Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'treffen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Pickup Strategien & Techniken
    • Konkrete Fragen & Antworten
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Affären
    • Pickup Cats 🐈 (Ladies Room)
    • Sexualität
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Alltag
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder

Blogs

  • Ra`s Blog
  • VITAL's Blog
  • that's me
  • Dohnny_Jepp's Blog
  • Cr0ss' Blog
  • Martuk's Blog
  • Malaqi's Blog
  • Cesar's Blog
  • Beli's Blog
  • TomMiller's Blog
  • FreeAtLast's Blog
  • BADMAN's Blog
  • Envis' Blog
  • Blog von NachtFuchs
  • Touareg's Blog
  • St André's Blog
  • Engine's Blog
  • The world is in our Hand
  • flooder.
  • scotty's Blog
  • cocktail's Blog
  • goCrazy's Blog
  • Gemstones' Blog
  • Fabian90's Blog
  • dylanthomas18whiskeys' Blog
  • blackXun's Blog
  • Mooony's Blog
  • Zocker211's Blog
  • hegi's Blog
  • Picasso's Reality
  • TheFragile's Blog
  • Signature's Blog
  • Schokoriegel's Blog
  • Essey's Blog
  • Citizen Dildo und die Heiligtümer des Lebens
  • eklipse's Blog
  • Sierra Bravo's Blog
  • Chronos' Blog
  • daily realdeal
  • Mechanics Pickup-Blog
  • Jimbobimbo's Blogspot
  • Tsun's Blog
  • skyler's Blog
  • ColdAir's Blog
  • Kris' Blog
  • kologe's Blog
  • hoodlum's Blog
  • SC Bootcamp von NF
  • Driemeo's Blog
  • Strine's Blog
  • Shift's Blog
  • DangerKlaus' Blog
  • Nicht noch ein PickUp Blog
  • Mein Frame, mein Game
  • Midfield General's Blog
  • Trumen's Blog
  • Dem Doc sein Blog
  • Graf von Montedisco's Blog
  • Auspex's Blog
  • Fuego's Blog
  • NewGuy's Blog
  • Oo... Born again PUA ...oO
  • Duke2005's Gedanken
  • Desire_ECK's Blog
  • Cream dela cream's Blog
  • Mr.Style's Blog
  • hallo18's Blog
  • Locksley's Blog
  • Ibi's Blog
  • lynx's Blog
  • Design's Blog
  • Kybernetik's Blog
  • MatTheMad's Blog
  • thEdoors' Blog
  • Dogy's Blog
  • It's Magic Blog
  • Showtime´s Blog
  • Das Leben wie es sein sollte
  • InnerGame-Blog von Academic
  • Manollo's Blog
  • WhiteGekko's Blog
  • Von "Mamaliebling" zum Casanova
  • Bamboo's Blog
  • ChinChan's Blog
  • Charm's Blog
  • Sparkle Motion
  • Wenn Augen mehr sehen
  • NewShape's Blog
  • Jonez's Blog
  • 99er Blog
  • Michel Swennson's Blog
  • Get ready to ignite!
  • arktus' Blog
  • El Diabolo's Bloq
  • sweet2304's Blog
  • b-man's Blog
  • Jinxis Story-Blog
  • Pizza's Blog
  • caisto's Blog
  • Mr.FM's Blog
  • Donatello's Blog
  • ShadowMoon's Blog
  • Barney333s Blog
  • Tyre's Blog
  • Das Leben eines Naturals
  • sunnyboy25ke's Blog
  • Sh0wtime's Blog
  • Change happens!
  • Erkenntnisse eines lasterhaften Vagabunden
  • seductor76's Blog
  • Schneeball's Blog
  • tentacle's Blog
  • PickUp und der Rest des Lebens...
  • markusII's Blog
  • Tagebuch eines Lairs
  • marcel...'s Blog
  • Ziferi's Blog
  • Cifer's Blog
  • ZaGoR's Blog
  • Salty's Blog - Project "Me"
  • Die Wege eines Anfängers
  • St3vE's LifE with MaN & WifE
  • Borp in der Welt des Pickup
  • Hash's Blog
  • Zion's Blog
  • Gisy's Blog
  • JacKBlack's Blog
  • Sm1's Blog
  • Johnny Divine's Blog
  • TC's Blog
  • LifeDLX's Blog
  • Iron008's Blog
  • Changelife28's Blog
  • seki's Blog
  • Dschingis' Blog
  • Tagebuch eines Weltenbummlers
  • PUnoob1's Blog
  • Bricktop's Blog
  • #Puma's Blog
  • AmericanHardis' Blog
  • Adrenalin-hn's Blog
  • Goere's Blog
  • Ruepel's Blog
  • Tokei-ihto's Blog
  • J4ck5parrow's Blog
  • rejective's Blog
  • The Life Of Change
  • muhazz's Blog
  • david1080's Blog
  • Curse's Blog
  • Skee's Blog
  • Fragen Sie Dr. Meta?
