Leaderboard


Beliebte Inhalte

Zeigt Inhalte mit der höchsten Reputation am 25.02.2017 in allen Bereichen

  1. Helmut

    "Nur fiese Menschen rufen an"

    Die Bio der Dame... Jo eh... also irgend eine leicht verwirrte schlecht bezahlte Mit-20 Powitante. Könnte man jetzt gut über Generation M lästern, aber die Stichprobe ist hier in wirklich nur N=1. Trotzdem, weil's so schön einlädt ein paar Gedanken zu Mrs. Special Snowflake: Klar. Wie wir hier regelmäßig an den Chatverlaufen diverser User sehen, wird ja per WA und Co. nie nicht irgendwo rumgeschwafelt. Punktgenaue Lösungen... ??? Tag, Ort und Zeit für ein Date arrangieren dauert am Telefon 30s. Per Text mit verschiedenen Vorschlägen, Gegenvorschlägen etc. mindestens ebensolang, meistens länger. Aber klar, dabei müsste man sich fokusieren. Eine Entscheidung akut jetzt treffen, und nicht erst drei Stunden später. Und das ist für diese Art Menschen eine unüberwindbare Herausforderung. Klar, weil GNTM schauen oder auf Tinder rumswipen so unpackbar wichtige Tätigkeiten sind bei denen man nicht unterbrochen werden darf. Die Zahl der Mit-Zwanzinger die grade die Welt retten wenn ich anrufe dürfte überschaubar sein. Wenn wer wirklich grad stört hebt man nicht ab. Wenn das Thema sich länger darstellt als grad Zeit ist, verschiebt man das Telefonat. Alles kein Thema. Also, sinnvoll und prägnant kann ich auch antworten wenn mich spontan jemand auf der Straße zu meiner Meinung über's aktuelle innenpolitische Thema fragt. Oder über Raumfahrt. Oder was sie bei Shades of Grey alles falsch gemacht haben. Weil ich sowieso Gedanken und Meinungen habe, mir deren auch bewusst bin. Wie überleben diese Leute eigentlich eine alltägliche Arbeitssituation wo der Chef kommt und sagt "Du, wie mach ma das am besten?" Aber jetzt kommen wir zum Kern der Sache: Diese Generation wie keine vor ihr ist beschäftigt mit Image-Crafting. Das ist nichtmal allein ganz deren Schuld, das hat auch mit Aufmerksamkeitsökonomie, Reizüberflutung etc. zu tun. Tatsache ist, jeder will heut immer wie der Beste wirken, und zwar noch spezifisch zur Situation und passend zum Gegenüber. Und das erfordert genau das Gegenteil von spontanen, authentischen Antworten. Sondern da will man Gelegenheit haben über jeden Gedanken noch zweimal drüberzukorrigieren. In einem Telefonat gibt's aber auf Dauer kein durchgängiges Verstellen bzw. fällt es auf ob Reaktionen spontan sind oder gekünstelt. ich frag mich eben wie diese Leute es schaffen live miteinander zu sprechen. Was die Dame beschreibt ist eine Special-Snowflake-Welt in der jeder "das Recht hat" zu entscheiden wann er wie genau rüberkommen will, mit Anspruch auf "bloß keinen Stress haben" und Anspruch auf "ja nicht nervös wirken müssen" und Anspruch auf "ja keine Fehler machen". Wundert mich weniger was die Dame so beruflich macht. Noch viel deutlicher Special Snowflake. Anstatt einfach die Situation zu regeln (einfach nicht abheben) und entspannt weiterzuleben entsteht Agression weil einerseits das Selbstbild an dem Anspruch krankt immer und überall verfügbar sein zu müssen, und andererseits der eigene Selbstwert damit überfordert wäre ein authentisches Telefonat zu führen. Statt Reflexion dieser Zustände dann der Wunsch doch bitte anderen vorschreiben zu können wann sie eine Aktion setzen oder nicht, also quasi schon Prä-Kontakt-Adaption des anderen Verhaltens an die eigenen Bedürfnisse zu erwarten. Diese Denke ist natürlich in gleicher Weise bei den ganzen SJWs zu sehen, speziell auf amerikanischen Unis. Wir lernen daraus das es dann wohl keine starken Frauen waren? Wenn die Generation dieser Dame allgemein so denkt dann wundert mich nicht dass uns die Schwellenländer wirtschaftlich überholen. Ein indischer Einzelhandelskaufmann oder eine chinesische Bürofachkraft hat ziemlich sicher keine "Mikro-Agressionen" wenn sie spontan um eine Meinung gefragt werden. Der Artikel ist sehr wichtig, weil er zeigt wie wichtig Telefonate als Screening-Faktor sind. Wer nicht telefonieren kann ist im Bett wohl auch Kacke...
    4 Punkte
  2. Nahilaa

    in einer Beziehung, Kontakt aber von Ihr aus

    Was @hanju sagt. Und darüber hinaus muss ich dir sagen, dass du dich schon echt doof anstellst. Es ist grundsätzlich nicht hilfreich, Sex zu verbalisieren. Das heißt, sie direkt auf dieser Schiene einzuladen, ist keine gute Idee, weil es sehr wahrscheinlich ASD triggert. Außerdem war es ne blöde Idee, gleich ne Übernachtung zu "verlangen" - wenn du schon weißt, dass sie nen Freund hat und das geheim bleiben müsste, hätte dir klar sein müssen, dass das zu viel ist. Muss ja aber auch nicht sein, lang machen kannst du sie ja auch, wenn sie danach wieder geht. Die Moralkeule spare ich mir, das ist ja eigentlich ihr Bier. Aber du solltest dir trotzdem dringend überlegen, ob du das willst. So ne Konstellation ist immer kompliziert, und bietet immer die Gefahr von viel Stress - frag dich halt einfach, ob du dir das antun willst.
    2 Punkte
  3. Buenavista000

    Natural-Freund findet keine Freundin

    Jo, das ist ja mal wieder n richtiger Traummann. Man könnte auch sagen ein Natural. Ein natural Unsympath.
    1 Punkte
  4. John Dread

    Ich werde aus der Frau nicht schlau...

