Saitam

User
  • Gesamte Inhalte

    87
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

9 Neutral

Über Saitam

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Ruhrgebiet

Letzte Besucher des Profils

1.112 Profilansichten
  1. Mein Gefühl sagt mir das das Zusammensein mit ihr zu Ende geht. Das gleiche Gefühl hatte ich damals bei meiner Ex und genauso ist es jetzt auch. Nur ich versuche nicht die gleichen Fehler wie damals zu machen. (Hinterherrennen, 20 mal anrufen, ihr meine Liebe per SMS beweisen wollen etc.) Gerade habe ich per Telefon erfahren das ich heute Nachmittag schon zur Arbeit kommen soll und dann kam ich auf die Idee das ich sie (wohnt 3 minuten von meiner Arbeitsstele entfernt und es wäre auf dem Weg) mal anrufen kann und sie frage ob sie Lust hat ein Eis essen zu gehen. Also rief ich gerade an und sie ging nicht ans Telefon. Klar weiss ich auch das es tausend Gründe haben kann warum sie nicht ans Telefon geht. Auf jeden Fall, wird das auch mein einziger Anruf für heute bei ihr bleiben. Sie sieht meine Nummer im Display und wenn sie sich nicht darauf meldet dann weiss ich wieder etwas mehr Bescheid... Im Moment bin ich wieder sehr viel am Hirnwichsen. Ich spüre das ich needy werde, das ich Abhängigkeit verspüre, das es mir weh tut, dämliche Verlustangst... Versuche echt das nicht zu viel an mich heranzulassen und mich auf andere Dinge zu konzentrieren die ich in meinem Leben in Angriff nehme (z.B Bewerbungen schreiben um endlich von meiner beschissenen Arbeit wegzukommen) und ich mache auch weiter Sport und arbeite an mir selber. Lese wieder viel zu viel Pick Up Zeug obwohl ich seit rund zwei Monaten keine andere Frau angesprochen habe. Am Wochenende bin ich mit einem guten Freund nach langer Zeit unterwegs. Wir machen das gleiche wie früher. Gehen einen trinken, feiern in unserer Stammdisse und haben hoffentlich einen coolen Abend. Ich frage mich auch ob ich dann Frauen gamen soll und ob ich es überhaupt kann,weil ich dann ein schlechtes Gewissen ihr gegenüber hätte, obwohl wir nicht offiziell zusammen sind (man die Frau schwirrt mir wieder nur im Kopf rum, verdammt!!!)... Jedenfalls hat mein Selbstvertrauen einen Knacks bekommen und im Gegenwärtigen Zustand strahle ich bestimmt eine unheimliche needyness und uncoolness aus das es vllt sogar besser ist mein HB nicht zu sehen. Im Prinzip ist noch nichts verloren aber ich merke wie mir das alles aus den Händen gleitet und sie mir um die Ohren fliegt. Bin im Moment ein bisschen hilflos... Denke so ging/geht es vielen Leuten. Was kann ich jetzt tun?
  2. Ich weiss das ich mir alles mit dem Arsch wieder einreissen würde was ich mir mühselig aufgebaut habe. Was mir an mir selber aufgefallen ist das ich mich nicht so leicht öffnen kann weil ich damals sehr verletzt wurde und mich jetzt besser davor schütze. Möchte einfach nicht wieder mit leeren Händen dastehen. Klar spielt da wieder eine gewisse Verlustangst mit. Und gerade das erinnert mich wiederum an damals. Nach dieser Verlustangst wurde ich abhängig und dann folgte eine sehr krasse OneItis. Ich versuche echt sehr viele Fehler die ich damals gemacht habe nicht mehr zu wiederholen. Einer davon war das ich mich zu sehr der Frau gegenüber geöffnet habe und sie es für sich ausgenutzt hat. Ich bin mir ziemlich sicher das meine jetziges HB es nicht tun würde, aber ich habe trotzdem Angst den letzten Schritt zu gehen und ihr zu offenbaren was ich fühle. Ich denke das spürt auch sie sehr stark. Und sie hat auch die ersten Schritte auf mich zugemacht und hat mir viele schöne Dinge geschrieben und gesagt. Jetzt hat sie vielleicht gemerkt das ich nicht darauf so reagiere wie sie es möchte und sie zieht sich deswegen etwas zurück und wartet ab was ich mache... Ich habe übrigens, nachdem ich bei ihr gleich zu Anfang mit meinem Gerede über Beziehungen auf die Nase gefallen bin, das Thema LTR nicht mehr in den Mund genommen. Sie aber auch nicht, aber sie deutete sehr stark darauf hin, nachdem wir vor zwei Wochen das schöne Wochenende hatten. Nach diesem WE hat sie mich soagr vor allen Leuten beim Tanzkurs geküsst. Oh mann, ich gehe echt schon wieder zuviel in den Diagnose Modus und die Hirnwichserei ist auch scheisse. Auch die ganze innere Lockerheit und dieses Feeling das ich alles richtig mache, ist verschwunden. Ich muss schnellstens wieder die Kurve kriegen. Bitte helft mir dabei...
