Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'pickup'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Pickup Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Affären
    • Sexualität
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder

Blogs

  • Ra`s Blog
  • VITAL's Blog
  • that's me
  • Dohnny_Jepp's Blog
  • Cr0ss' Blog
  • Martuk's Blog
  • Malaqi's Blog
  • Cesar's Blog
  • Beli's Blog
  • TomMiller's Blog
  • FreeAtLast's Blog
  • BADMAN's Blog
  • Envis' Blog
  • Blog von NachtFuchs
  • Touareg's Blog
  • St André's Blog
  • Engine's Blog
  • The world is in our Hand
  • flooder.
  • Gemstones' Blog
  • Fabian90's Blog
  • dylanthomas18whiskeys' Blog
  • blackXun's Blog
  • Mooony's Blog
  • Zocker211's Blog
  • hegi's Blog
  • Picasso's Reality
  • TheFragile's Blog
  • Signature's Blog
  • Schokoriegel's Blog
  • Essey's Blog
  • eklipse's Blog
  • Sierra Bravo's Blog
  • Chronos' Blog
  • daily realdeal
  • Mechanics Pickup-Blog
  • Jimbobimbo's Blogspot
  • Tsun's Blog
  • skyler's Blog
  • ColdAir's Blog
  • Kris' Blog
  • kologe's Blog
  • hoodlum's Blog
  • SC Bootcamp von NF
  • Driemeo's Blog
  • Strine's Blog
  • Shift's Blog
  • DangerKlaus' Blog
  • Midfield General's Blog
  • Trumen's Blog
  • Dem Doc sein Blog
  • Graf von Montedisco's Blog
  • Auspex's Blog
  • Fuego's Blog
  • NewGuy's Blog
  • Oo... Born again PUA ...oO
  • Duke2005's Gedanken
  • Desire_ECK's Blog
  • Cream dela cream's Blog
  • Mr.Style's Blog
  • hallo18's Blog
  • Locksley's Blog
  • Ibi's Blog
  • lynx's Blog
  • cocktail's Blog
  • Design's Blog
  • Kybernetik's Blog
  • MatTheMad's Blog
  • thEdoors' Blog
  • Dogy's Blog
  • It's Magic Blog
  • Showtime´s Blog
  • Das Leben wie es sein sollte
  • Manollo's Blog
  • WhiteGekko's Blog
  • Von "Mamaliebling" zum Casanova
  • Bamboo's Blog
  • ChinChan's Blog
  • Charm's Blog
  • goCrazy's Blog
  • Sparkle Motion
  • NewShape's Blog
  • Jonez's Blog
  • 99er Blog
  • Michel Swennson's Blog
  • Get ready to ignite!
  • arktus' Blog
  • El Diabolo's Bloq
  • sweet2304's Blog
  • b-man's Blog
  • Jinxis Story-Blog
  • Pizza's Blog
  • caisto's Blog
  • Mr.FM's Blog
  • Donatello's Blog
  • ShadowMoon's Blog
  • Tyre's Blog
  • Das Leben eines Naturals
  • sunnyboy25ke's Blog
  • Sh0wtime's Blog
  • Change happens!
  • Erkenntnisse eines lasterhaften Vagabunden
  • Wenn Augen mehr sehen
  • seductor76's Blog
  • scotty's Blog
  • Schneeball's Blog
  • tentacle's Blog
  • PickUp und der Rest des Lebens...
  • markusII's Blog
  • marcel...'s Blog
  • Ziferi's Blog
  • Cifer's Blog
  • ZaGoR's Blog
  • Salty's Blog - Project "Me"
  • Die Wege eines Anfängers
  • St3vE's LifE with MaN & WifE
  • Borp in der Welt des Pickup
  • Hash's Blog
  • Zion's Blog
  • Tagebuch eines Lairs
  • Gisy's Blog
  • JacKBlack's Blog
  • Sm1's Blog
  • Johnny Divine's Blog
  • TC's Blog
  • LifeDLX's Blog
  • Iron008's Blog
  • Changelife28's Blog
  • seki's Blog
  • Dschingis' Blog
  • Tagebuch eines Weltenbummlers
  • PUnoob1's Blog
  • Bricktop's Blog
  • #Puma's Blog
  • AmericanHardis' Blog
  • Adrenalin-hn's Blog
  • Goere's Blog
  • Ruepel's Blog
  • Tokei-ihto's Blog
  • J4ck5parrow's Blog
  • rejective's Blog
  • The Life Of Change
  • muhazz's Blog
  • david1080's Blog
  • Curse's Blog
  • Skee's Blog
  • Fragen Sie Dr. Meta?
  • AngelWings' Blog
  • Meine entwicklung im Reich der Verführung
  • Italian Stallion's Blog
  • Seraph's Blog
  • Bladerunner's Blog
  • Der Weg Luyins
  • psycheplayer's Blog
  • DJ VodKai's Blog
  • getting startet
  • Ich brauch dringend Hilfe!
  • Thrill's Blog
  • Hazel's Blog
  • Tyrone Tucker's Blog
  • fortissimo's Blog
  • Tachyonic's way
  • Hurricane07's Blog
  • Tobi1511's Blog
  • DannyO's Blog
  • Nicodeus' Blog
  • Maron's Blog
  • DaveBerlin's Blog
  • Antiarbusto's Blog
  • Leitwolf's Blog
  • Jordan's Blog
  • Blackbeaty's Blog
  • Kartoffel's Blog
  • Terrorhamster's Blog
  • Norry's Blog
  • rockcity's Gedanken
  • #1 Rheinland-Pfalz / Hessen PUA's Blog
  • flyingdragons Blog
  • Temptation's temptations
  • nerd² entwicklungs Blog
  • hilkster's Blog
  • Zelzaan's Blog
  • Atkin's Blog
  • InnerGame-Blog von Academic
  • Schwarzekarte
  • Natural Felix
  • Phurax's Blog
  • Mr. Gad-Jet
  • TomBoy's Blog
  • Santana*SMS-Peepshow
  • Primadonna's Blog
  • Dreamcatcher's Blog
  • Nuke's Blog
  • Chaossoldat's Blog
  • J-T's Blog
  • neruda's Blog
  • SoulOfDistortion's Blog
  • DerKnorr's Blog
  • Mickey's Blog
  • IggyTheElectric's Blog
  • Drunknmunky's Online Diary
  • Lordheru´s Blog
  • Blogi
  • Lernjournal von Pascal
  • RobinMasters' Blog
  • Ben Black`s Psychologie der menschlichen Beziehungen
  • silvestro's diary
  • Mein Blog
  • Xilef's Sorgenkiste
  • pacos' MotivationsBlog
  • onashabuh's Blog
  • Chanel's Blog
  • IgnitiOn's BlOg
  • RedNighthawk's Blog
  • Seductiontheory (c) by SocialSkills
  • Vom Weichei zum Verführer
  • Bartman's Blog
  • NOvemberman's Blog
  • Ilai's Blog
  • Mein Weg zum PUA
  • been.faaf's Blog
  • Rawrr (:'s Blog
  • Altersunterschiede Ich 15,HBS :16-20
  • Sweet venoM's Blog
  • Lov.Amadeus' Blog
  • askAurel - nicht alles Gold was glänzt
  • TyLerh12's Blog
  • Der Weg ist das Ziel
  • Shredder's Blog
  • Salvation approaches
  • Ambitionist's Blog
  • tenderway's Blog
  • Animus' Blog
  • sportyandy1989's Blog
  • the_Mafia's Blog
  • Reincarnation's Journey
  • Mein Blog
  • Master *C*'s Blog
  • Deadmaû5's Blog
  • kannt's Blog
  • NewDay's Harry Potter oppener
  • Mein Umgang mit One Itis
  • Chanx's Blog
  • Mr.Duchar's Blog
  • juicy pen's Blog
  • JustASmon's Blog
  • Dr. Diego's Blog
  • ThePretender's Blog
  • Neues ?
  • woolf's Blog
  • Mein Weg zum Pickupartist no.1
  • Stantepede's Blog
  • Social Arts
  • Saphir's Blog
  • It`s not simple in the crazy World
  • Ash's Blog
  • Escorpio's Blog
  • SwingKid's Blog
  • MisterDrNo's Blog
  • Maddin48's Blog
  • crisko's Blog
  • TheProdigy's Blog
  • No Pain, No Gain
  • Lucky Striker's Blog
  • scientific's verrückte kleine Welt
  • StarD19's Blog
  • Tubibubi's Blog
  • Alphaanimal's Blog
  • Sir Paul's Blog
  • Apestyle's Blog
  • Ich möchte mein Leben verändern.
  • Stryker1's Blog
  • Yeah, well, you know, that's just, like, Automatikk's opinion, man.
  • narf's Blog
  • Death's Blog
  • DannyLeVille's Blog
  • Der Block von HAns Blog
  • Gamedragon's Blog
  • GöKhAn's Blog
  • Nico's Blog
  • Vom Looser zum Frauenheld
  • Razorblade's Blog
  • Sleyn unterwegs - mal mehr mal weniger :P
  • Der Blog...
  • Hypnotica's Blog
  • Schweiß und harte Arbeit
  • Clubwear & Streetwear Fashion
  • Liquidfire's Blog
  • Donut
  • Hämatit's Blog
  • Rusty Nail's Blog
  • nevolo's Blog
  • Touch's Blog
  • derking's Blog
  • Lead's Blog
  • Francon's Blog
  • dave's Blog
  • King_Nothing's Blog
  • Alecxxsa's Blog
  • The way through the hell to heaven
  • elation's Blog
  • IronMan's Blog of regaining relationships
  • Yabanci's Blog
  • Robert's Blog
  • Herzlich Willkommen
  • Progentius' Blog
  • Slice's Blog
  • raver2008's Blog
  • B015's Blog
  • Erste Erfahrungen eines Anfängers
  • Weck-stecker's Blog
  • keth's Blog
  • Polyphasisches Schlafen bzw. Monophasisches Schlafen - Eigenversuch
  • highpass' Blog
  • disco's Blog
  • Der Joe's Blog
  • FuscusX's Weg zum PUA
  • Syko's Blog
  • Leben ich komme...
  • Metha's PU Tagebuch
  • Notizbuch
  • Mario3667's Blog
  • Stairway to heaven...
  • Back to Basic
  • CIALIS KAUFEN a's Blog
  • ArtJasser's Blog
  • Rank's Blog
  • Fjorir's Blog
  • Geschichten vom Lande
  • Jamiero's Blog
  • Jimmy t. Tulip's Blog
  • Mic'Session
  • Erebos' Blog
  • JayCutler's Blog
  • OG Analyse
  • latino's Blog
  • anDREW - heaven and hell!
  • Separate's Blog
  • Manni's Blog
  • Alien's Blog
  • dj_dj_dj's Blog
  • XSPoser's Blog
  • JuggerMuffin's Blog
  • berger22's Blog
  • xpendable's Game
  • Dr.Miles' Blog
  • Dogg's Blog
  • NDC's 1. Blog
  • mksavl's Blog
  • I Am A Hustler Baby
  • The_Buster's Blog
  • Gedankenspiele
  • nullpunkt
  • b.evil's Blog
  • tha G's Blog
  • absichtslos
  • manu2008's Blog
  • Nerd-AFC-Blog
  • Kampfeks1991's Blog
  • selfmade PUA
  • Germylidyne's Blog
  • Usenext Free Trial's Blog
  • Pit2409's Blog
  • cialis-rezeptfrei-kaufen Blog
  • 100 directs 50 indirects. The way to heaven.
  • Hunterr's Blog
  • Mindtricks' Blog
  • legendaryness
  • Studentin's Blog
  • de_haete's Blog
  • my Blog
  • nick1105's Blog
  • UCLA SUMMER SESSIONS PICK UP
  • Barcelona Direct Game Challenge
  • onyx's Blog
  • Der Werdegang eines totalen Anfängers
  • Man in the Mirror
  • Softie goes Macho
  • VigiRecords' Blog
  • LuckyLuke79's Blog
  • Timo_'s Blog
  • Bubka's Blog
  • Phoenix_d's Blog
  • Antidote's Blog
  • Chip's Blog
  • [email protected]'s Blog
  • HotlyCold's Blog
  • Unchained Blog
  • Frank90's Blog
  • Turian's Blog
  • The CUBE
  • Primax's Blog
  • Cudi's Blog
  • IGF1's Blog
  • elchico80's Blog
  • andy007's Blog
  • Mario150%'s Blog
  • Franek's Blog
  • Crazyguy
  • Mein Werdegang.
  • Stalker's Tagebuch
  • jbit's Blog
  • Der Afang
  • ChocoladAmour's Penthouse
  • Nat.Fit's Blog
  • Axel's Blog DD
  • Alpha69's Blog
  • CWO Bootcamp Blog
  • Ich geh aufs Ganze
  • Rachsüchtige Freundin
  • pokaface12's Blog
  • Superficial
  • The Playbook
  • Mein Weg zum Don Juan 2010
  • Der größte Fehler...
  • Club Danube Aslan's Blog
  • Brooklyn's Blog
  • pascalo's Blog
  • LoCo666's Blog
  • balnsix probiert
  • AFCLE's Blog
  • Rustar's Blog
  • famulus' Blog
  • Radatz's Blog
  • Mein Weg und persönliche Refletion
  • mista g's Blog
  • Zauberei Blog
  • Startup
  • PanteЯa's Blog
  • The_Drill's Blog
  • toni montana's Blog
  • 8bytes' Blog
  • Käpten Hammerlatte's Blog
  • Sunburn's Blog
  • bonzo's Blog
  • Magic Seduction Skills and Opener
  • Bielefeld-Baller
  • maxi's Blog
  • THECLASHER's Blog
  • BabesKing's Blog
  • Dr. Jekyll & Mr. Hyde laden zum Tanz!
  • Aufzeichnungen
  • VizanU
  • devishes
  • Wortgewand
  • KAME's Blog
  • e.nvy's Blog
  • Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit
  • didis-sun's Blog
  • Verführer durch und durch
  • Enzian´s Gedankenwelt
  • M.H.88's Blog
  • k4rsten's Blog
  • Marty_McFly's Blog
  • *jan*'s Fieldreports
  • Silvio Soul's Tagebuch
  • DonCarlosEscobar's Blog
  • onetruth's Blog
  • Gotcha's Blog
  • Das Streben nach Glück...
