Slingshot92

User
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Slingshot92

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

886 Profilansichten
  1. Les dir meinen Beitrag "wie gehts weiter" durch, eigentlich das gleiche Problem, sie hats von ihrem besten Freund erfahren und mich darauf angesprochen.
  2. Kurzes Update: Am Fr. ist man sich zufällig übern Weg gelaufen, wollte mit ihr quatschen, keine Chance sie hat geblockt ohne Ende, keine Berührungen bzw. es gab keine richtige Antworten... Bin dann gleich weg von ihr. Am Sa. wieder zufällig getroffen und dann gings wieder.... Viel mit ihr gequatscht und wieder intensiver Körperkontakt;-) Sie sagte sie könne mir nicht mehr vertrauen bla bla bla blockte immer wieder mal aber sie hatte keine Chance. Eine extrem harte Nuss die kleine, weiß Gott wie ich sie knacke... Jedoch habe ich nun die Möglichkeit alle Theorien hier aus dem Forum anzuwenden;-)
  3. Ich finde bisher alles wunderbar. Wenn eine Frau nicht mit deinem Leben zufrieden ist, lass sie einfach. Sie wird früher oder später kapieren, dass dies bei dir nicht zieht. Dann wird sie mit Sicherheit selbst anklopfen. Das sie dich nicht sehen will ect. ist natürlich Offensichtlich. Ich hätte an deiner Stelle nicht gesagt, dass ich sie sehen möchte. Genau da hast du den Kelch aus der Hand gegeben. Sie reagiert so, weil sie da ist, wo die meisten Jungs in diesem Forum sind. Du schwirrst in ihrem Orbit herum, sie kann sich mit dir eine Beziehung vorstellen, du bist auf ihrem Podest, ganz weit oben. Nur mit dem Unterschied das Kerle sofort die Chance ergreifen, wenn die Frau sie sehen will. Weiber zicken halt rum. Du machst das schon richtig. Schalte nur etwas deinen Kopf aus. Gruß G. Mann danke dir, hast mir die Augen geöffnet... Brauchte einfach noch eine Einschätzung bzw. ein Feedback der ganzen Situation.. Es braucht oft nicht viel und ich "zerdenke" ganze Situationen und das zieht mich runter... Werde das jetzt als FreezeOut weiter betreiben, bis was anständiges kommt... und wenn nichts kommt? Ich hatte in der Zeit meinen Spaß und sie war nicht für eine gemeinsame Zeit mit MIR bestimmt Danke
  4. Primär die Silvesternixe (triffts auf den Punkt) jedoch kann ich mir zum jetzigen Zeitpunkt eine LTR nur schwer vorstellen, da sie nur am WE vor Ort ist... Solang ich nicht in einer Beziehung bin, genieße ich das single Leben... Soll ich auf einen Invest von ihr warten oder hartnäckig sein?
  5. Grüß euch;-) Lese hier schon des längeren mit und seit November 2014, nach einer 5 jährigen Beziehung wieder single... Zu mir: 23 berufstätig gut aussehend;-) sportlich sehr spontan recht offener Mensch denke oft viel zu viel My Life: Bin eigentlich seit 7 Jahren nicht mehr single gewesen (Ende der 1. Beziehung war gleichzeitig Anfang der 2. Beziehung) und genieße dieses Leben zur Zeit sehr, unternehme wieder sehr viel mit Freunden, lerne extrem viel neue Leute kennen etc... Vorgeschichte: Zu Silvester mit Freunden gefeiert, nettes Mädel 7,5 (25J) dabei gewesen, viel gealbert (ohne Hintergedanken), am Nächsten Tag eine Facebook anfrage von Ihr bekommen und dann mit ihr extrem (wirklich extrem) viel gechattet, viel über Reisen etc. auch über Sex. Sie hängt noch sehr an ihrem EX!! Dann erstes Treffen nach ca. 1 Woche bei mir: gequatscht, Dvd geschaut - keine Eskalation 2. Treffen 2 Tage danach: gequatscht, Dvd geschaut, und geknutscht - mehr wurde geblockt, da sie Angst hatte ich sie nach dem Sex fallen lassen würde, da sie in 1 Woche für 2 Monate nach Wien muss um dort eine Ausbildung zu machen kamen dann noch 3 Treffen dazu immer nur geknutscht... Samstag Abends: Hatte mit dem besten Freund von Ihr zusammen Dienst als Barkeeper, sie besuchten uns kurz, küsschen, gequatscht... Der Abend wurde immer flüssiger und ich knutschte mit 4 Mädels, der beste Freund von ihr fands nicht so toll und wurde richtig sauer. 