    Dann fuck off. Erstens ist ihre Scheisse halt ihre Scheisse. Hat dich nicht zu jucken. Zweitens denkste schon an Beziehung mit nem Mädel mit welchem du nicht mal Sex hattest.. Wie kann es dass sich 90% der Männer wie Pussys benehmen?!
    1 Punkte
  5. hanju

    in einer Beziehung, Kontakt aber von Ihr aus

    Ich finde halt ihr Verhalten per se peinlich und fragwürdig.... gerade das mit den Fotos, aber vermutlich muss man das ihrem Alter zuschreiben. Dich locken // Bilder bling bling... "komm, sag mal, dass ich hübsch aussehe" // schüchternes Treffen "aber ich muss jetzt wieder zu meinem Freund" // später: "Hast du auch Interesse an mir?"...dann: "Date? huch... ich habe doch einen Freund" ... / anschließend Busenbilder (lol?) // .... to be continued... das wirkt echt alles total hohl. Ich halte es nicht für ausgeschlossen, dass du, mit den Tipps von den Männern hier, paar Schritte weiterkommst und auch sie hinsichtlich Sex vielleicht für dich gewinnen könntest, aber ebenso halte ich es nicht für ausgeschlossen, dass du hier auch nur ein Exemplar Frau vor dir hast, dass einfach eine Menge Aufmerksamkeit will (sie hat dir ja gesagt, dass sie nach Reizen sucht... so könnte man das also auch übersetzen), und bei der die Busenbilder eventuell auf ner Favouritentaste liegen. Ich würde diese Art "Schau her wie schön ich bin", "Magst du mich" und "hier, ich beweise dir, dass ich Brüste habe" Kommunikation einstellen und konkret ein Date noch einmal ansprechen und, falls es dazu kommt, weißte selbst, was du machen solltest, ein drittes Mal bitten würde ich die Dame sicherlich nicht.
    1 Punkte
  6. jklö

    "Nur fiese Menschen rufen an"

    Die Frage ist: Diskutieren wir hier ueber das Thema/die Umfrage oder konkret ueber den Artikel/die Autorin? Wegen Frauen wie der Autorin gibt es das Screening, da ist jede Nachricht und jeder Anruf einer zu viel. Aber Ze.tt ist eben der Oeko-femenazi Arm der politisch linksgerichteten Zeit, was erwartet man da? Die bringen solch dumme Artikel mehrfach am Tag. Man kann aber zum gleichen Schluss kommen wie der Artikel, ohne eine "starke Frau" sein zu müssen. Nur argumentieren diese "starken Frauen" eben immer so, als seien sie die einzig Betroffenen, oder zumindest die einzigen, auf die es ankommt. Die merken leider nicht, dass sie damit den ganzen Standpunkt ins laecherliche Ziehen, gleiches ja auch bei ernsthafteren Themen wie Vergewaltigung und Diskriminierung. Darum würde ich vorschlagen ihr Geschwurbel zu ignorieren und sich auf den (wenigen) echten Inhalt des Artikels zu konzentrieren.
    1 Punkte
  7. tobias99

    "Wir müssen reden" Shittest

    Wie jetzt? Du fragst nach worum es geht und weil du nachfragst, wird dir unterstellt, du hättest was zu Verbergen weil du nachfragst? War das so wirklich so? 😀
    1 Punkte
  8. Juninho

    "Nur fiese Menschen rufen an"

    Nein, es ist ein absoluter Ausdruck von Stärke in Panik auszubrechen, wenn jemand anruft. Insbesondere wenn der Anrufende auch noch männlich ist. Schwäche wäre den Anruf anzunehmen und locker ein Gespräch zu führen. Damit würde man dem Patriarchat doch nur gehorchen. Starke Frauen gehen deshalb nicht ans Telefon und sollte Männer diese Botschaft nicht kapieren, muss es Männern eben gesetzlich verboten werden, Frauen anzurufen. Da diese Nötigung einfach unerträglich ist.
    1 Punkte
  9. Frank11

    "Nur fiese Menschen rufen an"

    Diese armen Millenials! Und morgens zwingt sie dann auch noch irgend so ein fieser Mensch (*Arbeitgeber) dazu aufzustehen und zur Arbeit zu gehen. - Obwohl sie doch in diesem Moment gerade viel lieber etwas anderes machen möchten! Das ist ein verurteilenswürdiger Eingriff in die Persönlichkeitsrechte! 😱
    1 Punkte
  10. lowSubmarino

    "Nur fiese Menschen rufen an"

    Ich vertrete mal ne Gegenposition. Wer vor nem Anruf Angst hat ist einfach zu schwach.
    1 Punkte
  11. Helmut

    "Nur fiese Menschen rufen an"

    Ich hab ja den Titel des Artikels noch gar nicht gewürdigt... "Fieser Mensch" ist heute oft die Codeform von "Ein Mensch der sich nicht so verhält wie ich das haben möchte." Und das schreibt sie ja letztlich dann im Detail. Also da machen Leute Sachen mit ihr die ihr unangenehm sind, zb. eine spontane Antwort am Telefon erwarten. Oder eine gewisse Erreichbarkeit und Entscheidungsfreude voraussetzen innerhalb einer gewissen Zeitgrenze. Ganz böse. Blöderweise macht das die Arbeitswelt dann auch mit ihr. Unten drunter rotzt sie dann das weltweite Mantra der (vorrangig weiblichen) SJW raus: "Unsere Angst vor Anrufen ist also real, findet euch damit ab!" Also, das Gefühl ist die Realität. Bei denen. Und muss von allen anderen als Realität akzeptiert werden, nicht nur als Emotion die aus subjektivem Empfinden entsteht. So wie angelächelt werden auf der Straße ja praktisch ein sexueller Übergriff ist. Also, in deren Welt. Und DA wär's echt spannend mal hinzusehen. Wie man es geschafft hat eine Generation "Millenials" zu züchten, die sich bereits angegriffen fühlen wenn das Leben sie in Situationen bringt die sie sich nicht selbst vorher aussuchen dürfen. Warum das schon "fiese Menschen" sind, die etwas fordern das nicht in der eigenen Willenshaltung immanent ist (also die ersthafte Forderung an sich ist bereits Böse, nicht das wiederholte Bestehen auf Einhalten der Forderung). Und warum diese Generation meint die eigene Emotion hat für andere Menschen unumstößliche Fakten zu schaffen. Und warum die damit eigentlich vollkommen unbrauchbar für eine arbeitsteillige Sozialgesellschaft sind wo Personen auch Verantwortung übertragen bekommen für Dinge jenseits des eigenen Wohlbefindens. Das geht jetzt natürlich weit über den Artikel hinaus, aber diese Art "Probleme" ziehen sich durch die gesamte U-25 Welt. Mir wird grad wieder klar warum meine Dating-Zielgruppe bei 28 aufwärts, Vorzug knapp Ü30 liegt.
    1 Punkte
  12. Mc Awesomeville

