Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'date'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Pickup Strategien & Techniken
    • Konkrete Fragen & Antworten
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Affären
    • Pickup Cats 🐈 (Ladies Room)
    • Sexualität
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Alltag
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder

Blogs

  • Ra`s Blog
  • VITAL's Blog
  • that's me
  • Dohnny_Jepp's Blog
  • Cr0ss' Blog
  • Martuk's Blog
  • Malaqi's Blog
  • Cesar's Blog
  • Beli's Blog
  • TomMiller's Blog
  • FreeAtLast's Blog
  • BADMAN's Blog
  • Envis' Blog
  • Blog von NachtFuchs
  • Touareg's Blog
  • St André's Blog
  • Engine's Blog
  • The world is in our Hand
  • flooder.
  • scotty's Blog
  • cocktail's Blog
  • goCrazy's Blog
  • Gemstones' Blog
  • Fabian90's Blog
  • dylanthomas18whiskeys' Blog
  • blackXun's Blog
  • Mooony's Blog
  • Zocker211's Blog
  • hegi's Blog
  • Picasso's Reality
  • TheFragile's Blog
  • Signature's Blog
  • Schokoriegel's Blog
  • Essey's Blog
  • Citizen Dildo und die Heiligtümer des Lebens
  • eklipse's Blog
  • Sierra Bravo's Blog
  • Chronos' Blog
  • daily realdeal
  • Mechanics Pickup-Blog
  • Jimbobimbo's Blogspot
  • Tsun's Blog
  • skyler's Blog
  • ColdAir's Blog
  • Kris' Blog
  • kologe's Blog
  • hoodlum's Blog
  • SC Bootcamp von NF
  • Driemeo's Blog
  • Strine's Blog
  • Shift's Blog
  • DangerKlaus' Blog
  • Nicht noch ein PickUp Blog
  • Mein Frame, mein Game
  • Midfield General's Blog
  • Trumen's Blog
  • Dem Doc sein Blog
  • Graf von Montedisco's Blog
  • Auspex's Blog
  • Fuego's Blog
  • NewGuy's Blog
  • Oo... Born again PUA ...oO
  • Duke2005's Gedanken
  • Desire_ECK's Blog
  • Cream dela cream's Blog
  • Mr.Style's Blog
  • hallo18's Blog
  • Locksley's Blog
  • Ibi's Blog
  • lynx's Blog
  • Design's Blog
  • Kybernetik's Blog
  • MatTheMad's Blog
  • thEdoors' Blog
  • Dogy's Blog
  • It's Magic Blog
  • Showtime´s Blog
  • Das Leben wie es sein sollte
  • InnerGame-Blog von Academic
  • Manollo's Blog
  • WhiteGekko's Blog
  • Von "Mamaliebling" zum Casanova
  • Bamboo's Blog
  • ChinChan's Blog
  • Charm's Blog
  • Sparkle Motion
  • Wenn Augen mehr sehen
  • NewShape's Blog
  • Jonez's Blog
  • 99er Blog
  • Michel Swennson's Blog
  • Get ready to ignite!
  • arktus' Blog
  • El Diabolo's Bloq
  • sweet2304's Blog
  • b-man's Blog
  • Jinxis Story-Blog
  • Pizza's Blog
  • caisto's Blog
  • Mr.FM's Blog
  • Donatello's Blog
  • ShadowMoon's Blog
  • Barney333s Blog
  • Tyre's Blog
  • Das Leben eines Naturals
  • sunnyboy25ke's Blog
  • Sh0wtime's Blog
  • Change happens!
  • Erkenntnisse eines lasterhaften Vagabunden
  • seductor76's Blog
  • Schneeball's Blog
  • tentacle's Blog
  • PickUp und der Rest des Lebens...
  • markusII's Blog
  • Tagebuch eines Lairs
  • marcel...'s Blog
  • Ziferi's Blog
  • Cifer's Blog
  • ZaGoR's Blog
  • Salty's Blog - Project "Me"
  • Die Wege eines Anfängers
  • St3vE's LifE with MaN & WifE
  • Borp in der Welt des Pickup
  • Hash's Blog
  • Zion's Blog
  • Gisy's Blog
  • JacKBlack's Blog
  • Sm1's Blog
  • Johnny Divine's Blog
  • TC's Blog
  • LifeDLX's Blog
  • Iron008's Blog
  • Changelife28's Blog
  • seki's Blog
  • Dschingis' Blog
  • Tagebuch eines Weltenbummlers
  • PUnoob1's Blog
  • Bricktop's Blog
  • #Puma's Blog
  • AmericanHardis' Blog
  • Adrenalin-hn's Blog
  • Goere's Blog
  • Ruepel's Blog
  • Tokei-ihto's Blog
  • J4ck5parrow's Blog
  • rejective's Blog
  • The Life Of Change
  • muhazz's Blog
  • david1080's Blog
  • Curse's Blog
  • Skee's Blog
  • Fragen Sie Dr. Meta?
  • AngelWings' Blog
  • Meine entwicklung im Reich der Verführung
  • Italian Stallion's Blog
  • Seraph's Blog
  • Bladerunner's Blog
  • Der Weg Luyins
  • psycheplayer's Blog
  • DJ VodKai's Blog
  • getting startet
  • Ich brauch dringend Hilfe!
  • Thrill's Blog
  • Hazel's Blog
  • Tyrone Tucker's Blog
  • fortissimo's Blog
  • Tachyonic's way
  • Hurricane07's Blog
  • I´ve been waiting for you Obi-Wan
  • two-trees Blog
  • Tobi1511's Blog
  • DannyO's Blog
  • Nicodeus' Blog
  • Maron's Blog
  • DaveBerlin's Blog
  • Antiarbusto's Blog
  • LoveLing's Extrakt aus Forumswelten
  • Leitwolf's Blog
  • Jordan's Blog
  • Blackbeaty's Blog
  • Kartoffel's Blog
  • Terrorhamster's Blog
  • Norry's Blog
  • rockcity's Gedanken
  • #1 Rheinland-Pfalz / Hessen PUA's Blog
  • flyingdragons Blog
  • Temptation's temptations
  • nerd² entwicklungs Blog
  • hilkster's Blog
  • Zelzaan's Blog
  • Atkin's Blog
  • Schwarzekarte
  • Natural Felix
  • Phurax's Blog
  • Mr. Gad-Jet
  • TomBoy's Blog
  • Santana*SMS-Peepshow
  • Primadonna's Blog
  • Dreamcatcher's Blog
  • Nuke's Blog
  • Chaossoldat's Blog
  • J-T's Blog
  • neruda's Blog
  • SoulOfDistortion's Blog
  • DerKnorr's Blog
  • Mickey's Blog
  • IggyTheElectric's Blog
  • Drunknmunky's Online Diary
  • Lordheru´s Blog
  • Blogi
  • Lernjournal von Pascal
  • RobinMasters' Blog
  • Ben Black`s Psychologie der menschlichen Beziehungen
  • silvestro's diary
  • Mein Blog
  • Xilef's Sorgenkiste
  • pacos' MotivationsBlog
  • onashabuh's Blog
  • Chanel's Blog
  • IgnitiOn's BlOg
  • RedNighthawk's Blog
  • Seductiontheory (c) by SocialSkills
  • Vom Weichei zum Verführer
  • Bartman's Blog
  • NOvemberman's Blog
  • Ilai's Blog
  • Mein Weg zum PUA
  • been.faaf's Blog
  • Rawrr (:'s Blog
  • Altersunterschiede Ich 15,HBS :16-20
  • Sweet venoM's Blog
  • Lov.Amadeus' Blog
  • askAurel - nicht alles Gold was glänzt
  • TyLerh12's Blog
  • Der Weg ist das Ziel
  • Shredder's Blog
  • Salvation approaches
  • Ambitionist's Blog
  • tenderway's Blog
  • Animus' Blog
  • sportyandy1989's Blog
  • the_Mafia's Blog
  • Reincarnation's Journey
  • Mein Blog
  • Master *C*'s Blog
  • Rusty Nail's Blog
  • Deadmaû5's Blog
  • kannt's Blog
  • NewDay's Harry Potter oppener
  • Mein Umgang mit One Itis
  • Chanx's Blog
  • Mr.Duchar's Blog
  • juicy pen's Blog
  • JustASmon's Blog
  • Dr. Diego's Blog
  • ThePretender's Blog
  • Neues ?
  • woolf's Blog
  • Mein Weg zum Pickupartist no.1
  • Stantepede's Blog
  • Social Arts
  • Escorpio's Blog
  • Saphir's Blog
  • It`s not simple in the crazy World
  • Ash's Blog
  • SwingKid's Blog
  • MisterDrNo's Blog
  • Maddin48's Blog
  • crisko's Blog
  • TheProdigy's Blog
  • No Pain, No Gain
  • Lucky Striker's Blog
  • scientific's verrückte kleine Welt
  • StarD19's Blog
  • Tubibubi's Blog
  • Alphaanimal's Blog
  • Sir Paul's Blog
  • Apestyle's Blog
  • Ich möchte mein Leben verändern.
  • Stryker1's Blog
  • keth's Blog
  • Yeah, well, you know, that's just, like, Automatikk's opinion, man.
  • narf's Blog
  • Death's Blog
  • DannyLeVille's Blog
  • Der Block von HAns Blog
  • Gamedragon's Blog
  • GöKhAn's Blog
  • Nico's Blog
  • Vom Looser zum Frauenheld
  • Razorblade's Blog
  • Sleyn unterwegs - mal mehr mal weniger :P
  • Der Blog...
  • Hypnotica's Blog
  • Schweiß und harte Arbeit
  • Clubwear & Streetwear Fashion
  • Liquidfire's Blog
  • Donut
  • Hämatit's Blog
  • nevolo's Blog
  • Touch's Blog
  • derking's Blog
  • Lead's Blog
  • Francon's Blog
  • dave's Blog
  • King_Nothing's Blog
  • Alecxxsa's Blog
  • The way through the hell to heaven
  • elation's Blog
  • IronMan's Blog of regaining relationships
  • Yabanci's Blog
  • Club Seduction
  • Robert's Blog
  • Herzlich Willkommen
  • Progentius' Blog
  • Slice's Blog
  • raver2008's Blog
  • B015's Blog
  • Erste Erfahrungen eines Anfängers
  • Weck-stecker's Blog
  • Polyphasisches Schlafen bzw. Monophasisches Schlafen - Eigenversuch
  • highpass' Blog
  • disco's Blog
  • Der Joe's Blog
  • FuscusX's Weg zum PUA
  • Mein Weg und persönliche Refletion
  • mista g's Blog
  • Syko's Blog
  • Leben ich komme...
  • Metha's PU Tagebuch
  • Notizbuch
  • Mario3667's Blog
  • Stairway to heaven...
  • Back to Basic
  • CIALIS KAUFEN a's Blog
  • ArtJasser's Blog
  • Rank's Blog
  • Fjorir's Blog
  • Geschichten vom Lande
  • Jamiero's Blog
  • Jimmy t. Tulip's Blog
  • Mic'Session
  • Erebos' Blog
  • JayCutler's Blog
  • OG Analyse
  • latino's Blog
  • elchico80's Blog
  • anDREW - heaven and hell!
  • Separate's Blog
  • Manni's Blog
  • Alien's Blog
  • dj_dj_dj's Blog
  • XSPoser's Blog
  • JuggerMuffin's Blog
  • berger22's Blog
  • xpendable's Game
  • Dr.Miles' Blog
  • Dogg's Blog
  • NDC's 1. Blog
  • mksavl's Blog
  • I Am A Hustler Baby
  • The_Buster's Blog
  • Gedankenspiele
  • nullpunkt
  • b.evil's Blog
  • tha G's Blog
  • absichtslos
  • manu2008's Blog
  • Nerd-AFC-Blog
  • Kampfeks1991's Blog
  • selfmade PUA
  • Germylidyne's Blog
  • Usenext Free Trial's Blog
  • Pit2409's Blog
  • cialis-rezeptfrei-kaufen Blog
  • 100 directs 50 indirects. The way to heaven.
  • Hunterr's Blog
  • Mindtricks' Blog
  • legendaryness
  • Studentin's Blog
  • de_haete's Blog
  • my Blog
  • nick1105's Blog
  • UCLA SUMMER SESSIONS PICK UP
  • Barcelona Direct Game Challenge
  • onyx's Blog
  • Der Werdegang eines totalen Anfängers
  • Man in the Mirror
  • Softie goes Macho
  • VigiRecords' Blog
  • LuckyLuke79's Blog
  • Timo_'s Blog
  • Bubka's Blog
  • Phoenix_d's Blog
  • Antidote's Blog
  • Chip's Blog
  • Paul.1P@web.de's Blog
  • HotlyCold's Blog
  • Unchained Blog
  • Frank90's Blog
  • Turian's Blog
  • The CUBE
  • Primax's Blog
  • Cudi's Blog
  • IGF1's Blog
  • andy007's Blog
  • Mario150%'s Blog
  • Franek's Blog
  • Crazyguy
  • Mein Werdegang.
  • Stalker's Tagebuch
  • jbit's Blog
  • Der Afang
  • ChocoladAmour's Penthouse
  • Nat.Fit's Blog
  • Axel's Blog DD
  • Alpha69's Blog
  • CWO Bootcamp Blog
  • Ich geh aufs Ganze
  • Rachsüchtige Freundin
  • pokaface12's Blog
  • Superficial
  • The Playbook
  • Mein Weg zum Don Juan 2010
  • Der größte Fehler...
  • Club Danube Aslan's Blog
  • Brooklyn's Blog
  • pascalo's Blog
  • LoCo666's Blog
  • balnsix probiert
  • AFCLE's Blog
  • Rustar's Blog
  • Radatz's Blog
  • famulus' Blog
  • Zauberei Blog
  • Startup
  • PanteЯa's Blog
  • The_Drill's Blog
  • toni montana's Blog
  • 8bytes' Blog
  • Käpten Hammerlatte's Blog
  • Sunburn's Blog
  • bonzo's Blog
  • Magic Seduction Skills and Opener
  • Bielefeld-Baller
  • maxi's Blog
  • THECLASHER's Blog
  • BabesKing's Blog
  • Dr. Jekyll & Mr. Hyde laden zum Tanz!
  • Aufzeichnungen
  • VizanU
  • devishes
  • Wortgewand
  • KAME's Blog
  • e.nvy's Blog
  • Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit
  • didis-sun's Blog
  • Verführer durch und durch
  • Enzian´s Gedankenwelt
  • M.H.88's Blog
  • k4rsten's Blog
  • Marty_McFly's Blog
  • *jan*'s Fieldreports
  • Silvio Soul's Tagebuch
  • DonCarlosEscobar's Blog
  • onetruth's Blog
  • Gotcha's Blog
  • Das Streben nach Glück...
  • Juliaaans Blog from hell
  • Fizzles' sein Blog
  • LMS' Blog
  • Mazim's Progress
  • KingofSnakes' Blog
  • Unleashed1988's Blog
  • Mr_Charisma's Blog
  • Chris1983's Blog
  • Pladinde's Blog
  • Chumpy`s Life
  • Wonder Boy's Blog
  • Sinchen's Blog
  • schweizer antiflirtittis
  • Phlox
  • Become a PUA
  • Asterix's Blog
  • Malven's Wunderland
  • Vom PUA zum SpiritUA
  • Alex1's Blog
  • Milf 40plus verführt
  • Kill the AFC
  • Das Leben ist tödlich
  • practice is all you need with Marius
  • My Final Fantasy
  • Performer's Blog
  • travelvietnam's Blog
  • Wie vom Kumpel zum begehrenswerten Mann ?
  • 437thIncarnation's Blog
  • Markus Dan's Blog
  • der beginn einer langen,nie endenden reise
  • der beginn einer nie endenden reise
  • vanilla gorilla's Blog
  • hustlehard's Blog
  • Age of Orton's Blog
  • kassette's Blog
  • -Angel-'s Blog
  • leekien's Blog
  • mCsar's Blog über das Leben in Kommunikation
  • Mr.Pink's Blog
  • BoZz_MiTcH's Blog
  • smou's Blog
  • Krafte's Weg zur Perfektion XD
  • Mein Blog
  • solid88's Blog
  • Numa´s Blog
  • Radikal Verbesserung
  • Usch's Blog
  • LordOfSeduction's Blog
  • it´s Powlicious!
