GuinnessCat

User
  • Gesamte Inhalte

    44
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

8 Neutral

Über GuinnessCat

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

683 Profilansichten
  1. Hab schon Alternativen, aber irgendwie war diese Begegnung einfach spannend und es hatte so einen gewissen Reiz für mich. Aber ich stimme dir zu, es ist zum Teil aber auch ziemlich stressig geworden. Gerade weil er oft richtig rumgezickt hat. Er hat halt am Anfang extrem um mich geworben, aber auf eine sympathische Art und Weise und das fand ich sehr schmeichelhaft. Wir hatten auch mal vor ins Kino zu gehen, aber dann gab es diese stressigen Diskussionen und dann hatte ich vorgeschlagen, dass wir uns bei ihm treffen können. Und seine Küsse waren bisher nur einfache kurze Küsse auf den Mund, nicht mehr. Und nach nem Treffen schreibt er mir dann, er hätte sich gerne mehr gewünscht. Ich gehe davon aus, er war bisher extrem schüchtern. Am Wochenende hatte er dann die ganze Zeit seine Tochter bei sich und er hat mit seiner Freundin einen Ausflug gemacht. Seitdem antwortet er nur noch knapp. Von meiner Seite aus kommt da jetzt erstmal nichts. Meint ihr er hat nun ein schlechtes Gewissen ?? Und ist deswegen so knapp ??
  2. Mir ist bewusst, dass diese Begegnung schon von Beginn an problembehaftet war. Am Anfang bin ich auf ihn auch gar nicht großartig eingegangen, war sogar teils recht schroff und hab ihn nur als netter Zeitvertreib gesehen. Irgendwann fand ich es dann ganz schmeichelhaft, weil er mir immer wieder Komplimente gemacht hat und mich oft treffen wollte. Das er eine Freundin hat, hab ich oft ausgeblendet. Hab ihm am Anfang gesagt, ich will erstmal nur ne Freundschaft, keine F+. Das schien ihm jedoch nicht zu gefallen. Ich weiß auch, dass so ein Mann nicht für eine feste Partnerschaft geeignet ist. Weiß nicht, ob ich ihm überhaupt vertrauen könnte. Irgendwie hat die Sache so einen verbotenen Reiz und gerade das hat es für mich so spannend gemacht. Das viele Schreiben geht bisher immer von ihm aus, für mich war das Schreiben oft nervig. Die Treffen waren bisher immer ganz schön. Würde gerne weiter gamen, will aber keine tiefergehenden Gefühle für ihn entwickeln. Habt ihr Tipps & Ratschläge, wie ich es genießen kann, aber die nötige Distanz bewahren kann ?? Schätze er ist zwiegespalten und weiß wirklich noch nicht genau, wie es mit uns weitergehen soll. Ich weiß er will Sex mit mir. Aber die Tatsache, dass er nicht aufdringlich war...Zeigt dies das er es langsam mit mir angehen lassen will? PS: Mein Opa wurde vor kurzem auf eine andere Station verlegt. ER ist also nicht mehr für meinen Opa zuständig.
  3. So als ich deine Antwort gelesen habe, musste ich erstmal lachen. Hast schon Recht, der Titel ist unglücklich gewählt. Ist nun überarbeitet ;) Bin auf weitere Antworten schon sehr gespannt....Und ja, ich bin weiblich und mich würden vor allem die Meinungen der Herren interessieren...
  4. Was kann ich tun, damit er mich als potentielle Partnerin wahr nimmt ? Eher rar machen und mich öfters mal nicht melden ? Weiß nicht, wie ich mich hier verhalten soll und wäre sehr dankbar über Ratschläge...
  5. Mein Alter: 27 Sein Alter: 31 (Pfleger meines Großvaters), seit Januar in einer Fernbeziehung Dauer der Beziehung: Erste Begegnung am 12.03.2016 im Altersheim Art der Beziehung: Bekanntschaft / Freundschaft Plus Hallo, ich hatte vor kurzem ein sehr verrücktes Erlebnis. Mein Opa ist Anfang März in ein Pflegeheim gekommen. Als ich ihn eines Tages besuchte und mit ihm ins dortige Cafe ging, fiel mir direkt ein Pfleger auf, über den ich schon verschiedene Dinge gehört hatte. Als ich ihn sah und an die Erzählungen dachte, muss ich ziemlich grinsen und schaute ihn dabei an. Er schien das wohl als Flirt zu verstehen und grinste mich ebenso an. Als ich meinen Opa wieder zur Station zurück brachte, sah ich den Pfleger wieder. Er kam auf mich zu und bot mir einen Kaffee an und immer wieder fiel mir auf, wie er mich von weiten beobachtete. Kaum hatte ich das Heim verlassen, bemerkte ich das ich eine Whatsapp Nachricht von einem Unbekannten empfangen hatte. Es war einfach ein ,,Hi" und als ich das Bild sah, merkte ich direkt das es sich um den Pfleger von vorhin handelte. Fragte ihn, wie er an meine Nummer gekommen sei. Er hätte sich ja nur vertippt. Ich wusste aber das er meine