    "Nur fiese Menschen rufen an"

    Das ist keine Studie. Das ist ein schwer verdaulicher Essay mit einer philosophischen Meinung ohne stichhaltige Argumentation. tl,dr: Die Autorin hasst telefonieren. Auch wenn sie im WhatsApp-Zeitalter der Millenials kein Einzelfall ist, verallgemeinert sie zuviel. Siehe dieses Beispiel: Das ist ein sehr harter Tenor ("findet euch damit ab"), der mir zeigt, dass man mit dieser Frau nicht diskutieren kann. Oder hier: Sie versucht durch die Satzstellung davon abzulenken, dass sie von sich selber auf die Allgemeinheit schließt. Am schlimmsten ist aber folgende, unhaltbar aggressive Formulierung: Sprichst sie hier explizit von Dating? Das ist eine unglaublich narzistische Weltsicht und ein extrem übertriebener Anspruch auf Dominanz in zwischenmenschlichen Beziehungen. Dass sie im selben Atemzug von "starken Frauen" spricht, zieht ihre emanzipierte Grundhaltung für mich ins Lächerliche. Diese Frau kann ich nicht Ernst nehmen.
    1 Punkte
  13. Noodle

    "Nur fiese Menschen rufen an"

    So ein Schwachsinn... Wenn man kein Bock hat, macht man das Kackteil aus, oder geht nicht ran. Aber dafür permanent OnLine sein und antworten können. Weichflöten-Logik
    1 Punkte
  14. lowSubmarino

    "Nur fiese Menschen rufen an"

    Ich zwinge anderen lieber meinen Willen auf, als von einem Text gelangweilt zu werden. Tyrann sein finde ich spaßiger als mich zu langweilen. Steh ich zu. Love every second of it :)
    1 Punkte
  15. Riddik76

    "Nur fiese Menschen rufen an"

    Ist wohl ne Top-Ausrede um heutzutage nicht mehr telefonieren zu müssen. Dann soll derjenige halt nicht rangehen und später, wenn er Zeit hat, zurückrufen.
    1 Punkte
  16. Idioteque

    Sie fragt "Gibt es andere Mäddels auser mir?"

    Kleine Einführung vorweg: RedPiller bezeichnen das Halten von mehreren Frauen als "Plate spinning". Es ist die Kunst mehrere Frauen zu haben ohne wirklich zu committen. Wie man das hinkriegt? Erstmal würde ich genau das vorschlagen, was die meisten Frauen schon automatisch perfektioniert haben: Zweideutig bleiben. Sie spielen hard to get, halten ihre Optionen offen aber investieren noch so viel, dass der Mann das Interesse nicht verliert. Dann ist der Kommnikationsstil entscheidend, lass die Frau aus deinem Verhalten, Umständen und deiner Verfügbarkeit schließen dass du noch andere Frauen triffst, das passiert übrigens ganz automatisch, wenn du tatsächlich auch andere Frauen hast. Das wird eine Art Konkurrenzangst bei vielen Frauen auslösen, die du zu deinem Vorteil nutzen kannst. Irgendwann kommt dann der Zeitpunkt, indem diese Konkurrenzangst bei der Frau unerträglich wird und ihr Bedürfnis nach Sicherheit sie dazu zwingt, von dem indirekten Kommunikationsstil (wird normalerweise von Frauen benutzt) zum direkten zu wechseln. Das äußert sich dann so, dass die Frau mit Fragen wie: "Was sind wir eigentlich?" oder auch "Triffst du auch andere Frauen" ankommt, einige werden sogar ein Ultimatum stellen. Es ist wichtig, dieses Verhalten richtig zu interpretieren, die Frau fühlt sich machtlos und versucht dadurch dein Committment zu forcieren. Wie darauf reagieren? Kannst ganz normal weitermachen und der Frage mit c&f ausweichen, allerdings wird die Hb wahrscheinlich nachhaken. Eine andere Möglich besteht darin, ihr die Aufmerksamkeit etwas zu reduzieren, also kein Freeze sondern eher das ganze beruhigen lassen. Goodlookingloser hatte noch ne ziemlich lustige schauspielrische Einheit, leider auf englisch, musste halt bisschen selbst übersetzen: Man hat wirklich richtig viele Optionen, sei kreativ, und vor allem kommuniziere indirekt.
    1 Punkte
  17. Aufzugswart

    Nicht zurückrufen - Auswirkungen

    Na dann kennst du ja jetzt die Ursache und kannst an der Lösung arbeiten. Was erwartest Du eigentlich von diesem Thread?
    1 Punkte
  18. MrsJu

    Der Arschloch-Typ

    Dem stimme ich zu. Ich habe oft den Eindruck dass hier im Forum die Diskussion in wirklich merkwürdige Bahnen gerät wenn es darum geht was Frauen sagen und was sie wohl meinen... Meine Meinung dazu - u.a. das was viele von euch hier schon geschrieben haben ist plausibel. Es kommt immer auf die einzelne Frau und den Frame an. Auch nette Jungs kommen zum Zug. Was ich allerdings zu bedenken geben würde wenn es um Generalisierungen geht (und auch da wird es mit Sicherheit Frauen geben die das so nicht sehen...): je mehr Erfahrung ein Mann mit Frauen hat, desto selbstsicherer tritt er auf. Je selbstsicherer und somit "stärker" er wirkt desto mehr kann Frau sich von ihm im Bett versprechen. Denn das letzte was ich als Frau bei der Verführung will ist ein Mann der auf einmal unsicher oder unerfahren wird. Nicht weil sie auf dies oder das, Alphas oder Arschlöcher stehe - sondern weil das erotische Spiel für Frauen so funktioniert. Er führt, sie lässt sich fallen. Und das macht mal gar keinen Spaß wenn der Typ auf einmal damit aufhört und Frau selbst wieder denken und führen muss. Er ist der Tourguide, der Gastgeber. Auf einmal damit aufhören ist sowas von abturnend. Das bedeutet, die männliche Auszahlung sollte rüberbringen: Lady, ich weiß wo es langgeht und wie es geht und wir werden ne Menge Spaß haben. Ohne creepy Spielchen oder irgendwelche Dominanzallüren. Meiner Meinung ist diese Message wirklich eine Frage der inneren Haltung und es geht in dem Punkt mal so garnicht darum wer was sagt oder wie. 3
    1 Punkte
  19. botte