  • Frank1985's Blog
  • Kal-El's Blog
  • arnage's Blog
  • Fitz Chivalric's Blog
  • biss' Blog
  • Wulverine's Blog
  • [Ride it]
  • Colonel Fantastic's Blog
  • Ex-Ray's Blog
  • Steve P.'s Blog
  • TheGreatGatsby's Blog
  • SophieM's Blog
  • Sawyer12's Blog
  • "Der Aufreisser" von Neil Strauss - Doku-Blog
  • Don't whine when it hurts.
  • Zeroherodelux's Blog
  • Spix's Blog
  • Moment mal?!
  • Stoßweise voran
  • Des Pudels Kern
  • Guess_who's Blog
  • Javax's Blog
  • NightmareXL's Blog
  • Schamanes Vision
  • dreisterBlog
  • Jungfuchs' Blog
  • Munich Seduction
  • From Zero to...
  • Algeria4life's Blog
  • Tagebuch
  • One Night in McConaughey's Life
  • mrooky's Blog
  • julO60's Blog
  • Kenneth.'s Blog
  • just do it
  • SlevinCelevra's Blog
  • galaxy20's Blog
  • Das Spiel beginnt. Level 1
  • OG Leons Blog
  • SignoreMatadore's Blog
  • Jason's Blog
  • Maur8ice's Blog
  • fünf
  • tonyr's Blog
  • Septembersegen's Blog
  • Gen07's Blog
  • fjun's Blog
  • DieKante's Blog
  • enlightenment's Blog
  • InFlames-'s Blog
  • Projekt zu Guttenberg
  • Gefühlstagebuch
  • Dr-Giftla's Blog
  • Sinister Mysteria - DJBC Daily Report
  • Jonathan Heart's Blog
  • Für die Zukunft!
  • checkout's Blog
  • Hammerharte Trennung nach 2 Jahren und das kommt danach...
  • facer's Blog
  • golf's Blog
  • Mickey Rourke's Blog
  • Social Journal
  • Icefruit27's Blog
  • Mein Blog NA
  • The art of seduction by Macguire
  • ihsasum's Blog
  • BerlinSpider's Blog
  • myq's Blog
  • Fabsi's Blog
  • Philipp-Has-Fun's Blog
  • Die beste Freundin als Freundin gewinnen!
  • Experimente
  • Zwickmühle
  • NoSaint's Blog
  • Anfangsschwierikeiten =D
  • Erlebnisse eines rAFC
  • Clemme's Blog
  • NextElement's Blog
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kay´s Blog
  • Meine speziellen Defizite
  • zib's Blog
  • playerb0yz's Blog
  • Centauris Blog
  • General Xs Blog
  • Once when I was little...
  • Die sexuellen Abenteuer von Ries
  • Feldmaus' Blog
  • dothe69s Blog
  • echolons Blog
  • Sighs Blog
  • Max Svenson´s Blog
  • 4Bears' Blog
  • Diskobesuch brauche euren Rat
  • I Can Image Consulting
  • lesars Blog
  • mr colorful's Blog
  • U 18
  • Otombo's Reboot
  • Burn the Remembrance
  • Move on, Tiger!
  • LinxPaxs Blog
  • Rise of Twister & Flame
  • Frau Ansprechen
  • Leopold89s Blog
  • Aorta. PU- Meine Ader.
  • Sven274s Blog
  • Vom Blümchen an der Mauer...
  • My Little Museum
  • JaB
  • Bronomenals Blog
  • nedveds Blog joo :P
  • farbenfrohs Blog
  • ThePretenders Blog
  • Full Reset
  • Pumas Blog
  • Marko Polo's Blog
  • Exception to the Rule
  • Darksunrises Blog
  • pancaeks place
  • Ted's Blog
  • Fail 100 Times
  • shiddys Blog
  • Newbie4s Blog
  • Artemis` Blog
  • Das Ende vom Anfang
  • Merkur_1's Blog
  • Pollo-Locos Blog
  • Avalanche Breakdown
  • spin (wie ich mit dem Pickup anfing)
  • untitled
  • Auswürfe meines Hirns
  • I do it my way
  • dripping words
  • l_ifetecs Blog
  • Mentalray's Blog
  • Kuchenmann's Favorites
  • tipps für bewerbungsschreiben
  • Narratore's Nachtgedanken
  • Stalkers Blog
  • Shineheads Tagebuch
  • Autoren über PickUp
  • Hen Rider's Blog
  • Lasst uns nach den Sternen greifen
  • Warum?
  • WhiteHotarus Kopfkino
  • Das Leben eines Kranken
  • PickyPlatsch tritt sich in den Arsch
  • Gedankenmülleimer
  • Beschreibe den Unterschied zwischen Ironie und Sarkasmus
  • General Betas Blog
  • Das Models Blog
  • M Ts Blog
  • Br41Ns Blog
  • Neuanfang oder doch auch nur eine Weiterführung
  • Albert Brennamans Blog
  • Project 2013
  • Detonate - Tagebuch eines Schelms
  • Journal eines angehenden PUA (17)
  • Pickupfuchs
  • Gedankengänge
  • Justin Wulffs Blog
  • SOFRESHSOUGs Blog
  • sergantx's Blog
  • d3stinys Blog
  • jayteehooks Blog
  • BigRics Blog
  • Paians Blog
  • Tough PUA
  • Jillys Blog
  • Prince1s Tagebuch
  • 40 Tage, 40 Nächte
  • Neu
  • Auf, auf und davon!
  • Mein Neustart
  • maik2k3s Blog
  • lazzzys Blog
  • Love-Revolution
  • Nick Moes Blog
  • TheAsianconducts' Blog
  • Der Real-Life-Kompensations-Blog
  • Der Kampf gegen den Blopp
  • studious' Blog
  • BadScientists Blog
  • Mr. J.´s Blog
  • AlphaDom's Blog
  • cartirs Blog
  • BetweenHerLegs' Blog
  • Stone Cold's Blog
  • Später fällt mir ein besserer Name ein
  • L--'s Blog
  • Sava's Blog
  • Verba volant, scripta manent.
  • Kai ne Zeit on Tour
  • Hanepampel_2.0
  • Chriszou´s Blog
  • bonoirs belles lettres
  • Vom Nerd zum Mann
  • ENDGAME
  • Der Lurch, der zum Frosch werden wollte
  • Mr Cheese's Blog
  • PlaQ's Blog
  • My life my choice
  • Gentleass
  • skyalien's Blog
  • Dat Shit Cray, Ain't it Ted?
  • Ich
  • Rise and shine!
  • Berliner Banger's Blog
  • Die Reise in mein wahres Ich
  • FaveG's Diary
  • Gedanken von House
  • Lurchi-Log
  • MagicX's Blog
  • secretbulletin
  • Lynx87's Blog
  • Markus Blog
  • Lucky43's Blog
  • smallPUA's Blog
  • Fleischgieriger Hengst's Blog
  • Hexentanz
  • Menprovement
  • Keep on rollin' Baby
  • Vierviersieben's lolblogrofl
  • sinN's Blog
  • Unterwegs auf regennassen Katzenpfaden
  • bobbplayer's Blog
  • mitt's place
  • Ulberts Anekdoten
  • Embeo's Blog
  • niterider's experience
  • Gliesenried's Beginning
  • Big0Toes Waschsalon
  • Meilensteine
  • TrueLove25's Blog
  • Vince's Reise
  • The rise of The_Phoenix
  • _Mina's Blog
  • The King of Beta
  • Cowboy's Blog
  • Tickle mittendrin
  • Mr. Luc's Blog
  • ohhh und ahhh
  • Don Orth's Blog
  • Fieldreports
  • Stone Cold's Perlen des Forums (Die ernsthafte Variante)
  • Project Fernbeziehung
  • -
  • Natural Attraction - Video Blog
  • Samtpfötchen auf der Suche nach dem Glück und vieles mehr
  • Green Innsbruck
  • Road to Glory
  • Time to push yourself!
  • RaXaZ's Blog
  • Gedanken
  • Factotum's Blog
  • Blog
  • Interstellarer Blog der Ausdehnung
  • Jodiertes Speisesalz's Blog
  • Gedankenteilhabe
  • chronicles of a frog
  • Tindern auf der Überholspur
  • anfängergeists Blog
  • tmbabyboy's Blog
  • Gamera's Blog
  • Links Blog
  • Evolutionärs Gehirnsülze
  • Mind Lines
  • My personal never ending story..
  • Progressio
  • Socialized Lifestyle
  • Daygame Adventures
  • Offizieller Pickup Forum Blog & More
  • Gedankensprünge
  • Hallo, ich bin AFC
  • Der Rottenflieger
  • Verhalten auf WG/-Hauspartys
  • Firster
  • Das Jahr hat angefangen
  • How I Met Your Mother - Girlfriend Projekt 2017

Kalender

  • PS

Kategorien

  • PICKUP EBOOKS

Kategorien

  • Workshops & Alpha Omega Groups
  • Lairs, Treffen & Events
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Berlin
    • Brandenburg
    • Bremen
    • Hamburg
    • Hessen
    • Mecklenburg-VP
    • Niedersachsen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Rheinland-Pfalz
    • Saarland
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Schleswig-Holstein
    • Thüringen
    • Österreich
    • Schweiz
    • Luxemburg
    • Belgien
    • Liechtenstein
    • Italien
    • Europa
    • Weitere Kontinente & Länder
  • Black Groups

759 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Leute, also ich kenne da eine Frau die mir immer wenn wir uns sehen Interesse an mir zeigt und sichtlich auf mich steht. Als ich mal nicht anwesend war, hat sie einem Bekannten von mir gesagt er solle mir von ihr aus Grüße ausrichten. Sie berührt mich auch des öfteren "versehentlich". Nun wollte ich sie letztens auf ein Abendessen einladen, habe mir das aber vor lauter Nervosität im letzten Moment doch anders überlegt und dann ist mir ein "Hast du Whatsapp?" rausgerutscht. Sie daraufhin: "Ja". Als ich dann fragte ob sie mir ihre Nummer geben kann, sagte sie daraufhin überraschenderweise "Nein, die gebe ich niemandem". Ja was denn jetzt? Auf der einen Seite Interesse zeigen und auf der anderen dann die Gelegenheit außerhalb der Arbeit sich näher kennen zu lernen, ablehnen. Das begreife ich nicht. Ich hoffe sie ist nicht eine dieser Frauen die nicht wissen was sie wollen...ich weiß im Endeffekt jetzt gar nicht woran ich da bin und wie ich reagieren soll :/
  2. Hallo: Ich: 32 Sie: 27 (Ergotherapeuin, wirkt so bissl minimal esotersich aber sehr herzlich) Anzahl der Dates: 0 Status: nichts Hallo liebes Forum, eins vorweg, mein Getexte ist Katastrophal und ich möchte einmal bevor ich schreibe einen Rat einholen und generell mein SMS-Style verbessern. Hab das Gefühl ich mache da des öfteren was verlehrt, kann da irgendwie keine Spannung aufbauen. Habe das Mädel durch direktes Ansprechen auf einer Wg-Party vo 4 Wochen kennengelernt. Hatten uns zum Spazieren verabredet, Nummern getauscht... Eine Woche später hab ich dann geschrieben: Hier der damalige SMS-Verlauf: Ich: Hallo Steffi, und Lust morgen mit rauszukommen auf ein Bierchen und eine Runde durch den Park zu drehen? LG Joeiy Sie: Danke für die Nachricht, aber ich habe das Gefühl dass es nicht passt, LG Steffi Ich: Guten Morgen, danke für deine ehrlichen Worte, LG joeiy So, nix mehr geschrieben, aber dann habe ich sie vorgestern bei einer Barschicht wedergetroffen, habe kurz mit ihr geredet, war da sehr eingespannt und es war ein wenig zwischen Tür & Angel. Aber irgendwie war da was da zwischen uns... habe sie am Anfang gar nicht erkannt, war voll seltsam (: Dann habe ich gestern nochmal geschrieben: Ich: Hallo, ähm, es war gefühlt ne etwas ungünstige Situation wo wir uns begegnet sind, cool das du Hallo gesagt hast. Ich bin da mit Aufsicht / Bar drangewesen und mir war das etwas peinlich dass ich dich nicht erkannt hab. Ich hoffe ich kam nicht abweisend rüber, das war nicht so gemeint. Joeiy Sie: Ach kein Ding. War irgendwie komisch aber kein Ding. Bis bald mal (: Am WE legt ein Kumpel draussen auf (ja draussen, mit feuerstelle) und ich überleg sowas zu schreiben wie: Hast du Lust am WE mit aufs GRATIS OPEN AIR NAME zu kommen? Ein Kumpel legt da auf, wenn du Lust hast könn wir uns um 15 Uhr an ORT treffen. Joeiy Ist das in Ordnung oder nicht gut? Ich bin da so unkreativ, das macht mich fertig. Ich hatte eigentlich an dem Abend vor 4 Wochen auch einen guten draht, aber ich weiss nicht warum sie schreibt dass es nicht passt. Vieleicht hat sie mich beim Ansprechen einer anderen gesehen oder so, keine Ahnung.
  3. Holla, irgendwie sind meine "Closer" nach einem Date nicht so pralle... Eskalieren tu ich da selten, nur wenn die Frau eindeutige Signale sendet. Dann küsst man sich auch "richtig" zum Abschied und das Wiedersehen ist zu 99% klar. Was aber bei "normalen" Dates, wo beide sich auch "normal" sympatisch finden? Ich umarme die lediglich am Schluss und lasse ein "Na dann bis bald!" raus. Viele HBs denken dann sogar man(n) wolle sie gar nicht unbedingt wiedersehen... Ein Kuss an die Backe oder sowas fände ich dann schon wieder zuviel... Gibt's irgendwelche verbindlicheren Abschiede wo das Wiedersehen auch implizit gewünscht/erwähnt wird? Ideen?
