Thundercat

Lair Leiter
  • Gesamte Inhalte

    920
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Thundercat gewann den letzten Tagessieg am November 21 2016

Thundercat hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

766 Super

5 Abonnenten

Über Thundercat

  • Rang
    Ratgeber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Female
  • Aufenthaltsort
    Bremen
  • Interessen
    Kunst, Yoga,Pick-Up, Psytrance,Sex, Sex, Sex und alles was dazu gehört,, Bücher, Zocken

Letzte Besucher des Profils

11.883 Profilansichten
  1. found in "Dirty Talk"
  2. Du wolltest doch bloß in den 6MNSC und bist schon am 2. Tag an der Realität gescheitert, gibs zu! Mensch, einlesen und so ;)
  3. Wow, in deiner Welt ist Frau also runterreduziert auf ein "Sexobjekt", dass keinerlei Mehrwert bietet, außer den kurzweiligen Druckabbau, der aber der Masturbation nur vorzuziehen ist,wenn das Weibchen sich quasi anbietet. Und sonst sie Frauen also nur als Gebärmaschinen zu gebrauchen, aber erst wenn sich die Gesetzeslage so geändert hat, dass Männer über ungewollte Kinder entscheiden können (ES IST AUCH MEIN SAMEN!!!) und sämtliche Sorgerechtsstreitigkeiten zugunsten des Mannes entschieden werden. Du schreibst vorhin, dass "der Mann immer noch das stärkere Geschlecht" ist. Hast du mal darüber nachgedacht, dass genau diese Geschlechterdifferenz die ganzen Probleme macht?
  4. Vote 4 close. Jetzt schon. Das endet doch nur wieder in einer dämlichen Diskussion.
  5. Likes sind alle. Toller beitrag von dir Helmut. Du bringst es auf den punkt. Hier geht es um das mindset des te und um sonst garnichts. Und mit so etwas konfrontiert zu werden, kann halt schon einiges an bauchschmerzen ect. verursachen. Ich bin da bei dir und dem Fuchs. Der TE muss das erstmal mit sich selber ausmachen, ggf. mit professioneller Hilfe. Muss ja nicht mal sein, dass ihn das irgendwo triggert, allein die Vorstellung, wie einer geliebten person sowas passiert, kann schon einiges an Emotionen hervorrufen. TE ist ja auch noch sehr jung und hat vielleicht einfach noch keine oder wenige Coping-strategien entwickelt.
  6. Lütte wird hier im Borden oft benutzt. Ich liebe das wort :) wobei es hier eher ein "lüttke" ist
  7. Ich fürchte, der fuchs macht den fastlane :(
  8. Guter content zu performance angst gesucht. :) danke schonmal 

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  %s mehr
    2. Alibi

      Alibi

      TC, Eskalationsangst und Performance anxiety sind aber zwei unterschiedliche Dinge. Es gibt Typen, die Frauen aus dem Höschen gamen und beim Abschluss versagen wie Ronaldo beim Freistoß... mmmhh, Freistoß...

      PA ist normal bei vielen Anfängern. Mein Rat in dem Fall war immer die Fahrrad-Allegorie. Aufsteigen, fahren, runterfallen. Nach ein paar Versuchen kann man es. 

    3. lowSubmarino

      lowSubmarino

      Auf einer grundsätzlichen Ebene, ist etwa Performance-Angst mit einer Myriade verwandter und benachberter Themen verbunden. Angst vor Bewertung, Angst nicht souverän und stark wahrgenommen zu werden, Angst an (Selbst) Wert zu verlieren, Angst nicht männlich oder weiblich zu sein. Der Antrieb ist schnell beschrieben, aber die mundgrechte und für Leute auch tatsächlich nachvollziehbare und praktisch anwendbare Veranschaulichung und Analyse ist zu komplex um sie in nur einem Post oder sogar einem einzigen Buch mit hunderten Seiten zu rekapitiulieren. Man könnte endlose Seiten damit füllen, ohne je zu weit auszuholen.

      Secrets 'Ihr seid Pussys' ist ein guter Anfang.

      So oder so ähnlich heißt der Beitrag, der auch in der Schatztruhe ist.

      He talks about a lot of good things and the way he writes is quite motivatiing.

      bearbeitet von lowSubmarino
    4. Thundercat

      Thundercat

      Danke low sub, sowas wollte ich lesen :)

  9. Adäquat Einwandfrei Tischgebet Aerobic Schweissband Darf ich bitten? Hausmusik
  10. Rüpel Wüst
  11. Definitiv und fett sag ich andauernd
  12. Naja, das "Geschlechteridentität" vor allem in der westlichen Welt mittlerweile ziemlich aufgeweicht ist und sowohl Männer als auch Frauen teilweise in der Geschlechterkrise stecken, ist ja ein alter Hut. Das bekommen wir aber auch nicht so leicht gelöst, da es unserer Generation an vernünftigen Vorbildern mangelt. Das bekommen wir aber auch hier im PUF nicht gelöst, weil es nicht mal eine klare Definition von "was ist weiblich, was ist männlich" gibt. Wir sprechen hier immer von "weiblich sein"/"männlich sein" aber niemand von uns hat es bisher in Worte gefasst, was denn nun genau "Weibliches Verhalten" ect ist.
  13. benutz ich dauernd! blümerant, wischmopp, haustelefon
  14. Du machst Drama per Whatsapp? Ich krieg mich nicht mehr ein 😂
  15. wenn du das alles ohne PU und das Forum geschafft hast, was soll dann der Eintrag?