Malibu55

User
  • Gesamte Inhalte

    36
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

9 Neutral

Über Malibu55

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

909 Profilansichten
  1. Ich kann dir genauso den Tipp geben bessere Fotos in Tinder rein zu stellen oder generell an deinem Aussehen zu arbeiten.. Als ich vor ein paar Monaten mit Tinder angefangen hab ging auch nicht viel. Hab versucht bessere Bilder zu machen und hab jetzt immer in der ersten Woche nach resetten von Tinder 30-40 Matches. Und meine Bilder sind 0815 kack Selfies... Hbs zwischen 6-8,5 alles dabei, welche dann erstmal zurückschreibt und es auch tatsächlich zu treffen kommt ist nochmal eine andere Geschichte. Deswegen ist der Rat mit den Alternativen definitiv zu beherzigen!
  2. Die 4 Flakes waren nicht direkt hintereinander aber innerhalb der ersten 5 Treffen. Ja sie ist schon sehr passiv, dennoch hat sie es 1 oder 2 mal geschafft nach einem Treffen zu fragen, und da sie geflaked hat ohne alternativen Vorschlag wollte ich sehen wie viel Interesse vorhanden ist und ob sie nach einem Treffen fragt. Als wir geschrieben haben und sie meinte das sie am WE nichts vor hat weil sie eben keinen Bock auf feiern hat kam es mir irgendwie so vor wie "mir is langweilig, wie wärs wenn du mich entertainst". Hätte sie da aber selber gefragt ob ich Zeit habe und was mit ihr machen möchte wärs natürlich anders rübergekommen. Das sich nach 7 Dates etwas an ihrem Verhalten ändert dachte ich eben auch, vor allem nach den 2 Dates mit KC, wie gesagt dann war auf einmal 4 Wochen nahezu funkstille und von ihr kam gar nichts. Mir ist die Sache mit ihr mittlerweile relativ egal, wollte es eben mal reflektieren und mir eure Meinungen bzgl. ihrem Verhalten einholen. Ich glaube das sie in Männer generell nicht so viel investiert und sie auch ohne einen Partner gut klarkommt, was ja völlig ok ist. Hätte auch keine Lust drauf das sich da tatsächlich mehr entwickelt und sie weiterhin so passiv ist und ich ihr ständig hinterher laufen muss.
  3. Find ich sehr interessant, vor allem weils von einer Frau kommt. Ganz ehrlich, du hast mit deinem Post nicht ganz unrecht, muss ich zugeben, ABER: Ist es normal das man als Frau den Kontakt zu einem Typen über Wochen schleifen lässt wenn Interesse vorhanden ist? Ist es so schwer/unwahrscheinlich/"gegen-das-Prinzip-der-Frau" nach dem eigenen Flake selber als Frau nach einem Treffen zu fragen? Hier wird doch ständig geprädigt MANN soll nicht needy sein weil er damit die Attraction selbst kaputt macht. Ich hab ihre SMS eben als Orbitercheck empfunden und wollte sehen ob es einer ist oder sie sich tatsächlich um ein Treffen bemüht.
  4. Die Lady ist 25+ ;)
  5. Nochmal genauer: Nach unserem Treffen hat sie ja ein weiteres dann kurzfristig abgesagt weil sie mit freunden verabredet war. Das WE an dem sie dann keine Lust hatte mit Freunden feiern zu gehen war 2 Wochen später! Ich sag ja nicht unbedingt aus Prinzip ab jedoch nervt es mich das sie mitten in der Nacht meint das ich sofort angedackelt komme wenn sie sich kurz meldet anstatt mal konkret ein Treffen vorzuschlagen. Zumal ich selbst am WE mit freunden unterwegs bin und was anderes vor habe.. Ist ja nicht so das sie noch nie einen Vorschlag von sich aus gebracht hat welches 2-3 Tage später war. So was würde ich als einen vernünftigen Vorschlag akzeptieren. Wie gesagt, sie hat von 5 Treffen ganze 4 !!! mal sehr kurzfristig abgesagt, jedoch mit alternativ Termin. Das hat mich eben mit der Zeit sehr genervt und nachdem sie letztes mal ohne Gegenvorschlag abgesagt hat hab ich das eben als Desinteresse empfunden... keine Ahnung vielleicht seh ich das auch falsch..