  4. Hör auf, es zu versuchen. Mach es! Setting/ Vorgeschichte: Samstagnachmittag… mit einer Mischung aus heftigstem Kater & Müdigkeit liege ich mit meinem Mitbewohner auf der Couch und gucke einen Film… wir schlafen zwischendurch immer wieder ein… kann mich nicht mal mehr an den Namen des Streifens erinnern. Die letzte Nacht war hart – nein, sie war wirklich sehr sehr hart und ekelhaft, KC's, NC's... also, ein Fest, wie es sich gehört – wir waren Samstags um halb 12 Mittags im Bett. Soviel dazu... Nebenbei versuche ich ab und an auf mein Handy zu gucken – nach ein paar Stunden sehe ich wieder etwas klarer und ich logge mich bei Tinder ein. Match mit A. (Wollen die mich eigentlich verarschen? Permanent nur Frauen mit dem Anfangsbuchstaben A oder S ) Wir schreiben ganze 5 Nachrichten – und die drehten sich um Gin. Über meine Routine („Nicht oft bei Tinder, lass zu Whatsapp wechseln, bekommst auch meine Nummer“ ) wechselte ich den Kanal. Üblicher smalltalk, sie sehr aktiv, lag grad auch auf der couch rum. Nach 10 Nachrichten klinkte ich mich aus, ging was essen und danach ins Bett. Am nächsten Nachmittag schrieb ich sie an, kurzes bla bla , und fragte was sie morgen macht. „Noch nichts geplant“ war ihre Antwort… „Gut, dann sehen wir uns morgen.“ … Date-FR: Oldie but goldie IKEA DATE LÄUFT IMMER Mein zweiter FR, den ich in meinem Leben geschrieben hatte, drehte sich um ein Ikea- Date von mir. Das ist mittlerweile 4 ½ Jahre her... die grundsätzliche Idee stammt von „Devil“, ein Berliner „PUA“, der tatsächlich noch aktiv ist. Ich mag den überhaupt nicht und diese Date- Idee ist der einzige Content, den ich von ihm mitnehmen konnte. Nun gut… es wurde Zeit für ein Revival! Wie es das Schicksal so will, hat sich IKEA höchstpersönlich dieser Date-Idee angenommen und vor knapp 1 Jahr einen Laden, 10 Autominuten von mir entfernt, hin gebaut. Perfekt. A. ist halb- Italienerin und hat Temperament. Das mag ich. Mir fallen ihre geilen Beine und der schöne Arsch ins Auge. Die Nase ist mir etwas zu groß aber die Brille – ja steht ihr irgendwie. Große Augen, sehr flaches, kleines Kinn. Irgendwie schon ganz süß. Keine 9 oder 10... aber irgendwo zwischen 7 und 8… Wir treffen uns vor dem Eingang – sehr herzliche Begrüßung ihrerseits. Ich führe sie rein, Hand am Rücken, direkt Kino starten. Auf der Rolltreppe stelle ich ihr kurz den Plan vor: Erst einen Kaffee trinken, dann Rundgang und dann noch kurz in der Markthalle stöbern. Tipp: Mit der Ikea- Family Card bekommt ihr Kaffee umsonst (Ich dachte, es gibt nur einen Kaffee umsonst, aber wir haben gestern beide umsonst bekommen – k.A. wie das System ist). Nun, nachdem wir unseren Gratis- Kaffee abgestaubt hatten, suchte ich ein geeignetes Plätzchen an der Fensterfront aus. Der Platz war schön hell, vor allem für mich, da die Sonne richtig auf mein Gesicht knallte und ich immer wieder zur Seite schauen musste und schnell anfing zu schwitzen. Naja… So saßen wir uns also gegenüber und beschnupperten uns erstmal. Sie erzählt erfreulicherweise viel von sich und wir entwickeln einen Flow und Gefühl füreinander. Zwischendurch vergesse ich was ich sagen wollte, weil ich mich ständig dabei erwische, auf ihre knallroten, schönen Lippen zu starren und bei mir im Kopf schon das Kino abläuft. EX, konzentrier dich!!! Nach ca. 30 Minuten schlage ich vor, uns nun auf den Weg zu machen. Ich begann sofort wieder Kino, berührte sie „zufällig“ aber manchmal auch „vorsätzlich“. Es gab darauf keine wirkliche Reaktion, also weiter im Game. Zugegebener Maßen ist Kino beim 1. Date meine größte Baustelle, daher achte ich an diesem Tag darauf, sie einfach zu berühren wenn ich es will und es stetig zu steigern. Einfach so, dass ich wie im Club agiere und schnell Kino fahre bzw eskaliere. Die Ikea- Ausstellung finde ich top: Man schaut sich sehr viele verschiedene Räume an, spricht darüber, was einem gefällt und was nicht, kommt so immer wieder auf neue Gesprächstehemen: Wir reden über Sport, Footografie, Dekoration, Reisen, unseren Job, etc. … einfach Querbeet. Die optischen Reize geben einem immer wieder einen Aufhänger für alles Mögliche. Es läuft einfach: sich kennen lernen, lachen, C&F und Kino. Wie auf Schienen! In der Bettenabteilung angekommen, zeigt sie mir ein Bett, welches sie gerne hätte - und Schwups liege ich drauf, reiche ihr die Hand und ziehe sie zu mir. So, wir kennen uns gerade mal eine Stunde und liegen im Ikea im Bett. Ich danke nochmal kurz "Devil" (Wie kann man sich so einen bekloppten Künstlernamen ausdenken??) bevor ich mich wieder A. hingebe. In diesem Moment verschwindet kurz alles um uns herum: Wir liegen im Bett, nebeneinander, ich halte noch ihre Hand, sie lehnt ihren Kopf an meine Schulter. Sind da andere Menschen um uns herum? Who the fuck cares? Ich erhebe mich leicht, schau ihr in die Augen und gebe ihr einen Kuss auf die Wange. „Ich mag dich“ flüstere ich ihr ins Ohr „aber den Rest müssen wir ungestört machen“. Ich stehe auf, bemerke wie uns das Rentner-Ehepaar am Nachbarbett anstarrt und gehe mit ihr weiter. Nächste Abteilung: Küchen. Wir schlendern so rum, sie erzählt irgendwas – ich höre nur halb zu, weil ich einen geeigneten Ort für den KC suche… finde aber keinen. Bin leicht frustriert , lass mir aber nichts anmerken. Wir gehen weiter und das Ende des Rundgangs kommt bedrohlich nahe – doch ich habe eine Idee. Der Rundgang interessiert mich nicht mehr – in der Markthalle gibt es eine „Abteilung“ mit Gardinen und Vorhängen. PERFEKT! Nachdem sie mir in der Markthalle noch bei der Auswahl einer geeigneten Knoblauchpresse beraten hatte, nahm ich sie wieder an die Hand und intensivierte für ein paar Minuten das C&F. Wir müssten gleich in der Gardingen- Abteilung ankommen. Sie springt gut an, wir schlendern durch die Gardinen, ich scanne die Umgebung: in einer Ecke ist hinter einem Vorhang etwas Platz. „Hey, was hältst du von diesem Vorhang hier?“ Sie stellt sich neben mich, kam mir im Laufe der letzten 60 Minuten sowieso immer näher und sagte irgendwas wie „Das ist doch kein richtiges Türkis“ – die Worte fliegen nur noch an mir vorbei. Ich schmiege mich an sie und flüstre ihr ins Ohr „Der Vorhang ist mir eigentlich scheißegal“, während ich eben jenen um uns herumziehe, blickgeschützt vor der Außenwelt vor ihr stehe , sie mich mit ihren großen Augen anschaut und ich sie küsse. Kurz aber intensiv. Anschließend grinse ich sie an, zieh den Vorhang zurück und marschiere Hand in Hand mit ihr weiter. Ich merke, wie plötzlich ganz viel Nervosität von ihr abfällt und sie noch ne Spur lockerer wird. Jetzt haben wir beide noch mehr Spaß, C&F wird nun von ihr viel härter erwiedert… und ich denke mir: Wahnsinn, was ein Kuss so alles ausmachen kann. Wir kaufen noch ein paar Kleinigkeiten ein, bezahlen und gehen zu meinem Auto. Da sie mit Bus & Bahn gekommen ist, fahren wir noch eine Kleinigkeit essen und verbringen 3 weitere Stunden im Restaurant miteinander. Bevor sie dann zur Arbeit muss, zu der ich sie hingefahren habe (lag auf dem Weg), noch Heavy makeout und unendlich viele Nachrichten später, wie toll das alles war und das Ikea eine geniale Idee ist. Positiv: Ikea Date läuft immer noch wie auf Schienen Kino und Eskalationsproblematik im Date-/Daygame weiter konsequent angegangen KC mit Versprechen auf mehr Locationwechsel eingebaut (war nicht geplant) Negativ: Warum bin ich nicht auf die Idee gekommen, sie nach Ikea zu mir zu pullen???? LG euer EX
  5. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: - Küssen - Sexuelle Berührungen (Arm auf dem Po, Busen, unter der Bluse oder Hosen u.s.w.) 5. Beschreibung des Problems „Hey Sonnenschein ;) Deine Boxershorts wären abholbereit :D“ Diese Nachricht erreichte mich gestern Abend, von einer HB, die ich Ende letztens Jahr kennen gelernt hatte. Wir hatten uns in einen Club getroffen, da hab ich sie sofort, von ihrer Freundin isoliert und mit Kino begonnen, bis zum KC. Ich bin dann auch mit zu ihr nach Hause, sind beide im Bett gelandet und ich wollte zum FC ansetzen. Da kamen aber mehrere Blocks und LMR (Ich hab meine Tage usw.), was für mich recht unglaubwürdig war. Warum nimmt sie mich dann erst mit zu sich nach Hause? Ich hab mich dann einfach rumgedreht, bin dann aber ausversehen eingeschlafen. Man muss dazu sagen, wir waren beide auch ziemlich betrunken... Am nächsten Tag hab ich sie nochmal angeschrieben, da ich von ihr ne Boxershorts an hatte und sie meine. Warum auch immer ^^ Ob wir nochmal tauschen wollen. Da kam nur Desinteresse und paar langweilige Einzeiler zurück. Daraufhin hab ich den Kontakt eingestellt und mich nicht mehr bei ihr gemeldet, bis gestern die besagte Nachricht von ihr kam. 6. Frage/n Eigtl. sollte sie Sache klar sein, dass sie mich nicht nur wegen meiner Boxershorts Wiedersehen möchte. Aber falls sie doch wieder zögert oder blockt... Ich mein, wir haben jetzt über 4 Wochen keinen Kontakt mehr gehabt. Da ist wahrscheinlich nicht mehr viel an Attraction da. Wie kann ich aus der Übergabe ein „Date“ machen bzw. sie erstmal dazu bringen, dass sie mich nicht an der Wohnungstür mit der Übergabe abserviert. Einfach ungefragt rein gehen und Jacke und Schuhe ausziehen, kommt sicher etwas blöd ^^ Danke für eure Hilfe ;)
  6. Hallo, hier erstmal die generellen Fakten: 1. Mein Alter: 182. Alter der Frau: 183. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 24. Etappe der Verführung: Kein Körperkontakt Ich schreibe mit der Frau seit 3 Monaten fast täglich, kannten uns vorher nur vom sehen. Über alltägliches hat man im Chat geschrieben, Hobbys, Interessen und was sonst so am Tag passiert ist. Ich war immer derjenige der zuerst schreiben musste. Nur wenige Male kam sie von sich aus, Gegenfragen hat sie aber immer gestellt. Schreiben tun wir mit neutralen Smileys, keine Herzen und zum Abschied kommt dann nur gute Nacht oder schlaf gut. Nach 2 Monaten gab es endlich das erste treffen in einem Café was ich vorgeschlagen hatte, davor wurden etliche Vorschläge aus angeblichem Zeitmangel abgelehnt. Sie fand es schön, ein weiteres Treffen folgte aber erst 2 Wochen darauf, weil sie keine Zeit hatte:/, was sie aber dann Vorgeschlagen hatte. Wir waren spazieren, ihr Hund war dabei, der etwas wild war. Zum schluss wurde er etwas ruhiger, ich wollte die Initiative ergreifen und etwas ernstere themen in Richtung Beziehung ansprechen. Ich sagte ihr, dass es schön sei mit ihr Zeit zu verbringen aber dort bin ich dann auf keine Reaktion gestoßen. Hab schnell umgelenkt und haben wieder um alltägliches gesprochen. Zum Abschied sagte sie zwar es sei schön aber weitere Anfragen zu einem weiteren treffen wurden bisher wieder aus Zeitgründen von ihr abgelehnt. Ich bin dann mit der ganzen Situation zusammengebrochen. Hab ihr geschrieben, dass wir unterschiedliche Interessen haben: sie freundschaftlich und ich was Beziehungsmäßiges. Und die Sache somit beendet. Ich bin dann aber eingeknickt und hab mich dann bei ihr gemeldet. Das ich es bereue, es so schön war und ich sie nicht verlieren möchte. sie meldete sich nach zwei Tagen. hier ein kleiner relevanter Auszug um den es hauptsächlich gehen soll: ''Ich würde das jetzt nicht alles beenden, aber für mich ist es nun mal, zur Zeit, einfach nicht mehr als Freundschaft. Das tut mir leid, aber so ist es nun mal. Und ja, es liegt viel an mir, an all meinen Gefühlen und Gedanken, aber so ist es nun mal jetzt, tut mir leid.'' Meine Frage, wie soll ich weiter vorgehen? Ich hab ihr darauf geantwortet und mich bedankt, dass sie mir nochmal eine Chance gibt. Erstmal nicht melden? Problem ist, dass ich ihr gesagt habe, das ich von Spielchen wie Mach dich selten dann wirst du gelten wenig halte, deswegen auch das tägliche schreiben. Gibt es überhaupt eine Chance bei ihr in Sachen fester Beziehung?