  • AngelWings' Blog
  • Meine entwicklung im Reich der Verführung
  • Italian Stallion's Blog
  • Seraph's Blog
  • Bladerunner's Blog
  • Der Weg Luyins
  • psycheplayer's Blog
  • DJ VodKai's Blog
  • getting startet
  • Ich brauch dringend Hilfe!
  • Thrill's Blog
  • Hazel's Blog
  • Tyrone Tucker's Blog
  • fortissimo's Blog
  • Tachyonic's way
  • Hurricane07's Blog
  • I´ve been waiting for you Obi-Wan
  • two-trees Blog
  • Tobi1511's Blog
  • DannyO's Blog
  • Nicodeus' Blog
  • Maron's Blog
  • DaveBerlin's Blog
  • Antiarbusto's Blog
  • LoveLing's Extrakt aus Forumswelten
  • Leitwolf's Blog
  • Jordan's Blog
  • Blackbeaty's Blog
  • Kartoffel's Blog
  • Terrorhamster's Blog
  • Norry's Blog
  • rockcity's Gedanken
  • #1 Rheinland-Pfalz / Hessen PUA's Blog
  • flyingdragons Blog
  • Temptation's temptations
  • nerd² entwicklungs Blog
  • hilkster's Blog
  • Zelzaan's Blog
  • Atkin's Blog
  • Schwarzekarte
  • Natural Felix
  • Phurax's Blog
  • Mr. Gad-Jet
  • TomBoy's Blog
  • Santana*SMS-Peepshow
  • Primadonna's Blog
  • Dreamcatcher's Blog
  • Nuke's Blog
  • Chaossoldat's Blog
  • J-T's Blog
  • neruda's Blog
  • SoulOfDistortion's Blog
  • DerKnorr's Blog
  • Mickey's Blog
  • IggyTheElectric's Blog
  • Drunknmunky's Online Diary
  • Lordheru´s Blog
  • Blogi
  • Lernjournal von Pascal
  • RobinMasters' Blog
  • Ben Black`s Psychologie der menschlichen Beziehungen
  • silvestro's diary
  • Mein Blog
  • Xilef's Sorgenkiste
  • pacos' MotivationsBlog
  • onashabuh's Blog
  • Chanel's Blog
  • IgnitiOn's BlOg
  • RedNighthawk's Blog
  • Seductiontheory (c) by SocialSkills
  • Vom Weichei zum Verführer
  • Bartman's Blog
  • NOvemberman's Blog
  • Ilai's Blog
  • Mein Weg zum PUA
  • been.faaf's Blog
  • Rawrr (:'s Blog
  • Altersunterschiede Ich 15,HBS :16-20
  • Sweet venoM's Blog
  • Lov.Amadeus' Blog
  • askAurel - nicht alles Gold was glänzt
  • TyLerh12's Blog
  • Der Weg ist das Ziel
  • Shredder's Blog
  • Salvation approaches
  • Ambitionist's Blog
  • tenderway's Blog
  • Animus' Blog
  • sportyandy1989's Blog
  • the_Mafia's Blog
  • Reincarnation's Journey
  • Mein Blog
  • Master *C*'s Blog
  • Rusty Nail's Blog
  • Deadmaû5's Blog
  • kannt's Blog
  • NewDay's Harry Potter oppener
  • Mein Umgang mit One Itis
  • Chanx's Blog
  • Mr.Duchar's Blog
  • juicy pen's Blog
  • JustASmon's Blog
  • Dr. Diego's Blog
  • ThePretender's Blog
  • Neues ?
  • woolf's Blog
  • Mein Weg zum Pickupartist no.1
  • Stantepede's Blog
  • Social Arts
  • Escorpio's Blog
  • Saphir's Blog
  • It`s not simple in the crazy World
  • Ash's Blog
  • SwingKid's Blog
  • MisterDrNo's Blog
  • Maddin48's Blog
  • crisko's Blog
  • TheProdigy's Blog
  • No Pain, No Gain
  • Lucky Striker's Blog
  • scientific's verrückte kleine Welt
  • StarD19's Blog
  • Tubibubi's Blog
  • Alphaanimal's Blog
  • Sir Paul's Blog
  • Apestyle's Blog
  • Ich möchte mein Leben verändern.
