Leaderboard


Beliebte Inhalte

Zeigt Inhalte mit der höchsten Reputation am 26.08.2015 in allen Bereichen an

  1. 14 Punkte
    Ich meine diese Geschichte erst vorgestern bei einem Brazzers-Porno gesehen zu haben, den ich versehentlich anklickte, als ich über Genderstudies und Feminismus recherchiert habe.
  2. 12 Punkte
    Ich, als Chef, habe für derartige Angelegenheiten eigens ein nettes Büro, wo die mir unterstellten, attraktiven Damen mal zeigen können, wie engagiert sie wirklich sind.
  3. 10 Punkte
    Dadurch, dass ich gestern Abend schlecht schlafen konnte, dürft Ihr hier einen weiteren Erguss meiner unfassbaren Kreativität begrüßen. Ja, ich bin bescheiden. Nachdem man hier immer wieder Beiträge liest, die davon handeln, dass Männer bei Frauen in die vielfach erwähnte und von mehr oder weniger erfolgreichen Verführern stets gefürchtete "Friendzone" geraten, möchte ich heute dieses Thema aufgreifen und den FRIENDZONE-DESTROYER vorstellen. Meist betroffen sind etwas unerfahrenere Männer, daher schreibe ich den Beitrag in erster Linie auch an diese Leute gerichtet. Gleich vorweg: Ich halte nichts von dem Friendzone-mimimi. Alles nur in Euren Köpfen. Game ist Game. Und gutes Game ist einfach und direkt. Game is rocket science. Not. Mich überraschen die Probleme mit Friendzone meistens - meine Meinung ist die: EIGENTLICH... Eigentlich ist das alles halb so wild, man muss nur irgendwann seine Eier wiederfinden und beginnen zu gamen. Der Friendzone-Destroyer ist also eine Art "Beta-Blocker" für Freundschaften. Ich schreibe aus Männersicht - aber als Frau wird es (fast) genauso funkionieren. Ich habe nichts gefunden, was exakt diesem Thema entspricht, kann aber auch sein, dass ich einfach nur zu müde war für die optimale Bedienung der Suchfunktion. Prost. I. Was ist die Friendzone? Gut, dass Du fragst Die Gelehrten und die, die es gerne wären, streiten sich. Ich stelle die These auf, dass die Friendzone Hirnfick ist. Das Gute: Folgst Du meiner These, wird die Friendzone nach dem Lesen und Umsetzen dieses Postings nie wieder ein Problem sein für Dich. Eine Frau wird einen Mann, der Alpha- oder wegen mir auch "Anführer"-Merkmale aufweist und nicht sexuell dissoziiert auftritt, immer auch als Mann im biologischen, sexuellen Sinne wahrnehmen. Die Friendzone ist schlichtweg ein Zustand, in dem ein Mann (oder eine Frau) seine (ihre) Sexualität ausklammert und dadurch nicht mehr als sexuelles Wesen wahrgenommen wird. Aus Angst, die "Chancen" zu vergeigen. Das ist aber Podestdenken, Nice Guy Verhalten, etc. und kann verändert werden. Denn kommt schon... wie kann man denn "Chancen" auf Sex/LTR kaputt machen, wenn man es nichtmal versucht? Achso... Du willst es langsam angehen. Mkay. Klar – Du kannst den Königs-Approach bringen. 1 Jahr Vorbereitung auf... Ach, komm man. Vergiss es. Eier hochschnallen – Du lebst im Hier und Jetzt. Ich hab mich nichtmal ein Jahr auf mein Staatsexamen vorbereitet, dann wirst Du es auch mit weniger Zeit schaffen, Deine Freundin gescheit zu gamen. Natürlich, Du könntest das Jahr nutzen und umziehen auf ne schöne Insel, Dir größere Hände dranoperieren lassen, den Sack straffen und nach der Namensänderung zu Carlos, wartest Du an ihrem Urlaubsort und nimmst sie her. Es geht aber weitaus einfacher mit weniger Plan. Das ist nicht WW III hier sondern Verführung. II. Wie macht sich die Frienzone bemerkbar? Du redest nur noch über langweiligen Scheiss mit Deiner (heimlichen) Angebeteten. Lieblingssatz "Einmal... Im Ferienlager..." - und nein, sie erzählt die Muschi-Flötengeschichte eben nicht. Nicht DIR. Und Du ihr auch nicht. Nichts, was sie kickt. Nichts, was DICH kickt. Vor allem auf die sexuelle Ebene bezogen. Du tust das insgeheim, weil Du Angst hast, all-in zu gehen. Weil Du Angst hast, Euer "gutes" Verhältnis könnte unter Deinen Absichten und einer gegebenenfalls erfolgten Zurückweisung leiden. Oder weil Du denkst, Du bräuchtest noch mehr Zeit. Die Friendzone ist wie ein unsichtbares Band, welches Dich auf einem bestimmten Status qou festhält. Deshalb halte ich die Friendzone auch für Hirnfick. Sie existiert nur im Kopf. Durch entsprechendes sexuelles Verhalten kannst Du sie jederzeit verlassen. Dieser Status "Friendzone" ist in der Regel vor der echten Eskalation angesiedelt oder auf einer sehr niederen Stufe (z.B. unbeabsichtigte, leichte Berührungen). Sexuelle Berührungen, die auch als solche wahrgenommen werden, finden nicht statt oder unter dem lächerlichen Deckmantel "hihi, ja, war ja nur Spaß. Wir sind so supi Freunde, dass wir einfach voll die Späße machen können, huiiiii". Ja, echt super witzig. III. Die Grundsatzentscheidung Als Mann und guter Mensch ist es Dein Job, Dein Leben im Griff zu haben und souverän zu sein. Du triffst Entscheidungen. Du baust Dir Deine Realität, Dein Leben. Was willst Du also? Zunächst musst Du Dir klar darüber werden, ob Dir die betreffende "Freundin" als platonische Freundin wichtig ist. Oder aber ob Du sie gamen willst. Denn Dir muss klar sein, dass es passieren kann, dass die Frau den Kontakt runterfährt, wenn sie merkt, dass Du sie willst und sie das nicht erwidert. Bei gutem Game kannst Du zwar die meisten HBs selber (diesmal for real) befrienden und als Pivot, etc. erhalten – aber das haben eben nicht alle Männer drauf und ein Restsisiko besteht sowieso immer. Also. Entscheide Dich wie ein Mann: DU übernimmst Verantwortung für Dein Handeln: Willst Du Ihr als potentielle Partnerin begegnen? Oder nicht. Bisschen Risiko ist dabei – also entscheide danach, was DU wirklich willst. IV. Grundsatzentscheidung? Hör mich lachen. Mach' Dir mal nicht in die Hosen mein Guter. Es wird nie so heiss gegessen, wie es gekocht wird. Und ich habe auch selbst schon mehrere "Freundinnen" gegamed. Ja, ich hab auch schon mit meiner besten Freundin rumgemacht. Hat das unser Verhältnis zerstört? Nope. Alles eine Frage, wie locker Du mit sowas umgehst. Heute lachen wir drüber. Hast Du eher den jungfräulichen Mönchs-Frame – ok, könnte schräg wirken. Hast Du eher so den "ich liebe Frauen einfach, ich kann einfach nichts dagegen tun"-Frame – schonmal besser. Nimm alles leicht. Verführung ist ein Spiel. Relax. V. Die Friendzone vergessen Ok. Hast Du Dich jetzt entschieden, die Frau zu gamen, so musst Du vor allem anfangen zu eskalieren: - zweideutiger werden - zufällige Berührungen - absichtliche Berührungen - sexuellere Berührungen - etc... Du beschreitest also eine ganz normale Eskalationsleiter. Und dann klappt es – oder eben auch nicht. Als erfahrener Verführer gelingt es Dir in aller Regel, bei aussichtslosen Fällen die