  6. 1. Mein Alter - 29 2. Alter der Frau - Mitte 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben - 7 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") - KC 5. Beschreibung des Problems Hi, habe eine HB kennengelernt, anfangs schien meine Attraction hoch gewesen zu sein, jedoch hat sie oft sehr kurzfristig Dates abgesagt (Gründe waren ok, aber Absage bleibt Absage) jedoch immer mit alternativ Termin. Ging mir mit der Zeit schon auf die Nerven und war öfter kurz davor zu nexten. Irgendwann hab ich sie KC (wäre viel früher möglich gewesen - meine Schuld) und dachte das ab dem Zeitpunkt mehr Invest von ihr kommt, es passierte aber genau das Gegenteil. Nach dem KC ca. 4 Wochen nicht gesehen, ich war eine Woche im Ausland, hab sie normal angeschrieben - wenig Invest von ihr Weitere Woche verging, hab sie mit nem Date-Vorschlag angeschrieben welchen sie um eine Woche verschoben hat da sie "verplant" war... Hab mit einem Flake gerechnet doch sie kam, Date Location war etwas besonderes weil ich einfach bock drauf hatte. Hab sie an dem Abend aber nicht geküsst weil ichs nicht wieder am Ende des Dates machen wollte (Ist ein KC am ende eines Dates besser als gar keiner?). Haben während des Dates so halb etwas für ein paar Tage später ausgemacht. Am nächsten Tag schrieb sie mir eine "danke für den Abend, hat mir sehr gefallen" - SMS. Wollte dann das nächste Treffen fixieren worauf sie meinte das sie noch nicht 100% zusagen kann weil ihr eingefallen ist das sie schon Freunden für den Tag zugesagt hat aber sie nicht weiß wie lang das dauert und wir uns danach treffen könnten. Hab ihr gesagt das sie mir einfach rechtzeitig bescheid sagen soll. Kam natürlich ein Flake... paar stunden später hat sie mir geschrieben das sie mit freunden noch feiern geht und das ich gern dazukommen könnte - hab abgesagt weil ich ihr nicht hinterherlaufen wollte und sowieso was anderes vor hatte. Sie hat sich generell öfters gemeldet wenn sie feiern war und wollte mich sehen, sie wird durch Alkohol anscheinend viel entspannter als im nüchternen Zustand... Woche später schreibt sie mich mit etwas belanglosem an, ich schreib bisschen mit ihr aber schlage extra kein treffen vor um zu sehen ob von ihr ein Vorschlag kommt. Als ich merke das es nur auf "blabla" hinausläuft schreibe ich nicht mehr zurück (sie hat auch keine Fragen oder sowas gestellt). Woche später der selbe Mist, sie schreibt mich wieder mit belanglosem an, wir schreiben etwas, wieder kein Invest von ihr. Bis auf das sie meinte das sie am WE keine Lust hat feiern zu gehen und ihren Freunden abgesagt hat. Bin mir nicht sicher ob das ein Wink mit dem Zaunpfahl war und sie wollte das ich was vorschlage, hab ich nicht weil sie ja das letzte treffen geflaked hat (ohne Gegenvorschlag) und ich wollte das sie investiert und nicht glaubt das sie mich im Orbit hat und ich gleich springe wenn sie den kleinen Finger bewegt. Am nächsten Tag hab ich sie mit einem Insider-Foto angeschrieben, bisschen getextet - wieder kein Vorschlag von ihr. 6. Frage/n 1. Wieso schreibt mir HB einen Tag nach unserem Date das es ihr gefallen hat wenn sie danach flaked ohne einen Gegenvorschlag zu machen? Will sie mich im Orbit haben? 2. Waren die belanglosen SMS von ihr genug Invest? Meiner Meinung nach nicht. Hättet ihr direkt wieder einen Vorschlag für ein treffen gemacht? 3. Weiter FO bis tatsächlich mal was konkretes von ihr kommt? (Mein Plan ist FO + Next bzw. FO bis was anständiges von ihr kommt) 4. Mir geht's eher darum generell etwas über Freeze-Outs zu lernen, um in Zukunft angemessen zu reagieren. Danke im voraus!
  7. Danke, ihr habt mir schon mal sehr viele gute Ideen gegeben, vor allem die "du hast da was" Nummer ist echt gut! Hätte ich von allein drauf kommen können.. Werde auch in Zukunft auf die Locations achten weil das gegenüber sitzen echt alles schwerer macht.
