Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'pickup'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Pickup Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Affären
    • Sexualität
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder

Blogs

  • Ra`s Blog
  • VITAL's Blog
  • that's me
  • Dohnny_Jepp's Blog
  • Cr0ss' Blog
  • Martuk's Blog
  • Malaqi's Blog
  • Cesar's Blog
  • Beli's Blog
  • TomMiller's Blog
  • FreeAtLast's Blog
  • BADMAN's Blog
  • Envis' Blog
  • Blog von NachtFuchs
  • Touareg's Blog
  • St André's Blog
  • Engine's Blog
  • The world is in our Hand
  • flooder.
  • Gemstones' Blog
  • Fabian90's Blog
  • dylanthomas18whiskeys' Blog
  • blackXun's Blog
  • Mooony's Blog
  • Zocker211's Blog
  • hegi's Blog
  • Picasso's Reality
  • TheFragile's Blog
  • Signature's Blog
  • Schokoriegel's Blog
  • Essey's Blog
  • eklipse's Blog
  • Sierra Bravo's Blog
  • Chronos' Blog
  • daily realdeal
  • Mechanics Pickup-Blog
  • Jimbobimbo's Blogspot
  • Tsun's Blog
  • skyler's Blog
  • ColdAir's Blog
  • Kris' Blog
  • kologe's Blog
  • hoodlum's Blog
  • SC Bootcamp von NF
  • Driemeo's Blog
  • Strine's Blog
  • Shift's Blog
  • DangerKlaus' Blog
  • Midfield General's Blog
  • Trumen's Blog
  • Dem Doc sein Blog
  • Graf von Montedisco's Blog
  • Auspex's Blog
  • Fuego's Blog
  • NewGuy's Blog
  • Oo... Born again PUA ...oO
  • Duke2005's Gedanken
  • Desire_ECK's Blog
  • Cream dela cream's Blog
  • Mr.Style's Blog
  • hallo18's Blog
  • Locksley's Blog
  • Ibi's Blog
  • lynx's Blog
  • cocktail's Blog
  • Design's Blog
  • Kybernetik's Blog
  • MatTheMad's Blog
  • thEdoors' Blog
  • Dogy's Blog
  • It's Magic Blog
  • Showtime´s Blog
  • Das Leben wie es sein sollte
  • Manollo's Blog
  • WhiteGekko's Blog
  • Von "Mamaliebling" zum Casanova
  • Bamboo's Blog
  • ChinChan's Blog
  • Charm's Blog
  • goCrazy's Blog
  • Sparkle Motion
  • NewShape's Blog
  • Jonez's Blog
  • 99er Blog
  • Michel Swennson's Blog
  • Get ready to ignite!
  • arktus' Blog
  • El Diabolo's Bloq
  • sweet2304's Blog
  • b-man's Blog
  • Jinxis Story-Blog
  • Pizza's Blog
  • caisto's Blog
  • Mr.FM's Blog
  • Donatello's Blog
  • ShadowMoon's Blog
  • Tyre's Blog
  • Das Leben eines Naturals
  • sunnyboy25ke's Blog
  • Sh0wtime's Blog
  • Change happens!
  • Erkenntnisse eines lasterhaften Vagabunden
  • Wenn Augen mehr sehen
  • seductor76's Blog
  • scotty's Blog
  • Schneeball's Blog
  • tentacle's Blog
  • PickUp und der Rest des Lebens...
  • markusII's Blog
  • marcel...'s Blog
  • Ziferi's Blog
  • Cifer's Blog
  • ZaGoR's Blog
  • Salty's Blog - Project "Me"
  • Die Wege eines Anfängers
  • St3vE's LifE with MaN & WifE
  • Borp in der Welt des Pickup
  • Hash's Blog
  • Zion's Blog
  • Tagebuch eines Lairs
  • Gisy's Blog
  • JacKBlack's Blog
  • Sm1's Blog
  • Johnny Divine's Blog
  • TC's Blog
  • LifeDLX's Blog
  • Iron008's Blog
  • Changelife28's Blog
  • seki's Blog
  • Dschingis' Blog
  • Tagebuch eines Weltenbummlers
  • PUnoob1's Blog
  • Bricktop's Blog
  • #Puma's Blog
  • AmericanHardis' Blog
  • Adrenalin-hn's Blog
  • Goere's Blog
  • Ruepel's Blog
  • Tokei-ihto's Blog
  • J4ck5parrow's Blog
  • rejective's Blog
  • The Life Of Change
  • muhazz's Blog
  • david1080's Blog
  • Curse's Blog
  • Skee's Blog
  • Fragen Sie Dr. Meta?
  • AngelWings' Blog
  • Meine entwicklung im Reich der Verführung
  • Italian Stallion's Blog
  • Seraph's Blog
  • Bladerunner's Blog
  • Der Weg Luyins
  • psycheplayer's Blog
  • DJ VodKai's Blog
  • getting startet
  • Ich brauch dringend Hilfe!
  • Thrill's Blog
  • Hazel's Blog
  • Tyrone Tucker's Blog
  • fortissimo's Blog
  • Tachyonic's way
  • Hurricane07's Blog
  • Tobi1511's Blog
  • DannyO's Blog
  • Nicodeus' Blog
  • Maron's Blog
  • DaveBerlin's Blog
  • Antiarbusto's Blog
  • Leitwolf's Blog
  • Jordan's Blog
  • Blackbeaty's Blog
  • Kartoffel's Blog
  • Terrorhamster's Blog
  • Norry's Blog
  • rockcity's Gedanken
  • #1 Rheinland-Pfalz / Hessen PUA's Blog
  • flyingdragons Blog
  • Temptation's temptations
  • nerd² entwicklungs Blog
  • hilkster's Blog
  • Zelzaan's Blog
  • Atkin's Blog
  • InnerGame-Blog von Academic
  • Schwarzekarte
  • Natural Felix
  • Phurax's Blog
  • Mr. Gad-Jet
  • TomBoy's Blog
  • Santana*SMS-Peepshow
  • Primadonna's Blog
  • Dreamcatcher's Blog
  • Nuke's Blog
  • Chaossoldat's Blog
  • J-T's Blog
  • neruda's Blog
  • SoulOfDistortion's Blog
  • DerKnorr's Blog
  • Mickey's Blog
  • IggyTheElectric's Blog
  • Drunknmunky's Online Diary
  • Lordheru´s Blog
  • Blogi
  • Lernjournal von Pascal
  • RobinMasters' Blog
  • Ben Black`s Psychologie der menschlichen Beziehungen
  • silvestro's diary
  • Mein Blog
  • Xilef's Sorgenkiste
  • pacos' MotivationsBlog
  • onashabuh's Blog
  • Chanel's Blog
  • IgnitiOn's BlOg
  • RedNighthawk's Blog
  • Seductiontheory (c) by SocialSkills
  • Vom Weichei zum Verführer
  • Bartman's Blog
  • NOvemberman's Blog
  • Ilai's Blog
  • Mein Weg zum PUA
  • been.faaf's Blog
  • Rawrr (:'s Blog
  • Altersunterschiede Ich 15,HBS :16-20
  • Sweet venoM's Blog
  • Lov.Amadeus' Blog
  • askAurel - nicht alles Gold was glänzt
  • TyLerh12's Blog
  • Der Weg ist das Ziel
  • Shredder's Blog
  • Salvation approaches
  • Ambitionist's Blog
  • tenderway's Blog
  • Animus' Blog
  • sportyandy1989's Blog
  • the_Mafia's Blog
  • Reincarnation's Journey
  • Mein Blog
  • Master *C*'s Blog
  • Deadmaû5's Blog
  • kannt's Blog
  • NewDay's Harry Potter oppener
  • Mein Umgang mit One Itis
  • Chanx's Blog
  • Mr.Duchar's Blog
  • juicy pen's Blog
  • JustASmon's Blog
  • Dr. Diego's Blog
  • ThePretender's Blog
  • Neues ?
  • woolf's Blog
  • Mein Weg zum Pickupartist no.1
  • Stantepede's Blog
  • Social Arts
  • Saphir's Blog
  • It`s not simple in the crazy World
  • Ash's Blog
  • Escorpio's Blog
  • SwingKid's Blog
  • MisterDrNo's Blog
  • Maddin48's Blog
  • crisko's Blog
  • TheProdigy's Blog
  • No Pain, No Gain
  • Lucky Striker's Blog
  • scientific's verrückte kleine Welt
  • StarD19's Blog
  • Tubibubi's Blog
  • Alphaanimal's Blog
  • Sir Paul's Blog
  • Apestyle's Blog
  • Ich möchte mein Leben verändern.
  • Stryker1's Blog
  • Yeah, well, you know, that's just, like, Automatikk's opinion, man.
  • narf's Blog
  • Death's Blog
  • DannyLeVille's Blog
  • Der Block von HAns Blog
  • Gamedragon's Blog
  • GöKhAn's Blog
  • Nico's Blog
  • Vom Looser zum Frauenheld
  • Razorblade's Blog
  • Sleyn unterwegs - mal mehr mal weniger :P
  • Der Blog...
  • Hypnotica's Blog
  • Schweiß und harte Arbeit
  • Clubwear & Streetwear Fashion
  • Liquidfire's Blog
  • Donut
  • Hämatit's Blog
  • Rusty Nail's Blog
  • nevolo's Blog
  • Touch's Blog
  • derking's Blog
  • Lead's Blog
  • Francon's Blog
  • dave's Blog
  • King_Nothing's Blog
  • Alecxxsa's Blog
  • The way through the hell to heaven
  • elation's Blog
  • IronMan's Blog of regaining relationships
  • Yabanci's Blog
  • Robert's Blog
  • Herzlich Willkommen
  • Progentius' Blog
  • Slice's Blog
  • raver2008's Blog
  • B015's Blog
  • Erste Erfahrungen eines Anfängers
  • Weck-stecker's Blog
  • keth's Blog
  • Polyphasisches Schlafen bzw. Monophasisches Schlafen - Eigenversuch
  • highpass' Blog
  • disco's Blog
  • Der Joe's Blog
  • FuscusX's Weg zum PUA
  • Syko's Blog
  • Leben ich komme...
  • Metha's PU Tagebuch
  • Notizbuch
  • Mario3667's Blog
  • Stairway to heaven...
  • Back to Basic
  • CIALIS KAUFEN a's Blog
  • ArtJasser's Blog
  • Rank's Blog
  • Fjorir's Blog
  • Geschichten vom Lande
  • Jamiero's Blog
  • Jimmy t. Tulip's Blog
  • Mic'Session
  • Erebos' Blog
  • JayCutler's Blog
  • OG Analyse
  • latino's Blog
  • anDREW - heaven and hell!
  • Separate's Blog
  • Manni's Blog
  • Alien's Blog
  • dj_dj_dj's Blog
  • XSPoser's Blog
  • JuggerMuffin's Blog
  • berger22's Blog
  • xpendable's Game
  • Dr.Miles' Blog
  • Dogg's Blog
  • NDC's 1. Blog
  • mksavl's Blog
  • I Am A Hustler Baby
  • The_Buster's Blog
  • Gedankenspiele
  • nullpunkt
  • tha G's Blog
  • absichtslos
  • manu2008's Blog
  • Nerd-AFC-Blog
  • Kampfeks1991's Blog
  • selfmade PUA
  • Germylidyne's Blog
  • Usenext Free Trial's Blog
  • Pit2409's Blog
  • cialis-rezeptfrei-kaufen Blog
  • 100 directs 50 indirects. The way to heaven.
  • Hunterr's Blog
  • Mindtricks' Blog
  • legendaryness
  • Studentin's Blog
  • de_haete's Blog
  • my Blog
  • nick1105's Blog
  • UCLA SUMMER SESSIONS PICK UP
  • Barcelona Direct Game Challenge
  • onyx's Blog
  • Der Werdegang eines totalen Anfängers
  • Man in the Mirror
  • Softie goes Macho
  • VigiRecords' Blog
  • LuckyLuke79's Blog
  • Timo_'s Blog
  • Bubka's Blog
  • Phoenix_d's Blog
  • Antidote's Blog
  • Chip's Blog
  • HotlyCold's Blog
  • Unchained Blog
  • Frank90's Blog
  • Turian's Blog
  • The CUBE
  • Primax's Blog
  • Cudi's Blog
  • IGF1's Blog
  • elchico80's Blog
  • andy007's Blog
  • Mario150%'s Blog
  • Franek's Blog
  • Crazyguy
  • Mein Werdegang.
  • Stalker's Tagebuch
  • jbit's Blog
  • Der Afang
  • ChocoladAmour's Penthouse
  • Nat.Fit's Blog
  • Axel's Blog DD
  • Alpha69's Blog
  • CWO Bootcamp Blog
  • Ich geh aufs Ganze
  • Rachsüchtige Freundin
  • pokaface12's Blog
  • Superficial
  • The Playbook
  • Mein Weg zum Don Juan 2010
  • Der größte Fehler...
  • Club Danube Aslan's Blog
  • Brooklyn's Blog
  • pascalo's Blog
  • LoCo666's Blog
  • balnsix probiert
  • AFCLE's Blog
  • Rustar's Blog
  • famulus' Blog
  • Radatz's Blog
  • Mein Weg und persönliche Refletion
  • mista g's Blog
  • Zauberei Blog
  • Startup
  • PanteЯa's Blog
  • The_Drill's Blog
  • toni montana's Blog
  • 8bytes' Blog
  • Käpten Hammerlatte's Blog
  • Sunburn's Blog
  • bonzo's Blog
  • Magic Seduction Skills and Opener
  • Bielefeld-Baller
  • maxi's Blog
  • THECLASHER's Blog
  • BabesKing's Blog
  • Dr. Jekyll & Mr. Hyde laden zum Tanz!
