Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'daygame'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Pickup Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Affären
    • Sexualität
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder

Blogs

  • Ra`s Blog
  • VITAL's Blog
  • that's me
  • Dohnny_Jepp's Blog
  • Cr0ss' Blog
  • Martuk's Blog
  • Malaqi's Blog
  • Cesar's Blog
  • Beli's Blog
  • TomMiller's Blog
  • FreeAtLast's Blog
  • BADMAN's Blog
  • Envis' Blog
  • Blog von NachtFuchs
  • Touareg's Blog
  • St André's Blog
  • Engine's Blog
  • The world is in our Hand
  • flooder.
  • Gemstones' Blog
  • Fabian90's Blog
  • dylanthomas18whiskeys' Blog
  • blackXun's Blog
  • Mooony's Blog
  • Zocker211's Blog
  • hegi's Blog
  • Picasso's Reality
  • TheFragile's Blog
  • Signature's Blog
  • Schokoriegel's Blog
  • Essey's Blog
  • eklipse's Blog
  • Sierra Bravo's Blog
  • Chronos' Blog
  • daily realdeal
  • Mechanics Pickup-Blog
  • Jimbobimbo's Blogspot
  • Tsun's Blog
  • skyler's Blog
  • ColdAir's Blog
  • Kris' Blog
  • kologe's Blog
  • hoodlum's Blog
  • SC Bootcamp von NF
  • Driemeo's Blog
  • Strine's Blog
  • Shift's Blog
  • DangerKlaus' Blog
  • Midfield General's Blog
  • Trumen's Blog
  • Dem Doc sein Blog
  • Graf von Montedisco's Blog
  • Auspex's Blog
  • Fuego's Blog
  • NewGuy's Blog
  • Oo... Born again PUA ...oO
  • Duke2005's Gedanken
  • Desire_ECK's Blog
  • Cream dela cream's Blog
  • Mr.Style's Blog
  • hallo18's Blog
  • Locksley's Blog
  • Ibi's Blog
  • lynx's Blog
  • cocktail's Blog
  • Design's Blog
  • Kybernetik's Blog
  • MatTheMad's Blog
  • thEdoors' Blog
  • Dogy's Blog
  • It's Magic Blog
  • Showtime´s Blog
  • Das Leben wie es sein sollte
  • Manollo's Blog
  • WhiteGekko's Blog
  • Von "Mamaliebling" zum Casanova
  • Bamboo's Blog
  • ChinChan's Blog
  • Charm's Blog
  • goCrazy's Blog
  • Sparkle Motion
  • NewShape's Blog
  • Jonez's Blog
  • 99er Blog
  • Michel Swennson's Blog
  • Get ready to ignite!
  • arktus' Blog
  • El Diabolo's Bloq
  • sweet2304's Blog
  • b-man's Blog
  • Jinxis Story-Blog
  • Pizza's Blog
  • caisto's Blog
  • Mr.FM's Blog
  • Donatello's Blog
  • ShadowMoon's Blog
  • Tyre's Blog
  • Das Leben eines Naturals
  • sunnyboy25ke's Blog
  • Sh0wtime's Blog
  • Change happens!
  • Erkenntnisse eines lasterhaften Vagabunden
  • Wenn Augen mehr sehen
  • seductor76's Blog
  • scotty's Blog
  • Schneeball's Blog
  • tentacle's Blog
  • PickUp und der Rest des Lebens...
  • markusII's Blog
  • marcel...'s Blog
  • Ziferi's Blog
  • Cifer's Blog
  • ZaGoR's Blog
  • Salty's Blog - Project "Me"
  • Die Wege eines Anfängers
  • St3vE's LifE with MaN & WifE
  • Borp in der Welt des Pickup
  • Hash's Blog
  • Zion's Blog
  • Tagebuch eines Lairs
  • Gisy's Blog
  • JacKBlack's Blog
  • Sm1's Blog
  • Johnny Divine's Blog
  • TC's Blog
  • LifeDLX's Blog
  • Iron008's Blog
  • Changelife28's Blog
  • seki's Blog
  • Dschingis' Blog
  • Tagebuch eines Weltenbummlers
  • PUnoob1's Blog
  • Bricktop's Blog
  • #Puma's Blog
  • AmericanHardis' Blog
  • Adrenalin-hn's Blog
  • Goere's Blog
  • Ruepel's Blog
  • Tokei-ihto's Blog
  • J4ck5parrow's Blog
  • rejective's Blog
  • The Life Of Change
  • muhazz's Blog
  • david1080's Blog
  • Curse's Blog
  • Skee's Blog
  • Fragen Sie Dr. Meta?
  • AngelWings' Blog
  • Meine entwicklung im Reich der Verführung
  • Italian Stallion's Blog
  • Seraph's Blog
  • Bladerunner's Blog
  • Der Weg Luyins
  • psycheplayer's Blog
  • DJ VodKai's Blog
  • getting startet
  • Ich brauch dringend Hilfe!
  • Thrill's Blog
  • Hazel's Blog
  • Tyrone Tucker's Blog
  • fortissimo's Blog
  • Tachyonic's way
  • Hurricane07's Blog
  • Tobi1511's Blog
  • DannyO's Blog
  • Nicodeus' Blog
  • Maron's Blog
  • DaveBerlin's Blog
  • Antiarbusto's Blog
  • Leitwolf's Blog
  • Jordan's Blog
  • Blackbeaty's Blog
  • Kartoffel's Blog
  • Terrorhamster's Blog
  • Norry's Blog
  • rockcity's Gedanken
  • #1 Rheinland-Pfalz / Hessen PUA's Blog
  • flyingdragons Blog
  • Temptation's temptations
  • nerd² entwicklungs Blog
  • hilkster's Blog
  • Zelzaan's Blog
  • Atkin's Blog
  • InnerGame-Blog von Academic
  • Schwarzekarte
  • Natural Felix
  • Phurax's Blog
  • Mr. Gad-Jet
  • TomBoy's Blog
  • Santana*SMS-Peepshow
  • Primadonna's Blog
  • Dreamcatcher's Blog
  • Nuke's Blog
  • Chaossoldat's Blog
  • J-T's Blog
  • neruda's Blog
  • SoulOfDistortion's Blog
  • DerKnorr's Blog
  • Mickey's Blog
  • IggyTheElectric's Blog
  • Drunknmunky's Online Diary
  • Lordheru´s Blog
  • Blogi
  • Lernjournal von Pascal
  • RobinMasters' Blog
  • Ben Black`s Psychologie der menschlichen Beziehungen
  • silvestro's diary
  • Mein Blog
  • Xilef's Sorgenkiste
  • pacos' MotivationsBlog
  • onashabuh's Blog
  • Chanel's Blog
  • IgnitiOn's BlOg
  • RedNighthawk's Blog
  • Seductiontheory (c) by SocialSkills
  • Vom Weichei zum Verführer
  • Bartman's Blog
  • NOvemberman's Blog
  • Ilai's Blog
  • Mein Weg zum PUA
  • been.faaf's Blog
  • Rawrr (:'s Blog
  • Altersunterschiede Ich 15,HBS :16-20
  • Sweet venoM's Blog
  • Lov.Amadeus' Blog
  • askAurel - nicht alles Gold was glänzt
  • TyLerh12's Blog
  • Der Weg ist das Ziel
  • Shredder's Blog
  • Salvation approaches
  • Ambitionist's Blog
  • tenderway's Blog
  • Animus' Blog
  • sportyandy1989's Blog
  • the_Mafia's Blog
  • Reincarnation's Journey
  • Mein Blog
  • Master *C*'s Blog
  • Deadmaû5's Blog
  • kannt's Blog
  • NewDay's Harry Potter oppener
  • Mein Umgang mit One Itis
  • Chanx's Blog
  • Mr.Duchar's Blog
  • juicy pen's Blog
  • JustASmon's Blog
  • Dr. Diego's Blog
  • ThePretender's Blog
  • Neues ?
  • woolf's Blog
  • Mein Weg zum Pickupartist no.1
  • Stantepede's Blog
  • Social Arts
  • Saphir's Blog
  • It`s not simple in the crazy World
  • Ash's Blog
  • Escorpio's Blog
  • SwingKid's Blog
  • MisterDrNo's Blog
  • Maddin48's Blog
  • crisko's Blog
  • TheProdigy's Blog
  • No Pain, No Gain
  • Lucky Striker's Blog
  • scientific's verrückte kleine Welt
  • StarD19's Blog
  • Tubibubi's Blog
  • Alphaanimal's Blog
  • Sir Paul's Blog
  • Apestyle's Blog
  • Ich möchte mein Leben verändern.
  • Stryker1's Blog
  • Yeah, well, you know, that's just, like, Automatikk's opinion, man.
  • narf's Blog
  • Death's Blog
  • DannyLeVille's Blog
  • Der Block von HAns Blog
  • Gamedragon's Blog
  • GöKhAn's Blog
  • Nico's Blog
  • Vom Looser zum Frauenheld
  • Razorblade's Blog
  • Sleyn unterwegs - mal mehr mal weniger :P
  • Der Blog...
  • Hypnotica's Blog
  • Schweiß und harte Arbeit
  • Clubwear & Streetwear Fashion
  • Liquidfire's Blog
  • Donut
  • Hämatit's Blog
  • Rusty Nail's Blog
  • nevolo's Blog
  • Touch's Blog
  • derking's Blog
  • Lead's Blog
  • Francon's Blog
  • dave's Blog
  • King_Nothing's Blog
  • Alecxxsa's Blog
  • The way through the hell to heaven
  • elation's Blog
  • IronMan's Blog of regaining relationships
  • Yabanci's Blog
  • Robert's Blog
  • Herzlich Willkommen
  • Progentius' Blog
  • Slice's Blog
  • raver2008's Blog
  • B015's Blog
  • Erste Erfahrungen eines Anfängers
  • Weck-stecker's Blog
  • keth's Blog
  • Polyphasisches Schlafen bzw. Monophasisches Schlafen - Eigenversuch
  • highpass' Blog
  • disco's Blog
  • Der Joe's Blog
  • FuscusX's Weg zum PUA
  • Syko's Blog
  • Leben ich komme...
  • Metha's PU Tagebuch
  • Notizbuch
  • Mario3667's Blog
  • Stairway to heaven...
  • Back to Basic
  • CIALIS KAUFEN a's Blog
  • ArtJasser's Blog
  • Rank's Blog
  • Fjorir's Blog
  • Geschichten vom Lande
  • Jamiero's Blog
  • Jimmy t. Tulip's Blog
  • Mic'Session
  • Erebos' Blog
  • JayCutler's Blog
  • OG Analyse
  • latino's Blog
  • anDREW - heaven and hell!
  • Separate's Blog
  • Manni's Blog
  • Alien's Blog
  • dj_dj_dj's Blog
  • XSPoser's Blog
  • JuggerMuffin's Blog
  • berger22's Blog
  • xpendable's Game
  • Dr.Miles' Blog
  • Dogg's Blog
  • NDC's 1. Blog
  • mksavl's Blog
  • I Am A Hustler Baby
  • The_Buster's Blog
  • Gedankenspiele
  • nullpunkt
  • tha G's Blog
  • absichtslos
  • manu2008's Blog
  • Nerd-AFC-Blog
  • Kampfeks1991's Blog
  • selfmade PUA
  • Germylidyne's Blog
  • Usenext Free Trial's Blog
  • Pit2409's Blog
  • cialis-rezeptfrei-kaufen Blog
  • 100 directs 50 indirects. The way to heaven.
  • Hunterr's Blog
  • Mindtricks' Blog
  • legendaryness
  • Studentin's Blog
  • de_haete's Blog
  • my Blog
  • nick1105's Blog
  • UCLA SUMMER SESSIONS PICK UP
  • Barcelona Direct Game Challenge
  • onyx's Blog
  • Der Werdegang eines totalen Anfängers
  • Man in the Mirror
  • Softie goes Macho
  • VigiRecords' Blog
  • LuckyLuke79's Blog
  • Timo_'s Blog
  • Bubka's Blog
  • Phoenix_d's Blog
  • Antidote's Blog
  • Chip's Blog
  • [email protected]'s Blog
  • HotlyCold's Blog
  • Unchained Blog
  • Frank90's Blog
  • Turian's Blog
  • The CUBE
  • Primax's Blog
  • Cudi's Blog
  • IGF1's Blog
  • elchico80's Blog
  • andy007's Blog
  • Mario150%'s Blog
  • Franek's Blog
  • Crazyguy
  • Mein Werdegang.
  • Stalker's Tagebuch
  • jbit's Blog
  • Der Afang
  • ChocoladAmour's Penthouse
  • Nat.Fit's Blog
  • Axel's Blog DD
  • Alpha69's Blog
  • CWO Bootcamp Blog
  • Ich geh aufs Ganze
  • Rachsüchtige Freundin
  • pokaface12's Blog
  • Superficial
  • The Playbook
  • Mein Weg zum Don Juan 2010
  • Der größte Fehler...
  • Club Danube Aslan's Blog
  • Brooklyn's Blog
  • pascalo's Blog
  • LoCo666's Blog
  • balnsix probiert
  • AFCLE's Blog
  • Rustar's Blog
  • famulus' Blog
  • Radatz's Blog
  • Mein Weg und persönliche Refletion
  • mista g's Blog
  • Zauberei Blog
  • Startup
  • PanteЯa's Blog
  • The_Drill's Blog
  • toni montana's Blog
  • 8bytes' Blog
  • Käpten Hammerlatte's Blog
  • Sunburn's Blog
  • bonzo's Blog
  • Magic Seduction Skills and Opener
  • Bielefeld-Baller
  • maxi's Blog
  • THECLASHER's Blog
  • BabesKing's Blog
  • Dr. Jekyll & Mr. Hyde laden zum Tanz!
  • Aufzeichnungen
  • VizanU
  • devishes
  • Wortgewand
  • KAME's Blog
  • e.nvy's Blog
  • Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit
  • didis-sun's Blog
  • Verführer durch und durch
  • Enzian´s Gedankenwelt
  • M.H.88's Blog
  • k4rsten's Blog
  • Marty_McFly's Blog
  • *jan*'s Fieldreports
  • Silvio Soul's Tagebuch
  • DonCarlosEscobar's Blog
  • onetruth's Blog
  • Gotcha's Blog
  • Das Streben nach Glück...
  • Juliaaans Blog from hell
  • Fizzles' sein Blog
  • LMS' Blog
  • Mazim's Progress
  • KingofSnakes' Blog
  • Unleashed1988's Blog
  • Mr_Charisma's Blog
  • Chris1983's Blog
  • Pladinde's Blog
  • Chumpy`s Life
  • Wonder Boy's Blog
  • Sinchen's Blog
  • schweizer antiflirtittis
  • Asterix's Blog
  • Vom PUA zum SpiritUA
  • Alex1's Blog
  • Milf 40plus verführt
  • Kill the AFC
  • Das Leben ist tödlich
  • Performer's Blog
  • travelvietnam's Blog
  • Wie vom Kumpel zum begehrenswerten Mann ?
