Mobilni

Member
  • Gesamte Inhalte

    507
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

316 Bereichernd

Über Mobilni

  • Rang
    Ratgeber

Letzte Besucher des Profils

3.140 Profilaufrufe
  1. Wie sind die Frauen so im Bett? Wenn ich Afrikaner nur tanzen sehen, dann ist das schon ein halber Porno.
  2. Rein optisch kann man's sich's gönnen, wenn es einem wirklich gefällt aber praktisch kann ich persönlich das nicht wirklich nachvollziehen. Wenn's irgendwo draußen ist, outdoor, cocktailparty, warum nicht, kann auch bisschen windig werden aber im Club? Das Sakko wäre mir viel zu schade, dass es sich mit Rauch, Schweiß, stickiger Luft, fremde Spucke aufsaugt und jemand mir sein Getränk darauf verschüttet. So Sachen kosten viel Geld. Zudem, könnte ich mich nicht frei bewegen, tanzen, irgendwo durchquetschen abgesehen von der Hitze.
  3. alpha

    Du hast absolut Recht, Grundlagen sind Grundlagen, da gibts nichts dran zu rütteln. Doch eben weil es Grundlagen sind, wurden sie schon oft erwähnt und besprochen. Das Alpha Ding ist jetzt nur ein Beispiel, weil es grad passt doch so gut wie jedem guten und schlechtem Flirtbuch ist diesem Begriff ein Kapitel gewidmet und jedesmal mit so ziemlich dem gleichen Inhalt. Wenn man jetzt z.B. einen Artikel über "IOIs" schreiben müsste, klar kann man so Sachen aufzählen wie durch die Haare fahren, und wie sie sich qualifiziert usw usw aber das steht auch in jedem Buch. Ich finde dein persönlicher Mehrwert ist, wenn du sagst "Leute, es gibt unzählige IOIs und ja sie können einem helfen aber ich sage euch, nach so viel Erfahrung im Feld lenkt es einen eher ab darauf fixiert zu sein. Der wichtigste IOI den ihr euch merken sollt ist, dass sie in eurer Nähe ist und nicht weggeht. Auch wenn sie euch dabei anzickt, das macht nichts, denn ihr wisst - sie ist bei mir und gibt sich meiner Führung". Oder vielleicht denkst du jetzt spontan ,dass es nicht ganz stimmt und hast eine andere Sichtweise "Leute ich weiß die ganzen Innergame-RSD-Leute erzählen euch was anderes aber Alpha sein ist wirklich das wichtigste". Ein blog über die deutsche PU Szene wäre mega. Das wissen die wenigsten, würde mich interessieren. Oder Themen wie: warum scheitern nur so viele mit pickup? Wann kommt der Erfolg? Ist Pickup nur placebo? Wie geht man mit schwankendem state um? btw: deinen Artikel über Attraction fand ich z.B. total gut. Nicht, die alte Leier von Zaubertricks und Zirkusclown machen sondern den Fokus nach innen gerichtet, nach dem Motto: deine Gedanken erschaffen deine Realität
  4. alpha

