Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'nightgame'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Pickup Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Affären
    • Sexualität
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder

Blogs

  • Ra`s Blog
  • VITAL's Blog
  • that's me
  • Dohnny_Jepp's Blog
  • Cr0ss' Blog
  • Martuk's Blog
  • Malaqi's Blog
  • Cesar's Blog
  • Beli's Blog
  • TomMiller's Blog
  • FreeAtLast's Blog
  • BADMAN's Blog
  • Envis' Blog
  • Blog von NachtFuchs
  • Touareg's Blog
  • St André's Blog
  • Engine's Blog
  • The world is in our Hand
  • flooder.
  • Gemstones' Blog
  • Fabian90's Blog
  • dylanthomas18whiskeys' Blog
  • blackXun's Blog
  • Mooony's Blog
  • Zocker211's Blog
  • hegi's Blog
  • Picasso's Reality
  • TheFragile's Blog
  • Signature's Blog
  • Schokoriegel's Blog
  • Essey's Blog
  • eklipse's Blog
  • Sierra Bravo's Blog
  • Chronos' Blog
  • daily realdeal
  • Mechanics Pickup-Blog
  • Jimbobimbo's Blogspot
  • Tsun's Blog
  • skyler's Blog
  • ColdAir's Blog
  • Kris' Blog
  • kologe's Blog
  • hoodlum's Blog
  • SC Bootcamp von NF
  • Driemeo's Blog
  • Strine's Blog
  • Shift's Blog
  • DangerKlaus' Blog
  • Midfield General's Blog
  • Trumen's Blog
  • Dem Doc sein Blog
  • Graf von Montedisco's Blog
  • Auspex's Blog
  • Fuego's Blog
  • NewGuy's Blog
  • Oo... Born again PUA ...oO
  • Duke2005's Gedanken
  • Desire_ECK's Blog
  • Cream dela cream's Blog
  • Mr.Style's Blog
  • hallo18's Blog
  • Locksley's Blog
  • Ibi's Blog
  • lynx's Blog
  • cocktail's Blog
  • Design's Blog
  • Kybernetik's Blog
  • MatTheMad's Blog
  • thEdoors' Blog
  • Dogy's Blog
  • It's Magic Blog
  • Showtime´s Blog
  • Das Leben wie es sein sollte
  • Manollo's Blog
  • WhiteGekko's Blog
  • Von "Mamaliebling" zum Casanova
  • Bamboo's Blog
  • ChinChan's Blog
  • Charm's Blog
  • goCrazy's Blog
  • Sparkle Motion
  • NewShape's Blog
  • Jonez's Blog
  • 99er Blog
  • Michel Swennson's Blog
  • Get ready to ignite!
  • arktus' Blog
  • El Diabolo's Bloq
  • sweet2304's Blog
  • b-man's Blog
  • Jinxis Story-Blog
  • Pizza's Blog
  • caisto's Blog
  • Mr.FM's Blog
  • Donatello's Blog
  • ShadowMoon's Blog
  • Tyre's Blog
  • Das Leben eines Naturals
  • sunnyboy25ke's Blog
  • Sh0wtime's Blog
  • Change happens!
  • Erkenntnisse eines lasterhaften Vagabunden
  • Wenn Augen mehr sehen
  • seductor76's Blog
  • scotty's Blog
  • Schneeball's Blog
  • tentacle's Blog
  • PickUp und der Rest des Lebens...
  • markusII's Blog
  • marcel...'s Blog
  • Ziferi's Blog
  • Cifer's Blog
  • ZaGoR's Blog
  • Salty's Blog - Project "Me"
  • Die Wege eines Anfängers
  • St3vE's LifE with MaN & WifE
  • Borp in der Welt des Pickup
  • Hash's Blog
  • Zion's Blog
  • Tagebuch eines Lairs
  • Gisy's Blog
  • JacKBlack's Blog
  • Sm1's Blog
  • Johnny Divine's Blog
  • TC's Blog
  • LifeDLX's Blog
  • Iron008's Blog
  • Changelife28's Blog
  • seki's Blog
  • Dschingis' Blog
  • Tagebuch eines Weltenbummlers
  • PUnoob1's Blog
  • Bricktop's Blog
  • #Puma's Blog
  • AmericanHardis' Blog
  • Adrenalin-hn's Blog
  • Goere's Blog
  • Ruepel's Blog
  • Tokei-ihto's Blog
  • J4ck5parrow's Blog
  • rejective's Blog
  • The Life Of Change
  • muhazz's Blog
  • david1080's Blog
  • Curse's Blog
  • Skee's Blog
  • Fragen Sie Dr. Meta?
  • AngelWings' Blog
  • Meine entwicklung im Reich der Verführung
  • Italian Stallion's Blog
  • Seraph's Blog
  • Bladerunner's Blog
  • Der Weg Luyins
  • psycheplayer's Blog
  • DJ VodKai's Blog
  • getting startet
  • Ich brauch dringend Hilfe!
  • Thrill's Blog
  • Hazel's Blog
  • Tyrone Tucker's Blog
  • fortissimo's Blog
  • Tachyonic's way
  • Hurricane07's Blog
  • Tobi1511's Blog
  • DannyO's Blog
  • Nicodeus' Blog
  • Maron's Blog
  • DaveBerlin's Blog
  • Antiarbusto's Blog
  • Leitwolf's Blog
  • Jordan's Blog
  • Blackbeaty's Blog
  • Kartoffel's Blog
  • Terrorhamster's Blog
  • Norry's Blog
  • rockcity's Gedanken
  • #1 Rheinland-Pfalz / Hessen PUA's Blog
  • flyingdragons Blog
  • Temptation's temptations
  • nerd² entwicklungs Blog
  • hilkster's Blog
  • Zelzaan's Blog
  • Atkin's Blog
  • InnerGame-Blog von Academic
  • Schwarzekarte
  • Natural Felix
  • Phurax's Blog
  • Mr. Gad-Jet
  • TomBoy's Blog
  • Santana*SMS-Peepshow
  • Primadonna's Blog
  • Dreamcatcher's Blog
  • Nuke's Blog
  • Chaossoldat's Blog
  • J-T's Blog
  • neruda's Blog
  • SoulOfDistortion's Blog
  • DerKnorr's Blog
  • Mickey's Blog
  • IggyTheElectric's Blog
  • Drunknmunky's Online Diary
  • Lordheru´s Blog
  • Blogi
  • Lernjournal von Pascal
  • RobinMasters' Blog
  • Ben Black`s Psychologie der menschlichen Beziehungen
  • silvestro's diary
  • Mein Blog
  • Xilef's Sorgenkiste
  • pacos' MotivationsBlog
  • onashabuh's Blog
  • Chanel's Blog
  • IgnitiOn's BlOg
  • RedNighthawk's Blog
  • Seductiontheory (c) by SocialSkills
  • Vom Weichei zum Verführer
  • Bartman's Blog
  • NOvemberman's Blog
  • Ilai's Blog
  • Mein Weg zum PUA
  • been.faaf's Blog
  • Rawrr (:'s Blog
  • Altersunterschiede Ich 15,HBS :16-20
  • Sweet venoM's Blog
  • Lov.Amadeus' Blog
  • askAurel - nicht alles Gold was glänzt
  • TyLerh12's Blog
  • Der Weg ist das Ziel
  • Shredder's Blog
  • Salvation approaches
  • Ambitionist's Blog
  • tenderway's Blog
  • Animus' Blog
  • sportyandy1989's Blog
  • the_Mafia's Blog
  • Reincarnation's Journey
  • Mein Blog
  • Master *C*'s Blog
  • Deadmaû5's Blog
  • kannt's Blog
  • NewDay's Harry Potter oppener
  • Mein Umgang mit One Itis
  • Chanx's Blog
  • Mr.Duchar's Blog
  • juicy pen's Blog
  • JustASmon's Blog
  • Dr. Diego's Blog
  • ThePretender's Blog
  • Neues ?
  • woolf's Blog
  • Mein Weg zum Pickupartist no.1
  • Stantepede's Blog
  • Social Arts
  • Saphir's Blog
  • It`s not simple in the crazy World
  • Ash's Blog
  • Escorpio's Blog
  • SwingKid's Blog
  • MisterDrNo's Blog
  • Maddin48's Blog
  • crisko's Blog
  • TheProdigy's Blog
  • No Pain, No Gain
  • Lucky Striker's Blog
  • scientific's verrückte kleine Welt
  • StarD19's Blog
  • Tubibubi's Blog
  • Alphaanimal's Blog
  • Sir Paul's Blog
  • Apestyle's Blog
  • Ich möchte mein Leben verändern.
  • Stryker1's Blog
  • Yeah, well, you know, that's just, like, Automatikk's opinion, man.
  • narf's Blog
  • Death's Blog
  • DannyLeVille's Blog
  • Der Block von HAns Blog
  • Gamedragon's Blog
  • GöKhAn's Blog
  • Nico's Blog
  • Vom Looser zum Frauenheld
  • Razorblade's Blog
  • Sleyn unterwegs - mal mehr mal weniger :P
  • Der Blog...
  • Hypnotica's Blog
  • Schweiß und harte Arbeit
  • Clubwear & Streetwear Fashion
  • Liquidfire's Blog
  • Donut
  • Hämatit's Blog
  • Rusty Nail's Blog
  • nevolo's Blog
  • Touch's Blog
  • derking's Blog
  • Lead's Blog
  • Francon's Blog
  • dave's Blog
  • King_Nothing's Blog
  • Alecxxsa's Blog
  • The way through the hell to heaven
  • elation's Blog
  • IronMan's Blog of regaining relationships
  • Yabanci's Blog
  • Robert's Blog
  • Herzlich Willkommen
  • Progentius' Blog
  • Slice's Blog
  • raver2008's Blog
  • B015's Blog
  • Erste Erfahrungen eines Anfängers
  • Weck-stecker's Blog
  • keth's Blog
  • Polyphasisches Schlafen bzw. Monophasisches Schlafen - Eigenversuch
  • highpass' Blog
  • disco's Blog
  • Der Joe's Blog
  • FuscusX's Weg zum PUA
  • Syko's Blog
  • Leben ich komme...
  • Metha's PU Tagebuch
  • Notizbuch
  • Mario3667's Blog
  • Stairway to heaven...
  • Back to Basic
  • CIALIS KAUFEN a's Blog
  • ArtJasser's Blog
  • Rank's Blog
  • Fjorir's Blog
  • Geschichten vom Lande
  • Jamiero's Blog
  • Jimmy t. Tulip's Blog
  • Mic'Session
  • Erebos' Blog
  • JayCutler's Blog
  • OG Analyse
  • latino's Blog
  • anDREW - heaven and hell!
  • Separate's Blog
  • Manni's Blog
  • Alien's Blog
  • dj_dj_dj's Blog
  • XSPoser's Blog
  • JuggerMuffin's Blog
  • berger22's Blog
  • xpendable's Game
  • Dr.Miles' Blog
  • Dogg's Blog
  • NDC's 1. Blog
  • mksavl's Blog
  • I Am A Hustler Baby
  • The_Buster's Blog
  • Gedankenspiele
  • nullpunkt
  • tha G's Blog
  • absichtslos
  • manu2008's Blog
  • Nerd-AFC-Blog
  • Kampfeks1991's Blog
  • selfmade PUA
  • Germylidyne's Blog
  • Usenext Free Trial's Blog
  • Pit2409's Blog
  • cialis-rezeptfrei-kaufen Blog
  • 100 directs 50 indirects. The way to heaven.
  • Hunterr's Blog
  • Mindtricks' Blog
  • legendaryness
  • Studentin's Blog
  • de_haete's Blog
  • my Blog
  • nick1105's Blog
  • UCLA SUMMER SESSIONS PICK UP
  • Barcelona Direct Game Challenge
  • onyx's Blog
  • Der Werdegang eines totalen Anfängers
  • Man in the Mirror
  • Softie goes Macho
  • VigiRecords' Blog
  • LuckyLuke79's Blog
  • Timo_'s Blog
  • Bubka's Blog
  • Phoenix_d's Blog
  • Antidote's Blog
  • Chip's Blog
  • Paul.1P@web.de's Blog
  • HotlyCold's Blog
  • Unchained Blog
  • Frank90's Blog
  • Turian's Blog
  • The CUBE
  • Primax's Blog
  • Cudi's Blog
  • IGF1's Blog
  • elchico80's Blog
  • andy007's Blog
  • Mario150%'s Blog
  • Franek's Blog
  • Crazyguy
  • Mein Werdegang.
  • Stalker's Tagebuch
  • jbit's Blog
  • Der Afang
  • ChocoladAmour's Penthouse
  • Nat.Fit's Blog
  • Axel's Blog DD
  • Alpha69's Blog
  • CWO Bootcamp Blog
  • Ich geh aufs Ganze
  • Rachsüchtige Freundin
  • pokaface12's Blog
  • Superficial
  • The Playbook
  • Mein Weg zum Don Juan 2010
  • Der größte Fehler...
  • Club Danube Aslan's Blog
  • Brooklyn's Blog
  • pascalo's Blog
  • LoCo666's Blog
  • balnsix probiert
  • AFCLE's Blog
  • Rustar's Blog
  • famulus' Blog
  • Radatz's Blog
  • Mein Weg und persönliche Refletion
  • mista g's Blog
  • Zauberei Blog
  • Startup
  • PanteЯa's Blog
  • The_Drill's Blog
  • toni montana's Blog
  • 8bytes' Blog
  • Käpten Hammerlatte's Blog
  • Sunburn's Blog
  • bonzo's Blog
  • Magic Seduction Skills and Opener
  • Bielefeld-Baller
  • maxi's Blog
  • THECLASHER's Blog
  • BabesKing's Blog
  • Dr. Jekyll & Mr. Hyde laden zum Tanz!
  • Aufzeichnungen
  • VizanU
  • devishes
  • Wortgewand
  • KAME's Blog
  • e.nvy's Blog
  • Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit
  • didis-sun's Blog
  • Verführer durch und durch
  • Enzian´s Gedankenwelt
  • M.H.88's Blog
  • k4rsten's Blog
  • Marty_McFly's Blog
  • *jan*'s Fieldreports
  • Silvio Soul's Tagebuch
  • DonCarlosEscobar's Blog
  • onetruth's Blog
  • Gotcha's Blog
  • Das Streben nach Glück...
