Marquardt

Member
  • Gesamte Inhalte

    312
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

185 Gut

Über Marquardt

  • Rang
    Routiniert
  • Geburtstag 24.06.1992

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Berlin
  • Interests
    A lot.

Letzte Besucher des Profils

1.810 Profilaufrufe
  1. Das war von ihm ja auch eher als screening gedacht.
  2. "Wenn du Bock hast, aber nur wenn du willst, können wir den auch zusammen trinken ;)" Du denkst sehr analytisch nach, gefällt mir. Du hast ein Muster erkannt und suchst nach einer guten Lösung dafür, schön. Oder wie gesagt schreib deine Nummer drauf. Letztendlich kannst du es so sehen: Du kannst mit jeder Frau, wenn sich die Gelegenheit ergibt, etwas üben. Mach quasi einen großen Test und schaue was am besten funktioniert. Probier einfach alles aus, bist ja eh lange genug da lol. Aber ja nen Kaffee ausgeben, für das eh dein Möbelhaus zahlt, klingt gut. Wenn du dann noch deine Nummer drauf schreibst past das. Vergeb halt demnächst etwas mehr Kaffee. Schaue wie die Frauen unterschiedlich reagiert, je nachdem was du für eine Mimik hast oder in welchem Tonfall du mit ihnen redest. Mach einen großen Splittest, wie man im Onlinemarketing sagen würde. Und natürlich war es extrem dumm von dir das du der einen nicht deine Nummer drauf geschrieben hast :)
  3. Da liegt eigentlich schon der Fehler. Nicht sie hat keiner Zeit, sondern deine Attraktion ist irgendwo flöten gegangen. Wo? (für die Zukunft lernen ist meistens besser als momentanes zu retten) Das klingt ja fast so als hättest du sie da schon nageln können und dann küsst du sie nichtmal :/ Naja. Hast du zwischendurch mit ihr geschrieben? Klingt so als habt ihr nur ein paar mal telefoniert, was ja nicht wirklich üblich ist heutzutage.
  4. Das war einer deiner Fehler. Junge du hast dich so lange mit ihr getroffen, du hättest es auf die Reihe bringen sollen irgendwann vorher mal ein anständiges Date mit ihr zu haben. Damit meine mich nicht essen gehen, das halte ich für reichlich ungeeignet. Sondern eher Abends in eine Bar oder Cafe auf die Couch zu zweit und danach zu dir oder ihr. Das hättest du machen sollen. Dabei warst du nicht wirklich hartnäckig genug. Es ging hin und her. Dein Ego war dir vllt auch etwas im Weg. Sei nächstes mal etwas hartnäckiger und springe über dein Ego, mach frühzeitig was aus und nicht so viel hin und her, dass ist nämlich nicht so männlich.
  5. Sprech das offen an. Qualifiziere sie und mach wieder ein Date aus. im Idealfall endet es bei dir oder ihr Zuhause.
  6. Naja also wenn du sie wirklich magst würde ich ihr schon ab und zu schreiben. Einfach so halt. Genießt du es ihr zu schreiben und bist dabei nicht needy? Dann mach es. Es macht ja auch die Bindung zwischen euch stärker. Wichtig ist jedoch das eben immer beide Seiten attracted sind. Kannst dir auch die Frage stellen... wenn ihr das ideale paar seid, würdet ihr dann mehr miteinander schreiben? Vermutlich schon. Wie gesagt solange es nicht needy ist, sondern aus abanduance kommt past es.
  7. Cooler Thread, klingt alles schlüssig für mich. Bump.
  8. Nachdem ich es mir nochmal durchgelesen habe: Der Kuss hätte schon eher kommen sollen. Du kennst dien Problem selber. Wenn es bei dem anderen Date genau so war, dann weist du was du bei beiden falsch gemacht hast. :)
  9. Klar. Denk nicht daran das du sie "gewinnen" musst. Das passiert automatisch wenn du es ihr gut besorgst. Les dich etwas über Sex ein. Es gibt ne Technik mit der bringst du viele Frauen schön zum Orgasmus, wenn du sie fingerst. Einfach in dem du den G Punkt schön mit Mittel und Ringfinger stimulierst. Feedback hat sie dir schon gegeben "du wirkst so unschuldig". Zeig ihr das du nicht unbedingt unschuldig bist und ordentlich Lust auf Sex hast. Gib ihr einfach beim nächsten mal schön den D, wie man auf English sagen würde. Wenn ihr guten Sex habt dann wird sie sich immer wieder mit dir treffen wollen.