  7. Guten Abend. Erstmal die Formalitäten Mein Alter: 26 Ihr Alter: 30 Anzahl der Dates: 3 + 2 Mal in größerer Gruppe feiern Etappen der Verführung: Alle Etappen. Erst leicht und unabsichtlich, dann absichtlich, dann Sexuell und anschließend Sex Problem: Aaaalso, erstmal überlegen wie ich Anfange. (Ich versuche es einfach so Detailreich wie möglich, ohne dabei großartig abzuschweifen, weil ich wissen will, welchen Fehler ich begangen habe, um daraus zu lernen) Vor 6 Monaten hat sich meine Ex von mir getrennt. Das habe ich ganz alleine durch extremes Beta-Verhalten vergeigt. Habe ihr alles durchgehen lassen, nie Widerworte gegeben, sie zu auf ein hohes Podest gehoben, der ganze Onitis-scheiss eben. Danach war ich 3 Monate ziemlich heftig am Arsch, weil ich vor dem Nichts stand. Ich habe alle meine Ziele und Träume aufgegeben und habe mich nach ihr gerichtet und alles versucht, um sie nicht zu verlieren (Beschissenes Selbstbewusstsein und nicht vorhandener Selbstwert). Nun gut, 3 Monate voller Selbstreflexionen, depressiven Phasen und wiederaufleben lassen alter Hobby´s und Ziele, dachte ich mir, dass ich wieder bereit bin, mich mit Frauen zu treffen. Gesagt getan. Ich habe mich für meine Verhältnisse in der Zeit danach mit relativ vielen Frauen getroffen. Dann hat ein Familienmitglied gesteckt, das er eine kennt, die einen Freund sucht und irgendwie wollten sie mich mit ihr verkuppelt. Wie Ernst das gemeint war oder nicht, sei mal dahingestellt. (Hier an der Stelle bitte nicht falsch verstehen, ich war nicht direkt auf eine Beziehung aus, da ich noch zu viel aufzuarbeiten hatte und vermutlich immer noch habe). Sie ist gerade mit ihrer Weiterbildung zur Fachärztin fertig geworden. Klang nach jemandem, den ich gerne mal kennen lernen wollte. Dann ging ich mit ein paar Freunden und Bekannten feiern, wo sie auch dabei war. Dort kamen wir uns quasi das Erste mal etwas näher (zufällige Berührungen, bisschen miteinander getanzt und Spaß gehabt). Am Ende des Abends habe ich mir noch ihre Handynummer geholt, weil ich sie nochmal wiedertreffen wollte. Ich rief sie ein paar Tage später an und wir vereinbarten ein Date in einer Cocktailbar. Hier sollte ich erwähnen, dass ich mich nur aus Interesse mit ihr getroffen habe um mir anzuhören, was sie so zu erzählen hat. Sexuelle Dinge waren dort nicht vorhanden, eher intellektuelle. Wir haben viel gequatscht, über Gott und die Welt, über Probleme und über uns. Wir haben uns aus meiner Sicht doch ganz gut verstanden und so kam es dann noch zu einem zweiten und dritten Date in verschiedenen Restaurants (Immer im Abstand von 2-3 Wochen, weil sie scheinbar sehr viel zu tun hat, was ich aufgrund ihrer Arbeit nachvollziehen kann). Beim zweiten Date, welches Kurz nach ´Weihnachten stattfand, schenkte ich ihr ein kleines Notizheft als nachträgliches Geschenk, da sie gerne schreibt und zur Zeit alleine in Deutschland ist und hier niemanden hat. Deswegen dachte ich, dass ich ihr damit ne kleine Freude bereite. Dann kam es dazu, dass wir wieder in einer größeren Gruppe feiern gegangen sind. (Mir wurde gesteckt, dass sie sich nebenbei mit einem anderen trifft und schon nicht kommen wollte, da besagter Nebenbuhler auch in der Feiergruppe war und ihr das unangenehm war). Naja, auf jeden Fall beschloss ich, sie größtenteils zu ignorieren, weil mich dieses Spiel mit dem Nebenbuhler ein wenig abgefuckt hat und das sie nicht hinbekommen hat, mich anständig zu begrüßen) Ich widmete mich also anderen Frauen und bespaßte die Gruppe, ohne sie dabei sehr zu beachten. (Ich hatte sie bei Gelegenheit geschnappt und sie quasi aufgefordert, mich richtig zu begrüßen, was dann auch gut funktionierte). Naja, der Abend nahm so seinen Lauf. Sie machte ihr Ding, ich das meine, manchmal machten wir auch beide zusammen irgendwas. Da sie relativ weit vom Schuss wohnt und nicht die furchteinflößenste ist, beschloss ich, noch ein wenig auf sie acht zu geben. Es kam wie es kommen musste und wir fingen an uns sexuell zu küssen, während wir auf das Taxi warteten. Ende vom Lied ist, dass wir beide zu ihr gefahren sind, Sex hatten und ich bei ihr schlief. Der nächste Morgen war entspannt, sie machte Frühstück, wir unterhielten uns ein paar Stunden und dann fuhr ich heim, nachdem wir uns nochmal länger im Arm hielten und uns geküsst haben. Die nächsten 3 Wochen war kein Treffen drin, da sie am Wochenende nur unterwegs war. Nun gut, während sie Weg war, schrieb ich ihr mal hier und dort ne Sms mit Vorschlägen, was man unternehmen kann. (Essen gehen, gemeinsam was Kochen, Therme) Ich hab sie hie und da mal Prinzessin genannt, weil sie selber sagte, dass sie in manchen Dingen eine Prinzessin ist. Schrieb hier und da mal ein Kusssmiley (Ja, scheiss Smileys, ich kann manchmal nicht die Finger davon lassen). Sie schickte auch mal einen btw. Naja gut, ich machte dann den Vorschlag, dass wir an ihrem nächsten freien Wochenende in die Therme gehen könnten. Diesen Vorschlag fand sie auch gut. Paar Tage später kam die Nachricht, dass es vielleicht doch nicht so gut ist, da sie dort ihre Tage hat. Ich machte dann den Vorschlag, dass wir dann halt was essen gehen können. Darauf hin schrieb sie dann das hier: Sie: XY... Es tut mir leid... ich kann das am Freitag nicht, mir ist alles gerade zu viel... und ich will nicht, dass du falsche Erwartungen hast... ich hoffe du verstehst es...ich brauche erstmal Bisschen Ruhe...:( Oki? (Hier sei zu erwähnen, dass sie Neurologin ist und in der Psychiatrie arbeit. Dort wurde sie Opfer von Gewalt, woraufhin sie in die Therapie ging. Sie sagte mir, dass es ihr auch allgemein schlecht geht, nicht nur wegen des Vorfalls. Sie kommt auch nicht aus Deutschland) Ich: Alles gut XY, Ich verstehe das du in der Situation Ruhe brauchst. Aber was verstehst du unter falschen Erwartungen? Sie: Ah, weiss ich auch nicht was ich meine :).. Irgendwie um klar zu sein, dass ich jetzt nicht beziehungsbereit bin... Alles eher chillig...und relaxed...mehr kann ich nicht....alles sehr durcheinander gerade (was ich ihr auch durchaus abkaufe, da sie gerade in einer Art Existenzkrise steckt und nicht so richtig weiß, wie es weiter geht, da sie kündigen will) Hier habe ich jetzt bei meiner nächsten Antwort vermutlich einen Dicken Fehler gemacht und mich in eine Rechtfertigungsposition manövriert Ich: Der Soziologe in mir musste bei dem Wort "Beziehung" kurz schlucken und skeptisch schauen. Aber keine Sorge, in meinem jetzigen Zustand bin ich auch nicht Beziehungsfähig (Was auch irgendwie stimmt. Eigentlich habe ich gerade Pläne, wo ich eine Psychisch angeknackte Frau nicht gebrauchen kann) Ich würde lügen, wenn sage das ich darüber nicht nachgedacht habe, aber sowas kann ich mir nicht aufladen. Daher bin ich auch ein Fan von Relaxed und Chillig. Hier wird nichts aufgezwungen. Sie: Komischer grinsesmiley und Ok-Zeichen Ich: Aber sag bescheid, wenn du wieder was unternehmen kannst und möchtest. Sie: Mache ich! und danke das du mich verstehst. Ende Was genau jetzt mein Problem ist, was ich gar nicht so genau. Allerdings befürchte ich, eben weil mir diese Sache nicht aus dem Kopf geht und sie mir schon täglich in den Gedanken rumgeistert, dass ich irgendwo doch Gefühle für sie entwickelt habe. Das ist mir schon vorher aufgefallen, allerdings habe ich mich mit einer anderen Frau ablenken können, aber irgendwie funktioniert das nicht mehr. Mich beschleicht das Gefühl, dass das das Letzte war, was ich von ihr gehört habe. Und heute hat mich diese Situation schon stark aggressiv gemacht. Folgendes ging mir als Ideen und als Ausweg durch den Kopf 1. Ich sage ihr, was Phase ist. Hey kleine, ich hab Gefühle für dich entwickelt. Ich finde, dass solltest du wissen. (Ob ich mir was davon verspreche, weiß ich nicht. Allerdings bin ich der Meinung, dass man jemandem sowas sagen kann und sollte, egal wie die Situation ist) 2. Ich sage ihr, dass ich mich von ihr ziemlich verarscht vorkomme und das sie ruhig eher hätte was sagen können. Das sie mir das Gefühl gibt, dass ich ihr am Arsch vorbei gehe und ich auf solche Leute lieber verzichte. Das es mir leid tut, da ich sie sehr sympathisch finde und auch irgendwo gefühle für sie habe und ich genau aus diesem Grund den Kontakt abbreche und mir so eine Art von Verhältnis mit ihr nicht vorstellen kann, da ich kein emotionalen Selbstmord begehen will. (Dann Nummer löschen, Sache vergessen, aufstehen und weitermachen) -> Wenn sie sich daraufhin nochmal meldet, würde ich es vielleicht nochmal versuchen-> Wenn sie investiert. 3. Einfach nichts machen und darauf warten, dass sie sich mal meldet, allerdings hab ich keinen Bock darauf, mich zu einem Köter machen zu lassen. (sie meldet sich nie von selbst, hat sie von Anfang an getan und von ihrer Freundin hab ich selbiges zu hören bekommen, und zwar das es bei ihr wohl Standard ist, dass sie sich nicht von selbst meldet. Ich war auch immer derjenige, der Ort und Zeit des Dates bestimmt hat. Das Ding ist, eigentlich will ich nicht, dass es hier Endet, ich will auch nicht den Kontakt abbrechen. Ich würde sie schon noch gerne weiterhin treffen, mehr über sie erfahren, weil sie eine furchtbar intelligente und, wenn man ihr gegenübersitzt, grundsympathische Frau ist, die einiges in der Birne hat, was mich wie die Motte ins Licht fliegen lässt. Irgendwie kann ich diese Situation an diesen Punkt, an dem wir angelangt sind, nicht einfach stehen lassen. Schon mal Danke für Tipps, Vorschläge und Gedanken Xib
  8. tl;dr Mein Alter: 21 Alter der Frau: 20 2 Dates stattgefunden Etappe: Beim 1. Date: Geküsst, Heavy Makeout // Beim 2. Date Sex Problem: Kein weiteres Date in Aussicht Frage: Nicht sicher wie / wann ich am besten nach einem weiteren Date frage ohne needy zu wirken - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Kurz gefasst: Habe mich vor ner Woche mit einer Frau getroffen, wir haben uns beim 1. Date super verstanden und uns den ganzen Abend lang gut unterhalten. Am Ende des Abends haben wir uns ziemlich lange geküsst und rumgemacht, hat uns beiden Spaß gemacht. Am Tag drauf hab ich ihr gesagt dass ich den Abend cool fand und ich sie gern wiedersehen möchte, sie meinte das selbe zu mir. Haben uns dann nen paar Tage später nochmal gesehen und hatten dann am Ende vom Abend Sex, alles gut soweit. Momentan sind wir beide allerdings in der Klausurenphase und daher nicht so viel Zeit, am Ende vom 2. Date meinten wir dass wir "spontan" schauen wann wir das nächste mal Zeit haben bzw. uns sehen. Ist jetzt aber auch schon wieder fast ne Woche her, haben in der Zeit nen bisschen hin und her getippert aber nicht besonders viel. Meine Frage jetzt, wann wäre der richtige Zeitpunkt nach nem weiteren Date zu fragen? Und besonders: Wie? Hatte mir überlegt einfach mal zu schreiben "Hab am Freitag bock auf nen paar Bier, hast du Zeit?" Geht das klar? Oder lieber sowas wie "Freitag Netflix&Chill bei mir, so gegen 8?" Dazu muss ich sagen dass wir beide wohl momentan eher Spaß suchen und keine feste Beziehung oder so. Bin ein wenig unkreativ was Vorschläge zum Treffen / Date angeht, hab mich hier auch shcon ein bisschen eingelesen und man soll ja als Mann weitestgehend bestimmtend sein und nicht fragend sein âla "fallsdu zeit hast dann könnten wir ja bla bla" Danke
  9. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): - 5. Beschreibung des Problems: Hallo Forum, ich vögel mich seit gut 3 Monaten dank Lovoo und Tinder durch die Gegend, muss allerdings feststellen dass man dort bis auf 2,3 Ausnahmen deutlich unter Wert fickt (HB 4-6). Vor 2 Wochen dann eine deutlich bessere (HB8) dort kennengelernt, das übliche Gechreibe und relativ schnell NC und Date klar gemacht. Zum Date: Kaffee getrunken, viel gelacht, viel gelabert und haben uns astrein verstanden, viele Gemeinsamkeiten etc...Kino nach einer guten Stunde gefahren, was Sie auch sichtlich genossen hat. Wir verabschiedeten uns nach 3 Stunden und wollten uns beide auf jeden Fall wiedersehen. Eskaliert in Form von KC bin ich nicht, da ich mit den anderen 10 davor genauso verfahren bin und damit gute Erfahrungen gemacht habe, sprich in Form eines FC... Wir schrieben uns dann bis Samstag jeden Tag ziemlich viel, deutliche IOIs nur das Treffen musste warten da Sie auf irgendeiner Fortbildung gewesen ist in Hessen. Nebenbei brach ich mir auf der Arbeit letze Woche den Fuß sodass ich jetzt erstmal ein wenig eingeschränkt bin. Wir vereinabrten jedenfalls ein Treffen für Heute, seit Samstag dann nur sehr spärlicher Kontakt ihrerseits. Gestern Abend versuchte ich Sie dann anzurufen, ging natürlich nicjt dran und 5 Minuten später kam ne 2 Min. Sprachnachricht, wo ich mal de wictigsten Sätze hier aufschreibe: "hast ja gemerkt dass ich mich weniger gemeldet hab,...., bin nach wie vor total begeistert von dir,..., hab gemerkt dass ich so für mich bin, also mache so mein ding und kann mich da nicht vernünftig drauf einlassen, ...., da ist auch kein anderer Mann, ..., kann dir nichtmal sagen warum, trauere mein Ex nicht hinterher, aber iwie kriege ich das nicht gebacken weiß mal was außerhalb meiner Standardfreunde und Hobbys zu machen,..., weiß nicht warum, das passiert ganz automatisch,..., igel mich da einfach ein und dann gehts nicht weiter,..., tut mir total leid,..., hab mir das ganze WE Gedanken gemacht, deswegen nicht gemeldet,..., lag heute nur aufn Sofa weil ich selber versuche das ausm Kof zu kriegen, aber ich kann nicht,..., bin immer in meinen Rythmus und komme da nicht raus" Ich denke ich konnte mein Frame ganz gut halten und antwortete ebenfalls per Sprachnachricht, dass ich nicht vorhabe Sie übermorgen zu heiraten und ebenfalls mal in so einer Situation war, mr das aber geholfen hat einfach nicht so viel drüber nachzudenken... Antwort: " jetzt haste mich wieder zum Lachen gebracht,..., weiß auch nicht warum ich so eine Blockade habe,..., bin eig nicht der Typ der sich so anstellt,..., kann dir im Moment nicht sagen was" Habe Ihr dann als Antwort einfach 2 Termine mit viel C&F vorgeschlagen für Heute und Morgen, "Danke für die sehr interessanten Einladungen, aber ich denke ich bekomme es momentan trotzdem nicht hin" 6. Fragen Ich weiß nicht so Recht was ich hier falsch gemacht habe, der Kontakt war durchweg sehr sehr positiv mit vielen IOIs Ihrerseits, sagte mir zig mal dass Sie mich echt klasse findet, mich schnell wiedersehen möchte und ständig an mich denkt usw... Gut das zweite Treffen hätte längst stattfinden müssen denke ich, ging aber aus organisatorschen Gründen nicht. Zweite Frage wäre ob jetzt nen Freeze angebracht wäre bis von Ihr was kommt oder ich "am Ball bleiben" sollte und Ihre seltsamen Sätze einfach ignorieren soll.... Alternativen sind vorhanden, davon 2 FBs, allerdings möchte ich so langsam mal wieder was festes haben und diese Person ist genau mein Typ, deswegen würde ich das ganze hier nicht gerade nexten wollen.... Vorab Danke für die Anworten!
  10. Hey Hey! Wie im Vorstellungs-Thread angekündigt, ist hier nun das Thema zu meiner jetzigen Situation. Da noch kein Date zustande gekommen ist, habe ich das Thema hierhin positioniert. Ich habe mir auch einige Anfänger-Threads durchgelesen und hoffe, dass ich die ganzen Abkürzungen und Akronyme im richtigen Kontext verwende. 😄 Zu mir: Ich bin in den letzten Jahren ein ziemlicher Jerk gewesen und hatte nie wirklich große Probleme, verschiedene Targets zu verführen. Das Problem ist nur mein Inner Game, auf das ich meistens nicht höre oder komplett ausblende, weil ich nicht weiß, wie ich in verschiedenen Situationen handeln soll. Jetzt möchte ich aber nicht mehr der Jerk sein, sondern mit Verstand meine Targets verführen. Einer meiner Probleme ist bspw. dass ich Cocooning ganz gut hin bekomme, (,schon von mir selber aus) aber ich es teilweise auch übertreibe und des öfteren auch nicht zum f close komme (# close und k close kriege ich relativ gut hin)... Jetzt zu meinem eigentlichen Problem: Vor einem Jahr hab ich ein wirkliches HB in einer Bar kennengelernt und habe einen # close hinbekommen. Im Vorhinein: Bis heute kein K/F Close! Der Grund ist, dass wir eine Menge über Social Media verkehrt haben, eine Menge geschrieben haben, aber quasi nicht zu einem Punkt(=Meet) kamen, obwohl wir auf einer Welle waren. Ich hatte zu der Zeit noch andere Targets, aber sie hatte irgendwie was Besonderes an sich, deshalb ist sie auch hängengeblieben. Nach einiger Zeit des Schreibens und nachdem ein Meet von mir aus geplant wurde, kam dann von der Seite des HB ein Flake und danach wurde es nicht einfacher. Nach ca. 2 Wochen war dann Schluss mit Kontakt (keine konkreten Antworten vom HB) und hab sie auch direkt geskippt (# gelöscht etc.). Jetzt hat dieses HB mich wieder über WhatsApp angeschrieben, nach dem Motto "Kennst du mich noch?!". Ich bin nicht abgeneigt und habe noch relativ Interesse (weil HB 😁), weiß nur nicht wie ich das jetzt verpacken soll. Haben jetzt auch schon bisschen geschrieben und weiß nicht wie ich jetzt weiter handeln soll? 🤔 Mein Ziel ist momentan bei ihr: FB, vielleicht mehr (, da sie ganz interessant ist). In welcher Position bin ich momentan und wieso schreibt sie mir? Wie sollte ich nun handeln, mich verhalten und schreiben? Und noch eine spezielle Frage: Wie sieht das mit Online-Antworten aus? Kann es sein, dass man dadurch auch schon Desinteresse erzeugen kann, wenn man z.B. nicht schnell genug antwortet? Gibt es da Grundsätze? Viele Targets kritisieren ab und an, dass ich ziemlich lange brauche, um zu antworten. Sprich kann ich also keine Spannung aufbauen?! Ich bin wirklich überfragt... Ich hoffe, ich kann durch Euch meinen Social Skill verbessern und diesmal endlich den f close umsetzen, wenn das HB schon wieder auf meinem Radar tanzt. Euer Hannes!!!
