Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'pickup'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Pickup Strategien & Techniken
    • Konkrete Fragen & Antworten
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Affären
    • Pickup Cats 🐈 (Ladies Room)
    • Sexualität
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Alltag
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder

Blogs

  • Ra`s Blog
  • VITAL's Blog
  • that's me
  • Dohnny_Jepp's Blog
  • Cr0ss' Blog
  • Martuk's Blog
  • Malaqi's Blog
  • Cesar's Blog
  • Beli's Blog
  • TomMiller's Blog
  • FreeAtLast's Blog
  • BADMAN's Blog
  • Envis' Blog
  • Blog von NachtFuchs
  • Touareg's Blog
  • St André's Blog
  • Engine's Blog
  • The world is in our Hand
  • flooder.
  • scotty's Blog
  • cocktail's Blog
  • goCrazy's Blog
  • Gemstones' Blog
  • Fabian90's Blog
  • dylanthomas18whiskeys' Blog
  • blackXun's Blog
  • Mooony's Blog
  • Zocker211's Blog
  • hegi's Blog
  • Picasso's Reality
  • TheFragile's Blog
  • Signature's Blog
  • Schokoriegel's Blog
  • Essey's Blog
  • Citizen Dildo und die Heiligtümer des Lebens
  • eklipse's Blog
  • Sierra Bravo's Blog
  • Chronos' Blog
  • daily realdeal
  • Mechanics Pickup-Blog
  • Jimbobimbo's Blogspot
  • Tsun's Blog
  • skyler's Blog
  • ColdAir's Blog
  • Kris' Blog
  • kologe's Blog
  • hoodlum's Blog
  • SC Bootcamp von NF
  • Driemeo's Blog
  • Strine's Blog
  • Shift's Blog
  • DangerKlaus' Blog
  • Nicht noch ein PickUp Blog
  • Mein Frame, mein Game
  • Midfield General's Blog
  • Trumen's Blog
  • Dem Doc sein Blog
  • Graf von Montedisco's Blog
  • Auspex's Blog
  • Fuego's Blog
  • NewGuy's Blog
  • Oo... Born again PUA ...oO
  • Duke2005's Gedanken
  • Desire_ECK's Blog
  • Cream dela cream's Blog
  • Mr.Style's Blog
  • hallo18's Blog
  • Locksley's Blog
  • Ibi's Blog
  • lynx's Blog
  • Design's Blog
  • Kybernetik's Blog
  • MatTheMad's Blog
  • thEdoors' Blog
  • Dogy's Blog
  • It's Magic Blog
  • Showtime´s Blog
  • Das Leben wie es sein sollte
  • InnerGame-Blog von Academic
  • Manollo's Blog
  • WhiteGekko's Blog
  • Von "Mamaliebling" zum Casanova
  • Bamboo's Blog
  • ChinChan's Blog
  • Charm's Blog
  • Sparkle Motion
  • Wenn Augen mehr sehen
  • NewShape's Blog
  • Jonez's Blog
  • 99er Blog
  • Michel Swennson's Blog
  • Get ready to ignite!
  • arktus' Blog
  • El Diabolo's Bloq
  • sweet2304's Blog
  • b-man's Blog
  • Jinxis Story-Blog
  • Pizza's Blog
  • caisto's Blog
  • Mr.FM's Blog
  • Donatello's Blog
  • ShadowMoon's Blog
  • Barney333s Blog
  • Tyre's Blog
  • Das Leben eines Naturals
  • sunnyboy25ke's Blog
  • Sh0wtime's Blog
  • Change happens!
  • Erkenntnisse eines lasterhaften Vagabunden
  • seductor76's Blog
  • Schneeball's Blog
  • tentacle's Blog
  • PickUp und der Rest des Lebens...
  • markusII's Blog
  • Tagebuch eines Lairs
  • marcel...'s Blog
  • Ziferi's Blog
  • Cifer's Blog
  • ZaGoR's Blog
  • Salty's Blog - Project "Me"
  • Die Wege eines Anfängers
  • St3vE's LifE with MaN & WifE
  • Borp in der Welt des Pickup
  • Hash's Blog
  • Zion's Blog
  • Gisy's Blog
  • JacKBlack's Blog
  • Sm1's Blog
  • Johnny Divine's Blog
  • TC's Blog
  • LifeDLX's Blog
  • Iron008's Blog
  • Changelife28's Blog
  • seki's Blog
  • Dschingis' Blog
  • Tagebuch eines Weltenbummlers
  • PUnoob1's Blog
  • Bricktop's Blog
  • #Puma's Blog
  • AmericanHardis' Blog
  • Adrenalin-hn's Blog
  • Goere's Blog
  • Ruepel's Blog
  • Tokei-ihto's Blog
  • J4ck5parrow's Blog
  • rejective's Blog
  • The Life Of Change
  • muhazz's Blog
  • david1080's Blog
  • Curse's Blog
  • Skee's Blog
  • Fragen Sie Dr. Meta?
  • AngelWings' Blog
  • Meine entwicklung im Reich der Verführung
  • Italian Stallion's Blog
  • Seraph's Blog
  • Bladerunner's Blog
  • Der Weg Luyins
  • psycheplayer's Blog
  • DJ VodKai's Blog
  • getting startet
  • Ich brauch dringend Hilfe!
  • Thrill's Blog
  • Hazel's Blog
  • Tyrone Tucker's Blog
  • fortissimo's Blog
  • Tachyonic's way
  • Hurricane07's Blog
  • I´ve been waiting for you Obi-Wan
  • two-trees Blog
  • Tobi1511's Blog
  • DannyO's Blog
  • Nicodeus' Blog
  • Maron's Blog
  • DaveBerlin's Blog
  • Antiarbusto's Blog
  • LoveLing's Extrakt aus Forumswelten
  • Leitwolf's Blog
  • Jordan's Blog
  • Blackbeaty's Blog
  • Kartoffel's Blog
  • Terrorhamster's Blog
  • Norry's Blog
  • rockcity's Gedanken
  • #1 Rheinland-Pfalz / Hessen PUA's Blog
  • flyingdragons Blog
  • Temptation's temptations
  • nerd² entwicklungs Blog
  • hilkster's Blog
  • Zelzaan's Blog
  • Atkin's Blog
  • Schwarzekarte
  • Natural Felix
  • Phurax's Blog
  • Mr. Gad-Jet
  • TomBoy's Blog
  • Santana*SMS-Peepshow
  • Primadonna's Blog
  • Dreamcatcher's Blog
  • Nuke's Blog
  • Chaossoldat's Blog
  • J-T's Blog
  • neruda's Blog
  • SoulOfDistortion's Blog
  • DerKnorr's Blog
  • Mickey's Blog
  • IggyTheElectric's Blog
  • Drunknmunky's Online Diary
  • Lordheru´s Blog
  • Blogi
  • Lernjournal von Pascal
  • RobinMasters' Blog
  • Ben Black`s Psychologie der menschlichen Beziehungen
  • silvestro's diary
  • Mein Blog
  • Xilef's Sorgenkiste
  • pacos' MotivationsBlog
  • onashabuh's Blog
  • Chanel's Blog
  • IgnitiOn's BlOg
  • RedNighthawk's Blog
  • Seductiontheory (c) by SocialSkills
  • Vom Weichei zum Verführer
  • Bartman's Blog
  • NOvemberman's Blog
  • Ilai's Blog
  • Mein Weg zum PUA
  • been.faaf's Blog
  • Rawrr (:'s Blog
  • Altersunterschiede Ich 15,HBS :16-20
  • Sweet venoM's Blog
  • Lov.Amadeus' Blog
  • askAurel - nicht alles Gold was glänzt
  • TyLerh12's Blog
  • Der Weg ist das Ziel
  • Shredder's Blog
  • Salvation approaches
  • Ambitionist's Blog
  • tenderway's Blog
  • Animus' Blog
  • sportyandy1989's Blog
  • the_Mafia's Blog
  • Reincarnation's Journey
  • Mein Blog
  • Master *C*'s Blog
  • Rusty Nail's Blog
  • Deadmaû5's Blog
  • kannt's Blog
  • NewDay's Harry Potter oppener
  • Mein Umgang mit One Itis
  • Chanx's Blog
  • Mr.Duchar's Blog
  • juicy pen's Blog
  • JustASmon's Blog
  • Dr. Diego's Blog
  • ThePretender's Blog
  • Neues ?
  • woolf's Blog
  • Mein Weg zum Pickupartist no.1
  • Stantepede's Blog
  • Social Arts
  • Escorpio's Blog
  • Saphir's Blog
  • It`s not simple in the crazy World
  • Ash's Blog
  • SwingKid's Blog
  • MisterDrNo's Blog
  • Maddin48's Blog
  • crisko's Blog
  • TheProdigy's Blog
  • No Pain, No Gain
  • Lucky Striker's Blog
  • scientific's verrückte kleine Welt
  • StarD19's Blog
  • Tubibubi's Blog
  • Alphaanimal's Blog
  • Sir Paul's Blog
  • Apestyle's Blog
  • Ich möchte mein Leben verändern.
  • Stryker1's Blog
  • keth's Blog
  • Yeah, well, you know, that's just, like, Automatikk's opinion, man.
  • narf's Blog
  • Death's Blog
  • DannyLeVille's Blog
  • Der Block von HAns Blog
  • Gamedragon's Blog
  • GöKhAn's Blog
  • Nico's Blog
  • Vom Looser zum Frauenheld
  • Razorblade's Blog
  • Sleyn unterwegs - mal mehr mal weniger :P
  • Der Blog...
  • Hypnotica's Blog
  • Schweiß und harte Arbeit
  • Clubwear & Streetwear Fashion
  • Liquidfire's Blog
  • Donut
  • Hämatit's Blog
  • nevolo's Blog
  • Touch's Blog
  • derking's Blog
  • Lead's Blog
  • Francon's Blog
  • dave's Blog
  • King_Nothing's Blog
  • Alecxxsa's Blog
  • The way through the hell to heaven
  • elation's Blog
  • IronMan's Blog of regaining relationships
  • Yabanci's Blog
  • Club Seduction
  • Robert's Blog
  • Herzlich Willkommen
  • Progentius' Blog
  • Slice's Blog
  • raver2008's Blog
  • B015's Blog
  • Erste Erfahrungen eines Anfängers
  • Weck-stecker's Blog
  • Polyphasisches Schlafen bzw. Monophasisches Schlafen - Eigenversuch
  • highpass' Blog
  • disco's Blog
  • Der Joe's Blog
  • FuscusX's Weg zum PUA
  • Mein Weg und persönliche Refletion
  • mista g's Blog
  • Syko's Blog
  • Leben ich komme...
  • Metha's PU Tagebuch
  • Notizbuch
  • Mario3667's Blog
  • Stairway to heaven...
  • Back to Basic
  • CIALIS KAUFEN a's Blog
  • ArtJasser's Blog
  • Rank's Blog
  • Fjorir's Blog
  • Geschichten vom Lande
  • Jamiero's Blog
  • Jimmy t. Tulip's Blog
  • Mic'Session
  • Erebos' Blog
  • JayCutler's Blog
  • OG Analyse
  • latino's Blog
  • elchico80's Blog
  • anDREW - heaven and hell!
  • Separate's Blog
  • Manni's Blog
  • Alien's Blog
  • dj_dj_dj's Blog
  • XSPoser's Blog
  • JuggerMuffin's Blog
  • berger22's Blog
  • xpendable's Game
  • Dr.Miles' Blog
  • Dogg's Blog
  • NDC's 1. Blog
  • mksavl's Blog
  • I Am A Hustler Baby
  • The_Buster's Blog
  • Gedankenspiele
  • nullpunkt
  • b.evil's Blog
  • tha G's Blog
  • absichtslos
  • manu2008's Blog
  • Nerd-AFC-Blog
  • Kampfeks1991's Blog
  • selfmade PUA
  • Germylidyne's Blog
  • Usenext Free Trial's Blog
  • Pit2409's Blog
  • cialis-rezeptfrei-kaufen Blog
  • 100 directs 50 indirects. The way to heaven.
