mehrvomleben

Member
  • Gesamte Inhalte

    1.208
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

mehrvomleben gewann den letzten Tagessieg am Mai 14 2016

mehrvomleben hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

328 Bereichernd

Über mehrvomleben

  • Rang
    Erleuchteter

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

5.801 Profilansichten
  1. Ein riesen Fehler im Bett - wie im Nachhinein reagieren?

    Nicht steif genug heißt, dass die Frau dich nicht genügend erregt hat. Auch wenn dein Kopf dir sagt, dass die Frau doch erotisch anziehend ist etc., hat dir dein Penis etwas anderes gesagt. Vielleicht ist es eine optische Sache, die deine Erregung gebremst hat, oder etwas im Verhalten der Frau - oder beides. Bei der nächsten Frau kann es ganz anders aussehen. Es ist jedenfalls eine irrige Vorstellung, dass ein Mann mit jeder Frau schlafen können muss, die nackt bei ihm im Bett liegt.
  2. Schwanz zu klein!? Psyche im Arsch!

    Bei Frauen ohne Brüste bzw. mit sehr kleinen Brüsten läuft bei mir gar nichts. So eine Frau erregt mich nicht genug. Dafür kann so eine Frau natürlich nichts. Ist ähnlich wie in dem Fall, wo eine Frau einen kleinen Penis nicht erregend genug findet. Dafür kann der Mann dann auch nichts. Analsex wäre tatsächlich eine Option für Männer mit kleinen Penissen. Solche konkreten Auswege helfen betroffenen Männern wahrscheinlich mehr, als ihnen ständig vorzuwerfen, dass sie ein „reines Kopfproblem“ haben. Haben sie eben nicht – das Problem ist real. Letztlich ist Sex eben AUCH Mechanik – und spielt sich nicht nur im Kopf ab. Ein großer Penis fühlt sich anders an als ein kleiner Penis. Große Titten fühlen sich auch anders an als kleine Titten. Wenn ich es mit einer Frau mit kleinen Brüsten zu tun habe, nützt mir alles Kopfkino am Ende nichts. Ob Titten beim Sex wackeln oder nicht, ist (für mich) ein realer Unterschied. Genauso wie es für eine Frau ein realer Unterschied ist, ob sie einen großen oder einen kleinen Schwanz in sich drin hat. Ich konnte deshalb keinen Sex haben, weil die Frau halt kleine Brüste hatte. Ich hab jetzt festgestellt, dass es wohl daran lag. Momentan führe ich ja eine Wochenendbeziehung mit einer Frau mit Riesenmöpsen – und der Sex ist super. Mein Schwanz ist wieder voll einsatzbereit, den dicken Möpsen sei Dank. Die andere Dame wollte übrigens vor dem Sex ziemlich unverblümt wissen, ob ich einen großen Penis habe. Mit einem kleinen Penis hätte ich bei der gar nicht aufkreuzen müssen. Ist mir auch nicht zum ersten Mal passiert, dass mir eine Frau bereits beim Date zu verstehen gegeben hat, wie sie sich ihren Wunsch-Penis vorstellt. Eine Frau meinte z.B. mal, dass sie Penisse mit langer Vorhaut zum Davonlaufen findet. Ist euch sowas noch nie passiert? Ich finde es jedenfalls gar nicht mal so abwegig. Wir Männer sehen ja bei einer Frau, was uns bei den Brüsten erwartet. Eine Frau sieht nicht, was sie im Bett erwartet. Da will die eine oder andere schon mal abtasten, was da auf sie zukommt. Finde ich auch nicht verwerflich. Das Problem ist halt, dass es bei diesem Thema ganz viel Unehrlichkeit gibt. Ich würde ja auch niemals einer Frau ins Gesicht sagen: „Sorry, deine Titten sind mir zu klein, du erregst mich nicht genug.“ In anonymen Foren kriegst du da mehr Ehrlichkeit. Und wenn du halt liest, was VIELE FRAUEN (nicht Männer) zu dem Thema so schreiben, muss man halt zugeben, dass Männer mit kleinen Penissen einen objektiven Nachteil haben.
  3. Schwanz zu klein!? Psyche im Arsch!

