Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'coaching'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Pickup Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Affären
    • Sexualität
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder

Blogs

  • Ra`s Blog
  • VITAL's Blog
  • that's me
  • Dohnny_Jepp's Blog
  • Cr0ss' Blog
  • Martuk's Blog
  • Malaqi's Blog
  • Cesar's Blog
  • Beli's Blog
  • TomMiller's Blog
  • FreeAtLast's Blog
  • BADMAN's Blog
  • Envis' Blog
  • Blog von NachtFuchs
  • Touareg's Blog
  • St André's Blog
  • Engine's Blog
  • The world is in our Hand
  • flooder.
  • Gemstones' Blog
  • Fabian90's Blog
  • dylanthomas18whiskeys' Blog
  • blackXun's Blog
  • Mooony's Blog
  • Zocker211's Blog
  • hegi's Blog
  • Picasso's Reality
  • TheFragile's Blog
  • Signature's Blog
  • Schokoriegel's Blog
  • Essey's Blog
  • eklipse's Blog
  • Sierra Bravo's Blog
  • Chronos' Blog
  • daily realdeal
  • Mechanics Pickup-Blog
  • Jimbobimbo's Blogspot
  • Tsun's Blog
  • skyler's Blog
  • ColdAir's Blog
  • Kris' Blog
  • kologe's Blog
  • hoodlum's Blog
  • SC Bootcamp von NF
  • Driemeo's Blog
  • Strine's Blog
  • Shift's Blog
  • DangerKlaus' Blog
  • Midfield General's Blog
  • Trumen's Blog
  • Dem Doc sein Blog
  • Graf von Montedisco's Blog
  • Auspex's Blog
  • Fuego's Blog
  • NewGuy's Blog
  • Oo... Born again PUA ...oO
  • Duke2005's Gedanken
  • Desire_ECK's Blog
  • Cream dela cream's Blog
  • Mr.Style's Blog
  • hallo18's Blog
  • Locksley's Blog
  • Ibi's Blog
  • lynx's Blog
  • cocktail's Blog
  • Design's Blog
  • Kybernetik's Blog
  • MatTheMad's Blog
  • thEdoors' Blog
  • Dogy's Blog
  • It's Magic Blog
  • Showtime´s Blog
  • Das Leben wie es sein sollte
  • Manollo's Blog
  • WhiteGekko's Blog
  • Von "Mamaliebling" zum Casanova
  • Bamboo's Blog
  • ChinChan's Blog
  • Charm's Blog
  • goCrazy's Blog
  • Sparkle Motion
  • NewShape's Blog
  • Jonez's Blog
  • 99er Blog
  • Michel Swennson's Blog
  • Get ready to ignite!
  • arktus' Blog
  • El Diabolo's Bloq
  • sweet2304's Blog
  • b-man's Blog
  • Jinxis Story-Blog
  • Pizza's Blog
  • caisto's Blog
  • Mr.FM's Blog
  • Donatello's Blog
  • ShadowMoon's Blog
  • Tyre's Blog
  • Das Leben eines Naturals
  • sunnyboy25ke's Blog
  • Sh0wtime's Blog
  • Change happens!
  • Erkenntnisse eines lasterhaften Vagabunden
  • Wenn Augen mehr sehen
  • seductor76's Blog
  • scotty's Blog
  • Schneeball's Blog
  • tentacle's Blog
  • PickUp und der Rest des Lebens...
  • markusII's Blog
  • marcel...'s Blog
  • Ziferi's Blog
  • Cifer's Blog
  • ZaGoR's Blog
  • Salty's Blog - Project "Me"
  • Die Wege eines Anfängers
  • St3vE's LifE with MaN & WifE
  • Borp in der Welt des Pickup
  • Hash's Blog
  • Zion's Blog
  • Tagebuch eines Lairs
  • Gisy's Blog
  • JacKBlack's Blog
  • Sm1's Blog
  • Johnny Divine's Blog
  • TC's Blog
  • LifeDLX's Blog
  • Iron008's Blog
  • Changelife28's Blog
  • seki's Blog
  • Dschingis' Blog
  • Tagebuch eines Weltenbummlers
  • PUnoob1's Blog
  • Bricktop's Blog
  • #Puma's Blog
  • AmericanHardis' Blog
  • Adrenalin-hn's Blog
  • Goere's Blog
  • Ruepel's Blog
  • Tokei-ihto's Blog
  • J4ck5parrow's Blog
  • rejective's Blog
  • The Life Of Change
  • muhazz's Blog
  • david1080's Blog
  • Curse's Blog
  • Skee's Blog
  • Fragen Sie Dr. Meta?
  • AngelWings' Blog
  • Meine entwicklung im Reich der Verführung
  • Italian Stallion's Blog
  • Seraph's Blog
  • Bladerunner's Blog
  • Der Weg Luyins
  • psycheplayer's Blog
  • DJ VodKai's Blog
  • getting startet
  • Ich brauch dringend Hilfe!
  • Thrill's Blog
  • Hazel's Blog
  • Tyrone Tucker's Blog
  • fortissimo's Blog
  • Tachyonic's way
  • Hurricane07's Blog
  • Tobi1511's Blog
  • DannyO's Blog
  • Nicodeus' Blog
  • Maron's Blog
  • DaveBerlin's Blog
  • Antiarbusto's Blog
  • Leitwolf's Blog
  • Jordan's Blog
  • Blackbeaty's Blog
  • Kartoffel's Blog
  • Terrorhamster's Blog
  • Norry's Blog
  • rockcity's Gedanken
  • #1 Rheinland-Pfalz / Hessen PUA's Blog
  • flyingdragons Blog
  • Temptation's temptations
  • nerd² entwicklungs Blog
  • hilkster's Blog
  • Zelzaan's Blog
  • Atkin's Blog
  • InnerGame-Blog von Academic
  • Schwarzekarte
  • Natural Felix
  • Phurax's Blog
  • Mr. Gad-Jet
  • TomBoy's Blog
  • Santana*SMS-Peepshow
  • Primadonna's Blog
  • Dreamcatcher's Blog
  • Nuke's Blog
  • Chaossoldat's Blog
  • J-T's Blog
  • neruda's Blog
  • SoulOfDistortion's Blog
  • DerKnorr's Blog
  • Mickey's Blog
  • IggyTheElectric's Blog
  • Drunknmunky's Online Diary
  • Lordheru´s Blog
  • Blogi
  • Lernjournal von Pascal
  • RobinMasters' Blog
  • Ben Black`s Psychologie der menschlichen Beziehungen
  • silvestro's diary
  • Mein Blog
  • Xilef's Sorgenkiste
  • pacos' MotivationsBlog
  • onashabuh's Blog
  • Chanel's Blog
  • IgnitiOn's BlOg
  • RedNighthawk's Blog
  • Seductiontheory (c) by SocialSkills
  • Vom Weichei zum Verführer
  • Bartman's Blog
  • NOvemberman's Blog
  • Ilai's Blog
  • Mein Weg zum PUA
  • been.faaf's Blog
  • Rawrr (:'s Blog
  • Altersunterschiede Ich 15,HBS :16-20
  • Sweet venoM's Blog
  • Lov.Amadeus' Blog
  • askAurel - nicht alles Gold was glänzt
  • TyLerh12's Blog
  • Der Weg ist das Ziel
  • Shredder's Blog
  • Salvation approaches
  • Ambitionist's Blog
  • tenderway's Blog
  • Animus' Blog
  • sportyandy1989's Blog
  • the_Mafia's Blog
  • Reincarnation's Journey
  • Mein Blog
  • Master *C*'s Blog
  • Deadmaû5's Blog
  • kannt's Blog
  • NewDay's Harry Potter oppener
  • Mein Umgang mit One Itis
  • Chanx's Blog
  • Mr.Duchar's Blog
  • juicy pen's Blog
  • JustASmon's Blog
  • Dr. Diego's Blog
  • ThePretender's Blog
  • Neues ?
  • woolf's Blog
  • Mein Weg zum Pickupartist no.1
  • Stantepede's Blog
  • Social Arts
  • Saphir's Blog
  • It`s not simple in the crazy World
  • Ash's Blog
  • Escorpio's Blog
  • SwingKid's Blog
  • MisterDrNo's Blog
  • Maddin48's Blog
  • crisko's Blog
  • TheProdigy's Blog
  • No Pain, No Gain
  • Lucky Striker's Blog
  • scientific's verrückte kleine Welt
  • StarD19's Blog
  • Tubibubi's Blog
  • Alphaanimal's Blog
  • Sir Paul's Blog
  • Apestyle's Blog
  • Ich möchte mein Leben verändern.
  • Stryker1's Blog
  • Yeah, well, you know, that's just, like, Automatikk's opinion, man.
  • narf's Blog
  • Death's Blog
  • DannyLeVille's Blog
  • Der Block von HAns Blog
  • Gamedragon's Blog
  • GöKhAn's Blog
  • Nico's Blog
  • Vom Looser zum Frauenheld
  • Razorblade's Blog
  • Sleyn unterwegs - mal mehr mal weniger :P
  • Der Blog...
  • Hypnotica's Blog
  • Schweiß und harte Arbeit
  • Clubwear & Streetwear Fashion
  • Liquidfire's Blog
  • Donut
  • Hämatit's Blog
  • Rusty Nail's Blog
  • nevolo's Blog
  • Touch's Blog
  • derking's Blog
  • Lead's Blog
  • Francon's Blog
  • dave's Blog
  • King_Nothing's Blog
  • Alecxxsa's Blog
  • The way through the hell to heaven
  • elation's Blog
  • IronMan's Blog of regaining relationships
  • Yabanci's Blog
  • Robert's Blog
  • Herzlich Willkommen
  • Progentius' Blog
  • Slice's Blog
  • raver2008's Blog
  • B015's Blog
  • Erste Erfahrungen eines Anfängers
  • Weck-stecker's Blog
  • keth's Blog
  • Polyphasisches Schlafen bzw. Monophasisches Schlafen - Eigenversuch
  • highpass' Blog
  • disco's Blog
  • Der Joe's Blog
  • FuscusX's Weg zum PUA
  • Syko's Blog
  • Leben ich komme...
  • Metha's PU Tagebuch
  • Notizbuch
  • Mario3667's Blog
  • Stairway to heaven...
  • Back to Basic
  • CIALIS KAUFEN a's Blog
  • ArtJasser's Blog
  • Rank's Blog
  • Fjorir's Blog
  • Geschichten vom Lande
  • Jamiero's Blog
  • Jimmy t. Tulip's Blog
  • Mic'Session
  • Erebos' Blog
  • JayCutler's Blog
  • OG Analyse
  • latino's Blog
  • anDREW - heaven and hell!
  • Separate's Blog
  • Manni's Blog
  • Alien's Blog
  • dj_dj_dj's Blog
  • XSPoser's Blog
  • JuggerMuffin's Blog
  • berger22's Blog
  • xpendable's Game
  • Dr.Miles' Blog
  • Dogg's Blog
  • NDC's 1. Blog
  • mksavl's Blog
  • I Am A Hustler Baby
  • The_Buster's Blog
  • Gedankenspiele
  • nullpunkt
  • tha G's Blog
  • absichtslos
  • manu2008's Blog
  • Nerd-AFC-Blog
  • Kampfeks1991's Blog
  • selfmade PUA
  • Germylidyne's Blog
  • Usenext Free Trial's Blog
  • Pit2409's Blog
  • cialis-rezeptfrei-kaufen Blog
  • 100 directs 50 indirects. The way to heaven.
  • Hunterr's Blog
  • Mindtricks' Blog
  • legendaryness
  • Studentin's Blog
  • de_haete's Blog
  • my Blog
  • nick1105's Blog
  • UCLA SUMMER SESSIONS PICK UP
  • Barcelona Direct Game Challenge
  • onyx's Blog
  • Der Werdegang eines totalen Anfängers
  • Man in the Mirror
  • Softie goes Macho
  • VigiRecords' Blog
  • LuckyLuke79's Blog
  • Timo_'s Blog
  • Bubka's Blog
  • Phoenix_d's Blog
  • Antidote's Blog
  • Chip's Blog
  • [email protected]'s Blog
  • HotlyCold's Blog
  • Unchained Blog
  • Frank90's Blog
  • Turian's Blog
  • The CUBE
  • Primax's Blog
  • Cudi's Blog
  • IGF1's Blog
  • elchico80's Blog
  • andy007's Blog
  • Mario150%'s Blog
  • Franek's Blog
  • Crazyguy
  • Mein Werdegang.