  • Aufzeichnungen
  • VizanU
  • devishes
  • Wortgewand
  • KAME's Blog
  • e.nvy's Blog
  • Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit
  • didis-sun's Blog
  • Verführer durch und durch
  • Enzian´s Gedankenwelt
  • M.H.88's Blog
  • k4rsten's Blog
  • Marty_McFly's Blog
  • *jan*'s Fieldreports
  • Silvio Soul's Tagebuch
  • DonCarlosEscobar's Blog
  • onetruth's Blog
  • Gotcha's Blog
  • Das Streben nach Glück...
  • Juliaaans Blog from hell
  • Fizzles' sein Blog
  • LMS' Blog
  • Mazim's Progress
  • KingofSnakes' Blog
  • Unleashed1988's Blog
  • Mr_Charisma's Blog
  • Chris1983's Blog
  • Pladinde's Blog
  • Chumpy`s Life
  • Wonder Boy's Blog
  • Sinchen's Blog
  • schweizer antiflirtittis
  • Asterix's Blog
  • Vom PUA zum SpiritUA
  • Alex1's Blog
  • Milf 40plus verführt
  • Kill the AFC
  • Das Leben ist tödlich
  • Performer's Blog
  • travelvietnam's Blog
  • Wie vom Kumpel zum begehrenswerten Mann ?
  • 437thIncarnation's Blog
  • Markus Dan's Blog
  • der beginn einer langen,nie endenden reise
  • der beginn einer nie endenden reise
  • vanilla gorilla's Blog
  • hustlehard's Blog
  • Age of Orton's Blog
  • kassette's Blog
  • -Angel-'s Blog
  • leekien's Blog
  • mCsar's Blog über das Leben in Kommunikation
  • Mr.Pink's Blog
  • BoZz_MiTcH's Blog
  • smou's Blog
  • Krafte's Weg zur Perfektion XD
  • Mein Blog
  • solid88's Blog
  • -
  • Radikal Verbesserung
  • Usch's Blog
  • LordOfSeduction's Blog
  • Frank1985's Blog
  • Kal-El's Blog
  • Malven's Wunderland
  • arnage's Blog
  • Fitz Chivalric's Blog
  • biss' Blog
  • Wulverine's Blog
  • [Ride it]
  • Colonel Fantastic's Blog
  • Ex-Ray's Blog
  • Steve P.'s Blog
  • TheGreatGatsby's Blog
  • SophieM's Blog
  • Sawyer12's Blog
  • it´s Powlicious!
  • "Der Aufreisser" von Neil Strauss - Doku-Blog
  • Zeroherodelux's Blog
  • Don't whine when it hurts.
  • Spix's Blog
  • Moment mal?!
  • Stoßweise voran
  • Des Pudels Kern
  • Guess_who's Blog
  • Javax's Blog
  • NightmareXL's Blog
  • Schamanes Vision
  • dreisterBlog
  • Jungfuchs' Blog
  • Munich Seduction
  • From Zero to...
  • Algeria4life's Blog
  • Tagebuch
  • One Night in McConaughey's Life
  • mrooky's Blog
  • julO60's Blog
  • Kenneth.'s Blog
  • just do it
  • SlevinCelevra's Blog
  • galaxy20's Blog
  • Das Spiel beginnt. Level 1
  • OG Leons Blog
  • SignoreMatadore's Blog
  • Jason's Blog
  • Maur8ice's Blog
  • fünf
  • tonyr's Blog
  • Septembersegen's Blog
  • Gen07's Blog
  • fjun's Blog
  • DieKante's Blog
  • enlightenment's Blog
  • InFlames-'s Blog
  • Projekt zu Guttenberg
  • Gefühlstagebuch
  • Dr-Giftla's Blog
  • Für die Zukunft!
  • checkout's Blog
  • Hammerharte Trennung nach 2 Jahren und das kommt danach...
  • facer's Blog
  • golf's Blog
  • Mickey Rourke's Blog
  • Social Journal
  • Icefruit27's Blog
  • Mein Blog NA
  • The art of seduction by Macguire
  • ihsasum's Blog
  • BerlinSpider's Blog
  • myq's Blog
  • Fabsi's Blog
  • Philipp-Has-Fun's Blog
  • Die beste Freundin als Freundin gewinnen!
  • Jonathan Heart's Blog
  • Experimente
  • Zwickmühle
  • NoSaint's Blog
  • Anfangsschwierikeiten =D
  • Erlebnisse eines rAFC
  • Clemme's Blog
  • NextElement's Blog
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kay´s Blog
  • Meine speziellen Defizite
  • zib's Blog
  • playerb0yz's Blog
  • General Xs Blog
  • Centauris Blog
  • Once when I was little...
  • Feldmaus' Blog
  • dothe69s Blog
  • Max Svenson´s Blog
  • 4Bears' Blog
  • Diskobesuch brauche euren Rat
  • I Can Image Consulting
  • lesars Blog
  • U 18
  • Otombo's Reboot
  • Burn the Remembrance
  • Move on, Tiger!
  • Sinister Mysteria - DJBC Daily Report
  • Rise of Twister & Flame
  • Frau Ansprechen
  • Leopold89s Blog
  • Sighs Blog
  • Aorta. PU- Meine Ader.
  • Sven274s Blog
  • LinxPaxs Blog
  • Vom Blümchen an der Mauer...
  • JaB
  • Bronomenals Blog
  • nedveds Blog joo :P
  • farbenfrohs Blog
  • ThePretenders Blog
  • Full Reset
  • Pumas Blog
  • Exception to the Rule
  • My Little Museum
  • pancaeks place
  • Ted's Blog
  • Fail 100 Times
  • shiddys Blog
  • Newbie4s Blog
  • Artemis` Blog
  • Darksunrises Blog
  • Das Ende vom Anfang
  • Pollo-Locos Blog
  • Avalanche Breakdown
  • untitled
  • Auswürfe meines Hirns
  • I´ve been waiting for you Obi-Wan
  • two-trees Blog
  • I do it my way
  • dripping words
  • l_ifetecs Blog
  • Mentalray's Blog
  • Narratore's Nachtgedanken
  • Shineheads Tagebuch
  • Autoren über PickUp
  • Hen Rider's Blog
  • Warum?
  • WhiteHotarus Kopfkino
  • Stalkers Blog
  • spin (wie ich mit dem Pickup anfing)
  • Das Leben eines Kranken
  • Mein Frame, mein Game
  • Phlox
  • Become a PUA
  • Gedankenmülleimer
  • Beschreibe den Unterschied zwischen Ironie und Sarkasmus
  • Barney333s Blog
  • Nicht noch ein PickUp Blog
  • General Betas Blog
  • Das Models Blog
  • M Ts Blog
  • Br41Ns Blog
  • Neuanfang oder doch auch nur eine Weiterführung
  • Albert Brennamans Blog
  • Project 2013
  • Detonate - Tagebuch eines Schelms
  • echolons Blog
  • tipps für bewerbungsschreiben
  • Journal eines angehenden PUA (17)
  • Pickupfuchs
  • Gedankengänge
  • Justin Wulffs Blog
  • SOFRESHSOUGs Blog
  • Kuchenmann's Favorites
  • sergantx's Blog
  • d3stinys Blog
  • jayteehooks Blog
  • BigRics Blog
  • Paians Blog
  • Tough PUA
  • Jillys Blog
  • Prince1s Tagebuch
  • 40 Tage, 40 Nächte
  • Auf, auf und davon!
  • Mein Neustart
  • maik2k3s Blog
  • Die sexuellen Abenteuer von Ries
  • lazzzys Blog
  • Love-Revolution
  • Nick Moes Blog
  • TheAsianconducts' Blog
  • Der Real-Life-Kompensations-Blog
  • Der Kampf gegen den Blopp
  • studious' Blog
  • BadScientists Blog
  • Mr. J.´s Blog
  • AlphaDom's Blog
  • BetweenHerLegs' Blog
  • L--'s Blog
  • Sava's Blog
  • Kai ne Zeit on Tour
  • Chriszou´s Blog
  • bonoirs belles lettres
  • Vom Nerd zum Mann
  • ENDGAME
  • Der Lurch, der zum Frosch werden wollte
  • Hanepampel_2.0
  • My Final Fantasy
  • Mr Cheese's Blog
  • practice is all you need with Marius
  • PlaQ's Blog
  • Merkur_1's Blog
  • cartirs Blog
  • My life my choice
  • Gentleass
  • skyalien's Blog
  • Dat Shit Cray, Ain't it Ted?
  • Ich
  • Rise and shine!
  • Berliner Banger's Blog
  • Die Reise in mein wahres Ich
  • FaveG's Diary
  • Gedanken von House
  • Lurchi-Log
  • MagicX's Blog
  • secretbulletin
  • Lynx87's Blog
  • Lucky43's Blog
  • Club Seduction
  • Fleischgieriger Hengst's Blog
  • Hexentanz
  • mr colorful's Blog
  • Keep on rollin' Baby
  • Vierviersieben's lolblogrofl
  • sinN's Blog
  • Unterwegs auf regennassen Katzenpfaden
  • bobbplayer's Blog
  • mitt's place
  • Ulberts Anekdoten
  • niterider's experience
  • Gliesenried's Beginning
  • Embeo's Blog
  • Menprovement
  • Markus Blog
  • smallPUA's Blog
  • Big0Toes Waschsalon
  • Meilensteine
  • TrueLove25's Blog
  • The rise of The_Phoenix
  • _Mina's Blog
  • The King of Beta
  • Cowboy's Blog
  • Tickle mittendrin
  • LoveLing's Extrakt aus Forumswelten
  • Mr. Luc's Blog
  • Später fällt mir ein besserer Name ein
  • ohhh und ahhh
  • Don Orth's Blog
  • Fieldreports
  • Stone Cold's Blog
  • Verba volant, scripta manent.
  • Stone Cold's Perlen des Forums (Die ernsthafte Variante)
  • Project Fernbeziehung
  • Samtpfötchen auf der Suche nach dem Glück und vieles mehr
  • Green Innsbruck
  • Lasst uns nach den Sternen greifen
  • Time to push yourself!
  • RaXaZ's Blog
  • Marko Polo's Blog
  • Road to Glory
  • Gedanken
  • Factotum's Blog
  • Blog
  • Vince's Reise
  • Citizen Dildo und die Heiligtümer des Lebens
  • Interstellarer Blog der Ausdehnung
  • Jodiertes Speisesalz's Blog
  • Gedankenteilhabe
  • -
  • chronicles of a frog
  • Tindern auf der Überholspur
  • anfängergeists Blog
  • tmbabyboy's Blog
  • Gamera's Blog
  • Links Blog
  • Neu
  • Offizieller Pickup Forum Blog & More
  • Daygame Adventures
  • Evolutionärs Gehirnsülze
  • Mind Lines
  • My personal never ending story..
  • Progressio
  • Socialized Lifestyle
  • Natural Attraction - Video Blog
  • Gedankensprünge
  • Der Rottenflieger
  • Verhalten auf WG/-Hauspartys
  • Das Jahr hat angefangen
  • Firster
  • LAFARS SELF MADE DIARY
  • Fuck it!
  • Fuck it!