  • Juliaaans Blog from hell
  • Fizzles' sein Blog
  • LMS' Blog
  • Mazim's Progress
  • KingofSnakes' Blog
  • Unleashed1988's Blog
  • Mr_Charisma's Blog
  • Chris1983's Blog
  • Pladinde's Blog
  • Chumpy`s Life
  • Wonder Boy's Blog
  • Sinchen's Blog
  • schweizer antiflirtittis
  • Asterix's Blog
  • Vom PUA zum SpiritUA
  • Alex1's Blog
  • Milf 40plus verführt
  • Kill the AFC
  • Das Leben ist tödlich
  • Performer's Blog
  • travelvietnam's Blog
  • Wie vom Kumpel zum begehrenswerten Mann ?
  • 437thIncarnation's Blog
  • Markus Dan's Blog
  • der beginn einer langen,nie endenden reise
  • der beginn einer nie endenden reise
  • vanilla gorilla's Blog
  • hustlehard's Blog
  • Age of Orton's Blog
  • kassette's Blog
  • -Angel-'s Blog
  • leekien's Blog
  • mCsar's Blog über das Leben in Kommunikation
  • Mr.Pink's Blog
  • BoZz_MiTcH's Blog
  • smou's Blog
  • Krafte's Weg zur Perfektion XD
  • Mein Blog
  • solid88's Blog
  • -
  • Radikal Verbesserung
  • Usch's Blog
  • LordOfSeduction's Blog
  • Frank1985's Blog
  • Kal-El's Blog
  • Malven's Wunderland
  • arnage's Blog
  • Fitz Chivalric's Blog
  • biss' Blog
  • Wulverine's Blog
  • [Ride it]
  • Colonel Fantastic's Blog
  • Ex-Ray's Blog
  • Steve P.'s Blog
  • TheGreatGatsby's Blog
  • SophieM's Blog
  • Sawyer12's Blog
  • it´s Powlicious!
  • "Der Aufreisser" von Neil Strauss - Doku-Blog
  • Zeroherodelux's Blog
  • Don't whine when it hurts.
  • Spix's Blog
  • Moment mal?!
  • Stoßweise voran
  • Des Pudels Kern
  • Guess_who's Blog
  • Javax's Blog
  • NightmareXL's Blog
  • Schamanes Vision
  • dreisterBlog
  • Jungfuchs' Blog
  • Munich Seduction
  • From Zero to...
  • Algeria4life's Blog
  • Tagebuch
  • One Night in McConaughey's Life
  • mrooky's Blog
  • julO60's Blog
  • Kenneth.'s Blog
  • just do it
  • SlevinCelevra's Blog
  • galaxy20's Blog
  • Das Spiel beginnt. Level 1
  • OG Leons Blog
  • SignoreMatadore's Blog
  • Jason's Blog
  • Maur8ice's Blog
  • fünf
  • tonyr's Blog
  • Septembersegen's Blog
  • Gen07's Blog
  • fjun's Blog
  • DieKante's Blog
  • enlightenment's Blog
  • InFlames-'s Blog
  • Projekt zu Guttenberg
  • Gefühlstagebuch
  • Dr-Giftla's Blog
  • Für die Zukunft!
  • checkout's Blog
  • Hammerharte Trennung nach 2 Jahren und das kommt danach...
  • facer's Blog
  • golf's Blog
  • Mickey Rourke's Blog
  • Social Journal
  • Icefruit27's Blog
  • Mein Blog NA
  • The art of seduction by Macguire
  • ihsasum's Blog
  • BerlinSpider's Blog
  • myq's Blog
  • Fabsi's Blog
  • Philipp-Has-Fun's Blog
  • Die beste Freundin als Freundin gewinnen!
  • Jonathan Heart's Blog
  • Experimente
  • Zwickmühle
  • NoSaint's Blog
  • Anfangsschwierikeiten =D
  • Erlebnisse eines rAFC
  • Clemme's Blog
  • NextElement's Blog
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kay´s Blog
  • Meine speziellen Defizite
  • zib's Blog
  • playerb0yz's Blog
  • General Xs Blog
  • Centauris Blog
  • Once when I was little...
  • Feldmaus' Blog
  • dothe69s Blog
  • Max Svenson´s Blog
  • 4Bears' Blog
  • Diskobesuch brauche euren Rat
  • I Can Image Consulting
  • lesars Blog
  • U 18
  • Otombo's Reboot
  • Burn the Remembrance
  • Move on, Tiger!
  • Sinister Mysteria - DJBC Daily Report
  • Rise of Twister & Flame
  • Frau Ansprechen
  • Leopold89s Blog
  • Sighs Blog
  • Aorta. PU- Meine Ader.
  • Sven274s Blog
  • LinxPaxs Blog
  • Vom Blümchen an der Mauer...
  • JaB
  • Bronomenals Blog
  • nedveds Blog joo :P
  • farbenfrohs Blog
  • ThePretenders Blog
  • Full Reset
  • Pumas Blog
  • Exception to the Rule
  • My Little Museum
  • pancaeks place
  • Ted's Blog
  • Fail 100 Times
  • shiddys Blog
  • Newbie4s Blog
  • Artemis` Blog
  • Darksunrises Blog
  • Das Ende vom Anfang
  • Pollo-Locos Blog
  • Avalanche Breakdown
  • untitled
  • Auswürfe meines Hirns
  • I´ve been waiting for you Obi-Wan
  • two-trees Blog
  • I do it my way
  • dripping words
  • l_ifetecs Blog
  • Mentalray's Blog
  • Narratore's Nachtgedanken
  • Shineheads Tagebuch
  • Autoren über PickUp
  • Hen Rider's Blog
  • Warum?
  • WhiteHotarus Kopfkino
  • Stalkers Blog
  • spin (wie ich mit dem Pickup anfing)
  • Das Leben eines Kranken
  • Mein Frame, mein Game
  • Phlox
  • Become a PUA
  • PickyPlatsch tritt sich in den Arsch
  • Gedankenmülleimer
  • Beschreibe den Unterschied zwischen Ironie und Sarkasmus
  • Barney333s Blog
  • Nicht noch ein PickUp Blog
  • General Betas Blog
  • Das Models Blog
  • M Ts Blog
  • Br41Ns Blog
  • Neuanfang oder doch auch nur eine Weiterführung
  • Albert Brennamans Blog
  • Project 2013
  • Detonate - Tagebuch eines Schelms
  • echolons Blog
  • tipps für bewerbungsschreiben
  • Journal eines angehenden PUA (17)
  • Pickupfuchs
  • Gedankengänge
  • Justin Wulffs Blog
  • SOFRESHSOUGs Blog
  • Kuchenmann's Favorites
  • sergantx's Blog
  • d3stinys Blog
  • jayteehooks Blog
  • BigRics Blog
  • Paians Blog
  • Tough PUA
  • Jillys Blog
  • Prince1s Tagebuch
  • 40 Tage, 40 Nächte
  • Auf, auf und davon!
  • Mein Neustart
  • maik2k3s Blog
  • Die sexuellen Abenteuer von Ries
  • lazzzys Blog
  • Love-Revolution
  • Nick Moes Blog
  • TheAsianconducts' Blog
  • Der Real-Life-Kompensations-Blog
  • Der Kampf gegen den Blopp
  • studious' Blog
  • BadScientists Blog
  • Mr. J.´s Blog
  • AlphaDom's Blog
  • BetweenHerLegs' Blog
  • L--'s Blog
  • Sava's Blog
  • Kai ne Zeit on Tour
  • Chriszou´s Blog
  • bonoirs belles lettres
  • Vom Nerd zum Mann
  • ENDGAME
  • Der Lurch, der zum Frosch werden wollte
  • Hanepampel_2.0
  • My Final Fantasy
  • Mr Cheese's Blog
  • practice is all you need with Marius
  • PlaQ's Blog
  • Merkur_1's Blog
  • cartirs Blog
  • My life my choice
  • Gentleass
  • skyalien's Blog
  • Dat Shit Cray, Ain't it Ted?
  • Ich
  • Rise and shine!
  • Berliner Banger's Blog
  • Die Reise in mein wahres Ich
  • FaveG's Diary
  • Gedanken von House
  • Lurchi-Log
  • MagicX's Blog
  • secretbulletin
  • Lynx87's Blog
  • Lucky43's Blog
  • Club Seduction
  • Fleischgieriger Hengst's Blog
  • Hexentanz
  • mr colorful's Blog
  • Keep on rollin' Baby
  • Vierviersieben's lolblogrofl
  • sinN's Blog
  • Unterwegs auf regennassen Katzenpfaden
  • bobbplayer's Blog
  • mitt's place
  • Ulberts Anekdoten
  • niterider's experience
  • Gliesenried's Beginning
  • Embeo's Blog
  • Menprovement
  • Markus Blog
  • smallPUA's Blog
  • Big0Toes Waschsalon
  • Meilensteine
  • TrueLove25's Blog
  • The rise of The_Phoenix
  • _Mina's Blog
  • The King of Beta
  • Cowboy's Blog
  • Tickle mittendrin
  • LoveLing's Extrakt aus Forumswelten
  • Mr. Luc's Blog
  • Später fällt mir ein besserer Name ein
  • ohhh und ahhh
  • Don Orth's Blog
  • Fieldreports
  • Stone Cold's Blog
  • Verba volant, scripta manent.
  • Stone Cold's Perlen des Forums (Die ernsthafte Variante)
  • Project Fernbeziehung
  • Samtpfötchen auf der Suche nach dem Glück und vieles mehr
  • Green Innsbruck
  • Lasst uns nach den Sternen greifen
  • Time to push yourself!
  • RaXaZ's Blog
  • Marko Polo's Blog
  • Road to Glory
  • Gedanken
  • Factotum's Blog
  • Blog
  • Vince's Reise
  • Citizen Dildo und die Heiligtümer des Lebens
  • Interstellarer Blog der Ausdehnung
  • Jodiertes Speisesalz's Blog
  • Gedankenteilhabe
  • -
  • chronicles of a frog
  • Tindern auf der Überholspur
  • anfängergeists Blog
  • tmbabyboy's Blog
  • Gamera's Blog
  • Links Blog
  • Neu
  • Offizieller Pickup Forum Blog & More
  • Daygame Adventures
  • Evolutionärs Gehirnsülze
  • Mind Lines
  • My personal never ending story..
  • Progressio
  • Socialized Lifestyle
  • Natural Attraction - Video Blog
  • Gedankensprünge
  • Hallo, ich bin AFC
  • Der Rottenflieger
  • Verhalten auf WG/-Hauspartys
  • Das Jahr hat angefangen
  • Firster
  • How I Met Your Mother - Girlfriend Projekt 2017
  • LAFARS SELF MADE DIARY
  • Fuck it!
  • Fuck it!
  • Mark's Blog
  • Numa´s Blog

Kalender

  • PS

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO
  • PICKUP CATS SPACE
  • ALPHA OMEGA SPACE

Kategorien

  • Workshops & Alpha Omega Groups
  • Lairs, Treffen & Events
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Berlin
    • Brandenburg
    • Bremen
    • Hamburg
    • Hessen
    • Mecklenburg-VP
    • Niedersachsen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Rheinland-Pfalz
    • Saarland
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Schleswig-Holstein
    • Thüringen
    • Österreich
    • Schweiz
    • Luxemburg
    • Belgien
    • Liechtenstein
    • Italien
    • Europa
    • Weitere Kontinente & Länder
  • Black Groups

381 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Ich 24 2. Sie 21 3. 4 4. Fingern? 5. Hallo zusammen, befinde mich zur Zeit in einer sehr merkwürdigen Situation. Diese Frau mit der ich mich treffe, hat sich vor kurzem von ihrem Freund getrennt (sie sagt wegen mir). Wir haben vorher schon viel Kontakt gehabt und uns auch hin und wieder getroffen, nur war sie zu dem Zeitpunkt noch etwas zurückhaltend, da sie eben in einer Beziehung war. Sie ist bei ihrer Familie jetzt untergekommen. Sucht wohl auch nach Wohnungen usw. Nun ist es so, dass wir uns seit ihrer Trennung sehr oft sehen und auch telefonieren. Hin und wieder reden wir auch über ihre Trennung. Vom Gefühl her denke ich, ist sie noch gar nicht über diesen Kerl hinweg, auch wenn sie sich bei mir immer unglaublich wohl fühlt und richtig viel Spass hat. Zwei Dinge sind in den letzten zwei Wochen passiert... Sie ist einmal kurz zu ihm nach hause(sie haben zusammen gewohnt) um ein paar Sachen zu holen. Er war wohl da und es gab eine Diskussion. Sie wollte mit ihrer Freundin Eis essen gehen, diese hat aber kurzerhand abgesagt und er kam dann auf die Idee mit ihr Eis essen gehen zu wollen. Laut ihr war ihr in dem Moment alles egal und sie hat eingewilligt. Allerdings ist es zum Streit gekommen und er hat sich dann verpisst. Davon hat sie mir dann einen Tag später erzählt. Ich fands mega scheiße, hab mich aber zusammengerissen, um nicht needy zu wirken. Ein paar Tage später sind wir picknicken gegangen (in hohem Gras). Wollte FK machen, hat sie abgeblockt. So kam es nur zum fingern. (Aber hey, soweit war ich bei ihr vorher nicht). Zweite Situation... hat sich gestern ereignet. Er war wohl volltrunken und hat sie angerufen, um sich abholen zu lassen. Hat sie gemacht(wtf...). Ihn nach hause gefahren und dann hat sie ihren Worten zu folge nach, in seinem Handy gesnifft um zu sehen ob er mit anderen schreibt, was er anscheinend tat. Auf dem Heimweg hat sie mich angerufen, weil sie mir das alles erzählen wollte. Sie war sehr wütend. Ich hab nicht viel dazu gesagt ausser dass das nicht die beste Idee war in abzuholen. Heute haben wir eigentlich ein Treffen ausgemacht. Ich hab mir was richtig schönes überlegt. Allerdings hat sie mich gestern nach dem Telefonat noch gefragt, ob ich denn jetzt noch was machen möchte. Ich hab ihr nur kurz geantwortet dass, ich das gerade nicht sagen kann. Sie meinte nur ob das mein Ernst sei worauf ich mit "Ja, ist mein Ernst" antwortet. Komischerweise kam eine halbe stunde später von ihr nochmal eine Nachricht, dass sie mich vermisst und mir eine gute nacht wünscht. 6. Was soll ich davon halten, wenn sie so etwas macht? In meiner Hinsicht spricht das alles nicht unbedingt für sie. Gerade wenn ich darüber nachdenke wie sie immer davon schwärmt, wie gut es ihr bei mir geht und, dass ich mit allem was ich sage immer so Recht habe. Ich weiß echt nicht, ob das ganze Sinn macht, ich mir weniger Gedanken machen sollte, ob sie mir überhaupt immer die Warheit sagt, oder einfach auf Distanz gehen soll. Auch was das Treffen angeht.