  • Juliaaans Blog from hell
  • Fizzles' sein Blog
  • LMS' Blog
  • Mazim's Progress
  • KingofSnakes' Blog
  • Unleashed1988's Blog
  • Mr_Charisma's Blog
  • Chris1983's Blog
  • Pladinde's Blog
  • Chumpy`s Life
  • Wonder Boy's Blog
  • Sinchen's Blog
  • schweizer antiflirtittis
  • Asterix's Blog
  • Vom PUA zum SpiritUA
  • Alex1's Blog
  • Milf 40plus verführt
  • Kill the AFC
  • Das Leben ist tödlich
  • Performer's Blog
  • travelvietnam's Blog
  • Wie vom Kumpel zum begehrenswerten Mann ?
  • 437thIncarnation's Blog
  • Markus Dan's Blog
  • der beginn einer langen,nie endenden reise
  • der beginn einer nie endenden reise
  • vanilla gorilla's Blog
  • hustlehard's Blog
  • Age of Orton's Blog
  • kassette's Blog
  • -Angel-'s Blog
  • leekien's Blog
  • mCsar's Blog über das Leben in Kommunikation
  • Mr.Pink's Blog
  • BoZz_MiTcH's Blog
  • smou's Blog
  • Krafte's Weg zur Perfektion XD
  • Mein Blog
  • solid88's Blog
  • -
  • Radikal Verbesserung
  • Usch's Blog
  • LordOfSeduction's Blog
  • Frank1985's Blog
  • Kal-El's Blog
  • Malven's Wunderland
  • arnage's Blog
  • Fitz Chivalric's Blog
  • biss' Blog
  • Wulverine's Blog
  • [Ride it]
  • Colonel Fantastic's Blog
  • Ex-Ray's Blog
  • Steve P.'s Blog
  • TheGreatGatsby's Blog
  • SophieM's Blog
  • Sawyer12's Blog
  • it´s Powlicious!
  • "Der Aufreisser" von Neil Strauss - Doku-Blog
  • Zeroherodelux's Blog
  • Don't whine when it hurts.
  • Spix's Blog
  • Moment mal?!
  • Stoßweise voran
  • Des Pudels Kern
  • Guess_who's Blog
  • Javax's Blog
  • NightmareXL's Blog
  • Schamanes Vision
  • dreisterBlog
  • Jungfuchs' Blog
  • Munich Seduction
  • From Zero to...
  • Algeria4life's Blog
  • Tagebuch
  • One Night in McConaughey's Life
  • mrooky's Blog
  • julO60's Blog
  • Kenneth.'s Blog
  • just do it
  • SlevinCelevra's Blog
  • galaxy20's Blog
  • Das Spiel beginnt. Level 1
  • OG Leons Blog
  • SignoreMatadore's Blog
  • Jason's Blog
  • Maur8ice's Blog
  • fünf
  • tonyr's Blog
  • Septembersegen's Blog
  • Gen07's Blog
  • fjun's Blog
  • DieKante's Blog
  • enlightenment's Blog
  • InFlames-'s Blog
  • Projekt zu Guttenberg
  • Gefühlstagebuch
  • Dr-Giftla's Blog
  • Für die Zukunft!
  • checkout's Blog
  • Hammerharte Trennung nach 2 Jahren und das kommt danach...
  • facer's Blog
  • golf's Blog
  • Mickey Rourke's Blog
  • Social Journal
  • Icefruit27's Blog
  • Mein Blog NA
  • The art of seduction by Macguire
  • ihsasum's Blog
  • BerlinSpider's Blog
  • myq's Blog
  • Fabsi's Blog
  • Philipp-Has-Fun's Blog
  • Die beste Freundin als Freundin gewinnen!
  • Jonathan Heart's Blog
  • Experimente
  • Zwickmühle
  • NoSaint's Blog
  • Anfangsschwierikeiten =D
  • Erlebnisse eines rAFC
  • Clemme's Blog
  • NextElement's Blog
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kay´s Blog
  • Meine speziellen Defizite
  • zib's Blog
  • playerb0yz's Blog
  • General Xs Blog
  • Centauris Blog
  • Once when I was little...
  • Feldmaus' Blog
  • dothe69s Blog
  • Max Svenson´s Blog
  • 4Bears' Blog
  • Diskobesuch brauche euren Rat
  • I Can Image Consulting
  • lesars Blog
  • U 18
  • Otombo's Reboot
  • Burn the Remembrance
  • Move on, Tiger!
  • Sinister Mysteria - DJBC Daily Report
  • Rise of Twister & Flame
  • Frau Ansprechen
  • Leopold89s Blog
  • Sighs Blog
  • Aorta. PU- Meine Ader.
  • Sven274s Blog
  • LinxPaxs Blog
  • Vom Blümchen an der Mauer...
  • JaB
  • Bronomenals Blog
  • nedveds Blog joo :P
  • farbenfrohs Blog
  • ThePretenders Blog
  • Full Reset
  • Pumas Blog
  • Exception to the Rule
  • My Little Museum
  • pancaeks place
  • Ted's Blog
  • Fail 100 Times
  • shiddys Blog
  • Newbie4s Blog
  • Artemis` Blog
  • Darksunrises Blog
  • Das Ende vom Anfang
  • Pollo-Locos Blog
  • Avalanche Breakdown
  • untitled
  • Auswürfe meines Hirns
  • I´ve been waiting for you Obi-Wan
  • two-trees Blog
  • I do it my way
  • dripping words
  • l_ifetecs Blog
  • Mentalray's Blog
  • Narratore's Nachtgedanken
  • Shineheads Tagebuch
  • Autoren über PickUp
  • Hen Rider's Blog
  • Warum?
  • WhiteHotarus Kopfkino
  • Stalkers Blog
  • spin (wie ich mit dem Pickup anfing)
  • Das Leben eines Kranken
  • Mein Frame, mein Game
  • Phlox
  • Become a PUA
  • PickyPlatsch tritt sich in den Arsch
  • Gedankenmülleimer
  • Beschreibe den Unterschied zwischen Ironie und Sarkasmus
  • Barney333s Blog
  • Nicht noch ein PickUp Blog
  • General Betas Blog
  • Das Models Blog
  • M Ts Blog
  • Br41Ns Blog
  • Neuanfang oder doch auch nur eine Weiterführung
  • Albert Brennamans Blog
  • Project 2013
  • Detonate - Tagebuch eines Schelms
  • echolons Blog
  • tipps für bewerbungsschreiben
  • Journal eines angehenden PUA (17)
  • Pickupfuchs
  • Gedankengänge
  • Justin Wulffs Blog
  • SOFRESHSOUGs Blog
  • Kuchenmann's Favorites
  • sergantx's Blog
  • d3stinys Blog
  • jayteehooks Blog
  • BigRics Blog
  • Paians Blog
  • Tough PUA
  • Jillys Blog
  • Prince1s Tagebuch
  • 40 Tage, 40 Nächte
  • Auf, auf und davon!
  • Mein Neustart
  • maik2k3s Blog
  • Die sexuellen Abenteuer von Ries
  • lazzzys Blog
  • Love-Revolution
  • Nick Moes Blog
  • TheAsianconducts' Blog
  • Der Real-Life-Kompensations-Blog
  • Der Kampf gegen den Blopp
  • studious' Blog
  • BadScientists Blog
  • Mr. J.´s Blog
  • AlphaDom's Blog
  • BetweenHerLegs' Blog
  • L--'s Blog
  • Sava's Blog
  • Kai ne Zeit on Tour
  • Chriszou´s Blog
  • bonoirs belles lettres
  • Vom Nerd zum Mann
  • ENDGAME
  • Der Lurch, der zum Frosch werden wollte
  • Hanepampel_2.0
  • My Final Fantasy
  • Mr Cheese's Blog
  • practice is all you need with Marius
  • PlaQ's Blog
  • Merkur_1's Blog
  • cartirs Blog
  • My life my choice
  • Gentleass
  • skyalien's Blog
  • Dat Shit Cray, Ain't it Ted?
  • Ich
  • Rise and shine!
  • Berliner Banger's Blog
  • Die Reise in mein wahres Ich
  • FaveG's Diary
  • Gedanken von House
  • Lurchi-Log
  • MagicX's Blog
  • secretbulletin
  • Lynx87's Blog
  • Lucky43's Blog
  • Club Seduction
  • Fleischgieriger Hengst's Blog
  • Hexentanz
  • mr colorful's Blog
  • Keep on rollin' Baby
  • Vierviersieben's lolblogrofl
  • sinN's Blog
  • Unterwegs auf regennassen Katzenpfaden
  • bobbplayer's Blog
  • mitt's place
  • Ulberts Anekdoten
  • niterider's experience
  • Gliesenried's Beginning
  • Embeo's Blog
  • Menprovement
  • Markus Blog
  • smallPUA's Blog
  • Big0Toes Waschsalon
  • Meilensteine
  • TrueLove25's Blog
  • The rise of The_Phoenix
  • _Mina's Blog
  • The King of Beta
  • Cowboy's Blog
  • Tickle mittendrin
  • LoveLing's Extrakt aus Forumswelten
  • Mr. Luc's Blog
  • Später fällt mir ein besserer Name ein
  • ohhh und ahhh
  • Don Orth's Blog
  • Fieldreports
  • Stone Cold's Blog
  • Verba volant, scripta manent.
  • Stone Cold's Perlen des Forums (Die ernsthafte Variante)
  • Project Fernbeziehung
  • Samtpfötchen auf der Suche nach dem Glück und vieles mehr
  • Green Innsbruck
  • Lasst uns nach den Sternen greifen
  • Time to push yourself!
  • RaXaZ's Blog
  • Marko Polo's Blog
  • Road to Glory
  • Gedanken
  • Factotum's Blog
  • Blog
  • Vince's Reise
  • Citizen Dildo und die Heiligtümer des Lebens
  • Interstellarer Blog der Ausdehnung
  • Jodiertes Speisesalz's Blog
  • Gedankenteilhabe
  • -
  • chronicles of a frog
  • Tindern auf der Überholspur
  • anfängergeists Blog
  • tmbabyboy's Blog
  • Gamera's Blog
  • Links Blog
  • Neu
  • Offizieller Pickup Forum Blog & More
  • Daygame Adventures
  • Evolutionärs Gehirnsülze
  • Mind Lines
  • My personal never ending story..
  • Progressio
  • Socialized Lifestyle
  • Natural Attraction - Video Blog
  • Gedankensprünge
  • Hallo, ich bin AFC
  • Der Rottenflieger
  • Verhalten auf WG/-Hauspartys
  • Das Jahr hat angefangen
  • Firster
  • How I Met Your Mother - Girlfriend Projekt 2017
  • LAFARS SELF MADE DIARY
  • Fuck it!
  • Fuck it!
