balnsix

User
  • Gesamte Inhalte

    79
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

4 Neutral

Über balnsix

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 09.08.1980

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Berlin

Letzte Besucher des Profils

2.180 Profilansichten
  1. Mir scheint, als würde die Funktion "Unsichtbaren Inhalt anzeigen" nicht funktionieren. Habe es mit Windows 10 und 3 verschiedenen Browsern versucht: Firefox, Chrome und IE. Im Quelltext ist der Text zu lesen, aber beim Klick auf "Inhalt anzeigen" klappt sich nix auf, z.B. hier:
  2. Vor einer Weile hatte ich im Netz durch einige Artikel eine us-amerikanische Studie eines Psychologen gefunden. Mit 36 Fragen, die sich Unbekannte einander erzählen sollten, schaffte er es, zwischen den beiden ein Gefühl von Nähe und Zuneigung zu erzeugen. Die deutschen Berichte sprechen gar von "36 Fragen zum Verlieben". Für Pick-Up sind sie deshalb meines Erachtens ganz interessant, um Rapport zu erzeugen. Erst mal die Fragen, die sind sortiert in drei Blöcke mit ansteigender Tiefe/Schwierigkeitsgrad: Block 1: Wenn Du Dich für jede Person auf der Welt entscheiden könntest: Wen würdest Du als Gast zum Essen zu Dir nach Hause einladen? Wärst Du gern berühmt? Wie würde das sein und wie wärst Du? Hast Du jemals geprobt, was Du sagen willst, bevor Du jemanden angerufen hast? Warum? Stell Dir Deinen perfekten Tag vor… Wie würde der aussehen? Wann war das letzte mal, dass Du einfach so für dich selbst gesungen hast? Und wann hast Du das letzte mal für jemand anderen gesungen? Stell dir vor Du wirst 90 Jahre alt. Wenn Du Dir aussuchen könntest, ob Du entweder den Geist oder den Körper eines (oder einer) 30-Jährigen für die letzten 60 Jahre behalten könntest… Was wäre Deine Entscheidung? Hattest Du schon mal eine Vorahnung, wie Du mal sterben wirst? Nenne drei Dinge, die Du und ich Deiner Meinung nach gemeinsam haben. Was ist es, für das Du in Deinem bisherigen Leben am dankbarsten bist? Wenn Du auf Deine Erziehung zurückblickst. Und Du heute etwas ändern könntest. Was würdest Du ändern? Nimm Dir vier Minuten Zeit und erzähle Deinem Partner die Geschichte Deines Lebens, so detailliert wie möglich. Stell Dir vor, Du würdest morgen mit irgendeiner neuen Eigenschaft oder Fähigkeit aufwachen. Welche hättest Du gern? Block 2: Wenn Dir eine Wahrsagerin die Wahrheit über Deine Zukunft vorhersagen könnte, also alles was in den nächsten Jahren passiert. Was würdest Du wissen wollen? Was wolltest Du schon immer gerne machen, das Du noch nie getan hast? Was ist bisher der größte Erfolg Deines Lebens? Was ist für dich in einer Freundschaft das Wichtigste? Wenn Du Dir die schönsten Momente Deines Lebens vorstellst. Welcher Moment ist Deine schönste Erinnerung? Und da leider nicht immer alles gut läuft im Leben: Was ist Deine schlimmste Erinnerung? Stell Dir vor, Du wüsstest mit Sicherheit, dass Du in einem Jahr stirbst. Würdest Du etwas an Deiner Lebensweise ändern? Was und warum? Was für eine Bedeutung hat Freundschaft in Deinem Leben? Welche Rolle spielen Liebe und Zuneigung in Deinem Leben? Das ist eine Aufgabe an beide: Sagt euch abwechselnd, welche positiven Charakterzüge Euer Gegenüber hat. Jeder soll dabei 5 nennen. Hast Du das Gefühl, dass Deine Kindheit glücklicher war als die der meisten anderen? Wie ist die Beziehung zwischen Dir und Deiner Mutter? Block 3: Jeder von Euch macht 3 wahre “Wir”-Aussagen. Zum Beispiel: “Wir sind beide in diesen Raum und fühlen uns…” Vervollständige den folgenden Satz: “Ich wünschte ich hätte jemanden, mit