suburbano

User
  • Gesamte Inhalte

    25
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

4 Neutral

Über suburbano

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

725 Profilansichten
  1. Hi zusammen, 1. Mein Alter 32 2. Alter der Frau: vlt. 18-21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 0 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Attraction 5. Beschreibung des Problems Mir geht es um mein Problem, dass mein Game noch relativ unstrukturiert und nicht sehr gut kalibriert ist. Sie war ziemlich heiss (HB7,5) und war mit einer noch heisseren Freundin (9) und nen paar Typen in nem relativen Abschleppladen unterwegs. Ich mit nem Kumpel an der Theke. Sie sprach mich dann an und meinte dann, was man hier so für shots trinke. Durch diesen Approach ihrerseits wird ja eigentlich bestätigt, dass ich bereits über Attraction verfüge. Ich hätte - falls ich richtig liege- direkt in die Qualifying -Phase gehen müssen, stattdessen habe ich zunächst ein bisschen geneggt (ist das das Verb, das man von Neg ableitet?). Meinte zu ihr, dass ich klassische Shots wie Tequilla bevorzuge und nicht so wie sie wahrsacheinlich süsses Kinderzeugs. Sie hat dann versucht zu bestellen, kam aber nicht dran. Hab danach nochmal versucht, mit ihr ins Gesprääch zu kommen, hat aber nicht geklappt. Dabei hab ich auch Kino versucht, was auch erfolgslos war. Ich sehe zwei entscheidende Fehler: 1.) Ich habe kein Kino gemacht. Das hätte wahrscheinlich sofort folgen sollen, um Attraction zu halten. 2.) Ich hätte wahrscheinlich einen Qualifier bringen müsen, um anschliessend in die Comfort-Zone zu gehen (z.B. Was kriege ich, wenn ichs dir sage?" , andere Ideen sind willkommen) 6. Frage/n Ich wollte euch fragen, ob ihr aus der Ferne das ähnlich sehen würdet? Wäre cool, wennn ihr da was beisteuern würdet, da ich wie gesagt im Mometn an der Struktur meines Games arbeite. Grüsse Suburbano
  2. Findest du nicht, dass man dadurch an Wert verliert und damit auch an Attraction...?
  3. Hallo Community, gerade jetzt wo wieder sehr viel Haut gezeigt wird, ertappe ich mich halt oft, dass ich Mädchen hinterkucke oder ihren Ausschnitt anschaue. Dies erzeutg halt den Eindruck von Needyness, ist aber für mich häufig schweer zu unterdrücken, da es ja auch bis zu nem gewissen beinahe unterbewusst abläuft. Habt ihr Typs, wie man das am besten reduziert bzw. abstellt? Grüsse El suburbano
  4. Mein Alter: 31 Ihr Alter: keine Ahnung vielleicht 22 Etappe: Ansprechen problem: Ich hatte starken Blickkontakt mit ner kleinen Süssen mit mega Ausschnitt (HB 7-8). Bin dann irgendwann zu ihr und ihrer Freundin rüber und hab begonnen, smalltalk zu führen. Sie war zurückhaltend, hat mich aber die ganze Zeit mega angelächelt. Allerdings hat ihre Freundin (HB 2-3; klein und dick etc.) ein mega bitchshield aufgefahren, so von wegen, dass sie nicht einfach so mit nem Typ reden und warum ich sie anspreche etc. Kurze Zet später musste ich aber eh weg und konnte das set nicht weiterführen (und auch kein NC). Allerdings war ich auch wirklich überfordert, weil ich nicht wusste, wie ich darauf reagieren sollte. Hab dann nur zur ihr gemeint, warum sie denn hier sind, wenn sie mit keinem reden möchte und dass sie bestimmt mehr Spass haben könnte, wenn sie offener wäre und dass sie bestimmt allein und verbittert sterben wird. Generell wollte ich euch fragen, wie ihr auf solche Aktionen der Freundin in einem 2er Set reagiert, da das befrienden von Anfang an nicht funktioniert hat, da sie voll auf Ablehung getrimmt war (wahrscheinlich weil ihre Freundin ständig angesprochen wird und sie wohl nie).