  • Stalker's Tagebuch
  • jbit's Blog
  • Der Afang
  • ChocoladAmour's Penthouse
  • Nat.Fit's Blog
  • Axel's Blog DD
  • Alpha69's Blog
  • CWO Bootcamp Blog
  • Ich geh aufs Ganze
  • Rachsüchtige Freundin
  • pokaface12's Blog
  • Superficial
  • The Playbook
  • Mein Weg zum Don Juan 2010
  • Der größte Fehler...
  • Club Danube Aslan's Blog
  • Brooklyn's Blog
  • pascalo's Blog
  • LoCo666's Blog
  • balnsix probiert
  • AFCLE's Blog
  • Rustar's Blog
  • famulus' Blog
  • Radatz's Blog
  • Mein Weg und persönliche Refletion
  • mista g's Blog
  • Zauberei Blog
  • Startup
  • PanteЯa's Blog
  • The_Drill's Blog
  • toni montana's Blog
  • 8bytes' Blog
  • Käpten Hammerlatte's Blog
  • Sunburn's Blog
  • bonzo's Blog
  • Magic Seduction Skills and Opener
  • Bielefeld-Baller
  • maxi's Blog
  • THECLASHER's Blog
  • BabesKing's Blog
  • Dr. Jekyll & Mr. Hyde laden zum Tanz!
  • Aufzeichnungen
  • VizanU
  • devishes
  • Wortgewand
  • KAME's Blog
  • e.nvy's Blog
  • Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit
  • didis-sun's Blog
  • Verführer durch und durch
  • Enzian´s Gedankenwelt
  • M.H.88's Blog
  • k4rsten's Blog
  • Marty_McFly's Blog
  • *jan*'s Fieldreports
  • Silvio Soul's Tagebuch
  • DonCarlosEscobar's Blog
  • onetruth's Blog
  • Gotcha's Blog
  • Das Streben nach Glück...
  • Juliaaans Blog from hell
  • Fizzles' sein Blog
  • LMS' Blog
  • Mazim's Progress
  • KingofSnakes' Blog
  • Unleashed1988's Blog
  • Mr_Charisma's Blog
  • Chris1983's Blog
  • Pladinde's Blog
  • Chumpy`s Life
  • Wonder Boy's Blog
  • Sinchen's Blog
  • schweizer antiflirtittis
  • Asterix's Blog
  • Vom PUA zum SpiritUA
  • Alex1's Blog
  • Milf 40plus verführt
  • Kill the AFC
  • Das Leben ist tödlich
  • Performer's Blog
  • travelvietnam's Blog
  • Wie vom Kumpel zum begehrenswerten Mann ?
  • 437thIncarnation's Blog
  • Markus Dan's Blog
  • der beginn einer langen,nie endenden reise
  • der beginn einer nie endenden reise
  • vanilla gorilla's Blog
  • hustlehard's Blog
  • Age of Orton's Blog
  • kassette's Blog
  • -Angel-'s Blog
  • leekien's Blog
  • mCsar's Blog über das Leben in Kommunikation
  • Mr.Pink's Blog
  • BoZz_MiTcH's Blog
  • smou's Blog
  • Krafte's Weg zur Perfektion XD
  • Mein Blog
  • solid88's Blog
  • -
  • Radikal Verbesserung
  • Usch's Blog
  • LordOfSeduction's Blog
  • Frank1985's Blog
  • Kal-El's Blog
  • Malven's Wunderland
  • arnage's Blog
  • Fitz Chivalric's Blog
  • biss' Blog
  • Wulverine's Blog
  • [Ride it]
  • Colonel Fantastic's Blog
  • Ex-Ray's Blog
  • Steve P.'s Blog
  • TheGreatGatsby's Blog
  • SophieM's Blog
  • Sawyer12's Blog
  • it´s Powlicious!
  • "Der Aufreisser" von Neil Strauss - Doku-Blog
  • Zeroherodelux's Blog
  • Don't whine when it hurts.
  • Spix's Blog
  • Moment mal?!
  • Stoßweise voran
  • Des Pudels Kern
  • Guess_who's Blog
  • Javax's Blog
  • NightmareXL's Blog
  • Schamanes Vision
  • dreisterBlog
  • Jungfuchs' Blog
  • Munich Seduction
  • From Zero to...
  • Algeria4life's Blog
  • Tagebuch
  • One Night in McConaughey's Life
  • mrooky's Blog
  • julO60's Blog
  • Kenneth.'s Blog
  • just do it
  • SlevinCelevra's Blog
  • galaxy20's Blog
  • Das Spiel beginnt. Level 1
  • OG Leons Blog
  • SignoreMatadore's Blog
  • Jason's Blog
  • Maur8ice's Blog
  • fünf
  • tonyr's Blog
  • Septembersegen's Blog
  • Gen07's Blog
  • fjun's Blog
  • DieKante's Blog
  • enlightenment's Blog
  • InFlames-'s Blog
  • Projekt zu Guttenberg
  • Gefühlstagebuch
  • Dr-Giftla's Blog
  • Für die Zukunft!
  • checkout's Blog
  • Hammerharte Trennung nach 2 Jahren und das kommt danach...
  • facer's Blog
  • golf's Blog
  • Mickey Rourke's Blog
  • Social Journal
  • Icefruit27's Blog
  • Mein Blog NA
  • The art of seduction by Macguire
  • ihsasum's Blog
  • BerlinSpider's Blog
  • myq's Blog
  • Fabsi's Blog
  • Philipp-Has-Fun's Blog
  • Die beste Freundin als Freundin gewinnen!
  • Jonathan Heart's Blog
  • Experimente
  • Zwickmühle
  • NoSaint's Blog
  • Anfangsschwierikeiten =D
  • Erlebnisse eines rAFC
  • Clemme's Blog
  • NextElement's Blog
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kay´s Blog
  • Meine speziellen Defizite
  • zib's Blog
  • playerb0yz's Blog
  • General Xs Blog
  • Centauris Blog
  • Once when I was little...
  • Feldmaus' Blog
  • dothe69s Blog
  • Max Svenson´s Blog
  • 4Bears' Blog
  • Diskobesuch brauche euren Rat
  • I Can Image Consulting
  • lesars Blog
  • U 18
  • Otombo's Reboot
  • Burn the Remembrance
  • Move on, Tiger!
  • Sinister Mysteria - DJBC Daily Report
  • Rise of Twister & Flame
  • Frau Ansprechen
  • Leopold89s Blog
  • Sighs Blog
  • Aorta. PU- Meine Ader.
  • Sven274s Blog
  • LinxPaxs Blog
  • Vom Blümchen an der Mauer...
  • JaB
  • Bronomenals Blog
  • nedveds Blog joo :P
  • farbenfrohs Blog
  • ThePretenders Blog
  • Full Reset
  • Pumas Blog
  • Exception to the Rule
  • My Little Museum
  • pancaeks place
  • Ted's Blog
  • Fail 100 Times
  • shiddys Blog
  • Newbie4s Blog
  • Artemis` Blog
  • Darksunrises Blog
  • Das Ende vom Anfang
  • Pollo-Locos Blog
  • Avalanche Breakdown
  • untitled
  • Auswürfe meines Hirns
  • I´ve been waiting for you Obi-Wan
  • two-trees Blog
  • I do it my way
  • dripping words
  • l_ifetecs Blog
  • Mentalray's Blog
  • Narratore's Nachtgedanken
  • Shineheads Tagebuch
  • Autoren über PickUp
  • Hen Rider's Blog
  • Warum?
  • WhiteHotarus Kopfkino
  • Stalkers Blog
  • spin (wie ich mit dem Pickup anfing)
  • Das Leben eines Kranken
  • Mein Frame, mein Game
  • Phlox
  • Become a PUA
  • Gedankenmülleimer
  • Beschreibe den Unterschied zwischen Ironie und Sarkasmus
  • Barney333s Blog
  • Nicht noch ein PickUp Blog
  • General Betas Blog
  • Das Models Blog
  • M Ts Blog
  • Br41Ns Blog
  • Neuanfang oder doch auch nur eine Weiterführung
  • Albert Brennamans Blog
  • Project 2013
  • Detonate - Tagebuch eines Schelms
  • echolons Blog
  • tipps für bewerbungsschreiben
  • Journal eines angehenden PUA (17)
  • Pickupfuchs
  • Gedankengänge
  • Justin Wulffs Blog
  • SOFRESHSOUGs Blog
  • Kuchenmann's Favorites
  • sergantx's Blog
  • d3stinys Blog
  • jayteehooks Blog
  • BigRics Blog
  • Paians Blog
  • Tough PUA
  • Jillys Blog
  • Prince1s Tagebuch
  • 40 Tage, 40 Nächte
  • Auf, auf und davon!
  • Mein Neustart
  • maik2k3s Blog
  • Die sexuellen Abenteuer von Ries
  • lazzzys Blog
  • Love-Revolution
  • Nick Moes Blog
  • TheAsianconducts' Blog
  • Der Real-Life-Kompensations-Blog
  • Der Kampf gegen den Blopp
  • studious' Blog
  • BadScientists Blog
  • Mr. J.´s Blog
  • AlphaDom's Blog
  • BetweenHerLegs' Blog
  • L--'s Blog
  • Sava's Blog
  • Kai ne Zeit on Tour
  • Chriszou´s Blog
  • bonoirs belles lettres
  • Vom Nerd zum Mann
  • ENDGAME
  • Der Lurch, der zum Frosch werden wollte
  • Hanepampel_2.0
  • My Final Fantasy
  • Mr Cheese's Blog
  • practice is all you need with Marius
  • PlaQ's Blog
  • Merkur_1's Blog
  • cartirs Blog
  • My life my choice
  • Gentleass
  • skyalien's Blog
  • Dat Shit Cray, Ain't it Ted?
  • Ich
  • Rise and shine!
  • Berliner Banger's Blog
  • Die Reise in mein wahres Ich
  • FaveG's Diary
  • Gedanken von House
  • Lurchi-Log
  • MagicX's Blog
  • secretbulletin
  • Lynx87's Blog
  • Lucky43's Blog
  • Club Seduction
  • Fleischgieriger Hengst's Blog
  • Hexentanz
  • mr colorful's Blog
  • Keep on rollin' Baby
  • Vierviersieben's lolblogrofl
  • sinN's Blog
  • Unterwegs auf regennassen Katzenpfaden
  • bobbplayer's Blog
  • mitt's place
  • Ulberts Anekdoten
  • niterider's experience
  • Gliesenried's Beginning
  • Embeo's Blog
  • Menprovement
  • Markus Blog
  • smallPUA's Blog
  • Big0Toes Waschsalon
  • Meilensteine
  • TrueLove25's Blog
  • The rise of The_Phoenix
  • _Mina's Blog
  • The King of Beta
  • Cowboy's Blog
  • Tickle mittendrin
  • LoveLing's Extrakt aus Forumswelten
  • Mr. Luc's Blog
  • Später fällt mir ein besserer Name ein
  • ohhh und ahhh
  • Don Orth's Blog
  • Fieldreports
  • Stone Cold's Blog
  • Verba volant, scripta manent.
  • Stone Cold's Perlen des Forums (Die ernsthafte Variante)
  • Project Fernbeziehung
  • Samtpfötchen auf der Suche nach dem Glück und vieles mehr
  • Green Innsbruck
  • Lasst uns nach den Sternen greifen
  • Time to push yourself!
  • RaXaZ's Blog
  • Marko Polo's Blog
  • Road to Glory
  • Gedanken
  • Factotum's Blog
  • Blog
  • Vince's Reise
  • Citizen Dildo und die Heiligtümer des Lebens
  • Interstellarer Blog der Ausdehnung
  • Jodiertes Speisesalz's Blog
  • Gedankenteilhabe
  • -
  • chronicles of a frog
  • Tindern auf der Überholspur
  • anfängergeists Blog
  • tmbabyboy's Blog
  • Gamera's Blog
  • Links Blog
  • Neu
  • Offizieller Pickup Forum Blog & More
  • Daygame Adventures
  • Evolutionärs Gehirnsülze
  • Mind Lines
  • My personal never ending story..
  • Progressio
  • Socialized Lifestyle
  • Natural Attraction - Video Blog
  • Gedankensprünge
  • Der Rottenflieger
  • Verhalten auf WG/-Hauspartys
  • Das Jahr hat angefangen
  • Firster
  • LAFARS SELF MADE DIARY
  • Fuck it!
