der_kaiser

Member
  • Gesamte Inhalte

    295
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

93 Neutral

Über der_kaiser

  • Rang
    Routiniert

Letzte Besucher des Profils

1.611 Profilansichten
  1. Anrufen und neues Date ausmachen. Sie fragt dich ja im Endeffekt schon wieder nach ner Ansage.. Wegen Wetter - ist IMO ein legitimer Grund. Ich hätte da auch keinen Bock auf ne Std Autofahren..
  2. ihr wird im moment langweilig sein oder es geht ihr wieder schlecht. da kommst du gerade richtig. auch wenn ich selber immer wieder auf die masche reinfalle - das vernünftigste ist, abzusagen und nen gegenvorschlag zu machen. sonst springst du sofort, wenn sie was will. generell ist es aber wohl das vernünftigste, es mit ihr bleiben zu lassen. die distanz ist problematisch und diese launen machen es schwierig, eben über die distanz ein gutes gefühl aufzubauen/ zu halten. aber es liegt an dir, ob du so konsequent sein willst :)
  3. Achso, tatsächlich wortwörtlich. Ich hab ihr geantwortet, dass ich mir über das Alter keine Gedanken gemacht habe und wir doch einfach nen Abend lang zusammen Spaß haben und um die Häuser zu ziehen. Antwort kam heute - sehr gerne. Im Prinzip ist es eh gleich, mich würde bloß generell interessieren, wie man dieses Altersthema beseitigt und so jemand erobert. Bei der anderen Reifen war die Situation eine komplett andere..
  4. @firster: aAngst vor eigener Courage? Was soll das sein? @lowSubmarino: ja ich weiß, dass das alles ziemlich bescheiden ist und nein, bei den vorherigen Malen hatte ich FrUen am Start bzw sie Typen. Geplant war meinerseits nix, weil ich eigentlich nix mit Frauen aus der Heimat anfange. Das kam mir wirklich spontan nach ihrer Antwort im FB, dass alles easy sei. Ich hatte dabei nicht wirklich lange überlegt, warum auch. Und klar wäre das im RL um Welten besser gewesen, ärgerlich! Dass die Ausgangslage in dem Fall beschissen ist, ist mir absolut bewusst. Trotzdem frage ich mich, ob das nicht nur ne Art Test ist und ich schreibe "Du ganz ehrlich - darüber hab ich mir keine großen Gedanken gemacht. Wir hatten immer Spaß zusammen, warum also nicht zu zweit Mal was unternehmen?" Ich glaube, dass sie zurückhaltend ist. Sie fürchtet, früher oder später übrigzubleiben aufm Land, sucht nach dem einen Typen, den sie dort nicht findet. Sie ist ja eh immer wieder Gesprächsthema "wie kann es bloß sein, dass die keinen Kerl am Start hat. Sieht gut aus, verdient gut". Und sie kennt mich halt schon seit Jahren oberflächlich. So als offensichtliches Date hätte das nie geklappt, vermute ich.
  5. Nein, das hätte vor Ort sowieso nie geklappt. Aufm Dorf kannst sowas gleich in die Zeitung schreiben..
  6. Und weiter? Achja, wo habe ich bitte überhaupt irgendetwas davon als Verführung bezeichnet?
  7. Ich: 31 Sie: 35 Status: Kennen uns seit Jahren, sehen uns ab und an auf Parties. Kurze Vorgeschichte: Ich kenne das HB seit einigen Jahren, sie ist die ältere Schwester der besten Freundin einer Ex von mir. Wir verstehen uns schon immer gut, sprich wenn wir uns auf ner Party über den Weg laufen (kommt so 2-3 mal im Jahr vor), dann unterhalten wir uns, trinken was an der Bar. Vor anderthalb Jahren stellte sie mir auf der Geburtstagsfeier ihrer Schwester ihren damaligen Typen vor. 4 Monate später trafen wir uns zufällig beim Feiern, sie meinte das mit dem Typen sei vorbei. Wir hatten uns ein bisschen über Beziehungen unterhalten und Spaß. Im vergangenen Sommer sahen wir uns auf der Hochzeit ihrer Schwester, hatten ein paar Gläschen Wein und waren flirty auf der Tanzfläche unterwegs, aber nicht mehr. Konkreter Vorfall: An Weihnachten haben wir uns wieder auf ner Party getroffen. Ich war an dem Abend mit Freunden auf der Party, kannte aber so gut wie die Hälfte der Gäste vor