Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'ü30'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Pickup Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Affären
    • Sexualität
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder

Blogs

  • Ra`s Blog
  • VITAL's Blog
  • that's me
  • Dohnny_Jepp's Blog
  • Cr0ss' Blog
  • Martuk's Blog
  • Malaqi's Blog
  • Cesar's Blog
  • Beli's Blog
  • TomMiller's Blog
  • FreeAtLast's Blog
  • BADMAN's Blog
  • Envis' Blog
  • Blog von NachtFuchs
  • Touareg's Blog
  • St André's Blog
  • Engine's Blog
  • The world is in our Hand
  • flooder.
  • scotty's Blog
  • cocktail's Blog
  • goCrazy's Blog
  • Gemstones' Blog
  • Fabian90's Blog
  • dylanthomas18whiskeys' Blog
  • blackXun's Blog
  • Mooony's Blog
  • Zocker211's Blog
  • hegi's Blog
  • Picasso's Reality
  • TheFragile's Blog
  • Signature's Blog
  • Schokoriegel's Blog
  • Essey's Blog
  • Citizen Dildo und die Heiligtümer des Lebens
  • eklipse's Blog
  • Sierra Bravo's Blog
  • Chronos' Blog
  • daily realdeal
  • Mechanics Pickup-Blog
  • Jimbobimbo's Blogspot
  • Tsun's Blog
  • skyler's Blog
  • ColdAir's Blog
  • Kris' Blog
  • kologe's Blog
  • hoodlum's Blog
  • SC Bootcamp von NF
  • Driemeo's Blog
  • Strine's Blog
  • Shift's Blog
  • DangerKlaus' Blog
  • Nicht noch ein PickUp Blog
  • Mein Frame, mein Game
  • Midfield General's Blog
  • Trumen's Blog
  • Dem Doc sein Blog
  • Graf von Montedisco's Blog
  • Auspex's Blog
  • Fuego's Blog
  • NewGuy's Blog
  • Oo... Born again PUA ...oO
  • Duke2005's Gedanken
  • Desire_ECK's Blog
  • Cream dela cream's Blog
  • Mr.Style's Blog
  • hallo18's Blog
  • Locksley's Blog
  • Ibi's Blog
  • lynx's Blog
  • Design's Blog
  • Kybernetik's Blog
  • MatTheMad's Blog
  • thEdoors' Blog
  • Dogy's Blog
  • It's Magic Blog
  • Showtime´s Blog
  • Das Leben wie es sein sollte
  • InnerGame-Blog von Academic
  • Manollo's Blog
  • WhiteGekko's Blog
  • Von "Mamaliebling" zum Casanova
  • Bamboo's Blog
  • ChinChan's Blog
  • Charm's Blog
  • Sparkle Motion
  • Wenn Augen mehr sehen
  • NewShape's Blog
  • Jonez's Blog
  • 99er Blog
  • Michel Swennson's Blog
  • Get ready to ignite!
  • arktus' Blog
  • El Diabolo's Bloq
  • sweet2304's Blog
  • b-man's Blog
  • Jinxis Story-Blog
  • Pizza's Blog
  • caisto's Blog
  • Mr.FM's Blog
  • Donatello's Blog
  • ShadowMoon's Blog
  • Barney333s Blog
  • Tyre's Blog
  • Das Leben eines Naturals
  • sunnyboy25ke's Blog
  • Sh0wtime's Blog
  • Change happens!
  • Erkenntnisse eines lasterhaften Vagabunden
  • seductor76's Blog
  • Schneeball's Blog
  • tentacle's Blog
  • PickUp und der Rest des Lebens...
  • markusII's Blog
  • Tagebuch eines Lairs
  • marcel...'s Blog
  • Ziferi's Blog
  • Cifer's Blog
  • ZaGoR's Blog
  • Salty's Blog - Project "Me"
  • Die Wege eines Anfängers
  • St3vE's LifE with MaN & WifE
  • Borp in der Welt des Pickup
  • Hash's Blog
  • Zion's Blog
  • Gisy's Blog
  • JacKBlack's Blog
  • Sm1's Blog
  • Johnny Divine's Blog
  • TC's Blog
  • LifeDLX's Blog
  • Iron008's Blog
  • Changelife28's Blog
  • seki's Blog
  • Dschingis' Blog
  • Tagebuch eines Weltenbummlers
  • PUnoob1's Blog
  • Bricktop's Blog
  • #Puma's Blog
  • AmericanHardis' Blog
  • Adrenalin-hn's Blog
  • Goere's Blog
  • Ruepel's Blog
  • Tokei-ihto's Blog
  • J4ck5parrow's Blog
  • rejective's Blog
  • The Life Of Change
  • muhazz's Blog
  • david1080's Blog
  • Curse's Blog
  • Skee's Blog
  • Fragen Sie Dr. Meta?
  • AngelWings' Blog
  • Meine entwicklung im Reich der Verführung
  • Italian Stallion's Blog
  • Seraph's Blog
  • Bladerunner's Blog
  • Der Weg Luyins
  • psycheplayer's Blog
  • DJ VodKai's Blog
  • getting startet
  • Ich brauch dringend Hilfe!
  • Thrill's Blog
  • Hazel's Blog
  • Tyrone Tucker's Blog
  • fortissimo's Blog
  • Tachyonic's way
  • Hurricane07's Blog
  • I´ve been waiting for you Obi-Wan
  • two-trees Blog
  • Tobi1511's Blog
  • DannyO's Blog
  • Nicodeus' Blog
  • Maron's Blog
  • DaveBerlin's Blog
  • Antiarbusto's Blog
  • LoveLing's Extrakt aus Forumswelten
  • Leitwolf's Blog
  • Jordan's Blog
  • Blackbeaty's Blog
  • Kartoffel's Blog
  • Terrorhamster's Blog
  • Norry's Blog
  • rockcity's Gedanken
  • #1 Rheinland-Pfalz / Hessen PUA's Blog
  • flyingdragons Blog
  • Temptation's temptations
  • nerd² entwicklungs Blog
  • hilkster's Blog
  • Zelzaan's Blog
  • Atkin's Blog
  • Schwarzekarte
  • Natural Felix
  • Phurax's Blog
  • Mr. Gad-Jet
  • TomBoy's Blog
  • Santana*SMS-Peepshow
  • Primadonna's Blog
  • Dreamcatcher's Blog
  • Nuke's Blog
  • Chaossoldat's Blog
  • J-T's Blog
  • neruda's Blog
  • SoulOfDistortion's Blog
  • DerKnorr's Blog
  • Mickey's Blog
  • IggyTheElectric's Blog
  • Drunknmunky's Online Diary
  • Lordheru´s Blog
  • Blogi
  • Lernjournal von Pascal
  • RobinMasters' Blog
  • Ben Black`s Psychologie der menschlichen Beziehungen
  • silvestro's diary
  • Mein Blog
  • Xilef's Sorgenkiste
  • pacos' MotivationsBlog
  • onashabuh's Blog
  • Chanel's Blog
  • IgnitiOn's BlOg
  • RedNighthawk's Blog
  • Seductiontheory (c) by SocialSkills
  • Vom Weichei zum Verführer
  • Bartman's Blog
  • NOvemberman's Blog
  • Ilai's Blog
  • Mein Weg zum PUA
  • been.faaf's Blog
  • Rawrr (:'s Blog
  • Altersunterschiede Ich 15,HBS :16-20
  • Sweet venoM's Blog
  • Lov.Amadeus' Blog
  • askAurel - nicht alles Gold was glänzt
  • TyLerh12's Blog
  • Der Weg ist das Ziel
  • Shredder's Blog
  • Salvation approaches
  • Ambitionist's Blog
  • tenderway's Blog
  • Animus' Blog
  • sportyandy1989's Blog
  • the_Mafia's Blog
  • Reincarnation's Journey
  • Mein Blog
  • Master *C*'s Blog
  • Rusty Nail's Blog
  • Deadmaû5's Blog
  • kannt's Blog
  • NewDay's Harry Potter oppener
  • Mein Umgang mit One Itis
  • Chanx's Blog
  • Mr.Duchar's Blog
  • juicy pen's Blog
  • JustASmon's Blog
  • Dr. Diego's Blog
  • ThePretender's Blog
  • Neues ?
