AmphoePai

Member
  • Gesamte Inhalte

    136
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

13 Neutral

1 Abonnent

Über AmphoePai

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 19.11.1992

Kontakt Methoden

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Nürnberg

Letzte Besucher des Profils

1.825 Profilansichten
  1. Warum fragst du überhaupt nach Ratschlägen? Du hast gefragt was du tun sollst, bekommst mehrmals die Empfehlung, nicht zu schreiben, und du schreibst trotzdem. Mehrmals. Und mehrmals war das Ergebnis das selbe. Was ich auch nicht verstehe ist, wie schwer kann es sein, sie in ihrem Büro zu besuchen? Wenn du sie so sehr gewollt hättest, hättest du folgendes tun sollen: Sofort am Tag nach dem Angebot eine längere Mittagspause nehmen (Hund muss zum Tierarzt, was auch immer als Ausrede nehmen), zum Büro hinfahren, nicht darüber nachdenken was du sagen sollst und auf dem Weg gute Musik hören, dann begrüßen mit der Notlüge, dass du zufällig in der Gegend warst und hallo sagen wolltest. Sie würde sich in den ersten 10 Sekunden entscheiden ob sie dich wieder sehen möchte, dies hättest du auch ziemlich schnell an der Reaktion bemerkt. Dann 5-10min quatschen, und verabschieden. All das ist zwar echt viel Investment, aber besser als a) zu warten bis du zufällig im Büro vorbeikommst (ein Mann der weiß was er will, holt es sich sofort und wartet nicht) und b) deine gefühlten 20 Dateanfragen. Jetzt ist der Kuchen endgültig gegessen, wenn du sie zu diesem Zeitpunkt besuchst ist einfach nur noch weird. Aber du wirst weiterhin versuchen sie per Text zu überzeugen, und sie wird dich weiter in ihrem Orbit halten.
  2. HB im Ausland ist unsicher

    Ihr hängt also die ganze Zeit im selben Freundeskreis rum und du hast keine der zahlreichen Möglichkeiten genutzt, um zu eskalieren? Nichtmal ihre Hand genommen? Das was ihr beide da habt ist eine Freundschaft. Sie ist deswegen total irritiert dass du so viel Investment zeigst und eine Woche mit ihr planst, in eine Show zu gehen, und dann auch noch was zu essen. Sowas macht man spontan, wenn der Moment passt. Du sollst endlich aufhören irgendwelche dummen "Tests" zu machen oder über irgendetwas nachzudenken. Es gibt keine Alternative zur physischen Eskalation. Nicht erst bis zur Show warten, sondern bei eurer nächsten Begegnung. Ist auch voll unangenehm für euch beide, wenn du irgendwann im Date eskalierst, sie dir einen Korb gibt und ihr danach noch essen gehen müsst.
  3. Fragerunde rund ums Training (mit Shao)

    Hallo Shao, gerne würde ich das Starting Strength durchziehen und habe jetzt im Urlaub mal damit angefangen. Das Problem ist die Ausstattung meines Fitnessstudios. Ich werde in meiner Heimat einige Übungen nicht machen können: es gibt keinen Holm, an dem ich Dips machen kann, und keine Hantel-Halterung für die Kniebeugen/Frontdrücken. Was gibt es nun für Alternativen, mit Kurzhanteln oder Maschinen?
  4. Freundin wäre mir fast fremd gegangen

