Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'pickup'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Pickup Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Affären
    • Sexualität
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder

Blogs

  • Ra`s Blog
  • VITAL's Blog
  • that's me
  • Dohnny_Jepp's Blog
  • Cr0ss' Blog
  • Martuk's Blog
  • Malaqi's Blog
  • Cesar's Blog
  • Beli's Blog
  • TomMiller's Blog
  • FreeAtLast's Blog
  • BADMAN's Blog
  • Envis' Blog
  • Blog von NachtFuchs
  • Touareg's Blog
  • St André's Blog
  • Engine's Blog
  • The world is in our Hand
  • flooder.
  • scotty's Blog
  • cocktail's Blog
  • goCrazy's Blog
  • Gemstones' Blog
  • Fabian90's Blog
  • dylanthomas18whiskeys' Blog
  • blackXun's Blog
  • Mooony's Blog
  • Zocker211's Blog
  • hegi's Blog
  • Picasso's Reality
  • TheFragile's Blog
  • Signature's Blog
  • Schokoriegel's Blog
  • Essey's Blog
  • Citizen Dildo und die Heiligtümer des Lebens
  • eklipse's Blog
  • Sierra Bravo's Blog
  • Chronos' Blog
  • daily realdeal
  • Mechanics Pickup-Blog
  • Jimbobimbo's Blogspot
  • Tsun's Blog
  • skyler's Blog
  • ColdAir's Blog
  • Kris' Blog
  • kologe's Blog
  • hoodlum's Blog
  • SC Bootcamp von NF
  • Driemeo's Blog
  • Strine's Blog
  • Shift's Blog
  • DangerKlaus' Blog
  • Nicht noch ein PickUp Blog
  • Mein Frame, mein Game
  • Midfield General's Blog
  • Trumen's Blog
  • Dem Doc sein Blog
  • Graf von Montedisco's Blog
  • Auspex's Blog
  • Fuego's Blog
  • NewGuy's Blog
  • Oo... Born again PUA ...oO
  • Duke2005's Gedanken
  • Desire_ECK's Blog
  • Cream dela cream's Blog
  • Mr.Style's Blog
  • hallo18's Blog
  • Locksley's Blog
  • Ibi's Blog
  • lynx's Blog
  • Design's Blog
  • Kybernetik's Blog
  • MatTheMad's Blog
  • thEdoors' Blog
  • Dogy's Blog
  • It's Magic Blog
  • Showtime´s Blog
  • Das Leben wie es sein sollte
  • InnerGame-Blog von Academic
  • Manollo's Blog
  • WhiteGekko's Blog
  • Von "Mamaliebling" zum Casanova
  • Bamboo's Blog
  • ChinChan's Blog
  • Charm's Blog
  • Sparkle Motion
  • Wenn Augen mehr sehen
  • NewShape's Blog
  • Jonez's Blog
  • 99er Blog
  • Michel Swennson's Blog
  • Get ready to ignite!
  • arktus' Blog
  • El Diabolo's Bloq
  • sweet2304's Blog
  • b-man's Blog
  • Jinxis Story-Blog
  • Pizza's Blog
  • caisto's Blog
  • Mr.FM's Blog
  • Donatello's Blog
  • ShadowMoon's Blog
  • Barney333s Blog
  • Tyre's Blog
  • Das Leben eines Naturals
  • sunnyboy25ke's Blog
  • Sh0wtime's Blog
  • Change happens!
  • Erkenntnisse eines lasterhaften Vagabunden
  • seductor76's Blog
  • Schneeball's Blog
  • tentacle's Blog
  • PickUp und der Rest des Lebens...
  • markusII's Blog
  • Tagebuch eines Lairs
  • marcel...'s Blog
  • Ziferi's Blog
  • Cifer's Blog
  • ZaGoR's Blog
  • Salty's Blog - Project "Me"
  • Die Wege eines Anfängers
  • St3vE's LifE with MaN & WifE
  • Borp in der Welt des Pickup
  • Hash's Blog
  • Zion's Blog
  • Gisy's Blog
  • JacKBlack's Blog
  • Sm1's Blog
  • Johnny Divine's Blog
  • TC's Blog
  • LifeDLX's Blog
  • Iron008's Blog
  • Changelife28's Blog
  • seki's Blog
  • Dschingis' Blog
  • Tagebuch eines Weltenbummlers
  • PUnoob1's Blog
  • Bricktop's Blog
  • #Puma's Blog
  • AmericanHardis' Blog
  • Adrenalin-hn's Blog
  • Goere's Blog
  • Ruepel's Blog
  • Tokei-ihto's Blog
  • J4ck5parrow's Blog
  • rejective's Blog
  • The Life Of Change
  • muhazz's Blog
  • david1080's Blog
  • Curse's Blog
  • Skee's Blog
  • Fragen Sie Dr. Meta?
  • AngelWings' Blog
  • Meine entwicklung im Reich der Verführung
  • Italian Stallion's Blog
  • Seraph's Blog
  • Bladerunner's Blog
  • Der Weg Luyins
  • psycheplayer's Blog
  • DJ VodKai's Blog
  • getting startet
  • Ich brauch dringend Hilfe!
  • Thrill's Blog
  • Hazel's Blog
  • Tyrone Tucker's Blog
  • fortissimo's Blog
  • Tachyonic's way
  • Hurricane07's Blog
  • I´ve been waiting for you Obi-Wan
  • two-trees Blog
  • Tobi1511's Blog
  • DannyO's Blog
  • Nicodeus' Blog
  • Maron's Blog
  • DaveBerlin's Blog
  • Antiarbusto's Blog
  • LoveLing's Extrakt aus Forumswelten
  • Leitwolf's Blog
  • Jordan's Blog
  • Blackbeaty's Blog
  • Kartoffel's Blog
  • Terrorhamster's Blog
  • Norry's Blog
  • rockcity's Gedanken
  • #1 Rheinland-Pfalz / Hessen PUA's Blog
  • flyingdragons Blog
  • Temptation's temptations
  • nerd² entwicklungs Blog
  • hilkster's Blog
  • Zelzaan's Blog
  • Atkin's Blog
  • Schwarzekarte
  • Natural Felix
  • Phurax's Blog
  • Mr. Gad-Jet
  • TomBoy's Blog
  • Santana*SMS-Peepshow
  • Primadonna's Blog
  • Dreamcatcher's Blog
  • Nuke's Blog
  • Chaossoldat's Blog
  • J-T's Blog
  • neruda's Blog
  • SoulOfDistortion's Blog
  • DerKnorr's Blog
  • Mickey's Blog
  • IggyTheElectric's Blog
  • Drunknmunky's Online Diary
  • Lordheru´s Blog
  • Blogi
  • Lernjournal von Pascal
  • RobinMasters' Blog
  • Ben Black`s Psychologie der menschlichen Beziehungen
  • silvestro's diary
  • Mein Blog
  • Xilef's Sorgenkiste
  • pacos' MotivationsBlog
  • onashabuh's Blog
  • Chanel's Blog
  • IgnitiOn's BlOg
  • RedNighthawk's Blog
  • Seductiontheory (c) by SocialSkills
  • Vom Weichei zum Verführer
  • Bartman's Blog
  • NOvemberman's Blog
  • Ilai's Blog
  • Mein Weg zum PUA
  • been.faaf's Blog
  • Rawrr (:'s Blog
  • Altersunterschiede Ich 15,HBS :16-20
  • Sweet venoM's Blog
  • Lov.Amadeus' Blog
  • askAurel - nicht alles Gold was glänzt
  • TyLerh12's Blog
  • Der Weg ist das Ziel
  • Shredder's Blog
  • Salvation approaches
  • Ambitionist's Blog
  • tenderway's Blog
  • Animus' Blog
  • sportyandy1989's Blog
  • the_Mafia's Blog
  • Reincarnation's Journey
  • Mein Blog
  • Master *C*'s Blog
  • Rusty Nail's Blog
  • Deadmaû5's Blog
  • kannt's Blog
  • NewDay's Harry Potter oppener
  • Mein Umgang mit One Itis
  • Chanx's Blog
  • Mr.Duchar's Blog
  • juicy pen's Blog
  • JustASmon's Blog
  • Dr. Diego's Blog
  • ThePretender's Blog
  • Neues ?
  • woolf's Blog
  • Mein Weg zum Pickupartist no.1
  • Stantepede's Blog
  • Social Arts
  • Escorpio's Blog
  • Saphir's Blog
  • It`s not simple in the crazy World
  • Ash's Blog
  • SwingKid's Blog
  • MisterDrNo's Blog
  • Maddin48's Blog
  • crisko's Blog
  • TheProdigy's Blog
  • No Pain, No Gain
  • Lucky Striker's Blog
  • scientific's verrückte kleine Welt
  • StarD19's Blog
  • Tubibubi's Blog
  • Alphaanimal's Blog
  • Sir Paul's Blog
  • Apestyle's Blog
  • Ich möchte mein Leben verändern.
  • Stryker1's Blog
  • keth's Blog
  • Yeah, well, you know, that's just, like, Automatikk's opinion, man.
  • narf's Blog
  • Death's Blog
  • DannyLeVille's Blog
  • Der Block von HAns Blog
  • Gamedragon's Blog
  • GöKhAn's Blog
  • Nico's Blog
  • Vom Looser zum Frauenheld
  • Razorblade's Blog
  • Sleyn unterwegs - mal mehr mal weniger :P
  • Der Blog...
  • Hypnotica's Blog
  • Schweiß und harte Arbeit
  • Clubwear & Streetwear Fashion
  • Liquidfire's Blog
  • Donut
  • Hämatit's Blog
  • nevolo's Blog
  • Touch's Blog
  • derking's Blog
  • Lead's Blog
  • Francon's Blog
  • dave's Blog
  • King_Nothing's Blog
  • Alecxxsa's Blog
  • The way through the hell to heaven
  • elation's Blog
  • IronMan's Blog of regaining relationships
  • Yabanci's Blog
  • Club Seduction
  • Robert's Blog
  • Herzlich Willkommen
  • Progentius' Blog
  • Slice's Blog
  • raver2008's Blog
  • B015's Blog
  • Erste Erfahrungen eines Anfängers
  • Weck-stecker's Blog
  • Polyphasisches Schlafen bzw. Monophasisches Schlafen - Eigenversuch
  • highpass' Blog
  • disco's Blog
  • Der Joe's Blog
  • FuscusX's Weg zum PUA
  • Mein Weg und persönliche Refletion
  • mista g's Blog
  • Syko's Blog
  • Leben ich komme...
  • Metha's PU Tagebuch
  • Notizbuch
  • Mario3667's Blog
  • Stairway to heaven...
  • Back to Basic
  • CIALIS KAUFEN a's Blog
  • ArtJasser's Blog
  • Rank's Blog
  • Fjorir's Blog
  • Geschichten vom Lande
  • Jamiero's Blog
  • Jimmy t. Tulip's Blog
  • Mic'Session
  • Erebos' Blog
  • JayCutler's Blog
  • OG Analyse
  • latino's Blog
  • elchico80's Blog
  • anDREW - heaven and hell!
  • Separate's Blog
  • Manni's Blog
  • Alien's Blog
  • dj_dj_dj's Blog
  • XSPoser's Blog
  • JuggerMuffin's Blog
  • berger22's Blog
  • xpendable's Game
  • Dr.Miles' Blog
  • Dogg's Blog
  • NDC's 1. Blog
  • mksavl's Blog
  • I Am A Hustler Baby
  • The_Buster's Blog
  • Gedankenspiele
  • nullpunkt
  • b.evil's Blog
  • tha G's Blog
  • absichtslos
  • manu2008's Blog
  • Nerd-AFC-Blog
  • Kampfeks1991's Blog
  • selfmade PUA
  • Germylidyne's Blog
  • Usenext Free Trial's Blog
  • Pit2409's Blog
  • cialis-rezeptfrei-kaufen Blog
  • 100 directs 50 indirects. The way to heaven.
  • Hunterr's Blog
  • Mindtricks' Blog
  • legendaryness
  • Studentin's Blog
  • de_haete's Blog
  • my Blog
  • nick1105's Blog
  • UCLA SUMMER SESSIONS PICK UP
  • Barcelona Direct Game Challenge
  • onyx's Blog
  • Der Werdegang eines totalen Anfängers
  • Man in the Mirror
  • Softie goes Macho
  • VigiRecords' Blog
  • LuckyLuke79's Blog
  • Timo_'s Blog
  • Bubka's Blog
  • Phoenix_d's Blog
  • Antidote's Blog
  • Chip's Blog
  • [email protected]'s Blog
  • HotlyCold's Blog
  • Unchained Blog
  • Frank90's Blog
  • Turian's Blog
  • The CUBE
  • Primax's Blog
  • Cudi's Blog
  • IGF1's Blog
  • andy007's Blog
  • Mario150%'s Blog
  • Franek's Blog
  • Crazyguy
  • Mein Werdegang.
  • Stalker's Tagebuch
  • jbit's Blog
  • Der Afang
  • ChocoladAmour's Penthouse
  • Nat.Fit's Blog
  • Axel's Blog DD
  • Alpha69's Blog
  • CWO Bootcamp Blog
  • Ich geh aufs Ganze
  • Rachsüchtige Freundin
  • pokaface12's Blog
  • Superficial
  • The Playbook
  • Mein Weg zum Don Juan 2010
  • Der größte Fehler...
  • Club Danube Aslan's Blog
  • Brooklyn's Blog
  • pascalo's Blog
  • LoCo666's Blog
  • balnsix probiert
  • AFCLE's Blog
  • Rustar's Blog
  • Radatz's Blog
  • famulus' Blog
  • Zauberei Blog
  • Startup
  • PanteЯa's Blog
  • The_Drill's Blog
  • toni montana's Blog
  • 8bytes' Blog
  • Käpten Hammerlatte's Blog
  • Sunburn's Blog
  • bonzo's Blog
  • Magic Seduction Skills and Opener
  • Bielefeld-Baller
  • maxi's Blog
  • THECLASHER's Blog
  • BabesKing's Blog
  • Dr. Jekyll & Mr. Hyde laden zum Tanz!
  • Aufzeichnungen
  • VizanU
  • devishes
  • Wortgewand
  • KAME's Blog
  • e.nvy's Blog
  • Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit
  • didis-sun's Blog
  • Verführer durch und durch
  • Enzian´s Gedankenwelt
  • M.H.88's Blog
  • k4rsten's Blog
  • Marty_McFly's Blog
  • *jan*'s Fieldreports
  • Silvio Soul's Tagebuch
  • DonCarlosEscobar's Blog
  • onetruth's Blog
  • Gotcha's Blog
  • Das Streben nach Glück...