  • Mark's Blog
  • Numa´s Blog

Kalender

  • PS

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO
  • PICKUP CATS SPACE
  • ALPHA OMEGA SPACE

Kategorien

  • Workshops & Alpha Omega Groups
  • Lairs, Treffen & Events
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Berlin
    • Brandenburg
    • Bremen
    • Hamburg
    • Hessen
    • Mecklenburg-VP
    • Niedersachsen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Rheinland-Pfalz
    • Saarland
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Schleswig-Holstein
    • Thüringen
    • Österreich
    • Schweiz
    • Luxemburg
    • Belgien
    • Liechtenstein
    • Italien
    • Europa
    • Weitere Kontinente & Länder

62 Ergebnisse gefunden

  1. Audaces fortuna adiuvat “Den Tapferen hilft das Glück” Nun gut, letzten Endes bin auch ich in einem Pickup-Forum gelandet. Wie konnte es dazu kommen? Eine etwas längere Geschichte, die hier sicher keinen interessiert. Nichtsdestotrotz eine kurze Zusammenfassung: Ich: Bin 26, großgewachsen (1,9m), von normaler Statur, heller Typ (blaue Augen etc.). Muskeln (zumind. an den Oberarmen) habe ich meiner Meinung nach genug. Sonst: von vielen als gutaussehend und attraktiv beschrieben. Ich selber bin mit meinem Aussehen zufrieden, bis auf die ersten Geheimratsecken, die sich gerade breit machen. Zurzeit trage ich eine Brille, die ich nicht wirklich brauche. Mal was neues versuchen. Steht mir aber recht gut wie ich höre. Mein Humor besteht aus einer Mischung von Sarkasmus und Zynismus, obwohl ich eigentlich ewiger Optimist bin. Ah ja, seit früherster Kindheit wird mir eingeflößt, dass ich extrem intelligent bin. Mag sein was mein Studium, logisches Denken und Vorstellungskraft angeht. Allerdings mangelt es bei mir an emotionaler und sozialer Intelligenz. Finde ich sehr unvorteilhaft, da ja gerade diese zwei bei Frauen eine große Rolle spielen. Kleiden tu ich mich sehr elegant (meist Hemd mit Sakko). Premiummarken müssen nicht unbedingt sein, aber geil ausschauen soll es schon. Ich lege viel Wert auf mein Äußeres. Beruf: Physik - Student, Tutor und Nachhilfelehrer. Mit Herbst schließe ich mein Bachelorstudium ab, und werde sofort in den Master inskribieren. Zurzeit mache ich ein Ferialpraktikum bei einem Unternehmen und arbeite (dank eines Professors) für 2 Monate in einem Forschungszentrum an einem Projekt. Beruflich gings mir noch nie besser, ich erkenne da deutlich einen Aufwärtstrend – im Gegensatz zu Frauen (siehe unten), wo es eher (nein sogar sicher!) einen Abwärtstrend gibt. Freunde: genug. Wirklich gute Freunde, denen ich vertraue: 3 Freundinnen: auch genug. Leider allesamt in der Friendzone bzw. nicht attraktiv genug. Hobbys: viele, aber ausgerechnet solche, wo fast keine Frauen sind. Außerdem: in andere Welten abtauchen, sich mit Quantenphysik und allg. Relativitätstheorie beschäftigen. Unzählige Dokus über unser Universum schauen. Frauen: Erste Freundin, C, mit 15 (Petting, Küssen). Kann mich nicht genau erinnern wie lang das lief, da zu lange her. Zum Sex kam es jedenfalls nicht. Dann im Gymnasium die erste richtige Freundin, damals mit 18 das erstes Mal Sex mit einer Frau – ein Glücksmoment. K hatte ihre Wurzeln in Irland, war rothaarig und unheimlich hübsch – ich war auf Wolke sieben. Von richtiger Verführung hatte ich damals keinen blassen Schimmer, die Initiative ging eigentlich immer von K aus, weshalb auch die Beziehung nach einem Jahr zu Ende ging. Eine deterministische Prognose sozusagen. Mit dem Beginn der Matura war ich somit wieder single. Dann kam der große “Bruch” in Sachen Frauen. Sowohl im Zivildienst als auch später und sogar jetzt! während des Studiums glaubte ich noch immer, ich müsste absolut nichts unternehmen um Frauen kennenzulernen. Wenn, dann würden mich die Mädels schon ansprechen wenn sie etwas von mir wollten. Bekanntermaßen lernte ich mit so einer Einstellung nur eine Handvoll neuer Frauen kennen, und das auch eher zufällig. Erwähnenswert sind dabei: 1. C (HB 7), mit der ich ca. für ein Jahr was hatte (damals war ich 22). Trennung erfolgte, da sie wegen dem Studium in eine andere Stadt zog. Ich natürlich hatte starke Oenitis. 2. A. Oh Gott A! Ein extrem hübsches Mädel (bisher die einzige Frau, die ich als HB 9 bezeichnen würde), das dauernd von zig Männern “belagert” wurde. Wiederum hatte ich keine Ahnung, wie ich sie als Kurzzeitfreundin (unsere Liaison dauerte nur etwa 7 Monate) überhaupt gewinnen konnte. Im Nachhinein betrachtet fand sie mich anscheinend doch interessant genug, um mit mir in die Kiste zu hüpfen. Da aber meinerseits wiederum keinerlei große Initiative ausging, war die Trennung quasi vorprogrammiert. Außer gegen Ende hin, als ich merkte wie A sich immer weiter von mir distanzierte. Mit meiner extremen Bedürftigkeit (Neediness) beschleunigte ich aber nur den Prozess. Wenn ich bloß daran denke, was ich damals (ich war 24) alles geschrieben hatte, dann kommt's mir heute noch hoch. 3. B, hochgewachsen (1,8m), schlank und recht hübsch (HB 8). Für mich die “Traumfrau” schlechthin was Attraktivität angeht. Am Anfang verstanden wir uns super, und gingen sogar gemeinsam auf Urlaub (2012). Es sei hier angemerkt dass ich bei B die Initiative ergriff. Ein Freund kannte B schon früher und sagte sie würde toll zu mir passen. Und was tat ich? Ich suchte mir die Adresse ihres Studentenheims und klopfte einfach an – ohne dass wir uns vorher jemals gesehen hätten. Ja klar, es war creepy aber auch äußerst dreist. Allerdings hatte ich nichts zu verlieren, da damals (sowie jetzt!) frauentechnisch nichts lief. (Diesen Mut brauch ich in der Zukunft!) Ich kann mich noch erinnern, wie B aus dem Staunen nicht rauskam, dass ich die Eier hatte einfach so anzuklopfen um sie mir nix dir nix auf einen Kaffe einzuladen. Zumindest hinterließ ich einen bleibenden, wenn auch etwas komischen Eindruck. Im Herbst 2012 trennten sich unsere Wege, da ich komplett zum Omega wurde und B mich nur noch ausnützte. Tja, und das wars. Seit 2012 hatte ich sage und schreibe noch zwei ONS, was ich eher auf Alkohol und Zufall zurückführe. Also summa summarum: ich hatte bisher mit 6 Frauen Sex. Absolute Spitze mit 26, oder? Problem(e): Ich bin generell unzufrieden mit meiner Situation. No na, sonst wäre ich nicht hier! Ich bezeichne mich trotz der paar Beziehungen, die ich hatte, oder vielleicht gerade wegen ihnen, als AFC. Ich habe Frauen so gut wie nie (direkt) angesprochen . Straße, Supermärkte, offene Plätze – da krieg ich jetzt schon Angst. “Es hat sich irgendwie so ergeben” - trifft perfekt auf mich zu. Verführung – für mich im Moment leider noch ein Fremdwort. Bin völlig eingerostet, was den Umgang mit HBs angeht. Ein weiteres großes Problem ist, dass ich sehr schnell in der Friendzone lande. Ich führe das auf Feigheit und mangelnde Initiative meinerseits zurück. Ziele: Keine Frage, Frauen ansprechen, insbesondere im Alltag. Bei Hobbys and Studium bin ich auch sehr ehrgeizig, also sollte, nein muss es bei Frauen auch klappen! Ich habe in den letzten Wochen stetig meinen “Konsum” runtergefahren, sprich: - minimal online sein. Unnötiges Surfen vermeiden! Ich habe mich im PUA Forum eingelesen, und das genügt. - SMS / Anrufe zurückschrauben. Ich hatte Gott sei Dank noch nie ein Smartphone, und das bleibt auch so. Ich will die Welt da draußen genießen und nicht wie ein Zombie durch die Stadt laufen. - keine Pornos, da gibt's keine Diskussion. -Auf Facebook oder auf sonstigen sozialen Netzwerken bin ich auch nicht. Mag sein, dass mir durch WhatsApp, Twitter und Co. manche Chancen entgehen. Aber ich stehe einfach zu meinem alten Samsung – Klapphandy! - sich maximal alle 2 Wochen einen runterholen, bis der Druck wirklich zu groß wird. Selbsttest zeigte, dass die Geilheit schon sehr anstieg. - mit Freundinnen in der Friendzone den Kontakt reduzieren. Ich brauche Frauen im Bett und keine Tratschtanten! - Alkoholkonsum im Club reduzieren - weniger HBO TV – Serien schauen. Wenn sie bloß nicht so verdammt gut wären … Am wichtigesten für mich ist (also kurzfristiges bzw. primäres Ziel), dass ich Frauen anspreche, die mir wirklich gefallen. Ich hasse dieses Gefühl, wenn ich nach Hause komme und über verpasste Chancen nachdenke. Längerfristig will ich diese Frauen halten, und ich bin mir bewusst, dass das nur geht wenn ich zum Verführer werde. Und natürlich noch mein wichtigstes Ziel: Tapferkeit statt Feigheit! Die Feigen und Unentschlossenen bestraft bekanntlich das Leben. Ich muss mein Glück forcieren, es kommt nicht von allein. Was ihr von mir erwarten könnt: Fieldreports, Ehrlichkeit (außer Details zu meiner Person natürlich), Selbstreflexion und Willensstärke. Für harte Kritik bin ich stets dankbar! Gruß, euer ρ-Diamant
  2. Hi, ich verbringe den Sommer abwechselnd in Lloret de mar und auf dem Ballermann (z. Z. bis 31.5 in Lloret, allein unterwegs). Suche einen oder mehrere Wingman, idealerweise 25 - 35 Jahre alt. Bei Interesse einfach melden.
  3. Hey, Habe zum ersten mal Day/Nightgame betrieben und die ersten Nummern erhalten. Jetzt flaken aber alle Nummern danach wenn ich ein treffen Vorschlage ohne Gegenvorschlag. Wollte wissen wann man sich nach einem NC melden sollte. Ich habe wenn ich um 23 Uhr zb nc gemacht habe als ich zuhause war um halb 6 geschrieben dass es bei uns noch n geiler Abend war aber ich jetzt kaputt bin und schlafen gehe. Nach ihrer Antwort hab ich dann direkt das treffen vereinbart und es kam zu Flakes. Wann sollte ich mich generell nach NC melden? Wenn ich zb am Abend ein gemacht habe, erst am nächsten Tag Abends schreiben ? Zielgruppe ist 18-22 Jahre und da ist telefonieren schlecht weil alles über whattsapp geht. Und dann direkt bei der zweiten Nachricht ein treffen vorschlagen? Mich ärgert halt dass alle Nummern quasi umsonst sind wwnn sie sich nicht treffen wollen wwil sie sagen sie haben keine Zeit. Und was sagt ihr weshalb ihr ihre nummer wollt?sowas wie ,,gib mir doch deine Nummer dann meld ich mich bei dir dann können wir mal was trinken gehn?"
  4. Gentlemen, ich gehe nun seit einer Woche Täglich raus um mich weiterzuentwickeln. Kurzer Einstieg: Letztes Wochenende hat ein Mädel ausversehen meine Sweatshirtjacke geschnappt und verschwand damit. Ich nahm daraufhin ihre und verschwand dann später auch. Vorgestern traf ich sie dann in der Bar wieder (sie war ordentlich angetrunken) und wir haben uns zum austausch der Jacken auf gestern Abend geeinigt. Als wir uns auf das treffen geeinigt haben, hatten wir meiner Meinung nach guten Augenkontakt und ziemliche Attraction aufeinander. Sie meinte meine Jacke und ich würden verdammt gut riechen und es würde sie verwirren, dass ich Kaugummi kaue. [Wäre glaub der Zeitpunkt für einen Kiss+KINO, bin dafür aber nicht gegangen. // Wieso nicht?? was fragt Ihr mich. KEINE AHNUNG// || Sollte wohl noch erwähnen, dass ich 0 Sexuelle Erfahrungen habe und bisher nur ein paar Küsse verteilt habe || Ich frage nach # und bekomme. ------------------------------------------------------------------------------------------------- Tag 2 1. Wohnung Es ist 22:40 Uhr. Ich bin in der Stadt und rufe sie an (erster Frauencall ever), sie nimmt ab und wir verabreden uns, gleicher Pub in 40 Minuten. Ich vertreibe mir solange die Zeit und spreche ein paar Leute in der Stadt an. 40 Minuten Später sie schreibt mir "Wäre jetzt da" Ich antworte "ich auch sofort" (treffe 2-3 Minuten später ein). Sie steht am eingang und bestellt sich ein kleines Bier. Ich tippe sie von hinten an und begrüße sie dann mit einer einer Umarmung. Sie dreht sich wieder zur Theke und bestellt. Ich trete 1-2 Schritte zurück, weil ich der Biedienung ziemlich im Weg stand (einziger durchgang zur Bar). Sie kommt mit ihrem Bier zu mir und wir unterhalten uns ein bischen. || Gefühltest Attraction Level liegt im "-" Bereich || . Wir unterhalten uns über die Typischen sachen. Ich frage sie was sie macht und sie erzählt mir danach ein paar lustige storys aus ihrer Tätigkeit (Nanny). Habe dann erfahren, dass sie sich DVD´s ausleiht und direkt ein paar Negs verteilt. Das gespräch sackt ein bischen ab und es kommen Pausen rein, welche die 10 Sekunde Marke deutlich sprengen. Ich versuche weiter das gespräch aufrecht zuerhalten und wir reden weiter über Filme. = Punisher Ich habe den Film noch nie gesehen und sie meinte daraufhin, dass sie mir den jetzt Zeigen könnte. Wir gehen also zu ihr. Das gespräch auf dem Weg in ihre Wohnung verläuft deutlich besser. Unvorteilhaft kommt aber raus, dass sie die beste Freundin meine Cousine ist. // Sie meinte, dass sie sich mal bei der Bundeswehr beworben hatte und ich darauf = Hey mein Onkel macht das hier. HB: Dann bist du also mit **** verwandt. Wir sitzen bei ihr auf der Couch und die stimmung ist komisch, weil das Attraction Level immernoch bei 0 Liegt. Wir fangen an zu reden. Über viele sachen. Sie erwähnt, dass sie eigentlich ein Tinder Date hätte und dieses abgesagt hat. // Meine Thoughts= Yap, sie weis was sie will, das finde ich gut! Wir gehen an ihrem Handy also ein bischen durch Tinder und sie erklärt mir, wie sie aussotiert. {Sonnenbrille = Nein / Fett = Nein} Attraction immernoch 0. Ich kann 0 Körpersprache von ihr erkennen. // Dabei hat sie mich doch in ihre Wohnung eingeladen, was ist hier los? Wir reden weiter über Tinder und kommen auf das Thema Sex. Ich spreche sie offen an und sage ihr, dass ich sie süß finde und ich zwischen uns was am vorabend gemerkt hätte. Sie bedankt sich und sagt mir, dass wenn sie mit mir Schlafen wollte, sie gefragt hätte ob ich Ficken will. // Ihre Worte Mein Körper enstpannt sich ein bischen // Ist ja auch normal wenn der "Druck" vorm ersten mal weggeht. Unser gespräch wird Lustiger und wir reden einfach über alles. Sie meinte dann noch, dass ich ihr viel zu jung wäre und weil ich der Cousin ihrer besten Freundin wäre das nicht ginge. Ende = Sie bringt mich um 02:20 Uhr zurück in den Pub (wo dann auch zufällig ihr Tinder Date steht). Er ist Älter aber meiner meinung nach viel unattraktiver als ich. Ich gehe in den Pub rein und höre ein bischen der Live Musik zu. 2. Wohnung .....folgt heute Abend / Augen schmerzen schon.