    Natural-Freund findet keine Freundin

    Und ich denke, genau hier liegt das Problem. Dein Freund sucht ETWAS, nicht JEMANDEN. Sucht eine Frau, die ihm diese Fehlstellen auffüllt. Das ist fast schon die Definition von Neediness, von Bedürftigkeit. Das gepaart mit Rechthaberei, Selbstbeweihräucherung, kruden Moralvorstellungen und wahrscheinlich auch einem gewissen Ruf als Player...keine guten Voraussetzungen, dass sich eine Frau, die es wert ist, länger auf ihn einlässt. Hm.
    1 Punkte
  20. Nahilaa

    Natural-Freund findet keine Freundin

    Ich muss ehrlich gestehen, ich hab den Eindruck, dass dein Freund da nicht nur so wirkt, sondern einfach ein schmieriger Aufreißer IST. Ich meine, beleuchte doch mal allein folgende Fakten rein rational: Er hatte schob sehr viele verschiedene Sexpartner. Er verurteilt es, wenn Frauen schon mehrere Sexpartner hatten. Merkst was? Jede Frau, die er mit seiner Masche im Clubgame bekommt, ist für ihn auch nicht mehr wert als die Kerbe im Bettpfosten. Die war schließlich zu einfach zu haben, und hat das sicher schon öfter gemacht. genauso behandelt er die Frauen auch, und deshalb gibt's kein Wiedersehen... Und dieses Prahlen damit, dass er jede zum Orgasmus bringt, ist ein deutliches Zeichen, dass er unsicher ist, und sich seine Bestätigung so holt. Extrem unattraktiv sowas. Das sind aber alles so Sachen, die müsste er schon selbst für sich reflektieren und ändern wollen, da kannst du ihm nicht reinreden.
    1 Punkte
  21. Raiser