  3. Hey Leute Nach längerer Zeit möchte ich mal wieder schreiben wie es mir ergangen ist und wie ich mich jetzt gerade fühle bzw. was in mir vorgeht. In den nun insgesamt drei Monaten seit dem ersten Kuss und dem letzten Wochenende ist eine Menge passiert. Ich habe eine Menge Zeit mit dieser Frau verbracht. Wir sind sogar ein Wochenende zusammen weggefahren und alles lief sehr harmonisch ab und wenn sie doch mal shit-testete bekam sie darauf die richtige Reaktion von mir. Insgesamt möchte ich anmerken das ich noch keine Frau kennengelernt habe die so viel Shit-tests anbringt wie sie. Oder vielleicht ist es mit auch nie vorher (bevor ich mit Pick -Up in Berührung kam) aufgefallen. Auf jeden Fall habe ich diese oft gut durchschaut und insgeheim freute ich mich darüber weil sie merkte das ich darauf nicht eingehe. Teilweise sprach sie dieses sogar direkt an und dabei grinste ich nur und wechselte das Thema... Mir fällt auf das ich sehr viel das Verhalten der Frau analysiere und nachdenke wie ich darauf reagieren soll. Zum Beispiel wenn sie mir nette SMS schreibt wie letzte woche als ich nachtschicht hatte: "...freu mich auf dich, werd mich ein bisschen um dich kümmern, hab dich sehr lieb, kuss". Es ist für mich voll schwierig geworden meine Gefühle ihr gegenüber zu zeigen, weil ich tief im Inneren von meinen Ex-Freundinnen sehr verletzt wurde und ich vorsichtiger geworden bin. Gestern waren wir spazieren und dann redeten wir auf einmal über mich. Sie meinte ich hätte ein Schutzschild und würde sie nur bis dahin reinlassen und ich meinte das ich das das schon stimmt. Sie hat das echt geschickt gemacht und mich aus der Reserve geholt. Dasist mir heute erstmal bewusst geworden was das bedeutet. Ich habe ihr damit meine innere Unsicherheit (die zwar weniger geworden ist, aber durchaus noch existiert) offen gelegt. Ich hab eindeutig gestern zu viel über mich erzählt. Darüber das ich in einer Entwicklungsphase bin und ich noch weiterkommen will. Darüber das ich früher Ängste hatte und mich diesen stelle. Hier hat sie auch gleich eingehakt und mich gefragt was denn diese Ängste sind. Darauf antwortete ich das ich ihr das (noch) nicht sagen könne. Desweiteren ging es um das Thema "Ansage machen" bzw. "sich durchsetzen zu können". Ich meinte zu ihr das ich "niemanden in den Arsch krieche und ich niemanden haben möchte der es bei mir macht". Auch das ich mich nicht mehr abhängig machen möchte und ich gut mit mir selbst auskommen kann (das heisst, gelernt habe mich zu mögen und mit mir im Reinen zu sein) habe ich gesagt. Sie meinte sie kann das mit dem Abhängigmachen nicht ganz teilen. Ich krieg das nicht mehr alles so zusammen wie es gesagt wurde. Nach dem langen Spaziergang waren wir wieder in der Tanzschule (mittlerweile der dritte Kurs) und es hat auch wieder viel Spaß gemacht. Sie meinte dann zum Schluss das ihr das WE sehr gut gefallen hat und sie mich lieb hat. Wir verabschiedeten uns so wie immer und ich fuhr nach Hause. Heute kam bis jetzt keine SMS, wie sonst in den letzten zwei Wochen. Ich habe eine Email von ihr bekommen in der sie mir nur die Bilder von gestern geschickt hat, ohne Kommentar oder irgendwas persönliches dazu... Beim Schreiben dieser Zeilen ist mir jetzt gerade erstmal bewusst geworden dass ich sehr viel von Preis gegeben habe und sie mich immer besser einschätzen kann. Sie fügt quasi jedes Puzzleteil von mir zusammen und das macht mir gerade ein bisschen Angst wenn ich ehrlich bin. Es kann natürlich sein das ich jetzt übertreibe und viel zu schwarz sehe. Aber ich möchte mal wissen was ihr dazu sagt...
  4. Es ist echt schwer da raus zu kommen weil man weiterhin in die alte Schablone gedrängt wird. Zum Beispiel möchte ich nicht das meine "neuen Freunde" auf meine "alten Freunde" treffen. Mein ganzer hart erarbeiterter Frame würde sehr darunter leiden und mein Status, den ich zum Beispiel bei meiner FB habe würde merklich absinken. Meine FB sagt zu mir so Sachen wie: "du bist cool" und "du bist so schlagfertig und gewinnst immer". Sie kennt mich nicht als Unsicheren AFC sondern als PUA der seinen Frame hält, sie führt/verführt und dabei eine schöne Zeit verbringt... Nach über einem Jahr wurde ich nun am vergangenen Wochenende wieder mit meinem alten Leben konfrontiert und es war nicht sehr souverän von mir gelöst. Ich möchte so gerne da raus kommen und ich weiss das das hart wird. Denke mit diesem Problem haben so viele Leute aus der Pick Up Szene zu kämpfen, die wirklich hart an sich arbeiten wollen. Rückblickend hab ich in einem Jahr einiges verändert. Angefangen beim Styling und regelmäßigem Fitness-Training bis hin zum Anmelden in einem Tanzkurs. Das Outer Game hat einen riesigen Sprung nach vorne gemacht nur beim Inner Game hakt es immernoch. @Arafaelo Habe mir das Buch von Anthony Robbins bestellt und da sind schon auf der ersten Seite ein paar gute Ansätze dabei die mich weiter bringen. Danke nochmal für den Tipp!