  5. Moin, ich fange einfach mal an. Falls ich irgendwas falsch mache oder das hier nicht hingehört, verschiebt es doch bitte in den richtigen Bereich. Ich habe gestern eine Situation erlebt, die ich nicht wirklich einschätzen kann und bin bei der Suche nach Lösungen hier auf das Forum gestoßen. Ich bin 24 und hatte mit Frauen nie "große" Probleme, war aber auch absolut kein auf Frauen fixierter Mensch, mehr in der Richtung wenn es passt dann passt es. Optisch bin ich relativ auffällig, schon immer gewesen. Zur Situation: Ich war gestern abend unterwegs, etwas essen und ein Bier trinken. Als ich in einer Studentenkneipe saß und mein Buch gelesen habe kam eine Gruppe Menschen rein und fragten ob sie sich zu mir setzen könnten (5 M / 3 F). Von den Frauen war eine attraktiv. Ich habe mich also mit der kompletten Gruppe unterhalten, relativ locker alles, es wurden Runden gebracht und als es zum Aufbruch ging wurde mir angeboten mit weiterzuziehen. Bis dahin hatte ich nur sehr wenig mit dem Mädel geredet. Sie saß auch neben einem Typen der sie relativ stark eingebunden hat. Ich bin dann mit weiter gezogen und sie hat mich auf dem weg zur Kneipe zum ersten mal bewusst wahrgenommen. Sie lief neben mir und schaute mich auf einmal an und fasste mir an die brust und es ging dann kurz darum warum ich aussehe wie ich aussehe. In der Kneipe haben wir dann länger geredet, erst recht oberflächlich und dann auch tiefere Themen. Zwischendurch immer wieder Körperkontakt, etc. Dort waren sehr viele Leute die sie kannte und sie wurde auch öfter angesprochen. Ihr bester Freund saß am Tresen (schwul) und hat sie auch immer wieder kurz gerufen. Im nachhinein habe ich erfahren das sie sich am Tag davor von ihrem Freund getrennt hat, dass musste sie wohl auch erzählen/verarbeiten. Mir gegenüber hat sie weder den Freund noch die Trennung erwähnt. Ich habe mich nicht sehr auf sie fokusiert und dann auch mit anderen Männern und Frauen geredet. Als die komplette Gruppe mit der wir da waren hat sie mir angeboten mich noch mit an den Tresen zu setzen. Dort war es eine relativ große / lockere Runde und wir hatten häufig Blickkontakt. Als sie nach Hause gehen wollte (ihr bester Freund hat sie weggebracht) habe ich gefragt wann wir uns wiedersehen. Als sie dann verschiedene Orte genannt hat habe ich gesagt das mir das zu unwahrscheinlich ist und sie nach ihrer Nummer gefragt. Die hat sie mir mit den Worten:" aber ruf mich nicht 100x am Tag an" gegeben. Dann Umarmung und Tschüss. Meine Fragen: Was hätte ich besser machen können? Wo lagen meine Fehler? Wie sollte ich weiter vorgehen? Im voraus für hilfreiche Antworten dankend R
  6. Screening Screening ist wichtig im Leben. Es gibt Bereiche im Leben da muss man screenen, ansonsten spielst du auf Risiko. Mag ja manchmal ganz reizvoll sein, aber eben nur manchmal… (Für die Damen wird es jetzt vlt. etwas langweilig.) Ein Auto musste her. Ein Gebrauchter sollte es sein. Daygame war angesagt. Bin recht schnell fündig geworden. Wie ist der Allgemeinzustand? Sehe ich Rost? Ich screente. Motorhaube auf, reinschauen. Wie ist der allgemeine Zustand des Motors? Ist er gewaschen worden? Evtl. blankpoliert? Dann hat er vlt. irgendwo ein Ölverlust am Motorblock. Wäre sehr offensichtlich und ein sofortiger Rücktritt angesagt. Er war weder blankpoliert noch gab es einen Fingerzeig für kommende kostspielige Desaster. Nun denn, wie sehen die Verschraubungen vom Kotflügel aus? Blank, rostig, überlackiert? Sagt mir der erste Blick bereits, er hatte einen Frontschaden? Nein alles ok. Jetzt kommt das Kühlwasser dran. Ist es braun? Dass hieße, das im Kühlwasserkreislauf bereits was dahinrottet. Braucht niemand. Dann nachschauen, ob es Ablagerungen unterm Öldeckel gibt. Auch hier alles klar. Was sagen die Aufkleber im Motorraum. Wann war der letzte Zahnriementausch, wann der letzte Ölwechsel, wann der letzte Bremsflüssigkeitswechsel? Alles im Rahmen des erträglichen. Ist die Bereifung noch ok? Spaltenmaße kontrollieren! Der Kenner weiß, dies verrät viel. Jetzt kommen die Bremsbeläge dran. Auch hier ein Go. (Solltest Du dich fragen, was hat das mit PU zu tun, dann lies weiter.) Nun folgt der Innenraum. Wie stark sind die Hinweise auf Abnutzung. Ein Blick auf die Pedalen, einer auf den Kupplungsknauf, einer auf das Interieur. Passt der Kilometerstand dazu? Nun Motor anlassen und Kupplung testen. Zweiter Gang ist drin, geht der Motor aus? Neuer Kupplungseinbau ist teuer! Ja, er geht aus. Kupplung ist also ok. Nun die Ohren spitzen, hab ich schon beim Kupplungstest gemacht! Klingt der Motor wie ein Sack Nüsse oder läuft er rund? Bin zufrieden mit dem was ich höre. Lass mir noch die Fahrgestellnummer geben um in der Vertragswerkstatt ein paar Nachfragen zu stellen. Anschließend kurze Probefahrt; man muss ja fühlen wie das HB sich führen lässt… Ich könnte noch ein paar mehr Dinge hier angeben, aber lassen wir`s mal gut sein. Das war Screening für eine Karre mit heißer Bereifung. Trotzdem…kann mir die Karre ein halbes Jahr später unterm Arsch verrecken… Ein Auto ist aber keine Frau. Nightgame… Mag ich lieber. Die Frauenwelt zieht sich lasziver an. Sie geben sich auch anders, meistens. Offenherziger in ihrer Art und meist auch ein wenig unanständiger. Ich screene und werde recht schnell fündig. Mag ich ihre Bereifung? Ihre Heckklappe? Ich kann kleine Popöchen nicht ausstehen. Will was in der Hand haben. Wie ist die Front beschaffen? Die Bluse/T-shirt füllt sie aus. Sanduhrfigur; mag ich. Ein paar Kilos mehr stören mich nicht, wenn alles andere ansprechend ist. Kurze oder lange Haare sind mir egal. Gepflegt ist schön. Ihr Gesicht; zugedeckt mit Schminke oder eher natürlich? Natürlich mag ich lieber, das schmiert nicht so…in den Laken. Ein bisschen Schmuck, die Aufmachung mag ich. Trägt sie einen Ehering? (Wenn ja, Finger weg! Geh Ärger aus dem Weg!) Ihre Bewegungen beim Tanzen? Körpergefühl abchecken inklusive. Ein bisschen angeheitert ist ok, betrunken mag ich gar nicht. Ich spreche sie an. Ein kurzer Opener. Wie reagiert sie? Nett, ablehnend? Ätzend unhöflich? Bodensatzmäßig in ihrer Wortwahl? Nein, sie ist interessiert, überrascht. Hat nicht bemerkt, wie ich mir Begutachtung verschafft hatte. Isoliere sie durch die Einladung eines Drinks. Frag sie was sie will. Respekt schaffen heißt Respekt geben. Dirigiere sie abseits. Ungestört ist besser. Rücke ein bisschen näher ran, muss sie ja verstehen können. Spreche selber nicht so laut, will dass sie ihren Kopf zu mir neigt. Riecht sie gut? Mag ich ihren Körpergeruch, ihr Parfum? Der Einblick in ihre Bluse ist nett, vielversprechend. Die Unterhaltung. Sie stellt Fragen. Mag das. Spricht für Interesse und Neugier. Sag ihr dass sie mir gefällt. Offenheit erzeugt Offenheit. Vermische meine Fragen mit Push & Pull. Können wir zusammen lachen? Will wissen, hat sie ein eigenes Leben. Hobby, Arbeit, Freundschaften, evtl. einen Festen? Haustiere? Bitte keine Pferde! Zu zeitaufwendig, schlechte Erfahrungen. Behalte es für mich. Sie gibt die Selbstbewusste, ich registriere ihren sexuellen Vibe. Gebe ihr das Gefühl zurück. Achte auf nonverbale Kommunikation. Bauchgefühl ist wichtig. Emotionen sind instinktsicher. Schwingt zwischen uns Leichtigkeit im Redefluss? Initiiert sie eigene Konversation oder überlässt sie die Führung ausschließlich mir? Fordere sie zwischendurch zum Tanzen auf. Bewegung ist Leben. Gute Vibration? Guter Zeitpunkt für ein KC! Am Ende des Abends, und oft auch schon weit vorher, weiß ich ob ich sie mit nach Hause nehmen kann oder ob ich mehr will von ihr. ONS, Affäre oder LTR, das ist hier die Frage. Hab auch schon mal nach der Telefonnummer gefragt und sie anschließend –ganz bewusst- ordnungsgemäß zu Hause abgesetzt. Auch Männer können ködern und warten:D Im Übrigen…ich kann…ich mache…ich will…NICHT ALLES. Denn ich weiß wer ich bin, was ich kann und was ich will. Screening eben…und am besten zuerst bei sich selber. Trotzdem….kann mir das, was ich da angezettelt habe ein halbes Jahr später unterm Arsch verrecken. Screening ist eben nur die halbe Miete, der Rest kommt später….
  7. Servus leute erstmal, Ich und mein Pua kumpel wir haben uns mal wieder gamen begeben und da ich selbst nichts über Bierzelte gefunden habe hier schreib ich selbst mal was ;) Bin eh ein absoluter Bierzeltmensch aber gestern war der Oberhammer. Wir habem damit angefangen, dass wir 50 ct gefunden haben und unser indirect opener war: " gehören euch diese 50ct (klo kostete da 40ct) Das war in der situation echt lustig aber eh nur zum Aufwärmen Irgendwann habrn welche die 50 ct genommen und uns dann umarmt was einfach Softprostitution war Iwan war unser opener: " Wir kennen hier niemanden und haben keine Freunde, wollt ihr unsre freunde sein?" Das kam alles so gut an Die Delivery, die opener, die weiteren Gespräche... wenn ich sowas in mein normales leben bringen könnte und nicht nur dank absoluter anonymer konnte dann wär's echt krass. Jedenfalls lief es immer so ab (zwischeninfo mein copilot hat ne freundin abet er geht trotzdem mit gamen) Eins von beiden Mädchen hätte bock Aber das andre flüchtete. Trotzdem warn wir einfach einen abend absolute legenden, kann bei bedarf auch noch genauer auf die dialoge eingehen, aber es war so endgeil. Leider sprang kein kc für mich raus und da kommen ein paar fragen meinerseits... -Wie führe ich hier die entscheidende konsequenz aus? -wie isoliert man im 2 zu 2( mit copilot) - wie komm ich von nem guten Gespräch zum kc😅 danke im voraus Gruß euer Alpha
  8. Hallo, ich bin seit einiger zeit stiller mitleser, und hab mich schon etwas eingelesen, ich bin 22 jahre alt, außsehen ist auch vorzeigbar... Hab ne längere beziehung hinter mir (3 Jahre) Hab noch kein date zustandegebracht. Erste erfahrungen hab ich mit tinder gemach, von ca. 15 matches hab ich um die 10 nummern bekommen. Ich starte dann in whats app mit etwas Smalltalk (hobbys usw.) Und frag dann immer recht schnell nach einem date. Von den 10 matches schreiben 7 nicht mehr zurück am nächsten tag, 2 wollen sich anscheinend nicht treffen (keine zeit, ihnen gehts nicht gut, usw.) Jetzt hab ich noch eine nummer: sie ist 20 und sehr interessiert an mir, ihr kommt aber auch immer was dazwischen. Gut erstmal die schnauze voll, probieren wir mal clubgame. Da hab ich eine kennengelernt hb8, hatte kc, sie wollte sich mit mir treffen. Sie hat dann einen tag vor dem ausgemachten treffen gefrag ob ich vorbeikomme, dann hab ich ihr geschrieben dass ich keine zeit habe, aber dafür komm ich ja morgen. Darauf antwortet sie, sie weiß nicht ob sie morgen kann. Dann hab ich ihr am nächsten tag nochmal geschrieben ob das klappt heute abend. Dann meinte sie nur, dass sie heute keine lust hat. Dann hab ich die nächsten tage immer so spontan nach nem treffen gefragt, aber nix kam zustande. Nun hat sie meine nummer gelöscht. Bin echt am verzweifeln, ich weiß nicht was ich flalsch mache.
  9. Halloooo Nachdem ich gemerkt hab, dass man beim DJBC eher wenig Feedback bekommt und ich momentan auch eher Freestyle anstatt irgendwelche bestimmten Bootcamp-Wochen-Challenges mache, habe ich beschlossen, meine Erfahrungen in PU hier zu posten. Kurz was zu mir: bin anfang 20, wohne im Ruhrgebiet, hab bis vor 1 1/2 Jahren noch täglich gekifft und sonst nichts richtig gemacht. Nach einem 3-wöchigen Urlaub hab ichs geschafft das zu ändern und mit Krafttraining begonnen. Anfang 2016 kam dann Pick-Up dazu. Beides Sachen, die ich schon immer machen wollte, vor mehreren Jahren auch mal halbherzig begonnen hab, aber Kiffen war dann doch chilliger. Seit ich das geändert hab bin ich so glücklich wie seit Langem nicht. Erfahrungen mit Frauen hatte ich vorher 0. Nie ne Freundin gehabt oder Sex, lediglich mal 2-3 Frauen geküsst. Mittlerweile bin ich seit ca. nem 3/4 Jahr dabei Daygame zu machen und konnte auch schon große Erfolge verbuchen. Wen meine Erfolge näher interessieren kann gerne beim DJBC reinschauen. 22.12.2016: Gegen 15 Uhr bin ich in die Innenstadt gefahren, um mit nem guten Freund Geschenke zu kaufen und nebenbei etwas Daygame zu machen. Er war mit mir zum 2. mal streeten, hatte bis letzte Woche noch ne Freundin. Ich gebe jetzt nicht alle Sets wieder, nur die, bei denen Nennenswertes passiert ist: Set #1 (vor einem Geschäft wartete sie): "Hey, ich find dich sehr attraktiv, ich bin bombeh!" "Ich bin 13..." Zu meiner Verteidigung, die sah schon jung aus, aber mein Kollege dachte auch die wäre mindestens 18😁 Echt krass wie man sich täuschen kann. Set #2: Hat sich sehr gefreut über mein Kompliment, hat aber einen Freund. Ich hake nach. Der Freund wohnt in Argentinien und will bald nach Deutschland kommen. Soso. Ich versuche einen NC, sie lehnt ab, sagt aber dann "Vielleicht klappts ja auch nicht mit ihm, dann sehen wir uns bestimmt noch mal wieder, du weißt ja jetzt wo ich arbeite". Ich drücke ihr daraufhin einfach mein Handy in die Hand. Sie versucht sich irgendwie rauszureden und sagt, sie weiß ihre Nummer garnicht. Ich sage einfach nichts und sie holt ihr Handy raus, um nach ihrer Nummer zu suchen. Während sie in ihrem Handy rumtippt sagt sie aber plötzlich "Nein, tut mir leid, ich kann das doch nicht machen" und gibt mir mein Handy wieder. Wäre ich noch hartnäckiger gewesen, hätte ich bestimmt die Nummer bekommen, aber das war es mir nicht wert und ich verabschiedete mich. Später war ich mit 3 Wings zum Feiern verabredet, vorher wollten wir auch nochmal in der Innenstadt streeten. Anstrengender PU-Tag gestern. Einer hat kurzfristig abgesagt, der andere kam erst zum Feiern. Ich also mit nem anderen Wing wieder in der Innenstadt, diesmal gegen 21 Uhr und der Weihnachtsmarkt hat langsam zu gemacht. Es waren trotzdem noch einige Grüppchen unterwegs. Recht am Anfang traf mein Wing einen alten Schulfreund, der mit ner größeren Gruppe unterwegs war. Wir beide unterhielten uns mit dem Schulfreund und 2 Frauen, eine war sehr heiß. Ich unterhielt mich größenteils mit den Damen und versuchte am Ende die Nummer der heißeren zu bekommen, um ihr "Bescheid zu geben, wenn wir feiern gehen, falls sie spontan mit wollen". Sie meinte sie hätte einen Freund und wollte mir ihre Nummer nicht geben. Mein Wing hat mich danach gelobt für meine Art und Weise, wie ich mit den Frauen gequatscht hab. Mit Gruppen hab ich noch nicht so viel Erfahrung. Aber trotzdem schon mal ein sehr guter Start. Kurz darauf hat mein Wing 1-2 Sets gemacht und bei einem 2er Set meinte er dann, ich soll hingehen. Ich war mir unsicher und meinte, er könne hingehen. Er hat mich dann aber doch motiviert, es selbst zu machen. Set #3 (2er-Set, blond und brünett): Ich komme mit etwas Abstand von der Seite, stelle mich vor sie und sag, sie sollen stehen bleiben. Sie erschrecken sich. Ich lache und sag "keine Angst, ich will euch nichts verkaufen! Ich hab euch vorhin gesehen und muss sagen, ich find euch beide mega attraktiv, aber du (ich blicke zur Brünetten) bist einfach genau mein Typ! Hi ich bin bombeh!" und halte beiden meine Hand hin. Daraufhin die Blonde "Oh da hast du Glück, ich bin nämlich schon verheiratet!" Da hatte ich echt mega Glück, weil erst wollte ich die Blonde nehmen und hab mich dann doch spontan für die andere entschieden. Das war das 3. oder 4. 2er-Set in meinem Leben, bisher hatte ich da nie viel Erfolg. Aber das Set lief mega gut. Sie meinten, sie hätten nur 2 Minuten Zeit, da sie ihren Zug erwischen müssen. Also sagte ich "Ok, dann machen wir das ganz schnell hier. Alter, Beruf, Wohnort?" mit passenden Gestiken. War ein echt witziges Set und irgendwann sagte die Freundin, ehe ich das machen konnte, "Gib ihm doch einfach deine Nummer, dann könnt ihr mal was Trinken gehen!". Zack, NC, und mein Wing hat sich geärgert, dass er das Set nicht doch gemacht hat. Danach waren wir feiern und naja, war ne Katastrophe. War das 2. mal Nightgame für mich, das erste Mal ist auch schon wieder n halbes Jahr her. Ich schreib vielleicht später nochmal was dazu, aber man muss da halt ganz anders in die Sets reingehen. Das ist mir noch sehr fremd alles. Daygame läuft mittlerweile richtig gut, hab momentan 6-7 aktuelle Nummern aus dem Daygame.