  • Fuck it!
  • Mark's Blog
  • Numa´s Blog

Kalender

  • PS

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO
  • PICKUP CATS SPACE
  • ALPHA OMEGA SPACE

Kategorien

  • Workshops & Alpha Omega Groups
  • Lairs, Treffen & Events
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Berlin
    • Brandenburg
    • Bremen
    • Hamburg
    • Hessen
    • Mecklenburg-VP
    • Niedersachsen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Rheinland-Pfalz
    • Saarland
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Schleswig-Holstein
    • Thüringen
    • Österreich
    • Schweiz
    • Luxemburg
    • Belgien
    • Liechtenstein
    • Italien
    • Europa
    • Weitere Kontinente & Länder

91 Ergebnisse gefunden

  1. Hey, suche Wing / Coach für Mainz & Umgebung, oder direkt eine ganze Gruppe - Day-/Nightgame, vollkommen egal. Liebe Grüße
  2. Hallo und schon mal danke fürs Lesen! Wie ihr sicher schon bemerkt habt, bin ich neu hier, aber ich komme mal gleich zur Sache: zu mir (25 J.): Ich lebe in einer offenen Beziehung, die mir bisher auch gereicht hat, aber nun möchte ich mal etwas Abwechslung erleben... Ziel ist also eine Affäre. zu ihr (27 J.): Sie ist Single und auf der Suche nach einer Beziehung. (Das habe ich nicht gefragt, aber herausgefunden.) Ob sie sich auch etwas anderes vorstellen kann, weiß ich nicht. Sie weiß zumindest nicht, ob ich in einer Beziehung bin. zur Vorgeschichte: Wir arbeiten in der gleichen Firma und haben uns per Mail (privat) einige Male geschrieben, kannten uns aber nicht persönlich und waren uns auch noch nicht begegnet. Ich wollte mich mit ihr einfach mal in der Kantine zum Essen treffen, aber sie meinte, sie isst dort zurzeit nicht (was auch stimmt). Ich bin nicht weiter darauf eingegangen, habe auch keinen anderen Vorschlag gemacht. Ein paar Mails und einige Tage später wollte sie sich mit mir zu einem gemeinsamen Ausflug treffen. Ich schrieb, dass ich im Moment wenig Zeit habe und dann erst mal im Urlaub bin (was auch alles stimmt), habe ihr aber einen Vorschlag gemacht, dass es am Samstag noch klappen würde. Für sie passte das auch und wir haben uns letzten Samstag getroffen. Der Ausflug war schön, wir haben uns gut verstanden, ihr hat es gefallen und ich habe vorgeschlagen, dass wir das gerne wiederholen können, wenn ich wieder zurück bin. zur Frage: Bisher habe ich ihr nicht mehr geschrieben. Sollte ich ihr schreiben? Für das bisher übliche Intervall wäre es langsam „fällig“. Sieht das sonst vielleicht nach „dich gesehen und kein Interesse mehr“ aus? Oder ist es gerade gut, wenn es nicht nach Interesse aussieht? Sollte ich also warten und ggf. erst schreiben, wenn ich wieder zurück bin? Wer sich also mit Affären auskennt, den bitte ich um Antwort. Mit meiner üblichen Strategie läuft es nämlich seit Jahren immer auf eine Beziehung (bzw. den Wunsch danach) hinaus. Allgemeine Tipps, wie ich mich beim nächsten Treffen verhalten (statt verabschieden) sollte, dazu gibts bestimmt schon zahlreiche Threads. Aber wer da einen guten Link hat, freue ich mich natürlich auch! Vielen Dank schon mal
  3. Hallo, keine Frage zu einer bestimmten Frau sondern eher allgemein. Ich (23) habe öfters das Problem Frauen für längere Zeit zu halten. Nach spätestens 4-6 Monaten ist Schluss in der Regel. Die Gründe hierfür denke ich auch gefunden zu haben. Ich war 4 Jahre lang Zeitsoldat, studiere jz und arbeite nebenher und betreibe Kampfsport ( MMA ). Durch meine Zeit bei der Armee ( in der ich immer noch als Reservist an Wehrübung teilnehme) und meinen Sport bin ich sehr an Gewalt gewöhnt. Ich will nicht sagen das ich abgestumpft bin oder autistische Züge habe, das ganz gewiss nicht, aber ich bin sicherlich auch durch den Druck von Arbeit und Uni kalt geworden was man mir auch anmerkt, bzw ich auch schon von Verwandten und Freunden drauf hingewiesen wurde. Iwie hat das Ganze auch Vorteile , ich werde meistens als Anführer von Gruppen auserkoren bzw hab gewisse Alphamerkmale dadurch. Hab in der Regel auch sehr viele Frauen , leider nur fuer ONS oder kuerzere Affären. Ich merke immer das ich auch auf Frauen bei normalen Gesprävhen und Beziehungen sehr kalt wirke und mich oft künstlich fuer iwelche Dinge begeistere, dadurch gehen die Beziehungen sehr schnell kaputt, ich versuche das Ganze iwie zu überspielen , aber es gelingt mir nicht weniger kühl rueberzukommen, bzw man merkt mir an wenn es gespielt ist. Gibt es allgmeine Ratschläge oder Bootcamps um aus dieser beziehungsfeindlichen Situation ( Habe keine Lust mehr auf ONS und will eine feste LTR , bzw iwann auch mal eine Familie gruenden ) rauszukommen bzw weniger kalt zu wirken?
  4. Hallo Freunde des PU. Hatte ein Date mit einer jungen Dame Anfang 20, welches wir per Handyverkehr vereinbart hatten nachdem wir uns auf einer vorherigen Feier gut verstanden hatten. Hab sie auf der Feier ziemlich oft aufgezogen und eigentlich selten gepusht. Charakterlich soweit mit die Beste, welche ich kennengelernt habe, optisch eine 8. Textgame lief soweit mehr oder weniger überragend. Habe einen Frame aufgebaut, welchen sie komplett mitgespielt hat. Sie hat sich 2-3 mal nach einem Loop meinerseits qualifiziert und hat auf 1-2 kleine Fehler von mir extrem positiv reagiert. Des Weiteren lieferte sie mehrmalige IOIs durch verschiedene Gründe. Dann das Date: Ich fuhr mit dem Auto zu ihr und wir unternahmen 3-4 Stunden etwas in der Natur. Viel Kommunikation und Lachen sowie teilweise Körperkontakt war vorhanden und ich zog sie weiterhin wesentlich mehr auf, als dass ich sie pushte. Anschließend gingen wir Essen. Dabei wurden die Gespräche intimer, was mich irgendwie authentischer machte. Sehr starker intensiver Augenkontakt. Ich fühlte mich immer wohler und das war auch an ihrer Reaktion anzumerken. Irgendwann schlug sie vor einen Film bei ihr zu schauen, weshalb wir das Restaurant etwas früher verließen, denke es war so gegen 9-10. Zuhause bei ihr angekommen setze ich mich irgendwann neben sie in ihr Bett und versuchte engeren Körperkontakt aufzubauen. Irgendwie schien sie nicht ab- aber auch nicht zugeneigt. Wir sprachen weiter, der Film war Nebensache. Ich versuchte etwas in die sexuelle Schiene zu rutschen, weshalb wir beide auch über eigene Erfahrungen sprachen. Ich fing an (eventuell ein/der Fehler!) sie mehr zu pushen, da ich sie bis jetzt fast immer nur gepullt habe. Erklärte ihr wie hübsch sie sei und dass im Vergleich zu den meisten Frauen, mit denen ich "Kontakt habe"/"was hatte" sie schon etwas anders sei. Warmherziger und einen tollen Charakter hätte. Irgendwann versuchte ich (leider auch mit etwas Textgame, z.B. durch Fragen wie "an was denkst du gerade" und umkehrt sie an mich - evt. Fehler) zu eskalieren. Es kam die klassische Antwort "Heute nicht" / "Nicht beim ersten Date". Daraufhin fragte ich sie ob sie es wirklich nicht will und versuchte zu erklären, dass wir Menschen doch eigentlich das machen sollten was wir wirklich wollen und nicht auf Grund von bestimmter Moral oder "ungeschriebener Regeln" uns selbst einschränken. Als Antwort kam erst sowas wie, ja aber ich will nicht und anschließend sowas wie ja eigentlich schon aber nicht heute. Ich hatte das Gefühl, dass sie irgendwas stört aber irgendwas auch immer noch extrem fasziniert. Ich glaube es ist immer noch genug Attraction da. Der Killersatz ihrerseits war - ich zitiere nicht wortgemäß: "Sie ist kaltherzig in Beziehungen und meistens fühlt sie nicht das was die andere Seite fühlt." Darauf antworte ich sinngemäß: "Was denkst du denn von mir. Das ist das erste Date." Natürlich besser formuliert. Bevor ich versuchte zu eskalieren hatten wir bereits ein zweites Date ca. 6-7 Tage später vereinbart, welches nächste Woche stattfinden soll. Bei der Verabschiedung (Umarmung) kommunizierte sie mir, dass ich mir was einfallen lassen solle und dass wir uns ja dann nächste Woche sehen würden. Also das Date steht "soweit" noch. Keine Ahnung wie sicher das ist. Bitte um Analyse sowie um weitere Tipps. p.S.: Hab etwas langweilig und formal geschrieben :P Aber bin extrem müde und hab versucht schnell den Inhalt darzulegen!