  • Mark's Blog
  • Numa´s Blog
  • Start ins Leben
  • selfrevolution

Kalender

  • PS

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO
  • PICKUP CATS SPACE
  • ALPHA OMEGA SPACE

Kategorien

  • Workshops & Alpha Omega Groups
  • Lairs, Treffen & Events
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Berlin
    • Brandenburg
    • Bremen
    • Hamburg
    • Hessen
    • Mecklenburg-VP
    • Niedersachsen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Rheinland-Pfalz
    • Saarland
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Schleswig-Holstein
    • Thüringen
    • Österreich
    • Schweiz
    • Luxemburg
    • Belgien
    • Liechtenstein
    • Italien
    • Europa
    • Weitere Kontinente & Länder

651 Ergebnisse gefunden

  1. Mein Alter: 21 Alter HB 8: 20 Stufe der Verführung: Umarmungen/Absichtliche Berührung. Hallo Freunde, Freitag war ich mit einer HB8 im Kino (nicht der beste Ort für ein Date, ich weiß). Wir trafen uns hierbei das erste mal zu 2. (sonst immer gemeinsame Freunde dabei, kennen uns seit ca. 1-2 Monaten). Ich weiß, dass sie seit ca. 1 Monat Single ist und möchte nun nicht in ihrer Friendzone landen. Zur Begrüßung haben wir uns umarmt und uns vor dem Film angeregt unterhalten und sie zeigte ihrer Körpersprache nach zu urteilen auch Interesse an mir. Während des Filmes war sie meistens meiner Seite zugeneigt und hat einmal gesagt, dass sie den Hauptdarsteller hot findet. Nach dem Film hatte wir beide noch etwas vor und sind getrennte Wege gegangen. Nun habe ich ein paar Fragen: 1. Soll ich schon nach ein paar Tagen nach einem 2. Treffen fragen? 2. Was hat der Kommentar über den Schauspieler zu sagen und wie reagiere ich am besten auf so eine Antwort? 3. Habt ihr Ideen und Tipps für das nächste Date? Vielen Dank für die Hilfe und Grüße
  2. Prolog: Das wird einer meiner seltenen Beiträge, indem ich mal auch über Privates und Persönliches sprechen möchte. Einfach auch um meine momentanen, wirren, teils emotionsgeladenen Gedanken aber auch die tiefe, aber seltsamerweise dennoch rationale Leere in mir niederzuschreiben. Wem es interessiert kann es sich gerne durchlesen, mir auch Tips oder Ratschläge geben oder sonstiges dazu beitragen. Ebenso werde ich vielleicht diesen Blog auch als Tagebuch nutzen, um einfach nur Gedankengänge und Reflexionen in Schriftform zu haben. SD hört und wird meines Erachtens nie aufhören. Nun denn. 3 fucking Jahre sind es her. 3 wunderschöne, teilweise schräge, lustige aber auch von Streitigkeiten begleitete Jahre. Die zuletzt immer öfters auftretenden Streitereien und Gefühlskälte, möchte ich dennoch am liebsten vergessen und missen. Und dennoch suggeriert mir das Bewusstsein der vergangenen schönen 3 Jahre eine Blockade, einen Zwirbel in meinem Kopf. Ein Hammer. Ein sanfter Hammer, der ständig pocht und mir lautstark in das Cerebrum brüllt "FTOW und hol deine Eier zurück!" Was ist passiert? Ja, was ist verdammt noch einmal passiert? Mir, derjenige, der Unangefochtene, der vom AFC König in meiner Stadt zum Ficker wurde. Mir, der noch nie von einer Frau verlassen wurde. Mir, der immer von sich aus Beziehungen beendete und eigentlich all seinen Ex-Freundinnen das Herz brach, wird nun letztendlich von seiner Partnerin verlassen. Nun verstehe ich wie sich meine ehemaligen Freundinnen und andere fühlen mussten. Und dennoch lässt es mich auch irgendwie kalt. Empathie? Klingt für mich irgendwie befremdlich. Oder ist es doch die Trauer, ein temporärer Schockmoment, die Demut, meine innerlichen Ängste verlassen worden zu sein, die mich erstarren lässt!? Von einer Frau, dich ich zugegebenermaßen vom ganzen Herzen liebte. Ja verdammt nochmal! Ich habe sie geliebt wie keine andere Frau auf dieser Welt! Die schönen Momente wie wir unsere Wochenendausflüge verbracht haben, ihr süßes Lächeln am Morgen wenn sie mich aufweckte, oder einfach nur wenn wir beide in Zweisamkeit unser Abendbrot aßen...und dennoch....waren wir uns in den letzten Jahren so fern...eine unerreichbare Liebe, getrennt durch nicht einmal 2000km. Oder war ich einfach zu naiv und desillusioniert? Bin ich etwa der Rosaroten Brille verfallen? Hat etwa die Betaisierungsfalle bei mir zugeschlagen? Ich kann es nicht sagen. Zumindest nicht jetzt. Meine zerebralen Rotoren arbeiten auf Hochtouren, versuchen gerade alles zu realisieren und zu reflektieren. Doch momentan fehlt es mir einfach an Integrität und womöglich auch die nötige Akzeptanz das Geschehene zu akzeptieren. Gestern bekam ich mitten in den frühen Morgenstunden eine Nachricht. Da ich Frühdienst hatte, sah ich diese zeitnah. Es war klar was kommen musste. "Need to talk". Gefühlskälte. Gefühlschaos. Mein Magen drehte sich um. Ich wusste, dass dieser Tag kommen musste. Nur eingestehen wollte ich es mir nie. Alles wird gut. "Du hast ja noch deine weiblichen Orbiter. Du bist der starke Typ. Keine Sorge!" Illusionierte Realität. Umso härter trifft es mich, als die pure nackte aber schöne Wahrheit mir tief in die Fresse schlug. Jetzt lieg ich am Boden. Versuche mich hochzustemmen. Weiter. Das Leben geht weiter. Es muss weiter gehen. Am Abend dann das stundenlange Telefonieren. Sie nun mittlerweile 1000km weit entfernt von mir. "We need to talk". Ich musste schmunzeln. Tatsächlich. Der Allrounder Klassiker aus dem PU-Forum. Na gut, lass uns reden. Sie im temporären Gefühlschaos. Die DIstanz macht ihr zu Schaffen. Sie wünscht sich einen Partner in ihrer Nähe. Sieht keine große Zukunft mehr in unsere Beziehung. Weiß nicht weiter und das volle Programm an Bullshit Präkat! Der ganze Scheiß halt, den Frauen verzapfen wenn sie eine Beziehung beenden wollen, um ja keine Schuldgefühle mitzubringen. Obwohl, das hat sie sogar explizit erwähnt. Sie möchte keine Schuldgefühle haben, weil ihr Lebensstil so anders ist als meiner. Ach ja? Really? Fucking really!? Vielleicht weil ich ca. 50-60 Stundenwoche habe, nach der Arbeit trainieren fahre und nicht jeden Tag mich mit Bekannten oder Freunden treffen kann um auf einen Drink zu gehen oder auswärts zu essen!? Nein! Ich tu es. Mindestens 3x mal die Woche. Aber nicht jeden verfickten Tag wie die werte Dame! Ja na klar, unser Lifestyle ist "pretty much different", "you don't say!" Aber was steigere ich mich da hinein... sei doch ehrlich zu dir selbst Mann! Ist eine Ausrede, ein gelenkter Umweg um eben gewisse Faktoren und verlorene Attraction auf weibliche Art zu rationalisieren. Klar, ich würde für die Liebe auch über Distanzen hinweg sehen. Sie tat es auch. Für fast ganze 2 Jahre. Nun nicht mehr...Ich auch nicht. Wenn ich mich selbst sehen könnte. Also aus meinem Körper heraus. Ich würde mir wahrscheinlich erst einmal zwei Nackenschellen verteilen. Oder ne Ohrfeige, eine Links und eine Rechts. Wach auf Junge! Das Leben geht weiter! Andere Mütter haben auch hübscher Töchter! Schreibst du doch so gern. Ich hab ja auch Recht. Nur das selbst in der Situation zu rationalisieren, hätte ich mir einfacher vorgestellt. Fuck it!!! Life goes on. Zwar schwermütig, aber dennoch progredient. An meiner Stelle, hätte ich mir selbst geraten für sie und für uns beide einen Schlussstrich zu ziehen. Das hätte ich gestern schon tun sollen. Fuck it!! Beende die Beziehung. No Doubts No Flaws. Ein Ultimatum. Ist schon komisch. Und ausgerechnet ich habe ihr ein Ultimatum gestellt. Natürlich vorher ihr das Angebot zu geben, in ihrem Namen die Beziehung zu beenden. Sie lehnte ab. Wie immer. Gefühlschaos, weiß nicht weiter usw. Whatever. Jetzt kommen gleich 3 scharfe HBs in meine Wohnung um mit mir einen zu trinken. Ich muss aufhören zu schreiben. Vielleicht fertige ich morgen den letzten Teil fertig. Sofern ich es schaffe. Life goes on. Und so muss ich mich auch dem fügen. Haut rein.
  3. Freunde! Über das, was ich hier schreibe, dürften sich schon einige von euch Gedanken gemacht haben. Auch wenn ich überzeugt bin, dass Zahlen irgendwie alles schlechter machen, tat ich es doch und zählte meine Erfolge und Misserfolge im PU letztlich zusammen. Die grobe Bilanz, nachdem ich die letzten zwei Jahre vorwiegend in Asien verbracht hatte, will ich euch nicht vorenthalten (ich bin 27 Jahre alt). Es waren plus minus 40 Lays, von denen die Hälfte FB's, klassische und liberalere Beziehungen oder auch Freundschaften mit Vorzügen gewesen sind. Das macht für den Rest ca. 20 One-Night-Stands von denen ich bei der Hälfte nicht nüchtern war. Auch oneitis mässig (ich bin nicht ganz pluralsicher bei diesem Wort, soll es "oneitis-se" oder "oneitis-en" heißen? Ich schlage vor, an dieser Stelle den Plural "oneitussen" einzuführen) zählte ich nach: über 10 sind es wohl sicher gewesen. Je nachdem wie alt ich war (im Alter von 16-19 eine oneitis nach der anderen) und wie unglücklich oder unzufrieden ich mit mir selbst zu einem bestimmten Zeitpunkt in meinem Leben gewesen bin. Über die Dauer kann ich nur sagen: das hing ganz davon ab. Einige gingen Wochen, die längste oneitis ging über Jahre. Nie habe ich jedoch die Lays oder die Frauen gezählt, an denen ich mir die Zähne ausgebissen habe und schlussendlich verzweifelt bin - auch weil ich für mich selbst keine Perspektiven gesehen hatte. Nie habe ich gezählt. Nie, bis vor einigen Monaten. Wieso? Der Zustand, den ich seit einigen Monaten habe ist einfach zu beschreiben. Ich konzentriere mich auf das Ende meines Studiums und meine finalen Prüfungen, wie auch meine Masterarbeit. Ich mache viel Sport, gehe aber viel seltener aus, rauche nicht, trinke extrem wenig (bis gar nicht). Auch sonst gehe ich vielen verschiedenen Interessen nach, jedoch sehe ich meine Freunde viel seltener, schreibe viel seltener mit anderen Menschen in sozialen Netzwerken und vor allem: Ich treffe seit Monaten keine Frauen, habe mit keiner Frau Sex - nichtmal wirklich überhaupt Kontakt - und tue nichts für PU. Das Merkwürdige ist, ich bin glücklich. Wie kann das sein? Klar, gehen hin und wieder Gedanken durch meinen Kopf. "Av3n, du hattest jetzt seit Monaten keine Frau geküsst, was ist loß mit dir?" "Alter, geh doch mal raus! Du warst ewig nicht mehr feiern!" "Warum sprichst du diese Frau nicht an? Geh hin! Oder hast du etwa Angst??" Komisch, aber all das will ich grade einfach nicht. Ich denke auch über die Zukunft nach. Ich sehe mich da mit Familie und Kindern und einem abartig geilen Job, sowie Hobbies und kompletter finanzieller Unabhängigkeit. Auch sehe ich mich mit einer unglaublich geilen Frau mit Humor, Charakter, Interessen, Feuer, Empathie, Begeisterungsfähigkeit, Intellekt und dem passenden Äußeren (nur, um das perfekte Innere abzurunden, versteht sich). Hier liegt glaube ich der Hase im Pfeffer begraben. Ich glaube, dass meine Müdigkeit feiern zu gehen, Frauen anzusprechen und das was ich habe zu genießen daher kommt, dass ich glaube das hochgesteckte Ziel eines richtig geilen Lebens mit allem drum und dran nicht dadurch erreichen zu können. Vielleicht bin ich ja glücklich weil ich meine erkannt zu haben, dass ich auf dem richtigen Weg bin, hart arbeite und nur so alles kriegen kann, was ich will. Vielleicht ja, weil sich nach harter Arbeit im Beruf, Sport, usw. echt motivierende Erfolge einstellen, die krasser sind als jeder Lay den ich bisher hatte. Ich will umbedingt nur noch die besten Frauen um mich rum haben, die interessantesten Freunde und Gesprächspartner, den aufregendsten Job der Welt und was weiß ich noch alles. Aber ich glaube "Wollen" bringt gar nichts. Man kriegt im Leben nur das, was man verdient hat und deswegen bilde ich mir ein, es mir verdienen zu müssen! Noch bin ich lange nicht da, aber ich weiß, wo ich hin will! Es fühlt sich einfach an, als würde ich verlieren, wenn ich jetzt rausgehe und Zeit und Aufwand in z.B. Frauen investiere. Ich fühle mich, als ob ich jetzt noch nicht gut genug bin für die Topmädels, wenn ich in den Spiegel sehe und mein Leben reflektiere, zumal ich auch die Zeit brauche, um mich in Sphären abseits vom PU zu entwickeln, damit ich gut genug werde! Oder was denkt ihr darüber? Ist das alles vielleicht nur ein riesiger Hirn-Fick und ich habe mir eine unglaubliche Fassade aus Excuses erschaffen, weil ich nach der letzten Oneitis, die etwas mehr als ein Jahr her ist, komplett innerlich aufgegeben habe? Ich weiß, dass nur ich in mich hineinsehen kann, aber vielleicht haben ja auch andere Mitglieder hier ähnliche Erfahrungen mit einem relativ plötzlichen Umdenken und einer Abkehr von PU und Frauen. Ein Interessenverlust und eine Apathie zum weiblichen Geschlecht. Vor allem aber gepaart mit einem viel stärkeren Bedürfnis komplett aus sich heraus und so unabhängig von anderen wie möglich das aller Beste aus dem Leben zu machen, um eines Tages nicht das zu nehmen was kommt, sondern das zu nehmen, was man will. Nur deshalb, weil das was man will dann endlich das ist, was man verdient hat! Teilt euere Gedanken und Erfahrungen. Ich bin gespannt! Av3n
  4. Heyo bin hier in Konstanz auf der Suche nach nem Wing oder auch ner Gruppe. | 25 J. | Newcomer Gerne PN ! 25J.
  5. Hey PUAs brauche Ratschlag in einer speziellen Situation und bin für jeden Rat dankbar. 1. Mein Alter 25 2. Alter der Frau 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 privates bei ihr, jedoch schon öfters gesehen bis dahin 4. Etappe der Verführung Sex 5. Beschreibung des Problems Wir haben uns vor 3 Monaten kennen gelernt und haben uns auf an hieb verstanden. Wir haben schon viel unternommen. Waren Fahrradfahren& haben Erdbeerfelder leer geräumt. Waren auf einigen Goas... Vor 3 Tagen kam es dann zur folgenden Situation. Der Plan war es einfach nur GOT zu schauen. Das war am Mittwoch letzter Woche. Als ich bei ihr ankam haben wir erst einmal etwas gegessen. Als ich in ihr Zimmer ging wusste ich sofort das es nicht nur beim Film( wenn überhaupt) bleiben würde. Überall Kerzen am brennen, guter Raumduft etc. Ja man könnte sagen das sie das alles so geplant hat. Jedenfalls gibt es da eine Sache die mir Kopf bereitet hat, über die wir auch zuerst geredet haben und zwar das sie eine 6 jährige Beziehung führt. Sie erklärte mir, dass sie es momentan offen halten und ich mir deswegen keine Sorgen machen sollte. Es kam zum Sex. Nach dieser Nacht ist jedenfalls alles anders (für mich) denke schon ziemlich oft an sie. Das letzte mal habe ich am Samstag mit ihr geschrieben, aber kein konkretes Treffen ausgemacht. Jetzt Frage ich euch wie ich es am besten anstelle sie von mir zu überzeugen. Ich muss ehrlich sagen das ich keine Lust auf eine offene Beziehung mit ihr hätte, da ich eher ein Beziehungsmensch bin. Evtl muss ich auch nur meine Einstellung ändern?! Oder ihr sogar sagen das Gefühle meinerseits im Spiel sind und ich sie nicht nur nageln will weil ich es könnte sondern mehr möchte? Was sagt ihr? Kurz zu mir: Denke schon das sie sehr auf mich steht, da ich genau wie sie sehr spirituell bin und zusätzlich mit der bekannteste PsyDj hier in der Stadt bin. Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!