  • Hunterr's Blog
  • Mindtricks' Blog
  • legendaryness
  • Studentin's Blog
  • de_haete's Blog
  • my Blog
  • nick1105's Blog
  • UCLA SUMMER SESSIONS PICK UP
  • Barcelona Direct Game Challenge
  • onyx's Blog
  • Der Werdegang eines totalen Anfängers
  • Man in the Mirror
  • Softie goes Macho
  • VigiRecords' Blog
  • LuckyLuke79's Blog
  • Timo_'s Blog
  • Bubka's Blog
  • Phoenix_d's Blog
  • Antidote's Blog
  • Chip's Blog
  • [email protected]'s Blog
  • HotlyCold's Blog
  • Unchained Blog
  • Frank90's Blog
  • Turian's Blog
  • The CUBE
  • Primax's Blog
  • Cudi's Blog
  • IGF1's Blog
  • andy007's Blog
  • Mario150%'s Blog
  • Franek's Blog
  • Crazyguy
  • Mein Werdegang.
  • Stalker's Tagebuch
  • jbit's Blog
  • Der Afang
  • ChocoladAmour's Penthouse
  • Nat.Fit's Blog
  • Axel's Blog DD
  • Alpha69's Blog
  • CWO Bootcamp Blog
  • Ich geh aufs Ganze
  • Rachsüchtige Freundin
  • pokaface12's Blog
  • Superficial
  • The Playbook
  • Mein Weg zum Don Juan 2010
  • Der größte Fehler...
  • Club Danube Aslan's Blog
  • Brooklyn's Blog
  • pascalo's Blog
  • LoCo666's Blog
  • balnsix probiert
  • AFCLE's Blog
  • Rustar's Blog
  • Radatz's Blog
  • famulus' Blog
  • Zauberei Blog
  • Startup
  • PanteЯa's Blog
  • The_Drill's Blog
  • toni montana's Blog
  • 8bytes' Blog
  • Käpten Hammerlatte's Blog
  • Sunburn's Blog
  • bonzo's Blog
  • Magic Seduction Skills and Opener
  • Bielefeld-Baller
  • maxi's Blog
  • THECLASHER's Blog
  • BabesKing's Blog
  • Dr. Jekyll & Mr. Hyde laden zum Tanz!
  • Aufzeichnungen
  • VizanU
  • devishes
  • Wortgewand
  • KAME's Blog
  • e.nvy's Blog
  • Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit
  • didis-sun's Blog
  • Verführer durch und durch
  • Enzian´s Gedankenwelt
  • M.H.88's Blog
  • k4rsten's Blog
  • Marty_McFly's Blog
  • *jan*'s Fieldreports
  • Silvio Soul's Tagebuch
  • DonCarlosEscobar's Blog
  • onetruth's Blog
  • Gotcha's Blog
  • Das Streben nach Glück...
  • Juliaaans Blog from hell
  • Fizzles' sein Blog
  • LMS' Blog
  • Mazim's Progress
  • KingofSnakes' Blog
  • Unleashed1988's Blog
  • Mr_Charisma's Blog
  • Chris1983's Blog
  • Pladinde's Blog
  • Chumpy`s Life
  • Wonder Boy's Blog
  • Sinchen's Blog
  • schweizer antiflirtittis
  • Phlox
  • Become a PUA
  • Asterix's Blog
  • Malven's Wunderland
  • Vom PUA zum SpiritUA
  • Alex1's Blog
  • Milf 40plus verführt
  • Kill the AFC
  • Das Leben ist tödlich
  • practice is all you need with Marius
  • My Final Fantasy
  • Performer's Blog
  • travelvietnam's Blog
  • Wie vom Kumpel zum begehrenswerten Mann ?
  • 437thIncarnation's Blog
  • Markus Dan's Blog
  • der beginn einer langen,nie endenden reise
  • der beginn einer nie endenden reise
  • vanilla gorilla's Blog
  • hustlehard's Blog
  • Age of Orton's Blog
  • kassette's Blog
  • -Angel-'s Blog
  • leekien's Blog
  • mCsar's Blog über das Leben in Kommunikation
  • Mr.Pink's Blog
  • BoZz_MiTcH's Blog
  • smou's Blog
  • Krafte's Weg zur Perfektion XD
  • Mein Blog
  • solid88's Blog
  • Numa´s Blog
  • Radikal Verbesserung
  • Usch's Blog
  • LordOfSeduction's Blog
  • it´s Powlicious!
  • Frank1985's Blog
  • Kal-El's Blog
  • arnage's Blog
  • Fitz Chivalric's Blog
  • biss' Blog
  • Wulverine's Blog
  • [Ride it]
  • Colonel Fantastic's Blog
  • Ex-Ray's Blog
  • Steve P.'s Blog
  • TheGreatGatsby's Blog
  • SophieM's Blog
  • Sawyer12's Blog
  • "Der Aufreisser" von Neil Strauss - Doku-Blog
  • Don't whine when it hurts.
  • Zeroherodelux's Blog
  • Spix's Blog
  • Moment mal?!
  • Stoßweise voran
  • Des Pudels Kern
  • Guess_who's Blog
  • Javax's Blog
  • NightmareXL's Blog
  • Schamanes Vision
  • dreisterBlog
  • Jungfuchs' Blog
  • Munich Seduction
  • From Zero to...
  • Algeria4life's Blog
  • Tagebuch
  • One Night in McConaughey's Life
  • mrooky's Blog
  • julO60's Blog
  • Kenneth.'s Blog
  • just do it
  • SlevinCelevra's Blog
  • galaxy20's Blog
  • Das Spiel beginnt. Level 1
  • OG Leons Blog
  • SignoreMatadore's Blog
  • Jason's Blog
  • Maur8ice's Blog
  • fünf
  • tonyr's Blog
  • Septembersegen's Blog
  • Gen07's Blog
  • fjun's Blog
  • DieKante's Blog
  • enlightenment's Blog
  • InFlames-'s Blog
  • Projekt zu Guttenberg
  • Gefühlstagebuch
  • Dr-Giftla's Blog
  • Sinister Mysteria - DJBC Daily Report
  • Jonathan Heart's Blog
  • Für die Zukunft!
  • checkout's Blog
  • Hammerharte Trennung nach 2 Jahren und das kommt danach...
  • facer's Blog
  • golf's Blog
  • Mickey Rourke's Blog
  • Social Journal
  • Icefruit27's Blog
  • Mein Blog NA
  • The art of seduction by Macguire
  • ihsasum's Blog
  • BerlinSpider's Blog
  • myq's Blog
  • Fabsi's Blog
  • Philipp-Has-Fun's Blog
  • Die beste Freundin als Freundin gewinnen!
  • Experimente
  • Zwickmühle
  • NoSaint's Blog
  • Anfangsschwierikeiten =D
  • Erlebnisse eines rAFC
  • Clemme's Blog
  • NextElement's Blog
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kay´s Blog
  • Meine speziellen Defizite
  • zib's Blog
  • playerb0yz's Blog
  • Centauris Blog
  • General Xs Blog
  • Once when I was little...
  • Die sexuellen Abenteuer von Ries
  • Feldmaus' Blog
  • dothe69s Blog
  • echolons Blog
  • Sighs Blog
  • Max Svenson´s Blog
  • 4Bears' Blog
  • Diskobesuch brauche euren Rat
  • I Can Image Consulting
  • lesars Blog
  • mr colorful's Blog
  • U 18
  • Otombo's Reboot
  • Burn the Remembrance
  • Move on, Tiger!
  • LinxPaxs Blog
  • Rise of Twister & Flame
  • Frau Ansprechen
  • Leopold89s Blog
  • Aorta. PU- Meine Ader.
  • Sven274s Blog
  • Vom Blümchen an der Mauer...
  • My Little Museum
  • JaB
  • Bronomenals Blog
  • nedveds Blog joo :P
  • farbenfrohs Blog
  • ThePretenders Blog
  • Full Reset
  • Pumas Blog
  • Marko Polo's Blog
  • Exception to the Rule
  • Darksunrises Blog
  • pancaeks place
  • Ted's Blog
  • Fail 100 Times
  • shiddys Blog
  • Newbie4s Blog
  • Artemis` Blog
  • Das Ende vom Anfang
  • Merkur_1's Blog
  • Pollo-Locos Blog
  • Avalanche Breakdown
  • spin (wie ich mit dem Pickup anfing)
  • untitled
  • Auswürfe meines Hirns
  • I do it my way
  • dripping words
  • l_ifetecs Blog
  • Mentalray's Blog
  • Kuchenmann's Favorites
  • tipps für bewerbungsschreiben
  • Narratore's Nachtgedanken
  • Stalkers Blog
  • Shineheads Tagebuch
  • Autoren über PickUp
  • Hen Rider's Blog
  • Lasst uns nach den Sternen greifen
  • Warum?
  • WhiteHotarus Kopfkino
  • Das Leben eines Kranken
  • PickyPlatsch tritt sich in den Arsch
  • Gedankenmülleimer
  • Beschreibe den Unterschied zwischen Ironie und Sarkasmus
  • General Betas Blog
  • Das Models Blog
  • M Ts Blog
  • Br41Ns Blog
  • Neuanfang oder doch auch nur eine Weiterführung
  • Albert Brennamans Blog
  • Project 2013
  • Detonate - Tagebuch eines Schelms
  • Journal eines angehenden PUA (17)
  • Pickupfuchs
  • Gedankengänge
  • Justin Wulffs Blog
  • SOFRESHSOUGs Blog
  • sergantx's Blog
  • d3stinys Blog
  • jayteehooks Blog
  • BigRics Blog
  • Paians Blog
  • Tough PUA
  • Jillys Blog
  • Prince1s Tagebuch
  • 40 Tage, 40 Nächte
  • Neu
  • Auf, auf und davon!
  • Mein Neustart
  • maik2k3s Blog
  • lazzzys Blog
  • Love-Revolution
  • Nick Moes Blog
  • TheAsianconducts' Blog
  • Der Real-Life-Kompensations-Blog
  • Der Kampf gegen den Blopp
  • studious' Blog
  • BadScientists Blog
  • Mr. J.´s Blog
  • AlphaDom's Blog
  • cartirs Blog
  • BetweenHerLegs' Blog
  • Stone Cold's Blog
  • Später fällt mir ein besserer Name ein
  • L--'s Blog
  • Sava's Blog
  • Verba volant, scripta manent.
  • Kai ne Zeit on Tour
  • Hanepampel_2.0
  • Chriszou´s Blog
  • bonoirs belles lettres
  • Vom Nerd zum Mann
  • ENDGAME
  • Der Lurch, der zum Frosch werden wollte
  • Mr Cheese's Blog
  • PlaQ's Blog
  • My life my choice
  • Gentleass
  • skyalien's Blog
  • Dat Shit Cray, Ain't it Ted?
  • Ich
  • Rise and shine!
  • Berliner Banger's Blog
  • Die Reise in mein wahres Ich
  • FaveG's Diary
  • Gedanken von House
  • Lurchi-Log
  • MagicX's Blog
  • secretbulletin
  • Lynx87's Blog
  • Markus Blog
  • Lucky43's Blog
  • smallPUA's Blog
  • Fleischgieriger Hengst's Blog
  • Hexentanz
  • Menprovement
  • Keep on rollin' Baby
  • Vierviersieben's lolblogrofl
  • sinN's Blog
  • Unterwegs auf regennassen Katzenpfaden
  • bobbplayer's Blog
  • mitt's place
  • Ulberts Anekdoten
  • Embeo's Blog
  • niterider's experience
  • Gliesenried's Beginning
  • Big0Toes Waschsalon
  • Meilensteine
  • TrueLove25's Blog
  • Vince's Reise
  • The rise of The_Phoenix
  • _Mina's Blog
  • The King of Beta
  • Cowboy's Blog
  • Tickle mittendrin
  • Mr. Luc's Blog
  • ohhh und ahhh
  • Don Orth's Blog
  • Fieldreports
  • Stone Cold's Perlen des Forums (Die ernsthafte Variante)
  • Project Fernbeziehung
  • -
  • Natural Attraction - Video Blog
  • Samtpfötchen auf der Suche nach dem Glück und vieles mehr
  • Green Innsbruck
  • Road to Glory
  • Time to push yourself!
  • RaXaZ's Blog
  • Gedanken
  • Factotum's Blog
  • Blog
  • Interstellarer Blog der Ausdehnung
  • Jodiertes Speisesalz's Blog
  • Gedankenteilhabe
  • chronicles of a frog
  • Tindern auf der Überholspur
  • anfängergeists Blog
  • tmbabyboy's Blog
  • Gamera's Blog
  • Links Blog
  • Evolutionärs Gehirnsülze
  • Mind Lines
  • My personal never ending story..