  • woolf's Blog
  • Mein Weg zum Pickupartist no.1
  • Stantepede's Blog
  • Social Arts
  • Escorpio's Blog
  • Saphir's Blog
  • It`s not simple in the crazy World
  • Ash's Blog
  • SwingKid's Blog
  • MisterDrNo's Blog
  • Maddin48's Blog
  • crisko's Blog
  • TheProdigy's Blog
  • No Pain, No Gain
  • Lucky Striker's Blog
  • scientific's verrückte kleine Welt
  • StarD19's Blog
  • Tubibubi's Blog
  • Alphaanimal's Blog
  • Sir Paul's Blog
  • Apestyle's Blog
  • Ich möchte mein Leben verändern.
  • Stryker1's Blog
  • keth's Blog
  • Yeah, well, you know, that's just, like, Automatikk's opinion, man.
  • narf's Blog
  • Death's Blog
  • DannyLeVille's Blog
  • Der Block von HAns Blog
  • Gamedragon's Blog
  • GöKhAn's Blog
  • Nico's Blog
  • Vom Looser zum Frauenheld
  • Razorblade's Blog
  • Sleyn unterwegs - mal mehr mal weniger :P
  • Der Blog...
  • Hypnotica's Blog
  • Schweiß und harte Arbeit
  • Clubwear & Streetwear Fashion
  • Liquidfire's Blog
  • Donut
  • Hämatit's Blog
  • nevolo's Blog
  • Touch's Blog
  • derking's Blog
  • Lead's Blog
  • Francon's Blog
  • dave's Blog
  • King_Nothing's Blog
  • Alecxxsa's Blog
  • The way through the hell to heaven
  • elation's Blog
  • IronMan's Blog of regaining relationships
  • Yabanci's Blog
  • Club Seduction
  • Robert's Blog
  • Herzlich Willkommen
  • Progentius' Blog
  • Slice's Blog
  • raver2008's Blog
  • B015's Blog
  • Erste Erfahrungen eines Anfängers
  • Weck-stecker's Blog
  • Polyphasisches Schlafen bzw. Monophasisches Schlafen - Eigenversuch
  • highpass' Blog
  • disco's Blog
  • Der Joe's Blog
  • FuscusX's Weg zum PUA
  • Mein Weg und persönliche Refletion
  • mista g's Blog
  • Syko's Blog
  • Leben ich komme...
  • Metha's PU Tagebuch
  • Notizbuch
  • Mario3667's Blog
  • Stairway to heaven...
  • Back to Basic
  • CIALIS KAUFEN a's Blog
  • ArtJasser's Blog
  • Rank's Blog
  • Fjorir's Blog
  • Geschichten vom Lande
  • Jamiero's Blog
  • Jimmy t. Tulip's Blog
  • Mic'Session
  • Erebos' Blog
  • JayCutler's Blog
  • OG Analyse
  • latino's Blog
  • elchico80's Blog
  • anDREW - heaven and hell!
  • Separate's Blog
  • Manni's Blog
  • Alien's Blog
  • dj_dj_dj's Blog
  • XSPoser's Blog
  • JuggerMuffin's Blog
  • berger22's Blog
  • xpendable's Game
  • Dr.Miles' Blog
  • Dogg's Blog
  • NDC's 1. Blog
  • mksavl's Blog
  • I Am A Hustler Baby
  • The_Buster's Blog
  • Gedankenspiele
  • nullpunkt
  • b.evil's Blog
  • tha G's Blog
  • absichtslos
  • manu2008's Blog
  • Nerd-AFC-Blog
  • Kampfeks1991's Blog
  • selfmade PUA
  • Germylidyne's Blog
  • Usenext Free Trial's Blog
  • Pit2409's Blog
  • cialis-rezeptfrei-kaufen Blog
  • 100 directs 50 indirects. The way to heaven.
  • Hunterr's Blog
  • Mindtricks' Blog
  • legendaryness
  • Studentin's Blog
  • de_haete's Blog
  • my Blog
  • nick1105's Blog
  • UCLA SUMMER SESSIONS PICK UP
  • Barcelona Direct Game Challenge
  • onyx's Blog
  • Der Werdegang eines totalen Anfängers
  • Man in the Mirror
  • Softie goes Macho
  • VigiRecords' Blog
  • LuckyLuke79's Blog
  • Timo_'s Blog
  • Bubka's Blog
  • Phoenix_d's Blog
  • Antidote's Blog
  • Chip's Blog
  • [email protected]'s Blog
  • HotlyCold's Blog
  • Unchained Blog
  • Frank90's Blog
  • Turian's Blog
  • The CUBE
  • Primax's Blog
  • Cudi's Blog
  • IGF1's Blog
  • andy007's Blog
  • Mario150%'s Blog
  • Franek's Blog
  • Crazyguy
  • Mein Werdegang.
  • Stalker's Tagebuch
  • jbit's Blog
  • Der Afang
  • ChocoladAmour's Penthouse
  • Nat.Fit's Blog
  • Axel's Blog DD
  • Alpha69's Blog
  • CWO Bootcamp Blog
  • Ich geh aufs Ganze
  • Rachsüchtige Freundin
  • pokaface12's Blog
  • Superficial
  • The Playbook
  • Mein Weg zum Don Juan 2010
  • Der größte Fehler...
  • Club Danube Aslan's Blog
  • Brooklyn's Blog
  • pascalo's Blog
  • LoCo666's Blog
  • balnsix probiert
  • AFCLE's Blog
  • Rustar's Blog
  • Radatz's Blog
  • famulus' Blog
  • Zauberei Blog
  • Startup
  • PanteЯa's Blog
  • The_Drill's Blog
  • toni montana's Blog
  • 8bytes' Blog
  • Käpten Hammerlatte's Blog
  • Sunburn's Blog
  • bonzo's Blog
  • Magic Seduction Skills and Opener
  • Bielefeld-Baller
  • maxi's Blog
  • THECLASHER's Blog
  • BabesKing's Blog
  • Dr. Jekyll & Mr. Hyde laden zum Tanz!
  • Aufzeichnungen
  • VizanU
  • devishes
  • Wortgewand
  • KAME's Blog
  • e.nvy's Blog
  • Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit
  • didis-sun's Blog
  • Verführer durch und durch
  • Enzian´s Gedankenwelt
  • M.H.88's Blog
  • k4rsten's Blog
  • Marty_McFly's Blog
  • *jan*'s Fieldreports
  • Silvio Soul's Tagebuch
  • DonCarlosEscobar's Blog
  • onetruth's Blog
  • Gotcha's Blog
  • Das Streben nach Glück...
  • Juliaaans Blog from hell
  • Fizzles' sein Blog
  • LMS' Blog
  • Mazim's Progress
  • KingofSnakes' Blog
  • Unleashed1988's Blog
  • Mr_Charisma's Blog
  • Chris1983's Blog
  • Pladinde's Blog
  • Chumpy`s Life
  • Wonder Boy's Blog
  • Sinchen's Blog
  • schweizer antiflirtittis
  • Phlox
  • Become a PUA
  • Asterix's Blog
  • Malven's Wunderland
  • Vom PUA zum SpiritUA
  • Alex1's Blog
  • Milf 40plus verführt
  • Kill the AFC
  • Das Leben ist tödlich
  • practice is all you need with Marius
  • My Final Fantasy
  • Performer's Blog
  • travelvietnam's Blog
  • Wie vom Kumpel zum begehrenswerten Mann ?
  • 437thIncarnation's Blog
  • Markus Dan's Blog
  • der beginn einer langen,nie endenden reise
  • der beginn einer nie endenden reise
  • vanilla gorilla's Blog
  • hustlehard's Blog
  • Age of Orton's Blog
  • kassette's Blog
  • -Angel-'s Blog
  • leekien's Blog
  • mCsar's Blog über das Leben in Kommunikation
  • Mr.Pink's Blog
  • BoZz_MiTcH's Blog
  • smou's Blog
  • Krafte's Weg zur Perfektion XD
  • Mein Blog
  • solid88's Blog
  • Numa´s Blog
  • Radikal Verbesserung
  • Usch's Blog
  • LordOfSeduction's Blog
  • it´s Powlicious!
  • Frank1985's Blog
  • Kal-El's Blog
  • arnage's Blog
  • Fitz Chivalric's Blog
  • biss' Blog
  • Wulverine's Blog
  • [Ride it]
  • Colonel Fantastic's Blog
  • Ex-Ray's Blog
  • Steve P.'s Blog
  • TheGreatGatsby's Blog
  • SophieM's Blog
  • Sawyer12's Blog
  • "Der Aufreisser" von Neil Strauss - Doku-Blog
  • Don't whine when it hurts.
  • Zeroherodelux's Blog
  • Spix's Blog
  • Moment mal?!