  5. Mein Alter: 31 Ihr Alter:30 Dates: eins Etappe: ausser Kino und ein bisschen am Arsch fummeln nichts gewesen Problem: Ich war mit ihr (Kollegin von früher; hat einen Freund; Hb 8-9) aus und haben uns gut verstanden. Ich fand sie mega heiss und hab viel Kino gemacht und irgendwann im Gespräch auch an ihrem Arsch gefummelt. Generell denke ich, dass mein grösster Fehler war, dass ich zu wenig eine Herausforderung war, also zuwenig Attraction, da ich sie eben mega heiss fand. Irgendwann kam dann auch ihr shittest, als sie meinte, dass ich eine spätere After-hour-Party (also Sex) vergessen könne. Ich hab das einfach nur ignoriert, was aber nicht funktioniert hat, da sie kurze Zeit später dann nach Hause wollte und ich auch nicht mehr eskalieren konnte. Später habe ich reflektiert und mir überlegt, was ich darauf hätte erwieder können. Eventuell in die Richtung: "Was hast du denn für versaute Gedanken in deinem hübschen Kopf?" Allerdings wäre es wohl eh nicht kongruent rübergekommen, da ich eh schon zu viel Invest gezeigt hätte. Hat da irgendjemand einen besseren vorschlag? Mir fällt nämlich nicht mal jetzt, wo ich Zeit habe, eine bessere Idee ein, wie ich aus der Situation hätte rauskommen können. Viele Grüsse Suburbano
  6. Hi Oderdoch, immer schön eine weibliche Meinung zu hören;-) Ich gebe dir recht und denke auch, dass sie zunächst nur ihren Marktwert testen wollte, aber auch spitz war (hat sie auch selbst zugegeben). Mag sein, dass ich dir unsympathisch rübergekommen wäre. ich behaupte auch nicht, dass das immer und bei jeder funktioniert, sonst würde ich nichts mehr anderes machen:-) So einfach ist es nun auch wieder nicht. Aber es funktionierte zumindest in diesem Fall ausgezeichnet. Sie wollte 100% zu mir mitkommen und Sex mit mir haben. Sie hat immer wieder gesagt, dass ich so viel verpasse,wenn ich sie nicht mitnehme, sie hat immer wieder versucht mich zu küssen (am Hals habe ich es zugelassen), hat mir an den Schwanz gegriffen etc. Meinte dann am Ende: Kann ich wenigstens deine Nummer haben? Ich glaube nach wie vor, dass in meiner domionanten Abfuhr der Hauptgrund für Ihr Verhalten lag. In dieser weise ist mir das noch nie passiert, weshalb ich es hier teilen wollte Grüsse
  7. Hi Al, danke für deine Antwort. Hier noch ein paar Ergänzungen meinerseits: "Attraction is not a choice." David DeAngelo "Anziehung ist nichts, was man sich aussuchen kann." Das hast du recht. Genau darum ging es ja auch in meinem Beitrag. Push & Pull ist ein Grundelement der Verführung. Ob sie in dem Fall von dir abgestoßen gewesen wäre, wenn du sofort mit ihr getanzt hättest, ist nur im nachhinein von dir legitimierte Kaffeesatzleserei. Ich hatte wirklich das Gefühl, dass sie mit allen anderen Tyoen, die auf sie sofort eingegangen sind, Katz und Maus gespielt hat. Dies zu verhindern war mit einem harten Neg deutlich einfacher. Ein harter Neg-Hit ohne Kompliment zum Abfedern wirft viele Leute ganz schnell aus dem Game. Das glaube ich dir. Man muss da die jeweilige Situation gut einschätzen. Du hast an und für sich nur erlebt, wie eine Frau unbedingt rattig auf dich war Ich glaube eben, dass sie nur deshalb besonders rattig auf mich wurde, weil ich sie immer wieder abgewiesen habe. Aus der Sicht eines Mannes kann ich das einfach nicht nachvollziehen:-) Da wollen mich 10 Typen im Laden ficken aber ich renn dem einzigen hinterher der mich nicht ficken will und bettel ihn an das zu tun. Das ist einfach wirklich interessant aus psychologischer Perspektive, weshalb ich das Game auch mag. Wichtiger ist es, dass du dich selbst hinterfragst. Wie wäre es, wenn auf dem heißen Fahrgestell kein Butterface gethront hätte. Wärst du dann auch so cool geblieben? Da wird dann aus Zufall die Kunst der Verführung. Da hast du recht, das funktioniert bei mir mal gut , mal weniger gut. Denkst du auch, dass es da nur auf ein grundsolides inner game ankommt oder wie kann man das noch besser üben? Würde mich interessieren. Grüsse El suburbano