  • Progressio
  • Socialized Lifestyle
  • Daygame Adventures
  • Offizieller Pickup Forum Blog & More
  • Gedankensprünge
  • Hallo, ich bin AFC
  • Der Rottenflieger
  • Verhalten auf WG/-Hauspartys
  • Firster
  • Das Jahr hat angefangen
  • How I Met Your Mother - Girlfriend Projekt 2017

Kalender

  • PS

Kategorien

  • PICKUP EBOOKS

Kategorien

  • Workshops & Alpha Omega Groups
  • Lairs, Treffen & Events
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Berlin
    • Brandenburg
    • Bremen
    • Hamburg
    • Hessen
    • Mecklenburg-VP
    • Niedersachsen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Rheinland-Pfalz
    • Saarland
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Schleswig-Holstein
    • Thüringen
    • Österreich
    • Schweiz
    • Luxemburg
    • Belgien
    • Liechtenstein
    • Italien
    • Europa
    • Weitere Kontinente & Länder
  • Black Groups

336 Ergebnisse gefunden

  1. Hey PUAs brauche Ratschlag in einer speziellen Situation 1. Mein Alter 26 2. Alter der Frau 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Dates 4. Etappe der Verführung Sex 5. Beschreibung des Problems Also ich habe diese Frau über eine Online Plattform kennengelernt dort sind wir dan auf WhatsApp umgestiegen, haben danach 2 Tage geschrieben und ein Date ausgemacht. Wir haben uns bei mir in meiner Wohnung getroffen und etwas gekocht geredet und viel zusammen gelacht. Ich habe die nötige Atraction aufgebaut und leitete auf Sex um kurz davor sagte Sie mir das sie Jungfrau sei was für mich schockierend war. Nichts desto trotz nahm ich ihr die Angst davor und unterhielt mich ca 30 Minuten mit ihr bis wir dan letztendlich Sex hatten und Sie danach keine jungfrau mehr war ! Sie übernachtete bei mir und wir hatten im daraufolgenden Tag noch 3 Mal Sex. Die Tage später schrieben wir Täglich Viel über Whatsapp und Sie leitet Donnerstag Letzte Woche eine Frage ein um sich mit mir zu einem weiteren Date zutreffen. Gleiches Spiel wie beim Letzten Date mit Kochen, Lachen, Reden und wieder Hemmungsloser Sex. Sie blieb wieder über Nacht und am nähsten Tag verbrachten wir fast den ganzen Tag im Bett und Vögelten uns 12× über den Tag verteilt das Hirn weg. In der früh als sie schlief ging ich in die Küche um etwas zu hollen und ihr Handy lag einfach vor meiner Schnauze. Da ich ein neugieriger Mensch bin schaute ich aufs Handy und ging in ihr Whatsapp hinein. Ich stellte fest das Sie mit ca 8 Männern ich nehme an auch aus dem gleichen Online Portal schrieb da ich kurz alle Chats überflog und mir auffiel das der Anfang immer mit Hey ich bin ( Name des Typen ) von ( dem online Portal ) wie geht's dir Bla Bla Bla anfing. Was mich etwas an der Sache stört ist dass Sie mit 8 Männern gleichzeitig schreibt obwohl Sie bis vor kurzen Jungfrau war und jetzt mit mir Sex hatt ! Das hatt mich ernsthaft ein bisschen geschockt und irgendwie jetz meinen Jäger Instinkt geweckt gleichzeitig fand ich es auch richtig lustig zu sehen wie Blöd sich diese Typen im Chat angestellt habe und andauernd Needy zu ihr sind. Nach dem Tag bedankte Sie sich bei mir und sagte das Sie den Tag sehr schön fand küsste mich und für nahhause ( ca. 40 KM entfernt ) Wir schrieben uns bis gestern Abend Täglich, jedoch dachte ich es währe an der Zeit meine Attraktivität noch weiter zu pushen und Sie nun mit einem freeze out zu konfrontieren um ihr zu zeigen das ich eben nicht wie die anderen Kerle bin mit denen Sie schreibt und auch nicht selbstverständlich bin und Sie sich jetzt mal Gedanken machen soll warum ich besser bin als die anderen ! Ich weiß von ihr das Sie sehr gerne in Whatsapp schreibt da Sie das kurz mal erwähnt hatt. vor ca einer Stunde schrieb sie mich in Whatsapp an mit: Hi :D na wie geht's dir ? Ich habe darauf noch nicht geantwortet! Meine Einstellung auf WhatsApp sind so konfiguriert das sie weder sehen kann ob ich die Nachricht gelesen habe noch wann ich zuletzt Online war. Das habe ich schon bevor ich Sie kennengelernt habe so eingestellt. Ziel dieses freeze outs ist es meinen Wert bei ihr positiv zu steigern und bei ihr Gefühle des vermissens auszulösen. Ziel des Datens ist um zu prüfen ob Sie meinen Anforderungen als potenzielle Parterin entspricht. 6. Frage/n 1. Frage: Da ich ja heute in den freeze out gegangen bin um meine Attraktivität bei ihr zu steigern wollte ich euch Fragen was ihr von meinem Manöver haltet und wie ich meine Strategie im freeze out verbessern könnte ? 2. Frage: In wie weit soll ich den freeze out über Whatsapp weiter laufen lassen bzw. Woran erkenne ich den richtigen Moment um mich ihr wieder annähern zu können? 3. Frage: Wie könnte ich Sie nach dem freeze out auf ein 3tes Date einleiten ? 4. Frage: Wie viel Kontakt über SMS bzw Whatsapp ist in meiner Situation eurer Meinung nach in Zukunft mit ihr angebracht ? 5. Frage: Wie erkenne ich das Sie mehr Interesse an mir hatt als an den anderen Männern, mit denen Sie schreibt ? Vielen Danke für eure Hilfe !
  2. Ein Sheriff waltet seines Amtes 22.11.2015: Die Luft ist raus „Wie läuft es eigentlich mit dir und Irina*?“ Ich nehme diesen Satz wie in einer weiten Entfernung in einem ganz dumpfen Ton wahr. Die Cinestar-Leinwand hat mich die letzten zwanzig Minuten gut abgelenkt, doch dieser Satz holt mich aus meinem halbschlaf-ähnlichen Zustand heraus und schmettert mich wie ein Koch sein zu panierendes Schnitzel auf den Boden der Realität zurück. „Wie soll es schon laufen? So wie immer eben.“ Noch in dem Moment, wo mein Mund die Worte formt und sie aus mir herausströmen, frage ich mich, ob ich diesen Satz selbst gesprochen habe oder ein außerirdisches Wesen, das von mir Besitz ergriffen hat. Fast so als spüre er, dass hier etwas im Argen liegt, hakt Pater, mit dem ich schon sehr lange Zeit gut befreundet bin, weiter nach. „Ne, sag mal. Alles in Ordnung bei euch?“ Es macht keinen Sinn weiter zu verschweigen, dass meine Freundin just an diesem Tag mit mir Schluss gemacht hat. Vier Jahre war ich mit ihr zusammen, knackige 17, als wir zusammenkamen, eine wundervolle Frau, mit der ich eine noch wundervollere Zeit verbracht habe. In dieser Zeit habe ich häufig das Gefühl gehabt, dass ich mich noch nicht ausgelebt habe, habe sie das oft spüren lassen und sie letztendlich durch mein Verhalten fast schon dazu gezwungen, selbst die letzten Stricke durchzuschneiden. Ich hatte ihr zugesagt, dass sie mich an meinem Geburtstag besuchen kommen kann und ich am nächsten Tag zum Geburtstag ihres Vaters komme und beides ohne Begründung abgesagt. Völlig grundlos, ich weiß bis heute nicht warum, als sei ich fremdgesteuert gewesen. Das war nur der letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat, mein Verhalten in den vorangegangenen Wochen und Monaten tat sein Übriges. Sie war das Beste, was mir damals passieren konnte, ich blicke auf eine gute Zeit zurück und bereue keine Sekunde. Später wische ich mir im Bett eine Träne aus dem Auge. „Schwuchtel“ murmle ich im Stillen und muss kurz lachen. 10.12.2015: Tag der Wiederauferstehung Es sind fast drei Wochen seit der Trennung von Irina* vergangen. Noch immer denke ich oft an sie. Überlegungen darüber, wie es jetzt wohl wäre, mit ihr gemeinsam im Bett zu liegen, bestimmen einen großen Teil meiner Gedanken. Ich sehe mir ihr Profil auf Facebook an, wieder und wieder. „Das muss aufhören“ schießt es mir durch den Kopf. Mir fällt ein, dass ich schon immer mal das DJBC anfangen wollte, es aber nie Sinn gemacht hatte, weil ich in einer Beziehung war. Pickup war mir mittlerweile so lange ein Begriff und ich hatte noch keinen einzigen Approach vorzuweisen. Ich befinde, dass es keinen geeigneteren Moment als den jetzigen geben wird, um mit dem Programm zu beginnen. Erst einen Monat zuvor bin ich in eine neue Stadt gezogen und alle meine weiblichen Kontakte sind komplett zum Erliegen gekommen, es wird Zeit für etwas Neues. „Unsere Größten Erfolge kommen nach unseren größten Enttäuschungen“ sprach einst ein weiser Mann. Mal sehen, ob er Recht hat. Eine Reise beginnt… 26.01.2016: Ein neues Leben „Hey sorry. Mein Handy hat ein System-Update gemacht und ist dann neugestartet. Kannte den Pin nicht. Ich mach es wieder gut:*“ Wenn ich diese Worte nicht selber getippt hätte und wüsste, dass sie der Wahrheit entsprechen, dann würde ich sagen, dass das eine der schlechtesten Ausreden für das Nichteinhalten eines Treffens ist. Eigentlich wollte ich mich heute nach meiner Prüfung auf einen Kaffee mit Nadine* treffen, aber sie wird es verkraften, ich mache es Sonntag wieder gut. Mein Handy vibriert, der neumodische Klotz am Bein eines jeden Menschen. „Dann lass uns doch nächsten Montag, 18 Uhr festhalten?!“ Jessi, oh Jessi. Einen Tag zuvor habe ich sie kennengelernt, nachdem das Treffen mit Ann-Kristin geplatzt war. Wenn ein Treffen platzt, nutze ich die frei gewordene Zeit, um den frei gewordenen Platz direkt aufzufüllen. Sie ist eine atemberaubende Schönheit, wie ich sie höchstens ein Mal pro Woche sehe, obwohl ich viel unterwegs bin. Als sie in der Einkaufsstraße an mir vorbeiging, konnte ich nicht anders als hinterher zu blicken und ihr anschließend zu folgen. Ich zögere nicht lange und spreche sie an, weil es für mich mittlerweile zur Gewohnheit geworden ist. Sie ist überrascht, dass ich sie anspreche, scheint aber sichtlich erfreut zu sein. Wir kommen ins Gespräch, irgendwann lade ich sie auf einen Kaffee in einem nahe gelegenen Café ein. Ein längeres, interessantes Gespräch folgt. Wir scheinen viele Gemeinsamkeiten zu haben. Irgendwann verabschiede ich mich von ihr und wir tauschen Nummern. Es kann so einfach sein. Hätte mir jemand vor zwei Monaten gesagt, dass ICH eine so wunderschöne Frau auf der Straße einfach so ansprechen kann und mit ihr einen Kaffee trinken gehen kann, hätte ich nur ungläubig mit dem Kopf geschüttelt. In der S-Bahn angekommen, beschließe ich, Rachel* eine Nachricht zu schreiben. Ich habe sie heute in der Uni 10 Minuten vor meiner letzten Prüfung kennengelernt, als ich eine Zigarette geraucht habe und sie sich gegenüber mir hingesetzt hat. Eine heiße Tattoo-Braut, sie hatte mehrfach den Blickkontakt gesucht und schlussendlich habe ich sie dann tatsächlich angesprochen. „Hi. Du, Name.“ Meine Opener waren auch schon mal intellektuell anspruchsvoller, aber hin und wieder geht es einfach mit mir durch und ich habe Lust auf so einen Unsinn. Nach einem mehrminütigen Gespräch muss ich irgendwann zu meiner Prüfung und lasse mir ihre Nummer geben. Ob ich wohl Susanne* schreiben sollte? Sie habe ich noch am gleichen Tag kennengelernt und irgendwie gefällt sie mir doch nicht mehr so. Vielleicht morgen… Ich schicke noch schnell eine Sprachnachricht an die süße Medizinstudentin Melina*, die ich kurz vor Jessi kennengelernt habe und die so unschuldig und naiv ist, dass sie am liebsten jedem Bettler Geld geben würde. Eine neue Nachricht von Lena*. Man merkt ihr ihre 17 Jahre an. Mit ihr war ich am Tag, kurz bevor ich mich mit Pia* getroffen habe, bei einem Instant Date. Zum Glück habe ich noch rechtzeitig auf die Uhr geguckt, beinahe hatte ich das Treffen mit Pia* vergessen. Diese Instant Dates üben scheinbar eine magische Wirkung auf den Invest der Frauen aus. Warum habe ich sie nicht schon viel früher für mich entdeckt? Ein guter Tag endet. Ich bin noch kein sonderlich guter Verführer, ich genieße nur die ersten Früchte, die meine Arbeit trägt und hoffe, dass ich, wenn ich dran bleibe, in Zukunft noch einiges erreichen kann. Es ist noch sehr viel Luft nach oben, ich stehe erst ganz am Anfang meiner Pickup-Laufbahn, ein Anfänger, der sich nach mehr sehnt, die Welt erkunden will und sehen will, wo ihn seine Anstrengungen hinführen können. *Name geändert Howdy, Freunde.