    So etwas Ähnliches ist mir auch passiert. Ich bekam die Nummer von ihr mit der Aussage, dass sie aber einen Freund hat. Ich erfuhr, dass wir im selben Gebäudekomplex wohnen und dachte cool, Freunde aus der Nachbarschaft kann man immer brauchen. Sie lädt mich zu sein und reden über Liebe und sie betont wie toll sie ihren Freund findet. Dass er so extrem romantisch ist, obwohl sie immer wieder sagt dass sie das nicht haben muss, und darum liebt sie ihn. Ich fand sie zuckersüß, schade dass sie schon weg vom Markt ist. Ich würde so eine nicht so schnell gehen lassen. Nach ein paar Wein kommt sie mir immer näher, und am Ende haben wir uns fast geküsst. Es ist daran gescheitert dass ich zurückgezogen hab und dachte "Nein, sowas mache ich nicht.". Ein paar Tage später sehe ich sie mit einem Random Typen am Volksfest rumknutschen, keine Ahnung ob es ihr Freund ist. Ist auch egal, sie wäre ja schon mit mir fremdgegangen. Und wie du sagst, wenn ich es nicht mache, machts ein anderer. Woher weiß ich, ob eine LTR mir treu sein würde? Nachdem ich das gesehen habe, glaube ich nicht mehr daran.
  5. Pick Up, Thailand- Deutschland

    Welche Institution legt fest, welches die richtigen Gründe sind? Man kann sich natürlich viele Gründe für einen Umzug nach Bangkok zusammenreimen, aber im Endeffekt ist der Mensch durch die Evolution darauf ausgelegt, sich zu reproduzieren. Dafür macht sich jedes Individuum mit mehr oder weniger Erfolg verschiedene Strategien zu Nutze, um die jeweiligen Marktlücken für seinen Vorteil auszunutzen. Solche Mechanismen gibt es in jedem Bereich, wo es eine Form von Konkurrenz gibt: Wirtschaft , Konkurrenz von Pflanzen im Wald (Pilz benötigt wenig Licht, Baum wachst nach oben), Karriere von Mitarbeitern einer Abteilung (der eine ist nett zum Chef, der andere arbeitet hart), ....... Im Erfolg mit Frauen gibt es nun auch verschiedene Überlebensstrategien, sehen wir uns verschiedene Männer an wie sie ihren Markt (unbewusst) analysieren und ihre Stärken ausspielen: 1. A hat ein künstlerisches Talent, und merkt dass DJ's zurzeit angesagt sind. Er bricht also seinen Blockflöteunterricht ab und kauft sich einen Mixer. 2. B ist introvertiert und faul, reist aber gerne und kann körperlich arbeiten. Nach 15 Jahren Misserfolg in Deutschland, baut er sich ein Touristenhostel in Thailand und findet dort seine Liebe. 3. C ist schüchtern, hart im Nehmen, und hat einen guten Job in Deutschland. Erst durch seine Einsamkeit merkt er, dass er sich mit seinen Dämonen auseinandersetzen muss, und findet zu PU. Diese Dinge passieren zwangsweise, ein fundamentales Gesetz der Wirtschaft lautet sinngemäß so: jede Marktlücke wird in einem System mit Konkurrenz solange ausgeschlachtet, bis sie keine Marktlücke mehr ist. Und momentan sind Thai-Frauen für Deutsche eben so etwas wie eine Marktlücke. Heißt das, dass wir nicht mehr an uns arbeiten sollten? Das muss jeder für sich selbst entscheiden, ob es sich für ihn lohnt. Würde ich jemandem dazu raten, den leichtesten Weg zu wählen und sich dann "aufzugeben"? Definitiv nicht. Aber wir müssen nicht immer von uns auf andere schließen.
  6. Pick Up, Thailand- Deutschland

    Erst siehst du Mittellosigkeit als Charakterschwäche, und nun verteidigst du einen Mann, der keine Krankenversicherung besitzt und deswegen mittellos wurde. Aufgrund dieser sehr dummen Aktion ist der Mann zu 100% selber Schuld. Glaube außerdem auch nicht, dass hier ein Hartz IV Empfänger bei seiner Frau dauerhaft einen guten Stand hat. Wie du ja bereits selber sagtest.
  7. Pick Up, Thailand- Deutschland