    Hey Sub_Zero, ich find's immer wieder gut, dass du noch Content schreibst, was definitiv zu kurz kommt mittlerweile im Forum. Kaum einer schreibt seine Sichtweisen , "Taktiken", geht ins Feld und berichtet. Ganz zu schweigen von den alten Hasen, die am meisten Erfahrung bringe. Das zunächst , top! Was ich noch anmerken will, dass ich so bisschen eine neue Sichtweise bei deinen Blogs vermisse. Die Sachen sind gut aber alles "old-school" Pickup von gereifter Zeit. Ich denke nach deinem Jahrzehnt an Erfahrung, wächst man über das ganze hinaus und hat vielleicht etwas zu sagen, was man so noch nie betrachtet hat bisher, oder was wirklich zählt, oder persönliche Anekdoten usw. Gerade über diese Alpha Sachen sind wir hinweg. Es stimmt zwar alles was du sagst aber das denken, ob man jetzt alpha ist oder nicht und wie man ankommt, macht die Leute eher unsicher. Ich finde da z.B. legally hots Schatztruhenbeitrag zum richtigen Führen als Beispiel, wie ein Alpha-Verständnis reifen kann und zum besseren Konzept wird für die Leute, nämlich in erster Linie als Führung seiner selbst und somit folgen dann auch die anderen. Oder Mark Mansons Arbeit. Nur als Beispiel jetzt. Ich denke du hast da echt viel Wissen & Erfahrung, wäre schade, wenn man es nicht teilt.
  5. Ich hatte mal das gleiche vor. So, wie Ashton Kutcher Toy Boy. Beste Leben. Schritt 1: Lerne eine reiche, single cougar/Milf kennen. Schritt 2: verführen, besten Sex geben den sie je hatte, ihr Frühstück machen usw. Schritt 3: Irgendwas framen mit "neu in der Stadt/kein Plan wie wo/bin im Hostel" Schrttt 4: Das paar mal durchziehen, bis sie vorschlägt bei ihr öfters zu pennen und zu bleiben. (du hast sowieso nur eine Tasche) Fieldgetestet? Nö. Kann ich mir aber gut vorstellen, dass das klappt. Und wenn nicht, war's ein cooles Abenteuer.
  6. lol @ Threadtitel. "austreiben". Da hilft nur die alte PU-Pastortechnik gegen den LTR-Dämon: du nimmst ein Kreuz in die Hand und brüllst sie an "entweiche! Entweiche! Entweiche!".
  7. Rein subjektiv habe ich immer den Eindruck, es gäbe immer mehr Frauen als Männer im Nachtleben. Männer sind meistens so 2-3 unterwegs aber Frauen kommen immer mit riesen Gruppen, im Club sind sie auch überall präsent, Tanzfläche, Bar, überfüllte Frauentoiletten, Garderobe und Männer sind meist irgendwo unauffällig am Rand oder sitzen auf der Couch. Ein paar tanzen mit aber der Großteil eher unauffällig den ganzen Abend lang. Objektiv vielleicht nicht , keine Ahnung ich weiß nur , dass wenn ich im Club ankomme fühle ich mich wie ein Kind im Toys R US, weiß gar nicht mit was ich zuerst spielen will , zu große Auswahl.
  8. Und was hat das mit dem Thema zu tun? Du begründest gerade, dass der "Tod des Nightgames" dem eigenen Alter und eigener Ausdauer/Wille zuzuschreiben ist und nicht den Argumenten des TE aka postulierte "Objektivität". Zudem: night game ist viel mehr als als dröhnende Clubs mit 20 Jährigen.
  9. Dein Name geht gar nicht. Geistiges copyright
  10. Nur zur Klarstelllung: das waren keine Roboter, die es auch nicht verkackten oder sich schwer taten , hab ich nicht gesagt. Sie hooken hier, dort eher weniger, da fliegen sie raus, da knutschen sie und am Ende des Abends, wenn die "pull-Zeit" ist, tue ich mich mit einem Mädchen schwer, frage ihn, ob er übernehmen kann , weil ich nicht weiter komme und nach 30min verlassen sie den Club und später treffe ich sie in seinem Schalfzimmer. Und ja, auch er hat unzählige Male zum Kuss angesetzt aber unterm Strich trotz Misserfolg hier und da, war er deutlich überdurchschnittlich erfolgreich und hatte am Ende Sex mit meinem Target, weil er wusste wie man u.a. Hartnäckigkeit und Auftreten um diese bestimmte Uhrzeit kalibrieren musste. Das war schon beeindruckend. Und er hat auch bestätigt was The Bloke sagt, es gibt auch bei ihm Tage an denen nichts läuft aber diese sind verhältnismäßig eher selten.
  11. Sorry für die Worte aber ihr seid unglaublich dämlich. Was für Verschwörungstheoretiker. Ihr glaubt ernsthaft, dass wenn ich im Club auf irgendein Mädchen mit dem Finger zeige, er dieses(!) (natürlich) vorher bezahlt hat und sie dann auch noch mit ihm rumleckt und sich vögeln lässt, wie eine Professionelle vor meinen Augen. Und wenn er aus dem Zimmer wieder raus kommt, verschwitzt, mit rotem Gesicht, hat er Liegestützen gemacht. Wahrscheinlich haben die Coaches alle Gäste eingekauft, überall in der Welt, wie in der Trumanshow und wenn sie dem Schüler Tipps gegeben, wird dann natürlich sofort eine massen Whatsapp an alle Gäste verschickt, dass ab jetzt alle Frauen besser reagieren sollen. Kein Wunder, dass ihr keinen Erfolg habt.
  12. Das waren Typen, die für bekannte PU Firmen international bootcamps anbieten. Genau, die gingen studentlang sargen , haben sich die skills antrainiert und konnten z.B. im Club direkt ihr Können und Erfolge demonstrieren und auch einem beibringen. Pulls und one night stands fast auf Kommando, direkt vor meinen Augen mit echt hübschen Frauen, ich konnte alles beobachten. Ist für mich ein Beweis, dass es erlernbar und selbst mein eigener Horizont um einiges erweiterbar ist.
  13. Das Thema ist eindeutig totgeredet. Da es aber passt, finde ich die Frage viel spannender warum so viele Typen überhaupt scheitern bei der ganzen Sache. Die Hälfte, die Erfolge im Club und den Dreh raus haben verteidigen das ganze natürlich, klar, woran soll man sonst glauben, und die anderen aber ihren Misserfolg auch. Und das obwohl das Forum VOLL ist von Tipps. Mache Typen hier haben dermaßen eine Realitätsverzerrung , dass selbst ein "normalo", der nie was von PU gehört hat, eher daran glauben würde man könnte unter Umständen mit Glück eine Frau aus Club nach Hause mitnehmen und Küssen als die meisten hier. Offensichtlich wurde hier heftigster Misserfolg erlebt der die Glaubenssätze ins negative stark verzerrten. Vielleicht sollte das ganze " Der Tod der PU-Ambition" oder "Der Tod der PU-Lehre" heißen, je nachdem welche Perspektive. Was ist los mit euch? Wir sind PUAs und nicht diejenigen die über "Modelgesichter" überhaupt diskutieren sollten. Ich habe btw ein handvoll "Top" PUAs im Leben getroffen und die waren alle, ausnahmlos alles andere als hübsch,groß oder muskulös.
  14. Verschwörungstheorie: Was wird wohl so in dem Advanced Member Bereich gepostet? Geheime Orgientreffen, Liebeserklärungen oder sind da nur Iuminati drin?
    O.O
    Alles Unfung? Vielleicht....