  3. Hallo, Bin 21 Jahre alt, studiere, 187 groß und leicht muskulös. Bin derzeit auf Backpackerreise in Thailand und mein letzter Stop war in Koh Phangan. Hab dort wirklich stark versucht mit den Leuten in Kontakt zu treten und Frauen anzusprechen aber es war immer das gleiche: no attraction! Die Leute wollten dann einfach nichtmehr mit mir reden... Bin auf die Reise gegangen weils in Österreich eigentlich immer relativ gut funktioniert hat aber ich bin jetzt einfach sehr überfordert und hab keine Ahnung ob mein Selbstbild wirklich so viel anderster ist wie das Bild das andere von mir sehn. Hört dich ziemlich beta an aber bin echt überfragt.... Danke schon im Vorraus!
  4. 1. Mein Alter 22 2. Alter der Frau 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0.5 (Rumgefummel auf der Geburtstagsparty eines gemeinsamen Freundes) 4. Etappe der Verführung Absichtliche Berührungen (sehr viele absichtliche gegenseite Berührungen & Kuscheln, keine weitere Eskalation, da sie zu dem Zeitpunkt noch vergeben war) 5. Beschreibung des Problems Sie hat mich übers Wochenende eingeladen, bei ihr zu Übernachten. Diverse gemeinsame Aktivitäten sind von ihr geplant inkl. einem Spiel im Stadion zusammen anschauen. Problemmatisch ist ihr Hobby "Quidditch", sie Trainiert am 2. Abend zusammen mit ihrer Mannschaft und würde mich gerne dabei haben und das ich mitspiele. Grundsätzlich fühle ich mich nicht umbedingt wohl damit mit nem Stock zwischen den Beinen durch die Gegend zu rennen. Darauf meinte ich zu ihr das ich gerne mitkomme, allerdings nur zum zuschauen und es bestimmt ein paar nette Mädels da sind um sich währenddessen zu unterhalten. Ihre Anwort war "wir trainieren nur da schaut keiner zu, das wäre für dich echt extrem langweilig & kalt 2 Stunden zuzuschauen" 6. Frage/n Was würdet ihr mir raten? xD Danke !
  5. Hey es geht um ein Mädchen welches ich Anfang Januar kennen gelernt habe. Sie 23 mit kleinem Sohnemann (1 Jahr alt) ich 29. Ich war erst gerade über meine Ex hinweg, da flog sie in mein Leben. Wir haben uns nur 3-4 mal getroffen, die Zweisamkeit und den Sex beide sehr genossen. Dann kam der Punkt wo ich anfing ihr den Arsch nachzutragen und wurde sehr needy. Habs dann schwer verbockt... dann nochmal und dann ein drittes mal innerhalb von einer Woche. War ängstlich und anhänglich, hab sie spüren lassen dass sie momentan mein einziger Halt ist. War uninteressant, da keine Freunde & Bekanntschaften durch Umzug in neue Stadt. Noch keine Arbeit und noch keine Interessen vor Ort. Kein Geld, alte Klamotten, kleine Wohnung, nichts zu tun. Quasi gestrandet. Viele viele Fehler gemacht da sehr unerfahren, aber im Guten auseinander. Nach ein paar Tagen wollten wir uns nochmal sehen (evtl Flake von ihr) und alles bereden. Hab das Ganze abgesagt mit dem Grund erstmal meine Angelegenheiten zu regeln, da ich selber momentan nicht im Leben stehe. Sie sagte dass sie sich zwischendurch melden würde um zu schauen wie ich mich mache, ich mich auch gern melden soll und dass wir, wenn ich meine Sachen geregelt habe, nochmal neu schauen können was da wird. Motiviert arbeitete ich also ein paar wenige Tage an mir... ...bis sie mich nach einer Woche aus Facebook geworfen hat. Ich verfiel in alte Muster und schrieb sie sehr verunsichert an: Ich: "hey, ich sehe du hast mich aus FB gelöscht, dachte wir bleiben in Kontakt?" Sie: "Ich hab bei facebook alle rausgeworfen mit denen ich keinen kontakt mehr habe. Aber ich hab ja deine Handynummer." Sie: "gibts denn neues bei dir? Blabla" Ich: "ja, so und so (entsprach der Warheit) blabla. ...ich hab grad wenig Zeit, melde mich später mal." Ich (zwei Stunden später) klingel sie an, sie drückt mich weg. Ich: "Ruf mich einfach an wenn du quatschen willst" Sie: "Ja okay." ------------- Seitdem kein Kontakt (3-4 Tage vergangen). Dass ich doof, needy und AFC bin weiß ich. Ich arbeite aber an mir und bau mein Leben grad aus (Persönlichkeit, Arbeit, Freunde, Hobby). Ich lese hier sehr viel und versuche das alles zu verarbeiten. Zu verstehen was sie denken könnte hilft mir dabei. Auch um notfalls abzuschließen. Ich hab aber in der kurzen Zeit eine tolle Frau erleben dürfen und würde gerne einen zweiten Anlauf wagen was das Kennenlernen angeht. Mir ist auch nicht wichtig ob in 6 Monaten oder 2 Jahren. Bitte kein "next it" oder "FTOW" oder in Richtung OneItIs Vorschlag. Das weiß ich alles selber. Ich warn Idiot in vielerlei Hinsicht, sie leider nicht. Daher würd ich das Ganze gerne noch einmal unter eimem anderen Stern versuchen wenn es soweit kommen sollte. ------------- 1. Wie ist ihr letzteres Handeln zu interpretieren? 2. Soll ich mich bei ihr melden wenn ich wieder im Leben stehe? Wird ungefähr in 5-6 Monaten der Fall sein. 3. Wird sie sich melden? 4. Falls es zum Kontakt durch sie kommt, wie verhalte ich mich? Vielen Dank.
  6. In einigen Ratgebern heißt es, Körbe seien ein natürlicher Schutz davor, sich mit der falschen einzulassen, da Frauen 'sehen' und beurteilen können, ob man zusammenpasst oder nicht und so nur die zusammenkommen, die wirklich zusammenpassen. Was haltet ihr von dieser Denkweise? Ich halte es für Quatsch, da es doch nur so vor unglücklichen Paaren und Trennungen wimmelt. Außerdem wird vorausgesetzt, dass man seine volle Persönlichkeit innerhalb kurzer Zeit, z. B. Tage oder Stunden offenbart. Das ist unrealistisch.
  7. Hey Leute, ich brauche dringend Hilfe ! Geht um ein Mädel, dass ich durch Freunde hier in der Türkei kennengelernt habe. Ich fasse alles sehr kurz: Kennengelernt durch Freunde im Club. Nach Hause gefahren, im Auto dann KC. Zwei Tage später ist sie dann mit ihrem ex wieder zusammen gekommen. Ich habe ihre Nummer gelöscht und sie dann überall blockiert. Ca. 1 Monat- Kollege und ich zu ihr nach Hause. Sie mit ihrer Freundin am trinken gewesen. Mein Kollege dann weg und ich da geblieben. Sie und ich im Bett, es kam aber nicht zum Sex. Sie hat es mega provoziert. 5 Sekunden runtergeholt dann wieder aufgehört etc. Gestern hat sie mich zu ihren Freunden nach Hause gerufen. Ich bin natürlich hin. Viel geredet und gelacht, bis sie mir ne halbe Stunde später geschrieben hat "Ich komm mit der einen nicht klar können wir gehen?" Ich natürlich ya gesagt und sie sagte, wir sollen nicht gleichzeitig raus, weil das zu auffällig kommt. Sie wollte 15 Minuten später als ich nachkommen. Ich dann verabschiedet und raus. Und was ist ? Sie kommt nicht. Ich rufe sie an und sie sagt "die eine ist jetzt gegangen ich bleibe hier". Und das auf eine herablassende Art und weise. Leute ich komm auf sowas nicht klar, die spielt übertrieben mit mir. Habt ihr irgendwelche Tipps oder einen Rat parat? Brauche echt dringend Hilfe, weil diese ganzen Situationen echt meinen Kopf ficken.
  8. 1. Mein Alter 302. Alter der Frau 253. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 3 über mehrere Tage4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") 5. 6. Also die Dame wohnt ein Stück weit weg, Karlsruhe-Düsseldorf. Irgendwann als sie bei Facebook schrieb "immer dieses gelike, wieso gehen wir nicht mal einen Kaffe trinken und ich mit "wenn du vorbei kommst, gerne 😎" antwortete und sie Düsseldorf sowieso mal sehen wollte, kam es also zum ersten Date. Wir zogen ca. 6 Stunden an einem Freitag durch die Stadt und da ich mich die Zeit über gut geschlagen habe, gab es bereits auf dem Weg zu ihrem Hotel einen KC, vor dem Hotel bot sie mir dann an, dass es 2 Möglichkeiten gibt, entweder wir verabschieden und jetzt oder ich begleite sie. Ich entschied mich für das letztere und es gab FC. 😎 Samstag trafen wir uns wieder, aber waren beide ziemlich kaputt und schliefen einfach nur im Hotel, Sonntag morgens gab es dann unter der Dusche wieder einen FC und ich nach sie noch mit zu mir auf einen Tee bevor sie nachause fuhr. 3 Wochen später war sie wieder in der Gegend, da ihr Patenkind in der Nähe wohnt und sie es über die freien Tage besucht hat, sie übernachtete Freitag und Samstag bei mir und ich erwähne einfach der Vollständigkeit halber dass es FC gab. Um die Weihnachtszeit schickte sie als kleine Gäste mir ein Päckchen per Post mit einem kleinen Geschenk von symbolischen Wert. (nette Gäste) ca. 3 Wochen später Anfang Januar dieses Jahres dachte ich mir ich revanchiere mich mal, damit sie nicht immer kommen muss und fuhr mal ein Wochenende zu ihr. Sie wird dieses Jahr oft von Mo-Fr auf einer berufsbedingten Weiterbildung sein und selbst nur am WE bei ihr zuhause. Als sie mich bevor ich fuhr noch ein Stück begleitete, meinte sie schon dass sie nicht wüsste wann wir uns wieder sehen und dass sie auch nicht von mir verlangen kann, dass ich jedes mal da runter fahre und dass ihr die Entfernung zu schaffen macht. Ich hatte es irgendwie im Urin, dass sie es beenden will und meinte nur unbeeindruckt "ja, hast recht" Als sie dann beim Abschied Tränen in den Augen hatte und ich fragte was los sei meinte sie dass sei weil ich jetzt gehe. Ich fragte sie ob sie mich wieder sehen will, was sie mit "ja," beantwortete, dann sagte ich nur "gut, dann werden wir uns wieder sehen. wann ist ja egal, wir werden uns wider sehen" Der Schreibkontakt war noch nie so viel, weil ich mir die Sachen lieber fürs Date aufbewahre oder wichtige Sachen am Telefon kläre, wie sich das für einen PU gehört. Jedenfalls schrieb ich ihr mal um sie auf die siebte Staffel Walking Dead vorbei zu locken (gucken wir oft zusammen), daraufhin meinte sie dass wir erst darüber reden sollten, was zwischen uns ist. (Das hat sie bereits bei den Dates versucht, ich antwortete immer sowas wie: du bist hier, ich bin hier, wir haben doch alles was wir wollen) Naja, irgendwie gab es kein Ausweichen und ich rief an. Sie meinte dass es außer Frage steht, dass sie mich wieder sehen will, aber dass ich die Frage unabhängig davon beantworten soll. Ich sagte dass ich mir rein von der Person mit ihr vorstellen könnte, aber es halt die Entfernung ist und wir weitermachen wie bisher und schauen wohin es führt. Sie meinte dann auch, dass wenn man es versuchen wollen würde, irgendjemand umziehen müsste. Naja jedenfalls haben wir seit 2 Wochen kein Wort mehr gewechselt. Vor paar Tagen habe ich bei Facebook in einem Status die Frage beantwortet ob ich Alkohol trinke mit "das letzte mal war im November und der Nachholbedarf hält sich in Grenzen (auf den alkohol bezogen, nicht den Abend an sich) Was eine Anspielung auf das erste Date war. Sie hat wohl fleißig mitgelesen und meine Aussage geliked, scheint mich also auf dem Schirm zu haben. Nun frage ich mich, ob ich bei ihr Atraction eingebüßt habe (wegen dem spärlichen Kontakt) oder ob die Sachlage klar ist und sie sich schon melden wird. Ich überlege nämlich ob ich ihr als kleine Geste zum Valentinstag nen Strauß schicken soll (schließlich hat sie mir auch mal was geschickt) oder ob mich das zum atraction verlierenden nice guy mutieren lassen würde und kontraproduktiv wäre. Ich finde dass sie eine nette Person ist und hätte halt nichts dagegen, wenn der Kontakt weiter gepflegt wird und man sich weiterhin sieht. Was sagt ihr Gurus?
