tigger

User
  • Gesamte Inhalte

    62
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

5 Neutral

1 Abonnent

Über tigger

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

303 Profilansichten
  1. Ich habe mit ein paar Wings ausgemacht, dass wir öfters mal ein "Social event" veranstalten, zudem man die Nummern die man sammelt einfach mal einladen kann, das bedeutet weniger Druck für die Mädels als bei einem Date zu zweit. Sie dürfen auch immer Freundinnen mitbringen Habe dazu einmal Evelin (Namen sind immer alle geändert) eingeladen, sie bringt eine Freundin mit. Wir verstehen uns ganz gut dort, ihre Freundin ist eigentlich cooler als sie aber optisch nicht so mein Fall. Ich erfahre, dass Evelin einmal recht gut Fußball gespielt hat, und da ich momentan in einem Hobbyverein spiele, sage ich ihr, sie solle doch mal vorbeischaun. Sie spielt seitdem bei uns im Team. Später gibt es noch eine andere Geschichte mit Evelin. Auf einer Hausparty an Halloween hatte ich mal Susanne (und ihre Freundin) kennengelernt. Sie ist mega cool drauf und auch wirklich hübsch, ein Jahr älter als ich. Sie zieht bald um und ich bin zu ihrer Hausparty eingeladen. Dort werde ich auch mit einem Wing hingehen, wir ziehen später allerdings noch weiter. (Susanne hatte an dem Abend einiges zuviel erwischt) Wir machen allerdings aus, dass sie mal zu unserem Social event mitkommen sollten (in dem Fall Sushi essen). Sie kommen auch beide, ich verstehe mich wieder gut mit Susanne, schaffe es aber nicht im geringsten zu eskalieren. Unterbewusst habe ich sie wohl auf ein Podest gestellt, ich hatte nie wirklich das Gefühl, dass ich sie haben könnte. Ein anderes mal hat ein Wing zwei Tinderdates mit zu den Socialevents gebracht, eine davon ist Rebecca. In einem späteren Post dann mehr zu Rebecca. Oft habe ich Nummern die nicht sehr solide waren einfach zu diesen Social events eingeladen. Dementsprechend kamen auch oft Absagen. Christine z.B. (die ich damals eigentlich ziemlich gut fand) hatte mir damals gar nicht darauf geantwortet. Allerdings schreibt sie mir ein halbes Jahr später (also vor Kurzem), sie hat meine Nachricht damals irgendwie nicht gelesen, aber es wäre ja jetzt bald wieder Erstiwoche (da habe ich sie kennen gelernt) und dass wir uns ja vielleicht da dann sehen. Ich hätte definitiv da ein Treffen rausholen können, aber hab jetzt grad kein Interesse an ihr. Amalia ist auch nie drauf eingegangen, hat jedoch von sich aus dann mal vorgeschlagen, dass wir uns ja einfach so mal treffen könnten. Im nächsten Post mehr zu Amalia.
  2. Ich hab übrigens nicht aufgehört. So intensiv (= so oft pro Woche) wie am Anfang bin ich zwar wegen Studium nicht weggegangen, aber habe dennoch konstant immer ein wenig gegamed. Werde deswegen im Nachfolgenden einmal die wichtigsten Sachen hier zusammenfassen. hatte und habe bisher nur irgendwie wenig Lust weiter so ausführliche Posts zu verfassen wie zu Beginn. Aaaalso:
  3. Hey Marquardt, nochmal ne Frage! Ich werde in einem halben Jahr in die USA gehen, und dort ca. 1 Jahr bleiben oder solange bis ich pleite bin. Habe ca. 10.000€ zur Verfügung und werde dort auch arbeiten um mich etwas über Wasser zu halten. Wie würdest du Vorgehen wenn das einzige Ziel ist so schnell wie möglich richtig gut im Game zu werden? Mein Plan ist nach New York zu gehen, natürlich so oft wie möglich Day und Nightgame. Wie wichtig findest du die Qualität der Clubs? Gibt ja dort schon auch krass teure und exklusive, aber habe gehört dort lernt man auch am meisten. Bzw. irgendwelche Tipps Leute kennen zu lernen, die einen in solche Clubs reinbringen können, vielleicht auch "cover-free"? Nach New York werde ich noch einen Monat in Vegas dranhängen, und dann wieder zurück nach Deutschland. Habe auch überlegt Immersion zu machen (entweder New York oder Vegas), aber dann müsste ich danach wahrscheinlich 1-2 Monate früher heimfliegen wegen Geld. Deine Meinung? Irgendwelche generellen Tipps noch, wie ich das Maximum aus meinem "Auslandsjahr" rausholen kann? Nochmal großes Danke für den Thread, kann gar nicht verstehen wieso ihn bisher eher wenige nutzen ;)