  6. 1. Mein Alter 22 2. Alter der Frau 19, noch keinen Freund, kein Sex usw gehabt 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 10-15 wobei davon nicht viele klassische Dates waren 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sexuelle Berührungen, KC usw ist schon selbstverständlich wenn wir uns sehen 5. Beschreibung des Problems Jo, treffen uns jetzt schon seit 2-3 Monaten regelmäßig. Sind schon seit etwas über nen Monat auf so nem "fast Beziehungsstatus", küssen uns selbstverständlich zur Begrüßung und Verabschiedung etc. Fast durchgehend Händchen halten usw, auch wenn das alles meistens von mir kommen muss.. Ab und zu kommt zwar auch was von ihr aus, aber meistens macht sie nur das mit, was von mir kommt. Habe irgendwie das Gefühl, dass sie von sich aus nicht so wirklich will und das nur "so mitmacht". Habe auch schon 3-4x bei ihr gepennt, aber da lief trotz einiger Versuche meinerseits nie wirklich was, da sie immer abgeblockt hat (Jungfrau halt)... Also außer Kuscheln und Rummachen. Wahrscheinlich hätte ich es auch besser machen können aber naja, bin auch oft selber kaputt nach 12 Std unterwegs sein und oft noch mit Alkohol usw da ist man schon ziemlich kaputt und will auch irgendwo nur schlafen ^^ Vor 2 Wochen kam sie mir damit an dass sie sich nur wie ein Ersatz für meine Ex fühlt und dann haben wir uns einmal ne Stunde ausgesprochen, wo ich zu ihr meinte, dass ich schon lange einen Ersatz hätte, wenn es mir nur darum ginge irgendeine zu haben. Das war so der Zeitpunkt, ab dem der Invest hauptsächlich von mir kam. 6. Frage/n Hoffe, ich habe nicht zu sehr verkackt, da ich vllt zu wenig offensiv rangegangen bin.. Glaube das beste ist erstmal ein kleiner Freeze..Nächstes WE bin ich in München beim Oktoberfest, was sie auch weiß, daher werde ich meinen Spaß auch unabhängig von ihr haben. Würde dann mal schauen ob von ihr was kommt während der Pause... Hatten uns jetzt 4 der letzten 5 Tage gesehen, daher ist ne Pause denke ich ganz angebracht. Was wenn sie sich nicht meldet?
  7. Offizielle Position der Stadt Frankfurt, vertreten durch die Frauendezernentin: "Bei (Pickup-)Workshops lernen Männer, ein „Nein“ von Frauen nicht zu akzeptieren. Ziel ist es, diese zu sexuellen Handlungen zu nötigen." http://www.fr-online.de/frankfurt/silvester-in-frankfurt-kein-feuerwerk-auf-bruecken,1472798,34993276.html Ich glaube ich brauche einen Eimer.
  8. In vielen Threads im Anfängerbereich wird oft die Lektüre des Buches LDS empfohlen. Ich habe es auch gelesen und fand es sehr interessant. Wie ist das Buch eigentlich entstanden? Basiert das Buch auf den Erfahrungen einer einzigen Person? Oder sind da die Erfahrungen der ganzen Community und evtl. auch anderer Bücher mit reingeflossen? Ich fände es interessant zu erfahren.
  9. Hallo liebe PUA Gemeinde, 1.) 27 2.) 21 3.) ca 10 4.) aktuell Affäre, Kennenlernphase, wäre etwas Festem nicht abgeneigt 5.) Ich brauche bitte eure Ratschläge für meine momentane Situation: Ich 27 habe Anfang des Jahres im Urlaub eine HB 8 (21) kennengelernt. Haben uns super verstanden und habe sie jeden Abend gelayt, waren richtig coole Tage. Zudem konnte man sich trotz ihres jungen Alters richtig gut mit ihr unterhalten, wie sagt man so schön wir waren voll auf einer Wellenlänge. Super hohe Attraction von ihrer Seite. Damals Grundproblem an der Geschichte: sie wohnt 300 km entfernt, insofern war damals alles nur Spaß und ich habe eigentlich nicht damit gerechnet sie wiederzusehen. Hatten daraufhin jedoch viel Kontakt und haben dann beschlossen, dass ich sie besuche, war dann 2 Tage bei ihr und es lief auch wieder super, 6 Wochen später kam sie dann für 4 Tage zu mir, auch da lief es eigentlich zu gut um wahr zu sein, super Gespräche, der Sex war überragend, haben viel unternommen. War danach für 3 Wochen im Urlaub und hatte dann auch beruflich viel um die Ohren, sie hatte auch mit der Uni zutun und natürlich wussten wir beide, dass das wegen der Entfernung schwierig ist und der Kontakt wurde deutlich weniger, was ich schade fand, aber verstanden habe. Sie machte dann solche ''ich-antworte-nicht-Spielchen'', erst antwortete sie einen Tag nicht, spielte es dann mit und lies sie auch warten und irgendwann hatten wir dann keinen Kontakt mehr, war mir dann auch ein bisschen zu blöd, vor allem da ich ja wusste, dass ich sie wahrscheinlich eh nie wieder sehen würde. Nachdem wir über einen Monat keinen Kontakt hatten kam dann unerwartet folgende Nachricht von ihr: ''Hey, ich wollte dir nur mal sagen dass es mir leid tut dass ich mich in letzter Zeit gar nicht mehr richtig gemeldet habe und wir uns nicht mehr gesehen haben . ich weiß momentan nur irgendwie nicht wies mit meinem Leben weiter geht und dazu kommt noch Bachelorarbeit und der ganze Kram 🙄 ich wünschte wirklich dass wir näher beieinander wohnen aber solange ich hier wohne find ich das alles irgendwie schwierig😔 ich weiß auch gar nicht so genau wie du da denkst oder was du grad so für dein Leben suchst. auf jeden Fall sollst du wissen dass ich dich wirklich gern hab🙈 wenn ich meinen Master oder nen Praktikum irgendwo in deiner Nähe machen würd, können wir uns von mir aus gerne nochmal treffen 🙈 also vorausgesetzt du hast bis dahin nicht ne Freundin oder hast keine Lust 😄 naja das wollte ich dir mal sagen'' Habe ihr dann geschrieben, dass ich es genauso sehe und ich mich natürlich freuen würde, wenn sie hierher zieht, aber falls nicht, dass wir trotzdem eine schöne Zeit hatten. Habe damals nicht wirklich damit gerechnet, dass es soweit kommen würde. Auf jeden Fall hatte sie sich dann für mehrere Stellen für ihr Praktikum beworben, auch eine in meiner Stadt und wie es das Schicksal so wollte hatte sie nach 2 Vorstellungsgesprächen die Stelle. Sie hatte noch ein weiteres gutes Angebot in ihrer Heimatstadt und ich war mir eigentlich sicher, dass sie dort bleibt, was ich total hätte nachvollziehen können. Habe ihr dann folgendes geschrieben: ''Ich wollte dir nochmal sagen, dass ich mich ziemlich freuen würde, wenn du dein Praktikum hier machen würdest. Als wir uns nach dem Urlaub gesehen haben, habe ich mich gefragt, wie es wohl wäre, wenn wir nicht so weit auseinander wohnen würden. Habe den Gedanken dann aber schnell wieder verworfen, weil es unrealistisch war und jetzt arbeitest du vielleicht bald einfach nur 10 Minuten von mir entfernt. Wäre schon Schicksal irgendwie, okay das hört sich bestimmt voll kitschig an, aber egal wollte es dir nur mal sagen. '' Sie daraufhin: ''Ich glaub ich bin noch nie mir soner schönen Nachricht aufgewacht Ja ich sehe das auch so wie du, ich habe da gestern nochmal mit meiner Schwester drüber gequatscht und ich schätze das Praktikum wäre in allen Hinsichten ne Chance ich bin grad aufgewacht und denke jetzt nur noch mehr so also... ich werde wohl ab September in xx wohnen'' Habe mich natürlich ziemlich darüber gefreut, natürlich war es erstmal der Plan dass sie nur 6 Monate hier ist, aber falls es ihr gefällt und sich was ergibt könnte es auch sein, dass sie ihren Master hier macht und länger bleibt. Nun ja auf jeden Fall wohnt sie seit 1 Woche hier, davor war sie noch 2x hier wegen Wohnungssuche und Umzug, da lief es auch wieder super und war wie im Urlaub damals. Nur irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass irgendwas anders ist seit sie hier wohnt. Sie hatte in der letzten Woche wieder ohne Gründe mit ihren ich-antworte-nicht-und-lasse-dich-warten Spielchen begonnen, habe es dann mitgespielt und natürlich spielt auch die Komponente mit rein, dass ja alles neu für sie ist die Arbeit, Wohnung etc und sie sich erstmal einleben muss. Sonntag vor einer Woche war ich bei ihr, da war alles gut, jetzt kommt eine Randnotiz die vielleicht noch wichtig werden könnte, habe meine Jacke bei ihr vergessen. Hatten uns dann für diesen Samstag verabredet, waren im Kino und wollten danach was trinken gehen und dann war mein Plan, dass wir zu ihr oder zu mir gehen, war bisher ja auch immer so, wenn wir uns gesehen haben. Nach dem Kino meinte sie dann, sie sei müde und möchte heim. Dachte mir dann, okay umso besser und fragte: '' zu dir oder zu mir?'' Sie hat mich dann gekorbt und meinte, dass sie lieber heute alleine schlafen bei sich schlafen würde, habe sie dann noch zur Bahn gebracht und war merklich leicht abgefuckt, auch wenn ich versucht habe es zu unterdrücken. Auf jeden Fall ist dann jeder zu sich heim und seit Samstag Abend habe ich bis dato nicht mehr von ihr gehört. 6.) Wie soll ich mich verhalten? Auf ihren Invest warten oder selbst tätig werden? Dachte, dass ich sie auf Grund ihrer ich-antworte-nicht-Spielchen freezen sollte, aber es fällt mir schwer, würde gerne fragen, ob alles in Ordnung ist, weiß aber nicht, ob das needy kommt. Wegen der Jacke, die ich bei ihr vergessen habe: '' Dort waren mehrere Kondome drin von einem meiner letzten Dates bevor sie hergezogen ist. Habe mich nach dem Ende meiner LTR vor einem Jahr durch die Gegend gevögelt, habe aber alle Treffen mit meinen Affären seitdem sie hergezogen ist abgeblockt. Ich weiß natürlich nicht, ob sie in meine Jackentaschen geschaut hat, würde ich ihr eigentlich nicht unbedingt zutrauen und sie hat es auch nicht anfesprochen, aber wenn sie es gemacht habe könnte ich verstehen, dass sie abgefuckt ist, obwohl ich es dann auch sein könnte, weil sie mich ja durchsucht hat, aber wie gesagt eigentlich glaube ich es nicht, aber ausschließen kann ich es nicht, weil es vom Tag her, seitdem irgendwas anders ist genau passt. Bis auf den Urlaub damals haben wir nämlich immer ohne. Soll ich sie darauf ansprechen? Oder das Thema gar nicht ansprechen und ein weiteres Treffen ausmachen? Hätte aber eigentlich gerne dass diesbezüglich mal ein Invest von ihr kommt, vor allem weil ich aktuell denke, dass ihr Interesse gesunken ist Danke für eure Hilfe