  5. Hallo Leute Vielleicht hat ja der ein oder andere meinen anderen Thread hier verfolgt. Bin mittlerweile zufrieden dass ich das HB bekommen habe, das ich auch unbedingt haben wollte. Beherzige viele Tipps aus der Community und habe meinen eigenen Weg gefunden die Attraction bei ihr auch ohne das wir eine Beziehung haben, so gut aufrecht zu erhalten das sie mich schon vermisst wenn wir uns mal drei Tage nicht sehen... Echt ein cooles Gefühl das alles im Griff zu haben... Leider gibt es immernoch Sachen mit denen ich nicht zufrieden bin und die mich aus meinen Frame kicken. Da wäre zum einen das Thema alte Bekanntschaften/alter "Freundeskreis"... Am Wochenende wurde ich nach langer Zeit von sogenannten "alten Freunden" angerufen und wurde gefragt warum ich mich nicht mehr melde, bla bla bla... .Im ersten Moment war ich ein wenig vor dem Kopf gestossen und hatte nicht die richtigen Antworten parat. Alles in allem ist da eine gewisse Unsicherheit wieder durchgeschienen die mir nicht gefällt. Im Prinzip denkt ihr jetzt vielleicht: "Was will Saitam eigentlich? Kann er doch drauf scheissen..." Aber irgendwie stört mich das doch. Denn ich habe mich ja schon verändert und es ist aber schwierig für mich das so auch zu zeigen. Weiss nicht wie ich es beschreiben soll, aber ich denke die Leute von damals nehmen mich immer noch als alten Saitam wahr und nehmen mich demzufolge auch nicht ernst. Noch ein Beispiel dafür das ich in alte Verhaltensmuster falle ist das ich einen "Freund" von damals nach meinem Clubbesuch am Samstag noch am Bahnhof getroffen habe. Ich war schon gut dabei und habe ein wenig zu viel erzählt... Ich krieg es nicht mehr zusammen, aber da waren Sachen dabei wie: "Ich bin nicht mehr der alte, hab mich verändert. Ihr seid keine richtigen Freunde gewesen und ich weiss auf wen ich mich jetzt verlassen kann..." "Meine Ex war ne dumme Schlampe und ich würd dem Arsch der sie geknallt hat eine reinhauen" Leute das war total Dumm von mir ich weiss... Anstatt darüber zustehen, den Typen nur anzugrinsen und in mich selbst hineinzulachen und mich zu freuen das ich diese Entwicklung dank Pick Up gemacht habe, musste ich mir alles mit dem Hintern wieder ein wenig einreissen. Klar hatte der Alk die Schuld und ich hätte diese Kommentare niemals im nüchternen Zustand von mir gelassen, aber trotzdem irgendwie blöd das ich mich da nicht unter Kontrolle hatte. Anscheinend ist da im Unterbewusstsein immer noch der unsichere Saitam in mir und es ist verdammt schwer den zu beseitigen. Obwohl es mit den Damen soweit gut funktioniert und ich dort immer Selbstbewusster werde, so bin ich was Leute von damals (die mich als AFC durch und durch kennen) und Freunden die ich heute habe immernoch so unsicher. Was kann man am besten dagegen tun und wie verhält man sich richtig?
  6. Da bin ich wieder! Möchte Euch gerne auf den Laufenden halten wie es mir in der letzten Zeit ergangen ist. Es läuft einfach im Moment. Ich treffe sie jetzt mittlerweile dreimal in der Woche und wir haben jedes Mal Sex und der wird von Mal zu Mal besser. Merke richtig wie sie sich fallen lässt und das schöne ist das auch ich mich nicht irgendwie verstellen muss um ihr zu gefallen. Klar shit-testet sie mich immernoch und das manchmal echt auf Äußerste, aber das wird alles mit C&F vom Tisch weggeputzt. Es macht mir richtig Spaß auf ihre Tests so zu reagieren und sie meinte schon zu mir: "Du bist cool" und "Du gewinnst sowieso immer, ich hab Dich lieb"... Dann fang ich an zu lächeln und gehe gar nicht weiter darauf ein. Nachdem wir uns treffen fragt sie mich nun öfters: "Wann sehen wir uns wieder?". Ich sage ihr dann wann ich Zeit habe und dann treffen wir uns. Letztens kam sogar eine SMS nach unserem Treffen in der sie schrieb: "War echt schön das Du da warst. Freu mich auf Sonntag. Hab Dich lieb. Kuss"... Früher hätte ich sofort darauf reagiert und ihr meine Gefühle offenbart. Diesmal blieb ich cool und hab gar nichts zurückgeschrieben, da wir uns ja eh zwei Tage später gesehen haben. Mein Game ist um Längen besser geworden. Ich halte sie "auf Zehenspitzen" indem ich nicht ständig verfügbar bin und darum bemüht sie sich um mich. Ist echt ein geiles Gefühl wenn man merkt das man nicht viel falsch machen kann. Der AFC in mir scheint gebändigt zu sein, ich mache einfach mein Ding und freue mich schon darauf sie heute Abend zu treffen Hoffe das ich dem ein oder anderen mit meiner Geschichte helfen konnte und möchte mich nochmals herzlich bei allen bedanken die mir mit ihren Tipps geholfen haben... Beste Grüße Saitam