  4. Noch ein Tipp der dich ENORM weiterbringen könnte. Verzichte mal auf Alkohol, komplett. Nachdem du das eine Weile gemacht hast, kannst du dich wieder entscheiden, damit anzufangen oder eben nicht. Aber nur so baut man wirklich sein Skillset auf und hat nicht nur "situational confidence".
  5. bist du dir eigentlich sicher dass du genug an dir gearbeitet hast? Also klingt ja alles schön und gut, aber nach einem Jahr konstantem Rausgehen sollte selbst durch pures Glück einfach mal ein Lay dabei sein, wenn man nicht gerade ein Hardcase Newbie ist. Will dir das nur auf den Weg mitgeben, nicht auf der faulen Haut zu liegen und weiter an dir zu arbeiten.
  6. Hey Marquardt, mega geil dass du so einen Thread machst! :) Drei Fragen: 1. Bist du am Anfang deiner Gamejourney auch schon täglich rausgegangen? Und für wie lange? Was denkst du ist ein gutes Pensum für Anfänger und wie lange hast du ca. gebraucht, bis sich regelmäßige Erfolge bei dir eingestellt haben, oder bisher: Ab wann hattest du das Gefühl es war nicht nur "Glück" (ist bei mir grade so)? 2. Was war der längste Dryspell (also kein Sex) den du je hattest, welche Ursachen glaubst du hatte das und bist du da durch Zufall wieder herausgekommen oder methodisch vorgegangen? 3. Viele sagen ja, dass dein bestes Set in einem halben Jahr dein Durchschnittsset sein wird. Was ist deine Meinung dazu? Bzw. was muss ein PUA ungefähr an Arbeit reinstecken, damit das zutreffen kann? (von 6 Monaten rumsitzen wird man ja wohl nicht besser). Bin 21, mache Nightgame seit halben Jahr, bisher 3 mal direkt gepullt .. davon 2 Lay's, einmal nicht, dafür wurde sie später ein Fuckbuddy, hatte dazu noch paar Dates und dadurch dann später noch einen Fuckbuddy... aber kommt mir alles nur wie "ab und zu mal Glück gehabt" vor bisher^^ Cheers, tigger
  7. Hey Wolf, hoffe mal du bist noch dabei! Kann allerdings verstehen wenn du keinen Bock mehr auf diese Field Reports hast, dennoch danke! :)
  8. Kurze Info Zur Zeit game ich nicht, da meine Nachprüfungen bevorstehen und mein Fokus auf diesen liegt. Nach dem 11. Oktober gehts wieder steil bergauf :)
  9. 17.10.16 Date Heute hatte ich ein Date mit der Schwarzen vom 089. Erst war der Plan, an die Isar zu gehen, aber das Wetter versaut uns das. Wir gehen stattdessen ins deutsche Museum (sehr nah bei mir). Wir schauen uns paar Sachen an, am Anfang traue ich mich nicht so richtig physical zu werden. Ich berühre sie zwar paar mal leicht oder boxe sie mal, und einmal nehme ich ihre Hand und frage, was das für ein Ring sei (sie hat ihn selbst gemacht). Erst als das Museum schon fast schließt, packe ich sie an der Hand und sage: "Komm, wir müssen noch dalang"... wir gehen den Rest der Zeit Hand in Hand... als nochmal die Durchsage kommt, dass das Museum in wenigen Minuten schließt, gehe ich kurz mit ihr in eine Art Ecke und wir machen ein wenig rum. Danach gehen wir raus und noch ein Eis essen. Wir gehen die ganze Zeit Arm um Hüfte oder sie hakt sich bei mir ein (is am praktischsten da Regenschirme :D). Ich frage sie dann was ihr Lieblingsessen (Burrito) ist, außerdem haben wir vorher kurz über Prison Break geredet. Ich schlage vor, dass wir uns Zeug für Burrito holen sollten und dann ne Folge Prison Break bei mir ansehen. Sie bejaht und verneint nicht, also frage ich sie einfach wie lange sie noch Zeit hat. Sie muss in ca. einer Stunde auf einem Geburtstagsessen mit ihren Eltern sein (das glaube ich ihr wirklich, sie wirkt auf mich absolut nicht wie jemand der lügt). Ich probiere mein Glück und gehe mit ihr einfach zu meiner Wohnung. Als wir davor sind, sagt sie jedoch, dass sich das nicht mehr ausgehen wird, weil sie bald fahren muss (hatte nicht eingeplant, dass sie noch mit S-Bahn heimfahren muss). Ich mache kein Drama drauf und sage, dass ich nur kurz meinen Regenschirm drin ablege. Hier mache ich einen Fehler, ich lass ihn nämlich einfach unten im Gang. Stattdessen