    Die wenigsten stehen auf dicke Frauen. Und wo habe ich Hausfrauen gesagt? Ich glaube hier ist ein Troll unterwegs. Der Anfang war schlecht formuliert, aber der Punkt den ich eigentlich machen wollte stand weiter unten. Ein mittelmäßiger Thailänder hat in Thailand bessere Karten als ein mittelmäßiger Deutscher in Deutschland.
  8. Pick Up, Thailand- Deutschland

    Hier sind sehr viele interessante Gedanken, wobei die meisten hier sind der Meinung, dass es in Ländern wie Thailand nur am Geld liegt, wenn man passable Frauen dated. Ich bin der Meinung, dass die finanzielle Lage zwar ein wichtiger Faktor ist, aber bei weitem nicht der einzige. Der zweite ist, wie schon erwähnt, Angebot und Nachfrage. Es gibt weniger Qualitätsfrauen in Deutschland als in den meisten anderen Ländern. 25% der deutschen Frauen sind übergewichtig (8% Thai-Frauen), damit fliegen schon viele aus dem Raster. Zweitens: psychische Krankheiten und Selbstmorde sind in Europa stark am ansteigen. Daraus folgt, dass der Anteil an LSE-Frauen hier höher sind, und somit die Art von Frauen vor denen viele Kerle einen weiten Bogen machen. Drittens kommt Aufstieg des Feminismus dazu, den viele Frauen als Anlass sehen, sich nicht mehr weiblich geben zu wollen, da Weiblichkeit ja ein Konzept des Patriarchats ist. Wir haben also einen Markt indem sich die eine Hälfte der Kerle den Arsch aufreißen und pumpen, studieren, etc alles machen um an Status zu gewinnen, damit sich eine mittelmäßig bis hübsche Frau erbarmt, mit ihnen auszugehen. Und eine andere Hälfte, die aufgrund der Konkurrenz komplett durch das Raster fällt, einsam bleibt und psychische Krankheiten entwickelt. Wenn ihr Student seid und mal auf "Jodel" geht, seht ihr wie viele verzweifelte Typen es gibt. Es gibt Unzählige Geschichten von 30-jährigen Jungfrauen. Diese Einsamkeit ist meiner Meinung nach ein Riesen Problem, was man hier nicht abwerten sollte mit Kommentaren wie "sind doch alles nur Excuses". Diese ewige, hoffnungslose Einsamkeit vieler Männer im Westen ist der Nährboden, auf dem so etwas wie Pickup erst entstehen konnte. Ein weiterer Faktor ist, glaube ich, die Mentalität. Ich komme zur Hälfte aus Kolumbien und da gibt es viel weniger einsame Typen, die haben dort natürlich keinen Exotenbonus. Warum? Ich wurde als Vierjähriger von meiner Oma auf die Tanzfläche geworfen, mir wurde befohlen, dass ich das süße Nachbarsmädchen auf die Backe küssen soll, und ich wurde als Fünfjähriger von meinen Freunden ausgelacht, weil ich kein Mädchen am Start hatte. Man wächst einfach auf in einer warmherzigen Umgebung und lernt von klein auf, wie man ein Mann wird. Die Frauen finden sich ebenfalls schnell in ihrer weiblichen Rolle. Kann mir vorstellen, dass das so oder ähnlich auch in Thailand abläuft. Was passierte, als ich mit ein paar Jahre später nach Deutschland zog? Mädchen waren "Iiiehhh! Doof!", ich war nur "der Neue" und wurde ganz schnell ganz still. Es wird uns nicht beigebracht wie wir mit Frauen umgehen sollen, und dafür sind wir Deutschen auf der ganzen Welt bekannt. Im Gegenteil wir werden sogar verurteilt, wenn wir uns verbessern wollen mit "Hast du es echt so nötig?". In dieser Gesellschaft wundert es mich kein bisschen, dass viele Männer ihr Glück woanders versuchen.
  9. Etwas zum schmunzeln :)

