Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'brainfuck'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Pickup Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Affären
    • Sexualität
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder

Blogs

  • Ra`s Blog
  • VITAL's Blog
  • that's me
  • Dohnny_Jepp's Blog
  • Cr0ss' Blog
  • Martuk's Blog
  • Malaqi's Blog
  • Cesar's Blog
  • Beli's Blog
  • TomMiller's Blog
  • FreeAtLast's Blog
  • BADMAN's Blog
  • Envis' Blog
  • Blog von NachtFuchs
  • Touareg's Blog
  • St André's Blog
  • Engine's Blog
  • The world is in our Hand
  • flooder.
  • Gemstones' Blog
  • Fabian90's Blog
  • dylanthomas18whiskeys' Blog
  • blackXun's Blog
  • Mooony's Blog
  • Zocker211's Blog
  • hegi's Blog
  • Picasso's Reality
  • TheFragile's Blog
  • Signature's Blog
  • Schokoriegel's Blog
  • Essey's Blog
  • eklipse's Blog
  • Sierra Bravo's Blog
  • Chronos' Blog
  • daily realdeal
  • Mechanics Pickup-Blog
  • Jimbobimbo's Blogspot
  • Tsun's Blog
  • skyler's Blog
  • ColdAir's Blog
  • Kris' Blog
  • kologe's Blog
  • hoodlum's Blog
  • SC Bootcamp von NF
  • Driemeo's Blog
  • Strine's Blog
  • Shift's Blog
  • DangerKlaus' Blog
  • Midfield General's Blog
  • Trumen's Blog
  • Dem Doc sein Blog
  • Graf von Montedisco's Blog
  • Auspex's Blog
  • Fuego's Blog
  • NewGuy's Blog
  • Oo... Born again PUA ...oO
  • Duke2005's Gedanken
  • Desire_ECK's Blog
  • Cream dela cream's Blog
  • Mr.Style's Blog
  • hallo18's Blog
  • Locksley's Blog
  • Ibi's Blog
  • lynx's Blog
  • cocktail's Blog
  • Design's Blog
  • Kybernetik's Blog
  • MatTheMad's Blog
  • thEdoors' Blog
  • Dogy's Blog
  • It's Magic Blog
  • Showtime´s Blog
  • Das Leben wie es sein sollte
  • Manollo's Blog
  • WhiteGekko's Blog
  • Von "Mamaliebling" zum Casanova
  • Bamboo's Blog
  • ChinChan's Blog
  • Charm's Blog
  • goCrazy's Blog
  • Sparkle Motion
  • NewShape's Blog
  • Jonez's Blog
  • 99er Blog
  • Michel Swennson's Blog
  • Get ready to ignite!
  • arktus' Blog
  • El Diabolo's Bloq
  • sweet2304's Blog
  • b-man's Blog
  • Jinxis Story-Blog
  • Pizza's Blog
  • caisto's Blog
  • Mr.FM's Blog
  • Donatello's Blog
  • ShadowMoon's Blog
  • Tyre's Blog
  • Das Leben eines Naturals
  • sunnyboy25ke's Blog
  • Sh0wtime's Blog
  • Change happens!
  • Erkenntnisse eines lasterhaften Vagabunden
  • Wenn Augen mehr sehen
  • seductor76's Blog
  • scotty's Blog
  • Schneeball's Blog
  • tentacle's Blog
  • PickUp und der Rest des Lebens...
  • markusII's Blog
  • marcel...'s Blog
  • Ziferi's Blog
  • Cifer's Blog
  • ZaGoR's Blog
  • Salty's Blog - Project "Me"
  • Die Wege eines Anfängers
  • St3vE's LifE with MaN & WifE
  • Borp in der Welt des Pickup
  • Hash's Blog
  • Zion's Blog
  • Tagebuch eines Lairs
  • Gisy's Blog
  • JacKBlack's Blog
  • Sm1's Blog
  • Johnny Divine's Blog
  • TC's Blog
  • LifeDLX's Blog
  • Iron008's Blog
  • Changelife28's Blog
  • seki's Blog
  • Dschingis' Blog
  • Tagebuch eines Weltenbummlers
  • PUnoob1's Blog
  • Bricktop's Blog
  • #Puma's Blog
  • AmericanHardis' Blog
  • Adrenalin-hn's Blog
  • Goere's Blog
  • Ruepel's Blog
  • Tokei-ihto's Blog
  • J4ck5parrow's Blog
  • rejective's Blog
  • The Life Of Change
  • muhazz's Blog
  • david1080's Blog
  • Curse's Blog
  • Skee's Blog
  • Fragen Sie Dr. Meta?
  • AngelWings' Blog
  • Meine entwicklung im Reich der Verführung
  • Italian Stallion's Blog
  • Seraph's Blog
  • Bladerunner's Blog
  • Der Weg Luyins
  • psycheplayer's Blog
  • DJ VodKai's Blog
  • getting startet
  • Ich brauch dringend Hilfe!
  • Thrill's Blog
  • Hazel's Blog
  • Tyrone Tucker's Blog
  • fortissimo's Blog
  • Tachyonic's way
  • Hurricane07's Blog
  • Tobi1511's Blog
  • DannyO's Blog
  • Nicodeus' Blog
  • Maron's Blog
  • DaveBerlin's Blog
  • Antiarbusto's Blog
  • Leitwolf's Blog
  • Jordan's Blog
  • Blackbeaty's Blog
  • Kartoffel's Blog
  • Terrorhamster's Blog
  • Norry's Blog
  • rockcity's Gedanken
  • #1 Rheinland-Pfalz / Hessen PUA's Blog
  • flyingdragons Blog
  • Temptation's temptations
  • nerd² entwicklungs Blog
  • hilkster's Blog
  • Zelzaan's Blog
  • Atkin's Blog
  • InnerGame-Blog von Academic
  • Schwarzekarte
  • Natural Felix
  • Phurax's Blog
  • Mr. Gad-Jet
  • TomBoy's Blog
  • Santana*SMS-Peepshow
  • Primadonna's Blog
  • Dreamcatcher's Blog
  • Nuke's Blog
  • Chaossoldat's Blog
  • J-T's Blog
  • neruda's Blog
  • SoulOfDistortion's Blog
  • DerKnorr's Blog
  • Mickey's Blog
  • IggyTheElectric's Blog
  • Drunknmunky's Online Diary
  • Lordheru´s Blog
  • Blogi
  • Lernjournal von Pascal
  • RobinMasters' Blog
  • Ben Black`s Psychologie der menschlichen Beziehungen
  • silvestro's diary
  • Mein Blog
  • Xilef's Sorgenkiste
  • pacos' MotivationsBlog
  • onashabuh's Blog
  • Chanel's Blog
  • IgnitiOn's BlOg
  • RedNighthawk's Blog
  • Seductiontheory (c) by SocialSkills
  • Vom Weichei zum Verführer
  • Bartman's Blog
  • NOvemberman's Blog
  • Ilai's Blog
  • Mein Weg zum PUA
  • been.faaf's Blog
  • Rawrr (:'s Blog
  • Altersunterschiede Ich 15,HBS :16-20
  • Sweet venoM's Blog
  • Lov.Amadeus' Blog
  • askAurel - nicht alles Gold was glänzt
  • TyLerh12's Blog
  • Der Weg ist das Ziel
  • Shredder's Blog
  • Salvation approaches
  • Ambitionist's Blog
  • tenderway's Blog
  • Animus' Blog
  • sportyandy1989's Blog
  • the_Mafia's Blog
  • Reincarnation's Journey
  • Mein Blog
  • Master *C*'s Blog
  • Deadmaû5's Blog
  • kannt's Blog
  • NewDay's Harry Potter oppener
  • Mein Umgang mit One Itis
  • Chanx's Blog
  • Mr.Duchar's Blog
  • juicy pen's Blog
  • JustASmon's Blog
  • Dr. Diego's Blog
  • ThePretender's Blog
  • Neues ?
  • woolf's Blog
  • Mein Weg zum Pickupartist no.1
  • Stantepede's Blog
  • Social Arts
  • Saphir's Blog
  • It`s not simple in the crazy World
  • Ash's Blog
  • Escorpio's Blog
  • SwingKid's Blog
  • MisterDrNo's Blog
  • Maddin48's Blog
  • crisko's Blog
  • TheProdigy's Blog
  • No Pain, No Gain
  • Lucky Striker's Blog
  • scientific's verrückte kleine Welt
  • StarD19's Blog
  • Tubibubi's Blog
  • Alphaanimal's Blog
  • Sir Paul's Blog
  • Apestyle's Blog
  • Ich möchte mein Leben verändern.
  • Stryker1's Blog
  • Yeah, well, you know, that's just, like, Automatikk's opinion, man.
  • narf's Blog
  • Death's Blog
  • DannyLeVille's Blog
  • Der Block von HAns Blog
  • Gamedragon's Blog
  • GöKhAn's Blog
  • Nico's Blog
  • Vom Looser zum Frauenheld
  • Razorblade's Blog
  • Sleyn unterwegs - mal mehr mal weniger :P
  • Der Blog...
  • Hypnotica's Blog
  • Schweiß und harte Arbeit
  • Clubwear & Streetwear Fashion
  • Liquidfire's Blog
  • Donut
  • Hämatit's Blog
  • Rusty Nail's Blog
  • nevolo's Blog
  • Touch's Blog
  • derking's Blog
  • Lead's Blog
  • Francon's Blog
  • dave's Blog
  • King_Nothing's Blog
  • Alecxxsa's Blog
  • The way through the hell to heaven
  • elation's Blog
  • IronMan's Blog of regaining relationships
  • Yabanci's Blog
  • Robert's Blog
  • Herzlich Willkommen
  • Progentius' Blog
  • Slice's Blog
  • raver2008's Blog
  • B015's Blog
  • Erste Erfahrungen eines Anfängers
  • Weck-stecker's Blog
  • keth's Blog
  • Polyphasisches Schlafen bzw. Monophasisches Schlafen - Eigenversuch
  • highpass' Blog
  • disco's Blog
  • Der Joe's Blog
  • FuscusX's Weg zum PUA
  • Syko's Blog
  • Leben ich komme...
  • Metha's PU Tagebuch
  • Notizbuch
  • Mario3667's Blog
  • Stairway to heaven...
  • Back to Basic
  • CIALIS KAUFEN a's Blog
  • ArtJasser's Blog
  • Rank's Blog
  • Fjorir's Blog
  • Geschichten vom Lande
  • Jamiero's Blog
  • Jimmy t. Tulip's Blog
  • Mic'Session
  • Erebos' Blog
  • JayCutler's Blog
  • OG Analyse
  • latino's Blog
  • anDREW - heaven and hell!
  • Separate's Blog
  • Manni's Blog
  • Alien's Blog
  • dj_dj_dj's Blog
  • XSPoser's Blog
  • JuggerMuffin's Blog
  • berger22's Blog
  • xpendable's Game
  • Dr.Miles' Blog
  • Dogg's Blog
  • NDC's 1. Blog
  • mksavl's Blog
  • I Am A Hustler Baby
  • The_Buster's Blog
  • Gedankenspiele
  • nullpunkt
  • tha G's Blog
  • absichtslos
  • manu2008's Blog
  • Nerd-AFC-Blog
  • Kampfeks1991's Blog
  • selfmade PUA
  • Germylidyne's Blog
  • Usenext Free Trial's Blog
  • Pit2409's Blog
  • cialis-rezeptfrei-kaufen Blog
  • 100 directs 50 indirects. The way to heaven.
  • Hunterr's Blog
  • Mindtricks' Blog
  • legendaryness
  • Studentin's Blog
  • de_haete's Blog
  • my Blog
  • nick1105's Blog
  • UCLA SUMMER SESSIONS PICK UP
  • Barcelona Direct Game Challenge
  • onyx's Blog
  • Der Werdegang eines totalen Anfängers
  • Man in the Mirror
  • Softie goes Macho
  • VigiRecords' Blog
  • LuckyLuke79's Blog
  • Timo_'s Blog
  • Bubka's Blog
  • Phoenix_d's Blog
  • Antidote's Blog
  • Chip's Blog
  • HotlyCold's Blog
  • Unchained Blog
  • Frank90's Blog
  • Turian's Blog
  • The CUBE
  • Primax's Blog
  • Cudi's Blog
  • IGF1's Blog
  • elchico80's Blog
  • andy007's Blog
  • Mario150%'s Blog
  • Franek's Blog
  • Crazyguy
  • Mein Werdegang.
  • Stalker's Tagebuch
  • jbit's Blog
  • Der Afang
  • ChocoladAmour's Penthouse