  • Stryker1's Blog
  • keth's Blog
  • Yeah, well, you know, that's just, like, Automatikk's opinion, man.
  • narf's Blog
  • Death's Blog
  • DannyLeVille's Blog
  • Der Block von HAns Blog
  • Gamedragon's Blog
  • GöKhAn's Blog
  • Nico's Blog
  • Vom Looser zum Frauenheld
  • Razorblade's Blog
  • Sleyn unterwegs - mal mehr mal weniger :P
  • Der Blog...
  • Hypnotica's Blog
  • Schweiß und harte Arbeit
  • Clubwear & Streetwear Fashion
  • Liquidfire's Blog
  • Donut
  • Hämatit's Blog
  • nevolo's Blog
  • Touch's Blog
  • derking's Blog
  • Lead's Blog
  • Francon's Blog
  • dave's Blog
  • King_Nothing's Blog
  • Alecxxsa's Blog
  • The way through the hell to heaven
  • elation's Blog
  • IronMan's Blog of regaining relationships
  • Yabanci's Blog
  • Club Seduction
  • Robert's Blog
  • Herzlich Willkommen
  • Progentius' Blog
  • Slice's Blog
  • raver2008's Blog
  • B015's Blog
  • Erste Erfahrungen eines Anfängers
  • Weck-stecker's Blog
  • Polyphasisches Schlafen bzw. Monophasisches Schlafen - Eigenversuch
  • highpass' Blog
  • disco's Blog
  • Der Joe's Blog
  • FuscusX's Weg zum PUA
  • Mein Weg und persönliche Refletion
  • mista g's Blog
  • Syko's Blog
  • Leben ich komme...
  • Metha's PU Tagebuch
  • Notizbuch
  • Mario3667's Blog
  • Stairway to heaven...
  • Back to Basic
  • CIALIS KAUFEN a's Blog
  • ArtJasser's Blog
  • Rank's Blog
  • Fjorir's Blog
  • Geschichten vom Lande
  • Jamiero's Blog
  • Jimmy t. Tulip's Blog
  • Mic'Session
  • Erebos' Blog
  • JayCutler's Blog
  • OG Analyse
  • latino's Blog
  • elchico80's Blog
  • anDREW - heaven and hell!
  • Separate's Blog
  • Manni's Blog
  • Alien's Blog
  • dj_dj_dj's Blog
  • XSPoser's Blog
  • JuggerMuffin's Blog
  • berger22's Blog
  • xpendable's Game
  • Dr.Miles' Blog
  • Dogg's Blog
  • NDC's 1. Blog
  • mksavl's Blog
  • I Am A Hustler Baby
  • The_Buster's Blog
  • Gedankenspiele
  • nullpunkt
  • b.evil's Blog
  • tha G's Blog
  • absichtslos
  • manu2008's Blog
  • Nerd-AFC-Blog
  • Kampfeks1991's Blog
  • selfmade PUA
  • Germylidyne's Blog
  • Usenext Free Trial's Blog
  • Pit2409's Blog
  • cialis-rezeptfrei-kaufen Blog
  • 100 directs 50 indirects. The way to heaven.
  • Hunterr's Blog
  • Mindtricks' Blog
  • legendaryness
  • Studentin's Blog
  • de_haete's Blog
  • my Blog
  • nick1105's Blog
  • UCLA SUMMER SESSIONS PICK UP
  • Barcelona Direct Game Challenge
  • onyx's Blog
  • Der Werdegang eines totalen Anfängers
  • Man in the Mirror
  • Softie goes Macho
  • VigiRecords' Blog
  • LuckyLuke79's Blog
  • Timo_'s Blog
  • Bubka's Blog
  • Phoenix_d's Blog
  • Antidote's Blog
  • Chip's Blog
  • [email protected]'s Blog
  • HotlyCold's Blog
  • Unchained Blog
  • Frank90's Blog
  • Turian's Blog
  • The CUBE
  • Primax's Blog
  • Cudi's Blog
  • IGF1's Blog
  • andy007's Blog
  • Mario150%'s Blog
  • Franek's Blog
  • Crazyguy
  • Mein Werdegang.