  10. Klingt eher so als ob das dein Problem wäre. Ums mal in Business Sprache zu sprechen: bekomme mehr leads und lerne wie du sie besser nutzt. Wenn du bei der Eskalation verkackst, dann würde ich nicht unbedingt versuchen da noch alles zu retten, sondern eher schauen das ich beim nächsten mal alles richtig machen. Dein Problem ist bereits das du weiß das es needy ist, wenn du sie nach einem Date fragst, dass sieht man ja schon an der Überschrift. Im Idealfall ist es so, dass du dich dabei eben nicht needy fühlst. Steig über dein Ego hinweg, frag nach einem "Date", sei schneller beim eskalieren und mach dieses mal irgendwas, auf Gefahr hin das sie vielleicht nicht auf den Date Vorschlag eingeht oder dich sonst irgendwo zurückweist oder lass sie bleiben und such dir was neues. 3 Monate klingt eh schon etwas lange und es riecht alles so als ob ihr beide keine Alternative habt, was eh schon etwas schlecht ist. Du hast zwei Optionen, entscheide dich für eins und mach es. Zieh es durch anstatt noch länger zu warten. Werd lieber früher rejected als zu spät, deine Zeit ist wertvoll, du könntest eine neue kennenlernen, wenn du nicht zu bequem ist, anstatt deine mentale Energie dafür zu verwenden zu überlegen wie du sieh bekommst. Und lerne mit Frauen generell gut zu werden, anstatt mit einer bestimmten.
  11. (30) Good Looking Guy Game Zitat von dem Besten, den ich bisher in PU persönlich kennengelernt habe: "Du bist groß, du siehst gut aus, du bist intelligent, du hast eine laute Stimme... ja das höre ich immer wieder... ja das denk ich halt selber... Wenn ihr das denkt, dann kann ich euch nur eins sagen: Fickt euch! Was bringt euch das denn? Ja und ihr wisst das jetzt aber was bringt euch das?" Ja er ist groß und muskulös. Was glaubt ihr wieviel Zeit er ins Gym gesteckt hat, um so auszusehen? Ich war mit 19 Jahren groß und wog 65kg. Ich bin vier Jahre lang ins Gym um auf 85kg zu kommen. Das war harte Arbeit. Soviel zu meinem FR vorne weg. Zu meinem Kumpel, bzw. was ihr nicht über in wisst. Er hat eine Zeit lang amog trainiert und sich etwas an vergebene ran gemacht. Er ging immer in die schicksten Clubs, wo halt auch manche Assi sind. Er wollte das üben um richtig gut zu werden. Note: er ist ansich ein netter Mensch und ja, er ist auch intelligent. Er hat mir erzählt das er drei mal auf die Fresse bekommen hat. Einmal einfach so von hinten, sucker Punch. Nun sieht er aber nicht so aus wie jemand, dem man "einfach mal auf die fresse gibt", mit 1,95 und mittlerweile bestimmt 110kg. Wenn ihr richtig gut werden wollt in PU dann lauft ihr halt in Gefahr, dass sowas passiert. Das ist normal. Nun aber zum eigentlichen FR Folgendes Spielte sich letzten Freitag in Nürnberg ab. Ich hielt einen Vortrag mit einem Freund und bin danach noch weg gegangen. Über den Abend hatte ich mehrere Sets die gut liefen. Aus fast allen bin ich raus, weil irgendwas nicht gepasst hat, ich habe meine Abführen bekommen und mich am Ende richtig entschieden. Ich sehe sie. Sie ist da mit einer Freundin und zwei Typen. Ansich nicht das beste Set. Sie stehen im Kreis und tanzen. Der eine Typ steht etwas weiter weg. Er ist größer als ich. Ich habe kurzen Augenkontakt zu ihr und sie hat ein schönes Lächeln. Sie schaut mich nur eine