Eskalation nur dahin zu bringen, bis Du merkst, "ok, das wird nichts". Dann, bevor es creepy wird, steigst Du aus. Auf der zweiten Schiene hörst Du ab sofort damit auf, ständig bequem verfügbar zu sein. Du wirst: Nicht mehr ohne Gegenleistung das Bett zusammenschrauben, auf dem sie mit XYZ Sex hat. Du wirst nicht mehr den ganzen Abend warten, wenn sie sagt, sie meldet sich und tut es dann doch nicht. Dann gehst Du raus und triffst Dich mit anderen. Du wirst sie auch nicht mehr jeden Tag zutippern und Konversationen auchmal selber beenden. "Klingt gut – ich muss jetzt aber leider weiter. Ciaoi". Das Prinzip wird hoffentlich klar. VI. Es klingt zu einfach Jaja, blabla. Ja, es ist ganz normales Game. Überraschung! Wenn es so einfach klingt, dann geh doch einfach raus und hol' sie Dir! Denk dran: Friendzone = Hirnfick. Alles nur in Deinem Kopf. Du schaffst Dir Deine eigene Realität. Und die Frage, ob Du dort Eier hast oder zwei muffelige halbgare vegane Hackbällchen (nichts gegen Veganer – aber Männereier sind aus FLEISCH:)... Die musst Du Dir selbst beantworten. VII. Abschlussbemerkung Ich sage nicht, dass das immer klappen wird - aber mit Nice Guy Freundschaftsgeblubber wird es zu fast 100 % nichts. Also steigert das beschrieben Vorgehen Deine Chancen definitiv. Wie gesagt: Du musst Dich entscheiden. Bist Du bereit, sie im Extremfall zu verlieren? Bei gutem Game sollte das zwar nicht geschehen, aber es gibt eben keine Garantien im Leben - vor allem, wenn Du noch eher unerfahren sein solltest. Und noch was: Zeit! Nimm Dir etwas Zeit, damit die Effekte des nicht mehr verfügbar seins und der Zweideutigkeiten und des KINOs schön auf ihr Unterbewusstsein wirken können. Nicht zuviel - aber überrumple sie auch nicht. Ich würde sagen, Du solltest Dir schon ein paar Tage geben. Ein grober Plan könnte sein: Date 1: Umstellung von Freundschaftsgeblubber auf sexuelleren Frame und leichte Berührungen. Date 2: Offensichtliche, absichtliche Berührungen unter Beibehaltung des sexuelleren Frames. - hier muss bereits klar sein, dass Du nicht mehr Nice Guy und ständig verfügbar bist - Date 3: KC/FC Viele Grüße & noch mehr Spaß! Ling Ling
  4. 7 Punkte
    Zögere nie dood. Der opportune Moment wird nie kommen. Immer sofort handeln. Sonst verpasst du 99,99999999999999999 % deiner Möglichkeiten. Wer wartet verliert. Alle anderen warten immer. Sei du komplett anders. Es ist gar nicht so schwer tolle Frauen zu daten. Sei einfach fucking mutig und risikofreudig. Du wirst jedes Mal selbstbewusster und erfahrener. Wirst jedes einzelne Mal natürlicher in diesen Situationen die alle anderen Menschen konsequent vermeiden. Weil alle anderen Schiss haben. Wovor eh? Einem Korb? Im the fucking godfather of korb. I fucking own and dominate the korb. Körbe sind meine kleinen bitches. And i love all of my körbe dearly. Geh fett und dick auf Angriff. Dominiere deine Angst und die Höschen von Frauen werden ohne Witz nass. Frauen belohnen dich wenn du wahrlich mutig bist und dich so zeigst wie du bist; Mutig, verletzlich, selbstbewusst, nervös, initiativ, rot werdend, ängstlich aber zielstrebig. Zeig ihnen alles. Show them who the fuck you are. Ich verspreche dir du wirst bald solche Frauen daten die du wirklich willst. Immer sofort handeln. Hör auf zu warten und zu grübeln. Sag einer heissen Frau dass sie total hübsch ist oder ein tolles Lächeln hat. Sag Frauen was du wirklich denkst und empfindest wenn du sie siehst/erlebst. So einfach ist das. Its so easy that its frustratingly sad how many guys just wait and wait and wait.
  5. 5 Punkte
    Was ist denn das für ein komisches Unternehmen, das du da hast? Ich meine lockere Arbeitsatmosphären sind ja gut, aber bei euch gibt es ja 0 Grenzen zwischen Mitarbeiter und Chef. Ich glaube für ein Unternehmen ist es erforderlich, dass es da schon auch Unterschiede und Abgrenzungen geben sollte zwischen Chef und Mitarbeiter. Das sie dir jedes Mal zeigt, wenn sie irgend einen Ausschlag hat und du daran rum fummeln sollst finde ich schon mega komisch. Auch, dass ihr gemeinsam zum Sport geht, am Wochenende feiern geht etc. Da kann dich doch niemand als Chef, als Führungsperson ernst nehmen. Dann noch Gespräche über ehemalige Beziehungen etc. Was geht dich als Chef sowas an? Zum Thema direkt: Ich würde mit ihr nichts anfangen. Spätestens dann wird keiner deiner Mitarbeiter mehr Respekt vor dir haben und es wird nur Probleme geben. Ich würde damit anfangen mir als Chef ein eigenes Büro zu nehmen.
  6. 4 Punkte
    Wenn du noch öfter so Gespräche führst, wird da nie wieder was laufen. Du kannst definitiv vergessen, dass du jemals mit ner Frau ein FB führen wirst, in der alle Emotionen vorher verbindlich festgelegt sind. Das hat für die völlig keinen Reiz. Läuft so nicht. Die wollen heulen, die wollen dich lieben oder hassen und die wollen alles mögliche fühlen, aber definitiv nicht vertraglich vereinbart die Beine breit machen. Das zweite ist die soziale Sache. Man stelle sich das vor...sie abends bei ihren Freundinnen mit Sektchen. Statt über die scheiss Männer abzurotzen, muss sie sagen, dass sie ne Fickbeziehung führt, in der vorher vereinbart wurde, dass nur gevögelt wird. Das ist so ne absurde Vorstellung. Da kannst du die Gedankengänge aller Beteiligten Lichtjahre im Voraus hören. Freundin 1: Ohh die wird gevögelt, ich will auch. Die hält sich wohl für was Besseres. Freundin 2: Fickbeziehung? Bullshit, die steht doch auf den und versucht den zu behalten. Wie verzweifelt muss man sein. Freundin 3: Was ne Schlampe, die dreht doch heimlich Pornos. Oder...warte...oh scheisse... ich bin spießig. Dafür bin ich zu jung, ich geh heute auf jeden Fall noch Dessous kaufen, ha! Freundin 4: Gähn, hatte ich schon tausend mal, erzähl ich aber keinem, außer meiner nuttigen Partyfreundin. Die versteht das wenigstens. Deine FB: Oh oh, irgendwie gibts hier komische Vibes. Wenn ich das weiter durchziehe verliere ich meine Freundinnen...ich lösch mal lieber seine Nummer. Was lernen wir daraus: Tu ihnen einen Gefallen, fick sie einfach und sei nett. Und dann lass sie gehen, wenn sie die Nase voll haben. Spiel ihnen einfach nix vor, reite aber auch nicht ständig drauf rum, dass da ja nichts laufen wird.
  7. 4 Punkte
    Auch die hat sich "nur" hübsch hergerichtet. Wenn du sie eine nacht lang rangenommen, ihre Haare zerzaust und ihr die Schminke aus dem Gesicht gepinkelt hast, sieht sie auch aus wie die Hexe Kaukau. Wtf, dann sieht sie doch erst recht unfassbar heiß aus. Zerzauste haare, fertig mit der Welt, verschwitzt, Rückstände von verwischter Schminke und ein freches, entspanntes grinsen.