  8. Mein Alter: 29 Ihr Alter: 26 Anzahl Dates: 2 Etappe der Verführung: Unabsichtliche Berührungen Beschreibung des Problems: Also ich hatte jetzt 2 Dates mit einer HB die definitiv attracted ist jedoch kann ich kein Kino machen. Begrüßung/Verabschiedung läuft immer mit Küsschen links/rechts, seit dem ersten Treffen. Das Problem ist das wir uns immer gegenüber sitzen und es zum teil auch gar nicht anders gehen würde weil die Tische und Stühle so stehen. Beim zweiten Date als wir einen Location Wechsel gemacht haben wollte ich während dem spazieren mit Kino anfangen und hab auch extra eine Bar vorgeschlagen die etwas weiter weg ist (10-15min zu Fuß). Jedoch hat sie dann spontan eine andere Bar genannt in welche sie gerne gehen würde, die Bar war dann eben leider fast um die Ecke... somit hat sie mir dadurch unbewusst einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Bar in der wir dann waren kannte ich zuvor nicht und wusste nicht wie die Sitzgelegenheiten sind --> natürlich gegenüber sitzen. Ansonsten liefen die Unterhaltungen sehr gut, die Dates gingen jeweils ca. 4 Stunden, haben viel gelacht, C&F, etwas Push & Pull jedoch eben nur verbal. Sie erzählt auch viel von sich bzw. ihrer Familie, also Rapport und Comfort ist vorhanden. Das dritte Date wird wohl nächste Woche stattfinden und langsam befürchte ich das ich die Kurve irgendwann "verpasse"... Brauche also dringend Tipps wie ich mit Kino anfangen kann ohne das es jetzt auf einmal inkongruent wirkt oder irgendwie aufgesetzt. Vor allem in Situationen wo man sich gegenüber sitzt. Sie hat beim ersten Date übrigens ihre Tasche am Tisch stehen lassen als sie mal kurz auf die Toilette ging, kann man das in die Vertrauensschublade stecken oder ist das normal? Danke im vorraus! EDIT: Falls relevant: Wir haben beim ersten Date über etwas gesprochen was ich dann genutzt habe um das zweite Date anzufragen, nach dem zweiten Date hat sie sich am nächsten Tag mit einer Nachricht für den Abend bedankt.
  9. Ich wollte ihren Ex jetzt auch nicht schlechtreden oder sonst was, vorallem ist das Aussehen eines Menschen immer Geschmackssache, die eine findet TypA gut die andere eben nicht. War eher auf das "Rebound Guy" von Individualchaotin bezogen damit man das ganze vlt besser einschätzen kann. Also nach ihrer Aussage war die Beziehung schon lange "vorbei". Mein Ziel ist jetzt nicht gleich ne LTR mit ihr anzufangen, eher weiterhin eine schöne Zeit mit ihr verbringen und dann mal gucken was sich entwickelt. Die LTR-Themen von ihr haben mich da aber ein bisschen aus der Ruhe gebracht weils eben nicht zu ihren vorherigen Aussagen passt und ich nicht wusste wie ichs deuten soll. Sonst is ja alles gut soweit
  10. Kein Bock mehr, weiter zu lesen. Du bist ihr Rebound Guy. Und du könntest die Zeit entfernt von ihr nutzen, um mal deine Einstellung zur (weiblichen) Sexualität zu überdenken. Das von mir geschriebene waren IHRE Worte, nicht meine. Ich verurteile keine Frauen nur weil sie sich den Spaß holen den sie haben möchten. Ihre beste Freundin ist aber auch in einer langen Beziehung wo es genau so schlecht läuft und die hat momentan mit !!einigen!! Typen was am laufen. Und deshalb sagt sie immer das sie nie so werden wird wie ihre beste Freundin und mit mehreren Männern was anfangen würde. War aber auch etwas missverständlich von mir geschrieben :) Hm... die Meinungen gehen ja doch zum Teil recht weit ausseinander. Wenn ich mich mit ihrem Ex vergleichen würde, würde ich sagen gebe ich der HB so ziemlich alles was sie von ihrem Ex nicht bekommen hat. Sie meinte auch das ihr Ex vom Aussehen eigentlich nie ihr Typ war aber es sich eben so ergeben hat. Desweiteren waren das noch ihre Aussagen über ihren Ex: Das man mit ihm nicht reden konnte Das der Sex (wenn es mal dazu kam) einfach nicht gut war weil er sie nicht mehr geil gemacht hat Das Sex ausserhalb des Schlafzimmers wohl nicht mit ihm funktioniert hätte Das er generell etwas langweilig war und man mit ihm nicht so viel unternehmen konnte Aber ansich ein sehr netter Typ und sie würde nie etwas mit einem Typen anfangen der ihren Ex kennt um ihn nicht zu kränken. (glaub ich ihr jetzt mal) Hab sie noch gefragt was sie jetzt im nachhinein anders machen würde, darauf kam: Wie aus der Pistole geschossen "Gar nix!" "Du warst halt schon auch der Grund warum es dann mit dem schlussmachen so schnell ging" und "Eventuell hätte ich noch früher schluss machen sollen weil das letzte halbe Jahr einfach nur noch Gewöhnung an den Partner war aber sonst bereue ich nichts!" Ich muss meine Antworten etwas durcheinander schreiben weil ich immer 1 Stunde gesperrt bin.