  • Juliaaans Blog from hell
  • Fizzles' sein Blog
  • LMS' Blog
  • Mazim's Progress
  • KingofSnakes' Blog
  • Unleashed1988's Blog
  • Mr_Charisma's Blog
  • Chris1983's Blog
  • Pladinde's Blog
  • Chumpy`s Life
  • Wonder Boy's Blog
  • Sinchen's Blog
  • schweizer antiflirtittis
  • Phlox
  • Become a PUA
  • Asterix's Blog
  • Malven's Wunderland
  • Vom PUA zum SpiritUA
  • Alex1's Blog
  • Milf 40plus verführt
  • Kill the AFC
  • Das Leben ist tödlich
  • practice is all you need with Marius
  • My Final Fantasy
  • Performer's Blog
  • travelvietnam's Blog
  • Wie vom Kumpel zum begehrenswerten Mann ?
  • 437thIncarnation's Blog
  • Markus Dan's Blog
  • der beginn einer langen,nie endenden reise
  • der beginn einer nie endenden reise
  • vanilla gorilla's Blog
  • hustlehard's Blog
  • Age of Orton's Blog
  • kassette's Blog
  • -Angel-'s Blog
  • leekien's Blog
  • mCsar's Blog über das Leben in Kommunikation
  • Mr.Pink's Blog
  • BoZz_MiTcH's Blog
  • smou's Blog
  • Krafte's Weg zur Perfektion XD
  • Mein Blog
  • solid88's Blog
  • Numa´s Blog
  • Radikal Verbesserung
  • Usch's Blog
  • LordOfSeduction's Blog
  • it´s Powlicious!
  • Frank1985's Blog
  • Kal-El's Blog
  • arnage's Blog
  • Fitz Chivalric's Blog
  • biss' Blog
  • Wulverine's Blog
  • [Ride it]
  • Colonel Fantastic's Blog
  • Ex-Ray's Blog
  • Steve P.'s Blog
  • TheGreatGatsby's Blog
  • SophieM's Blog
  • Sawyer12's Blog
  • "Der Aufreisser" von Neil Strauss - Doku-Blog
  • Don't whine when it hurts.
  • Zeroherodelux's Blog
  • Spix's Blog
  • Moment mal?!
  • Stoßweise voran
  • Des Pudels Kern
  • Guess_who's Blog
  • Javax's Blog
  • NightmareXL's Blog
  • Schamanes Vision
  • dreisterBlog
  • Jungfuchs' Blog
  • Munich Seduction
  • From Zero to...
  • Algeria4life's Blog
  • Tagebuch
  • One Night in McConaughey's Life
  • mrooky's Blog
  • julO60's Blog
  • Kenneth.'s Blog
  • just do it
  • SlevinCelevra's Blog
  • galaxy20's Blog
  • Das Spiel beginnt. Level 1
  • OG Leons Blog
  • SignoreMatadore's Blog
  • Jason's Blog
  • Maur8ice's Blog
  • fünf
  • tonyr's Blog
  • Septembersegen's Blog
  • Gen07's Blog
  • fjun's Blog
  • DieKante's Blog
  • enlightenment's Blog
  • InFlames-'s Blog
  • Projekt zu Guttenberg
  • Gefühlstagebuch
  • Dr-Giftla's Blog
  • Sinister Mysteria - DJBC Daily Report
  • Jonathan Heart's Blog
  • Für die Zukunft!
  • checkout's Blog
  • Hammerharte Trennung nach 2 Jahren und das kommt danach...
  • facer's Blog
  • golf's Blog
  • Mickey Rourke's Blog
  • Social Journal
  • Icefruit27's Blog
  • Mein Blog NA
  • The art of seduction by Macguire
  • ihsasum's Blog
  • BerlinSpider's Blog
  • myq's Blog
  • Fabsi's Blog
  • Philipp-Has-Fun's Blog
  • Die beste Freundin als Freundin gewinnen!
  • Experimente
  • Zwickmühle
  • NoSaint's Blog
  • Anfangsschwierikeiten =D
  • Erlebnisse eines rAFC
  • Clemme's Blog
  • NextElement's Blog
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kay´s Blog
  • Meine speziellen Defizite
  • zib's Blog
  • playerb0yz's Blog
  • Centauris Blog
  • General Xs Blog
  • Once when I was little...
  • Die sexuellen Abenteuer von Ries
  • Feldmaus' Blog
  • dothe69s Blog
  • echolons Blog
  • Sighs Blog
  • Max Svenson´s Blog
  • 4Bears' Blog
  • Diskobesuch brauche euren Rat
  • I Can Image Consulting
  • lesars Blog
  • mr colorful's Blog
  • U 18
  • Otombo's Reboot
  • Burn the Remembrance
  • Move on, Tiger!
  • LinxPaxs Blog
  • Rise of Twister & Flame
  • Frau Ansprechen
  • Leopold89s Blog
  • Aorta. PU- Meine Ader.
  • Sven274s Blog
  • Vom Blümchen an der Mauer...
  • My Little Museum
  • JaB
  • Bronomenals Blog
  • nedveds Blog joo :P
  • farbenfrohs Blog
  • ThePretenders Blog
  • Full Reset
  • Pumas Blog
  • Marko Polo's Blog
  • Exception to the Rule
  • Darksunrises Blog
  • pancaeks place
  • Ted's Blog
  • Fail 100 Times
  • shiddys Blog
  • Newbie4s Blog
  • Artemis` Blog
  • Das Ende vom Anfang
  • Merkur_1's Blog
  • Pollo-Locos Blog
  • Avalanche Breakdown
  • spin (wie ich mit dem Pickup anfing)
  • untitled
  • Auswürfe meines Hirns
  • I do it my way
  • dripping words
  • l_ifetecs Blog
  • Mentalray's Blog
  • Kuchenmann's Favorites
  • tipps für bewerbungsschreiben
  • Narratore's Nachtgedanken
  • Stalkers Blog
  • Shineheads Tagebuch
  • Autoren über PickUp
  • Hen Rider's Blog
  • Lasst uns nach den Sternen greifen
  • Warum?
  • WhiteHotarus Kopfkino
  • Das Leben eines Kranken
  • PickyPlatsch tritt sich in den Arsch
  • Gedankenmülleimer
  • Beschreibe den Unterschied zwischen Ironie und Sarkasmus
  • General Betas Blog
  • Das Models Blog
  • M Ts Blog
  • Br41Ns Blog
  • Neuanfang oder doch auch nur eine Weiterführung
  • Albert Brennamans Blog
  • Project 2013
  • Detonate - Tagebuch eines Schelms
  • Journal eines angehenden PUA (17)
  • Pickupfuchs
  • Gedankengänge
  • Justin Wulffs Blog
  • SOFRESHSOUGs Blog
  • sergantx's Blog
  • d3stinys Blog
  • jayteehooks Blog
  • BigRics Blog
  • Paians Blog
  • Tough PUA
  • Jillys Blog
  • Prince1s Tagebuch
  • 40 Tage, 40 Nächte
  • Neu
  • Auf, auf und davon!
  • Mein Neustart
  • maik2k3s Blog
  • lazzzys Blog
  • Love-Revolution
  • Nick Moes Blog
  • TheAsianconducts' Blog
  • Der Real-Life-Kompensations-Blog
  • Der Kampf gegen den Blopp
  • studious' Blog
  • BadScientists Blog
  • Mr. J.´s Blog
  • AlphaDom's Blog
  • cartirs Blog
  • BetweenHerLegs' Blog
  • Stone Cold's Blog
  • Später fällt mir ein besserer Name ein
  • L--'s Blog
  • Sava's Blog
  • Verba volant, scripta manent.
  • Kai ne Zeit on Tour
  • Hanepampel_2.0
  • Chriszou´s Blog
  • bonoirs belles lettres
  • Vom Nerd zum Mann
  • ENDGAME
  • Der Lurch, der zum Frosch werden wollte
  • Mr Cheese's Blog
  • PlaQ's Blog
  • My life my choice
  • Gentleass
  • skyalien's Blog
  • Dat Shit Cray, Ain't it Ted?
  • Ich
  • Rise and shine!
  • Berliner Banger's Blog
  • Die Reise in mein wahres Ich
  • FaveG's Diary
  • Gedanken von House
  • Lurchi-Log
  • MagicX's Blog
  • secretbulletin
  • Lynx87's Blog
  • Markus Blog
  • Lucky43's Blog
  • smallPUA's Blog
  • Fleischgieriger Hengst's Blog
  • Hexentanz
  • Menprovement
  • Keep on rollin' Baby
  • Vierviersieben's lolblogrofl
  • sinN's Blog
  • Unterwegs auf regennassen Katzenpfaden
  • bobbplayer's Blog
  • mitt's place
  • Ulberts Anekdoten
  • Embeo's Blog
  • niterider's experience
  • Gliesenried's Beginning
  • Big0Toes Waschsalon
  • Meilensteine
  • TrueLove25's Blog
  • Vince's Reise
  • The rise of The_Phoenix
  • _Mina's Blog
  • The King of Beta
  • Cowboy's Blog
  • Tickle mittendrin
  • Mr. Luc's Blog
  • ohhh und ahhh
  • Don Orth's Blog
  • Fieldreports
  • Stone Cold's Perlen des Forums (Die ernsthafte Variante)
  • Project Fernbeziehung
  • -
  • Natural Attraction - Video Blog
  • Samtpfötchen auf der Suche nach dem Glück und vieles mehr
  • Green Innsbruck
  • Road to Glory
  • Time to push yourself!
  • RaXaZ's Blog
  • Gedanken
  • Factotum's Blog
  • Blog
  • Interstellarer Blog der Ausdehnung
  • Jodiertes Speisesalz's Blog
  • Gedankenteilhabe
  • chronicles of a frog
  • Tindern auf der Überholspur
  • anfängergeists Blog
  • tmbabyboy's Blog
  • Gamera's Blog
  • Links Blog
  • Evolutionärs Gehirnsülze
  • Mind Lines
  • My personal never ending story..
  • Progressio
  • Socialized Lifestyle
  • Daygame Adventures
  • Offizieller Pickup Forum Blog & More
  • Gedankensprünge
  • Hallo, ich bin AFC
  • Der Rottenflieger
  • Verhalten auf WG/-Hauspartys
  • Firster
  • Das Jahr hat angefangen
  • How I Met Your Mother - Girlfriend Projekt 2017
  • LAFARS SELF MADE DIARY
  • Fuck it!
  • Fuck it!

Kalender

  • PS

Kategorien

  • PICKUP EBOOKS

Kategorien

  • Workshops & Alpha Omega Groups
  • Lairs, Treffen & Events
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Berlin
    • Brandenburg
    • Bremen
    • Hamburg
    • Hessen
    • Mecklenburg-VP
    • Niedersachsen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Rheinland-Pfalz
    • Saarland
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Schleswig-Holstein
    • Thüringen
    • Österreich
    • Schweiz
    • Luxemburg
    • Belgien
    • Liechtenstein
    • Italien
    • Europa
    • Weitere Kontinente & Länder
  • Black Groups

351 Ergebnisse gefunden

  1. Gentlemen, Cats, Im PU allgemein und hier im Forum gibt es immer wieder Diskussionen zwischen den Inner Game- und den Outer Game-Vertretern. Was ist der richtige Ansatz, was funktioniert kurzfristig oder langfristig besser etc. Früher lag der Fokus sehr stark auf dem Outer Game und dem technischen PU mit vielen Routinen, was vor Allem durch Mystery und Style populär geworden ist. Während aktuell viel Wert auf Inner Game und Persönlichkeitsentwicklung gelegt wird, wie es bspw. Mark Manson mittlerweile vertritt. Beide Ansätze schließen sich letztlich aber nicht aus, sondern ergänzen sich. Es geht hier also nicht um Outer Game vs. Inner Game und wer den Längeren hat. Damit Anfänger für sich das jeweils Beste aus den beiden Perspektiven wählen können und die unterschiedlichen Ansätze verstehen, werden @Helmut und ich in diesem Thread auf einige typische Fragen antworten. Helmut mit Fokus auf Persönlichkeitsentwicklung und ich mit Fokus auf technischem Game. Die Fragen wurden so oder in abgewandelter Form unzählige Male hier im PUF gestellt. Falls Ihr weitere Fragen habt, für die Euch Antworten aus beiden Sichten interessieren, können wir die danach gerne diskutieren. Hier sind die Fragen, die wir zunächst diskutieren werden: 1. "Ich sehe regelmäßig ein Mädel in der Arbeit/Uni etc. mit der ich aber keinen direkten Kontakt habe. Wie kriege ich sie auf ein Date ohne einen Korb zu riskieren, und was soll ich dort mit ihr reden damit sie auf mich anspringt?" 2. "Ich sehe ein Mädel im Club, das mir sehr gut gefällt, und sie steht in einer locker positionierten Gruppe mit zwei anderen Mädels und einem Kerl. Was ist meine beste Approach-Strategie?" 3. "Ich bin schon recht gut darin Frauen im Club anzusprechen, aber sobald ich dann mit ihr rede wird das Gespräch irgendwie schnell flach und ich krieg nie ein Ergebnis". 4. "Sie antwortet nicht, obwohl sie schon 5 mal online war. Was soll ich ihr schreiben und wie schnell soll ich zurückschreiben, wenn sie endlich antwortet?" 5. "Sie weicht meinen Datevorschlägen immer aus oder lehnt sie ab. Wie kriege ich sie am besten rum?" 6. "Sie will eine Freundin zum Date mitbringen. Wie kann ich das verhindern?" 7. "Ein Mädel, das ich vor X Wochen/Monaten kennen gelernt habe, meldet sich wieder. Wie soll ich reagieren?" 8. "Sollte ich nicht einfach "ich" sein und mich "nicht" verstellen? Wozu brauche ich dann überhaupt PU-Techniken und wozu sollte ich meine Persönlichkeit entwickeln, sprich verändern?" 9. "Meine neue F+, mit der ich jetzt dreimal im Bett war, hat mir erzählt, dass sie auch noch einen anderen Kerl kennengelernt hat. Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll und hab Angst sie zu verlieren."