  • Nat.Fit's Blog
  • Axel's Blog DD
  • Alpha69's Blog
  • CWO Bootcamp Blog
  • Ich geh aufs Ganze
  • Rachsüchtige Freundin
  • pokaface12's Blog
  • Superficial
  • The Playbook
  • Mein Weg zum Don Juan 2010
  • Der größte Fehler...
  • Club Danube Aslan's Blog
  • Brooklyn's Blog
  • pascalo's Blog
  • LoCo666's Blog
  • balnsix probiert
  • AFCLE's Blog
  • Rustar's Blog
  • famulus' Blog
  • Radatz's Blog
  • Mein Weg und persönliche Refletion
  • mista g's Blog
  • Zauberei Blog
  • Startup
  • PanteЯa's Blog
  • The_Drill's Blog
  • toni montana's Blog
  • 8bytes' Blog
  • Käpten Hammerlatte's Blog
  • Sunburn's Blog
  • bonzo's Blog
  • Magic Seduction Skills and Opener
  • Bielefeld-Baller
  • maxi's Blog
  • THECLASHER's Blog
  • BabesKing's Blog
  • Dr. Jekyll & Mr. Hyde laden zum Tanz!
  • Aufzeichnungen
  • VizanU
  • devishes
  • Wortgewand
  • KAME's Blog
  • e.nvy's Blog
  • Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit
  • didis-sun's Blog
  • Verführer durch und durch
  • Enzian´s Gedankenwelt
  • M.H.88's Blog
  • k4rsten's Blog
  • Marty_McFly's Blog
  • *jan*'s Fieldreports
  • Silvio Soul's Tagebuch
  • DonCarlosEscobar's Blog
  • onetruth's Blog
  • Gotcha's Blog
  • Das Streben nach Glück...
  • Juliaaans Blog from hell
  • Fizzles' sein Blog
  • LMS' Blog
  • Mazim's Progress
  • KingofSnakes' Blog
  • Unleashed1988's Blog
  • Mr_Charisma's Blog
  • Chris1983's Blog
  • Pladinde's Blog
  • Chumpy`s Life
  • Wonder Boy's Blog
  • Sinchen's Blog
  • schweizer antiflirtittis
  • Asterix's Blog
  • Vom PUA zum SpiritUA
  • Alex1's Blog
  • Milf 40plus verführt
  • Kill the AFC
  • Das Leben ist tödlich
  • Performer's Blog
  • travelvietnam's Blog
  • Wie vom Kumpel zum begehrenswerten Mann ?
  • 437thIncarnation's Blog
  • Markus Dan's Blog
  • der beginn einer langen,nie endenden reise
  • der beginn einer nie endenden reise
  • vanilla gorilla's Blog
  • hustlehard's Blog
  • Age of Orton's Blog
  • kassette's Blog
  • -Angel-'s Blog
  • leekien's Blog
  • mCsar's Blog über das Leben in Kommunikation
  • Mr.Pink's Blog
  • BoZz_MiTcH's Blog
  • smou's Blog
  • Krafte's Weg zur Perfektion XD
  • Mein Blog
  • solid88's Blog
  • -
  • Radikal Verbesserung
  • Usch's Blog
  • LordOfSeduction's Blog
  • Frank1985's Blog
  • Kal-El's Blog
  • Malven's Wunderland
  • arnage's Blog
  • Fitz Chivalric's Blog
  • biss' Blog
  • Wulverine's Blog
  • [Ride it]
  • Colonel Fantastic's Blog
  • Ex-Ray's Blog
  • Steve P.'s Blog
  • TheGreatGatsby's Blog
  • SophieM's Blog
  • Sawyer12's Blog
  • it´s Powlicious!
  • "Der Aufreisser" von Neil Strauss - Doku-Blog
  • Zeroherodelux's Blog
  • Don't whine when it hurts.
  • Spix's Blog
  • Moment mal?!
  • Stoßweise voran
  • Des Pudels Kern
  • Guess_who's Blog
  • Javax's Blog
  • NightmareXL's Blog
  • Schamanes Vision
  • dreisterBlog
  • Jungfuchs' Blog
  • Munich Seduction
  • From Zero to...
  • Algeria4life's Blog
  • Tagebuch
  • One Night in McConaughey's Life
  • mrooky's Blog
  • julO60's Blog
  • Kenneth.'s Blog
  • just do it
  • SlevinCelevra's Blog
  • galaxy20's Blog
  • Das Spiel beginnt. Level 1
  • OG Leons Blog
  • SignoreMatadore's Blog
  • Jason's Blog
  • Maur8ice's Blog
  • fünf
  • tonyr's Blog
  • Septembersegen's Blog
  • Gen07's Blog
  • fjun's Blog
  • DieKante's Blog
  • enlightenment's Blog
  • InFlames-'s Blog
  • Projekt zu Guttenberg
  • Gefühlstagebuch
  • Dr-Giftla's Blog
  • Für die Zukunft!
  • checkout's Blog
  • Hammerharte Trennung nach 2 Jahren und das kommt danach...
  • facer's Blog
  • golf's Blog
  • Mickey Rourke's Blog
  • Social Journal
  • Icefruit27's Blog
  • Mein Blog NA
  • The art of seduction by Macguire
  • ihsasum's Blog
  • BerlinSpider's Blog
  • myq's Blog
  • Fabsi's Blog
  • Philipp-Has-Fun's Blog
  • Die beste Freundin als Freundin gewinnen!
  • Jonathan Heart's Blog
  • Experimente
  • Zwickmühle
  • NoSaint's Blog
  • Anfangsschwierikeiten =D
  • Erlebnisse eines rAFC
  • Clemme's Blog
  • NextElement's Blog
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kay´s Blog
  • Meine speziellen Defizite
  • zib's Blog
  • playerb0yz's Blog
  • General Xs Blog
  • Centauris Blog
  • Once when I was little...
  • Feldmaus' Blog
  • dothe69s Blog
  • Max Svenson´s Blog
  • 4Bears' Blog
  • Diskobesuch brauche euren Rat
  • I Can Image Consulting
  • lesars Blog
  • U 18
  • Otombo's Reboot
  • Burn the Remembrance
  • Move on, Tiger!
  • Sinister Mysteria - DJBC Daily Report
  • Rise of Twister & Flame
  • Frau Ansprechen
  • Leopold89s Blog
  • Sighs Blog
  • Aorta. PU- Meine Ader.
  • Sven274s Blog
  • LinxPaxs Blog
  • Vom Blümchen an der Mauer...
  • JaB
  • Bronomenals Blog
  • nedveds Blog joo :P
  • farbenfrohs Blog
  • ThePretenders Blog
  • Full Reset
  • Pumas Blog
  • Exception to the Rule
  • My Little Museum
  • pancaeks place
  • Ted's Blog
  • Fail 100 Times
  • shiddys Blog
  • Newbie4s Blog
  • Artemis` Blog
  • Darksunrises Blog
  • Das Ende vom Anfang
  • Pollo-Locos Blog
  • Avalanche Breakdown
  • untitled
  • Auswürfe meines Hirns
  • I´ve been waiting for you Obi-Wan
  • two-trees Blog
  • I do it my way
  • dripping words
  • l_ifetecs Blog
  • Mentalray's Blog
  • Narratore's Nachtgedanken
  • Shineheads Tagebuch
  • Autoren über PickUp
  • Hen Rider's Blog
  • Warum?
  • WhiteHotarus Kopfkino
  • Stalkers Blog
  • spin (wie ich mit dem Pickup anfing)
  • Das Leben eines Kranken
  • Mein Frame, mein Game
  • Phlox
  • Become a PUA
  • Gedankenmülleimer
  • Beschreibe den Unterschied zwischen Ironie und Sarkasmus
  • Barney333s Blog
  • Nicht noch ein PickUp Blog
  • General Betas Blog
  • Das Models Blog
  • M Ts Blog
  • Br41Ns Blog
  • Neuanfang oder doch auch nur eine Weiterführung
  • Albert Brennamans Blog
  • Project 2013
  • Detonate - Tagebuch eines Schelms
  • echolons Blog
  • tipps für bewerbungsschreiben
  • Journal eines angehenden PUA (17)
  • Pickupfuchs
  • Gedankengänge
  • Justin Wulffs Blog
  • SOFRESHSOUGs Blog
  • Kuchenmann's Favorites
  • sergantx's Blog
  • d3stinys Blog
  • jayteehooks Blog
  • BigRics Blog
  • Paians Blog
  • Tough PUA
  • Jillys Blog
  • Prince1s Tagebuch
  • 40 Tage, 40 Nächte
  • Auf, auf und davon!
  • Mein Neustart
  • maik2k3s Blog
  • Die sexuellen Abenteuer von Ries
  • lazzzys Blog
  • Love-Revolution
  • Nick Moes Blog
  • TheAsianconducts' Blog
  • Der Real-Life-Kompensations-Blog
  • Der Kampf gegen den Blopp
  • studious' Blog
  • BadScientists Blog
  • Mr. J.´s Blog
  • AlphaDom's Blog
  • BetweenHerLegs' Blog
  • L--'s Blog
  • Sava's Blog
  • Kai ne Zeit on Tour
  • Chriszou´s Blog
  • bonoirs belles lettres
  • Vom Nerd zum Mann
  • ENDGAME
  • Der Lurch, der zum Frosch werden wollte
  • Hanepampel_2.0
  • My Final Fantasy
  • Mr Cheese's Blog
  • practice is all you need with Marius
  • PlaQ's Blog
  • Merkur_1's Blog
  • cartirs Blog
  • My life my choice
  • Gentleass
  • skyalien's Blog
  • Dat Shit Cray, Ain't it Ted?
  • Ich
  • Rise and shine!
  • Berliner Banger's Blog
  • Die Reise in mein wahres Ich
  • FaveG's Diary
  • Gedanken von House
  • Lurchi-Log
  • MagicX's Blog
  • secretbulletin
  • Lynx87's Blog
  • Lucky43's Blog
  • Club Seduction
  • Fleischgieriger Hengst's Blog
  • Hexentanz
  • mr colorful's Blog
  • Keep on rollin' Baby
  • Vierviersieben's lolblogrofl
  • sinN's Blog
  • Unterwegs auf regennassen Katzenpfaden
  • bobbplayer's Blog
  • mitt's place
  • Ulberts Anekdoten
  • niterider's experience
  • Gliesenried's Beginning
  • Embeo's Blog
  • Menprovement
  • Markus Blog
  • smallPUA's Blog
  • Big0Toes Waschsalon
  • Meilensteine
  • TrueLove25's Blog
  • The rise of The_Phoenix
  • _Mina's Blog
  • The King of Beta
  • Cowboy's Blog
  • Tickle mittendrin
  • LoveLing's Extrakt aus Forumswelten
  • Mr. Luc's Blog
  • Später fällt mir ein besserer Name ein
  • ohhh und ahhh
  • Don Orth's Blog
  • Fieldreports
  • Stone Cold's Blog
  • Verba volant, scripta manent.
  • Stone Cold's Perlen des Forums (Die ernsthafte Variante)
  • Project Fernbeziehung
  • Samtpfötchen auf der Suche nach dem Glück und vieles mehr
  • Green Innsbruck
  • Lasst uns nach den Sternen greifen
  • Time to push yourself!
  • RaXaZ's Blog
  • Marko Polo's Blog
  • Road to Glory
  • Gedanken
  • Factotum's Blog
  • Blog
  • Vince's Reise
  • Citizen Dildo und die Heiligtümer des Lebens
  • Interstellarer Blog der Ausdehnung
  • Jodiertes Speisesalz's Blog
  • Gedankenteilhabe
  • -
  • chronicles of a frog
  • Tindern auf der Überholspur
  • anfängergeists Blog
  • tmbabyboy's Blog
  • Gamera's Blog
  • Links Blog
  • Neu
  • Offizieller Pickup Forum Blog & More
  • Daygame Adventures
  • Evolutionärs Gehirnsülze
  • Mind Lines
  • My personal never ending story..
  • Progressio
  • Socialized Lifestyle
  • Natural Attraction - Video Blog
  • Gedankensprünge
  • Der Rottenflieger
  • Verhalten auf WG/-Hauspartys
  • Das Jahr hat angefangen
  • Firster
  • LAFARS SELF MADE DIARY
  • Fuck it!
  • Fuck it!
  • Mark's Blog
  • Numa´s Blog
  • Start ins Leben
  • selfrevolution

