Exklimo

User
  • Gesamte Inhalte

    59
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

50 Neutral

Über Exklimo

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    NRW
  • Interessen
    Fußball, Snowboarden, Wakeboarding, Psychologie, IT

Letzte Besucher des Profils

450 Profilansichten
  1. Servus, Natürlich nicht so geil. Im allgemeinen keine Ahnung. Also es gibt sicher genug Frauen die dort sind, die Frage ist eher, ob man sie zu Gesicht bekommt. Im Bierkönig lag die Quote so bei 30 %, was ich erstmal okay finde. Die Typen sind meistens eigtl. damit beschäftigt, sich hart zuzuschütten und abzufeiern ( richtig so!). Wenn man also aktiv gamed, geht das schon. Zu berücksichtigen ist natürlich, dass die Mädels die abends im Bierkönig sind, sich eben auch mega zuschütten. Mit vielen ist dann auch schnell nichts mehr anzufangen. Im "The Club" , eben ein Club mit RnB , Charts und House, ist es hingegen am schlimmsten. Frauenquote bis 1 Uhr ca. 30 &, danach 10-15 %, ab 2 Uhr nachts brauch man da nicht mehr reingehen, weil alles abgefischt wurde. Eben... ;) 6,5 ist für mich eine Frau "mit ein paar optischen Mängeln" - die man aber durchaus mitnimmt, wenn man horny ist und nichts anderes mehr da ist (oder man zu faul ist :D ) In diesem Fall hatte sie ein wirklich hübsches Gesicht, schöne Zähne, tolle Frisur, sympathische Ausstrahlung, konnte gut Küssen, hatte allerdings sicher 3-5 Kilo zuviel drauf *ehrlich wärt am längsten*
  2. Kurzer Malle- FR: Eckdaten: 8 Jungs (5 Singles), Finca mit eigenem Pool und kleiner Liegewiese, Lage: Direkt neben dem Bierkönig (Hinterausgang, neuer Bereich), Anzahl Tage die wir ohne Frauen in der Finca verbracht haben: 1 = Geile Location Ich erspare euch sämtliches Drumherum und möchte nur kurz darstellen, wie das Game dort läuft. Kurzform: Eskalieren, Eskalieren, Eskalieren! Erwähnenswerte Sets (es waren einige mehr, aber hier gibt es mMn den meisten Content): 1. Set: 6 HB’s im Alter von 18 – 20, hatte kein bestimmtes Target, hab sie vor dem Bierkönig angesprochen mit „Hey, was macht ihr noch?“, 2 HB’s wenden sich mir zu und erklären, dass sie noch in den megapark wollten und ob ich nicht mitkommen will?“!? Natürlich will ich… und los geht’s mit 6 Mädels im Schlepptau. Unterwegs bisschen Kino und Smalltalk und merke schnell, dass Minimum 3 Mädels Cockblocker sind aber die eine super horny auf mich ist. Erst im Megapark angekommen merke ich, dass sie optisch nicht ganz mein Fall sind aber Madame Super horny springt hart auf Kino an, ich mach ein wenig C&F und gehe mit ihr zur Bar, trinken einen kurzen und ich isoliere sie kurz in eine Ecke, schaue ihr in die Augen und küsse sie einfach. Easy Game. Bisschen make out bevor ich mich danach verpisse weil ich mega voll bin. 2. Set: 3 Mädels aus dem Schwabenländle, wieder 18 und 19 Jahre alt. Sie gehen parallel zum Bierkönig, ich husche neben sie und frage „Na, noch Bock auf ne Runde Bierkönig“ und fasse dabei einer leichter am Arm. „Wir wollten zwar gerade nach Hause aber warum nicht?