PazOrtega

User
  • Gesamte Inhalte

    46
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

9 Neutral

Über PazOrtega

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Österreich
  • Interessen
    Lebensprojekt: Allbewusstsein & Erforschung der Yin Energie.
    Asiatische Mädls

Letzte Besucher des Profils

188 Profilansichten
  1. Habe zu viel Angst [Angst überwinden]

    Statusbericht? Was tut sich bei dir?
  2. Tipps von einer Frau !

    Männer verzweifeln seid Jahrtausenden, WEIL sie auf Frauen hören! Was Frau sagt, meint und tut, sind 7 verschiedene Dinge. Die restlichen pseudo entpörungen sind unter Madonna/Hure komplex einzuordnen.
  3. Techniken für Daygame

    Gegenfrage. Wie willst du Frauen ohne Daygame kennen lernen? Online? Freundschaftskreis? Bekannte? In meinen Fall bleibt mir nichts anderes übrig als Frauen die ich am Tage sehe (hoffentlich) anzusprechen. Und ja, sie habe alle einen (imaginären) Freund, was dir nicht mehr als ein verschmilztes lächeln abgewinnen soll. Es IST Geisteskrank, das Menschen auf der Straße (oder Alltag) einander vorbeilaufen, nicht miteinander reden und stattdesen an so einem "Drum" herumwischen. Versüß einer kleinen den Tag, indem du sie aus dem Tagträumen herausreißt.
  4. Habe zu viel Angst [Angst überwinden]

    Genial zusammen gefasst. Hilft mir ebenso. Finde deinen Stil der dir FREUDE bereitet, der dich in den FLOW versetzt. Du musst immer nach deiner eigenen Welt handeln. Vergiss die 1000 Regeln von anderen Leuten. Die Wurzel verstehen und deine eigenen Blüten gedeihen lassen. Sprich Frauen an die dich sexuell erregen, deiner (perversen) Fantasie entsprechen. In meinem Fall, sind das Asiatinnen und ich stehe und quatsche mit denen bevor ich realisiere was ich da tue. Verführung kann/ist wohl einer der härtersten konfrontationen mit sich selbst, gleich nach jahrelangen meditieren in der Höhle.
  5. Habe zu viel Angst [Angst überwinden]

    Habe neulich ein eigenartiges Erlebnis mit einem Mädl gehabt. Die volle Palette Widersprüchlichkeit. Attraction-Conform-NC dann beim Telefonat zum Date ausmachen die üblichen ausreden = bereits Wochen ausgebucht, hat einen Freund, viel lernen usw... Der Witz an der Sache ist, das sie sich bei der Veranstaltung 180 Grad anders verhalten hat und das vor ihrer Freundin. Obwohl nur wenige Tage vergingen die ich mit spärlichen SMS und dann dem Telefonat besiegelte, widersprach sie sich die ganze Zeit. Welche Frau hebt bitte ab (20 Jahre!)...schreibt brav SMS zurück (ok anderes Thema)...verhält sich hingezogen und verhält sich wie oben beschrieben?! Der konsens meines erachtens ist, das wir Männer eine (Hormon)Wissenschaft aus etwas machen, was schlicht keines ist. Es ist ein Spiel, ein (Kraft)Ausdauerspiel mit schlußendlicher InnerGame Entwicklung. Die Lehrmeister sind die Frauen. Mädls handeln nach Lust und Laune! Gefühl und Empfindung! Freitod jeglicher nachvollziehbarer Logik! Der Mann streut, die Frau selektiert. Ansprechen, NummerN holen, Date ausmachen. Punkt! Dann ist die Frau am zug und selektiert. Deshalb auch die mantrische Aussage mehrere Nummer holen. Obwohl ich selbst am Anfang stehe merke ich, das nach analysieren uns Männer innerlich tötet. Hirnfick abschalten und Leben! (Das Buch das ich dir empfohlen habe)
  6. Fünf Mythen zu attraktiven Frauen

    Dumme Anmachsprüche zu klopfen oder eine Frau mit authentischer und positiver Energie zu begegnen sind 2 verschiedene Welten. Ersteres passiert im Daygame auch Nerdmädls, zweiteres selten. Es ist mir bis heute ein Rätsel, wieso man zum Ansprechen einen Spruch aufsagen sollte...
  7. Seit Jahren "zurück"

    Das du deine Probleme/Fehler reflektieren kannst ist eine gute Basis für ein "neues" Leben. Wiederbelebe Kontakte in deinem Leben die es Wert sind. Sprich MÄNNER und FRAUEN ALLEINE an! (ohne/kein Alkohol und Drogen!) Wie willst du sonst in Kontakt treten? Internet? Nein... Die verknüpfung/verkupplung/vernetzung fällt weg. Geh in Vereine, Kurse, Gruppen die deine Interessen abdecken. Resozialisierung bedeutet Sozial AKTIV zu werden. Du kannst dir nichtmal ansatzweise vorstellen, wieviel Menschen dort draußen herumschwirren. Der Tisch ist gedeckt, es zu erkennen ist die halbe Miete. Stichwort: Daygame vor Nightgame, den erstens erwarten die Menschen das nicht und im zweiten Fall erwarten Sie es.
  8. Seit Pickup geht kein Rapport mehr