  11. 1. 252. 233. 5 (je nachdem wie man es zählt)4. Küssen5. Beschreibung des Problems: Hey zusammen, ist ne Weile her, dass ich das letzte mal was im Forum geschrieben habe. War sehr mit der Uni beschäftigt und auch so hatte ich nicht wirklich Zeit, die ich im Forum hätte verbringen können. Aber es ist wie immer, man kommt an einen Punkt wo man nicht weiter weiß... Aber der Reihe nach. Eine ehemalige Schulfreundin mit der nie etwas lief (ich fand sie zwar früher schon recht süß aber hatte damals einfach Null Ahnung davon wie man Frauen anspricht geschweige denn verführt) hatte geplant ein Klassentreffen zu veranstalten. Haben also angefangen deswegen auf FB bisschen zu schreiben. Hab teilweise einfach 3-4 Tage nicht geschrieben weil mich das eigentlich nicht interessiert hat. Hab aber gemerkt, dass da ziemlich viel Interesse von ihr da war und sie extrem viel und extrem schnell immer geschrieben/geantwortet hat. Habe also irgendwann ihre Nummer verlangt und wir haben uns auf einen Kaffee getroffen. Aber selbst hier hatte ich noch nicht wirklich Interesse an ihr. Haben uns also auf einen Kaffee treffen wollen... Sie kam dann 20 min zu spät (klar shit test, nichts neues) Sie hat aber schon 10 min bevor wir uns getroffen haben geschrieben, dass sie die Bahn verpasst hat (aber wir wissen ja alle was das heißt). Hatte dann hier schon überlegt einfach zu gehen aber hab mich dann doch entschieden ihr einen Spruch zu drücken, ob ihre Eltern ihr nicht beigebracht hätten pünktlich zu kommen. Wir haben uns dann eine Stunde unterhalten und das war auch ziemlich gut. Hatte aber einen anderen Termin und bin dann nach einer Stunde los. (Quasi Date 1) Hier hat es dann angefangen, dass sie sehr sehr viel und auch sehr sehr regelmäßig angefangen hat zu schreiben. Aber selbst da war ich immer noch im Kopf nicht wirklich an Ihr interessiert wollte es aber laufen lassen. Sie war dann bei mir weil ich Ihr die Urlaubsbilder aus Thailand zeigen wollte und wir zusammen kochen wollten. Ich war aber an dem Tag nicht so glorreich unterwegs, sie kam wieder zu spät (zwar immer mit Ansage aber das geht mir trotzdem auf den Sack) habe aber nichts groß deswegen gesagt. Habe einfach behauptet ich wäre selbst nicht zuhause gewesen, ja ich weiß war nicht so gut. Naja jedenfalls lief an dem Abend gar nichts ausser bisschen Kino. Hatte schon bessere Tage... (Date 2) Zu Date 3 hatten wir spontan gesagt, dass sie wieder zu mir kommt und wir hatten an dem Abend dann auch einiges Getrunken. Der Abend lief alles in allem ganz gut. Hatte mir vorgenommen, dass ich sie küssen werde und hab das auch mit Kino nach und nach vorbereitet. Hätte es aber einfach deutlich früher machen sollen. Sie saß mit den Füßen zu mir auf der Couch wodurch das irgendwie komisch war... Ist nur ne Ausrede ich weiß aber das hat es nicht leichter gemacht. Sie wurde an dem Abend von einer Freundin abgeholt, daher lief mir dann irgendwann die Zeit davon... Jedenfalls hab ich sie geküsst als sie gegangen ist. Das war dann auch Rumknutschen mit allem drum und dran. Sprich Ziel für den Tag zumindest mal annähernd erfüllt mit Abzug in der B Note. Naja zum, 4. Date haben wir was thailändisches gekocht und da wollte ich eigentlich alles Eintüten, sprich FC. Sie kam also vorbei und ich wollte sie beim reinkommen küssen, das hat sie zwar zugelassen aber alles weitere mit "Erstmal Hallo" abgebrochen. Naja ist für mich nichts komplett Neues und sowas wirft mich auch nicht mehr aus der Bahn. Haben also gekocht und gegessen und sind irgendwann wieder auf der Couch gelandet. Nach einer ganzen Weile wo wir uns einfach nur echt gut unterhalten haben, habe ich dann angefangen Kino zu fahren. Sprich Hand auf ihr Knie und streicheln. Hat auch alles wunderbar funktioniert und irgendwann hab ich sie einfach geküsst. Wir haben Rumgeknutscht und ich dachte alles wäre im Lot. Aber sie hat immer, sagen wir mal 15-20 Sekunden Küssen zugelassen und dann einfach aufgehört... no big deal, einfach später nochmal... Naja auch an dem Tag hatte sie mich schon vorgewarnt, dass ihr schwuler Kumpel sie später noch mitnimmt... Das hat sie quasi gleich am Anfang erwähnt... Bin gar nicht drauf eingegangen aber da wusste ich quasi schon wo der Wind herweht... Ende vom Lied, rumknutschen ja, aber alles weitere wurde schnell abgeblockt. Dachte mir aber erstmal nicht viel dabei, weil sie kann ja ihre Tage haben oder sonst was... Aber kann nicht sagen, dass mich das kalt gelassen hat bzw. ich das nicht komisch fand. -Mal als Einschub, bis hier kam von Ihr außerhalb der Dates sehr viel invest, hat viel geschrieben, quasi ständig gefragt was ich mache etc. Habe ihr oft auch einfach nicht erzählt was ich mache und mich drum rum gedruckst. Habe dann auch gemerkt, dass sie da voll drauf anspringt. Naja alles in allem dachte ich also, läuft... Sie zieht in dieser Woche außerdem gerade aus von ihren Eltern und hat daher recht viel am Hut. Also hatte mich auch nicht gewundert, dass sie dann weniger schreibt. War mir abgesehen davon auch recht aber jeder hier weiß natürlich, dass man sich dann schon Gedanken macht... Dann zum 5. Date. Das war am Dienstag (31.1.). An dem Abend war geplant, dass sie mit dem Auto zu mir kommt (sprich open End yeah). Sie hat sich aber den ganzen Tag nicht gemeldet und ich wusste schlicht nicht, ob sie jetzt kommt oder nicht. Ich mir also etwas anderes vorgenommen. Ich wollte Ihr auch nicht nochmal schreiben weil das doch sehr Needy gewirkt hätte. Irgendwann um 18 schreibt sie mir dann: "bla bla bla und wegen später melde ich mich noch, muss noch eine Waschmaschine für die Wohnung kaufen gehen" Ich darauf dann: "Joa sry hab jetzt schon was ausgemacht und ich kann wenn dann nachher nur spontan" Darauf kam dann von ihr: "Okay also dann sollten wir es eher verschieben, bevor es dir dann zu stressig wird oder? Verstehe aber nicht warum wir dann den Dienstag ausgemacht haben :D " Ich dann darauf: "Naja wenn du dich den Tag nicht meldest, keine Lust dann Abends daheim rum zu lungern. Denke ich bin gegen 21:30 daheim. Sprich ab da könnte ich" Dann kam noch von ihr: "Ja hab halt nicht so viel Zeit zu schreiben wegen dem Umzug gerade. Okay dann bis später" Denke ich hab das hier nicht sooooo schlecht gelöst aber ich denke Rückwirkend eher, ich hätte gar nichts mehr mit Ihr am Abend machen sollen. Naja jedenfalls dann später bei mir war alles gut, sie ist von sich aus anfangs zu mir um mich zu küssen, haben was gegessen und dann auf der Couch auch recht schnell angefangen rumzuknutschen. Diesmal also alles irgendwie entspannter. Aber es war quasi wieder genau die gleiche Situation. Nach 20-30 Sekunden hört sie auf mich zu küssen, und quatscht dann entweder über irgendwas oder hört auf und grinst mich nur an^^ Auch das Küssen geht (bis auf den ersten Kuss an dem Abend) nie von Ihr aus. Das ist mir auch prinzipiell Jacke wie Hose aber hatte ich so noch NIE! Sprich ich komme gar nicht dazu nur annähern die Ische anzufassen oder mal in Richtung sex zu springen... War dann folglich am Ende des Abends als sie gegangen war (Nach einem verhältnismäßig langem Abschiedskuss) auch echt bissl angepisst... Habe ihr dann Mittwoch morgen noch geschrieben weil sie an dem Tag einen Arzttermin hatte und ich wissen wollten wie es lief. Hätte auch was übleres sein können, deswegen hab ich gefragt. Die Antwort kam aber erst Abends und daher hab ich auch nur mit "Naja immerhin nichts schlimmes" geantwortet. Sie hatte mir dann Donnerstag morgens noch geschrieben. Aber dann Funkstille. Hatte auch beschlossen nicht zu schreiben weil das echt ziemlich weird ist... 6. Frage/n: So, allein durch das schreiben des Textes sind mir wieder Sachen aufgefallen die ich anders/ besser machen kann. Ich analysiere mich selbst mittlerweile schon sehr oft und hinterfrage auch was ich treibe und ob das immer so sinnvoll war oder eben nicht. Ich denke auch Euch werden wie immer noch einige Sachen auffallen und da bin ich im Voraus schon sehr dankbar. Ich schreib einfach jetzt meine Einschätzung und dann die Frage. Ich hab mir alles durch den Kopf gehen lassen (wahrscheinlich schon wieder zu viel aber wer in diesem Forum macht das nicht wenn er ein HB gut findet). Sie ist auf jeden Fall keine Jungfrau, sie hatte lange Jahre einen Freund, daher fällt das zu 99% raus. Wenn ich drüber Nachdenke, merke ich sehr extrem bei Ihr, umso mehr ich mich für Sie interessiere um so krass weniger interessiert sie sich für mich. Ist jetzt keine neue Erkenntnis für mich (gehört ja quasi zu jeder Verführung dazu) hatte ich aber noch nie so extrem. Weil auch wenn sie gerade viel zu tun hat mit dem Umzug, erklärt es nicht wirklich, warum sie plötzlich so selten schreibt. Als ich ihr noch vor zwei Wochen einen Tag nicht geschrieben habe, hat sie gleich nach einem Tag gefragt ob ich noch lebe^^. Und jetzt kommt einfach nichts... Sie ist auch kein Kind von Schüchternheit aber zumindest im Bezug auf Küssen und Flirten macht es stark den Eindruck als wäre sie da irgendwie gehemmt. Ich weiß nicht ob das an mir liegt, oder ob sie da grundsätzlich einfach zurückhaltend ist. Sie küsst aber ziemlich gut und auch so habe ich nicht das Gefühl als wäre sie da abgeneigt oder irgendwie extrem unerfahren. Andersherum kommt es mir aber so bisschen so vor, als würde sie mich quasi warm halten (was aber dem invest von Ihr, jedes mal zu mir zu fahren - sind immerhin 30 min- widersprechen würde). Ich hatte mich jetzt dazu entschlossen, ihr nicht zu schreiben sondern sie zu freezen. Weil auch wenn ich jetzt ein Date mit Ihr ausmachen würde (was auch sicher kein Problem wäre), hab ich das Gefühl, dass es an der Situation mit dem rumknutschen nichts ändern würde. Sprich ich fahre meinen invest jetzt stark runter und warte, dass sie von sich aus ein Treffen möchte. Ansonsten Adios und next. Was meint Ihr dazu: - Was hätte ich anders machen können/ sollen? - Schon mal eine ähnliche Situation gehabt? - Ist meine Schlussfolgerung den invest runter zu fahren und auf Ihre Frage zu einem Treffen zu warten richtig (ist eher rhetorisch weil ich das als einzigen sinnvollen Weg sehe)
  12. 1. 33 2. 28 3. Wenn man es Dates nennen kann, es waren 2 4. Praktisch 0, außer dass sie mir mal auf die Schulter geboxt hat (nun merke ich meinen Fehler ) 5. Vorschlag, wie ich ihren Satz "wir können gerne was machen, wenn geklärt ist, dass es kein Date ist". 6. siehe unten Welche Etappen gibt es: Hi, ich habe mal eine konkrete Frage, was euch einfallen würde. Mit einer Kollegin von der Arbeit hatte ich mich zweimal getroffen, sie hatte damals den ersten Schritt gemacht. War entspannt und lustig, haben aber es haben auch ein paar PU-Skills meinerseits gefehlt, sie hat viele Shittests gefahren (von ihren Dates erzählt z. B.). Nach nicht mal 4 Tagen hat sie sich dann von alleine bei mir gemeldet und gefragt, wie es mir geht. Ich dachte wow, es läuft auch mal bei mir Mein Fehler war allerdings, dass ich zu schnell geantwortet hatte, es wurde auch ein zweiter Fehler gemacht, der steht unten. Nach etwas mehr als zwei Wochen habe ich mich mal wieder gemeldet und ihr gesagt, dass wir mal wieder losziehen müssen. Dann kam ihre Antwort, dass wir das gerne machen können, wenn geklärt ist, dass es kein Date ist. Es ist wohl eine Anspielung darauf, dass wir mal kurz geschrieben hatten (als sie mich anschrieb und fragte, wie es mir geht) und sie mir (wieder mal) sagte, dass sie gerade einen Date hatte und sich was entwickelt. Ich hatte dann dummerweise geschrieben, dass wir uns dann nicht mehr daten brauchen (mit einem Zwinkersmiley). Nun überlege ich, wie das wieder gebogen bekomme. Ich würde z. B. folgendes schreiben: Ja sa' ma, du hast wohl nur Dates im Kopf Fräulein, Spaß zu haben ist dir wohl fremd. Ich kenne dich zwei Wochen, natürlich ist das kein Date. Einfach nur Spaß haben, lachen und das Revier unsicher machen. Wo ist denn die xyz, wie ich sie kennengelernt hatte? Ich bin auf Vorschläge eurerseits gespannt.
  13. Erstmal ein Hallo an alle hier im Forum! :) Erstmal zu den Eckdaten: Ihr Alter: 21 Mein Alter: 25 Ich habe die Frau in der Uni kennengelernt und nun endlich nach einem Date gefragt, allerdings muss ich dazu sagen, dass ich nicht direkt persönlich nach einem Treffen gefragt habe, sondern per WhatsApp, da ich das direkte Fragen mir noch nicht ganz zutraue. Nun ist es so, dass dieses Date vor 2-3 Tagen passiert ist und mich überraschte die schiere Länge des Dates: 5 (!!!) Stunden. Wir sind ein zwei Bier trinken gegangen und zwischen den zwei Kneipenbesuchen sehr viel rumspaziert (wir waren wahrscheinlich länger spazieren, als wir in den beiden Kneipen saßen). Die Unterhaltung lief rund und es war eigentlich alles gut. Doch irgendwas machte mich nach einer gewissen Zeit stutzig: Es wurde immer später und sie wollte auch irgendwie gar nicht nach Hause, sondern noch weiter Zeit mit mir verbringen. Als es dann schon recht spät war (nach 1 Uhr), schlug sie vor, dass wir ja noch zu ihr gehen und dort noch ein Bier trinken könnten. Dem habe ich dann natürlich zugestimmt. Auf jeden Fall waren wir dann bei ihr und haben uns auch weiterhin unterhalten etc. Sie saß auf dem Bett und ich auf der Couch. Ich hätte mich gern neben sie aufs Bett gesetzt, aber wusste nicht genau, ob das nicht zu übergriffig bei ihr ankommt und sie sich auf einmal fragt, was ich mir den unsagbares mit ihr vorstelle. Ich bin dann gegen 20 nach 2 nach Hause gedackelt und wir haben dann währenddessen noch ein wenig geschrieben. Am nächsten Tag wollte sie Abends wieder was mit mir machen, aber ich musste leider absagen. Habe sie dann für irgendwann im Laufe der Woche zu mir nach Hause eingeladen. Dem hat sie auch zugesagt. Jetzt ist meine Frage: Meint ihr da geht was bzw. kann man da einen Angriff starten (wobei Angriff bitte nicht falsch zu verstehen ist! Mehr im Sinne von: Sich nähern etc.)? Oder wäre das jetzt schon zu übergriffig?