  5. Servus liebe PU´ler, Möchte mich hier kurz und knackig fassen, da es das Thema vermutlich schon x-Mal gegeben hat. Trotzdem bin ich über Antworten/Vorschläge/Kritik dankbar. Dein Alter: 17 Ihr/Sein Alter: 17 Dauer der Beziehung: Etwa ein Jahr Freundschaft, davor Bekanntschaft Art der Beziehung: Bisher Freundschaft, dazu unten mehr Probleme, um die es sich handelt: Freundschaft - Verliebt - Oneitis(?) - Signale Fragen an die Community: Zuerst einmal: Ja, ich bin noch jung; nein, bitte "Kindergartenprobleme, was soll denn das werden?"-Antworten. Ich nenne sie der Einfachkeit und Anonymität halber "A". A und ich kennen uns schon seit der Grundschule, hatten jedoch nicht viel miteinander zu tun. An der weiterführenden Schule trennten sich dann die Wege, jetzt haben wir allerdings "zueinander gefunden", sprich: gute Freundschaft, ab und an unternehmen wir etwas zusammen, da wir aber beide hochbeschäftigte Besucher einer staatlichen Erziehungsanstalt sind, haben wir nicht so viel Freizeit wie gehofft. Lange Rede, kurzer Sinn: Das Ganze hört sich wohl nach Friendzoneposition vergleichbar mit der Tiefe des Mariannengrabens an, jetzt gibt es dabei aber einige Probleme. a) Ich bin seit einiger Zeit in sie verliebt. Muss ich so klar sagen, betrachte es aufgrund der Freundschaft aus einem eher neutralen Blickwinkel á la "Genial wenn´s klappt, wenn jedoch nicht, muss ich es eben akzeptieren. Andere Mütter haben auch schöne Töchter." b) Sie sendet mir Signale, mit denen ich nicht richtig zurecht komme (das ist auch mein Friendzone-Gegenargument): Wir haben relativ viel Kino, von zufälligen über bewusste Berührungen bis hin zu zusammen vor dem Fernseher oder im Bett kuscheln. Vor einiger Zeit kamen jedoch Dinge hinzu wie: Händchen halten, wobei sie die Aktive ist. Enges Kuscheln. Sie nimmt meine Hand und legt sie sich auf die Brust. Ich brauche kurz ihr Handy, da meins leer ist, sie "versteckt" es in BH und Hose - ich solle es mir holen. Ja, ich muss auch fast kotzen, wenn ich das lese. Ja, ich bin anscheinend blind, taub, borderline-autistisch und in Frau-isch nicht bewandert. Ja, ich habe es versäumt, in diesen Momenten etwas zu reißen, weil ich schlichtweg nicht daran gedacht habe, das eskalieren zu lassen. Dafür bin ich jedoch hier und erbitte mir Rat von euch Gurus. c) Da mich das Ganze etwas überfordert hat und ich erstmal einen Kopf-Reset durchführen musste, habe ich mich an die FTOW-Regel gehalten - jedenfalls zu 10%. Habe ein Mädchen approached, den KC und NC geschafft und fand es auch noch relativ easy. Wäre fast FC geworden, sie hat auf jeden Fall deutliche IOIs gesendet und mich auch an ihre Unterwäsche gelassen, da wir beide aber noch mit Familie daheim wohnen war das leider nicht möglich. Dabei als kleine Anmerkung zu mir: Ich habe absolut kein Problem mit Frauen zu sprechen, besser klappt es jedoch, je weniger Menschen dabei sind bzw. je mehr ich mich auf sie einlassen kann. In meinem Freundeskreis von UG bis HB 9 (10 traue ich mich nicht zu bewerten, das muss für Megan Fox und Konsorten aufgehoben werden) alles dabei. Punkt c) führt dabei sofort zu Punkt d) Oneitis. Ich bin mir nicht sicher, glaube aber, dass mir von euch PU´lern eine Oneitis diagnostiziert werden würde. Da ich jedoch mit der Situation insgesamt unzufrieden bin, möchte ich es nun probieren, und notfalls die Oneitis kurieren - sollte mit einiger Willensstärke und neutraler/distanzierter Haltung zum Geschehen möglich sein. /Edit: Da hab ich doch glatt vergessen zu sagen, um was es mir geht. 😝 KC/FC Versuch und je nach Ausgang ONS/LTR (this!)/eject. Kommt vermutlich etwas emotionslos/analytisch rüber, das liegt daran, dass ich einfach so klar wie möglich schreiben und mir selbst auch vorhalten will, was ich denn nun wirklich möchte und was nicht. Zuletzt sei gesagt, dass ich die Situation so gut wie mir möglich reflektiert und mein Verhalten etwas angepasst habe. Die Needyness runterschrauben, keine ellenlangen Texte auf WA verfassen, sofern mir dieses ganze Textgame sowieso nicht zusagt. Ich ziehe es vor, mein Gegenüber gegenüber von mir zu haben (ha, ha!) oder Notwendiges per Anruf zu regeln. An social life mangelt es mir nicht, ich habe einen Haufen andere, gute und nicht so gute Freunde und Freundinnen, trainiere 5-Mal die Woche und habe Geschwister, um die ich mich gerne kümmere. Abends weg gehen, nur um sich den Schädel wegzuballern taugt mir nicht so, feiern mit Grund (Festivals, Wies´n, Geburtstage) machen mir aber Spaß. Ich hoffe, ich habe den Beitrag einigermaßen verständnisvoll und übersichtlich gestaltet. Falls doch Fragen/Anregungen auftreten, bitte einfach melden. Gruß Franz von Hahn PS: Habe einen negativen Kommentar zu einem Nickname namens "Teddybär" gesehen, deshalb sei mein Name kurz erklärt: F. v. H. ist eine Figur aus einem Kinderbuch und der erste Name, der mir eingefallen ist sowie nichts mit meinem echten Namen oder Online-Pseudonyms zu tun hat.
  6. Wer von euch hier hat schon was von der MGTOW Bewegung gehört. Ich finde sie wird Pick-up ablösen. Warum: Pick-up artists müssen stets Zeit und Ressourcen aufwenden, um Frauen zu beeindrucken. Im Endeffekt tun sie nichts anders als betteln - nur versuchen sie sich das ganze schön zu reden. Sie versuchen daraus eine Art Leistungssport zu machen, obwohl es keine Leistung erfordert Jahrelang Frauen hinterher zu jagen. Männer, die sich als Frauentaufreißer bezeichnen haben selten Kompetenzen in andere Gebieten, die Männer wertschätzen- und wenn, dann haben sie Pick-up gar nicht nötig! Am schlimmsten sind die selbsternannten Womanizer, die Pick-up Produkte verkaufen. Ich finde Pick-up hatte seine Daseinsberechtigung gehabt ( vor 50 Jahren ) aber jetzt ist schon alles wichtige über die Natur der Frau erforscht und aufgeschrieben. ES ist an der Zeit dass Männer sich selbst wertschätzen und ihre eigenen Wege gehen. Es gibt nichts wirklich Besonders an Frauen, dass man sie erst Jahrelang studieren muss - in der Zeit hat man bereits eine Programmiersprache gelernt etc. Außerdem drängt Pick-up die Männer auf das Feld, auf die Suche nach Kontakt mit Frauen. Mgtows gehen den Anderen Weg: Sei dir die Natur der Frau bewusst - Konzentriere dein Eigenes Wohlbefinden. Nehme die anderen Herausforderungen des Lebens wahr! Frauen die Männer, die bereits erfolgreich sind, unabhängig davon wie es um deinen Charakter bestellt ist. Was du mit Ihnen machst ist dir dann selbst überlassen. Aber hört auf Frauen jagen - das puscht nur ihr Ego und lässt ihren Marktwert künstlich in die Höhe schnellen. Heirate niemals!!!
  7. Grüßt euch, Mein Alter 21, ihr Alter 20. Art der Beziehung: F+ , LTR Meine Frage: Hatte mit ihr nachdem ich sie kennenlernte fuer ca 3 Monate Freundschaft plus, wie es sich halt ergeben hat kamen wir dann auch fest zsm. Nach 4 Monaten Beziehung meinte sie jedoch das ihre Gefühle nicht ausreichen für eine Beziehung, wir aber auf jeden Fall weitermachen sollten mit Freundschaft plus. Gründe davor vermute ich liegen wie in vorhergehenden Beziehungen von mir daran das ich sie vernachlässigt habe was Ausflüge bzw typische Pärchenaktivitäten angehen. Praktisch hat sich jedoch nichts geändert an der Situation zuvor, da ich wie in der Beziehung auch schon sehr oft bei ihr übernachte und Fernsehe bzw mit ihr schlafe. Jedoch möchte ich wieder eine richtige Beziehung haben. Habe hierzu bereits auch andere Artikel im Forum dazu glesen. Dort wird empfohlen nicht abhängig zu wirken und bisschen distanz zu waren ( mache ich gerade und treffe auch andere Frauen ). Für mich steht dies jedoch im Widerspruch dazu , die Beziehung dirch tolle Gemeinsame Aktivitäten wieder aufleben zu lassen. Eine solche steigerung wäre ja das komplette Gegenteil von sich rar machen. Desweiteren befürchte ich das sich das ganze dann gegenseitig abschwächt wenn beide seiten sich rar machen und iwann auch F+ einschläft. Wie finde ich da die richtige Balance und was ratet ihr mir?
  8. Hallo, da ich nach 6 Jahren Beziehung (ekelhafte Trennung ausgelöst von EX-Girl) wieder im Game bin und leider gewisse Probleme meinerseits aufgrund meiner Vergangenheit habe, frage ich nun hier um Rat. Ich habe mich gestern zum ersten mal richtig mit der Pickup-Szene auseinander gesetzt (ca. 12h Infomaterial usw. gelesen) und hab einfach bock zu lernen! Mein größtes Problem ist, dass ich mich zu schnell auf jemanden einstelle und daher zu hohe Invests gebe (denke ich). Ok jetzt die aktuelle Problematik: Ich (m27) habe HB (w29) über Tinder kennengelernt. Invest war auf beiden Seiten von Anfang an high-risk. Zu der Zeit war ich noch cool, da mein Interesse nicht sonderlich hoch war - ich habe mich zum Preis gekrönt und HB wollte diesen unbedingt. Das erste Date lief sehr gut. Über alles gequatscht - Zeit (5h) ging beiden wie im Flug rum. Zum Abschied hat sie das "Aschieds-rummachen" mit ihrer Körpersprache eingeleitet (Winkel Kopf etc.) und auch das passte ziemlich. Direkt nach dem Date schrieb HB noch "blablalba.... es war wirklich schön mit dir!" Da fing dann mein Problem an. Ich wurde needy, habe ihr auch geschrieben, dass ich es sehr gut fand und ich sie gerne wiedersehen möchte. (kurze Randinfo: Sonntag Date - Donnerstag früh fährt sie für ne Woche weg) 1 Tag nach dem Date hat sich ihr Invest von 2-3 längere Nachrichten (2-3 Sätze) nach und nach auf 1 Nachricht reduziert. Ich fragte nach (ich weiß mittlerweile - aufgrund des Forums - dass das ein riesen Fehler war) einem weiteren Treffen bevor sie in Urlaub fährt. HB schrieb darauf: "alsooo wenn schaff ich das nur am mittwoch, denk ich fast... da wollt ich eh nicht s lange arbeiten weil das wetter schön wird.." dazwischen 2-3 bla bla Nachrichten.. B 6h Später: "pfiuu.. feierabend.. zum glück sinds nur noch 2 tage :) leider is mir noch n doofes meeting dazwischen gekoommen am mittwochen.. wird nix mit frühem feierabend, aabger geht schon.. was machst du so schönes ?" dann wieder ein paar blabla Nachrichten. 1 Tag vor "vllt Date" fragte ich nach wie es aussieht, da nichts von ihr kam diesbezüglich. me: "...blablabla... Ich könnte dich ja vllt von der Arbeit oder so abholen falls du magst?" -- > die Fehler dieser Frage sind mir heute bekannt. nächste mal schreib ich : " pass auf, ich hol dich mittwoch ab und dann gehen wir bei dir was kochen" darauf HB: "huhuuu :) poah ich bin ehct ein bisschen strapaziert.. hab einfach 527 Baustellen gerade. bin mir nicht ganz sicher wie ich das schaffen soll :( direkt nach der arbeit pack ich nicht morgen... hoffentlich hat dein Termin heut gut geklappt ?" me: "okeeh, ja ging mehr oder weniger klar" Am "Date-Tag" schrieb sie dann nicht. ich habe die Todessünde begannen (aufgrund meiner needy-scheisse - war/bin iwi leicht verknallt in HB) und ggn 17 Uhr nochmal nachgefragt was geht. HB Antwort: "Heeeey :) es war wieder ein absolut krasser tag... sau anstrengend... tut mir echt leid aber ich schaff das nicht heut und früh den zug erwischen..." Hier hätte ich vermutlich aufgeben sollen.. Freeze/-nexten.. hab aber leider am nächsten Tag drauf geantwortet Me: "Guten Morogen :) Ja schade wegen gestern.. aber habs mir schon gedacht das es etwas ungünstig wird.. kein ding! Genies die Zeit bei deinen Eltern und grüß die Hunde von mir ;) wann kommst du nochmal zurück ?" und darauf hat sie dann gar nicht mehr geantwortet. (1 Tag null invest - denke heute wird sie auch nicht schreiben). Das ich einige Fehler im Textgame begannen habe ist mir absolut klar - ich bin gerade am studieren, dass mir sowas nicht mehr passiert.. Die frage ist jetzt: Wie gehe ich mit der Situation um ? Hat sie mich bereits Genextet ? Oder schwebe ich nur in ihrem Freezeout? Und wie komme ich da wieder raus ? Mein Plan: Sie kommt Sonntag von ihren Eltern zurück.. Falls sie bis dahin nichts schreibt würde ich es im laufe der nächsten Woche nochmal versuchen.. Aber was schreibt man dann am besten ? Mir schwebt was vor wie "Hey! Unsere erstes Treffen lief doch wirklich gut, lass uns Donnerstag in deiner Lieblingsbar ums Eck mal schauen wie es weitergeht! Zu guter letzt: Habt ihr evtl. interessante Links zu Guids/Büchern für mich zum Thema cool bleiben ? Ich bin wirklich excellent bei Dates - stell mich sehr gut an. Ich bin nur ein absoluter verlierer was Textgame / generell cool bleiben und nicht zu früh das feuer zu verschießen betrifft. Ich gehe halt leider viel zu offen mit meinen Gefühlen um. Wenn ich jemanden wirklich gut finde zeige ich es halt auch sehr gern.. wie gewöhnt man sich sowas ab?! vielen Dank schon mal für eure Hilfe und Kritik! Grüße!