  • Stalker's Tagebuch
  • jbit's Blog
  • Der Afang
  • ChocoladAmour's Penthouse
  • Nat.Fit's Blog
  • Axel's Blog DD
  • Alpha69's Blog
  • CWO Bootcamp Blog
  • Ich geh aufs Ganze
  • Rachsüchtige Freundin
  • pokaface12's Blog
  • Superficial
  • The Playbook
  • Mein Weg zum Don Juan 2010
  • Der größte Fehler...
  • Club Danube Aslan's Blog
  • Brooklyn's Blog
  • pascalo's Blog
  • LoCo666's Blog
  • balnsix probiert
  • AFCLE's Blog
  • Rustar's Blog
  • Radatz's Blog
  • famulus' Blog
  • Zauberei Blog
  • Startup
  • PanteЯa's Blog
  • The_Drill's Blog
  • toni montana's Blog
  • 8bytes' Blog
  • Käpten Hammerlatte's Blog
  • Sunburn's Blog
  • bonzo's Blog
  • Magic Seduction Skills and Opener
  • Bielefeld-Baller
  • maxi's Blog
  • THECLASHER's Blog
  • BabesKing's Blog
  • Dr. Jekyll & Mr. Hyde laden zum Tanz!
  • Aufzeichnungen
  • VizanU
  • devishes
  • Wortgewand
  • KAME's Blog
  • e.nvy's Blog
  • Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit
  • didis-sun's Blog
  • Verführer durch und durch
  • Enzian´s Gedankenwelt
  • M.H.88's Blog
  • k4rsten's Blog
  • Marty_McFly's Blog
  • *jan*'s Fieldreports
  • Silvio Soul's Tagebuch
  • DonCarlosEscobar's Blog
  • onetruth's Blog
  • Gotcha's Blog
  • Das Streben nach Glück...
  • Juliaaans Blog from hell
  • Fizzles' sein Blog
  • LMS' Blog
  • Mazim's Progress
  • KingofSnakes' Blog
  • Unleashed1988's Blog
  • Mr_Charisma's Blog
  • Chris1983's Blog
  • Pladinde's Blog
  • Chumpy`s Life
  • Wonder Boy's Blog
  • Sinchen's Blog
  • schweizer antiflirtittis
  • Phlox
  • Become a PUA
  • Asterix's Blog
  • Malven's Wunderland
  • Vom PUA zum SpiritUA
  • Alex1's Blog
  • Milf 40plus verführt
  • Kill the AFC
  • Das Leben ist tödlich
  • practice is all you need with Marius
  • My Final Fantasy
  • Performer's Blog
  • travelvietnam's Blog
  • Wie vom Kumpel zum begehrenswerten Mann ?
  • 437thIncarnation's Blog
  • Markus Dan's Blog
  • der beginn einer langen,nie endenden reise
  • der beginn einer nie endenden reise
  • vanilla gorilla's Blog
  • hustlehard's Blog
  • Age of Orton's Blog
  • kassette's Blog
  • -Angel-'s Blog
  • leekien's Blog
  • mCsar's Blog über das Leben in Kommunikation
  • Mr.Pink's Blog
  • BoZz_MiTcH's Blog
  • smou's Blog
  • Krafte's Weg zur Perfektion XD
  • Mein Blog
  • solid88's Blog
  • Numa´s Blog
  • Radikal Verbesserung
  • Usch's Blog
  • LordOfSeduction's Blog
  • it´s Powlicious!
  • Frank1985's Blog
  • Kal-El's Blog
  • arnage's Blog
  • Fitz Chivalric's Blog
  • biss' Blog
  • Wulverine's Blog
  • [Ride it]
  • Colonel Fantastic's Blog
  • Ex-Ray's Blog
  • Steve P.'s Blog
  • TheGreatGatsby's Blog
  • SophieM's Blog
  • Sawyer12's Blog
  • "Der Aufreisser" von Neil Strauss - Doku-Blog
  • Don't whine when it hurts.
  • Zeroherodelux's Blog
  • Spix's Blog
  • Moment mal?!
  • Stoßweise voran
  • Des Pudels Kern
  • Guess_who's Blog
  • Javax's Blog
  • NightmareXL's Blog
  • Schamanes Vision
  • dreisterBlog
  • Jungfuchs' Blog
  • Munich Seduction
  • From Zero to...