    XOR2 hat völlig unrecht, der TE hat sich soeben für euer Feedback bedankt und zieht seine eigenen Schlüsse. Es ist ein Thema, zu dem man verschiedene Meinungen haben kann und beide Seiten gut vertretbar sind, wie man hier an den Argumenten gesehen hat. Außer dem aufdrängenden und aggressiven Unterton von einigen Usern hier ist das eine schöne Diskussionskultur. Wir alle müssen unsere eigenen Entscheidungen treffen, das Forum dient lediglich der Beratung. Das gilt auch für die Newbies mit ihren sich immer wiederholenden Fragen wie "sie schreibt nicht zurück was tun" etc. Aus Gründen der Objektivität halte ich mich also mit meiner persönlichen Meinung zu dem eigentlichen Thema zurück, da hier bereits gute Argumente vorgebracht wurden. Triff deine eigene Entscheidung, denn es ist das Abenteuer deines eigenen Lebens.
  10. Socken

    Ich habe auch ein paar Paare bunte Socken daheim. Finde ich manchmal ganz interessant die Farben mit Schuh-,Shirt- und Hosenfarben zu kombinieren. Besonders wenn mein restlicher Style an dem Tag nicht sonderlich interessant oder kreativ ist.
  11. Freunden von Pick Up erzählen?

    Nach 10 Jahren ist der richtige Umgang von PU mit seinen Bekannten immer noch ein interessantes Thema, und es werden immer wieder Newbies kommen, die Fragen dazu haben. Es gibt keinen Grund, ihn deswegen zu schließen. Vielmehr stellt sich mir die Frage, wieso man sich in einem Thread herumtreibt, der einen nicht interessiert. Ich finde man sollte nur darüber reden, wenn man selber richtig gut ist, wie viele hier schon erwähnt haben. Die Mädchen die ich verführt habe und die davon wissen, haben eine ganz andere Perspektive als die Leute, die mich als AFC kennen. Wahrscheinlich muss man als "Opfer" seine Meinung ändern weil man der lebende Beweis ist, dass es doch funktioniert und dass man auch ein guter Mensch sein kann.
  12. Verhalten gegenüber Orbiter von LTR

    Erstmal, das tut mir sehr leid für dich TE. Aus deiner Sicht sehen jetzt alle Kommentare hier bzgl. Eifersucht dumm aus und du könntest dich in künftigen Beziehungen so verhalten. Geh da nicht hin. Sie haben trotzdem Recht. Eifersucht ist wirklich nie die richtige Lösung für deine Probleme, sehen wir uns zwei Fälle an: 1. Sie betrügt dich nicht. Dann zerstörst du die Beziehung. Wenn sie nicht kaputt geht, dann wird sie früher oder später einen Grund finden, fremd zu gehen. 2. Sie betrügt dich. Dann werden sich Probleme in der Beziehung bemerkbar machen. Das Investment fährt runter (immer auf das Investment achten, niemals darüber reden!), was dich ebenso dazu bringen sollte, dein Investment runter zu fahren oder die Reißleine zu ziehen. Im jetzigen Fall hat sie es dir immerhin erzählt. Man kann jetzt darüber streiten ob es sich bei deiner jetzigen Situation um eine selbsterfüllende Prophezeiung handelt, d.h. ob schlussendlich dein Verhalten dazu geführt hat, dass es so kommt, aber das geht zu sehr ins Philosophische. Probier mal folgendes: sieh dir von außen dabei zu, wie du leidest. Bewerte es nicht, sieh einfach deinen Emotionen zu und höre auf die Stimme, die gerade voller Wut und Hass sein müsste. Wenn du der Emotion lange genug zugesehen hast, wirst du merken, welch unglaubliche Energie du gerade in etwas gesteckt hast, das völlig irrelevant ist. Da ist 100km von dir irgendeine Frau und irgendein Mann, die gerade den Akt ausgeübt haben. Und dann fange an zu lachen, irgendwie ist es doch absurd dass wir Menschen uns darüber aufregen können, nicht? Da ficken jeden Tag vielleicht 500.000.000 Menschen und es juckt uns nicht, aber wenn es 500.000.002 sind, fällt unser ganzes Leben wie ein Kartenhaus zusammen. Und wenn du so lange über die menschliche Absurdität gelacht hast, bis du komplett erschöpft bist, dann stehe auf und freue dich auf die nächsten aufregenden Geschichten deiner langen Reise, die dein Leben ist.
  13. Frauen in Seoul (Süd-Korea)