dem ich … teilen könnte.” Wenn Du mit Deinem Gegenüber eng befreundet sein wolltest, was wäre dann für ihn oder sie wichtig zu wissen? Sage Deinem Partner, was Du an ihm magst. Sei ehrlich und sage auch Dinge, die Du einer Person, die Du zum ersten Mal triffst, vielleicht sonst nicht sagen würdest. Erinnerst Du dich an einen extrem peinlichen Moment in Deinem Leben? Wann hast Du das letzte Mal vor einer anderen Person geweint? Wann hast Du das letzte Mal alleine geweint? Sag Deinem Gegenüber etwas, dass Du jetzt schon an ihm oder ihr magst. Worüber sollte man keine Witze machen? Wenn Du heute Abend sterben würdest, ohne mit noch jemandem gesprochen zu haben. Was würdest Du bereuen, nicht gesagt zu haben? Warum hast Du das nicht schon vorher jemandem erzählt? Dein Haus, mit allem was Dir gehört, fängt Feuer. Nachdem Du Deine Liebsten und die Haustiere gerettet hast, bleibt Dir noch Zeit, um genau einen Gegenstand zu holen. Was würdest Du retten und warum? Der Tod welches Familienmitgliedes wäre für Dich am schlimmsten? Warum? Erzähle Deinem Partner von einem persönlichen Problem und frage, wie er oder sie mit dem Problem umgehen würde. Bitte Deinen Partner auch, zu reflektieren, wie Du gewirkt hast, als Du ihm von Deinem Problem erzählt hast. Quelle: Aron et. al: The Experimental Generation of Interpersonal Closeness: A Procedure and Some Preliminary Findings Im verlinkten PDF finden sich übrigens auch 36 weitere Fragen in ähnlicher Form für den "Small-Talk", wenn es schneller gehen soll, die jedoch mehr an der Oberfläche bleiben und weniger persönliche Antworten herausfordern. Ich benutze einige dieser Fragen sehr gerne in Unterhaltungen, denen ich mehr Tiefe verleihen will und habe schon interessante Denkanstöße für mich selbst erhalten, mal ganz abgesehen von der Spannung, die sich aufbaut. Wer diese Fragen für nützlich hält, hier noch einige zusätzliche Infos und/oder Fragen: Diskussion zum Thema in der US-Pickup-Community 25 Fragen von Max Frisch von 1966 die obigen 36 Fragen zum Download als PDF sowie ein Link zu 36 Fragen für Paare die 36 Fragen im Selbstversuch einer Journalistin Wichtig ist übrigens auch, dass auf einen tiefen Augenkontakt hingewiesen wird. Aber das sollte hoffentlich jedem hier klar sein Etwas Kino schadet garantiert auch nicht an den richtigen Stellen... Was sagt ihr dazu? Habt ihr es schon mal ausprobiert? 36-Fragen-für-das-perfekte-Date.pdf
  3. Hallo, ich bin gerade über ein Youtube-Video gestolpert, wo sich jemand über Leute lustig macht, die laut mit dem Handy telefonieren, indem er sich mit seinem Handy daneben setzt und scheinbar auf ihre Gespräche antwortet. Dabei fiel mir anhand der eher positiven Reaktionen der Frauen auf, dass das auch eine gute Möglichkeit sein könnte, mit Frauen Kontakt aufzunehmen, während sie gerade am Telefonieren sind. Ich hab's noch nicht ausprobiert, aber vielleicht komme ich bald dazu. Oder ihr... Hier noch der Youtube-Link... Grüße, Balnsix
  4. Ja, ich hätte Interesse daran. Danke schon mal vorab.
  5. @Colonel: Nein, nur sie ist Single geworden, ich bin noch in meiner Beziehung. Ich hatte auch das Gefühl, dass es für sie mental einfacher wäre, mit mir rumzumachen, als wir beide vergeben waren. Wie genau sollte ich denn werden, damit es für die Community hilfreich ist? Aber ich werde sie auf jeden Fall zu einem neuen Treffen auffordern. Und am Wochenende habe ich eine andere Verabredung, das lenkt ab.