  2. 1.Ich 22 2.Sie 19 3. 5 Dates 4. Küssen, unter anderem auch sexuelle berührungen. 5. Also als ich die Frau kennengelernt habe, befand sie sich noch in einer Beziehung (diese lief schon 5 Jahre). Als wir unser erstes Date hatten, erzählte sie mir, dass sie sich von ihrem Frreund getrennt hatte, ich gehe daon aus, dass ich auch ein Faktor für die Trennung war. 1. Date lief super wir haben uns gut verstanden und haben auch viele gemeinsamkeiten. 2. Date lief ebenfalls gut. Ich hab versucht zu schauen ob die Frau bereit für ein Kuss war, war sie aber nicht, da sie ihren kopf wegdrehte. Daraufhin wurde ich operiert und sie war jeden Tag da und hat mir sogar blumen vorbei gebracht. An dem tag als ich raus kam, besuchte sie mich zuhause wir haben Filme geschaut und gekuschelt. Dann wurden wir beide heiß aufeinander wir berührten uns und rieben uns aneinander, nur als ich sie versuchte zu küssen wich sie aus und sagte, dass es ihr zu schnell ging. Darauhin gab es nur Kuscheln. Sie ist dann nach hause gefahren und wollte mir schreiben ob sie zuhause angekommen ist, hat sie aber nicht also habe ich ihr geschrieben. Die nächsten tage scheute sie sich mit mir zu treffen und hat auf sehr "Bussy" gemacht. Wir trafen uns dann nochmal zum essen 3 Tage später. War sehr lustig. Am ende wollte ich sie küssen sie wollte aber nicht und dann habe ich ihr gesagt, dass ich mich sonst immer dumm fühle, wenn sie mich andauernd abweist. gab dann nen zaghaften kuss und das wars. Am nächsten Tag kam auch keine reaktion von ihr, hab ihr dann geschrieben ob es ihr wieder gut geht, weil sie erkältet war. Sie meinte es geht ihr immernoh nicht so gut und das wars. Dann habe ich ihr geschrieben, dass wir lieber Freunde bleiben, weil ich denke, dass sie sich nicht so sehr zu mir hingezogen fühlt wie ich. Darauf hin meinte sie, dasss es garnicht so ist und sie nur etwas mehr zeit Braucht als wenn sie jetzt in einer anderen Situation wäre.(damit meint sie, wenn sie nicht gerade aus einer Beziehung kommen würde) Ich hab ihr darauf nur geantwortert :"Du weißt was ich will, meld dich, wenn du weißt was du willst." 2 Tage kam nichts. Ich ihr geschrieben, und gesagt, dass ich mich entschuldigen möchte, weil ich so dumm zu ihr war. danach haben wir uns wieder getroffen sind rumgefahren dann auf einem Berg wo es sehr romatisch ist, haben wir uns dann geküsst und dann sind wir nach hause gefahren uns wieer geküsst und ein bisschen angefasst aber uach nicht sehr stürmisch. Dann am nächsten tag, haben wir wieder geschrieben. Sie wawr wieder sehr kalt und eher nicht so interressiert. ich wollte sie sehen, sie meinte, dass eine Freundin von ihr da sei und es gerade schlecht sei. Ich meinte dann zu ihr:" Ich hab dir gesagt, dass ich kein bock auf solche spielchen hab" Darauf hin keine antwort erst morgen früh dann nen langer Taxt von wegen, dass sie wenn diese Freundin da ist, immer nur 24/7 aufeinander hängen und es im moment schwierig sei wegen treffen. Ich hab ihr dann nur geschrieben:"Nadann weiß ich ja bescheid, viel spaß euch beiden" zurück kam ein kaltes "danke" So dann ich nach 2 Tagen sie wie gefragt: Ich meinte zu ihr:Lass mal morgen Frühstücken gehen!" und danach noch"oder lass lieber heute abend was essen gehen habe voll Bock auf Burger" Dann kam zurück:"Gehe bald auf nen Geburtstag sorry :/" Ich hab ihr dann geantwortet:"Also Morgen. Dann lass morgen einfach um 14 Uhr was essen gehen." Seitdem keine Antwort. War aber auch erst heute morgen. 6. So jetzt meine Frage. Wie soll ich ihr verhalten interpretieren, braucht si eienfach nur ein wenig Abstand und Luft? Wie soll ich weiter vorgehen? Soll ich einfach ein treffen ausmachen, wo es eindeutig um Sex geht, und sie dann einfach verführen?
  3. Gentlemen, Cats, Hier ein FR über zwei aufeinanderfolgenden Nightgame-Abende, der einmal eher solides Game in einem low Energy Environment (First Night) bescheibt und einmal higher Risk Game mit schneller Eskalation im high Energy Environment (Second Night). Ich fand den Kontrast im Nachhinein recht spannend, als ich die Sets Revue passieren ließ. Falls ihr nicht so viel Zeit habt, lest sie getrennt oder sucht euch einen Teil aus. Wird etwas länger. First Night Fuck me.... ich bin mega im Arsch, war gerade zwei Wochen krank und jetzt mit zwei Kumpels an einem Mittwochabend unterwegs. Total off night und mein State ist ebenfalls scheiße, aber ein Abend mit den Jungs kann eigentlich nur geil werden. Also no excuses und los geht's. Die Nacht startet allerdings mittelmäßig: Die meisten Clubs sind tot und die ersten Sets bestehen aus einer dicken Barkeeperin Mitte 40, die mit uns einige Shots trinkt, und einem Drogendealer, der uns erzählt, wie er aus Marokko nach Europa gekommen ist und jetzt mit Kokain Geld für seine Family verdient. Es konnte nur besser werden... und da sehe ich sie: Auf einem Platz mit vielen Leuten stehen drei süße Mädels und keiner der herumstehenden Typen kümmert sich um die armen. Mein Opening ist ein simples "Hi", um dann ein paar attraction Routinen zu bringen, die die Mädels zum lachen bringen. Keine super yes Girls, sondern eher Maybe, aber aufgeschlossen sind sie. Ich gehe in den Lock-In an der Wand hinter mir und habe die drei Mädels vor mir versammelt. Sie kommen aus Frankreich und daher sprechen wir Englisch. In der Lock-in Position muss ich immer an Mystery denken: "You're gaming the whole club" Ok, ist kein Club hier, aber da funktioniert das genauso: viele andere Mädels und Typen gucken rüber, wie die drei Mädels vor mir stehen und ich ganz entspannt zurückgelehnt Spaß mit ihnen habe (credit to MoD/Sebastian X für die "Lean Back"-Routine). Trust me, sowas kriegen andere Mädels und auch Typen mit und auch wenn das Set scheiße läuft, boostet das andere Sets. Außerdem ist die Sub-Kommunikation "I am the prize". Ich hole meine beiden Kumpels ins Set und muss leider mein Target wechseln, weil die eine kaum Englisch spricht. Beim neuen Target bringe ich meinen restlichen Attraction Routine Stack und teste dann ihre Compliance mit einer Iso: "let's go over there" und nehme sie dabei an der Hand. Da sie mitkommt, geht's jetzt in Quali und Comfort. Meine Comfort-Themen drehen sich immer um Reisen, Träume und Lebensentwürfe. Dabei arbeite ich entsprechende Gemeinsamkeiten heraus und mit ihr habe ich die definitiv. Sie ist süße 18 aber schon viel in der Welt rumgekommen. Da der Comfort passt, versuche ich einen KC - Sie blockt. HB: hmm I don't know Patrick: ooooh thats cute... you're a such a good girl HB: Noooo I am not Ich ziehe sie zu mir ran, küsse sie und gehe dabei rückwärts in einen Hauseingang, um ihr den Druck der Öffentlichkeit zu nehmen. Meine Routine ist dabei immer gleich: Falls sie blockt, disqualifiziere ich sie. Falls sie sich daraufhin qualifiziert mit irgendwas wie "stimmt gar nicht", probiere ich direkt wieder einen KC. Soweit läuft alles nach Plan und ich bereite den Rest der Nacht vor: Sexual Comfort, ASD Gambit und Logistik Check. Letzterer fällt leider negativ aus, weil sie insgesamt mit 5 anderen Mädels in einem Apartment für 3 Personen pennt, keinen Schlüssel hat, kein Handy dabei hat und morgen früh aufstehen muss. Ich führe sie zurück zu ihren Freundinnen, damit sie ein bisschen die körperliche Nähe vermissen kann. Da ich keine anderen hübschen Mädels auf dem Platz sehe und die Stadt sonst tot ist, bleibe ich trotz schlechter Logistik im Set. Wir mischen die Gruppe etwas, die Mädels kaufen für alle eine Runde Bier und wir sitzen irgendwann alle auf der Straße und reden miteinander. Mein HB kommt zu mir und sagt, sie geht mir ihrer Freundin kurz irgendwas von zu Hause holen, aber sei gleich zurück. If you wanna win, you gotta risk losing her: Ich denke mir also großspurig "joa, mach mal... du kommst schon wieder".... Tut sie aber nicht. Und es gibt auch keine anderen interessanten Mädels mehr in unserer Street Crew. Einer meiner Kumpels will gehen und ich bin versucht mitzukommen. Dann denke ich an die magischen Worte: "Never underestimate the chances of the very last beer" (credit to NaughtyNomad) Ich schnappe mir also noch ein leckeres warmes Bier von unserem Straßenvorrat und wie gerufen, kommt sie nach ca. einer Stunde doch noch zurück. Wir schlendern mit der ganzen Gruppe ziellos durch die Straßen und sie erzählt mir, dass sie gar nicht zu Hause waren. HB: well, to be honest we just left to buy some cocaine and MDMA So viel zum braven süßen Mädchen... Und ich kann mein Erstaunen auch nicht gut verbergen. Wir sind jetzt bei einem kleinen Park oder Garten mit so einer Art Aussichtsplattform angekommen. Zeit für weitere Eskalation, um die BT wieder hochzubekommen: Ich nehme sie an der Hand und führe sie von der Gruppe weg, was in mehreren Heavy Makeouts endet. Und dann kommt natürlich der Cockblock.... ihre Freundinnen suchen sie und rufen nach ihr. Ich lass die Mädels reden. Bringt eh nix. Entweder sie will bei mir bleiben oder nicht. HB: they wanna do drugs with me but I told them that I prefer to stay with you Sweet! Ich führe sie hinter ein kleines Häuschen und das Makeout wird heftiger. Ich lege ihre Hand auf meinen Schwanz und sie fängt an mir einen runter zu holen, aber blockt, wenn ich ihre Hose öffne. Ist ok für mich, muss sie selber wissen. Mit einem schönen Blick ins Grüne und ihren schon wieder rufenden Freundinnen im Hintergrund, komme ich schließlich in ihre Hände. Second Night Außer uns sind nur 3 Typen in der Bar und sitzen gelangweilt am Tresen. Und da sehe ich sie: zwei Mädels kommen in den Laden gelaufen... oder besser gesagt in die Höhle des Löwen. Ich warte bis sie sich einen Drink geholt haben und öffne sie. Beide süß und wieder Maybe Girls, aber sie wirken sehr schüchtern. Wir gehen alle zusammen in eine andere Bar, wobei ich auf dem Weg Compliance über NC teste, was klappt. Allerdings kommt mein Target ursprünglich aus Zürich (not good!) und will nur über langweilige Themen reden wie ihren Job inkl. Gehalt und Lebenshaltungskosten blablabla (not good either!)- Nettes Mädel, aber definitiv kein ONS Girl und mir viel zu langweilig. Als wir in der anderen Bar ankommen, ejecte ich deshalb, um nicht ewig in einem feel good Set rumzuhängen, das sowieso zu nichts führt. Auf der Tanzfläche sehe ich zwei süße Mädels: Patrick: Hi HBs: blablabla (ich verstehe kein Wort) Patrick: blablabla (sie verstehen kein Wort) HBs: blablabla (ich verstehe immer noch kein Wort) Das geht ca. eine Minute so hin und her, aber sie sind definitiv on und das nicht nur maybe. Sie haben zwar kein Wort verstanden, aber mein anfängliches Kino haben sie sofort erwidert. Ich nehme die Hand der einen und steige mit ihr auf einen Tisch an der Seite, wo wir eng zusammen tanzen. Ihre Freundin bleibt auf der Tanzfläche - Cool! Nach ein paar Minuten Tanzen, mache ich einen KC. Kurzes Review: wir haben kein richtiges Wort miteinander geredet, sie tanzt nach einer Minute mit viel Kino mit mir und nach ca. 5 Minuten geht der KC durch. Das heißt, auf keinen Fall jetzt durch langweiligen Comfort die BT killen! Ich nehme sie an der Hand und führe sie aus der Bar... Nur wohin? wir hatten die glorreiche Idee uns für den Abend in ein Hostel einzumieten, um da coole Leute zu treffen. Hat leider nicht ganz geklappt und im Nachhinein wird mir klar, dass ein 8er Zimmer nicht optimal zum pullen ist. Draußen reden wir das erste mal und sie kommt wie das Mädel von gestern aus Frankreich. French Girls... mon amour! Neben der Bar erblicke ich eine Einfahrt zu einem Hinterhof. Perfekt! Wie für uns gemacht. Im Hinterhof gehts ins heavy Makeout und ich manövriere sie auf die Motorhaube eines Autos. Ich fange an sie zu lecken, was ich bei SNLs nur sehr sehr selten mache, aber auf sie hatte ich einfach Lust. Hierbei ist ein Konzept super hilfreich: Die "Theorie der Inneren Dynamik" (credit to Sharkk). Es ist fucking egal, wie spät es ist oder wieviel Zeit ihr im Set verbracht habt. Vergesst die 7 Stunden-Regel oder den Limiting Believe, dass man erst ab 3 Uhr pullen kann. Es ist komplett egal. Achtet nur auf die Signale der Frau. Sie zeigt euch, wie spät es wirklich ist. Um zwar nicht auf irgendeiner Uhr, sondern bei euch im Set. Wenn es läuft, könnt ihr super schnell eskalieren und pullen. Wenn man das nicht versteht, vergebt Ihr bestenfalls einen SNL und im schlechtesten Fall fliegt ihr bei den offenen Girls komplett aus dem Set, weil ihr die Signale nicht richtig deutet und nicht Teil der secret Society seid. Manchmal braucht man außer Eskalation und Führung dann zero Game. Back to reality: Bamm! Neben uns fällt ein Handy runter und von oben höre ich lautes Lachen. Ein Mädel kommt runter gerannt und erzählt kichernd, dass sie uns gefilmt hat. Ich bin total perplex, gebe ihr das Handy, HB zieht sich an und wir verlassen fluchtartig den Hinterhof. Fuck, man! Ich steh total auf die Kleine und sie ist nicht nur super on, sondern auch ein total offenes und sexuelles Mädel. Genau die Art von Frau, die ich mag! Sie hat keinen Schlüssel für ihre Wohnung, also bleibt nur eins: zu mir in den 8er Dorm Room. Im Zimmer pennt bisher nur ein Typ, alles cool. Im Bett geht's weiter und ich habe mich nicht getäuscht in ihr: Von 69 bis anal steht sie auf alles und der Sex ist für einen ONS Hammer - Jackpot!! Dank des Handjobs von gestern vögeln und vögeln wir... bis auf einmal das Licht angeht und zwei andere Mädels aus unserem Zimmer kreischend in der Tür stehen. Sie machen das Licht schnell wieder aus und knallen die Tür zu. Während ich noch in ihr drin bin, lachen wir uns über die beiden kurz kaputt und machen dann weiter. Sie haben vermutlich draußen gewartet in der Hoffnung, dass wir voller Scham die Orgie beenden. Den gefallen tun wir Ihnen aber nicht. Selber Schuld, wenn man im Hostel schläft. Irgendwann kommen sie wieder rein und legen sich auf ihr Bett, welches direkt neben meinem ist. Da wir immer noch beim Vögeln sind, versuchen sie voller Verzweiflung aus ihrem Bettlaken einen Sichtschutz zu bauen... wie süß. Die armen haben wahrscheinlich einen Schock für´s Leben. Irgendwann kommen auch meine Kumpels ins Zimmer, begrüßen uns vögelnderweise mit einem lauten "Moooooiiiiin" und gehen pennen. Nach dem Sex kuscheln wir entspannt, erfragen unsere Namen und tauschen Nummern und FB. Witzigerweise heißt sie genauso wie das Mädel von gestern Abend, weshalb ich erstmal einen Lach-Flash bekomme und ihr dann auch erklären muss, warum ich so lache. Not good, aber sie nimmt es cool. Irgendwann ist es 6 Uhr morgens, ich bringe sie vor die Tür und wir verabschieden uns mit einer Umarmung. Völlig entkräftet und entsaftet schlafe ich endlich ein...