Kalender

  • PS

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO
  • PICKUP CATS SPACE
  • ALPHA OMEGA SPACE

Kategorien

  • Workshops & Alpha Omega Groups
  • Lairs, Treffen & Events
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Berlin
    • Brandenburg
    • Bremen
    • Hamburg
    • Hessen
    • Mecklenburg-VP
    • Niedersachsen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Rheinland-Pfalz
    • Saarland
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Schleswig-Holstein
    • Thüringen
    • Österreich
    • Schweiz
    • Luxemburg
    • Belgien
    • Liechtenstein
    • Italien
    • Europa
    • Weitere Kontinente & Länder
  • Black Groups

15 Ergebnisse gefunden

  1. Brainfuck

    Hey Leute, ich bin nun seit ca. 8 Monate wieder in ner LTR. Es ist soweit alles gut bis auf ein Problem, dass ich dachte nicht zu haben. Vor ein paar Tagen bekam meine Freundin eine Nachricht auf ihr Handy, sie drehte es daraufhin um. Es ließ mir keine Ruhe, daher schaute ich in ihrem Handy nach. Ich weiß sowas ist blöd !! Da las ich eine Nachricht von nem Typen, der in der Nähe ihrer Wohnung war und dabei an sie denken musste, oder so ähnlich. Auf die Frage, ob sie zuhause gewesen wäre, meinte sie nein, wenn dann hätte er aber natürlich Kaffee und Kuchen bekommen. Er meinte nur, darauf hätte er Lust gehabt. Ich zog mich ein wenig zurück und war ihr gegenüber kalt, was ihr gleich auffiel. Die Nachricht an sich verunsichert mich nicht wirklich, eher die Reaktion meiner Freundin. Warum dreht sie das Handy um? Warum stresst mich das überhaupt? Zu wenig Selbstwert? Vielleicht auch frühere negative Erfahrungen die triggern? Ich würde euch um eure Meinung dazu bitten! Soll ich sie darauf ansprechen? Logisch nicht mit hey, ich habe da gelesen, sondern eher warum sie so eigenartig reagierte letztens bei der Nachricht. Ich finde sowas einfach sinnlos und möchte es auflösen und in Zukunft anders reagieren. An Liebe und Zuneigung mangelt es nicht, die gibt sie mir jeden Tag deutlich zu spüren. Danke!
  2. Hallo PU Gemeinde, 1. Mein Alter: 31 2. Alter der Frau:28 3.Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3 4.Etappe der Verführung: FC 5.Beschreibung des Problems Ich wurde über ein Online Dating Portal von einer HB9 angeschrieben mit dem Opener Ihrerseits : „Hallo Traummann“. Da Ihre Profilbilder nur zugänglich waren nachdem Sie diese individuell für mich freigeschaltet hat, hielt ich Sie zunächst für einen Fake. Sie war nämlich richtig heiss und zu 100 Prozent optisch mein Ding. Nach einigem Hin und her befreundeten wir uns auf einer social network Platform wo mehr Bilder von Ihr waren. Nach einigem gechatte gab sie mir schlussendlich Ihre Nummer. Prompt verabredeten wir uns für ein Date am Sonntag worauf Sie dieses Date sogar Ihrerseits vorschob auf den Freitag. Da mir das zetilich auch gut gepasst hat ging ich darauf ein. Sie wollte sich mit Ihren Freundinnen zum essen treffen und danach auf das Date mit mir. Der Hacken hierbei war, dass ich 160km zu Ihr Fahren musste. Aus Neugier und weil wir uns gut verstanden haben machte mir die Distanz nichts aus und ich beschloss sie mir in Live mal anzuschauen und mein eigenes Bild zu machen. Ca eine halbe Stunde nachdem ich losfuhr kam eine Nachricht per Whatsapp von Ihr: „Sollen wir das Treffen nicht lieber verschieben? Ich bin müde und denke nicht, dass die Mädels mich gehen lassen“. Ich reagierte daraufhin: „Auf keinen Fall verschieben wir es. Ich bin schon auf dem Weg. Keine Sorge ich werde dich nicht zwingen irgendwelche Kartoffelsäcke zu schleppen “ Nach Ankunft am vereinbarten Ort sagte ich Ihr, dass ich da bin und fragte ob Sie pünktlich hier sein wird. Einige Minuten später kam Ihrerseits die Antwort, dass Sie es wohl nicht schafft und wir es lieber verschieben hätten sollen wie vorher von Ihr angekündigt. Ich wurde sauer, weil ich mir die Mühe machte und den weiten weg auf mich nahm und sie dann letztendlich Flaked. Anrufen ging nicht weil sie nicht dranging, also schrieb ich Ihr: „ Hör mal zu Mädchen.Ich bin mit ernsten Absichten hergekommen und spiele hier nicht den Hampelmann für dich. Wenn du nicht in 30 min hier bist dann bin ich weg“. 40 Minuten später stand Sie vor mir und sah einfach umwerfend aus weil Sie genau in mein Beuteschema „ Traumfrau“ passte. Ab hier lief alles butterweich auf der Eskalationsleiter. Ich sagte Ihr sofort am Anfang wie scheisse das von Ihr war sowas abzuziehen und Sie entschuldigte sich mehrmals an diesem Abend dafür und sagte sie macht es wieder gut. Daraufhin folgte ein langer Spaziergang mit viel Aufbau von Comfort und Kino. Sofort nach Beginn des Dates biete ich der Frau meinen Arm zum einhacken an, was die meisten auch sofort annehmen. Nach einiger Zeit lege ich meine andere Hand auf Ihre und nehme schlussendlich Ihre Hand in meine, so dass wir Händchenhalten spazieren gehen. Ab und zu lasse ich die Hand los und lege meinen Arm um sie. Falls dies nicht geblockt wird wechsele ich immer mal wieder vom Händchenhalten zum Arm um die Schulter legen usw. Nachdem das Date vorüber war verabschiedeten wir uns und legten zwei Tage später das nächste Date fest. 2. Date : Wir trafen uns vormittags und gingen auf ein Winzerfest bei Ihr in der Nähe. Dort gab es wieder einiges an KINO und Comfort. Ich lenkte das Gesprächsthema auf Filme und Netflix und so fuhren wir dann zu Ihr in die Wohnung. Dort machte sie uns was zu essen und später setzte ich auch zum KC an welcher überhaupt nicht geblockt wurde. Nach dem KC wurde Sie sehr anschmiegsam und kuschelte sich immer an mich ran. FC gab es keinen da ich es nicht so schnell angehen lassen wollte. Nach dem Date redeten wir über ein Konzert in meiner Nähe, welches im November stattfinden wird. Sie kaufte daraufhin zwei Karten für uns.Ebenso bemerkte ich, dass Sie sich von der Dating Platform abgemeldet hat. 3. Date: Eine Woche darauf nutzten wir das verlängerte Wochenende und fuhren nach Paris. Da beide schon immer mal hin wollten und bei beiden immer was dazwischen gekommen ist hielt ich es für eine wunderbare Idee die Stadt mit einer heissen Frau zu besichtigen und sie dabei schneller und intensiver kennenzulernen. Die Tour mit Ihr war sehr spaßig und erst am nächsten Morgen konnte ich nach mehrmaligem geblocke Ihrerseits endlich zum FC eskalieren. Der Sex war sehr gut und Ihre BJ Künste erste Sahne. Ihr Körper hat mich umgehauen. Lange Blonde Haare, lange Beine, ein fester Knackarsch und pralle (Silikon)-Brüste. Dazu noch dieses süße Gesicht mit dem Schmollmund und Ihren großen grünen Augen. Ich war auf jedenfall unterwegs zur Wolke 7. Während unserer 4 tägigen Tour erzählte sie mir viel über Ihre Vergangenheit- Sie war verlobt, jedoch trennte Sie sich weil er Ihr wohl fremdgegangen ist und sie oft belogen hat. Den Verlobungsring aber trug sie immer noch am kleinen Finger. Sie begründete es damit, dass sie Ihn einfach schön findet und es nichts zu bedeuten hat. Ihre Mutter ist zum dritten Mal verheiratet und die Kindheit war wohl nicht eine durchschnittliche, da es viel Streit innerhalb der Familie gab und sie mit 17 Jahren von zuhause auszog. Ihr bester Freund ist ein sehr guter Buddy der vorher mit ihrer Schwester zusammen war. Sie trennten sich, weil die Schwester ihm fremdgegangen ist. Ebenso erzählte sie mir, dass sie alleine mit Ihm zu einem Kurztrip ins Ausland übers Wochenende fahren wird, weil er sie eingeladen hat. Wir verließen Paris und ich blieb noch 2 Tage bei ihr wobei wir in den zwei Tagen nur 1 mal Sex hatten. Die ganze Zeit über hatte ich ein komisches Gefühl bei der ganzen Sache mit ihrem besten Freund und schrieb Ihr folgende Nachricht als ich abends daheim angekommen bin: „Hi, ich wollte dir sagen, dass mir unsere Tour und gemeinsame Zeit sehr gefallen haben. Auf der Heimfahrt habe ich aber über einiges nachgedacht und bin nicht sicher wie ich deine Fahrt mit deinem Freund deuten soll. Das bedrückt mich ein wenig. Was sagst du?“ Ich habe gehofft jetzt kommt so etwas wie: Mach dir keine Sorgen alles gut, mir hat es auch sehr gefallen mit dir, bla bla bla usw. Sie reagierte daraufhin aber mit den Worten; wenn es so ist dann haben wir keine gemeinsame Zukunft. Ich bat Ihr an zu telefonieren um Ihr meine Intention zu erklären – woraufhin sie blockt und sagte sie kann jetzt nicht reden. –Stand der Dinge Vorgestern- Gestern Mittag schrieb ich Ihr, dass ich mich für die Nachricht entschuldige und sie es falsch aufgefasst hat. Daher will ich es telefonisch klären. Sie schickte mir folgende letzte Nachricht: „Hi du musst dich nicht entschuldigen. Alles ist ok. Ich habe gestern auch nachgedacht und ich glaube es lohnt sich nicht mehr, dass wir uns treffen. Es liegt an mir und nicht an dir. Es tut mir Leid.“ Mein Versuch sie anzurufen blieb erfolglos und sie rufte weder zurück, noch schrieb sie mir irgendetwas danach. Diese Nachricht von Ihr „Es liegt an mir und nicht an dir“ – Sowas schreibe ich normalerweise den Frauen wenn ich kein Bock mehr auf sie habe. Das lässt mich Schlussfolgern, dass die Frau eine Jägerin ist und wohl mehrere Typen gleichzeitig am Start hat. Oder irre ich mich? Es ist mir bewusst, dass hier nichts mehr zu retten ist, hoffe aber es doch irgendwie hinbekommen zu können. Denkt Ihr man könnte das irgendwie gerade biegen? Wie sollte ich mich jetzt verhalten? Ein paar Tage ruhen lassen und nochmal anrufen? Oder zwischenzeitlich eine Nachricht schicken? Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Sie parallel noch irgendwo was am Laufen hat, aber die ganze Zeit auch die Nähe zu mir gesucht hat. Auf jedenfall ist die ganze Geschichte verdammt komisch. Im Nachhinein dachte ich, dass diese Nachricht völlig blöd und AFC-like von mir war. Wäre Sie jedoch genau so heiß auf mich wie ich auf Sie dann wäre die Nachricht eigentlich kein Problem. 6. Fragen: Was habe ich falsch gemacht und wie kann man dies wieder gerade biegen? Zumindest würde ich gerne erfahren was Ihre Beweggründe waren so zu reagieren. Die investierte Zeit und das gut Gefühl was ich von Ihr bekommen habe, will ich nicht einfach so wegschmeißen, wenn es eine Möglichkeit gibt die Kuh vom Eis zu holen. Sie schrieb mir auch nach unserem zweiten Date, dass ich Ihr sehr gefalle und sie so erstaunt ist dass alles so perfekt läuft.Kann doch nicht sein, dass sie das alles geschauspielert hat. Vielen Dank für eure Antworten.