    Zwei verschiedene Ansichten von PUA. Die mechanische und die spirituelle. Intoleranz ist in der Szene leider bekannt.
  9. Habe zu viel Angst [Angst überwinden]

    Höre oder Lies dir unbedingt/sofort Eckhart Tolle "Jetzt! Die Kraft der Gegenwart" an. Dein Hauptproblem (auch meins) ist DEIN konstruiertes ICH. Es ist unglaublich, welche Energie du ausstrahlst, wenn du im SEIN bist! Frauen bleiben teilweise stehen oder drehen sich um. Die FÜHLEN das du anders bist, die wollen daran teilhaben! Lächle wenn es von Herzen kommt und verfickt nochmal, deinen Frame als Standpunkt deines Seins präsentieren! Wenns nicht passt, kannst du sagen, ich habe mich offenbart/gezeigt, jedoch fand das keinen Anklang. Es ist zum kotzen wenn man sich verstellt und abgewiesen wird, was wäre wenn ich mein wahres SEIN gezeigt hätte. Was wäre wenn... (Hundert mal Wiederholen). Das Leben ist einfach für das SEIN und schwer für das ICH.
  10. Melancholie der Erfüllung

    Dein wahres Sein = "Barkeeper am Strand" Dein konstruiertes/falsches Ich/Ego = "Karriere und Sicherheit" Weise Männer ergreifen die Chance für eine Wesensveränderung. Das Wort "Midlifecrisis" ist ein typisches Beispiel für ein in Wirtschaft konstruierter Begriff um die Menschen kontrollierbar zu halten. Für DICH ist es eine Chance deinem Herzen näher zu kommen, für die WIRTSCHAFT eine katastrophe, da du nicht mehr kalkulierbar bist. Viele Krisen die aus dir selbst kommen, deuten auf etwas viel größerem hin, das in Fachterminologie, je nach verkopften Fach, verunstaltet wird. Es ist ganz einfach. Das was du haben solltest oder musst, ist meist am unwichtiges für dich.
  11. Sprachbarriere beim Flirten in anderen Ländern?

    Für jedes Land einen eigenen Sprachreiseführer kaufen. Besser ein paar Sätze in der Landessprache als überall mit Englisch zu posaunen. Lern einfach immer die wichtigsten flosken und die Menschen werden dir anders begegnen.
  12. Absurde Berührungs- und Eskalationsängste

    Das Absurde ist, was dem ganzen die Krone aufsetzt, das du OHNE Kino schneller auf der Abschussliste steht als es dir lieb ist. Wir Männer haben Angst vor berührungen, aber gerade diese sind es, die uns bei der Frau weiterbringen würden. Nicht die Frau hat Angst sondern DU. Ein Teufelkreis! Die Menschen sind bereits mental ausgelastet, eine Berührung kanns so viel mehr bewirken als ein Wort. Mit einer Berührung nimmst du Kontakt zu ihren Wesen auf und der Anker ist tiefer als die meisten gesprochenen Wörter. Warum zur Hölle glauben wir Männer das Frauen nicht berührt werden wollen? Die Frau ist das weitaus sexuelle offene Wesen und ihre Empfindungsorgane, wie die Haut, ist sensibler und ausgeprägter als bei uns Männer. Im Unterbewusstsein, Instinkt oder biologische wirst du von der Frau knallhart selektiert/aussortiert, wenn du nicht handelst. Da laufen Millionen von Prozesse ab, die dann ein Ergebniss ergeben, JA oder NEIN.
  13. 25 und noch nie eine Freundin

    Abweisung ist besser als Bedauern. Immer! = Klarheit Es quält, wenn man ein süßes Mädl sieht und der Kopf dann seine tollen Ausreden erfindet. Denn Anfang machst du und das zeigt richtig courage *daumen hoch*
  14. Umgang mit Feminismus und Medien

    Für das immer wieder kehrende Unglück der Menscheit gibt es 2 Begriffe: Mindcontrol und Orwelische-180°-Drehung. Je weiter du dich von deiner Natur entfernen lässt, umso kontrollierbarer wirst du. Gestern war es Gut, Heute ist es Schlecht, Übermorgen wieder Gut und nächste Woche furchtbar Schlecht usw...
  15. "Nur fiese Menschen rufen an"

    Und wieder etwas dazu gelernt. *im Notizblock notieren* Abstufung bei Unerreichbarkeit: Telefonieren --> Sprachnachricht --> SMS --> Scheiß drauf! Das was @Hektor187 beschreibt ist keine Freundschaft oder ein Kumpel, sondern flüchtige, die sich an dir und deinem Umfeld bereichern wollen. Du wirst nicht als Mensch sondern an deinem Verhalten kritisiert.