  6. Ist jetzt schon etwas her, aber ich kann trotzdem einen Field/Failed-Report geben. Ich hab sie abgeholt, sie war pünktlich. In der Nähe gibt es bei ihr viele Bars, Kneipen etc., aber da Samstagabend war, waren alle rappelvoll. Wir schauten in einige rein, ob Platz war, dabei traf ich auch eine Kellnerin, die mal für mich als Model gearbeitet hat (social proof). Der Laden war aber auch voll. Dann entschied ich, dass wir in eine Rocker-Kneipe gehen, etwas urig, aber gute Musik und nette Leute - und Platz ganz hinten in einer schummrigen Ecke. Wir sitzen nebeneinander, trinken Wodka-Cola und reden. Ihre Trennung erwähnt sie nur kurz, sie scheint etwas traurig drüber, aber schien es trotzdem erwartet, verarbeitet und verkraftet zu haben. Themawechsel. Ständiges Berühren, wir sitzen Schenkel an Schenkel, Oberarm an Oberarm. Letztes Mal hatte sie ein Feuerzeug bei mir vergessen. Sie zeigte mir ihr neues, ich nehme es ihr weg und gebe ihr ihr altes wieder. Kein Widerstand ihrerseits. Ich lege meine Hand auf ihr Knie, sie bewegt sich etwas, ich nehme die Hand weg. Kurz darauf lege ich die Hand wieder hin, wir reden lange weiter, sie lässt die Hand da. Aber weiter schaff ichs nicht - mental und körperlich. Irgendwie spüre ich eine Unsicherheit bei ihr, aber kann die nicht greifen. Ich sage, ich muss los, sie bringt mich zur Bahnhaltestelle. Meine Bahn ist eben abgefahren, die nächste fährt in einer halben Stunde. Wir gehen zu Fuß der nächsten Station entgegen, ich umarme manchmal für paar Sekunden ihre Hüfte, ist okay. Ich umarme sie etwas tiefer, um sie so zwischen Hüfte und Po zu halten, aber sie streift die Hand wi zufällig weg. Peng, ab da hatte ich keine Motivation mehr. Ich weiß, ich hätte es noch mal versuchen sollen. Ging nicht. Blockade. Game over? Kein Ahnung, ich werde ihr sagen, dass ihr neues Feuerzeug scheiße ist und wir uns treffen müssen, um die wieder zu tauschen. Mal sehen, was dann geht. Wer sachdienliche Hinweise hat, gerne. Ich weiß, das muss besser werden.
  7. Ich erlaube mir mal, den Spruch auch in meine Rucki-Zucki-Quick-Fix-Antworten-Sammlung aufzunehmen...
  8. Wem kommt das komisch vor? Dir? Egal. Ihr? Gut, dann bemerkt sie endlich mal was. Die "anderen"? Scheißegal. Es sollte für Dich völlig normal sein, mit Mädchen zu reden, sich mit ihnen zu unterhalten, sie zu treffen, zu berühren, zu küssen, ... Aber King Koitus hat recht, Du wirkst langsam etwas zu "fixiert" auf sie. Lies Dir hier im Forum mal paar Sachen zu folgenden Themen durch (einfach Suchfunktion nutzen): - "Madonna-Hure-Komplex"/"Oneitis" - "Limiting Belief" - "Negs" - "Cocky & Funny" usw. Oder andersrum: Hast Du Dir schon das Buch "Lob des Sexismus" durchgelesen? Nein? Dann bestell es sofort (gibt es bei amazon.de), lies es in einem Rutsch durch. Denk paar Tage drüber nach. Lies es nochmal und dann verändere Dein Denken und Verhalten. Dann sehen wir weiter. Easy as that.
  9. Der Anfang war doch ganz gut. Nur zum Ende fängst Du an, etwas "needy" zu wirken (leider; Vertrauen schenken; nachhorchen wohin sie verschwindet;...) Lass ihr paar Tage Zeit. Wenn sie sich dann nicht meldet, ruf sie an und erzähl Ihr, dass Du die Woche damit beschäftigt warst, den neusten Song von Kate Perry auf der Gitarre zu üben - mit der Zunge. Und wenn sie sagt: "Das will ich sehen", vereinbarst Du ein Treffen...