  8. 4 Punkte
    Was ein herrlicher Tag heute. Wetter super angenehm die Sonne lacht und mich hats gejuckt rauszugehen. K und D waren auch am Start. Yeah HD wird gerockt. War sehr gut drauf, wenn auch etwas müde. Fangen wir an! #105- Day- Burned 1er Set, Blondine, HB 7 Opener: "Hi, du bist mir beim vorbeilaufen aufgefallen und ich musste dich einfach kennenlernen. Sie kennen wir uns nicht. Ich verwirrt für ne Sekunde sie nutzt das eiskalt und winkt ab. Geile Gegenmaßnahme. Hab sie reapproacht und sie lachte einfach. Wollte sich nicht Unterhalten und entschuldigt sich dafür. NEXT #106- Day- Hooked-NC 1er Set, Blondine, HB 7 Opener: "Hi, du hast mich gerade so schön angelächelt da musste ich einfach Hallo sagen. Wir fahren mir der Rolltreppe runter sie rauf. Sie sieht mich unsere Blicke treffen sich kurz sie lächelt mich an. Solche Momente kommen jetzt öfter oder ich nehme sie bewusster als Chance wahr. Es fühlt sich geil an. Also hinterher. Haben kurzes gutes Gespräch miteinander. Eine echt sympathische Maus. Sie ist 33 stört mich nicht, dass sie älter ist, macht die Sache eher interessanter. NC gelingt super easy. Das Einizige was mich ärgert ist, dass ich nicht aus ein InstantDate raus bin. Wäre bestimmt drin gewesen. #107- Day- Burned 1er Set, Blondine, HB 7,5 Opener: "Hi, du bist mir beim vorbeilaufen aufgefallen und ich musste dich einfach kennenlernen. Mittlerweile sind wieder einige PUler unterwegs. Juckt mich das nö. Ein paar sind echt in Ordnung, dennoch will ich nicht mit zu vielen was machen. Ich fühl mich dann etwas ausgebremst. Naja sie hock an der Ampel auf nem Fahrrad. Ich unterhalte mich gerade mit einem der PUler und sag ich das ich die auf dem Fahrrad stoppe. Sie fährt los ich lauf schneller auf ihrer Höhe, gerade so den Opener. Ihre Antwort fast schreiend. Nein,Nein, darauf hab ich jetzt echt kein Bock, lass mich in Ruhe . Hat gefühlt jeder mitbekommen. Und? Gelacht habe ich. Es war hart und ich hab ne halbe Minute gebraucht. Aber sowas Feier ich einfach. #108- Day- Burned 2er Set, Brünnete, HB 8 Opener: "Hi, du bist mir beim vorbeilaufen aufgefallen und ich musste dich einfach kennenlernen. Aussehen sehr nice. Die Blonde war ne 7. Waren augenscheinlich shoppen. Hab sie gefragt ob schon die Karten glühen. Antwort: Hier kann man nicht wirklich gut shoppen. Kenn mich mit Marken aus. Die Mädels gecheckt. Ein paar Sachen waren ok, aber nicht gerade Prada Girls. Naja super arrogant. Eject. Würg. Ich steh ein bissel auf arroganz aber das ist nur plump. #109- Day- Burned 1er Set, Blondine, HB 5,5, von weiten ne 7. War mir nicht sicher ob ich sie schon mal angesprochen habe. Opener: "Hey hab ich dich nicht schon mal angesprochen? Nein hast du nicht. Aber wenn du nicht mal weißt wenn du alles angesprochen hast ist das echt schlecht. Musste so Lachen. Dümmster Opener ever. Versuch dennoch ein InstantDate, irgendwie war es einfach zu witzig für mich. Ging natürlich voll in die Hose. Ich weiß ist super schlecht von mir gewesen, aber ich habe mich köstlich amüsiert. Geschrieben ist es etwas langweilig. #110-111- Day- Burned 1er Set, Blondine, HB 7,5 Opener: "Hi, du bist mir beim vorbeilaufen aufgefallen und ich musste dich einfach kennenlernen. Die Sets liefen quasi Syncron obwohl ne halbe Stunde versetzt. Haben beide wunderschön gelächelt. Mit beiden kurzes Nettes Gespräch. Leider kein Erfolg. So haben dann um 7 abgebrochen, da ich noch was zu erledigen hatte. D und ich fahren zurück. Ich halte kurz beim Supermarkt. #112- Day- Hooked-NC 1er Set, Blondine, HB 8 Opener: "Hi, du bist mir beim vorbeilaufen aufgefallen und ich musste dich einfach kennenlernen. Ich hatte Null Zeit. Aber sie war einfach unglaublich. Das musste ich machen. Freut sich riesig hat aber selber keine Zeit. NC gelingt locker. Yeah. Langsam läuft es überall. #113- Day- Hooked 1er Set, Schwarzhaarig, HB 7,5, dieser Arsch in der Leggins. Ein Traum von Kirscharsch. Und geile blaue Augen. Opener: "Hi, du bist mir beim vorbeilaufen aufgefallen und ich musste dich einfach kennenlernen. Leute ich mag keine Tattos und Tunnels und Piercings, aber diese Frau hatte so ne geile Ausstrahlung, da konnte nicht mal ich was machen. Sie hatte einen Männernamen auf dem Arm stehen. Ach egal keine excuses jetzt. Sie lacht über beide Ohren als ich sie anspreche. Spreche die Sache mit dem Namen an. Ist ihr Bruder. NC wollte sie nicht, weil sie verlobt ist. Fazit: + Gute Laune + Spaß am approachen + approach trotz fertig streeten (mental) + harten Korb mit Lachen abgetan - ein schlechter Opener auch wenn es witzig war - bei nem Hooked set nicht aufs InstantDate eingegangen. Nummern bedeuten nämlich nichts. Schöner Tag. Morgen gehts vermutlich weiter. Ahh hab noch meine MILF getroffen. Hach dieses Lächeln. Haben über DO gesprochen, schauen wir mal ob das klappt. Sie ist einfach hot. Hoffe euch allen geht es super. Bis die Tage. Euer Andy
  9. 4 Punkte
    Indem du schon weit, weit vorher mit der Argumentation anfängst, dass sie dich verführt, dass sie xy bestimmt extra macht (und dich damit wuschig), dass du ihr gar nicht wiederstehen kannst, dass sies wohl drauf angelegt hätte, dass sie dich ganz nervös macht... usw. Es passiert genau das was sonst auch passieren würde. Aber du Re-Framest das eben auf "Sie ist die Verführerin und du das Opfer". Das ist die Argumentationslinie. Aber damit kannst du natürlich nicht erst anfangen, wenn du schon über sie herfällst und in der Block läufst. Das muss man klug vorher vorbereiten und dann nachher elegant nutzen.
  10. 4 Punkte
    Obst/Gemüse, denke ich auch nicht. Die Ernährung spielt trotzdem eine Rolle. Menschen wurden/werden unter anderem immer größer, weil sie sich besser/proteinreicher ernähren/ernährt haben. Hätte ich nicht so früh geraucht, wäre ich vielleicht auch noch 2cm größer geworden. Mir egal, sollte es dir auch sein. Du bist 1.76m Barfuss, also quasi 1.80m mit Schuhen, was ja quasi schon 1.83m ist, also knapp unter 1.85m. Jap du bist knapp 1.85m. :)
  11. 3 Punkte
    Wird das ein neuer "HB meldet sich nur noch wenig" Thread? Bitte erspar uns das und führ endlich. Date ausmachen -> Eskalieren Falls sie nicht mitzieht, probierst du es nochmal und dann Next. Anhand deiner Textzeilen empfinde ich dich schon als needy und alternativlos. Wenn das die Girls annähernd genauso sehen, fährst du den Karren immer wieder gegen die Wand. Änder das. Grüße!