    Attraction durch Disqualifikation

    Und wenn Gott dich nicht liebt... wie hättest du dann all das erreichen können...? Inhalt 1.0 Vorwort 2.0 Was sich liebt das neckt sich 2.1 Was nützt mir eine Disqualifizierung? 2.2 Hilfe! Sie ärgert mich 3.0 Kongurentes C&F 4.0 Ziel: schöne Frauen! 5.0 Woaaah, du machst mich voll wuschig 6.0 Der gute alte Narzismus 7.0 Übung macht den Meister! 7.1 Ernsthaftes ignorieren 7.2 Spaßhaftes ignorieren 8.0 Wenn du richtig gut bist 1.0 Vorwort bon joure, es ist an der Zeit ein wirklich wichtiges Element der Verführung zu erleutern: Disqualifikation! Ich erhebe hier keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern erkläre es so wie ich es mache. PS: Alle die der Meinung sind, dass sie schon richtig gut sind lesen bei 8.0 weiter. 2.0 Was sich liebt das neckt sich So lautet eine alte Volksweisheit. und da ist auch was dran. Denken wir mal nach. Du siehst jemanden. Sagen wir mal eine Frau und du weist im ersten Moment instinktiv, auf die habe ich keinen Bock. Was machst du nun? Ärgerst du sie? Nein. Machst du blöde Sprüche über sie? Nein. Sie ist dir egal. Was kümmert es dich was sie sagt oder tut? Nichts. Aber wenn sich zwei ständig streiten, dann kannst du dir sicher sein, dass da was im Busch ist. Denn es sind zumindestens Emotionen da. Wenn dir jemand egal ist, dann verschwendest du doch keine Gedanken darauf. Jemanden zu neggen oder zu necken ist ein Teil des Paarungstanzes in unserer Zeit. 2.1 Was nützt mir eine Disqualifizierung? Ja, das ist eine sehr gute Frage. Warum sollte man ein schönes Mädel ärgern und sie an der nase herumführen wenn man sie doch liebt oder Sex mit ihr möchte. Warum schenkt man ihr nicht Blumen, ist nett zu ihr, hört ihr zu? Tja, denk mal scharf nach. Ja klar so in der Traumwelt, wenn man gepflegt auf dem Bauernhof steht und sein Pony striegelt, klingt das auch alles plausibel, für Männer wie auch für Frauen. Es klingt ja auch logisch: Wenn ich nett und lieb bin dann wird sie mich mögen. Wenn ich sie immer gut verstehe und ihr zuhöre (versteh mich nicht falsch, zuhören ist auch wichtig, aber zur richtigen Zeit und nur bei der richtigen Frau) dann werden wir zusammen kommen, weil ich ja so nett und lieb bin und ihr nie fremdgehen würde und es keine anderen Frauen für mich geben wird. Herzlich wilkomen auf Planet wichs-dir-einen. Wir alle wissen, dass es ganz so simpel nicht ist. Klar ist es für eine Frau schön gut fürs Ego wenn ein Mann immer nett ist, ihr Blumen bringt, ihr zuhört, sie tröstet, ihr immer Recht gibt und der gleichen mehr, egal wie abgefuckt sie sich benimmt. Aber so ein Spiegel-Mensch, der immer macht was andere auch machen, ist nicht Attraktiv. Punkt. Fertig, aus, keine Disskusion. Warum denn nicht, passt doch? Nein! Passt nicht. Das Girl findet das zwar total geil, dass der gute Mann sie überall hinfährt und ihr alles bezahlt. Aber sie hat nicht das Bedürfniss mal seinen Schwanz zu lutschen. Warum? Weil er keinen eigenen Charakter hat. Sie braucht Reibung. Kanten! Einen Gegenpol. Einen dem sie nicht auf der Nase rumtanzen kann. Einen der sie mit etwas Belohnt, aber erst wenn sie auch was dafür gemacht hat. Disqualifikation, erzeugt das Bild, dass du überhaupt nichts von dem Girl willst bzw. das sie dir egal ist (Übertreibs damit aber nicht!). Und unsere lieben Frauen was würden sie wohl gerne wissen. Bingo. "Warum steht der nicht auf mich, alle stehen doch auf mich... na warte den krieg ich!" 2.2 Hilfe! Sie ärgert mich Manche Girls legen es echt darauf an. Sie geben zu jeder Aktion von dir ein Kommentar ab das nicht positiv ist etc. Sie boxen dich auf den Arm und der Gleichen mehr. Denken wir nochmal an vorhin. Boxt du Menschen die du nicht magst? Nein. Einen schönen Satz gibt es da er stammt hier aus dem Forum "Frauen Boxen keine Rollstuhlfahrer und sagen du bist ja so behindert oder sagen zu einem Irren du Idiot". Ja es ist doch so. Zu ihrem besten Freund würde eine Frau nie Arschloch oder Idot sagen. Genauso wie es nicht zu meiner Katze sagen würde. Sowas sagt eine Frau nur zu Leuten die sie scharf findet und ein wenig auf den Zahn fühlen will. Das ist ganz wichtig zu wissen. 3.0 Kongurentes C&F Bei Disqualifikation kann man extrem viel falsch machen. Sag mal zu einer Frau im ernsten Tonfall oder noch schlimer im überheblich arroganten Tonfall (Staus innen tief, außen hoch --> schlecht) "Ja schon klar das du am liebsten über mich herfallen willst". Ganz ehrlich, die bei der das ankommt, will ich nicht geschenkt. Wenn du den Spruch aber locker und spaßig bringst, dann erzeugt er Attraktion denn du drehst die Rolle um, weil normalerweise so ein Spruch ja von Frauen. Disqualifikation empfehle ich ganz klar denen die zumindest schon ein wenig Ahnung haben, weil du musst da echt genau schauen: - Wie ist das Girl drauf? - Wie weit kann ich gehen bis ich den Bogen überspanne - Wie begehrt ist sie bei Jungs - Wie gut sieht sie aus - Kommt ihr Ego mit gar zu krassen Aktionen klar - Stell dich nicht zu hoch über sie etc. das klingt kompliziert, aber am Ende checkst du das alles automatisch, du bekommst so ein gewisses Gefühl dafür. Weil es ist so, Eminenz macht es anders als Enigma, PUA X macht es anders als Ich, Ich mache es anders als PUA Y. Das ist echt bei jedem anders, da musst du sehr auf Kongurenz achten, Autensität. Bsp. C&F: - Fass dir mal bitte so an den Kopf! Was ist da? Hb: Ohren - Gut, wenn du die ab und zu mal