  2. Mein Alter: 27 Ihr Alter: 27 Anzahl der Dates: 2 Etappe der Verführung: Kuss Ich habe vor ca. 5 Wochen ein Frau online kennengelernt. Wir haben getextet und direkt total viele Gemeinsamkeiten festgestellt. Nach ein paar Tagen haben wir uns dann verabredet. Unser erstes Date ging fast 8 Stunden, waren spazieren, Kuchen essen, haben viel gequatscht und uns super verstanden usw. Ich fühlte da schon eine gewisse Anziehung, aber passiert ist da noch nichts. Wir haben uns dann eine Woche später direkt wieder getroffen, das Treffen ging ähnlich lange. Wir haben eine große Radtour unternommen. Blöderweise habe ich bis zur Verabschiedung gewartet und sie erst dann geküsst (es bot sich vorher wirklich keine Möglichkeit...). Der Kuss kam etwas überraschend für sie. Aber letztendlich hat sie mitgemacht. Zu Hause haben wir beide wieder viel getextet, auch von ihr kam viel Invest und Fragen. Nun waren wir beide über Ostern 2 Wochen vereist.. In der Zeit haben wir auch einige Nachrichten verschickt, aber weniger als vorher. Nun sind wir beide wieder zurück und ich habe das Gefühl, dass da wieder eine gewisse Distanz da ist. Ich habe ich fürs lange Wochenende ein Treffen vorgeschlagen, aber sie hat gemeint, sie wäre schon verplant. Hat im Gegenzug aber direkt nächstes WE vorgeschlagen. Seit dem letzten Treffen sind dann ja fast 4 Wochen vergangen. Nun mache ich mir Gedanken, ob sie überhaupt interessiert ist oder ob das mit diesem Wochenende nur eine Ausrede ist? Ich hatte mich auf ein schnelles Wiedersehen nach dem Urlaub gefreut..aber vielleicht bin ich da zu ungeduldig? Ihre Handynummer habe ich übrigens nicht... ich habe ihr meine gegeben, aber im Gegenzug nur ein „danke ) erhalten. Ich könnte mir vorstellen, dass sie auch noch einige andere oder zumindest eine Person datet, was ja legitim ist. Wie soll ich mich bis nächstes WE verhalten?
  3. 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frauen: 19, 22 und 21. 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 0 - Nur einmal getroffen bis jetzt. 4. Etappe der Verführung: Kino bzw. Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Liebe Community, folgendes: Ich habe ein bestimmtes Anliegen, was sich auf drei HBs gleichzeitig "bezieht". Ich fange einfach mal direkt an zu erzählen. Erstes Szenario und das erste HB: Donnerstag nachmittags war ich mit einem guten Freund von mir im Freibad zum schwimmen. Dort erhält man für den eigenen Spind ein Armband mit Nummer und Schlüssel. Anfangs, kurz nach dem Anziehen der Badehose, hatte ich leichte Probleme das Armband am Handgelenk zu befestigen. Genau in diesem Moment ist ein HB um die Ecke gekommen und ich habe sie einfach ganz frech gefragt ob sie denn so nett wäre, mir das Bändchen ranzumachen. Habe mich danach auch noch ganz kurz mit ihr unterhalten und herausgefunden, dass sie gerade ihr Abitur schreibt. Dieses HB habe ich dann später gemeinsam mit ihrer Freundin zu einer Liege gehen sehen. Dann bin ich einfach zusammen mit meinem Kumpel zu den zwei dort liegenden Mädels hin und habe mich ca. 5 Minuten mit ihnen über allen möglichen Scheis unterhalten (sie tanzt Ballet usw). Das Gespräch habe komplett ich allein geführt, mein Kumpel musste kein Wort sagen. Habe dann nach kurzer Zeit einen NC hingelegt bei der BändchenFrau. Hätte gern noch Kino und alles bei ihr gemacht, mussten aber dann direkt danach das Freibad verlassen weil ich ein Training zu führen hatte (bin selbstständig). Habe diesem HB dann ca. 24 Stunden später eine Nachricht in WhatsApp geschickt: "Hey HB, hast das Balletttraining bei den Temperaturen gestern noch überstanden? :P Freue mich Dich kennen gelernt zu haben. Lg, Williamsjulian" Habe sie bewusst nicht angerufen, weil sie 5 Mal die Woche Training hat und sich nebenbei auf die letzte Abiturprüfung vorbereiten musste. Meinen Erfahrungen nach ist bei den jüngeren HBs (sie ist 19) auch der erste Einstieg über WhatsApp besser. Allerdings habe ich bis heute keine Antwort auf diese Nachricht erhalten. Nach dem Erhalt meiner Nachricht hat sie mich zwar recht zügig eingespeichert (habe es bemerkt, weil plötzlich ihr Bild + zuletzt online zu sehen war) aber eben nicht geantwortet. Habe überhaupt keine Ahnung weshalb sie nicht antwortet. (Laut Aussage meines Kumpels, der beim NC und Approach dabei war, habe ich das Gespräch sehr souverän geführt und locker die Nummer klargemacht. Er, als "Natural", war begeistert vom Approach) Zweites Szenario + zweites HB: Freitagabends war ich auf einem Volksfest (Wiesn ähnlich) unterwegs. Ich und mein Kollege waren mit einer Freundin im Bierzelt verabredert. An deren Bierbank haben wir getrunken und einen lustigen Abend verbracht. Ein HB, eine Freundin von unserer Bekanntschaft, schien Interesse an mir gehabt zu haben und hat mich des Öfteren angelächelt. Habe anschließend Kino bei ihr gemacht und einen coolen Abend im Bierzelt verbracht. Auch sofort NC und alles. Zum KC kam es nicht! Hatte ich keinen Bock, vor allem weil dort Menschenmassen waren und ich einfach nicht wollte, dass irgendjemand das mitkriegt (hätten einige bestimmte leutchen mitbekommen). Habe ihr dann am nächsten Abend eine Nachricht in WhatsApp hinterlassen: "Hey HB, seid ihr gestern noch gut heimgekommen? Lg, Williamsjulian" Darauf hat sie relativ schnell mit "Ja klar, und ihr auch? :) " geantwortet. Habe ihr dann gestern geschrieben: "Na klar. Bist du heute abends auch unterwegs?". Darauf bis jetzt keine Antwort ... Drittes Szenario + drittes HB: War gestern abends, also Samstagabends, in einem Club unterwegs. Habe dort zwei NCs hingelegt. Beim ersten HB bin ich relativ schnell in ein Gespräch gekommen, allerdings hat sie den Club sehr früh mit ihrer Freundin verlassen. Auf meine Frage, wieso sie denn so früh schon gehe, meinte sie: "Ich kann dir einfach meine Nummer geben, wir müssen jetzt los." Dann gab sie mir ihre Nummer und ging. Die Initiative ging hier klar von ihr aus. Habe ihr heute geschrieben: " Hey HB, hoffe du bist gestern noch gut heimgekommen. Lg, Williamsjulian" Nach 30 Minuten kam eine Antwort in WhatsApp. Iwas mit " Hey :), ja schon und ihr. wie war es bei euch noch? " Soweit so gut ..mal sehen ob sie für ein Date bereit ist. Bei der anderen relativ selbe Konstellation, nur dass das HB nach dem NC im extrem überfüllten Club nicht mehr zu finden war. Habe ihr auch heute nachmittags geschrieben - allerdings hier keine Antwort. Zusammenfassung: Ich würde diese drei HBs gerne gamen und daten. Allerdings erhalte ich nach relativ gutem Approach keine Antwort über Whatsapp. Zum Datevorschlag bin ich also noch nicht einmal gekommen. 6. Frage/n: Weshalb verhalten sich diese drei HBs so? Sind sie einfach zu wenig "on"? Muss ich besser screenen und mir "passendere" Frauen aussuchen? (sehr schwierig) Lösungsansätze wären super! Eventuell muss ich einfach nach dem NC noch mehr hinlegen, also mindestens KC? (Was bei zwei allerdings nicht möglich war, weil ich, wie oben erwähnt, einmal arbeiten musste und beim anderen Mal das HB den Club verlassen "musste") Vielen Dank im Voraus!
  4. Hey Freunde Ich komm direkt zur Sache. Diese Ereignisse fanden vom 12.5 bis zum 15.5 statt. Fangen wir mit dem 12.5 an. Ich war mit meinem SC im Volksgarten feieren und abhängen, mein Ziel an diesem Abend war min 1 KC. Im Volksgarten waren aber nur Weibe.... nein Spaß natürlich Mädchen aus meinem SC da die ich nicht anmachen kann da ich eine Regel festgelegt habe. Die GRUPPENREGEL: Ich mache mit keinem Mädchen aus meinem SC rum, außer 1: Ich habe schonmal mit ihr rumgemacht(kurze Randinfo mit Fabienne, Millie und Maria habe ich bereits aus meinem SC rumgemacht), oder 2: Der Kuss kommt von ihr aus. Wieso die Regel wichtig ist und warum ich sie eingeführt habe erläutere ich im Verlauf des Textes. Aber kommen wir wieder zum 12.5. Da ich noch einen KC wollte beschlossen ein Freund von mir und ich, zu einem anderen Park zu gehen. Dort angekommen fanden wir direkt paar Leute vor die ich kannte aber die nicht in meinem SC sind, deswegen: AUF DIE HÜHNER (wenn ich Barney zitieren darf). Es gelang mir sehr gut und es endet mit einem KC. Dies habe ich auch einigen Personen erzählt, es ist wichtig, dass ich das erwähne. Am darauffolgenden Tag den 13.5 wollte ich noch einen KC da ich unbedingt Erfahrung sammeln muss und Selbstsicherer werden möchte. Ich war wieder mit meinem SC unterwegs und wir fuhren zum Aachener Weiher. Dort angekommen spielte ich erstmal Wingman für einen guten Freund von mir, ist eine echte coole Erfahrung, aber ich schweife wieder ab. Ich bemerkte, dass HB8, die nicht in meinem SC ist (ich habe sogar ihren Namen vergessen, das ist mir sehr peinlich), ziemlich attracted von mir ist. Das nutzte ich direkt aus: Kino, Isolieren, Eskalieren/KC, funktionierte wieder hervorragend. Natürlich haben das die Mädchen aus meinem SC auch mitbekommen (diesmal habe ich nix ausgeplaudert). Am 14.5 war erstmal Pause angesagt, Tagebuch schreiben, Innergame etc. Kommen wir zum gestrigen Tag, den 15.5. Wir waren wieder im Volksgarten mit meinem SC und sowohl Millie als auch Fabienne waren auch da. Ich musste mich entscheiden, aber ich wollte beide. Ich wusste von meiner Wingwoman aus, dass Millie eifersüchtig ist und Fabienne mit mir rummachen würde. Der Verlauf des Abends war aber sehr komisch. Immer wenn ich zum Kino ansetzten wollte oder Isolationsversuche machte, kam eine Freundin aus unseren SC und brachte sie weg und sagte mit einem belustigten Unterton:"(Name), du weißt doch Cockblocker". Das machten sie aber auch nur bei mir, bei den anderen Jungs aus unseren SC handelten sie gar nicht, aber die haben sowieso nicht den Mumm für einen KC-Versuch (nix für Ungut). Als die meisten schon weg waren, flüsterte Fabienne mir ins Ohr: "Komm wir gehen irgendwo hin wo wir alleine sind, aber nur wenn uns die anderen und Millie nicht sehen". Also gingen wir fort und dort angekommen machte sie einen Shittest den ich sehr gut konterte: "Ich werde das wegen meinem Freund eh bereuen, dass rummachen jetzt mit dir", war ihre Aussage. Ich entgegnet: "Wer sagte das wir rummachen?" Sie daraufhin: "Wenn das dein ernst ist kann ich auch gehen!" Ich blieb in meinem Frame: "Dann geh." Aber selbstverständlich blieb sie und es kam zum KC. Nach dem KC wollte sie das wir es niemanden erzählen was untypisch für sie war. Sie und Millie sind übrigens sehr gut befreundet. Naja das waren meine letzten paar Tage, Feedback hierzu ist auch erwünscht, kommen wir nun zu meinen Problem, welches ich bereits selbst erkannt habe. Ich habe bereits erwähnt, dass ich euch sagen werde warum ich die Gruppenregel eingeführt habe, der Grund ist: ES WIRD GEREDET UND DAS GEREDE WIRD IN DIE TAT UMGESETZT! Ich hätte wirklich so gerne mit Millie rumgemacht, dass mit Fabienne war auch sehr schwer, allgemein ist mein Game im SC schwerer geworden da die anderen Mädchen wie ihr bereits geantwortet habt, MEIN SPIEL DURCHSCHAUT HABEN. Die Frage nun ist wie ich meinen Ruf retten kann, mich interessiert nicht was andere Menschen denken, aber wenn sie es in Taten umsetzten wird es problematisch. Die Mädchen aus meinem SC wissen, dass ich mit vielen Mädchen rummache, sie sprechen auch darüber und deshalb ist es Millie und Fabienne peinlich, und sie haben Angst als Schlampe bezeichnet zu werden. Was meint ihr? Das Pickup-Forum hat mir bisher immer weitergeholfen und ich bin voller Hoffnung, dass dies wieder der Fall sein wird ! Grüße Alex
  5. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 29 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 5. Beschreibung des Problems: Beziehung erwünscht, Sie hat daran aber kein Interesse 6. Frage/n: Wie geh ich das am besten an? Hi zusammen, zunächst einmal sorry, wenn es solch ein Thema bereits geben sollte, aber ich blick hier im Forum nicht so ganz durch.. Nun zu meiner Situation: Ich kenne da eine Frau (29), ich selbst bin 28. Wir kennen uns schon ziemlich lange (ca. 8 Jahre) und diese Frau ist einfach meine Traumfrau! Ich hatte schon des öfteren signalisiert, dass ich mehr von ihr will, zwar immer relativ subtil, aber sie hat es verstanden. Resultat: ich war ewig in der friendzone. Die Attribute, die sie zur Traumfrau machen sind, dass sie verdammt intelligent und bild hübsch ist und einen body hat, der einem den Atem rauben könnte. Sie hat dazu noch richtig viel Stil, ein sehr hohes Selbstbewusstsein UND Selbstwertgefühl. Da ich sie schon was länger kenne, gehe ich stark davon aus, dass sie zu den seltenen Exemplaren dieser Erde HSE, HD gehört. Ich kam nie aus der friendzone raus, zumindest habe ich das immer für unmöglich gehalten! Sie hat immer signalisiert und direkt gesagt, dass wir eine sehr tiefe Freundschaft haben, dass unsere Freundschaft etwas besonderes sei und dass sie diese Freundschaft einfach unter keinen umständen gefährden möchte. Letzte Woche allerdings hat sie mich in meiner neuen Wohnung besucht. Das war nicht unüblich, denn Sie war auch schon in der Vergangenheit öfter mal in meiner alten Wohnung. Wie dem auch sei, passierte an diesem Abend das für mich wohl unmögliche: wir haben rumgemacht. Einige Tage später, als sie dann wieder bei mir war, sind wir im Bett gelandet - und der Sex war verdammt gut, sie hat es sichtlich genossen und ist mehrmals gekommen. Ich denke, dass ich mich in die Kleine verliebt habe.. aber jetzt kommt die Scheiße: wir haben dann später nochmal auf whatsapp geschrieben und wahrscheinlich war das kein kluger move von mir, die Sache anzusprechen und subtil zu fragen, was sie denn eig beabsichtigt.. ihre Antwortet lautete: Sie will keine Beziehung, sie will sich auf keinen Mann einlassen, weil es andere Sachen in ihrem Leben gibt, die sie glücklich machen und dass sie einfach extrem wenig Zeit hat, es würde aber nicht man mir liegen. Wir beide sind übrigens Unternehmer und haben mehrere Baustellen / Unternehmen, die wir führen.. von daher kann ich das verstehen. Aber heißt das, dass ich nun in der fuckzone gefangen bin?? Laut ihrer Aussage trifft sie sich derzeit auch mit keinen anderen Männern. Ich selbst habe eigentlich nur rudimentäre Kenntnisse in Sachen Pick Up und Hyperduction, bin aber gerade dabei mich wieder einzulesen. Ich hab einfach das Gefühl, dass wir verdammt gut zusammen passen, ich möchte Sie festhalten und mit ihr eine Beziehung führen.. Ich hatte schon sehr viele Beziehungen, noch mehr one night stands, aber das, was ich bei der kleinen Fühle, kam verdammt selten bis nie vor.. Ich hab das Gefühl, die Sache zu verkacken, emotio ist schließlich immer stärker als ratio.. aber die Sache ist die: Wenn es nur den Hauch einer Chance gibt, dass wir tatsächlich in einer echten Beziehung enden können, so würde ich alles dafür tun! Any tips?? Vielen Dank schonmal fürs Lesen und ich bin wirklich für jede Hilfe extrem danbkar..