  9. Hallo Pick-UP Community, Ich bin seit wenigen Tagen hier im Forum Stillerleser und möchte mich gerne mal selber mit einer Situation äußern aber erstmal was zu meiner Person. Ich bin 24 Jahre alt, seit gefühlten einigen Jahren Single, Student + Aufbauausbildung und berufstätig im gelernten Beruf und viel durch Beruf und Studium am Pendeln und auf Reise... Im März habe ich im Betrieb eine unglaublich starke Persönlichkeit an Frau kennengelernt. Sie (26) war, wie ich Werkstudenten. Wir sahen uns auf der Arbeit meistens auf den Gang oder bei gleichen Aufgabenbereichen. Anfangs war das ganze alles ganz locker. Wir unterhielten uns über Gott und die Welt und mit der Zeit über persönliche Dinge. Der Charakter von dieser Person sprach mich einfach voll an. Sie wusste was sie will im Leben, war zielstrebig, engagiert, weltoffen, einfach Gold wert. Nach einer Zeit hatten wir auf über diverse soziale Netzwerke miteinander Kontakt, da ihre Zeit auf der Arbeitsstelle um war und das Studium wieder begann... Mein Uni war von mein Hometown 120-150km entfernt und die Arbeit lag dazwischen... Ihre Hochschule war von meiner Uni aus nochmal 80km entfernt... Sie lebte aber im Gegensatz zu mir in Uni wodurch sie die Arbeit nicht mehr nachgehen konnte. Die Arbeit zwischen Hometown und Job liegt bei 20km. Auch über die Netzwerke hatten wir regen Kontakt mal mehrmals hintereinander mal auch Tage zwischen wo wir nichts von einander hörten... In dieser Zeit versuchte ich eine Freundschaft aufzubauen, da wir beide irgendwie gewollt waren... Privat so getroffen hatten wir uns jedoch zu dem Zeitpunkt noch nicht... Ich habe zu dem Zeitpunkt auch noch nicht an eine mögliche Beziehung gedacht und hatte irgendwie auch nicht den Drang dazu... Durch einige Gespräche wusste ich das sie schon eine Fernbeziehung hatte, die gerade wenigen Wochen zu Bruch ging, da wollte ich mich erst recht nicht einmischen. Sie erzählte mir davon auch einige Zeit später... Jetzt im Juni dachte ich mir da ich einen geschäftlichen Termin in ihrer Nähe hatte, das ich mich ja dann praktischerweise mit ihr auch mal privat treffen kann. Als ich sie gefragt habe war sie auch begeistert davon und gab ihr meine Daten durch wann ich wo sei und schlug ihr vor, das wir dann Essen gehen. Da sie ein gutes Lokal kannte schlug sie mir eins vor... Alles war supi bis ein Tag davor. Am Tag des Treffens vor ich voller Freude zum Geschäftstermin, doch während der Fahrt bekam ich pötzlich die RÜckmeldung das sie aus privaten Gründen nicht könne... Ich war etwas enttäuscht hatte aber für den Grund Verständnis... Am Abend hat sie sich sogar bei mir noch dafür entschuldigt... Die Tage danach hatten wir wieder regen Kontakt...Wenige Wochen vergingen und ich schlug ihr ein weiteres mal nochmal ein Treffen vor... Aus dem Gespräch hatte sich das so entwickelt (Ich habe nichts gegen Kommunikation über Handy etc. aber ich favoritisiere dennoch lieber immer das persönliche Treffen) und schlug ihr vor das ich sogar den Weg auf mich nehme und nach ihrem Wohnsitz fahre (nur mal eben 200km entfernt) da ich aber fast jeden Tag in der Uni war war es nur noch 1/4 der Strecke, die kein Problem mit dem Auto gewesen wären... Auch diesmal haben wir uns darauf geeinigt das wir uns auf ein Kaffee treffen... Sie gab wieder die Lokalität vor, was okay war... jedoch wurde auch dieses Treffen abgesagt (sie hat Prüfungsphase und muss vieles nachholen, da ich davon wusste war es okay, stecke ja selber auch in den Prüfungen)... Zwei mal eine Absage zu bekommen okay, sie bot mir an das wir das einfach nochmal versuchen sollten in 6 Wochen wenn sie in ihrer Heimat sei als Option (Nachbardorf von mir). Ich übergab ihr also die Verantwortung, dass sie sich melden diesbezüglich melden sollte (das ist jetzt alles eine Woche her). Als alles gekärt war und ich mein Wochenende andersweilig verbrachte bekam ich am gleichen abend plötzlich eine Nachricht nachdem nachmittags die Absage kam... Ich möchte nochmal erwähnen das ich bis dahin nur auf eine ganz normale Freundschaft hinaus war. Ich habe zu diesem Zeitpunkt auch keine Andeutungen oder so gemacht... Ich habe mich auch nie verstellt und mich nur so gezeigt wie ich auch wirklich bin...Das man auf der Arbeit eine andere Rolle einnimmt als Privat ist auch klar... Auf jeden fall bekam ich eine Nachricht, die für mich eine gefühlte vorzeitige Klatsche fürs Leben war... In der Nachricht stand: "Hey, ich wollte dir gerne etwas sagen und dich auf was hinweisen. Ich sehe dich als einen Freund und gelegentlich als einen Arbeitskollegen auf der Arbeit sofern wir dort nochmal aufeinander treffen sollten. Ich wollte das nur erwähnt haben. Ganz unkompliziert und ohne dir etwas vorzuwerfen. Ich wünsche dir eine gute Nacht und bis bald." Ich habe diese Nachricht um Mitternacht bekommen. Sie weiß das ich oft lange wach bin und meistens noch was am erledigen bin im Büro (Homeoffice). Ich habe ihr jedoch nicht sofort geantwortet. Ich habe echt überlegt was ich schreiben soll und habe dann im nachhinein ziemlich übermütig gehandelt und die Verantwortung weg geschoben... Meine Antwort war: "Hey..., Ich danke dir, es ist alles gut, ich sehe das genauso... LG Bilbo(*Nickname)" Ich muss mir eingestehen ich wollte anfangs nur eine freundschaftliche Basis haben aber nach dieser Nachricht habe ich mir echt lange Gedanken gemacht und festgestellt das ich mich selber nur schützen wollte (bzw. nichts überstürzen wollte)... Wie oben beschrieben ich finde diese Person, so wie sie ist mega interessant und hätte mir auch wenn ich sie länger kennen würde auch mir eine Beziehung vorstellen können. Im nachhinein wollte ich aber auch alles ruhig angehen, das sie ja gerade erst wenige Monate getrennt war und das nicht im guten und wenn ich da so um die Ecke gekommen wäre wäre das auch nicht fair gewesen... Seither gibt es auch keinen Schriftverkehr mehr, zumal ich Prüfungsbedingt und arbeitstechnisch echt am Rudern bin... Das ich mal so eben gefriendzoned wurde ist mir bewusst... Obwohl ich die Klatsche jetzt bekommen habe, macht es da noch sinn noch weiter am Ball zu bleiben...Die (mögliche) Freundschaft würde ich versuchen aufrecht zu erhalten, da es schade wäre einen guten Menschen um sich herum zu verlieren... aber macht es noch sinn darüber hinaus hinzuarbeiten? Hat jemand einen Tipp? Mfg Bilbo
  10. 1. Mein Alter 24 2. Ihr Alter 24 3. Anzahl Dates 3 4. Etappe der Verführung Sexuelle Berührungen 5. Problem Habe Sie Anfang Mai am Eingang eines Clubs kennen gelernt. Wir waren 3 (alle m), sie waren 2 (beide w). Kamen ins Gespräch, wurden dann beim Eintritt vom Türsteher getrennt. Habe Sie dann später (ca. nach 20-30min) wieder leicht separiert tanzend gesehen und bin zu Ihr hin und habe Sie wieder angesprochen. Kamen ins Gespräch und sind dann nach draussen auf die Terrasse um zu rauchen. Weiß nicht mehr, ob wir zwischendrin noch einmal drin waren, jedoch saßen wir irgendwann auf der Terrasse auf einer Couch und haben bestimmt 1h lang geredet. Es war sichtlich Chemie vorhanden. Sie hat irgendwann gesagt, dass sie mich mag und eigentlich mit Ihrer Freundin Männern in Clubs immer falsche Namen sagt und dass Sie ein Sohn hat. Dies hätte Sie auch noch nie in so einer Situation jemand erzählt. Wir haben dann miteinander getanzt. Ich habe sie hergezogen und geküsst. Wir saßen wieder draussen und haben uns geküsst etc. Ihre Freundin und Sie waren nur 100m vom Club in einem Hotel, weil beide ca. 40-50km entfernt wohnen. Sind ins Hotel (ca. 5Uhr) und haben (bzw. ich habe) ein Zimmer genommen, weil im anderen lag Ihre Freundin... Hatten viel Körperkontakt, sexuelle Berührungen etc. jedoch keinen Sex. Wollte Sie nicht. Sie meinte irgendwann, wir müssen jetzt aufhören, sonst könne Sie nicht mehr aufhören. War dennoch eine, aus meiner Sicht, sehr schöne Nacht. Hatten Keine Nummern ausgetauscht und nachdem wir uns am nächsten Morgen verabschiedet hatten, habe ich am Tag darauf bei Ihr auf der Arbeit angerufen und nach der Nummer gefragt. Sie fand das "sehr süß" und hat sie mir gegeben. Kontakt per Whatsapp sehr sparsam, aber nicht distanziert. Haben was für den kommenden Samstag ausgemacht (6 Tage nach dem Kennenlernen), das hat sie dann an dem Abend aus geschäftlichen Gründen abgesagt. War komisch, ging erst nicht ans Handy etc. Hat sich am nächsten Morgen entschuldigt und gesagt sie macht es wieder gut, sie würde Montag Abend nach der Arbeit kommen. Hatten dann keinen Kontakt mehr, sie kam Montag Abend tatsächlich, konnte aber nur 2h bleiben, da sie Di. Morgen wieder arbeiten musste. Hatten uns gut unterhalten, geküsst... war nett. Dann wieder weniger Kontakt, alleinerziehend mit dem Kind und ihrer Arbeit ist sie irgendwie im Stress... Habe dann nach 7-8 Tagen gefragt wann wir uns wieder sehen. Sie meinte einfach, sie könne morgen nach der Arbeit vorbeikommen. Wieder keinen Kontakt am Tag des Treffens, sie kam, blieb über Nacht, vergleichbar mit der Nacht im Hotel, alles schön, kein Sex. Daraufhin hat sich Ihr Sohn den Arm gebrochen und sie und ich waren im Urlaub... seit 3 Wochen nicht gesehen, spärlich Kontakt per Whatsapp. Sie schickt immerhin, wenn wir schreiben Kuss-Emojis :D 6. Fragen Was will Sie von mir? Sie will kein ONS, ja das habe ich verstanden. Ich aber auch nicht... Wie schaffe ich es, Sie wieder zu sehen? Will nicht needy wirken... Hat Sie einfach irgendwelche Komplexe/Probleme, die das erschweren oder ist das alles nur heiße Luft? DANKE EUCH!
  11. Ex-Freundin per Single-App gesehen? - Kontaktaufnahme durch anschreiben? Ja oder nein? Hallo zusammen, es ist nun fast 15 Monate her, als meine Ex-Freundin und ich uns (nicht im Streit) getrennt haben. Damals kannten wir uns auswendig, waren zwei Jahre zusammen. Jeder entwickelt sich weiter, geht im Leben vorwärts, hat sein eigenes Leben, für mich ist die damalige Sache/Trennung abgehackt und über die komplette Sache ist in meinen Augen "Gras darüber gewachsen" (meine Meinung, ihre Meinung kenne ich nicht). Durch meine Tante, die sie noch per Freundin bei Facebook hat, weiß ich, dass Lisa in der Zwischenzeit in einer Beziehung war. Nun sah ich sie in einer Single-App wieder, habe einen Tag gewartet und war vorhin auf ihrem Profil drauf. Man verbringt eine gewisse Zeit seines Leben mit der Ex-Freundin, hat Erinnerungen, hat keinen Stress und Ärger, hatte seitdem keinen Kontakt, nun sieht man sie wieder - und überlegt, ob man ihr schreiben soll, da man neugierig ist. Wer hat Erfahrungen damit? Wie würdet ihr sie anschreiben?