  • Stoßweise voran
  • Des Pudels Kern
  • Guess_who's Blog
  • Javax's Blog
  • NightmareXL's Blog
  • Schamanes Vision
  • dreisterBlog
  • Jungfuchs' Blog
  • Munich Seduction
  • From Zero to...
  • Algeria4life's Blog
  • Tagebuch
  • One Night in McConaughey's Life
  • mrooky's Blog
  • julO60's Blog
  • Kenneth.'s Blog
  • just do it
  • SlevinCelevra's Blog
  • galaxy20's Blog
  • Das Spiel beginnt. Level 1
  • OG Leons Blog
  • SignoreMatadore's Blog
  • Jason's Blog
  • Maur8ice's Blog
  • fünf
  • tonyr's Blog
  • Septembersegen's Blog
  • Gen07's Blog
  • fjun's Blog
  • DieKante's Blog
  • enlightenment's Blog
  • InFlames-'s Blog
  • Projekt zu Guttenberg
  • Gefühlstagebuch
  • Dr-Giftla's Blog
  • Sinister Mysteria - DJBC Daily Report
  • Jonathan Heart's Blog
  • Für die Zukunft!
  • checkout's Blog
  • Hammerharte Trennung nach 2 Jahren und das kommt danach...
  • facer's Blog
  • golf's Blog
  • Mickey Rourke's Blog
  • Social Journal
  • Icefruit27's Blog
  • Mein Blog NA
  • The art of seduction by Macguire
  • ihsasum's Blog
  • BerlinSpider's Blog
  • myq's Blog
  • Fabsi's Blog
  • Philipp-Has-Fun's Blog
  • Die beste Freundin als Freundin gewinnen!
  • Experimente
  • Zwickmühle
  • NoSaint's Blog
  • Anfangsschwierikeiten =D
  • Erlebnisse eines rAFC
  • Clemme's Blog
  • NextElement's Blog
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kay´s Blog
  • Meine speziellen Defizite
  • zib's Blog
  • playerb0yz's Blog
  • Centauris Blog
  • General Xs Blog
  • Once when I was little...
  • Die sexuellen Abenteuer von Ries
  • Feldmaus' Blog
  • dothe69s Blog
  • echolons Blog
  • Sighs Blog
  • Max Svenson´s Blog
  • 4Bears' Blog
  • Diskobesuch brauche euren Rat
  • I Can Image Consulting
  • lesars Blog
  • mr colorful's Blog
  • U 18
  • Otombo's Reboot
  • Burn the Remembrance
  • Move on, Tiger!
  • LinxPaxs Blog
  • Rise of Twister & Flame
  • Frau Ansprechen
  • Leopold89s Blog
  • Aorta. PU- Meine Ader.
  • Sven274s Blog
  • Vom Blümchen an der Mauer...
  • My Little Museum
  • JaB
  • Bronomenals Blog
  • nedveds Blog joo :P
  • farbenfrohs Blog
  • ThePretenders Blog
  • Full Reset
  • Pumas Blog
  • Marko Polo's Blog
  • Exception to the Rule
  • Darksunrises Blog
  • pancaeks place
  • Ted's Blog
  • Fail 100 Times
  • shiddys Blog
  • Newbie4s Blog
  • Artemis` Blog
  • Das Ende vom Anfang
  • Merkur_1's Blog
  • Pollo-Locos Blog
  • Avalanche Breakdown
  • spin (wie ich mit dem Pickup anfing)
  • untitled
  • Auswürfe meines Hirns
  • I do it my way
  • dripping words
  • l_ifetecs Blog
  • Mentalray's Blog
  • Kuchenmann's Favorites
  • tipps für bewerbungsschreiben
  • Narratore's Nachtgedanken
  • Stalkers Blog
  • Shineheads Tagebuch
  • Autoren über PickUp
  • Hen Rider's Blog
  • Lasst uns nach den Sternen greifen
  • Warum?
  • WhiteHotarus Kopfkino
  • Das Leben eines Kranken
  • PickyPlatsch tritt sich in den Arsch
  • Gedankenmülleimer
  • Beschreibe den Unterschied zwischen Ironie und Sarkasmus
  • General Betas Blog
  • Das Models Blog
  • M Ts Blog
  • Br41Ns Blog
  • Neuanfang oder doch auch nur eine Weiterführung
  • Albert Brennamans Blog
  • Project 2013
  • Detonate - Tagebuch eines Schelms
  • Journal eines angehenden PUA (17)
  • Pickupfuchs
  • Gedankengänge
  • Justin Wulffs Blog
  • SOFRESHSOUGs Blog
  • sergantx's Blog
  • d3stinys Blog
  • jayteehooks Blog
  • BigRics Blog
  • Paians Blog
  • Tough PUA
  • Jillys Blog
  • Prince1s Tagebuch
  • 40 Tage, 40 Nächte
  • Neu
  • Auf, auf und davon!
  • Mein Neustart
  • maik2k3s Blog
  • lazzzys Blog
  • Love-Revolution
  • Nick Moes Blog
  • TheAsianconducts' Blog
  • Der Real-Life-Kompensations-Blog
  • Der Kampf gegen den Blopp
  • studious' Blog
  • BadScientists Blog
  • Mr. J.´s Blog
  • AlphaDom's Blog
  • cartirs Blog
  • BetweenHerLegs' Blog
  • Stone Cold's Blog
  • Später fällt mir ein besserer Name ein
  • L--'s Blog
  • Sava's Blog
  • Verba volant, scripta manent.
  • Kai ne Zeit on Tour
  • Hanepampel_2.0
  • Chriszou´s Blog
  • bonoirs belles lettres
  • Vom Nerd zum Mann
  • ENDGAME
  • Der Lurch, der zum Frosch werden wollte
  • Mr Cheese's Blog
  • PlaQ's Blog
  • My life my choice
  • Gentleass
  • skyalien's Blog
  • Dat Shit Cray, Ain't it Ted?
  • Ich
  • Rise and shine!
  • Berliner Banger's Blog
  • Die Reise in mein wahres Ich
  • FaveG's Diary
  • Gedanken von House
  • Lurchi-Log
  • MagicX's Blog
  • secretbulletin
  • Lynx87's Blog
  • Markus Blog
  • Lucky43's Blog
  • smallPUA's Blog
  • Fleischgieriger Hengst's Blog
  • Hexentanz
  • Menprovement
  • Keep on rollin' Baby
  • Vierviersieben's lolblogrofl
  • sinN's Blog
  • Unterwegs auf regennassen Katzenpfaden
  • bobbplayer's Blog
  • mitt's place
  • Ulberts Anekdoten
  • Embeo's Blog
  • niterider's experience
  • Gliesenried's Beginning
  • Big0Toes Waschsalon
  • Meilensteine
  • TrueLove25's Blog
  • Vince's Reise
  • The rise of The_Phoenix
  • _Mina's Blog
  • The King of Beta
  • Cowboy's Blog
  • Tickle mittendrin
  • Mr. Luc's Blog
  • ohhh und ahhh
  • Don Orth's Blog
  • Fieldreports
  • Stone Cold's Perlen des Forums (Die ernsthafte Variante)
  • Project Fernbeziehung
  • -
  • Natural Attraction - Video Blog
  • Samtpfötchen auf der Suche nach dem Glück und vieles mehr
  • Green Innsbruck
  • Road to Glory
  • Time to push yourself!
  • RaXaZ's Blog
  • Gedanken
  • Factotum's Blog
  • Blog
  • Interstellarer Blog der Ausdehnung
  • Jodiertes Speisesalz's Blog
  • Gedankenteilhabe
  • chronicles of a frog
  • Tindern auf der Überholspur
  • anfängergeists Blog
  • tmbabyboy's Blog
  • Gamera's Blog
  • Links Blog
  • Evolutionärs Gehirnsülze
  • Mind Lines
  • My personal never ending story..
  • Progressio
  • Socialized Lifestyle
  • Daygame Adventures
  • Offizieller Pickup Forum Blog & More
  • Gedankensprünge
  • Hallo, ich bin AFC
  • Der Rottenflieger
  • Verhalten auf WG/-Hauspartys
  • Firster
  • Das Jahr hat angefangen
  • How I Met Your Mother - Girlfriend Projekt 2017
  • LAFARS SELF MADE DIARY
  • Fuck it!
  • Fuck it!