  11. 1. Mein Alter 27 2. Alter der Frau 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 (zweites treffen ging 5 tage) 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sex 5. Beschreibung des Problems 6. Frage/n Hallo Also ich probiers mal mit der Kurzfassung: HB online kennengelernt (keine Singlebörse oder dergleichen), sie war zu der zeit in einer langen Beziehung wo es aber schon ewig schlecht lief und für sie klar war das sie demnächst schluss machen wird. HB wohnt ca. 600km entfernt und wir wollten uns mal treffen, ging jedoch nicht wegen ihrem Freund (die haben zusammen gewohnt). Da es in der Beziehung immer schlechter lief (sie hatten auch ewig keinen Sex mehr) hat sie sich eine eigene Wohnung gesucht, ist umgezogen und hat paar Wochen drauf schluss gemacht weils für beide nicht mehr so weitergehen konnte. So, nun stand unserem Treffen nichts mehr Weg. Wir fuhren beide in eine Stadt die mittig von uns beiden liegt und haben in einem Hotel übernachtet. Waren bisschen weg, was trinken und danach hatten wir im Hotel Sex. Vormittags vorm auschecken nochmal Sex gehabt, essen gegangen und da das Wetter gepasst hat nochmal auf einer Wiese Spaß gehabt. Alles gut soweit. Ne Woche später hatte sie Geburtstag und wollte das ich zu ihr komme und gleich ein paar Tage bleibe, also hingeflogen. War 5 Tage bei ihr und es hat alles gepasst, kein rumzicken von ihr oder sonstiges, Sex hatten wir auch oft (ca. 6-7 mal falls das relevant ist) Unsere nächsten Treffen, die dann auch gleich ein paar Tage dauern werden sind auch schon geplant also es läuft soweit echt gut. So nun kommen wir zu dem eigentlichen Grund für diesen Thread: Ihr Invest hat sich eventuell seit unserem ersten Treffen sogar erhöht, sie zickt weiterhin nicht rum, falls ne Spur von zicken vorhanden ist versuch ichs immer erfolgreich mit C&F und Push&Pull auszuradieren. Nach ihrer Beziehung aber VOR unserem Treffen meinte sie immer sie möchte sich jetzt mal eine Zeitlang "ausleben" und mal ohne Verpflichtungen oder Rechtfertigungen dem Partner gegenüber ihr Leben genießen. Jedoch ist sie alles andere als eine Schlampe und würde nicht zB mit 3 Typen gleichzeitig was haben (was ich ihr mittlerweile glaube), ihr gehts glaub ich eher drum mal frei zu sein und das tun zu können worauf sie Lust hat. Gestern fing sie dann am Tel von Beziehungen im Allgemeinen an, bzw sie hat mich so eingeschätzt als wäre ich eher der kalte Typ der "next" sagt falls eine Frau mal zickt oder es nicht 100% passt und das ich bei ihr zB öfter nett sein könnte oder ihr öfter von mir aus schreiben könnte anstatt immer zu warten bis sie sich meldet. Daraufhin hab ich einen Freund von ihrer etwas ins Gespräch genommen der seit sie Single ist bei ihr anbrät. Er hat ihr beim Umzug geholfen und will sich seitdem immer wieder mit ihr Treffen, sie sagt ihm aber immer ab oder schreibt erst gar nicht zurück weil sie genervt von seiner Art ist und ausserdem nichts von ihm will, es ihm aber nicht so direkt sagen möchte. Der Grund warum ich ihn ins Gespräch genommen hab ist weil er ihr relativ nett