  10. Erstmal hi allerseits, Ich bin seit kurzem wieder single und habe mich bis jetzt von LTR zu LTR gehangelt. Die letzte hat 3 Jahre angehalten und war auch echt schön, wobei mir jedoch klar wurde, dass ich mein Leben erstmal genießen sollte, anstatt mich "nur" an eine Frau zu binden. Vorweg: ich beschäftige mich jetzt erst seit extrem kurzer zeit mit PU, deshalb verzeiht mir, falls ich hier und da eine Abkürzung oder ein Fachwort nicht benutze. So, da war ich also single, was mir nicht weiter schwer fiel, außer dieser kack mangel an Sex! Zwischen meinen zwei letzten LTR's hatte ich durch lovoo mit relativ wenig investition zwei fb's kennengelernt. Deshalb wollte ich auf diese weise wieder warm werden. Ein wort genügt um lovoo zu beschreiben: hässlich. Da ich aber gewinnmaximierung betreiben wollte hatte ich von Anfang an auch tinder und badoo runtergeladen, wobei tinder erfolgsversprechend schien. Nach einigem hin- und her wischen und etwa zwei Tagen hätte ich das ein oder andere match. Tinderbabe die erste I. Das erste HB nennen wir sie tindebabe1, kannte ich schon von früher, wir hatten sogar schon einmal ein Date auf nem Weihnachtsmarkt. Aber irgendwie ist es im Sande verlaufen, weil ich wiedermal in eine LTR gerutscht war. İhren Fotos nach zu Urteilen, war sie nach wie vor eine HB7. Wir schrieben nur kurz auf tinder, bis ich mir ihr vorschlug auf whatsapp weiterzumachen. Und in nullkommanichts hatte ich sie auch schon zu mir nach Hause eingeladen. Tinderbabe1 kam am selben Abend vorbei... Es klingelte, ich öffnete ihr die Tür und dann der Schock! Sie hatte offensichtlich einige Pfunde zugelegt und damit meine ich ihre Arme waren so dick wie meine Oberschenkel. Mist. Kompletter reinfall, aber so ein arsch, sie nach Hause zu schicken bin ich auch nicht, also unterhielten wir uns einige Zeit über Belanglosigkeiten bis ich sie unter dem Vorwand der Müdigkeit nach Hause schickte. Sie hat sich definitiv mehr erhofft, so viel konnte ich ihn ihr lesen. Naja da waren ja noch ein paar andere von tinder. Dewegen schrieb ich gleich die nächste an... tindetbabe die zweite II. Sie war ihren Fotos nach eine HB8 und hoffte, dass sie nicht schummelte, wobei ich auch echt nicht verstehe wieso man dermaßen mogeln kann und alte Fotos hochlädt, auf denen man noch 30kg weniger wiegt, wenn beim ersten Treffen doch eh allen auffliegen wird?! Naja, wir schrieben auch bei whatsapp und ich schlug vor nächsten Samstag Abend in einer Bar was trinken zu gehen. (Mein Plan war danach für einen fc mit dem Taxi zu mir zu fahren.) İch hatte bei whatsapp schon offenkundig zugegeben, dass ich nur ein wenig Spaß suche. Samstag abend: ich war gerade im Begriff mich zum ausgehen fertig zu machen, als ich eine Nachricht erhielt: HB: Hey, ich bin gerade essen mit ner Freundin und ihrem Bruder..wollen wir nicht heute einfach nur chillen? İch: Also nichts trinken gehen? HB: Ja 🙊 halt einfach chillen ☺ Ich: Okay klar! Hatte mich eigentlich gefreut vorher ein zwei drinks mit dir zu trinken, aber wenn du keine lust hast ist das auch kein problem! Willst du dann einfach zu mir kommen, oder was stellst du dir vor? Dann einiges hin- und her, weil sie den geplanten Abend nicht durcheinander bringen wollte. Ich lud sie jedoch zu mir ein, sie sagte sie ist in 1 Stunde da und ich fuhr noch schnell eine Flasche Wein kaufen. Bei mir angekommen: wieder eine Enttäuschung. Sie war sexy, ohne Frage! Aber ihr Gesicht passte mir irgendwie garnicht. Kennt ihr das auch, eigentlich ein annehmbares HB aber irgendwas stört euch, ohne zu Wissen was es genau ist? Naja was solls, wir setzten uns auf mein Sofa tranken jeder ein halbes Glas Wein, quatschten etwa 30min über unser derzeitiges Leben und ich erkannte allerspätestens jetzt Glasklar, sie will auch ganz viel Spaß haben.. Mit mir! Also ging es sofort zur Sache. Danach rauchten wir noch die ein oder andere Zigarette und quatschen über Gott und die Welt, bis ich wieder ihre Tattoos auf dem Oberschenkel und ihrem rücken erkundete und wir die zweite Runde startenten. Kurze Anmerkung hierzu. Ich stehe ohnehin auf HB's mit Piercings und Tattoos. Deswegen verwende ich das absolut immer bei solchen als opener. Ich sage: "hey ich finde dein piercing nice!" Oder: "dein tattoo gefällt mir, hat das eine bedeutung?" Warscheinlich ist das hier jedem schon lange bekannt, ich habe die Erfahrung erst vor kurzem gemacht, aber damit verwickelt man jedes HB in ein Gespräch und man vermittelt ihr indirekt das sie selbst 1. Hübsch ist und 2. Guten geschmack hat! Mit tinderbabe2 treffe ich mich weiterhin, auch wenn sie nicht ganz auf meiner Wellenlänge zu sein scheint, ist der Sex gut. HB nummer drei und vier. Ein sehr guter Freund von mir macht eine Ausbildung zum Gymnastik Lehrer. Er ist nicht so der aufreißer, aber er hat das Glück der einzige Mann unter 20 Frauen zu sein. Okay, man kann es nicht unbedingt immer Glück nennen, aber ich denke ihr wisst was ich meine! Er hatte mir erzählt dass seine schule eine aufführung hätte und er irgendwelche Schwulen Choreografien vorstellen müsse, worauf ich unter dem vowand ihn ein wenig auslachen zu können sagte: "Das muss ich mir geben!" Natürlich war ich nur scharf darauf ein paar HB's klarzumachen. 2 Stunden Tanzen, Turnen, stolze Eltern und Lehrer und 200 enge Hosen, die den bootie für dich shaken. Ein träumchen. Achja und mittendrin mein Kumpel. Nach der aufführung suchte ich nach diesem einen bildhübschen Mädchen, was ich mir während der Show ausgesucht hatte. Nach einiger Zeit enteckte ich sie auch. Sie unterhielt sich gerade mit İhrer Mutter oderso. Jetzt ging mir richtig die Pumpe. Meine Gedanken verwirbelten, erstmal eine rauchen. Nein, dann stinkst du! Okay erstmal das Kaugummi raus, das kommt nicht gut an, wenn ich sie anspreche und kaue wie ne Kuh. Okay jetzt nur noch abwarten bis Sie von ihrer Mutter weicht. Aber das tat sie nicht... schließlich ging ich einfach hin. Ohne nachzudenken tippte ich ihr auf die Schulter und sprach sie an. Meinen opener weiß ich leider nichtmehr, aber si frage wegen wem ich hier sei und ich erzählte ihr die Story von meinem Kumpel, worauf sie lachte und mir zu verstehen gab, dass sie das ziemlich süß findet. nach einem kurzen Gespräch mit ihr und ihrer Mutter, meinte sie sie müsse nun fort. Ich gab ihr meine Nummer und verabschiedete mich. Nach etwa 10min schrieb sie mir und fragte ob ich am selben Abend mit in einen club kommen möchte. Ich sagte unüberlegt zu. Danach schrieb ich noch eine altes fb an, mit der ich lange kontakt hatte, wir uns aber länger nicht getroffen hatten, weil sie seit 1 1/2 jahren in einiger Entfernung studiert. Ich sagte ich wäre ganz in der nähe und schon mit einem mcflurry auf dem weg zu ihr nach Hause. Sie sagte zweimal Nein, weiter wollte ich nicht kämpfen und seitdem habe ich auch freeze gemacht. Wenn ich sage ich komme spontan, hat man ja zu sagen und was anderes akzeptiere ich nicht! Mein Ego war innerhalb kürzester zeit im Keller, aber ich hielt mich nicht lange damit auf. Ich treffe mich doch mit HBgymnastikschülerin im xxxclub! Also: ab nach Hause gedüst, nochmal geduscht was Frisches angezogen und mit dem Zug nach xxx direkt in besagten Club. Ja man reagge und dancehall eigentlich voll mein ding... nur kann ich nicht dazu Tanzen! Okay also schnurstracks auf HBgymnastikschülerin zu und anquatschen. Sie war erstmal baff das ich wirklich gekommen war, aber freute sich sehr! Wir gingen raus, rauchten eine nach der anderen und tranken Bier. Wir unterhielten uns einige zeit, bis ihre zwei freuninnen mit einem typen kamen. Dieser verflixte cockblocker! Total offen mit allen geflirtet (okay mit so viel alk intus bin ich genauso) aber nur am labern und alle hören nur noch ihm zu. Die zwei freundinnen verabschiedeten sich mit einem augenziwinkern von uns, nahmen diesen cockblocker mit und fuhren heim. Ich war noch lange nicht müde und wollte tanzen, aber es kam doch anders als HBGymnastikschülerin fragte ob wir zu ihr gingen. Wir flirteten die ganze zeit. İich fragte sie ob Sie immer für fremde Männer so tanzen würde wie heute Mittag und ob sie auch so gut küssen könne wie sie tanzt und turnt. HB: "das bleibt vielleicht mein geheimnis" funkelde Augen, langer Blickkontakt "Alles klar, das ist das go" dachte ich mir. Und küsste sie. Darauf fuhren wir zu ihr und es ging zur sache. So. War doch relativ lange story bis jetzt. Danke falls du bis hier hin gelesen hast! Meine frage an euch ist, wie habe ich mich angestellt und was hättet ihr anders gemacht? Dieser cockblocker ging mir echt derbe auf den Sack, auch wenn er das game nicht vermasselt hat. Und dieses herzrasen bevor man wen anspricht, geht das irgendwann in routine über, oder bleibt das? mein fazit ist jedenfalls: dating apps sind nicht so geil, wie ich dachte, weil die meisten echt kackbratzen sind, selbst wenn sie auf den fotos hübsch sind. Da kann man auf so einer schulveranstaltung schon viel mehr reißen! Ich glaube ich werde mich in Zukunft mehr im daygame versuchen. Da kann ich die HBs erstmal nach dem aussehen beurteilen, bevor ich zeit in eine hässliche investiere und habe keine direkte Konkurrenz woe im nightgame.
  11. Hallo Leute, wie schaffe ich es, wenn ich in der Disko bin, dass ich gut gelaunt bin. Gibt es da irgendwelche Tricks? Ich bin oft demotiviert und müde, wenn ich eine Zeit lang in der Disko bin. Ich habe dann so Gedanken, wie "Warum soll ich Frauen ansprechen? Bringt doch eh nichts" oder "Scheiße, ich bin müde und brauche mich nicht noch von irgendwelchen Frauen dissen lassen" Ich denke, wenn meine Stimmung gut ist, kommen diese Gedanken nicht, also wie schaffe ich es in diesen Flowzustand zu kommen? Früher hatte ich ganz selten mal, darum möchte ich gerne wissen, ob ich den irgendwie erzeugen und somit öfter haben kann?