  7. Sooo Leute, es geht weiter Erstmal ein großes Dankeschön nochmal für Eure Tipps. Es ist echt teilweise wie ein Film was hier abgeht. Samstagabend war ich mit Freunden im Club und ich hab auch ein paar gute Sets geöffnet, habe es aber versäumt mal bei einem Set zu bleiben und einfach weiterzumachen. Stattdessen bin ich mal hier und mal dort gewesen. Zum Schluss hat der Alkohol schon ziemlich eingeschlagen und es war einfach zu spät um noch etwas brauchbares zu closen. War auf jeden Fall mehr drin... Gestern hatten meine Tanzpartnerin und ich den Beginn von unserem zweiten Tanzkurs. Es war echt cool und ich war komischerweise sehr locker. Die Erwartungshaltung war halt ziemlich runtergeschraubt und ich hab einfach Spaß gehabt zu tanzen. Die Schritte klappten alle auf Anhieb und wir wurden für unsere Tanzkünste sogar gelobt So muss es sein, einfach mal den Kopf ausschalten und es fliessen lassen (Danke Arafaelo, den Tipp versuch ich weiter zu beherzigen). Dann war die Stunde zu Ende, wir gingen zu meinem Auto, ich zog sie zu mir heran und küsste sie einfach. Ich fuhr sie nach Hause, wir gingen in ihre Wohnung und ich eskalierte durch bis zum Ende. Es war der bisher geilste Sex mit ihr. Wir hatten es also wieder getan, sie lag so neben mir und wir sagten einfach gar nichts mehr. Ich kriegte das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht und sie auch nicht. Nachdem wir noch etwas kuschelten, stand ich auf und zog mich an. Wir standen im Flur und küssten uns wieder. Da fragte sie mich: "und wann sehen wir uns wieder?" Ich sagte: "Du kennst meine Arbeitszeiten und Du musst bestimmt früh raus." Sie erwiderte: "Ok, Donnerstag muss ich nicht früh raus, dann können wir uns Mittwoch sehen" Ich überlegte kurz und sagte: "Okay, Mittwoch passt" Sie schaute mich an und sagte: "musstest du kurz überlegen, wer weiss mit wem du dich sonst noch so triffst" Ich ging gar nicht drauf ein, lächelte nur und küsste sie... Game, Set and Match !!! Ich würd sagen ich bin wieder da... YEEES
  8. Leute ich glaube das wird das letzte Mal sein das ich etwas in diesen Thread schreiben werde. Habe heute nach drei Tagen ohne jeglichen Kontakt folgende SMS von ihr bekommen: "Schönen Feierabend. Hoffe, Dir gehts gut. Übrigens ist Sonntags für mich ziemlich blöd eigentlich (es geht ums Tanzen, Sonntag startet der zweite Kurs). Wenn vorlesungsfrei ist, brauch ich nämlich montags nicht da zu sein (sie arbeitet an ner Hochschule im Büro)...LG" Durch die Blume gesagt heisst es das sie jetzt auch nicht mehr mit mir tanzen will. Habe mich gerade auch schon nach anderen Tanzschulen umgeschaut und dann war ich auch noch in dem Tanzpartnerportal wo wir uns kennengelernt haben. Ich wollte echt nicht stalken oder so, habe aber gesehen als ich nach neuen Tanzpartnerinnen in meiner Umgebung gesucht habe, das sie sich heute zuletzt eingeloggt hat. Wie komm ich jetzt aus dieser Nummer raus ohne mein letztes bisschen Würde zu verlieren? Etwas in mir sagt das ich mich überhaupt jetzt nicht mehr melden sollte. Aber am liebsten möchte ich sie morgen anrufen und sie fragen warum sie nicht mehr mit mir tanzen will... Kann mir die Antwort eigentlich schon selber geben. Zum Schluss läuft es mal wieder doch Scheisse und es tut etwas weh. Kann mich auch im Moment noch nicht darüber freuen das ich sie erfolgreich gelayt habe. Ein guter Arbeitskollege von mir hat heute folgendes zu mir gesagt: "Die Frau ist nichts für Dich. Schau doch mal in den Spiegel, eigentlich muss sie Dir hinterherlaufen. Du siehst gut aus und so einen tollen Kerl bekommt sie nicht so schnell wieder. Draussen laufen noch zig andere herum" Da ist nun wieder der kleine Rückschlag. Was würdet ihr mir jetzt raten? Mich bei ihr melden und trotzdem den Kurs belegen und mir eine andere Tanzpartnerin suchen, in der gleichen Tanzschule?