  3. Moin liebe Pick Up´ler, nachdem ich jahrelang mitgelesen hab, hau ich jetzt auch mal einen raus :D 1. Mein Alter: 27 2. Alter der Frau:24 3.Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4.Etappe der Verführung: KC 5.Beschreibung des Problems Ich war in der Woche mit Kollegen feiern, habe dabei eher zufällig ein Mädel kennengelernt, stand draußen vorm Club und haben c.a 20 Minuten angeregt gequatscht und uns recht gut verstanden. Sie wurde dann von ihren Freundinnen in den Club gezogen, hat mich aber noch gefragt, ob ich mitkomme. Ich hab gesagt ich komm nach, bin dann auch später mit den Kumpels reingegangen. Hab das besagte HB dann erst kurz bevor ich abhauen wollte (musste früher weg, da die Arbeit am nächsten morgen leider gerufen hat) wieder gesehen. Bin schnell hin und hab mir die Nummer geholt, nach dem Motto wäre doch schade, wenn man sich nicht wiedersehen würde. Hab sie direkt am nächsten Tag angeschrieben, sie war auch recht angetan und habe dann direkt für den nachfolgenden Samstag, also 2 Tage später ein Date mit ihr klargemacht. Wir haben uns zum Cocktailtrinken entschloßen. Am Samstagabend, viertel vor 8 haben wir uns dann getroffen, war auch echt super. Direkt von Anfang an waren wir auf einer Wellenlänge, sie hat direkt über jeden dummen Witz von mir gelacht und ich über jeden von ihr. Kino hat auch direkt stattgefunden, sie hat mich angerempelt, wenn ich irgendeinen Neg- Kommentar abgelassen habe etc. Haben dann auch unsere Cocktailbar aufgesucht, saßen uns zwar gegenüber (ich weiß für Kino semi-optimal), aber nachdem jeder 2 Cocktails getrunken hatte, sind wir direkt dazu übergegangen nur noch Einzelne zu bestellen, mit zwei Strohalmen versteht sich ;) War wirklich super, Dauerlachen auf beiden Seiten. War so super, dass wir letzten Endes bis 1 Uhr nachts in der Bar saßen und die Zeit vollkommen vergessen haben. Nachdem die Bar uns aufgefordert hat das Lokal doch mal langsam zu verlassen, überlegten wir uns nochmal in den Club zu gehen, an dem ich sie beim allerersten Kennenlernen quasi verpasst hatte, um das gemeinsame Tanzen nachzuholen. Wir sind händchenhaltend straight hin, rein und haben angefangen zu tanzen. Ging auch direkt spaßig los, erst noch relativ locker Hand in Hand, wurde dann aber nach 10 Minuten immer enger und enger. Ja, jedenfalls hab ich sie nach denke ich 30 Minuten geküsst und sie hat es erwidert :). Der Abend wurde halt immer länger und länger, wir haben bis 5 Uhr durchgetanzt und ich schätze bestimmt alle 20 Minuten unsern Dance mit einem Makeout unterbrochen. Boah war wirklich überrascht, dass das so super gelaufen ist, waren jetzt beim ersten Date über 9 Stunden zusammen unterwegs mit Locationwechseln, HeavyMakeouts und wirklich viel Spaß. Um 5 haben wir uns voneinander verabschiedet, natürlich mit einem Kuss und mit dem gegenseitigen Eingeständnis, dass wir beide den Abend sehr schön fanden... (Ja denke ein FC wär hier mehr als drin gewesen) :/ So; soweit so gut, ab jetzt ist mein Brain am abdampfen. Am nächsten Abend schrieb ich ihr, dass mir der Abend sehr gut gefallen hat und ich das gerne wiederholen würde, vorausgesetzt, sie möchte mich nochmal wiedersehen, worauf sie erwiderte; na klar möchte sie das, sie fand den Abend auch sehr schön, sie denkt aber, dass sie aufgrund ihrer Arbeit wohl erst am nächsten Wochenende bzw. Freitags oder Samstags für mich Zeit hätte. In der Woche eher spontan. ich schrieb ihr, dass wir das schon hinkriegen würden, worauf sie mir beipflichtete. Das war am Sonntag. Am Montag schrieb ich sie an, dass ich auf meinen Kellogspackungen Gutscheine für einen Freizeitpark gefunden hätte (das war großes Thema bei unserem Bar-Gespräch, sie wolle gerne in einen Freizeitpark, hätte aber aktuell keinen, der mit ihr dorthin fahren könnte.). Ich hab ihr geschrieben, ich würde ihr einen freundlicherrweise einen überlassen, wenn sie mich doch lieb bitten würde, sie ging auch direkt auf ein und meinte sie will mit mir dahin. Ich meinte dann, wir müssen nur noch einen Termin finden, sie war für einen Wochentag mit gutem Wetter. Ich schlug ihr daraufhin den Donnerstag in einer Woche vor, stellte jedoch auch fest, dass das Wetter dort wahrscheinlich eher schlecht sein würde... Diese Nachricht war jetzt am Montagabend, eine Antwort kam dazu nicht... ich weiß es ist jetzt quasi erst ein Tag ohne Nachricht vergangen..., aber ich schiebe hier direkt nach 20 Stunden ohne Whatsapp-Reaktion direkt einen Brainfuck sondergleichen und bekomm die halbe Krise... ich weiß dass das wahrscheinlich total aus der Luft gegriffen ist alles... aber ich hab irgendwie keinen Plan warum ich jetzt hier so am Rad drehe... Naja vielleicht könnt ihr mich ja auf den Teppich holen, oder mir zumindest sagen, was ich machen soll.... Einfach Donnerstag ein Date für Freitagabend klarmachen? vorrausgesetzt, sie will überhaupt noch :( Naja dann schießt mal los....
  4. Sry falls dass der falsche Raum dafür ist, ich war mir mal wieder unsicher (ergibt sich aus dem Text ;)) Mein Alter: 27 Ihr Alter: 21 Grüßt euch ihr PUA’s, ich habe selbst lange überlegt ob ich euch frage oder ob ich es auf mich zukommen lasse. Doch Rat schadet wohl nie. Kurz zu mir damit ihr meine Situation bzw. meine Unsicherheit versteht (ja der Witz ist ich kenne den Grund und hab trotzdem diese Blockade). Also mit 6Jahren hatte ich einen Autounfall, Gehirnblutung, Notoperation und blah, „danach war ich wie ausgewechselt(hören – sagen von Freunden)“. Schüchtern, extrem introvertiert, kein Vertrauen mehr in sich selbst. Das zog sich bis zum Abschluss meines schulischen Werdegangs durch und hat sich in der Zeit natürlich nicht verbessert, wie Kinder ebenso sind wird man schnell zum Außenseiter mit diesen „Macken“. Irgendwann erste Freundin gehabt, langsam hatte sich alles wieder normalisiert bis es iwann zum Krach kam. Danach ohne Probleme in kurzer Zeit mich an anderen Frauen „abreagiert“, war nur nie eine dabei die mich richtig umgehauen hat. Danach ewig Flaute und von PUA gehört, mich durch alles gelesen was es damals so gab(incl. eBooks). Doch dann begann der Hirnfick erst richtig. Warum? Ich nehme an dass ich einfach alles aufgesaugt habe, dass auch meine Persönlichkeit gepusht habe, aber durch die fehlende Anwendung es nie zum ersehnten Erfolg führte. Ich auch keine Anstrengungen unternahm dagegen etwas zutun, die Beliefs waren zu stark. Nun bin ich 27, hab mein Leben wieder auf die Reihe bekomm, mich weiter gepusht, und dann taucht sie auf. Sie fragte mich ob ich sie nicht zwei Wochen lang mit zu meinem Arbeitgeber nehmen könne, da sie hier ein Praktikum absolviere. Ich ohne Hintergedanken, ohne überhaupt an mögliches zudenken und meinem Motto getreu Egolos/“Kollektivistisch“ statt Ego ihr zusagte. Iwann kam der erste Tag, die erste Woche verging. Wir erfuhren immer mehr von uns und eben auch das sie „erst“ 21 ist. Ich persönlich wollte selbst nicht noch einmal einen so „jungen Hüpfer“, doch die anderen Aspekte/Eigenschaften/Eigenarten etc. übertrumpften das Alter. Spaß haben wir auch genug, Kino brachte ich nach alter PUA-Art auch ein. Ihr schien es zu gefallen, sagen wir, sie missbilligte es nicht. Etwas C&F gehörte natürlich auch dazu. Jetzt sind wir in der zweiten und letzten Woche angekomm, wir verstehen uns weiterhin gut, sie fragt mich auch öfters ob sie mitkommen kann, bspw. zum Einkaufen, auch wenn sie nichts braucht. Ja vielleicht weil sie sonst niemanden kennt, aber mich kennt sie im Endeffekt auch nicht ;). Heute wieder Kino, dies etwas gesteigert, indem ich sie massierte, ihr schien es sichtlich zu gefallen. Vor wenigen Stunden fragte sie mich nach einem Event was dies sei. Ich klärte sie auf und hab ihr gesagt, „lass uns doch einfach mal vorbeischauen!“ Als Reaktion von ihr, „sie weiß nicht so recht, sie wäre nicht so sozial“. Ich(sinngemäß): „Kein Problem meine sozialen Kompetenzen enden ab 4Personen aber wer sich seinen Ängsten nicht stellt wird sie nie überwinden und wenn unsere „Phobie“ zu groß wird, verlassen wir das Event eben.“ Sie argumentiert „ich weiß nicht so recht“, diese hin und her, dieses ist er am Haken?, lässt meine persönliche Attraction auf sie ganz schön schmälern. Mal sehen was ich ihr antworte… würde sie am liebsten zur Rede stellen wieso sich mich danach fragt wenn sie im Endeffekt eh kein Interessehat (aber ob dies so klug ist (mein Innerstes sagt ja, der Verstand nein (scheiß Unsicherheit))) Aber nun zu meiner Frage, zu meinem eig. Problem. Wie das eben so ist, wird man von Frauen, die man begehrt, schnell verunsichert(da kommt auch meine Unsicherheit wieder hinzu, die ich seit Jahren mit mir herum trage). Frauen die einen selber begehren, sind dagegen ein Heimspiel. Da ich nun diese Unsicherheit spüre, „zerbrech“ (minimal(doch das reicht um mich zu “lähmen“)) ich mir natürlich teilweise den Kopf. Meines Erachtens, kam von ihr nicht viel Attraction, bis heute. Heute zeigte sie mir schon mehr davon. Beim schreiben dieses Textes merke ich selbst wie dumm ich bin… Denn wenn ich das so lese, verliere ich den Glauben daran dass ihr mir einen Ratschlag geben könnt, außer: „Geh es an, sei ein Mann! Du Memme!“ Aber nun hab ich soviel Text geschrieben das mir eure Erfahrung vielleicht trotzdem weiter hilft. Könnt ihr hieraus mir irgendetwas verraten,wo ich mich selbst blockier/manipulier? Wie ich weiter vorgeh? Vielleicht stell ich mich einfach vor ihre Tür, und nehm sie mit? ;'D
  5. PDM