  9. Ich: 28 Sie: 35 Status: .. Nichts passiert Hallo liebes Pick up forum, habe, vor einem halben Jahr ein hb angesprochen bei mir in der Nachbarschaft, leider ist daraus nicht geworden zumal sie sich heimlich mit einem Typen trifft... da ich seit Oktober in einer Beziehung bin bring ich Garnicht meine Freundin nachhause sondern bin immer bei ihr, jetzt bemerke ich seit geraumer zeit das das hb sehr guten Kontakt pflegt mit meiner Nachbarin über mir und meine nachbarin mich schon ausgefragt ob ich sie drüben kennen würde.. ich habe sofort gesagt das ich vergeben bin, und seitdem ist der Kontakt mit meiner Nachbarin noch stärker geworden mit dem hb von der nachbarschaft..... ich bin zu 100 prozentig sicher das sie was von mir will und meine nähe sucht , ich sehe das schon wenn ich draußen auf der straße bin guckt sie mich wie ein auto an...... oder sie will spielen was kann ich tun will nicht das meine Beziehung kaputt geht wegen so einem mist
  10. Ich hab diese großartige Comedyserie gefunden, inzwischen schon mehrfach wieder reingeschaltet und dabei jedesmal halb tot gelacht. Sie ist sehr kurz, nur 10 Episoden a 10min, und passt thematisch absolut hierher. Schaut sie euch mal an! Der Typ ist SO unglaublich schlecht, er weiß zwar theoretisch ALLES aber kriegt wirklich NIX zustande. Ich finde einfach unglaublich komisch, mit welcher Zielgenauigkeit er quasi im Handumdrehen wieder einreißt, was er sich alles mühsam aufgebaut hatte. Fremdschäm-Alarm! Durchaus lehrreich auch als Perspektivwechsel. Die erste Episode gibt's hier: https://www.youtube.com/watch?v=TRnffpn-Zt4 Viel Spaß!
  11. 1. 20 2. 22 3. 3 Dates 4. Sexuelle Berührungen 5. So ich treffe mich seit 3 Wochen mit dem HB beim ersten Date waren wir essen und Bowln und danach noch in einer Bar, wo es auch ruhiges Plätzchen gab. An dem habe ich eskalieren könnten bis zum Kuss beim ersten Date, als wir dann zu ihrer Wohnungen gingen (mein Auto stand dort) rief mich ein Freund an und sagte es ist sehr verschneit bei mir Zuhause. Mit diesem Anlass habe ich versucht bei Ihr noch unterzukommen, was Sie auf subtile Art zurück gewiesen hat. Nächste Woche neues Date, bei Ihr Zuhause gemeinsam Eis machen und dabei ein Film sehen. Ich habe ans erste Date anknüpfen können und hab versucht comfort bei Ihr zu erzeugen. Ich habe Sie nach dem Film noch massiert und wir sind dann im Bett gelandet wo ich versuchte Sie weiter zu verführen, am Ende lagen wir beide in unseren Unterhosen und jeden versuch in Ihr Höschen zu greifen dementierte Sie mit "Ich möchte nicht", "tue deine Hand da weg" etc. Beim 3. Date diese Woche hatte ich den Vorschlag gemacht in einer speziellen Minigolf bahn zu golfen und Sie wollte ich Schwester mitnehmen, was ich nicht verneinte und hab meinen Freund direkt mit eingeladen in diesem Moment. Ich war noch vor dem Mini golfen bei Ihr haben gegessen und waren wieder im Bett und da habe ich nicht konsequent eskaliert, weil an sich nicht genug Zeit blieb. Das Golfen verlief gut und nach 2 Stunden waren wir wieder allein bei Ihr und das selbe wie im 2. Date spielte sich ab beim eskalieren. Ich glaube Sie strebt ein LTR an und freut sich jedes mal über eine Nachricht oder Anruf von mir und sagte mir das Sie ab nächster Woche auch mehr Zeit habe, weil Ihre Abendschule pausiert. Ich aber verliere gleichzeitig die Attraction an Ihr durch das hinhalten und an Ihr als Person. 6. Was mache ich falsch um zum FC zu kommen? Was kann ich verändern um Sie sexuelle zu "lockern" ? Also Konkrete würde es mir helfen ein paar "Hilfslinien" von euch aufgezeigt zu bekommen. So vielen Dank erstmal ich freue mich auf euren Input/Kritik
  12. Wielange wartet ihr so im Schnitt? Bei mir sind es 5 bis maximal 10 Minuten, denke mir manchmal aber das ist zu "hart" Habe aktuell ein HB am start sie kommt immer so 5-10Minuten zu spät. Einmal musste ich 20mins warten (draußen) weil sie noch duschen musste, das sagte sie mir 10 Minuten vor dem Treffen. Habe bei ihr so das Gefühl bei diesen "kleinen" Verspätungen dass das Absicht ist, dass sie einfach dann auf gar keinen Fall warten muss. Letztens haben wir uns dann mal weiter außerhalb verabredet da kam sie gar nicht weil ihr Auto nicht angesprungen ist, habe dann 30Minuten sogar gewartet und bin dann heimgefahren wieder. Von ihr kam dann aber auch nicht viel zurück sie meinte sie geht später auf ne Party ich könne ja mit, müsste aber zusehen wie ich hinkomme sie wird abgeholt und Auto ist voll. Da kam schon bisschen wenig von ihr finde ich. Sie hat sich zwar entschuldigt aber finde ich dennoch bisschen Arm weil ich 2mal 40minuten gefahren bin Plus nochmal 30Mins gewartet habe. Denke ich werde in Zukunft meine Bereitschaft zu warten zurückschrauben auf knallharte 5 Minuten. Die Sache ist auch oft die wenn ich 10 Minuten warte ich oft auch schon nen Hals habe, zumindest bei Personen wo die häufiger der Fall ist.
  13. Hallo Leute , bei mir in der Nachbarschaft wohnt ein hb, zwar noch bei ihren Eltern, konnte leider sie jetzt nicht abfangen, weiß aber zufällig wo sie wohnt jetzt wäre meine frage da ich keine zeit vergolden möchte soll ich bei ihr klingeln oder irgendwann sie auf der Straße ansprechen, vielleicht hat ja jemand erfahrung
  14. Geschätzte Frauenfreunde, gleichmal vorweg: wer mit langen Texten so seine Probleme hat, und es gerne prägnant und ohne Halbsätze mag der ist hier falsch. Ich bin zwar Journalist, bzw. war es mal, aber das hier mache ich aus Spass am schreiben und weil ich gerne mein Liebes- und Partyleben auf 2016er Niveau bringen möchte. Das Intro Der hoffentlich länger laufende Fieldreport "Brothers of Sam" ist ein Fieldreportender Ableger meines Projektes der "Ivory Brothers", hier im Forum. Sprich, ich werde hier nicht nur meine hoffentlich grandiosen Aktivitäten bezeugen, sondern auch und besonders den unserer Gruppe von 6-8 Männern (plus x) von ca. 25-50 Jahren in Köln und Umgebung, startend eben im Ivory. Nach ein wenig Für- und Wider habe ich mich fürs erste entschlossen das ganze mit mir alleine zu beginnen, um dann von Fieldreport zu Fieldreport die erweiterten Abenteuer mit den Ivory Brothers mit einzubauen bis es darin aufgehen kann. Bislang sind es zwei Mann, aber das ganze ist auch noch sehr frisch. Erfahrungen mit "den neuen" sind frühestens für die nächsten paar Wochen zu erwarten. Da hier die Regeln ja recht klar sind was ein Fieldreport ist und was nicht, und ein Verweis auf kommende Aktionen sicherlich eher nicht gerne gesehen ist beginne ich das ganze natürlich mit meinen letzten erwähnenswerten Soloaktionen. Jene die auch dazu führten mal wieder den Fokus auf grössere Gruppen zu legen. Erwähnt sei noch dass dieser Thread wohl keine Ansammlung von Triumphen werden wird, nicht zuletzt weil ich ihn ehrlich und abgeklärt pragmatisch halten möchte. Sowohl was mich wie auch die anderen Brothers angeht. Ich werde vermutlich dabei nicht sehr gut wegkommen. Es kann sehr gut sein, dass es hier bald von Niederlagen und Drama wimmelt :) Zudem hat die Tatsache dass ich nun mittlerweile auch schon 47 bin (wenn jemand fragt: 38) meine Sicht auf das Nachtleben, Beziehungen, Sex und dergleichen nachhaltig verändert. Nichts von meinen persönlichen Erfahrungen ist zwingend typisch für mein Alter, da kann ich Entwarnung geben. Ich bin und war nie verheiratet, habe keine Kinder von denen ich wüsste, und meine LTR inkl. jenen in denen eine gemeinsame Wohnung dabei war dauerte nie länger als 3 Jahre. Zudem gehe ich seit Jahren gerne und ausdauernd aus, bin also nicht auf der Suche nach einem Hafen, aber schätze die Aussicht auf die große Liebe nach wie vor. Aber für den Moment ist die Perspektive auf ein anständiges Liebesleben mit wechselnden Partnern und Locations mehr als ausreichend; ich bin nicht auf der Suche, ich bin zuerst einmal gelangweilt. Und jetzt gerade immerhin bin ich frei. Alle nicht ganz abgeschlossenen Beziehungen die gerne zwischen FB und LTR herum eierten, Phasen in denen ich Affären mit verheirateten Frauen pflegte, und Frauen die ich gamen wollte sind abgehakt. Zeit für was neues. Der Fieldreport Eventuell passt dieser hier für den Moment, auch wenn es kein Close in irgendeiner Form war. Immerhin ist er von vorletzter Woche, und hier jetzt irgendwelche Stories aus dem Bürgerkrieg aufzuwärmen nur weil ich dabei gut aussah und Sex hatte macht wohl wenig Sinn. Zudem passt die Location hier zum Thema, und zeigt vielleicht ein paar der Untiefen in denen mein "Game" unterdessen angekommen ist. Es war also ein Samstag, und ich, moderat gestyled (helle Jeans, Hemd, frische Frisur, kein Sakko) hatte mir vorgenommen mal wieder alleine auszureiten und zum Ende hin im Ivory Club & Bar zu versacken. Aus meiner Zeit als ich noch relativ direkt am Friesenwall gewohnt habe (Innen-Innenstadt von Köln) habe ich einige Stammläden mitgenommen. In meinem Verständnis haben Stammläden, gerade wenn man auch gerne mal alleine rausgeht, den Vorteil sie als ein etwas aufgedonnertes Wohnzimmer zu betrachten in die man auch einfach mal gehen kann OHNE jetzt unbedingt ein "Heute reisse ich was auf" Mindset aufbauen zu müssen. Man investiert über eine Zeitlang ein wenig Energie um Barkeeper, Türsteher, den einen oder anderen Regular etc. kennen zu lernen, und kann dann später auch einfach mal losziehen ohne an dem Abend sein Leben umkrempeln zu wollen. So ein Abend war das. Mein erster Anlaufpunkt wenn ich nun wirklich keinerlei Dunst habe was der Abend bringen soll war die KGB Abhörbar. Die Bar ist schön, sehr auf russisch gemacht, hat angeblich das grösste Sortiment an Vodka in Köln, und ich kenne da halt den einen oder anderen inkl. Timo dem Besitzer. Nun ist "kennen" bei sowas immer so eine Geschichte für mich. In dieser Bar gab es Zeiten wo ich zum Inventar gehörte, und praktisch jeden der des nachts mal reinsah kannte. Da liefen auch Games über Wochen hinweg, einige sogar erfolgreich. So eine Art "Cheers" mit Vodka. Die Zeiten sind allerdings seit ich für den Moment nicht mehr nebenan, sondern in einem Vorort wohne etwas sachlicher geworden. Also nicht reinlaufen und behaupten ich wäre wie ein Bruder für den Besitzer :) Aber um warm zu werden, ein wenig mit den (neuen) Barmädels zu quatschen und den einen oder anderen zu grüssen reicht es. Ausserdem sind die DJs immer grandios, und wenn der DJ auch noch Belgier ist dann kann die Nacht auch lang werden. An dem Abend war aber nicht viel los, also entschied ich mich weiter zu ziehen ins Ivory um dort an der Bar den Einlauf der Schönheiten zu begutachten. Wie die meisten Bars ist es nicht wirklich eine grandiose Idee dort vor 24h aufzulaufen. Natürlich geht das, und ich