  10. Hey Leute, Nach längerer Zeit habe ich mal wieder einen Field Report über einen verrückten Dienstag Abend, an dem ich und 2 meiner Wings zuerst in einer Bar und dann in einem Club waren. Viel Spaß beim lesen! Zunächst gingen ich und meine 2 Wings in eine Bar. Es war Dienstag Abend und auf den Straßen fast nix los, was auch daran liegt, dass Semesterferien sind. In der Bar war genau ein 3er Set (3 Mädchen) und sonst noch ein paar Typen. Mein Wing Alex fängt an mit ihnen zu reden, während ich und mein anderer Wing Sven mit einander reden. An dieser Stelle wäre ich zu Alex dazu gestoßen aber ich habe gemerkt, dass die Mädchen nicht wirklich Interesse hatten. So standen wir nun zu dritt in einer fast leeren Bar und unterhielten uns ein wenig. Ein paar Minuten später kamen 4 ziemlich attraktive Mädchen in die Bar und saßen sich an einen Tisch. Kurz danach machte auch ich mich auf den Weg zu dem Tisch um mit ihnen zu reden. Sie waren zunächst offen für Gespräche und ich merkte unterbewusst, dass sie horny waren. Eine von ihnen, mit der ich geredet habe, hat einen extrem offensichtlichen Shit-Test gebracht: "Hast du mir grade in den Ausschnitt geschaut?". Ich Idiot versuch mich natürlich zu rechtfertigen, anstatt einfach "Ja" zu sagen. Durchgefallen. Kurz danach saß sich dieses Mädchen und ein weiteres Mädchen in der Gruppe zum Nachbartisch, wo ein paar typen saßen. Einer von diesen typen fing ein Gespräch mit mir an, um mich von den anderen 2 Mädchen am Tisch abzulenken. Ich ging natürlich darauf ein, was ein Fehler meinerseits war (Oder zumindest vermute ich das). Die 2 übrigen Mädchen wollten mir dann im Gespräch glaubhaft machen, dass sie Lesben sind. An dieser Stelle eine Frage: Was macht man in so einer Situation, wenn Mädchen sagen sie seien Lesben, obwohl sie es offensichtlich nicht sind? Wie kann man diesen Frame umdrehen? Da die Sache mit den Mädchen gelaufen war, ging ich zurück zu meinen Wings. Die Bar wurde in der Zeit ein wenig voller, aber es waren hauptsächlich nur Typen. Wir wollten uns eigentlich schon auf den Weg zum Club machen, als 2 mega heiße Blondinen an uns vorbei nach unten gingen (Die Bar hat eine Treppe nach unten, wo auch ein Bereich ist). Mein Wing Alex und ich machten uns auf den Weg zu den Mädchen. Er sprach die beiden an der Bar an und ich kam danach hinzu. Ich redete mit der weniger heißen von den beiden. Sie war offen für ein Gespräch und ließ sich relativ leicht in meinen Bann ziehen. Ich redete manchmal mit dem heißeren Mädchen und merkte, dass sie sehr horny war. Ihr Blick, ihr Händedruck und ihre Reaktionen auf Berührungen waren eindeutig. Ich streichte mit meiner Hand über ihren Oberschenkel und sie war anscheinend offen dafür. Ich dachte mir mein Wingman Alex hat ein leichtes Spiel. Plötzlich tauchten 2 Freundinnen von den beiden auf, und wir sind irgendwie aus der Unterhaltung gefallen. Wir hätten mehr machen können und sollen, aber wir haben die Chance verstreichen lassen. Nach diesem Debakel gingen wir in Richtung Club. Sven war schon mit einem Kumpel den er traf vorausgegangen. Als ich und Alex nach links in Richtung Club abbiegen wollten, sahen wir ein attraktives Mädchen alleine die Straße entlang gehen. Sie kam auf uns zu und fragte, wo der Club sei. Ich fing daraufhin eine Unterhaltung mit ihr an. Ich sagte ihr es gäbe eine Bar, wo es Freikarten für den Club gäbe. Natürlich wollte sie, dass ich sie dorthin begleite und ihr den Weg zeige. Nach einer Weile sagte ich: "Du musst schon ein bisschen mehr machen, damit ich einfach mitkomme". Woraufhin sie fragte: "Was soll ich genau tun?". Ich lächelte sie nur an und sah ihr in die Augen, woraufhin sie sagte: "Küsschen?". Ohne zu zögern ging ich zu ihr und küsste sie. Es war ein kurzer, aber leidenschaftlicher Kuss. Ich zeigte ihr den Weg und ging danach mit ihr in den Club. Sie tanzte im Club vor mir, und schien von mir angetan zu sein. In meinem Kopf sah ich die Chance, endlich das zu kriegen, was ich so sehr will. Der Druck, den ich mir selber machte wurde immer größer. Vor mir war die Chance die Schmerzen, die meine Seele jeden Tag verfolgen loszuwerden. Ich dachte: "Endlich habe ich die Chance Sex zu haben, ich darf es auf keinen Fall versauen.". Ich spürte in meinem Bauch ein extrem unangenehmes Gefühl. Ich konnte es fühlen, wie ich immer mehr needy wurde. Ich war nicht mehr im Moment, sondern in meinem Kopf. Es wurde mir klar, dass ich sie verloren habe, als sie anfing mit anderen Typen zu reden und sich an meinen Wingman Sven ran machte, der natürlich nicht darauf einging. Ich spürte in diesem Moment Hass, Trauer und Enttäuschung über mich selber. Ich hielt den Druck nicht aus und ging auf das Klo, wo ich eine Art Nervenzusammenbruch hatte. Gedanken aus der Vergangenheit vor "Game" kamen wieder hoch und plagten mich. Mein Zustand wurde zu einer Mischung aus Apathie und Trauer. So tanzte ich den Rest des Abends vor mich her. An dieser Stelle eine Frage: Ist euch so etwas auch schon mal passiert? Ich würde mich über Feedback jeglicher Art freuen! Ich hoffe das traurige Ende der Story hat euch nicht zu sehr mitgerissen. Mit freundlichen Grüßen Rei
  11. 1. Mein Alter : 25 Jahre 2. Alter der Frau : 23 Jahre 3. Dates, die bisher stattgefunden haben :1 4. Etappe der Verführung : Leichte Berührung ( Arm und Beinen ) 5.Konkrete Situation: Ich habe HB bei einem Ersti-Event auf der Uni getroffen, sie Stand alleine an einem Tisch. Habe dann ein indirekten Opnner gebracht , Smal Talk eine einige Routinen , trotz Einmischung von draußen ( eine Junge meinte ich soll nicht auf Marco Polo machen) war ich sehr souverän. Ein Freundin ist von ihr ist dazu gekommen , habe die Gruppe dann geführt und doppelter NC Close hin bekommen. Nun habe ich mich mit HB getroffen : ( Durch Köln spazieren) Das Date war gut am Anfang war ich etwas aufregt konnte das aber dann ablegen , sie hatte die ganze Zeit über einen roten Kopf. Nach Smaltalk wollte ich , habe ich dann auf einer Bank gefragt ob auf welche Typ Mann sie steht ? HB: Aussehen ist egal. Wichtig ist das es passt. ich habe einen Freund in München, doch zur Zeit haben wir Problemen. Ich bin nicht weiter darauf eingegangenen welche Probleme sie mit ihren Freund hat . Doch es Kamm für mich echt aus dem nicht. Ich habe dann noch das Nummer Raten spiel gebracht ( Denk dir eine Zahl zwischen 1-5 ) und Handlesen . HB : Ich mag keine Berührungen , ich kann keine Empathie zeigen. Da war ich etwas verwirrt musste nicht wie ich weiter machen sollte ?! Wir sind noch kurz etwas Essen gegangen , auf dem Weg habe ich versucht zu Sexualisieren : Siehst du alte Dame , die sieht etwas durch gevögelt aus , denkst die hat mit 80 noch Sex ? Am HBF hätte sie fast den Zug verpasst da sie weiter mit mir reden wollte , wir haben dann ein Date für Mittwoch aus gemacht. Sie hat Anspielungen gemacht das mich gerne zu hause Treffen würde. 6. Frage: Was ratet ihr für das 2 Date ? Bei mir zu hause ? Was soll ich mit der Aussage anfangen: Ich mag keine Berührungen , ich kann keine Empathie zeigen. ? Vielen Dank :) LG
  12. Hey, ich (20) unternehme ab und zu etwas mit einem sehr guten Kumpel/Freund (1-2x pro Monat, mal mehr, mal gar nicht). Meistens hängen wir bei ihm ab oder gehen beispielsweise ins Kino. Wenn wir wegfahren ist meistens seine Schwester (19) dabei, ansonsten ist sie meistens für kurze oder längere Zeit bei uns (z.B. beim Zocken). So habe ich sie quasi nicht auf meinem Schirm, aber jedes mal finde ich sie ziemlich attraktiv. Hemmungen hat sie recht wenig, fast jedes Mal berührt sie mich irgendwie: Meine Haare anfassen, an mir abstützen oder irgendwie necken (z.B. gegen Schulter hauen). Sie berühren könnte ich sicherlich auch öfter, nur fallen mir meist keine ungezwungenen Möglichkeiten ein dies zutun sowie ich dazu die Hemmung habe, dass ihr Bruder/mein Kumpel das mitbekommt. Ich kann überhaupt nicht einschätzen wie er dazu steht. Jedoch glaube ich, dass man das nicht allzu sehr als Attraction werten kann, da sie allgemein so drauf ist. Das macht sie auch bei Freundinnen und ihrem Bruder, bei anderen Jungs bekomme ich das nicht mit, da sie nie welche dabei hat. Soweit verstehen wir uns gut, können dumme Scherze machen sowie uns Necken und Berührungen sind soweit ja auch kein Ding. Letztens habe ich ihr meine Kappe aufgesetzt und sie trug sie dann die ganze Zeit über. Mal lagen wir nebeneinander auf dem Bett beim zocken (ich an der Wand, sie neben mir und neben ihr mein Kumpel) und die meiste Zeit hat sie ihre Beine bei mir angelehnt oder mich gestupst, wenn sie verlor oder ich einen Scherz machte. Dabei hatte ich auch einmal kurz über ihre Füße mit meinen gestrichen, ohne Reaktion von ihr (kann man jetzt gut oder schlecht sehen...). Das waren nur kurz zwei Beispiele, wie es mal ab und zu abläuft, aber daraus werte ich nicht viel. Lohnt es sich hierbei überhaupt weiter zu denken? Um zudem auf den kritischen Punkt zu kommen: Hauptsächlich ist das "Problem" mein Kumpel, wodurch ich mich nicht traue mehr mit ihr zu interagieren oder mit ihr alleine was zu unternehmen, da er das ja mitbekommen würde. Leider bin ich wiederum nicht so sehr mit ihm "befreundet", dass ich mich traue das anzusprechen. Anderweitig weiß ich auch nicht mit ihr in Kontakt zu kommen, da ich ihre Handynummer nicht habe und sie über Social Media nirgends zu finden ist. Was denkt ihr?
  13. Hallo hallo! Ich habe vor kurzem angefangen mit PU bzw ich hab mich bissel eingelesen und auch einige Sachen für mein flirten gelernt, was durchaus auch Früchte getragen hat ;) Ich hatte vorher eine 7 jährige Beziehung und bin jetzt knapp nen Jahr single aber effektiv ein paar Monate weil ich lange an meiner Ex gehangen habe. Zumindestens hatte ich in der Zeit einige Affären und Dates, die mich emotional echt nicht gejuckt haben. Es ist so, das für mich nicht der lay zählt. Mir ist auch schon wichtig das man sich echt super versteht weil man einfach geileren Sex hat wenn es nicht nur irgend ein ONS ist oder pures: ich komme zu ihr, dann Sex und dann heim. ich hatte letztens im nightgame total die AA. Lag vielleicht auch daran: allein, neue Disco, weit weg von mein Ort. Hat an sich alles spaß gemacht dort und ich hab viel getanzt und hatte durchaus viele approches aber nicht die Eier in dem Moment instant hinzugehen. Naja zumindestens ist das noch ausbaufähig und in heimischen Clubs mache ich das ohne große Scheu.Ich wollte gleich heim und sah nen Mädel an der Bar, was in dem Moment ehr eine HB5 war aber ich wollte halt irgend ein Erfolgrergebnis. Gesagt, getan und ich hatte meine Nummer am Ende (nettes Mädel,viel gelacht,getanzt etc..). Später gabs ein Date wo ich recht neutral ran ging weil ich halt wusste das sie halt nicht mein Ideal entspricht. Stehe normalerweise so auf Püppies und sie ist halt so der natürliche Typ. Das Ende vom Lied war das wir das gesamte Wochenende verbracht hatten(mit allem Drum und dran) und sie ist echt ein tolles Mädchen. Sie ist nach der Zeit wirklich die einzige wo ich mich geborgen fühle. Irgendwie voll schräg. Ich hatte ihr gesagt das ich momentan ein recht lockeren Lebensstil pflege aber trotsdem fühlt sich das emotinal so an wie in einer Beziehung obwohl es ja de facto eine Affäre ist. Wäre ich jetzt nicht in meienr Phase dann würde ich da sicher ein Schritt weiter gehen aber ich will keinesfalls meine Phase jetzt beenden weil ich einfach auch die Zeit jetzt brauche und meine Erfahrungen benötige und PU mich mega reizt. Meine Frage: Hat jemand auch schon die Erfahrung gemacht, das quasi die Affäre nach hinten los geht und man nicht, wie gewohnt, emotional nüchtern ran geht?