  14. Hallo liebe com, gestern hatte ich ein erstes Date mit einer HB und es verlief anders wie geplant. Wir haben uns in einer Bar getroffen und nach 30min Smalltalk, kam sie mit dem Thema was ich für Zukunftsvorstellungen habe. Wir haben darüber geredet und kamen anschließend auf Ihre. Sie ist 19, Beamtin im mittleren Dienst, sehr hübsch,"möchte" Abitur machen und anschließend studieren. Bei der Frage wieso sie das machen und was sie damit erreichen möchte, kam nichts. Zusätzlich besteht ihr Alltag aus Arbeit, Essen und schlafen andere Interessen habe ich nicht herausgehört. Dazu kam auch noch, dass sie von Anfang an sehr verschlossen war und das ich durchs erzählen meines Mindsets ihr eine andere Perspektive aufgezeigt habe, die sie überfordert hat. Heute morgen habe ich ihr eine Sprachnachricht gesendet, ob alles okay war, weil so eine verschlossene frau ich noch nie hatte, vor allem mit so wenigen Interessen. Die Antwort war folgende: Es war alles okay, nur es war ein bisschen viel was du erzählt und mir zu denken gegeben hast. War auf sowas nicht vorbereitet, dachte wir reden über normale Themen, aber naja. Hier stellt sich für mich die Frage, wie es weiter gehen soll, sie sieht wirklich hübsch aus und ist durchaus ein netter Mensch, aber der inhaltliche Aspekt fehlt vollkommen. Wie geht ihr mit so einer Situation um, einach nexten? Gruß kutusow
  15. 1. Mein Alter 19 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 Date 4. Etappe der Verführung keine 5. Beschreibung des Problems Ist mein erster Post hier :) Sie und Ich 19 haben uns im Internet kennengelernt und uns für ein erstes Treffen in einem asiatischen Restaurant entschieden. Alles lief gut, das Treffen ging ca 2 Stunden bis 21 Uhr. Sie stellte währenddessen auch interessiert persönliche Fragen und schaute und lächelte mich andauernd an. Ich habe sie dann anschließend zur Bushaltestelle begleitet. Wir unterhielten uns währenddessen über verschiedene Themen und sagte mir dann, dass zu ihrer Freundin fährt. Sie schrieb mir noch unterwegs, ob ich einen Bus gefunden habe. Als ich mit ihr an der Bushaltestelle stand, guckte sie mich andauernd nur an, also hatte ständigen Augenkontakt. Sie scannte mich auch mehrmals von unten nach oben und umgekehrt. Fragte auch Fragen wie "Welche Schuhgröße hast du ?" usw. Sie meinte auch, dass es ihr erstes Treffen mit einem Jungen ist. Sie fragte mich auch, ob ich meinen Eltern und Freunden schon über sie erzählt habe. Sagte ihr, dass ich es denen erst nach dem Treffen sagen werde. Sie und Ich studieren beide im ersten Semester, jedoch an unterschiedlichen Orten und haben auch komplett unterschiedliche Studiengänge. Sie ist nur 4 Tage älter als ich und hatte vor einem Jahr nur einmal eine Beziehung mit einem Jungen gehabt (mit 18) wie lange weiß ich jedoch nicht nicht. Sie ist übrigens auch eine sehr anständige Frau, die auch aus einer "guten" Familie kommt. Geht auch gerne ins Theater und zieht sich dementsprechend fein an. Jedoch schreibt sie selten an und gibt nur kurze Antworten bei WhatsApp von sich, doch immer mit errötendem, lächelndem Smileys Fragte sie anschließend nach einem zweiten Treffen, ob wir den nicht abends ins Kino gehen wollen. Sie schrieb "gerne", sagte jedoch an dem Tag ab, da sie Migräne hat und am nächsten Tag früh raus muss und ob wir es nicht verschieben können. Ich war dann etwas skeptisch und fragte sie ausführlich, ob sie Interesse hat, da es uns beiden erleichtern würde, wenn sie die Wahrheit sagt. Sie meinte, dass sie Interesse hat, jedoch anfangs nicht zutraulich ist und 3 Tage am Migräne hatte. Wollte dann wieder mit ihr ins Kino gehen, sie meinte aber, dass sie leider nicht kann, da sie reiten geht. Ich habe darauf dann einen Tag lang keine Antwort gegeben und Nachts um halb 1 schrieb sie: "Hey du, wie gehts dir? Wie war so dein Tag? Was hälst du von Kino entweder morgen Abend(also Freitag) oder Montag?" Ich schrieb ihr dann, dass es mir gut geht und sie die Entscheidung treffen soll. Mittags schrieb sie dann: " Ok dann Montag? Mir gehts gut(errötender Smiley)" Ich schrieb dann wieder " Schön. Klar, um wie viel Uhr wollen wir dahin gehen? Weil dann reserviere ich heute schon." Hat es eine viertel Stunde später gelesen und erst am nächsten Tag eine Antwort gegeben. Ich habe vorvorgestern wieder reserviert und sie hatte vorvorgestern auch gesagt, dass sie sich auf den Film freut. Ihr könnt es schon ahnen, sie hat 2 Stunden davor (um 17:00 Uhr) abgesagt, weil sie vorgestern von den Dozenten gesagt bekommen hat, zwei Essays bis Samstag zu schreiben (War eine lange Nachricht von ihr). Sie machte mir einen alternativ Vorschlag für Freitag Abend. Ich habe lange Zeit nicht geantwortet schrieb ihr dann vorgestern "Ich denke, wir lassen es ersteinmal mit dem Treffen. Konzentriere dich am Besten aufs Studium" Sie hat es dann kurz danach gelesen aber bis heute nicht drauf geantwortet. Wie beurteilt ihr das, Interesse oder eher nicht. Bin leider voll verwirrt :( Einerseits sagt sie, sie hat welches (merkte man auch als wir uns traffen) andererseits sieht man es beim Schreiben nicht (Siehe oben) Dankeschön! PS: Kann es sein, dass sie vielleicht doch kein Interesse hat und einfach nicht "zu unhöflich" sein möchte, weshalb sie immer zusagen wird, um dann im letzten Moment abzusagen, in der Hoffnung bzw. Gewissheit, dass ich irgendwann mal keine Lust mehr bekomme? Die Möglichkeit ist mir grad spontan eingefallen. 6. Frage/n Wie beurteilt ihr das Verhalten dieser Frau? Interesse/Desinteresse? Welche nächsten Schritte/Vorgehensweisen sind sinvoll bzw. empfehlenswert Vielen Dank! :)
  16. Aloha Community! In diesem Artikel möchte ich euch von meinem Standard Date erzählen. Sandart heißt für mich das durchschnittliche Date von einer Stichprobe von ein paar Hundert. Ich hatte immer noch meine meisten Lays von stinknormalen Dates, weil es einfach mit das einfachste ist. Im Gegenzug zum SNL oder SDL (meiner Meinung nach). An zweiter stelle kommen bei mir schnelle Pulls im Nightgame. Da ich hier ebenfalls ziemlich gut bin, werde ich darüber auch noch einen Artikel veröffentlichen. Routinen. Ich bin kein Fan von Routinen. Allerdings werdet ihr feststellen, dass ihr bei ein paar hundert Dates viele Sachen, die sich bewährt haben, wiederholt. Einfach weil es die Sache einfacher macht. Das ist wie ein großer Splittest. Du probierst verschiedene Dinge aus und das, was am besten funktioniert, behälst du bei. Dafür musst du kein Genie sein, das ergibt sich nämlich von alleine. Ich nenne es natürliche Routinen. Sprich auf gut Deutsch sahen alle meine Dates rückblickend betrachtet ziemlich ähnlich aus. Das hat sich jedoch erst im Laufe der Zeit raus kristallisiert, am Anfang ist es mir nicht so ausgefallen. Also ich spreche hier von keinen Mystery Routinen, wie Hand lesen oder ähnliches, sondern eine solide Date Routine, die sich natürlich im Laufe der Zeit entwickelt. Warum Routine? Sie ist weniger für Fehler anfällig. Minuspunkt: Es wird nach einer Zeit ziemlich langweilig und wirkt etwas scripted, wenn man nicht aufpasst. Ich hatte 2014 und 2015 ziemlich viele Dates. Ich erinnere mich an Tage, da waren es 3 oder 4. Meistens probierte ich jede zu pullen. Manchmal war das ziemlich hektisch und ich musste mein Bett öfter neu beziehen. Meine Annahmen zu dem Date sind folgende: Ich habe ihre Nummer beim Nightgame oder Daygame bekommen. Die Interaktion hat vermutlich 10 bis 30 Minuten gedauert. Bevor wir uns trennen, sage ich ihr in ernster Tonlage, dass es wirklich cool war sie zu kennengelernt zu haben (weil es auch stimmt und ich nur auf Frauen gehe, die ich auch mag. 3-4 Jahre in the Game weiß ich, welchen Typ Frau ich will und weiß relativ schnell, ob sie dieser Typ ist oder nicht. Ich vermarkte keinem Pinguin ein Auto.) und das wir uns mal wiedersehen sollten (=seeding the Date). Sollte sie gleich darauf anspringen umso besser. Je nachdem wie gut die Unterhaltung war, hab ich auch gleich eins ausgemacht, aber erinnert euch, ich schreibe hier vom Standard Fall. Ich umarme sie danach und mache die Umarmung eine Millisekunde länger und zeige ihr somit, dass ich sie wirklich mag. Natürlich gehe ich NUR auf das Date, wenn die Logistik scheiße ist für SNL oder ich mit auf eine andere konzentriere an diesem Abend. Ein guter Planer ist im Kopf immer schon drei Schritte voraus und weiß genau wo er mit der Situation hin möchte. Ich gehe hier des Weiteren davon aus, dass die Unterhaltung ziemlich solide war. Dein Game sollte on point sein. Body language, eye contact and vocal tonality. Du machst evtl Sport und kannst dich gut anziehen. Zusätzlich hast du ein kleines Gefühl für Screening entwickelt. Du weißt ungefähr, wie sympathisch sie dich findet und das sie nicht asexuell ist. Sprich, ich gehe davon aus, dass sie Qualität deiner Leads relativ okay ist. Ist das der Fall, dann kannst du ca. 70 bis 80% davon innerhalb von 1-2 Stunden in einen Lay verwandeln. Nicht jeder wird das schaffen, aber es ist möglich, wenn du es wirklich willst. Sorry für die rationale Fachsprache. An einem guten Abend sollte es dir nicht schwer fallen drei gute Nummern zu bekommen. Nachdem wir Nummern austauschen schreib ich ihr entweder in der nächsten Stunde “Hey Marquardt hier” oder am nächsten Tag. "Hey Marquardt hier war echt cool dich kennenzulernen :)” (falls ich es noch nicht gesagt habe) Ich warte nicht allzu lange mit dem Schreiben. Ich schreibe ihr nicht 3 Tage nachher. Ich mag das Mädchen, mit dem ich gesprochen habe, warum soll ich also lange mit dem Schreiben warten? Ich spiele keine Attraktion Spielchen. Das habe ich nicht nötig. Mein Ziel ist die Frau innerhalb von 2-4 Tagen auf ein Date zu bringen. Immer. Das ist ein vernünftiger Abstand für mich und hat hundertfach fieldtested gut funktioniert. Ich versuche sie möglichst früh, aber nicht zu früh wieder zusehen. Ich will nicht allzu lange warten, ansonsten kühlt ihre Erinnerung an mich vielleicht wieder ab. Sprich, wenn wir uns am Freitag oder Samstag kennengelernt haben, dann schreibe ich ihr am Samstag oder Sonntag und versuche für Dienstag oder Mittwoch ein Treffen auszumachen. Ich mag einfach diese drei Tage. Sehr gute Date Tage waren für mich immer Sonntag und Montag. Sonntag hat meistens keiner etwas vor und viele können nicht früh ins Bett, weil sie Samstag lange wach waren. Am Wochenende mache ich grundsätzlich keine Dates. Donnerstag auch etwas ungern. Für das Wochenende ist mir arbeiten an meinem Game wichtiger, davon abgesehen macht fast jedes normale Mädchen am Wochenende etwas mit ihren Freundinnen. Natürlich muss ich nicht erwähnen, dass sie ihre Freunde euch meistens vorziehen wird, da sie diese einfach länger kennt und sie ihr folglich auch wichtiger sein sollten. Ihr könntet euch vielleicht höchstens noch vor dem Feiern treffen, aber auch das mache ich fast etwas ungern, da am WE die Stadt meistens ziemlich voll ist und man sehr gut streeten kann. Uhrzeit mäßig treffe ich mich gerne mit einer Frau, wenn es dunkel ist. Ich fühle mich wohler im Dunklen und ich glaube, bei den meisten Frauen ist es genau so. Früher hatten wir wohl auch im Dunklen in der Höhle Sex (vielleicht bei glimmenden Feuer aka einer kleinen Nachttischlampe) und nicht am helllichten Tag, mitten in der Wildnis, da viel zu gefährlich. Ich peile also etwas zwischen 6-8 Uhr an. Wirklich in 90% der Fälle. Nun im Winter ist es schon vorher dunkel und wenn es bei ihr geht und man im Rhythmus eh schon etwas verschoben ist, dann kann auch 17 Uhr okay sein, im Sommer von mir aus auch erst um 21h, wenn sie eh nicht früh raus muss und der nach Hause Weg bei ihr kurz ist. Generell geht der ÖPNV bis 12, dann hast du rund 2 ½ Stunden für sie. Oder kommt sie mit dem Auto? Wo wohnt sie? Du siehst, ich plane bis hier hin schon einiges oder schätze es zumindest ab, wenn ich es nicht weiß. Triffst du dich um 5 Uhr, dann kannst du vielleicht noch ein Date um 8 Uhr machen, sofern die um 5 früh nach Hause muss. Generell gehen jedoch viele spätestens um 12 oder um 1. Manchmal auch erst 2. Je nachdem ob sie Ferien/Urlaub hat oder nicht. Übernachten wird sie bei dir meistens nicht, hängt aber auch wohl davon ab wie gemütlich deine Wohnung ist. Je später sie bereit ist dich zu treffen, desto höher sind schon einmal deine Chancen. Ganz grob. D.h. wenn ich mich im Sommer um 10 Uhr Abends mit einer Treffe, weil sie morgen nicht früh raus muss (unter der Woche), dann male ich mir relativ hohe Chancen für einen Lay aus (das oben genannte screening mit einbezogen). Warum sonst sollte sie sich so spät mit mir treffen wollen? Hier gilt es also auch das nötige Feingefühl zu haben und zu sehen, ob sie vielleicht offen ist für so ein spätes Treffen, denn dann ziehe ich dieses späte Treffen dem um 18h vor. Gleich kommen wir zu dem Teil, wo du das Treffen ausmachst. Vorher aber noch Logistik. Ihr seht schon, Vorbereitung ist wohl mehr als die Hälfte. Ein gutes Date beginnt schon beim kennenlernen, und zwar bei eurem screening, der nächste Schritt ist dann die Vorbereitung, dass Date selber ist dann ansich nicht mehr wirklich schwer und viel ist einfach wiederholen und üben. Logistik: Ihr trefft euch so nah wie möglich bei dir Zuhause. Das am behindertste, was du überhaupt machen kannst, ist dich mit ihr 5km von deinem Zuhause zu verabreden, wenn du sie mit zu dir nehmen willst. Du wirst in den meisten Fällen das Date zu dir pullen. Warum? Weil du dort weißt, was dich erwartet, in Gegenzug zu ihrem Zuhause (angenommen du hast ihre Logistik nicht abgecheckt, so wie es leider bei den meisten aussieht). Dafür wohnst du so zentral wie möglich. Warum? Weil es immer Sinn macht, dass man sich in der Mitte der Stadt trifft, einfach, weil jeder hierhin den kürzesten Weg hat. Fast in jeder zentralisierten Stadt gibt es einen Treffpunkt in der Mitte, wo sich die meisten Treffen (in Gegensatz zum dezentralisierten Berlin). Daher wohne einfach so gut wie möglich. Dann macht es nämlich auch Sinn, dass ihr euch dort verabredet und sie nicht erst dumm nachfragt, warum ihr euch irgendwo in der Pampa trefft. In der Mitte gibt es meistens auch die besten Clubs, also hast du auch gute Logistik für SNL. Du solltest ein paar gute standard Locations haben. Ich bin oft in Cafes, die ich mochte, gegangen. Ich trinke keinen Alkohol, also bin ich an Dates fast nie in Bars gegangen. Ist es besser, wenn sie einen Drink hatte? Klar. Trinkt sie eher, wenn ich auch trinke? Ja. Jedoch kommt hier meine eigene Persönlichkeit ins Spiel. Fragt euch also immer: Was mache ich gerne. Ihr setzt das Date fest, ihr entscheidet, wohin es geht. Die Frau will euch kennenlernen, sie will eure Welt sehen. Ich gehe also gerne in Cafés, die dunkel sind und bequeme Sofas haben (so dass man sich zurücklehnt), auf die genau zwei Leute drauf passen. Zwei Leute, die nicht zu viel Platz haben, damit sie nebeneinander sitzen und nicht einen Meter voneinander entfernt. Im Idealfall macht es dies auch leicht, dass dein Arm über der Lehne von ihr ist und dann vielleicht langsam auf ihre Schulter herunterrutschen kann. Aber kommen wir erst einmal zum Ausmachen des Dates. Ein Standard Text Verlauf sieht so aus: ich: “Hey Marquardt hier War echt cool dich kennenzulernen :)” (natürlich schreibe ich das nur wenn ich es noch nicht gesagt habe) sie: “Ja :) fande ich auch “ ich: “Warst ja gottseidank nicht so betrunken wie die anderen haha (hier finde ich immer irgendetwas, dass noch einmal an den Abend erinnert schön)” sie: “Haha ja die eine war wirklich dicht” ich: “:) und was machst du heute noch so??” sie: “Nicht