nextstop

User
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über nextstop

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

588 Profilansichten
  1. Ich bin zwar selbst ein Anfänger und hab übrigens genau das selbe Problem wie du mit den Gesprächen, kann dir also was das Game betrifft nicht weiterhelfen. Meiner Meinung nach hast du eine falsche Einstellung. Du gehst 1 mal die Woche raus, d.h du warst bis jetzt ca 6 mal streeten und möchtest jetzt schon die Erfolge sehen? Pickup ist ein Prozess den man durchgeht und das geht nicht so von heute auf morgen, es ist eben keine Wunderpille oder Magie, sondern ein stetiges arbeiten an der eigenen Sozialkompetenz. Mateo von RFS, den ich gerne verfolge, hat mal gesagt es ist wie mit einem Geigenspieler, um wirklich gut zu werden hat er Jahre voller Fleiß und Mühe investiert, aber am ende hat es sich gelohnt. Du kannst nicht erwarten das du die Geige schon von vornherein beherrschst.
  2. Letzte Woche Dienstag habe ich netterweise von #247/# und DonLuciano ein kostenloses Coaching bekommen. Wir haben uns am Brandenburger Tor getroffen und uns erst einmal etwas kennengelernt. Bevor das Coaching losging, unterhielten wir uns über meine Erwartungen an den Tag und meine allgemeine PU-Ziele. Kurz darauf wurde ich schon in mein erstes Set geschickt, eine hübsche 21 jährige Russin. Die Reaktion war positiv, also setzte ich mich zu ihr und es folgte ein langes und gutes Gespräch. Leider hab ich den NC falsch angesetzt, sodass daraus nichts wurde. Nach dem Approach wiesen mich die Coaches auf meine Fehler hin und zeigten mir wie ich aus der Situation sogar einen Instant Date rausholen hätte können. Trotz allem hat sich meine AA durch den Approach und die wertvollen Tipps von #247/# und DonLuciano verringert, sodass ich an diesem Abend noch viele andere Sets machen konnte. Mein limiting belief, ich wäre für die ganzen Frauen zu jung, hat mich anfangs begleitet, konnte aber mithilfe der Coaches und den gemachten Erfahrungen gelöst werden. Im Ganzen konnte ich aus diesem Tag eine Nummer, viele tolle Gespräche, sowie wertvolle Lektionen und Glaubenssätze mitnehmen. Ich habe gelernt das es nichts verwerfliches ist fremde Frauen anzusprechen, im Gegenteil, die meisten Frauen nehmen es als Kompliment und reagieren positiv. Außerdem habe ich gelernt mit Abweisungen umzugehen, diese waren gar nicht so schlimm, wie ich befürchten hatte und waren auch ziemlich schnell wieder vergessen. Alles in einem war das ein sehr positiver und lehrreicher Tag, wofür ich mich bei meinen Coaches bedanken möchte.
  3. Hey Endless Progression, ich komme auch aus Berlin und bin gerade erst bei meinen ersten Schritten. Ich würde mich gerne mal mit dir unterhalten, kann dich aber nicht anschreiben weil ich die 10 Beiträge noch nicht habe. Wäre cool wenn du mir eine PM schicken könntest.
  4. Ich bin ein Anfänger, ein AFC und was mir dieser Thread hier vermittelt ist grob gesagt: die PU Bücher und Theorie stimmen nicht -> PU funktioniert also nicht. Man kriegt nur Frauen ab wenn man angebore Eigenschaften besitzt wie gutes Aussehen oder überragende soziale Kompetenz und Charisma. Also sollte man es garnicht erst versuchen und PU sein lassen. Ich finde das dieser Beitrag eine destruktive Wirkung auf Anfänger hat. MM besagt z.B das die Theorie, das System als eine Stütze und Hilfe dienen soziale Kompetenz zu erwerben. Ich stelle mir das ähnlich wie beim Bodybuilding vor: man fängt erst mit Geräten an, diese schreiben einem bestimmte Bewegungen vor, damit man lernt wie man diese optimal ausführt. Mit steigernder Erfahrung übergeht man in den Freihantel Bereich, dort ist man flexibler und verfeinert den Muskelaufbau bis man am Ende seiner Entwicklung angekommen ist. Meiner Meinung nach sollte man in PU ähnlich verfahren, d.h das man sich am Anfang an klassische Systeme halten sollte wie z.b die MM. Wenn man nun mal nicht mit ausgeprägter sozialen Kompetenz geboren ist, wie soll man sie denn anders erwerben? Komplett autodidaktisch funktioniert es wohl nicht, denn das würde heißem das man sie als ein 18 Jähriger schon besitzen sollte, gemessen an den unzähligen Unterhaltungen die man tag täglich geführt hat. Versteht ihr was ich meine?