3asy

User
  • Gesamte Inhalte

    62
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

48 Neutral

1 Abonnent

Über 3asy

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

791 Profilansichten
  1. Hey, hat sich noch was neues ergeben? Hat sie sich nochmal gemeldet?
  2. Ich Update heute mal etwas im Voraus: Training: Vorgaben der letzten Woche lauteten: Kreuzheben: 3x5 - 140kg Kniebeugen: 3x5 - 160kg Bankdrücken: 3x5 - 120kg Military Press: Pause Davon alles geschafft bis auf Benchpress. Und das wirklich coole daran ist, dass ich somit meine Jahresziele für Kniebeugen erreicht habe! Kreuzheben wird bald schon folgen. Aufgrund meiner letzten Zerrung hat sich das ganze ja etwas nach hinten verschoben, aber ich bin zuversichtlich, dass ich das bis Oktober noch reißen kann! Ansonsten werde ich Military Press erstmal eine Zeit lang ruhen lassen. Meine Schultern sind bereits durch Bankdrücken (neuerdings 3 mal die Woche) genug beansprucht und MP war in letzten Zeit auch einfach nur fucking pain in the ass. Daher der Drop. Somit lauten die Vorgaben für die nächste Woche: Kreuzheben: 3x5 - 150kg Kniebeugen: 3x5 - 162,5kg Bankdrücken: 3x5 - 120kg Military Press: Pause
  3. Solche Erfahrungen habe ich auch schon gemacht. Total beschissene Tage im Daygame gehabt, nur um am Ende DEN entscheidenden NC zu machen, der später zum Lay wird oder eben Instant-KCs heimgefahren. Bestes Gefühl auf dieser Welt <3 haha
  4. Kleine Korrektur: Vorgaben für diese Woche lauten: Kreuzheben: 3x5 - 140kg Kniebeugen: 3x5 - 160kg Bankdrücken: 3x5 - 120kg Military Press: Pause Bis nächste Woche!
  5. Update Training: Vorgaben der letzten Woche lauteten: Kreuzheben: Pause Kniebeugen: 3x5 - 157,5kg Bankdrücken: 3x5 - 112,5kg Military Press: 3x3 - 80g Davon alles geschafft. Vorgaben für diese Woche lauten: Kreuzheben: 3x5 - 130kg Kniebeugen: 3x5 - 157,5kg Bankdrücken: 3x5 - 112,5kg Military Press: Pause Bis nächste Woche!
  6. Update Training: Vorgaben der letzten Woche lauteten: Kreuzheben: 3x5 - 110kg (Einstieg nach Zerrung) Kniebeugen: 3x5 - 150kg Bankdrücken: 3x5 - 117,5kg Military Press: 3x5 - 80g Davon alles geschafft außer MP und BD. Vorgaben für diese Woche lauten: Kreuzheben: 3x5 - 130kg Kniebeugen: 3x5 - 157,5kg Bankdrücken: 3x5 - 112,5kg Military Press: 3x3 - 80g Meine Ziele in KB und KH werde ich voraussichtlich erreichen, in BD und MP zeigt sich jedoch, dass ich echt harte Defizite aufweise. Bin mir an dieser Stelle unbewusst, ob das an meiner Anatomie (sehr lange Arme) oder an meiner Technik liegt. Ernährung, Intensity und Schlaf sind eigentlich in Ordnung. Mein rechter Harmstring ist fast vollständig von der Zerrung ausgeheilt, mein linker hingegen braucht wohl noch einen Monat bis es wieder 100% in Ordnung ist. Werde trotzdem wieder versuchen in den Bereich ~160kg zu kommen und von da dann straight zu den 180kg+. Sonstiges: Was meine anderen Jahresziele anbelangt, bin ich auf gutem Kurs diese zu erreichen. Vor allem im geschäftlichen habe ich erhebliche Fortschritte gemacht und habe diesbezüglich auch sehr gutes Feedback von meinem Umfeld erhalten. Ansonsten ist noch