schreibt, bzw es eher auf die liebe nette Art bei ihr probiert, sie aber komplett abblockt. Daraufhin meinte sie sowas wie: Ja klar, das was er macht ist echt nervig aber Ansich schon nett. Aber eigentlich bist du (also ich :P) echt die perfekte Mischung, öfters mal ein Arsch, kannst aber auch sehr lieb sein und der Sex ist geil! Dann hat sie noch erzählt das sie mit 15 mal sowas wie eine Fernbeziehung hatte, es aber kacke war weil man in dem Alter eben nicht die Möglichkeiten hatte die man Heute hat... Zwischendurch sagte sie noch sowas in der Art das sie für die Liebe Ansich schon auch wegziehen würde, ganz egal wohin solange es mit dem Partner passt und beide glücklich miteinander sind. Die ganze Unterhaltung, vorallem die Themen in dem Gespräch, gingen von ihr aus, ich hab eigentlich nie direkt geantwortet bis auf das ich theoretisch auch für eine Frau wo anders hinziehen würde, was auch stimmt. Danach hat sie mir in Whatsapp noch ein Bild geschickt wo draufsteht "Wenn du jemanden wirklich liebst, ist Alter, Gewicht, Größe und Entfernung nur eine Zahl". So ein Bild hat sie mir schon mal vor ner Woche geschickt. Und damit haben wir das Thema beendet. Mir gehts eigentlich um das hier: Zuerst sagt sie das sie froh ist endlich wieder Single zu sein und das tun zu können was sie möchte und andererseits fängt sie mit Beziehungsthemen an. Das passt irgendwie nicht zueinander. Sie sagt übrigens auch mal Treffen mit ihren Freundinnen ab damit sie etwas Geld zur Seite legen kann für unser nächstes Treffen. Wie schätzt ihr das Verhalten von HB ein und was wollte/will sie mit solchen Gesprächsthemen erreichen? Wie soll ich nun weiter mit ihr umgehen? Einfach so wie bisher eine schöne Zeit mit ihr haben und locker mit ihr umgehen? War wohl doch etwas länger aber ich hoffe ich konnte euch die Situation vernünftig darstellen sodass ihr euch ein gutes Bild davon machen konntet, Danke fürs lesen und mögliche Antworten.
  12. Dann erklär mir mal warum sie das zweite mal ein Vorschlag für ein Treffen abgesagt hat, ohne Gegenvorschlag. Wenn mans beschissen angeht wirkt man irgendwann needy und sie hat damit uns beiden keinen Gefallen getan. Klar war der eine Abend als ich früher weg musste kacke aber da ich sie direkt am nächsten Tag nach einem Treffen gefragt hab muss ihr doch einleuchten das ich für den Vorabend nicht schuld bin, jedoch trotzdem interesse an ihr zeige. Oder etwa nicht? Wegen anrufen, hab paar Tage später als ich sie kennengelernt hab mit ihr ein paar (ca. 3) SMS hin und her geschrieben, irgendwann kam keine Antwort mehr. Das war gegen 21 Uhr. Am nächsten Morgen hat sie mir geschrieben das sie schon geschlafen hat... Die wird nicht abheben und sich am nächsten Tag per sms melden das sie gepennt/trainiert/masturbiert etc. hat. Dann gibts 2 Möglichkeiten, wir landen wieder in der SMS Schiene oder ich ruf sie wieder an und bin ab sofort needy und uninteressant. Ganz ehrlich, durch den ganzen Scheiss hab ich schon fast keinen Bock mehr auf sie.. Warum können Frauen nicht einfach unkompliziert sein und sagen was Sache ist...