mehr allzuviel… etwas lernen und du?” Ich: “Ich auch nicht… nur etwas entspannen und bisschen lesen Hmm Sag mal hast du Dienstag Abend schon etwas vor?” Je nachdem was wir schreiben, kann es auch noch etwas mehr sein, bevor ich sie nach einem Date frage. Sie: “Hmm ansich noch nichts…” Ich: “Cool :) also wenn du Lust hast können wir uns treffen… aber nur wenn du wilst” Ich mag dieses ‘aber nur wenn du willst’ sehr. Es bringt sie dazu es aktiv zu bejahen und dann ist es etwas, dass ihr beide gerne macht, aka sie LUST darauf hat. Geht vllt etwas in die Richtung NLP. Sie: “Ja klar, das wäre super :)” Ich: “Toll :)) hmm wie würde denn 7 Uhr bei dir aussehen?” Sie: “Ja ich denke das sollte gehen, kann dir morgen bescheid geben?” Ich: “Super, klar kannst du das” Ich halte nicht viel von ‘Text Game’. Die Nummer hast du nur um ein Treffen mit ihr auszumachen. Mein ganzes Textgame ist eigentlich nur Haha Lol Hmmm …. :))) Super, klasse, cool, bis dan Ich schreibe mit so vielen Leuten und habe nicht viel Lust viel hin und her zu schreiben. Jedoch genieße ich es auch manchmal, aber ich schreibe selten mehr als sie, besonders nicht, wenn ich nicht viel schreiben will. Sexting zähle ich hier mal nicht rein. Ich versuche also am Tag nachher das Date festzulegen. Treffe ich sie am Samstag, schreiben wir am Sonntag. Meistens antworten sie innerhalb von 30 Minuten bis einer Stunde. Je nachdem was ich mache oder wie ich gelaunt bin, antworte ich meistens in derselben Zeitspanne. Aber auch hier gilt wieder: Ich spiele keinen Spielchen. Ich lasse sie nicht wirklich absichtlich warten, es sei denn ich habe gerade keine Lust zu antworten, weil ich denke, sie wartet absichtlich lange oder spielt evtl auch Spielchen aber auch dann musst du sie nicht mitspielen. Schreibt sie mir wenn ich online bin? Dann schreibe ich allermeistens gleich zurück, nachdem ich die Nachricht an meinen Kumpel fertig habe. Meistens nahm ich mir die Nummer und wir schrieben über WhatAapp. Seit etwas längerer Zeit gefällt mir fb close besser, weil mein Profil halbwegs anständig ist und ich damit punkten kann. Wer ein gutes IG hat oder noch besser ein halbwegs anständiges Snapchat, ist damit besser beraten als mit sms oder Whatsapp. Hast du sie auf fb, dann wirst du wohl ein lebenlang in ihrem Newsfeed auftauchen, wenn du gut bist. So wird sie immer und immer und immer und immer wieder an dich erinnert werden (das ist fast schon pervers, von einer psychologischen Ebene aus gesehen) und je nachdem wie gut dein game ist, wird sie sich auch mit dir treffen wollen. Die flakes (in diesem Falle betrachte ich es als nicht Antworten) minimierst du hiermit auch oder vielleicht flaket sie am Anfang und sieht, dann was du für ein cooler Typ bist und will dich dann doch treffen. Also ran an euer social media. Noch ein kleiner Tipp am Rande. Je mehr Nummern (oder Leads) ihr bekommt, desto fahrlässiger geht ihr in der Regel damit um, einfach, weil ihr mehr habt. Schreibt alle paar Monate mal wieder alle eure Kontakte an, aus denen nichts geworden ist und maximiert so euer Auskommen. Mir ist auch aufgefallen, das ich es oft bei den wirklich richtig Hübschen gar nicht richtig probiert habe, weil ich wieder Angst vor Rejection hatte. Ego. Also gibt bei den wirklich hübschen Frauen erst recht Gas und probiert es. In der Regel frage ich Frauen drei bis viermal nach einem Date, bevor mir die Lust vergeht. Bei einem guten Screening (und gutem Game natürlich) werden die meisten bei der ersten Anfrage zusagen oder zumindest einen Gegenvorschlag machen, wenn sie gut erzogen wurden. Lasst euer Ego euch nie im Weg stehen, habt genug andere Möglichkeiten, aber fragt wirklich drei bis viermal nach und schreibt ihr evtl nach ein paar Monaten noch einmal, sollte sie euch irgendwann nicht mehr geantwortet haben. Es würde euch auch verblüffen, wie viele Frauen mir nach ein paar Monaten, sogar Jahren, wieder geschrieben haben. Sie hat am Dienstag keine Zeit? Wie sieht es bei ihr am Donnerstag oder Sonntag aus? Auch nicht? Nächste Woche Montag oder Mittwoch? Sie ist im Moment etwas busy? Kann vorkommen. Kommt es öfter vor? Dann liegt es wohl an deinem unsoliden Game. Ich mache alternative Vorschläge, bis sie mir sagt, dass es bei ihr zz in Prinzip in den nächsten zwei Wochen nicht geht. Das kann wie gesagt mal vorkommen, wenn sie grad Klausuren macht oder ähnliches. Seid nicht gleich butthurt, wenn sie sowas schreibt. Ich schreibe einfach ganz normal weiter mit ihr, nachdem ich so etwas wie ein "okay" von mir gegeben habe. Ich denke beim Texten nicht groß drüber nach, was ich schreibe. Meistens ist es irgend etwas lustiges. Ich bin so authentisch wie möglich. Versucht sie dann einfach in regelmäßigen Abständen auf ein Date zu kriegen. Wenn es euch zu sehr auf den Sack geht könnt ihr auch so etwas schreiben wie "okay, meld dich einfach wenn du Zeit hast". Das eigentliche Date Nachdem ich euch schon über Logistik und Location das wesentliche gesagt habe geht es weiter. Ich bin immer pünktlich zu einem Date. Manchmal vllt ein paar Minuten zu spät. Ist sie zu spät oder flakt sie? Kein Problem. Ich wohne ja nicht weit weg. Bei meinen paar hundert dates hat, glaube ich, wenn ich mich recht erinnere, keine einzige mich wirklich versetzt. Eine kam einmal 20 Minuten zu spät, aber das war eine Ausnahme. Flaken hat auch oft mit schlechter Planung oder nicht richtigem Ausmachen zu tun haben oder ihr meldet euch einfach ein paar Tage vor dem Treffen nicht mehr, dass ist natürlich auch dumm. Fragt also lieber ne Stunde vorher nochmal nach, solltet ihr euch wirklich unsicher sein, aber besser ist natürlich die Kommunikation bis zu dem Date nicht wirklich zu unterbrechen. Ihr habt sie Samstag kennengelernt, schreibt mit ihr am Sonntag und habt Sonntagabend die quasi Date Zusage von ihr für Dienstag oder Mittwoch. Was schreibt ihr am Montag oder Dienstag? Nun vielleicht gibt sie euch noch am nächsten Tag die feste Zusage, um das obige Beispiel zu vollenden. Ich würde auf jedenfall noch etwas mit ihr schreiben. Ich hasse dieses harte “Ich hab die Nummer nur zum Date ausmachen” ebenfalls. Ja so ist es zwar, aber weil ich davon ausgehe, dass du sie magst, solltest du auch das Schreiben mit ihr genießen. Du kannst ihr entweder irgendwas lustiges schreiben, irgendwas kleines dummes unbedeutendes, alltägliches: “Haha vor meinen Augen ist grad so ein kleines Kind voll dumm hingefallen und hat sich wehgetan, da musste ich irgendwie voll lachen” “Hab grad ein Mädchen auf der Straße gesehen, die dir verdammt ähnlich sah Du hast nen doppelgänger haha” “War irgendwie voll lustig als am samstag dieser typ ausgerutscht ist :/ muss da immernoch drüber lachen” Oder einfach ein nettes “Und wie war dein Tag heute so? :)” Je nachdem wie der Frame ist, kann auch ein “Na, wie war …” davor kommen. Sie: “Puuuh etwas stressig, musste soviel ….” Ich achte beim Schreiben nicht zu sehr auf die Rechtschreibung (bei diesem Post wohl leider auch lol). Ihr sendet kurze Nachrichten verdammt nochmal und keine ellenlangen philosophischen Essays. Smalltalk bitte. Haltet euch kurz, macht es spaßig. Über Philosophie könnt ihr euch dann unterhalten, wenn ihr mit ihr in einer Beziehung seid, aber nicht vorher über whatsapp oder Facebook. Ich würde es fast schon als Soziale Norm ansehen, bei Kurznachrichten nicht auf jedes kleine Detail zu achten. Also ihr begrüßt sie. Wenn ihr sie seht umarmt ihr Sie. Hier kriegt ihr den ersten feinfühligen Indikator. Wie feste drückt sie euch? Wie nah kommt sie euch? Achtet auf diese Feinheit. Es ist quasi euer erster kurzer kino Test, nachdem ihr euch ein paar Tage nicht gesehen habt. Vielleicht habt ihr schon geschrieben, was ihr macht (“Wenn du Lust hast können wir uns auf nen Kaffee treffen oder so”), vielleicht fragt sie gleich was ihr nun macht. Für mich war der Standard immer etwas herumlaufen, spazieren gehen, Kaffee trinken, in eine bar gehen, irgendwo hingehen, wo nicht viele Leute sind und ne kleine Aussicht genießen. Im Sommer etwas mehr draußen und sich irgendwo hinsetzten, im Winter etwas mehr drinnen. Ich habe meistens das gleiche gemacht. Es gab eine schöne kleine Insel im Fluss, über die sind wir, es gab zwei, drei Blicke über die Stadt, an den Aussichtspunkten habe ich mich oft hinter die Frau gestellt und konnte so etwas kino anfangen. Ich mag es kino mit kitzeln zu initiieren. Ich habe gemacht, was mir gefällt. Gefällt euch spazieren gehen? Dann macht das. Gefällt euch diese Bar, nah bei eurem Zuhause und ist diese auch gemütlich? Dann geht dahin. Ich habe nie besondere Sachen an einem Date gemacht. Scheiße früher dachte ich mir, ich muss mit ihr Kart fahren gehen oder so. Nein. Was ist das Besondere an einem Date? Du! Du bist das besondere. Deine Persönlichkeit ist das interessante. Glaubst du, du bist zu langweilig und musst deshalb irgend nen Scheiß für sie veranstalten und dann womöglich auch noch dafür bezahlen? Warum gibt es so viele Anfragen nach “Date ideen”? Scheiß darauf. Es sei denn das Date langweilt dich wirklich, aber dann kann es auch an einem von euch beiden liegen. Ihre Persönlichkeit sollte ja auch interessant sein und minimal sexuell, sodass eine kleine Spannung vorhanden ist. Also mach deine Dates lieber so einfach wie möglich. Essen gehen halte ich auch nicht für gut, da man hier kein kino machen kann, wenn man sich gegenüber sitzt. Ich habe das genau einmal auf ihren Vorschlag gemacht. Nie wieder. Nachdem ihr euch getroffen habt, lauft ihr wohl etwas herum. Wie lange geht ein Date? MEISTENS wird sie mit nicht mehr als 3 Stunden rechnen. Soviel veranschlagt sie wohl unterbewusst in ihrem Kopf für das Treffen. Soviel Zeit hast du. Ist es besonders gut? Vielleicht bleibt sie etwas länger. Ist sie ziemlich busy? Dann hast du wohl etwas weniger Zeit. Aber aufgrund von sozialer Normen oder wie auch immer du es nennen willst, gehe ich davon aus, dass du maximal 3 Stunden mit ihr hast. Im Schnitt. Das Ziel ist Sex. Drei Stunden insgesamt. Vermutlich etwas mehr, wenn es zum Sex kommt. Musst du beim ersten date layen? Nein natürlich nicht. Ich möchte es hier nur anpeilen. Natürlich musst du es nicht, keiner sagt dir das, keiner macht dir Druck. Ihr mögt euch und du weißt, dass es wohl eh zum Sex kommt? Hey warum sollst du nicht bis zum Dritten Date damit warten? Ist okay. So in etwas sagte das mal ein Coach aus England. Ein anderer aus Kroatien sagte einmal, dass er die Prinzipien hat, wenn es beim zweiten Date nicht zum Sex kommt, dann trifft er sich nicht mehr mit ihr. Ja ich höre schon die dummen Zitate. Es ist seine Prinzipie. Wenn er das so will, gilt es diese zu respektieren, egal ob es richtig oder falsch ist. Für mich ist es so, dass ich einfach möglichst bald Sex haben möchte. Ich will sehen, wie sie im Bett ist. Sex ist wichtig für mich. Passen wir sexuell zusammen? Sex ist für mich eine tolle Art des Kennenlernens. Ich will nicht viel Zeit damit verschwenden, um zu sehen, ob wir sexuell zusammen passen oder nicht. Mystery hat damals 7 Stunden im Schnitt gebraucht. Das ist okay. Mehr ist auch okay, weniger ist auch. Manchmal sind 2 Stunden okay, manchmal sind ein paar Minuten okay. Manchmal kann man sich ein paar Dates ‘zeit lassen’ (nicht negativ gemeint). Soll jeder so, wie er will. Ein anderer Freund von mir, der sehr erfahren ist, hätte die Chance gehabt seine jetzige Freundin auf einer Toilette im Hostel das erste Mal zu knallen. Jedoch dachte er sich dabei *Ich mag das Mädchen wirklich. Soll unsere vielleicht entstehende Beziehung so anfangen? Nein*, also wartete er mit dem Sex. Nicht jede Situation ist gut. Eigentlich könnte ich hier schon das Schreiben aufhören. Mehr müsst ihr nicht wissen. 80% Des Dates passieren schon vor dem Date. Der Rest ist Wiederholung, Übung, Kalibration und allgemeine Softskills. Versucht öfter mal ein bisschen zu eskalieren. Wie reagiert sie auf sexuelle Witze? Oft sind Frauen viel offener, als ihr denkt. Viel ist einfach Kalibration und das nötige Feedback dafür bekommt ihr meistens nur, wenn ihr es zu schnell oder zu langsam macht, aka sie euch nen minikorb gibt oder gelangweilt rumschaut. Macht es euch einmal zur Regel, jedes Date zu pullen. Ihr werdet nicht jede mit nach Hause nehmen können, aber ihr werdet es schaffen einen beachtlichen Betrag von euren Dates mit euch nach Hause zu nehmen. Die Eskalation und der Pull sind immer heikle Punkte. Und dann meistens das Ausziehen, wenn ihr im Bett das eskalieren anfangt. Sollt ihr sie vor oder nach dem pull küssen? Ist egal. Probiert beides. Manche könnt ihr im Sommer auch gleich draußen irgendwo vernaschen, wenn sie sehr sexuell sind, andere brauchen etwas mehr Diskretion oder Vertrauen. Ihr seht also schon, dass perfekte Standard Date ist 80% Vorbereitung. Habt ihr vorher alles abgecheckt, dann ist das Date fast wie auf Autopilot und wird spannend, wenn es etwas ins Sexuelle geht. Je mehr Dates ihr habt, desto sicherer, routinierter und erfahrener werdet ihr. Ihr könnt sie schneller besser einschätzen und wisst eher bescheid wie ihr mit manchen Situationen umgehen müsst. Den pull könnt ihr zum Beispiel im Winter einleiten mit (ihr lauft nach einer heißen Schokolade etwas draußen, bei dir in der Nähe rum) “irgendwie ist es jetzt schon etwas kalt… wir könnten zu mir gehen”. Beachte das hier alles logisch ist. Es macht Sinn zu dir zu gehen. Du gibst ihr den Grund ‘Kälte’ dafür, den sie als Frau vielleicht auch fühlt. Im Sommer “woa ist das heiß, gehen wir kurz zu mir, da hab ich ein Wasser”. “Hmm.. Sollen wir noch kurz zu mir gehen?” *nach kurzer Stille, etwas rumlaufen und keinen wirklichen Plan haben* “Oh, wenn du willst, dann kann ich dir noch meine Bude zeigen” Das zweite oder dritte Date macht sich auch immer gut, wenn ihr bei dir Zuhause kocht. Dann hast du das Pullen damit schon erledigt und eine Vertrauensbasis gibt es ja schon aufgrund der vorherigen Treffen (hoffentlich hast du die Zeit jedoch für ein paar kleine sexuelle Anspielungen genutzt). Gehen wir davon aus, das du anpeilst, am ersten Date Sex zu haben. Sie markiert sich also instinktiv 3 stunden dafür in ihrem Kopf. Du solltest also versuchen den Pull am Ende der zweiten Stunde einzuleiten, damit du dann noch eine Stunde mit ihr ungestört sein kannst und im Idealfall noch mehr. Eine Wichtige Sache fällt mir noch ein. Bei mir Zuhause angekommen, lasse ich sie meistens die Schuhe ausziehen, wenn sie es nicht von alleine macht. Solltest du sie unter einem Vorwand gepullt haben nur kurz etwas abholen zu müssen, dann sorgt das auf jedenfall dafür, dass ihr etwas länger bei dir bleibt. Stühle habe ich alle aus meiner Wohnung entfernt (oder vollgestellt). Es bleibt nur das Bett als Sitzmöglichkeit übrig. Das eliminiert für mich quasi den Fehler von vornherein, dass sie sich vielleicht auf einen Stuhl sitzt und ich dann auf der Couch oder dem Bett sitzen muss, eine komisch große Distanz zu ihr habe und kein kino initiieren kann. Ähnlich wie beim gegenübersitzen am Essenstisch. Soo nun das ist jetzt nicht alles was ihr über Dates wissen könnt, aber es ist doch einiges und das meiste, was mir aus meinen paar hundert Dates hängen geblieben ist. Natürlich liegen die Zeitangaben und Werte alle unter meinem Bias. Mag sein das andere Leute auf ganz andere Werte kommen. Je nachdem was persönliche Präferenzen sind. Für mich galten die Umstände eines 22 jährigen Studenten. In meinem Zimmer hatte ich übrigens nur eine Matratze auf dem Boden, einen halb kaputten Schrank und zwei Stützen, auf denen eine Holzplatte war, was als mein damaliger Tisch fungierte.