Millisekunde an. Mach ich Excuses? Nein. Ich gehe rein. Ich nehme den kürzesten Weg durch die Gruppe und stehe nun etwas im Kreis, der Typ steht hinter, bzw. neben mir. Ich rede etwas mit dem Mädchen und sie gibt mir offensichtliche IOI's von ihrer Körpersprache her. Die Gruppe muss mich also dulden, solange sie offensichtlich sehen das ihr Mädchen mich mag. Ich rede etwas länger mit ihr. Ja es fühlt sich umkomfortabel an den Typ direkt neben dir, bzw. hinter dir stehen zu haben, wo du ihn nicht siehst. Ich ignoriere ihn einfach. Ich rede mit dem Mädchen und sie gibt mir mehr IOI's. Der eine Typ schaut sie etwas komisch an, ich kann das an ihren Augen lesen, aber ihr ist es egal. Ich rede etwas weiter mit ihr und komme in eine komfortablere Situation. Die Gruppe entfernt sich weiter von uns. Der Typ ist offensichtlich angepisst, es war also sein Mädchen. Die Situation ist so: der andere Typ hat die stärkste Verbindung zu meinem Mädchen. Ich schüttle ihm kurz die Hand. Der andere Typ will etwas von ihr und das Mädchen ist ihre Freundin, zu der sie aber nicht so eine starke Verbindung hat wie zu dem Typen. Ihr Buddy ist freundlich zu mir. Mittlerweile tanze ich leicht mit ihr. Die zwei Typen schauen uns zu und der eine ist offensichtlich not amused. Sie gehen kurz raus und wir tanzen alleine und unterhalten uns mehr. An diesem Punkt geht ihr der andere Typ offensichtlich etwas auf die Nerven, irgendwo hat er es sich verpackt mit ihr und seine Frustration lässt ihn jetzt noch unattraktiver erscheinen. Mein Mädchen sagt mir immer wieder wie gut ich aussehen und schaut mir dabei tief in die Augen. Ich wünschte Jemand hätte mich gefilmt. Sie hat es mir bestimmt 15 mal gesagt. Ihre Freunde kommen wieder rein und sie redet kurz mit ihnen. Als sie wiedergekommen sind sagt mir mein Mädchen noch das wir nichtmal kurz alleine sein können. Sie mag mich also wirklich sehr. Wir reden weiter miteinander, der andere ist immer noch buttert. Ich sage zu ihr das wir mal kurz rausgehen sollen. Draußen angekommen geht sie auf den Makeout, wir küssen uns. Ich seede langsam den Pull, frage sie nach ihrer Logistik, biete ihr an das wir danach noch was machen, sage ihr das ich gerne mit ihr kuscheln würde. Ihr Plan ist, dass sie mir ihren Freunden zusammen geht. Ihr Kumpel Freund meinte ziemlich früh noch zu mir das ich gute Chancen bei ihr habe, weil sie Single ist. Er sagte aber auch das er sie nach Hause bringt. Ich setzte also die Idee in ihren Kopf das ich gerne noch mehr Zeit mit ihr verbringen würde, dass sie noch etwas bleiben soll und ihre Freunde nach Hause gehen sollen. Sollen sie gehen, dann kann ich sie in Ruhe zu mir oder zu ihr pullen. Sie sagt bei ihr ist es nicht sehr ordentlich, ich würde aber lieber zu ihr pullen, da ich mit einem anderen Kumpel bei einem Freund Übernacht. Zu meinem Freund wäre es zwar ein kurzer Weg, allerdings ist dieser aber wahrscheinlich schon mit meinem anderen Kumpel bei sich Zuhause, es ist also denkbar schlecht bei ihm. Ich texte ihn mal und frage wie es bei ihm aussieht. Ihre Freunde kommen zu uns. Ihr Kumpel Freund fragt ob alles okay ist und sie reden etwas zu zweit. Der andere Typ ist immer noch offensichtlich angepisst und sagt sie soll mit zu ihnen kommen, dabei steht er ziemlich