  10. Hi Drebin, ich bin beileibe kein Experte, aber da ich weiß, wie Du Dich fühlen musst, will ich trotzdem kurz versuchen, Dir paar allgemeine Tipps zu geben. Erst mal: Wenn Du die Wahl zwischen Anruf und SMS hast, nimm am Anfang eher den Anruf. Auch wenn der Anruf kurz ist, bekommst Du ein viel besseres Gefühl dafür, wie die Reaktionen sind und Du übst, mit IHR, mit Frauen allgemein erst mal zu reden. Sag ihr am Anfang NIE, dass Du sie megatoll findest, dass sie hammer aussieht usw. Das wissen die meisten ganz gut selbst. Necke sie eher ein bißchen, ärgere sie leicht, um dann im nächsten Moment wieder nett zu sein. Gehe selbstverständlich mit Deiner Sexualität um, also druckse nicht rum, wenn ihr z.B. zufällig an einem Pornoschuppen oder einer Werbung mit einer Bikinischönheit vorbeikommt. Rede wie selbstverständlich drüber und Du wirst merken, die meisten Mädchen machen das auch und mögen es. Kurzer Ausflug: Ein Freund von mir war in einer ähnlichen Situation. Neuer Job, viele weibliche Kollegen, eine richtig heiße Frau, in die er sich verguckt hatte. Er hat keine Probleme, Smalltalk zu machen und auf eine Gefühlsebene zu kommen, aber: Er sagte ihr gleich, wie schön sie sei, dass sie atemberaubend wäre, schenkte ihr zum ersten Geburtstag etwas megakitschig Romantisches etc. Sie hatte kein Interesse an ihm. Als er schon völlig am Boden zerstört ist, verguckt er sich in eine andere Kollegin, lernt aus seinen Fehlern, ist cooler und siehe da: Die erste Frau rennt ihm jetzt nach, ist eifersüchtig auf die zweite, schickt ihm SMS, Emails, Bikinifotos usw. Jetzt könnte er sie haben, will aber nicht mehr. Keine Ahnung, ob das hilfreich war, ich sah nur Parallelen. Griß, balnsix
  11. Hallo, nach einigen Monaten Ruhe gibt es für mich eine neue Situation, bei der ich für Rat dankbar wäre. 1. Mein Alter 29 2. Alter der Frau 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 3 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") - Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems - Mein letztes Treffen mit der HB ist ca. 3 Monate her, weil sie mit ihrem Freund auf großer Asienreise war. - Beim letzten Treffen hatte sie einen anderen Freund, ich eine andere Freundin. - Wahrscheinlich hätte ich sie küssen können, wenn ich größere Eier gehabt hätte, aber Pech gehabt, mich nicht getraut. - Jetzt ist sie von der Reise zurück und schreibt mir, dass ihr gekündigt wurde UND ihre Beziehung zu Ende ist (wörtlich: "meine Beziehung wurde beendet"). Sie würde mich gerne treffen, das würde sie sicher aufmuntern 6. Frage/n - SO: Ich will sie natürlich treffen und eskalieren, aber ich will nicht ihr emotionaler Mülleimer sein und mir ihre Beziehungsbrüche anhören. Was empfiehlt ihr? Wie sollte ich reagieren, wenn das Thema auf ihr Beziehungsende kommt? Selbst ansprechen? Abblocken? Trösten? Was ganz anderes? Übrigens habe ich so das komische Gefühl, dass diese Trennung die Chancen für eine Affäre mit ihr senken. Vorher waren wir beide in einer anderen Beziehung, jetzt fürchte ich, dass sie Annäherung als unmoralisch empfinden könnte. Ideas? Danke schon mal... Balnsix
  12. Nur der Vollständigkeit halber, da es hier noch nicht erwähnt wurde: Im Buch "Der Weg des wahren Mannes" von David Deida finden sich im Teil 7 auch Körperübungen, um die Ejakulationen zurückzuhalten. Im Grunde unterschieden die sich jedoch kaum von den schon geposteten Tipps.
  13. Was genau heißt denn bei Dir "C&F"? Bei einigen wirkt das wirklich oft zu beleidigend und zu wenig amüsant. Vielleicht hast Du paar Beispiele...
  14. Der Spruch ist geil und wird hiermit von mir zu meinem offiziellen McDonalds-Einstieg-Gag erklärt. Mal sehen, wie das ankommt Hehe, ich freu mich schon
  15. Warum fragst Du z.B: nicht einfach: "Warüber redet ihr gerade?", dann kurz zuhörst und mit einer passenden Anekdote einsteigst und ggf. das Thema leicht in eine andere Richtung lenkst, wenn Du Dich nicht auskennst?