  • 437thIncarnation's Blog
  • Markus Dan's Blog
  • der beginn einer langen,nie endenden reise
  • der beginn einer nie endenden reise
  • vanilla gorilla's Blog
  • hustlehard's Blog
  • Age of Orton's Blog
  • kassette's Blog
  • -Angel-'s Blog
  • leekien's Blog
  • mCsar's Blog über das Leben in Kommunikation
  • Mr.Pink's Blog
  • BoZz_MiTcH's Blog
  • smou's Blog
  • Krafte's Weg zur Perfektion XD
  • Mein Blog
  • solid88's Blog
  • -
  • Radikal Verbesserung
  • Usch's Blog
  • LordOfSeduction's Blog
  • Frank1985's Blog
  • Kal-El's Blog
  • Malven's Wunderland
  • arnage's Blog
  • Fitz Chivalric's Blog
  • biss' Blog
  • Wulverine's Blog
  • [Ride it]
  • Colonel Fantastic's Blog
  • Ex-Ray's Blog
  • Steve P.'s Blog
  • TheGreatGatsby's Blog
  • SophieM's Blog
  • Sawyer12's Blog
  • it´s Powlicious!
  • "Der Aufreisser" von Neil Strauss - Doku-Blog
  • Zeroherodelux's Blog
  • Don't whine when it hurts.
  • Spix's Blog
  • Moment mal?!
  • Stoßweise voran
  • Des Pudels Kern
  • Guess_who's Blog
  • Javax's Blog
  • NightmareXL's Blog
  • Schamanes Vision
  • dreisterBlog
  • Jungfuchs' Blog
  • Munich Seduction
  • From Zero to...
  • Algeria4life's Blog
  • Tagebuch
  • One Night in McConaughey's Life
  • mrooky's Blog
  • julO60's Blog
  • Kenneth.'s Blog
  • just do it
  • SlevinCelevra's Blog
  • galaxy20's Blog
  • Das Spiel beginnt. Level 1
  • OG Leons Blog
  • SignoreMatadore's Blog
  • Jason's Blog
  • Maur8ice's Blog
  • fünf
  • tonyr's Blog
  • Septembersegen's Blog
  • Gen07's Blog
  • fjun's Blog
  • DieKante's Blog
  • enlightenment's Blog
  • InFlames-'s Blog
  • Projekt zu Guttenberg
  • Gefühlstagebuch
  • Dr-Giftla's Blog
  • Für die Zukunft!
  • checkout's Blog
  • Hammerharte Trennung nach 2 Jahren und das kommt danach...
  • facer's Blog
  • golf's Blog
  • Mickey Rourke's Blog
  • Social Journal
  • Icefruit27's Blog
  • Mein Blog NA
  • The art of seduction by Macguire
  • ihsasum's Blog
  • BerlinSpider's Blog
  • myq's Blog
  • Fabsi's Blog
  • Philipp-Has-Fun's Blog
  • Die beste Freundin als Freundin gewinnen!
  • Jonathan Heart's Blog
  • Experimente
  • Zwickmühle
  • NoSaint's Blog
  • Anfangsschwierikeiten =D
  • Erlebnisse eines rAFC
  • Clemme's Blog
  • NextElement's Blog
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kay´s Blog
  • Meine speziellen Defizite
  • zib's Blog
  • playerb0yz's Blog
  • General Xs Blog
  • Centauris Blog
  • Once when I was little...
  • Feldmaus' Blog
  • dothe69s Blog
  • Max Svenson´s Blog
  • 4Bears' Blog
  • Diskobesuch brauche euren Rat
  • I Can Image Consulting
  • lesars Blog
  • U 18
  • Otombo's Reboot
  • Burn the Remembrance
  • Move on, Tiger!
  • Sinister Mysteria - DJBC Daily Report
  • Rise of Twister & Flame
  • Frau Ansprechen
  • Leopold89s Blog
  • Sighs Blog
  • Aorta. PU- Meine Ader.
  • Sven274s Blog
  • LinxPaxs Blog
  • Vom Blümchen an der Mauer...
  • JaB
  • Bronomenals Blog
  • nedveds Blog joo :P
  • farbenfrohs Blog
  • ThePretenders Blog
  • Full Reset
  • Pumas Blog
  • Exception to the Rule
  • My Little Museum
  • pancaeks place
  • Ted's Blog
  • Fail 100 Times
  • shiddys Blog
  • Newbie4s Blog
  • Artemis` Blog
  • Darksunrises Blog
  • Das Ende vom Anfang
  • Pollo-Locos Blog
  • Avalanche Breakdown
  • untitled
  • Auswürfe meines Hirns
  • I´ve been waiting for you Obi-Wan
  • two-trees Blog
  • I do it my way
  • dripping words
  • l_ifetecs Blog
  • Mentalray's Blog
  • Narratore's Nachtgedanken
  • Shineheads Tagebuch
  • Autoren über PickUp
  • Hen Rider's Blog
  • Warum?
  • WhiteHotarus Kopfkino
  • Stalkers Blog
  • spin (wie ich mit dem Pickup anfing)
  • Das Leben eines Kranken
  • Mein Frame, mein Game
  • Phlox
  • Become a PUA
  • PickyPlatsch tritt sich in den Arsch
  • Gedankenmülleimer
  • Beschreibe den Unterschied zwischen Ironie und Sarkasmus
  • Barney333s Blog
  • Nicht noch ein PickUp Blog
  • General Betas Blog
  • Das Models Blog
  • M Ts Blog
  • Br41Ns Blog
  • Neuanfang oder doch auch nur eine Weiterführung
  • Albert Brennamans Blog
  • Project 2013
  • Detonate - Tagebuch eines Schelms
  • echolons Blog
  • tipps für bewerbungsschreiben
  • Journal eines angehenden PUA (17)
  • Pickupfuchs
  • Gedankengänge
  • Justin Wulffs Blog
  • SOFRESHSOUGs Blog
  • Kuchenmann's Favorites
  • sergantx's Blog
  • d3stinys Blog
  • jayteehooks Blog
  • BigRics Blog
  • Paians Blog
  • Tough PUA
  • Jillys Blog
  • Prince1s Tagebuch
  • 40 Tage, 40 Nächte
  • Auf, auf und davon!
  • Mein Neustart
  • maik2k3s Blog
  • Die sexuellen Abenteuer von Ries
  • lazzzys Blog
  • Love-Revolution
  • Nick Moes Blog
  • TheAsianconducts' Blog
  • Der Real-Life-Kompensations-Blog
  • Der Kampf gegen den Blopp
  • studious' Blog
  • BadScientists Blog
  • Mr. J.´s Blog
  • AlphaDom's Blog
  • BetweenHerLegs' Blog
  • L--'s Blog
  • Sava's Blog
  • Kai ne Zeit on Tour
  • Chriszou´s Blog
  • bonoirs belles lettres
  • Vom Nerd zum Mann
  • ENDGAME
  • Der Lurch, der zum Frosch werden wollte
  • Hanepampel_2.0
  • My Final Fantasy
  • Mr Cheese's Blog
  • practice is all you need with Marius
  • PlaQ's Blog
  • Merkur_1's Blog
  • cartirs Blog
  • My life my choice
  • Gentleass
  • skyalien's Blog
  • Dat Shit Cray, Ain't it Ted?
  • Ich
  • Rise and shine!
  • Berliner Banger's Blog
  • Die Reise in mein wahres Ich
  • FaveG's Diary
  • Gedanken von House
  • Lurchi-Log
  • MagicX's Blog
  • secretbulletin
  • Lynx87's Blog
  • Lucky43's Blog
  • Club Seduction
  • Fleischgieriger Hengst's Blog
  • Hexentanz
  • mr colorful's Blog
  • Keep on rollin' Baby
  • Vierviersieben's lolblogrofl
  • sinN's Blog
  • Unterwegs auf regennassen Katzenpfaden
  • bobbplayer's Blog
  • mitt's place
  • Ulberts Anekdoten
  • niterider's experience
  • Gliesenried's Beginning
  • Embeo's Blog
  • Menprovement
  • Markus Blog
  • smallPUA's Blog
  • Big0Toes Waschsalon
  • Meilensteine
  • TrueLove25's Blog
  • The rise of The_Phoenix
  • _Mina's Blog
  • The King of Beta
  • Cowboy's Blog
  • Tickle mittendrin
  • LoveLing's Extrakt aus Forumswelten
  • Mr. Luc's Blog
  • Später fällt mir ein besserer Name ein
  • ohhh und ahhh
  • Don Orth's Blog
  • Fieldreports
  • Stone Cold's Blog
  • Verba volant, scripta manent.
  • Stone Cold's Perlen des Forums (Die ernsthafte Variante)
  • Project Fernbeziehung
  • Samtpfötchen auf der Suche nach dem Glück und vieles mehr
  • Green Innsbruck
  • Lasst uns nach den Sternen greifen
  • Time to push yourself!
  • RaXaZ's Blog
  • Marko Polo's Blog
  • Road to Glory
  • Gedanken
  • Factotum's Blog
  • Blog
  • Vince's Reise
  • Citizen Dildo und die Heiligtümer des Lebens
  • Interstellarer Blog der Ausdehnung
  • Jodiertes Speisesalz's Blog
  • Gedankenteilhabe
  • -
  • chronicles of a frog
  • Tindern auf der Überholspur
  • anfängergeists Blog
  • tmbabyboy's Blog
  • Gamera's Blog
  • Links Blog
  • Neu
  • Offizieller Pickup Forum Blog & More
  • Daygame Adventures
  • Evolutionärs Gehirnsülze
  • Mind Lines
  • My personal never ending story..
  • Progressio
  • Socialized Lifestyle
  • Natural Attraction - Video Blog
  • Gedankensprünge
  • Hallo, ich bin AFC
  • Der Rottenflieger
  • Verhalten auf WG/-Hauspartys
  • Das Jahr hat angefangen
  • Firster
  • How I Met Your Mother - Girlfriend Projekt 2017
  • LAFARS SELF MADE DIARY
  • Fuck it!
  • Fuck it!
  • Mark's Blog
  • Numa´s Blog

Kalender

  • PS

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO
  • PICKUP CATS SPACE
  • ALPHA OMEGA SPACE

Kategorien

  • Workshops & Alpha Omega Groups
  • Lairs, Treffen & Events
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Berlin
    • Brandenburg
    • Bremen
    • Hamburg
    • Hessen
    • Mecklenburg-VP
    • Niedersachsen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Rheinland-Pfalz
    • Saarland
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Schleswig-Holstein
    • Thüringen
    • Österreich
    • Schweiz
    • Luxemburg
    • Belgien
    • Liechtenstein
    • Italien
    • Europa
    • Weitere Kontinente & Länder

282 Ergebnisse gefunden

  1. Audaces fortuna adiuvat “Den Tapferen hilft das Glück” Nun gut, letzten Endes bin auch ich in einem Pickup-Forum gelandet. Wie konnte es dazu kommen? Eine etwas längere Geschichte, die hier sicher keinen interessiert. Nichtsdestotrotz eine kurze Zusammenfassung: Ich: Bin 26, großgewachsen (1,9m), von normaler Statur, heller Typ (blaue Augen etc.). Muskeln (zumind. an den Oberarmen) habe ich meiner Meinung nach genug. Sonst: von vielen als gutaussehend und attraktiv beschrieben. Ich selber bin mit meinem Aussehen zufrieden, bis auf die ersten Geheimratsecken, die sich gerade breit machen. Zurzeit trage ich eine Brille, die ich nicht wirklich brauche. Mal was neues versuchen. Steht mir aber recht gut wie ich höre. Mein Humor besteht aus einer Mischung von Sarkasmus und Zynismus, obwohl ich eigentlich ewiger Optimist bin. Ah ja, seit früherster Kindheit wird mir eingeflößt, dass ich extrem intelligent bin. Mag sein was mein Studium, logisches Denken und Vorstellungskraft angeht. Allerdings mangelt es bei mir an emotionaler und sozialer Intelligenz. Finde ich sehr unvorteilhaft, da ja gerade diese zwei bei Frauen eine große Rolle spielen. Kleiden tu ich mich sehr elegant (meist Hemd mit Sakko). Premiummarken müssen nicht unbedingt sein, aber geil ausschauen soll es schon. Ich lege viel Wert auf mein Äußeres. Beruf: Physik - Student, Tutor und Nachhilfelehrer. Mit Herbst schließe ich mein Bachelorstudium ab, und werde sofort in den Master inskribieren. Zurzeit mache ich ein Ferialpraktikum bei einem Unternehmen und arbeite (dank eines Professors) für 2 Monate in einem Forschungszentrum an einem Projekt. Beruflich gings mir noch nie besser, ich erkenne da deutlich einen Aufwärtstrend – im Gegensatz zu Frauen (siehe unten), wo es eher (nein sogar sicher!) einen Abwärtstrend gibt. Freunde: genug. Wirklich gute Freunde, denen ich vertraue: 3 Freundinnen: auch genug. Leider allesamt in der Friendzone bzw. nicht attraktiv genug. Hobbys: viele, aber ausgerechnet solche, wo fast keine Frauen sind. Außerdem: in andere Welten abtauchen, sich mit Quantenphysik und allg. Relativitätstheorie beschäftigen. Unzählige Dokus über unser Universum schauen. Frauen: Erste Freundin, C, mit 15 (Petting, Küssen). Kann mich nicht genau erinnern wie lang das lief, da zu lange her. Zum Sex kam es jedenfalls nicht. Dann im Gymnasium die erste richtige Freundin, damals mit 18 das erstes Mal Sex mit einer Frau – ein Glücksmoment. K hatte ihre Wurzeln in Irland, war rothaarig und unheimlich hübsch – ich war auf Wolke sieben. Von richtiger Verführung hatte ich damals keinen blassen Schimmer, die Initiative ging eigentlich immer von K aus, weshalb auch die Beziehung nach einem Jahr zu Ende ging. Eine deterministische Prognose sozusagen. Mit dem Beginn der Matura war ich somit wieder single. Dann kam der große “Bruch” in Sachen Frauen. Sowohl im Zivildienst als auch später und sogar jetzt! während des Studiums glaubte ich noch immer, ich müsste absolut nichts unternehmen um Frauen kennenzulernen. Wenn, dann würden mich die Mädels schon ansprechen wenn sie etwas von mir wollten. Bekanntermaßen lernte ich mit so einer Einstellung nur eine Handvoll neuer Frauen kennen, und das auch eher zufällig. Erwähnenswert sind dabei: 1. C (HB 7), mit der ich ca. für ein Jahr was hatte (damals war ich 22). Trennung erfolgte, da sie wegen dem Studium in eine andere Stadt zog. Ich natürlich hatte starke Oenitis. 