  4. Fuck it!

    Prolog: Das wird einer meiner seltenen Beiträge, indem ich mal auch über Privates und Persönliches sprechen möchte. Einfach auch um meine momentanen, wirren, teils emotionsgeladenen Gedanken aber auch die tiefe, aber seltsamerweise dennoch rationale Leere in mir niederzuschreiben. Wem es interessiert kann es sich gerne durchlesen, mir auch Tips oder Ratschläge geben oder sonstiges dazu beitragen. Ebenso werde ich vielleicht diesen Blog auch als Tagebuch nutzen, um einfach nur Gedankengänge und Reflexionen in Schriftform zu haben. SD hört und wird meines Erachtens nie aufhören. Nun denn. 3 fucking Jahre sind es her. 3 wunderschöne, teilweise schräge, lustige aber auch von Streitigkeiten begleitete Jahre. Die zuletzt immer öfters auftretenden Streitereien und Gefühlskälte, möchte ich dennoch am liebsten vergessen und missen. Und dennoch suggeriert mir das Bewusstsein der vergangenen schönen 3 Jahre eine Blockade, einen Zwirbel in meinem Kopf. Ein Hammer. Ein sanfter Hammer, der ständig pocht und mir lautstark in das Cerebrum brüllt "FTOW und hol deine Eier zurück!" Was ist passiert? Ja, was ist verdammt noch einmal passiert? Mir, derjenige, der Unangefochtene, der vom AFC König in meiner Stadt zum Ficker wurde. Mir, der noch nie von einer Frau verlassen wurde. Mir, der immer von sich aus Beziehungen beendete und eigentlich all seinen Ex-Freundinnen das Herz brach, wird nun letztendlich von seiner Partnerin verlassen. Nun verstehe ich wie sich meine ehemaligen Freundinnen und andere fühlen mussten. Und dennoch lässt es mich auch irgendwie kalt. Empathie? Klingt für mich irgendwie befremdlich. Oder ist es doch die Trauer, ein temporärer Schockmoment, die Demut, meine innerlichen Ängste verlassen worden zu sein, die mich erstarren lässt!? Von einer Frau, dich ich zugegebenermaßen vom ganzen Herzen liebte. Ja verdammt nochmal! Ich habe sie geliebt wie keine andere Frau auf dieser Welt! Die schönen Momente wie wir unsere Wochenendausflüge verbracht haben, ihr süßes Lächeln am Morgen wenn sie mich aufweckte, oder einfach nur wenn wir beide in Zweisamkeit unser Abendbrot aßen...und dennoch....waren wir uns in den letzten Jahren so fern...eine unerreichbare Liebe, getrennt durch nicht einmal 2000km. Oder war ich einfach zu naiv und desillusioniert? Bin ich etwa der Rosaroten Brille verfallen? Hat etwa die Betaisierungsfalle bei mir zugeschlagen? Ich kann es nicht sagen. Zumindest nicht jetzt. Meine zerebralen Rotoren arbeiten auf Hochtouren, versuchen gerade alles zu realisieren und zu reflektieren. Doch momentan fehlt es mir einfach an Integrität und womöglich auch die nötige Akzeptanz das Geschehene zu akzeptieren. Gestern bekam ich mitten in den frühen Morgenstunden eine Nachricht. Da ich Frühdienst hatte, sah ich diese zeitnah. Es war klar was kommen musste. "Need to talk". Gefühlskälte. Gefühlschaos. Mein Magen drehte sich um. Ich wusste, dass dieser Tag kommen musste. Nur eingestehen wollte ich es mir nie. Alles wird gut. "Du hast ja noch deine weiblichen Orbiter. Du bist der starke Typ. Keine Sorge!" Illusionierte Realität. Umso härter trifft es mich, als die pure nackte aber schöne Wahrheit mir tief in die Fresse schlug. Jetzt lieg ich am Boden. Versuche mich hochzustemmen. Weiter. Das Leben geht weiter. Es muss weiter gehen. Am Abend dann das stundenlange Telefonieren. Sie nun mittlerweile 1000km weit entfernt von mir. "We need to talk". Ich musste schmunzeln. Tatsächlich. Der Allrounder Klassiker aus dem PU-Forum. Na gut, lass uns reden. Sie im temporären Gefühlschaos. Die DIstanz macht ihr zu Schaffen. Sie wünscht sich einen Partner in ihrer Nähe. Sieht keine große Zukunft mehr in unsere Beziehung. Weiß nicht weiter und das volle Programm an Bullshit Präkat! Der ganze Scheiß halt, den Frauen verzapfen wenn sie eine Beziehung beenden wollen, um ja keine Schuldgefühle mitzubringen. Obwohl, das hat sie sogar explizit erwähnt. Sie möchte keine Schuldgefühle haben, weil ihr Lebensstil so anders ist als meiner. Ach ja? Really? Fucking really!? Vielleicht weil ich ca. 50-60 Stundenwoche habe, nach der Arbeit trainieren fahre und nicht jeden Tag mich mit Bekannten oder Freunden treffen kann um auf einen Drink zu gehen oder auswärts zu essen!? Nein! Ich tu es. Mindestens 3x mal die Woche. Aber nicht jeden verfickten Tag wie die werte Dame! Ja na klar, unser Lifestyle ist "pretty much different", "you don't say!" Aber was steigere ich mich da hinein... sei doch ehrlich zu dir selbst Mann! Ist eine Ausrede, ein gelenkter Umweg um eben gewisse Faktoren und verlorene Attraction auf weibliche Art zu rationalisieren. Klar, ich würde für die Liebe auch über Distanzen hinweg sehen. Sie tat es auch. Für fast ganze 2 Jahre. Nun nicht mehr...Ich auch nicht. Wenn ich mich selbst sehen könnte. Also aus meinem Körper heraus. Ich würde mir wahrscheinlich erst einmal zwei Nackenschellen verteilen. Oder ne Ohrfeige, eine Links und eine Rechts. Wach auf Junge! Das Leben geht weiter! Andere Mütter haben auch hübscher Töchter! Schreibst du doch so gern. Ich hab ja auch Recht. Nur das selbst in der Situation zu rationalisieren, hätte ich mir einfacher vorgestellt. Fuck it!!! Life goes on. Zwar schwermütig, aber dennoch progredient. An meiner Stelle, hätte ich mir selbst geraten für sie und für uns beide einen Schlussstrich zu ziehen. Das hätte ich gestern schon tun sollen. Fuck it!! Beende die Beziehung. No Doubts No Flaws. Ein Ultimatum. Ist schon komisch. Und ausgerechnet ich habe ihr ein Ultimatum gestellt. Natürlich vorher ihr das Angebot zu geben, in ihrem Namen die Beziehung zu beenden. Sie lehnte ab. Wie immer. Gefühlschaos, weiß nicht weiter usw. Whatever. Jetzt kommen gleich 3 scharfe HBs in meine Wohnung um mit mir einen zu trinken. Ich muss aufhören zu schreiben. Vielleicht fertige ich morgen den letzten Teil fertig. Sofern ich es schaffe. Life goes on. Und so muss ich mich auch dem fügen. Haut rein.
  5. Hi, ist es fehlkalibriert, wenn man in eine konversation auf whats app nachdem man tage zuvor immer ein bisschen getextet hat, direkt mit einer dateanfrage einsteigt? Das heißt, ist ein 'warming' unabdingbar, um die chancen auf ein 'ja' zu erhöhen? Will nicht zu viel zeit verstreichen lassen, sie ist nicht immer gut erreichbar. Danke.
  6. Hallo zusammen, ich hab eine Freundin die aber bisher einen Freund hatte und somit für mich Tabu war und ich deshalb sie nur freundschaftlich gesehen habe. Kann nicht sagen das ich sie seit Jahren kenne. Kenne sie seit nem etwa nem Jahr und wir verstehen uns wirklich gut. Jedenfalls hat sie sich von Ihrem Freund getrennt. Naja und nun ist sie für mich plötzlich irgendwie nicht mehr nur "ne freundin". Ich logischerweise für sie schon. Kurz zur Geschichte wir sind beide rausgegangen in der Stadt bissel spazieren und Sie hat mir von Ihrer Trennung erzählt. Daraufhin hat es bei mir im Kopf "klick gemacht" und ich habe Ihr gegenüber meinen Frame komplett geändert an dem Abend noch. Wir haben noch lange geredet, ich habe ihr erzählt das ich mit Ihrere Freundin was hatte und das es eigentlich keine "freundschaften zwischen Mann und Frau gibt - sie aber noch für mich irgendwie anders ist". Ich hab extremst offen über Sex etz. mit ihr da gesprochen. So das Problem: Sie mag mich wirklich sehr verbringt gerne mit mir Zeit. Leider ist da 0 Attraction. Idee: Ich könnte ihr sagen das ich zwar keine Gefühle für sie habe (jetzt noch), aber ich es eig. mag mit ihr Zeit zu verbringen. Und Angst habe das ich in der Zukunft welche haben könnte deswegen wir das nicht mehr machen sollten. Gefolgt von einem längeren "Freeze Out". Mit der Hoffnung das Attraction entwickelt wird. Danke Gruß
  7. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Küssen 5. Beschreibung des Problems: Hallo Jungs, Ich habe da diese HB7 kennengelernt und habe nach 2 Wochen texten sie auf ein Drink eingeladen, das meiner Meinung nach sehr gut lief. Wir sind in eine Bar und haben was getrunken und am Ende auch rumgemacht und als ich sie gefragt habe, ob sie mit zu mir möchte, lehnte sie ab. Sie hat sich im November letzten Jahres, sich von ihrem Ex getrennt und befindet sich gerade in einer Verarbeitungs-Phase. Als ich sie dann zum Bahnhof gefahren habe, hab ich ihr gesagt, dass sie sich melden soll, wenn sie sicher zuhause ankommt. Das tat sie dann auch und wir haben wieder bisschen hin und her geschrieben. Naja auf jeden Fall war ich am Samstag feiern und dann habe ich sie gesehen und irgendein Typ hatte seine Arm um sie gelegt. Als sie mich sah, war es ihr ziemlich peinlich glaube ich. Im Laufe des Abends ist sie dann auch hergekommen und ich habe gesagt, dass sie ruhig zu ihrer Begleitung gehen darf und sie sagte dann, dass es nur ein Kumpel ist, der immer für sie da war etc. Naja Schwamm drüber. Anhand unserer Chat Verläufe, sehe ich auf jeden Fall starkes Interesse. Länge der Texte befinden sich im 1:1 ratio. Sie braucht nur etwas länger zum Antworten und ich warte dann natürlich genau so. Sie möchte mich auch diese Woche besuchen kommen (bei mir zuhause). Ich möchte dann natürlich eskalieren und sie in den siebten Himmel vögeln. Anspielungen darauf gab es schon leicht, wie z.B. ich küsse dich überall bla bla.. Ich könnte mir auch durchaus vorstellen mit ihr was anzufangen, nur hat sie schon gesagt, dass sie momentan keine Beziehung führen kann, was ich auch total verstehen kann. Also wie würdet ihr denn jetzt so vorgehen? Wie oft und was genau texten? Einfach die Affäre-Schiene fahren? Lieben Gruß
  8. Moin Zusammen, Ich habe vor ein Paar Tagen durch eine Freundin eine HB kennen gelernt, da sie mich unbedingt näher kennen lernen wollte. Voraussetzung also schon mal gut. Jetzt hatten wir bisher 2 Dates und das 3. folgt am Samstag. Date 1: Spazieren gehen und danach in ne Bar was trinken und quatschen, dabei schon etwas Kino und sehr gut unterhalten. Bei dem Gespräch selbst habe ich ihr 2 Vorschläge für ein weiteres Treffen unterbreitet sie hat direkt gesagr sie will das wir an beiden Tagen etwas machen. Soweit so gut. Bei dem Gespräch hat sie mir direkt gesagt dassie sehr zurückhaltend ist wegen ihrem Ex blablabla. Wurde schlecht behandelt usw. Date 2 bei mir zu Hause. Zusammen Wein getrunken, dieses mal mit ordentlich Kino jedoch hat sie irgendwann geblockt mit der Aussage das sie sich nicht unter Druck setzten will und das nichts mit mir zu tun hat. Also hab ich nen Gang zurück geschaltet um mehr Vertrauen aufzubauen. Dann fing sie davon an, das sie mich nicht verkraulen will und hofft ich habe dafür Verständnis. Sie will sich aber gut fühlen dabei und ihr ex muss sie wohl sehr schlecht behandelt haben, daher ist sie laut ihrer Aussage geschädigt, jedoch ist das kein Dauerzustand. Und das kann sich ja in ein Paar Tagen wieder ändern. Fakt ist wir haben Samstag Date Nummer 3 ich jedoch will weiter eskalieren, Interesse von Ihr schätze ich stark ein, da sie mir viele Dinge erzählt auch Macken von sich usw. Original Aussage " Das du schon mal weist wie ich bin für die Zukunft" Ich hatte so eine Situation noch nie und benötige euren Rat wie ich am besten vor gehe? Danke