“ – Gut, perfekt. Ich stelle den dreien noch einen Kumpel vor und wir gehen zur Fünft hoch in den Bierkönig. Ich entscheide mich unbewusst für das HB mit den schönsten Zähnen und lasse die anderen links liegen, während mein Kumpel schon aus dem Set raus ist und sich was anderes anlacht. Dann wieder typical Game: Small Talk in der Runde, die Mädels befreunden und danach mit dem Target an die Bar, zwei Barcadi Cola gehen auf mich, viel C&F, viel Kino aber für Push & Pull bin ich viel zu voll. Ich überschreite den Peak und mein Target verliert Interesse weil ich im ganzen Feier- Suff völlig vergesse sie zu isolieren und zu küssen. Was mach ich stattdessen? Feier mit allen dreien normal weiter, danach gehen wir was essen und danach noch auf ein Bier in unsere Finca. Da wartet schon der Rest der Meute und das Set meines Kumpels… coole Nacht gehabt, aber ich komm aus meinem Suff C&F nicht raus und penne irgendwann ein. Das Set kommt am nächsten Tag Mittags zu uns, wir chillen zusammen, ich (natürlich wieder Voll) fahre unfassbar asoziales C&F, HB 2 springt mega gut darauf an, Augensex, ich raffe es nicht , weil – na ratet mal – ich viel zu voll bin. Sie fahren am nächsten Morgen ab und gehen abends nicht mehr feiern, dumm von mir… HB 2 bestätigt meinen Interesse- Verdacht: 1 Tag später FB und Instagram Close von ihrer Seite. Naja… 3. Set: Das war das Set von meinem Kumpel, er hatte mit HB 1 schon rumgemacht und holte an unserem letzten „Feier- Tag“ das Set ( 3 Mädels, alle 18, 2x HB 9, 1x HB 8 – vergeben) das Set abends in unsere Finca. Wir sitzen zusammen, trinken, lachen, ich (nicht voll) flirte mit HB 2 die mich mit ihren Augen förmlich auszieht. Das sie auf mich steht, ist mir klar. Ich vermeide die Fehler der vergangenen Tage, spiele eher geringes C&F, dafür mehr Push & Pull = verfehlt ihre Wirkung nicht. Nach zaghaftem Kino meinerseits entschließend wir ( die 3 Mädels und wir 3 Jungs) um ca. 23 Uhr in den Bierkönig einzumarschieren. Nach etwas konfusem hin- und hergelaufe bzgl. eines Tisches, übernehme ich die Führung und besorge uns innerhalb von 30 Sekunden einen Super- Platz für die nachfolgende „Melanie Müller Show“. Langsam werde ich betrunkener, aber bin in einem guten Mood, unterhalte den gesamten tisch und bin ziemlich souverän. Nachdem ich eine geraucht hatte, sagt mein Kumpel zu mir, dass sich HB 2 nach meinem Beziehungsstatus (Single) erkundigt hatte. Nicht, dass ich das Signal noch brauchte, aber es gab mir einen schönen Boost. Fortan investierte ich mehr, veränderte meinen Standpunkt(saß neben ihr), fuhr Kino (hatte einen Edding dabei und malte das Target an), tanzte mit ihr auf dem tisch, usw. Pure Partyeskalation. Irgendwann empfand ich, dass es nun soweit war (mit Sicherheit war es schon früher soweit ), flüsterte ihr ins Ohr, dass wir zwei jetzt kurz an die Bar einen „Tunnel“ trinken gehen. Nahm sie an die Hand, führte sie zur Bar, sag zu ihr „Komm, Partner trinken“, einhaken, shot runter, in die Augen gucken, rechte Hand an ihre Wange, KC. Ich isoliere sie schnell nach draußen und will sie direkt zur Finca pullen. Sie stoppt, blockt und sagt „Du, das geht mir zu schnell, lass uns erstmal hier draußen bleiben.“ – Grrrr. Wir machen draußen noch etwas herum bis mir langsam schwindelig wird. Mein Feier- Biest – Modus gewinnt wieder die Oberhand, also nehme ich sie wieder mit rein. Ende vom Lied: wir feiern und knutschen noch wie verrückt, bis mein erster Kumpel abhaut und sein Target auch nach Hause will. Ich spreche mich mit Kumpel Nr. 2 ab und beschließen, noch in einen Club zu gehen. Trotz jeglicher Versuche, konnten wir mein Target und HB8 nicht mehr überreden „Lass uns morgen wieder treffen“ ist die Antwort. Naja, schade, aber was soll‘s. Die Nacht wird noch gut. 4. Set: Selbe Nacht, 4 Uhr morgens, mein Kollege und ich stolpern zurück in den Bierkönig – Club war nicht sooo geil, krasser Männerüberschuss. Egal, ab in den Bierkönig, alter Bereich unten wo die meisten Sänger auftreten. Reste sind noch da – ungewöhnlich viel brauchbare Reste. Wir eiern da so rum, ich tanze mal hier mal dort, mal mit einer , mal mit einer anderen, suche Blickkontakt. „Heute wird gefickt“ nehme ich mir vor. 20 Minuten später entdecke ich eine Hb 6,5 (nüchtern betrachtet), während ich auf einem Tisch in der Mitte tanze. Unsere Blicke treffen sich, ich zeige auf sie , grinse sie an, sie gibt mir positives Feedback. 