  12. 3 Punkte
    Qualität und Erfolg hängen leider nicht so stark zusammen, wie ihr es gerne hättet, aber das ist in allen Lebensbereichen so. "Ich bin doch ein cooler Typ, warum will sie mich nicht?", ist vielleicht die häufigste Frage, die man so hört. Dazu ein Beispiel: Du kannst der beste Handwerker der Welt sein, aber keine Aufträge haben. Die meisten Aufträge hat der beste Geschäftsmann, selbst wenn er nicht der beste Handwerker ist. Er weiß einfach, wie man mit den Kunden umgeht und welche Strategien er fahren muss, um Verträge abzuschließen. Viele Pickuptechniken und -sprüche kommen nicht umsonst aus dem Verkauf. Im Liebesleben fragt man sich oft, wie es manche Vollpfosten schaffen, die geilsten Weiber klarzumachen. Aber im Berufsleben genauso: Wieso kommen manche talentbefreiten Leute so weit? Für den Erfolg werden also ganz andere Fähigkeiten benötigt als für die Qualität, wie auch immer man beide Begriffe definiert. Das Aussehen wird sowas von überbewertet. Genetik macht vielleicht ein paar Prozentpunkte aus, wie in anderen Lebensbereichen auch. Nehmt beispielsweise das Bodybuilding: Ohne harte Arbeit läuft da gar nichts. Da könnt ihr die beste Genetik der Welt haben. Ihr müsst verdammt nochmal trainieren. Umgekehrt haben nur sehr wenige Bodybuilder eine extrem schlechte Genetik, die sie am Erfolg hindern könnte. Die allermeisten Leute sehen absolut stinknormal und durchschnittlich aus. Was viele mit Aussehen meinen, ist aber die Kleidung und die Pflege, da könnten sich viele schon um 1-2 Punkte auf der Zehnerskala verbessern. Wenn man bedenkt, dass selbst unter Krankenhausärzten die Hygiene ein großes Problem ist, dann will man gar nicht wissen, wie es beim Rest der Bevölkerung aussieht. Eure Haltung ist eine weitere Sache, die ihr verbessern könnt. Nochmal 1-2 Punkte mehr. Jetzt noch gesellschaftliche Anerkennung dazu und schon seid ihr eine 10. Das bringt aber alles nichts, wenn ihr euren Arsch nicht hochkriegt und die Frauen anbaggert, die euch gefallen. Denn selbst ein durchschnittlicher Mann hat mehr Erfolg, wenn er etwas tut, als ein perfekter Mann, der nur dumm rumsteht. Ich weiß wovon ich rede, ich bin jahrelang mit einem Kumpel durch die Stadt gezogen, der verdammt gut aussieht. Die Frauen haben ihn teilweise angestarrt, aber das hat ihm trotzdem nicht weitergeholfen. Vielleicht noch kurz etwas zu mir, für die die mich nicht kennen: Pickup habe ich mit 23 Jahren entdeckt, jetzt bin ich 29. Wenn ich weggehe, habe ich kein Problem damit, Frauen anzusprechen. Selbst große Gruppen sind kein Problem. Ich kann einer Frau auch frei heraus sagen, dass ich sie toll, attraktiv, geil finde. Telefonnummern habe ich schon viele bekommen, auch angerufen und mich verabredet. Eng getanzt, rumgeknutscht und gefummelt habe ich schon oft. Bisher hatte ich drei Frauen in meinem Bett: Die erste war eine Studienkollegin, bei der ich vor Aufregung keinen hochbekommen habe (war ja mein erstes Mal). Die zweite war ein ONS aus der Disko. Zuerst wollte es auch nicht klappen, aber als ich mich darauf konzentrierte, sie zu verwöhnen, wurde ich hart. Die dritte war die hübscheste von allen, aber ich hatte auf ihre ewige Nörgelei und ihr Rumgejammer keine Lust und habe nichts gemacht. Seitdem hat sich kaum etwas getan. Ich habe mich mehr in Arbeit gestürzt als in alles andere, aber so langsam habe ich einfach wieder Bock ...
  13. 3 Punkte
    Zwei mal die Woche sehen, täglich Kontakt per WhatsApp oder Telefon (von ihm aus), sexuelle Exklusivität.... Das ist doch schon lange mehr als nur eine FB. Du brauchst gar keine Spielchen, musst auch nichts mit anderen Typen anfangen, was du ja ohnehin nicht willst. Ihr habt ja praktisch schon eine Beziehung. Initiere Treffen mit ihm, bei denen es mehr als nur um Sex geht (wenn ihr das nicht schon habt). Unternehmt etwas gemeinsam mit deinen/seinen Freunden. Nimm ihn mit auf eine Familienfeier, fahrt gemeinsam in Urlaub...was auch immer. Er will sehen wohin sich das Ganze entwickelt? So wird er sehen! Ihr wollt ja offenbar beide das Selbe, also wäre es nicht sehr intelligent mit irgendwelchen dummen Spielchen alles zu riskieren. Es braucht kein Gespräch, ob ihr jetzt eine Beziehung habt. Wenn ihr eine habt, dann werdet ihr es schon merken. Und du kannst bewusst darauf zusteuern mit oben genannten Aktivitäten. Wenn er dir folgt (und davon gehe ich anhand deiner Beschreibung aus), dann werdet ihr auch eine Beziehung haben.
  14. 3 Punkte
    LAUF Nachtrag: Kondome doppelt verknoten & Klo runterspülen & "Pille Danach" in JEDES Frühstück!
  15. 2 Punkte
    Sorry, aber das ist Bullshit. Pick-Up besteht aus mehr als nur durch die Strassen zu rennen und Massen von wildfremden Frauen anzusprechen. Im Gegenteil, je fortgeschrittener, desto mehr sucht man sich seine Targets gezielt aus.
  16. 2 Punkte
    Überleg mal, eigentlich ist das was du machst (und 80% aller PUler) total seltsames Verhalten. Du lernst eine Frau kennen die dir gefällt. Aber statt weiter mit ihr zu interagieren (ihr seid ja beide im Club), verabschiedest du dich und holst dir die Nummer. Das macht überhaupt keinen Sinn. Entweder dich interessiert die Frau, dann verbringst du Zeit mit ihr. Oder nicht, dann brauchst du dir auch nicht die Nummer holen. Die Nummer solltest du nur holen wenn es aus irgendeinem Grund keine Möglichkeit mehr gibt, die Interaktion fort zu setzen. Mach so viel wie möglich beim Erstkontakt, mach es solide.
  17. 2 Punkte
    Die HB's wissen genau, daß Du nach der Nummer fragen wirst. Meine Erfahrung ist, daß die Nummern wertlos sind. Die Frauen sind nur höflich, lachen & flirten sogar, aber wollen keinen Stress. Wenn sie halbwegs attraktiv ist, erlebt sie das jeden Tag - und es nervt sie. Achte auf ihr Verhalten. Antwortet sie auf SMS? Geht sie ans Telefon? Will sie Dich treffen? Kommt sie zu Treffen oder hat sie Ausreden (keine Zeit, Freundin lange nicht gesehen, echt stressig der Job grad...bla bla)?
  18. 2 Punkte
    Danke für den Tipp mit der technischen Ebene, da ist was dran. "Gespräch" findet heute statt, gehen bei ihr in der Nähe an den See chillen. Werde auf jeden Fall mal durcheskalieren.
  19. 2 Punkte
    Was eine HB10 ist, das ist eine individuelle Geschmacksache und ich seh öfters welche - ENDE !!
  20. 2 Punkte
  21. 2 Punkte
    Auch die hat sich "nur" hübsch hergerichtet. Wenn du sie eine nacht lang rangenommen, ihre Haare zerzaust und ihr die Schminke aus dem Gesicht gepinkelt hast, sieht sie auch aus wie die Hexe Kaukau.