  6. Heyyyy, lang habe ich nix mehr gepostet und ich finde dieses Forum auch dafür super um meine Emotionen rauszulassen und Feedback zu meinen ersten Schritten zu erhalten. Ich werde hier immer wieder meine Erfahrungen reinschreiben und selber analysieren, aber euer Feedback kann ich auch gebrauchen! Ja genau du, der da gerade vor dem PC hockt und gespannt liest, DU KANNST MIR AUCH HELFEN ! ;) Kurze Info vorab: Ich bin noch "zarte" 16 Jahre alt :D. Wo fange ich an ???? Ich weiß es: Die Ferien waren legen es kommt gleich ...... där. LEGENDÄR: Ich habe mich vor den Ferien in der Theorie von Pickup eingelesen, NoFap durchgezogen, kalt geduscht, Affirmationen etc. Praxis hatte ich auch schon bisschen aber die Ferien wollte ich genau für die Praxis nutzen. Dann am ersten Tag der Ferien habe ich direkt mit der schärfsten HB(nennen wir sie HB A) aus meiner Stufe auf einer Geb.-Party rumgeknutscht.(In meinem Alter ist sowas fast wie ein Lay, weil sehr wenig Typen in meinem Alter den Mumm für sowas haben) Wie dem auch sei habe ich auch sehr schnell realisiert, dass solche Ereignisse oft einmalig sind. Am Montag(in der ersten Ferienwoche) auf einer Party hat HB A dann einem Freund von mir gesagt, dass es für HB A mit mir was einmaliges war. Ich habe dann versucht sie eifersüchtig zu machen und fast mit einer anderen HB (sagen wir HB B) rumgemacht. Heute habe ich analysiert warum es nicht funktioniert hat( eifersüchtig machen ist Mädchen Game und sollte ich nicht wiederholen, nicht isoliert, vergessen, dass HB B mit HB A befreundet ist und HB A uns gesehen hat, Taten zählen mehr als Worte). Naja, die ganze restliche erste Woche lief dann nix mehr, ich hing eigentlich nur mit meinen Bros ab, Training etc. Donnerstag war ich in einer Chillrunde und verpasste wieder den KC mit irgendeiner Fremden die total scharf auf mich war (Ich glaube, dass die Aktion mit HB B und HB A mein Selbstbewusstsein reduziert hat) In der zweiten Woche ging es aber was Partys angeht richtig ab. Direkt am Montag haben mich 9 Leute abgeholt( ich war 3h zu spät) und wir waren zunächst in einem Park, dort hat sich HB C so sehr an mich rangemacht aber ich habe immer abgeblockt weil sie was mit einer meiner besten Freunde hat. Dann haben wir auch bei dem Freund von mir übernachtet. War ziemlich cool weil HB D auch da war(Problem: Sie ist in meiner Klasse), ich war aber so frech und habe als sie meinte das ich mal irgendwas fühlen soll an ihren Arsch gefasst( woher sollte ich wissen, dass sie was anderes meinte) aber ihre Reaktion war auch lustig und positiv. Am nächsten Abend haben wir wieder bei dem Kollegen von mir übernachtet und ich lag Löffel mit HB E die bedauernswerterweise auch in meiner Klasse ist ( ich glaube sie hat LSE-HD weil mein Bro und ich sie ziemlich gedisst haben sie sich aufgeregt hat aber sich trotzdem an uns geklammert hat). Dennoch ich Idiot habe sehr viele Chancen zum KC verpasst( ich glaub es lag an den Erfahrungen mit HB A und HB B) Am Freitag (vorgestern) hat HB D eine Hausparty gegeben. Mein Bro und ich kamen wieder 2h zu spät und HB A HB D und HB E waren auch da. HB A hatte sich sehr zurecht gemacht und sah auch echt scharf aus. Jede mit einer Umarmung begrüßt blabla Smalltalk. Später lehnt sich HB A an mich an und schaut mir in die Augen ( wir waren draußen aber nicht ganz alleine (also noch nicht isoliert) ) ich hatte aber nicht den MUMM sie zu KC (daran muss ich echt arbeiten ich habe mir sogar an dem Abend KC oder Stirb durchgelesen und den Frame gesetzt). Dann erzählt mir mein Bro, dass HB A gesagt hätte, dass sie mit mir rummachen würde an solchen Abenden aber nix ernstes will, wenn es passiert passiert es einfach und sowas.(Find ich scharf!FB incoming ?) Wir waren dann kurz Bier holen meine Kollegen liefen weiter vor uns und ich lief neben HB A und HB E. Ich hatte meinen Arm um HB A gelegt und sie war echt eng an mir wir blieben kurz stehen sie schaute mir in die Augen aber ich vergeigte es schon wieder und setzte nicht zum KC an.( sie war nicht komplett isoliert aber ich möchte jetzt auch keine Ausreden äußern) Als wir dann wieder bei HB D waren chillten wir zu 3 im Wohnzimmer und die anderen waren im Garten. Ich, mein Bro und HB A. HB A hatte sich an mich gelehnt und ich hatte sie im Arm, sie schaute wieder hoch in meine Augen. Ich setzte wieder nicht zum KC an.( wie ich mich dafür Ohrfeigen könnte) Dann ging HB A rüber zu den anderen in den Garten und HB F und HB G kamen zu mir und meinen Bro ins Wohnzimmer. Sie zeigten uns nach paar Neckerein wie man Tango tanzt ich mit HB F und mein Bro mit HB G. Zum schluss fasste ich HB F von hinten arm umarmte sie und presste sie an meinen Körper, ich konnte spüren wie geil sie war, aber sie ist auch in meiner Klasse also setzte ich auch nicht zum KC an. Dann schauten wir zusammen einen Film. HB E HB F HB G mein Bro ein Kollege und ich. Beim Film lief nix aber währendessen hat HB A im Garten mit irgendsonen Typen rumgemacht (ich habe ja meine Chancen nicht genutzt) anscheinend soll er sie hart angepackt haben beim küssen und sie waren ungefähr 20min nur am Küssen( HB A meinte später zu einem Kollegen von mir, dass den Typen sie ihn garnicht kennen würde und es wieder nur eine einmalige Sache war). Da kam er der Schlag vom PICK UP GOTT dafür, dass ich nicht den MUMM hatte sie zu KC. Der Typ und ich unterhielten uns später noch bisschen über eine Serie( er schien OK zu sein sah aber echt nicht gut aus und sprach total assozial) Wie dem auch sei, gestern war ich zu einer Party im Beethovenpark von HB A eingeladen worden. Auf dem Weg dorthin traf ich noch paar meiner Freunde und wir fuhren dahin. ( In der Bahn bemerkte ich wieder, dass ich in Gruppengesprächen sehr ruhig bin) und ein Kollege von mir sprach mich auch drauf an. Ich würde echt gerne mehr in solchen Situationen sagen, ich glaube irgendein Ereignisse in der Vergangenheit ist der Grund für meine Zurückhaltung. Falls jemand ein Tipp hat wie ich mich an den Gesprächen mehr beteiligen kann immer gerne reinschreiben würde mich mega freuen!!! Angekommen bemerkten wir erst, dass echt viele Leute da waren aber sehr wenig Typen. Naja ich begrüßte einige Fremde mit einer echt sehr intensiven Umarmung, HB A auch. So betrunken wie die waren hätte ich mir direkt eine packen können aber nein! Ich orientiere mich an meine Freunde wir stehen in einem Kreis und meine Bros "dissen" jede neue Person die zu uns kommt. (Ich halte von sowas sehr wenig vorallem bei anderen Jungs, aber das machen echt alle Bros von mir momentan). Sie dissten sogar HB A als Schlampe weil sie ja mit mir dann mit dem einem Typen rumgemacht hätte. Die Reaktion von ihr war eine sehr dreckige versaute Lache. Ich stand daneben wir sprachen keine Mädels an ( ich weiß dass ich sowas selber machen muss und nicht erst auf meine Freunde warten sollte) Später gingen wir Alkohol kaufen und da es spät war und meine Eltern mich umbringen würden wenn ich noch später nach Hause kommen würde verabschiedete ich mich um mit HB H nach Hause zu fahren( sie wohnt in der Nähe von mir). Bei der Umarmung mit HB A als ich mich verabschiedete war diese Umarmung sehr Intensiv, dann stand sie in meinen Armen und schaute mir wieder in die Augen. Erneut setzte ich nicht zum KC an weil 7 Leute mit denen wir unterwegs waren daneben standen. Auf dem Weg zurück socialisierte ich HB H noch bisschen (ist nicht mein Typ) Heute analysierte ich dann erst die ganzen Situationen. Gerade bin ich noch dabei die zu analysieren und daraus zu lernen. Morgen fängt wieder die Schule an und das war erst der Anfang meiner Reise. Aber meint ihr ich habe mich zurückentwickelt ? Wie mache ich weiter ? Welche Fehler sieht ihr in meinem Game ? Ich habe mir gerade meine Finger wundgetippt, wenn ich nur für die Schule soviel Aufwand betreiben würde haha. Naja Pick Up ist mir wichtig, und ich möchte mich weiterentwickeln. Wie gehe ich weiter vor ? Welche Fehler habe ich gemacht ? Wie vermeide ich diese Fehler ? Wie beteilige ich mich mehr an Gespräche ? In welchen Bereichen sollte ich mehr Theorie lernen ? Danke für jede Antwort Peace Alex
  7. Das ich mal hier reinschaue 😅. Folgendes Problem: hab an der Uni eine extreme, aber süße eigenbrödlerin kennengelernt, die ich schon länger im Auge hatte. Das erste aufeinandertreffen lief m.A. nach gut. Hab sie quasi aus der Bib entführt. Wir haben uns nett unterhalten. Hab das Ringgame gespielt, was gut ankam, geneckt, körperkontakt aufgebaut, usw. Ich dachte die Sache ist fix. Sie hat permanent gestrahlt, irgendwann mussten wir leider beide los. Seitdem paar mal nett geschrieben(zwischendurch erschien sie mir abwesend und knapp, dann wieder fast euphorisch). Für heute hat sich mich gebeten sie zu treffen um ihr bei was unitechnischen zu helfen. Nur Sie und ich. Die hat sie allerdings sehr kurz angebunden gerade abgesagt. Woran bin ich? Was ist mein nächster konkreter schritt? Bitte kein blabla programmier dich.. blabla...
  8. Ich wohne gerade noch in einem Kaff in Baden Württemberg, bin aber relativ frei bei der Wahl meiner Wohnung und Stadt. Wo würdet Ihr hinziehen zwecks heißen Mädels ? Stuttgart, Mannheim, Karlsruhe (Kerlsruhe) oder ganz wo anders nach Deutschland? Kann jemand was zu Leipzig sagen?