2. A. Oh Gott A! Ein extrem hübsches Mädel (bisher die einzige Frau, die ich als HB 9 bezeichnen würde), das dauernd von zig Männern “belagert” wurde. Wiederum hatte ich keine Ahnung, wie ich sie als Kurzzeitfreundin (unsere Liaison dauerte nur etwa 7 Monate) überhaupt gewinnen konnte. Im Nachhinein betrachtet fand sie mich anscheinend doch interessant genug, um mit mir in die Kiste zu hüpfen. Da aber meinerseits wiederum keinerlei große Initiative ausging, war die Trennung quasi vorprogrammiert. Außer gegen Ende hin, als ich merkte wie A sich immer weiter von mir distanzierte. Mit meiner extremen Bedürftigkeit (Neediness) beschleunigte ich aber nur den Prozess. Wenn ich bloß daran denke, was ich damals (ich war 24) alles geschrieben hatte, dann kommt's mir heute noch hoch. 3. B, hochgewachsen (1,8m), schlank und recht hübsch (HB 8). Für mich die “Traumfrau” schlechthin was Attraktivität angeht. Am Anfang verstanden wir uns super, und gingen sogar gemeinsam auf Urlaub (2012). Es sei hier angemerkt dass ich bei B die Initiative ergriff. Ein Freund kannte B schon früher und sagte sie würde toll zu mir passen. Und was tat ich? Ich suchte mir die Adresse ihres Studentenheims und klopfte einfach an – ohne dass wir uns vorher jemals gesehen hätten. Ja klar, es war creepy aber auch äußerst dreist. Allerdings hatte ich nichts zu verlieren, da damals (sowie jetzt!) frauentechnisch nichts lief. (Diesen Mut brauch ich in der Zukunft!) Ich kann mich noch erinnern, wie B aus dem Staunen nicht rauskam, dass ich die Eier hatte einfach so anzuklopfen um sie mir nix dir nix auf einen Kaffe einzuladen. Zumindest hinterließ ich einen bleibenden, wenn auch etwas komischen Eindruck. Im Herbst 2012 trennten sich unsere Wege, da ich komplett zum Omega wurde und B mich nur noch ausnützte. Tja, und das wars. Seit 2012 hatte ich sage und schreibe noch zwei ONS, was ich eher auf Alkohol und Zufall zurückführe. Also summa summarum: ich hatte bisher mit 6 Frauen Sex. Absolute Spitze mit 26, oder? Problem(e): Ich bin generell unzufrieden mit meiner Situation. No na, sonst wäre ich nicht hier! Ich bezeichne mich trotz der paar Beziehungen, die ich hatte, oder vielleicht gerade wegen ihnen, als AFC. Ich habe Frauen so gut wie nie (direkt) angesprochen . Straße, Supermärkte, offene Plätze – da krieg ich jetzt schon Angst. “Es hat sich irgendwie so ergeben” - trifft perfekt auf mich zu. Verführung – für mich im Moment leider noch ein Fremdwort. Bin völlig eingerostet, was den Umgang mit HBs angeht. Ein weiteres großes Problem ist, dass ich sehr schnell in der Friendzone lande. Ich führe das auf Feigheit und mangelnde Initiative meinerseits zurück. Ziele: Keine Frage, Frauen ansprechen, insbesondere im Alltag. Bei Hobbys and Studium bin ich auch sehr ehrgeizig, also sollte, nein muss es bei Frauen auch klappen! Ich habe in den letzten Wochen stetig meinen “Konsum” runtergefahren, sprich: - minimal online sein. Unnötiges Surfen vermeiden! Ich habe mich im PUA Forum eingelesen, und das genügt. - SMS / Anrufe zurückschrauben. Ich hatte Gott sei Dank noch nie ein Smartphone, und das bleibt auch so. Ich will die Welt da draußen genießen und nicht wie ein Zombie durch die Stadt laufen. - keine Pornos, da gibt's keine Diskussion. -Auf Facebook oder auf sonstigen sozialen Netzwerken bin ich auch nicht. Mag sein, dass mir durch WhatsApp, Twitter und Co. manche Chancen entgehen. Aber ich stehe einfach zu meinem alten Samsung – Klapphandy! - sich maximal alle 2 Wochen einen runterholen, bis der Druck wirklich zu groß wird. Selbsttest zeigte, dass die Geilheit schon sehr anstieg. - mit Freundinnen in der Friendzone den Kontakt reduzieren. Ich brauche Frauen im Bett und keine Tratschtanten! - Alkoholkonsum im Club reduzieren - weniger HBO TV – Serien schauen. Wenn sie bloß nicht so verdammt gut wären … Am wichtigesten für mich ist (also kurzfristiges bzw. primäres Ziel), dass ich Frauen anspreche, die mir wirklich gefallen. Ich hasse dieses Gefühl, wenn ich nach Hause komme und über verpasste Chancen nachdenke. Längerfristig will ich diese Frauen halten, und ich bin mir bewusst, dass das nur geht wenn ich zum Verführer werde. Und natürlich noch mein wichtigstes Ziel: Tapferkeit statt Feigheit! Die Feigen und Unentschlossenen bestraft bekanntlich das Leben. Ich muss mein Glück forcieren, es kommt nicht von allein. Was ihr von mir erwarten könnt: Fieldreports, Ehrlichkeit (außer Details zu meiner Person natürlich), Selbstreflexion und Willensstärke. Für harte Kritik bin ich stets dankbar! Gruß, euer ρ-Diamant
  2. Hi, ich verbringe den Sommer abwechselnd in Lloret de mar und auf dem Ballermann (z. Z. bis 31.5 in Lloret, allein unterwegs). Suche einen oder mehrere Wingman, idealerweise 25 - 35 Jahre alt. Bei Interesse einfach melden.
  3. Mir passiert es oft, dass ich Frauen, die mir gut gefallen in der U-Bahn/Straßenbahn sehe oder auch in der Haltestelle. Ich habe aber so meine Probleme sie anzusprechen, weil ich mir dabei irgendwie immer denke, dass die Mädchen ja nicht wie der Straße einfach "entkommen" können. Dazu kommen noch die ganzen Leute rundherum. Wie spricht man Frauen in dieser Situation am besten an? Wie sind eure Erfahrungen? Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
  4. Hey liebe Leute, ich hoffe hier kann man mir helfen. Werde alles kurz und knapp halten ! Kurz zu mir: Bin 22 Jahre alt, 1,93m groß und bin mit meinem Aussehen eigentlich sehr zufrieden. Eigentlich bin ich auch selbstbewusst, aber hier hab ich diese Angst etwas zu sagen, was falsch verstanden werden könnte. Bin für ein Jahr im Ausland in der Türkei ! Spreche fließend Türkisch. Befasse mich schon ne Weile mit pick up, aber meist leider nur in der Theorie. Praxis fehlt mir extrem, weil ich mega die anspechangst habe. Ansprechangst überwunden und mich in mehreren Sets versucht. Leider erfolglos. Ich habe das Gefühl, dass die Mädels hier Mega eingeschüchtert sind, wenn sie auf offener Straße angesprochen werden. Hat sich jemand von euch mal im pickup in einem islamischen Land versucht ? Ich hab das Gefühl das liegt auch irgendwo daran, dass es eventuell nicht gern gesehen ist, wenn Man(n) eine Frau auf offener Straße anspricht.
  5. Hey, Habe zum ersten mal Day/Nightgame betrieben und die ersten Nummern erhalten. Jetzt flaken aber alle Nummern danach wenn ich ein treffen Vorschlage ohne Gegenvorschlag. Wollte wissen wann man sich nach einem NC melden sollte. Ich habe wenn ich um 23 Uhr zb nc gemacht habe als ich zuhause war um halb 6 geschrieben dass es bei uns noch n geiler Abend war aber ich jetzt kaputt bin und schlafen gehe. Nach ihrer Antwort hab ich dann direkt das treffen vereinbart und es kam zu Flakes. Wann sollte ich mich generell nach NC melden? Wenn ich zb am Abend ein gemacht habe, erst am nächsten Tag Abends schreiben ? Zielgruppe ist 18-22 Jahre und da ist telefonieren schlecht weil alles über whattsapp geht. Und dann direkt bei der zweiten Nachricht ein treffen vorschlagen? Mich ärgert halt dass alle Nummern quasi umsonst sind wwnn sie sich nicht treffen wollen wwil sie sagen sie haben keine Zeit. Und was sagt ihr weshalb ihr ihre nummer wollt?sowas wie ,,gib mir doch deine Nummer dann meld ich mich bei dir dann können wir mal was trinken gehn?"
  6. Hallo, vorweg bin ich 20 und sie auch. Wir haben uns über ne App kennengelernt, in der man anfangs keine Bilder des anderen sieht. Ganz gut geschrieben, Bilder ausgetauscht, WhatsApp ausgetauscht und weiter geschrieben. Invest würde ich mehr auf ihrer Seite sehen bisher. Hat mir später auch nochmal ein anderes Bild gemacht, weil das andere ziemlich alt war. Jedenfalls habe ich sie nach einem Date gefragt, woraufhin sie meinte, "ja gerne :) aber diese woche ist schlecht, weil eine Freundin bei mir ist [...]". Hab dann einen Tag in der nächsten Woche vorgeschlagen und sie sagte sofort zu. Sie will allerdings gerne Mittags, weil sie sonst schlecht mit dem öffentlichen Verkehr nach Hause kommt und da gerade kein Auto hat.- Kein Problem. Es sei euch gesagt, dass wir uns in einer Großstadt treffen, die in der Nähe von uns ist und wir beide hinfahren müssen. D.h. keiner hat dort ne Wohnung. Ich hatte bisher 3 Dates. Diese mit 2 verschiedenen. Bei den ersten 2 lief es komplett scheiße (auf Eskalationsbasis), da wir nur in Bars waren und bei dem 3. mit der anderen war ich nicht sonderlich begeistert und habe nichts investiert beim Date. Allerdings sind wir da spazieren gegangen, haben uns auf ne Bank gesetzt und da hätte ich auf jeden Fall Chancen zum Kino gesehen (wie gesagt, ich fand sie nicht attraktiv, deshalb hatte ich kein Bock). Selbstverständlich habe ich hier die meisten Guides und andere empfohlene Dinge durchgelesen. Ich bin allerdings ein absoluter Noob in Sachen Kino und werde mich dann zwingen müssen, es irgendwie einzuleiten. In der Stadt, in der wir uns treffen, kann man sehr viel unternehmen. Ich finde kurz in eine Bar gehen, um mal einigermaßen ins Gespräch zu kommen eigentlich ganz gut. Würde danach mit ihr spazieren gehen und versuchen, sie ein bisschen zu necken (haben auch einen Insider, lässt sich denke ich ganz gut nutzen). Dabei würde ich dann versuchen, sie immer ein bisschen zu berühren und später die Hand zu nehmen. Irgendwann dann auf eine Bank nebeneinander und dann noch näher kommen. Mein Plan ist es, schon zum KC zu kommen. Der ganze Text mag sich jetzt blöd und naiv anhören, aber ich bin wirklich ein absoluter Noob und will es nicht wieder verkacken wie bei der anderen (kann man übrigens nachlesen in meinen Posts). Findet ihr die Vorgehensweise erst mal okay oder seht ihr irgendwelche groben Fehler oder anderen dummen Scheiß? Habe eben auch den Thread "Nicht nur nehmen, sondern auch geben" gelesen und würde gerne auch etwas zurückgeben, da ich hier meiner Meinung nach schon echt viel gelernt habe. Vor allem auch, was ich bisher so falsch gemacht habe. Ich kann programmieren, deshalb würde ich in der Hinsicht gerne Hilfe anbieten, falls ich jemandem hier helfen kann. Viele Grüße
  7. Pick Up hat mich unbeschreiblich viel gelehrt. Ja, es hat mein Sexleben immens gesteigert, aber das war nie der größte Gewinn. Als ich vor gut einem Jahr meinem langjährigen Buddy von meinem neuen Werdegang erzählte, tat er dies als "niedere Lüste" ab. Allerdings erwiderte ich, es ging mir nicht um die Befriedigung meiner Lust, sondern um mehr… Um Erleuchtung. Und was damals für ihn und sogar für mich ein weit hergeholter Begriff hinsichtlich der Pick up Artist Szene war, sollte wahrhaftig der größte Erfolg meiner damaligen Entscheidung darstellen. Erleuchtung auf geistiger, emotionaler und geschäftlicher Ebene. In dem vergangenen Jahr ist viel bei mir passiert. Nach der Trennung von meiner Frau und der Insolvenz meines Unternehmens stand ich vor dem Nichts. Doch hat es sehr etwas Befreiendes, wenn man nichts zu verlieren hat. Man wagt, wozu man sonst nie den Mut gehabt hätte. Also wagte ich mich, auf die Straße zu gehen und fremde Menschen zu meinem größten Glück zu machen. Heute habe ich nicht nur ein wohlhabendes, sondern auch ein mich verstehendes soziales Umfeld, lebe in einer Stadtvilla, habe mehr Cashflow denn je, genieße eine wundervolle Liebesbeziehung (die ich mit meinem Buch "Brückentanz" manifestiert habe), praktiziere auf hohem Level Kampfkunst und werde noch in diesem Jahr meine Prüfung als Psychotherapeut ablegen. Das alles habe ich von einem absoluten Nullpunkt innerhalb von einem Jahr erreicht. Aber nur mit der Selbstkompetenz, die ich durch das Pick Up erworben habe. Schlüssel zum schnellen Erfolg bei Menschen war meine rigorose Selbstkritik. Vor allem aber war es das Ablegen meiner Hemmungen, einfach der zu sein, der ich in jenem Moment wahrlich war. Dazu gehörten übereifrige Videos oder Posts, die ich heute nicht mehr öffentlich machen würde. Jedoch war diese blanke Darstellung meiner selbst absolut notwendig, um wirklich zu erkennen, wer ich bin. Die Unkalibriertheit dieses Prozesses legt sich dabei mit der Entwicklung. Heute steckt in jedem meiner Atemzüge absolute Kalibriertheit, ohne dass ich mich dazu anstrengen müsste. Auf diese Weise ist das Leben sehr genussvoll. Dabei habe ich nie einen Coach gebucht. Mein Prinzip war einfach: lass dich von den besten Verführern der Welt inspirieren, gehe auf die Straße, um genau das zu machen, was keiner macht und wovor du dich ebenfalls fürchtest - auf Menschen zugehen und charmant sein. Dieses Rezept wiederholte ich immer und immer wieder, bis ich die Interaktionen bereits in meinem Kopf abspielen lassen konnte, bevor sie Realität wurden. Durch die Praxis eignete ich mir Wissen an, welches ein Privileg von Forschern und Psychologen ist: die Soziologie des Menschen. Somit nenne ich meine aktive Zeit als Pick up Artist auch eher eine Studie. Die langen Tage auf der Straße mit immer neuen Gesichtern und kognitiven Eindrücken war schließlich sehr viel mehr als lediglich das Aufreißen von Frauen. Ich entdeckte die Mechanismen, welche Menschen soziale Wohlfühleffekte verspüren lassen; ganz gleich, ob männlich oder weiblich. Wichtiger noch als die Same-Day-Lays oder die Dreier waren die Freundschaften, die ich knüpfte - und die noch heute anhalten. Anfang des Jahres entschied ich mich dann dazu, mein neues wertvolles Wissen zu professionalisieren. Der Werdegang als Pick up Coach schien mir jedoch nicht der treffende für mich. Ich wollte tiefer gehen und nicht nur soziale Ängste behandeln, sondern tiefgreifende psychische Konflikte beziehungsweise Psychosen. Immerhin sind sehr viel mehr Menschen von ernsthaften psychischen Krankheiten betroffen, wo sie sich nur als gestresst, schüchtern oder Eigenbrödler empfinden. Man sagt, 70 % aller Patienten, die zu einem Hausarzt gehen, sind ein Fall für einen Psychotherapeuten. Sehr viele körperliche Beschwerden haben ihre Ursache schließlich in der Psyche. Doch wenn der Arzt keine körperliche Diagnose feststellen kann, glauben sie eher an die Fehlbarkeit des Arztes, als an ein psychisches Leiden ihrerseits. Diese Dunkelziffer finde ich immens interessant, sodass es mich für mich folgerichtig ist, auf diesem Gebiet meine Fähigkeiten einzusetzen. Wie genau sich mein Dasein als Psychotherapeut jedoch ausgestalten wird, ist für mich noch nicht vollends beschlossen. Allerdings wird es wohl etwas mehr sein, als nur eine kleine Praxis die nach Schema F behandelt. Als nächstes werde ich jedenfalls Seminare geben. Meine Story, die gerade erst begonnen hat und ohne das Pick Up (und die Hilfe von diesem Forum) ganz anders verlaufen wäre, soll allen Neulingen oder Zweifelnden Inspiration bieten, wohin man sich selbst befördern kann, wenn man die eigenen Ängste überwindet. Die Realität beginnt schließlich in unserem Kopf. Wenn wir uns einreden, etwas nicht zu können, dann werden wir es auch nicht können. Sofern wir aber daran glauben, dass alles erlernbar ist und jede Angst zu überwinden ist, so werden wir auch am laufenden Band unsere eigenen Grenzen durchbrechen und unseren Sehnsüchten mit jedem Tag ein Stück näher kommen. Bekämpft das schwarze Loch eurer Angst, indem ihr direkt darauf zugeht. Sobald ihr es erreicht, werdet ihr erkennen, dass es lediglich ein Schreckgespenst ohne weitere Macht ist. In diesem Sinne möchte ich mich bei allen Beteiligten bedanken und auch für eventuelle Reibereien entschuldigen. Aber zu jeder Entwicklung gehören auch Unverständnis und Kollisionen, ansonsten würde sich ja keiner vor unbekannten Schritten fürchten. Bestes! Architect