Ort (Heimaturlaub halt). Am nächsten Tag erfuhr ich von einem Kumpel, dass ich wohl an dem Abend ziemlich flirty unterwegs war (ich hatte nen Filmriss aufgrund diverser Kurzer). So war ich scheinbar kurz davor, mit 2 HBs nen Dreier klarzumachen (null Erinnerung), ein anderes HB, das ich seit Jahren kenne, zum FC zu bewegen (vage Erinnerung) und hatte mich wohl auch ne Stunde mit obigem HB unterhalten, woran ich mich absolut nicht mehr erinnern konnte. Aus Angst, dass ich im Stier-Modus nur noch an Sex dachte und sie entsprechend zugeschwallt haben könnte, hab ich ihr am nächsten Tag im FB geschrieben a la "sorry, ich habe echt keine Erinnerung mehr, dass wir uns unterhalten hatten und hoffe, das alles im Rahmen war". Die Antwort kam prompt - alles sei gut, ich soll mich nicht so anstellen und nicht stressen, also alles easy. Da ich sie eigentlich schon immer scharf finde, schrieb ich ihr, dass ich beruhigt sei, die Heimat wieder verlasse und so schnell auch nicht mehr komme, dass ich aber gerne mit ihr was zusammen unternommen hätte - ohne Unmengen an Alkohol. Darauf kam von ihr, dass wir das gerne machen können bei mir in der Stadt (sie kennt hier auch viele Leute), aber auch sehr gerne mit Alkohol. Dachte, das sei geritzt und schrieb ihr daraufhin, wie es nächste Woche aussieht, weil ich noch Urlaub habe. Zwei Tage später kam dann die Antwort, dass sie nächste Woche wieder arbeitet und wir das verschieben sollen und sie hoffe, dass das rein freundschaftlich ist, weil sie "eindeutig zu alt für dich" sei. Man muss dazu sagen, dass sie aktuell wohl nach was ernstem sucht und eben auch Familienwunsch etc hegt. Ich hatte schon mal was mit einer 10 Jahre älteren Frau am laufen, bin also nicht ganz ungeübt. Bin mir aber trotzdem etwas unsicher, was ich nun machen soll. Einfach trotzdem was ausmachen und dann eskalieren? Oder es gleich bleiben lassen? Ich will vermeiden, dass von nun an jedes zufällige Treffen peinlich wird, weil auf dem Land eben jeder jeden kennt und viele Leute wissen, dass ich ein "Lebemann" bin. Ich find die Frau nicht nur optisch sehr sexy, sondern auch charakterlich und von ihrer Art sehr interessant - der Altersunterschied macht mir dabei absolut nichts aus.
  8. Geht doch ganz easy. Anrufen, irgendein Thema als Aufhänger nehmen, das von dem Kneipenbesuch noch im Gedächtnis ist, sie fragen ob sie Lust hat, mit dir xy zu machen. Fertig.
  9. Ich verstehe teils, was Du meinst, weil es mir ähnlich geht. Ich habe meinen Ruf inzwischen und bin mir dessen auch bewusst. Kumpels findens geil und auch Mädels finden das nicht abstoßend, ganz im Gegenteil. Letztens war ich auf ner Party von ner Freundin und kannte da natürlich einige von ihren Freundinnen bereits von anderen Parties/Veranstaltungen. In den Gesprächen ging es ziemlich schnell um das Thema Affären, ONS etc und obwohl bekannt ist, dass ich recht wenig anbrennen lasse, fliegen die Frauen drauf. Eine fragte mich nach meiner Nummer, um mir irgendein Foto zu schicken, auf dem wir beide drauf sind (hätte sie auch im FB machen können, wollte aber die Nummer). Ein paar Minuten später kommt eine andere her, ob wir nicht mal während des Weihnachtsurlaubs zusammen backen wollen, nachdem sie davor durchgehend lasziv vor mir rumtanzt. Wieder ein paar Minuten später stehe ich an nem Tisch und unterhalte mich mit 2 Kumpels, dann kommt wieder ne andere her und versucht mich in ein Gespräch zu verwickeln. Angefangen hab ich mit keiner was und bin auch nirgends groß drauf eingestiegen. Mich verlässt da teilweise auch die Lust dann, eben wie beim Threadersteller. Ähnlich war es übrigens am Vorabend - ich saß mit ein paar Kumpels bei mir, ehe es auf die Piste ging. Ne gute Freundin kam dann mit ner uns unbekannten Freundin vorbei. Die Freundin