    PussyDiagnoseModus …vergib ihm denn er weiß nicht was er tut Habe mich, was Threads angeht, seit einiger Zeit zurückgezogen weil es… nunja, nichts gab über das ich Wissenswertes schreiben könnte. Nun fällt mir allerdings seit kurzem auf wie viele Bros sich gerne in Hirnwichserei und PDM verlaufen. Drum mach ichs mir mal zur Aufgabe bisl Aufklärung zu betreiben. Nicht weil ich so ne coole Sau bin sondern weil ich der Meister des PDM war. Gott sei Dank gehört das der Vergangenheit an. PDM ist die Kurzform für Pussy Diagnose Modus und bedeutet nichts anderes als „Ich versuch jetzt mal die Frauen zu verstehen“. Böser Fehler! Und das passiert vielen. Egal ob in einer Beziehung, Affäre, in der Kennenlernphase. Oder die Ex die sich meldet. Typen ficken ihren Schädel. Schon in Pooks 15 Lessions steht geschrieben „Beurteile Taten und nicht Worte“ (Lektion 3). [ ]Ok, letze go! Wird jetzt bisl shizophren ;) Ich liebe ja Beispiele weil ich selbst Begriffsstutzig bin und es für mein Verständnis hilfreich ist. Darum mal ein Beispiel aus meiner PDM-Master Zeit. War damals über ein Chat. Sie: Boah gutes Wetter heute :) Ich: Ja sau gut! Machste du nacher noch was? (hier male ich mir bereits massive Chancen aus. Schließlich schreibt sie ja MICH an wie geil das Wetter is. Die will bestimmt was mit MIR unternehmen) Sie: Ja Ich: Aha… und was? (ihr merkt, ich stecke bereits im Interview Modus. Schlecht!) Sie: Freunden treffen, Schwimmbad oder so :) Ich: Cool (Hier denke ich mir bereits „WTF ich dachte sie will MICH treffen“ warum schreibt sie mir sowas? Warum fragt sie mich nicht mitzukommen?“) Ich: Ja und haste danach schon was vor? (Hey darf ich vorstellen?! Mr. Needy! …Haben Sie schon was vor?) Sie: Weiß nich… vielleicht nacher mit Sara Eis essen oder so aber is nich fest Ich: Ah super dann komm ich nach dem Schwimmen bei dir rum und wir gehen alle zusammen Eis essen. Melde dich einfach :) (Hier sehe ich meine nächste Chance. Sie hat nichts festes vor. Selbst wenn sie Eis essen geht. Ich bin dabei! Sie meldet sich schließlich) Sie: Jojo Ich: Alles kla (Cool! Sie meldet sich. Das wird bestimmt super!) Nich dein Ernst?! Die meldet sich nie und nimmer! Werde selbst aktiv oder such dir ne andere Beschäftigung für den Tag. Mein Gott hol dir halt einen runter… achja, du hörst mich nicht Ihr seht schon wie das geendet hat. Sie meldete sich nicht, ich war sauer wie alte Milch und der Tag war gelaufen. /Versteh mal einer die Frauen. Mimimi, die Welt is so scheiße! Das war PDM wie im Lehrbuch. Ich habe in jeden Scheiß Dinge hineininterpretiert die einfach nicht da waren. PDM ist eine Analyse. Das Problem dabei ist dass man aufgrund von Fantasy Fakten analysiert. Nichts was logisch nachweißbar ist geschweige denn Sinn ergibt. Und wir Männer versuchen so vieles logisch anzugehen. Doch da treffen wir bei den lieben Frauen auf den Felsen aus Granit. Hier ist unsere Logik, die Allzweckwaffe für den Alltag, nicht mehr wert als ne kleine Spielzeug Schaufel. Viel Spaß beim graben… Jahre später, ich hatte inzwischen mehr Erfahrungen mit Frauen (war allerdings noch alles vor PU), tanzte ich ein süßes Mädel im Club an. Sie: *lächelt* Hey geiler Tanz… (Sarkasmus included) Ich: Danke Danke Wir kommen uns näher aber ich bleibe distanziert. Ich will ihre Nummer und die bekomme ich später auch. Like a boss Doof nur dass sich jetzt wieder mein PDM aktiviert. /Wohoo! Ich werde sie anrufen, sie treffen. Sie wird sich unsterblich in mich verlieben und wer weiß… vermutlich machen wir noch an Ort und Stelle rum… ohaa das wäre sooo geil! Oh Bifi, du armer Trottel. Hättest du doch nur damals schon gewusst dass eine Nummer nen Dreck bedeutet. Es gab lange Telefonate. Unser Rekord, 4 Std. am Stück! Ja wir trafen uns. /Komisches Date. Jeder Annäherungsversuch wird abgelehnt und teilweise sogar mit genervtem Unterton. Was da los?! Eine Woche später erzählt sie mir von ihrem Urlaub. Wie oft sie angebaggert wurde. /Was soll das? Will sie mich eifersüchtig machen damit ich mich um sie bemühe? Und so brichst du einen kleinen Jungen das Herz Nun gut. Aus uns wurde nichts. Ich war sogar regelrecht zickig wenn wir uns übern Weg liefen. Was fällt der auch ein? Tut so als wäre nichts gewesen. Kollege... da war auch nichts! Ihr hattet keine Beziehung, keine Affäre... noch nichtmal Sex! /Ah so ein Mist. Ständig fall ich drauf rein. Ich bin bestimmt unattraktiv. Es soll einfach nicht sein mit den Frauen. Ich muss einfach verstehen warum sie dieses oder jenes sagt und dann was anderes macht. Es muss einen Zusammenhang geben. Ich werde das Rätsel entschlüssen. Nur so kann ich besser mit Frauen werden! *facepalm* In Pooks 15 lessions heißt es weiter "[...]es gibt gar kein Rätsel. Die Frau ist eine Sphinx ohne Geheimnis. Es ist nur in unseren Gedanken, wo wir ihr Geheimnisse, Podeste und Göttinengleicher Status zuschreiben.". Und so ist es. /Oh, was ist dass den für eine Seite? Pickup Forum... aha. Vielleicht hilft mir das die Frauen zu verstehen. Aber tzz... was da für ein Quatsch steht. "Verführung verstehen statt Frauen verstehen" haha, alles Holzköpfe. Klopf, klopf! Jemand da? Ja?! Sperr die Lauscher auf. verstehe was Hirnwichserei und PDM mit dir anstellen. Und dann... dann bewege deinen Arsch nach draußen! Was stehste noch da?! Macht euch nicht verrückt Jungs. Da draußen wartet eine Welt voller Abfuhren und Körben auf euch! Nein ernsthaft, analysiert nicht so viel. Das bringt einen früher oder später zwangsläufig in die Position PDM zu benutzen. Ich pflege auch immer zu sagen -> Verwantwortung für sich selbst zu übernehmen heißt nicht jeden Fehler bei sich zu suchen. Wobei das Kernproblem nicht die Schuldzuweisung ist sondern die Illussion 'Sie könnte dies oder das denken'. Es ist pure Spekulation und meist weit entfernt von dem was wirklich los is. /Danke Biff! Durch dich habe ich erkannt dass Hirnwichserei, PDM, Brainfuck, Überinterpretation... ...jaja, komm zum Punkt! /Naja, das ganze führt nur zu Verwirrungen. Wie oft habe ich die Frauen nach dem bewertet was sie 'gesagt' haben statt nach ihren Taten. Gern geschehen. Nur vergiss nicht. Auch Taten können in die Irre führen. Verlasse dich immer nur auf die Fakten, dichte dir nichts dazu. Und jetzt 'anal'ysier mal die da vorne an der Eisdiele ;) Edit: Stimmt. Dazu möchte ich noch was schreiben. Früher habe ich mich danach gesehnt Frauen zu verstehen. Quasi aus dem Verständnis heraus von fort an immer richtig zu handeln. Mein Bauchgefühl habe ich dabei ignoriert. Und das ist ein großes Missverständnis an sich. Der Glaube "Ich muss sie verstehen" führt in der Verführung nur zu Vewirrung. Keine Frage, natürlich ist Verständnis für den Partner in einer Beziehung unverzichtlich. Und doch ist es nur von Nachteil wenn ich analysiere was sie wie gemeint haben könnte. Entweder man weiß es oder man lässt es darüber nachzudenken. Das Ding dazwischen nennt sich dann PDM. Verständnis an sich ist nicht das Übel. Die Herangehensweise in Form einer Pussy Diagnose ist das was wir verhauen. Wir schauen uns an was sie wie gesagt hat. Sie (SMS): Voll lang nich gesehn. Wir sollten mal wieder in die Stadt ;* Ich: Ah, cool. Ja lass doch morgen! Sie antwortet nicht mehr. Ich fange die Diagnose an. Früher hat sie mir öfters geschrieben. Ein "kiss" war auch immer drin. Vielleicht steht sie nicht mehr auf mich aber warum schreibt sie mich dann an? Oder hat ihr Handy grad keinen Empfang? Womöglich hat sie es sich einfach anders überlegt... usw. Durch einen Zufall bekam ich raus was da los war. Sie hatte sich einfach in der Nummer vertippt. Sie wollte eine Freundin anschreiben. Die ganze Diagnose... für den Arsch. Und selbst wenn sie tatsächlich keine Lust mehr gehabt hätte. Man spart sich ne Menge Zeit wenn man einfach mal anruft oder es gut sein lässt und stattdessen lieber selbst in die Stadt geht. Oder Freunde anruft oder fürs Studium lernt oder oder oder. Das nur zur Ergänzung. Thx Ali Gruß Biff
  6. Hirnfick der Extraklasse