  9. Vorgeschichte: Mittlerweile bin ich Ende 20 und auch euphemistisch gesagt sind meine Erfahrungen mit Frauen eine Geschichte des Versagens, Scheiterns, Unsicherheiten und Unerfahrenheit. Die Vergangenheit kann ich nicht ändern, aber in der Gegenwart kann ich ansetzten und es dadurch zukünftig besser machen. Aus Sicht unserer Gesellschaft habe ich es im Leben geschafft. Ich bin Ingenieur (mit entsprechenden guten Gehalt) mit einer eher unbekannten Vertiefung. Mein Arbeitgeber ist in der Branche tätig, aber neben meinem Chef und zwei Doktoren bin ich der einzige der die Vertiefung studiert hat (an der Uni gab es wenige Kommilitonen mit 90% Männeranteil). Berufstechnisch sieht es bei mir top aus. Während des Studium habe ich sehr viel couchsurfing gemacht und entsprechend viele Menschen (meistens Akademiker: Manager, Banker, Ingenieure, Architekten usw. die viel von der Welt gesehen haben und durch ihren Job jetzt keine Zeit haben zum Reisen, aber etwas an die community zurückgeben oder einfach gerne neue Menschen treffen möchten) kennengelernt. Wenn man die message der unzähligen tollen Gespräche zusammenfassen müsste dann wäre es: "Studier so lange wie möglich, entdecke die Welt, erlebe etwas einzigartiges und genieße deine Jugend. Reise so viel wie möglich, lerne neue Menschen kennen, erweitere deinen Horizont und schau über den Tellerrand" Diese message habe ich versucht so wie möglich umzusetzen, damit ich mir später nie vorwerfen muss, warum ich gewisse Dinge nicht gemacht oder an gewissen Orten nicht gewesen bin, obwohl ich die Chance dazu hatte. Während der Semesterferien war ich fast immer auf dem Globus unterwegs. Über die Jahre habe ich aktiv 75 Länder dieser Welt bereist und war auf allen Kontinenten mindestes 2 mal. Dazu kommen noch 2 Auslandssemester, Auslandspraktikum und Abschlussarbeit in beim top drei Unternehmen in der Branche am anderen Ende Deutschlands. Ich spreche ebenfalls flüssig einige Sprachen. Durch meine vielen Auslandserfahrungen habe ich einen Job bekommen, bei dem ich sehr viel Kundenkontakt habe und fast jede Woche durch Europa fliege. Es ist zwar eine billige Ausrede, aber während meines Studium war für Frauen war nicht wirklich Zeit, ok die Ausrede ist echt mies und ich habe wirklich versagt. Während eines Auslandssemesters kam ich in Kontakt mit Bachata und Kizomba. Da ich die Kurse eh nicht gebrauchen konnte für meinen Abschluss (meine Vertiefung ist viel zu speziell) habe ich die Zeit zum Reisen und für Tanzkurse/Tanzparties genutzt. Zurück in Deutschland habe ich problemlos Anschluss in der Szene gefunden. Meinen aktuellen Arbeitgeber habe ich auch deswegen gewählt, weil ich dadurch Zugang zu der Tanzszene habe, die anderen Unternehmen waren meistens mitten im nirgendwo. Aktuelle Situation Nachdem ich nun den festen Job habe und bedingt durch eine maximale Anzahl von Urlaubstagen nicht mehr groß verreisen kann, war das ein guter Moment um mein Frauenproblem anzugehen und ich bin auf das Forum hier gestoßen. Zuerst habe ich mich ein paar Tage eingelesen und habe realisiert, was ich für fundamentale und "idiotische" Fehler ich in den letzten Jahren gemacht habe. Wenn ich so die letzten Jahre Revue passieren lasse, dann sind es eine lange Ansammlung von Situationen in denen ich blind war für die Körpersprache der Frauen, nicht eskaliert habe, kein comfort aufgebaut habe, kein c & f usw. Teilweise habe ich unbewusst etwas gegamed aber es war alles unkalibriert, ungeordnet und ohne Struktur. KC und make out war schon drin aber mehr auch nicht und ich bin nicht dahintergekommen was ich falsch mache. Da es an mir liegen muss, war mir jedoch bewusst. Dann habe vor nicht all zu langer Zeit mein gesamtes Mindeset über den Haufen geworfen. Es war zu Beginn nicht einfach, aber ich lernen schnell und werde schnell besser und sicherer. Nachdem ich mich mit etwas mit Theorie beschäftigt habe ging es in die Realität. Da ich sehr oft auf Tanzparties gehe und ein guter Tänzer bin habe ich dort angefangen zu approachen. Approache auf der Straße kommt sicherlich auch bald. Durch Bachata und Kizomba ist sofort ein sehr enger Körperkontakt da. Ich approache nicht jede HB, sondern nur solche an denen ich Interesse habe. Nach einigern Wochen ist meine NC-Quote immer noch bei 100% und es sind alle HB brav zum date gekommen. Teilweise blieb es nur bei einem date. Teilweise folgten weitere, teilweise lief es sehr gut, teilweise so naja. KINO läuft mittlerweile, eskalieren und KC geht auch. Sie zum mir einladen oder zu ihr mit make out geht auch. Mein frame ist mittlerweile stabil. Ich bin in der Lage zu reflektieren und aus meinen Fehlern zu lernen. Durch meine vielen Reise kann ich sehr viel erzählen was sie nicht langweilt und mich dadurch von der breiten Masse abzuheben. Es scheitert aktuell beim FC. Wenn ich mal nicht geschäftlich unterwegs bin, treffe ich mich regelmäßig mit Freunden und gehe zu Tanzkursen/ Parties. Aktuell unternehme ich durchschnittlich an vier Abenden in der Woche etwas mit Leuten, von daher sehe ich mich selbst als sozial absolut involviert. Wenn ich geschäftlich unterwegs bin, dann ich gehe ich, wenn es vertretbar ist und zeitlich passt zu Tanzparties. Auch dort lerne ich viele Leute kennen und suche aktiv das Gespräch. Ich sehe das als eine gute Möglichkeit um mich persönlich weiterzuentwickeln, und ich bin der Meinung, dass ich auf einem guten Weg bin. Dennoch möchte meine Frauenproblem zeitnah lösen, weil es zuerst lustig war, dann peinlich, dann ernsthaft und ich glaube, dass so langsam bei tragisch angelangt bin. Es gibt meiner Meinung nach nun drei Ansätze. Entweder ich mache so weiter wie bisher, und es wird sich hoffentlich nach einer gewissen Anzahl von dates der Erfolg einstellen, was aber keine Ahnung wie lange noch dauern kann. Ich hole mir Hilfe von außen oder ich gehe bezahle eine Dame für Ihrer Dienste. Lösung Nummer drei kommt mir irgendwie erbärmlich vor. Da ich bald im europäischen Ausland auf einem Tanzfestival bin, kann ich alles miteinander kombinieren: Reisen, Tanzen und Lösung meines Frauenproblems. Das Forum hat mir auch sehr geholfen beim Umgang mit dem Kunden, es ist alles viel strukturierter geworden und auch meine Resultate sind recht gut. Mein Chef steht voll hinter mir. Manchmal muss ich mich zusammenreißen, wenn ich mich mit Frauen bei Geschäftstreffen unterhalte, damit ich nicht zu sehr flirte (was schon lustig ist), aber bis jetzt ist man mit meiner Leistung sehr zufrieden. Allein schon für meine Persönlichkeitsentwicklung was das forum hier sehr hilfreich! Vielen Dank an die community dafür schon mal. Fragen Meine Frage ist, ob ich mein Mindset erneut über den Haufen soll, weil ich mich in etwas total verrannt habe; Hilfe von außen suchen sollte, oder so weiter machen soll wie bisher? Oder meckere ich einfach nur auf einem hohen Niveau, weil mein einziges Problem im Leben der FC ist? Ich weiß es ist ein etwas längerer Text geworden, aber ich wäre für ein feedback dankbar.
  10. 1. Mein Alter: 332. Alter der Frau: 353. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 34. Etappe der Verführung : Sex5. Beschreibung des Problems: Sie hat eine Borderline-Persönlichkeitsstörung, eine Beziehung scheint mir undenkbar, was ich ihr auch schon mehrfach mitgeteilt habe6. Frage/n : Wie gehts weiter? Hallo an euch alle Vor einigen Monaten lernte ich auf Tinder eine Frau kennen, die mir sofort gefiel - sehr attraktiv, leidenschaftlich und intelligent. Sie war auch sehr angetan von mir, wir schrieben und telefonierten nächtelang. Allerdings fiel mir ihre extreme emotionale Instabilität auf, ihre Bereitschaft, sofort alles abzubrechen, wenn sie sich vernachlässigt fühlte, ihre unglaublich manipulative und theatralische Art. Sie wollte mich auch nie sehen, obwohl wir praktisch 24/7 Kontakt hatten. Sie erzählte mir dann auch irgendwann, dass sie eine Borderline-Persönlichkeitsstörung hat. Dann ergab es sich, dass wir uns trafen - dabei wollte sie auch gar nicht lange quatschen, sondern sofort zur Sache kommen. Ich muss dazu sagen, dass ich sexuell sehr unerfahren bin und über Mitte 20 war, als ich erstmals mit einer Frau schlief. In diesem Bereich habe ich viele Unsicherheiten und bin sehr gehemmt. Diese Frau hat es geschafft, alle meine Unsicherheiten quasi wegzuwischen - mit einer Mischung aus romantisch-süsslicher Art und gutem Zusprechen - und wir hatten dann Sex, den ich unfassbar gut fand. Ich war noch sie nie locker und entspannt beim Sex. Leider zeigte sich in der kommenden Zeit, dass es einfach nicht geht, ihre Störung ist einfach zu krass. Sie erzählt mir auch ständig von irgendwelchen anderen Männern, die angeblich hinter ihr her sind, von unglücklich Verliebten, ehemaligen Affären und gefährlichen Stalkern, die sie verfolgen würden. Wenn ich gelassen darauf reagiere, wird sie zum Teil wütend und fragt mich, ob sie mir nichts bedeute. Mittlerweile weiss ich echt nicht mehr, wieviel von diesen Geschichten tatsächlich so stattfanden und wieviel davon nur in ihrer Vorstellung geschah, da ich von mindestens einem Verehrer weiss, dass sie ihn ständig wieder kontaktiert. Ich würde nicht ausschliessen, dass da trotz ihren romantischen Treue-Schwüren noch mit paar anderen was am Laufen hat. Sie erzählte mir auch andere Sachen, die faktisch so nicht sein können und auf einen zeitweisen Realitätsverlust hindeuten. Ich habe ihr schon mehrfach vorgeschlagen, es einfach bei einer Freundschaft zu belassen. Zunächst geht sie darauf ein, dann kommt wieder Drama und sogar diskrete Suizidandeutungen ("Ich habe keine Lust mehr zu leben" etc.). Nun, was macht man da? Ich habe Angst, dass sie sich was antut, wenn ich den Kontakt abbreche. Oder das sie mich verfolgt. Andere Frage: Kann es sein, dass man von deiner Borderlinerin viel lernen kann über weibliches Verhalten generell? Ich habe bei ihr z. B. früh angefangen, gelassen auf ihre Geschichten von anderen Männern zu reagieren und auch ihre ganzen Gefühlsausbrüche nicht so ernst zu nehmen bzw. sie dann einfach eine Zeit lang in Ruhe zu lassen und zu ignorieren. Im Kontakt mit anderen Frauen habe ich in der Zwischenzeit festgestellt, dass Frauen darauf tatsächlich positiv reagieren, also ihr Investment steigern. Vielen Dank fürs Lesen und ich freue mich auf eure Kommentare und Meinungen
  11. Hi Leute, ist bei euch der Erfolg bei Frauen gestiegen seitdem ihr PU verwendet? Ich frage mich immer mehr was PU überhaupt sein soll. Jeder gesunde und normale Mann (unabhängig von Selbstvertrauen, Aussehen usw.) bekommt eine Nummer wenn er einfach raus geht und 1000 Frauen anspricht. PU-ler sagen ja selbst, dass es bloß ein "numbers game" sei und wer das halt oft macht bekommt doch auch ohne diese Theorien hier Erfahrung im Ansprechen. Letzlich macht man sich einfach zum Clown. Warum nicht einfach die Plantage verlassen und mehr in sich selbst und (viel) weniger in Frauen investieren? RED PILL
  12. Hi zusammen, Ich komme besser gleich zur Sache. Folgende Situation: Ich, M19 und absoluter Frischling, habe übermorgen mein aller erstes Date mit einer hb7. Dabei wird Sie mich mit ihrem Auto abholen und wieder zurückbringen, da mein Wohnort zufällig auf ihrem Weg zum Zielort liegt. Ich habe mich schon ein wenig über erste Begrüßungen usw eingelesen, allerdings hab ich echt keine Ahnung wie das ablaufen soll, wenn ich in ihr Auto einsteige und sie erst dann zum ersten mal sehe. Was sage ich, was mache ich, wie funktioniert das mit kino in so einer Situation (, ...)? Das gleiche gilt für den Abschied. Wie soll man denn sich zum abschied drücken im auto? ich kann sie ja nicht zum aussteigen zwingen oder so :D Dass sie mich mit dem auto abholt ist echt das einzige was mir den schlaf raubt, vor dem Date selber habe ich nicht wirklich angst, aber auch dazu sind ratschläge herzlich willkommen. Es wird ein abendspaziergang bei den grugaparkleuchten, wem das was sagt. Wer also erfahrung mit sowas gemacht hat kann mir gerne tipps geben oder grob den ablauf schildern, auch das würde mich deutlich weiter bringen :) aber das hauptproblem ist erstmal das mit dem auto. Sorry übrigens dass ich noch nicht so viele akronyme verwende, konnte noch nicht alles davon lernen. aber die situation ist grade ein notfall für mich und ich finde keine infos in bereits vorhandenen foreneinträgen dazu, bitte versteht das. nach dem date werden erstmal keine weiteren posts von mir kommen bis ich eine gute theoriebasis hab, sich mein game gesteigert hat und ich mich generell besser in diesem forum zurecht finde. Genug gelabert, ich bedanke mich schonmal im Voraus ;)