  8. Meine ganzen letzten NCs (4-5) endeten damit das sie entweder auf ein einfach "hi" oder auf irgendwas individuelles nicht geantwortet haben oder mich direkt auf Whatsapp blockiert haben. Woran könnte das liegen? Im Gespräch selbst rede ich mit den HBs oft über belanglose sachen über den Alltag (Was sie schulisch/beruflich macht, etc.). Manchmal stellen sie auch Gegenfrage etc. Meist geht das Gespräch so ca. 2-5min manchmal aber auch 10min. Ich weiß das hier oft das Anrufen geraten wird jedoch sind die meisten 17-20 jährigen eher abgeschreckt davon:/
  9. Hallo zunächstmal, Ich betreibe seit ca 2 Wochen aktiv Pick Up, sowohl Day-, als auch Nightgame und habe ca 70 Frauen angesprochen. Ich habe bis jetzt keine Techniken verwendet und versuche einfach ich selbst zu sein. Am Anfang hat das noch geklappt (1 Date. 2 Flake NCs), jedoch merke ich inzwischen wie die Resultate immer schlechter werden. Ich höre beim Daygame immer öfter Sätze wie "Ich hab einen Freund" oder "Ich habe keine Zeit, weil ich zu X-Y muss". Ich komme auch nicht wirklich in ein richtiges Gespräch mit den Frauen, welches interessant ist und nicht 0815 Fragen beinhaltet. Ich versuche jetzt ein paar Techniken in mein Game einzubauen, und brauche deshalb ein paar Tipps von euch. Wie kann ich es vermeiden langweilig zu wirken und nicht die üblichen Fragen zu stellen ("Wie heißt du", "Wie alt bist du", etc). Noch eine Frage am Rande: Sollte ich allgemein bei Pick Up versuchen frei von der Leber heraus zu reden und jeden Müll zu sagen der mir grade einfällt, oder sollte ich nachdenken was ich sage und mich an ein Schema oder Muster halten? Danke im Vorraus für eure Hilfe!! Mfg Rei.
  10. 1. Mein Alter: 202. Alter der Frau: 203. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 24. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Umarmungen bei Begrüßung und Abschied, sonst nur unabsichtliche Berührungen (Beim Laufen die Hand berührt usw. - nicht der Rede wert)5. Beschreibung des Problems: Ich habe mich mit ihr bisher 2 mal getroffen. Beim ersten Mal waren wir nur in einer Bar gehockt (kannten uns übers Internet, deshalb wollte ich das vorsichtig angehen) und uns mega gut unterhalten. Allerdings auch nur unterhalten. Natürlich haben wir auch zusammen gelacht und uns sehr gut verstanden, allerdings gab es kein KINO, da sie gegenüber saß (ja ich weiß, ja ich weiß). EC versuchte ich öfter mal zu halten, sie schaute aber meistens recht schnell wieder weg, was aber auch daran liegen könnte, dass sie die ganze Zeit gelabert hat und das deshalb vermutlich gar nicht so gecheckt hat. Sie sagte mir jedenfalls danach, dass sie mich gerne wiedersehen möchte und wir machten ein zweites Date aus. Zweites Date: Ich wollte mit ihr auf eine örtliche Burg gehen, wir sind auch hochgefahren, allerdings fing es dann zu regnen an und ich Idiot hatte natürlich keinen Schirm dabei und war null vorbereitet (Ausweichmöglichkeiten), weshalb ich etwas unentschlossen war und die Führung abgegeben habe (von wegen "Hmm, wohin gehen wir jetzt? Worauf hast du Lust?"), was schließlich auf ein Café und später auf eine Wirtschaft raus lief, bei dem wir wieder gegenüber saßen und eben nur wieder redeten und dabei etwas tranken. Ein großer Fehler war denke ich auch, dass wir etwas kleines essen wollten, ich sie fragte, worauf sie Bock hat und dann nicht die Kontrolle übernommen habe, sondern wir recht lange unschlüssig rumgestanden sind und geredet haben, was wir jetzt machen. Habe sie dann später wieder heimgefahren wie auch beim ersten Mal (habe sie beim zweiten Mal auch abgeholt) und ihr später geschrieben, dass ich es toll fand, das Wetter uns aber halt einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, weshalb wir leider nichts cooleres machen konnten. Sie schrieb dann, dass sie es auch toll fand und mich auch super findet, allerdings ehrlich sein will und mir gleich sagen will, dass sie momentan nur Freundschaft empfindet und sie mir das sagen will, weil sie denkt, dass ich mehr empfinden könnte (hatte sie auch Recht). Ich schrieb ihr daraufhin, dass ich in dem Fall nicht weiß, ob es Sinn macht, wenn wir uns weiter treffen, weil ich nur mit Freundschaft vermutlich nicht zu Recht kommen würde (oder so in dem Wortlaut) wenn sie sich eh sicher ist, dass sich bei ihr da nichts ändern kann. Sie schrieb daraufhin, dass sie das verstehen kann, sich gerne aber noch Treffen würde. Sie war jetzt 3 Wochenenden in Folge nicht zu Hause, sondern weiter weg und unter der Woche in der Zeit hatte entweder ich oder sie keine Zeit. Nun wollen wir uns heute wieder treffen. Ich weiß, dass ich ziemlich verkackt habe, das braucht ihr mir nicht sagen, ich bin noch nicht so lange hier angemeldet und habe das meiste erst im Nachhinein gelesen, worauf mir schon klar wurde, warum ich verkackt habe. Allerdings werde ich es heute auf jeden Fall nochmal probieren, weil ich sie schon ziemlich toll finde. Haben in der Zeit relativ viel geschrieben und ich denke, ich konnte da teilweise wieder ein bisschen Attraction aufbauen.6. Frage/n Könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben für heute? Was ich versuchen wollte: Erst mit ihr Minigolfen, dabei KINO steigern und sie necken. Anschließend mit ihr spazieren gehen (vermutlich zur Burg hochlaufen) und dabei dann versuchen ihre Hand zu nehmen. Oben auf der Burg oder im Laufe des Hafenspaziergangs irgendwann zum KC ansetzen. Ist meine Vorgehensweise okay oder seht ihr da irgendwelche großen Fehler oder Verbesserungsvorschläge? Es sei euch gesagt, dass ich wie ihr vermutlich schon erkannt habt ein übelster Anfänger bin und auch nicht auf Sex aus bin, sondern eher auf etwas festes, weshalb ich es ungern verkacken würde. Edit: Sie wohnt übrigens in einer Großstadt in meiner Nähe (hat eine Wohnung alleine) und ich wohne etwa eine halbe Stunde entfernt, muss also immer mit dem Auto hin fahren und wir können nicht einfach etwas trinken gehen oder ich kann sie auch nicht einfach zu mir mitnehmen. Vielen Dank für eure Mühe im Voraus!
  11. Hallo liebe Community! ich brauche unbedingt euren Rat zu einer Situation. Und zwar wohnt einige Straßen weiter in meiner Gegend eine HB. Hab sie letztes Jahr im August zum ersten mal an der Bushaltestelle gesehen. Sie fuhr dann mit mir in meine Richtung und ich sah, dass sie in meiner Nähe wohnt. Dann vergingen einige Monate bevor ich sie abermals im Bus sah. Langsam kamen die Gedanken, dass ich unbedingt etwas tun sollte. Ich bin mit Daygame grundsätzlich vertraut. Läuft auch nicht schlecht, jedoch störte mich aber diese Nähe. Dass das HB in meiner Nähe wohnt und ich sie nach einem gescheiterten Versuch oder gar Blamage noch öfter sehen würde/könnte bereitete mir irgendwie Druck bzw. war etwas Neues für mich. Vor drei Monaten war es dann soweit. Ich sah sie wieder und dachte mir: "Jetzt reichts aber...mach was". Wir fuhren wieder gemeinsam im Bus und stiegen gemeinsam bei der Endstelle aus. Da ging ich dann zu ihr und sagte "Entschuldigung" sie blieb stehen und ich sagte: "Hey....ich weiß, dass das gerade voll komisch rüberkommt, hab dich aber im Bus gesehen und dachte mir, dass ich dir unbedingt sagen muss, dass du voll Hübsch bist...."Sie hörte zwar zu, sah allerdings ziemlich verschlossen und emotionslos aus. Ich sagte dann "Wie heißt du denn..."Sie ging dann plötzlich weiter....Ich war so perplex, weil ich eigentlich nicht damit gerechnet hab, dass ich einen Schritt mitging und sagte: "ähmm???" Sie ging aber weiter und sagte nur: "Kannst du mich bitte in Ruhe lassen..."......dann ging sie weg und ja, ich ging weiter.....wie gesagt, ich war ziemlich geschockt. Ich hatte eigentlich noch nie so eine harte Reaktion beim Daygame. Die meisten Frauen freuen sich sogar, dass ich sie anspreche. Das war dann ziemlich shit, auch weil ich ja anfangs Bedenken hatte, weil ich sie nach so einem Versuch ja noch weiterhin sehen würde. Sie wohnt ja bei mir. Also eigentlich könnte man sagen, dass genau das Disaster eintraf, das ich eigentlich vermeiden wollte. Tja, jetzt vergingen einige Monate.....Seitdem sah ich sie wieder mal im Bus. Sollte sie mich bemerkt haben bzw. sich die Aktion gemerkt haben (davon gehe ich aber aus?), dann tat sie wohl so , als hätte alles nie stattgefunden bzw. ignorierte mich. Eigentlich dachte ich, dass das Thema gegessen wäre. Habe auch schon quasi mit ihr abgeschlossen. Allerdings bemerke ich in letzter Zeit, dass ich es doch noch nicht ruhen lassen kann. Diese HB hat irgendetwas für mich. Von Anfang an hatte sie bereits etwas anderes, interessantes, das meine Neugier/Aufmerksamkeit weckte. Ich könnte jetzt einige Bsp nennen warum, aber tut jetzt eigentlich nichts zur Sache und ich möchte auch nicht, dass dieser Text zu lange wird. Fakt ist, das Interesse besteht noch immer und ich will noch nicht aufgeben. Ich würde das gerne noch irgendwie gerade biegen oder zumindest versuchen. Ich konnte in den letzten Monaten außerdem feststellen, dass sie eine Schwester hat und ich diese sogar öfter seh. Sie wirkt irgendwie offener vielleicht könnte ich mich dank ihr zu ihr nähern? Zusätzlich habe ich einen Kumpel in der Nachbarschaft, der sehr viele Leute in der Gegend kennt. Vielleicht kennt er sie auch. Also ich weiß, dass das bereits ziemlich schlechte Aussichten hat. Aber vielleicht hat der ein oder andere hier dennoch einige Vorschläge für mich? Ich bin euch wirklich für jede Antwort dankbar. LG Avas
  12. tagebuch

    Hallo, Freunde der vertikalen Personenbeförderung. Wie Ihr bereits dem Titel entnehmen könnt, gehts mit dem Aufzugswart momentan abwärts. Und abwärts ist eine Richtung, die der Aufzugswart eigentlich vermeiden will. Kennt Ihr das Gefühl? Man betritt einen Aufzug im 27. Obergeschoss und drückt den Knopf für´s Erdgeschoss. Im ersten Moment fühlt es sich an, als ob man noch oben fährt. Tatsächlich ist man aber auf dem geraden Weg nach unten..... So in etwa geht´s mir gerade. Bzw. ging es mir in der letzten Zeit. Aber jetzt wird die Fahrtrichtung wieder geändert! Nach oben soll´s gehen! Dieses kleine Betriebstagebuch meiner Aufzugsanlage soll mir a) helfen besser zu reflektieren b) neuen Input zu bekommen und c) mir mal wieder ein paar Grundwerte in Disziplin einzuimpfen. Das alles fällt mir immer leichter, wenn es geschrieben steht! Mit Mitte / Ende 30 gehöre ich hier schon zum alten Eisen. Fühle mich aber ganz und gar nicht so. Damit Ihr ein bisschen was über mich erfahrt, ein paar Stichworte: Job: Gut! Macht Spaß. Hab ne sehr ordentliche Position, die aber naturgemäß auch viel Arbeit mitbringt. Meine Freizeit ist vor allem in den Abendstunden schon sehr eingeschränkt. Ist ein Punkt der sich kaum ändern lässt. SC: Habe einen - für mein Alter - ziemlich großen und gefestigten SC. Viele, die noch für jede Party und jeden Scheiß zu haben sind. Bedarf aber meistens der Vorplanung, da viele auch im Umkreis von 40 km verstreut wohnen. Hobbys: Bis auf einen Vereinsabend pro Woche beschränken sich die Aktivitäten berufsbedingt aufs Wochenende. Hier aber meistens ziemlich ausgeplant. Manchmal ist es sogar zu viel der Feierei und ich habe mir vorgenommen, auch mal ne Party / Event sausen zu lassen. Geld: Ich war verschwenderisch in den letzten Monaten. Gefeiert, gereist, gekauft, gekauft, gekauft. Geldmäßig hatte ich immer das Ziel, mir in 2017 die nächste Wohnung zu kaufen. Und auf dieses Ziel will ich mich jetzt wieder fokussieren. Geld ausgeben sollte ich mal wieder auf notwendige Dinge beschränken ab heute. Und natürlich der Hauptgrund für diesen Thread: Frauen: Ich habe es oben schon geschrieben. Es kommt einmal manchmal vor, als ob man sich nach oben bewegt. In Wahrheit rauscht man abwärts...... So triffts bei mir momentan wohl zu. Habe in den letzten Monaten so viele Frauen kennengelernt wie nie zuvor. Fühlt sich gut an. Aber heute habe ich mal ein Resümé gezogen. Es ist nichts gelaufen! Nichts! Das soll, muss und wird sich nun wieder ändern! In der Vergangenheit habe ich eigentlich alles