2 Minuten später stehe ich vor ihr, nehme ihre Hand, wir tanzen 2 Minuten. Dann sage ich zu ihr „Wurdest du heute schon geküsst?“ – Ihre Antwort: „ja, 3x“ – Ich entgegne: „Gut, dann mach dich jetzt mal auf den besten Kuss deines Lebens bereit, aber verlieb dich bitte nicht in mich.“ – Sie schaut mich nur an, lächelt, dann Standard- Move: Rechte Hand an Wange, leicht zu mir ziehen und Vollgas. Scheint ihr zu gefallen, sie frisst mich nämlich fast auf. Der Bierkönig hat genug und schmeißt die Leute raus, ich sage zu ihr, dass wir beide jetzt zu mir um die Ecke gehen und am Pool noch ein Bierchen trinken. Sichtlich begeistert macht sie mir klar, dass wir dann ihre Freundin noch überzeugen müssen. Das ist schnell geklärt – die beiden unterhalten sich kurz, mein Kumpel nimmt sich der Freundin an und los geht’s. In der Finca angekommen ist alles still – die anderen Boys pennen schon lange. Wir setzen uns an dne Pool, machen ein Bier auf bevor ich ihr zu ihr flüstere „Komm, ich zeig dir mal das Bad“ – sie kommt mit, ergreift meine Hand, in der Finca angekommen, heavy Makeout und FC im Bad und im Wohnzimmer, bis wir vom Mitbewohner erwischt werden und es im Bad vollenden. So…. einfach mal runtergeschrieben. Was lernt man daraus: Willst du wirklich Vollgas gamen, muss man sich mit dem Alkoholkonsum etwas zurückhalten, was allerdings mein größtes Problem war. Denn halb besoffen, komme ich auf die Leute da nicht klar. Ansonsten heißt es: Ultraschnelles Game, Kino, eskalieren dann isolieren und los. Rückblickend eigentlich recht einfach, aber man scheitert früher oder später an den persönlichen Umständen. Des Weiteren ist die Konkurrenz dort überkrass. Quasi 90 % haben einen recht guten Körperbau, über 60 % sind ähnlich „großflächig“ tätowiert wie ich (das war sonst oft ein Alleinstellungsmerkmal). Also muss man über Skills und High Energy kommen. Hat man diese nicht, wird es schwer oder man muss einfach Glück haben.
  3. ICh meinte natürlich, die Herpes- Plaster... Bei mir führten die dazu, das smeine Lippe wie die Hölle pochte und die scheiße richtig ausbrach. Vielleicht habe ich es falsch angewendet, mag sein, aber wer zu doof für etwas ist, sollte es sein lassen ;)
  4. Ich "leide" auch ein paar mal im jahr daran udn das bereits seit meiner Kindheit. Vornehmlich im Skiurlaub... Als Kind half Aciclovir immer ganz gut, jedoch seit geraumer Zeit nicht mehr. Sofern nicht vorhanden und Bläschen schon da, trocknet teebaumöl oder Zahnpasta als Hausmittel die betroffene STelle aus. Was mir gar nicht geholfen hat ist "zovirax"... Was mir immer hilft ist "Pencivir" von Fenistil. Dazu mache ich die selbe Methode mit dme heißen Löffel. Wie bereits gesagt: Beim kleinsten Anzeichen muss sofort gehandelt werden. Wenn es etwas juckt oder pocht, greife ich sofort zum löffel. Zusammen mit Pencivir kommt es so mittlerweile nur noch alle 2 Jahre zum wirklichen Ausbruch. In der regel vergehen 2 bis 3 Tage, bis alle Symptome weg sind. Hab mal diese Herpes Bläschen ausprobiert - Endergebnis: Der heftigste Ausbruch dne ich je hatte. Lasse ich die Finger von.