  13. Ein Sheriff waltet seines Amtes 22.11.2015: Die Luft ist raus „Wie läuft es eigentlich mit dir und Irina*?“ Ich nehme diesen Satz wie in einer weiten Entfernung in einem ganz dumpfen Ton wahr. Die Cinestar-Leinwand hat mich die letzten zwanzig Minuten gut abgelenkt, doch dieser Satz holt mich aus meinem halbschlaf-ähnlichen Zustand heraus und schmettert mich wie ein Koch sein zu panierendes Schnitzel auf den Boden der Realität zurück. „Wie soll es schon laufen? So wie immer eben.“ Noch in dem Moment, wo mein Mund die Worte formt und sie aus mir herausströmen, frage ich mich, ob ich diesen Satz selbst gesprochen habe oder ein außerirdisches Wesen, das von mir Besitz ergriffen hat. Fast so als spüre er, dass hier etwas im Argen liegt, hakt Pater, mit dem ich schon sehr lange Zeit gut befreundet bin, weiter nach. „Ne, sag mal. Alles in Ordnung bei euch?“ Es macht keinen Sinn weiter zu verschweigen, dass meine Freundin just an diesem Tag mit mir Schluss gemacht hat. Vier Jahre war ich mit ihr zusammen, knackige 17, als wir zusammenkamen, eine wundervolle Frau, mit der ich eine noch wundervollere Zeit verbracht habe. In dieser Zeit habe ich häufig das Gefühl gehabt, dass ich mich noch nicht ausgelebt habe, habe sie das oft spüren lassen und sie letztendlich durch mein Verhalten fast schon dazu gezwungen, selbst die letzten Stricke durchzuschneiden. Ich hatte ihr zugesagt, dass sie mich an meinem Geburtstag besuchen kommen kann und ich am nächsten Tag zum Geburtstag ihres Vaters komme und beides ohne Begründung abgesagt. Völlig grundlos, ich weiß bis heute nicht warum, als sei ich fremdgesteuert gewesen. Das war nur der letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat, mein Verhalten in den vorangegangenen Wochen und Monaten tat sein Übriges. Sie war das Beste, was mir damals passieren konnte, ich blicke auf eine gute Zeit zurück und bereue keine Sekunde. Später wische ich mir im Bett eine Träne aus dem Auge. „Schwuchtel“ murmle ich im Stillen und muss kurz lachen. 10.12.2015: Tag der Wiederauferstehung Es sind fast drei Wochen seit der Trennung von Irina* vergangen. Noch immer denke ich oft an sie. Überlegungen darüber, wie es jetzt wohl wäre, mit ihr gemeinsam im Bett zu liegen, bestimmen einen großen Teil meiner Gedanken. Ich sehe mir ihr Profil auf Facebook an, wieder und wieder. „Das muss aufhören“ schießt es mir durch den Kopf. Mir fällt ein, dass ich schon immer mal das DJBC anfangen wollte, es aber nie Sinn gemacht hatte, weil ich in einer Beziehung war. Pickup war mir mittlerweile so lange ein Begriff und ich hatte noch keinen einzigen Approach vorzuweisen. Ich befinde, dass es keinen geeigneteren Moment als den jetzigen geben wird, um mit dem Programm zu beginnen. Erst einen Monat zuvor bin ich in eine neue Stadt gezogen und alle meine weiblichen Kontakte sind komplett zum Erliegen gekommen, es wird Zeit für etwas Neues. „Unsere Größten Erfolge kommen nach unseren größten Enttäuschungen“ sprach einst ein weiser Mann. Mal sehen, ob er Recht hat. Eine Reise beginnt… 26.01.2016: Ein neues Leben „Hey sorry. Mein Handy hat ein System-Update gemacht und ist dann neugestartet. Kannte den Pin nicht. Ich mach es wieder gut:*“ Wenn ich diese Worte nicht selber getippt hätte und wüsste, dass sie der Wahrheit entsprechen, dann würde ich sagen, dass das eine der schlechtesten Ausreden für das Nichteinhalten eines Treffens ist. Eigentlich wollte ich mich heute nach meiner Prüfung auf einen Kaffee mit Nadine* treffen, aber sie wird es verkraften, ich mache es Sonntag wieder gut. Mein Handy vibriert, der neumodische Klotz am Bein eines jeden Menschen. „Dann lass uns doch nächsten Montag, 18 Uhr festhalten?!“ Jessi, oh Jessi. Einen Tag zuvor habe ich sie kennengelernt, nachdem das Treffen mit Ann-Kristin geplatzt war. Wenn ein Treffen platzt, nutze ich die frei gewordene Zeit, um den frei gewordenen Platz direkt aufzufüllen. Sie ist eine atemberaubende Schönheit, wie ich sie höchstens ein Mal pro Woche sehe, obwohl ich viel unterwegs bin. Als sie in der Einkaufsstraße an mir vorbeiging, konnte ich nicht anders als hinterher zu blicken und ihr anschließend zu folgen. Ich zögere nicht lange und spreche sie an, weil es für mich mittlerweile zur Gewohnheit geworden ist. Sie ist überrascht, dass ich sie anspreche, scheint aber sichtlich erfreut zu sein. Wir kommen ins Gespräch, irgendwann lade ich sie auf einen Kaffee in einem nahe gelegenen Café ein. Ein längeres, interessantes Gespräch folgt. Wir scheinen viele Gemeinsamkeiten zu haben. Irgendwann verabschiede ich mich von ihr und wir tauschen Nummern. Es kann so einfach sein. Hätte mir jemand vor zwei Monaten gesagt, dass ICH eine so wunderschöne Frau auf der Straße einfach so ansprechen kann und mit ihr einen Kaffee trinken gehen kann, hätte ich nur ungläubig mit dem Kopf geschüttelt. In der S-Bahn angekommen, beschließe ich, Rachel* eine Nachricht zu schreiben. Ich habe sie heute in der Uni 10 Minuten vor meiner letzten Prüfung kennengelernt, als ich eine Zigarette geraucht habe und sie sich gegenüber mir hingesetzt hat. Eine heiße Tattoo-Braut, sie hatte mehrfach den Blickkontakt gesucht und schlussendlich habe ich sie dann tatsächlich angesprochen. „Hi. Du, Name.“ Meine Opener waren auch schon mal intellektuell anspruchsvoller, aber hin und wieder geht es einfach mit mir durch und ich habe Lust auf so einen Unsinn. Nach einem mehrminütigen Gespräch muss ich irgendwann zu meiner Prüfung und lasse mir ihre Nummer geben. Ob ich wohl Susanne* schreiben sollte? Sie habe ich noch am gleichen Tag kennengelernt und irgendwie gefällt sie mir doch nicht mehr so. Vielleicht morgen… Ich schicke noch schnell eine Sprachnachricht an die süße Medizinstudentin Melina*, die ich kurz vor Jessi kennengelernt habe und die so unschuldig und naiv ist, dass sie am liebsten jedem Bettler Geld geben würde. Eine neue Nachricht von Lena*. Man merkt ihr ihre 17 Jahre an. Mit ihr war ich am Tag, kurz bevor ich mich mit Pia* getroffen habe, bei einem Instant Date. Zum Glück habe ich noch rechtzeitig auf die Uhr geguckt, beinahe hatte ich das Treffen mit Pia* vergessen. Diese Instant Dates üben scheinbar eine magische Wirkung auf den Invest der Frauen aus. Warum habe ich sie nicht schon viel früher für mich entdeckt? Ein guter Tag endet. Ich bin noch kein sonderlich guter Verführer, ich genieße nur die ersten Früchte, die meine Arbeit trägt und hoffe, dass ich, wenn ich dran bleibe, in Zukunft noch einiges erreichen kann. Es ist noch sehr viel Luft nach oben, ich stehe erst ganz am Anfang meiner Pickup-Laufbahn, ein Anfänger, der sich nach mehr sehnt, die Welt erkunden will und sehen will, wo ihn seine Anstrengungen hinführen können. *Name geändert Howdy, Freunde.
  14. 1. 24 2. 20? (irgendwas um 20 kp) 3. 1 Richtiges und unter freunden paar mal 4. KC 5. HB8 kenne ich aus der UNI, 2 Monate pause gehabt nicht gesehen davor auf dem ersten richtigen Date KC gehabt (was auch nicht einfach war). Jetzt 2 mal gesehen, gestern auf ner Party. Attraction war zunächst hoch auch beim ersten mal viel Kino. Aber ständig KC abgeblockt. Dann wo die Attraction hoch war habe ich sie mal etwas "härter" zum KC führen wollen (Festhalten, war aber auch etwas plump und relativ grob durchgeführt meinerseits, weil ich einfach gar kein Bock mehr auf Ihre spielchen hatte - irgendwie nicht wirklich "sexy" und ohne jegliche zuneigung) ebenfalls abgeblockt nur kurz die Lippen berührt, danach Attraction abgefallen und nie auf das vorherige Niveau gestiegen. Sie etwas durchblicken lassen das ihr nicht gefallen hat das ich mich bei ihr nicht gemeldet habe während der 2 Monate blalba, auf Negs wie zb. "oh das mache ich immer bei Mädels" etwas angepisst reagiert. Auf Negs wie "wenn ich plastischer Chirurg bin dann gibts einen großen Rabatt für dich" eig. positiv mit Attraction zuwachs reagiert. Sie will diesen ganzen übelsten romantischen Krempel, schaut sich auf 5 mal im Jahr Titanic an... Kp meine Attraction zu ihr geht langsam gegen 0, weil ich einfach nicht verstehe was sie will. Gestern unter Alk wollten wir noch ein DVD Abend bei ihr machen, schauen wir mal was draus wird. Attraction bei ihr kann ich aufbauen meistens mit ignorieren, neggen aber nicht mit jeglicher Art und weise von eskalation. Sie hat auch ein großes Problem mit Ihrem Selbstwertgefühl, schminckt sich jeden Tag etwa ne Stunde und ist extremst aktiv bei instagram und co. mit irgendwie paar tausend followern. Jedenfalls nach dem gestrigen Abend mit Alk liege ich hier verkatert und wollte wissen welche weiteren Schritte ich gehen sollte. Kann ich ihr schreiben nach DVD Abend fragen, oder warten ? Ich hoffe auf eure Gunst :D mir eine Antwort zu geben. Thy
  15. Hallo zusammen, ja eigentlich gehört es in den anderen Bereich. Aber mir geht es hier nicht um das HB sondern um die Situation für später :) also gnade! Ich war letztens mit einer guten Freundin weg. Sie hatte die HB (hat einen Freund) mitgenommen welche ich eigentlich relativ flüchtig kenne, 2-3 mal aus gewesen wo sie dabei war und halt aus der UNI. Dieses HB finde ich schon ziemlich gut aussehend, mache aber grundsätzlich nix bis wenig mit vergebenen HBs (in diesem Fall gar nicht weil gleicher Freundeskreis). Diese mag mich jedoch ziemlich, haben bissel in der Prüfungsphase rumgeschrieben, sie hat mich zwischendurch auch angerufen und gefragt ob ich zu ihr und ihrer Freundin vorbei komme. Hat mich eingeladen mit Ihr und Ihrer Freundin in den Urlaub zu fahren nach den Prüfungen etzetz. Eine Situation fand ich ziemlich verwunderlich als ich ab und an bissel C&F gefahren habe, war sie dann teilweise sehr unsicher (hab sowas noch nie erlebt - beleidigt ja aber unsicher??). Hat von sich aber Kino gemacht und viel IOs gegeben. Am nächsten Tag schreibt sie mich noch an und fragt wie mein restlicher Abend war. Vielen Dank fürs lesen erstmal. Eins vorweg ich kann hier kaum bis gar nicht eskalieren zumal andere HBs aus der gleichen UNI dem gleichen Freundeskreis noch auf mich warten. Was mich hauptsächlich hier interessiert ist wie Ihr soetwas einschätzt, was genau will das "unlogische Wesen" HB in diesem Fall? Mich interessiert das für später, weil ich keine Erfahrung mit vergebenen HBs habe. Gruß
  16. Hallo Freunde der Verführung, Vor 2 Wochen war ich auf Clubtour mit einigen Kumpels und habe eine HB8 auf der Tanzfläche getroffen. Sie ist mir direkt durch ihren Tanzstil aufgefallen und war mit einer Freundin und dem/einem Freund ihrer Freundin im Club. Ich hab sie also direkt auf ihren Tanz angesprochen und wir kamen ins Gespräch und haben zusammen getanzt. Auf körperlichen Kontakt(enges Tanzen/Umarmungen) reagierte sie positiv und erwiderte ihr Interesse an mir. Leider mussten meine Freunde und ich zur nächsten Party. Zum Abschied gab sie mir ihre Telefonnummer und ich habe ihr einen Kuss auf die Wange gegeben. Hätte ich sie vielleicht direkt auf den Mund küssen sollen, um mehr Initiative zu zeigen? 2 Tage später habe ich sie also per WhatsApp angeschrieben. Der Dialog verlief wie folgt: Me: Hey HB, Es war süß dich gestern kennenzulernen und nett mit dir zu tanzen. Zwischendurch habe ich echt gedacht, dass du komplett durchdrehst :P. Wir sind dann noch zu einer Party von einer Freundin gefahren und haben bis um halb 7 gefeiert. Hoffe, dich musste niemand von der Tanzfläche Tragen ;-D HB: Hey Sorry, aber ich hab keinen Plan mehr, wer du bist. Ich weiß fast gar nichts mehr von letzter Nacht :D Me: Haben uns gestern auf der Tanzfläche kennengelernt. Ich war auch gut dabei, wenn auch nicht so fertig wie du. Bevor ich gegangen bin, hast du mir noch deine Nummer zugesteckt HB: Oh okay sorry Me: Hab mir schon gedacht, dass du so drauf bist :D HB: Ja normalerweise nicht :D Me: Also bist du eher langweilig, oder? Auf diese Message, hat sie nicht mehr geantwortet (seit ca 1 Woche) Meine Fragen: Was habe ich in dieser Situation falsch & richtig gemacht bzw. was hätte ich besser machen müssen? Kann ich nach dieser Vorgeschichte überhaupt noch zu einem Date kommen? Wie soll ich jetzt vorgehen? Vielen Dank für eure Hilfe Grüße Excesselent