weit weg von uns, er traut sich nicht einmal richtig her. Ihr Kumpel Freund, dem ich Aufmerksamkeit widme, sagt das ich ein "Guter Deutscher junge" bin. Ich habe ihm immer etwas Aufmerksamkeit gegeben, so viel das ich höflich bei ihm erscheine. Es ist wichtig die Verbindung zwischen den Leuten zu wissen und dann bei richtigen positive Eindrücke zu hinterlassen. Ich habe viel Attraktion von meinem Mädchen. Sie bleibt alleine mit mir und die anderen gehen. Ich will jetzt nichts überstürzen. Ich habe Zeit. Sie scheint nicht wirklich so der Typ für eine Nacht zu sein aber naja welche Frau ist das schon oder zeigt es offensichtlich. Wie oft habe ich schon gehört "Normalerweise mach ich das nie". Wisst ihr was? Die meisten Mädchen machen es auch normalerweise nie. Nur wenn eben ein richtig cooler Typ daher kommt, wie eben ich. Frauen haben mit 25 im schnitt vielleicht 15 oder 10 Geschlechtspartner. Im Schnitt vermutlich eher weniger. Wenn ihr eine mit nach Hause nimmt sind aber die Chancen, dass sie schon mit mehr als dem Durchschnitt Sex hatte. Jedenfalls haben Frauen bis zu ihrem Lebensende also vielleicht 30 Geschlechtspartner oder so, also die, die ihr mit nach Hause nehmt, im Schnitt. Was denkt ihr wie oft wird eine Frau angesprochen? Wir reden immer nur von unserer Quote aber nie von der Quote aus Sicht der Frauen. Wieviel Angebote bekommt sie im Jahr? 1000? Wieviele hatte sie schon in ihrem Leben? Was glaubt ihr was euch von den anderen 1000 Männern unterscheidet? Von 1000 die sie ansprechen, schläft sie vielleicht mit 5 oder 10. Warum soll sie mit euch schlafen? Was macht euch anders? Denkt mal drüber nach. Soviel Angebot aber mit ein paar wird sie garantiert ins Bett gehen. Was müsst ihr machen das ihr zu diesen paar gehört und sie auch gerne wieder zu euch kommt? Wir bleiben bis zum Schluss, sie will überhaupt nicht das wir zu ihr gehen. Ich sag ihr nur das ich gerne noch mehr Zeit mit ihr verbringen würde. Ich mag sie wirklich. Wir laufen also zu meinem Kumpel. Er hat mir geschrieben das ich Wohnzimmer und Bad für mich haben kann. Die Beiden Pennen bereits im Schlafzimmer. Ich sag ihr das noch zwei Andere in der Bude sind. Sie will trotzdem lieber dorthin als zu sich. Okay. Ich mache es langsam als wir ankommen. Ich gebe ihr ein Glas Wasser. Es dauert etwas bis wir eskalieren. Jedenfalls mag sie es wirklich hart. Am Ende schlafen wir zusammen auf dem Sofa ein. Sie bleibt noch etwas länger am nächsten morgen und lernt meine beiden Freunde kennen. Sie ist etwas überrascht über sich selbst, ich kann erkennen das sie bisher noch nicht so viele ONS hatte. Letztendlich hat sie auch herausgefunden das ich wegen einem PickUp Vortrag in Nürnberg war. Nichtmal das findet sie schlimm.
  12. Würde den Post über mir selbst liken, wenn ich könnte.
  13. Warum warst du noch nie mit ihr alleine bei dir oder ihr Zuhause? Viele schreiben immer sowas wie du. Sie kümmern sich aber nie mal um eine ANSTÄNDIGE location, in der man auch was starten kann. Sorge mal dafür und dann eskalier einfach an ihr. Entweder sie rejected dich dann oder es läuft halt was. Ist aber beides besser, als wenn du hier in zwei Monaten nochmal so ne Frage stellst. Mach mal ein paar moves und sei proaktiv. Anstatt hier rumzuanalysieren.