  14. 1. Mein Alter:172. Alter der Frau:173. Anzahl der Dates:24. Etappe der Verführung:Absichtliche Berührung u.A. Innige UmarmungProblem: Person of interest zeigt in letzter Zeit kaum Eigeniniative, geht aber trotzdem immer und auch zügig auf meine Iniative ein. Ansich wäre das ja normal, dass eine Frau die Iniative vom Mann erwartet, jedoch wundert es mich da sie erst seit kurzem KEINE Iniative mehr zeigt und zuvor 50/50 war. 2 Dates haben wie gesagt schon stattgefunden und es kam zu oben genannten + tolle Gespräche und meiner Meinung nach eine Top Chemie zwischen uns beiden. Ich werde mich demnächst nochmal mit ihr treffen und endlich mal den KC versuchen, wenn meine Eier nicht wieder zu klein dafür sind. Danach würde ich sie, wenn ich so wollen würde auch erstmal ein paar Wochen nicht sehen also eigentlich ist es komplett risikofrei. Meine Fragen: Will sie sich nur rar machen oder hat sie kein Interesse mehr? Was könnt ihr mir an Tipps geben um "flüssig" ein KC stattfinden zu lassen bzw. meine Angst zu überwinden? Wo sollten wir uns am besten treffen bzw. was machen? (Drittes Date,Wäre Tagsüber) Wie gehe ich mit ihrer fehlenden Iniative um ? (Meine Iniative erhöhen? Sie zappeln lassen?
  15. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2- 3 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Heavy Makeout 5. Beschreibung des Problems - kurz gehalten: - Kennen lernen: Durch Zufall getroffen, länger geredet, Treffen ausgemacht. - Erstes Date: Spazieren, Essen, viel Reden. Sehr persönlich, nur Kino. Beide sehr interessiert. - Zweites Date: Bei mir daheim, Essen bestellt, viel rumgemacht, nochmal viel geredet, sehr persönlich und offen, kaum etwas verschwiegen. Stundenlang super gelaufen. Absolut untypisch, dass ich so offen rede und auch von der Dame so viel erfahre. Wichtig: Sie kam zum zweiten Date mit Knutschfleck von nem anderen Typen. Habe ich angesprochen und sie aufgezogen damit, aber ansonsten nicht großartig weiter beachtet. Ihn hat sie auch neu kennengelernt, sie neu in der Stadt - er ist Arbeitskollege. Pointe paar Tage später: WhatsApp Nachricht à la "passt nicht 100%, LJBF. Ich rüber gegangen, kein weiter Weg, um das persönlich zu erläutern. Zunächst einige vorgeschobene Dinge "Ich mag xyz du abc", blabla, Ausreden halt. Nichts Relevantes, sinnloses Zeug. Dann, sie datet nun Knutschfleck-Typ, will nicht zweigleisig laufen. Er hätte sich in hohem Maße aufgeregt, als sie ihm erzählte, dass sie noch mich trifft zurzeit. Ich hatte zuvor, natürlich im Kontext und nicht einfach so, erzählt, dass ich schon viele Frauen getroffen hatte und "nicht wenige ONS" hatte. Sie war sexuell auch nicht gerade die bravste junge Dame. In dem letzten Gespräch äußerte sie jedoch Bedenken diesbezüglich, weil sie ein Beziehungstyp ist und ich relativ "locker" im Umgang mit Frauen bin. Und da er sich so aufgeregt hatte und ich halt "locker" reagierte und das völlig in Ordnung fande ( klar, zweites Date, natürlich sehe ich das locker ), hätte sie bei ihm eher das Gefühl, dass sie für ihn etwas Besonderes ist, was sie für wichtig hält. --> Reaktion: Ich bin ruhig geblieben, habe ihr gesagt, dass ich sie als außergewöhnlich interessant befunden habe - aber ihre Entscheidung natürlich ihre Sache ist und nicht meiner Beurteilung untersteht. Sie war dann sehr geknickt, dass ich ihr so offen gesagt habe, dass sie mir tatsächlich sehr gut gefallen hat. War auch so, ich lerne viele Frauen kennen, aber äußerst wenige, die mich tatsächlich und ehrlich interessieren. Nächste Pointe: Mir passiert das öfter. Von PU habe ich Unabhängigkeit von Frauen gelernt. Und auch, dass ich zu meiner Person stehe und offen mit Sexualität umgehe. Ich lerne auch viele Frauen für ONS, FB und co. kennen. Aber ich höre doch öfter bei Frauen, die mich dann ausnahmsweise auch für Tieferes interessieren würden, dass ich ja ein "so perfekter Typ bin", aber "sie wollen keine Beziehung", oder sie wissen nicht, ob "Sie für mich etwas Besonderes sind". So langsam zweifle ich, ob ich nicht zu unabhängig bin und nicht mal öfter Zugeständnisse machen sollte bzw. auch mal offensichtlich zu zeigen "Fuck, ich will dich" 6. Frage/n - Wie sieht die Situation in Bezug die konkrete Dame aus? Rein auf PU bezogen, habe ich eigentlich alles richtig gemacht. Positive Emotionen zuvor, der Zweite hat direkt Drama geschoben, ich bin ruhig geblieben und mich nicht in Abhängigkeit gezogen. Ihr die völlige Entscheidung überlassen à la "Hey, absolut dein Ding, du wirst wissen, was für dich richtig ist". Sie war im Gespräch auch extrem unsicher und hat starkes Interesse an mir gezeigt. Sie wird es jetzt vermutlich hinterfragen, aber er ist ihr Arbeitskollege - wahrscheinlich will sie ihm eher nicht ihn direkt vor den Kopf stoßen und ihre Meinung ändern. Sie hat Ende dieser Woche Geburtstag - nochmal etwas machen? Habe zwei Karten bereits vor dem letzten Gespräch für ein Event gekauft, dass sie sehr interessieren würde. - Bin ich irgendwie zu stark in diese Unabhängigkeitsschiene von PU gerutscht? So, dass Frauen bei mir nicht mehr das Gefühl haben, dass ich sie wirklich will? Ist so ein "bisschen" Needyness nicht vielleicht doch gut? Einfach mal etwas mehr investierten und zeigen "Hey, fuck. Ich mag dich richtig. Geh mit mir meinen Weg". Ich habe das jetzt schon so oft erlebt in dem Bereich, dass ich wirklich zweifle, was ich falsch verstehe im Bereich PU. Dazu möchte ich noch sagen: Ja, ich habe viele Frauen um mich rum. Ja, ich bin nicht abhängig von einzelnen Frauen. Ich habe "so viel Sex wie ich will". Es ist keine Übertragung à la "Ich kriege sonst nichts ab und deswegen gefällt mir sie so gut". Nein, das kommt bei mir nur alle 1- 2 Jahre mal in der Art vor, obwohl ich sehr viele Frauen kennen lerne. Ich fühle mich zurzeit wie eine 1:1 Kopie von Hank Moody. Viele Frauen, mache in Verführung alles richtig und verkacke alles, was mich wirklich interessieren würde. Viele Grüße und vielen Dank für Ratschläge.
  16. Mein Alter: 27 Ihr Alter: 21 Dauer der Beziehung: 1 Monat Art der Beziehung: Beziehungsanbahnung/Affäre? Anzahl der Dates: 8 Etappe: Sex HB: 7 Hallo Leute, ich habe heute mit meiner "Freundin" Schluss gemacht, weil sie einfach keine Zeit für mich hatte. Sie hatte zwei Jobs (Babysitterin, AN bei Manpower), lernt Russisch bei einer Nachhilfe, geht ins Fitnesscenter und war oft mit Freunden oder besten Freund unterwegs. Ist ja alles schön und gut, das respektiere ich Voll und Ganz! Aber bei jedem Treffen den ich vorgeschlagen habe hat sie abgesagt oder sie war bereits wieder verplant. Auch sei erwähnt, dass ihr Invest nach dem Sex sehr stark nachgelassen hat. Vor ihr kam nie eine Initiative, noch hat sie sich von selbst gemeldet bzw. sich erst nach 1 1/2 Tagen gemeldet für eine Ja/Nein Antwort. Kein Mensch kann mir sagen, dass jemand so beschäftigt ist für eine kurze Meldung oder ein paar Zeilen. Auch ich bin oft überladen mit Terminen und schreibe ungern, aber wenn es sein muss, gehe ich in die Toilette und die tippe halt oder ich sage einen Termin ab, der nicht so wichtig ist. Auch vertrete ich die Ansicht, dass man keine Zeit hat, sondern sich Zeit nimmt! Es ist eine Prioritätsfrage und offenbar war ich ganz hinten. Auch wollte sie sich nur einmal die Woche treffen und meistens auch nur Abends, da sie der Ansicht ist, das sie Zeit brauche und es für uns gut wäre, wenn wir uns nur einmal sehen, da sie Angst hat verletzt zu werden, wenn sie mich zu sehr in ihrem Leben integriert. Die ganze Kommunikation verlief über WhatsApp, Telefonieren wollte sie auch nicht bzw. hat erst gar nicht abgehoben. Ich habe mein Invest dann zurückgedrosselt, da ein Ungleichgewicht zu ihren Gunsten vorlag. Aufjedenfall wurde es mir nach der dritten Absage zu bunt und habe sofort alles von ihr gelöscht und sie blockiert. Leider hat sie es geschafft mich nochmal umzustimmen und ihr doch noch Zeit zu lassen, da sie laut ihrer Aussage "gerade mit ihrer Situation nicht klar kommt". Sie warf mir auch noch vor, dass ich "kein Verständnis zeige, nie bei ihr bin..bla bla..." - wie den auch??? Und das ich nur Sex mit ihr wolle, wenn ich bei ihr bin. Offenbar wollte sie, dass ich etliche lange Texte in WA als Selbstbestätigung schreibe, so mein Verdacht. Hallo? Man braucht doch nur 1+1 zusammenzählen, dass die Kleine nur Sex wollte, aber beteuert hat sie mir, dass sie eine Beziehung anstrebt. Ich habe so oft versucht mit ihr zu reden, erfolglos. Nach einem erfolgreichen Ex-Back über Facebook ging es auch wieder schnell zu Ende. Ich war so ehrlich zu ihr und habe gesagt, dass ich mich mit anderen Frauen treffen werde und es so nicht weitergehen kann. Ich wollte sie nicht hintergehen oder gar belügen. Sie war natürlich damit nicht einverstanden und hat mich geblockt. Nun frage ich mich ob es die richtige Entscheidung war? Versteht mich nicht falsch, ich möchte sie keinesfalls wieder zurück. Doch habe ich das Gefühl, dass durch Pick Up die Beziehungsanbahnung gescheitert ist. Es ging richtig schnell sie ins Bett zu bringen, aber dann wollte ich doch mehr und dann fingen erst die Probleme an. Nebenbei erwähnt folge ich bestimmte Prinzipien in meinem InnerGame 1. Prinzip der Alternative - "jede mit Ausnahme deiner Familie ist ersetzbar" 2. laufe niemandem hinterher - "nach 3 Absagen ist Schluss" 3. Ehrlichkeit Ihr hat es überhaupt nicht gefallen, dass ich alles so schnell wegwerfen kann. Ich habe sie auch wirklich gern gehabt und war auch kurz davor meine Prinzipien zu hinterfragen. Lob des Sexismus und Pick Up gaben mir wirklich die Werkzeuge um bei den Frauen zu landen, allerdings merkte ich aber auch, dass es doch wiederum was anderes ist eine Frau zu halten. Attraction ging über alles, sogar über dem Comfort. Ich denke an dem Moment wo ich Schwäche gezeigt habe ist mein Frame ins Wanken geraten und war daher auch nicht mehr authentisch und folglich konnte sie mir dann auch nicht mehr vertrauen Was hätte ich besser machen können? Oder bin ich einfach nur PU geschädigt?