  12. Roosh V hat einen Podcast zum Thema „The Death Of Night Game“ gemacht. Da ich das Ganze interessant finde und es zur Diskussion stellen möchte, liefere ich im Folgenden eine Zusammenfassung. Roosh V stellt fest, dass sich das Glubgame seit seinen Anfängen massiv verändert hat. Er trägt dazu diverse Beobachtungen zusammen. Hier eine Auswahl von Rooshs Beobachtungen. 1. Ungünstiges Geschlechter-Verhältnis: 2 oder 3 Männer kommen in den Bars und Clubs auf 1 Frau. Früher war das weniger ein Problem, da es da „noch nicht so viele unattraktive Frauen“ gab wie heute. (Anmerkung: Mit den „unattraktiven Frauen“ zielt Roosh vor allem auf die wachsende Zahl an fettleibigen Frauen, was vor allem in den USA ein Problem ist). Wenn auf 20 Männer 1 attraktive Frau kommt, kann sich die Frau auf eine bequeme Position zurückziehen und hat die Auswahl. 2. Die Frauen sind nicht mehr so „heiß“ wie früher darauf, Männer zu treffen. Der Grund: Sie haben durch Dating-Apps ein massenhaftes Angebot an interessierten Männer jederzeit zur Verfügung, sind also „übersättigt“ und sehen keinen Anlass, selbst Anstrengungen zu unternehmen, „ausgerechnet mit dir“ in der Bar/im Club in Kontakt zu kommen. 3. Ein Mann muss im Nachtleben folglich „mit dem Smartphone“, das die Frau auch im Club in der Hand hat, konkurrieren. Konkret: Der Mann spricht mit der Frau, sie kriegt auf ihrem Smartphone eine Message von einem Typ, sie unterbricht das Gespräch und checkt erst die Nachricht etc. 4. Die Gruppen in den Clubs/Bars werden grösser. Diese Gruppen haben Männer, die „Frauen bewachen“ und andere Männer cockblocken. 5. Frauen sind misstrauischer geworden gegenüber fremden Männern, denen sie draußen begegnen. Aufgrund der medialen „Rape Culture“-Hysterie sind sie ängstlicher geworden. Ein Mann, den eine Frau zufällig in der Bar oder im Club trifft, könnte ja „ein Vergewaltiger“ sein. 6. Frauen erwarten eine „perfekte Konversation“. Sie glauben, dass es eine unmittelbare Verbindung zu einem Mann geben muss, wozu sie selbst nichts beitragen müssen. Beispiel: Frau erklärt dem Mann, dass sein Witz nicht gut war etc., fängt an, ihn zu beleidigen, statt einfach darüber hinwegzusehen und die Konversation laufen zu lassen … 7. Frauen haben einen deratigen Ehrgeiz entwickelt, mit Männern zu konkurrieren, dass sie eine regelrechte Freude daran haben, Männer „kleinzukriegen“. Ihr Ziel: das eigene Ego zu pushen. Vor allem, wenn das Ego der Frauen im Job kürzlich durch einen Mann verletzt wurde, geniessen sie es, einen Mann zu beschämen. So können sich die Frauen überlegen fühlen. 8. Mangel an Blick-Kontakt: Frauen senden weniger Signale an Männer aus, die sie mögen. Das nicht nur, weil sie „übersättigt“ sind (s. Punkt 2), sondern auch weil ihr Blick am Smartphone klebt. 9. Es hat sich eine Kultur des Cockblockings entwickelt („Wir leben in der Ära des Cockblockings“). Der Grund: Alle Männer sind so verzweifelt hinter Lays her, dass jeder nur noch für sich selber schaut. Selbst die eigenen Freunde respektieren den „Wingman-Codex“ nicht mehr. 10. Unattraktive, dicke Frauen weisen regelmässig gutaussehende Männer zurück. Ein gutaussehender Mann, der eine dicke Frau approacht, möchte eigentlich einen „leichten Lay“. Allerdings haben heutzutage auch dicke, unattraktive Frauen ein großes Ego – durch die „Frauenpower“-Propaganda und haufenweise Tinder-Matches. Wenn solche Frauen gutaussehende Männer zurückweisen oder sogar beschämen, können sie daraus Gewinn ziehen. Motto: „Schaut, wie heiss ich bin, dass ich sogar gutaussehende Männer abweisen kann.“ Unattraktive Frauen können mehr Gewinn für ihr Ego ziehen, wenn sie es ablehnen, mit einem gutaussehenden Mann zu schlafen, als wenn sie sich auf diesen einzulassen. 11. Die Konversationsfähigkeiten von Frauen gehen zurück (eine Folge der Smartphone-Kommunikation). Die Frauen sind nur noch mit Leuten in Kontakt, die ihre Meinungen, ihre Interessen und ihren Background teilen. Mit abweichenden Meinungen etc. können sie nicht mehr umgehen. Ausserdem wissen moderne Frauen, vor allem jüngere, immer weniger. Modernen Frauen fehlt es an Charme und Humor, an der Fähigkeit, eine Geschichte oder einen guten Witz zu erzählen. Die ganze Last der Konversation trägt damit der Mann, von dem erwartet wird, unterhaltsam, witzig etc. zu sein (s. Punkt 6). Männer haben es heute mit Frauen zu tun, die die Konversationsfähigkeit einer „Topfpflanze“ haben. Dennoch muss der Mann so tun, als sei die Frau ach so „interessant“, da er sie ja layen möchte. Rooshs Fazit Rosh betont, dass Clubgame nur für überdurchschnittlich gutaussehende Männer geeignet ist. Solche Männer sollten im Club mit High Energy approachen, was das Zeug hält. Für unattraktive Männer (ebenso für Männer mit zurückhaltender Persönlichkeit) ist der Club das falsche Pflaster. Allerdings können durchschnittlich aussehende Männer im Club mit ihrem Social Circle punkten. Wer also Spaß daran hat, mit Freunden durchs Clubs zu ziehen, sollte es ruhig machen. Rooshs empfiehlt zudem, das Nightgame mit Daygame zu ergänzen. Mein persönliches Fazit Mein persönliches Fazit, das ich längst gezogen habe, besteht darin, mich auf Online-Game zu fokussieren. Das erscheint angesichts von Rooshs Beobachten konsequent. Wenn die Smartphone-Kultur zu einer Veränderung des „Games“ geführt hat, muss man(n) sich (wohl oder übel) anpassen. Online-Dating ist für mich die einzige Möglichkeit, überhaupt an Dates zu kommen. Man muss also dort aktiv sein, wo die Aufmerksamkeit der Frauen ist: „im Netz“! Eure Meinung?
  13. Hi Leute, ich würde gerne im nightgame bei 2er sets mir eine von beiden Frauen als target aussuchen und sie mit einem direct opener ansprechen. Ist das in Ordnung? (so gehe ich im auch daygame vor und dachte im nightgame müsste das auch so gehen) bisher habe ich 2er sets im nightgame mit "hey was läuft bei euch so" oder so ähnlich geöffnet, deswegen keine Erfahrung mit direct opener bei 2er sets im nightgame. Vielen Dank, Euer Rocky
  14. Folgender Beitrag ist eine von mir vorgenommene Übersetzung des Texts "Simple In-Set Predictions" des seit 2010 aktiven, und zu den Top-Spielern gehörenden, englischen PUAs Nick Krauser. Krauser praktiziert zwar vorwiegend Daygame, seine Erkenntnisse lassen sich nach meiner Erfahrung aber gut aufs Nightgame übertragen. Der Text soll helfen zu erkennen wo man in einem "Set" steht und wie ggf. am Besten verfahren werden kann. Here we go: --- Simple In-Set Vorhersagen Wenn du mit einer Frau sprichst, gibst es zwei Variablen die vorherbestimmen ob sie voraussichtlich mit dir schlafen wird: Interesse und Verfügbarkeit. Einfach gesagt, um mit einer Frau zu schlafen, muss sie einigermaßen (an dir) interessiert und einigermaßen verfügbar (für dich) sein. Darin sind allerlei Graustufen enthalten. Wenn sie glücklich verheiratet sowie stark k-selected (Anmerk: eher ruhigerer, monogame Beziehungen favorisierender Frauentyp mit meist niedriger Libido) und dir gegenüber sexuell kalt eingestellt ist, dann ist sie für einen 'niederträchtigen' Player der für eine Woche in der Stadt ist und nach unverbindlichen Sex Ausschaut hält, ein extremes No-Girl. Sie könnte ein schwaches Maybe-Girl für einen lokalen Daygamer, der eine Geliebte für einen längeren Zeitraum sucht, sein. Es ist unwahrscheinlich, dass sie für irgendjemand anderes näher dran wäre ein Yes zu sein. Ein rundherum 'Niedrig-Wahrscheinlichkeits-Girl weil sie mit ihren momentanen romantischen Optionen und ihrem Lebensplan zufrieden ist als auch nicht der Typ Frau, der schnell unverbindlichen Sex hat. Im Vergleich dazu eine Frau die drei Monate zuvor mit ihrem festen Freund Schluss gemacht hat, seitdem keinen Sex hatte, jetzt in einer neuen Stadt lebt und momentan im aufgegeilsten Zeitraum des Monats ist - diese Frau hat in Sachen allgemeiner Verfügbarkeit eine hohe Punktzahl. Wenn du obendrein auf jene Gene oder auf den Archetyp an Mann den sie mag zutriffst, ist sie an dich interessiert. Dies könnte ein Yes-Girl sein. Zwischen diesen zwei Extremen sind verschiedene Sorten von Maybe-Girls. Manchmal datet eine Frau einen festen Freund aber wird zunehmend unzufrieden, trägt Gedanken mit sich herum ihn zu verlassen - sie wartet nur auf eine bessere Option. Also ist sie einigermaßen verfügbar und dein Erscheinen mag der Ruck sein, den sie braucht. Allerdings könntest du auch nicht ihr Typ sein, weshalb sie nicht an dich interessiert ist, obwohl sie theoretisch für einen Player mit anderen Charakteristiken verfügbar ist. Die meisten Daygamer haben bereits eine Frau erlebt, die schnell mit den Augen klimpert, lang ihre Hand halten lässt, Nähe als auch Berührungen zulässt und auf der Straße erkennbar feucht aber … verheiratet ist und Nein sagt. Dies ist eine Frau, die stark an dir interessiert ist, aber nicht verfügbar. Das alles konkretisiert sich zu dem Konzept, dass eine Frau an dir interessiert und verfügbar für dich sein muss - und dass dies einigermaßen gleitende Skalen sind. Lasst uns nun sehen wie diese im Set zu erkennen sind: Interessiert/Verfügbar: Diese Mädels geben sofortige positive Reaktionen. Sei es starkes Augenfunkeln, Erröten, Kichern, Hand halten (starkes Interesse) oder eine mildere Version dessen, wie subtile körpersprachliche Veränderungen, fester Augenkontakt und Verträglichkeit/Liebenswürdigkeit. Das entscheidende Signal ist körperliches Engagement. Wenn du das bemerkst, kannst du sie als "interessiert" abhaken. Investiert sie? Wenn eine Frau willens ist für zehn Minuten mit dir abzuhängen um mit dir zu reden, ein instant date mitmacht, oder sie dir sagt, sie kommt zu spät zu ihrem Zug aber dir ein paar Minuten gibt, spricht diese bewilligende Chance dich präsentieren zu können für Verfügbarkeit - sie mag was dich anbelangt noch nicht ganz schlüssig sein (heißt: kein starkes Interesse) aber sie ist zumindest willens eine Weile abzuhängen um es herauszufinden - sie ist allgemein verfügbar. Interessiert/Nicht-Verfügbar: Diese Frauen geben ebenfalls positive Zeichen körperlichen Engagements aber - entscheidend - wenig Zeichen sozialen Engagements. Erinnere dich wie oft du eine spaßige Unterhaltung mit einem Mädel hattest, das scheinbar 'on' war, aber am Ende sagt sie: "Sorry, ich habe einen Freund/Mann". Jetzt spul einmal deine Erinnerung des Sets spezifischer zurück - hat sie sich selbst jemals in das Gespräch eingebracht? Diese Frauen halten immer irgendetwas im Set zurück. Du spürst sie werden in der Interaktion keinen Schritt vorwärts gehen. Vielmehr hast du das Gefühl, dass sie dich dein Game abziehen lassen, als wenn sie Zuschauer eines Fussballspiels sind. Sie nehmen das Gespräch nicht selbstständig auf. Diese Situation entsteht, weil diese Mädchen dich mögen (sie sind interessiert) und sich deshalb wünschen die angenehmen Gefühle des Flirtens weiter zu empfinden, aber sich schuldig fühlen würden dich aktiv zu ermutigen (sie sind nicht verfügbar). Also verpfuschen sie es - sie lassen dich dein Game abziehen, turteln und kichern, aber helfen nicht mit. Diese Sets dauern üblicherweise fünf Minuten und enden sobald du dazu übergehst, dass sie sich nicht mehr unentschlossen verhalten kann und stattdessen entscheiden muss. Uninteressiert/Verfügbar: Dies sind langweilige Sets die niemals (vorschnell) zu enden scheinen. Sagen wir, du siehst eine Frau in einem Café und eröffnest. Sie schaut dich ein wenig fragwürdig an, aber nimmt das Gespräch auf. Es fühlt sich wahrscheinlich derart an, dass du zu Beginn plowen musst und es benötigt Fähigkeiten und Aufwand um das Gespräch am Laufen zu halten. Dennoch gibt sie dir nicht wirklich IODs. Sie fragt dich nicht ob du gehen könntest oder bringt irgendwelche Entschuldigungen vor um das Gespräch zu beenden (die Straßenversion sieht derart aus, dass sie nicht weggeht). Also denkst du: "Vielleicht kann ich sie überzeugen". Du setzt dich hin und hast eine zwanzigminütige Unterhaltung. Sie öffnet sich allmählich. Sie shit-testet dich aber gibt ein paar milde IOIs. Du bringst das Set auf Basis deines eigenen (nicht ihres) Zeitrahmens, sei es ein number close oder instant date, zu einem Ende. Sie antwortet nicht auf deinen Abcheck-Text. Dies geschieht, weil sie allgemein verfügbar war von jemandem klargemacht zu werden, aber es mangelte ihr an anfängliches Interesse an dir spezifisch. Vorausgesetzt, dass sie sich der Welt gegenüber offen fühlte, erlaubte sie dir dein Game durchzuziehen, so dass sie sehen konnte, ob sie sich für dich erwärmen und (etwas) Interesse entwickeln könnte. Sie gab dir die Möglichkeit dich anzupreisen/darzustellen. Deshalb shit-testete sie dich um zu sehen, ob das Gefühle des Interesses in ihr hervorrufen würde. Deshalb war die ganze Angelegenheit so flach/kontrastlos/neutral - sie ist einfach nicht wirklich interessiert. Diese Sets sind die schlimmsten Zeitverschwendungen, weil die Mädels sich nicht so schnell entschuldigen und das Set verlassen (wollen), wie die interessierten/unverfügbaren Mädchen es tun. Typischerweise dauernd diese Sets zehn Minuten bis eine Stunde. Uninteressiert/Nicht-Verfügbar: Diese Sets sind einfach zu erkennen - du hast niemals einen wirklichen hook point. Sie schießen dich entweder schnell ab oder stehen ungeduldig mit magnetischen Füßen herum (sie wollen höflich sein aber wollen gleichermaßen, dass du den Wink mit dem Zaunpfahl/Hinweis mitkriegst). Die meisten dieser Sets dauern zwischen zehn Sekunden und zwei Minuten. Du fühlst dich als wenn du niemals ihr Momentum stoppen konntest. ---
  15. Hey Leute, In der Disko weiß ich irgendwie nie wie ich eine Frau antanzen soll. Wie geht man dies am besten an? Ich muss dazu sagen, ich habe es ein paar Mal probiert, aber bis dato nur kläglich gescheitert. Habt ihr Tipps für mich?