  9. Peace and maximum happiness Leute! Ich hab leider keine Berechtigung, für den Creative Room, darum hier. Das soll jetzt weder ein Hate- oder Frust-Thread werden, sondern mehr an die Elite-Jungs. Wenn man das ganze PU-Thema gut durchgeht, wird man ein echt cooler Typ. Man macht hart Karriere, man arbeitet pervers viel, man hat Abende und immer mehr Momente, von denen normale Leute nur Träumen, der Social-Circle platzt, obwohl alles auf Autopilot läuft und das sind auch alles ziemlich coole Typen, die gut was erreicht haben. Das Einzige was mich jetzt noch limitiert ist die Zeit und ich kann am Abend nicht mehr als 2 Frauen nacheinander layn. Und nun kommt der Punkt, an dem ich mir gerade den Kopf ein wenig zerbreche, wozu eigentlich noch die Mühe machen für eine Frau? In einer Beziehung ist man in der Zeit, ohne die Frau, viel besser dran. Was die Kohle angeht zahlt man auch noch mehr (aber gut man verdient auch mehr, hatte noch keine Frau über längere Zeit, die an mein Gehalt kam). Aber so richtig scheiße wird es, wenn sie schwanger ist. An sich ist ja nach einer Weile, der Sex mit der gleichen Frau immer weniger interessanter, wenn Sie dann noch ein Kind bekommt, gibt es harte Einschränkungen im Leben und man wird gezwungenerweise zum Versorger. In der Nacht und zu Hause wird man maximal genervt, das ganze Funkeln in der Freizeit ist vorbei, kaum Zeit für Freunde und dann halt am Tag gut buckeln im Job. Müsste nicht eigentlich eher die Frau sich übelst den Arsch aufreißen, für so einen guten Deal? Wenn man die Seiten tauscht und eine ultra heiße 20 Jährige kommt auf mich zu, zahlt alles und gibt sich übelst Mühe, bringt die Maschine zum Laufen, ich könnte die Welt nicht mehr verstehen, für ein paar Tage. Ich drifte gerade gut ab, allerdings, warum sollte man sich noch binden? Auf der einen Seite gibt es jede Menge Frauen, die man auf der Straße anspricht und die nach paar Minuten mitkommen zum Vögeln, ich sehe nicht mal gut aus oder so, alles völlig normal und trainiert, was auch jeder hinbekommt, als warten sie einfach auf jemanden mit dem sie Sex haben können, auf der anderen Seite wird alles nur noch schlimmer, je länger man mit einer Frau zusammen ist. Als Single wird alles wirklich ALLES von Jahr zu Jahr besser. Habt ihr euch schon mal den Wetterbericht angesehen und euch ein Flieger nach Sizilien genommen, weil das Wetter hier übers Wochenende so mies ist? Die Kasse klingelt immer lauter. Wie gesagt das soll jetzt kein Hate gegen Frauen sein, ich liebe Frauen, ich liebe Geschichten, die ich immer nach dem Vögeln höre usw. es passiert mir so oft, das ich nach dem Vögeln mit der Frau quatsche und wirklich glaube, sie hat einen Mega coolen Charakter und macht aufregende Dinge, das ist eine Gewinnerin, die bald in Zeitungen erwähnt wird. Aber persönlich sehe ich in Frauen über längere Zeit eher mehr Probleme als Lösungen, ich hab das alles was ich jetzt bin nicht ohne Weiteres hochgezogen, warum alles aufs Spiel setzen, wenn alles nur noch besser wird als Single? Ich hab einfach nicht mehr das Gefühl, es würde irgendwas besser werden, wenn ich mir bei Frauen Mühe gebe und längere Zeit mit ihnen verbringe, obwohl alles andere im Leben belohnt wird für Fleiß. Ist das nicht hart Paradox? Wie seht ihr das?
  10. Hallo, ich bin neu hier und wollte mir im Startbereich das Ebook: Diamonds of Seduction - Diamanten der Verführung herunterladen. Jedoch kommt die Fehlermeldung das ich keine Berechtigungen für die Datei habe. Muss man hier eine Zeit aktiv sein um das Ebook herunterzuladen oder ist der Download Link abgelaufen ? Grüße
  11. Hallo zunächstmal! Ich werde in dem folgenden Text nicht wirklich viel erzählen, was euch etwas bringen könnte, aber trotzdem was solls. Meine Story ist ähnlich wie die der meisten hier. Ich hatte nie wirklich Erfolg bei den Frauen und bin inzwischen 19 und Jungfrau. Ich hatte nie wirklich glauben an mich selber und dachte bis vor kurzer Zeit, der einzige Weg Frauen zu kriegen ist in dem Ich es "Wert" werde sie zu verdienen. Dies bedeutete Geld oder viele Muskeln haben. Nach meinem 18. Geburtstag erkannte ich plötzlich, was es für Konsequenzen hat, wenn man nicht seinem Herzen sondern seinem Verstand folgt. Ich fiel in Depressionen und Verzweiflung machte sich überall in meinem Leben breit. Warum Ich? Warum muss mir das passieren? Wieso kann ich nicht geliebt werden? Diese Dinge kreisten ununterbrochen durch meinen Kopf. Durch Glück, und durch ein wenig Schicksal entdeckte den Youtube Channel RSD. Die Dinge die ich sah, zerbrachen mein Weltbild komplett. Es war alles eine Lüge. Man muss nicht reich oder erfolgreich sein um Frauen zu bekommen. Dieser Gedanke brannte sich allmählich in meinem Kopf. Ich studierte zu der Zeit an der Uni und war nicht wirklich zufrieden aber ich dachte mir ich versuche es ein Mädchen anzusprechen. Es war leichter gesagt als getan. Ich konnte es einfach nicht. 7 Jahre in denen ich meinen Kopf gefüllt hatte mit Müll( Pornographie, Videospiele, Essen) waren nicht einfach so zu überwinden. Das war vor ein paar Monaten, und es ging genauso weiter, bis zu dem heutigen, in meinen Augen schicksalsreichen Tag. Ich hatte um 3 frei an der Uni und sagte zu mir selbst: "Heute werde ich es tun, ich laufe nicht mehr weg!". Daraufhin lief ich erstmal 2 Stunden voller Angst durch das Gelände der Uni. "Ich kann es nicht", war nur einer der Gedanken die durch meinen Kopf gingen. Ich ging auf ein abgelegenes Klo und fing tatsächlich an zu weinen. "Ich will auch geliebt werden!" , "Ich will auch glücklich sein!" waren die Sätze die ich aus meinem vor Trauer verzerrten Mund presste. Ich wischte meine Augen ab, und sah in den Spiegel des Klos. "Ich werde es tun!", dachte ich in meinem Kopf. Ich ging aus dem Klo und sah eine Frau mit einem T-Shirt. Auf diesem stand "Today is the Day" und genau dann wusste ich, dass das Universum mir ein Zeichen sandte. Ich ging aus der Fakultät und sah ein rothaariges ca. 1,60 m Mädchen die Treppen hochgehen. Ich wusste nicht was in mich fuhr, aber ich bin zu ihr gegangen und habe sie angesprochen. Direkt daraufhin habe ich ein anderes Mädchen das auf einem Stein saß angesprochen. In diesem Moment habe ich mich so glücklich gefühlt wie lange zuvor nicht. Falls du bis hierher gelesen hast, bedanke ich mich bei dir und sage, dass du es schaffen kannst, ich habe es zwar nur heute geschafft, aber du wirst es leichter als ich haben. Aufgeben ist keine Option. Mit Grüßen Rei.
  12. Hallo, 1. 24 2. 21 3. Genügend 4. Sexuelle Berührungen(fast FK) 5. Wir haben einen Nachmittag zusammen verbracht, haben rumgemacht. Ich hab sie dann ausgezogen, mich ausgezogen und wollte zum FK übergehen. Sie ist sehr zurückhaltend gewesen, heißt sie wollte erst nicht so recht, dass ich ihr das Top ausziehe. Das habe ich ignoriert, einen kleinen Witz gemacht und dann hat es funktioniert. So nun wollte ich ihr die Hose ausziehen, wobei ich gemerkt habe, dass sie immer angespannter wurde und auch immer panischer wurde, was ich absolut nicht verstehen konnte, da wir uns schon eine Weile kennen und auch wirklich viel Zuneigung für einander haben. Das ganze ging dann soweit, dass sie förmlich eine Panikattacke bekommen hat. Ihr Atem wurde immer schneller und abgehackter. Ich hab versucht sie zu beruhigen und zärtlich zu sein aber keine Chance. Meine Hand an ihrem Intimbereich wurde immer wieder abgeschlagen. Hab es dann sein lassen, da sie fast angefangen hat zu weinen :/ Haben uns dann wieder angezogen und sind gemeinsam zu ihrem Auto gegangen. Trotz all dem war sie immer noch sehr anhänglich und wollte meine Nähe. Verabschiedung mit mehreren Küssen. 6. Wann sollte man aufhören es zu versuchen? War es in meiner Situation die richtige Entscheidung? Habe nach meinem Bauchgefühl gehandelt. Immerhin bin ich kein Vergewaltiger und werde niemanden zu irgendetwas zwingen!
  13. Hi kann es ein großer fehler sein wenn man als Anfänger einer Frau erzählt dass man Pickup macht und PUA ist? kann es sogar als fortgeschrittener PUA negativ ausfallen? Wer hat damit gute erfahrung gemacht und wer schlechte?
  14. Ein Sheriff waltet seines Amtes 22.11.2015: Die Luft ist raus „Wie läuft es eigentlich mit dir und Irina*?“ Ich nehme diesen Satz wie in einer weiten Entfernung in einem ganz dumpfen Ton wahr. Die Cinestar-Leinwand hat mich die letzten zwanzig Minuten gut abgelenkt, doch dieser Satz holt mich aus meinem halbschlaf-ähnlichen Zustand heraus und schmettert mich wie ein Koch sein zu panierendes Schnitzel auf den Boden der Realität zurück. „Wie soll es schon laufen? So wie immer eben.“ Noch in dem Moment, wo mein Mund die Worte formt und sie aus mir herausströmen, frage ich mich, ob ich diesen Satz selbst gesprochen habe oder ein außerirdisches Wesen, das von mir Besitz ergriffen hat. Fast so als spüre er, dass hier etwas im Argen liegt, hakt Pater, mit dem ich schon sehr lange Zeit gut befreundet bin, weiter nach. „Ne, sag mal. Alles in Ordnung bei euch?“ Es macht keinen Sinn weiter zu verschweigen, dass meine Freundin just an diesem Tag mit mir Schluss gemacht hat. Vier Jahre war ich mit ihr zusammen, knackige 17, als wir zusammenkamen, eine wundervolle Frau, mit der ich eine noch wundervollere Zeit verbracht habe. In dieser Zeit habe ich häufig das Gefühl gehabt, dass ich mich noch nicht ausgelebt habe, habe sie das oft spüren lassen und sie letztendlich durch mein Verhalten fast schon dazu gezwungen, selbst die letzten Stricke durchzuschneiden. Ich hatte ihr zugesagt, dass sie mich an meinem Geburtstag besuchen kommen kann und ich am nächsten Tag zum Geburtstag ihres Vaters komme und beides ohne Begründung abgesagt. Völlig grundlos, ich weiß bis heute nicht warum, als sei ich fremdgesteuert gewesen. Das war nur der letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat, mein Verhalten in den vorangegangenen Wochen und Monaten tat sein Übriges. Sie war das Beste, was mir damals passieren konnte, ich blicke auf eine gute Zeit zurück und bereue keine Sekunde. Später wische ich mir im Bett eine Träne aus dem Auge. „Schwuchtel“ murmle ich im Stillen und muss kurz lachen. 10.12.2015: Tag der Wiederauferstehung Es sind fast drei Wochen seit der Trennung von Irina* vergangen. Noch immer denke ich oft an sie. Überlegungen darüber, wie es jetzt wohl wäre, mit ihr gemeinsam im Bett zu liegen, bestimmen einen großen Teil meiner Gedanken. Ich sehe mir ihr Profil auf Facebook an, wieder und wieder. „Das muss aufhören“ schießt es mir durch den Kopf. Mir fällt ein, dass ich schon immer mal das DJBC anfangen wollte, es aber nie Sinn gemacht hatte, weil ich in einer Beziehung war. Pickup war mir mittlerweile so lange ein Begriff und ich hatte noch keinen einzigen Approach vorzuweisen. Ich befinde, dass es keinen geeigneteren Moment als den jetzigen geben wird, um mit dem Programm zu beginnen. Erst einen Monat zuvor bin ich in eine neue Stadt gezogen und alle meine weiblichen Kontakte sind komplett zum Erliegen gekommen, es wird Zeit für etwas Neues. „Unsere Größten Erfolge kommen nach unseren größten Enttäuschungen“ sprach einst ein weiser Mann. Mal sehen, ob er Recht hat. Eine Reise beginnt… 26.01.2016: Ein neues Leben „Hey sorry. Mein Handy hat ein System-Update gemacht und ist dann neugestartet. Kannte den Pin nicht. Ich mach es wieder gut:*“ Wenn ich diese Worte nicht selber getippt hätte und wüsste, dass sie der Wahrheit entsprechen, dann würde ich sagen, dass das eine der schlechtesten Ausreden für das Nichteinhalten eines Treffens ist. Eigentlich wollte ich mich heute nach meiner Prüfung auf einen Kaffee mit Nadine* treffen, aber sie wird es verkraften, ich mache es Sonntag wieder gut. Mein Handy vibriert, der neumodische Klotz am Bein eines jeden Menschen. „Dann lass uns doch nächsten Montag, 18 Uhr festhalten?!“ Jessi, oh Jessi. Einen Tag zuvor habe ich sie kennengelernt, nachdem das Treffen mit Ann-Kristin geplatzt war. Wenn ein Treffen platzt, nutze ich die frei gewordene Zeit, um den frei gewordenen Platz direkt aufzufüllen. Sie ist eine atemberaubende Schönheit, wie ich sie höchstens ein Mal pro Woche sehe, obwohl ich viel unterwegs bin. Als sie in der Einkaufsstraße an mir vorbeiging, konnte ich nicht anders als hinterher zu blicken und ihr anschließend zu folgen. Ich zögere nicht lange und spreche sie an, weil es für mich mittlerweile zur Gewohnheit geworden ist. Sie ist überrascht, dass ich sie anspreche, scheint aber sichtlich erfreut zu sein. Wir kommen ins Gespräch, irgendwann lade ich sie auf einen Kaffee in einem nahe gelegenen Café ein. Ein längeres, interessantes Gespräch folgt. Wir scheinen viele Gemeinsamkeiten zu haben. Irgendwann verabschiede ich mich von ihr und wir tauschen Nummern. Es kann so einfach sein. Hätte mir jemand vor zwei Monaten gesagt, dass ICH eine so wunderschöne Frau auf der Straße einfach so ansprechen kann und mit ihr einen Kaffee trinken gehen kann, hätte ich nur ungläubig mit dem Kopf geschüttelt. In der S-Bahn angekommen, beschließe ich, Rachel* eine Nachricht zu schreiben. Ich habe sie heute in der Uni 10 Minuten vor meiner letzten Prüfung kennengelernt, als ich eine Zigarette geraucht habe und sie sich gegenüber mir hingesetzt hat. Eine heiße Tattoo-Braut, sie hatte mehrfach den Blickkontakt gesucht und schlussendlich habe ich sie dann tatsächlich angesprochen. „Hi. Du, Name.“ Meine Opener waren auch schon mal intellektuell anspruchsvoller, aber hin und wieder geht es einfach mit mir durch und ich habe Lust auf so einen Unsinn. Nach einem mehrminütigen Gespräch muss ich irgendwann zu meiner Prüfung und lasse mir ihre Nummer geben. Ob ich wohl Susanne* schreiben sollte? Sie habe ich noch am gleichen Tag kennengelernt und irgendwie gefällt sie mir doch nicht mehr so. Vielleicht morgen… Ich schicke noch schnell eine Sprachnachricht an die süße Medizinstudentin Melina*, die ich kurz vor Jessi kennengelernt habe und die so unschuldig und naiv ist, dass sie am liebsten jedem Bettler Geld geben würde. Eine neue Nachricht von Lena*. Man merkt ihr ihre 17 Jahre an. Mit ihr war ich am Tag, kurz bevor ich mich mit Pia* getroffen habe, bei einem Instant Date. Zum Glück habe ich noch rechtzeitig auf die Uhr geguckt, beinahe hatte ich das Treffen mit Pia* vergessen. Diese Instant Dates üben scheinbar eine magische Wirkung auf den Invest der Frauen aus. Warum habe ich sie nicht schon viel früher für mich entdeckt? Ein guter Tag endet. Ich bin noch kein sonderlich guter Verführer, ich genieße nur die ersten Früchte, die meine Arbeit trägt und hoffe, dass ich, wenn ich dran bleibe, in Zukunft noch einiges erreichen kann. Es ist noch sehr viel Luft nach oben, ich stehe erst ganz am Anfang meiner Pickup-Laufbahn, ein Anfänger, der sich nach mehr sehnt, die Welt erkunden will und sehen will, wo ihn seine Anstrengungen hinführen können. *Name geändert Howdy, Freunde.