  22. 2 Punkte
    Taylor Swift ist auch ohne Farbe ne 10
  23. 2 Punkte
    Eben. NC nach 5 Minuten Small Talk im Club ist mehrheitlich, wie Don Hannibal es schön ausgedrückt hat, für's Klo. Das geht nur auf wenn du aufgrund deines ersten Eindrucks (Aussehen, Ausstrahlung) oder wegen deines Status (hohe Beliebtheit, Geld) einen derartigen Einschlag bei ihr hinterlassen hast oder sie derart stark down to fuck ist, dass sie meint dich unbedingt wiedersehen zu müssen. Das ist aber äußerst selten, vor allem im Nightlife wo es aberdutzende Alternativangebote gibt, Alk fließt und die Umgebung 'ne ordentliche Reizüberflutung mit sich bringt. Am Folgetag, wenn sie wieder nüchtern ist, dann interessiert sie der Typ mit dem sie kurz gequatscht hat und ihre Nummer gab meist 'nen Scheiß. Beziehungsweise ist er nicht wichtig genug um groß in die Sache zu investieren. Deshalb bedarf es einer soliden Verbindung zwischen dir und dem Mädel oder du kriegst es hin in der gleichen Nacht mit ihr zu schlafen. Was ich als Versuch eher empfehlen würde. Notfalls kannst du dir immer noch die Nummer holen.
  24. 2 Punkte
    Hey! Ja ich weiß 2 Jahre schon wieder her und ich war lange nicht hier im Forum. In erster Linie weils einfach immer besser lief und läuft und ich tatsächlich meinen Weg gefunden habe. Heute wollte ich einfach nochmal Feedback geben und damit vielleicht auch anderen Leuten in einer ähnlichen Situation Mut machen. Ich führe inzwischen das Leben was ich mir immer gewünscht habe. Ich bin selbstständig, beinahe promoviert und reise viel. Ich hoffe dieses "beinahe" bekomme ich noch irgendwie in den Griff ;) Irgendwann fing es auch plötzlich an mit den Frauen zu laufen. Allerdings musste ich dafür noch einmal tief in die Trickkiste greifen. Ein großes Problem war im Grunde die Distanz zu meinem eigenen Körper, der mit dem Körper eines Anfang-Dreißig-Jährigen nicht wirklich viel zu tun hat. Ein wichtiger Schlüssel und das ist mir jetzt klar, lag in der Überwindung dieser Distanz. Hierbei haben mir zwei Dinge geholfen: 1. Ich habe mich mal wieder, mit Hilfe meiner Therapeutin, in ein Schwimmbad getraut. Das klingt hoffentlich nicht zu banal, denn für mich war es eine monströse Überwindung meinen Körper fast nackt in der "Öffentlichkeit" zu zeigen. Vor allem dann wenn ich wie ein Schluck Wasser am Schwimmbecken-Lift hänge. Kurz gesagt ich bin halb abgesoffen :D ...aber es war einfach eine unglaublich heilende Erfahrung. 2. Ich habe mir ein Escort-Girl geleistet. Hochpreisiges Kaliber. Ich hielt das früher für ziemlich erbärmlich - Schwachsinn! Gerade für mich war diese Investition Gold wert. Ich habe schon im Vorfeld alles geklärt und mir eine Frau gesucht, die ich heiß fand und die Erfahrungen mit behinderten Männern hatte, um einfach eine positive Erfahrung zu machen. Die Erfahrung war mehr als positiv. Ich konnte alles ausprobieren was ich wollte, meine Möglichkeiten und Grenzen kennen lernen und mich weiter meinem eigenen Körper nähern. Um die Sache rund zu machen, habe ich schlussendlich auch behinderte Damen als potenziell interessant eingestuft. Das tat ich vorher nicht. Sie musste gesund sein. Kurz nach diesen Änderungen der Einstellung ging es plötzlich zur Sache. Sowohl mit gehandicapted Frauen, als auch mit Frauen ohne Einschränkungen. Naja "zur Sache" ist vielleicht übertrieben, aber ich hatte in den letzten 1,5 Jahren mehr sexuelle Erfahrungen als in den 15 Jahren davor. Wenn es "Innen" stimmt, kommt der Rest von alleine. So ist das Leben. In jedem Bereich! Danke allen die hier ihr Feedback gegeben haben! Angelus
  25. 2 Punkte
    OT, aber: Kann mal bitte jemand den Threadtitel korrigieren? Das irritiert mich schon den ganzen Tag
  26. 2 Punkte
    Hallo Julia, Mystery wurde einmal gefragt, was der beste Anmachspruch der Welt sei. Er meinte: "Hi, ich bin Mystery". Für uns wäre wichtig zu wissen, WARUM du die Kunst der Verführung lernen willst. Ich nehme an, dass es in Liebesdingen bei dir nicht so läuft, wie du es dir vorstellst. Wie bei jedem Problem, gibt es auch hier eine Lösung: Werde dir darüber klar, was du willst: One Night Stands, Affären, einen neuen Freund, mehrere Beziehungen gleichzeitig oder vielleicht sogar einen Ehepartner. Sich dessen bewusst zu werden, klingt zwar einfach, ist aber gar nicht so leicht. Oft redet man sich etwas ein, was gar nicht den eigenen Bedürfnissen entspricht. Das liegt zum einen an der Erziehung, zum anderen an den Freunden, Verwandten und Kollegen, mit denen man am meisten Zeit verbringt. Für jede der oben genannten Varianten gibt es eine bestimmte Herangehensweise. Wenn du weißt, wo deine Reise hingehen soll, kannst du dir besser überlegen, wie du dort hinkommst. Dafür brauchst du keine Hilfe. Schreibe die Handlungsschritte auf, die du vollziehen musst, um dein Ziel zu erreichen. Überprüfe mindestens einmal pro Woche, ob sie noch dem entsprechen, was du dir vorgenommen hast. Das kann sich schneller ändern als man glaubt. Gib niemals auf. Lasse dich durch nichts unterkriegen. Analysiere jede Begegnung, um zu sehen, was funktioniert hat und was nicht. Passe alle weiteren Schritte dementsprechend an.Letztendlich werden dir keine Bücher helfen, diesen Weg zu gehen. Sie können Tipps geben und interessante Techniken zeigen, aber sie verführen dich dazu, so viel wie möglich zu lesen, ohne Rauszugehen und aktiv etwas zu tun. Mit Männern oder Frauen sprechen musst du natürlich immer noch selbst. Viel Glück.
  27. 2 Punkte
  28. 2 Punkte
    Nimm ein beliebiges Einführungswerk in die Geschlechterforschung (Metzler-Lexikon-Reihe z.B., sehr übersichtlich) - mit Deinen Aussagen (denen ich persönlich natürlich voll zustimme) bist Du dort ein Nationalsozialist (keine Übertreibung) oder mindestens ein "biologistischer Essentialist", was eigentlich das gleiche in grün ist. Ist jetzt kein Witz. Politische Emanzipation und PUA geht aus Sicht jeder mir bekannten Gleichberechtigungsthese (und ich kenne zu meinem Leidwesen einige) absolut nicht zusammen. Ob Performanzthese, Beauvoir, Woolf-Interpretation, post-colonial-black-gay-Hippie-Scheisse, Diskursanalyse...never ever. Persönlich betrachte ich den ganzen Emanzipationsquatsch als den grössten und härtesten Shittest der Weltgeschichte: "Schaut mal her ihr Weichkekse, ihr baut Raketen, Atombomben und fliegt ins Weltall! Aber uns, uns fickt ihr Versagermännchen ja nicht mal richtig in den Arsch! Dafür dissen wir euch jetzt so lange und so hart bis ihr das mal kapiert, ihr überzivilisierten Äffchen! Wo sind die Visionäre und Barbaren geblieben die uns pentrieren statt die hundertste Atomschale? Und sich von uns noch so einen dummen Mist anhören und dem auch noch zuzustimmen?!?!11111 /rage /rage /rage" Genau aus dem Mindset kommen glaube ich 95% aller Emanzen-Traktate.
  29. 1 Punkt
    Ja also seht ihr das locker, nach dem motto normales gaming scheiß aufs alter?