    Ich: 31 Sie:25 LTR seit ca. 3 Monaten Hey Leute, ich habe ein großes Problem. Halte mich im Grunde für selbstbewusst und bekomme auch von meiner Freundin immer die Bestätigung, dass sie mich total liebt, der Sex gut ist etc. Wenn wir so über Sex sprechen kommen manchmal Geschichten über ihre früheren Sexualpartner ( mega Orgasmen bei Anal, Freundschaft + Geschichten, Schwanzgrößen, etc. ) löst dies bei mir übelsten Brainfuck aus. Am liebsten würde ich sogar Gründe suchen, um das Ganze auslaufen zu lassen. Echt krank, wenn ich daran denke, dass der Sex super ist, generell eine mega sexuelle Energie und Spannung herrscht, sie mir als Frau total zusagt und wir uns allgemein super gut verstehen. Handelt es sich um eine Art Madonna/Huren Komplex ? Weil wäre ich ihr erster Typ, würde es mir ja auch nicht passen, sie soll ja vergleiche haben und auch im Bett was gelernt haben. Wie würdet ihr vorgehen, um diesen Hirngespinsten eine Ende zu setzen und die Beziehung zu genießen. So halte ich es echt schwer aus ... Danke!
  7. Hi, ich möchte mein Leben viel mehr "im Moment" genießen und einfach intuitiv handeln. Es ist Fluch und Segen zu gleich, ich analysiere vor allem in allen Bereichen der Verfühung alles haargenau, bemerke alle Details und speicher diese ab, an mir geht also kaum etwas vorbei, ohne dass ich es nicht bemerke. Allerdings ist das oft einfach nur nervig und anstrengend, außerdem verbringe ich sehr viel Zeit zu Hause, um über meine Fehler nach zu denken, die nächste Situation durchzuplanen etc. (da hab ich oft ein starkes Bedürfnis, kann das nicht einfach weglassen). Das überträgt sich bei mir auf alle Lebensbereiche, ich plane und strukriere alles, außerdem lese ich die Personen, mit denen ich in Kontakt stehe, wie ein Buch. Angenommen ich könnte das alles an- und abstellen, wärs natürlich eine super Fähigkeit, aber auf Dauer ist das einfach sehr anstrengend, zeitraubend und hirnfickend. Wie kann ich das üben?
  8. Dein Alter: 26 Ihr Alter: 24 Dauer der Beziehung: 10 Monate Art der Beziehung: monogam Hallo Community, nach meine ersten Thread meld ich mich hier erneut zu Wort weil ich - ja, warum eigentlich - weil ich nach einer Art Bestätigung, Erklärung von außen suche. Vielleicht muss ich mir ein paar Dinge auch einfach nur von der Seele schreiben. In meinem ersten Thread hatte ich berichtet, dass meine Freundin eine Weile im Ausland ist. Ich war sie jetzt auch besuchen, sie hat sich mega gefreut, ihre Arbeitskolleginnen haben sogar Videos von meiner Ankuft gemacht um ihre Reaktion festzuhalten, gemeinsame Fotos gemacht und via Whatsapp nach Hause geschickt zu Freunden/Familie, Essen gewesen... alles in allem ein kurzer aber schöner Aufenthalt. Auch ansonsten ist in unserer Beziehung alles im Lot. Wenn wir beieinander sind lachen wir immer viel, können über alles reden, vertrauen uns voll und ganz, verstehen uns in nahezu allen Dingen mehr als gut. Nun kommt das große ABER, zu dem ich Hilfe suche: Sie ist grundsätzlich nicht so die Art Frau, die sich auszudrücken weiß, was Gefühle angeht. Das ist einfach nicht ihr Ding, was sie mir auch schon sehr früh gesagt hat. Umso erstaunlicher war für mich damals, dass das erste "Ich liebe dich" von ihr kam. Aber ansonsten ist sie nicht der Typ Mensch, der solche Sachen großartig und oft sagt... sowas wie dass man den anderen vermisst; dass man froh ist, den anderen zu haben; dass man sich freut, den anderen wieder zu sehen etc. Sie meinte damals auch, dass wenn ich solche Sachen mal von ihr höre, dass das dann echt was besonderes und ernst gemeint ist weil es nicht oft vorkommen wird. So hat sie mir beispielsweise vor knapp zwei Wochen eine Postkarte geschickt, dass sie sich freut, wenn wir endlich wieder beieinander sein können, zusammen kochen, reden usw. Und wie sie das selber damals gesagt hatte war das dann wirklich was besonderes für mich, sowas von ihr zu bekommen. Auch das "Ich liebe dich" sagen wir uns nur selten...einfach in den entsprechenden Situationen. Sie ist jetzt meine dritte - naja, sagen wir zweite - richtige Freundin. In meiner ersten Beziehung war das alles komplett anders. Jeden Abend musste "Ich liebe dich" gesagt/geschrieben werden und wehe ich habe das mal nicht getan. Dann gabs gleich Theater. So wie die Dinge jetzt laufen ist mir das auch eigentlich alles viel lieber, da ich nicht so eine Turteltäubchen-Knutschi-Pupsi-Beziehung haben möchte aber ich werde das Gefühl nicht los, dass mir meine erste Beziehung da einen Knacks mitgegeben hat. Ich habe ein paar Sachen zum Thema Pick Up gelesen, auch viel im Forum hier. Ich glaube, dass ich durch meine erste Beziehung in eine Art emotionale Abhängigkeit gefallen bin, die mir immernoch hinterherrennt. Whatsapp macht diese Sache ganz klar nicht besser. Wenn sie mal Luft findet, um sich zu melden merke ich regelrecht, wie mir das eine Art Glücksschub gibt - wirkt sich natürlich dann direkt in die Gegenrichtung aus, wenn dann nur eine kurze Nachricht kommt, die nicht unbedingt besonderen Inhalt hat. Im Whatsapp habe ich ihr einen eigenen Klingelton verpasst, so merke ich gleich ob wieder nur irgendeine Gruppe klingelt oder ob sie es ist. Ob ich das getan habe, damit ich schneller höre ob sie es ist und mich so freue oder ob ich einfach die kurzen Momente, die sie Zeit hat nutzen will... weiß ich ehrlich gesagt nicht aber vermutlich liegt mehr Gewicht auf ersterem Punkt. Ich investiere auch relativ viel in die Beziehung, da mir das immer ein gutes Gefühl gibt. Eigentlich investiere ich glaub sogar viel zu viel... Um nicht weiter um den heißen Brei zu reden... ich bin soweit, dass ich weiß, dass das oben genannte ABER zwischen meinen Ohren, also in meinem Kopf sitzt. Ich habe eine emotionale Abhängigkeit ihr gegenüber - die sich hauptsächlich in WhatsApp äußert solange sie noch weg ist (4 Wochen noch). Ich habe Angst, sie zu verlieren obwohl es dafür nicht die geringsten Anzeichen gibt, im Gegenteil - selbst das Zusammenziehen im Frühjahr haben wir bereits angesprochen... Diese Angst rührt eher daher, dass sie für mich das non plus ultra einer Frau ist und ich wohl noch nicht so ganz verstehe, warum sie denn bei mir ist. Das einzig gute an der Sache ist, dass ich es bisher geschafft habe, dieses Problem bei mir zu lassen und das nicht auf die Beziehungsebene zu verlagern. Soll heißen, dass ich mich trotz allem nie bedürftig ihr gegenüber verhalte - was ich ja aber bin. Ich bin einfach unfassbar verknallt in sie - was ja eigentlich was schönes ist - und ich will sie endlich wieder zurück haben. Wie kann ich dieses Problem lösen? Diese emotionale Abhängigkeit muss weg, das macht einen auf Dauer fertig - genauso wie die unbegründeten Verlustängste. Habe ich zu geringes Selbstwertgefühl? Ich bitte um Tipps/Ratschläge von euch! Besten Dank. Schönes Wochenende allen!
  9. 24/7 Beziehung, Bindung, Frauen etc.