ausprobiert. Affären, kurze Beziehungen, lange Beziehungen, Ältere, Jüngere, Dickere und Dünnere. Kommt mir nicht vor, als ob ich etwas verpasst hätte Und dennoch läuft momentan nichts, obwohl eigentlich viele Optionen vorhanden sind. Dazu gleich mehr. Mein Ziel: Erstmal Sex. Alternativen. Spannung. Langfristig kann ich mir auch wieder eine Beziehung vorstellen aber hier habe ich in der Vergangenheit ab und an faule Kompromisse gemacht. Sei es aus Bequemlichkeit, Needyness oder was auch immer. Das gibt´s nicht mehr. Eine LTR kommt nur noch mit der absolut passenden Frau in Frage.... Keine Kompromisse!! Und jetzt zum wichtigsten Teil überhaupt: Welche Frauen gibt es momentan in meinem Leben? In unsortierter Reihenfolge: Annabelle: Sie kenne ich schon ewig. Ist in meinem Alter. Lange aus den Augen verloren und irgendwann letztes Jahr zufällig wieder getroffen. Sie wohnt gute 100 Km weit weg und hat einen Freund. Aber auch einen Arsch zum anbeißen. Glaube ich zumindest, denn ich war noch nie dran. Aber ich will. Sie ist recht intellektuell unterwegs und etwas alternativ angehaucht. Aber halt auch geil. Haben uns alle paar Wochen mal gesehen für kleinere Unternehmungen. Irgendwann hat sie mich über Nacht zu sich eingeladen. Für mich war die Sache klar. Vielleicht hat sie sich getrennt oder sie will einfach mal jemand anderen vögeln?! Ich also hin. Wir haben erst in einer Bar ein paar getrunken, Stimmung gut. Kino problemlos und sexuelle Gespräche. Später zu ihr auf die Couch. -- > Block. Wegen dem Freund. Nochmals versucht --> Block. Nix wars. Habs locker genommen und haue ab und an nochmal ein Witz drüber raus, was sie ziemlich amüsiert. An Fasching wollte sie sich mit mir treffen. Konnte ich aber nicht. Gestern kamen ein paar Bildchen über WA. Das ist der Sachstand. Wird keine leichte Mission.... Katrin: Katrin habe ich an Fasching im Februar kennengelernt. Ist 5 Jahre jünger als ich. Wir waren mit Freunden auf einer Party. Sie war sehr unscheinbar verkleidet und ist generell auch eine sehr unscheinbare Person. Recht klein und zierlich. Aber so ein süßes Gesicht.... Hab sie angesprochen und musste gar nicht lange nach ihrer Nummer fragen. Lief wie am Schnürchen. Schon da habe ich etwas needyness bei ihr gerochen..... Die Woche drauf ein Date vereinbart. Ihre Kommunikation ist für eine Frau unfassbar zielgerichtet und emotionslos. Kurze, knappe WA-Nachrichten, nur mit dem allernötigsten Inhalt um das Date zu organisieren. Ungewohnt, aber soll mir Recht sein. Mit ihr habe ich mich in einer kleinen Bar getroffen. Sie war nervös. Ich habs gemerkt. Ich glaube, sie hat nicht viele Dates. Aber sooo ein süßes Grinsen. Naja, das Date war solala. Keine tiefgreifenden Gesprächsthemen. Kino viel mir schwer und ich wusste schon relativ früh, dass sie eine derjenigen ist, die unglaublich viel Comfort benötigen. KC habe ich gar nicht erst probiert. Mir war nicht danach. und es hat mich etwas überrascht, als sie plötzlich anfing, von unserem nächsten Date zu sprechen. Was festes konnten wir nicht ausmachen und einen Tag später schrieb sie kurz und knapp, dass sie wohl die Grippe hat und es ihr nicht gut gehe. Habe daraufhin gute Besserung gewünscht und sie für den vergangenen Samstag eingeladen. Als einen Tag später die Absage wegen Grippe kam, hab ich im Kopf eigentlich schon abgehakt. Gestern aber schrieb sie mir, dass sie wieder fit ist und hat einen Vorschlag gemacht für ein Date in dieser Woche. War überraschend aber gut, Termin steht immerhin..... Chris: Chris interessiert mich momentan sehr. Kennengelernt habe ich sie schon vor über einem Jahr auf einer Geburtstagsfeier eines Freundes. Auch eher klein, aber recht gut gebaut und auch ein super süßes Ding. Ist in meinem Alter. Auf der Party hab ich sie nach allen Regeln der Kunst angegraben. Sie hats sichtlich genossen und mich schön zappeln lassen. War ein nettes Match! Irgendwann ist sie dann rausgerückt mit der Sprache.... Wohnt schon seit Jahren mit ihrem Freund und ihrer Tochter zusammen. Aha.... tja. Das wars dann erstmal. Aus den Augen aus dem Sinn. Leiert und mit Kind ist nicht wirklich mein Zielgebiet...... Bis vor ca. 5 Wochen. Auf FB hatte ich sie damals an dem Abend schon geaddet und ich sah irgendwann, dass sie umgezogen ist. Habe ihr dann mal rein aus Neugierde nen dummen Spruch geschickt und siehe da..... Ist wieder single und hat voll angebissen. Im Gegensatz zu Katrin steht sie aber voll auf WA-Nachrichten. Ich war frech zu ihr. Wirklich sehr frech. Sehr sexuell und hab dafür haufenweise shit-tests aber auch IOI´s gefangen. Treffen wollte sie sich nicht. Trennung war noch ganz frisch. Hab daraufhin die Bespaßung eingestellt und vor 2 Wochen kam sie selbst mit dem Datevorschlag. So solls sein. Nach Terminengpässen haben wirs dann doch noch geschafft. Auch wieder in einer Bar. Wir hatten viel Spaß. Viel gelacht, aber auch Comfort aufgebaut und tiefergehende Gespräche. Trotz einem eher schlechten Termin an einem Wochentag ging sogar noch ein Locationwechsel. KC habe ich auch hier nicht versucht. Ich mag die Entscheidung nicht mehr so sehr. Hatte permanent dieses Geschreibsel im Kopf wegen der frischen Trennung blablabla... war ein Fehler. Jetzt sehe ich es. Nächstes Treffen ist noch nicht vereinbart aber in Aussicht. Linda: Ist ein junges Ding. Viel jünger als ich. Sehr süß aber sehr gefährlich. Obwohl ich sie weder geküsst hab, noch sonst irgendwas, weiß ich schon jetzt, dass sie ne Drama-Queen vom feinsten ist. Sie reizt mich ein bisschen. Textet mich manchmal einen ganzen Tag lang zu ohne, dass ich überhaupt mal antworte. Sehe sie ab und an mal bei regelm. Veranstaltungen und muss mir überlegen, ob ich darauf überhaupt Lust habe. Sie hat so eine leicht selbtzerstörerische Ader. Bei der letzten Veranstaltung hat sie mitbekommen, dass ich eine Frau angesprochen hab. Drama vom feinsten, ohne dass ich drauf eingegangen bin. Jetzt, wo ich das so schreibe..... Ich sollte ganz klar die Finger weg lassen!!! Carolin: Mit Carolin war ich schonmal kurz zusammen. Es hatte nicht gepasst. Die Trennung war einfach und ohne Stress. Wir verstehen uns noch gut und sehen uns hier und da mal, da teilweise überschneidende SC´s. Nach unserer Trennung hatten wir noch einmal Sex. Nach einer Feier. War gut. Auch anschließend kein Stress. Würde sie gerne wieder ab und an unverbindlich zum Sex treffen. Leider ist sie verkopft ohne Ende. Ich weiß, dass sie eigentlich Bock hat. Oder hatte. Mittlerweile steht bei ihr wieder jemand auf der Matte soweit ich weiß. Bin aber nicht sicher. Gestern hat sie mir wegen was belanglosem geschrieben. Hab geantwortet, dass ich sie jetzt gerne vögeln will. Sie ist bei sowas immer so schockiert und ich musste lachen als ich mir ihr Gesicht vorgestellt hab. Ging natürlich nix gestern aber sie liebt solche Konversationen trotzdem. Ich forciere hier nichts.Vielleicht ergibt sich mal wieder eine Nacht irgendwann. Ansonsten bleibt Ex = Ex. Anna: Ganz lustig. Hat mir letzte Woche im Zug gegenüber gesessen. Hab sie einfach angequatscht bisschen erzählt und hatte eigentlich gar nicht die Absicht nach ihrer Nummer zu fragen, da nicht mein Typ. Die Frage hab ich dennoch gestellt, ohne es eigentlich zu wollen. Kommt mittlerweile glaube ich aus dem Unterbwusstsein. Mein Gehirn registriert eine unbekannte Frau und scheint sich kurz mit meinem Handyspeicher zu verbinden. Nummer nicht vorhanden -- > Befehl vom Gerhirn: "Frag nach der Nummer!" Sie hat mir ihre Nummer gegeben. Wohnt leider 200km entfernt und ich denke, ich werde mich nicht mehr melden. Das sind die Damen mit denen ich mich momentan so umgebe. Und wie ihr seht.... Ist nicht viel passiert in letzter Zeit. Und das soll sich jetzt ändern! Versuche hier regelmäßig zu updaten und bin für alle Tipps, Fragen und Anregungen dankbar. Abfahrt!
  13. 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frauen: 19, 22 und 21. 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 0 - Nur einmal getroffen bis jetzt. 4. Etappe der Verführung: Kino bzw. Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Liebe Community, folgendes: Ich habe ein bestimmtes Anliegen, was sich auf drei HBs gleichzeitig "bezieht". Ich fange einfach mal direkt an zu erzählen. Erstes Szenario und das erste HB: Donnerstag nachmittags war ich mit einem guten Freund von mir im Freibad zum schwimmen. Dort erhält man für den eigenen Spind ein Armband mit Nummer und Schlüssel. Anfangs, kurz nach dem Anziehen der Badehose, hatte ich leichte Probleme das Armband am Handgelenk zu befestigen. Genau in diesem Moment ist ein HB um die Ecke gekommen und ich habe sie einfach ganz frech gefragt ob sie denn so nett wäre, mir das Bändchen ranzumachen. Habe mich danach auch noch ganz kurz mit ihr unterhalten und herausgefunden, dass sie gerade ihr Abitur schreibt. Dieses HB habe ich dann später gemeinsam mit ihrer Freundin zu einer Liege gehen sehen. Dann bin ich einfach zusammen mit meinem Kumpel zu den zwei dort liegenden Mädels hin und habe mich ca. 5 Minuten mit ihnen über allen möglichen Scheis unterhalten (sie tanzt Ballet usw). Das Gespräch habe komplett ich allein geführt, mein Kumpel musste kein Wort sagen. Habe dann nach kurzer Zeit einen NC hingelegt bei der BändchenFrau. Hätte gern noch Kino und alles bei ihr gemacht, mussten aber dann direkt danach das Freibad verlassen weil ich ein Training zu führen hatte (bin selbstständig). Habe diesem HB dann ca. 24 Stunden später eine Nachricht in WhatsApp geschickt: "Hey HB, hast das Balletttraining bei den Temperaturen gestern noch überstanden? :P Freue mich Dich kennen gelernt zu haben. Lg, Williamsjulian" Habe sie bewusst nicht angerufen, weil sie 5 Mal die Woche Training hat und sich nebenbei auf die letzte Abiturprüfung vorbereiten musste. Meinen Erfahrungen nach ist bei den jüngeren HBs (sie ist 19) auch der erste Einstieg über WhatsApp besser. Allerdings habe ich bis heute keine Antwort auf diese Nachricht erhalten. Nach dem Erhalt meiner Nachricht hat sie mich zwar recht zügig eingespeichert (habe es bemerkt, weil plötzlich ihr Bild + zuletzt online zu sehen war) aber eben nicht geantwortet. Habe überhaupt keine Ahnung weshalb sie nicht antwortet. (Laut Aussage meines Kumpels, der beim NC und Approach dabei war, habe ich das Gespräch sehr souverän geführt und locker die Nummer klargemacht. Er, als "Natural", war begeistert vom Approach) Zweites Szenario + zweites HB: Freitagabends war ich auf einem Volksfest (Wiesn ähnlich) unterwegs. Ich und mein Kollege waren mit einer Freundin im Bierzelt verabredert. An deren Bierbank haben wir getrunken und einen lustigen Abend verbracht. Ein HB, eine Freundin von unserer Bekanntschaft, schien Interesse an mir gehabt zu haben und hat mich des Öfteren angelächelt. Habe anschließend Kino bei ihr gemacht und einen coolen Abend im Bierzelt verbracht. Auch sofort NC und alles. Zum KC kam es nicht! Hatte ich keinen Bock, vor allem weil dort Menschenmassen waren und ich einfach nicht wollte, dass irgendjemand das mitkriegt (hätten einige bestimmte leutchen mitbekommen). Habe ihr dann am nächsten Abend eine Nachricht in WhatsApp hinterlassen: "Hey HB, seid ihr gestern noch gut heimgekommen? Lg, Williamsjulian" Darauf hat sie relativ schnell mit "Ja klar, und ihr auch? :) " geantwortet. Habe ihr dann gestern geschrieben: "Na klar. Bist du heute abends auch unterwegs?". Darauf bis jetzt keine Antwort ... Drittes Szenario + drittes HB: War gestern abends, also Samstagabends, in einem Club unterwegs. Habe dort zwei NCs hingelegt. Beim ersten HB bin ich relativ schnell in ein Gespräch gekommen, allerdings hat sie den Club sehr früh mit ihrer Freundin verlassen. Auf meine Frage, wieso sie denn so früh schon gehe, meinte sie: "Ich kann dir einfach meine Nummer geben, wir müssen jetzt los." Dann gab sie mir ihre Nummer und ging. Die Initiative ging hier klar von ihr aus. Habe ihr heute geschrieben: " Hey HB, hoffe du bist gestern noch gut heimgekommen. Lg, Williamsjulian" Nach 30 Minuten kam eine Antwort in WhatsApp. Iwas mit " Hey :), ja schon und ihr. wie war es bei euch noch? " Soweit so gut ..mal sehen ob sie für ein Date bereit ist. Bei der anderen relativ selbe Konstellation, nur dass das HB nach dem NC im extrem überfüllten Club nicht mehr zu finden war. Habe ihr auch heute nachmittags geschrieben - allerdings hier keine Antwort. Zusammenfassung: Ich würde diese drei HBs gerne gamen und daten. Allerdings erhalte ich nach relativ gutem Approach keine Antwort über Whatsapp. Zum Datevorschlag bin ich also noch nicht einmal gekommen. 6. Frage/n: Weshalb verhalten sich diese drei HBs so? Sind sie einfach zu wenig "on"? Muss ich besser screenen und mir "passendere" Frauen aussuchen? (sehr schwierig) Lösungsansätze wären super! Eventuell muss ich einfach nach dem NC noch mehr hinlegen, also mindestens KC? (Was bei zwei allerdings nicht möglich war, weil ich, wie oben erwähnt, einmal arbeiten musste und beim anderen Mal das HB den Club verlassen "musste") Vielen Dank im Voraus!
