Explorer1

User
  • Gesamte Inhalte

    90
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

118 Gut

1 Abonnent

Über Explorer1

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 01.01.1968

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Berlin

Letzte Besucher des Profils

1.058 Profilansichten
  1. Beziehung retten?

    Hey Sebmue, tut mir leid, die Trennung ist aber ein Glück für Dich. Du hast jetzt die Gelegenheit, Dich mit Hilfe des Forums zu entwickeln und dadurch zu Deinem besten Selbst zu werden. Sie hingegen ruht sich auf ihrer äußeren Schönheit aus. Ihre mangelnde Entwicklung fällt ihr irgendwann auf die Füße, wenn die äußere Schönheit verblasst ist und es auf die inneren Werte ankommt. Du wirst eines Tages eine kluge, sexy und supportive Frau in Dein Leben bitten, mit der Du durch die Höhen und Tiefen des Lebens gemeinsame Ziele verfolgen wirst, wenn Du das möchtest. Siehe die Geschichte von Conor Mcgregor, die Eingang in einen anderen Thread gefunden hat (KillEmAll am 07.10.2017 in: "LTR will bei Freund schlafen" von Cocojambo 85): "Less than 10 years ago, Conor Mcgregor was homeless. While homeless he met a woman named Dee Devlin. She took him off the streets, moved Conor into her tiny apartment and fed him daily. All she ever asked was that he worked hard and believed in himself. She struggled to buy expensive, healthy food so Conor could train and stay focused... but she stuck by him. ONLY 6 years ago, Conor was a plumber... barely living above poverty, but Dee stuck by him. Last night, Dee sat in in attendance to once again support her man while he made over 100 MILLION dollars to add to his already successful new life." Den Weg Deiner Ehemaligen möchte ich hier nicht prognostizieren. Spielt für Dich auch keine Rolle. Nur für sie und ihre neuen Kerle. Lesson learnt an dieser Stelle für Dich: Screening ist alles. Mädels, die beim Screening herausfallen oder bei denen sich im Laufe der Zeit red flags in der Form wie bei Deiner Ehemaligen zeigen, sind allenfalls FB oder F+, wenn überhaupt. Hängt halt davon ab, wieviel Zeit Du investieren möchtest. Ich entferne diese Frauen konsequent aus meinem Leben und verbringe meine Zeit lieber mit denjenigen, die so ticken wie Dee Devlin. Ist ein echter Gewinn an Lebensqualität. Alles Gute Explorer
  2. Hey, Kavuch, sorry, aber: nein, Du bist kein Mann. Warum willst Du eine Frau in's Bett quatschen, die offenkundig (derzeit/mit Dir/...) nicht will? Hast Du nichts anderes zu tun? Und das mit 27 ... Da tun mir ja die Augen weh. NEXT! "HB, ich glaube, wir passen nicht zueinander. Danke Dir für die schöne gemeinsame Zeit. Ich wünsche Dir alles Gute." Aber ganz flott. Viele Grüße Explorer
  3. Hey, revir, das war keine Beziehung auf Augenhöhe. Schau' Dir mal Deine Anteile an: Warum hast Du sie mit Job und Wohnung versorgt und warum hast Du die red flags ignoriert? Wenn Du Dir diese Fragen ehrlich beantwortest, findest Du auch die Antwort auf die Frage, warum sie nicht mitgezogen hat. Been there, done that. Das Ergebnis war nicht schmeichelhaft. Nicht für sie, viel weniger noch für mich. Wenn Du das unbedingt möchtest: Suche Dir eine Frau, die von sich aus gerne auch beruflich gemeinsam mit Dir an einem Strang zieht. Gibt es. Wie Du sie in Dein Leben holen kannst, hast Du ja bereits demonstriert, als Du diese Frau in Dein Leben geholt hast. Musst halt nur Deine Screening-Kriterien anpassen. Ansonsten bin ich bei Enatiosis, Zoidberg und Fochtel. Viel Erfolg Explorer
  4. Eure Life Hacks