bin sowieso ein grosser Fan von echten "Bars" mit einer entsprechenden Bartheke an der man lehnen oder sitzen kann. Zumal wenn die Barkeeper wirklich was können. In den USA gibt es sowas an jeder Ecke, in Köln gibt es nicht wirklich viele echte Bars an denen nicht einfach nur Billgsekt an die Mädels verteilt wird. (natürlich wird auch und gerade im Ivory bis 24h Billgsekt gratis an alles über HB6 verteilt, aber das ist jetzt nicht der Punkt) Es gab Zeiten da war die Tür vom Ivory berüchtigt. In Köln verwandelt sich bekanntlich alles was neu aufmacht an Läden innerhalb von ca. 6 Monaten in einen Karnevalsclub. Aus irgendwelchen Gründen mögen die Kölner kein Schickimicki, ziehen sich ungern aufwendiger an, und sind sehr skeptisch über jede Form von Innenarchitektur. Das Ergebnis kann man rund um die Uhr auf der Friesenstrasse bewundern. Sogar das (relativ neuere) "Friesen", das schon von der Kleidung der Barbesatzung und der etwas ambivalent / bisexuellen Art des Besitzers aus dem Rahmen fiel wird zusehends Kölscher. Von sowas wie dem Heising & Adelman bis hin zum "Klein Köln" brauchen wir hier garnicht reden. Sprich: eine Kölner Tür die zickt weil ein Besucher Turnschuhe anhat muss ziemlich zäh sein damit das auch so bleibt. Entsprechend wurde auch das Ivory etwas lockerer, aber, die Leute die dorthin gehen sind dennoch meist ganz nett anzusehen. Für einen alten Sack wie mich, der gelegentlich in der Lage ist was ordentliches anzuziehen ist so ein Laden eine der ganz wenigen Gelegenheiten mit Frauen von 21 aufwärts gesehen zu werden ohne dabei "creepy" zu wirken. Gut, ich kann mich mittlerweile auch in einem Laden wie dem "Crystal" alleine amüsieren ohne dass die Polizei anrückt, aber man fällt zwangsläufig auf. Ob jetzt in Begleitung oder nicht. Die meisten Männer (und Frauen) mit denen ich ausgehe muss ich sowieso spätestens ab 34 davon überzeugen irgendwo noch hinzugehen weil da ja all die "jungen Leute" rumhängen. Ich kenne sehr viele Frauen die nur deswegen nicht mehr ausgehen weil sie denken sie wären zu alt für einen Ringclub. Ja, manchmal stimmts, aber als Mantra ist es keine gute Idee. Also rein, die Tanzfläche mit grosser Bar dran im Keller in der man bei sehr guter Musik tanzen kann (ich stehe nunmal auf elektro und co) ist noch nicht auf, und die bar oben ist überschaubar besetzt da der grosse HB-Einlauf gerade erst anfängt. Also deponiert, strategisches trinken angeleiert (keine harten sachen, dafür aber beständig über die ganze Nacht) und überraschen lassen. Die Barkeeper im Ivory werden jetzt nicht gerade ihre Kinder nach mir benennen, nein, aber man erkennt mich gelegentlich, und für ein paar inhaltlose Gespräche reichts meistens. Lustigerweise verstehe ich mich am besten mit dem schwarzen Klomann. Ob das jetzt den Mörder social proof bringt; keine Ahnung. Aber es hilft doch sehr nicht als der creepy old Man (38 wie gesagt!) angesehen zu werden. Von denen rennen hier nur selten welche rum, und das sind jedesmal Momente wo ich eventuelle Fremdscham mit einem scharfen Cocktail beseitigen muss. Ergo sass ich entspannt ziemlich im Zentrum des ganzen Auftreibens, lächelte in die Runde soweit mir das möglich ist, und besah mir das Nachtleben. Wenn ich sowas mache ziehe ich mich eigentlich nie in irgendeine Ecke zurück, sondern versuche mir eine gute zentrale Position zu suchen. Oder anders gesagt je weniger ich durch die Umstände auf mich aufmerksam machen kann (Kumpels, weibliche Begleitung, Gruppe, Anlass, begrüssende Leute) desto zentraler plaziere ich mich. Hat den Vorteil dass man recht schnell merkt ob irgendwo was zurück kommt oder nicht. An dem Abend war jedenfalls nichts dabei das ich aggressiv hätte ansprechen müssen oder wollen. Stattdessen hatte ich nach relativ kurzer Zeit zwei HB8 (ja, wirklich) neben mir stehen mit denen ich ins Gespräch kam. Oder sie mit mir, ergab sich recht souverän. Hier tauchte dann allerdings eine meiner akuten Baustellen auf, und die ist nunmal das Alter. Ok, der Rahmen war ungezwungen, sie hatten mich angesprochen bzw. dazu verleitet zu reagieren, aber beide waren extrem gut aussehend und rund 21 und 23. Und beide waren erkennbar überrascht dass ich so ungezwungen auftrat obgleich ich so ein biblisches Alter hatte, und die schwarze von den beiden (extremes Jailbait) war sogar regelrecht attracted. Wir haben uns gut unterhalten, und natürlich habe ich sie auch gegamed, allerdings war dort kein Ziel dahinter. ABC stand für mich nicht wirklich an, vielleicht ein Fehler, und ich war gut damit beschäftigte einen abgeklärt attraktiven Frame und witzige Konversation aufrecht zu halten auch ohne auf irgendeinen Close hinzuarbeiten. Aber wie immer war es witzig zu sehen wie das hier gelernte auch da wieder zu besehen war. Derweil ich ohne grosse Ziele munter drauflos flirtete war die eine sichtbar überrascht sich zu sowas wie mir hingezogen zu fühlen (wenn auch im geringen masse vermutlich), und die andere nach einiger Zeit dauernd damit beschäftigt sich klar zu machen ich wäre ja fast so alt wie ihr Vater :) Nun bin ich auch beruflich keine allzu normale Person, aber es war schon zu sehen dass da einiges in Bewegung war. Allerdings habe ich die Situation wie sie war einfach sehr genossen, und wollte es nicht durch einen vermutlich selbstmörderischen Test versauen. Ein Fehler? Vielleicht. Aber wie ich aus der Geschichte hätte ernsthaft was machen können, ohne schlicht nur eine falsche Telefonnummer zu kassieren ist mir heute noch nicht klar. Für die Situation war ich angenehm überrascht dass mein Game die beiden gut beschäftigen konnte, bis dann natürlich die Freundin von ihr (die mit dem Vaterproblem) zum Sturm auf die Toilette rief von der dann beide nicht zurück kamen. Vermute ich jedenfalls, denn nach relativ kurzer Abwesenheit entschloss ich mich nicht an der Bar zu warten sondern runter zur anderen Bar mit Musik und Tanzfläche zu wandern. Wären beide mir da in die Arme gelaufen hätte man weiter gemacht, aber dazu kam es dann nicht. Der weitere Abend sah dann noch eine etwas molligere (ich bin da ganz gegen meinen realen Marktwert handelnd ziemlich wählerisch) Brasilianerin der Art des Flirtens ich aber überhaupt nicht einordnen konnte. Ich glaube sie war Rechtsanwältin, und in Köln mit ihrer Clique unterwegs. Leider bin ich begnadet bei Rechtsanwältinnen die völlig falschen Bemerkungen rauszuhauen, so auch hier. :) Das war also der letzte Soloausritt vor der Gründung der Ivory Brothers. Mehr über meine und deren Aktivitäten in zukunft hier an dieser Stelle, heute abend werde ich jedenfalls wieder rausgehen. Und mit der Perspektive "darüber schreiben zu müssen" werde ich mir vielleicht sogar mal wieder was aktives einfallen lassen. Mal sehen ;)
  15. ´Kurze Vorgeschichte habe diesen Blog Heute Nacht für mich geschrieben aber mich nun Entschieden den Mist online zu bringen ganz oder garnicht viel Spass allen die Bereit sind meine neue Reise zu begleiten . Der Blog 26.01.17 Tag der Entscheidung Wie fängt man am besten an wenn sein Leben auf den Kopf stellen will und und alles erreichen möchte was es zu erreichen gibt ? Das ist nicht so einfach da gibt es die Persönlichen Ziele für die Zukunft oder aber die Vergangenheit die es zu ändern gilt. Ich denke am besten ich fange zuerst in der Vergangenheit an, einer Vergangenheit mit vielen Höhen und Tiefen. Wer bin ich eigentlich und wer war ich ? Ein 21. Jähriger der schon viel erreicht hat und trotzdem noch nicht richtig vom Fleck gekommen ist um das zu ändern und mich selber zu begleiten habe ich diesen Blog . Ich weiß nicht ob überhaupt jemals jemand dieses Blog lesen wird aber ich hoffe es . Aber fangen wir an in die Letzten 10 Jahre zurück zu schauen wo Stand ich vor 10 Jahren ? Ich war gerade mitten in der Schule nicht gerade der Beliebteste Schüler naja ich selber habe mich auch nicht gerade gemocht ! Ich war dick wenig Freunde und ein recht großer Einzelgänger ich machte mein Ding und das garnicht so schlecht doch ich lebte mehr oder weniger vor mich hin . Das ganze Zog sich so weiter bis zur 10. Klasse und es tat sich nicht wirklich etwas ich las viel machte erste geh Versuche im E-Sport und und machte mir langsam immer mehr sorgen das es mit den Frauen wohl nie so richtig klappen wird . Mit der Lehre begann die Wende ich wollte mich neu Erfinden ich machte Sport nahm ab hatte Arbeit und siehe da Freundinnen geht doch ! Doch in dieser Zeit begann auch eines meiner großen Laster die es vollständig zu vernichten gilt ich begann zu Spielen nicht am PC sondern an Automaten das kostete mich über die Jahre bis letztes Jahr insgesamt wahrscheinlich 1500 oder mehr Euro. Warum ein Mensch so etwas tut ? Es ist wahrscheinlich die Faszination des schnellen Gewinns die mich reizte aber nüchtern Betrachtet war es wohl so das ich einfach in der Zeit in der ich dort war nichts besseres mit mir anzufangen wusste . Aber es Gab auch Positive Dinge immerhin war ich mal kurz fast auf normal Gewicht habe es etwas übertrieben und bin eines Tages mal im Krankenhaus aufgewacht nachdem ich in der Schule wegen einer Mischung aus Überarbeitung , Ernährung für den Arsch und Schlafmangel zusammengebrochen bin. Aber ich bin auch viel herum gekommen viele Leute Kennengelernt und war an vielen coolen Orten, war Tagelang mit einer Freundin in Discotheken und bin in Fremden Hotels aufgewacht was für eine coole Sache so etwas sollte jeder einmal erleben ! Wo stehe ich nun ? Wo will ich hin ? Was bin ich jetzt ? Wahrscheinlich die Perfekte Person um mich einmal 180 Grad zu drehen den derzeit bin ich Pleite, nur ein LALA Schüler , viele Freunde aber nicht mehr so im Game ( Pickup ) wie ich es immer sein wollte das muss sich nun Radikal ändern . Wohin will ich eigentlich nun genau ? Ganz einfach ich werde meine Träume verwirklichen wieder Aktiv Pickup machen und mich von Tag zu Tag weiter entwickeln diese Reise die nun beginnt werde ich in diesen Blog festhalten und vielleicht ja eines Tages sogar veröffentlichen . Hier wird es Field Reports geben wie man sie aus der Pickup Community kennt das wird vermutlich auch das Haupt Thema hier darstellen Pickup diente mir bereits in der Vergangenheit als Motivation nicht nur mehr und mehr Frauen kennenzulernen sondern auch um mich selber immer weiter zu entwickeln das spiel beginnt also und wir werden sehen wie weit es mich tragen wird und ich werde alle anderen Fortschritte ebenfalls hier Dokumentieren immer wenn es etwas Spannendes zu Berichten gibt. Los geht es also heute am 26.01.17 mit einen ganz Normalen Tag in einen ganz normalen Leben naja nicht ganz normal sondern ein Tag auf dem Weg in ein neues Leben.