  12. Pick Up hat mich unbeschreiblich viel gelehrt. Ja, es hat mein Sexleben immens gesteigert, aber das war nie der größte Gewinn. Als ich vor gut einem Jahr meinem langjährigen Buddy von meinem neuen Werdegang erzählte, tat er dies als "niedere Lüste" ab. Allerdings erwiderte ich, es ging mir nicht um die Befriedigung meiner Lust, sondern um mehr… Um Erleuchtung. Und was damals für ihn und sogar für mich ein weit hergeholter Begriff hinsichtlich der Pick up Artist Szene war, sollte wahrhaftig der größte Erfolg meiner damaligen Entscheidung darstellen. Erleuchtung auf geistiger, emotionaler und geschäftlicher Ebene. In dem vergangenen Jahr ist viel bei mir passiert. Nach der Trennung von meiner Frau und der Insolvenz meines Unternehmens stand ich vor dem Nichts. Doch hat es sehr etwas Befreiendes, wenn man nichts zu verlieren hat. Man wagt, wozu man sonst nie den Mut gehabt hätte. Also wagte ich mich, auf die Straße zu gehen und fremde Menschen zu meinem größten Glück zu machen. Heute habe ich nicht nur ein wohlhabendes, sondern auch ein mich verstehendes soziales Umfeld, lebe in einer Stadtvilla, habe mehr Cashflow denn je, genieße eine wundervolle Liebesbeziehung (die ich mit meinem Buch "Brückentanz" manifestiert habe), praktiziere auf hohem Level Kampfkunst und werde noch in diesem Jahr meine Prüfung als Psychotherapeut ablegen. Das alles habe ich von einem absoluten Nullpunkt innerhalb von einem Jahr erreicht. Aber nur mit der Selbstkompetenz, die ich durch das Pick Up erworben habe. Schlüssel zum schnellen Erfolg bei Menschen war meine rigorose Selbstkritik. Vor allem aber war es das Ablegen meiner Hemmungen, einfach der zu sein, der ich in jenem Moment wahrlich war. Dazu gehörten übereifrige Videos oder Posts, die ich heute nicht mehr öffentlich machen würde. Jedoch war diese blanke Darstellung meiner selbst absolut notwendig, um wirklich zu erkennen, wer ich bin. Die Unkalibriertheit dieses Prozesses legt sich dabei mit der Entwicklung. Heute steckt in jedem meiner Atemzüge absolute Kalibriertheit, ohne dass ich mich dazu anstrengen müsste. Auf diese Weise ist das Leben sehr genussvoll. Dabei habe ich nie einen Coach gebucht. Mein Prinzip war einfach: lass dich von den besten Verführern der Welt inspirieren, gehe auf die Straße, um genau das zu machen, was keiner macht und wovor du dich ebenfalls fürchtest - auf Menschen zugehen und charmant sein. Dieses Rezept wiederholte ich immer und immer wieder, bis ich die Interaktionen bereits in meinem Kopf abspielen lassen konnte, bevor sie Realität wurden. Durch die Praxis eignete ich mir Wissen an, welches ein Privileg von Forschern und Psychologen ist: die Soziologie des Menschen. Somit nenne ich meine aktive Zeit als Pick up Artist auch eher eine Studie. Die langen Tage auf der Straße mit immer neuen Gesichtern und kognitiven Eindrücken war schließlich sehr viel mehr als lediglich das Aufreißen von Frauen. Ich entdeckte die Mechanismen, welche Menschen soziale Wohlfühleffekte verspüren lassen; ganz gleich, ob männlich oder weiblich. Wichtiger noch als die Same-Day-Lays oder die Dreier waren die Freundschaften, die ich knüpfte - und die noch heute anhalten. Anfang des Jahres entschied ich mich dann dazu, mein neues wertvolles Wissen zu professionalisieren. Der Werdegang als Pick up Coach schien mir jedoch nicht der treffende für mich. Ich wollte tiefer gehen und nicht nur soziale Ängste behandeln, sondern tiefgreifende psychische Konflikte beziehungsweise Psychosen. Immerhin sind sehr viel mehr Menschen von ernsthaften psychischen Krankheiten betroffen, wo sie sich nur als gestresst, schüchtern oder Eigenbrödler empfinden. Man sagt, 70 % aller Patienten, die zu einem Hausarzt gehen, sind ein Fall für einen Psychotherapeuten. Sehr viele körperliche Beschwerden haben ihre Ursache schließlich in der Psyche. Doch wenn der Arzt keine körperliche Diagnose feststellen kann, glauben sie eher an die Fehlbarkeit des Arztes, als an ein psychisches Leiden ihrerseits. Diese Dunkelziffer finde ich immens interessant, sodass es mich für mich folgerichtig ist, auf diesem Gebiet meine Fähigkeiten einzusetzen. Wie genau sich mein Dasein als Psychotherapeut jedoch ausgestalten wird, ist für mich noch nicht vollends beschlossen. Allerdings wird es wohl etwas mehr sein, als nur eine kleine Praxis die nach Schema F behandelt. Als nächstes werde ich jedenfalls Seminare geben. Meine Story, die gerade erst begonnen hat und ohne das Pick Up (und die Hilfe von diesem Forum) ganz anders verlaufen wäre, soll allen Neulingen oder Zweifelnden Inspiration bieten, wohin man sich selbst befördern kann, wenn man die eigenen Ängste überwindet. Die Realität beginnt schließlich in unserem Kopf. Wenn wir uns einreden, etwas nicht zu können, dann werden wir es auch nicht können. Sofern wir aber daran glauben, dass alles erlernbar ist und jede Angst zu überwinden ist, so werden wir auch am laufenden Band unsere eigenen Grenzen durchbrechen und unseren Sehnsüchten mit jedem Tag ein Stück näher kommen. Bekämpft das schwarze Loch eurer Angst, indem ihr direkt darauf zugeht. Sobald ihr es erreicht, werdet ihr erkennen, dass es lediglich ein Schreckgespenst ohne weitere Macht ist. In diesem Sinne möchte ich mich bei allen Beteiligten bedanken und auch für eventuelle Reibereien entschuldigen. Aber zu jeder Entwicklung gehören auch Unverständnis und Kollisionen, ansonsten würde sich ja keiner vor unbekannten Schritten fürchten. Bestes! Architect
  13. Grüsse euch liebe Leute, Donluciano und ich haben letzten Sommer etliche Coachings als Dankeschön an diese Community gegeben. Wir möchten dieses Jahr ebenfalls unseren Dank zum Ausdruck bringen und euch unsere Zeit und Wissen zur Verfügung stellen, um euch in euren Verführungskünsten voran zu bringen. Es würde uns sehr freuen, wenn auch, wie im letzten Jahr, einige der Cats sich trauen würden an diesem Coaching teilzunehmen! Das Coaching ist 100% kostenlos. Ihr müsst nur eure Zeit und die Bereitschaft mitbringen endlich an euch zu arbeiten. Wir sehen uns. Bis dahin, #247/#
  14. Moin! Hatte gestern mein drittes Date mit einem Mädchen (23 Jahre, ich 27) Über eine gemeinsame Freundin weiß ich, dass sie mich ziemlich gut findet. Ersten beiden Dates waren in Bistros. Den ersten Abend fand sie gut, vom zweiten war sie sehr angetan. (Nach Angaben der o.g. Freundin) Bei den Dates lief nichts außer intensives palaver in denen sie mich regelmäßig mit fragen löcherte, sobald das Gespräch mal einzuschlafen schien. K&W hat sie zweimal gespielt, aber immer verloren. Habe gestern für sie gekocht, da sie diese Fähigkeit schätzt. Sie war zum ersten Mal bei mir. Nach dem Essen auf die Couch mit KINO begonnen, irgendwann lag sie dann auch an meiner Schulter. Passte alles. Ab und zu Push & Pull. Ersten Kussversuch verweigert, darauf ein wenig Abstand genommen und nach zwei Stunden palaver neuer Versuch. KC. Das passte auch. Sie war dann noch zwei Stunden bei mir; Mein Bauchgefühl zu urteilen nach wirkte sie leicht unsicher und etwas distanziert Um 01 Uhr ist sie heim, hat sich für den schönen Abend bedankt. Umarmung zum Abschied, meiner Aufforderung sich zu melden, sobald sie Zug ause ist, kam sie auch nach. Weitere Vorgehensweise? Meiner Meinung ist sie am Zug und der Invest sollte jetzt von ihr ausgehen.
  15. Hey, wohne im Raum Ingolstadt und gehe dort auch regelmäßig weg. In letzter Zeit wird es aber leider immer weniger, der Grund dafür, Freunde sind in ner Beziehung, wollen nicht weggehen .... usw. Hier also meine Frage, was sollte ich allgemein beim Alleine weggehen beachten ? Wo geh ich in Ingolstadt alleine am besten hin ? PS: Ich muss fahren, also muss ich auch nüchtern bleiben. Danke schon mal im voraus. Musiker
  16. coaching

    Zu aller erst: Eigentlich gurk ich immer auf Frauenforen rum, aber ich glaube ich bin auf einen PUA (oder schlimmer einen extrem beziehingsunfähigen gestoßen). Das Forum habe ich auch erst durch meinen vermeintlichen PUA entdeckt, da ich auf der Suche nach antworten war. Los gehts: Nach eigentlich ständigen Beziehungen in denen ich sehr behütet, geliebt und beschützt war folgte mein erstes Jahr als Single, in dem ich viele Männer kennengelernt und immer!!! verhüteten Sex gehabt habe. Ich möchte unverhüteten Sex nur in einer Beziehung haben, aber es ist trotzdem passiert: Bei unserem ersten Date waren wir Tee trinken und ich dachte mir nur Tee wie langweilig: Bis er sich breitbeinig in meine Richtung setzte meine Beine zwischen seinen nahm und mir den Kuss des Jahres schenkte. An dem Tag bekam er trotzdem (ich benutzbar mal Euren Chargon :p) eine LMR von mir. Aber dann hatten wir schnell, oft und lange echt guten Sex... der Sex war außerirdisch... alles war mir egal, ich wollte nur zu ihm/bei ihm sein ... muss ich zur Arbeit: egal ... könnte ich Schwanger werden: egal... Krankheit: egal. Sowas habe ich noch nie erlebt... Da ist jede Vernunft verloren gegangen. Beziehung oder nicht, würde da nicht diskutiert (er hat mir keinerlei Versprechungen gemacht). Er ist sehr gutaussehend und intelligent (ist mit dem Schreiben seiner Doktorarbeit beschäftigt): Habe ihn aber eher als braven Bücherwurm gesehen als als sexumtriebigen Weiberhelden (so viel zu meiner Menschenkenntnis). Problem: In einem Moment der Vernunft, habe ich gefragt wie viele Frauen er bisher unverhütet hatte -> Seine Antwort :( 100... Erstmal dachte ich, es ist ein Scherz... und habe gelacht.... aber es war kein Scherz... auf Internet-Recherche habe ich erkennnen müssen dass es das durchaus gibt... irgendwie war ich da dann total verwirrt, eingeschüchtert. Meine Sorge: Mit so vielen Frauen kann man doch nicht ohne einen Gedanken an Verhütung schlafen -> Seine Antwort, gute Menschenkenntnis... Dieser Moment hat mich total aus meiner idyllischen beschützten und wohl naiven Sicht auf ihn (hatte ihm blind vertraut) gerissen.. Als ich dann sanft gewünscht habe, dass ich gerne einen HIV Test hätte (vor allem bei so viel Vorverkehr) sagte er mir zu, aber seine Augen haben einfach nur Kälte ausgestrahlt in dem Moment. Da fragte er mich wie viele Partner ich unverhütet hatte und meine Antwort (6) ihm nur wieder einen kalten Blick ins Gesicht trieb. Hat mich umarmt und gesagt das er jetzt ein schlechtes Gewissen hat :( Seitdem geht's nur Bergab... Wir haben uns dann nochmal getroffen, auch bei diesem Treffen habe ich einfach unüberlegt alle Gedanken die mir in den Kopf schossen angesprochen. Ich kam gar nicht mehr an ihn ran UND gemeldet hat er sich danach auch nicht mehr. Weder auf normale Nachrichten noch auf Sexmails die zuvor immer gut ankamen. Es war ein armseliger Monolog meinerseits. Irgendwann sind mir dann alle Sicherungen durchgebrannt... habe geschrieben das ich seine faxen dick hab und das ich es unmöglich finde das er mich jetzt so in der Luft hängen lässt und dass ich erwarte das er sich meldet. Es kam nur ein ? als Antwort... auf dieses Fragezeichen habe ich nicht mehr reagiert. Tage später als wieder nichts kam hab ich nochmal versucht mit Sex zum reden zu locken.... wieder keine Antwort... Ich kannte das bisher so nicht... Noch ein paar Tage später kam seine Mail, dass wir Freunde bleiben sollten er die Gespräche (WTF, soviel haben wir auch nicht gesprochen?) mit mir super findet aber mich körperlich nicht anziehend und nicht schlank genug findet und er gerade kurz vor dem Kollaps steht (wegen dem Stress seiner Doktorarbeit) und er das Gefühl hat das ich mich noch nie für einen Mann einsetzen musste.. großes autsch. Habe geschrieben, das ich ihm keine gute Freundin wäre, da wir schon miteinander geschlafen haben. Und das mir nicht aufgefallen ist, dass er wegen seiner Arbeit so im Stress ist... Es wirkte als ob er alles unter Kontrolle hat. Antwort ich meine ja auch als gute Freundin! So da stehe ich nun, kann nicht schlafen weil der Sex mit ihm innerlich immernoch nachhallt, ich verbringe Stunden damit jedes Wort, jede Berührung, jeden Griff oder Stoß zu konservieren. Gleichzeitig ist meine Wut und Enttäuschung so groß. Über mich wie naiv und dümmlich ich doch war. Habe auch schon alternativen Sex, aber iwi denke ich dabei nur an ihn... Ich werd mich in paar Monaten erstmal auf sämtliche Krankheiten testen lassen und kämpfe gegen den irrsinnigen Gedanken an nachts nackt vor seiner Haustür zu stehen und mich ficken zu lassen. Hab ich mich verliebt? Ja ein bisschen (das Gefühl ist da, trotz dem Wissen der mögliche Manipulationen). Was will ich ... IHN: Nur gerne ohne Gesundheitsrisiko und mit respektabler zwischenmenschlicher Behandlung.... dabei lege ich keinen Wert auf Exklusivität, selbst wenn ich verliebt bin.... ich umarme sie, denn ich brauche die Verliebtheit und den Irrsin anscheinend für guten Sex. Was meint ihr zu der ganzen Situation? Gerne Tipps Und Ratschläge zu seinem Verhalten: Wie kann ich als Frau besser mit ihm, der Situation und vorallem meinem Instinkt ihn besitzen zu wollen umgehen? Und meint ihr das er ein PUA ist? So einen Mann treff ich sobald nicht nochmal (gleichzeitig Pech und Glück).