  14. Guten Tag alle zusammen, Zu mir: 21 Jahre, Student in einer deutschen Großstadt. Woher ich komme Aus einer Beziehung! Wie wahrscheinlich viele, die in diesem Forum landen. Die ca. 3 Jahre andauernde Beziehung (meine erste richtige!) ist vorbei. Warum? Relativ egal und es würde auch zu weit führen das auszuführen. Ich habe es aktzeptiert, aber natürlich noch nicht ganz damit abgeschlossen. Pick Up war mir schon vor der Beziehung ein Begriff. Ich habe das dann alles irgendwann in die Ecke gestellt, weil ich ja eine Freundin hatte. Die Folge war Betaisierung, Drama, erfolgreiche Manipulation. Damit will ich sagen, ich hab einen großen Teil zum Scheitern der Beziehung beigetragen. Es wird keinen Ex-Back geben. Ich kann unsere Zeit wertschätzen, weil sie unterm Strich sehr schön war und ja - auch lehrreich war. Es gibt jetzt noch ein paar organisatorische Dinge zu regeln und dann ist die Sache zumindestens offiziell ganz entflochten. Das beste für mich ist dann erstmal eine Kontaktsperre. Vielleicht kann man ja in ferner Zukunft befreundet sein. Vielleicht aber auch nicht. Was das hier soll Ich möchte hier nicht nur über meine Ex und die Beziehung schreiben, sondern euch an meinen Erfolgen und Misserfolgen, was das Kennenlernen neuer Frauen und deren Verführung anbelangt, teilhaben lassen. Gleichzeitig gehört der Verarbeitungsprozess ja auch irgendwie dazu, weshalb ich auch dazu zum Teil etwas schreiben möchte. Der Plan ist aber, dass meine Ex hier bald keine Erwähnung mehr findet. Gleichzeitig will ich aber auch über andere Themen berichten (z.B. Uni und Sport). Der Schwerpunkt soll aber langfristig auf den "Sets" liegen. Ich möchte mich hier ebenfalls nicht in irgendeiner Form proflieren, sondern mit Euch gemeinsam über mein Verhalten reflektieren. Was ich mir wünsche Mitleser. Und vor allem Feedback! Ich glaube in diesem Forum steckt viel Positives in Form von Erfahrungswissen. Wie ich mich selber einschätze Ich weiß nicht, ob ich ein klassicher AFC bin, aber ein krasser Ficker bin ich auch nicht, haha. Oberflächlich betrachtet läuft alles (Uni, Nebenjob, Sport, nicht mehr Jungfrau, ein paar Freunde), aber ich bin trotzdem mit mir unzufrieden. Dennoch glaube ich, dass es vielen jungen Männern in meinem Alter schlechter geht, gerade was Frauen angeht. Bei einigen hingegen laüft es bestimmt weitaus besser. Ich denke eine neues Mädchen sich anzulächeln dürfte auch für mich langfristig gesehen nicht schwierig sein. Schließlich bin ich kein sozialer Mülleimer und keine Gesichtsgrätsche. Aber mir geht es eben darum, mir selber die Menschen (Mädchen) in mein Leben zu ziehen, die ich will. Was ich will Wobei wir schon bei dem Thema werden. Was ich will, weiß ich noch gar nicht genau. Im Moment schwankt es noch zwischen völligem Übermut und schmerzhaften Erinnerungen an die Ex. Soll ich erstmal pausieren, was Frauen angeht und mich dem Sport oder der Uni mehr zu wenden? Oder darauf hinarbeiten mit zehn anderen Frauen schlafen, indem ich alles anspreche, was nicht bei drei auf den Bäumen ist? Ich weiß es noch nicht genau. Aber ich galube das ich darüber nachdenke, ist schonmal nicht verkehrt. Fernab dieser Grundsatzfrage habe ich doch ein paar konkrete Ziele bzw. Arbeitsfelder: Freundeskreis: Ich will mein Freundeskreis erweitern bzw. einfach mehr Leute kennenlernen. Das wird eine größere Baustellen sein, weil ich aus eigener Bequemlichkeit heraus gerne den Kontakt mit Fremden meide. Finanzen: Mal mit dem Geld auskommen im Monat -> bewussterer Umgang mit Geld. Sport: Mehr Fitness Frauen: Ich möchte jedes Mädchen ansprechen können, das mir gefällt. Ich denke, das ist eine Sache der Übung und der Konditionierung. Außerdem möchte ich alsbald ein FB haben, denn kein Sex ist auch keine Lösung. Das wiederum dürfte ein längerer Weg sein. Persönlichkeit: Daran muss ich auch arbeiten. Oftmals denke ich am Momente vom Tag zurück und erkenne mich selbst nicht wieder. Ich muss mich damit beschäftigen, wer ich bin und wer sein will. Also eine Persönlcihkeit entwickeln, die nicht aufgesetzt ist. Uni: Eigentlich am wichtigsten. Kleidung: Mein Stil und vor allem die Qualität meiner Kleidung war auch schonmal besser. Steht allerdings in Spannung zum Ziel Finanzen. Pünkltlichkeit: Eine persönliche Schwäche meinerseits. Ich komme oft zu spät zu vereinbaarten Terminen. Auch daran muss ich arbeiten! Zu viel auf einmal? Mal sehen. Was ich bislang gemacht habe Ich habe Lob des Sexismus gelesen. Das hat mir zumindestens die rosarote Brille weggerissen. Ansonsten habe ich dieses Forum wiederentdeckt und mich eingelesen. In praktischer Hinsicht habe ich ein paar Sets gemacht und auch bereits ein bisschen was erlebt. Hiervon werde ich euch noch berichten. Cheers Euer rookie!
  15. Hallo zusammen, (wusste nicht, ob das der richtige Bereich ist. Gibt dafür keinen so richtigen Bereich, falls doch bitte verschieben.) Ich betreibe seit 1,5 Monaten aktiv Daygame (nightgame seit Jahren auch mit Erfolg). Mein Problem war, dass ich ohne Alkohol nicht den Mut hatte Frauen anzusprechen oder zu flirten, weil ich immer nur mit Alc und nachts Frauen angesprochen hatte. D.h. mit Alc game ich richtig gut, selbstbewusst, c&f und kann so meine Erfolge vorweisen. Ich bin da irgendwie immernoch Schizophren, aber nicht mehr so schlimm wie früher. Jetzt habe ich zwar keine Angst mehr (ich glaube ich hatte eh nie die richtig schlimme Angst, es war mehr ein unwohlsein) und kann gute Gespräche führen, es fehlen mir jedoch die Ergebnisse. Der Nervenkitzel anfangs ist schon geil. Dass sich immer wieder Überwinden fühlt sich gut an. Aber das kann ja nicht alles sein? Ich will Ergebnisse, sonst verschwende ich meine Zeit und davon habe ich leider nicht viel. Dann könnte ich auch nachts rauß, mich besaufen und hab meine NCs und KCs. Ich will aber auch Frauen, die mir bei Tag gefallen und nicht unbedingt in meinem SC sind. - Also ich wirke nicht needy - andere PUAs meinen meine Körpersprache ist selbstbewusst und gut - ich sehe nicht schlecht aus. aber auch nicht durch trainiert oder so. - habe limiting beliefs bzgl. Körpergröße (1,71m), Herkunft (Südländer) und dass ich eine langweile Art habe zu reden - kann leider keinen intensiven Blickkontakt halten - approache fast immer direct (immer irgendwelche variationen von "Hey hab dich von da drüben gesehen und fand dich ganz süß...wollte man hallo sagen") - nach dem Approach schweife ich schnell auf langweilige, sachliche Gesprächsthemen ab... habe das Gefühl, dass sich die Frau langweilt/ nicht interessiert ist - ich gehe oft davon aus, dass sich die Frau diese Situation nicht gewünscht hat und sie deswegen nur aus Freundlichkeit da ist. Deswegen brauche ich sehr viele IOIs, die ich nur selten bekomme. Durch mehr streeten wird es nicht besser. Es ist immer das gleiche. Jemand schon in der Situation gewesen? Wie entwickle ich mich weiter? LG summerJam
  16. Hallo liebe Community! Ich war jetzt schon so einige Male streeten und musste aber leider feststellen, dass ich es wahnsinnig schwer habe geeignete HBs zu finden. Mit geeignet meine ich ungefähr gleiches Alter, alleine unterwegs, halbwegs hübsch/bzw. interessant vom Typ her. Manchmal muss ich stundenlang unterwegs sein um gerade mal 1 HB zu finden. Geht es euch ähnlich oder bin ich in einer gewissen Weise zu wählerisch? In diesem Zusammenhang wüsste ich auch gerne von euch, welches Alter bei einem HB eurer Meinung nach (noch) in Ordnung ist? Ich bin 26. Natürlich wäre mir da eine 20+ HB am liebsten, musste aber feststellen, dass doch sehr oft viele jüngere unterwegs sind. Würde ich den Faktor "Alter" nicht so streng sehen, wäre die Auswahl schon mal größer. Habt ihr da außerdem Unterschiede bemerkt? Verhält sich eine U20 HB beim Streetgame denn anders als eine 20+ HB? Ich bin euch für jede Antwort wirklich sehr sehr dankbar. LG Avas
  17. Hallo zunächstmal! Ich werde in dem folgenden Text nicht wirklich viel erzählen, was euch etwas bringen könnte, aber trotzdem was solls. Meine Story ist ähnlich wie die der meisten hier. Ich hatte nie wirklich Erfolg bei den Frauen und bin inzwischen 19 und Jungfrau. Ich hatte nie wirklich glauben an mich selber und dachte bis vor kurzer Zeit, der einzige Weg Frauen zu kriegen ist in dem Ich es "Wert" werde sie zu verdienen. Dies bedeutete Geld oder viele Muskeln haben. Nach meinem 18. Geburtstag erkannte ich plötzlich, was es für Konsequenzen hat, wenn man nicht seinem Herzen sondern seinem Verstand folgt. Ich fiel in Depressionen und Verzweiflung machte sich überall in meinem Leben breit. Warum Ich? Warum muss mir das passieren? Wieso kann ich nicht geliebt werden? Diese Dinge kreisten ununterbrochen durch meinen Kopf. Durch Glück, und durch ein wenig Schicksal entdeckte den Youtube Channel RSD. Die Dinge die ich sah, zerbrachen mein Weltbild komplett. Es war alles eine Lüge. Man muss nicht reich oder erfolgreich sein um Frauen zu bekommen. Dieser Gedanke brannte sich allmählich in meinem Kopf. Ich studierte zu der Zeit an der Uni und war nicht wirklich zufrieden aber ich dachte mir ich versuche es ein Mädchen anzusprechen. Es war leichter gesagt als getan. Ich konnte es einfach nicht. 7 Jahre in denen ich meinen Kopf gefüllt hatte mit Müll( Pornographie, Videospiele, Essen) waren nicht einfach so zu überwinden. Das war vor ein paar Monaten, und es ging genauso weiter, bis zu dem heutigen, in meinen Augen schicksalsreichen Tag. Ich hatte um 3 frei an der Uni und sagte zu mir selbst: "Heute werde ich es tun, ich laufe nicht mehr weg!". Daraufhin lief ich erstmal 2 Stunden voller Angst durch das Gelände der Uni. "Ich kann es nicht", war nur einer der Gedanken die durch meinen Kopf gingen. Ich ging auf ein abgelegenes Klo und fing tatsächlich an zu weinen. "Ich will auch geliebt werden!" , "Ich will auch glücklich sein!" waren die Sätze die ich aus meinem vor Trauer verzerrten Mund presste. Ich wischte meine Augen ab, und sah in den Spiegel des Klos. "Ich werde es tun!", dachte ich in meinem Kopf. Ich ging aus dem Klo und sah eine Frau mit einem T-Shirt. Auf diesem stand "Today is the Day" und genau dann wusste ich, dass das Universum mir ein Zeichen sandte. Ich ging aus der Fakultät und sah ein rothaariges ca. 1,60 m Mädchen die Treppen hochgehen. Ich wusste nicht was in mich fuhr, aber ich bin zu ihr gegangen und habe sie angesprochen. Direkt daraufhin habe ich ein anderes Mädchen das auf einem Stein saß angesprochen. In diesem Moment habe ich mich so glücklich gefühlt wie lange zuvor nicht. Falls du bis hierher gelesen hast, bedanke ich mich bei dir und sage, dass du es schaffen kannst, ich habe es zwar nur heute geschafft, aber du wirst es leichter als ich haben. Aufgeben ist keine Option. Mit Grüßen Rei.