  16. Hey Hey! Wie im Vorstellungs-Thread angekündigt, ist hier nun das Thema zu meiner jetzigen Situation. Da noch kein Date zustande gekommen ist, habe ich das Thema hierhin positioniert. Ich habe mir auch einige Anfänger-Threads durchgelesen und hoffe, dass ich die ganzen Abkürzungen und Akronyme im richtigen Kontext verwende. 😄 Zu mir: Ich bin in den letzten Jahren ein ziemlicher Jerk gewesen und hatte nie wirklich große Probleme, verschiedene Targets zu verführen. Das Problem ist nur mein Inner Game, auf das ich meistens nicht höre oder komplett ausblende, weil ich nicht weiß, wie ich in verschiedenen Situationen handeln soll. Jetzt möchte ich aber nicht mehr der Jerk sein, sondern mit Verstand meine Targets verführen. Einer meiner Probleme ist bspw. dass ich Cocooning ganz gut hin bekomme, (,schon von mir selber aus) aber ich es teilweise auch übertreibe und des öfteren auch nicht zum f close komme (# close und k close kriege ich relativ gut hin)... Jetzt zu meinem eigentlichen Problem: Vor einem Jahr hab ich ein wirkliches HB in einer Bar kennengelernt und habe einen # close hinbekommen. Im Vorhinein: Bis heute kein K/F Close! Der Grund ist, dass wir eine Menge über Social Media verkehrt haben, eine Menge geschrieben haben, aber quasi nicht zu einem Punkt(=Meet) kamen, obwohl wir auf einer Welle waren. Ich hatte zu der Zeit noch andere Targets, aber sie hatte irgendwie was Besonderes an sich, deshalb ist sie auch hängengeblieben. Nach einiger Zeit des Schreibens und nachdem ein Meet von mir aus geplant wurde, kam dann von der Seite des HB ein Flake und danach wurde es nicht einfacher. Nach ca. 2 Wochen war dann Schluss mit Kontakt (keine konkreten Antworten vom HB) und hab sie auch direkt geskippt (# gelöscht etc.). Jetzt hat dieses HB mich wieder über WhatsApp angeschrieben, nach dem Motto "Kennst du mich noch?!". Ich bin nicht abgeneigt und habe noch relativ Interesse (weil HB 😁), weiß nur nicht wie ich das jetzt verpacken soll. Haben jetzt auch schon bisschen geschrieben und weiß nicht wie ich jetzt weiter handeln soll? 🤔 Mein Ziel ist momentan bei ihr: FB, vielleicht mehr (, da sie ganz interessant ist). In welcher Position bin ich momentan und wieso schreibt sie mir? Wie sollte ich nun handeln, mich verhalten und schreiben? Und noch eine spezielle Frage: Wie sieht das mit Online-Antworten aus? Kann es sein, dass man dadurch auch schon Desinteresse erzeugen kann, wenn man z.B. nicht schnell genug antwortet? Gibt es da Grundsätze? Viele Targets kritisieren ab und an, dass ich ziemlich lange brauche, um zu antworten. Sprich kann ich also keine Spannung aufbauen?! Ich bin wirklich überfragt... Ich hoffe, ich kann durch Euch meinen Social Skill verbessern und diesmal endlich den f close umsetzen, wenn das HB schon wieder auf meinem Radar tanzt. Euer Hannes!!!
  17. Hi, ich hatte eine frau auf einer dating-app kennengelernt, erst einige tage intensiv geschrieben. Allerdings hatten wir dann bald viele Prüfungen auf einen schlag. Ich hatte also zu beginn vorgeschlagen , wir treffen uns nach den Prüfungen, was für sie ok war. Der kontakt wurde dann über die Prüfungsphase (8 tage) zurückgefahren (ca. 1 nachricht pro tag) , weil wir (scheinbar) andere sorgen hatten. Nach der phase habe ich es dann wieder forcieren wollen, allerdings gestand sie mir dann, jemand anderen kennengelernt zu haben,für den sie tiefer empfindet. War es mein fehler, mich nicht früher getroffen zu haben?
  18. Hallo Leute, ich bin 19 und hab ein allgemeines Problem was pick up betrifft. Und zwar hab ich bis jetzt immer wenn ich irgendwelche HB kennengelernt habe, zum Beispiel in der Schule oder online oft es geschafft die Nummer zu klären und ganz gut zu flirten. An Dinge wie Cocky und Funny und rapport hab ich auch gedacht. Aber hier das Problem dazu. Immer wenn ich ein HB kennen lerne versteh ich mich bestens die ersten Tage und vielleicht Wochen und wir schreiben dann immer anfangs viel. Jedoch passiert es immer, dass ich nach kurzer Zeit es schaffe langweilig zu wirken, beziehungsweise kommen nicht wirklich richtige Gespräche zustande. Es bleibt immer sehr oberflächlich. Das führt oft dazu, dass ich das HB wieder "verliere" selbst wenn man sich schon einmal oder öfter gesehen hat, zum Beispiel außerhalb der Schule oder online. Ich hab schon gelesen das rapport da ganz wichtig ist, was aber oft nur teilweise funktioniert. Bis jetzt hatte ich auch nur eine Freundin und danach nichts wirkliches am start. Hoffe mal ihr versteht das Problem. Danke.
  19. Hey, habe mich lange nicht mehr blicken lassen, hatte jedoch ein interessantes gespraech gestern mit einem freund, der ebenfalls die pickup theorie zu grossen teilen beherrscht. Wir kamen ins gespraech und fragten uns wie reagieren Frauen eigentlich darauf wenn sie merken, dass man um sie kaempft weil sie einem so viel bedeuten? Die Theorie besagt ja, dass man sich moeglichst viel offen halten soll, nach dem motto immer schoen alpha, mach dir deinen eigenen haram mit moeglichst vielen frauen und lass nie eine wissen, dass sie die einzige fuer dich ist. Besonderes Interesse hat dieses Thema geweckt weil wir beide Probleme haben Frauen an uns zu binden. Das Gefuel von ' sie ist nur eine von vielen', man hat nicht genug investiert kommt bei beiden stehts hoch. Dazu hatten wir zuletzt noch ein gespraech mit ein paar erfahrenen , aelteren herren die sagten, dass diejenigen die noch nie eine feste beziehung mit einer frau gehabt haetten nur nie um eine frau gekaempft haben in ihrem leben . Solche aussagen koennen aber natuerlich auch wieder nur eine form sozialer konditionierung sein. Ich wuerde dennoch gerne wissen wie ihr aolchs aussagen seht, da ich mich tatsaechlich noch nie frauentechnisch auf eine bestimmte festgelegt habe und mir gut vorstellen koennte wenn man dies natuerlich straight genug rueberbringt besser ankommt als stets die ' ist mir doch egal, dann kommt halt iwann die naechste schiene ' faehrt. Wie seht ihr das Thema? Ist dieses kaempfen um eine frau konkret in die beta-schiene einzuordnen? Danke!
  20. Neues Jahr, neue Vorsätze: Jede Woche einen Beitrag schreiben und damit etwas zur Community beitragen. Im vergangenen Monat habe ich circa 200 Frauen approacht. Die meisten habe ich auf der Straße getroffen. Hier ein paar Sachen, die ich währenddessen gelernt habe: Wichtigste Lektion des Monats: Jeder Approach ist ein Win! Ich wünschte, ich hätte das schon Jahre zuvor gelernt. Nach jedem Approach, ganz egal wie er lief, habe ich mir in den Kopf gehämmert, dass das SUPERULTRAMEGANOVAHAMMERKRASSERSHIT war, dass fast niemand so was kann und ich die krassesten Eier habe, so was zu machen. Ich habe mich übelst dafür gefeiert und bin mit dem dicksten Grinsen weitergelaufen. Der Wahrheitsgehalt ist dabei relativ. Denn der springende Punkt ist, dass ich mich von den Reaktionen der Frauen gelöst habe! Ich entscheide, wie ich mich fühle! Niemand hat Kontrolle über mich. Vollkommen egal, ob ich eine Nummer oder einen Korb bekomme, ICH FÜHLE MICH GEIL! ICH HABE SPAß! ICH FÜHLE MICH WOHL! Ansprechangst ist quasi nullexistent, da ich ja weiß, dass ich mich danach noch besser fühlen werde. Sonstiges: Wing (+/-): Ich habe bemerkt, dass ich viel schneller im State bin, wenn ich einen Wing dabei habe. Offensichtlich macht das Leben mehr Spaß mit einem Kumpel, der einen immer wieder pusht. Einziges Problem, das ich dabei hatte war, dass ich schnell dazu tendierte, die Fußgängerzone auf und ab zu laufen ohne Mädels anzusprechen weil wir die ganze Zeit was „wichtiges“ zu besprechen hatten. Ich musste mich dann trainieren, weiter die Straße im Blick zu behalten und jedes halbwegs attraktive Mädel zu approachen. Drauf achten, dann passt das auch. State-Hilfe: Mit Musik im Ohr über die Straße tanzen. Kein Hexenwerk, bei mir aber erstaunlich effektiv. Gerade wenn ich alleine unterwegs bin. IRGENDWIE situativ approachen: Nachdem ich drei Wochen lang die Frauen mit ein und demselben Spruch angequatscht hatte, ging meine Erfolgsrate deutlich runter. Mein Wing (Danke Matse) hatte wohl gerade einen ähnlichen Punkt erreicht und sprach das Thema an. Seit dem Zeitpunkt haben wir versucht, unseren Approach irgendwie situativ zu gestalten. Sie hat was zu essen auf der Hand: „Du bist ganz süß, aber eigentlich wollte ich nur was von deinen Pommes. Danke. Tschö! Haha, Scherz… Peter, freut mich. Blablabla“ Sie erschreckt sich: „Ich bin grad an dir vorbei gelaufen und dachte mir: „DIE erschreckst du jetzt zu Tode!““ Wenn Sie zwei Meter groß ist: „Du bist mir irgendwie aufgefallen, KEINE AHNUNG wieso. Vielleicht wegen deinem Nagellack. Oder deinen Schuhen.“ Kuriosum 2016 – Tinder-Mädels, die Bilder von sich zeigen wie sie im Holocaust-Denkmal in Berlin posen…
  21. Hallo Zusammen, ich war bis 21 Jungfrau. Mittlerweile bin ich 23 Jahre alt. Durch Pick up habe ich meinen Erfolg mit Frauen erarbeitet. Unzählige NC , KC, Dates und 7 Frauen gelayed. Für meinen Start eine gute Leistung. Ich bin einfach viel fauler geworden bzw. will nicht die Dinge machen die für mich funktionieren. Club game etc einfach zu anstrengend. Also Motivation Fehlt. Ich werde in dem Thread meine neue Statistik posten. Jede Woche was ich gemacht habe etc.. Um damit zu zeigen was möglich ist. In welcher Zeit. Grüße Brotleib
  22. Hey Leute, bin neu hier... bin 28 Jahre alt und hatte eigentlich nie ein großes Problem mit Frauen. Ich war stets glücklich und hatte immer mal wieder was am Start, jedoch war ich nie lange in einer Beziehung, was auch so gewollt war. nun zu meinem Problem...: Vor ca. 1,5 Jahren hab ich eine Frau (24) auf einer Party kennen gelernt. Wir haben den gleichen Freundeskreis. Haben uns gut verstanden und am selben Abend auch rum gemacht, am Ende der Party war ich mit ihr im Bett aber zum Sex kam es nicht, da ihre Freundin im selben Zimmer geschlafen hat. Dann haben wir 1 Jahr absolut keinen Kontakt gehabt, bis wir uns vor ca. 5 Monaten in einer Bar wieder getroffen haben. An dem Abend haben wir uns ein wenig unterhalten und das Ende vom Lied war das wir schließlich miteinander Sex hatten. Am nächsten morgen hab ich mich normal verabschiedet und bin einfach gegangen ohne meine Nummer da zu lassen, ich ging von einem one Night stand aus, da wir 2 Stunden auseinander wohnen. Knapp 3 Wochen später haben wir uns erneut auf einer Party getroffen, sie wollte erst nicht mit aber als sie erfuhr das ich auch da bin ist sie mit gekommen. An dem Tag hab ich mich mit anderen Frauen unterhalten und auch geflirtet aber das ganz ohne Hintergedanken um sie irgendwie eifersüchtig zu machen oder so... jedenfalls hat sie mir den ganzen Abend am arsch geklebt ich hab wieder mit ihr rum gemacht und wir landeten wieder in der Kiste. Dann haben wir endlich Nummern ausgetauscht und seit dem Tag täglich per WhatsApp geschrieben. Seit dem hat sie mich auch schon ca. 5 Wochenenden besucht und ich war 1x bei ihr, aber das ganze 4 Tage. Gevögelt haben wir bei den Treffen wie wilde aber haben auch einiges unternommen. Seit ich die 4 Tage bei ihr war, ist alles etwas komisch geworden. Sie wurde immer desinteressierter, ich hab mir zwar nix anmerken lassen aber ich wollte schon wissen was los sei... sie meldete sich zwar noch von selbst aber es war nicht mehr das gleiche wie vorher... irgendwie war die Luft raus. Ich hab zwischen durch auch immer Andeutungen gemacht das ich sie sehen will usw. Sie hat vor knapp einer Woche eine meiner Fragen einfach ignoriert, ich hatte einen üblen Tag und bin darauf hin etwas ausgetickt, von wegen was ihr einfällt meine Fragen zu ignorieren(ich weiß richtig dumm). Habe mich anschließend entschuldigt... ich weiß das ich da zu needy rüberkam. Seit einer Woche herrscht absolute Funkstille obwohl es doch alles so gut lief? Ich will keine Beziehung mit ihr, da ich auf keinen Fall eine Fernbeziehung möchte... dennoch hab ich noch Bock drauf das sie mich ab und an besucht und ich sie, genau wie vorher... ich weiß das ich sie eigentlich abschreiben sollte und mich den anderen Frauen widme. Irgendwie will sie aber nicht aus meinem Kopf und ich fühl mich irgendwie gekränkt und frage mich ständig wieso weshalb warum. Ich war stets selbstbewusst und irgendwie ist dieses Selbstbewusstsein seit dieser Sache verflogen. Was habe ich falsch gemacht? Wie kann ich so Fehler in Zukunft vermeiden? Und wie zum teufel komme ich wieder zu mir? sorry für den langen Text aber meine Birne dreht da ein wenig am Rad. Seit ruhig direkt zu mir, vielleicht helfen da so ein paar Ohrfeigen und ich komm wieder zu mir.
