rakimedos

Member
  • Gesamte Inhalte

    150
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

39 Neutral

Über rakimedos

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 24.01.1996

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Interessen
    Über den Radius vom Außenseiter zum Mittelpunkt.

Letzte Besucher des Profils

198 Profilansichten
  1. Hammer Frau! Mehr gibts zu ihr nicht zu sagen. Noch mal für alle Neulinge, Eskalation ist wirklich das A und O! - Hat sie mir sogar bestätigt, hätte ich sie beim ersten Treffen nicht geküsst, wäre es wohl eher auf Friendzone hinausgelaufen meinte sie -> Ich feier mich schon ein Stück, dass das ganze so dermaßen gut lief.
  2. Kurzer Zwischenstand: Treffe mich relativ häufig mit der oben genannten HB, sowohl charakterlich ne Granate als auch optisch - Sexuell ein ganz anderes Level, als das was ich bisher sonst so Erfahren durfte, unglaublich offen, nimmt es absolut nicht krumm (wie viele Frauen leider), wenn man auch mal sagt, was man gerne hätte. obwohl das bei ihr bisher sowieso kaum von nöten war. HB ist auf eine Beziehung aus, hat sie mir klipp und klar gesagt - Zugegeben, abgeneigt bin ich absolut nicht, eher im gegenteil, aber ich will dem ganzen erst mal noch ein wenig Zeit geben - Hab ich ihr auch so gesagt, ist für sie okay nur meinte sie dass es ihr wichtig wäre, wenn ich ihr sage dass ich mich mit anderen treffe. Zugegeben, ich hab da absolut kein verlangen zu aktuell - Wenn ich zu ihr gehen kann, wieso sollte ich was mit einer machen die mich nicht ganz so hart anspricht? Naja, all in all - Das Leben ist geil!
  3. Mal noch ein kleines Update: Gestern Abend der Lay, hätte nicht besser laufen können. Gefühlt kann ich mir schon fast alles rausnehmen - Nein, ich mach keinen Schwachsinn oder fahr das ding aus neugier gegen die Wand, aber einmal hab ich einen raus gehauen der mir schon beim Aussprechen leid tat, habs dann aber einfach weiter durchgezogen aber passiv wieder leicht abgedämpft, siehe da es klappt ohne dass ich auch nur in Erklärungsnot komme. Achja, an Neulinge wie mich - Eskaliert Männer, eskaliert am besten bevor ihr sie begrüßt (Achtung, leichte Übertreibung) - Hb10 sagte mir nun schon mehrfach, wie sie das aus den Socken gehauen hat, dass ich sie einfach geküsst habe. Wäre sie weder gewohnt, dass sich jemand was traut, noch dass jemand das einfach stur durchzieht und vor allem dass sie mit sowas nicht gerechnet hat - Aber sie unglaublich überrascht war und sich mega gefreut hat. Unglaublich was man in wenigen Monaten so über Sozialkompetenz und sexuelle Anziehung auf diesem Board lernt, wenn man einfach hin und wieder mal Eier hat und etwas durchzieht.
  4. Ich habs ja abgelehnt, aber wenn alle darauf bestehen und ich vorher diese Aussage getätigt habe, wäre da vehementes ausflüchte suchen auch nicht so gut. - Gut, es war eher nach dem Motto Wer wird Millionär, ging ja eher um Bildung als Intelligenz.
  5. Ja, es ging in der Runde drum "Wer hält sich für am sportlichsten" etc., lief also darauf hinaus. Bin i.d.R. auch nicht so, dass ich anderen Leuten aufzeige dass ich mich für gebildeter halte o.ä., erschien mir in dem Fall aber für angemessen, hat sich ja auch keiner drum geschert, wenn jemand dachte er ist der sportlichste etc. Das mit der Bildung hat mir aber jemand krumm genommen und wollte dann unbedingt ein kleines Battle sozusagen - Auch wenn das absolut nichtssagend war. Naja, jetzt nimmt er es mir glaube ich noch krummer. Wollte das ganze nur mal für mich abklären, ob ich beim nächsten mal einfach bei jeglichen Spielen solcher Art die Backen halten soll, oder ob man da schon mitmachen kann.
  6. Wenn bei ner lockeren Trinkrunde mit guten bekannten die Frage aufkommt, wer sich alles für die gebildetste Person im Raum hält - Ist das dann ne Nummer zu krass, ganz selbstverständlich zu sagen dass man das für sich so sieht? Wenn es in der Konstellation nicht so wäre, würde ich das ebenso sagen, bei ähnlichen Fragen vorher hab ich da auch gesagt dass ich es da wiederum für mich nicht so sehe.
  7. So, kurz und knapp: Lief 1a, KC mit ein wenig mehr, das Date war aus meiner Sicht echt genial, hätte nicht gedacht dass ich so viel Spaß an sowas haben würde. Normal find ich die ersten Dates bzw. allgemein Dates eher etwas naja, wird i.d.R. für mich immer erst ganz interessant, wenn man sich ganz gut kennt, aber mit ihr hats mich echt kein Stück gelangweilt. Hatte ursprünglich vor, mich nur eine Stunde mit ihr zu treffen, maximal ein bisschen mehr - war im Endeffekt jetzt bis 1 Uhr mit ihr weg, obwohl ich in wenigen Stunden schon wieder zur Arbeit muss. Erst waren wir was trinken, kein Alkohol, das ging schon ewig länger als geplant - Dann noch was essen, war vielleicht nicht so der romantische Standart aber da wir das ganze beide bevorzugt haben definitiv ne gute Option. KC mit ein wenig rummachen gabs dann zum Abschluss - Da sie mir grad schon wieder geschrieben hat, wie sehr ihr der Abend gefallen hat etc., scheine ich ja alles richtig gemacht zu haben. Im übrigen hab ichs mittlerweile, entgegen vieler Meinungen im Board, scheinbar sehr gut kalibriert bekommen meine sarkastische Ader so zu verwenden, dass das ganze ein gewisses i-Tüpfelchen ausmacht.
  8. Puh, jetzt hat mich ne HB richtig vom Hocker gehauen..und absurderweise läuft das ganze wie im Bilderbuch. Mittwoch treff ich mich das erste mal mit ihr ohne dass andere bekannte dort rumwuseln - Musste ihr Sonntag leider ne Absage erteilen, war zu spontan und mein zustand etwas angeschlagen. Ihr Verhalten spricht jedenfalls für sich, dass das Interesse ziemlich hoch gesetzt ist, wobei ich echt noch nicht sagen kann, wie das passiert ist..hatte nicht mal geplant, da irgendwas zu tun geschweige denn auf Erfolg getippt (Zugegeben, sie stand tatsächlich noch auf nem Podest, auch wenns unbewusst war, kenne sie flüchtig schon ne ganze weile und aus früheren Zeiten war das halt ein Mt. Everest für mich). Ich bin zugegeben trotzdem leicht nervös, aber hab trotzdem ein sicheres Gefühl - Diesmal fahr ich das Ding nicht gegen die Wand, die Erfahrung der letzten Monate sollte definitiv was gebracht haben, jetzt wirds interessant, wäre die erste für mich persönliche HB10.
  9. Shittest beim Chatten