  9. Hey Leute! Zweieinhalb Wochen ist mein letzter Eintrag her und ich möchte nochmal ein bisschen berichten was mir passiert ist. Versuche mich auch so kurz wie möglich zu halten Um zu testen ob mein kleiner Freund nicht wieder schlappmacht, habe ich mein FB kurz vor Weihnachten getroffen und wir hatten richtig geilen Sex und alles war in Ordnung. Es liegt also nicht an mir sondern nur an meiner Hirnwichse das mein Schwanz bei meiner Tanzpartnerin nicht aufgestanden ist... Habe meine Tanzpartnerin an Silvester getroffen und wir sind wieder im Bett gelandet. Waren so beschäftigt das wir gar nicht mitgekriegt haben dass schon Neujahr war Habe ihn am Anfang zwar wieder nicht hochgekriegt aber nach kurzer Zeit hat dann doch alles geklappt und ich war erleichtert Am nächsten Morgen meinte sie zu mir: "Jetzt haben wir den 1.1.2011 und es war jetzt das letzte Mal das uns das passiert ist. Sie meinte auch das es besser ist das wir uns erst mal nicht mehr sehen und ich stimmte zu. Ansonsten bin ich gar nicht weiter drauf eingegangen und bin dann später auch gegangen. Als ich wieder zu Hause war und mich ausgeschlafen hatte, erreichte mich folgende SMS: "Danke, das es dich in meinem Leben gibt. Ist gut das wir uns begegnet sind. Du bist was besonderes. Danke für herausfordern. Ich mach mir noch ein paar Gedanken, über mich" Ich musste die SMS erstmal sacken lassen und schrieb darauf am nächsten Tag: "Auch ich bin froh das wir uns begegnet sind und ich fand die Nacht mit dir wieder sehr schön. Herausgefordert braucht sich keiner zu fühlen und ich gebe zu das ich auch nachdenken muss" SHIT SHIT SHIT... Arrrrrgh... Wozu weiss ich eigentlich das man keine Textkommunikation verwendet, und warum mache ich es dann doch? Warum schreib ich ihr so einen Needy AFC Mist ??? Bin schön drauf reingefallen...Zum Schluss haben wir dann noch nett telefoniert. Vorgestern erreichte mich dann folgende SMS: "Hast Du Deinen Schal vergessen?" Ich schrieb: "Ups, hab ich wohl vergessen. Dann hol ich mir den Schal einfach heute Abend ab" Sie: "Ach hast Du "vergessen" ja? " Ich: "Ja. Bin halt auch ab und an mal vergesslich. Du kennst das doch auch" Sie: "Also bei mir kann das immer passieren. Und nie geplant. Wie lange musst du denn arbeiten" Ich: "Genauso ist es bei mir auch, mal vergesse ich was... Ich hab gegen 22 Uhr Feierabend und zu dir sind es drei Minuten" Sie: "3 Min.? Gut, dass Du das so genau weisst" Ich: "Ich musste halt vor zwei Tagen mit dem Bus nach Hause fahren und habe dabei die Zeit gestoppt" Sie: "Ich erwarte Dich dann um 22:03 Uhr" Ich fuhr also zu ihr hin und wir küssten uns bei der Begrüssung sofort. Danach lagen wir bei ihr auf dem Sofa und kuschelten und sie bombadierte mich mit mehreren Shittests und ich wehrte die ersten mit C&F ab. Sie fand das lustig und ich merkte wie es sie förmlich wahnsinnig machte das ich sie einfach nicht ernst nahm... Dann aber wurde es ernster und irgendwie sind wir auf das Thema "Zusammensein" gekommen. Und schon war meine Lockerheit weg und ich laberte den gleichen Scheiss wie in alten AFC Zeiten. Ich sagte dann sowas wie: "Ich möchte mit Dir zusammensein und Du bist mir wichtig geworden" Sie reagierte mit einem Kopfschütteln und meinte das es nicht geht und das es nicht richtig wäre, BLA BLA BLA... Ich versuchte mir nichts anmerken zu lassen, aber sie muss es mir angesehen haben. Mittlerweile hatten wir schon Mitternacht und sie meinte sie müsse so langsam schlafen. Ich stand also im Flur und hatte meinen Schal umgebunden und meine Schuhe schon an. Da nahmen wir uns in den Arm und küssten uns und in dem Moment war mir irgendwie alles Scheissegal. Ich küsste ihren Hals, ihre Schulter und massierte ihren Rücken. Dann rutschte die hand in ihre Hose und ich fingerte sie einfach. Sie lies sich das alles gefallen und ich eskalierte weiter und wir landeten wieder im Bett. Es war eine hammergeile Nummer, sie ist sehr gut abgegangen und wir hatten beide viel Spaß *grins* Es war 1:30 Uhr und wir lagen so da und schon wieder meinte sie: "Du bist wieder Schuld. Hast Du wieder bekommen was Du wolltest und ich konnte mich noch nicht mal gegen wehren" Ich stand auf und zog mich an und wir verabschiedeten uns mit Küssen. Zum Schluss sagte ich: "So Schluss jetzt, Du musst ins Bett und Heia machen!" Seitdem habe ich nichts mehr von ihr gehört und auch ich habe nichts weiter unternommen (Keine SMS und keinen Anruf). Ich werde sie spätestens am Sonntag beim Tanzkurs sehen. Soo, was haltet ihr von der ganzen Sache und wie würdet ihr euch jetzt verhalten. Weiter Freezen? Scheisse ich merke selber schon das da schon leichte OneItis im Anmarsch ist... Werde am Samstag auf jeden Fall feiern gehen und andere Frauen gamen...