  30. 1 Punkt
  31. 1 Punkt
    Keine Reaktion, weil: a) ihr Dein Datevorschlag nicht gefällt b) sie erstmal den schönen Rene treffen will c) sie kein echtes Interesse hat Du hast Angebot gemacht, ein weiteres würde ich erst machen, wenn sie das einleitet. Kloppst Du jetzt nach und willst sie unbedingt sehen, gehen bei ihr die Jalousien runter.
  32. 1 Punkt
    Du musst auch wissen: Bei Tinder kommt es vor, dass man parallel mehrere Kandidaten/Innen abfrühstücken muss. Montag Nr.1, Mittwoch Nr. 2, Donnerstag Nr. 3. Dann auch noch Freunde treffen, Sport etc. Da kann es vorkommen, dass Mädels erstmal warten, wie es mit einem der anderen läuft, ehe sie den nächsten treffen. Daher sollte tatsächlich die Taktik sein, nicht zu drängeln. Da bekommt man garantiert die Absage. Maximal locker schreiben und dann in zwei Wochen fragen "wollten wir nicht eigentlich...?" Und achja, bei den Tinderellas darfst du dich auch nicht wundern, wenn du selbst nach dem ersten Date nur ein Typ in einer längeren Warteschleife bist. Daher: Je lockerer du sowas angehst, desto besser. Wenn du damit nicht klarkommst - und dieses Gefühl hab ich leider bei dir - dann ist Tinder nichts für dich. Dann lieber auf herkömmliche Plattformen umschwenken.
  33. 1 Punkt
    Mir kommt es so vor, als ob Du zwei Sachen überhaupt nicht begriffen hast: 1. Ihr Gerede zu Anfang war reines Shittest-Blabla, das musst Du einfach weglächeln, dann wird normal weiter gebumst. Du aber steigst drauf ein und es endet dann naturgemäß erstmal wieder beim Wichsen. 2. Ihr Gelaber im Club über FB/ evtl. LTR/ andere Weiber/ blabla - auch hier hast Du wieder missverstanden, dass es nicht um vorher genannte Themen geht, die man besprechen sollte - nüchtern oder nicht, sondern dass Du ihr die Scheiße aus den Knochen vögeln solltest. Jetzt. Lern mal insgesamt Dich nicht so sehr auf technische Gespräche über Beziehungs-Stati einzulassen, sondern weiter zu verführen und zu ficken. Ganz simpel. Über sowas wird geredet, wenn ihr die anderen Mädchen zuviel werden, vorher nicht. Grüße, PP EDIT: Achso, Du denkst immernoch, dass dieses Gesprääääch stattfinden wird und ihr was "abmacht". Weil, war ja so vereinbart letztens im Club. wird nicht passieren. Nächstes Mal ran und rauf, wenn Du sie triffst, alles andere ist fürn Sack.
  34. 1 Punkt
    Du brauchst es dir auch nicht vorstellen. du erlebst es grade. Schau dich doch mal im PuCat bereich um, das ist voll von. "Er mag mich, ich mag ihn aber er kriegt die eskalation nicht gebacken " Threads. Von tollen Frauen die ihm trotzdem das Gefühl geben wollen sie erobert zu haben. Wieviel Prozent Macker glaubst du den hat die deutsche Weichei-Bevölkerung? Wenn Frauen da gleich aufgeben würden, wenn er nicht eskaliert wie so ein irrer Pickupler dann würde die Vibratorindustrie aber doppelt soviel Umsatz machen mein lieber. Der AFC ist der normalfall.
  35. 1 Punkt
    Neben den Möglichkeiten 1) direkt Next & 2) "Hey, FB jo, Exklusivität no" + Reaktion abwarten Gibt es natürlich auch noch die Option 3) LTR ausschließen, ihr Exklusivität innerhalb der FB dennoch zusichern & trotzdem andere Damen ficken. Moralisch natürlich verwerflich, du wirst im Fegefeuer brennen & so... Aber du hast Sex.
  36. 1 Punkt
    Tödlich!!! Niemals auf schlechte Erfahrungen der Frau eingehen, und NIEMALS danach fragen, was passiert ist. Das killt den ganzen Flow. Du versetzt Sie in nen scheiß state. Hab Spaß mit Ihr, alber rum, neg sie, P&P..., Frauen wollen Spaß haben. Gruß
  37. 1 Punkt
    Wieso hast du nicht durcheskaliert? Vom "nochmal zusammensetzen" wird sie es sicher nicht anders überlegen. Du lässt dich in ihren Frame ziehen, scheinbar weil du keinen hast.
  38. 1 Punkt
    Next. Im ernst, eine FB die schon total kompliziert und mit so viel Drama und Stress beginnt kann nur scheiße werden. Im ernst. Entweder man trifft sich entspannt, fickt und hat eine tolle Zeit oder nicht. Das ist meine Erfahrung. Ihr redet ja jetzt schon so viel Bullshit. Sie sagt sie will dich weiter treffen und vögeln und du sagst, dass du nicht an einer Friendzone interessiert bist. Warum? Warum muss man immer alles verbalisieren? Und dann ihr Bla bla "vielleicht irgendwann Beziehung". Unnötig, wie Fußpilz. Da weißte schon, dass sie in 2 Wochen ankommt und dir erzählt du seist ihr Traummann. Ich gehe mal davon aus, dass du keine Alternativen hast, sonst würdest du dich auf sowas nicht mal im Entferntesten einlassen. Wenn du Eier und einen Frame hast sagst du einfach "Hey, FB jo, Exklusivität no". Dann kannst du aber auch mit einem möglichen "nein, nicht mit mir" leben und sie nexten.
  39. 1 Punkt
    Ein Problem wird deine Unerfahrenheit ERST DANN wenn du dich allgemein als harter Player gibst und es dann im entscheidenden Moment nicht bringst. Stichwort "Inkongruenz" und die ist mega abtörnend. Sehe hier noch kein wirkliches Problem bei dir. Vielleicht hat sich bei dir schon einiges an Druck angestaut, ich würde vielleicht versuchen ehrlich zu ihr zu sein. Die ganzen Tipps "hart eskalieren und und und" bringen dir im Endeffekt nicht viel wenn du nicht wenigstens n bisschen Ahnung hast was du tust. Rede mit ihr und sag ihr das. Vielleicht törnt es sie sogar an quasi deine Lehrerin zu sein. Kein ellenlanges Gespräch, sondern beim nächsten Treffen wenn ihr euch küsst und du merkst sie atmet schneller und tiefer, küsst wilder etc, dann brichst du kurz ab, siehst ihr in die Augen und sagst wie unglaublich viel Lust du auf sie hast, aber dass du sexuell kaum Erfahrung mitbringst. Im besten Fall ist es ihr dann eh egal sein und sie übernimmt die Führung. Wenn du allerdings inkongruent bist wird sie das hart abtörnen. Ehrlichkeit wirkt manchmal Wunder. Aber sei dir bewusst, dass dvd Abende zum ficken da sind Und du wirklich lernen musst zu eskalieren.