zu sagen, dass ich mir letztens aus Jux und Dollerei Tinder heruntergeladen habe und auf zwei Dates war. Ideal um wieder etwas lockerer zu werden und ich muss zugeben, ich habe das Dating schlichtweg vermisst :D Jedoch beide nicht gelayed, obwohl das definitiv drin gewesen wäre. Hatte schließlich nicht vor meine Freundin zu betrügen :p In meinem Post vom 29. Mai habe ich geschrieben, dass ich bis zum 01.08. all diese Bücher gelesen haben will: "Radikal Ehrlich" von Brad Blanton "What Every Body is Saying" von Joe Navarro "Souverän Investieren mit Indexfonds und ETFs" von Gerd Kommer "The Big Five for Life" von John Strelecky Das habe ich mit etwas Verspätung auch alles erreicht. Besonders empfehlen kann ich das Buch von Blanton. Es enthält viel wertvollen Content zum Thema Ehrlichkeit und Authentizität, was mir in meinem Game schon vor Monaten als massiver Minimumfaktor aufgefallen ist. Ich nutze die Gelegenheit um auf folgenden Thread aus der Schatztruhe zu verweisen: Ansonsten bin ich wirklich überrascht wie viele positive Rückmeldung ich von einigen hier auf diesen Thread erhalten habe. Vielen Dank dafür und bis nächste Woche!
  7. Update Training: Vorgaben der letzten Woche lauteten: Kreuzheben: PAUSE Kniebeugen: 3x5 - 145kg Bankdrücken: 3x5 - 115kg Military Press: 3x5 - 75kg Davon alles geschafft. Vorgaben für diese Woche lauten: Kreuzheben: 3x5 - 110kg (Einstieg nach Zerrung) Kniebeugen: 3x5 - 150kg Bankdrücken: 3x5 - 117,5kg Military Press: 3x5 - 80g Bis nächste Woche!
  8. Update Training: Vorgaben der letzten Woche lauteten: Kreuzheben: PAUSE Kniebeugen: 3x5 - 142,5kg Bankdrücken: 3x5 - 110kg Military Press: 3x5 - 72,5kg Davon alles geschafft. Vorgaben für diese Woche lauten: Kreuzheben: PAUSE Kniebeugen: 3x5 - 145kg Bankdrücken: 3x5 - 115kg Military Press: 3x5 - 75kg Bis nächste Woche!
  9. Gegenüber MLM sollte man auch stets kritisch bleiben und sich sehr viel Zeit nehmen die zugrundeliegende Struktur auf Herz und Nieren zu prüfen, bevor man sich wahllos in etwas hineinstürzt was man nicht versteht und gegebenfalls Schaden anrichtet. Ich habe da selbst leider in meinem Umfeld zu viele Negativbeispiele gesehen. Aus dem Grund danke ich dir für deinen Beitrag, verweise aber auf meine Bitte sowas zukünftig per PN zu klären, falls es dich wirklich interessieren sollte. Der Grund für diese Bitte ist ganz einfach: ich würde mir wünschen, dass dieser Thread nicht zu einer Zielscheibe für solche Diskussionen verkommt sondern eben primär Progress dokumentiert und Queraustausch hinsichtlich Persönlichkeitsentwicklung ermöglicht. Alles weitere, wie bereits gesagt, gerne per PN. Dir auch viel Erfolg!
  10. Kurzes Update: Training: Trotz Entzündung im rechten Arm und Zerrung in beiden Beinen war ich nochmal im Training und habe alle Vorgaben im Kniebeugen, Bankdrücken und Military Press geschafft (und teilweise sogar übertroffen). Im Kreuzheben war's leider echt zu hart und ich musste abbrechen. Vorgaben der letzten Woche lauteten: Kreuzheben: 3x5 - 160kg Kniebeugen: 3x5 - 140kg Bankdrücken: 3x5 - 107,5kg Military Press: 3x5 - 67,5kg Vorgaben für die nächste Woche lauten somit: Kreuzheben: PAUSE Kniebeugen: 3x5 - 142,5kg Bankdrücken: 3x5 - 110kg Military Press: 3x5 - 72,5kg See ya next week!