  8. Hi liebe Community, in paar Worte zu mir: Mir geht es beim Pick-Up nicht nur darum, so viele Mädels wie möglich abzuschleppen, sondern interessiere mich auch sehr für Psychologie und diesoziale Interaktion und ja auch die Manupulierbarkeit von Menschen. also ich möchte mal ein Beispiel von Freitag Abend anführen, wie man durch einen simplen Satz (in Zusammenhang mit übereinstimmender Körperhaltung) hohe Atraction aufbauen kann. Situation: Ich alleine im Club, ziemlich müde, aber auch sehr entspannt und laid back. Ein Mädel (Pornokörper, aber wirklich kein hübsches Gesicht, daher 5-6 vlt.) auf der Tanzfläche ständig am anbandeln mit verschiedenen Typen, wirkte ziemlich rattig. Sie war vor allem mit nem Typen neben mir am flirten, tanzen etc. Mein Approach: Zunächst mit dem Typen nen weng gequatscht. Habe ihn gefragt, warum er sie nicht einfach klarmacht. Er meinte, wenn er rangeht, würde sie immer wieder Abstand nehmen und dann aber wieder später ihn mega anflirten. Als sie das nächste Mal vorbeikam, habe ich sie am Arm zu mir gezogen. Sie kam gleich auf mich zugetanzt und wollte ihre Schenkel um meine Bein legen (tanzend). Ichliess das nicht zu und meinte zu ihr: Du sollst nicht mit mir rummachen, sondern mit ihm und hab auf ihn gezeigt. Sie meinte daraufhin: Bäh du bist Raucher, das geht eh nicht (Art Shittest, auch wenn sie es glaub echt nicht mochte). Ich erwiderte ihr: Wir mbeiden machen heute auf keinen Fall rum! Sie tat so, als ob sie es nicht verstanden hätte und meinte "hä". Ich wiederholte den Satz ruhig aber sehr bestimmt. Sie ging daraufhin erst wieder weg, um 4 andere Typen auf sie scharf zu machen und mit inen eng umschlungen zu tanzen etc. Ich laberte daraufhin wieder mit dem Typen, als sie das nächste Mal vorbeikam, schnappte ich sie mir und legte meine Arm um ihn und sie und meinte, so jetzt knutsch ihn endlich, was sie auch brav machte (glaub sogar mit Zunge:-) Dann verschwand sie wieder. Bis sie ca. 10 Minuten später neben mir stand und meinte: "hey du gefällst mir und ich würde dich echt gerne kennenlernen". Ich machte ganz weng Kino, stand eigentlich nur relaxed an der Wand und sie investierte mega in mich. Miente immer wieder: Du gefällst mir etc. Ich meinte irgendwann nur zu ihr: He, wir ficken heute aber nicht, nur dass du es weisst. Als ich dann heimgehen wollte, hielt sie mich fest, isolierte mich von der Tanzfläche, sagte, hey du verpast voll viel, während sie ihre Titten rausstreckte. Irgendwann bettete sie förmlich darum, dass sie mitkönnte (vom Rauchen übrigens keine Rede mehr) und war richtig down, als ich das verneinte. Es kam dann noch nen Tyb (Bodybilder Typ), mit dem sie vorer fast rumgemacht hatte) zu uns in die Ecke, wollte sie klar machen. Sie meinte nur zu mir, hey wer ist das Als ich dann meinte, hey du willst ja eh nur ficken (von mir us SPass), meinte sie ernsthaft: Nee und schaute verschämt auf den Boden. Ich hab sie dann aber nicht mitgenommen, war eh zu müde und sie war nicht so mein Fall und bin zur Zeit ausserdem fast in ner ernsten Beziehung. Fazit: Ich möchte v.a. hervorheben, das sich durch gezielte Abfuhren sehr hohe Attraction herstellen lässt. Wäre ich sofort auf ihr erstes Antanzen eingegangen, wäre ich wohl wie alle anderen Typen von ihr behandelt worden, wäre aus der Masse nicht herausgestochen. Hoffe, der Text liest sich einigermassen gut und wünsche einen schönen Sonntagnachmittag. Grüsse El suburbano
  9. ok, dann lass ich es mal lieber, habt wohl schon recht. Hab nur kein Bock die ganze Zeit nonsense zu schreiben. Brechs dann wohl ganz ab, obwohl sie echt heiss ist, aber nen halbes Jahr über ihr studium oder was auch immer zu texten hab ich auch kein Bock:-)
  10. Ja, ich bin gar nicht so fixiert auf sie, aber würds schonmal gern ausprobieren, aber ist wohl echt schwierig. Danke trotzdem
  11. Das Problem ist, dass ich sie frühestens in nem halben Jahr wieder sehe. Sie stand auf mich, hat dann aber gecheckt, dass ich vergeben war. Jetzt schreibt sie häufiger und schneller als ich. Aber ich würd gerne sexuell werden. irgendwelche Tipps wie man elegant die Kurve zum sexuellen Vibe hinbekommt? Würds einfach gern testen...
  12. Hi zusammen, wie schafft ihr es ein target über whatsapp sexual zu framen, so dass ihr sie zu einem späteren Zeitpunkt besser aproachen könnt bzw. dass sie euch nacktbilder schickt:-)
  13. Vergiss sie, denke nicht mehr darüber nach, sei unabhängig und lebe dein eigenes Leben. Du bist nicht abhängig von ihr, noch von irgendeinem anderen Girl.
  14. Toller Beitrag. Vielen Dank!
  15. Und wie liefs? Gib mal feedback, damit man weiss, wer recht hatte. .