  • Algeria4life's Blog
  • Tagebuch
  • One Night in McConaughey's Life
  • mrooky's Blog
  • julO60's Blog
  • Kenneth.'s Blog
  • just do it
  • SlevinCelevra's Blog
  • galaxy20's Blog
  • Das Spiel beginnt. Level 1
  • OG Leons Blog
  • SignoreMatadore's Blog
  • Jason's Blog
  • Maur8ice's Blog
  • fünf
  • tonyr's Blog
  • Septembersegen's Blog
  • Gen07's Blog
  • fjun's Blog
  • DieKante's Blog
  • enlightenment's Blog
  • InFlames-'s Blog
  • Projekt zu Guttenberg
  • Gefühlstagebuch
  • Dr-Giftla's Blog
  • Sinister Mysteria - DJBC Daily Report
  • Jonathan Heart's Blog
  • Für die Zukunft!
  • checkout's Blog
  • Hammerharte Trennung nach 2 Jahren und das kommt danach...
  • facer's Blog
  • golf's Blog
  • Mickey Rourke's Blog
  • Social Journal
  • Icefruit27's Blog
  • Mein Blog NA
  • The art of seduction by Macguire
  • ihsasum's Blog
  • BerlinSpider's Blog
  • myq's Blog
  • Fabsi's Blog
  • Philipp-Has-Fun's Blog
  • Die beste Freundin als Freundin gewinnen!
  • Experimente
  • Zwickmühle
  • NoSaint's Blog
  • Anfangsschwierikeiten =D
  • Erlebnisse eines rAFC
  • Clemme's Blog
  • NextElement's Blog
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kay´s Blog
  • Meine speziellen Defizite
  • zib's Blog
  • playerb0yz's Blog
  • Centauris Blog
  • General Xs Blog
  • Once when I was little...
  • Die sexuellen Abenteuer von Ries
  • Feldmaus' Blog
  • dothe69s Blog
  • echolons Blog
  • Sighs Blog
  • Max Svenson´s Blog
  • 4Bears' Blog
  • Diskobesuch brauche euren Rat
  • I Can Image Consulting
  • lesars Blog
  • mr colorful's Blog
  • U 18
  • Otombo's Reboot
  • Burn the Remembrance
  • Move on, Tiger!
  • LinxPaxs Blog
  • Rise of Twister & Flame
  • Frau Ansprechen
  • Leopold89s Blog
  • Aorta. PU- Meine Ader.
  • Sven274s Blog
  • Vom Blümchen an der Mauer...
  • My Little Museum
  • JaB
  • Bronomenals Blog
  • nedveds Blog joo :P
  • farbenfrohs Blog
  • ThePretenders Blog
  • Full Reset
  • Pumas Blog
  • Marko Polo's Blog
  • Exception to the Rule
  • Darksunrises Blog
  • pancaeks place
  • Ted's Blog
  • Fail 100 Times
  • shiddys Blog
  • Newbie4s Blog
  • Artemis` Blog
  • Das Ende vom Anfang
  • Merkur_1's Blog
  • Pollo-Locos Blog
  • Avalanche Breakdown
  • spin (wie ich mit dem Pickup anfing)
  • untitled
  • Auswürfe meines Hirns
  • I do it my way
  • dripping words
  • l_ifetecs Blog
  • Mentalray's Blog
  • Kuchenmann's Favorites
  • tipps für bewerbungsschreiben
  • Narratore's Nachtgedanken
  • Stalkers Blog
  • Shineheads Tagebuch
  • Autoren über PickUp
  • Hen Rider's Blog
  • Lasst uns nach den Sternen greifen
  • Warum?
  • WhiteHotarus Kopfkino
  • Das Leben eines Kranken
  • PickyPlatsch tritt sich in den Arsch
  • Gedankenmülleimer
  • Beschreibe den Unterschied zwischen Ironie und Sarkasmus
  • General Betas Blog
  • Das Models Blog
  • M Ts Blog
  • Br41Ns Blog
  • Neuanfang oder doch auch nur eine Weiterführung
  • Albert Brennamans Blog
  • Project 2013
  • Detonate - Tagebuch eines Schelms
  • Journal eines angehenden PUA (17)
  • Pickupfuchs
  • Gedankengänge
  • Justin Wulffs Blog
  • SOFRESHSOUGs Blog
  • sergantx's Blog
  • d3stinys Blog
  • jayteehooks Blog
  • BigRics Blog
  • Paians Blog
  • Tough PUA
  • Jillys Blog
  • Prince1s Tagebuch
  • 40 Tage, 40 Nächte
  • Neu
  • Auf, auf und davon!