Kalender

  • PS

Kategorien

  • PICKUP EBOOKS

Kategorien

  • Workshops & Alpha Omega Groups
  • Lairs, Treffen & Events
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Berlin
    • Brandenburg
    • Bremen
    • Hamburg
    • Hessen
    • Mecklenburg-VP
    • Niedersachsen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Rheinland-Pfalz
    • Saarland
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Schleswig-Holstein
    • Thüringen
    • Österreich
    • Schweiz
    • Luxemburg
    • Belgien
    • Liechtenstein
    • Italien
    • Europa
    • Weitere Kontinente & Länder
  • Black Groups

7 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Boys, muss sagen,dass mir hin und wieder eine Frau über den Weg läuft,die in meinen Augen hot ist,aber auch min.10-15 Jahre älter als ich. Ich bin 20 und bei Frauen +-3 Jahre läuft es ganz gut bei mir,natürlich kein Grund nicht weiter zu pushen in allen Bereichen. Meine Frage: Ich habe keine AA.Allerdings kann man ja erfahrene Leute vorher fragen.Vielleicht gibt es ja gewisse Dinge auf die man achten muss. Würde gerne wissen,wie ihr da allgemein rangeht.Ich persönlich würde direkt öffnen und ihr z.b. ein Kompliment über Ihren Kleidungsstil machen. Habe mir auch schon einiges durchgelesen,hilft mir jetzt aber nicht wirklich weiter. Bin für jeden hilfreichen Tipp dankbar. P.S.: Bezieht sich nur aufs Daygamen.
  2. Geschätzte Frauenfreunde, gleichmal vorweg: wer mit langen Texten so seine Probleme hat, und es gerne prägnant und ohne Halbsätze mag der ist hier falsch. Ich bin zwar Journalist, bzw. war es mal, aber das hier mache ich aus Spass am schreiben und weil ich gerne mein Liebes- und Partyleben auf 2016er Niveau bringen möchte. Das Intro Der hoffentlich länger laufende Fieldreport "Brothers of Sam" ist ein Fieldreportender Ableger meines Projektes der "Ivory Brothers", hier im Forum. Sprich, ich werde hier nicht nur meine hoffentlich grandiosen Aktivitäten bezeugen, sondern auch und besonders den unserer Gruppe von 6-8 Männern (plus x) von ca. 25-50 Jahren in Köln und Umgebung, startend eben im Ivory. Nach ein wenig Für- und Wider habe ich mich fürs erste entschlossen das ganze mit mir alleine zu beginnen, um dann von Fieldreport zu Fieldreport die erweiterten Abenteuer mit den Ivory Brothers mit einzubauen bis es darin aufgehen kann. Bislang sind es zwei Mann, aber das ganze ist auch noch sehr frisch. Erfahrungen mit "den neuen" sind frühestens für die nächsten paar Wochen zu erwarten. Da hier die Regeln ja recht klar sind was ein Fieldreport ist und was nicht, und ein Verweis auf kommende Aktionen sicherlich eher nicht gerne gesehen ist beginne ich das ganze natürlich mit meinen letzten erwähnenswerten Soloaktionen. Jene die auch dazu führten mal wieder den Fokus auf grössere Gruppen zu legen. Erwähnt sei noch dass dieser Thread wohl keine Ansammlung von Triumphen werden wird, nicht zuletzt weil ich ihn ehrlich und abgeklärt pragmatisch halten möchte. Sowohl was mich wie auch die anderen Brothers angeht. Ich werde vermutlich dabei nicht sehr gut wegkommen. Es kann sehr gut sein, dass es hier bald von Niederlagen und Drama wimmelt :) Zudem hat die Tatsache dass ich nun mittlerweile auch schon 47 bin (wenn jemand fragt: 38) meine Sicht auf das Nachtleben, Beziehungen, Sex und dergleichen nachhaltig verändert. Nichts von meinen persönlichen Erfahrungen ist zwingend typisch für mein Alter, da kann ich Entwarnung geben. Ich bin und war nie verheiratet, habe keine Kinder von denen ich wüsste, und meine LTR inkl. jenen in denen eine gemeinsame Wohnung dabei war dauerte nie länger als 3 Jahre. Zudem gehe ich seit Jahren gerne und ausdauernd aus, bin also nicht auf der Suche nach einem Hafen, aber schätze die Aussicht auf die große Liebe nach wie vor. Aber für den Moment ist die Perspektive auf ein anständiges Liebesleben mit wechselnden Partnern und Locations mehr als ausreichend; ich bin nicht auf der Suche, ich bin zuerst einmal gelangweilt. Und jetzt gerade immerhin bin ich frei. Alle nicht ganz abgeschlossenen Beziehungen die gerne zwischen FB und LTR herum eierten, Phasen in denen ich Affären mit verheirateten Frauen pflegte, und Frauen die ich gamen wollte sind abgehakt. Zeit für was neues. Der Fieldreport Eventuell passt dieser hier für den Moment, auch wenn es kein Close in irgendeiner Form war. Immerhin ist er von vorletzter Woche, und hier jetzt irgendwelche Stories aus dem Bürgerkrieg aufzuwärmen nur weil ich dabei gut aussah und Sex hatte macht wohl wenig Sinn. Zudem passt die Location hier zum Thema, und zeigt vielleicht ein paar der Untiefen in denen mein "Game" unterdessen angekommen ist. Es war also ein Samstag, und ich, moderat gestyled (helle Jeans, Hemd, frische Frisur, kein Sakko) hatte mir vorgenommen mal wieder alleine auszureiten und zum Ende hin im Ivory Club & Bar zu versacken. Aus meiner Zeit als ich noch relativ direkt am Friesenwall gewohnt habe (Innen-Innenstadt von Köln) habe ich einige Stammläden mitgenommen. In meinem Verständnis haben Stammläden, gerade wenn man auch gerne mal alleine rausgeht, den Vorteil sie als ein etwas aufgedonnertes Wohnzimmer zu betrachten in die man auch einfach mal gehen kann OHNE jetzt unbedingt ein "Heute reisse ich was auf" Mindset aufbauen zu müssen. Man investiert über eine Zeitlang ein wenig Energie um Barkeeper, Türsteher, den einen oder anderen Regular etc. kennen zu lernen, und kann dann später auch einfach mal losziehen ohne an dem Abend sein Leben umkrempeln zu wollen. So ein Abend war das. Mein erster Anlaufpunkt wenn ich nun wirklich keinerlei Dunst habe was der Abend bringen soll war die KGB Abhörbar. Die Bar ist schön, sehr auf russisch gemacht, hat angeblich das grösste Sortiment an Vodka in Köln, und ich kenne da halt den einen oder anderen inkl. Timo dem Besitzer. Nun ist "kennen" bei sowas immer so eine Geschichte für mich. In dieser Bar gab es Zeiten wo ich zum Inventar gehörte, und praktisch jeden der des nachts mal reinsah kannte. Da liefen auch Games über Wochen hinweg, einige sogar erfolgreich. So eine Art "Cheers" mit Vodka. Die Zeiten sind allerdings seit ich für den Moment nicht mehr nebenan, sondern in einem Vorort wohne etwas sachlicher geworden. Also nicht reinlaufen und behaupten ich wäre wie ein Bruder für den Besitzer :) Aber um warm zu werden, ein wenig mit den (neuen) Barmädels zu quatschen und den einen oder anderen zu grüssen reicht es. Ausserdem sind die DJs immer grandios, und wenn der DJ auch noch Belgier ist dann kann die Nacht auch lang werden. An dem Abend war aber nicht viel los, also entschied ich mich weiter zu ziehen ins Ivory um dort an der Bar den Einlauf der Schönheiten zu begutachten. Wie die meisten Bars ist es nicht wirklich eine grandiose Idee dort vor 24h aufzulaufen. Natürlich geht das, und ich bin sowieso ein grosser Fan von echten "Bars" mit einer entsprechenden Bartheke an der man lehnen oder sitzen kann. Zumal wenn die Barkeeper wirklich was können. In den USA gibt es sowas an jeder Ecke, in Köln gibt es nicht wirklich viele echte Bars an denen nicht einfach nur Billgsekt an die Mädels verteilt wird. (natürlich wird auch und gerade im Ivory bis 24h Billgsekt gratis an alles über HB6 verteilt, aber das ist jetzt nicht der Punkt) Es gab Zeiten da war die Tür vom Ivory berüchtigt. In Köln verwandelt sich bekanntlich alles was neu aufmacht an