benutzen würdest müsstest du nicht dauernd wie eine Marktschreierin "Waassss?" schreien - Ja sag mal, wenn dein Freund immer so lieb und nett ist und alles für dich macht, gibst du dem dann auch mal ein Frolik? - Ich weis genau wie das wieder ausgeht, ich gehe mit zu dir du sagst dann am Ende, ach schlaf doch bei mir, nur kuscheln. Und wenn ich aufwache hast du mich geschändet etc. 4.0 Ziel: schöne Frauen! Ganz klar. Machst du C&F/ Disqualifikation bei den falschen angewendet verscherzt dir alle Sympathien. Mach das nur bei Girls mit denen du ins Bett willst. Bei weniger hübschen kannst du es dir oft komplett sparen, weil das ihr Selbstwertgefühl total überfordert (Ausnahme LSE-HD Drama Queen :D). Bei hübschen Frauen bewirkt es etwas anderes. Sie denken dann nach warum alle auf sie stehen ausser du. Alle die auf sie stehen sind dann auf einmal unwichtig, wichtig ist nur der den sie nicht haben kann --> du. Klar ist es schön für die Frau wenn ihr täglich 50 Sabberheinis vom Arsch bis in den Mund kriechen, aber sie will endlich mal jemanden dem sie nicht auf der Nase rumtanzen kann. Einen wahren Mann, der sich für sie nicht verstellt oder sich anders benimmt als bei jeder x-beliebigen Anderen. Sie will auch mal das kleine Mädchen sein, dem gesagt wird wo es langeht und wie es läuft. Sie will auch mal die Kontrolle abgegeben und sich einfach fallen lassen in die Arme eines Mannes der sein eigenes Leben lebt. 5.0 Woaaah, du machst mich voll wuschig Wenn du das hier beschriebene oft genug übst, oder noch besser wenn du eines Tages verstehst warum und wozu das ganze dient und du dich einfach normal verhälst, wirst du diesen Satz noch sehr oft hören. Bsp. Ich traf mal ein Mädel, die war mit mir im selben Betrieb. Und kam an dem Tag zum ersten Mal her. Ich gebe zu sie war echt zucker. Und als sie gecheckt hat, dass ich nicht gleich aufspringe als wäre grade Madonna ins Zimmer gekommen. Da hat sie mich natürlich gleich mal ordentlich getestet. Lisa: Du, kannst du mir nicht mal ein bisschen die Firma zeigen (Augenaufschlag) ich bin noch ganz neu hier und so... Raiser: Ne kein Bock. *lacht* Du willst doch nur wissen wo die Besenkammer ist damit du da über mich herfallen kannst. Lisa: Sag ma bist du bescheuert. Raiser: *schaut schon wieder auf seinen Schreibtisch und zuckt mit den Schultern* Lisa stampft auf den Boden und geht 10 Minuten später kommt sie wieder Lisa: Das war voll fies was du vorhin zu mir gesagt hast. Raiser: *sieht nicht auf und grummelt* Verklag mich doch Lisa: Boah du beachtest mich ja garnicht. Raiser: *schaut auf* naaaa gut, du Nervensäge, setzt dich zu Papa an den Tisch ich erklär dir mal wie das läuft Lisa: *geht sofort an den Tisch* Raiser: *grinst* So mein liebes Kind, ich muss dich jetzt mal belehren, das es nicht ok ist wenn du mir hier die ganze Zeit nachrennst und mich stalkst, *gespielt besserwisserisch* denn das ist strafbar! Lisa: Boah du Arsch, ich mache das doch garnicht! Raiser: *Ignoriert das gesagte* Dann wollen wir mal sehen was deine Hand so sagt, die lügt nämlich nicht. Ich lese ihr lauter Blödsinn aus der Hand, wobei sie die ganze Zeit lacht als hätte ich grade den Witz des Jahrtausends erzählt. Das ganze Spiel ging dann den lieben langen Tag so weiter und als hab ich sie ignoriert (Ab und an hab ich ihr ein kleines IOI Häppchen gegeben um sie bei der Stange zu halten, übertreiben sollte man nämlich auch nicht sonst haut sie ab weil sie denkt sie hätte keine Chance bei dir) und sie mich mit IOIs überschüttet. Am Ende wusste sie dann garnicht mehr wohin mit ihrer ganzen aufgestauten Erregung und ihren Emotionen. Ich zeige ihr im Internet ein Video von so einem Fetten hässlichen Typ. Lisa: Bäh wie eklig Raiser: na, komm gibs zu auf den stehst du doch! Lisa: *schaut mich mit diesem fick.mich-Blick an* Nein, ich steh auf dich. Raiser: *gespielt empört* Waaaas? Aber der ist doch viel... enormer als ich Wir beide lachen. Und dann kam einer der Sätze die so eindeutig sind das es Quasi die Könige der IOIs sind. Lisa: Boah, ich weis nicht warum aber du machst mich total wuschig! Es war alles da: kongurente Körpersprache, IOIs, der Blick. Ich hätte bloß noch mit dem Finger schnippen müssen und das Mädel hätte mir den Schwanz gelutscht wie auch immer ich es haben wollte. War aber nicht mein Typ, deswegen hab ich es gelassen. Außerdem bin ich dagegen, was mit Leuten von der Arbeit anzufangen (Obwohl ich inzwischen wo anders arbeite). Aber ist ja auch Wurst. Worauf ich hinaus will. Gerade bei hübschen Frauen die täglich angesabbert werden, und denen man jeden Wunsch von den Augen abliest, ist es immer sehr positiv wenn du mal genau das Gegenteil von dem machst was sie gewohnt ist und sie mal tanzen lässt. PS: Danach waren wir natürlich Todfeinde,weil ich sie direkt abblitzen lies. Deswegen überleg dir gut mit welcher du sowas machst. klar kannst du das Spielchen auch ewig weiterspielen und sie immer geiler auf dich machen, aber an einer bestimmten Stelle ist der Bogen einfach überspannt und sie hat keinen Bock mehr oder denkt du hast kein Interesse an ihr. Deswegen immer ab und an eine Belohnung für gutes Verhalten belohnen. Ich empfehle zur Lecktüre und Übung dieses Musters mit der Belohnung das Buch Dog Training von Lew Burke (ja es ist ein Buch über Hunde, aber wenn du intelligent bist weist du wie du es gescheit verwendest!) 