  14. (29) Bisexuelle Russin, die in einer Dreierbeziehung lebtNachdem ich vorletztes Wochenende drei Pulls abgefuckt habe, gabs am Montag vor zwei Wochen Nacht wieder einen perfekt smoothen Pull. Natürlich war ich genau dieses eine mal wieder nicht am Infield schießen lol, naja. Wollte diesen Report eigentlich schon vor zwei Wochen veröffentlichen aber komme leider erst jetzt dazu.Möchte euch kurz die Fehler von meinen potentiellen drei Pulls erläutern: 1. (Sonntag Nacht) Zuviel makeout im Club. Ich hätte sie am besten vor der Tür vernaschen sollen und etwas mehr pushen, dass wir kurz aus dem Club rausgehen. Ich habe dann im Club eskaliert mit ihr. Bunny hatte einen hohen Sexdrive und mochte es etwas härter aber ich konnte sie eben nicht komplett close, da wir noch im Club rumgessesen haben. Mit raus gehen wollte sie dann natürlich auch nicht mehr, weil es eh klar war auf was es hinaus läuft. 2. (Samstag Nacht)Nicht hart genug auf Logistik und sexuelle Offenheit gescreent. Es war ein zweier Set und ich hab mit meinem Mädchen drei Stunden gesprochen im club. Genau das ist allerdings der Punkt, es war keine Eskalation da. Jetzt ist Samstag Nacht allerdings Primetime, d.h. hier sollte man wirklich aufpassen wo man seine Zeit reinsteckt, sprich in welches Mädchen. Ich konnte sie dann nicht Pullen, bzw. hab es gar nicht richtig probiert weil sie nicht so der Typ dafür ist, bzw. sie bei ihrer Freundin übernachtet. Note: "Weil sie nicht der Typ dafür ist" betrachte ich etwas als Excuse, ich hätte es trotzdem probieren sollen, auch wenn sie im Gespräch mehr oder weniger deutlich disqualifiziert hat. Slutdefence ist groß. 3. (Samstag Abend, potentieller Daygame pull)Wirklich süßes finnishes Mädchen im Restaurant, zwei Blocks weiter von mir kennengelenrt. Sie waren einen Tisch hinter mir. Sie war mit ihrer Freundin da. Ich hab es nicht hingekommen die Mädchen einfach an meinen Tisch einzuladen, oder zu fragen ob ich mich zu ihnen setzen soll, nachdem wir schon ca 7 Minuten gesprochen haben. Als ich sie fb closed habe, stellte sich später heraus das ein guter Kumpel sie am Tag gepullt hat. Die Potentielle Chance für einen Daygame pull wäre also wohl hoch gewesen. Irgendwie fühlte ich auch einfach das sie sich gerne führen lässt und das meine Chance hoch ist, aber ich hab wie gesagt in dem Punkt wo ich auf den fb close gegangen bin, verkackt. Leider hat ihr mein Freund auch von PU erzählt und sie fande es nicht gut. Sie war seine FB und wollte ihn darauf nicht mehr sehen, sprich sie hat meine Anfrage nicht angenommen, weil sie ja sieht welche gemeinsamen Freunde wir haben. Ist mir eigentlich auch relativ egal aber ich ärgere mich viel mehr, dass ich von Anfang an auf den fb close gegangen bin. Kommen wir zum eigentlichen Field ReportVergebt mir das ich nicht zu sehr auf Rechtschreibfehler achte. Ich habe diesen Report schon in English geschrieben und muss heute noch einiges machen. _______________________________Um zwei Uhr steh ich vor der Tür. Die Schlange ist ordentlich lange, vordängeln geht nicht. Drinnen angekommen mache ich die ersten approaches. Die Tanzfläche versuche ich zu vermeiden, da sie zum brechen voll ist. Ich laufe drum herum, stehe an der Bar und rede dort mit einer. Die Position ist etwas ungünstig und sie geht weider zu ihren Freundinnen. Ich fange die zweite Runde an. Da sehe ich sie auf einem Tisch an der Seite sitzen. Sie tippt auf ihrem Handy. Kurze Haare (erinnert etwas an Viktoria Beckham), schlanke Figur, süßes Lächeln, einfach schön anzusehen. Ich gehe zu ihr hin und frage sie, warum sie nicht sauf der Tanzfläche ist. Sie versteht mich etwas schwer aber kommt näher zu mir, dass ist gut. Wir führen eine etwas anstrengende Unterhaltung, es dauert ein klein wenig bis ich warm werde und von logischen talk auf emotionalen wechsel. Ich bleibe jedoch im Set und embrace die awkwardness, wie man auf Englisch sagen würde. Nach einiger Zeit frägt sie, ob wir nicht rausgehen sollen. Schön. Dachte nicht