Läden innerhalb von ca. 6 Monaten in einen Karnevalsclub. Aus irgendwelchen Gründen mögen die Kölner kein Schickimicki, ziehen sich ungern aufwendiger an, und sind sehr skeptisch über jede Form von Innenarchitektur. Das Ergebnis kann man rund um die Uhr auf der Friesenstrasse bewundern. Sogar das (relativ neuere) "Friesen", das schon von der Kleidung der Barbesatzung und der etwas ambivalent / bisexuellen Art des Besitzers aus dem Rahmen fiel wird zusehends Kölscher. Von sowas wie dem Heising & Adelman bis hin zum "Klein Köln" brauchen wir hier garnicht reden. Sprich: eine Kölner Tür die zickt weil ein Besucher Turnschuhe anhat muss ziemlich zäh sein damit das auch so bleibt. Entsprechend wurde auch das Ivory etwas lockerer, aber, die Leute die dorthin gehen sind dennoch meist ganz nett anzusehen. Für einen alten Sack wie mich, der gelegentlich in der Lage ist was ordentliches anzuziehen ist so ein Laden eine der ganz wenigen Gelegenheiten mit Frauen von 21 aufwärts gesehen zu werden ohne dabei "creepy" zu wirken. Gut, ich kann mich mittlerweile auch in einem Laden wie dem "Crystal" alleine amüsieren ohne dass die Polizei anrückt, aber man fällt zwangsläufig auf. Ob jetzt in Begleitung oder nicht. Die meisten Männer (und Frauen) mit denen ich ausgehe muss ich sowieso spätestens ab 34 davon überzeugen irgendwo noch hinzugehen weil da ja all die "jungen Leute" rumhängen. Ich kenne sehr viele Frauen die nur deswegen nicht mehr ausgehen weil sie denken sie wären zu alt für einen Ringclub. Ja, manchmal stimmts, aber als Mantra ist es keine gute Idee. Also rein, die Tanzfläche mit grosser Bar dran im Keller in der man bei sehr guter Musik tanzen kann (ich stehe nunmal auf elektro und co) ist noch nicht auf, und die bar oben ist überschaubar besetzt da der grosse HB-Einlauf gerade erst anfängt. Also deponiert, strategisches trinken angeleiert (keine harten sachen, dafür aber beständig über die ganze Nacht) und überraschen lassen. Die Barkeeper im Ivory werden jetzt nicht gerade ihre Kinder nach mir benennen, nein, aber man erkennt mich gelegentlich, und für ein paar inhaltlose Gespräche reichts meistens. Lustigerweise verstehe ich mich am besten mit dem schwarzen Klomann. Ob das jetzt den Mörder social proof bringt; keine Ahnung. Aber es hilft doch sehr nicht als der creepy old Man (38 wie gesagt!) angesehen zu werden. Von denen rennen hier nur selten welche rum, und das sind jedesmal Momente wo ich eventuelle Fremdscham mit einem scharfen Cocktail beseitigen muss. Ergo sass ich entspannt ziemlich im Zentrum des ganzen Auftreibens, lächelte in die Runde soweit mir das möglich ist, und besah mir das Nachtleben. Wenn ich sowas mache ziehe ich mich eigentlich nie in irgendeine Ecke zurück, sondern versuche mir eine gute zentrale Position zu suchen. Oder anders gesagt je weniger ich durch die Umstände auf mich aufmerksam machen kann (Kumpels, weibliche Begleitung, Gruppe, Anlass, begrüssende Leute) desto zentraler plaziere ich mich. Hat den Vorteil dass man recht schnell merkt ob irgendwo was zurück kommt oder nicht. An dem Abend war jedenfalls nichts dabei das ich aggressiv hätte ansprechen müssen oder wollen. Stattdessen hatte ich nach relativ kurzer Zeit zwei HB8 (ja, wirklich) neben mir stehen mit denen ich ins Gespräch kam. Oder sie mit mir, ergab sich recht souverän. Hier tauchte dann allerdings eine meiner akuten Baustellen auf, und die ist nunmal das Alter. Ok, der Rahmen war ungezwungen, sie hatten mich angesprochen bzw. dazu verleitet zu reagieren, aber beide waren extrem gut aussehend und rund 21 und 23. Und beide waren erkennbar überrascht dass ich so ungezwungen auftrat obgleich ich so ein biblisches Alter hatte, und die schwarze von den beiden (extremes Jailbait) war sogar regelrecht attracted. Wir haben uns gut unterhalten, und natürlich habe ich sie auch gegamed, allerdings war dort kein Ziel dahinter. ABC stand für mich nicht wirklich an, vielleicht ein Fehler, und ich war gut damit beschäftigte einen abgeklärt attraktiven Frame und witzige Konversation aufrecht zu halten auch ohne auf irgendeinen Close hinzuarbeiten. Aber wie immer war es witzig zu sehen wie das hier gelernte auch da wieder zu besehen war. Derweil ich ohne grosse Ziele munter drauflos flirtete war die eine sichtbar überrascht sich zu sowas wie mir hingezogen zu fühlen (wenn auch im geringen masse vermutlich), und die andere nach einiger Zeit dauernd damit beschäftigt sich klar zu machen ich wäre ja fast so alt wie ihr Vater :) Nun bin ich auch beruflich keine allzu normale Person, aber es war schon zu sehen dass da einiges in Bewegung war. Allerdings habe ich die Situation wie sie war einfach sehr genossen, und wollte es nicht durch einen vermutlich selbstmörderischen Test versauen. Ein Fehler? Vielleicht. Aber wie ich aus der Geschichte hätte ernsthaft was machen können, ohne schlicht nur eine falsche Telefonnummer zu kassieren ist mir heute noch nicht klar. Für die Situation war ich angenehm überrascht dass mein Game die beiden gut beschäftigen konnte, bis dann natürlich die Freundin von ihr (die mit dem Vaterproblem) zum Sturm auf die Toilette rief von der dann beide nicht zurück kamen. Vermute ich jedenfalls, denn nach relativ kurzer Abwesenheit entschloss ich mich nicht an der Bar zu warten sondern runter zur anderen Bar mit Musik und Tanzfläche zu wandern. Wären beide mir da in die Arme gelaufen hätte man weiter gemacht, aber dazu kam es dann nicht. Der weitere Abend sah dann noch eine etwas molligere (ich bin da ganz gegen meinen realen Marktwert handelnd ziemlich wählerisch) Brasilianerin der Art des Flirtens ich aber überhaupt nicht einordnen konnte. Ich glaube sie war Rechtsanwältin, und in Köln mit ihrer Clique unterwegs. Leider bin ich begnadet bei Rechtsanwältinnen die völlig falschen Bemerkungen rauszuhauen, so auch hier. :) Das war also der letzte Soloausritt vor der Gründung der Ivory Brothers. Mehr über meine und deren Aktivitäten in zukunft hier an dieser Stelle, heute abend werde ich jedenfalls wieder rausgehen. Und mit der Perspektive "darüber schreiben zu müssen" werde ich mir vielleicht sogar mal wieder was aktives einfallen lassen. Mal sehen ;)
  3. 1. Mein Alter 32 2. Alter der Frau 30 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 (liegt aber schon 3 Jahre zurück) 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Unabsichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Regame von hier. Ich sehe sie eigentlich täglich in der Kantine (bevor jemand schreibt „never fuck the company“ es ist ein 3000 Mann Betrieb. Beziehung unter Mitarbeitern sind üblich.) In der Kantine gibt es um die 10 Frauen mit denen ich regelmäßig flirte (im Sinne von EC) sie ist eine davon. Sie ist dem an einigen Tagen gegenüber aufgeschlossen, an den meisten eher kalt. Es kommt ungefähr hin das sie am 20.