  15. Hey Leute! Mein Name ist XiteMe und ich will wieder durchstarten mit PickUp! Ich bin knapp über 30 und wieder Single. Meine Beziehung ist ziemlich in die Brüche gegangen und nach Analyse mit meinem Wing & bestem Freund sah es nicht nur so aus als ob sie mich betaisiert hat sondern eher Omegaisiert. Ich hab mir quasi für alles immer die Schuld gegeben und war einer ziemlichen Oneitis ausgesetzt. Klar hat man noch Gefühle aber die meisten sagen es ist besser so, auch weils eine Fernbeziehung war. Nun ja ich habe damals durch Zufall zum PickUp gefunden ... per MTV als dort "The PickUp Artist" lief mit Mystery. Habe es direkt meinem besten Freund erzählt weil wir beide mit Frauen 0 zu tun hatten. Jeder hatte zu der Zeit mal eine Freundin .. durch Zufall bzw Freundeskreis. Es hat ne ziemliche weile gedauert bis wir uns überhaupt getraut haben irgendwen anzusprechen. Damals haben wir uns gesagt .. Ok .. hier 50€ und du musst nach der Uhrzeit fragen oder ich behalte das Geld. Irgendwann haben wir uns in online Foren angemeldet und sind zu paar Treffen gefahren um dort mit den PUA's zu reden und von ihnen zu lernen. Als einer mit mir durch die Disco gelaufen ist und einer fremden Frau gesagt hat .. hey gib ihm mal nen kuss und sie mich einfach so auf die Wange geküsst hat .. dachte ich .. das kann doch nicht sein, es muss Zauberei sein! Nunja ein paar Monate später war die AA immer noch da aber ich hab wären dessen mit Fitness angefangen und einen guten Körper bekommen in der Zeit. Habe mit dem Text bzw Online Game angefangen und einige Lays gehabt. Allerdings musste man dafür nicht wirklich Eier haben. Nachdem ich Online jemanden kennengelernt habe und eine mehr oder weniger 1 jährige Beziehung (on/off) geführt habe möchte ich nun wieder richtig einsteigen und meine AA bezwingen und schöne Frauen kennenlernen und das eben am besten per Daygame. Letzten Samstag bin ich mit meinem Wing los und er hat mir kleine Aufgaben geben, wie z.B. erstmal irgendwelchen Leuten Hallo sagen, nach Uhrzeit fragen, nach Uhrzeit fragen obwohl man das Handy und eine Uhr am tragen ist. Danach habe ich das erste Mädel per Direkt Approach auf der Straße angesprochen und ihr gesagt das ich ihr nur kurz sagen möchte das sie mir aufgefallen ist und schöne Augen hat. Bei der 2&3 habe ich gesagt, dass beide eine tolle Ausstrahlung haben. Leider ist es zu keinem close oder weiterem Gespräch gekommen aber für das erste mal nach so einer langen Zeit fand ich es ok, es hat mich auch Überwindung gekostet. Bin gespannt wo die Reise hingeht. Ich hab auf jeden Fall lust weiter zu machen aber man muss wohl echt dran bleiben damit man die AA minimiert. Soviel von mir, danke fürs zuhören! Morgen geht es in die nächste Runde und ich bin jetzt schon ziemlich aufgeregt.
  16. Prolog: Das wird einer meiner seltenen Beiträge, indem ich mal auch über Privates und Persönliches sprechen möchte. Einfach auch um meine momentanen, wirren, teils emotionsgeladenen Gedanken aber auch die tiefe, aber seltsamerweise dennoch rationale Leere in mir niederzuschreiben. Wem es interessiert kann es sich gerne durchlesen, mir auch Tips oder Ratschläge geben oder sonstiges dazu beitragen. Ebenso werde ich vielleicht diesen Blog auch als Tagebuch nutzen, um einfach nur Gedankengänge und Reflexionen in Schriftform zu haben. SD hört und wird meines Erachtens nie aufhören. Nun denn. 3 fucking Jahre sind es her. 3 wunderschöne, teilweise schräge, lustige aber auch von Streitigkeiten begleitete Jahre. Die zuletzt immer öfters auftretenden Streitereien und Gefühlskälte, möchte ich dennoch am liebsten vergessen und missen. Und dennoch suggeriert mir das Bewusstsein der vergangenen schönen 3 Jahre eine Blockade, einen Zwirbel in meinem Kopf. Ein Hammer. Ein sanfter Hammer, der ständig pocht und mir lautstark in das Cerebrum brüllt "FTOW und hol deine Eier zurück!" Was ist passiert? Ja, was ist verdammt noch einmal passiert? Mir, derjenige, der Unangefochtene, der vom AFC König in meiner Stadt zum Ficker wurde. Mir, der noch nie von einer Frau verlassen wurde. Mir, der immer von sich aus Beziehungen beendete und eigentlich all seinen Ex-Freundinnen das Herz brach, wird nun letztendlich von seiner Partnerin verlassen. Nun verstehe ich wie sich meine ehemaligen Freundinnen und andere fühlen mussten. Und dennoch lässt es mich auch irgendwie kalt. Empathie? Klingt für mich irgendwie befremdlich. Oder ist es doch die Trauer, ein temporärer Schockmoment, die Demut, meine innerlichen Ängste verlassen worden zu sein, die mich erstarren lässt!? Von einer Frau, dich ich zugegebenermaßen vom ganzen Herzen liebte. Ja verdammt nochmal! Ich habe sie geliebt wie keine andere Frau auf dieser Welt! Die schönen Momente wie wir unsere Wochenendausflüge verbracht haben, ihr süßes Lächeln am Morgen wenn sie mich aufweckte, oder einfach nur wenn wir beide in Zweisamkeit unser Abendbrot aßen...und dennoch....waren wir uns in den letzten Jahren so fern...eine unerreichbare Liebe, getrennt durch nicht einmal 2000km. Oder war ich einfach zu naiv und desillusioniert? Bin ich etwa der Rosaroten Brille verfallen? Hat etwa die Betaisierungsfalle bei mir zugeschlagen? Ich kann es nicht sagen. Zumindest nicht jetzt. Meine zerebralen Rotoren arbeiten auf Hochtouren, versuchen gerade alles zu realisieren und zu reflektieren. Doch momentan fehlt es mir einfach an Integrität und womöglich auch die nötige Akzeptanz das Geschehene zu akzeptieren. Gestern bekam ich mitten in den frühen Morgenstunden eine Nachricht. Da ich Frühdienst hatte, sah ich diese zeitnah. Es war klar was kommen musste. "Need to talk". Gefühlskälte. Gefühlschaos. Mein Magen drehte sich um. Ich wusste, dass dieser Tag kommen musste. Nur eingestehen wollte ich es mir nie. Alles wird gut. "Du hast ja noch deine weiblichen Orbiter. Du bist der starke Typ. Keine Sorge!" Illusionierte Realität. Umso härter trifft es mich, als die pure nackte aber schöne Wahrheit mir tief in die Fresse schlug. Jetzt lieg ich am Boden. Versuche mich hochzustemmen. Weiter. Das Leben geht weiter. Es muss weiter gehen. Am Abend dann das stundenlange Telefonieren. Sie nun mittlerweile 1000km weit entfernt von mir. "We need to talk". Ich musste schmunzeln. Tatsächlich. Der Allrounder Klassiker aus dem PU-Forum. Na gut, lass uns reden. Sie im temporären Gefühlschaos. Die DIstanz macht ihr zu Schaffen. Sie wünscht sich einen Partner in ihrer Nähe. Sieht keine große Zukunft mehr in unsere Beziehung. Weiß nicht weiter und das volle Programm an Bullshit Präkat! Der ganze Scheiß halt, den Frauen verzapfen wenn sie eine Beziehung beenden wollen, um ja keine Schuldgefühle mitzubringen. Obwohl, das hat sie sogar explizit erwähnt. Sie möchte keine Schuldgefühle haben, weil ihr Lebensstil so anders ist als meiner. Ach ja? Really? Fucking really!? Vielleicht weil ich ca. 50-60 Stundenwoche habe, nach der Arbeit trainieren fahre und nicht jeden Tag mich mit Bekannten oder Freunden treffen kann um auf einen Drink zu gehen oder auswärts zu essen!? Nein! Ich tu es. Mindestens 3x mal die Woche. Aber nicht jeden verfickten Tag wie die werte Dame! Ja na klar, unser Lifestyle ist "pretty much different", "you don't say!" Aber was steigere ich mich da hinein... sei doch ehrlich zu dir selbst Mann! Ist eine Ausrede, ein gelenkter Umweg um eben gewisse Faktoren und verlorene Attraction auf weibliche Art zu rationalisieren. Klar, ich würde für die Liebe auch über Distanzen hinweg sehen. Sie tat es auch. Für fast ganze 2 Jahre. Nun nicht mehr...Ich auch nicht. Wenn ich mich selbst sehen könnte. Also aus meinem Körper heraus. Ich würde mir wahrscheinlich erst einmal zwei Nackenschellen verteilen. Oder ne Ohrfeige, eine Links und eine Rechts. Wach auf Junge! Das Leben geht weiter! Andere Mütter haben auch hübscher Töchter! Schreibst du doch so gern. Ich hab ja auch Recht. Nur das selbst in der Situation zu rationalisieren, hätte ich mir einfacher vorgestellt. Fuck it!!! Life goes on. Zwar schwermütig, aber dennoch progredient. An meiner Stelle, hätte ich mir selbst geraten für sie und für uns beide einen Schlussstrich zu ziehen. Das hätte ich gestern schon tun sollen. Fuck it!! Beende die Beziehung. No Doubts No Flaws. Ein Ultimatum. Ist schon komisch. Und ausgerechnet ich habe ihr ein Ultimatum gestellt. Natürlich vorher ihr das Angebot zu geben, in ihrem Namen die Beziehung zu beenden. Sie lehnte ab. Wie immer. Gefühlschaos, weiß nicht weiter usw. Whatever. Jetzt kommen gleich 3 scharfe HBs in meine Wohnung um mit mir einen zu trinken. Ich muss aufhören zu schreiben. Vielleicht fertige ich morgen den letzten Teil fertig. Sofern ich es schaffe. Life goes on. Und so muss ich mich auch dem fügen. Haut rein.
