spirou

User
  • Gesamte Inhalte

    44
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

18 Neutral

Über spirou

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

930 Profilaufrufe
  1. @Patrick B Wie gehst du dann weiter vor, um z.B. ein treffen zu initialisieren bzw. wie kann ich weiter vorgehen? Bekam nämlich so eine Standardantwort: "Danke, dir auch! :)" (Auf @Eminenz originalen Wortlaut, ersetzt durch Sommer).
  2. Erinnert mich an Jerry B. Anderson:
  3. In dem Fall hat sie es jedenfalls erreicht, dass du wieder attracted bist:
  4. Welt einigt sich darauf, 2016 vorzeitig zu beenden und direkt mit 2017 weiterzumachen

    http://www.der-postillon.com/2016/07/welt-einigt-sich-darauf-2016-vorzeitig.html

    1. DonHannibal

      DonHannibal

      Wünsche euch allen einen guten Rutsch

    2. theBarkeeper

      theBarkeeper

      Postillon ist nur für Vollpfosten.

    3. Lafar

      Lafar

      Und was ist mit all den geilen Geschehnissen 2016 die täglich passieren? Darüber berichtet wie immer niemand. 

  5. Mehr zu diesem interessanten Thema: https://de.wikipedia.org/wiki/Soziale_Rolle
  6. Mir geht eine Antwort einer HB nicht mehr aus dem Kopf: "Wer sagt denn, dass ich Kinder will." Dies ist schon ein bis zwei Monate her. Mir fiel zu dem Zeitpunkt keine passende Antwort ein und auch heute wüsste ich nicht was ich auf diese oder ähnliche Antworten (Bsp.: "Wer sagt denn, dass ich dominant bin") antworten kann. Ich weiß noch, dass ich eine Hypothese über sie aufgestellt habe. Wie genau sie lautete, ist mir allerdings entfallen. Falls so etwas nochmal vorkommen sollte, was kann ich antworten bzw wie soll ich damit umgehen?
  7. Aldous Huxley:

     

  8. TE, du bist süchtig. Süchtig nach ihr. Sie ist dein Heroin. Und du wirst erst von ihr abkommen bzw. den ersten schritt dahin machen, wenn du selbst eingesehen hast, dass du ein Problem hast. Du bist nämlich abhängig! Ein Heroinsüchtiger würde auch sagen, dass das Heroin nicht an seinem schlechten Leben schuld ist, wenn er es denn wahrnimmt. Du jagst deinem Heroin hinterher, nur um einen weiteren Schuss zu bekommen oder anders ausgedrückt, du sehnst dich nach ihrer nähe und nach "nach dem Gefühl jmd richtig zu begehren" (@lowSubmarino) so sehr, dass andere Bereiche in deinem leben zweitrangig werden. Dass du in ihrer nähe nicht klar denken kannst und du dich auch dabei nicht ganz kontrollieren kannst, spricht auch dafür. Mein Rat: Genau wie oben erwähnt, sofort den Kontakt abbrechen. Du wirst merken - nicht heute, nicht morgen, nicht in einer Wochen, wahrscheinlich auch nicht in einem Monat -, dass es dir besser gehen wird und du mehr Spaß am Leben haben wirst. PS: "Oneitis - das ewige Thema" lesen!
  9. Mein Vorschlag für die Schatztruhe:
  10. Der Vollständigkeit halber möchte ich noch den sehr guten Beitrag von @sharkk anhängen:
  11. Könntest du dazu ein paar Beispiele nennen? Ich habe nämlich C&F bisher so verstanden, wie es bei Lob des Sexismus steht (Seite 121ff). -> Selbstbewusst und neckisch. Aufgrund dessen bin nun etwas verwirrt und frage mich ob ich bisher überhaupt C&F benutzt habe!?
  12. Wie reagieren denn die HBs darauf? Wenn sie z.B. deine Freunde kennenlernen möchte und du sagst, dass du keine hast. Sie könnte sich ja denken, dass dies "merkwürdig" ist und sich von dir distanzieren. Ist es dir dann recht, weil dann nur die HBs bleiben, die dies akzeptieren?
  13. Ich habe dazu vor kurzer Zeit mal einen sehr guten Beitrag von PUA @sharkk gelesen, der dir bestimmt weiterhelfen wird:
  14. TE, pass aber auf, dass du bei der Übung keine Oneitis entwickelst. Dies kann schneller gehen als man denkt. Ich spreche da aus Erfahrung.