das sie schon so weit ist. Das hätte mir auch einfallen können haha. Draußen können wir uns besser unterhalten. Draußen gehe ich gleich etwas weiter weg, dass wir auch schön ungestört sind und ich eine bessere Option habe sie vielleicht draußen zu knallen. Draußen steht etwas entfernt von uns in großen Lettern "LIEBE". Ich deute darauf und nutze es als Grund dorthin zu gehen. Wir setzten uns auf eine Bank daneben. Ich überlege kurz ob ich ihr meinen Schoß anbiete aber entschließe mich dagegen. Wir machen etwas smalltalk. Ich genieße die Stelle. So schön wie es auch im Club ist, du Konkurrierst um ihre Aufmerksamkeit mit Musik, Lichtern, anderen Typen und zahlreichen anderen Zeugs. Aufmerksamkeit. Das ist die Grundvoraussetzung sie zu gamen. Hast du sie nicht, hast du oftmals ein Problem. Du penetrierst ihre Sinne nicht genug, hast den Status in ihren Augen noch nicht, was auch immer. Seit euch dessen bewusst. Wir reden etwas über banale Dinge. Ich mach ein paar sexuelle Anspielung und sie geht nicht wirklich drauf ein, ich kann aber herauslesen das ihre Sexualität etwas offener ist. Gute Voraussetzungen für einen SNL. Ganz wichtig für heute Abend: Ich frage sie was sie zuvor gemacht hat. Sie feiert den Geburtstag von ihrer Freundin. Sie haben damit schon um 21h angefangen. Sie wird also nicht bis 5 oder 6 Uhr bleiben, sondern schon vorher abhauen. Normale Leute fangen das feiern um 12 oder 1 an und machen bis 4 oder 5 in Deutschland. Wenn sie um 9 anfängt ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass sie schon um 3 das Weite suchen wird. Es ist 2 Uhr. Diese Sache zu akzeptieren hilft mir viel in meiner Planung. Nach einiger Zeit wird ihr etwas kalt. Ich lasse sie etwas in meinen Mantel rein, initiiere damit mehr KINO. Es vergeht noch etwas Zeit und wir begeben uns wieder auf den Weg nach innen. Sie geht kurz auf die Toilette, ich folge ihr in den Vorraum. Wichtig hier: Sie paßt tatsächlich etwas darauf auf, dass ich ihr auch folge. Ich bin nicht der Dreck hinten dran, sondern es ist für sie wichtig, dass ich bei ihr bleiben. Sie mag mich, mein Status ist hoch genug bei ihr. Sie ist zwar mit ihren Freundinnen hier aber ich hatte Vorrang vor ihnen, da sie ihre Freundinnen schon lange kennt und heute bereits viel mit ihnen gemacht hat. Während sie auf der Toilette ist, betreibe ich smalltalk mit anderen. Ich necke eine Frau ein wenig und sie bekommt das mit. Das gibt ihr einen minimalen Blick, dass ich etwas Auswahl habe. Ich game die andere Dame nicht wirklich aber mein Mädchen sieht, dass ich ein sozialer Typ bin, der nicht wirklich Probleme hätte eine andere kennenzulernen. Nachdem sie wieder rauskommt gehen wir zu ihren Freundinnen. Sie redet etwas mit ihnen und checkt ob alles okay ist. Ich sage kurz halle zu ihren Freundinnen. Da sie etwas mit einer Freundin redet, fange ich das Gespräch an mit einer von ihren Freundinnen. Nach kurzer Zeit bin ich mit meinem Mädchen am Tanzen. Sie tanzt sexuell, streckt ihren Po schön in meinen Schoß, ich packe sie leicht an der Hüfte, fasse in ihre Gürtellöcher an der Hose und ziehe sie mehr zu mir. Wir tanzen etwas und kommen uns näher. Ihr Geburtstagskind möchte bald nach Hause gehen, mit einem Typen. Gut für mich, dass erhöht die Wahrscheinlichkeit noch mehr das sie auch für so etwas bereit ist. Nice. Wir gehen kurz raus, da das Geburtstagskind raus möchte um sich zu verabschieden. Mein Mädchen signalisiert mir sie möchte auch bald gehen. Wir stehen draußen und quatschen, das Geburtstagskind macht sich auf den Weg mit dem Typen. Wir stehen im Kreis mit einer Freundin von ihr und ihrem Freund. Ihre Freundin kommt aus Frankreich und ich imitiere etwas ihren Akzent, was mir sehr viel Spaß bereitet. Meistens kann ich bei Leuten von außerhalb mit Insider Informationen Punkten, da ich schon etwas rumgekommen bin. Jemand der viel gereist hat, hat diesen schönen Vorteil und Gemeinsamkeiten mit anderen Menschen. Ihr Freund ist etwas leise. Ich binde ihn auch mit ein in