  17. Hallo zusammen, heute sinds zwei Threads von mir, ich muss mich jetzt schon bedanken weil ohne PickUp wäre ich nie soweit gekommen! So, ich habe an meinem Studienort eine mitlerweile sehr gute Freundin. Ihr Typ hat sie verlassen und wir hängen seit dem sehr viel ab, also teilweise täglich. Wir verstehen uns einfach super. Naja jedenfalls schauen wir uns auch Filme bei mir im Bett an. Vorletzen Sonntag war das letzte mal das wir uns sahen weil ich jetzt für 2 Wochen weg bin, und da ist folgendes passiert. Sie hat irgendwas von ihrem ex gesehen angefangen zu heulen -> ich hab sie umarmt +30min etz. So danach wollte wir einfach etwas schlafen. Sie legte sich zu mir als ob wir zusammen wären, so "schliefen" wir etwas. Dann spielte sie mit meinem Haar ich hab ihr mal ein "küsschen" auf die Backe gegeben sie mir usw.. Bis ich sie auf den Mund leicht küsste und sie meinte "I can't" zog den Mund aber nicht weg, ich streichelte sie am Bein etz. jedenfalls ich hätte viel weiter eskalieren können BIS (bitte nicht hauen keine Ahnung was mit mir da los war). Ich weg bin und meinte: "was treiben wir eigentlich hier, ich habe eine "quasi Freundin (ist eine gute Freundin von ihr)" und damit das ganze beendet habe. Sie meinte nur "forget it" und am nächsten Tag war alles wie immer. Der Kontakt ist gut, wir chatten viel (ja ich weiß, aber es ist nicht so das ich es ihr zu liebe tuhe es macht einfach Spaß) sie schickt mir Fotos von sich usw.. Sie weiß eben das ich etwas mit ihrer Freundin am laufen habe. So ich hab keine Ahnung was ich machen soll. Jemand ein Tipp? Was ich will, eigentlich will ich genau das was ich jetzt mit ihr habe plus das ich sie FC. Mögliche Idee: Da sie zwar weiß das ich was mit Ihrer Freundin mache, diese es aber vor Ihr geheim hält habe ich hier die Möglichkeit Dinge zu erzählen die nicht der Wahrheit entsprechen. Ich könnte sagen es wäre schluss zwischen uns, etwas mit ihr trinken gehen, eskalieren mit Küsschen auf die Backe, Nacken und irgendwann Mund und anschließend zu mir "Film" schauen.
  18. Hey zusammen, mich beschäftigt jetzt seit längerem schon etwas, wo ich nun eure Hilfe benötige, da ich leider nicht mehr weiter weiß. Ich fühle mich ein wenig so, als hätte ich mich in der letzten Zeit zurückentwickelt und das macht mir echt zu Schaffen. Aber zunächst möchte ich euch kurz meine Vergangenheit und Ausgangssituation schildern: Im Jahr 2010 bin ich mit 19 Jahren das erste Mal auf Pickup aufmerksam geworden. Ich hatte bis dato kaum Erfolge bei Frauen. Durch Pickup hatte sich vieles zum Positiven gewandt. Ich hatte meine erste Freundin, hatte ONs, viele Flirts und wurde allgemein selbstbewusster. Doch seit ca. 2 Jahren hat sich viel verändert. In allen Bereiche meines Lebens fühle ich mich wohl. Ich habe einen guten Job, mache viel Sport und habe auch einen ansehnlichen Körper, habe einen riesigen Social Circle und genieße das Leben. Nur eben das mit den Frauen will einfach nicht mehr klappen. Ich möchte langsam in Richtung Familie gehen. Das bedeutet, dass ich mittlerweile fast schon krampfhaft versuche eine potentielle Frau zu finden mit der ich Kinder haben will. Ein kleiner Einschub: Durch Pickup habe ich vieles schon gesehen und erlebt und mitbekommen wie viele Frauen ticken (können). Dennoch ist mein großes übergeordnetes Ziel im Leben nicht ein Lotterleben zu führen, sondern eben eine Familie zu gründen. Ich bin in Punkto Frauen mittlerweile sehr picky geworden. Ich schließe eigentlich immer sofort (wenn ich z.B. in Club gehe) 90% der Frauen aus: zu jung, zu klein, nicht hübsch genug, keine Lust Zeit nur für einen Fick zu investieren.... Dadurch fällt es mir dann natürlich auch schwer bei den Frauen die mir gefallen zu landen, da ich dann meist so in meinem 'Excuses und die ist nicht gut genug'-State eingefahren bin, dass ich auch nicht mehr approachen kann oder mir einrede, dass diese Frau eh nicht meine Ansprüchen erfüllt. Somit lasse ich mich aber auch prinzipiell auf weniger Mädels länger ein, da ich schnell die Lust an ihnen verliere, da diese ziemlich schnell als potentielle Ehefrau ausschließe und ich mich dann lieber gar nicht mehr mit denen Treffen will. Ich weiß jetzt einfach nicht wie ich weitermachen soll. Wenn ich Weggehe, mache ich das immer mit dem Hintergedanken: Oahh heute muss ich die 'Eine' kennenlernen. Und wenn es nicht klappt gehe ich deprimiert nach Hause und ärgere mich. Ich habe auch schon überlegt erstmal komplett auf Frauen zu verzichten, um nochmal selbst klar zu kommen auf das Thema, aber dann habe ich immer das Gefühl, dass mir die Zeit davonläuft. Würde mich über eure Ratschläge sehr freuen. Ciao
  19. tagebuch

    Hey Leute, Erstmal zu mir... Ich bin 17 Jahre alt und hatte bisher nur selten Kontakt zu Mädchen, was hauptsächlich an meiner Ansprechangst liegt (bzw. gelegen hat). Mit 15 hab ich das erste mal ein Mädchen angesprochen, das war glaub ich auf einem 16er von einem Freund von mir. Ich hab mich eine Weile mit ihr unterhalten und sie dann auch noch nach ihrer Nummer gefragt welche ich dann auch bekommen haben. Wir haben eine Weile geschrieben, haben uns dann zweimal getroffen aber nach dem zweiten Treffen wollte sie dann nichts mehr machen weil sie "nie was von mir wollte". Ich kann verstehen wie sie reagiert hat weil ich wirklich keine Erfahrung mit Mädchen hatte und mich angestellt habe wie der letzte Mensch. Danach war ungefähr ein Jahr (EIN JAHR!!) absolut nichts was Mädchen anging, lag wahrscheinlich daran dass ich lieber zuhause gehockt bin und LoL gespielt hab anstatt mal mit meinen Kumpels loszuziehen um zu Feiern oder so. Letzten Herbst habe ich dann wieder ein Mädchen angeschrieben das zwei Stufen unter mir war, wir haben uns getroffen und es gab Attraction ohne Ende. Ich habe es aber ungefähr acht Treffen lang nicht geschafft einen nächsten Schritt zu machen weil ich unnormal schüchtern war. Insgesamt war ich zu der Zeit aber auch der vollkommene Niceguy und ich hab sie auf in viel zu hohes Podest gehoben. Letzen endes hat das ganze in ein paar langen Texten auf Whatsapp geendet und 1 1/2 Monate später war sie mit einem anderen zusammen. Ich starte also jetzt im Prinzip bei Null und möchte deshalb an relativ vielen Dingen arbeiten.Da wäre meine Ansprechangst, das Ziel mich mit fremden Mädchen unterhalten zu können, was mir im Moment noch ziemliche Schwierigkeiten bereitet und allgemein möchte ich an meiner Kommunikationsfähigkeit und meinem Selbstbewusstsein feilen. Ich werde hier alle relevanten Ereignisse festhalten und meine Fortschritte dokumentieren. Wenn jemand Tipps und Ratschläge hat nehme ich diese genauso gerne wie Kritik an, also immer raus damit. Das war es mal fürs erste maruso
  20. 1. 29 2. müsste 27 sein 3. 0,5 4. Gar keiner 5. Hallo zusammen, ich habe vor ca. 10 Jahre eine zwei tätige Schulung gehabt, bei der mir damals ein Mädchen aufgefallen ist - ich war zu der Zeit aber in einer Beziehung, fand das Mädchen aber ziemlich süß. Nach der Schulung habe ich sie nie wieder gesehen - also rund 10 Jahre..... Jetzt am Freitag war ich in einem Club und habe sie wohl gesehen, allerdings sie nicht angesprochen... Ich habe sie daheim in Facebook gesucht und auch gefunden. Am Sonntag nachmittag habe ich sie angeschrieben: Ob sie sich noch an mich erinnert und ob sie am FR in der Disco war... Gerade kam auch eine Antwort von ihr: Ja, dass sie dort war und in letzter Zeit dort öfters dort ist. Ich ihr aber auf die Sprünge helfen muss, da sie sich gerade nicht erinnern kann.... 6. Frage: Was soll ich darauf antworten? Ich brauche hier was gescheites.... Hinauslaufen soll es auf ein Date... Soll ich gleich mit der Tür ins Haus fallen? Sowas wie: "Hey, ist doch kein Problem - ist ja mittlerweile ca. 10 Jahre her Wir hatten zusammen mal eine Schulung in Buxtehude zwei Tage lang... Wusste dein Name noch, war mir aber nicht sicher, ob Du das wirklich bist ;) Wie geht´s Dir so, was machst Du jetzt so? Lass uns doch mal ein Kaffee und eine kühle Coke trinken gehen..."
  21. Hallo zusammen, (es gab bereits einen Thread zu dieser HB aber trotzdem noch mal einen weil die Lage hier etwas anders ist.) Also das HB8 kenne ich schon etwas länger, angefangen hat alles mit einem Date im Dezember geendet mit nem KC. Danach 2 Monate getrennt durch UNI und unterschiedlich Wohnorte - ich hab den Kontakt auf 0 geschraubt was im Nachhinein positiv war. Seit Februar oder besser Anfang März wieder angefangen zu treffen (HB Jungfrau 21) -> KC und alles bis zum FC (oral etz. aber eben kein FC) so jetzt wieder getrennt das ist jetzt schon die 2te Woche, vorletzten Sonntag war ich schon sehr weit aber dann halt wieder der break. Der Kontakt anfangs war besser per telefon, jetzt so lala (im break). Chatten hasse ich wie die pesst und sie ist ultra nervig (schon immer) mit Ködern. Vorhin hab ich sie angerufen, bisher hat sich mich immer zurückgerufen wenn sie nicht rankonnte, heute nicht und auch keine Nachricht. Wenn wir zusammen sind (real life) hat sie immer von der weiten Zukunft gesprochen Kinder usw. Jetzt aber wo wir wieder mal getrennt sind, kann ich nicht sagen das sie mich vermisst (gilt auch für mich). Dafür war der Kontakt bei uns einfach immer zu kurz und zu flach, sie genießt die Zeit mit mir schon aber halt immer nur irgendwie alle 3 Tage am Abend mal was machen. Wollte es auch ja nicht jemanden erzählen das wir uns treffen, sie ist halt so ein "kleines prinzeschen" mit etwa 50 (ungelogen) Kleidern im Schrank und das nur am Studienort... Das ist die Geschichte. Mein Problem, das ist absoluter Mindfuck, weil es einfach einen nervt über eine so lange periode in einer totalen Ungewissheit zu leben. Sie ist sehr konservativ, sprich sie würde sich niemals mit einen anderen Typen in der Zeit treffen, dass erwartet sie auch logischerweise von mir auch. Mich nervt das einfach nur, ich will nicht im AFC style ihr hinterhertelefonieren und fragen ob wir jetzt "zusammen sind". Aber wenn das Ziel LTR ist, so wird daraus eben nix wenn es bei so einem flachen Kontakt bleibt, wie mache ich das Ihr auf PickUp Art klar das ich keine Lust mehr auf das aktuelle Zeug mehr habe. Es ist einfach ein Mindfuck weil man einfach nicht versteht wo man steht und die Spanne ist jedes mal zwischen "Schlussmachen und LTR". So: Am Montag bin ich wieder dort, wie verhalte ich mich jetzt bis Montag und ab Montag wenn ich wieder dort bin?
  22. Ich beschreibe euch erst einmal meine Situation. Ich werde die Schule demnächst beendet haben. Ich lebe noch bei meinen etwas konservativen Eltern. Ich selbst bin definitiv ein Anfänger und hatte noch keine Beziehung mit Frauen. Ich persönlich bin zum Teil zufrieden mit meinen Freunden. Es gibt zwar Probleme, aber unsere Freundschaft ist auf keinen Fall nur oberflächlich. Wir kennen uns schon lange und unterstützen uns gegenseitig. Allerdings sind in unserem social circle keine Frauen enthalten oder überhaupt kommt man mit unseren Aktivitäten nicht in Kontakt mit Frauen(Eher zocken...) Ich bin verständlicherweise ein Anfänger, dennoch habe ich es schon geschafft von Frauen die Nummern zu bekommen und mit denen in gewisser Hinsicht zu "flirten". Ich bin in diesen wenigen Handlungen auch ein wenig strategisch vorgegangen und konnte Schlüsse ziehen, welche beim Stöbern in diesem Forum bestätigt worden sind. Dennoch waren das nur wenige Momente und zu mehr kam es nicht. Zudem schaff ich das meist nur, wenn ich alleine bin und in Orten, in der ich zufällig gestoßen bin. Wenngleich ich mit meinen Freunden bestens klar komme, würden sie mir in dieser Hinsicht eher im Weg stehen. Wie schon angesprochen, kann ich meist Gespräche nur aufbauen, in Orten, die sich zufällig ergeben. Zum Beispiel in einem Kurs wegen der Schule. Dort traf ich jemanden, mit der ich dann ins Gespräch gekommen bin. Meistens bin ich dann gut, wenn keine "Konkurrenten" in der Nähe sind, was wohl ein Grund ist, weswegen mich mein social circle eher aufhalten würde. Momentan sieht es bei mir mit Frauen schlecht aus. Nachdem ich es mit der letzten es nicht geschafft habe ein Treffen auszumachen, verfüge ich über keine Kontakte mehr. Auf der Straße anzusprechen, habe ich mal versucht. Da leide ich noch unter Ansprechangst, wenngleich sie nicht mehr so stark wie früher ist. Zudem fühlt es sich irgendwie falsch und schwach an. Darauf habe ich auch viel weniger Motivation usw und wenig Bock. Abgesehen von dem fand ich Artikel, in der es um Identität und social value geht. Auch diese Punkte kann ich nicht erfüllen. Ich verdiene derweil kein Geld, wohne noch zu Hause und kümmere mich um die Schule. Wie würdet ihr vorgehen?