  16. Hey Leute! Vergangenen Samstag hatte ich eine recht interessante Begegnung mit einer Frau und ich werd daraus nicht schlau. Vielleicht könnt ihr mir helfen weiter, denn mein Resümee ist nicht sehr heiter. Zur Situation, ich bin Samstag so gegen 03:00 mit einem Kumpel in einem Elektro-Club gelandet. Ist eher seine als meine Szene, war aber ganz interessant sowas mal zu sehen. Mit sowas mein ich 80% der Leute dort waren extrem drauf, störte mich persönlich aber kein bisschen. Er wollte dort hin und ich stimmte zu. Dort angekommen wagten wir uns kurz auf die Tanzfläche ehe wir wieder zurück an die Bar gingen. Wir erspähten ein 3er Set aus eher älteren Frauen. Ich bin 21 mein Kumpel 27. Die Frauen sahen aus als wären sie zwischen 35 und 40. Eine der drei stach extrem heraus, weshalb ich mich bemühen musste nicht hinzugaffen und mich sofort abwandte. Aber nach dem kurzen abchecken konnte ich nur so viel sagen, mega heiße Braut, locker HB8, ca. 175 groß, hammer Figur, lange braune Haare, enges, netzartiges Kleid. Mein Kumpel und ich sahen uns nur perplex an und begannen über Fantasien mit ihr zu labern. Er meinte "sprich sie doch an", aber ich versicherte ihm dass hierfür meine AA zu groß ist :D Wir standen also da, mit dem Blick auf die Tanzfläche und dem Rücken zum Set in einem Abstand von ca. 2 Meter. Langsam begannen sich immer mehr Typen in ihrer Nähe aufzuhalten, aber ich merkte sofort dass keiner die Eier hatte mit ihr zu sprechen. Mein Freund drehte sich immer wieder um und sah sie an. "Sie hat dich abgecheckt, sprich sie an" meint er erneut, aber ich war (bin) im Moment überhaupt nicht in Routine und sah mich über diese Herausforderung nicht hinaus. Plötzlich ging er auf die Toillete und lies mich allein stehen, ich drehte mich um und sah wie Sie gerade an der Bar mit ihrem Handy spielte. Ich nahm also meine Eier in die Hand und ging hin. Ich stellte mich parallel neben Sie und sah erstmal zum Kellner um ein Glas Wasser zu bestellen (no Alcohol here my friends ;)). Ich drehte den Kopft leicht zu ihr und sprach sie an. Sie ignorierte mich. Erst als ich ihr auf die Schulter tippte sah sie zu mir auf. Ich stellte mich vor, sie konnte nur Englisch, also begannen wir auf Englisch zu reden. Ich fragte Sie was sie hier macht, von wo sie kommt und so weiter. Das Gespräch entwickelte sich ganz gut, bis plötzlich die Aussage kam, dass ich noch sehr jung aussehe "not older than 24". Ich scherzte nur und ignorierte es. Wir sprachen weiter. Irgendwann wollte sie es aber unbedingt wissen und ich verriet ihr meine jungen 21 Jahre. "But is that so important to you? How old are you? 40?", sie sah ein wenig entsetzt drein, ich lachte, "no really, how old are you". Sie antwortete mit 30, ich musste noch mehr lachen, "That´s not even old, my girlfriend was 37" , das schien dann was gebracht zu haben. Sie fragte mich wie das wohl gelaufen ist und ob ich doch nicht nur "Toyboy" war, ich erzählte ihr davon dass es eine ernsthafte Beziehung mit emotionaler Tiefe war. Dann fragte sie mich nach dem Sex den wir hatten. Ich erzählte ihr davon und dass er vor allem nach ein paar Monaten grenzgeil war.Das Gespräch wurde daraufhin immer wieder sexuell, doch dann kam auch wieder das Alter zur Sprache. "My brother is 21". Währenddessen hielten wir die meiste Zeit starken Augenkontakt, sie hatte ein wirklich geiles, versautes Face. Die laute Musik nutze ich immer wieder um ihr direkt ins Ohr zu sprechen sodass sich unsere Gesichter berührten. Als sie dann immer öfter auf meine Lippen blickte setzte ich zum KC an. Sie blockte ab, mehrmals. Wir sprachen weiter, später packte ich richtig ihren Arsch und fuhr hoch zu ihren Titten, setzte erneut an, sie blockte. Mich fing es an anzupissen, ging einen Schritt zurück und lenkte das Gespräch auf etwas anderes. Im weiteren Verlauf kam noch ein "you act way older than a normal 21 and the way you are standing is really self-confident" und "forget my brother, he has a baby face". Als ich ansetzte wich sie jedoch immer zurück. Ich versuchte sie ein wenig zu mir zu ziehen, konnte es aber nicht richtig weil ich mir dabei komisch vorkam. Ich wusste wirklich nicht weiter. Totale Pattsituation. Immer sah sie mich mit diesem verdammt geilen Blick an der zwischen meinen Augen und den Lippen hin und her schweifte, aber einen KC zu landen schien unmöglich. Ich strich über ihr Kleid und verharkte mich mit meinen rauen Finger immer wieder an ihrem Kleid, sie fragte "what are you doing, you want to take it off don´t you?" Ich war ratlos. Als ich es ein letztes Mal versuchte meinte sie dann "I got a boyfriend" ich nur so "cool, me too" sagte bald darauf aber, "I don`t believe you, that`s an excuse." Irgendwie wollte nichts funktionieren und ich merkte dass ich langsam verzweifelt wurde. Als sie dann schlussendlich aufbrach, sagte ich zu ihr "Give me your number, than we can meet up an have some deep conversation". Sie antwortete mit einem "No conversation, just deep". Sie flüsterte mir ins Ohr "I like it deep." Dann war sie weg. Ich hatte die Nummer nicht bekommen und war am Ende meines Lateins. So Leute, habt ihr vielleicht irgend eine Idee zu dieser Geschichte? Isolieren, noch mehr Intent, ein kleinen Freeze-Out zwischen durch? Helft mir ^^ Greets Cycl0n
  17. Hay Leute, Ich würde gerne wissen wie ihr reagiert hättet ich hab ein Mädchen im Club kennengelernt hab auch die Nummer bekommen, haben noch bisschen geschrieben in WhatsApp. Am nächsten Tag war sie wieder in der Disco sie wollte das ich auch komme und ich bin gekommen aber sie war dieses mal mit ihren Freund da Und da sie mega die Interesse an mir hatte, wusste ich jetzt nicht wie ich da reagieren sollte also hab ich mir ein anderes Mädchen geangelt und mit ihr getanzt und sie hat mich erst mal Blöd angeschaut und danach nur noch Ignoriert . Seid dem schreibt sie mir nicht mehr zurück auf WhatsApp und hat komplett den Kontakt zu mir abgebrochen. Ich hab sie vorgestern kennengelernt Grüße
  18. So Freunde, im Moment gehe ich sehe viel clubben. Primär um mit meinen Freunden Spaß zu haben und zu tanzen , ich bin gerade in Australien und habe die beste Zeit meines Lebens und gehe durch die viele Freizeit verhältnismäßig sehr viel mit meinen Freunden die ich hier kennen gelernt habe clubben.( mehrmals die Woche ) Hier in Australien läuft es auch mit den Frauen so gut wie noch nie, was daran liegt ich durch das viele clubben viel mehr Frauen kennen lerne , als in Deutschland, aber auch daran dass ich hier zum ersten Mal richtig frei bin, mir viel weniger Gedanken mache und einfach lebe und durch diese Einstellung auch Frauen einfach auf mich zu kommen und ich dauerhaft unbewusst game. Habe ehrlich gesagt auch schon länger nicht mehr ins Forum geguckt , aber muss jetzt ein bisschen Theorie aufholen was lmr angeht. Ich schaffe es relativ häufig Frauen zu mir zu pullen und auch zu layen, aber in letzter Zeit häufen sich die lmr's , die letzten 3 die ich gepullt habe hatten alle eine lmr und das hat mir zu denken gegeben. Mein "Game" sieht so aus. Ich geh in den Club und tanze erstmal nur eine Runde mit meinen Freunden und kümmer mich gar nicht um Frauen. Dann irgendwann screene ich und such mir ein Target aus oder ein HB was mir gefällt ist schon in meiner Nähe am tanzen. Dann wird Augenkontakt hergestellt und mit dem Target eng getanzt und ich eskaliere dann relativ schnell zum heavy makeout. Bis hierhin alles gut denke ich , aber dann kommt der Punkt , ich rede glaube ich viel zu wenig mit meinen targets. Sie lassen sich trotzdem pullen , aber es ist viel zu wenig Komfort verhanden meiner Meinung nach. Glaubt ihr auch dass es am Komfort liegt ? Wie kann ich im Club noch gut Komfort aufbauen und wie verhinder ich lmr ? Des Weiteren wenn lmr da ist , wie kann ich es noch knacken oder umgehen? Es sei auch zu sagen , dass ich in Hostels lebe und nie ein Zimmer für mich alleine habe und es immer mit anderen Leute teile, dies ist natürlich auch ein Grund, dass manche sich unwohl fühlen , wenn andere Leute um einen herum sind. Manche hbs geben aber auch einfach ein fick darauf ob welche in Zimmer sind oder nicht. Ich bin aber der Meinung dass nicht alle lmrs auf Hostel zurück zuführen sind. Bin auf eure Anregungen gespannt.