  17. Geschichten aus Maßls PU-Versuchen: Praxis-Erfahrungsberichte kompletter Neuling -> Nur Missgeschicke Schönen Tach PU-Gemeinschaft, ich hab mich hier angemeldet um meine ersten Erfahrungen in Sachen PU zu schildern. Ich freue mich auf euer Feedback und hoffe, dass ich vielleicht einigen weiterhelfen kann, die gerade in einer ähnlichen Situation sind :3 Öhm mein Spitzname ist Maßl deswegen der Name ^^ Vorgeschichte: Ich bin jetzt 17 Jahre alt und war in der Schule kein Stück extrovertiert und saß die ganze Zeit nur vor dem Pc und hab Videospiele gespielt. Ich war der Meinung: Ein GF kostet einfach nur einen Haufen Kohle und das ist es nicht Wert. Obwohl ich quasi ein asozialer Spast war, war ich dennoch in der Schule recht beliebt, jedoch lehnte ich Partys und andere Treffen meist ab, da ich 16 und gegen Alkohol war, da der ja besonders schädlich so früh ist. Doch eines Tages ließ ich mich mitreißen um mir mal so eine Party anzusehen. Ich war wirklich begeistert und wollte immer mehr - Party und Alkohol. Immer wieder ging ich auf Partys von meiner Klasse, bis ich die Realschule beendet habe. Langsam kam in mir der Wunsch auf einen FC auf, so gönnte ich mir einen Urlaub auf Mallorca in der Hoffnung wenigstens dort unter komplett Unbekannten eine Chance zu haben. KAPITEL 1 MALLORCA Versuch 1 Immer wieder stöberte ich im Pickupforum, bis ich mich eines Tages bereit fühlte mit meinem besten Kumpel (der auf Malle wohnt) in eine Discomeile zu gehen und wir unser Glück versuchten. Leider fanden wir keine Disco mit Musik die uns gefiel ( Monstercat, Trap, Drumstep oder so etwas) - Lösung -> Alkohol, einfach so viel trinken bis man sich auch zu anderer Musik gut fühlen kann. - - - Hat nicht ganz so funktioniert wie es sollte, wir saßen dann auf einer Parkbank und haben herumphilosophiert. Versuch 2 Gleicher Ort, Gleich viel Alk - ok vielleicht etwas mehr Alk. Wir besauften uns wieder bis wir wirklich hacke waren, ich habe sogar eine halbe Jägermeisterflasche leer geext und dann gegen eine Palme geworfen. Ich glaube es ist auch vorher eine Autoscheibe zu schaden gekommen, es könnte aber auch Einbildung gewesen sein. - - - Ich glaube ich schweife ab - - - Ca. um 23 Uhr wollten wir dann in eine Disco gehen, lustigerweise waren alle zu, wir fragten wann die denn aufmachen und uns wurde gesagt, dass sie erst später um 1 Uhr oder so etwas öffnen. Also holte mein Kumpel auf meinen Wunsch hin mein restliches Mischzeug was in einem Busch versteckt war, da ich dort nicht hingehen wollte, da dort das vorhin angesprochene Auto stand. Da sah ich plötzlich 3 HBs auf der anderen Straßenseite in einer Bar, ich dachte gleich an die 3 Sekunden Regel und hatte im Hinterkopf, dass mich mein Kumpel sehen wird. Ebenfalls dachte ich es wäre komisch sie zu beobachten und ich wartete schon ca 5 min auf meinen Kumpel. Ich marschierte also zu ihnen und fragte ganz plump: " Can I sit there?" // 1. Ja wir sind noch in Spanien 2. Ich dachte das was man sagt ist ja nicht so wichtig. "Sure you can" bla bla bla "Where are you from?" "Germany" " Oh we are from Scotland, you speak very well english" bla bla bla dann kam es - "How old are you?" // Ich war 16 aber ich sagte 17 da ich dachte dass sie 17 oder 18 sind. "Oh shiiit" - sie taten so als wendeten sie sich von mir ab " We are 21, 20, and 22" // Scheiße, aber ich dachte das Game ist noch zu retten, es lief wirklich gut bis dahin, auch wenn ich besoffen war, irgendwie merkt man mir das glaube ich nicht an. Naja dann sah ich meinen Kumpel auf der anderen Straßenseite umherirren, ich wedelte mit den Armen und rief dann letzten Endes nach ihm, er sah und hörte mich nicht, die 3 HBs machten sich vom Acker und schenkten mir ihre fast vollen Mojitos. Scheiße gelaufen, naja ich hab Mojitos bekommen :3 Scheiße lief es danach als ich mich mit meinem Kumpel gestritten habe, da er meinte, dass ich ein Egoist bin und nicht auf ihn gewartet habe und so weiter. Vielleicht bin ich es auch, mir kam das aber komisch vor dort die ganze Zeit rumzustehen und es waren ja 10 Meter Entfernung oder so etwas, wir saßen draußen. Merke: Regel 1: 3 Sekunden Regel überbewertet Versuch 3 Gleicher Ort, Weniger Alk. Laut Pickupforum und Tipps von Bekannten, sollte man es nicht einfach nur auf einen FC absehen, sondern einfach in eine Disco gehen um Spaß zu haben, dann ergibt sich vielleicht was. Das taten wir auch, mit der Cousine von meinem Kumpel. Es hat echt Spaß gemacht, jedoch fand man einfach niemanden in unserem Alter, wir waren die jüngsten. Das war aber nicht nur dort so, allgemein im ganzen Urlaub fand man kaum junge gutaussehende Mädchen. (Versuch 4 ) Eingeklammert, da ich hier mehrere Dinge zusammenfassen möchte. Wir haben uns auch einfach an den Strand gesetzt und Ukulele gespielt, ja ich spiele Ukulele, in der Hoffnung wir begegnen anderen in unserem Alter, kein Erfolg. Wir sind durch die Stadt geirrt und hätten jede angesprochen die uns über den Weg gelaufen wäre, keine gefunden. Beim Schwimmen gab es mal ein HB wahrscheinlich 16 ich wollte hingehen und sie ansprechen, auch wenn sie mit ihren Eltern da war, jedoch musste ich an dem Strandtuch liegen bleiben und meine Reputation zur Familie meines Kumpels verbessern, da herumgesprochen worden ist, dass die Autoscheibe wirklich kaputt gegangen ist. // Ich bin mir immer noch nicht sicher. Am Ende vom Urlaub gab es wieder HBs am Strand, jedoch hatte ich dann auch keinen Bock mehr. KAPITEL 2 ZURÜCK IN DEUTSCHLAND Zurück in Deutschland machte ich mir mehr Gedanken über mein Aussehen, ich begann Sport zu machen, gut das hab ich schon auf Mallorca, jedoch hab ich in Deutschland sehr viel mehr Zeit reininvestiert. Das machte ich aber nicht nur wegen dem Aussehen, sondern ich bekam einen Arbeitsplatz bei der Bundeswehr für dieses Jahr. Ich dachte man müsste da sportlich sein - ja fast. Versuch 5 Ich musste einmal nach München (ca 1 St Fahrt mit dem Zug) um meinen Blutdruck untersuchen zu lassen. Nach der Untersuchung dachte ich mir: Zur Belohnung gönnst du dir ne Pizza. Also machte ich mich auf zum Pizza Hut und sah beim Hereingehen flüchtig, dass sich 2 "Mädchen" gerade gesetzt hatten. Ich saß mich weiter nach hinten so als hätte ich sie nicht gesehen, nach kurzem überlegen und nicht innerhalb von 3 Sekunden, habe ich mich zusammengerissen und beschlossen sie einfach anzusprechen, quasi als Feuerprobe. Man spricht ja nicht so einfach Leute an vor vielen anderen Leuten, wie wenn man jemanden im Bus anspricht oder so, die gaffenden Blicke waren mir garantiert. Ich ging also einfach durch den vollen Pizza Hut und fragte sie: " Ist da noch frei?" // Hatte ja beim letzten Mal auch funktioniert. " Öhhmm ja wieso?" // Mir hatte es etwas die Sprache verschlagen, da dort eine 9 saß - und ein UG das war mir aber egal. Etwas abrupt, weil ich gar nicht überlegt habe was ich sagen soll sagte ich :"Weil es schei-ße ist allein zu essen" // Mit schönem Stocken wohl gemerkt. Naja sie lächelten und rutschten. Dann: "Ihr sprecht so eine eigenartige Sprache, woher kommt ihr?" Bla bla "Kroatien?" " Oh ok ich ein wenig polnisch klingt etwas ähnlich" Bla Bla " Ja gleiche Wörter bla bla hab Sprachen studiert bla bla". Immer wieder redeten sie auf kroatisch mit einander, da das UG kaum Deutsch kann und es lief alles ok würde ich sagen, ich fand das HB recht interessant, doch dann kam die Frage " Na wie alt bist du eigentlich?" // Wie ich diese Frage hasse, gut jetzt konnte ich 17 sagen ohne zu lügen "Oh haha ich bin 23 und sie ist 21" - Verfickte Scheiße, naja jetzt wusste ich, dass das Game aus ist. Später stellte sich heraus, dass das UG sogar schwanger war, deshalb war sie so dick x3 Merke: Regel 1: Schon vergessen? Nein - 3 Sekunden Regel überbewertet. Hat hier den Stempel bekommen: Stimmt! Regel 2: Pass mit dem scheiß Alter auf Mittlerweile Da ich mit der Bundeswehr meine Chancen noch mehr verringert habe ein GF zu bekommen, suche ich nun bessere Wege Mädchen kennenzulernen, als sie einfach anzusprechen, hat sich laut meiner Erfahrung nicht so bewährt. Über Freunde gehts schlecht, da diese auch wenig brauchbare Kontakte haben. Also wie wäre es mit einem Sportverein? Gesagt getan, jetzt bin ich bald beim Kickboxen. Übrigens habe ich nun auch einen Übergangsjob in einem Bistro was mich zum nächsten Punkt bringt: Versuch 6 Erstaunlicherweise konnte ich an jenem Tag mit jemand anderem zusammenarbeiten // meist arbeite ich allein. Noch erstaunlicher ist, dass es eine Sie war und sie gerademal so alt aussah wie ich, sie war einen Kopf kleiner als ich, aber das sind sie alle. Es schien unmöglich, dass sich so eine Lebensform in greifbarer Nähe befand, so haute ich gleich meine PUA- Skills raus und es lief wirklich super. Sie war ziemlich nervös und hat sich teils lieber neben mich gelehnt und mit mir geredet während ich gespült habe, obwohl arschviel los war und ich deshalb später mega Stress hatte den Laden zu zu machen, weil sich so viel Arbeit angestaut hat. Auch ist sie gegen mich gelaufen und hat Pommes fallen lassen, ich sagte nur so weil ich keinen Plan hatte und sie testen wollte: "Da war ich wohl im Weg" Und sie bekam voll den Lachkrampf, sie hat die ganze Zeit voll gelacht wenn ich was ein wenig Lustiges gesagt habe. Ich hätte ja sagen können: Danke ich hab schon gegessen oder so, da hätte ich einen Lachkrampf verstanden. Wenn ich das richtig deute machte sie das um Eindruck zu schinden oder nicht? Oder machen die das immer? Einmal ist mir ein Löffel runtergefallen und sie huschte schnell hin und hob ihn hastig auf und reichte ihn mir, ich habe extra nicht nur den Löffel gefasst sondern ihre halbe Hand, aber halt so schleichend könnte man sagen, PUA Körperkontaktstrategie ^^, dann haben wir uns irgendwie intensiv in die Augen geschaut, als ich ihre Hand hielt, obwohl die Hölle los war, es schien als würde die Zeit stehen geblieben sein. Nun es schien so gut, doch dann kam wieder das Alter. . . Ihr könnts euch denken oder? Sie hat dann erzählt dass sie diesen Monat 19 wird und deshalb schon den Lohn braucht für ihre Party usw. Bla Bla Und hat mich dann gefragt wie alt ich bin ._. Ich so: " Ja ähm 17", sie: " Oh du siehst viel älter aus, ich dachte du wärst 18 oder so" Bla Bla, sie versuchte sich rauszureden. Ich fands ulkig wie überrascht sie war wegen meinem Alter. Naja dann war sie irgendwie doch mehr mit Arbeiten beschäftigt und hat dann irgendwie betont, dass sie einen Freund hat Bla Bla Meine Frage: Benehmen sie sich immer so, auch wenn sie einen Freund haben? Merke: Regel 2 Hat hier den Stempel bekommen! Versuch 7 Dieser Versuch hat mich dazu bewegt, das alles seit, oh fuck ich schreibe schon seit 4St, naja dieser Versuch hat mich dazu bewegt das alles zu schreiben, da ich mir langsam nicht mehr alles merken kann x3 Heute war Fasching. Kann man das so sagen? Ich glaube schon. Sturzbesoffene überall wo man hinsieht, genauso wie ich. Beim Feiern mit Freunden, musste ich schiffen gehen, weshalb ich ins Klo zum Kochlöffel gegangen bin ( Stadtmitte und so). Natürlich war alles rappelvoll, weshalb sich ein HB hinter mich stellt und zu mir meint, dass sie aufs Jungsklo geht, da dort die Schlange nicht so lang ist. Ich kannte sie noch aus der Realschule, sie war in einer Parallelklasse jetzt wusste ich: Mehr als 3 Sekunden sind um UND SIE IST NICHT ÄLTER ALS ICH! Ich fragte: " Ich kenn dich doch, du bist aus der Realschule nicht wahr?" Bla Bla dann kommt ein Kumpel(ein Kopf kleiner als ich, etwas dicker, keine Muskeln, also das Gegenteil von mir x3) von meinem Kumpel und sagt zu mir (vor ihr): "Jaja nur weil du deine coole Maske trägst brauchst du nicht mit ihr flirten" Ich: "Jaja fick dich doch" oder so etwas in der Art. Er redete auf sie ein, bis sie ihn unterbrach und lieber mit mir reden wollte. Jedoch habe ich sie kaum verstanden und die ganze Zeit Scheiße geredet // Da ich stark betrunken war und überall Lärm war. Das war ungefähr so: "Wie heißt du?" "Ja ich war auch in der 10ten" xD Dann war ich an der Reihe aufs Klo zu gehen. - "Oh naja Tschüüüüsss" Mir ist dann eins aufgefallen: Merke: Regel 3: Sei nicht stockbesoffen! Die Regel ist aber noch in der Testphase. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Mein Fazit als 17jähriger Neuling: Regel 1: 3 Sekunden Regel überbewertet. Regel 2: Pass mit dem scheiß Alter auf Regel 3: Sei nicht stockbesoffen! Die Regel ist aber noch in der Testphase. Ich hoffe es hat euch gefallen, sry dass ich vielleicht nicht so viele Akronyme oder welche sogar falsch verwendet habe. Fühlt euch frei eure Meinungen dazu zu äußern :3
  18. 1. Mein Alter 22 2. Alter der Frau 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0.5 (Rumgefummel auf der Geburtstagsparty eines gemeinsamen Freundes) 4. Etappe der Verführung Absichtliche Berührungen (sehr viele absichtliche gegenseite Berührungen & Kuscheln, keine weitere Eskalation, da sie zu dem Zeitpunkt noch vergeben war) 5. Beschreibung des Problems Sie hat mich übers Wochenende eingeladen, bei ihr zu Übernachten. Diverse gemeinsame Aktivitäten sind von ihr geplant inkl. einem Spiel im Stadion zusammen anschauen. Problemmatisch ist ihr Hobby "Quidditch", sie Trainiert am 2. Abend zusammen mit ihrer Mannschaft und würde mich gerne dabei haben und das ich mitspiele. Grundsätzlich fühle ich mich nicht umbedingt wohl damit mit nem Stock zwischen den Beinen durch die Gegend zu rennen. Darauf meinte ich zu ihr das ich gerne mitkomme, allerdings nur zum zuschauen und es bestimmt ein paar nette Mädels da sind um sich währenddessen zu unterhalten. Ihre Anwort war "wir trainieren nur da schaut keiner zu, das wäre für dich echt extrem langweilig & kalt 2 Stunden zuzuschauen" 6. Frage/n Was würdet ihr mir raten? xD Danke !