-25. eines Monats on ist und ansonsten desinteressiert. Habe mir bisher gedacht, dass es wohl an ihrem Zyklus liegt. Irgendwann im August kurz bevor ich Urlaub hatte wollte sie mir anscheinend irgendetwas sagen, hatte das aber nicht geblickt und bin nicht stehen geblieben. Ich nahm das jedoch zum Anlass das Regame zu starten. Wir nehmen beide eigenem jährlichen Sportereignis im Juni teil. Dieses Jahr konnte sie ihre Leistungen von meh auf gut bis sehr gut steigern. Bei der nächsten Gelegenheit sie anzusprechen (nach dem Urlaub im September) gratuliere ich ihr dazu und ziehe sie damit auf, dass sie sich damals als „nicht sportlich“ bezeichnet hat (sie macht vier bis fünf Mal die Woche Sport). Wir unterhalten uns noch ein wenig über Sport. Aus meiner Sicht sehr comfor lastig. Später stellt sich einer ihrer Kollegen hinter uns in die Schlange. Daraufhin erstarrt sie und wechselt wortlos zu einer Schlange einer anderen Essensausgabe. Die nächsten Tage ist sie überwiegen abweisend, an anderen Tagen interessiert bis hin zu offensichtlich frustriert, wenn ich sie mal nicht bemerke. Ich fasse den Entschluss sie in ihrer nächsten on-fase zu daten, die ich um den 20. Oktober herum erwarte. Diesmal habe ich mich jedoch getäuscht und sie geht schon auf EC versuche gar nicht ein. Also Freeze Out. Der wird nach vier Tagen dadurch beendet das sie mir beim Bäcker über den Weg läuft. Ich grüße sie freundlich, während sie mich mit weiten Augen anstarrt ohne eine Wort zu sagen. Sie fängt an ihr Brot in ihren Rucksack zu räumen. Sie ist immer noch damit beschäftigt als ich einige Minuten später den Laden mit meinen Brötchen verlasse. Sollte wohl eine Approch invitation sein, ich war gedanklich jedoch noch zu sehr im Freeze um darauf einzugehen. Seitdem sucht sie eigentlich immer EC zu mir. Diese Woche fällt mir auf das sie nach dem Frühstück immer ein wenig wartet, bis ihre Kollegen weg sind bevor sie geht. Ich werte das als AI und spreche sie Donnerstag nach dem Frühstück an. Die Situation ist insofern gewöhnungsbedürftig für mich, weil es das erste Mal ist das ich vor meinen Kollegen eine Frau anspreche. „HB, hast du heute abend Zeit. Ich möchte dich treffen.“ *grins* „Nein.“ ?? „Nein, du hast nichts vor oder nein du hast keine Zeit“ „Ich habe keine Zeit, aber wolltest du nicht Mal beim Kampfsport vorbeischauen“ (Macht sie wöchentlich. Bei unseren Treffen vor drei Jahren(!) kam wir darauf, dass ich das auch mal gemacht habe und ich mir schon überlegt habe wieder damit anzufangen.) „Das wäre schlecht für mich. Wie sieht es mit Sonntag aus.“ „…“ (Sie erstarrt ähnlich, wie bei unserem letzten gespräch) „... … Was hält du von Billard?“ „Nein“ Und da trennen sich unsere Wege. Der Harte Moment in dem man realisiert, die ganze Zeit nur im Orbt gewesen zu sein. Ich gebe zu das war jetzt eher weniger souverän, das Adrenalin hat mich ordentlich gekickt. Es hat mich ziemlich überrascht, dass es so gekommen ist und ich fühle mich von ihr verarscht. Zu den Alternativen: Eher wenige, ich spreche unregelmäßig Frauen an wenn ich unterwegs bin. Von September bis jetzt so ungefähr fünf. Statt ihr hätte ich auch eine andere auf der Arbeit ansprechen können. Davon werde ich jetzt erstmal Abstand nehmen, die Aktion dürften einige mitbekommen haben. 6. Fragen Freeze oder Next? Ich tendiere sehr zu Next. (Attraction nicht hoch genug, LSE-Züge?) Könnt ihr mich darin bestärken?
  4. Unterstellen wir mal folgende Situation: die selbstbewusste, mit beiden Beinen im Leben stehende Ü30 Frau hat sich sexuell "ausgelebt", Karriere läuft, sie liebt ihre Unabhänigkeit. Sie hat keine Problem mit Männern, weiß um ihrer Attraktivität, aber hört die "innere Uhr" immer lauter ticken. Der Druck wächst langsam aber stetig sich mal was festes zu suchen. Da kommen dann sehr, sehr, sehr oft die schönsten (natürlich verklausulierten) Tests...angefangen vom harmlosen "wann war dein erstes Mal?", "wie lang war deine längste Beziehung?", "hattest du schon viele Affären?", "lag letzte Woche noch die Susanne hier auf deinem Sofa?", "hast du schon Patchworkerfahrung?", "Woran ist deine Ehe gescheitert?", "was für ein Bindungstyp bist du?" (das heißt natürlich dann nicht so ;) ), nur dass die Konsequenz und Hartnäckigkeit im Vergleich zu jüngeren mMn stark zunimmt. Klar, sie will nicht erst Monate ihres wertvollen Lebens investieren um die Antworten auf ihre Fragen selbst herauszufinden, sondern gleich so viele ungeeignete Kandidaten wie möglich aussortieren. Was man an ganz vielen Stellen hier im Forum liest geht immer in die gleiche Richtung: Beispiel 1: Tomassi Iron rule 2: NIE wirklich NIE auch nur ein klitzekleines bisschen preisgeben was, wann und mit wie vielen schon gelaufen ist Beispiel 2: "Merksatz - Wenn Frauen über Liebe, Sex, Beziehung, Treue reden - GEHIRN ABSCHALTEN." --> also, alles ignorieren und mit C&F wegwischen, nicht antworten. Frage: Würdet ihr das irgendwie kalibieren auf o.g. Typ Frauen oder darauf bauen, dass der "Mechanismus" bei allen Frauen, egal ob 18 oder 40 immer gleich abläuft: "wow der ignoriert meine Fragen sowas von konsequent und nimmt mich nichtmal ernst--> ich bin ihm scheinbar egal --> der kann es sich offensichtlich leisten, dass ich ihm egal bin --> der kann bestimmt jede haben --> ein toller hecht --> ich werde feucht"
  5. Hallo zusammen, ich hätte gerne Kritik zu meinem Verhalten von Euch. Erst mal die Geschichte dazu: Ich habe letztes Wochenende (nicht dieses WE, sondern das davor) mal wieder eine öffentliche Veranstaltung (über Facebook) durchgeführt. Wie bei dieser speziellen Veranstaltung üblich (Grünkohltour) gab es einigermaßen viel Alkohol bei allen. Das gehört in diesem Fall einfach dazu und ist glaube ich für die Geschichte nicht unwichtig. Ich hatte mich allerdings auch nicht besoffen. Ich bin tatsächlich auch nicht hingegangen, um eine Frau kennenzulernen. Wie üblich kommt es ja meistens anders. Nun ja, weiter zum Text. Im Laufe dieser Veranstaltung habe ich mich recht angenehm mit einem Mädel, nennen wir sie mal Michelle (35), kennen gelernt. Wir haben uns gut unterhalten und miteinander rumgefeixt (Spaß gehabt). Da ich mich immer mal wieder um das eine oder andere Organisatorische kümmern musste, war ich mal bei ihr, mal woanders. Es war aber so, dass hauptsächlich sie den Kontakt zu mir gesucht hat. Zu diesem Zeitpunkt habe ich zwar belanglos mit ihr geflirtet, aber nichts weiter unternommen. Mein Fokus lag einfach auf der Orga und nicht auf ihr. Irgendwann kam es nun wieder dazu, dass sie bei mir stand und wir uns unterhalten hatten. Zu diesem Zeitpunkt fiel ihr dann auf, dass sie ihr Handy verloren hatte. Ich bat sie darum nochmal zu schauen, ob sie ihr Handy nicht irgendwo in der Tasche habe. Darauf kam dann ein "Nein, da ist es nicht.". Ergo bin ich mit ihr zurück gegangen, um ihr Handy zu finden. Unterwegs fiel sie mir erst so richtig auf und dachte so bei mir "Hmmm, die ist ja richtig süß, gefällt mir." Nachdem wir bereits ein paar Meter gegangen sind, habe ich nach ihrer Nummer gefragt, die sie mir auch sofort gegeben hat. Ich habe dann auf ihr Handy angerufen und siehe da, es klingelt in Ihrer Handtasche. So so. Verloren. Schon klar. Auf dem Weg zurück zur Gruppe, hakte sie sich dann bei mir ein. Da mir zu diesem Zeitpunkt schon klar war, dass sie mir gefiel, dachte ich mir: "Wenn sie sich schon einhakt, dann können wir auch gleich Händchen halten." Also nahm ich ihre Hand und ging mit ihr den Weg zurück. Als wir nach der Handysuchaktion wieder in der Gruppe waren und ich mich mit ihr wieder unterhielt, machten wir ein gemeinsames Kochen aus (Die Frage kam von ihr, ich habe das Kochen nur in meine Wohnung gelegt). Da ich dann aber andere Sachen zu tun hatte, konnte ich das Gespräch mit ihr nicht weiter verfolgen. Diese Chance bot sich dann aber wieder in der U-Bahn auf dem Weg nach Hause (sie wohnt nur eine Station von mir entfernt) und