    Besten Dank, Rapunzel. Beides werde ich ausprobieren. Meditation steht ohnehin auf meiner To-Learn-Liste. Und ich habe sogar Kopfhörer Marke Sennheiser, Modell MM 450, die ein Schattendasein in einer Schreibtisch-Schublade führen.
  5. Beziehungspause, -trennung oder Invest zurück

    Hey Van Lutz, diese Frau bringt negative Energie in Dein Leben. Baue Dir weiterhin ein eigenes, neues, positives Leben auf, dann ziehst Du auch tolle Frauen an. Bislang fehlt es Dir sowohl an Alternativen als auch an Selbstvertrauen. Warum sonst willst Du unbedingt eine Frau vögeln, die Dich betrogen und belogen hat? Hat die Welt keine anderen Frauen? Oder triffst Du sie nur nicht? Wenn Du sie nicht triffst, frage Dich mal, warum. Viel Erfolg Explorer
  6. Frau ist in jmd. anderes verliebt

    Alter, entspann' Dich. Wir helfen Dir hier auch weiterhin. Verschaffe Dir einen klaren Kopf und folge vor allem den Ratschlägen Deines Anwalts. Was Du hier hörst, kannst Du dort validieren - und umgekehrt. Wir begleiten Dich in den kommenden Jahren auf Deinem Weg in ein neues Leben. Wenn Du willst. Wir brauchen gute Leute 😊.
  7. Frau ist in jmd. anderes verliebt

    Fotografiere den Chat mit ihm. Und bleibe ihr gegenüber so, wie sie Dich kennt. Keine Konfrontation mit dem Aufgefundenen. Lege einen neuen E-Mail-Account an, auf den Du nur über das Web und nicht über eine App zugreifst und führe die Kommunikation mit dem Anwalt nur über diesen Account. Versehe Dein Handy, Deinen Computer und alle Deine Accounts mit (neuen) Kenn- und Passworten. Sperre alle Geräte und Accounts immer sofort nach der Nutzung. Surfe 'mal auf Seitensprung-Seiten, dort gibt es noch haufenweise Tips für ein Doppelleben.
  8. Frau ist in jmd. anderes verliebt

    Hey, Raffnix, ok, Du hast Dich entschieden. Das haben wir zu respektieren. Ich hatte ja angedeutet, dass ich eine ähnliche Story erlebt habe. Ich habe damals peu à peu zu meinem bassen Erstaunen Dinge erfahren, die meine kühnsten Befürchtungen bei Weitem übertroffen haben. Da ich vorbereitet und immer einen Schritt weiter war als sie, ist sie mit ihrem Plan im Wesentlichen ins Leere gelaufen. Ich erspare mir die Einzelheiten, weil Du damit nichts anfangen kannst, denn Du willst die Realität nicht sehen. Nur noch ein Letztes zu meinen lessons learnt: 1. Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht. 2. Eine Scheidung ist wie ein Schachspiel. Versuche Dich in Deine Frau hinein zu versetzen und denke mindestens einen Schritt voraus. 3. Eine Frau braucht durchgehend Wärme. Noch gibst Du ihr die Wärme. Gehst Du später irgendwann auf Konfrontation, während sie die Wärme schon von jemand anderem bekommt, wird es kalt für Dich. Ich wünsche Dir alles Gute. Wenn Du im Laufe der Auseinandersetzung noch Infos möchtest, wende Dich gerne per PM an mich. Ich verspreche Dir auch, Dir nicht den Satz um die Ohren zu hauen, der hier stets im Raum steht: "Ham' wir Dir doch damals alles schon prophezeit!" Ansonsten bin ich hier 'raus. Explorer
  9. Frau ist in jmd. anderes verliebt