  11. Da hast du wohl Recht und wenn ich es mir recht überlege, war mein Vorgehen zu überstürzt. Werde in nächster Zeit einen Arzttermin vereinbaren und es dann nocheinmal richtig versuchen um repräsentative Ergebnisse zu erhalten. In der Tat :D
  12. Kurzes Update: Entzündete Bizepssehne sowie eine Zerrung beider Harmstrings führt wohl dazu, dass ich eine Woche pausieren werde. Damit fällt das Update (zumindest im Bezug auf Training) nächsten Sonntag aus. See ya!
  13. Okay, mal am Beispiel des zweiten NCs: Das Mädel (Moni) war total versessen darauf mir non-stop von ihren Datingerfahrungen mit Männern zu erzählen. Klar, für mich natürlich eine gelungene Vorlage, da mich das Thema auch interessiert. Ich habe mich an dieser Stelle dafür interessiert WARUM sie so gerne über Dating und Männer redet, also habe ich so Fragen gestellt wie "Auf welchen Typ Mann stehst du denn?", "Was war so das peinlichste Date-Erlebnis was du bisher hattest?" etc. und ab und zu eine Bemerkung gemacht à la "Du bist bestimmt unheimlich dominant im Schlafzimmer." (was sogar zutraf - Cold Read Erfolg). Es hat mich in dem Moment einfach INTERESSIERT warum sie so gerne über das Thema Männer redet und habe ihr mit jeder Frage eine Vorlage geboten sich verbal auf diesem Gebiet auszutoben. Ab und zu habe ich selbst etwas beigetragen, aber im Endeffekt hat sie wohl 80% des Gesprächs übernommen. Am Ende war sie sogar so begeistert, dass sie den NC unter einem Vorwand vorschlug. Case closed.
  14. Ich glaube am einfachsten lässt es sich folgendermaßen erklären: Interessiere dich dafür herauszufinden, was die andere Person interessiert. Im Business gibt es dazu eine Parallele: Wenn ich Kunden von mir betreue, dann versuche ich eben primär herauszufinden wofür meine Kunden sich am meisten interessieren. Somit kann ich überhaupt sicherstellen, dass meine Dienstleitung einen wahrnehmbaren Nutzen liefert. Du kannst einem Eskimo beispielsweise keinen Kühlschrank verkaufen, damit sein Essen kalt bleibt. Aber du kannst ihm einen Kühlschrank verkaufen um sein Essen vor dem Frost zu schützen. Es geht darum die Dinge aus der Perspektive der anderen Person zu sehen. Zum Glück ist das ein Skill, den man trainieren kann.
  15. Dann mal wieder ein kurzes Update: Training: Vorgaben der letzten Woche lauteten: Kreuzheben: 3x5 - 155kg Kniebeugen: 3x5 - 135kg Bankdrücken: 3x5 - 100kg Military Press: 3x5 - 65kg Davon alles geschafft und sogar übertroffen. Ziele für die nächste Woche lauten somit: Kreuzheben: 3x5 - 160kg Kniebeugen: 3x5 - 140kg Bankdrücken: 3x5 - 107,5kg Military Press: 3x5 - 67,5kg Sonstiges: War letztens auf einem der Feste in der Nähe und habe aus Spaß wieder etwas approached. War ganz lustig und hab insgesamt 2 NCs gemacht. Jetzt wo ich darüber nachdenke, ist es wirklich einfach Nummern zu klären. Das wichtigste ist wohl nach wie vor sich für die andere Person zu interessieren (siehe Dale Carnegie - How to win friends and influence people). See ya next week!