  • Mein Neustart
  • maik2k3s Blog
  • lazzzys Blog
  • Love-Revolution
  • Nick Moes Blog
  • TheAsianconducts' Blog
  • Der Real-Life-Kompensations-Blog
  • Der Kampf gegen den Blopp
  • studious' Blog
  • BadScientists Blog
  • Mr. J.´s Blog
  • AlphaDom's Blog
  • cartirs Blog
  • BetweenHerLegs' Blog
  • Stone Cold's Blog
  • Später fällt mir ein besserer Name ein
  • L--'s Blog
  • Sava's Blog
  • Verba volant, scripta manent.
  • Kai ne Zeit on Tour
  • Hanepampel_2.0
  • Chriszou´s Blog
  • bonoirs belles lettres
  • Vom Nerd zum Mann
  • ENDGAME
  • Der Lurch, der zum Frosch werden wollte
  • Mr Cheese's Blog
  • PlaQ's Blog
  • My life my choice
  • Gentleass
  • skyalien's Blog
  • Dat Shit Cray, Ain't it Ted?
  • Ich
  • Rise and shine!
  • Berliner Banger's Blog
  • Die Reise in mein wahres Ich
  • FaveG's Diary
  • Gedanken von House
  • Lurchi-Log
  • MagicX's Blog
  • secretbulletin
  • Lynx87's Blog
  • Markus Blog
  • Lucky43's Blog
  • smallPUA's Blog
  • Fleischgieriger Hengst's Blog
  • Hexentanz
  • Menprovement
  • Keep on rollin' Baby
  • Vierviersieben's lolblogrofl
  • sinN's Blog
  • Unterwegs auf regennassen Katzenpfaden
  • bobbplayer's Blog
  • mitt's place
  • Ulberts Anekdoten
  • Embeo's Blog
  • niterider's experience
  • Gliesenried's Beginning
  • Big0Toes Waschsalon
  • Meilensteine
  • TrueLove25's Blog
  • Vince's Reise
  • The rise of The_Phoenix
  • _Mina's Blog
  • The King of Beta
  • Cowboy's Blog
  • Tickle mittendrin
  • Mr. Luc's Blog
  • ohhh und ahhh
  • Don Orth's Blog
  • Fieldreports
  • Stone Cold's Perlen des Forums (Die ernsthafte Variante)
  • Project Fernbeziehung
  • -
  • Natural Attraction - Video Blog
  • Samtpfötchen auf der Suche nach dem Glück und vieles mehr
  • Green Innsbruck
  • Road to Glory
  • Time to push yourself!
  • RaXaZ's Blog
  • Gedanken
  • Factotum's Blog
  • Blog
  • Interstellarer Blog der Ausdehnung
  • Jodiertes Speisesalz's Blog
  • Gedankenteilhabe
  • chronicles of a frog
  • Tindern auf der Überholspur
  • anfängergeists Blog
  • tmbabyboy's Blog
  • Gamera's Blog
  • Links Blog
  • Evolutionärs Gehirnsülze
  • Mind Lines
  • My personal never ending story..
  • Progressio
  • Socialized Lifestyle
  • Daygame Adventures
  • Offizieller Pickup Forum Blog & More
  • Gedankensprünge
  • Hallo, ich bin AFC
  • Der Rottenflieger
  • Verhalten auf WG/-Hauspartys
  • Firster
  • Das Jahr hat angefangen
  • How I Met Your Mother - Girlfriend Projekt 2017

Kalender

  • PS

Kategorien

  • PICKUP EBOOKS

Kategorien

  • Workshops & Alpha Omega Groups
  • Lairs, Treffen & Events
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Berlin
    • Brandenburg
    • Bremen
    • Hamburg
    • Hessen
    • Mecklenburg-VP
    • Niedersachsen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Rheinland-Pfalz
    • Saarland
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Schleswig-Holstein
    • Thüringen
    • Österreich
    • Schweiz
    • Luxemburg
    • Belgien
    • Liechtenstein
    • Italien
    • Europa
    • Weitere Kontinente & Länder
  • Black Groups

95 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo, erstmal sorry, dass ich hier so viele Beiträge schreibe, aber ich habe momentan immer wieder spontane Ideen. Ich frage mich ob es möglich wäre, das es hier eine Person gibt, die sich mal ne halbe Stunde oder so mit mir sozial Krüppel treffen würde (Berlin, kann hier eigentlich überall hin), um mir mal live eine komplett ehrliche Einschätzung zu geben, ob bei mir überhaupt noch Hoffnung besteht. Ich bin nämlich der festen Meinung, dass ich allgemein zu hässlich/abstoßend, als dass ich mich großartig sozial entwickeln könnte. Daran kann ich ja nichts ändern. Weiß das klingt jetzt komisch, aber ich weiß nicht wen ich sonst fragen soll. Die einen werden mich runter machen, um sich höher zu machen und die anderen lügen. Wenn mich jemand fragen würde ob er gut aussieht und ich empfinde es nicht so, würde ich wahrscheinlich auch lügen und "ja" sagen. Auch wäre es hilfreich, um vielleicht mal ehrlich zu sagen was ich beim reden falsch mache und so könnte man vielleicht die Sprechlautsärke kalibrieren. Ich erwarte nicht wirklich was, aber ein Versuch ist es wert. Bin eh nicht mehr lange in Berlin.