  5. Extrem ehrlich! Respekt!
  6. Hey Overlord, meine Herren - deine Verunsicherung rieche ich ja bis hierhin. Und wenn ich das hier über eine Datenübertragung riechen kann, dann die Frauen, die direkt vor dir stehen, erst Recht. Zu allererst: Der Anfang ist etwas schwer. Aber im Regelfall stellen sich die ersten Erfolgerecht schnell ein. Also bleib dran. Das ist deine Motivation! Setze deine Ziele messbarer: Sag dir nicht "so viele Frauen wie möglich ansprechen", sondenr sag "10 Frauen ansprechen" - egal ob Block oder nicht. Darum geht es in erster Linie ja gar nicht, sondern es geht darum - ein gefühl dafür zu bekommen, mit Frauen zu reden - deine Comfort- Zone zu verlassen - den Mut aufzubringen, deine Eier in die Hand zu nehmen - Sicherer im Umgang mit Frauen zu werden Der Opener ist so ziemlich egal. Vorallem im Club. Da reicht ein einfaches "Hi" + Vorstellung oder irgendetwas situatives "Hey, dein Drink sieht aber fancy aus. Was kannst du mir empfehlen?" Generell solltest du aber im Hinterkopf behalten, dass die Action im Club idR nicht an der bar, sondern auf der tanzfläche stattfindet. Frauen sind zum Spaß haben & tanzen da. Die haben idR beim Erstkontakt keine Lust auf ein gespräch. Da heißt es: Frecher, dominanter Opener, an die Hand nehmen und tanzen. Fertig! Der Rest kommt von selbst. Ich benötige in 70 % der "Approaches" im Club nichtmal ein wort. Da reichen ein, zwei Augenkontakte, dann im 45 Grad Winkel auf sie zugehen, dominante Körpersprache / Körperhaltung, Augenkontakt halten, an die Hand nehmen und los gehts. Wichtig ist, dass du nicht zu lange zögerst. Dem HB muss klar sein: Du bist ein geiler Ficker, der keine Zeit verliert, sich das zu nehmen, was er will. Der aber dennoch entspannt ist und mit dme man Spaß haben kann. Du gingegen möchtest ein Gespräch aufbauen - kannst du auch tun, aber dann bitte an der Bar oder im Loungebereich. Dabei dann für Sets ganz wichtig: Niemals in einer Gruppe das target sofort direkt ansprechen. Erstmal die Gruppe befrienden, cockblocker identifizieren und befreunden, dann target angehen! Kleine Anekdote von einer aktuellen FB: Ich habe sie im Club approached, als ich zufällig sah, dass sie von 3 Typen belagert wurde und ihr die Situation offensichtlich sehr missfiel. Ich wartete kurz ab, unsere Blicke trafen sich, ich lächelte, sie lächelte. Ich nahm einen tiefne Zug aus meinem Glas, stellte es ab, ging auf sie zu, schaute ihr in die Augen. Die Typen habe ich vollkommen ignoriert. Icb streckte meine Hand aus, sie nahm sie, und wir tanzten. Die Kerle standen darum, wie bestellt und nicht abgeholt und trauten ihren Augen nicht. Wir unterhielten uns auf der Tanzfläche kurz, gingen dann zur bar und führten ein gutes Gespräch. Ich habe nun gestern das Feedback von ihr bekommen: Ich war nicht aufdringlich, wusste aber, was ich tue und was ich will. Das fand sie mega heiß. Außerdem war ich entsapnnt und einfach gut drauf, sie genoß es richtig in meiner Nähe. --> Das alles, mein Freund, kommt nicht von heute auf morgen sondern kann nur aus einer entspannten grundhaltung entstehen. Du bist mit Sicherheit, auch augrund deiner Unsicherheit, viel zu verkrampft und aufgeregt. Frauen riechen sowas 30 Meilen gegen den Wind. Und das wirkt sofort unattraktiv. Da kannst du den geilsten Opener der PU- Geschichte raushauen - wenn deine Ausstrahlung nicht sitzt, läuft da schlicht und ergreifend nichts. Also, probier doich aus und arbeite an deiner Ausstrahlung. Sozialisier dich mehr - sprich mit fremden menschen. Das müssen keine Frauen sein. Einfach nur um dich "warm zu machen" - simpler Small Talk mit fremden mensche ohne Ziel. Falls du gut tanzen kannst und gerne auf der Tanzfläche approachen würdest, folgende Tipps: Es geht darum, schnell und sicher zu approachen, weniger zu reden, mit Kino dann Spannung aufzuabuen um anschließend sofort durchzueskalieren. Ich habe schon so oft erlebt (auch ich habe das früher so gemacht), dass Typen soviel mit Frauen im Club quatschen und überhaupt nicht checken, dass Frau einfach feiern und leben will. Und da gehören nunmal keine langen Gespräche dazu, weil es nicht zur Situation passt. Es gibt genau 4 Grundpfeiler beim Club/ Dancegame - High Attraction - High Energy - Kino - DHV Wer das nicht berücksichtigt, wird im Club einfach keinen / kaum Erfolg haben.