1 Mädel wurde dann mit nach hause genommen und vernascht;-) Bei der Zigarette danach erzählte sie mir, dass der BF zu ihr sagte: "Jeden typ hätte sie sich aussuchen können, nur nicht mich!" hieß für mich die kleine 7,5 steht definitiv auf mich und will mehr. Problem: Am Sonntag mit der kleinen von Silvester getroffen und spazieren gegangen, hab zu ihr nur gesagt, was im Lokal passiert ist, bleibt im Lokal;-), sie fuhr dann am Nachmittag nach Wien. Sehr wenig Kontakt, rief sie dann am Mittwoch Abends an, sie sagte ich soll ihr erklären was am Sa. genau passierte(ihr Bester Freund hat vermutlich alles erzählt). Ich erzählte nur vom geknutsche, der Rest geht sie meiner Meinung nach nichts an. Sie war enttäuscht von mir, ich sagte: "bin single und kann machen was ich will", sie sagte Ehrlichkeit sei das wichtigste für sie bla bla bla, und ich Trottel ENTSCHULDIGE mich bei ihr, dass ich sie verletzt habe!!!! Fuck eigentlich ists mir scheiss egal, da es keine Abmachung oder so gab... Sie kommt am WE wieder nach hause und ich sagte ich will sie sehen und nochmal darüber reden, "sie weiß nicht ob sie mich sehen will"... seit dem kein Kontakt. Dieser Satz hat mich iwie verletzt, und denke immer wieder darüber nach und er hat mich auf den Boden fallen lassen. Hab ich ihr durch die Entschuldigung die Macht übergeben?? Wie bin ich da in dieses Loch rein gerutscht, sodass ich jetzt darüber nachdenke, bzw wie komm ich wieder raus?? Wie würdet ihr weiter machen? Vielen Dank für eure Hilfe
  6. Wenn dir Bali schon gefallen hat, wirst du den Rest Indonesiens lieben. Bali ist für mich so ziemlich die schlimmste Insel von allen die ich in Indonesien gesehen habe. Vielleicht war es 2011 noch etwas anders, aber inzwischen ist die Insel schon komplett dem Massentourismus verfallen. Ich hab mein Studium unterbrochen, nicht abgebrochen. Werde es im März wieder aufnehmen. Geld hab ich 1 Jahr lang angespart. Mit 7-8.000 € bist du für ein halbes Jahr gut dabei, wenn du keinen Luxus brauchst. Jobs mach ich nebenher keine. In Asien ist der Verdienst so gering, dass es sich nicht wirklich lohnt, vor Ort zu arbeiten. Ich würd es dir auf jeden Fall empfehlen, mal für längere Zeit raus aus Europa. Man lernt unheimlich viel über sich selbst. Wenn du gehst, dann stell aber sicher dass du unterwegs etwas hast, woran du arbeiten kannst. Irgendein Projekt, dass du schon immer realsieren wolltest. 6 Monate ist eine verdammt lange Zeit. Irgendwann sehnt man sich wieder nach einem normalen Leben und Arbeit die man erledigen kann. Naja wir waren in der "Regenzeit" dort, und haben mehr die Insel erkundigt, somit wars für uns nicht so extrem mit den Touristen. Darf ich fragen, welches Projekt du zb. hast? Wie siehts mit der Sprache aus, in Bali hatten wir teilweise schon mit leichtestem Englisch Probleme verstanden zu werden?
  7. Hey bin erst seit kurzem hier angemeldet und lese täglich mehrere Beiträge um mich einfach weiter zu entwickeln und neues zu lernen, kann dir daher keine Tipps geben. Mich fasziniert jedoch dein Mut. Ich selbst habe 2011 2 Wochen Urlaub auf Bali verbracht und mich sofort in deren Kultur und Menschen verliebt, sodass ich mir geschworen habe, ich komm mindestens einmal wieder nach Indonesien bzw. Asien und dann für mehrere Monate oder auch ein Jahr... Seitdem spiele ich auch mit dem Gedanken einfach mal Raus aus dem alltäglichen Leben, in ein aufregendes Land zu ziehen und einige Monate dort zu leben, einfach um mich selbst weiter zu entwickeln, eine andere Lebensqualität zu erleben, neue Aufregende Menschen kennen zu lernen und einfach mal weg vom ganzen Stress und Hektik. Ich denke diese Chance muss man einfach nutzen so lang man noch jung(23) ist und noch keine Verpflichtungen(Kredit, Kinder, Frau...) hat. Daher ein paar Fragen: Hast du dein Studium dafür abgebrochen? Wie "überlebst" du dort, durch dein erspartes, oder nebenher noch einen Job? Freue mich auf Antworten und weitere Berichte!! Wünsch dir alles gute!