ich sagte ihr dann, dass wir das mit dem gemeinsamen Kochen wirklich durchführen sollten. Darauf meinte sie, dass sie das gerne tun würde. Also sagte ich ihr: "Gut, dann ruf ich Dich Montag an und wir stimmen den Termin ab." Es war übrigens Samstag, ich wollte aber auch nicht so wirken, als ob ich es nötig hätte. Alles zusammen aus meiner Perspektive ein gelungener Abend. KC habe ich nicht versucht. In solchen Situationen denke ich an so etwas noch zu wenig. Am Montag musste ich leider länger arbeiten, so dass ich dachte fair zu sein und ihr eine Nachricht schrieb, dass ich am Samstag vergessen hatte, dass ich länger arbeiten müsse und sie um 20:45 Uhr anrufen werde. Darauf meinte sie, dass sie dann eventuell beim Sport sei, ich aber bitte anrufen solle. Wenn sie nicht zuhause sei, dann würde sie zurück rufen. Ich habe dann also um die genannte Uhrzeit rum bei ihr angeklinkelt. Sie war nicht da. Weitere Versuche habe ich allerdings nicht durchgeführt. Also nur dieser Anruf, sonst nichts. Am gleichen Abend hat sie sich dann nicht mehr gemeldet, meldete sich aber am nächsten Tag und entschuldigte sich dafür, dass sie sich nicht mehr am Abend zuvor gemeldet hatte. Sie fragte dann nach Terminvorschlägen für das gemeinsame Kochen. Als ich daraus ein Gespräch aufbauen wollte, blockte sie allerdings ab mit den Worten, sie habe keine Zeit, schlug aber direkt eine Zeit vor (Freitags, zwei Wochen später. Früher ging bei mir nicht). Da dachte ich mir, dass ich ihr das nicht so einfach machen wollte und schlug den Samstag vor. Als das bei ihr nicht ging, haben wir uns dann auf den von ihr vorgeschlagenen Freitag geeinigt (Der passte bei mir auch). Sie meinte dann, dass sie sich auf das Treffen freuen würde und fragte, ob sie etwas mitbringen solle. Ich sagte ihr dann, dass sie gute Laune mitbringen solle. Für das gemeinsame Kochen musste ich noch etwas bestellen. Darüber schickte ich ihr zwei Tage später ein Bild, wo zu sie meinte, dass das ja ganz schön viel sei, ob ich denn das ganze Team (das von der Veranstaltung, auf der wir uns kennen gelernt hatten) eingeladen hätte. Ich reagierte damit mit folgendem Spruch: "Nur Du bist eingeladen. Aber so kannst Du Dir schon mal angucken, was Du schnippeln darfst. Mal schauen, wie geschickt Du Dich anstellst. " Danach habe ich mich nun seit drei Tagen nicht bei ihr gemeldet. Ich wollte mal schauen, ob sie sich von sich aus meldet oder aber nicht. Was hätte ich gerne von Euch? Zum einen hätte ich gerne eine allgemeine Kritik zu meinem Verhalten von Euch. Zum Anderen eine Antwort darauf, ob ich mich morgen bei ihr melden soll. Habe ich irgend etwas gravierendes falsch gemacht? Wie soll ich beim Kochdate vorgehen? Über Text oder Telefon hatte ich ja nun keine Chance Attraction aufzubauen.
  6. Verehrte Gemeinde, inspiriert durch die zahlreichen großartigen Beiträge hier, möchte ich nun ebenfalls meine Erfahrungen schildern. Ich bin 31 Jahre alt und lebe in Berlin. Ich bin seit zwölf Jahren (kein Schreibfehler) in einer Beziehung, die vor einigen Monaten in eine offene Beziehung umgewandelt wurde. Seither versuche ich, das flirten und eskalieren neu zu lernen. Ich bin knapp zwei Meter groß und einigermaßen schlank. Seit zwei Jahren gehe ich ins Fitnessstudio, ein paar Muskeln sind dementsprechend auch zu sehen. Ich glaube, ich sehe eigentlich nicht schlecht aus. Aber dazu später mehr. Auf der einen Seite bin ich der Intellektuelle: Ich forsche und unterrichte an der Uni in einem sozialwissenschaftlichen Orchideenfach, bin sehr intelligent und habe eine breite Allgemeinbildung, die immer wieder Staunen hervorruft. (Ich würde das im Real Life niemals so ausdrücken, weil es sich nach echt fiesem Eigenlob und nach Selbstverliebtheit anhört. Aber ich glaube, hier ist das OK). Auf der anderen Seite bin ich der Szenemensch: Ich bin einigermaßen stark gepierct und tätowiert und fühle mich sowohl bei Punk-Konzerten in besetzten Häusern, als auch in den Szene-Clubs der Stadt wohl. Ich kann hart feiern und liebe den Exzess. Ich spiele ganz gerne mit diesem scheinbaren Widerspruch und fahre damit eigentlich ganz gut. Wenn ich Leute kennenlerne merke ich manchmal wie erstaunt sie sind, wenn dieser 2-Meter-Mann mit dem ganzen Metall in der Fresse, der vor fünf Minuten noch völlig im Rausch zu elektronischer Musik getanzt hat, im Gespräch auf einmal einen Kommentar über Adorno einflicht oder einen kleinen Exkurs zum Dreißigjährigen Krieg macht. (Natürlich nur, wenn es passt!) In meinem Styling nehme ich dieses Spiel ebenfalls auf, kombiniere beispielsweise gutbürgerliche Kleidungselemente (z.B. Sakko, oder meine geliebte Brille) mit einem Shirt irgendeiner Punkbands und einem Nietengürtel. Als meine Beziehung noch nicht „offen“ war, gab es zahlreiche Situationen, in denen ich zum Lay hätte eskalieren können. Ich bin meinerseits nie aktiv geworden, da ich ja in einer Beziehung steckte, wurde und werde aber einigermaßen regelmäßig von Frauen approached, die meistens Anfang bis Mitte Zwanzig sind. Ich werde dann in der Regel aber sehr schnell unsicher und rede mir ein, dass sie eigentlich gar nichts von mir wollen. Ein kleines Beispiel vom letzten Wochenende: Ich war in einem sagenumwobenen Berliner Club, dem Berghain. Da war dieses HB8, das mich eigentlich schon die ganze Zeit beobachtet hat. Schon kommen bei mir die ersten Zweifel auf: Schaut sie dich an, weil sie dich interessant findet, oder einfach, weil du einen Kopf größer als der Rest und auffällig gepierct bist??? Jedenfalls kam sie später, als ich am Rande der Tanzfläche saß, zu mir und fragte mich, ob ich ihr einen Joint drehen wolle, da sie es nicht könne. Ich willigte ein, war aber so dermaßen aufgeregt, dass ich erstens die Tüte kaum gerollt bekam und zweitens während der ganzen Dreherei kein Wort mit ihr wechselte und auch ihre Smalltalk-Versuche („Geiles Set von XY, oder?“) nur einsilbig beantwortete. Als sie mich schließlich fragte, ob wir den Joint gemeinsam rauchen wollen, sagte ich sowas wie: „Och nö, ihr wollt doch sicher tanzen gehen…“ Facepalm galore… Meine LBs: Über diesen Punkt habe ich sehr lange nachgedacht und bin auf folgende Hauptprobleme gekommen: Ich bin ein steifer Kopfmensch Eigentlich weiß ich, dass ich partytechnisch ordentlich auf die Kacke hauen kann. Das ist übrigens eine sehr neue Entwicklung: bis vor zwei Jahren habe ich mich nicht getraut zu tanzen. Das hatte sicher auch mit meiner Körpergröße zu tun. Große Männer sehen, mit Verlaub, meistens ziemlich dämlich aus, wenn sie sich zu Musik bewegen. Und dadurch, dass man fast alle anderen überragt, sieht das dann auch noch jeder. Ich habe trotzdem irgendwann mal einfach damit angefangen und jetzt passt das auch :) Spätestens in Gesprächen mit Fremden komme ich mir allerdings vor, als hätte ich einen Stock im Hintern. Wenn ich mit Freunden quatsche, fällt mir fast immer ein blöder Spruch ein, ich bin spontan und witzig, wenn ich allerdings neue Leute kennenlerne ist davon nichts zu sehen. Ich denke dann einfach viel zu viel nach, bin dementsprechend wortkarg und wirke introvertiert. Immer wieder passiert es, dass wir innerhalb kürzester Zeit zu zwar interessanten, aber irgendwie auch total ernsten Gesprächsthemen kommen. Die Frauen sind dann zwar meist von meinem Intellekt beeindruckt, aber das ist ja nicht die Art von Attraction, die ich möchte. Ein ganz praktisches