  18. Hey Leute! Mein Name ist XiteMe und ich will wieder durchstarten mit PickUp! Ich bin knapp über 30 und wieder Single. Meine Beziehung ist ziemlich in die Brüche gegangen und nach Analyse mit meinem Wing & bestem Freund sah es nicht nur so aus als ob sie mich betaisiert hat sondern eher Omegaisiert. Ich hab mir quasi für alles immer die Schuld gegeben und war einer ziemlichen Oneitis ausgesetzt. Klar hat man noch Gefühle aber die meisten sagen es ist besser so, auch weils eine Fernbeziehung war. Nun ja ich habe damals durch Zufall zum PickUp gefunden ... per MTV als dort "The PickUp Artist" lief mit Mystery. Habe es direkt meinem besten Freund erzählt weil wir beide mit Frauen 0 zu tun hatten. Jeder hatte zu der Zeit mal eine Freundin .. durch Zufall bzw Freundeskreis. Es hat ne ziemliche weile gedauert bis wir uns überhaupt getraut haben irgendwen anzusprechen. Damals haben wir uns gesagt .. Ok .. hier 50€ und du musst nach der Uhrzeit fragen oder ich behalte das Geld. Irgendwann haben wir uns in online Foren angemeldet und sind zu paar Treffen gefahren um dort mit den PUA's zu reden und von ihnen zu lernen. Als einer mit mir durch die Disco gelaufen ist und einer fremden Frau gesagt hat .. hey gib ihm mal nen kuss und sie mich einfach so auf die Wange geküsst hat .. dachte ich .. das kann doch nicht sein, es muss Zauberei sein! Nunja ein paar Monate später war die AA immer noch da aber ich hab wären dessen mit Fitness angefangen und einen guten Körper bekommen in der Zeit. Habe mit dem Text bzw Online Game angefangen und einige Lays gehabt. Allerdings musste man dafür nicht wirklich Eier haben. Nachdem ich Online jemanden kennengelernt habe und eine mehr oder weniger 1 jährige Beziehung (on/off) geführt habe möchte ich nun wieder richtig einsteigen und meine AA bezwingen und schöne Frauen kennenlernen und das eben am besten per Daygame. Letzten Samstag bin ich mit meinem Wing los und er hat mir kleine Aufgaben geben, wie z.B. erstmal irgendwelchen Leuten Hallo sagen, nach Uhrzeit fragen, nach Uhrzeit fragen obwohl man das Handy und eine Uhr am tragen ist. Danach habe ich das erste Mädel per Direkt Approach auf der Straße angesprochen und ihr gesagt das ich ihr nur kurz sagen möchte das sie mir aufgefallen ist und schöne Augen hat. Bei der 2&3 habe ich gesagt, dass beide eine tolle Ausstrahlung haben. Leider ist es zu keinem close oder weiterem Gespräch gekommen aber für das erste mal nach so einer langen Zeit fand ich es ok, es hat mich auch Überwindung gekostet. Bin gespannt wo die Reise hingeht. Ich hab auf jeden Fall lust weiter zu machen aber man muss wohl echt dran bleiben damit man die AA minimiert. Soviel von mir, danke fürs zuhören! Morgen geht es in die nächste Runde und ich bin jetzt schon ziemlich aufgeregt.
  19. Ich erstelle mal diesen Thread, um die Pickup Geschichten vom Coaching abzukoppeln. Hier ist ein Überblick über die aktuelle Situation: Habe in den letzten ~ 3 Wochen 30 Frauen angesprochen. Mehr als in meinem ganzen Leben zuvor. Auf der Straße, am Bahnhof und in Geschäften. Die Reaktionen waren gemischt, aber ich konnte meistens schon von dem Blick am Anfang sehen, wie sie reagieren würden. Manche haben lächelnd angehalten und andere haben sich gar nicht aufhalten lassen. Manche haben angefangen ins Gespräch einzusteigen. Andere haben mich, nachdem ich zwei-drei Sätze gesagt hab, mit einem Scanner-Blick angesehen von wegen “Was er wohl will?" Einmal habe ich eine Nummer bekommen und ein paar Mal ein Gespräch so weit gebracht, dass sie mir angefangen hat, Fragen zu stellen. Was für mich schon ein Riesenerfolg ist! Jetzt kann ich meine aktuellen “Sticking points” formulieren. Oft gebe ich zu schnell auf und gebe mir selber einen Korb, bevor sie es tut. Das bringt uns auch zu einem Inner Game Punkt. Die Akzeptanz, das auszusprechen, was mir gerade durch den Kopf geht und wenn es dann halt etwas selbstabsorbiert oder totaler Bullshit ist. Erstmal Level Eins schaffen, eine kommunikative Ebene schaffen, in der mein authentisches Ich durchscheint. Meistens gehe ich auf stehende Frauen zu. Dieses auf sie zulaufen, um sie rumgehen und mich vor sie stellen ist noch eine Herausforderung. Nicht nur wegen der Frau, sondern auch wegen den umstehenden Menschen und der Aufmerksamkeit, die man damit erregt. Wo ich bisher die Aufmerksamkeit erlangt habe, kann ich noch an dem selbstbewussten Auftreten arbeiten. Also frontal vor sie stellen, intensiver Blickkontakt, Füße fest in der Erde verankert (kein Herumtänzeln) und nach dem “Hallo” erstmal zwei, drei Sekunden Pause lassen und es wirken lassen. Fließende statt hektische Bewegungen. Mein Ziel bei der ganzen Sache ist vor allem eine gute Interaktion zu haben und an meiner Schlagfertigkeit zu arbeiten. Ich habe so eine innere Gewissheit, dass die Resultate mit ihrer eigener Geschwindigkeit kommen. Meine Aufgabe ist lediglich, mich immer wieder herauszufordern, weiterzuentwickeln und zu vertrauen, dass alles zu seiner rechten Zeit kommt.
  20. 1. Mein Alter - 24 2. Alter der Frau - 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben - 1 4. Etappe der Verführung... NC, KC, Date ausgemacht, Date geflaked.... 5. Beschreibung des Problems: Ich komm mir so vor als würde sie austesten was machbar mit mir ist un was nicht. Und ich weiss nicht, wie ich am besten antworten soll bzw. damit umgehen soll, insgesamt. 6. Frage/n: Wie gehe ich nun damit am besten um? Hallo Letzte Woche Nummer von einer HB (8-9) aus der Schule (Erwachsenenschule) bekommen, am Freitag nach der Schule dann KC bei mir im Auto, (nachdem sie mir geschrieben hat,, dass wir nach der Schule ja noch eine rauchen könnten) mit vielen gerede, auch teilweise C&F von mir, insgesamt würde ich das Ding als sehr gelungen ansehen... dann noch Treffen für Samstag ausgemacht.... Samstag Mittag hat sie das Date dann geflaked, sie meinte ihr gehts nicht gut, sie hat die Tage und muss eh noch lernen blabla...Abends war sie dann bei ner Klassenkameradin die mal was von mir wollte (was ich ihr bei dem Date auch gesagt habe, ich Ochse :D )... Schreibt seitdem auch nicht mehr wirklich. Habe ihr heute morgen mal geschrieben,worauf sie nachmittags antwortete, dass das es ne Katastrophe war das WE und sie nur am lernen war, was ich als Ausrede ansehe. Sie meinte dann, nachdem ich heute wieder in der Schule war un sie auch, dass ich ihr ja eh aus dem weg gehen würde, was sie mir auch schon letzte Woche vorgeworfen hat, da ich ihr mal gesagt hatte dass ich heim muss, Sachen erledigen usw... und insgesamt, geh ich halt nich voll im "ich will zu dir"-Frame in der Schule ab, bin da eher mit meinen Leuten, anstatt mich da in die Gruppe mit der sie chillt reinzumengen (ich weiss, nich unbedingt alpha)... daraufhin hab ich geschrieben "quatsch..." wodraufhin sie nur ok schreibt... Werde ihr weiterhin erstmal nicht mehr schreiben, oder? Ach so, Ziel ist eig. LTR, wobei ich mir da momentan nicht mehr wirklich sicher bin, bei den Faxxen die sie abzieht. Aber einmal FC wär halt auch cool :) Mein Status in der Schule ist denke ganz gut, würde mich schon zu den Leuten mit gutem Social Skill einteilen, wobei die Schule halt echt nich groß ist (ca. 150Leute)... Wie gehe ich nun damit am besten um? Ich meine normal lasse ich es mir nicht bieten einfach Nachrichten bzw. Fragen von mir nicht zu beantworten bzw so behinderte Antworten zu schreiben..., würde für mich heissen Freeze und versuchen drauf zu scheissen, problem bei der Sache ist, dass ich momentan nur eine Alternativen habe (HB 6-7, sie´s allerdings erst 17, aber gut...), mit der ich heute ausgemacht habe, dass ich mich mit ihr am Freitag treffe (hatte schonmal was mit ihr).... Gruß, Countrylife
  21. Hallo zusammen! Zunächst möchte ich mich mal kurz vorstellen: Ich bin ein junger Mann, 18 Jahre alt, aus dem Südwesten Deutschlands, habe mein Abitur sehr erfolgreich hinter mich gebracht, fange jetzt bald eine tolle Ausbildung an und habe auch ein paar Hobbies, wie zum Beispiel Radfahren (gerade im Sommer) und ich gehe, bald wieder regelmäßig, ins Fitnessstudio. Eine lange Zeit über ging es mir richtig schlecht, weil ich es schlicht und ergreifend einfach verpasst habe, dass zu tun was alle anderen in meinem Alter getan haben: Rausgehen, Leute kennen lernen, Mädels "entdecken". Vor einem Jahr hatte ich einen wirklichen Tiefpunkt und irgendwie wollte ich was ändern. Das hab ich dann sogar geschafft. Letztendlich hab ich mich sogar getraut, wenn auch nur über Facebook, das in meinen Augen hübscheste Mädchen der Schule anzuschreiben. Wir haben bis heute Kontakt, aber ich bin in der Friendzone gelandet. Aus der Motivation raus konnte ich dann letzten November ein weiteres Mädel kennen lernen. Irgendwie konnte ich im Anschluss eines Eignungstests für eine Ausbildung soviel Kraft aufbringen, dass ich sie nach nem Treffen gefragt habe, was dann auch geklappt hat. Das war bis dato die schönste Erfahrung die ich mit jemandem, der eigentlich fremd ist, gemacht habe :) Hat nicht geklappt, aber die Erfahrung war es wirklich wert. Nun zum eigentlichen Grund, warum ich schreibe: Ich mag die Freundschaft mit dem Mädchen aus der Schule wirklich sehr, aber ich merke dass es sich langsam verläuft, obwohl ich mich wirklich bemühe, dass genau das nicht passiert. Ich möchte aber nicht in mein altes Leben zurück, sondern mehr daraus machen. Vor allem im Bezug darauf, Frauen kennen zu lernen. Ich merke nämlich mittlerweile doch sehr stark, dass mir in diesem Bereich einiges fehlt, um glücklich zu sein. Morgen gehe ich mal in die Stadt. Ich möchte Pick Up probieren! Mein größtes Problem ist eigentlich, dass ich mir immer unsicher mit dem Alter bin. Ich denke immer, dass dann viel zu peinlich wäre, wenn das Mädel dann viel älter wäre als ich. Ich habe dann immer Angst, dass eine Reaktion wie: "Was willst du den mit deinen 18 Jahren von mir?" kommt. Vielleicht könnt ihr mir da ja ein paar Tipps geben! Am Anfang meint man ja auch immer eine PERFEKTE Situation abpassen zu müssen. Wäre nett, wenn ihr da auch noch ein paar Ratschläge für mich hättet. Bisher habe ich mich eben immer nur getraut, wenn ich die Person vorher ein wenig kennen gelernt habe. Auf der Straße ist es ja doch ein wenig anders. Vielleicht noch zu mir: Ich bin eigentlich wirklich kein Draufgänger, sondern ehr ein ruhiger Typ, dem Anstand sehr wichtig ist. Ich möchte hiermit endlich mein Leben auch in dieser Beziehung verbessern. Sorry für den Roman! LG
  22. Hallo zusammen, ich bin noch komplett neu in diesem ganzen Thema und werde am Mittwoch das erste Mal zusammen mit einem Kumpel in die Stadt fahren, um Mädels auf der Straße anzuquatschen. Vorher würden mich aber noch einige eurer Erfahrungen interessieren, bezüglich eurer 'Erfolgsquote' in diesem Bereich. Vielleicht könnt ihr mir kurz von euch erzählen: - Wie oft und wie lange ihr bereits Mädels auf der Straße anquatscht - Von wie vielen, von sagen wir mal 10, Frauen bekommt ihr die Nummer, wie viele geben euch einen Korb und mit wie vielen kommt es zum Date/Sex/Beziehung/...? - Wie viele Frauen ihr circa an einem Tag ansprecht, wenn ihr Streeten geht - Sprecht ihr nur Frauen an, die euch wirklich richtig gut gefallen? Mir ist natürlich vollkommen bewusst, dass ich als Anfänger nicht annähernd die Erfolgsquote eines erfahrenen PUA erreichen werde aber man muss ja auch ein Ziel haben 😄 Freue mich auf eure Erfahrungen! Schönes verlängertes Wochenende euch noch Gruß Kotti
  23. Halloooo Nachdem ich gemerkt hab, dass man beim DJBC eher wenig Feedback bekommt und ich momentan auch eher Freestyle anstatt irgendwelche bestimmten Bootcamp-Wochen-Challenges mache, habe ich beschlossen, meine Erfahrungen in PU hier zu posten. Kurz was zu mir: bin anfang 20, wohne im Ruhrgebiet, hab bis vor 1 1/2 Jahren noch täglich gekifft und sonst nichts richtig gemacht. Nach einem 3-wöchigen Urlaub hab ichs geschafft das zu ändern und mit Krafttraining begonnen. Anfang 2016 kam dann Pick-Up dazu. Beides Sachen, die ich schon immer machen wollte, vor mehreren Jahren auch mal halbherzig begonnen hab, aber Kiffen war dann doch chilliger. Seit ich das geändert hab bin ich so glücklich wie seit Langem nicht. Erfahrungen mit Frauen hatte ich vorher 0. Nie ne Freundin gehabt oder Sex, lediglich mal 2-3 Frauen geküsst. Mittlerweile bin ich seit ca. nem 3/4 Jahr dabei Daygame zu machen und konnte auch schon große Erfolge verbuchen. Wen meine Erfolge näher interessieren kann gerne beim DJBC reinschauen. 22.12.2016: Gegen 15 Uhr bin ich in die Innenstadt gefahren, um mit nem guten Freund Geschenke zu kaufen und nebenbei etwas Daygame zu machen. Er war mit mir zum 2. mal streeten, hatte bis letzte Woche noch ne Freundin. Ich gebe jetzt nicht alle Sets wieder, nur die, bei denen Nennenswertes passiert ist: Set #1 (vor einem Geschäft wartete sie): "Hey, ich find dich sehr attraktiv, ich bin bombeh!" "Ich bin 13..." Zu meiner Verteidigung, die sah schon jung aus, aber mein Kollege dachte auch die wäre mindestens 18😁 Echt krass wie man sich täuschen kann. Set #2: Hat sich sehr gefreut über mein Kompliment, hat aber einen Freund. Ich hake nach. Der Freund wohnt in Argentinien und will bald nach Deutschland kommen. Soso. Ich versuche einen NC, sie lehnt ab, sagt aber dann "Vielleicht klappts ja auch nicht mit ihm, dann sehen wir uns bestimmt noch mal wieder, du weißt ja jetzt wo ich arbeite". Ich drücke ihr daraufhin einfach mein Handy in die Hand. Sie versucht sich irgendwie rauszureden und sagt, sie weiß ihre Nummer garnicht. Ich sage einfach nichts und sie holt ihr Handy raus, um nach ihrer Nummer zu suchen. Während sie in ihrem Handy rumtippt sagt sie aber plötzlich "Nein, tut mir leid, ich kann das doch nicht machen" und gibt mir mein Handy wieder. Wäre ich noch hartnäckiger gewesen, hätte ich bestimmt die Nummer bekommen, aber das war es mir nicht wert und ich verabschiedete mich. Später war ich mit 3 Wings zum Feiern verabredet, vorher wollten wir auch nochmal in der Innenstadt streeten. Anstrengender PU-Tag gestern. Einer hat kurzfristig abgesagt, der andere kam erst zum Feiern. Ich also mit nem anderen Wing wieder in der Innenstadt, diesmal gegen 21 Uhr und der Weihnachtsmarkt hat langsam zu gemacht. Es waren trotzdem noch einige Grüppchen unterwegs. Recht am Anfang traf mein Wing einen alten Schulfreund, der mit ner größeren Gruppe unterwegs war. Wir beide unterhielten uns mit dem Schulfreund und 2 Frauen, eine war sehr heiß. Ich unterhielt mich größenteils mit den Damen und versuchte am Ende die Nummer der heißeren zu bekommen, um ihr "Bescheid zu geben, wenn wir feiern gehen, falls sie spontan mit wollen". Sie meinte sie hätte einen Freund und wollte mir ihre Nummer nicht geben. Mein Wing hat mich danach gelobt für meine Art und Weise, wie ich mit den Frauen gequatscht hab. Mit Gruppen hab ich noch nicht so viel Erfahrung. Aber trotzdem schon mal ein sehr guter Start. Kurz darauf hat mein Wing 1-2 Sets gemacht und bei einem 2er Set meinte er dann, ich soll hingehen. Ich war mir unsicher und meinte, er könne hingehen. Er hat mich dann aber doch motiviert, es selbst zu machen. Set #3 (2er-Set, blond und brünett): Ich komme mit etwas Abstand von der Seite, stelle mich vor sie und sag, sie sollen stehen bleiben. Sie erschrecken sich. Ich lache und sag "keine Angst, ich will euch nichts verkaufen! Ich hab euch vorhin gesehen und muss sagen, ich find euch beide mega attraktiv, aber du (ich blicke zur Brünetten) bist einfach genau mein Typ! Hi ich bin bombeh!" und halte beiden meine Hand hin. Daraufhin die Blonde "Oh da hast du Glück, ich bin nämlich schon verheiratet!" Da hatte ich echt mega Glück, weil erst wollte ich die Blonde nehmen und hab mich dann doch spontan für die andere entschieden. Das war das 3. oder 4. 2er-Set in meinem Leben, bisher hatte ich da nie viel Erfolg. Aber das Set lief mega gut. Sie meinten, sie hätten nur 2 Minuten Zeit, da sie ihren Zug erwischen müssen. Also sagte ich "Ok, dann machen wir das ganz schnell hier. Alter, Beruf, Wohnort?" mit passenden Gestiken. War ein echt witziges Set und irgendwann sagte die Freundin, ehe ich das machen konnte, "Gib ihm doch einfach deine Nummer, dann könnt ihr mal was Trinken gehen!". Zack, NC, und mein Wing hat sich geärgert, dass er das Set nicht doch gemacht hat. Danach waren wir feiern und naja, war ne Katastrophe. War das 2. mal Nightgame für mich, das erste Mal ist auch schon wieder n halbes Jahr her. Ich schreib vielleicht später nochmal was dazu, aber man muss da halt ganz anders in die Sets reingehen. Das ist mir noch sehr fremd alles. Daygame läuft mittlerweile richtig gut, hab momentan 6-7 aktuelle Nummern aus dem Daygame.