  13. Update: War am Samstag wieder im Club und da kam hbX und meinte das HB auch da ist, aber erst seit kurzem. HB selber kam dann aber ewig nicht (wollte sich entweder interessanter machen oder ihr is es egal), hab sowieso mit anderen Leuten meinen Spass gehabt. Irgendwann sah ich das auf einmal die ganzen Mädels da waren (4-5 Meter entfernt [meine Stammleute und ich haben immer diesen Platz also muss es nicht so ein grosser Zufall gewesen sein]). Hab sie zuerst gar nicht bemerkt weil ich die ganze Zeit mit einer anderen HB geredet hab. Also hab ich beschlossen sie ein bisschen zu ignorieren da ich sowieso keine Zeit für sie hatte. Sie hat mich bestimmt gesehen, spätestens wenn hbX ihr gesagt hat das ich da bin, ausserdem waren wir nur ein paar Meter von einander entfernt. Sollte ja eigentlich das richtige gewesen sein sie in Konkurrenz zu stellen oder? Irgendwann sind wir dann gegangen und als ich mich von hbX und den anderen verabschiedet habe war sie aber nicht mehr da, wie gesagt, hab sie nicht beobachtet, keine Ahnung ob sie wo anders im Club war oder schon davor heimging. Bis jetzt weder von mir noch von ihr weiterer Invest. Hab auch nicht mehr vor sie zu kontaktieren weil mir diese Spielchen (viel Interesse zeigen und dann 2 mal Treffen absagen) einfach auf die Nerven gehen. Mal schauen was kommendes WE passiert, wenn Interesse besteht Update ich weiter, spätestens jedoch wenn die Story weitergehen sollte und ich Hilfe brauche ;)
  14. Klar kann ich verstehen das sie wegen Samstag angepisst ist, wäre wohl jede. Aber wie gesagt wenn ich sie anrufe kann es tatsächlich sein das sie grad im fitness studio ist oder sontiges und den Anruf gar nicht bemerkt. Danach wird ziemlich sicher eine SMS kommen mit der Begründung jedoch sind wir ja dann wieder im SMS-Modus. Will jetzt halt auch nicht needy rüberkommen, vor allem nach der Vorgeschichte wärs eventuell ein zu harter Kontrast und dann is es sowieso vorbei. Das komische is auch ihre erste SMS auf mein Datevorschlag "weiss noch nicht, muss morgen arbeiten... blabla kann mich ja noch melden" Ich glaube da wusste sie schon das sie absagen wird oder seh ich das falsch? Will sie jetzt ihren Invest runterschrauben damit ich nicht denke das ich sie sowieso haben kann? Ausserdem wenn mans genau nimmt sieht sie das ich beschäftigt bin und auch andere HBs kenne mit denen ich mich treffe, was ja normalerweise nicht schlecht ist oder? Dachte mir ich machs so, werde die nächsten Tage schauen ob mein Kumpel was von hbX hört wegen Samstag. Falls die Mädels am Samstag wieder im Club sind und wir uns sehen, sprech ich das Thema "abgesagtes Date" erstmal nicht an. Wenns zu dem Thema kommt, negge ich sie (weiss auch schon wie) damit und schaue ob sie weiterhin Interesse hat. Falls ja werd ich in Erfahrung bringen wann sie normalerweise trainieren geht und Frage sie dann am Sonntag/Montan nochmal nach einem Treffen für Mittwoch oder Donnerstag bzw den Tag an dem sie nix vor hat (natürlich dann per Telefonat). Zusätzlich werd ich mehr Eskalieren damit sie nicht denkt "der weiss nicht was er will". Danke schonmal für die bisherigen Antworten Warum ich hier so detailierte Fragen stelle ist weil ich das ganze als Lernprozess und Investition für die Zukunft sehe :)
  15. @Domo Genesis Ja das ich einige Chancen hatte zum Eskalieren bestreite ich ja nicht aber im Endeffekt ist das Kontraproduktiv was sie jetzt tut. Hätten wir uns getroffen und ich hätte selbst dann nicht Eskaliert würde ichs verstehen aber so is es irgendwie mühsam geworden. Naja das mit Anrufen klingt logisch jedoch bin ich mir zu 99% sicher das sie nicht dran gehen wird weil sie ja wieder irgendwas "zu tun hatte" oder sich aufs gassi gehen mit ihrem Hund vorbereiten musste... Wie soll ich danach bei einem zufälligen Treffen im Club reagieren? Wie reagieren wenn am nächsten Morgen eine sms mit der Entschulding warum sie nicht ranging kommt?