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  %s mehr
    2. Hexer

      Hexer

      Die Gartensaison steht doch vor der Tür. Im Moment dreht sich alles um Tomatensorten. Vor- und Nachteile, Aufzucht und Pflege. Sowas halt.

      Aber ich darf nicht zu viel verraten, sonst muss ich wieder im Ladiesroom Nacktputzen ...

    3. spirou

      spirou

      Geht es da etwa auch um "TomTato"?

      "Eine außergewöhnliche Pflanzen-Züchtung, an der sowohl Kartoffeln als auch Tomaten reifen."

      Tom%20Tato.jpg

      bearbeitet von spirou
    4. Hexer

      Hexer

      @spirou: im ersten Moment hab ich das für nen Aprilscherz gehalten ... irgendwie cool, muss ich mir mal genau anschauen ...

  15. Das einzige was gestorben ist, sind die "wer-lügt-mehr-opener". Rip :'( Obwohl, sie haben manchmal noch ihren Wert wegen retro und so. Und die Erdbeerwiese habe ich schon seit 7 Jahren nicht mehr gegossen. :-/ Eigentlich sollte man über den Tod des Day games reden....für canned-Anfänger. "Hey, ich weiß , dass ist jetzt etwas merkwürdig aber ...." *Frau rollt schon die Augen und geht weiter". :D