  23. Ich habe schon länger mit dem Gedanken gespielt meinen ersten Text in diesem Forum zu verfassen. Jedes mal hab ich es aufgeschoben und dann ist es wieder in Vergessenheit geraten.Heute hab ich mich dazu entschlossen, dass es an der Zeit ist meine ersten Erfahrungen mit euch zu teilen. Ich weiss jetzt noch nicht wie weit ich ausholen werden, da man mit Sicherheit seitenweise über seine Erfahrungen reden kann. Ich versuche allerdings den Rahmen nicht platzen zu lassen und einfach meine allgemeine Entwicklung vorzustellen. Zu meiner Person: Ich bin 22 Jahre alt, studiere in NRW und würde sagen dass ich zur Zeit in der Blüte meines Lebens bin. Ich bin ein etwas zurückhaltender Typ, aber nicht aus dem Grund dass ich schüchtern bin, sondern einfach nur dass ich meinen Gegenüber erstmal richtig einschätzen möchte bevor ich dann für mich entscheide was für eine Ebene unser Gespräch haben kann. Grundsätzlich sage ich immer meine meine Meinung und ziehe immer mein Ding durch. Ich treibe außerdem viel Sport und unternehme gerne die verschiedensten Dinge mit Freunden und Familie. Das sind alles Dinge die ich schon so gemacht habe bevor ich mich mit dem Thema pick up beschäftigt habe allerdings habe ich ein ganz anderes Gespür für einige Dinge entwickelt. Was das genau bedeutet werdet ihr im folgenden Text erfahren. Das wird hier keine Geschichte a la " ich hab ganz unten angefangen und pick up hat mein Leben gerettet" sondern viel mehr "ich bin zwar ziemlich zufrieden mit meinem Leben aber da geht noch mehr". Durch Zufall bin ich gegen Mitte Januar 2016 auf den Begriff pick up gestossen. Ich kann euch leider nicht genau verraten wie es dazu gekommen ist weil ich mich selbst beim besten Willen nicht daran erinnern kann. Jedenfalls hat die ganze Thematik mein Interesse geweckt und ich habe angefangen mich immer mehr mit diesem unbekannten Gebiet auseinander zu setzen. Ich habe meine ersten theoretischen Erfahrungen mit etlichen Youtube Videos gemacht -wobei einige besser und einige schlechter waren-, mit diesem Forum hier (ein Lob an dieser Stelle) und mit dem Buch "Lob des Sexismus", das hier mehr als einmal erwähnt wurde. Bevor ich mich also mit diesem Forum beschäftigte, habe ich das Buch mit großen Interesse gelesen. Ich muss dazu sagen, dass ich dem Verfasser nicht in allen Punkten zustimmen kann. Das ist aber nicht schlimm, weil ich der Meinung bin dass man aus Büchern oder Artikeln immer nur das mitnehmen sollte was man für sich selbst verwenden kann oder was in die eigenen Moral- oder Weltvorstellungen reinpasst. Leider kann ich euch nicht genau sagen welche Stellen im Buch davon betroffen sind weil es schon eine ganze Weile her ist, dass ich es gelesen habe. Allerdings weiß ich dass der Großteil der Geschichten und Erkenntnissen mir sehr dabei geholfen haben mich weiter zu entwickeln. Damit meine ich allen voran wie man sich am besten selbst präsentiert. Zum Beispiel die Körpersprache auf die ich ganz genau geachtet habe und das nicht nur bei mir sondern auch von meinen Gegenübern ob Mann oder Frau. Dadurch hab ich wirklich einen ganz anderen Blickwinkel bekommen auf die Menschen mit denen ich verkehre. Ein kleiner Exkurs darüber: Ich habe einen sehr guten Freund in meinem engeren Freundeskreis, der nach der klassischem pick up Vokabular eindeutig als beta eingeteilt werden kann. Wenn er etwas ankündigt hält er oft sein Wort nicht (zb dass er bald öfter ins fitnesstudio geht). Er hat oft Rückfälle mit seiner Exfreundin und ist an sich was das Gespräch mit Frauen angeht sehr zurückhaltend und viel zu schüchtern. Wenn er sich mit Frauen trifft dann sind es, und da könnt ihr mir echt glauben, totale Granaten weil er echt gut aussieht. Aber durch seine viel zu liebe Art bleibt es oft bei einem Date und er kommt nicht zum Zug. Im Freundeskreis versuchen wir ihn oft Hilfestellungen zu geben und ihm zb von seiner Exfreundin abzuhalten aber er fällt immer wieder in alte Muster und hört nicht auf uns. Was ich damit sagen möchte ist, dass ich solche "Situationen" durch pick up völlig neu einschätze. Vor allem hab ich mir die Vorstellung zu Herzen genommen, dass das eigene Leben wie ein super speziales Eis aussehen sollte( ich weiss nicht mehr wo genau ich das gelesen habe). Ich finde dass man alle Bereiche des Lebens, sei es die Familie oder Freunde, der Sport oder die Uni oder was auch immer absolut im Griff haben sollte bevor man sich um irgendwelche Frauen kümmert. Daher betrachte ich pick up eher als Lebensphilosophie und eher sekundär als Werkzeug um Erfolg bei Frauen zu haben. Klar geht das eine mit dem anderen einher aber mich fasziniert viel mehr wie man durch diesen Lebensstil so viel mehr Lebensqualität entwickelt. Zum Thema Sport: ich war immer schon ein sportlicher Typ allerdings hat mir auf ganz lange sich die Konstanz gefehlt um wirklich einen 1a Körper zu haben. Ich war nie wirklich dick sondern immer muskulös aber eben nicht frei von Speck ;). Seit ich pick up entdeckt habe und mir klar wurde (warum erst dann ist mir bis heute ein Rätsel) gehe ich mindestens 6 mal die Woche zum Sport und habe es sogar geschafft mein kickbox Training regelmäßig unter zu bringen. Seit dem, und das höre ich auch immer wieder von Freunden und Bekannten, befindet sich mein Körper auf einem ganz anderem Level. Ich hab das ganze einfach mit anderen Augen gesehen und konnte dadurch mein Potenzial noch weiter ausschöpfen. Auch in der Uni läuft ist seitdem überragend. Vom ersten bis zum vierten Semester waren die Noten eher durchschnittlich bis gut. Nachdem ich mich hier mit der ganzen Thematik hier beschäftigt habe ist mir tatsächlich klar geworden dass ich da definitiv mehr rausholen kann und siehe da ich hatte überragende Noten im 5. Semester. Bald stehen die Klausuren im 6. und letzten Semester an und ich bin gespannt was da alles so geht. Das ganze war mit sehr viel Fleiß und Disziplin verbunden aber hat sich am Ende gelohnt. Ich hatte ein klares Ziel vor Augen und habe es trotz Müdigkeit und Erschöpfung nicht aus den Augen gelassen. Auch ich finde es seltsam dass erst pick up nötig war um mir in dieser Hinsicht die Augen zu öffnen aber für sowas bin ich sehr dankbar. Ich habe einfach erkannt dass mir mein Maschinenbau Studium mit durchschnittlichen Noten nicht sehr viel bringt und mit meinem Potenzial und mehr Fleiß einfach sehr viel mehr möglich ist. Ich denke ihr versteht worauf ich hinaus möchte. Diese Lebensphilosophie hat mich in so gut wie jedem meiner Lebensbereiche bereichert da ich alltägliche Dinge mit ganz anderen Augen betrachtet habe. Genau das gleiche gilt auch für die Frauenwelt: Ich hatte nie wirklich Not am Mann doch irgendwann wurde mir klar dass ich mit 22 gerade die beste Zeit meines Lebens haben sollte. Eine neue Frau alle 1-2 Monate für ein paar Abende war mir da einfach zu wenig. Ich wollte mir aussuchen können wie oft ich mich mit Frauen treffe und nach Möglichkeit 2 oder 3 gleichzeitig haben mit denen ich mich wann ich will zum Sex verabreden könnte. Während ich also die ersten Erfahrungen im pick up immer mehr in mein Leben eingebaut habe, habe ich auch hier und da an meinem Kleidungsstil gearbeitet. Der war immer ziemlich sportlich oder schicker, allerdings habe ich es mir jetzt angewöhnt öfter shoppen zu gehen und immer wieder neue Sachen im Kleiderschrank zu haben damit man sich einfach besser fühlt wenn man rausgeht. Die ersten Abende im Club waren nicht so der Bringer muss ich ganz ehrlich zugeben. ich hatte noch nicht so das Händchen dafür das erlernte in die Tat umzusetzen. Auch tagsüber Frauen anzusprechen war zu Beginn nicht so mein Ding also hab ich mich erstmal mit Tinder beschäftigt. Ich hatte noch von einem Shooting ganz gute Bilde von mir also hab ich die alten aus meinem Tinderaccount gelöscht und neue reingestellt die echt verdammt gut aussahen. Und siehe da: Das online game lief wie geschmiert. Es hat wirklich nicht lange gedauert und ich hatte wöchentlich 2-3 Dates mit verschiedenen Frauen für den ersten Monat und das nur weil ich wegen Uni, Sport und Freunden nicht mehr in die Woche bekommen habe. Durch die Art und Weise wie ich anders mit den Frauen geschrieben habe als zuvor schienen mehr auf mich anzuspringen als vorher. In Kombination mit den guten Bildern hat das echt reingehauen. Von den- ich glaube es müssten ca. 8 oder 9 Frauen gewesen sein- Frauen mit denen ich mich im ersten Monat getroffen habe,hatte ich mit der ersten sofort einen KC zu mehr kam es dann allerdings nicht , für die erste Erfahrung fand ich das allerdings ganz gut. Die zweite hat mich direkt zu sIch nach Hause eingeladen und es war im Vorfeld klar worauf es hinauslaufen wird. Das war für die ersten zwei Treffen in der ersten Woche eine recht gute Ausbeute. Das dritte Treffen war allerdings ein Reinfall, es hat nicht so ganz gefunkt. von den drei weitere konnte ich im ersten Monat auch noch ins Bett kriegen . Jetzt nehmen wir einfach mal ein es waren 10 Frauen im ersten Monat: Dann bin ich mit 4/10 Dates im Bett gelandet, meiner Meinung nach eine ganz guteq Quote. Dazu muss ich sagen dass ich immer ehrlich bin was meine Absichten angeht. Ich sage immer direkt heraus dass ich auf Spass aus bin und zur Zeit keine Beziehung suche. Mit der Zeit hat sich das ganze so entwickelt, dass ich nur noch gelegentlich mit Frauen ausgehe wenn sie mir auf Anhieb sympathisch sind oder wirklich ne Bewertung von 8,5 oder höher verdienen. Für mich ist es einfach praktischer etwas längerfristiges mit Frauen einzugehen und parallel 2 oder 3 am laufen zu haben mit denen man die Übereinkunft hat das etwas lockeres läuft. Vor allem bald wenn die Klausuren anstehen ist einfach entspannt etwas lockeres laufen zu haben mit unverbindlichen und kurzfristigen Verabredungen. Zur zeit habe ich zwei Frauen mit denen ich bin regelmäißg ( das heisst 1 mal die Woche) treffe. Wenn es gut läuft kommt in naher Zukunft eine neue dazu, das ganze ist allerdings noch in Bearbeitung ;) Eine von den beiden aus dem online Game und die andere aus dem Nightgame. ich kann euch jetzt leider keine konkrete Zahl nennen aber ich würde tippen in den ca 7 Monaten in denen ich mein Leben an einigen Ecken und Enden umgekrempelt habe sind meiner Schätzung nach 15-20 verschiedene Frauen mit mir im Bett gelandet wobei ich mich mit 4 davon öfter getroffen habe und noch treffe. Hier und da wäre vielleicht noch mehr drin gewesen allerdings hatte ich keine Lust mit einer der ich nur eine 6 als Bewertung gegeben hätte u schlafen weil ich meinen eigenen "Wert" kenne. Ich könnte hier mit Sicherheit noch ewig weiterschreiben und vielleicht noch konkrete Beispiele zu Situationen nenne aber das würde bestimmt den Rahmen sprengen. Ich finde ich habe hier schon viel zu viel hingeschrieben :D Falls es hier und da mal etwas durcheinander gekommen ist in der Chronologie, dann nehmt es mir nicht böse ich hab keine Lust den Text nochmal durchzugehen geschweige denn alles auf Rechtschreibung oder Zeichensetzung zu prüfen. Insgesamt kann ich sagen dass pick up mIr wirklich die Augen geöffnet hat. Ich bin selbstbewusster geworden und zielorientierter. Ich gebe keiner Frau mehr einen extrem hohen Stellenwert, sondern weiß wie man mit den Werkzeugen des pick ups richtig verführen kann und sein fantastisches Leben um Frauen bereichern die einen zu schätzen wissen. In diesem Sinne Schönes Wochenende euch allen
  24. Hallo zusammen, manchmal wenn ich mich gut fühle / gut angezogen bin / gut... kann ich mich irgendwie in einen "super state" versetzen. Dann habe ich eine mega Ausstrahlung so das mich die Frauen förmlich anstarren auf der Straße. Ich weiß aber nicht wie man das "jedesmal" hinbekommt. Dieser "state" passiert einfach und der Frame sitzt dann perfekt, er kann auch eig. dann nicht aus den Ankern geschlagen werden. Vlt. versteht jemand was :) ich meine und kann mir pick up spezifisch eine Hilfestellung geben. Vielen Dank Gruß
  25. Hallo zusammen Ich bin neu hier und brauch mal einen Rat, weil ich noch sehr unbeholfen auf dem Gebiet bin. Also der Cousin meiner Freundin hat schon etwas länger eine Freundin. Wie das halt in einem Freundeskreis ist, machen wir viel zusammen aber auch oft nur zu 4. Mir kommt es aber so vor als ob seine Freundin auf mich steht. Wenn wir z.B reden oder irgendwo zusammen sitzen dann guckt sie mich die ganze Zeit an. Oft sehr lange und wenn ich gucke dann guckt sie kurz weg und dann wieder zu mir und grinst dabei. Sie hat auch schon so ein paar Andeutungen gemacht von wegen nur wir beide in den Urlaub und es dann als Spaß verkauft. Sie sagt auch wie toll sie das findet was ich alles für meine Freundin mach und das sie mich versteht und wir den selben Geschmack haben. Wenn wir raus sind will sie immer mit mir einen trinken und lacht dabei immer. Ich find sie sehr attraktiv und anziehend obwohl sie eigentlich schüchtern ist. Jetzt meine Frage, wie soll ich das alles deuten? Bzw. Wie soll ich vorgehen? Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.