  2. Hallo, ich bin 22 Jahre alt und habe mich schon in der Vergangenheit mit Pick Up beschäftigt, aber geholfen hat es bislang nicht: Ich hatte in meinem Leben bisher kein einziges Date und keine Beziehung und das nervt mich langsam, da ich das Gefühl habe, in meiner Jugend etwas zu verpassen. Ich bin wohl das, was man als "Absolute Beginner" bezeichnet. Ich habe schon zahlreiche Körbe bekommen und/oder bin in die Friendzone gekommen. Mir fehlt jedoch der konkrete Ansatz, was meinem bisherigen Verhalten oder Auftreten zu ändern ist, sodass es auch mal zu einem richtigen Treffen kommt und nicht immer nur bei zufälligen Begegnungen. Bisher kann ich nur ausschließen, woran es nicht liegt: Mit meinem Leben bin ich insgesamt zufrieden. Ich studiere Jura und das ist auch genau meine Leidenschaft, etwas anderes will ich auch beruflich gar nicht machen. Das Studium läuft überdurchschnittlich erfolgreich. Die Klamotten sitzen und sind geschmackvoll, die Brille ist modisch, die Frisur passt auch, ich bin durchschnittlich groß. Figur ist auch normal. Sonderliche Ansprechangst habe ich nicht, Schüchternheit ist nicht meine Natur. Auf WG-Partys und ähnlichem finde ich sehr schnell neue Leute, mit denen ich in Kontakt bleibe und etwas unternehme. Mein SC ist dementsprechend groß. Ich bin in mehreren Vereinen aktiv und habe vielfältige Hobbys, die über das allgemeine "Fußballspielen" hinausgehen. Ich lerne regelmäßig Frauen kennen, mit denen ich intensiver im Kontakt bleibe und auch zusammen mit anderen mal was unternehme - mittlerweile so alle paar Wochen eine neue. Jedoch springt dabei nie etwas raus. Mir wird immer wieder von Freunden unterstellt, dass ich mit irgendeiner was am Laufen hätte, weil wir bei einer WG-Party oder ähnlichem doch so "aneinandergehangen hätten" und "super zusammenpassen würden". Tatsache ist: Dahinter steckt nur heiße Luft. Bei Fragen nach Treffen oder gemeinsamen Unternehmungen kommen die Klassiker: "Ich fliege nächsten Monat für ein paar Wochen nach Australien", "Ich bin momentan in der Klausurenphase", "Ich treffe mich momentan mit wem anders", "Ich möchte nichts von Dir", "Ich sehe das als Freundschaft an", "Ich habe da Training" etc. Und das verstehe ich nicht, weil die Kennenlerngespräche immer gut waren und eine gute Stimmung und Körperkontakt vorhanden waren. Mir ist bislang vollkommen unklar, was ich ändern könnte oder sollte. Meine Freunde sind dabei leider keine große Hilfe, sodass ich hier frage: Woran liegt das? Ich weiß, die Frage ist sehr offen gestellt, aber da ich das Problem nicht zu fassen kriege, ist das nicht anders zu beschreiben.