    Kommt halt bei diesem Thema immer drauf an, ob man nett beschönigt oder die harte, ungeschminkte Realität benennt. Wenn du so ein Thema in einem Männerforum postest, sieht die Mehrheit der User einen kleinen Penis natürlich nicht als Problem an. In nem Forum, wo auch viele Frauen schreiben, sieht das anders aus. Da zeigt sich dann, dass viele Frauen eben doch ein Problem mit einem kleinen Penis haben. So nach dem Motto "Bin jetzt mit meinem Freund schon X Jahre zusammen, ich liebe ihn sehr, aber sein Penis ist mir einfach zu klein, ich spüre nichts, sehne mich danach, mal richtig durchge++t zu werden blabla". Ein kleiner Penis ist eben nicht nur ein Kopf-Problem. Dass es sich für eine Frau anders anfühlt, von einem großen Penis durchgenommen zu werden als von einem kleinen, ist offensichtlich. Insofern kann für eine Frau ein kleiner Penis auf Dauer unbefriedigend sein - und den Wunsch nach "etwas Größerem" aufkeimen lassen. Eventuell wäre es eine Möglichkeit, dass man als Mann mit einem kleinen Penis der Frau die Freiheit erlaubt, sich auch mal anderweitig verwöhnen zu lassen. Oder Teufelsdreier praktizieren ... Am Ende muss ein Mann mit diesem Problem halt eine Partnerin finden, der es tatsächlich nicht auf die Größe ankommen, was ja sicher nicht leicht, aber auch nicht unmöglich ist.
  4. Schwanz zu klein!? Psyche im Arsch!

    Quatsch. Der TE soll nur realistisch bleiben. Kann gut sein, dass eine Frau ihn mal abschiesst, weil ihr sein Penis zu klein ist. Und jetzt sag bitte nicht, dass ihr Frauen so etwas niemals tun würdet. Ich würde das einer Frau gar nicht zum Vorwurf machen. Ich möchte ja auch eine Frau mit grossen Brüsten. Für mich kommt es also auf "die Grösse" (des Busens) sehr wohl an.
  5. Schwanz zu klein!? Psyche im Arsch!

    Der TE soll halt nur darauf vorbereitet sein, dass es Frauen gibt, denen 12 cm einfach nicht reichen. Da hilft es auch nix zu versuchen, die fehlenden cm anderweitig auszugleichen. Zu klein ist dann einfach zu klein. Ich stehe auch auf Frauen mit grossen Brüsten. Bei Frauen mit kleinen Brüsten läuft bei mir nix. Wir Männer haben den Vorteil, dass wir auf den ersten Blick sehen können, mit wie viel Busen wir es zu tun haben. Da kann man dann vorher aussortieren. Diese Möglichkeit haben Frauen nicht bzgl. Penisgrösse. Das kann dann halt zu blöden Situationen führen - sowohl für die Frau als auch für den Mann.
  6. Schwanz zu klein!? Psyche im Arsch!

    Problem an der Sache ist, dass du es immer wieder mit Frauen zu tun haben wirst, die halt doch lieber einen grossen als einen kleinen Penis haben wollen. Würde dir jetzt auch nix nützen, dass zu leugnen. In solchen Threads sind es ja in der Regel Männer, die sich gegenseitig versichern, dass es auf die Grösse nicht ankommt. Während sich Frauen da auffällig zurückhalten. Immerhin hat hier eine Frau zugegeben, dass sich der kleine Penis ihres Freundes nicht besonders toll angefühlt hat. Als Mann mit einem grossen Penis hat man halt Probleme nicht, die ein Mann mit einem kleinen Penis bei einem Teil der Frauen hat. Musst du jetzt einfach damit umgehen. Realistisch bleiben (gibt nun mal auch Frauen, denen die Grösse wichtig ist), aber nicht verzweifeln.
  7. Möglicher Konfliktpunkt BTW 2017