    Eigentlich ist ja alles ok, aber… (so fängts immer an) Seit meiner Trennung vor ca. 2 Jahren, hat sich ne Menge getan. Ich hab meine Alk und Drogenprobleme voll im Griff, der Scheiss geht mir komplett am Arsch vorbei, seit 1,5 Jahren abstinent und Spaß dabei. Da kann ich mir nur auf die Schulter klopfen. Ich gehe meiner Leidenschaft wieder nach, Bonsai. Hab mir letztes Jahr n’ 500m^2 Grundstück besorgt und baue mir da einen Garten im asiatischen Stil auf. Daneben wird noch gezeichnet. Gitarrenkurs hab ich auch gerade mal fertig gemacht. Hier und da mal Improtheater. Kreatives ist genug da. Ich bin relativ oft auf Konzerten, Partys. Hier und da mal Expattreffen in der Region etc. Wirklich keine Couchpotatoe. Sport gibts auch, normalerweise 2x die Woche in der Turnhalle samt Sauna und allem was dazugehört. Schleift im Moment ein wenig, da ich im Garten etliche Tonnen wuchte und meinem Zuckerpfötchen etwas bei der Samierung ihrer Wohnung helfe. Was dann zum nächten Thema führt. Seit letzten Spätsommer hab ich ne Kiste am laufen. Wir vögeln gerne und viel. Mein Schwanz steht morgens als erstes auf und geht abends als letztes schlafen. Körperlich topfit, kerngesund. 2m Mann nach dem sich die Frauen gerne mal umdrehen. Für meine Ruhe und positiven Ausstrahlung bekomme ich auch hin und wieder mal ein Kompliment. Letzten Dezember das Haus aufgelößt, in dem ich bis vor zwei Jahren mit meiner Frau und meiner Tochter gewohnt habe. Alle Scherben sind zusammengekehrt. Kein Stress, feundschaftliches Verhältnis. Wir erziehen unsere gemeinsame Tochter wie erwachsene Menschen. Und nebenbei arbeite ich noch als Inschinör. Aber… In meinem Kopf rattert es 24/7 rund um das Thema Beziehung, Bindung, Frauen im Allgemeinen. Ich komm mir schon vor, als hätte ich das goFeminin Forum in der Birne, und das seit 2 Jahren. Permanet irgendwelche inneren Dialoge mit Arsch und Friedrich (Arschiene und Frieda). Es kotzt mich an. Meditation versucht, alleine, in ner Gruppe. Literatur. Jonglieren. Ficken. RSA Algorithmen coden. NLP. und weiss der Geier noch was. Egal ob ich gerade Gewichte hebe, alte Obstbäume ausgrabe oder sonst was. OK, letzte Woche ist mir einer auf’m Hardcore Festival beim Stagediving in die Fresse gesprungen. Da war mal 5min Ruhe, wenigstens beim bluten kann ich noch abschalten. Am Wochenende hab ich mich schon selbst beim Auto fahren angeschrien - „Halt endlich mal die Fresse da oben“. Hat keine 100m gehalten. Mit akzeptieren hab ich’s auch versucht, anschreien war mal n’ neuer Versuch… Alles geht voran, aber da hängt die Platte seit 2 Jahren. Da muss doch irgendwo, so n’ ungelößtes Ding rumschwirren. Aber wo? Gute Frage, nicht wahr. Schönen Gruß
  10. 1. Mein Alter: 222. Alter der Frau: 183. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 44. Etappe der Verführung: Sexuelle Berührungen5. Beschreibung des Problems Ich habe vor ein paar Wochen ein Mädel kennen gelernt (HB8 würde ich sagen), die es mir ein wenig angetan hat. Wir haben uns zum ersten Date zu einem kleinen Spaziergang verabredet, das sehr erfolgreich gelaufen ist. Es war alles dabei, was mMn zum erfolgreichen Date gehört: C&F, DHV, stabiler Frame, Kino. So hab ich auch ziemlich schnell eine gemeinsame Wellenlänge herstellen können (weiß jetzt nicht ob das eher Comfort oder Rapport ist) und es war direkt massig Attraction vorhanden. Zum Abschluss gab es dann noch einen KC und ziemlich bald darauf hat sie sich über Whatsapp gemeldet wie schön es war, etc. Zum 2. Date, circa eine Woche später, ist sie dann zu mir gekommen und nach einem weiteren Spaziergang in den Weinbergen (kann ich jedem empfehlen, der die Möglichkeit dazu hat) haben wir dann Film geschaut und auch das lief sehr gut. Leider hab ich es verpasst weiter zu eskalieren, weil ich der Meinung war, ich könnte es mir vergeigen, wenn ich zu schnell vorgehe, vor allem bei einem doch noch recht jungem Mädel (vllt auch einfach ein Brainfuck?!). Ein paar Tage später sind wir dann - auf ihre Einladung hin - gemeinsam in einen Club gegangen, wobei auch noch Freundinnen von ihr und sogar ihr Bruder dabei waren. Scheinbar hat sie das überhaupt nicht gestört, denn es gab weiterhin massig Kino und KC's. Nach dem Abend kam eine Whatsapp mit dem Inhalt "Meine Freundinnen mögen Dich" (ob das eine reine Information oder ein versteckter Hinweis war, hat sich mir aber nicht erschlossen). So weit so gut. Alles schön, Frame (selbstbewusst, cool, Alpha) gehalten. Jetzt aber zum Problem: Wir haben uns gestern zum vierten Mal getroffen und waren zusammen im Schwimmbad. Und vielleicht war es der Anblick von ihrem Top-Körper oder ähnliches, aber an dem Abend bin ich ein bisschen in alte AFC-Muster zurück gefallen und hoffe, dass ich den Frame nicht komplett zerstört habe. Mir ist es fast ein bisschen unangenehm das zu schreiben, da mir meine Fehler durchaus bewusst sind. Aber naja. Ich hab sie in einer Situation gefragt ob sie verliebt ist, was sie zwar bejaht hat, aber mir war in dem Moment schon klar wie needy diese Frage ist. Und dann hat mich irgendetwas geritten das Thema LTR anzusprechen (Fehler die mir bewusst sind: viel zu früh (vor FC!!!) und sollte Part der Frau sein), ich hab sie zwar nicht explizit gefragt, aber sie hat es gecheckt und gesagt: "Ja das könnte ich mir vorstellen, aber jetzt noch nicht". Auch hier ist die Antwort ja nicht gerade die schlechteste, aber die Frage mMn eine Katastrophe, die den ganzen Frame ins wanken bringt. Ich vermute es war einfach eine Panikreaktion, weil ich sie voraussichtlich erstmal eine Weile nicht sehe und es mir eventuell möglichst einfach machen wollte. Noch ein paar Hintergrundinfos zu mir, damit ihr kein falsches Bild bekommt: Ich bin normal nicht der Typ, der von LTR zu LTR hüpft, sondern lasse in der Regel auch nichts anbrennen. Doch wenn es mir eine angetan hat, kreißen meine Gedanken viel zu oft um das Thema. Ironischerweise macht mich dieses Gefühl - ein AFC würde sagen Verliebtsein - immer relativ Asexuell, was natürlich kontraproduktiv ist. Ich versuche dann, die Frau auf der emotionalen Ebene zu erobern, bevor etwas in die Richtung FC läuft. Bei der Frau bin ich mir auch ziemlich sicher, dass ich eine LTR möchte, vorausgesetzt der FC wird keine Katastrophe. Vielleicht stelle ich sie durch diesen Brainfuck auf ein Podest oder ich projiziere irgendwelche Sehnsüchte in sie, ich weiß es nicht. An Alternativen mangelt es zumindest nicht, diese interessieren mich aber kaum noch. Wir haben einen unglaublichen Rapport, den ich so in einigen Jahren Frauengeschichten noch nicht erlebt habe. 6. Frage/n Ist mein Frame dahin oder ist er noch zu retten? Ich habe zumindest auf die Antworten ganz cool reagiert und bin nicht weiter darauf eingangen. Wie soll ich weiter vorgehen? Klar ist mir, dass ich zu allererst mal in Richtung FC arbeiten sollte. Aber was sonst noch? Soll ich mich jetzt erstmal rar machen und schauen ob von ihrer Seite invest kommt? Ich werd das Thema jedenfalls nicht mehr ansprechen. Sie weiß jetzt, dass ich nicht abgeneigt bin, jetzt wäre sie irgendwann an der Reihe wenn sie der Meinung ist es passt.
  11. Hallo Liebe Leute, zunächst die Vorgeschichte. Ich habe über Weihnachten ziemliche Brainfucks geschoben, die ich vor allem in Winterdepressionen verorte, bezüglich meiner derzeitigen LTR. Sie hatte mal einen MMF-Dreier und das ist mir immer wieder durch den Kopf gewandert. Dieser Thread schließt direkt an den letzten an, wo ihr mir zum Teil echt gute Hilfe geleistet habt! Ich weiß, dass dieser Eifersucht-Brainfuck absoluter Bullshit ist, wahrscheinlich irgendwo tief verankert in unserer gesellschaftlichen Konditionierung hinsichtlich dessen was Mann darf und Frau scheinbar nicht, wie dem auch sei. Ich muss zugeben, ich habe letzten Endes doch mit meiner Freundin über den Brainfuck gesprochen und teilweise angeschnitten, wo er begründet lag. Ich habe ihr auch immer wieder klar gemacht, dass ich objektiv absolut distanziert von diesen Gedanken bin und diese im Kontext meiner Depressionen stehen. Ich hatte wirklich meinen Frame verloren und Angst ihr meine Eier geschenkt zu haben, aber irgendwie schien es umgekehrt. Der Sex ist seitdem phänomenal besser geworden. Ich hatte nochmal einen ordentlichen Eifersuchtspush letzte Woche, nachdem ich mit einem Freund einen drauf gemacht habe und ziemlich verkatert war und dann noch zu Pornos masturbiert habe, was bei mir für gewöhnlich einen äußerst negativen Effekt auf die Depressionen hat. Meine Freundin hat dann am selben Abend nach dem wahrscheinlich besten Orgasmus ihres Lebens (ich meine das ziemlich Ernst, vaginaler Orgasmus nahe am Squirt und sie ist abgesehen von dieser - in der Realität auch eher lahmen - MMF-Geschichte definitv weniger erfahren als ich) einen Block gefahren. Sie hat mir einen Blowjob gegeben und ich habe Sie etwas dirigiert, wie sie es besser machen könnte. Das war ihr dann zu viel, obwohl es sonst auch für sie in Ordnung geht. Ich bin dann aufgestanden, habe ihr gesagt, dass es mich nervt, dass sie mich wie einen kalten Fisch liegen lässt, anstatt mir zu sagen, dass sie von meinen "Anweisungen" genervt ist. Die Situation war dann auch unangenehm und durch meinen Brainfuck angestachelt kamen viele Gedanken zusammen. Ich habe ihr dann erklärt, dass sie sexuell selber zu wenig Initiative zeigt und sich vor allem nehmen lässt statt zu geben und habe dann allen Ernstes noch gesagt, dass darin auch mein Brainfuck hinsichtlich Ihres Dreiers begründet liegt, da ich das Gefühl habe, das Sie zu wenig eigene Entscheidungen trifft und darin auch meine Angst begründet läge, dass Sie sich mal betrunken mir nichts dir nichts von einem anderen abschleppen ließe. Sie hat das dann dementiert und gesagt, dass das seinerzeit eine bewusste Entscheidung zwar betrunken, aber als Single war und sie sich auch bewusst dagegen entscheidet von Männern angegraben zu werden, seit wir zusammen sind. Soweit so gut, schlagt ihr euch wahrscheinlich alle schon die Hände über dem Kopf zusammen; das habe ich auch getan und vielleicht auch zu Recht und es wird tatsächlich alles den bach runter gehen. ABER: Der Sex ist seitdem viel besser geworden!? Was ist hier los?? Die Blowjob-Qualität hat rapide zugenommen (der erste Deepthroat folgte zwei Tage später etc...) Sie lässt sich volles Rohr auf die vaginalen Orgasmen ein, die ihr vorher noch aus irgendeinem Grund Angst bereiteten, reitet mich neuerdings wie eine Stute den Hengst und hat endlich sogar mal selbst Analverkehr vorgeschlagen (nachdem das stets von mir ausging.) Ich bin kürzlich zu einer Schlussfolgerung gekommen. Bei meinem ersten Depressionsschub Anfang November habe ich ihr gegenüber zugegeben, dass ich schon zweimal Beziehungen gegen die Wand gefahren habe, als depressive Phasen zu Ende gingen, nämlich dergestalt, dass ich beide Male angefangen habe wie nichts Gutes rumzuvögeln. Vielleicht steckt es in genau diesem Frame (ich nenne Depressionen nicht gerne einen Frame, das ist eine bittere Angelegenheit aber eben doch auch meine Realität), dass sie vermehrt den Drang hat mich zu halten. Jetzt kommt aber noch der Burner - ich fange fast an, gläubig zu werden - eine HB, die ich 2012 auf einer Tramp-Reise durch quer Europa gevögelt habe :D, meldete sich just Anfang Januar und kündigte an am 15./16. in meiner Nähe zu sein und vorbei kommen zu wollen. Wir haben uns seit 2012 schon zweimal wiedergetroffen und es wurde jedesmal intim. Jetzt ist es hinsichtlich meiner Values definitiv so, dass ich meine LTR NICHT betrügen will. Dennoch keimt in mir der Gedanke auf, dass irgendwie Richtung FFM zu treiben. Zumal besagte Bekanntschaft auf meine Frage ob sie auch in einer LTR sei, antwortete (frei aus dem Englischen): "ich denke, ich bin um einiges offener und entspannter geworden. Ich bin nicht sicher ob ich so richtig in einer LTR bin, ich erfinde gerade in gewisser Weise neu, was das für mich bedeutet, aber wenn ja, dann ist morgen mein zweijähriges Jubiläum." <--Haha, hab sie vor WENIGER als zwei Jahren getroffen und wir haben zumindest sehr intensiv rumgemacht. Vielleicht neige ich zur Überinterpretation, aber ich glaube die nette Dame hat sich extrem geöffnet (und sie war schon damals - positiv gemeint - eine Schlampe ersten Grades) und mit ihr wäre eine FFM-Sache locker möglich. Zumal sie dann auch noch schrieb: "Wir können ja zu dritt was machen. Oder zu zweit. Whatever works." Ich habe mich jetzt zeitweise im Text etwas überschlagen und kann gut verstehen, wenn der ein oder andere mich scharf kritisiert für den Frame-Verlust gegenüber meiner LTR; meine Einstellung ist gerade, dass ich weiterschaue und wenn ich's verbockt habe, habe ich's halt verbockt. Der Sex ist immerhin besser denn je. Nun meine Frage: Was denkt ihr? Sollte ich ein Treffen zwischen uns drei in bevorzugt abendlich gemütlicher Atmosphäre und mit etwas Alkohol arrangieren und es irgendwie drauf anlegen? Als ich meinen Frame-Verlust gegenüber meiner Freundin hatte, hatte ich unmittelbar vorher unverbindlich gefragt ob sie sich auch mal einen FFM vorstellen könnte und sie meinte theoretisch ja. Nach meinem Frameverlust laberte ich was von "Tryout-Phase" und mit Rückblick darauf war sie dann eher etwas verletzt. Ich weiß gerade auch nicht, es gibt einfach so viele Details die der jetzigen Situation unmittelbar vorausgehen. Ich habe ihr auch ehrlich erzählt, dass besagte Bekanntschaft mich besuchen kommt und was damals zwischen uns lief. Sie würde sie lieber nicht treffen, aber hat auch nicht gebockt, als ich ihr sagte, dass ich das Treffen will. Ich brauch gerade einfach irgendwie Feedback und vielleicht noch ein paar Text-Tipps, werde mich aber morgen auch nochmal etwas in die Thematik einlesen. Ich hoffe ihr könnt mir bei diesen wirren Rahmenbedingungen ein paar Tipps hinsichtlich Frame und Einleitung des FFM geben, sofern ihr das für eine erwägbare Idee haltet. Vor allem wie führe ich meine LTR ran, da sie ja insgesamt die sexuell Unerfahrenere ist? (Ihr MMF ist so gesehen nichtmal die Bezeichnung wert, im Grunde hat nur einer zugeschaut <-- seid mir nicht böse für meinen letzten Thread, ich weiß wie lächerlich es im Grunde ist, in lichten Momenten lache ich selbst drüber.) Und was sagt ihr zu der Frame-Geschichte hinsichtlich Anfang November? Mache ich mir doch nur was vor oder könnte da was dran sein? Oder ist der Übersex eher mit letzten Zuckungen zu vergleichen? Bis dahin!
  12. Wirklichkeit vs. Fantasie