  19. Hallo liebe Community, Im Laufe der nächsten Zeit werde ich nach langer Zeit in der Disko mein Glück versuchen. Daygame habe ich viel betrieben, aber Nightgame ist schon was anderes. Was habt ihr für Tipps für die ersten Versuche im Nightgame? Was muss ich unbedingt beachten? Vielen Dank im Vorraus füe eure Antworten Gruß N1k1a5
  20. Hallo diese Frage beschäftigt mich schon sehr lange, und ich habe für mich selber immer noch keine passende Antwort darauf gefunden. Die Frage hat damit zu tun, wieviel Zeit sich Frauen lassen, einen Partner zu finden, wenn sie Sex wollen bzw. auch wenn sie nicht darauf aus waren. Ich habe den Aberglauben, dass es nach 2 Uhr morgens schlechter geht, weil die meisten sich schon gefunden haben. Ich gehe deshalb in der Regel spätestens zwischen 3-4 nach Hause. Aber es gibt ja Clubs, die haben bis 6 offen. Gehen Frauen absichtlich um 3 oder so in den Club, wenn sie auf der Suche sind? Wie viel läuft um diese späten Uhrzeiten noch? Auch im Hinblick auf verbales/nonverbales Game am Dancefloor. Die Frage beschäftigt mich eigentlich schon immer. Jetzt würden mich mal Meinungen wirklich brennend interessieren. Um 4 Uhr eine Frau ansprechen mit Aussicht auf Pull? Gibt es da immer noch "frische" Frauen, die bislang wenig angesprochen wurden? Ganz allgemein habe ich auch eine Umfrage erstellt, mit der Frage, wann ihr gewöhnlich eine Frau ansprecht, die ihr an dem selben Abend pullt. lg McA
  21. Schönen guten Tag zusammen Das ist mein erster Fieldreport, also verzeiht mir, falls ich etwas falsch mache. Ich poste ihn bewusst hier und nicht in der Fieldreport Section, da ich noch um diverse Tipps froh bin Gestern war ich das erste mal in der Hauptstadt des Freistaats auf der Piste. War zuerst skeptisch, da ja Dienstag, aber ihr kennt das ja als Student... War mit nem Kumpel unterwegs. Dieser hat keinerlei PU-Erfahrung\Wissen, jedoch Interesse daran eine HB abzuschleppen. Naja also wie gesagt, dynamisches Duo. Erster Club war nicht viel los (Dienstag). Paar ECs, kurzer Smalltalk (vorhergehender typischer Bar-approach) aber nix großes. Angebot war ziemlich überschaubar. Dann weiter in den Nächsten. Dort sahs schon anders aus. Rappelvoll. Alle tanzten, gute Musik. Einige ECs, dann ein Approach an der Bar. Genauso wie der vorherige: Ich und mein Kumpel sind an der Bar, HB stellt sich neben mich. Rüberkucken, aber wie im Lehrbuch nicht voll und ganz, sondern schrittweise zur "Belohnungsgenerierung". Sie wurde aber nicht warm. Naja, was solls, genug von denen hier: eject. Ich dreh mich um, blick kurz um mich, geh nen Schritt vor und ne kleine Blondine (~HB8.5) zupft mich am Hemd, da ein Knopf offen war. Super, besser hätt ich den Opener nicht hinbekommen. :D Atrraction war sofort da. Intensiver EC. Im Set dann viel C&F. Gelaber übers Studium. Verwunderung darüber, das es auch Physikstudenten gibt, die nicht aussehen wie Scheldon Cooper (Hatte ein Hemd und Chinos an). Dann kam ein Schlüsselmoment: HB:" Wie alt bist du denn?" "Halt halt halt, so weit sind wir noch lange nicht. *grins* Wie viele Jährchen hast du denn schon auf dem Buckel? Darauf das typische Blabla "man Fragt eine Frau nicht nach dem alter..." Darauf war sie dann die alte Schachtel für mich (C&F) (sie war ca 25 ich 19, seh aus wie 20-25 habs ihr aber wie gesagt nicht verraten) Anziehung war super da, dank intensiven Kino und C&F. Dann kam einer ihrer Freunde und " zog sie mehr oder weniger weg, bzw. zu den anderen". Sie ging nicht von selbst, wimmelte ihren Kumpel aber nicht ab (Im Nachhinein dachte ich: Shittest incomming?) Ein kurzer Blick noch dann bin ich auch weg. Ich dachte mir: wo die herkommt, gibs sicher noch mehr und begab mich wieder in die Menge. 30min später trafen sich unsre Blicke "zufällig" erneut (hab es bemerkt, als sie zu mir hersah, lies den EC dann aber wieder "cool" wirken. Sie lies diverse IOIs rüberwachse und ich ging nochmal zu ihr. Sofort wieder intensives Kino. Sie sagte mir ich solle mir doch eine in meinem alter suchen (shittest?), worauf aber C&F die passende Antwort war. Ich merkte stark, wie das C&F seine Wirkung entfalltete. Je mehr ich ihr gab, desto schärfer wurde sie ^^ .Kurz darauf den KC. Ich musste ihr ein wenig Starthilfe geben, aber sie wurde schnell warm. Sie stoppte immer kurz wieder und sagte es sei ein Fehler, was mich aber nicht wirklich beeindruckte. Auf einmal kam ihre Freundin und fragte, was wir denn hier machen? Aka "Ich Cockblock hier jetzt mal ein bisschen rum" Ich sagte ihr: "Nichts weiter, ich muss deiner Freundin nur beibringen, wie man richtig küsst, da besteht noch Arbeitsbedarfs an der Technik. Und jetzt bitte entschuldige uns, wir müssen noch trainieren" (Bye Bye ) paar Min später lies sie mich stehen. Ich dachte mir okay, wenn du meinst, freezeout vs. shittest war angesagt. Ging zu meinem Kumpel, der auf wunderliche weise 3 Damen aus einem östlichen Nachbarland betanzte. 20min ca später faste mir plötzlich wer an den po, sie da, Blondie hat wohl aufgegen. Wir eskalierten weiter. Soweit so gut. Bis hierher lief es klasse. Nur denk ich habe ich hier dann gepazt. Wir eskalierten immer heftiger. Doch plötzlich stoppte sie, sah mich an und verschwand dann wieder. Es wäre interessant gewesen, ihr nochmal zu begegnen und zu sehen ob ihr bockiges Verhalten jetzt endgültig vorbei ist, ich musste aber dann leider weg aus bestimmten Gründen. Ich denke, dass ich ein Plateau beim Eskalieren erreicht habe. Liegt wsl. daran, dass ich nicht wirklich wusste, wie ich es jetzt anstellen sollte sie mit nach Hause zu nehmen... Hier happerts bei mir noch. Habt ihr Tipps dafür? Und lässt sich so ein FR als ein solcher bezeichnen? Danke im Voraus und keep going
  22. Servus Leute, demnächst is wieder Bierzelt angesagt und da ich 16 und unerfahren bin, wollte ich mal fragen , wer da tipps für mich hat was das nightgame betrifft :) lg RappleBatter
  23. Glaubenssätze bilden die unerschütterlichen Säulen eines echten Verführungskünstlers. Lerne sie kennen und verstehen! Du erlangst mentale Freiheit und wirst handlungsfähiger sein. Dementsprechend erfolgreicher im Leben. Donluciano #247/# »»»» Socialized Lifestyle
  24. Hey Leute! Dieser FR ist schon bisschen über zwei Jahre alt (war mein erster Lay mit PU), ich hatte zwischenzeitlich eine Beziehung und bin nun wieder dabei mich intensiv mit PU zu beschäftigen. Deshalb habe ich mir auch diesen FR wieder mal durchgelesen, war damals im DJBC Woche 4. Ich find ihn eigentlich ganz gut, weil er die wichtigsten Werkzeuge des PUs und deren Auswirkungen aufzeigt. Deshalb dachte ich mir, dass er euch eventuell auch weiterhelfen kann ;) >>>>>>>>>>Jumping back to the year 2014>>>>>>>>>> Gestern Abend war ich wirklich müde und daher wollte ich gar nicht mehr aus dem Haus gehen. Ein Freund von mir schaffte es schlussendlich mich zu überreden und wir gingen in seine Stammbar. Ich bin dort relativ selten, da ich bisher nicht das Gefühl hatte, dort interessante Abende verbringen zu können. Diesen Glaubenssatz sollte ich noch Gestern ablegen. Gegen halb 12 am Abend betraten wir die Bar, sie war mäßig gefüllt, man muss sich das so vorstellen: Es gibt eine, halbkreisförmige, Theke, einen kleinen Bereich mit Stehtischen und nahe dem Eingang noch weitere Sitzgelegenheiten für knapp 6 Personen. Im ersten Stock befindet sich nur das WC, auf halbem Weg der Stiege gibt es noch einen einzigen Tisch mit zwei Bänken. Wir setzten uns an das eine Ende der Theke und trinken etwas. Ich habe keine Abneigung gegenüber Alkohol, aber im Moment faste ich. Deswegen gibt es für mich nur Cola. Die erste Stunde geht relativ unspektakulär über die Bühne, wir reden ein bisschen, zwischenzeitlich füllt sich das Lokal immer weiter. Mein Kumpel kennt sehr viele Leute in der Bar, da er immer dort ist wenn er fortgeht, deshalb gibt es bald ein Gespräch zwischen ihm und einem HB. Ich habe hierbei den kürzeren gezogen, da ich ganz am Ende sitze und er mir den Rücken zukehren muss um mit ihr reden zu können. Egal ich schaue ein bisschen in die Runde, dann kommt auch schon ein zweites HB herüber, auch sie kennt meine Kumpel. Da seine Gesprächspartnerin aber wie ein Wasserfall plappert bindet sich das zweite HB gar nicht in das Gespräch der beiden ein. Ich nutze die Chance und stelle mich bei ihr vor. Sie ist überhaupt nicht mein Typ, aber zum warm werden kam sie gerade recht. Nach ein paar Wortwechseln kam ich ganz gut in Schwung. Machte viel C&F, am besten kam es an, als sie mich zu meiner Getränkewahl ausfragte. Ich sah auf mein Red Bull und überlegte. Im Forum hab ich mal etwas zu einer Wette, no Alc, no Drugs, no Porn gelesen, fand ich auch recht amüsant, da es guten Gesprächsstoff liefern würde. Ich entschied mich für etwas persönliches. Daher erklärte ich ihr, dass ich sehr religiös bin, ich gehe jeden Sonntag in die Kirche und bete, nun möchte ich fasten, so wie Jesus 40 Tage in der Wüste. Auch Sex vor der Ehe gibt es bei mir nicht. Dabei blieb ich vollkommen ernst, sie sah mich ungläubig an, dann setzte ich mein, ein wenig böses, Grinsen auf. Sie musste lachen. Perfekt, merke ich mir. Das Gespräch ging noch ein wenig weiter, es stellte sich heraus dass sie einen Freund hat, dieser steht auf der anderen Seite der Bar, wo plötzlich auch mein Kumpel steht und mit einer anderen HB labert. Er ist leider der klassische AFC, er kennt so viele Leute, aber er ist einfach zu nett, wenn ich mir meinem Game eines Tages wirklich sicher bin, werde ich ihn in die Geschicke des PUs einweisen. Mein Gespräch verliert an Dynamik, Zeit zu gehen. Ich gehe daher zu meinem Kumpel, Mike, und stelle mich bei dem HB vor. HB 6-7 würde ich sagen, Snakebites, gefällt mir persönlich zwar nicht so, sah aber interessant aus. Lustigerweise weiß sie wer ich bin, mit ist sie vollkommen fremd. Ihr Name ist Anna. Unser Gespräch beginnt ganz normal, bald lenke ich es jedoch dort hin wo ich es haben möchte. Am Gespräch beteiligt sind Mike, Anna, das HB mit dem Freund von vorhin -> Kathrin, und ich. Anna fragt mich, wieso ich nur Cola trinke. Sehr gut denke ich mir. Ich beuge mich zu ihr und sage ihr das Gleiche, das ich vorher Kathrin gesagt habe aber so, dass es Kathrin auch hört, meine Mimik war genauso dieselbe wie vorhin. Wirkung nicht verfehlt. Kathirn: "Sagst du das eigentlich jeder?" Netter Shittest C: "Ja, kommt einfach gut an." Kathrin: "Stimmt doch garnicht." Again C: "Ach ja? Davor hast du gelacht und jetzt sie (Anna) und jetzt lachst du schon wieder. Es kommt also einfach gut an. Kathrin lacht: "Du hast bestimmt keine Freundin oder?" C: "Nö, glaubst du ich tu mir das an? Macht so doch viel mehr Spaß" Dann wende ich mich wieder zu Anna, sie hat natürlich alles mitbekommen und sieht mich mit ganz anderen Augen an als zuvor. Ich spüre meinen Frame förmlich. Wir reden weiter, C&F fahre ich andauernd, auch immer mehr Kino, Komplimente gab es an diesem Abend für Anna nur eines. Dafür für mich umso mehr. (Idiot, Arschloch, Depp) Bei diesen Wörter weiß man immer, man ist auf dem richtigen Weg. Wir kommen auf ihren Snakebite zu sprechen. C: "Sag mal, tat das eigentlich nicht weh?" Anna: "Nein, überhaupt nicht. Ging ganz schnell" C: "Wow, du bist schon eine harte Sau" Anna lacht: "Ja ich weiß" C: "Und, stört das beim Schmusen denn nicht?" Anna lacht: "Also mich stört es nicht." C: "War ja klar, die Frauen, immer nur an sich selbst denken. Wie ist es für den Mann?" Anna: "Keine Ahnung, weiß ich nicht?" C: "Soll ichs dir sagen?" Sie lächelt mich nur an. An dem Moment reagierte ich schnell, wenn ich jetzt nicht zum KC ansetze dann verbaue ichs mir. Also setze ich an, kein Block, KC. Sehr gut, jedoch unterbricht sie ihn bald wieder. Anna lächelt: "Und?" C: "Mich störts nicht." Mike ist total perplex, das sehe ich ihm an, zugegeben, der Close kam auch für mich eher unerwartet. Währenddessen argumentiert Anna mit den Worten: "Er wollte wissen wie es ist". Ja genau, das wollte ich. Wir unterhalten uns nun über Comfort Themen, vor allem ihrerseits. Sie ist wirklich offen, sehr gutes Zeichen. Zwischen durch immer wieder C&F. Dann kommen wir darauf zu sprechen warum ich eigentlich so ein Arsch sei. Mein Argument, dass Mädels keine Jungs nehmen die einfach nur nett sind scheint ihr bald einleuchtend. Ich bekomme plötzlich Lust sie nochmals zu küssen. "Ich hab jetzt Bock auf schmusen." Sie dreht sich schon zu mir und wir fahren ein bisschen heftigeres Makeout als zuvor. Dann sprechen wir wieder weiter. Mike ist zwischendurch ein HB nach Hause fahren. Ich mach einen Freeze-Out und rede mal mit einem anderen HB. Ich merke, sie war voll auf mich fixiert und hat nun niemanden zum Sprechen. Kathrin schafft nur bedingt Abhilfe. Ich spiele mit dem Gedanken sie mit zu mir zu nehmen. Das Problem ist nur, dass in meiner Wohnung auch mein Bruder schläft, gleiches Zimmer. Da geht nichts, mir fällt nur der Trainingsraum im Keller ein. Als Mike wieder da ist spreche ich ihn darauf an. Er macht mir Mut. Ich hole meine Jacke, ich komme nun zu einem Punkt, welchen ich noch nie erreicht habe. Ein HB fragen mit mir nach Hause zu gehen. Auf die Frage: "Gehen wir wohin wo es ruhiger ist?" Stimmt sie mit einem Nicken zu. Ich verabschiede mich bei Mike, der mir einfach nur blöd hinterher schaut. Zuhause angekommen sind wir sofort in den Trainingsraum. Ich hatte kein Kondom dabei, musste jedoch sowieso auf die Toilette. In der Wohnung holte ich mir einen Gummi und ging wieder nach unten. Leider war es im Keller scheiß kalt und der Heizlüfter der dort steht half nur bedingt. Wir kamen nur mühsam zur Sache. Aber es funktionierte schlussendlich. Der Rest ist Geschichte. <<<<<<<<<< Fazit: Habe damals keinen Menschen, bis auf einen, in der Bar gekannt. Über Social Proof durch meinen Freund mich locker in die Sets gebracht. Durch Gespräche am Non-Target aufgewärmt und eine spontane Routine entwickelt welche mit viel C&F gespickt war. Dadurch Frame aufgebaut. Target approached. Routine angewandt. Shittests bestanden, Frame gehalten. Dadurch DHV, würd ich sagen. Dem Target zugewandt. C&F, Kino und ganz wichtig, Augenkontakt (EC). Möglichkeit zum Close im Gespräch entwickelt und instant geclosed, Betonung auf Instant. Dann auf Comfort Themen umgestiegen um Vertrauen zu erzeugen. Nochmal geclosed um meinen Frame und meine Absicht zu untermauern. Schlussendlich gepulled. Aber das wichtigste an diesem Abend war definitiv, dass ich immer Spaß hatte und deshalb auch so locker mein Game durchziehen konnte. Ich will jetzt nicht sagen, dass alles perfekt war. Habe das Fazit nur extra so geschrieben um nochmals kurz zu zeigen, welche Techniken wie angewandt wurden. Hoffe es hilft euch Greets Cylcon ;)
  25. Was sind Glaubenssätze und wie könnt ihr sie im Clubgame effektiv anwenden? Dieses Video zeigt ein paar grundlegende Basics, um die ersten Erfolge zu erzielen. Socialized Lifestyle