Nr. (als Notfallkontakt hinterlegt) aus der Patientenakte von meinem Opa hatte. Ja, dass war schon sehr skurril und genau genommen, hätte er sich einen riesen Ärger einhandeln können... Er wollte aber weiterhin mit mir schreiben und ließ nicht ab, am Anfang dachte ich mir noch was ist das denn für ein seltsamer Vogel. Als ich seinen Namen erfuhr, schaute ich ob er bei Fb ist und fand sein Profil. Er hat ne vier jährige Tochter, zusammen mit einer 8 Jahre älteren Frau, die nicht besonders attraktiv ist. Das hätte ich auf Anhieb so gar nicht von ihm gedacht, dass er anscheinend auf ältere steht, die dabei nicht mal gut aussehen. Was mich dann aber beeindruckt hat, er schien sehr viel mit seiner Tochter zu unternehmen (postete oft Aktivitäten mit ihr). Okay, nun hatte sich mein anfangs so schlechter Eindruck in Neugierde gewandelt. Ich muss zugeben, auch wenn er eigentlich so gar nicht mein Typ war, sieht er schon gut aus und wird auch von anderen Frauen als recht attraktiv wahr genommen. So kam es das wir seitdem täglich und ständig am schreiben waren. Mal mehr, mal weniger. Er hat seit Mitte Januar eine Fernbeziehung. Sagte mir nach unserem ersten Treffen, dass er mich sehr attraktiv & süß findet und mich unbedingt wieder treffen wollte. Sagt er findet es sehr schade, dass wir uns nicht schon früher begegnet sind. Er ist sehr fordernd. Will mit mir eine Freundschaft Plus, weiteres wäre jetzt noch zu früh. Er findet mich sehr attraktiv und will immer wieder wissen, was ich mache und was ich trage. Als ich ihm gesagt habe, dass ich mit nem Kumpel zum Abendessen verabredet bin, reagierte er aufbrausend und eifersüchtig. Wollte wissen, ob da was geht. Er fragt oft nach nem Treffen, weiß aber beim Schreiben manchmal gar nicht was er antworten soll und wirft mir dann in letzter Zeit vor, ich hätte mich verändert und wäre sehr distanziert geworden. Als wir dann wieder mehr schrieben und uns auch über sexuelle Dinge austauschten, ging es ziemlich heiß her. Das Schreiben darüber fand ich ganz interessant, jedoch will ich ihn erstmal besser kennenlernen, bevor ich ihm sexuell näher kommen möchte. Letzten Donnerstag kam es zu einem Treffen bei ihm. Ich war anfangs schon recht aufgeregt und wusste nicht so recht, was mich erwarten würde. Ich wusste, wenn er zu aufdringlich werden würde, wäre ich direkt Heim gefahren. Bei ihm angekommen lief RTL und er war gerade dabei Getränke für mich bereitzustellen. So saßen wir dann auf der Couch und führten eine lockere Unterhaltung über alles mögliche, Job, Kollegen, seine Tochter, das kommende Wochenende usw. Dann legte er seinen Arm um mich und wir kuschelten für eine längere Zeit. Er kuschelte sich auch immer wieder an mich und suchte meine Nähe. Ich fand das ganze sehr schön. Irgendwann lag ich dann mit meinem Kopf auf seinem Bauch und er legte eine Hand auf meine Oberweite und mit der anderen Hand streichelte er sanft meinen Arm. Dabei fiel mir auf, dass er wohl ne Erektion hatte, denn er griff sich immer wieder beiläufig in den Schritt und überkreuzte die Beine. Er wurde aber nicht aufdringlich, er schien einfach meine Nähe zu genießen. So vebrachten wir den ganzen Abend. Als es spät wurde, fuhr ich Heim. Er hat mich zum Abschied lange umarmt und mir nen kurzen Kuss auf den Mund gegeben und mir gesagt, es war sehr schön das ich da war. Später schrieb ich ihm, dass ich gut angekommen war und morgens um 5 Uhr am nächste morgen schrieb er mir vor Arbeitsbeginn ,,Guten morgen! Das war echt schön, dass du da warst. Hast dich gut angefühlt". (Kam aber nicht zu Sex. Bisher gab es zwei längere Treffen und nur kurze Küsse, ohne Zunge.) Dann hab ich auch noch gesagt, wie schön ich das Treffen fand. Dann kam nichts von ihm. Ich wusste aber auch, dass er am Freitag beschäftigt ist, seine Tochter von weiter weg abholen muss etc. Am Freitag Abend schrieb ich dann nur ,,Hey" und es kam am Samstag früh nur ein ,,Hi" zurück. Ich fand es schade, dass er am Freitag nicht auf meine Nachricht eingegangen ist. Jetzt hab ich ihm seit Freitag Abend auch nicht geantwortet. Ich frage mich, was hat sein Verhalten zu bedeuten ? Meint ihr, ich bedeute ihm etwas ? Soll ich nun warten, bis er mir schreibt? Würde mich sehr über ein Feedback von euch freuen!! :) Liebe Grüße
  6. Neue Methoden zur Verführung nun Verfügbar unter: http://[String unzulässig]/PickupArtist