  10. Hallo Leute! Nun möchte ich Euch schreiben was gestern passiert ist: Nachdem wir unsere Tanzschule-Abschlussparty hatten sind wir wie wir es besprochen hatten auf den Weihnachtsmarkt gegangen. Nach zwei Glühwein und zwei Schnäpsen wurde es schon etwas lustiger und sie berührte mich auffallend oft und hakte sich bei mir ein. Dann endlich hab ich mich getraut zu eskalieren und ich küsste sie einfach und sie lies es sich gefallen. Ich muss zugeben das der Alkohol mir schon etwas dabei geholfen hat. Betrunken waren wir beide jedoch nicht. Dann hat der Weihnachtsmarkt geschlossen und wir sind noch in eine Kneipe gegangen und tranken noch jeder zwei Bier. Dabei hielt sie immer wieder meine Hände, streichelte mich und wir küssten uns. Wow einfach der Hammer. Damit ist schon mal ein Traum von mir in Erfüllung gegangen. Es ging noch weiter! Wir fuhren dann zu ihr, sie stand am Fenster und schaute nach draussen. Ich umarmte sie von hinten, küsste sie und dann eskalierte ich weiter. Wir gingen ins Schlafzimmer und dort ging es ziemlich gut rund. Ich fingerte sie und sie lag so da und ich wollte gerade in sie eindringen, da hat mir mein kleiner Freund einen Strich durch die Rechnung gemacht und dann ging bei mir nichts mehr. Sie gab sich echt alle Mühe, aber da tat sich bei mir nichts mehr. Natürlich wollte ich sie ficken und ich setzte mich wohl zuviel unter Druck. Ich konnte mich einfach nicht fallenlassen, weil ich nicht begreifen konnte was da gerade passiert. Eigentlich war alles perfekt und dann macht "Er" schlapp. Ich hab ihr dann mit meinen Fingern noch ein bisschen Spaß gegönnt und sie genoss es. Zum Schluss haben wir gekuschelt und uns noch gut unterhalten. Dabei meinte sie "Das ist eine einmalige Sache und wird so nicht mehr passieren" Ich sagte das ich es gut finde das sie so ehrlich ist und ich es genauso sehe. Was sollte ich auch anderes sagen? Klar will ich mit dieser Frau zusammensein, aber das wird nichts werden. Ich blieb also die Nacht bei ihr und ich glaube es war ihr nicht ganz Recht... Und im Nachhinein wäre ich wohl besser gegangen denn heute morgen bin ich gegen 10 Uhr aufgewacht, sie lag nicht mehr neben mir, sondern war schon angezogen. Sie legte sich neben mich und wir streichelten uns und küssten uns wieder. Diesmal ging die Eskalation mehr von ihrer Seite aus und schon waren wir wieder ziemlich heiss aufeinander. Mein kleiner Freund stand auch wie eine Eins und es sollte losgehen. Und was passierte? Mein Schwanz streikte nocheinmal und da rührte sich wieder nichts. Leute das ist mir so in der Art auch noch nicht passiert. Vor drei Wochen war ich bei meiner FB und wir haben richtig geil gefickt und ausgerechnet bei dieser Frau passiert nichts. Betretenes Schweigen von meiner Seite aus und ein leichtes lächeln von ihrer Seite. Kurz gesagt ich hab es verbockt. Zum Schluss aßen wir noch etwas und lagen danach kuschelnd auf ihrer Coach. Wir verabschiedeten uns mit Küssen und sie schaute mir noch hinterher bis ich aus der Tür war. Man man man, ich kann es immernoch nicht begreifen was da passiert ist. Auf einer Art bin ich froh das ich bei dieser Frau eskaliert habe und mich einfach getraut habe. Auf der anderen Seite fühle ich mich wie ein richtiger Schlappschwanz und schäme mich dafür. Ein richtiges Auf und Ab der Gefühle und ich weiss nicht ob ich lachen oder weinen soll. Im Moment ist mir eher zum Heulen zu Mute...Will Euch hier nicht vollheulen, aber das musste ich mal loswerden. Gruß Saitam
  11. Hey Leute! Dann möchte ich Euch nochmal schreiben wie es mir in den letzten Wochen ergangen ist. Vor zwei Wochen war ich mit meiner Tanzpartnerin nach der Tanzstunde auf dem Weihnachtsmarkt. Wir tranken natürlich Glühwein und es war ziemlich locker und nett. Dabei berührten wir uns ziemlich oft und sie sendete wieder ein paar IOIs. Zwar auf eher subtile Art aber schon als IOI zu erkennen. Kann ich irgendwie schlecht beschreiben. Sie denkt halt ziemlich viel nach und ist ein eher verschlossener Mensch bei dem man erst Vertrauen aufbauen muss. Dann kamen wir irgendwann zum Ende und sie fragte mich ob sie mich noch zum Auto begleiten soll, obwohl sie erst mit der Bahn fahren wollte. Ich nahm sie an der Hand und wir gingen zum Auto. Zwischendurch gab es weiterhin Berührungen. Unter anderem hat sie ihre kalte Hand in meinen Nacken gesteckt... Ich Blödmann habe natürlich wieder nicht durcheskaliert, weil ich den richtigen Zeitpunkt noch nicht sah und wieder die Eskalationsangst in meinem Nacken spürte. Zum Schluss fuhr ich sie nach Hause und wir verabschiedeten uns mit den Worten: "Es war ein schöner Abend" Gestern hatten wir unsere letzte Tanzstunde vom ersten Grundkurs. Wir möchten auf jeden Fall weitermachen und nächste Woche Sonntag ist die Abschlussparty. Die Tanzstunde lief irgendwie komisch. Es kamen kaum IOI und das Lächeln war auch nicht mehr so stark wie vorher. Wir haben zwar wieder gelacht aber es war anders als die Male davor. Scheisse war das sie den Tanzlehrer IOIs entgegengeschmissen hat. Der Typ sieht noch nicht mal besonders aus und er stand auffällig oft bei uns um die Schritte zu erklären. Ich denke er hat auch ein Auge auf sie geworfen. Nebenbei hat er noch eingestreut das er solo ist und