    Hi ich verstehe nicht wo mein Problem liegt endlich mein Leben zu ändern. Erst mal etwas zu meiner Situation damit ihr euch ein Bild machen könnt: Ich bin 19 und noch Schüler. Seit ich denken kann schiebe ich Filme. Das soll heißen ich ziehe mich sehr oft in meine Gedanken zurück.konkret wäre das zum Beispiel ich stelle mir vor ich habe ein Motorrad und heusedamit irgentwo rum. In Der Realität aber laufe ich nach Hause. Probleme bringt dies dann zum Beispiel in Sachen Frauen, Schule, Freunde, Hobbys usw. Allgemein würde ich sagen, bekomme ich wenig auf die Reihe und das stört mich extrem. Ich fühl mich dann schlecht und versuche mich durch an nichts denken wieder aufzubauen. Ich denke das ich damit Der Wirklichkeit entfliehe. Mit meiner Wirklichkeit bin ich unzufrieden aber sobald ich eine Sache anpacke schiebe ich wieder Filme. Es ist wie ein Kreialauf. Nie ändert sich wirklich was. Könnt ihr mir weiter helfen? Ich werd langsam verrückt..:(
  13. Oneitis?! Fuck the Brainfuck...

    Hey Leute, Mein Alter: 22 Alter der Frau: 19 Art der Beziehung: Undefiniert Folgende Ausgangslage: Ich habe Sie vor ca. 5 Wochen kennengelernt. Seit dem sind wir gemeinsam öfter mit Freunden & auch alleine unterwegs gewesen. Hatten einfach gemeinsam eine gute Zeit. Ich habe mein Game ganz normal durchgezogen, Sie ist nicht immer unbedingt einfach zu gamen, aber genau das fasziniert mich mitunter sehr an Ihr. Auch haben wir nicht bei jedem treffen Sex oder sind sofort super vertraut miteinander. Die Verfrühung beginnt bei jedem treffen fast bei Punkt 0 - ich meine damit, es wir nicht als selbstverständlich angesehen das wir heute überhaupt Sex haben oder uns küssen, what ever. Alles kann, nichts muss. Ich bin mit dieser Beziehung eigentlich super zufrieden. Sie weiß das ich kein Mensch von Schüchternheit bin und mich mit anderen Frauen treffe. Ich weiß das Sie auch genug Auswahl hätte, diese aber zur Zeit nicht nutzt da sie hart selektiert & sie wohl im Moment keiner interessiert. Seit ca. eineinhalb Wochen haben wir nun vermehrt Kontakt im privaten Bereich. Zuvor waren wir meistens in irgendeinem Club/Bar und sind dann zu mir & haben rumgemacht/hatten Sex. Jetzt unternehmen wir auf einmal viel mehr LTR Dinge, Wir kochen zusammen, gehen in die Therme, Schauen uns gemeinsam einen Film an, haben tiefgründige Unterhaltungen über so ziemlich alles usw. und ich fühl mich wohl dabei, es gefällt mir, ich hab Sie gern um mich. Aber jetzt zum Problem: Ich fühle diese Geborgenheit bei Ihr, dieses Wohlbefinden und ich liebe dieses Gefühl, aber gleichzeitig merke ich wie es mir den Antrieb nimmt und mich stagnieren lässt. z.B. gestern im Club mit Freunden unterwegs, HB8 gesehen & normalerweise hätte ich sofort approached, ohne nachzudenken, aber ich hab gezögert... Aber nicht weil ich AA hatte oder einfach schlecht drauf war - ich wollte einfach nicht, ich hatte überhaupt kein Verlangen mit der HB zusprechen oder sie kennenzulernen... Mein Kollege hat mich dann zum approache gezwungen, aber auch da fühlte ich mich nicht besser... Das HB war mir schlicht scheiß egal, in jeder Hinsicht, es hat mich sogar noch mehr daran erinnert das ich eigentlich nicht approachen will - am liebsten hätte ich in diesem Moment einfach mit "meinem" Mädel getanzt... Ich merke außerdem das ich öfter am Tag an Sie denke und echt needy werde/bin... Und das ist jetzt auch mein Problem... Ich weiß es macht mich needy und killt mitunter evtl. sogar meinen Frame und die Attraction(obwohl ich mich stark unter Kontrolle habe ihr dies nicht zu zeigen!) und trotzdem fühlt es sich so gut an & ich will es eigentlich nicht ändern. Wie komm ich aus diesem Modus wieder raus? Ich will auch nicht meine Gefühle für Sie abschalten und sie freezen, aber ich möchte mich wieder mehr unter Kontrolle haben & wirklich 100% frei sein. Aktuell fühle ich mich wie auf einer wunderschönen Insel gefangen. Die Frage ist: Wie komme ich wieder in meinen Beast Mode? Liebe Grüße Instant
  14. Brainfuck

    Habe keine passenderes Unterforum gefunden für diesen Thread, sorry wenn es hier falsch ist. Hi, ich bin hauptsächlich hier aktiv um mich selbst weiterzuentwickeln, nicht direkt beim Thema Frauen sondern eher um mein Inner Game zu verbessern. Es läuft auch relativ gut bis jetzt, bis auf ein Problem: Ich sitze in der Klasse neben meiner mittlerweile besten Freundin, bei der ich mal in der LJBF-Schublade landete. Wir verstehen uns echt gut und labern über alles mögliche, sie ist ansich der einzige Mensch der alles über mich weiss, und umgekehrt ebenso. Ich kann es mir nicht erklären warum, aber jedes mal wenn sie mit jemandem schreibt, auf ein Date geht oder sonstiges, dann werde ich extrem eifersüchtig. Einfach der übelste Brainfuck. Alternativen habe ich, aber so richtig abschliessen kann ich mit ihr trotzdem nicht (also auf sexueller Ebene). Ich weiss mir echt nicht mehr zu helfen weiter, sollte ich mit ihr drüber reden und einfach ein bisschen Distanz bewahren, oder wird das der Freundschaft nur schaden? Mfg
  15. Hey liebe Personal Developer! In letzter Zeit bin ich sehr oft stundenlang am Nachdenken über mein Leben, Studium, Ziele und natürlich auch Frauen. Manchmal wache ich morgens am Wochenende auf, habe genug geschlafen, bin eigentlich fit, stehe aber nicht auf um was aus meinem Tag zu machen. So liege ich nun dort, starre die Decke an und denke über mein Leben nach. Was musst du heute alles erledigen? Was steht nächste Woche an? Was hast du gestern alles gemacht? usw. usw. Ich verarbeite Dinge, die ich in der Vergangenheit erlebt habe und zerbreche mir den Kopf über die Zukunft. Ich träume sehr viel und stelle wir vor, was wäre wenn... Wenn du dies nur hättest und wenn du jenes nur machen könntest. Also ich bin ein richtiger Tagträumer. Ich bin absolut unproduktiv geworden und habe keine Ahnung woran es wirklich liegt. Okay, es ist Winter und man könnte meinen ich habe eine kleine Winterdepression, aber dieses Hinrgeficke habe ich schon seit längerer Zeit bei mir beobachtet. Ich schreibe mir To-Do Listen, die ich abarbeiten muss, aber immer wieder lege ich mich aufs Bett und denke wieder nach. Das nervt langsam. Ich musste dann an einen Post hier aus dem Forum denken, der irgendwie hieß "denke nicht zu viel", aber der hilft mir auch nicht wirklich weiter. Habt ihr eine Erklärung dafür, wie man aus dieser Traumwelt entkommt und endlich ein Macher wird? Nur vorweg, ich werde mir auf jeden Fall Threads aus der Schatztruhe noch durchlesen, aber dieser Mega Sticky musste einfach mal raus. Mich würde interessieren, ob es jemanden mit ähnlichen Erfahrungen hier gibt.