James Pride

User
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über James Pride

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Aufenthaltsort
    Augsburg
  1. Hallo liebe Freunde des guten Geschmacks, ich befürchte ich habe mein Game verloren. Ich hatte meine Probleme gemeistert, die letzten zwei Jahre hatte ich mehr Frauen als Dirck Diggler, true story. Doch im Sommer muss ich irgendwann irgendwo mein Mojo verloren haben. Gut, hatte bisschen mehr Stress in der Karriere, aber dafür liefs da dann auch sensationell. Aber was soll das Vorspiel, hier drei Situationen: 1. Hatte ne klasse Nacht im Club, sprach ne niedliche Blondine an, lief gut, küsste sie, nahm ihre Nummer mit, ging nach Hause. So weit so gut. Zwei Wochen später, haben uns in den selben Club verabredet, sie war immer noch total begeistert, eigentlich ein TOT SICHERES Ding. Aber irgendwo hat mein Game einen Knick bekommen. Wie Torschusspanik. Ich komme mir vor, als stände ich neben meinem Körper und sehe zu wie der anfängt die kleine Süßmaus zu langweilen. Sie wollte - und das schwöre ich bei allem was mir heilig ist - am nächsten Morgen in meinem Bett aufwachen. Aber irgendwie... Ich habe mich angestellt wie vor X Jahren und habe sie nicht mit genommen. Wie Mario Gomez bei der National Elf. Bevor er Tore geschossen hat. Am nächsten Morgen bekomme ich eine SMS: "Wir sollten das lassen, ich kann das gerade nicht. blabla bla" Denke mir noch WTF?!? hab die Sache aber abgehakt, jeder hat mal einen schlechten Abend. 2. Ähnliche Ausgangslage, diesmal hatte die holde Maid irre grüne Augen und ordentlich einen Schuss weg. Eigentlich genau mein Typ. Wieder KC und anschließend Date. Und zwar das volle Programm: Vom Kaffee trinken, in meine lieblings Kneipe und dann noch in ne ShishaBar. Eigentlich ist diese Combi der totale Bringer, denn von der ShishaBar ist es nur noch ein Katzensprung bis zu mir. Doch das gleiche Spiel wieder. Ich höre mich reden und sehe was falsch läuft, zu wenig Kino, zuviel Rapport, von entschlossener Eskalation mal ganz zu schweigen. Aber denkt ihr ich hätte es irgendwie rum reisen können? Fehlanzeige. 5 Stunden Martyrium, bis mich der Gongschlag erlöst. 3. Hausparty, genau wie oben, KC. Sie suchte mich bei FB. Auch sehr süß, hab aber erst mal gar nichts unternommen. Bis heute. Komme gerade vom Date. Und jetzt ratet mal wie es gelaufen ist... Was ist mit mir passiert? Habe ich Tomaten auf den Augen? Ich fühlte mich eigentlich auch nicht komisch, könnte jetzt nicht sagen, ob und wo ich ein Problem mit meiner Einstellung habe. Aber langsam bekomme ich Zweifel. Das ist doch nicht normal?!? Am Mittwoch steht eigentlich auch ein Date an, aber wenn ich da wieder so auflaufe, kann ich auch daheim bleiben :D Noch ein paar Background Infos: ich 22 Jahre, seit 5 Jahren im Geschäft. Die drei Beispiele waren nicht die einzigen vom Sommer bis jetzt, hatte auch Abende die vernünftig abliefen. Aber bei diesen drei Beispielen lässt sich ein Schema erkennen. Und jetzt meine große Frage: was zur Hölle läuft da falsch?! Danke für die Antworten! Greez J
  2. Verlust von Attraction? Nein. Du darfst aber natürlich auch nicht erwarten, dass eine Frau nach so einem Opener in dir den Vater ihrer Kinder sieht. Wenn du gut weiter machst, kannst du sie auch nach ihrer Meinung zum ewigen Reizthema 'Hausstaubmilben - was hilft wirklich?' fragen. Ich verwende normalerweise nur Situationsopener, für Clubs habe ich aber einen vorbereiteten Opener für alle Fälle "Hat dein Papi dir nicht gesagt...?!" (z.B an der Bar "... du sollst nicht soviel trinken") lässt sich wunderbar weitergamen und hat mir stehts gute Dienste geleistet ;) Grundsätzlich ist eigentlich egal mit was du die Glückliche anschwallst, aber es gibt Opener die machen es dir einfacher und es gibt Opener die machen es dir schwerer, kommt ganz auf dich an... Greez, J.
  3. Du kannst nicht zwei Personen sein, bzw. zwei Leben führen! Mach Party wie gewohnt, aber sei dabei offen und unterhalte dich mit Leuten. PU heißt nicht, dass du jetzt Sargen und seperat Feiern gehst, sondern es heißt, dass du weißt welche Möglichkeiten du in einem Club hast und du lernst diese auch zu nutzen. Mach deine Sets auf dem Weg zur Bar, auf der Tanzfläche an der Kasse.... usw. (also learning by doing!) Es bringt dich nicht weiter, wenn du nur 'lernst' der coole Alpha zu sein, du musst es wirklich werden! Also vergiss deine Theorie, denk nicht so viel drüber nach, geh raus und hab Spaß. Natürliches Game lernst du nur auf dem natürlichen Weg und wenn du merkst es klemmt wo, dann nimm dir eine Lösung aus der Schatztruhe mit und mach es das nächste mal besser. Das Leben ist immer Wettkampf!
  4. Die ganze Story war ihr Shit-Test. Rausschmiss = schmeiß sie raus Telefonbuch scannen = schau in dein Handy und ruf eine Frau an! Ficken = kennste oder?