meinte dann zu mir, ob alles fit ist und wie mein Date am Vorabend war etc. Recht unverblümt, wie es unter Freunden halt so üblich ist. "War ganz gut *zwinker*", es war klar, dass es nen FC gab. Die andere fand das ganz witzig, kam dann ne Stunde später im Club auf der Tanzfläche zu mir her und wollte rummachen.. Gestern war ich bei nem neuen Frisör, die Lady, die mich bediente, kam auch sehr schnell flirty daher, ohne dass ich großartig irgendwas gemacht habe. Nach der Kopfmassage gabs dann noch ne Schultermassage - "Das gehört jetzt nicht zum Standard-Programm, fühlt sich aber denke ich ganz gut an *zwinker*." Es ist irgendwie eine Sättigung erreicht, glaube ich. So scheiße sich das anhört. Ich für meinen Teil überlege gerade ernsthaft, wirklich mal zumindest ein paar Wochen auf Frauen zu verzichten. Ich merke auch, dass ich irgendwie absolut keinen Bock habe, Frauen zu treffen. Musste mich am Sonntag nahezu überwinden, auf das Date mit ner Affäre/FB/whatever zu gehen. Als wir danach bei ihr im Bett lagen, hatte ich auch irgendwie null Verlangen nach Sex - der FC kam zwar, aber ich weiß nicht - am liebsten wäre ich in dem Moment alleine daheim im Bett gelegen und hätte mir ne Folge Rick & Morty auf Netflix reingezogen.. Sehr seltsam zu beschreiben das Ganze..
  10. Ich würde einfach mitfliegen, wenn du damit leben kannst, dass nix geht und ihr einfach nur Kumpels seid. Ich hab 1:1 dieselbe Situation gerade. Bloß dass es nur um ein verlängertes Wochenende geht. Wir waren schon so oft kurz davor in die Kiste zu steigen, ich hab erst am Wochenende nach ner Party wieder bei ihr gepennt und am Morgen auch gesagt wir könnten doch ne Nummer schieben. Sie hat nur gegrinst und meinte "du hast ne Fahne". Ich weiß selbst nicht, ob ich mit ihr schlafen würde, weil wir uns schon saulange kennen und sie halt einige meiner Frauengeschichten kennt. Mach dir Gedanken, ob dir die Friendzone was ausmacht. Ich persönlich mag es in dem Fall und denke, dass der Sex alles kaputt machen würde. Wär halt interessant, wie gut sie dich und deine Frauengeschichten kennt und ob es ihr gleichgültig ist. Vll solltest du beim Feiernal mit anderen Frauen flirten und ihre Reaktion checken?
  11. Immer KC. Damit ist sofort klar, was ich will. Hat bislang auch so gut wie immer zum FC geführt. Btw falsches Forum ;)
  12. Next! Definitiv!
  13. Ja, lass sie mal kommen. Ich weiß, wie nervig es sein kann, aber verabschiede dich innerlich von ihr bzw lass es einfach so laufen, ohne dass du irgendwelche prioritäten auf sie setzt. sie scheint ja auch nicht schüchtern zu sein. und wenns dir wirklich zu bunt wird, dann frag sie einfach, warum sie sich nicht meldet und was sie überhaupt will. außer du hast keine gefühle für sie, dann spiel das spiel weiter so und lass ne lockere sexgeschichte draus werden.
  14. Sorry, aber inzwischen kann ich dir gar nicht mehr folgen. Findest du es nun positiv oder negativ, wenn man beim ersten Mal trotz Gelegenheit nicht vögelt? Ja, die leidige onenitis... PS: in dem Satz oben macht es nen unterschied, ob du "ein" oder "einen" meinst. Grammatikalisch als auch vom Sinn der Aussage. ;) Edit: jetzt versteh ich was du meinst. Ich spreche einfach aus persönlicher Erfahrung, beim ersten Mal Sex kam nix vernünftiges raus. Ich geh ja nicht mit der Einstellung ran, dass das nix wird dann. Es war ja auch das erste Mal überhaupt, dass ich nicht sofort dem Sex zugestimmt hab. Klar kann das immer schiefgehen, egal ob beim ersten oder 20. Mal. Trotzdem bin ich lieber nüchtern und hab es auch lieber, wenn die Frau das beim ersten Mal auch ist..
  15. Mach ich. Und versteh die Perspektive trotzdem nicht. Wer soll der Jungspund sein und wer soll die Probleme mit dem Bewusstsein haben? Und ist das "nen" "einen" oder "ein"? ;)