er weiss auch das sie solo ist. Mich hat das schon gestört wenn ich ehrlich bin und ich versucht mir natürlich nichts anmerken zu lassen. Irgendwie war das in dem Moment ein Deja-Vu und es kamen alte schmerzhafte Erinnerungen an meine letzte OneItis hoch. Dachte diese Zeiten wären vorbei und ich könnte cooler in solchen Situationen bleiben. Im Prinzip ist der Typ keine Konkurrenz, aber er spürt meine Unsicherheit und merkt das bei ihr was zu holen ist. Das beschäftigt mich schon ziemlich und ich frage mich wie ich mich verhalten soll... Dann hat sie mir in der Pause vor versammelter Runde einen Spruch gepinnt, den ich konterte und die Lacher auf meiner Seite hatte. Sie boxte mir daraufhin wieder auf den Arm und sagte im Spaß: "Das bekommst Du zurück." Ich lächelte und antwortete: "Mir zittern schon die Knie"... Nach der Tanzstunde hab ich sie dann nach Hause gefahren und ich meinte im Auto zu ihr: "Was machst Du heute noch? Zeig mir doch mal Deine Wohnung" Sie sagte: "Ok können wir machen, aber nur kurz". Ich war also in ihrer Bude und es war erst etwas verkrampft, danach aber locker. Wir redeten über Familie und dann kam sie auf das Thema Beziehung. Sie fragte mich wie ich die Scheidung meiner Eltern damals weggesteckt habe und ob sich daraufhin meine eigenen Beziehungen verändert haben. Ich hab halt darauf geantwortet das es nicht leicht war als Kind das zu verstehen, meine Beziehungen aber dadurch nicht beeinträchtigt wurden. Alles in allem haben wir uns gut unterhalten und kamen uns näher. Am Anfang saßen wir ziemlich weit auseinander, dann später direkt nebeneinander und wir Berührten uns wieder teilweise. Ich nahm ihren lädierte Arm (Sie hat eine Entzündung) und streichelte darüber... Mehr hab ich mich wieder nicht getraut. Sie meinte dann nachdem wir eine Stunde in ihrer Wohnung saßen: "Ich schmeiss dich dann jetzt raus" Ich entgegnete: "Ich wollte eh gerade gehen" Dann gab es noch eine Umarmung und ich fuhr nach Hause. Nächsten Sonntag sind wir dann auf der Abschlussparty und danach wollen wir dann auf den Weihnachtsmarkt und ein paar Glühwein trinken. Von ihr kam dann der Vorschlag dass ich dann ja mit der Bahn kommen soll, damit ich auch was trinken kann. Scheisse ich glaub ich hab mir eine kleine OneItis eingefangen. Hab echt beschissen gepennt heute Nacht, weil mir der ganze Abend noch mal im Kopf rumschwirrte. Deswegen schreibe ich auch wieder hier rein, damit mir mal jemand den Kopf wäscht und eine objektive Meinung dazu schreibt. Wie bewertet ihr das? Danke schonmal im Voraus an die Community! Sorry das der Text schon wieder so lang geworden ist. Saitam
  12. Hey Leute! Nach rund zwei Wochen schreib ich mal meine Erlebnisse hier auf. HB 1 (von der Hochzeit): Habe gestern zweimal vergeblich versucht sie anzurufen und vor einer Stunde rief sie mich dann zurück und meinte: "Sorry, gestern konnte ich nicht drangehen, da ich unterwegs war". Das Gespräch verlief dann nicht allzu toll. Sie fragte mich was ich so gemacht hätte. Ich erzählte ihr von meinem WE (Ich war auf einem Konzert und halt Sonntags wieder in der Tanzschule). Dann wollte sie noch wissen was ich denn jetzt schon dort gelernt habe usw. Das ganze Telefonat will ich jetzt nicht wiedergeben, weil es teilweise echt dummes Zeug war das wir gelabert haben. Sie hat immer mal wieder ein paar Schlagfertige Sprüche eingesetzt und ich konnte nur mit meiner beschissener Ironie antworten. Kann ich nicht beschreiben, aber das war alles andere als Schagfertig. Dann hab ich das Gespräch beendet mit Worten: "Ich muss dann mal weitermachen (bin noch auf der Arbeit)" und wir verblieben mit: "Bis dann mal" Fazit: Ich komm bei der Frau nicht zu Potte, weil ich mich a) zu dämlich anstelle, nicht locker bin und b) sie vielleicht auch nicht die richtige für mich ist. Fühle mich einfach nicht Wohl, das konnte ich gerade ganz deutlich merken. Was soll ich mir was vormachen. Klar ist sie hübsch und interessant aber ich weiss nicht was ich mit ihr reden soll und ich kann auch kaum Gemeinsamkeiten feststellen. Es stört mich auch das sie zig Orbiter in ihrem Freundeskreis hat. HB 2 (Tanzschule) Mit ihr läuft es noch nicht richtig Rund. Dabei gibt es immer Momente in denen sie mich voll süss anlächelt. Traue mich nur nicht in der Tanzschule beim Tanzen zu eskalieren. Wenn wir einen langsamen Tanz tanzen, kommen wir uns zwangsläufig näher und ich konzentriere mich natürlich auch darauf sie gut zu führen. Dabei hat sie meinen Arm stärker festgehalten, lächelte mich an und schien es zu geniessen. Einfach der Hammer wie sie mich anschaut. Dann meinte sie in der Pause zu mir: "Wann wollen wir das denn mal üben" Ich hatte ihr den Vorschlag vor zwei Wochen mal gemacht die Schritte noch mal in Ruhe zu Hause einzustudieren. Ich antwortete: "Ich kann leider die nächsten beiden Samstage nicht, da ich auf einem Geburtstag eingeladen und auf einer Comedyveranstaltung bin" Sie meinte "Ja dann müssen wir mal schauen wie wir das dann machen, vielleicht müssen wir auch bis dahin nicht mehr üben" ARRGH... Ich trete mir schon etwas in den Arsch. Klar möchte ich sie gerne Treffen, aber ich kann an den nächsten beiden WE wirklich nicht. Jetzt sagt mir bitte nicht das es das auch mit HB 2 war...