die Unterhaltung aber er ist eher der Zuschauer, sowie mein Mädchen. Das dürfte noch für etwas mehr Attraktion sorgen. Zugern hätte ich das Gesicht von meinem Mädchen gesehen. In diesem Moment fällt mir gar nicht auf das ich meine Aufmerksamkeit ihr entziehe aber es hat seine Wirkung. Das ganze Gespräch zwischen mir und ihrer Freundin geht bestimmt 10 bis 20 Minuten. Ihre Freundin möchte noch etwas tanzen mit ihrem Typen und mein Mädchen möchte bald gehen. Cool. Ich habe meinen Mantel schon an (hatte ihn die ganze Zeit an, da ich ihn gar nicht abgegeben habe). Sie holt also ihre Sachen und wir verabschieden uns von ihren Freunden. Ich laufe einfach mit ihr. Die Logistik von ihr haben ich schon geschient als wir draußen saßen. Sie wohnt zwei Tram Stationen von hier entfernt, also relativ nahe zu Fuß. Vorher sagte ich zu ihr das ich auch nicht mehr allzu lange bleibe. Auf die Frage wo meine Freunde sind, sage ich ihr (wie so vielen anderen Frauen, weil es auch einfach stimmt), dass ich mit einer großen Gruppe hier bin, die sich etwas aufgeteilt hat, weil es bei uns jedesmal so endet das alle verstreut sind. Sie hat mich zwischendurch mit ein bis zwei Typen reden sehen. Wir laufen in ihre Richtung. Als es irgendwann komisch wird frage ich sie wohin wir eigentlich gehen. Sie sagt, das sie ihr sich geht und nicht weiß wohin ich gehe. Das sagt sie aber nicht in abwertenden Tonfall zu mir. Ich frage sie ob ich noch mit zu ihr kommen kann. Sie bietet mir an bei ihr zu schlafen, ich sage kurz das ich auch auf der Couch schlafen kann, dass ich gerne noch einen Tee bei ihr trinke. Vorher habe ich schon etwas versucht den Pull zu seeden (kuscheln bei ihr, noch etwas Zeit miteinander verbringen). Sie meinte okay aber das wir kein Sex haben werden. Das sagt sie in einem relativ schnellen Tonfall und sie muss fast dabei etwas lachen. Ich stimme ihr natürlich zu. Slutdefence halt. Der Vize zwischen uns ist nicht mega sexuelle, ihr drive ist wahrscheinlich nicht mega groß, aber ich spüre doch das sie gerne Sex hat. Zudem ist es das perfekte Ende für sie. Bei ihr in der Wohnung angekommen räumt sie kurz auf und legt sich danach ins Bett. Ich komme zu ihr und wir kuscheln etwas. Nach kurzer Zeit legen wir uns in Unterwäsche in ihr Bett. Mit Licht aus und unter der Bettdecke fühlen sich die meisten Frauen doch wohler. Natürlich wird sie daraufhin horny und wir haben Sex. Am Ende erzählt sie mir das sie eigentlich in einer Beziehung mit einem Paar ist. Allerdings fühlt sie sich von der Frau etwas vernachlässigt, da sie nur Sex haben wenn ihr Freund dabei ist. Die Frau ist eine Kommilitonin von ihr und ihr Freund wohnt nicht in Berlin, ist also nur manchmal da. Komische Beziehung. Naja. Wahrscheinlich ist das andere Mädchen nicht wirklich bi, sondern eher sexuell angeturnt bi und macht es eher wegen ihrem Freund. Jedenfalls habe ich gute Aussichten mit dem Mädchen mal einen Dreier zu machen, dafür ist sie offen, da sie Frauen ja genau so mag wie Männer :). Hoffe der Report hat euch gefallen. Einer steht noch aus bei mir, auf Englisch habe ich ihn schon geschrieben. Zudem Report möchte ich nochmal hinzufügen weil es wichtig ist: Ich war mehr oder weniger den ganzen Abend an ihr dran. Wir gingen zur Toilette, weil sie aufs Klo musste, wir gingen zu ihren Freunden, weil sie dorthin wollte, wir gingen raus, weil sie den Vorschlag gemacht hat (hätte auch von mir kommen können) und wir gingen wieder rein, weil ihr kalt war (hätte ebenfalls von mir kommen können aber mir hat es draußen besser gefallen). Auch wenn sie in diesem Sinne mehr lead hatte als ich, so war es doch immer ein >Wir<.
  15. 1. Ich setze mich neben sie und mache es smooth im Idealfall. ich akzeptiere das es nicht immer perfekt geht aber mache es trotzdem und denke dann drüber nach und schaue ob mir etwas besseres einfällt. 2. Ich mache ihr ein direktes Kompliment und stecke ihr meine Nummer zu 3. Direkt Wenn du wenig Zeit hast ist eine direkte solide Nummer das beste.