  23. Ich: 24 Sie:28 Dates: 5-6 Etappe der Verführung: Sex Hallo zusammen, dies ist das erste mal das ich ein solches Forum schreibe. Freue mich über jede konstruktive Antwort! Zu meinem Problem, habe die nette Dame HB9 kennen gelernt als sie mich über Facebook anfragte. Nach ein wenig schreiberei und telefonaten haben wir uns recht schnell verabredet. Sie lud mich direkt zu ihr ein und es fing recht gut an und verstehten uns sehr gut. Bei dem zweiten Date lagen wir zusammen auf der couch und haben gekuschelt und ich habe sie geküsst was sie immer mitmachte aber nur kurzer zeit abbrach. ich machte aber kein fass auf und alles war gut. Die nächste dates liefen genauso ab, sie war mal bei mir ich bei ihr und es lief eigentlich immer besser aber sie unterbrach schnell wenn ich sie länger küssen wollte. Nachdem Sie auf einer feier in köln war und nachts spät nach hause kam (sie war aber sehr nüchtern) lud sie mich noch zur ihr ein und wir hatten die Nacht 4 mal Sex. Sie war anfangs nicht bereit ihre Unterwäsche auszuziehen was ich aber nach kleinen freez outs in den griff bekam. Der sex war gut aber sie wollte andauernd geküsst werden also richtig viel geküsst werden was ich so noch nicht kannte. Der nächste morgen war relativ normal, wir beiden standen auf sie musste zum friseur und ich in die UNI. Beim abschied gab es aber keinen Kuss. Später fragte sie mich ob sie nicht die Pille danach nehmen sollte nachdem wir ungschützt Sex hatten. Ich stimmte dem natürlich sofort zu und wir verabredeten uns noch am selben mittag spazieren zu gehen und danach die Pille zu besorgen. Auch als wir uns mittags gesehen haben war alles gut wir küssten uns zwar nicht aber das fand ich nicht schlimm. Aber schon am nächsten Tag wurde der kontakt immer weniger nachdem ich sie fragte was sie will und worauf sie hinaus ist. Sie antwortete nur "mal gucken..." und nachdem ich dazu nachhackte sagte sie "du bist anstrengend". Als sie sagte ich sei anstrengend schickte ich sie direkt in die freeze out zone und nach gerade mal einem Tag kam sie wieder an. Jetzt geht das schon paar tage so das wir schreiben aber nichts wirklich zustande kommt. Da sie nach der arbeit immer bei mir vorbei fährt wollte ich wissen ob sie lust hat kurz vorbei zu kommen aber ihre antwort war " ne ich fahr heim" .."sorry" und ich fragte sie nochmal ob was ist und sie antwortete nur winsch" ich sag schon wenn was ist!" (Normal hat sie öfters bei mir gehalten als sie von der Arbeit kam) Anscheinend ist sie genervt, aber vor lauter freeze outs kann ich sie nicht nerven. Mich wundert es einfach da ich meiner Meinung nach nicht wirklich aufdringlich war und mich nur vergerwissern wollte was das zwischen uns werden sollte bevor ich anfange mich noch mehr für sie zu interessieren. Irgendwie ist sie nicht gut darauf zu sprechen, auch wenn ich mal wissen will wer ihre ex freunde sind gibt sie mir keine antworten obwohl sie weiß mit wem ich so verkehrt habe und diese Damen auch schon auf bildern gesehen hat oder auch eine kennt. Ich weiß das der Altersunterschied diesmal ein wenig umgekehrt ist als sonst, aber ich hatte bisher immer ein Händchen was etwas ältere Frauen bis 40 angeht. Ich schäme mich nicht dafür ich finde es einfach interessanter eine ältere zu haben und hab bisher immer sehr gute Erfahrungen gemacht. Nur was läuft hier schief soll ich sie nexten oder freeze outen, sie gefällt mir sehr aber ich will keine gefühle für sie entwickeln wenn sie so distanziert ist.
  24. Hi Leute, würde mich sehr freuen wenn mir hier jemand einen Tipp geben könnte. Also es geht um folgendes: Ich habe vor paar Tagen ein Mädel in der Uni kenngelernt (Ich 25, sie 20). Habe mich in der Vorlesung neben Sie gesetzt mit dem Plan Sie anzuquatschen. Sind dann auch ins Gespräch gekommen (Vorlesung hat ca. 4 Stunden gedauert). Habe gemerkt, wie Sie immer mehr aus sich heraus kam, auch peinliche Dinge von sich erzählt hat und definitiv Spaß an unserer Unterhaltung hatte, wir fast nur noch geredet hatten und daher den ganzen zweiten Teil der Vorlesung verpasst haben. Auf recht klare (unterschwellige) Andeutungen meinerseits, dass ich Interesse an ihr habe, schien sie auch nicht abgeneigt zu sein. Hab mir dann ihre Nummer geholt und mit ihr vereinbart, dass wir mal was trinken gehen. Habe ihr dann 2 Tage später geschrieben und wollte sie zu mir nach Hause einladen, woraufhin sie meinte, dass da ihr Freund vermutlich was dagegen habe. Bis dahin hatte Sie einen Freund aber nicht ein einziges Mal erwähnt. Habe ihr dann geantwortet, "sie könne ihren freund ja gerne zu unsrem Date mitnehmen" woraufhin sie das zwar lustig fand aber meinte, dass das wohl etwas strange wäre. Ich bin mir zwar nicht sicher ob sie tatsächlich einen Freund hat oder das nur ein Shittest sein soll, gehe aber von ersterem aus. Ich möchte jedenfalls trotzdem noch nicht die Segel streichen lassen und die Sache so schnell ad acta legen. Sie schien jedenfalls bei unserem Gespräch definitiv nicht abgeneigt und erwähnte ihren Freund trotz eindeutiger Avancen meinerseits nicht ein einziges mal. Vielleicht ist Sie ja auch nicht glücklich in ihrer Beziehung hat aber einen Gewissenskonflikt, etc... Was sollte ich nun am Besten machen. 1 Frage: Auf welcher Ebene? Entweder weiter texten oder erstmal nichtmehr texten und mich nächstes Mal in der Vorlesung wieder zu ihr setzen? 2.Frage: Sollte ich erstmal einen Gang zurückschalten, mich erstmal nur nett mit ihr unterhalten und aushorchen wie denn ihre Beziehung so läuft oder dergleichen? Wäre für ein paar sinnvolle Tipps sehr dankbar!
  25. Ich: 24 Sie: 22 Dates: 4 (Petting, eskaliert) Folgendes: HB studierte unter mir, hab sie vor 1 Jahr mal bei Social Media geadded. Kein Kontakt. Vor 2 Monaten schrieb Sie mich von sich an und wir fingen an intensiver zu schreiben/telefonieren, zu dem Zeitpunkt war sie im Auslandssemester. Sie hat in dem Zusammenhang mir jegliche intime Dinge (Familie, Sex, Typen, Verhütung, Wünsche etc. anvertraut und mir auch mitgeteilt, dass sie auf mich bereits vor 1 Jahr stand), hab mich bzgl. meiner HB-Geschichten bedeckt gehalten und ihr auch Sachen von meiner Familie/Freunde/Wünsche anvertraut. Sie ist zum jetzigen Zeitpunkt noch im Austauschsemester. Naja wir waren uns schon sympathisch und ich wollte auf jedenfall mehr. Durch meinen Job musste ich zufällig vor 1 1/2 Monaten in ihre Stadt ins Ausland und wir haben uns getroffen und gedatet. Eskaliert wurde nicht. Nun schlug ich ihr vor 1 Monat vor, dass ich sie doch nochmals besuchen komme etc. Sie meinte ja, ich könne bei ihr pennen. So bin dann zu ihr ins Ausland, wir hatten Dates, hab eskaliert und am letzten Abend wollten wir miteinander schlafen, war auch schon im Gange, dann meinte sie, ja sie will nur mit Kondom (obwohl sie ne Spirale hat). Da es 3 Uhr in der Nacht war, konnte ich keins mehr besorgen und es blieb beim lecken, blasen etc. Naja nächster morgen musste ich dann auch sehr früh los, um in meinen silvesterurlaub zu fliegen.. sie schrieb mir wieder 24/7.. zum Neujahr schrieb sie mir nochmal dass sie sich freut mich öfter zu sehen, wenn sie jetzt Ende Januar vom Austauschsemester zurück kommt. Nach der Nachricht hat der Kontakt von ihrer Seite rapide abgenommen. Hab sie angerufen, ob alles klar ist und warum sie plötzlich so ruhig is, sie meinte sie hat recht viel wegen ihrer bachelorarbeit zu tun.(Feiern, Shoppen etc. geht sie scheinbar trotzdem noch) Hab ich akzeptiert und hab sie dann erstmal sein gelassen. Melde mich bei ihr alle 3-4 Tage mal, aber sie schreibt auch immer brav dann zurück und ruft auch zurück wenn ich es ihr sage, aber mehr als oberflächlich: wie gehts, was machst du etc. kommt auch nicht mehr. Was mich jetzt stört: Von ihrer Seite kommt kein Invest mehr, was mich irritiert, da sie mich davor 24/7 regelrecht "penetriert" hat und mir auch dauernd Komplimente gemacht hat etc. Mein Plan: Sie erstmal sein lassen; wenn sie jetzt zurück ist, anrufen und treffen vereinbaren und sie mal durchnehmen.. Andere Vorschläge?