  17. Hey Leute, Und zwar hab ich folgendes Problem: Ich hab letztes Jahr so im Juni mit pickup angefangen (wie man an meinen Beiträgen von damals wohl sieht ziemlich unerfolgreich) und hatte jedoch recht gute Erfolge. Habe dann 2-3 Monate aktiv approached bis ich dann meine jetzige Freundin kennengelernt habe. Natürlich habe ich auch da noch approached aber natürlich weniger und nur aus Spaß. Ich bin in einer monogamen Beziehung und habe nun das Problem dass letztens aus einmal approachen ein KC wurde. Ich finde es nicht sonderlich schlimm in einer Beziehung wenn man mal jemand anders küsst im Club, alles was darüber hinausgeht muss nicht sein. Soll heißen: ich hätte kein Problem wenn meine Freundin es auch mal tut solange ich davon nichts weiß und es nicht mehr ist als rumknutschen. Jetzt aber zum eigentlichen Problem: ich habe wirklich Spaß an pickup und habe einfach das Gefühl dass ich pickup so kurz vor meiner Freundin entdeckt habe dass ich es nie richtig "ausleben" konnte, was mich jetzt immer mehr dazu bringt zu approachen und auch KC zu wollen. FC will ich nicht, aber jeder weiß wohl dass es dazu kommen kann und davor habe ich mehr und mehr Angst. Ich weiß nicht genau, was ich machen soll, denn ich habe Angst dass ich mehr mache Bzw es wieder mache, was ich für mich selber bereuen würde. Soll ich meine Freundin drauf ansprechen? Z.B. ob sie ein Problem hat wenn ich mit anderen Mädchen "flirte" Bzw. dann sagen dass es für mich kein Problem wär wenn sie was mit anderen aus Spaß hat solange es einmal ist? Ich bin wirklich glücklich in meiner Beziehung und würde sie als Partner niemals gegen jemanden austauschen wollen. Es ist nur das Verlangen, dass mir irgendwas in meiner "Pickup Entwicklung" fehlt. (So interpretiere ich jedenfalls mein Verhalten) Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen bzw. ob dieses Verlangen jemand anders auch hat. Ich möchte einfach entweder dieses Problem in den Griff bekommen oder von euch einen Tipp haben, wie ich mit meiner Freundin (nach 1 Jahr Beziehung) darüber reden kann. Max
  18. Mein Alter: 22 Ihr Alter: 19 Anzahl der Dates: Irgendwo zwischen 5-10 Treffen, aber einige Treffen auch in ner Gruppe mit Freunden Etappe der Verführung: Küssen ist schon selbstverständlich, sexuelle Berührungen, aber noch kein Sex Beschreibung: Ich kenne sie seit ca 2-3 Monaten, den ersten Monat davon hatten wir eher weniger miteinander zu tun bzw. waren nur mit den gleichen Freunden in ner Gruppe abends unterwegs. Nach ca 1 Monat hab ich dann angefangen mich für sie zu interessieren, habe sie geküsst, mich die ersten Male alleine mit ihr getroffen, von ihr auch sehr viel Interesse entgegnet bekommen usw. Inzwischen (also insbesondere die letzten paar Wochen) ist es eigentlich schon gefühlt wie in einer Beziehung gewesen, wir küssen uns Standard zur Begrüßung, halten Händchen usw, auch alle Freunde von uns haben uns quasi schon wie ein Paar betrachtet, es ist halt nur noch nicht “offiziell ausgesprochen.“ Habe auch schon 2x bei ihr geschlafen, wobei ich da trotz mehreren Eskalationsversuchen nicht weiter als Rummachen und bisschen Anfassen kam, aber man muss auch bedenken, dass sie noch nie einen Freund hatte und Jungfrau ist, daher evtl. bisschen länger braucht. Beim Zweiten Mal war es schon besser als beim Ersten Mal, daher denke ich die Richtung stimmt. Soweit läuft eigentlich alles gut bisher und jetzt habe ich was erfahren über einen guten Kumpel von mir, der mit ner guten Freundin von ihr zusammen ist. Über ihn kann ich halt manchmal unter der Hand erfahren, wiesie aktuell so drauf ist, weil er doch vieles mitbekommt, was die beiden Mädels schreiben. Und jetzt kam wohl raus, dass sie seit letztem Wochenende irgendwie nicht mehr will mit mir und zwar aus zwei Gründen, die sie wohl mega angepisst hätten an mir. 1. Am Freitag waren wir auf nem Stadtfest zu zweit und haben durch Zufall meine Ex mit einer Freundin getroffen, die mich angesprochen haben. Dann haben wir maximal 5-10 Minuten nett gequatscht, kurz halt bisschen erzählt was man so macht und dann sind wir schon weiter. Dabei stand sie dann halt ein wenig doof daneben, wie das halt meist so ist wenn man Leute trifft, die nur einer kennt und jetzt fühlt sie sich angeblich richtig scheiße und ignoriert von mir und ist total angepisst, dass ich mit meiner Ex “solange geredet habe“... Kann ich irgendwo ein wenig nachvollziehen, aber hätte ich sie versucht da krampfhaft einzubinden käme ich mir wie im Kindergarten vor, von wegen “Hier guck mal meine Neue“ 2. Es kam irgendwann im Laufe des Abends relativ zufällig irgendwie auf das Thema Bundestagswahl, die ja jetzt ansteht und Politik ist ja immer so ne Sache.. will man ja eigentlich eher umgehen das Thema, weil es oft ein Streitpunkt ist. Irgendwie kam das Thema aber ein mal auf für 3 Minuten und es gab ne kleine Mini Diskussion, wo rauskam dass wir quasi ausm gegenteiligen politischen Lager kommen und das würde sie wohl stören, wobei ich das relativ schnell beendet hab das Thema. Naja und nun meinte sie zu ihrer Freundin, sie sehe da keine Zukunft mehr wegen den genannten Gründen, wobei es hauptsächlich um 1 ging und 2 hat sie dann nur hinterhergeschoben. Kann mir auch nicht vorstellen, dass so eine rarionale Sache wie Politik ihren emotionalen Zustand zu mir so verändern könnte. In zwei Wochen haben wir noch Tickets für ein Konzert zusammen und da hat sie dann auch schon bei ihrer Freundin rumgejammert wie scheisse das jetzt wäre, dass sie da sozusagen jetzt nicht mehr rauskommt und mit mir dahin muss. Joa was soll man dazu sagen? Nur etwas Frauen Drama oder meint die das ernst? Wegen solchen Kleinigkeiten? Kann mir auch vorstellen, dass sie einfach nervös wird, jetzt wo es ernster werden könnte, da sie sowas ja noch nie hatte und irgendwie Gründe sucht, wieso es doch nicht passen könnte. War wie gesagt ein Chat unter sehr guten Freundinnen, die sich eigentlich alles offen erzählen, nur mein Kollege hat mir das quasi “heimlich“ zukommen lassen, offiziell weiß ich davon gar nichts. Bei unserem letzten Treffen am Samstag war sie zwar auch schon irgendwie zurückhaltender / etwas abweisender als sonst, aber da dachte ich mir nix Großes dabei.. Jetzt macht es halt bisschen mehr Sinn. Wie jetzt verhalten? Bin mir eigentlich schon fast sicher gewesen, dass es was wird mit der, aber irgendwie klingt das schon ernstzunehmend, gerade das mit dem Konzert undso klingt voll nach harten Plänen des Kontaktabbruches^^ Frage: Wie nun weiter vorgehen? Paar Tage sind jetzt vergangen seitdem und da hatten wir jetzt auch keinen Kontakt.. normalerweise hatte sie mich spätestens nach 2-3 Tagen ohne Kontakt immer abgeschrieben. Und wie gesagt, eigentlich weiß ich das alles nicht^^
  19. Ein Sheriff waltet seines Amtes 22.11.2015: Die Luft ist raus „Wie läuft es eigentlich mit dir und Irina*?“ Ich nehme diesen Satz wie in einer weiten Entfernung in einem ganz dumpfen Ton wahr. Die Cinestar-Leinwand hat mich die letzten zwanzig Minuten gut abgelenkt, doch dieser Satz holt mich aus meinem halbschlaf-ähnlichen Zustand heraus und schmettert mich wie ein Koch sein zu panierendes Schnitzel auf den Boden der Realität zurück. „Wie soll es schon laufen? So wie immer eben.“ Noch in dem Moment, wo mein Mund die Worte formt und sie aus mir herausströmen, frage ich mich, ob ich diesen Satz selbst gesprochen habe oder ein außerirdisches Wesen, das von mir Besitz ergriffen hat. Fast so als spüre er, dass hier etwas im Argen liegt, hakt Pater, mit dem ich schon sehr lange Zeit gut befreundet bin, weiter nach. „Ne, sag mal. Alles in Ordnung bei euch?“ Es macht keinen Sinn weiter zu verschweigen, dass meine Freundin just an diesem Tag mit mir Schluss gemacht hat. Vier Jahre war ich mit ihr zusammen, knackige 17, als wir zusammenkamen, eine wundervolle Frau, mit der ich eine noch wundervollere Zeit verbracht habe. In dieser Zeit habe ich häufig das Gefühl gehabt, dass ich mich noch nicht ausgelebt habe, habe sie das oft spüren lassen und sie letztendlich durch mein Verhalten fast schon dazu gezwungen, selbst die letzten Stricke durchzuschneiden. Ich hatte ihr zugesagt, dass sie mich an meinem Geburtstag besuchen kommen kann und ich am nächsten Tag zum Geburtstag ihres Vaters komme und beides ohne Begründung abgesagt. Völlig grundlos, ich weiß bis heute nicht warum, als sei ich fremdgesteuert gewesen. Das war nur der letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat, mein Verhalten in den vorangegangenen Wochen und Monaten tat sein Übriges. Sie war das Beste, was mir damals passieren konnte, ich blicke auf eine gute Zeit zurück und bereue keine Sekunde. Später wische ich mir im Bett eine Träne aus dem Auge. „Schwuchtel“ murmle ich im Stillen und muss kurz lachen. 10.12.2015: Tag der Wiederauferstehung Es sind fast drei Wochen seit der Trennung von Irina* vergangen. Noch immer denke ich oft an sie. Überlegungen darüber, wie es jetzt wohl wäre, mit ihr gemeinsam im Bett zu liegen, bestimmen einen großen Teil meiner Gedanken. Ich sehe mir ihr Profil auf Facebook an, wieder und wieder. „Das muss aufhören“ schießt es mir durch den Kopf. Mir fällt ein, dass ich schon immer mal das DJBC anfangen wollte, es aber nie Sinn gemacht hatte, weil ich in einer Beziehung war. Pickup war mir mittlerweile so lange ein Begriff und ich hatte noch keinen einzigen Approach vorzuweisen. Ich befinde, dass es keinen geeigneteren Moment als den jetzigen geben wird, um mit dem Programm zu beginnen. Erst einen Monat zuvor bin ich in eine neue Stadt gezogen und alle meine weiblichen Kontakte sind komplett zum Erliegen gekommen, es wird Zeit für etwas Neues. „Unsere Größten Erfolge kommen nach unseren größten Enttäuschungen“ sprach einst ein weiser Mann. Mal sehen, ob er Recht hat. Eine Reise beginnt… 26.01.2016: Ein neues Leben „Hey sorry. Mein Handy hat ein System-Update gemacht und ist dann neugestartet. Kannte den Pin nicht. Ich mach es wieder gut:*“ Wenn ich diese Worte nicht selber getippt hätte und wüsste, dass sie der Wahrheit entsprechen, dann würde ich sagen, dass das eine der schlechtesten Ausreden für das Nichteinhalten eines Treffens ist. Eigentlich wollte ich mich heute nach meiner Prüfung auf einen Kaffee mit Nadine* treffen, aber sie wird es verkraften, ich mache es Sonntag wieder gut. Mein Handy vibriert, der neumodische Klotz am Bein eines jeden Menschen. „Dann lass uns doch nächsten Montag, 18 Uhr festhalten?!“ Jessi, oh Jessi. Einen Tag zuvor habe ich sie kennengelernt, nachdem das Treffen mit Ann-Kristin geplatzt war. Wenn ein Treffen platzt, nutze ich die frei gewordene Zeit, um den frei gewordenen Platz direkt aufzufüllen. Sie ist eine atemberaubende Schönheit, wie ich sie höchstens ein Mal pro Woche sehe, obwohl ich viel unterwegs bin. Als sie in der Einkaufsstraße an mir vorbeiging, konnte ich nicht anders als hinterher zu blicken und ihr anschließend zu folgen. Ich zögere nicht lange und spreche sie an, weil es für mich mittlerweile zur Gewohnheit geworden ist. Sie ist überrascht, dass ich sie anspreche, scheint aber sichtlich erfreut zu sein. Wir kommen ins Gespräch, irgendwann lade ich sie auf einen Kaffee in einem nahe gelegenen Café ein. Ein längeres, interessantes Gespräch folgt. Wir scheinen viele Gemeinsamkeiten zu haben. Irgendwann verabschiede ich mich von ihr und wir tauschen Nummern. Es kann so einfach sein. Hätte mir jemand vor zwei Monaten gesagt, dass ICH eine so wunderschöne Frau auf der Straße einfach so ansprechen kann und mit ihr einen Kaffee trinken gehen kann, hätte ich nur ungläubig mit dem Kopf geschüttelt. In der S-Bahn angekommen, beschließe ich, Rachel* eine Nachricht zu schreiben. Ich habe sie heute in der Uni 10 Minuten vor meiner letzten Prüfung kennengelernt, als ich eine Zigarette geraucht habe und sie sich gegenüber mir hingesetzt hat. Eine heiße Tattoo-Braut, sie hatte mehrfach den Blickkontakt gesucht und schlussendlich habe ich sie dann tatsächlich angesprochen. „Hi. Du, Name.“ Meine Opener waren auch schon mal intellektuell anspruchsvoller, aber hin und wieder geht es einfach mit mir durch und ich habe Lust auf so einen Unsinn. Nach einem mehrminütigen Gespräch muss ich irgendwann zu meiner Prüfung und lasse mir ihre Nummer geben. Ob ich wohl Susanne* schreiben sollte? Sie habe ich noch am gleichen Tag kennengelernt und irgendwie gefällt sie mir doch nicht mehr so. Vielleicht morgen… Ich schicke noch schnell eine Sprachnachricht an die süße Medizinstudentin Melina*, die ich kurz vor Jessi kennengelernt habe und die so unschuldig und naiv ist, dass sie am liebsten jedem Bettler Geld geben würde. Eine neue Nachricht von Lena*. Man merkt ihr ihre 17 Jahre an. Mit ihr war ich am Tag, kurz bevor ich mich mit Pia* getroffen habe, bei einem Instant Date. Zum Glück habe ich noch rechtzeitig auf die Uhr geguckt, beinahe hatte ich das Treffen mit Pia* vergessen. Diese Instant Dates üben scheinbar eine magische Wirkung auf den Invest der Frauen aus. Warum habe ich sie nicht schon viel früher für mich entdeckt? Ein guter Tag endet. Ich bin noch kein sonderlich guter Verführer, ich genieße nur die ersten Früchte, die meine Arbeit trägt und hoffe, dass ich, wenn ich dran bleibe, in Zukunft noch einiges erreichen kann. Es ist noch sehr viel Luft nach oben, ich stehe erst ganz am Anfang meiner Pickup-Laufbahn, ein Anfänger, der sich nach mehr sehnt, die Welt erkunden will und sehen will, wo ihn seine Anstrengungen hinführen können. *Name geändert Howdy, Freunde.