  40. 1 Punkt
    Ich habe dein Roman nicht gelesen... aber als ich das hier gesehen habe, musste ich antworten! AUF KEIN FALL! Eierloser geht es ja nicht... auf FB fragen warum sie dich nicht geküsst hat... stellst du dir wirklich vor, dass wenn du so etwas machst, eine Chance gibt, dass sie dich dann irgendwann küsst?? Was meinst du wird sie antworten? "Das war mir zu schnell, aber nächstes mal könnten wir es machen XD " Schreibe ihr sowas nicht, dass kann in KEINEM Fall produktiv sein! Besten Gruß Ata The Crow
  41. 1 Punkt
    Ohne worte was ich hier manchmal lese.. Will hier niemanden angreifen oder so, aber warum haben manche leute einfach nicht dieses verständnis wann sie eskalieren müssen?! So ne probleme hat man vielleicht mit 15 aber mit 23 oddr zum teil bei noch älteren?? Du weisst wss zu tun ist, treffen ausmachen, dann deine eier suchen und sie dann ficken, es ist doch wirklich nicht mehr schwer, wenn man dann schon im bett zsm liegt. Stellt euch doch alle nicht so an immer
  42. 1 Punkt
    lies dich ein wenig ein http://www.pickupforum.de/topic/5335-der-ultimative-kino-guide/?hl=%2Bescalation+%2Bguide hier gibt es wirklich viele gute Anleitungen zum eskalieren. mach dir keinen Kopf, mann darf unerfahren sein. Die meißten Frauen sind das auch gewohnt
  43. 1 Punkt
    Hi Sutimae, Meine Freundin ist da sehr ähnlich. Bi-Veranlagungen, würde Frauen nicht ansprechen weil sie lieber umworben werden möchte als sich ihr "unterzuordnen". Sie selbst muss deswegen immer darauf hoffen angesprochen zu werden, dabei wäre es viel einfacher sein eigenes Glück selbst schmieden zu können in dem man aktiv auf das Gegenüber zu geht. Alternativ kannst Du dich natürlich in dementsprechenden Bi-Bars/Clubs aufhalten, allerdings hat sie die Erfahrung gemacht das eher die, sagen wir mal eher männlicheren Frauen, die süßen Frauen (in dem Fall meine Freundin und evtl. dich?) anmachen - was auch nicht gerade das war, was sie wollte. Das dein Freund Frauen für euch anspricht kann funktionieren, allerdings ist's viel leichter wenn Du selbst aktiv werden würdest. So kannst Du nämlich auch viel besser selektieren anstatt darauf zu hoffen irgendwann mal rein zufällig von der richtigen angesprochen zu werden. Und wer sagt dabei nicht das Du dann trotzdem von ihr hofiert werden könntest? Musst nur das richtige ausstrahlen... ;)
  44. 1 Punkt
    NC`s nach 5 min im Club kannst du auch zu Hauf die Toilette wegspülen. Länger drin bleiben, mehr Eskalation und Attractiongame zunächst. Keiner offenkundingen 2er Sets, da Isolation sehr erschwert.
  45. 1 Punkt
    Ich muss leider noch mal deine unternehmerischen Fähigkeiten anzweifeln. Wieso in Gottes Namen weißt du, dass sie jemanden kennengelernt hat, wie alt er ist etc? Du bist scheinbar ihre beste Freundin. Du solltest aber der Verführer sein, wenn du unbedingt willst und ihr Chef. Aber ein richtiger Chef. Der auch auf Distanz geht zu seinen Mitarbeitern. Sonst nehmen die dich doch gar nicht ernst.
  46. 1 Punkt
    Ein guter Verliere weiß, wann es sich zu kämpfen lohnt und wann es sinnlos ist. "Aufgeben" ist was komplett anderes als den Sieg des Gegners anzuerkennen. Wenn du bei ner Partie Schach frühzeitig deine Dame, nen Turm und einen Läufer verlierst - spielst du dann trotzdem bis zum Ende?
  47. 1 Punkt
    Schlau, deinen vorletzten Post hier fand ich noch richtig gut. Sie müssen keinen Stempel auf ihre Beziehung drücken, wenn sie defacto eh schon eine Beziehung haben. Alles wahr und im Grunde genommen ein sehr guter Tipp. Finde auch folgenden Satz ganz gut: "Wenn deine Freunde sagen dass du eine Beziehung hast, dann hast du meist auch eine Beziehung" Aber wenn ich mir deinen letzten Post durchlese, läuft es mir echt kalt den Rücken runter. Mit deiner Einstellung würde die Menschheit in Kürze aussterben. Irgendwie habe ich das Gefühl du wurdest extrem entäuscht oder noch nie richtig geliebt. Aber für 99% der Menschen ist eine gut funktionierende, monogame Beziehung mit der man eine Familie gründen kann ein wichtiges Lebensziel. Und das ist gut so. Ich sehe z.B. PU auch als Methode um die intergeschlechtlichen Dynamiken zu verstehen. Klar kann ich dadurch aktuell ein polygames Leben leben. Finde ich auch gut. Aber ich würde diesen Zustand niemals als Ziel für mein restliches Leben sehen. Aber ich denke dass mir PU später einmal helfen wird meine Beziehung lange und glücklich zu führen. Und um mich stetig selbst weiterzuentwickeln. Dafür steht für mich PU. Und nicht dafür das klassische Beziehungsbild gänzlich zu ersetzten.
  48. 1 Punkt
    Gerade durch die Bestätigung früherer Erfahrungen, die ich dann in LdS viel klarer ausgedrückt und (wieder) bestätigt gefunden habe und dem was ich dann im positiven erlebt habe kann ich da leider so nicht zustimmen...wird vielleicht durch folgende Übertreibung deutlich: Man kann also innerlich noch "voll nett und nice und so" sein, aber nach aussen -benimmt man sich wie ein "bad boy" (=genetisch & sozial überlegen) -redet wie einer -lügt entsprechend ("geht kreativ mit der Wahrheit um", "formuliert es so und so"...machen wir uns nichts vor, genau das ist Lügen) -handelt zielorientiert (simuliertes Handlungs- und Agressionspotential) -taktiert ...aber innerlich, also da wo es keine Beobachtungsmöglichkeit gibt, da ist man noch voll "nice" und so. ;) Keinesfalls will ich PUA jetzt auf dieser AFC-Schiene kritisieren, aber wenn man mal ehrlich ist und die Umdeuterei sein lässt --> mit irgendwelchem "innerlich noch voll nice sein" hat das alles doch nur dann was zu tun wenn man sich das mit viel Energie einredet. Wozu sollte man das? Männer haben Frauen schon immer überwunden und Frauen haben darauf hin dann die "großen Emotionen" entdeckt und/oder schlicht die Beine breit gemacht. Ganz früher für den mit dem Feuer und der Keule, dann für den mit dem Schwert, Krone oder Goldtalern, dann den mit dem Gewehr(en)/Dollars und heute eben für den (extrem reduziert) Statusträger von (nochmal reduziert) Hollywood-Aktivsportlifestyletypen, quasi den "Finanzmanager für Arme/Jedermann" - immer relativ zur sozialen Position der Frau natürlich, ist ja international schon seit Jahrzehnten statistisch belegt, für alle Kulturkreise. Und dabei natürlich mit ihrer weiblichen Stärke entsprechend Einfluß genommen, klar. Wird wohl niemand bestreiten. Und weil die von der Natur vorgesehen Anlagen zum Balzverhalten *heute* immer mehr künstlich ausser Kraft gesetzt werden (die ganzen ersten Kapitel von LdS behandeln nichts anderes als genau das) funktioniert PUA heute so gut, selbst wenn man noch nicht so geübt ist: PUA zeigt auf, wie man das durch Simulation/taktisches Verhalten aktiviert, was man(n) sich (je weiter zurück in die Vergangenheit, umso weniger verbrämt und übertüncht) früher eben durch Kampf, Arbeit und Ritual ganz selbstverständlich erarbeitet hat. Und darum funktioniert es auch. Sätze wie "Hinterlasse die Frau besser als Du sie vorgefunden hast" oder "blabla das gilt alles nur für's Privatleben, politisch sind wir natürlich alle voll pro Emanzipation" wirken da auf mich eher wie Distanzierungs- und Schutzformeln vor gesellschaftlicher Kritik. Und wer mal in die geistigen Grundlagen der Emanzipation einen Blick geworfen hat weiß das auch - das ist mit PUA KOMPLETT unvereinbar, zu 500.000 %. Geht nicht zusammen. Was jeder PUA-Anfänger nach drei Wochen weiß, da kommen sie jetzt mit der "evolutionären Psychologie" in dreimal so langatmigen Ausführungen und seitenlangen Statistiken so ganz langsam ran - und die gleichen Leute (Linke m wie w, LSE-Emanzen) meckern mit den gleichen moralisch aufgeladenen Strategien daran herum...können aber faktisch nichts wiederlegen, weil die Demographie jede PUA-Kernthese seit Jahrzehnten mit sehr belastbaren Indizien (Stichwort: "Heiratsverhalten" als Indikator für das was Frauen fickmässig tun, nicht das was sie "sagen" oder "wollen") stützt. Meiner Meinung nach ist einfach das gesellschaftlich propagierte Frauenbild und das Bild von Liebe das Problem: Beide sind schlicht dermassen verfälscht und hypermoralisiert worden, dass sie nichts mehr mit der Realität zu tun haben: "Liebe" und "die Frau" sind einfach und schlicht ganz anders als es nice guys glauben. Keine Ahnung wo ich den Satz aufgeschnappt habe: "Don't hate the player, hate the game." Zu einem wunder-tollen HB hingehen und sagen "Ich liebe Dich wie verrückt, lass uns erst ganz viel Säks haben und dann 4 Kinder zeugen!!111111" bringt halt Hinfliegen auf die Schnauze, richtig taktieren bringt das was man will. Klar, das wäre "fair","ehrlich" und "genderlich richtig" nur ist es leider ein einziger Megafail. Die Pussy will das halt so, sonst lässt sie sich nicht penetrieren und alles andere entfällt dann auch wegen "is nich!" - don't hate the player, hate the game. Stimme Dir einerseits absolut zu, klar, sonst sitzen wir bald alle in der Klapse. Grenzen wir es andererseits aber auf den Verhaltensbereich "Frauen" ein (was natürlich nur ein Teil des ganzen Lebens ist) wird aber doch wieder genau das daraus.