6.0 Der gute alte Narzismus Was ist einem Menschen das wichtigste? Andere Menschen? Falsch (von Jesus natürlich mal abgesehen) Die Meinung anderer? noch mehr falsch! Lernt man den heute garnichts mehr in der Schule *lach*. Wir selber sind uns naütrlich das wichtigste. Und 99,999% aller Menschen ist es extrem wichtig was andere von ihnen denken und halten und bla. Experiment: Ich möchte das du einmal folgendes Experiment machst. Gehe zu zwei fremden und unterhalte dich total mit dem einen und nur wenig mit dem anderen. Was merkst du? Der andere versucht dauernd mit dir ins gespräch zu kommen. Je mehr du jemanden vernachlässigst (Das gilt nur bis zu einem gewissen Grad) desto mehr hängt er sich rein deine Aufmerksamkeit zu erhalten. Grade bei hübschen Mädels expotentiert sich der Grad mit dem sie deine Aufmerksamkeit zu erlangen. Mach dich drauf gefasst das sie dich mit reichlich abgedrehten Dingen auf sich aufmerksam machen werden. Sie werden dir von ihren Piercings erzählen, sie dir Zeigen, dauernd dazwischenlabern und noch viel mehr. Nur übertreibe es nicht, sonst verlieren die Leute das Interesse an dir vollständig. Wenn du zwei Frauen anlaberst und zu der hässlicheren von beiden total nett bist und dauernd mit ihr redest und die andere dauernd nur ärgerst und behandelst als würde sie dich nerven (Natürlich, wie immer, muss es stimmen wie du es tust, aber das kriegst mit der Zeit raus) dann wird die Hübsche total verrückt werden und alles tun um dein Interesse an ihr zu wecken (Gib nicht zu schnell nach, lass sie erst noch ein wenig zappeln). Hat sie deine Aufmerksamkeit, dann hat sie diese nur so lange wie sie sich gut benimmt. Baut sie scheiße, redest du einfach wieder mit der anderen (Geht besser wenn ein Kumpel dabei ist, der die jeweils andere beschäftigt, natürlich nur so, dass du besser dabei darstehst. Das nächste Mal tauscht ihr dann;) ) Ja ja ich weis das steht in 100 Pick up Büchern drinne. Aber wenn du das echt mal ausprobierst, dann merkst du erst wie genial das funktioniert! 7.0 Übung macht den Meister! Es ist noch kei Ambos vom Himmel gefallen. Um richtig gut in solchen Sachen zu werden heißt es: 1. Üben 2. Übungen kurz analysieren, und schauen was man besser machen kann 3. Weiterüben bis man es automatisch macht. Du musst das üben bis du schwarz wirst. Aber es ist keine Anstrenung dabei. Es macht so unglaublich viel Spaß Frauen an den Rand des Wahnsinns zu treiben in dem man sie einfach dauernd ärgert, ignoriert und aufzieht. 7.1 Ernsthaftes ignorieren Es gibt Leute, und ich will nicht bestreiten das es exzellent funktioniert(!), die Frauen tatsächlich absichtlich ignorieren. In dem sie diesen mit Körpersprache etc. klar machen das sie eine Abneigung gegen sie haben. Bsp. Kommt eine Frau zu ihm, dann verschränkt so ein Typ die Arme. Er zeigt ihr halt auf jede Weise das er nicht an ihr interessiert ist und sich in ihrer Gegenwart nicht wohlfühlt. --> Klar erzeugt es bei einer hübschen Frau Attraction, da sie sowas nicht im geringsten gewohnt ist. Aber ich finde sowas trozdem scheiße. Es ist einfach Pseudo-Pick up. 7.2 Spaßhaftes ignorieren Hier kommt vor allem C&F zum Einsatz. Du ärgerst, ignorierst und verarschst die Frau stehts halbernst. Du machst Sprüche über sie. Spielst Rollenspiele mit ihr. Du machst einfach mal was anderes wenn sie dich grade an eine ihrer allumfassenden Weisheiten teilhaben lässt etc. aber das ganze ist halt auf Spaß ausgelegt und funktioniert besser als die Methode obendrüber. Aber wie gesagt, das ist bei jedem anders. Du musst selbst für dich herausfinden was besser zu dir passt. Womit du kongurent auftritst! 8.0 Wenn du richtig gut bist Ätsch, veräppelt . Nein Schmarn. Wenn du zum richtigen PUA, sagen wir besser zum wahren Mann geworden bist, dann machst du solche Dinge automatisch. Wenn ein Weib sich daneben benimmt, dann ärgerst oder ignorierst du sie automatisch. Du lässt dir nicht mehr von einer Frau auf der Nase rumtanzen nur weil sie einen geilen Arsch und 85 c Brüste hat und dir eventuell einen Blasen wird wenn du machst was sie sagt. es ist dir egal was sie von dir denkt. Du bist nur nett zu ihr wenn sie es auch ist. Und du verstellst dich nicht. Weder bist du total nett und bla und wuff wuff braver Hund, noch ignorierst du sie um der Disqualifikation wegen. Du machst einfach das was du für richtig hälst, du bist kongurent. Wenn du keinen Bock drauf hast dir irgend eine Scheiße an den Kopf zu lassen nur weil das Mädchen etwas hübscher ist, dann kriegt sie das schon mit! Du wirst langsam anfangen eingebildete Frauen die auf Bitch deluxe machen lächerlich zu finden und die Angst vor ihnen komplett verlieren. Ab jetzt müssen sie sich nämlich für dich qualifizieren und nicht umgedreht. Trozdem lieben sie es. Trust me, Baby. PS: Dieser ganze erzwungene Disqualifikations Quatsch funktioniert am besten bei folgenden Menschen - LSE-HD Typen die im Volksmund als etwas bezeichnet werden das mit S anfängt. - Jüngeren Frauen - Sehr hübschen Frauen - Frauen mit ausgeprägtem Kinn (Da dies von Durchsetzungskraft zeugt und diese Mädels mit einem Lächeln und Bitte schon immer alles in den Arsch geschoben bekommen haben - Frauen mit dominanten Vätern Du verstehst das Schema. Zum Abschluss kann ich nur sagen, dass du richtig fun haben wirst sobald du das alles ganz natürlich machst und die Sache als ein einziges großes Spiel siehst das unglaublich viel Spaß machen kann. Ich wünsche dir was Raiser 2009©
    1 Punkte
  22. Raiser