    Hey Raffnix, gut so. Jetzt kannst Du also Deinen Nickname mal ändern. Gerafft hast Du es jetzt. Sie hat sich von Dir verabschiedet. Übrigens schon vor langer Zeit. Du hast es nur nicht wahrhaben wollen. Ist aber jetzt erstmal egal. Nun bereitet sie mit ihm in Ruhe Deinen Rauswurf vor. Time to say "Good Bye". Und jetzt an die Arbeit: Unterlagen und Wertgegenstände sichern etc. Tu', was Dir empfohlen wurde. Lies' Dir die entscheidenden Posts nochmal durch, rufe Deinen besten Freund (vorzugsweise einen mit einem Kombi) an und bitte ihn, Dir zu helfen, kaufe Umzugskartons (Samstag ist Baumarkttag), miete ein Lagerabteil von 2 qm für 6 Monate (Office heute bis 13:00 geöffnet, Zugang danach 24 h) und dann: An die Arbeit. SOFORT! Ach so. Du kannst natürlich auch einen anderen Freund vor der Türe des Neuen postieren und ihn ein Foto von ihr oder besser noch dem verliebten Pärchen machen lassen, wenn sie wieder vor die Türe tritt. Immerhin seid ihr verheiratet und sie begeht vermutlich gerade Ehebruch. Ist zwar nicht strafbar, hat aber womöglich Einfluss auf die Sorgerechtsauseinandersetzung. Also, auch hier gilt: Beweise sichern. Was Du damit machst, besprichst Du am Montag in Ruhe mit dem Fachanwalt für Familienrecht Deines Vertrauens. Und nicht mit ihr. Also: Du sprichst sie NICHT darauf an! Ihr gegenüber bleibst Du freundlich, aber bestimmt. Fortiter in re, suaviter in modo. Ach so. Der Anwalt ist kein emotionaler Mülleimer. Ausheulen beim Anwalt ist keine gute Idee. Macht die Sache teurer. Beim Anwalt zählen nur Fakten. Und die kannst nur Du zusammentragen. Dafür ist JETZT der geeignete Zeitpunkt. Weil Du die Dinge offenkundig nicht getrennt bekommst (verstehe ich, ist normal in Deiner Situation, verlangt überdurchschnittliches Abstraktionsvermögen), könnte es sich empfehlen, hier zwei Threads zu führen: Einen für die emotionale Aufarbeitung und einen für die familienrechtliche Auseinandersetzung. In dem ersten können sich die Mitglieder in der nächsten Zeit austoben, Du schaust erst in zwei Wochen wieder hinein, wenn Du die Weichen zusammen mit Deinem Anwalt gestellt hast, in dem anderen geben Dir die erfahrenen Mitglieder wie bspw. @charons oder @strike79 weiterhin in strukturierter Form Verfahrenstipps. In dem ersten darfst Du Deinen Nick gerne behalten. In dem zweiten könntest Du Dich beispielsweise "Geht Klar!" nennen. Viel Erfolg Explorer
  10. Frau ist in jmd. anderes verliebt

    Was charons sagt. Ich fürchte, dass Du das als viel zu hart empfindest. Ist es aber nicht. Es fühlt sich nur komisch an. Ist wie das Approachen als AFC. Ich möchte noch einmal unterstreichen, was ich oben geschrieben habe. Deine Hütte brennt und du darfst nicht wie ein kopfloses Huhn herum- und damit in Dein Verderben laufen, daher ist die emotionale Verarbeitung der Dinge letztrangig. Bauch ausschalten, Gehirn einschalten. Kein MiMiMi mehr. Das kommt später. Bitte. Tu' Dir und vor allem Deinen Kindern den Gefallen. Du musst die Möglichkeiten haben, weiterhin ein cooler Dad zu sein. Hast Du aber nicht, wenn Du ohne Geld aus Eurem Haus fliegst und immer nur reagieren kannst, während sie Dich wie eine Sau durch das Dorf treibt.
  11. Eure Life Hacks

    Das ist eine gute Idee. Danke Dir. Beißt sich leider mit dem Wunsch, die Zeit produktiv im Sinne geistiger Arbeit zu nutzen, aber die Dizziness nach der Reise behindert mich mehr und länger als die erhöhte Produktivität während der Reise mich voranbringt. Ich stricke (noch) nicht. Kommt Dir/Euch noch eine Alternative in den Sinn?
  12. Eure Life Hacks