  49. 1 Punkt
    Tue ich noch. Ist aber für mich ein "Sahnehäubchen" zu anderen Dingen - für mich ist das eher ein Ruheraum, wenn Du verstehst. Wieviele HD oder auch nur wenigstens HSE-Frauen man da allerdings so abbekommt siehst Du daran, dass mich neben nur einer tollen LTR schon zweimal die LSE-One-itis erwischt hat und ich mich hier als "Beginner" angemeldet habe. ;) --> Time for vierviersieben to develop! Wenn Du detaillierte Infos möchtest --> PN wg. flood-control. Genrelles Merkmal in dem Bereich: Hohes und agressives shielden. Natürlich geniessen die wenigen HBs die tausenden Orbiter und AFC-Sklaven an jeder Ecke, verspielen allerdings ihren value extrem schnell, entsprechend wird etwas mehr und etwas agressiver/unsicherer geshieldet als anderswo. (--> ultraneedy AFC-Sklaven, die dann wie Pussys Rufmordampangnen gg. HBs lostreten sind keine Seltenheit, auch wenn keiner drüber redet; LdS war da ein echter Augenöffner für mich) Dazu kommt, dass viele der Mädels auch "spielen" nicht gewohnt sind und einfach erstmal Angst haben, wenn ein "Normalo" Game zeigt. Das wäre für Dich die effizienteste Möglichkeit, genau. Regulären Szene-Value wirst Du Dir schwer aneignen können und echten Szene-Value würde einen totalen "change of lifestyle" voraussetzen, glaube kaum dass Dir das ein paar "babes in black" wert sind. Bereite Dich auf viele, extrem neidische Orbiter & teilw. UGs vor! Deine Stärke als Aussensteheneder: Viele Szenegänger (besonders die in Deiner Altersklasse) sind sozial unerfahren, was alles ausserhalb von Metal betrifft. Wenn Du dort ein paar "casual friends" gemacht hast und einfach die location wechseln kannst (bevorzugt irgendwohin, wo mehr Normalos sind --> Orbiter und UGs werden verunsichert/wissen nicht was sie tun sollen-->"hey, kommt doch mal mit nach X!") wirst Du viel lockerer und deutlich überlegen sein. Natürlich nicht gleich in die Technodisse, sowas banales wie [etwas belebtere Studiekneipe] oder [etwas schickeres Cafe] reicht schon aus. Viel Spaß. :) Erster Tipp: Nenn sie nicht "Rocker". :) Gitarrenzeug+Sachen die wie Manowar sind = Metaller / Metalheads (+tausend Subgenres, kannst Du aber ignorieren) Lack- und Lederkram + Jammermusik= Gothics (+tausend Varianten, ist egal) Zeug, das sich wie "dunkler Techno" anhört= Elektrogruft/Neofolk (+tausend..., hier von der nuttigen Fetischkleidung vieler Mädels nicht irre machen lassen, hat nix zu sagen) Rocker, NSler, paar ernstzunehmende Exoten, Freaks= vielleicht 5% maximal, habe ich ja schon was zu gesagt. Zweiter Tipp: Übertreib es mit dem DHV nicht zu sehr, das kommt schnell "falsch an" bzw. verunsichert zu sehr. (Wie gesagt, viel LSE) Leitlinie: Männer --> im Zweifel geh von typischen AFCs/Orbitern mit stark überzogener Fassade aus. Ein Kompliment, ein/zwei offene Fragen-->entwaffnet. Frauen --> im Zweifel geh von mittleren bis starken LSE-Tendenzen aus, erwarte mehr "plumpes" shielden als sonst (damit ihre "superharten" AFC-Sklaven das auch sehen und weiter brav rumsklaven :) ), Vorsicht mit negs, erwarte dass sie nicht gut spielen können. Mögliche Opener-Ansätze: "Ich möchte mal so richtig mit Dir bangen, zeigst Du mir mal wie das geht?" ('bangen'=googel, rythmisches Rumhampeln zu Metalmusik, lange Haare von Vorteil) "Ich habe gehört bei Manowar ziehen richtige Metalgirls immer ihre Oberteile aus, hätte ich dir garnicht zugetraut!" (Anspielung auf ein Musikvideoklischee einer best. Band) Kein Ding.
  50. 1 Punkt
    Worum es mir geht? Es geht um alles. Klar, am Anfang wollte ich das, was man wohl zu allererst will, wenn man beginnt sich mit PU zu beschäftigen. Erst KCs, dann FCs, FBs etc. Mit der Zeit wurde mir aber klar, dass dies nur der Rahmen ist für viel bedeutendere Dinge. Ich möchte erfahren wer ich bin, ich möchte ohne die Ängste, die diese Gesellschaft (vor zehn oder vor hunderten von Jahren) oder auch teilweise jene, die die menschliche Entwicklung erschaffen hat leben. Ich möchte ein Selbstbestimmtes Leben führen. Ich glaube daran, dass in jedem Menschen ein unfassbares Potanzial steckt, insbesondere also in mir. Ich weiß, was ich noch alles erreichen kann - was ich erreichen werde. Notwendig ist ein gewisses Maß an Wissen. Entscheidender als Wissen sind aber die Erkenntnisse in unserem Leben sammeln, diese und wie wir sie leben machen uns zu dem, was wir sind. Mit PU habe ich einen Rahmen, der mir dies alles bieten kann. Ich glaube daran, dass es "richtiges" PU gibt und falschverstandenes. Richtiges PU schadet niemandem. Im Gegenteil, PU richtig angewendet bereichert letztendlich das Leben aller betroffenden. Das des Anwenders, aber auch derjenigen, auf die er trifft. Jeder, der PU mit dem Wissen oder dem Glauben anwendet, dass er anderen damit schadet, der schadet sich am Ende selber. Richtiges PU kann dir den Weg zu dir selber zeigen, falschverstandenes kann dafür sorgen, dass du bewundert wirst, dass du Sex mit schönen Frauen hast und einiges mehr, aber die Dinge, die wirklich von Bedeutung sind, nämlich solche, die du vermisst, wenn du dies alles "erreicht" hast, die wird man so nicht finden. Ich möchte Mensch glücklich machen. In erster Linie mich selber und nur darüber kann man auch andere Menschen glücklich machen. mfg