    Hab gerade mit meiner Freundin telefoniert. Sie hatte mir per WhatsApp geschrieben, dass sie so schockiert über das AfD-Wahlergebnis ist. Sie selbst hat "die Linke" gewählt. Am Telefon hatte sie mich dann gefragt, was ich gewählt habe. Ich wollte ihr jetzt nicht sagen, dass ich AfD gewählt habe. 😬 Wenn sie das erfährt, macht sie wahrscheinlich Schluss. Ich hab mich rausgeredet von wegen "Wahlgeheimnis". Ich vermute, dass sie demnächst darauf zurückgekommen wird. Wie soll ich damit umgehen?
  8. Sie beleidigt mich

    Kann sein, dass die Frau was von dir wollte und sie mit ihren Beleidigungen entsprechende Reaktionen bei dir provozieren wollte. Hätte ich aber auch keinen Bock drauf. Eine Frau, die dich einmal beleidigt, die beleidigt dich immer wieder. Ist eher ne grundsätzliche Einstellung. Wenn du mit so einer Frau im Bett landest, beleidigt sie dich dann noch unter der Gürtellinie nach dem Motto "Bist schlecht im Bett" oder so. Sowas brauch ich nicht. Ich mag freundliche Frauen, die sich gegenüber Männern respektvoll verhalten. Findet man in D jetzt auch nicht so oft, aber es gibt sie. Kleine lustig gemeinte Sticheleien sind ok, aber keine Beleidigungen.
  9. Pick Up, Thailand- Deutschland

    Für 1 Lay pro Woche musst du das Ganze beruflich betreiben. Hinzu kommt die psychische Belastung. Du musst ja auch nach jedem Lay die Frau eiskalt abservieren. Sonst hast du am Ende 100 Frauen am Hals. Es sei denn, du bist so schlecht im Bett, dass die Frauen DICH abservieren ... 1 Lay in 2 Monaten ist bei grossem Einsatz realistisch (und mit Abstrichen bei der Attraktivität der Frau). 1 Lay pro Woche eher nicht.
  10. Frau mit Säugling?

    Warum meldet sich eine Mutter mit einem 3 Monate alten Baby in einer Singlebörse an? Bin gerade mit so einer Frau in Kontakt. Wir wollen uns treffen, zumal sie bei quasi um die Ecke wohnt. Weiss nicht, was ich davon halten soll. Was meint ihr?
  11. Keine Chance in der Frauenwelt

    Wie viel wiegst du? Körpergrösse?
  12. Kleine Größe als Mann - Frauenvergleich

    Geringe Körpergrösse kann ein Mann mit einem hübschen Gesicht kompensieren. Als kleiner Mann mit Normalo-Face hat man frauentechnisch dagegen die sprichwörtliche A-Karte gezogen. Da hilft einem der berühmte "Humor" auch nicht weiter. P. S. Der Spruch von der Frau mit den Herrenbrillen war kein Shittest, sondern eine ziemlich üble Beleidigung.
  13. Dating über Facebook

    Macht es Sinn, Facebook quasi als "Datingbörse" zu nutzen? Also via FB Kontakt mit fremden Frauen aus der Umgebung aufnehmen: Habt ihr sowas schon erfolgreich gemacht / Erfahrungen damit?
  14. Kontaktbörse / Sexbörse

    Über die gängigen Kontaktbörsen à la Tinder wirst du wahrscheinlich eher an Sex kommen als über Sexbörsen bzw. Seitensprung-Portale. Bei den letzteren Plattformen dürfte das Männer-Frauen-Verhältnis beschissen sein; 95 Prozent Männer, 5 Prozent Frauen oder so.