  20. 1. Mein Alter:17 2. Alter der Frau:17 3. Anzahl der Dates:2 4. Etappe der Verführung:Absichtliche Berührungen,Signale für Kuss 5. Beschreibung des Problems: Ich frage mich seit einigen Tagen,ob sie das Interesse verloren hat....Zunächst muss ich euch sagen,auch wenn das eventuell untypisch für PU ist,will ich zum jetzigen Zeitpunkt nur SIE dementsprechend auch eine Beziehung mit mir also spart euch voreiliges "nexten" als Empfehlung. So nun weiter zum verlorenen Interesse:Die Ferien sind nun vorbei und wir hatten in den Ferien fast ausschließlich Texkontakt wir konnten uns innerhalb der 6 Wochen nur 2 mal treffen.(Zeitversetzt im Urlaub) Es ist wie gesagt nicht viel körperliches zwischen uns passiert dennoch empfande ich die Dates als sehr positiv und auch ihre Rückmeldung signalisierten mir dies. Nun hat die Schule angefangen und sie ist krank (relativ stark)...Per Whatsapp meldet sie sich gar nicht mehr von sich aus,antwortet aber wenn ich sie anschreibe....etwas emotionsloser (Smileys etc.) als sonst aber ansonsten unverändert. [Per Snapchat meldet sie sich hin und wieder aber ich hab das Gefühl sie tut dies nur wenn die Flammen kurz davor sind auszulaufen. Hirnfick meinerseits....merk ich selbst 😂 ] Es ist eigentlich nichts besonderes in letzter Zeit passiert,was ein Grund für verlorenes Interesse sein könnte.Treffen konnten wir uns wegen Urlaub und Krankheit noch nicht somit kann es eigentlich auch nicht sein,dass das Texten sie langweilt und sie auf ein Treffen hinfiebert bzw. sich langweilt weil keins stattfand. Eigentlich weiß ich somit schon für mich selbst,dass sie das Interesse nicht verloren hat, aber die eine hälfte von mir macht sich trotzdem noch Gedanken um den Scheiß... Also sagt mal eure Einschätzung,also ob ich mir nur unnötig Gedanken mache oder diese begründet sind. [Frühere Posts von mir können euch eventuell noch einen besseren Einblick geben] Und sagt mir wie ich mit dem Hirnfick aufhöre und wie ich am besten selbstbewusst wieder Vollgas gebe,wenn sie gesund ist 😉 Außerdem was mache ich in der Zwischenzeit? Ab und zu ne Nachricht bezüglich ihres Befindens und je nach Iniative von ihr noch mehr ???
  21. Hey Leute, Back at it again mit einem neuen Field Report. Heute: Eher spontaner KC(Kissclose) am Hauptbahnhof nach einer Session Daygame. Sit back read and enjoy! Am Anfang des Tages traf ich mich mit Alex aus unserem Lair für eine Runde Daygame. Wir sprachen einige Mädchen an, größtenteils ohne Erfolg. Es kam eine Reihe von Antworten, die in die Kategorien "Ich habe einen Freund", "Ich kenne schon genug Leute" und "Ich habe keine Zeit" gehören. Natürlich muss man bei solchen Sachen zäh bleiben, allerdings ist die Sache oft nicht zu retten. Oder zumindest sind wir noch nicht gut genug um das Ruder rumzureißen ;D. Mein Kumpel Alex landete einen guten Numerclose bei einer hübschen Tschechien, die ihm aber nicht wirklich gefiel. Ich währenddessen hatte wieder einen dieser Tage an dem nichts geht. Meine Motivation und meine Energie waren in einem All- Time-Low. Die meiste Zeit sah ich zu wie Alex die Mädchen ansprach, während ich komisch herumstand. Einige Rejections später. Wir trafen uns mit einem weiteren "PUA" aus dem Internet. Der Kerl war ganz nett und sympatisch weshalb wir ihn gleich in unser Lair aufnahmen. Alex musste mich und unseren neuen Freund verlassen, so dass wir zu 2 weiter machten. Wir konnten uns noch zu ein paar Approaches aufraffen, die wieder in Rejections mündeten. Einigermaßen fertig verabschiedete ich mich von meinem Kumpel und ging müde und fertig zu meinem Gleis. Dort angekommen erfuhr ich, dass der Zug technische Störungen habe. Die Frau von der Bahn fing an uns Folgezüge vorzuschlagen. Im Getümmel der Leute die ihr zuhörten war rechts von mir ein süßes, blondes Mädchen. Ich unterhielt mich ein wenig mit ihr über die ungünstige Lage. Sie musste weiter fahren als ich, sodass es für sie keinen Zug mehr an dem Tag gab. Es war ca 22 Uhr, als ich mit ihr zum Informationsschalter ging. Wir verstanden uns gut, und ich mochte ihren Humor. Ich wartete auf einer Bank, während sie mit dem Typen des Infostandes redete.An diesem Zeitpunkt wollte ich wissen wie hoch ihr "Attraction-Level" war und setzte mich deswegen auf die Bank. Eine Weile später kam sie zu mir und setzte sich neben mich. Nun wurde mir klar, da geht was. Wir redeten und lachten viel herum. Es ergab sich, dass sie 25 war und ich 19, allerdings schien sie das nicht zu stören. Sie fing stattdessen an sich zu qualifizieren: "Meine Tante hat auch was mit einem Typen der 20 Jahre jünger ist." In der Interaktion versuchte ich sie immer wieder zu streicheln, was wunderbar klappte. Ich versuchte auch mit einem Vorwand ("Hier eine Trostumarmung") sie zu umarmen, was auch perfekt klappte. Um ca 22:30 Uhr, meinte sie plötzlich sie gehe jetzt und schaue mal auf das andere Gleis. Ich ging für den Numberclose, allerdings war mein Handy aus, und ich Trottel kann meine Handynummer nicht auswendig :D. Ich tippte also die falsche Nummer ein und sie ging. Ich saß auf der Bank und ärgerte mich über meine Dummheit. Ich merkte, dass ich ihr eine falsche Nummer gegeben habe, und ärgerte mich. Ich dachte der Tag wäre nun komplett verloren. Plötzlich kam meine kleine Blondine wieder und meinte sie habe spontan ihre Pläne geändert (Was ich ihr natürlich 0 abkaufte ;)). Sie sagte ich sei ihr ein Rätsel, da ich ihr eine falsche Nummer gegeben hab. Anscheinend war das, was ich für einen Fehler hielt genau das Richtige. Sie sagte, sie feiere mich für diese Aktion, allerdings merkte ich wie sie ein wenig traurig wurde. Ich sagte zu ihr:" Ich mag dich, gib du mir deine Nummer". Ich schrieb ihre Nummer auf ein Blatt (Es war die richtige Nummer wie ich später herausfand). Das Problem was sich ergab war, dass ich um 23:15 Uhr weg musste und es 22:45 Uhr war. Ich sagte deswegen zu ihr: "Eine Abschiedsumarmung für mich" , woraufhin ich sie umarmte. Als sie ihren Kopf gegen meine Schulter lehnte flüsterte ich in ihr Ohr: "Krieg ich noch einen Abschiedskuss?". Worauf sie "Ja" sagte. Im nächsten Moment nahm ich ihren Kopf und fing an sie zu küssen. Die Leidenschaft war sehr groß, und man konnte förmlich die sexuelle Energie spüren. Nach ca 20 minütigen Küssen (mit Pausen natürlich :D). Musste ich sie verlassen. Der Tag war doch noch gerettet. Hoffe dieser Field Report hat euch gefallen. Ich bin offen für Kritik jeglicher Art und auch für Fragen. Bis zum nächsten mal! Mfg Rei H.
  22. bücher

    Hey, nachdem ich mich hier eingelesen und LdS gelesen habe brauch ich neues Materiall. Ich game immer nebenbei also jedes Wochenende mindestens und lerne die Theroie analog dazu. Hab hier mal 2 Bücher gefunden: Der Verführungscode: So kannst du jede kriegen https://www.amazon.de/Verführungscode-So-kannst-jede-kriegen/dp/3492305466/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1502885524&sr=1-2&keywords=pickup PICKUP: Die Kunst der Verführung https://www.amazon.de/Verführungscode-So-kannst-jede-kriegen/dp/3492305466/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1502885524&sr=1-2&keywords=pickup Hat jemand schon eines davon gelesen? Wenn ja wie war das Buch? Auch über Videos und/oder Kanalempfehlungen auf YouTube würde ich mich freuen.
  23. 1.Mein Alter: 24 2. Alter der Frau: 23 3. Anzahl der stattgefundenen Dates: 4 4. Etappe der Verführung: Küssen 5. Beschreibung des Problems: Servus, ich bin relativ neu hier und hab mich auch ziemlich eingelesen, würde mich aber freuen wenn ich trotzdem ein Feedback von euch bzgl. des Problems bekommen würde! Also zur Vorgeschichte: Wir haben uns beide auf der Arbeit vor ca. einem Monat kennengelernt. Wir haben dort auch nicht miteinander geredet o.Ä., nur mal Blickkontakt und ich fand sie ziemlich heiß. Als ich dann abends wieder zuhause war hat Sie mich in Instagram geaddet, obwohl das ziemlich schwer zu finden ist, Sie kannte meinen Namen ja auch eig nicht (Sie hat dann einen Kollegen gefragt). Also haben wir dann da begonnen miteinander zu schreiben und zufälligerweise war sie den einen Tag später in der Nähe auf einer Hausparty, wobei ich auf einer Anderen war. Ich bin dann nachts auf die andere Hausparty und hab mit ihr gefeiert.Problem war nur, dass ich an dem Tag erst (unabhängig von ihr oder anderen Frauen) mit meiner Freundin Schluss gemacht habe und ich ihr das auch gesagt habe. Sie war widerrum 5 Jahre in einer Beziehung ist jetzt erst seit ca. 3 Monaten single (Sie hat die Beziehung beendet). Wir haben danach aber trotzdem miteinander geschrieben und uns gut verstanden, sie zeigte auch mega Interesse an mir. Wir haben uns dann noch zwei Mal getroffen (ein Mal Cafe, ein Mal bei mir zuhause), danach bin ich in den Urlaub fürneine Woche. Als ich widerkam hab ich mich wieder mit ihr getroffen, wir sind dann zusammen weg gegangen und haben getrunken, sind dann auch noch in einen Club bis morgens um 6. Im Club haben wir die ganze Zeit geküsst und rumgemacht, wir haben dann auch nochmal geredet was jetzt so los ist. Sie meinte sie hätte Angst dass die Beziehung für mich noch nicht abgeschlossen wäre (was sie aber für mich 100% ist) und sie meinte dass es schwierig wäre, weil sie auch noch ein paar Gefühle für ihren Ex hat (was ich auch an sich verstehen kann nach so einer langen Beziehung). Ich habe ihr dann gesagt dass ich garantiert nicht ein Trostpflaster o.Ä. für Sie sein werde und sie meinte dass ich das garantiert nicht wäre. Nja, dabei haben wirs dann auch belassen und ich habe dann die Nacht (weil es zu spät war und ich nicht mehr mit der Bahn heim kam) bei ihr geschlafen, wobei aber außer kuscheln und küssen Nichts lief. Danach die Woche fragte ich ob wir uns Treffen wollen und sie hatte ursprünglich keine Zeit. Dann habe ich mich mit einer anderen Freundin getroffen und ihr das auch gesagt, worauf Sie am Abend dann noch fragte ob wir die Woche doch noch was machen wollen, woraufhin sie dann auch bei mir war. Das Date lief wie normal, alles war gut, nur total zurückhaltend, also nur reden und körperlich eher schüchtern bzw. Abweisend, es lief als gar Nichts. Als Sie dann heim ist habe ich ihr nochmal geschrieben, dass ich sie mittlerweile echt mag, Sie das aber jetzt nicht so auffassen sol dass ich ihr Druck machen will (ja ich weiß, die Nachricht war needy 🙈) . Als Antwort kam quasi ein Korb, mit dem Inhalt "Danke für die Nachricht und ich hoffe du schläfst schön". Ich habe ihr darauf nicht zurück geschrieben und würde einen freeze out vorschlagen, falls da noch was zu retten ist 🙈 Oder habt ihr da irgendwelche Vorschläge? Schon mal vielen Dank!
  24. Servus Leute, ist zur Zeit jemand in Paris und hat Interesse sich auszutauschen und ggf. zu sargen? Ich bin wegen meinem Auslandssemester bis Ende Dezember 2017 in Paris. 21 Jahre. Mit PU noch eher unerfahren. Paris ist zwar teuer, aber es laufen unglaublich viele hübsche Mädels durch die Stadt!
  25. Hi there, mich würde mal interessieren wie ihr mit dem Thema Massenmedien und den feministischen Inhalten dort umgeht. In Talkshows wie Maischberger geht es ja ständig darum daß Männer böse Machos sind und in Beiträgen auf ARD, ZDF und Co. wird gezeigt, daß die Frauen von heute einen weichen lieben Softie wollen - also ungefähr das Gegenteil der Realität (welche im Pick Up vermittelt wird). Boykottiert ihr Mainstream Medien wie TV, Radio oder sogar Hollywood-Filme komplett? Ich denke dass es fast immer reinste Beta-Programmierung ist. Meine Texte sind sehr medienkritisch und natürlich auch Feminismus-kritisch. Ich bin für mich an einem Punkt, wo ich weder Mainstream Zeitungen lese (bis auf den Sportteil) und kaum noch Hollywood schaue bis auf mal einen James Bond oder ähnliches.