hätte ich ihn hochbringen sollen und ihr kurz sagen, dass ich ihr kurz die Wohnung zeige (für nächstes mal, dann kennt sie diese schon). Jedenfalls begleite ich sie dann zurück zur Sbahn-Station, und dort machen wir dann noch etwas länger miteinander rum und "kuscheln" ein wenig, während wir (also sie) auf die Sbahn warten. Bin ganz zufrieden, glaube ich hätte aus der Situation bei meinem bisherigen Gameskill sowieso keinen Lay machen können, sie stand aber immerhin jetzt schonmal vor meiner Wohnung und weiß wo diese ist, außerdem weiß sie dass die Möglichkeit besteht dass wir beide uns mal darin befinden werden ;) Hätte aber am Anfang viel schneller eskalieren müssen. Ich habe im Gefühl, dass wir uns wieder sehen werden, außer ich habe hier etwas Gravierendes übersehen was ihr überhaupt nicht gefallen hat.
  10. 15.10.16 089/Pacha Heute war nicht so gut. Bin wieder mit Footballer unterwegs. Wir brauchen beide ewig, bis wir mal ein Set eröffnen. Das erste ist gleich ziemlich schlecht, sie sagen uns sofort dass sie beide einen Freund haben, ich sage wir können ja trotzdem unterhalten. Dann fällt uns beiden nicht mehr viel ein und wir verschwinden. Danach mache ich mit Admin ein 2-Set und bin dort ziemlich lange drin, allerdings führt es zu nichts, ich hätte schon viel früher ejecten sollen. Ich kriege aber die Nummer, doch es ist eine Amerikanerin und sie sind zu dritt im Urlaub hier und schon älter. Theoretisch wäre zwar schon was möglich, aber ich bin überhaupt nicht man-2-woman und das ist bei älteren HB's besonders wichtig, da sie sonst nicht wissen was abgeht. Was allerdings witzig ist, dass sie und ihre Freundin mich nach deutschen Schimpfwörtern und Sprüchen fragen. Sie wollen unter anderem wissen, was "Fick mich hart" und so Zeug heißt, also habe ich immerhin Spaß im Set :D Danach spreche ich eine HB, die alleine an der Bank sitzt an, ob sie gerade ihre Freundin sucht. Sie bejaht. Ich stelle mich vor und setze mich neben sie. Wir reden kurz, aber es herrscht dann etwas zu lange Stille und sie beschließt ihre Freundin zu suchen. Notiz an mich: Extrem wichtig, vor allem in der ersten Minute jegliche Stille zu füllen und einfach wild drauf los zu reden. Später spreche ich noch ein 2-Set an, Footballer joint. Eine ist hübsch, die andere nicht so. Aber die hübsche hat so eine richtige Assi-sprache drauf, das turnt mich total ab. Außerdem hat sie irgendwas Verrücktes an ihrem Blick (Footballer verneinte das zwar, aber für mich war es irgendwie so). Wir ejecten. Später treffe ich noch Threesome und gehe mit ihm kurz auf die Tanzfläche der 089, er findet ziemlich schnell eine HB und ich verlasse die Tanzfläche wieder. Das war's, kein ganz so guter Abend heute
  11. 14.10.16 Willenlos Heute ging ich mit Footballer ins Willenlos. Ein weitere Kumpel kam auch noch, außerdem habe ich Rasta wiedergetroffen. Habe mit Footballer ausgemacht, dass wir heute mal was trinken (Willenlos ist richtig billig am Mittwoch). Ich trank ein Bier zum vorglühen und über den Abend verteilt noch 3 Longdrinks. Der Abend ging richtig ab. Wir haben erst ein wenig getanzt, dann sind wir raus. Zwei Mädels fragen uns um ein Feuer. Wir schalten ziemlich schnell, vor allem ich, und stehe in kürzester Zeit Hand in Hand mit meinem HB (wirklich hübsches Mädel). Wir gehen ein wenig zur Seite, beobachten die anderen kurz, und machen dann rum. Wir fragen uns, wann Footballer mit seiner HB rummachen wird, und machen in der Zwischenzeit noch weiter rum. Schließlich schafft es Footballer auch ;-). Irgendwann meint meine HB, sie müsse mal zu ihrer Freundin schauen (wegen deren Geburtstag sind sie heute hier) und wir tauschen Nummern aus. Ich sehe sie kurze Zeit später nochmal, wir machen wieder rum, später stelle ich mich bei ihren Freundinnen vor. Meine HB muss leider relativ früh gehen, da sie am nächsten Tag um 7 arbeiten muss. Den ganzen restlichen Abend sind wir eigentlich permanent in irgendwelchen Sets, ich kann mich nicht erinnern irgendwann mal nicht von HB's umringt gewesen zu sein^^. Eine weitere Nummer bekomme ich noch nach relativ kurzer Interaktion. Außerdem finde ich eine andere Gruppe (konnte mich schon gar nicht mehr erinnern weil soviel Gesichter) auf der Tanzfläche wieder, eine HB (auch sehr hübsch) sieht mich an und ruft meinen Namen. Ich probiere sie ziemlich schnell zu isolieren und mit ihr rumzumachen, sie blockt aber. Danach folgen noch paar weitere Sets. Insgesamt ein sehr geiler Abend