  17. Da ich wirklich sehr gute unerwartete Erfolge nach meinem ersten Coaching erzielen konnte stand für mich schnell fest, dass ich auch noch ein zweites bei Mentalray buchen werde. Bei dem zweiten Coaching war ich schon direkt nicht so nervös und aufgeregt, da ich wusste, dass mir ja nichts schlimmes passieren kann. Ich bin auch mit einer ganz anderen Erwartungshaltung an die Sache heran gegangen. Mir ist es egal gewesen, ob ich eine Nummer, oder einen Korb bekomme. Das was zählt, war für mich Erfahrung zu sammeln. Das hat mir Mentalray auch gut zu verstehen gegeben und mich extra regelmäßig in Sets geschickt, bei denen ich garantiert einen Korb bekommen werde. Ich sollte damit klar kommen Abweisung zu erfahren und das nicht an mich heran zu lassen. Mentalray und ich haben anschließend eine kleine Challenge gestartet, wer mehr Nummern bekommt. Ich habe verloren. Das wertvollste an den beiden Coachings waren vor allem Erfahrungen, Ratschläge und Tipps aus erster Hand zu hören, die man nirgends auf dem Forum findet, einen Pick up Artist bei seiner „Arbeit“ zu sehen und live mitzuerleben, wie er vor geht, was er sagt, wie er spricht und wie er mit seiner Körperhaltung einen selbstbewussten Eindruck hinterlässt. Nach jedem Set Feedback zu bekommen hat mir auch enorm geholfen Fehler zu erkennen und besser zu werden. Die beiden Coachings haben mein Leben im Bezug auf Frauen wesentlich spannender und abwechslungsreicher gemacht. Danke dafür!
  18. Hey, ich bin schon eine ganze Weile auf der Suche nach einer Whatsapp Gruppe für unter 18 Jährige. Ich hab mich jetzt einfach dazu entschieden selber eine zu machen. Es sollen Opener, Routinen, Erfahrungen,... geteilt werdenden Tipps gegeben werden. Wer Interesse hat soll mir meine Nummer schicken. P.S.: Ich selbst bin 16 und no h relativ neu in der Szene, habe aber schon einige Erfahrungen im Online Dating und Ansprechen. Ach ja, es können auch ein paar ü18 rein....als Mentoren
  19. Hey Leute, ich bin recht neu hier und es ist mein erstes Thema, ich hoffe von der Topic her stimmt alles. 1. Mein Alter: 222. Alter der Frau: 203. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: keins4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?")...: Berührung5. Beschreibung des Problems Ok kommen wir zu meinem Problem. Erstmal etwas zum Background, also ich habe vor über nem guten halben Jahr das HB kennen gelernt, sie studiert mit mir zusammen nur halt im unteren Semester. Wir haben uns relativ lange nicht gesehen wegen dem Studium und ich habe sie lange Zeit nicht gesehen, erst wieder vor Weihnachten wo wir etwas gequatscht haben und sie mich zum Club überreden wollte (konnte nicht wegen Lernen). Aufjedenfall habe ich ihr im neuen Jahr ab und zu geschrieben und es kam auch immer eine Antwort zurück, irgendwann find sie auch manchmal an sich für Dinge zu rechtfertigen, z.B. warum sie nicht im gleichen Club war und wo sie stattdessen war. Ich hab ihr dann meine Nummer gegeben und sie hat mich auch sofort angeschrieben. Irgendwann wollte ich genau herausfinden wie sie zu mir steht und schrieb folgendes: "Irgendwie finde ich hast du etwas was mich verrückt macht, ich weiß nur noch nicht ob es im guten oder im schlechten Sinne zum Tragen kommt" Sie: "Hm, ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll *Affe mit Händen über den Augen*" Ich:" Finden wir es heraus :D, bist du morgen im x Club" Sie:" Ja bin ich:), aber etwas später, bin noch vorher auf einem Geburtstag" Ich hatte eigentlich damit gerechnet dass sie gar nicht kommt und es sowieso nichts wird, dann habe ich daraufhin Frauen im Club angesprochen etc. Irgendwann war sie dann dort und so wie ich sie kenne ist sie wie immer total zur Musik abgegangen, ich hatte dann irgendwann eine die sehr engen Körperkontakt zu mir hatte und mit mir getanzt hat, aber ich habe nicht bemerkt dass mein HB ein kleines Stück weiter von uns weg stand mit ihren Freundinnen und es gesehen hat. Die Zeit verging und ich bin dann zu ihr hin um mit ihr einfach nur ein Gespräch zu führen, ihre Freundinnen haben sie jedoch von mir weggezogen bzw sind mit ihr weg gegangen. Ich schrieb sie also nochmal an und es kam folgendes raus: Ich:"Du bist echt nicht leicht :D" Sie:" Haha sorry, wenn da etwas falsch rüber gekommen ist *Affe mit verdeckten Augen* du bist echt cool, aber ich hoffe ich habe da nicht irgendwelche falschen Signale ausgesendet" Nun meine Frage: Ist das noch zu retten? und was war mein grundlegender Fehler, ich mein hätte sie von Anfang an Interesse an mir gehabt, wäre sie doch eher auf mich zugegangen, oder täusche ich mich? Entschuldigung im voraus falls es in der falschen Topic gelandet ist oder es von der Struktur her falsch ist. Grüße euer Powerknopf
  20. Hi... ich bin Matze, 30 Jahre alt und wohne seit einem Jahr in Leipzig. Ich betreibe PU nun seit 9 Jahren, hatte bis vor kurzem jedoch 4 Jahre "Pause" wegen 2 LTR's. Vielleicht kennt jemand den Vortrag von Master of Desaster / Sebastian X von der PUcon wie wir die 3er eingeleitet haben oder die 3er-Storys aus seinem Buch "Aus dem Leben eines manipulativen Arschlochs". Dieser Matze... Das bin ich. Nur damit ihr wisst wie abgefuckt ich bin 😆 Ich starte jetzt wieder voll durch. Und ich suche Leute die genauso bekloppt sind. Mein Ding ist Streetgame... ich mag keine Clubs, da ich sowieso nie weggehe. Und ich bin immer wieder überrascht, was auch da alles möglich ist. Erst letzten Donnerstag Mittag sprach ich eine auf dem Hauptbahnhof an und Freitag Abend lag sie auf meiner Couch. It's just a numbers game. So etwa jede 10 - 15te kriege ich mit nach Hause. Und es ging schnell! Ich habe nach 4 Jahren, vor 2 Monaten erst wieder begonnen neue Frauen anzusprechen. Ich hatte gezittert und gestammelt! Mittlerweile mach ich alles mit einem Schlafzimmerblick und ganz entspannt. Damit will ich sagen, das es unglaublich interessant ist wie schnell man sich entwickeln kann wenn man dran bleibt. Da ich alleine nach Leipzig gezogen bin und hier noch keine Sau kenne, außer auf Arbeit und aus dem Fitness, suche ich nun auf diesem Wege Leute, die Bock haben rauszugehen, eine geile Zeit zu haben und natürlich Frauen anzusprechen und sich ständig zu verbessern. Zur Zeit bin ich täglich aktiv... Immer und überall... always be closing! Samstag Nachmittags gehe ich immer mehrere Stunden in die Stadt mit dem Ziel, 30-50 Frauen anzusprechen. Mein zwischenziel ist es, mir ein kleines Harem aufzubauen. Mein Endziel ist es, die Frau fürs Leben zu finden. Ja...Daran glaube ich doch noch 😊 Interesse geweckt? Einfach anschreiben...
  21. Ih 32 Sie 22 Hallo, erstmal kurz danke für die Hilfe im Forum, ich habe echt das Gefühl es läuft besser und bringt echt etwas, zumindest sexuell. In der "tiefen" Liebe ist es zwar noch nicht so richtig weitergekommen, aber wer weiss... vielleicht klappts ja doch noch. Zum Thema: Ich hatte am Mittwoch Nacht mit einer sehr entspannten Frau Sex. Hab sie kennengelernt auf einer Party. Sie ist sehr willig und auf der Suche danach. Wollten es schon auf der Toilette treiben, hatten aber keine Kondome. Dann sind wir auf meine Ansage zu mir. Problem: Sie wirkt leicht verrückt, z.B. mag sie nicht "den Geruch anderer in ihrer Wohnung" und sie "wäre da immer nur allein". Auch schaut sie einen sehr wenig an beim reden... Naja okay, ehrlich hab ich mir gedacht, aber das Küssen (unglaublich!), der Sex und ihre "restliche" Art (ausser diesen Ticks) sind trotzdem echt super. Nun frage ich mich, wie ich weiter verfahre. ...habe überlegt, heute (am Sonntag) folgendes zus schreiben: Hallo ..., ich fand es sehr schön mit dir (fand ich wirklich), Lust heute gg. 8 auf einen Film am warmen öfchen vorbeizukommen oder noch was zu machen? Habe morgen frei. Gruß aus Staddteilname Joeiy Was meint ihr denn, ist das angebracht? Soll ich warten? Soll ich anrufen? Info: haben uns am Tag danach nochmals getroffen gehabt. Nachmittags zweimal geküsst + kleiner Abschiedskuss. Sie musste dann arbeiten....