  24. Erstmal hi allerseits, Ich bin seit kurzem wieder single und habe mich bis jetzt von LTR zu LTR gehangelt. Die letzte hat 3 Jahre angehalten und war auch echt schön, wobei mir jedoch klar wurde, dass ich mein Leben erstmal genießen sollte, anstatt mich "nur" an eine Frau zu binden. Vorweg: ich beschäftige mich jetzt erst seit extrem kurzer zeit mit PU, deshalb verzeiht mir, falls ich hier und da eine Abkürzung oder ein Fachwort nicht benutze. So, da war ich also single, was mir nicht weiter schwer fiel, außer dieser kack mangel an Sex! Zwischen meinen zwei letzten LTR's hatte ich durch lovoo mit relativ wenig investition zwei fb's kennengelernt. Deshalb wollte ich auf diese weise wieder warm werden. Ein wort genügt um lovoo zu beschreiben: hässlich. Da ich aber gewinnmaximierung betreiben wollte hatte ich von Anfang an auch tinder und badoo runtergeladen, wobei tinder erfolgsversprechend schien. Nach einigem hin- und her wischen und etwa zwei Tagen hätte ich das ein oder andere match. Tinderbabe die erste I. Das erste HB nennen wir sie tindebabe1, kannte ich schon von früher, wir hatten sogar schon einmal ein Date auf nem Weihnachtsmarkt. Aber irgendwie ist es im Sande verlaufen, weil ich wiedermal in eine LTR gerutscht war. İhren Fotos nach zu Urteilen, war sie nach wie vor eine HB7. Wir schrieben nur kurz auf tinder, bis ich mir ihr vorschlug auf whatsapp weiterzumachen. Und in nullkommanichts hatte ich sie auch schon zu mir nach Hause eingeladen. Tinderbabe1 kam am selben Abend vorbei... Es klingelte, ich öffnete ihr die Tür und dann der Schock! Sie hatte offensichtlich einige Pfunde zugelegt und damit meine ich ihre Arme waren so dick wie meine Oberschenkel. Mist. Kompletter reinfall, aber so ein arsch, sie nach Hause zu schicken bin ich auch nicht, also unterhielten wir uns einige Zeit über Belanglosigkeiten bis ich sie unter dem Vorwand der Müdigkeit nach Hause schickte. Sie hat sich definitiv mehr erhofft, so viel konnte ich ihn ihr lesen. Naja da waren ja noch ein paar andere von tinder. Dewegen schrieb ich gleich die nächste an... tindetbabe die zweite II. Sie war ihren Fotos nach eine HB8 und hoffte, dass sie nicht schummelte, wobei ich auch echt nicht verstehe wieso man dermaßen mogeln kann und alte Fotos hochlädt, auf denen man noch 30kg weniger wiegt, wenn beim ersten Treffen doch eh allen auffliegen wird?! Naja, wir schrieben auch bei whatsapp und ich schlug vor nächsten Samstag Abend in einer Bar was trinken zu gehen. (Mein Plan war danach für einen fc mit dem Taxi zu mir zu fahren.) İch hatte bei whatsapp schon offenkundig zugegeben, dass ich nur ein wenig Spaß suche. Samstag abend: ich war gerade im Begriff mich zum ausgehen fertig zu machen, als ich eine Nachricht erhielt: HB: Hey, ich bin gerade essen mit ner Freundin und ihrem Bruder..wollen wir nicht heute einfach nur chillen? İch: Also nichts trinken gehen? HB: Ja 🙊 halt einfach chillen ☺ Ich: Okay klar! Hatte mich eigentlich gefreut vorher ein zwei drinks mit dir zu trinken, aber wenn du keine lust hast ist das auch kein problem! Willst du dann einfach zu mir kommen, oder was stellst du dir vor? Dann einiges hin- und her, weil sie den geplanten Abend nicht durcheinander bringen wollte. Ich lud sie jedoch zu mir ein, sie sagte sie ist in 1 Stunde da und ich fuhr noch schnell eine Flasche Wein kaufen. Bei mir angekommen: wieder eine Enttäuschung. Sie war sexy, ohne Frage! Aber ihr Gesicht passte mir irgendwie garnicht. Kennt ihr das auch, eigentlich ein annehmbares HB aber irgendwas stört euch, ohne zu Wissen was es genau ist? Naja was solls, wir setzten uns auf mein Sofa tranken jeder ein halbes Glas Wein, quatschten etwa 30min über unser derzeitiges Leben und ich erkannte allerspätestens jetzt Glasklar, sie will auch ganz viel Spaß haben.. Mit mir! Also ging es sofort zur Sache. Danach rauchten wir noch die ein oder andere Zigarette und quatschen über Gott und die Welt, bis ich wieder ihre Tattoos auf dem Oberschenkel und ihrem rücken erkundete und wir die zweite Runde startenten. Kurze Anmerkung hierzu. Ich stehe ohnehin auf HB's mit Piercings und Tattoos. Deswegen verwende ich das absolut immer bei solchen als opener. Ich sage: "hey ich finde dein piercing nice!" Oder: "dein tattoo gefällt mir, hat das eine bedeutung?" Warscheinlich ist das hier jedem schon lange bekannt, ich habe die Erfahrung erst vor kurzem gemacht, aber damit verwickelt man jedes HB in ein Gespräch und man vermittelt ihr indirekt das sie selbst 1. Hübsch ist und 2. Guten geschmack hat! Mit tinderbabe2 treffe ich mich weiterhin, auch wenn sie nicht ganz auf meiner Wellenlänge zu sein scheint, ist der Sex gut. HB nummer drei und vier. Ein sehr guter Freund von mir macht eine Ausbildung zum Gymnastik Lehrer. Er ist nicht so der aufreißer, aber er hat das Glück der einzige Mann unter 20 Frauen zu sein. Okay, man kann es nicht unbedingt immer Glück nennen, aber ich denke ihr wisst was ich meine! Er hatte mir erzählt dass seine schule eine aufführung hätte und er irgendwelche Schwulen Choreografien vorstellen müsse, worauf ich unter dem vowand ihn ein wenig auslachen zu können sagte: "Das muss ich mir geben!" Natürlich war ich nur scharf darauf ein paar HB's klarzumachen. 2 Stunden Tanzen, Turnen, stolze Eltern und Lehrer und 200 enge Hosen, die den bootie für dich shaken. Ein träumchen. Achja und mittendrin mein Kumpel. Nach der aufführung suchte ich nach diesem einen bildhübschen Mädchen, was ich mir während der Show ausgesucht hatte. Nach einiger Zeit enteckte ich sie auch. Sie unterhielt sich gerade mit İhrer Mutter oderso. Jetzt ging mir richtig die Pumpe. Meine Gedanken verwirbelten, erstmal eine rauchen. Nein, dann stinkst du! Okay erstmal das Kaugummi raus, das kommt nicht gut an, wenn ich sie anspreche und kaue wie ne Kuh. Okay jetzt nur noch abwarten bis Sie von ihrer Mutter weicht. Aber das tat sie nicht... schließlich ging ich einfach hin. Ohne nachzudenken tippte ich ihr auf die Schulter und sprach sie an. Meinen opener weiß ich leider nichtmehr, aber si frage wegen wem ich hier sei und ich erzählte ihr die Story von meinem Kumpel, worauf sie lachte und mir zu verstehen gab, dass sie das ziemlich süß findet. nach einem kurzen Gespräch mit ihr und ihrer Mutter, meinte sie sie müsse nun fort. Ich gab ihr meine Nummer und verabschiedete mich. Nach etwa 10min schrieb sie mir und fragte ob ich am selben Abend mit in einen club kommen möchte. Ich sagte unüberlegt zu. Danach schrieb ich noch eine altes fb an, mit der ich lange kontakt hatte, wir uns aber länger nicht getroffen hatten, weil sie seit 1 1/2 jahren in einiger Entfernung studiert. Ich sagte ich wäre ganz in der nähe und schon mit einem mcflurry auf dem weg zu ihr nach Hause. Sie sagte zweimal Nein, weiter wollte ich nicht kämpfen und seitdem habe ich auch freeze gemacht. Wenn ich sage ich komme spontan, hat man ja zu sagen und was anderes akzeptiere ich nicht! Mein Ego war innerhalb kürzester zeit im Keller, aber ich hielt mich nicht lange damit auf. Ich treffe mich doch mit HBgymnastikschülerin im xxxclub! Also: ab nach Hause gedüst, nochmal geduscht was Frisches angezogen und mit dem Zug nach xxx direkt in besagten Club. Ja man reagge und dancehall eigentlich voll mein ding... nur kann ich nicht dazu Tanzen! Okay also schnurstracks auf HBgymnastikschülerin zu und anquatschen. Sie war erstmal baff das ich wirklich gekommen war, aber freute sich sehr! Wir gingen raus, rauchten eine nach der anderen und tranken Bier. Wir unterhielten uns einige zeit, bis ihre zwei freuninnen mit einem typen kamen. Dieser verflixte cockblocker! Total offen mit allen geflirtet (okay mit so viel alk intus bin ich genauso) aber nur am labern und alle hören nur noch ihm zu. Die zwei freundinnen verabschiedeten sich mit einem augenziwinkern von uns, nahmen diesen cockblocker mit und fuhren heim. Ich war noch lange nicht müde und wollte tanzen, aber es kam doch anders als HBGymnastikschülerin fragte ob wir zu ihr gingen. Wir flirteten die ganze zeit. İich fragte sie ob Sie immer für fremde Männer so tanzen würde wie heute Mittag und ob sie auch so gut küssen könne wie sie tanzt und turnt. HB: "das bleibt vielleicht mein geheimnis" funkelde Augen, langer Blickkontakt "Alles klar, das ist das go" dachte ich mir. Und küsste sie. Darauf fuhren wir zu ihr und es ging zur sache. So. War doch relativ lange story bis jetzt. Danke falls du bis hier hin gelesen hast! Meine frage an euch ist, wie habe ich mich angestellt und was hättet ihr anders gemacht? Dieser cockblocker ging mir echt derbe auf den Sack, auch wenn er das game nicht vermasselt hat. Und dieses herzrasen bevor man wen anspricht, geht das irgendwann in routine über, oder bleibt das? mein fazit ist jedenfalls: dating apps sind nicht so geil, wie ich dachte, weil die meisten echt kackbratzen sind, selbst wenn sie auf den fotos hübsch sind. Da kann man auf so einer schulveranstaltung schon viel mehr reißen! Ich glaube ich werde mich in Zukunft mehr im daygame versuchen. Da kann ich die HBs erstmal nach dem aussehen beurteilen, bevor ich zeit in eine hässliche investiere und habe keine direkte Konkurrenz woe im nightgame.
  25. Hey Leute, Also war heute wieder streeten und habe gemerkt, dass mein game absolut weak ist. Ich habe alles in der Schatztruhe gelesen, aber iwie geht es nicht rein. Ich habe keine AA und gehe auch regelmäßig zu den sets, aber mein Hauptproblem besteht darin.. naja alles außer zu openen. Habt ihr tipps?