Problem stellt hier auch das Thema meiner wissenschaftlichen Arbeit dar, nach dem ich natürlich früher oder später gefragt werde: Ich forsche im weitesten Sinne zum Nationalsozialismus. Da ist die Stimmung natürlich erst mal dahin… Ich sehe nicht gut aus Ich weiß, dass ich weiter oben das Gegenteil behauptet habe und manchmal verstehe ich meine Komplexe selbst nicht. Einerseits werde ich nicht selten von äußerst attraktiven Frauen angeflirtet, hätte während meiner monogamen Zeit mit insgesamt drei Models rummachen können und habe eine äußerst attraktive Freundin. Andererseits denke ich mir meistens, wenn ich mich so im Spiegel sehe: Boah, mach mal jemand die Hackfresse da weg, hält ja keiner aus… Ein ernsthaftes Problem ist, dass sich an meinem Hinterkopf unaufhaltsam eine Glatze bildet. Ich habe das zwar ganz gut gelöst – 1mm-Kopfrasur plus kurzer, gepflegter Vollbart, außerdem Trage ich meistens Flatcaps oder ähnliche Kopfbedeckungen – trotzdem komme ich mir damit verdammt alt vor. Auf der anderen Seite sind immer alle völlig geschockt wenn ich sage, dass ich Anfang Dreißig bin. Meistens werde ich auf Mitte bis Ende Zwanzig geschätzt. Ihr seht schon, dass das alles etwas verworren ist ;) Ich bin sexuell unerfahren Mein erstes Mal hatte ich mit 14. Wir waren drei Jungs und hatten Gruppensex mit einem gleichaltrigen Mädchen. Von diversen Heavy-Petting-Geschichten abgesehen, hatte ich meinen nächsten Verkehr erst mit meiner jetzigen Freundin. Ich weiß überhaupt nicht, wie Sex bei anderen Menschen aussieht, was sie sagen, wie sie sich bewegen, wie lange das Vorspiel dauert, wie lange der eigentliche Akt dauert etc. Außerdem habe ich Angst davor, bei Aufregung viel zu schnell zu kommen. Ich bin viel zu aufgeregt Der absolute Teufelskreis!!! Ich weiß, dass ich schnell nervös werde – und werde in entsprechenden Situationen deshalb natürlich gleich NOCH aufgeregter. Blöderweise ist das bei mir körperlich sehr schnell sichtbar, da ich bei Aufregung sehr stark schwitze, vor allem auch im Gesicht. Wenn ich mich mit fremden HBs unterhalte und es zusätzlich noch warm ist kann es durchaus vorkommen, dass mein Gesicht tropft. Bäh. Und wenn ich im Gespräch dann damit anfange "Oh nein, jetzt bloß nich schwitzen" zu denken, dann ist es meistens auch schon zu spät. Im Rausch funktioniert das schon deutlich besser. Ich konsumiere beim Ausgehen eigentlich fast immer Cannabis und wenn ich in Clubs gehe auch diverse chemische Drogen (vor allem MDMA, aber auch Speed und andere Stöffchen), was in manchen Berliner Clubs tatsächlich auch bestimmte Möglichkeiten eröffnet, bspw. um Frauen zu isolieren („Sollen wir mal was ziehen gehen?“). Aber Drogen sind natürlich keine Lösung (jaja...) und ich möchte auch nicht auf sie angewiesen sein, um locker mit fremden Frauen reden zu können. So viel für den Moment. In meinem nächsten Beitrag werde ich Euch erzählen, was bisher gametechnisch so gelaufen ist. Es wird vor allem um Online-Game gehen, aber auch um ein HB das mich momentan völlig verwirrt...
  7. Ein freundliches Hallo in die Runde, ich möchte mich zunächst "kurz" vorstellen, ich bin Anfang 40, wohne in München, geschieden, 2 Kinder (nicht bei mir), vor gut 4 Wochen ging die Beziehung zu meiner Freundin entzwei. Oneitis? Ja, absolut übel, wir waren knapp 2 Jahren zusammen und es ging mir nie besser, als in dieser Beziehung. Warum? - Ich: Nun, würde sagen 5-6, gepflegt, Existenz gesichert, aber nur mäßig erfolgreich, nicht unansehnlich, aber übergewichtig, Sport vor Jahren eingeschlafen, Style verbesserungswürdig. - Sie: Dürfte die erste HSE-HD sein, die ich je hatte, dazu m.E. 8er Frau (sehr hübsch, blond, gertenschlank, sehr gepflegt, sehr stylisch), echte Powerfrau (2 kl. Kinder, 30-Stunden-Job + anspruchsvolle Fortbildung und ihre Wohnung tipp-topp), sportlich, lieb, anschmiegsam, aufopferungsvoll, viele gemeinsame Interesse und Vorlieben, 10 Jahre jünger als ich und Sex bei praktisch jedem Treffen, weil beide es wollten. Das macht süchtig und mit drängt sich mir die Frage auf "Findest du je wieder so eine tolle Frau?", "Und wenn ja, kannst du sie erorbern?" Die erste Frage würde ich vorsichtig mit ja, wahrscheinlich schon beantworten. Ich bin aber nicht sicher, ob ich sie auch erkennen würde. Die zweite Frage quält mich mehr, denn wie bin ich denn zu dieser Frau gekommen? Ich würde sagen durch viel Alpha und Social Proof, das war aber kein Kunststück, denn sie kam aus dem Nichts zu einer von mir moderierten Veranstaltung ... Also eher nein, denn soviel Glück hat man eben nicht ständig. Wie geht´s mir jetzt? Ganz ehrlich, beschissen, aber es wird langsam besser. Ich stelle gerade mein Leben komplett auf den Kopf, insofern ist mein Nick Programm, ich revidiere meine Einstellung zum Job, arbeite ernsthaft an meiner Einstellung und dem Verhältnis zu meinen Kindern, mache seit 4 Wochen täglich Sport, habe meine Ernährung massiv reduziert und umgestellt und mal eben 10 Kilo verloren, nebenbei wird die Bude entrümpelt und teilweise neu grestrichen. Ich brauche zurzeit Beschäftigung und muss mich abreagieren, Schlaf dagegen ist nebensächlich. Die Anfangserfolge machen mir Mut, aber ich weiß, es bleibt noch viel zu tun. Ich friere zurzeit täglich wie ein Hund, bis zum Schüttelfrost, das ist für mich und meine Statur völlig untypisch und ich bin sicher, das kommt im Wesentlichen von tief drinnen. Vielleicht spielt auch eine zeitweise Unterzuckerung durch das Abnehmen ein Rolle. Warum nun Pickup? Auf der Suche nach Rückgewinnungsstrategien im Web bin ich auf das Buch von Lodovico gestossen, war sofort fasziniert und habe mich in etlichen Passagen wiedererkannt, das heißt in Ansätzen. C&F und Kino liegen mir, zumindest in vertrauter Umgebung, im Blut, das mache ich seit Jahren, auch wenn mir das erst seit ein paar Tagen bewußt ist. An Selbstsicherheit, Stil und Zielstrebigkeit muss sicher gearbeitet werden und die zeitweilig Tendenz zum Clown muss weg. Reden, also auch Geschichten erzählen kann ich, selbst vor Fremden. Und Alpha möchte ich seit jeher sein, schaffe es aber nur zeitweilig, da muss ein grosses Stück Nice Guy enfernt oder zumindest vernünftig dosiert werden. ("Belohne niemals unangemessenes Verhalten." traf mich wie ein Hammer, ich werd´s mir merken!) Ich denke meine primären Baustellen heißen Selbstsicherheit/-vertrauen, Stil, Zielstrebigkeit, konsequenter Alpha-Frame, Geduld und Selbstdisziplin, die beiden Letzteren sind wohl meine größten Schwächen. Aber was soll´s, ich habe ja gerade sonst nichts zu tun und mein Entschluss PUA werden zu wollen steht fest, denn die alternativlose Verzweiflung, die mich noch immer fest im Griff hat, das Gefühl innerer Leere und Kälte, das will ich in Zukunft nie wieder erleben. Ja, ich will meine Ex noch immer zurück, aber in einer MLTR! Ich glaube mit ihr ist das möglich. So, ich hoffe ich habe euch nicht gelangweilt, aber zur Überwindung von Oneitis konnte ich mit der SUFU nix ordentliches finden. Ich hoffe ich habe mich nicht nur zu blöd angestellt. Darum möchte ich euch um eure Meinung, eure Analyse meiner Situation und wenn möglich eine paar Tipps zum Einstieg als PUA bitten, eine paar Anfangserfolge oder wenigstens bald was zum Kuscheln könnte mir bei den ersten neuen Schritten auf noch sehr wackligen Beine helfen - Feuer frei!! Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Reboot