  22. Hallo Liebes Forum, Ich hab heute mal wieder einen Korb von einer Frau bekommen und hab nun den Entschluss gefasst das es Zeit wird mir dringend Hilfe zu suchen, bin Mitlerweile echt verzweifelt und kann mir die Tränen nicht verkneifen. Ich bin 22Jahre jung hatte aber noch nie eine Freundin/Sex und will das nun Ändern. Ich weiß auch nicht das Forum hier scheint mir die einzige Hilfe zu sein da ich auch kaum Freunde hab wo ich mir Tipps holen könnte etc. Mich belasstet das mitlerweile echt das ich null bei Frauen ankomme und wenn sich mal eine für mich interessiert schaff ich es immer wieder das ganze zu versauen oder bekomme zu hören "du bist voll Nett und ich find deine Art Perfekt" halt so ein zeugs was mir aber auch nicht hilft. Auch hab ich massive Probleme mich mit Frauen zu unterhalten,Flirten oder irgendwelche Frauen auf der Straße anzusprechen selbst wenn Frauen auf mich zu gehen trau ich mich einfach nicht den Mund aufzumachen und geh dann Lieber einfach weiter ohne ein Wort mit Ihnen zu Wechseln, vor Ca 2 Wochen ist ein mega Heißes girl in der Bahn auf mich zu gegangen und hat sehr offensichtlich ihr interesse an mir Gezeigt und ich so Dumm wie ich bin hab sie einfach Ignoriert ich hatte ja nicht mal die Eier in der Höse ihr ins Gesicht zu schauen und hab sie vor den Ganzen leuten mega gedemütigt, was mir jetzt auch echt leid tut.Hab halt nicht mal ein Hallo oder so rausbekonmmen. Ich weiß halt echt nicht mehr weiter und hoffe hier jemanden zu finden der sich mein Problem annimmt und mich Coacht. Es wird für micht Zeit etwas zu Ändern ! (Sry wenn ich hier im Falschen unterforum sein sollt. Auch für meine Grammatik) Mfg BerrieKush
  23. 1. 20 2. 22 3. 3 Dates 4. Sexuelle Berührungen 5. So ich treffe mich seit 3 Wochen mit dem HB beim ersten Date waren wir essen und Bowln und danach noch in einer Bar, wo es auch ruhiges Plätzchen gab. An dem habe ich eskalieren könnten bis zum Kuss beim ersten Date, als wir dann zu ihrer Wohnungen gingen (mein Auto stand dort) rief mich ein Freund an und sagte es ist sehr verschneit bei mir Zuhause. Mit diesem Anlass habe ich versucht bei Ihr noch unterzukommen, was Sie auf subtile Art zurück gewiesen hat. Nächste Woche neues Date, bei Ihr Zuhause gemeinsam Eis machen und dabei ein Film sehen. Ich habe ans erste Date anknüpfen können und hab versucht comfort bei Ihr zu erzeugen. Ich habe Sie nach dem Film noch massiert und wir sind dann im Bett gelandet wo ich versuchte Sie weiter zu verführen, am Ende lagen wir beide in unseren Unterhosen und jeden versuch in Ihr Höschen zu greifen dementierte Sie mit "Ich möchte nicht", "tue deine Hand da weg" etc. Beim 3. Date diese Woche hatte ich den Vorschlag gemacht in einer speziellen Minigolf bahn zu golfen und Sie wollte ich Schwester mitnehmen, was ich nicht verneinte und hab meinen Freund direkt mit eingeladen in diesem Moment. Ich war noch vor dem Mini golfen bei Ihr haben gegessen und waren wieder im Bett und da habe ich nicht konsequent eskaliert, weil an sich nicht genug Zeit blieb. Das Golfen verlief gut und nach 2 Stunden waren wir wieder allein bei Ihr und das selbe wie im 2. Date spielte sich ab beim eskalieren. Ich glaube Sie strebt ein LTR an und freut sich jedes mal über eine Nachricht oder Anruf von mir und sagte mir das Sie ab nächster Woche auch mehr Zeit habe, weil Ihre Abendschule pausiert. Ich aber verliere gleichzeitig die Attraction an Ihr durch das hinhalten und an Ihr als Person. 6. Was mache ich falsch um zum FC zu kommen? Was kann ich verändern um Sie sexuelle zu "lockern" ? Also Konkrete würde es mir helfen ein paar "Hilfslinien" von euch aufgezeigt zu bekommen. So vielen Dank erstmal ich freue mich auf euren Input/Kritik
  24. Das Leben ist keine gerade Linie. Das Leben ist keine Zeitachse mit zu erreichenden Meilensteinen. Es ist in Ordnung, wenn du nicht die Schule fertig machst, heiratest, einen Job findest, der dich weiterbringt, eine Familie gründest, Geld verdienst und ein komfortables Leben lebst, wenn du so und so alt bist. Es ist auch in Ordnung, wenn du das machst, solange dir klar ist, dass die Welt dich nicht verachtet, wenn du nicht mit 25 verheiratet und mit 30 Vizepräsident oder auch einfach nur glücklich bist. Du darfst auch Schritte zurück machen. Du darfst herausfinden, was dich inspiriert. Du darfst dir auch einfach Zeit nehmen und nachdenken - das vergessen wir häufig. Wir wählen eine Uni direkt nach der Schule, weil es nun mal richtig ist, zu studieren. Wir nehmen direkt nach der Uni einen Job an, selbst wenn uns unser Studienfach nicht gefallen hat, weil wir das jetzt eben so entschieden haben. Wir gehen jeden Morgen ins Büro, weil wir das Bedürfnis haben, finanziell endlich auf eigenen Beinen zu stehen. Wir machen den nächsten Schritt und den nächsten und den danach, alles in dem Glauben, wir würden eine Art Lebenscheckliste abarbeiten und eines Tages wachen wir auf und sind depressiv. Wir sind gestresst. Wir fühlen Druck und wissen nicht, wieso. So ruinierst du dein Leben. Du ruinierst dein Leben, indem du dich für die falsche Person entscheidest. Und was ist mit deinem Bedürfnis, Beziehungen zu beschleunigen? Warum sind wir so verliebt in die Idee, jemandes Person zu sein und nicht in die Idee überhaupt eine Person zu sein? Glaub mir, wenn ich dir sage, dass eine Liebe, die aus Nutzen, aus dem Wunsch nicht alleine schlafen zu müssen entsteht, die unser Bedürfnis nach Aufmerksamkeit und nicht unser Verlangen nach Leidenschaft stillt, keine Liebe ist, die dich inspiriert, wenn du dich morgens um sechs umdrehst und deinen Arm um sie legst. Strebe danach, grundlegende Liebe zu entdecken. Die Art von Beziehung, die dich motiviert, ein besserer Mensch zu werden. Die Art von Intimität, die selten und nicht einfach opportun ist. "Aber ich will nicht alleine sein," ist dann gerne das Argument. Sei alleine. Iss alleine, führ dich selbst aus, schlaf alleine. Tief in dir drin wirst du so etwas über dich selbst lernen. Du wirst wachsen. Du wirst herausfinden, was dich inspiriert. Du wirst deine eigenen Träume, deine eigenen Überzeugungen und deine eigene großartige Klarheit sehen und pflegen. Und wenn du die Person triffst, die deine Zellen zum Tanzen bringt, wirst du dir sicher sein, weil du in dir selbst sicher bist. Warte darauf. Bitte. Ich dränge dich, darauf zu warten, dafür zu kämpfen, dir dafür Mühe zu geben, wenn du das schon gefunden hast. Denn das ist das Schönste, was dein Herz je erleben wird. Du ruinierst dein Leben, indem du es von deiner Vergangenheit regieren lässt. Es ist wahrscheinlich, dass dir bestimmte Dinge im Leben passieren. Es wird gebrochene Herzen geben, Verwirrung, Tage, an denen du dich wertlos fühlst. Es gibt Momente, die dir in Erinnerung bleiben werden. Worte, die an dir haften. Du darfst dich davon nicht definieren lassen. Das waren nur Momente und das waren nur Worte. Wenn du jedem negativen Ereignis in deinem Leben die Erlaubnis gibst, zu definieren, wie du dich selbst siehst, wirst du die ganze Welt nur negativ sehen. Du wirst Gelegenheiten versäumen, weil du vor fünf Jahren diese eine Beförderung nicht bekommen und dir eingeredet hast, dass du dumm wärst. Du wirst Zuneigung verpassen, weil du glaubst, dass dein Ex-Partner dich verlassen hat, weil du nicht gut genug warst. Und jetzt glaubst du der Person nicht, die dir sagt, dass du sehr wohl gut genug bist. Das ist eine zyklische, sich selbst bewahrheitende Prophezeiung. Wenn du dir nicht selbst erlaubst, die Vergangenheit loszulassen mit ihren Ereignissen, Worten und Gefühlen, wirst du deine Zukunft dadurch verschleiert sehen - und nichts wird diesen Bann brechen können. Du wirst dadurch nur ein Bild von dir, das es gar nicht geben sollte, rechtfertigen, nähren und am Leben halten. Du ruinierst dein Leben, wenn du dich selbst mit anderen vergleichst. Die Zahl deiner Instagram-Follower steigert oder schmälert deinen Wert als Mensch in keinster Weise. Das Geld auf der Bank beeinflusst weder dein Mitgefühl, deine Intelligenz oder dein Glück. Die Person, die doppelt so viel hat wie du, hat dadurch nicht doppelt so viel Glück wie du. Wir verheddern uns in den Dingen, die unsere Freunde liken oder denen unsere Partner folgen und am Ende des Tages ruiniert das nicht nur unser Leben, sondern auch unser Selbst. Es schafft in uns ein Bedürfnis, wichtig zu sein und häufig vernachlässigen wir andere, um das zu erreichen. Du ruinierst dein Leben, indem du dich selbst unangreifbar machst. Wir haben alle Angst, zu viel zu sagen, zu viel zu fühlen, Menschen zu zeigen, wie viel sie uns bedeuten. Aber liebevoll ist kein Synonym für verrückt. Auszudrücken, wie wichtig dir jemand ist, macht dich verletzbar. Das ist einfach so. Dennoch ist das nichts, wofür du dich schämen solltest. Es liegt etwas atemberaubend Schönes in den kleinen magischen Momenten, wenn du ehrlich zu denen bist, die dir am Herzen liegen. Sag dem Mädchen, dass sie dich inspiriert. Sag deiner Mutter vor den Augen ihrer Freundinnen, dass du sie lieb hast. Sag es, sag es, sag es. Öffne dich. Verschließe dich nicht vor der ganzen Welt, sondern sei stolz darauf, wen und wie du liebst. Das erfordert und gibt Mut. Du ruinierst dein Leben, indem du es aushältst. Am Ende des Tages solltest du glücklich darüber sein, dass du lebst. Wenn du dich mit weniger als dem, was du wirklich willst, zufrieden gibst, zerstörst du die Möglichkeit, es zu erreichen. So belügst du nicht nur dich selbst, sondern auch die Welt über dein Potenzial. Der nächste Michelangelo könnte gerade an einem Macbook sitzen und eine Rechnung für Büroklammern ausstellen, weil das seine Rechnungen bezahlt oder weil es praktisch ist oder weil er es eben aushält. Lass dir das nicht auch passieren. Ruiniere dein Leben nicht. Leben und Arbeit und Leben und Liebe sind nicht unabhängig von einander. Sie sind in Wirklichkeit miteinander verbunden. Wir müssen danach streben, außergewöhnliche Arbeit zu leisten und wir müssen danach streben, außergewöhnliche Liebe zu finden. Nur dann schaffen wir den Schritt in ein außergewöhnlich glückliches Leben. von Bianca Sparacino
  25. Moin. Mich interessieren paar Meinungen zu dem sukzessive anwachsenden Belohnungssystem. Mit AM fing´s ja an. Dann kam der Like. Daraus wurde die Like-Bundesliga. Letztes Jahr wurde auch das große Schatztruhen Topfschlagen ausgerufen. Jetzt Awards. Demnächst dann Bonusmeilen, oder so. Wobei. Die brächten ja nen zählbaren Ertrag. Schlechtes Beispiel. Klingt aber schön. Was ist die Intention für sowas? Generation Instagram anlocken und halten? Struktur? Bessere Evaluierung der Kompetenz des Users? Ein RPG draus machen, um die Leute zur regen Teilnahme zu motivieren? Ein Like sie zu knechten, sie alle zu finden, .. ? ^^ Und. Wie sinnvoll sind derlei Maßnahmen in einem Forum? Steigt die Qualität der Beiträge, oder wird zunehmend für Likes und Ränge geseiert bzw bereits gesagtes noch drölfmal in grün und "erwachsen und aufgeklärt und offen und total sexuell " wiederholt? Beides? Persönlich kenne ich Achievementsysteme hauptsächlich als Timesink aus MMORPGs. Wo sie nach meiner Beobachtung selten Gutes bewirkt haben. Im Endeffekt farmten die Leute stumpf auf die Belohnungen hin. Wobei ich explizit Belohnungen meine, die rein kosmetische Gründe haben. Danach waren die kein Deut besser oder nützlicher für die Gruppe. Hat viele ergo nur dazu verleitet, ihren Progress mit unproduktivem Rumeiern herauszuzögern. Wie auch immer. Was sagt ihr? schönes Wochenende P.S. wär echt geil, wenn´s erst ab Seite 5 besser noch 8 um die AfD oder Trump ginge. danke