  5. Bist du Marokaner? Ich denke mal nein. D.h. zwei Möglichkeiten : 1. Du hälst dich an die moralischen Zwänge, aber dann kannst du sie eh in den Wind schießen, du wirst wenn du die Anforderungen nicht erfüllst auf keinen grünen Zweig kommen. 2. Wenn du noch Pläne mit ihr hast, dann musst du über dieses kulturelle Problem mal ganz großzügig hinwegsehen und d.h. kannst du sie auch entjungfern. Wenn dir eine Frau sagt die dir bisher nur einen geblasen hat sie findet dich nicht mehr sexuell Attraktiv heißt das auf gut Deutsch sie hat keinen Bock mehr nur zu lutschen und du sollst in die Gänge kommen oder es ganz bleiben lassen. Ich denke mal du hast die Eier an dir zuarbeiten und das umzusetzen was oben alles geschrieben wurde! Viel Erfolg!
  6. das verstehe ich nicht so richtig, wieso unbedingt einen direct opener? (btw ich bin insgesamt kein direct opener Fan...) Eine Nummer kriegst du auch in unter 5min mit einem indirekten Opener und sind direkte Opener für das Streetgame nicht ein bisschen zu aggressiv? Gut, ich hab jetzt im Streetgame noch keinen direkten Opener verwendet, hab aber auch nie gefragt wieviel Zeit ich denn habe. Und normalerweise weißt du doch auch nicht wieviel Zeit sie hat? Sorry wenn ich so dumm frage, aber ich bin verwirrt Werds aber bei nächster Gelegenheit mal ausprobieren J.
  7. doch, geh suchen
  8. Wenn ich sowas höre, schrillen bei mir alle Alarmglocken! Weil... Sie ist wirklich fett und ehrlich, nicht meine Baustelle... Hat ne gute Figur, hält sich aber für fett -> psychische Probleme -> auch nicht meine Zuständigkeit. Hat ne gute Figur, sagt sie wäre fett um zu hören was sie doch für ne tolle Figur hat -> meistens ein manipulatives Miststück meiner Erfahrung nach. Eigentlich auch nicht mein Fall, wenn ich mir aber einbilde die müsste es sein, dann reicht ein 'stimmt.' (mit diabolischem Grinsen) Dann gibt es aber noch Frauen, die zwar ne gute Figur haben, jedoch ein Kilo zugenommen haben, aber kein Problem damit haben. Die kommentieren ihr Gewicht einfach nebenbei wie das Wetter. Haken an der Sache ist, dass sie dich gerade zu ihrem schwulen Freund machen will. D.h. ich mag solche Sätze nicht... Ich versuche einzuschätzen unter welche Kategorie die Frau fällt und je nachdem gehe ich nicht drauf ein, lege ordentlich Heu in die Glut oder suche das Weite... J.
  9. Du bist dir nicht drüber im klaren was du eigentlich willst... Immer wenn ich bisher solche Aussagen gehört habe oder mir es selber mal so ging, war die Angst nie wieder flachgelegt zu werden die Ursache. Du hast die Wahl, entweder du stehst drüber, arbeitest an deinem Inner-Game und holst dir im Leben was du willst und was dir zu steht ODER du lässt dich hängen, kriechst zurück machst dich ein bisschen lächerlich und hängst deine Eier ambesten gleich an ne Kette, damit die gute Frau sie besser bei sich tragen kann. Wenn du dich für Variante eins entscheiden solltest(was ich hoffe...) wirst du irgendwann merken, dass es dich nicht runter zieht wenn du eine Ex triffst. Und dann wirst du selbst wissen was du willst und wie du es bekommst. Hoffe das hilft dir weiter! Cu, J
  10. So sehe ich das auch. Aber nur weil sie weiß was passieren wird, heißt das noch lange nicht, dass die Gute auch 'kampflos' mitzieht Ein katholischer Priester(!) hat mir einen guten Rat fürs Leben mitgegeben "Frauen wollen gejagt und im Schlafzimmer erlegt werden" (Wie ausgerechnet der zu dieser Einsicht kam ist mir schleierhaft...) Um eine pauschale allgemeingültige Aussage machen zu können, wie Mann in der eigenen Wohnung zu eskalieren hat, fehlen mir leider noch zig Lays, aber bisher hat gut geklappt/fand ich wichtig: Es darf keinen Bruch im Game vor der Eskalation geben. Mir hats anfangs wenn ich gemerkt habe 'Jetzt-gehts-los!' oft einfach die Sprache verschlagen. Nicht gut. Locker bleiben, wie bisher im Frame bleiben. Vom Ansprechen bis zum Kaffee am nächsten Morgen muss alles wie aus einem Guss kommen. Wenn ich mit der Eskalation anfange und merke sie fängt an mit zu ziehen, lass sie ein bisschen schmoren. Ich schubs sie z.B. weg und sage sie soll sich anständig benehmen. Bisher waren viele Frauen so freundlich und haben dann selbst richtig losgelegt. Weniger Arbeit für mich... Imo das wichtigste beim Eskalieren : Mach einfach. Kopf aus und tu was du schon immer mal tun wolltest. Ja keinen Plan zurecht legen... Leg dir lieber Schlagsahne zurecht und geh ihr an die Brüste. Es ist krass mit was einen Frauen alles durchkommen lassen, wenn du so wirkst als wäre das völlig normal und wenn nicht, tja schlechter Tag, aber dafür hast du eine Story, da werden noch deine Urgroßenkel drüber staunen. So bin ich bisher gut gefahren. Ansonsten war bei mir im Game schon in einem früheren Stadium der Wurm drin, wenns beim eskalieren Probleme gegeben hat. Unfaithfully yours, J