  17. hey, ich hatte jetzt zwei dates mit einem Mädchen, dass ich beim feiern kennengelernt habe. Mein Typ ist Sie nicht zu hundert prozent, ziehe auch bald weg aber da sie sehr angezogen von mir zu sein scheint/schien dachte ich was solls. Erstes Date verlief gut, waren was trinken. Es war witzig und sehr locker, haben über Gott und die Welt geredet und man merkte sehr, dass da etwas in der Luft ist. Zum Kuss oder anderen Annährungen kam es nicht (Grund wieso ich mich hier anmelde, verpasse sowas immer im richtigen Moment) Zweites Date verlief auch nicht schlecht, war wieder recht witzig nur leider habe ich erst im Nachhinein verstanden was ich verpeilt hatte..Zig Berührungen ihrerseits, Anbieten eines Kaugummis und trotzdem passierte nichts. Echt blöd. Haben uns jetzt zum Gassi gehen nochmals fürs Wochenende verabredet, nur weiß ich nicht ob das noch Sinn macht. Ich will sie nur ins Bett kriegen, frag mich ob die Anziehung die ich so mühsam aufgebaut ist, die wohl wieder weg ist, da das ganze eher in Richtung friendzone verlief, wieder holbar ist. Heißt, kommen Berührungen etc meiner Seite beim nächsten mal ist noch alles drin oder nicht ?! Danke an Euch!
  18. 1. Mein Alter : 22 2. Alter der Frau : 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben : 5 4. Etappe der Verführung : Sexuelle Berührungen -> Po, Busen (mit Anziehsachen) 5. Beschreibung des Problems : Hallo Leute, habe eine Frau übers Internet kennengelernt und mich mit ihr getroffen : 1. Date : Im Café, super Verstand viel gelacht, auf dem Weg zu unseren Autos, Kino in Form von sie im Arm haben 2. Date : Weihnachtsmarkt, sofort ihre Hand genommen und Händchen haltend über den Weihnachtsmarkt gelaufen, viel Spaß gehabt, beim Glühwein trinken sie "einfach" geküsst. Danach noch ins Kino ein Film gesehen, oft geküsst, Hände gestreichelt. Jeder aber wieder getrennt nachhause. 3. Date : Sie abgeholt, shoppen gegangen, wieder viel geküsst und Händchen gehalten. Sie zuhause abgesetzt, im Auto rumgemacht aber wieder alleine nachhause, da Sie noch was mit ihrer Mutter gucken wollte. 4. Date : Bei ihr , zusammen gekocht, viel Spaß gehabt, viel Kino und küsse, am Tisch intensive Gespräche über Freunde, Familie und bla. Nach dem Essen aufs Sofa geschmissen, rumgemacht aber als es zu wild wurde und meine Hände über ihren Körper wanderten hat sie abgeblockt : "Ich will nicht so schnell". Ich ihr kurz Freiraum gegeben, Sie danach wieder leidenschaftlich angefangen zu küssen aber mit mehr Vorsicht (war ein Fehler glaub ich), dann kamen leider im Fernsehen nicht so gute Nachrichten über Berlin was sie getroffen hat, wodurch der Abend dann in Richtung Sex endgültig vorbei war (fand es einfach unangemessen) -> wieder alleine nachhause 5. Date : Minigolf, hat super Spaß gemacht, sie ist richtig aufgeblüht wie bei jedem Date, danach zu ihr Geschenke einpacken, viel Kino und gelacht, dann hab ich meine Chance gewittert endlich die Etappe zu steigern. Ich hab Sie gepackt mit ihr rumgemacht, meine Hände wanderten über Busen und Po, ich hab ihr ins Ohr geflüstert : Du bekommst heute kein Sex! Sie versicherte mir keinen zu wollen, während wir rummachten, ich küsste Sie am Hals, sie aber sehr passiv bis auf das küssen, ich nahm ihre Hände legte sie um meinen Hals, danach sagte ich : Du brauchst bestimmt Hilfe beim backen morgen früh, worauf Sie nur antwortete : Nein du schläfst hier nicht! Was mich völlig aus dem Konzept brachte, ich nahm es lässig und cool hin als ob ich es überhaupt nicht nötig hab und ging nachhause (Sie wollte auch schlafen). Am nächsten morgen krieg ich eine Nachricht das wir uns garnicht kennen, uns bis jetzt nur 5 mal getroffen haben und es total unangebracht war zu sagen ich schlaf bei ihr, sie sagte "In dem Moment dachte ich du bist wie jeder andere Kerl" Ich machte ihr am Telefon klar, dass alles cool zwischen uns ist, sie soll sich nicht so viele Gedanken machen, ich bin ein Mann der die Zügel in die Hand nimmt. Sie erzählte darüber das sie zu oft verletzt worden ist und das nicht mehr erleben will, sie will sich nicht mehr austoben und wurde zu oft fallen gelassen (was für mich so viel heißt : sie wurde oft gefickt und liegengelassen). Sie hat auch Angst das ich nur jemand bin der sich austoben will, da ich aus einer sehr langen Beziehung komme. Was Sie auch noch stört seit Anfang an, dass ich nicht viel schreibe. Ich hab aber einfach gelernt das man sich mit schreiben und telefonieren nur in die scheiße reiten kann, weshalb ich versuche das aufs minimalste zu reduzieren, was sie an mir stört. Wie geh ich weiter vor? Soll ich sie Freezen, sie einfach beim nächsten mal packen und Hand in die Hose eiskalt oder Geduld haben und Sie erstmal mit weiteren Treffen kennenlernen und eine schöne Zeit mit ihr haben wo es nur bei Kino bleibt? Sie wirkt auf mich angeknackst, wohnt in einer Wohnung alleine, hat aber sehr guten Kontakt mit Großeltern und Eltern ( die geschieden sind). Geht fast jedes Wochenende feiern und ist so gut wie immer blau dann. Arbeit läuft bei ihr, da gibt es keine Probleme bis auf den alltäglichen Arbeitsstress. Danke und frohes Fest !
  19. Ich hatte jetzt öfter die Situation, das bei einem Date, wo mir von dem Mädel vorher (zumindest gefühlt) signalisiert wurde, das mehr drin ist, plötzlich klar gemacht wird, das nix laufen wird. Verscheiden offen kommuniziert, mal auch schon bei ihr zuhause. Aber ich hatte jedes mal das Gefühl, dass das 'nein' echt ist. So, und dann kommt eine Enttäuschung bei mir hoch, und ich kann die nicht verbergen. Ja, ich sollte total cool bleiben, aber ich schaffe es nicht. Und diese Enttäuschung bemerken die Mädels, und ich wiederum merke, das sie es merken. Klingt kompliziert, ist aber ganz einfach. So, und nun die simple Frage: Was dann? Game over, nach Hause gehen? Weiter überspielen, so tun, als ob alles cool ist (mein Standardverhalten, funktioniert nicht)? Oder vlt sogar direkt ansprechen. Vulnerable sein, Mark Manson style. Irgendjemand Erfahrung damit, und hat was daraus gelernt? (Und nochmal: Ich will nicht wissen, wie man die Enttäuschung selber verhindert, sonder was tun, wenn sie eh schon da ist)
  20. Moin, ich war zwischendurch in einer LTR und bin wieder auf der Pirsch. Hatte jetzt ein paar Dates und jedesmal (!) kommt beinahe sofort die Ansage von der Frau, dass sie "mit offenen Karten spielt" und definitiv was festes sucht. Die eine hat danach noch ungefragt all ihren vergangen Fickbeziehungen und wann sie warum sie mit welchem Kumpel gebumst hat usw. erzählt und wie sehr sie das alle nervt. Ist das jeweils als Shittest zu sehen?
  21. das target redete beim date mehrfach von zukünftigen treffen und zeigte offensichtlich interesse. habe sie daraufhin am nächsten tag angeschrieben, wie es mit vorschlag xy aussieht, den sie gebraucht hat, die reaktion war "ich schreib dir dann" . jetzt nach 7 tagen gibt es immernoch keine antwort. ist der fall hoffnungslos?
  22. Hallo miteinander, wie fragt Ihr nach einem Date per Anfuf oder per Whats App ? Und wenn per Whats App wie fragt Ihr danach ? Ich würde gerne mit dir ... hey hast du Lust .. Oder direkt fragen Freitag gehen wir dort hin ..
  23. Hallo Leute, sie hat mich letztes Wochenende gefragt, ob wir nicht mal zusammen etwas kochen wollen. Sie saß in der gleichen Nacht auch schon auf meinen Schoß und lies sich meinen Arm um sie legen. Heute schreibe ich ihr, wir machen Freitag aus, dabei erwähnt sie, dass sie Samstag ein Date hat. Hab es einfach ignoriert, wie gehe ich am besten an die Sache ran? Einfach ignorieren und weitermachen als hätte sie das nicht gesagt? Danke für eure Hilfe :)
  24. 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 30 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0 (alles nur auf Arbeit) 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Küssen, leichte Sexuelle Berührungen(Brüste,Po,Umarmungen) 5. Beschreibung des Problems Hallo, und zwar... ich versteh mich mit ihr sehr gut. (HB) Anfangs dachte ich mir: "oh bei ihr hab ich nie eine chance..." bis sie mich verführte... wir haben viel miteinander geschrieben und reden auch viel auf Arbeit. Sie nennt mich Süß, Putzig, hübsch und möchte immer das ich sie anfasse.(was ich auch gern tue, ich bin aber "noch" sehr unerfahren was das Thema "Frauen" angeht) wir Küssen uns auch ab und zu auf Arbeit und Umarmen uns eigentlich jeden Tag (sie hat die Initiative) sobald ich aber das Wort Date oder wir könnten uns doch ein mal Treffen sage blockt sie sofort ab. (schreibt nicht mehr zurück) (wechselt das Thema wenn wir gerade reden.) ich kann es verstehen, sie hat einen "Freund" der es nicht mitbekommen sollte, aber kann sie mir das nicht sagen? ich bin gern bereit mir ihr weit weg zu fahren, um irgendwo essen zu gehen, oder irgendetwas zu unternehmen... aber kann sie mir das nicht sagen? oder sind Frauen so und wollen das irgendwie von mir hören? sie ist aber so wie ich herausgehört habe auch sehr locker in ihrer "Beziehung" und trifft sich auch regelmäßig mit anderen, so wie sie mir schreibt... was entweder stimmt oder auch nicht. sie sagt auch sie würde mich zu sich nachhause einladen, aber sie muss erst aufräumen wozu sie zu Faul ist. 6. Frage/n Warum block sie bei dem Date. wenn wir uns auf Arbeit doch so gut verstehen, küssen und sie die Initiative ergreift ,manchmal nun auch ich, um sie an bestimmten Stellen berühre. wie sollte ich es mit dem "date" versuchen anzufragen? oder was soll ich allgm in dieser Situation machen? ich würde wirklich gern mit ihr etwas anfangen. (etwas längeres)
  25. Moin, Ich weiß, dass es immer eine situationsabhängige Sache ist. Aber generell wenn ihr die Frau führt (Dates, Drinks, etc.) stellt/ schreibt ihr dass dann als Frage, oder formuliert ihr es direkter. Also Fragt ihr eher "Wollen wir uns dann und dann treffen?" "Eine letzte Nacht am Sonntag?" anstatt "Lass uns dann und dann treffen" "lass uns noch eine Nacht am Sonntag verbringen" In wie weit spielt es rein, wenn ihr wisst, dass die Frau etwas zögerlich und sich nicht sicher ist?