  12. 13.10.16 089 Ich bin mit Küken, Drella (der Neuling von gestern) und Threesome (schon paar mal gesehen, aber noch nie gegamed mit ihm) verabredet. Am Anfang komme ich mit Küken ziemlich schnell in ein 2-Set, wovon ich erst eine von beiden angesprochen habe (hab ihr nur gesagt "geiles kleid") .. sie war megascharf und war echt ziemlich cool, nur irgendwann kamen ihre Freunde -.-.. Kurze Zeit später meinte Threesome lass uns paar Sets machen, gesagt getan... mit ihm ging es richtig ab.. links und rechts approached, mit einigen Mädels an der Hand getanzt, einmal richtig lange im Set geblieben (Threesome hat eine der drei mal kurz in der Park mit raus genommen :P), paar weitere Sets und dann irgendwann gegangen.. Threesome hatte es wirklich drauf und meinte zu mir, dass ich dafür dass ich das noch nicht mal eineinhalb Monate mache schon ziemlich gut bin und wir gerne öfter was machen können... geil, sowas motiviert!
  13. 12.10.16 Milchbar Habe heute einen neuen PUler kennen gelernt und außerdem einen anderen, den ich aber schon länger nicht mehr gesehen habe, wieder getroffen. Dem zweiten habe ich zum Lay verholfen (er hat ein wenig getrunken und ich hab ihm logistische instructions gegeben :P), mit dem ersten nicht so viel gemacht. Es wurden ein paar Sets, aber nichts wirklich gutes dabei.
  14. 10.10.16 Nichts ich habe versucht ins P1 zur Playboy Party zu kommen, hat aber nicht geklappt. Danach wollte ich noch mit MMA und nem Pärchen ins Crux, dort sind wir auch nicht reingekommen. Danach bin ich gefahren.
  15. 09.09.16 Neuraum Zuvor war ein größeres Pickup-Meeting in der Stadt, und einige Leute hatten zugesagt am Abend in den Neuraum zu gehen. Ich mache 2-3 Sets, dann stehe ich mit Küken draußen. Plötzlich umarmt uns ein etwas betrunkeneres Mädel, keine Ahnung was sie wollte. Dann kommt ein anderes Mädel dazu. Wir erkennen uns erst nicht, aber irgendwann realisieren wir, dass wir quasi Nachbarn sind dort wo wir aufgewachsen sind (sie ist 3 Jahre jünger, deswegen hatte ich nie was mit ihr zu tun). Ab da ist es SOFORT on. Wir gehen nach ca. 1 Minute Gespräch Hand in Hand auf die Tanzfläche, es folgen Tanzen, Makeout, Tanzen, Heavy Makeout, etwas reden an der frischen Luft zwischen durch, noch mehr Heavy Makeout, irgendwann pulle ich sie in eine Photobox und hebe sie hoch und mache heftig mit ihr rum während ich sie an die Wand drücke. Ich unternehme auch kurz einen Versuch sie zu fingern, aber sie geht nicht wirklich drauf ein und ich habe kein Lust ihr hier die Hose runterzureißen (die sitzt nämlich zu eng :P). Nach etwas mehr heavy makeout sage ich irgendwann, ich hätte noch eine Wasserflasche draußen (hatte ich sogar tatsächlich). Wir gehen sie suchen, sie ist weg. Danach nehme ich sie an der Hand und gehe kommentarlos Richtung S-Bahn. Ich sage ihr, wir sollten kurz zu einem Kiosk gehen und uns ein Cannabis-Bier kaufen. Das tun wir, danach gehen wir zu meiner Lieblingskirche (direkt auf dem Weg zu mir), machen dort wieder ein wenig rum, und gehen direkt zu mir. Fernseher an und wieder rummachen. Ich realisiere erst nachdem ich ihren BH aufgemacht habe und an ihren Titten sauge, dass die Rollläden noch offen sind. Ich mache sie zu, und .. Am nächsten Tag schauen wir noch zwei Filme, einmal Conjuring 2 und einmal Zoomania. Sie schreibt mir jetzt, 3 Tage später, dass sie immer noch Angst hat von dem ersten Film. Das war aber ziemlich geil, weil sie ständig in meine Arme wollte und meine Hand fest gedrückt hat. Also in Zukunft, immer Horrorfilme schauen ;) Ich werde sie definitiv wieder sehen.