    Hi!

    Opening Inhalt 1.0 Die alte Geschichte 2.0 Wie funktioniert Opening? 2.1 Die richtige Einstellung 3.0 Los geht`s 4.0 Die verschiedenen Arten des Openings 1.0 Die alte Geschichte Wir kennen das alle. Du siehst ein wunderschönes Wesen, die Vollendung der Schöpfung Gottes, das sanfteste Wesen das unter der Sonne wandelt... Es ist vielleicht der Anfang einer fantastischen Beziehung in der ihr Beide so viel Spaß haben werdet und so glücklich sein werdet. Vielleicht ist es auch der Auftakt zu einer hemmungslosen Nacht die deine wildesten Träume übertrifft....wer weis... Doch Stop! Was ist denn jetzt los? Mein Kopf ist leer. Hilfe! Was sage ich denn jetzt zu ihr? Nehme ich den wer lügt mehr Opener oder lieber eine andere Routine? Soll ich sie lieber ignorieren und dann openen? Panik......... tja, und schon ist sie weg...die Auserwählte, die Frau die so hübsch ist das man in anderen Ländern 500 Kamele dafür bekommt... Du hättest sie haben können! Ganz umsonst, für genau null Kamele. Glaubst du nicht? Ich schon! Das einzige was du vorerst hättest tun müssen wäre sie anzusprechen, sie aufzuhalten damit sie nicht weggeht und du dir noch Wochen später Vorwürfe machst. Und unter uns du hättest nicht die schlechtesten Chancen gehabt. Es gibt in Deutschland hunderte, tausende von mega heißen Geschoße die unglaublich depremiert sind weil sie nie jemand anspricht, während ihre hässlichen Freundinnen dauernd angesprochen werden. Diese hübschen LSE Frauen sind sogar teilweise total fertig weil sie von hässlichen Frauen die neidisch sind gemobbt werden. Sie würden sich so sehr freuen wenn ein Held wie du zu ihnen kommen würde und sie aus dem langweiligen Altag den sie haben nur für ein paar Stunden herausreißt und sie unterhält und zum lachen bringt, mit ihr Geheimnisse teilt und sie die Freiheit spüren lässt, dafür ist sie zu weit mehr bereit als das du deinen Eifelturm in Denkmal von Abu Simbel rammen darfst. Vertrau mir. 2.0 Ok. Wie funktioniert jetzt das mit dem Opening? Dein Ziel ist klar. Du willst da rein. Vielleicht willst du dich auch nur mit ihr unterhalten und ihren wundervollen Charakter genießen und dann mit ihr schlafen, was noch ein Kick mehr ist. Wir haben nun also auf der einen Seite dich und auf der anderen Seite eine wundervolle Schöpfung Gottes, bei deren Anblick man niederknien möchte um Gott zu eheren. Aber da gibt es eine Sache die euch trennt! Und zwar das ihr euch bissher nicht kennt. Ausgangssituation beim Pick up. 2.1 Die richtige Einstellung Es ist sehr wichtig das du nicht Needy oder forciert wirkst. D.h. renn gefälligst nicht rum als wärst du 5 Jahre im Knast gewesen und müsstest deswegen jetzt jede Chance nutzen. Das geht schief! Fast immer! Dann solltest du halt nicht needy wirken womit ich sagen möchte fang nicht an mit "Entschuldigung...bla bla..." (Außer du bist sehr gut), zeig ihr das du nicht so ein Waschlappen bist wie die Heerscharen von AFCs die bereits seid 3 Stunden total cool 5 Meter entfernt von der Lady stehen und sie cool anschauen, und sich geil finden weil sie über jeden lachen der bei dem Girl abblitzt. Zeig dich interessiert wenn du siehst das es eine offene coole HSE ist, wenn du dagegen schon siehst das das Anti-Bitch-Shield ABS auf vollen Touren läuft und das Girl Gift und Galle spukt, dann mach auf dessinteressiert und bearbeite sie mit C&F und reichlich Neggs bis sie sich benimmt. 3.0 Jetzt geht es los! Du musst jetzt als allererstes mit ihr ins Gespräch kommen! Wie du das tust ist fast egal. Achte vor allem auf die 3-Sekunden Regel und mach das ganze so schnell das dein Verstand der alte Nervtöter dir nicht mit Sprüchen wie "Das klappt eh nie", "Ja morgen machen wir das" dazwischen funkt. Stell dir vor du willst in einen Raum. Dann ist es doch egal wie du die Türklinke bedienst, ob mit dem Fuß, dem Kopf, der Hand oder sonstwas. Wichtig ist nur das du in den Raum kommst. Genau das selbe ist auch bei der Opening Phase. Es ist egal ob du mit Eifersüchtige Freundin öffnest oder mit Wer lügt mehr. Wichtig ist nur das du mit ihr ins Gespräch kommst. Es gibt zwei Möglichkeiten Möglichkeit A (Anfänger) Du bist ein Anfänger und kannst vor der Opening Phase keine Attraction durch Augenkontakt oder Körpersprache aufbauen. Wenn du dann noch rumstotterst oder ähnliche Abnormitäten wird sich ein halbwechs seines Wertes bewusstes Weibchen denken "Was will den dieser Idiot?". In diesem Fall solltest du mit etwas Interessantem openen zb. Wusstest du das es eine Möglichkeit gibt wie man von außen erkennt was eine Frau von anderen Menschen denkt und ob sie lügt? Oder halt den Klassiker wer lügt mehr. Du musst ihr Interesse wecken, es ist nur wichtig das du ins Gespräch kommst. Danach kannst du deinen Wert in ihren Augen mit DHV und Routinen und der gleichen Blödsinnigkeiten pushen. Möglichkeit (Profis, gute Amateure) Wenn du schon weiter fortgeschritten bist hast du meistens schon Attraction bei ihr wenn du sie ansprichst, du strahlst einfach aus das du der Preis bist und dich von ihr nicht einschüchtern geschweige denn erniedrigen lässt. Du knallst ihr also bei Bedarf noch einen Negg an den Kopf (natürlich so als würde es dir nie in den Sinn kommen ;) ). Dann geht es dann schon los mit Kino, C&F, Eskalation und der ganzen Soße. 4.0 Abschließend möchte ich noch ein paar Möglichkeiten des Opening aufführen und ein Beispiel. Arten von Opening Direktes Openen Man sagt direkt was man will und wo es langeht. Man muss es aber unbedingt auch glauben was man da tut sonst wird das ganze endlos peinlich (Ist aber immer wieder eine lustige Geschichte zum erzählen wie man damals zu zwei wildfremden Frauen gegangen ist seinen Schwanz auf den Tisch hat und gesagt hat "lutsch mal") "Hi ich will dich gerne kennenlernen, du siehst aus als hättest du was drauf!" Vorteil: -Sie weis was abgeht -Es ist sehr selbstbewusst (zumindest wenn man es überzeugt tut) -Die Chancen das daraus was wird sind nie besser gewesen als in der heutigen Waschlappengesellschaft Nachteil: -Für Anfänger absolut ungeeignet -Funktioniert nur bei einer bestimmten Art von Frauen, und nur bei welchen die einen guten Draht zu ihrer Sexualität haben Indirekt Es wird nicht gleich klar für die Frau was du eigentlich willst. Durch den Negg wird sie unsicher, du hast also leichteres Spiel. "Hi, du hast da Tomatensoße auf dem Top.", "Wenn ich nicht schwul wäre würde ich dich heiß finden" Vorteil: -Für Anfänger gut geeignet -Du bekommst gratis Getränke Nachteil: -Es ist sehr billig Situations bezogen D.h. wenn du z.B. ein Girl siehst das irgendetwas ungewöhnliches macht wie z.B. sie ist auf der Erde und sucht was. Der unglaubliche Erfolg dieser Technik beruht darauf, dass Frauen total auf Situationskomik stehen (Insofern sie auch nur halbwegs cool drauf sind). Du brauchst für diese Methode viel Humor und ein neckiges Grinsen, das ihr sagt das du sie nicht verarschen sondern nur etwas ärgern willst. *Girl sucht was auf dem Boden* *lächeln* "Was machst du denn da schönes? Willst du einen Tunnel nach China graben? Das ist ja praktisch" Openen mit Gegenständen Bsp. Ich saß vor einiger zeit im Zug. Ich kam rein da saßen da 4 Girls. Als ich vorbeikomme schauen sie mich interessiert an. ich setzt mich in die 4rer neben sie und beachte sie erstmal nicht. Sie drehen sich wieder rum und unterhalten sich wieder. Nach einer Weile hohle ich das Lob des Sexsismus raus und fange an darin zu lesen, und bald darauf natürlich fange ich, danke der genialen Art des Erzählstils an zu lachen als ich das mit dem nackt auf dem Tisch tanzen lese. Etwas später nachdem sie eine zeit lang interessiert auf mich und meine scheinbar so lustige Lektüre geworfen haben fragt mich eine, wahrscheinlich die Mutigste:" Was liest du denn da?" Ich drehe den Kopf zu ihr und halte grinsend die Coverseite des aufgeschlagenen Buches hin. Dann wie aus einem Mund: "Männer", und wirklich Synchron fassen sich alle 4 an die Haare und schlagen ihr Bein um zu Mir. Ich fand das so lustig später hab ich dann halt noch gemeint das sie mir ne Chance geben sollen das Männer doch nicht so schlimm sind also Handlesen, Münze verschwinden, Schriftanalyse etc. Im Prinzip musst du nur irgend einen seltsamen Gegenstand wie z.B. ne Gitarre (gut hat man jetzt nicht immer dabei) dabei haben und schon, da wette ich mit dir um viel Geld, kommt eine und fragt entweder "Was ist das denn?" oder "Kannst du auch spielen". Dann musst du nur noch ganz schnell auf den saiten rummachen und dazu irgendein lustiges selbstgemachtes Lied singen und sie biegt sich vor lachen, und würde gerne mehr über den lustigen Gitarrenspieler erfahren. Es war ein Gitarrenspieler, der saß auf einer Bank, da kam zu ihm ein Mädchen, und bat ihn um nen Schwank, Das Mädchen war gefährlich, da dachte er bei sich, Ich mache das jetzt lieber, sonst wird es schlimm für mich. Fazit: Einfach ran wenn du ein geiles Weib siehst. Der Opener ist nur um mit ihr ins Gespräch zu kommen. Denk nicht lange nach sag das was du als erstes denkst. gez. Raiser PS: Fast hätte ich es vergessen. Wenn du das mit dem Lob des Sexsismus nachmachen willst vergiss bitte nicht das was unter der Überschrift steht mit schwarzem Edding zu verdecken! Raiser 2008©
    1 Punkte