  7. Großartig
  8. So ähnlich. Ich brauche eigentlich immer ein paar Kleinigkeiten von Ikea. Sei es Besteck, neue Gläser oder sonst was. Oft lasse ich mich auch einfach inspirieren. Also sage ich so etwas wie "Hey ich hab ne Idee. Ich wollte noch zu Ikea. Lass uns dort treffen. Ich bin sowieso nicht der Typ für langweilige Standard- Dates im Restaurant." Kommt ausnahmlos gut an. Meine Kumpels bzw die Freundinnen der HB's finden es lustig. Aber, wie heisst es so schön: Wer fickt, hat Recht Ich hab den Film vor vielen jahren gesehen. Gab es das dort auch? Dann wüsste ich mal, woher Devil diese Idee hat. Danke, werde ich.
  9. Merci. Es war wie so oft: "Abfuck" ( 😝 ), 4-6 Wochen Prozess. Neu durchstarten. Es läuft seit Anfang Dezember hervorragend. Ich trauer heute jeddem verlorenen Tag hinterher. Back 2 topic: Anderes HB, Ikea- Date, Pull zu mir, lay. Sie war natürlich auch mega on. Und kommt gleich in ihrer Mittagspause bei mir auf einen Quickie vorbei 😂
  10. Made my day @Neice - das ist ja wahre Kunst!😂 @TE: Wo ist denn das problem? Ich bin mittlerweile auch beruflich viel unterwegs. Eher sind die Mädels neugierig... auf so einen umherziehenden Typen, der jede Woche in einer neuen Stadt ist.... und dank Zimmerservice ist es meist sauber und aufgeräumter, als in meiner Wohnung ;) Falls es dir zu blöd ist, sie mit einem Vorwand aufs zimmer zu "locken" (so geht es mir oft), kannst du sie ganz direkt aufs Zimmer bitten "Komm, wir gehen zu mir hoch" - wenn man vorher an der Bar kino fahren konnte und schon etwas eskaliert, klappt das super. Just do it! Denk nicht soviel nach! Nimm dich und dein Leben nicht zu Ernst!
  11. Ist eingeloggt
  12. Naja, Wetter war so lala... immer mal wieder hat es geregnet und es war stürmisch, dfann war wieder sonnenschein und Regenbogen. Wozu der ein Tinder date brauchte . keine Ahnung. Hatte vllt keine Lust sich mühe zu geben :D Das Ding war dann nur - die gute hatte schon soo heftig einen im tee, sodass sie um ca 23 Uhr zusammengeklappt ist :D das wars dann mit ihr. Aber er hat dann die Barkeeperin klar gemacht , geiler typ Was geht am 11.11. in Köln? Ähnliche eskalation?
  13. Auf jedenfall. Habe ich permanent. Vorallem wenn sie im Bett jetzt nicht so der Knaller sind. Ich denke auch, dass fehlende Emotionalität eine große Rolle spielt. Frauen, mit denen ich bereits eine emotionale Verbindung habe, ist es einfach anders (schöner) als mit den ganzen FB's, wo es rein freundschaftlich und platonisch ist.
  14. Ich mach das ganze kommenden Donnerstag mit einer anderen .... und sie hat den Pull gerade selbst eingebaut ;)
  15. Mit einem Wort: UNNORMAL! Der Plan war eigentlich, wie empfohlen, zum Eigelstein zu gehen. Allerdings sind am Heumarkt schon "versackt". Dort haben wir unzählige Sets, NC's & KC's hingelegt und dort bis 19 Uhr geblieben. Danach ging es zurück zur Wohnung, wo wir einen weiteren Kumpel empfingen und uns kurz frisch machten. Eben jener Kollege hatte irgendwie noch ein Tinder-Date klar gemacht und so sind wir zum HOhenzollernring ins "Einundfünzig" gegangen. Fazit: Hammerhart! Geile Menschen, noch geilere Frauen, alles war richtig nice! Ich kann die Makeouts nicht mehr zählen und auf meinem Kostüm (Kampfjetpilot) stehen zahlreiche Nummern von irgendwelchen Mädels, die ich mir habe dort drauf schreiben lassen (hatte mir vorher einen weißen Textilmarker besorgt). Die interessanteste Nummer ist sicher die, die einmal quer über meinem Arsch steht.... Gegen 24 Uhr gehen bei mir die Lichter kopmplett aus! Leider... zuviel gesoffen. Wir sind von diesem Club/Bar noch mit einer Rikscha zu einem anderen Club gefahren und wurden an jeder Ecke gefeiert wie die Könige - an den folgendne CLub kann ich mich nicht mehr erinnern, genauso wenig wie an den darauffolgenden. Ich weiss nur noch, dass die HB'S genauso besoffen waren wie ich. Irgendwas lief da noch mit zwei Mädels, aber das sind nur noch vage Erinnerungen die nicht verifiziert sind.... Alles in allem: Unnormal geiler Trip! Nächstes Jahr wieder.