    Hi all, habt Ihr eine Idee, wie man auf Bahn- oder Flugreisen konzentriert arbeiten oder auch nur lesen kann? Ich schaffe es auf Bahnreisen (auch in den Stille-Abteilen) nicht, mich länger als zwei Stunden zu konzentrieren, auf Flugreisen im Wartebereich oder im Flugzeug kaum jemals. Trotz Ohrstöpseln. Reisezeit ist also tote Zeit für mich. Das ist doof, da ich viel unterwegs bin. Zudem bin ich immer mindestens einen halben Tag nach einer Bahn- oder Flugreise etwas dizzy von dem ganzen Gewusel. Da bin ich wohl sehr empfindlich. Auch dazu: Any ideas? Viele Grüße Explorer
  13. Frau ist in jmd. anderes verliebt

    Hallo, Raffnix, es tut mir aufrichtig leid, miterleben zu müssen, was bei Euch passiert. Insbesondere erstaunt mich die Konsequenz, mit der Deine Frau in Anbetracht Eurer familiären Situation (3 Kinder) gerade handelt. War sie immer schon so impulsiv? Wie dem auch sei, es wurde Dir bereits mehrfach geraten: Geh' zum Anwalt. Und zwar heute! Am besten zu dreien. Davon wählst Du am Ende denjenigen aus, zu dem Du das meiste Vertrauen hast. Kostet Dich pro Gespräch ca. 250 Euro (Erstberatungsgebühr). Ist gut angelegtes Geld. Du bist komplett durcheinander und brauchst jetzt jemanden, der Dir einen Leitfaden an die Hand gibt, an dem Du Dich entlanghangeln kannst. Sonst gehst Du später unter. Regel No. 1 ist: Trennung von Gefühlen = MiMiMi einerseits und Verstand = Organisation der Trennung (und ggf. später Scheidung) andererseits. Du musst jetzt knallhart Deine Interessen wahren. Die emotionale Auseinandersetzung (warum, wieso, weshalb?, wie geht es weiter? etc.) kannst Du später hier im Forum, mit Freunden und mit Therapeuten führen. Jetzt musst Du einen klaren Kopf haben und einfach nur funktionieren. Ist schwer, weiß ich. Been there, done that (ohne Kinder). Muss aber sein. Erst recht mit Kindern. Viel Erfolg Explorer
  14. Ein Ende und ein Anfang

    Hey BossBär, Deine Themen "Dunkle Materie" und "Studium" machen auf mich den Eindruck selbstzerstörerischer Tendenzen. Diese könnten daraus resultieren, dass Du das Gefühl hast, es nicht wert zu sein, erfolgreich zu sein. Das wiederum könnte aus der familiären Genese resultieren, also beispielsweise daraus, dass Mitglieder Deiner Familie Dich, auch unbewusst und auch für Dich auf den ersten Blick nicht erkennbar, abgelehnt haben. Du kannst es für den Anfang ja mal mit der Affirmation: "Ich bin es wert, erfolgreich zu sein!" probieren und sehen, was passiert. Schau' Dir das Thema aber in jedem Fall mal näher an, vielleicht auch mit psychologischer Hilfe. Viel Erfolg! Explorer
  15. Was tun mit Erbe?

    Hey Bilch, 'mal ein anderer Blickwinkel: Meines Erachtens ist eine Investition in Deine Bildung die beste Anlage in Deiner Situation: Beste Ausbildungsinstitutionen, mehrere Auslandsaufenthalte, beste Vorbereitung auf die Prüfungen/Examina (Repetitorien), anschließend Aufbaustudiengänge (MBA) an international anerkannten Business-Schools, Dissertation/PhD etc. Soweit Dein normales Budget das nicht hergibt, würde ich das Geld ausschließlich dort investieren. Das wird Dir später ein gewiss um 50.000 Euro höheres Einkommen als dasjenige Deiner Peer-Group bescheren. Und zwar pro Jahr. Diese Rendite bekommst Du bei keiner herkömmlichen Geldanlage. Investieren kannst Du nach Deinem Berufseintritt immer noch. "Was Du im Kopf hast, kann Dir niemand mehr nehmen.", waren weise Worte meines Vaters. Ruhestand mit 35 ist allerdings ambitioniert. Sowohl mit meinem Modell, als auch mit ETF's oder Immobilien. Aber ich wünsche Dir, dass Du ihn erreichst. Viel Erfolg Explorer.