    Was macht die Damenwelt denn? Das ist erst mal die Frage die du selbst beantworten musst, danach kannst du überlegen wie dus formulierst und rüber bringen willst.
  10. Ersteres würde denke ich kontraproduktiv sein, meine aktuelle Gemütslage ist nicht gesellschaftstauglich, bin in diesem Zustand ziemlich anstrengend, wenn jemand aktiv Unterhaltungen führen möchte etc. Denke die zweite Option ist wirklich am besten - Ich hoffe mal, ich bekomm das ganze so rübergebracht, wie ich es mir Vorstelle. Hab vielen dank, hast eigentlich vollkommen Recht damit, grade jemand wie sie ist es (denke ich zumindest) nicht allzu sehr gewöhnt, dass sie (semi-)gekorbt wird.
  11. Mal ne etwas andere Frage, hätte nicht gedacht dass ich damit jemals ein Problem habe. Eine HB, meiner Meinung nach schon verdammt heiß, hat wohl irgendwie was für mich übrig und will, dass ich heute Abend was mit ihr mache ganz spontan. Ich bin aber extrem kaputt und hab absolut keine Stimmung, um mich heute noch mal fertig zu machen - Sagen wir mal, meine aktuelle Verhaltenslage für den Tag ist 300% für den Arsch, heißt ich würd definitiv alles gegen die Wand fahren. Sie ist jetzt ein wenig am betteln und leicht am sticheln, wie geh ich am besten mit sowas um ? Heute werde ich definitiv nix machen, will aber auch nicht dass sie dann denkt, sie interessiert mich nicht.
  12. So, mal wieder ein kleines Update. Bin im Moment verdammt viel Unterwegs, hab eigentlich kaum noch eine freie Minute für meine früheren "Beschäftigungen". Mein SC hat sich leicht verändert - Einer meiner zwei besten Freunde ist seit fünf Wochen Single, seit dem kann ich mit ihm wieder unterwegs sein ohne dass es langweilig wird. Der andere kommt mit meiner Veränderung der Persönlichkeit nicht klar - Ich wäre unfreundlicher geworden, viel zu aktiv und sonst was in die Richtung = Überschneidet sich mit den Aussagen von anderen, nur dass diese andere Adjektive verwenden: Selbstbewusster, aktiver im Leben, offener, das ständige "Ja-Sagen" fällt weg. Naja, ich lasse ihm die Entscheidung, ob er daraus Konsequenzen zieht, ich laufe keiner Person mehr hinterher und änder mich auch nicht gegen meinen Willen für jemanden. So, zum Thema worum es hier eigentlich geht: Frauen. Es läuft ziemlich gut, noch viel viel Luft nach oben, aber immer besser und besser - Durfte mittlerweile schon mit ein paar Spezies die Bekanntschaft machen, welche mich schon leicht aus dem Konzept gebracht haben. Nummer eins wäre die Backpfeife: Nette Unterhaltung im Club, nach ner Weile isoliert, Kino etc. und sie war auch nicht abgeneigt - KC-Versuch endete dann mit nem Handabdruck im Gesicht..und Mann, das hatte wirklich gesessen. War dann etwas angepisst, war wirklich maßlos übertrieben und hat gut gezwiebelt - Also aufgestanden und wollte mich verdrücken, sie packt mich am Arm und küsst mich? Keine Ahnung, hab mich aber auch nicht mehr bei ihr gemeldet, wohnt mir zu weit außerhalb und ist mir irgendwie etwas zu abgefahren. Nummer zwei wäre ne junge Polin gewesen..richtig hübsch, sprach ein super Englisch und es lief nicht schlecht im Game. Bis ihre Mutter irgendwann neben uns stand..im Club...Naja ich geh mal nicht weiter drauf ein, das war/wurde wirklich etwas abgefahren. Ansonsten heißts wohl weiter dran bleiben, womöglich in ne andere Stadt ziehen weil ich die Mentalität hier schrecklich finde. Und vor allem weiter an meiner Asprechangst arbeiten, die ist selbst bis heute mein größtes Hindernis, alles andere ist mehr oder minder kein Problem mehr.
  13. Ich melde mich nach längerer Zeit mal kurz zurück. Im moment läuft alles ziemlich gut, gibt nächsten Monat einen größeren Einschnitt in mein Leben, auf den ich mich mit etwas Respekt schon freue. Ansonsten bleibt zu sagen, mit den Frauen läuft es gut, noch lange nicht so optimal wie ich es gerne hätte, aber ich bin zur Zeit auch etwas mehr Karriere-Fixiert, als auf Frauen - Obwohl das lustigerweise irgendwie "anzieht".
  14. Hilfe! Ich weiß nicht, was ich zurückschreiben soll.