  19. Hey PUAs brauche Ratschlag in einer speziellen Situation 1. Mein Alter 26 2. Alter der Frau 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Dates 4. Etappe der Verführung Sex 5. Beschreibung des Problems Also ich habe diese Frau über eine Online Plattform kennengelernt dort sind wir dan auf WhatsApp umgestiegen, haben danach 2 Tage geschrieben und ein Date ausgemacht. Wir haben uns bei mir in meiner Wohnung getroffen und etwas gekocht geredet und viel zusammen gelacht. Ich habe die nötige Atraction aufgebaut und leitete auf Sex um kurz davor sagte Sie mir das sie Jungfrau sei was für mich schockierend war. Nichts desto trotz nahm ich ihr die Angst davor und unterhielt mich ca 30 Minuten mit ihr bis wir dan letztendlich Sex hatten und Sie danach keine jungfrau mehr war ! Sie übernachtete bei mir und wir hatten im daraufolgenden Tag noch 3 Mal Sex. Die Tage später schrieben wir Täglich Viel über Whatsapp und Sie leitet Donnerstag Letzte Woche eine Frage ein um sich mit mir zu einem weiteren Date zutreffen. Gleiches Spiel wie beim Letzten Date mit Kochen, Lachen, Reden und wieder Hemmungsloser Sex. Sie blieb wieder über Nacht und am nähsten Tag verbrachten wir fast den ganzen Tag im Bett und Vögelten uns 12× über den Tag verteilt das Hirn weg. In der früh als sie schlief ging ich in die Küche um etwas zu hollen und ihr Handy lag einfach vor meiner Schnauze. Da ich ein neugieriger Mensch bin schaute ich aufs Handy und ging in ihr Whatsapp hinein. Ich stellte fest das Sie mit ca 8 Männern ich nehme an auch aus dem gleichen Online Portal schrieb da ich kurz alle Chats überflog und mir auffiel das der Anfang immer mit Hey ich bin ( Name des Typen ) von ( dem online Portal ) wie geht's dir Bla Bla Bla anfing. Was mich etwas an der Sache stört ist dass Sie mit 8 Männern gleichzeitig schreibt obwohl Sie bis vor kurzen Jungfrau war und jetzt mit mir Sex hatt ! Das hatt mich ernsthaft ein bisschen geschockt und irgendwie jetz meinen Jäger Instinkt geweckt gleichzeitig fand ich es auch richtig lustig zu sehen wie Blöd sich diese Typen im Chat angestellt habe und andauernd Needy zu ihr sind. Nach dem Tag bedankte Sie sich bei mir und sagte das Sie den Tag sehr schön fand küsste mich und für nahhause ( ca. 40 KM entfernt ) Wir schrieben uns bis gestern Abend Täglich, jedoch dachte ich es währe an der Zeit meine Attraktivität noch weiter zu pushen und Sie nun mit einem freeze out zu konfrontieren um ihr zu zeigen das ich eben nicht wie die anderen Kerle bin mit denen Sie schreibt und auch nicht selbstverständlich bin und Sie sich jetzt mal Gedanken machen soll warum ich besser bin als die anderen ! Ich weiß von ihr das Sie sehr gerne in Whatsapp schreibt da Sie das kurz mal erwähnt hatt. vor ca einer Stunde schrieb sie mich in Whatsapp an mit: Hi :D na wie geht's dir ? Ich habe darauf noch nicht geantwortet! Meine Einstellung auf WhatsApp sind so konfiguriert das sie weder sehen kann ob ich die Nachricht gelesen habe noch wann ich zuletzt Online war. Das habe ich schon bevor ich Sie kennengelernt habe so eingestellt. Ziel dieses freeze outs ist es meinen Wert bei ihr positiv zu steigern und bei ihr Gefühle des vermissens auszulösen. Ziel des Datens ist um zu prüfen ob Sie meinen Anforderungen als potenzielle Parterin entspricht. 6. Frage/n 1. Frage: Da ich ja heute in den freeze out gegangen bin um meine Attraktivität bei ihr zu steigern wollte ich euch Fragen was ihr von meinem Manöver haltet und wie ich meine Strategie im freeze out verbessern könnte ? 2. Frage: In wie weit soll ich den freeze out über Whatsapp weiter laufen lassen bzw. Woran erkenne ich den richtigen Moment um mich ihr wieder annähern zu können? 3. Frage: Wie könnte ich Sie nach dem freeze out auf ein 3tes Date einleiten ? 4. Frage: Wie viel Kontakt über SMS bzw Whatsapp ist in meiner Situation eurer Meinung nach in Zukunft mit ihr angebracht ? 5. Frage: Wie erkenne ich das Sie mehr Interesse an mir hatt als an den anderen Männern, mit denen Sie schreibt ? Vielen Danke für eure Hilfe !
  20. Hallo, Bin 21 Jahre alt, studiere, 187 groß und leicht muskulös. Bin derzeit auf Backpackerreise in Thailand und mein letzter Stop war in Koh Phangan. Hab dort wirklich stark versucht mit den Leuten in Kontakt zu treten und Frauen anzusprechen aber es war immer das gleiche: no attraction! Die Leute wollten dann einfach nichtmehr mit mir reden... Bin auf die Reise gegangen weils in Österreich eigentlich immer relativ gut funktioniert hat aber ich bin jetzt einfach sehr überfordert und hab keine Ahnung ob mein Selbstbild wirklich so viel anderster ist wie das Bild das andere von mir sehn. Hört dich ziemlich beta an aber bin echt überfragt.... Danke schon im Vorraus!
  21. Hey es geht um ein Mädchen welches ich Anfang Januar kennen gelernt habe. Sie 23 mit kleinem Sohnemann (1 Jahr alt) ich 29. Ich war erst gerade über meine Ex hinweg, da flog sie in mein Leben. Wir haben uns nur 3-4 mal getroffen, die Zweisamkeit und den Sex beide sehr genossen. Dann kam der Punkt wo ich anfing ihr den Arsch nachzutragen und wurde sehr needy. Habs dann schwer verbockt... dann nochmal und dann ein drittes mal innerhalb von einer Woche. War ängstlich und anhänglich, hab sie spüren lassen dass sie momentan mein einziger Halt ist. War uninteressant, da keine Freunde & Bekanntschaften durch Umzug in neue Stadt. Noch keine Arbeit und noch keine Interessen vor Ort. Kein Geld, alte Klamotten, kleine Wohnung, nichts zu tun. Quasi gestrandet. Viele viele Fehler gemacht da sehr unerfahren, aber im Guten auseinander. Nach ein paar Tagen wollten wir uns nochmal sehen (evtl Flake von ihr) und alles bereden. Hab das Ganze abgesagt mit dem Grund erstmal meine Angelegenheiten zu regeln, da ich selber momentan nicht im Leben stehe. Sie sagte dass sie sich zwischendurch melden würde um zu schauen wie ich mich mache, ich mich auch gern melden soll und dass wir, wenn ich meine Sachen geregelt habe, nochmal neu schauen können was da wird. Motiviert arbeitete ich also ein paar wenige Tage an mir... ...bis sie mich nach einer Woche aus Facebook geworfen hat. Ich verfiel in alte Muster und schrieb sie sehr verunsichert an: Ich: "hey, ich sehe du hast mich aus FB gelöscht, dachte wir bleiben in Kontakt?" Sie: "Ich hab bei facebook alle rausgeworfen mit denen ich keinen kontakt mehr habe. Aber ich hab ja deine Handynummer." Sie: "gibts denn neues bei dir? Blabla" Ich: "ja, so und so (entsprach der Warheit) blabla. ...ich hab grad wenig Zeit, melde mich später mal." Ich (zwei Stunden später) klingel sie an, sie drückt mich weg. Ich: "Ruf mich einfach an wenn du quatschen willst" Sie: "Ja okay." ------------- Seitdem kein Kontakt (3-4 Tage vergangen). Dass ich doof, needy und AFC bin weiß ich. Ich arbeite aber an mir und bau mein Leben grad aus (Persönlichkeit, Arbeit, Freunde, Hobby). Ich lese hier sehr viel und versuche das alles zu verarbeiten. Zu verstehen was sie denken könnte hilft mir dabei. Auch um notfalls abzuschließen. Ich hab aber in der kurzen Zeit eine tolle Frau erleben dürfen und würde gerne einen zweiten Anlauf wagen was das Kennenlernen angeht. Mir ist auch nicht wichtig ob in 6 Monaten oder 2 Jahren. Bitte kein "next it" oder "FTOW" oder in Richtung OneItIs Vorschlag. Das weiß ich alles selber. Ich warn Idiot in vielerlei Hinsicht, sie leider nicht. Daher würd ich das Ganze gerne noch einmal unter eimem anderen Stern versuchen wenn es soweit kommen sollte. ------------- 1. Wie ist ihr letzteres Handeln zu interpretieren? 2. Soll ich mich bei ihr melden wenn ich wieder im Leben stehe? Wird ungefähr in 5-6 Monaten der Fall sein. 3. Wird sie sich melden? 4. Falls es zum Kontakt durch sie kommt, wie verhalte ich mich? Vielen Dank.
  22. In einigen Ratgebern heißt es, Körbe seien ein natürlicher Schutz davor, sich mit der falschen einzulassen, da Frauen 'sehen' und beurteilen können, ob man zusammenpasst oder nicht und so nur die zusammenkommen, die wirklich zusammenpassen. Was haltet ihr von dieser Denkweise? Ich halte es für Quatsch, da es doch nur so vor unglücklichen Paaren und Trennungen wimmelt. Außerdem wird vorausgesetzt, dass man seine volle Persönlichkeit innerhalb kurzer Zeit, z. B. Tage oder Stunden offenbart. Das ist unrealistisch.
  23. Hey Leute, ich brauche dringend Hilfe ! Geht um ein Mädel, dass ich durch Freunde hier in der Türkei kennengelernt habe. Ich fasse alles sehr kurz: Kennengelernt durch Freunde im Club. Nach Hause gefahren, im Auto dann KC. Zwei Tage später ist sie dann mit ihrem ex wieder zusammen gekommen. Ich habe ihre Nummer gelöscht und sie dann überall blockiert. Ca. 1 Monat- Kollege und ich zu ihr nach Hause. Sie mit ihrer Freundin am trinken gewesen. Mein Kollege dann weg und ich da geblieben. Sie und ich im Bett, es kam aber nicht zum Sex. Sie hat es mega provoziert. 5 Sekunden runtergeholt dann wieder aufgehört etc. Gestern hat sie mich zu ihren Freunden nach Hause gerufen. Ich bin natürlich hin. Viel geredet und gelacht, bis sie mir ne halbe Stunde später geschrieben hat "Ich komm mit der einen nicht klar können wir gehen?" Ich natürlich ya gesagt und sie sagte, wir sollen nicht gleichzeitig raus, weil das zu auffällig kommt. Sie wollte 15 Minuten später als ich nachkommen. Ich dann verabschiedet und raus. Und was ist ? Sie kommt nicht. Ich rufe sie an und sie sagt "die eine ist jetzt gegangen ich bleibe hier". Und das auf eine herablassende Art und weise. Leute ich komm auf sowas nicht klar, die spielt übertrieben mit mir. Habt ihr irgendwelche Tipps oder einen Rat parat? Brauche echt dringend Hilfe, weil diese ganzen Situationen echt meinen Kopf ficken.
  24. 1. Mein Alter 302. Alter der Frau 253. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 3 über mehrere Tage4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") 5. 6. Also die Dame wohnt ein Stück weit weg, Karlsruhe-Düsseldorf. Irgendwann als sie bei Facebook schrieb "immer dieses gelike, wieso gehen wir nicht mal einen Kaffe trinken und ich mit "wenn du vorbei kommst, gerne 😎" antwortete und sie Düsseldorf sowieso mal sehen wollte, kam es also zum ersten Date. Wir zogen ca. 6 Stunden an einem Freitag durch die Stadt und da ich mich die Zeit über gut geschlagen habe, gab es bereits auf dem Weg zu ihrem Hotel einen KC, vor dem Hotel bot sie mir dann an, dass es 2 Möglichkeiten gibt, entweder wir verabschieden und jetzt oder ich begleite sie. Ich entschied mich für das letztere und es gab FC. 😎 Samstag trafen wir uns wieder, aber waren beide ziemlich kaputt und schliefen einfach nur im Hotel, Sonntag morgens gab es dann unter der Dusche wieder einen FC und ich nach sie noch mit zu mir auf einen Tee bevor sie nachause fuhr. 3 Wochen später war sie wieder in der Gegend, da ihr Patenkind in der Nähe wohnt und sie es über die freien Tage besucht hat, sie übernachtete Freitag und Samstag bei mir und ich erwähne einfach der Vollständigkeit halber dass es FC gab. Um die Weihnachtszeit schickte sie als kleine Gäste mir ein Päckchen per Post mit einem kleinen Geschenk von symbolischen Wert. (nette Gäste) ca. 3 Wochen später Anfang Januar dieses Jahres dachte ich mir ich revanchiere mich mal, damit sie nicht immer kommen muss und fuhr mal ein Wochenende zu ihr. Sie wird dieses Jahr oft von Mo-Fr auf einer berufsbedingten Weiterbildung sein und selbst nur am WE bei ihr zuhause. Als sie mich bevor ich fuhr noch ein Stück begleitete, meinte sie schon dass sie nicht wüsste wann wir uns wieder sehen und dass sie auch nicht von mir verlangen kann, dass ich jedes mal da runter fahre und dass ihr die Entfernung zu schaffen macht. Ich hatte es irgendwie im Urin, dass sie es beenden will und meinte nur unbeeindruckt "ja, hast recht" Als sie dann beim Abschied Tränen in den Augen hatte und ich fragte was los sei meinte sie dass sei weil ich jetzt gehe. Ich fragte sie ob sie mich wieder sehen will, was sie mit "ja," beantwortete, dann sagte ich nur "gut, dann werden wir uns wieder sehen. wann ist ja egal, wir werden uns wider sehen" Der Schreibkontakt war noch nie so viel, weil ich mir die Sachen lieber fürs Date aufbewahre oder wichtige Sachen am Telefon kläre, wie sich das für einen PU gehört. Jedenfalls schrieb ich ihr mal um sie auf die siebte Staffel Walking Dead vorbei zu locken (gucken wir oft zusammen), daraufhin meinte sie dass wir erst darüber reden sollten, was zwischen uns ist. (Das hat sie bereits bei den Dates versucht, ich antwortete immer sowas wie: du bist hier, ich bin hier, wir haben doch alles was wir wollen) Naja, irgendwie gab es kein Ausweichen und ich rief an. Sie meinte dass es außer Frage steht, dass sie mich wieder sehen will, aber dass ich die Frage unabhängig davon beantworten soll. Ich sagte dass ich mir rein von der Person mit ihr vorstellen könnte, aber es halt die Entfernung ist und wir weitermachen wie bisher und schauen wohin es führt. Sie meinte dann auch, dass wenn man es versuchen wollen würde, irgendjemand umziehen müsste. Naja jedenfalls haben wir seit 2 Wochen kein Wort mehr gewechselt. Vor paar Tagen habe ich bei Facebook in einem Status die Frage beantwortet ob ich Alkohol trinke mit "das letzte mal war im November und der Nachholbedarf hält sich in Grenzen (auf den alkohol bezogen, nicht den Abend an sich) Was eine Anspielung auf das erste Date war. Sie hat wohl fleißig mitgelesen und meine Aussage geliked, scheint mich also auf dem Schirm zu haben. Nun frage ich mich, ob ich bei ihr Atraction eingebüßt habe (wegen dem spärlichen Kontakt) oder ob die Sachlage klar ist und sie sich schon melden wird. Ich überlege nämlich ob ich ihr als kleine Geste zum Valentinstag nen Strauß schicken soll (schließlich hat sie mir auch mal was geschickt) oder ob mich das zum atraction verlierenden nice guy mutieren lassen würde und kontraproduktiv wäre. Ich finde dass sie eine nette Person ist und hätte halt nichts dagegen, wenn der Kontakt weiter gepflegt wird und man sich weiterhin sieht. Was sagt ihr Gurus?
  25. Ich: 28 Sie: 35 Status: .. Nichts passiert Hallo liebes Pick up forum, habe, vor einem halben Jahr ein hb angesprochen bei mir in der Nachbarschaft, leider ist daraus nicht geworden zumal sie sich heimlich mit einem Typen trifft... da ich seit Oktober in einer Beziehung bin bring ich Garnicht meine Freundin nachhause sondern bin immer bei ihr, jetzt bemerke ich seit geraumer zeit das das hb sehr guten Kontakt pflegt mit meiner Nachbarin über mir und meine nachbarin mich schon ausgefragt ob ich sie drüben kennen würde.. ich habe sofort gesagt das ich vergeben bin, und seitdem ist der Kontakt mit meiner Nachbarin noch stärker geworden mit dem hb von der nachbarschaft..... ich bin zu 100 prozentig sicher das sie was von mir will und meine nähe sucht , ich sehe das schon wenn ich draußen auf der straße bin guckt sie mich wie ein auto an...... oder sie will spielen was kann ich tun will nicht das meine Beziehung kaputt geht wegen so einem mist