  13. Gestern habe ich das HB angerufen und sie gefragt ob sie Lust hat heute einen Kaffee trinken zu gehen, da ich in der Stadt bin und mir Klamotten kaufen wollte. Zuerst meinte sie das sie das noch nicht sagen kann, da sie eventuell mit einem Kumpel verabredet ist und danach noch auf einen Geburtstag muss. Dann kam aber Abends eine SMS in der stand dass es klar geht und ich mich melden soll wenn ich in der Stadt bin. Also fuhr ich heute mittag in die Stadt, rief an und holte sie von zu Hause ab. Wir gingen in ein Cafe, ich setzte mich direkt neben sie und wir verstanden uns gut. Diesmal war ich deutlich lockerer (so wie auf der Hochzeit), hatte keinerlei Brainficks, sondern lies das einfach alles so laufen. Wir lachten viel und verstanden uns gut und ich versuchte etwas Kino zu machen. In dem Gepräch meinte sie dann irgendwann das sie mit Männern besser zu recht kommt als mit Frauen und sie deswegen so viele männliche Freunde hat. Mit denen war sie gestern Abend auch unterwegs und die hätten ihren "Terminkalender" schon wieder ziemlich voll gemacht. Darauf meinte ich im Scherz dass sie mir den "Terminkalender" geben soll, damit ich mich da eintragen kann Da meinte sie "Da ist leider nichts zu machen, da ist schon alles voll" Nach einer Stunde haben wir uns dann verabschiedet, weil sie noch auf den Geburtstag musste und ich auch noch Klamotten kaufen wollte. Wenn ihr mich fragt bin ich bei ihr in der Friendzone gelandet oder ist da noch was zu machen? Es sieht so aus als ob sie die nächsten Wochenenden ziemlich verplant ist und ich keine Chance mehr bekomme sie noch mal zu treffen. Von Kinogehen oder ähnlichem war auch keine Rede mehr Wie ist Eure Meinung dazu?
  14. Okay... Ich habe es jetzt kapiert was Du mir damit sagen wolltest. Das ich das Eskalieren beim ersten Treffen versäumt habe ist mir schon klar gewesen. Das hab ich verbockt und ich könnte mir dafür ständig in den Arsch treten. Im Rückblick muss ich sagen das mir das ein oder andere Detail aufgefallen ist und ich eine sogar eine schöne Steilvorlage nicht verwertet habe... Zum Beispiel schaute sie mir irgendwann auf meine Hosentasche und fragte mich was das wäre was da aus der Tasche guckt. Es war mein Haustürschlüssel. Man man man, jetzt fällt mir natürlich der passende Spruch ein Chance eben verpasst. Jetzt noch was zu retten ist schwierig. Ich kann jetzt kein komplettes anderes Game fahren. ABER, mir ist, auch dank Deines Postes, noch mal bewusst geworden das man einfach sich selber treu bleiben muss. Eben kongruent sein, auch zu seinen Schwächen stehen (Schüchternheit) und sich seiner Stärken bewusst zu sein. Denn wer seine Stärken nicht erkennt, ist verschwendetes Talent... Noch mal was nebenbei. Durch meinen Beruf kann ich leider nur am WE gamen, da ich immer Montags bis Freitags bis 22 Uhr arbeiten muss. Das beschneidet mich natürlich in meinem Privatleben ungemein. Da bleiben nicht viele Ausweichtermine wenn das HB keine Zeit hat. Hat sie auch mal durchblicken lassen und meinte: "Hmm, in der Woche kannst Du ja leider nicht"... Ich werde sie später in meiner Pause anrufen und versuchen sie in eine gute Stimmung zu bringen. Vielleicht kann ich sie auch dazu bewegen spontan morgen mit mir einen Kaffee trinken zu gehen, da ich eh in der Stadt bin um mir neue Klamotten zu kaufen... Die Bilder werden dann von mir im Style und Fashion Bereich gepostet
  15. Was meinst Du genau damit das ich mich in ihrem Orbit befinde? Meinst Du damit das das Mädchen auf mich steht und mich unbedingt in selbigen behalten möchte? Ich spiele nicht mit ihren Gefühlen, sondern ich versuche nur nicht allzu viel von meinen Gefühlen zu offenbaren. Damit bin ich damals derbe auf die Schnauze gefallen und versuche nun diese Fehler nicht mehr zu machen. Mein Bauch sagt mir das dieses Mädchen nicht mehr von mir will ausser Freundschaft. Nach unserem ersten Date hat es auch sehr lange (mehr als zwei Wochen) gedauert bis sie sich wieder gemeldet hat. Daraufhin habe ich sie ja ein paar Tage später angerufen und sie nach einem neuen Treffen gefragt. Leider ist es nicht zustande gekommen. Wo hab ich denn meine Energie in die Luft geballert? Ich hab mich am Montag bei ihr gemeldet und wollte danach einfach nicht mehr needy rüberkommen. Das hab ich nämlich vor Pick Up allzu gerne getan. Jetzt stehe ich natürlich auf dem Schlauch und weiss nicht so genau was ich auf ihre SMS antworten soll.