    Samstag auf nem Festival liefs ziemlich gut für mich, hab eine kennen gelernt, war anfangs schüchtern hab sie dann einfach geküsst. Insgesamt lief am Ende des Abends so ziemlich alles. Naja, sie war ca 3-4 Jahre älter, ich weiss nicht mehr 100% wie alt sie war, aber +-1 Jetzt die Frage, wie meldet man sich nach so nem Tag ? Während des Tages war sie immer mega anhänglich und hat schon eher einen auf Freundin oder so gemacht. Fand sie trotzdem ganz interessant, auch wenn der Alkoholspiegel da womöglich viel getan hat bei mir. Im Prinzip will ich auch nicht groß Smalltalk betreiben, sondern stumpf wissen ob man sich in naher Zukunft noch Mal sieht. Kann man da einfach ohne trara "Wird man sich noch Mal sehen?" Oder ähnliches schreiben ?
  15. So kleines Update, war die letzten zwei wochen sehr viel Unterwegs. Gestern jedenfalls aufm Festival gewesen - Glaube nach den ersten 20 Minuten kam ich mit einer Hb ins "Gespräch" - Besser gesagt, war ich nach gut 2 Minuten mit ihr abgehauen. Zugegeben, ich hab sie nach den ersten 30 Sekunden einfach geküsst - Ich war verdammt betrunken, hab auch nicht geplant gehabt mich an dem Abend um HBs zu kümmern - Hat aber scheinbar extrem gut funktioniert. Jedenfalls lief danach alles wie von selbst - Musste sie zwar anlügen, dass ich so gut 5 Jahre älter bin als ich eigentlich bin, da sie schon 24 war, aber naja, wen juckts. Konnte sie zwar leider nicht mit zu mir nehmen am Ende vom Abend, aber vor Ort lief schon genug, als dass ich unzufrieden sein könnte - Einzig die Knutschflecken die ich heute morgen entdecken durfte, nerven mich etwas. Bin jetzt noch am überlegen, ob ich mich noch mal bei ihr melde, war schon ne verdammt hübsche und ging mir auch nicht auf die Nerven - Andererseits war ich auch wirklich verdammt betrunken. Achja, Bungee-Jump fiel ins Wasser wortwörtlich, an beiden Terminen ist das Wetter komplett eskaliert leider - Naja, bald mal nach nem neuen Termin suchen.