    @jon29Was in diesem Forum alles empfohlen wird, um erfolgreich bei Frauen zu sein: Peacocking, Routinen (jaja, als Stützräder), Push&Pull, C&F, Neg, Open Loops, Erdbeerwiese, und und und. Man bricht seine Kommunikationsmuster auf und zieht schräge Hüte auf, um am Ende, auch aufgrund der Erfolge, als selbstbewusster Mann da zu stehen. Es wird jedem gesagt, man soll dies und jenes mal fieldtesten. Aber wenn einer sich die Haare färben will aus denselben Gründen, ist es auf einmal lächerlich. Die Ideen beruhen auf Aussagen von Leuten, die meinen sie hätten wirklich gutes Game, hätten es aber in Südkorea zu wirklich gar nichts gebracht. Ich glaube die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte: ja man kann es auch nur mit Game machen, aber es ist wahrscheinlich nochmal wesentlich schwieriger. Und diesen Leuten wollte ich damit sagen: nein, ihr müsst euch nicht damit abfinden. Es ist ja nicht so, dass man nicht an seinem Inner Game arbeiten kann, nur weil man seine Looks anpasst.
  14. Frauen in Seoul (Süd-Korea)

    Es ist mir durchaus bewusst, dass man das als kontrovers betrachten kann. Nur betrachte ich "ich selbst sein" unabhängig vom Aussehen, ich bin immer noch derselbe, auch mit blonden Haaren. Es geht mir rein ums Ergebnis. Und wenn der Unterschied zwischen Blond-Brünett so gewaltig ist wie hier dargestellt wird, nehme ich die negative Wahrnehmung anderer doch gerne in Kauf. Übrigens die hohen Schuhe trage ich auch so. Die sind einfach hammer. Ich habe nie gesagt, dass ich das nicht tue. Das sollte nur eine Zusammenfassung für alle sein, was die Optimierung des Aussehens angeht. Gibt es noch weitere Gedanken zum Thema "Bart"? Und ganz allgemein: warum soll man sich auch nicht dem Geschmack anpassen?
  15. Frauen in Seoul (Süd-Korea)

    Ich höre hier immer, dass man als großer, blonder Mann unglaubliche Ergebnisse bringt, während andere die schlimmste Zeit ihres Lebens hatten. Da ich 172 cm und brünett mit Geheimratsecken bin, mach ich mir doch einige Sorgen. Schließlich habe ich die Möglichkeit auf ein 2-monatiges Praktikum. Anscheinend ist das Aussehen dort ein wesentlicher Faktor, mehr als hier. Aber es sollte doch mit diesem Wissen und ein wenig Vorbereitung möglich sein, sich zumindest ein wenig aufzupimpen: 1. Haare blond färben. Keine Ahnung wie viel das kostet oder ob ich mir dumm vorkomme, aber wenn die Leute dort einen nicht anders kennen, sollte das nicht zu seltsam sein. 2. Es gibt hohe Schuhe für Männer. Kein Scherz, die können auch richtig geil aussehen. Davon habe ich ein sehr modisches schwarzes Paar, mit dem man immerhin 4-5cm gewinnen kann. 177cm klingt schon mal besser. 3. Tranieren, vor allem Brust & Schultern. Wer breit ist, wirkt größer und jeder Kontrast zum kleinen, schmalen Koreaner dürfte ein Vorteil sein. 4. Jeden Tag den Bart rasieren. Ausgehend von einem vorherigen Beitrag Hab ich was vergessen?