  3. 1. 33 2. 28 3. Wenn man es Dates nennen kann, es waren 2 4. Praktisch 0, außer dass sie mir mal auf die Schulter geboxt hat (nun merke ich meinen Fehler ) 5. Vorschlag, wie ich ihren Satz "wir können gerne was machen, wenn geklärt ist, dass es kein Date ist". 6. siehe unten Welche Etappen gibt es: Hi, ich habe mal eine konkrete Frage, was euch einfallen würde. Mit einer Kollegin von der Arbeit hatte ich mich zweimal getroffen, sie hatte damals den ersten Schritt gemacht. War entspannt und lustig, haben aber es haben auch ein paar PU-Skills meinerseits gefehlt, sie hat viele Shittests gefahren (von ihren Dates erzählt z. B.). Nach nicht mal 4 Tagen hat sie sich dann von alleine bei mir gemeldet und gefragt, wie es mir geht. Ich dachte wow, es läuft auch mal bei mir Mein Fehler war allerdings, dass ich zu schnell geantwortet hatte, es wurde auch ein zweiter Fehler gemacht, der steht unten. Nach etwas mehr als zwei Wochen habe ich mich mal wieder gemeldet und ihr gesagt, dass wir mal wieder losziehen müssen. Dann kam ihre Antwort, dass wir das gerne machen können, wenn geklärt ist, dass es kein Date ist. Es ist wohl eine Anspielung darauf, dass wir mal kurz geschrieben hatten (als sie mich anschrieb und fragte, wie es mir geht) und sie mir (wieder mal) sagte, dass sie gerade einen Date hatte und sich was entwickelt. Ich hatte dann dummerweise geschrieben, dass wir uns dann nicht mehr daten brauchen (mit einem Zwinkersmiley). Nun überlege ich, wie das wieder gebogen bekomme. Ich würde z. B. folgendes schreiben: Ja sa' ma, du hast wohl nur Dates im Kopf Fräulein, Spaß zu haben ist dir wohl fremd. Ich kenne dich zwei Wochen, natürlich ist das kein Date. Einfach nur Spaß haben, lachen und das Revier unsicher machen. Wo ist denn die xyz, wie ich sie kennengelernt hatte? Ich bin auf Vorschläge eurerseits gespannt.
  4. 1. Mein Alter 19 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 Date 4. Etappe der Verführung keine 5. Beschreibung des Problems Ist mein erster Post hier :) Sie und Ich 19 haben uns im Internet kennengelernt und uns für ein erstes Treffen in einem asiatischen Restaurant entschieden. Alles lief gut, das Treffen ging ca 2 Stunden bis 21 Uhr. Sie stellte währenddessen auch interessiert persönliche Fragen und schaute und lächelte mich andauernd an. Ich habe sie dann anschließend zur Bushaltestelle begleitet. Wir unterhielten uns währenddessen über verschiedene Themen und sagte mir dann, dass zu ihrer Freundin fährt. Sie schrieb mir noch unterwegs, ob ich einen Bus gefunden habe. Als ich mit ihr an der Bushaltestelle stand, guckte sie mich andauernd nur an, also hatte ständigen Augenkontakt. Sie scannte mich auch mehrmals von unten nach oben und umgekehrt. Fragte auch Fragen wie "Welche Schuhgröße hast du ?" usw. Sie meinte auch, dass es ihr erstes Treffen mit einem Jungen ist. Sie fragte mich auch, ob ich meinen Eltern und Freunden schon über sie erzählt habe. Sagte ihr, dass ich es denen erst nach dem Treffen sagen werde. Sie und Ich studieren beide im ersten Semester, jedoch an unterschiedlichen Orten und haben auch komplett unterschiedliche Studiengänge. Sie ist nur 4 Tage älter als ich und hatte vor einem Jahr nur einmal eine Beziehung mit einem Jungen gehabt (mit 18) wie lange weiß ich jedoch nicht nicht. Sie ist übrigens auch eine sehr anständige Frau, die auch aus einer "guten" Familie kommt. Geht auch gerne ins Theater und zieht sich dementsprechend fein an. Jedoch schreibt sie selten an und gibt nur kurze Antworten bei WhatsApp von sich, doch immer mit errötendem, lächelndem Smileys Fragte sie anschließend nach einem zweiten Treffen, ob wir den nicht abends ins Kino gehen wollen. Sie schrieb "gerne", sagte jedoch an dem Tag ab, da sie Migräne hat und am nächsten Tag früh raus muss und ob wir es nicht verschieben können. Ich war dann etwas skeptisch und fragte sie ausführlich, ob sie Interesse hat, da es uns beiden erleichtern würde, wenn sie die Wahrheit sagt. Sie meinte, dass sie Interesse hat, jedoch anfangs nicht zutraulich ist und 3 Tage am Migräne hatte. Wollte dann wieder mit ihr ins Kino gehen, sie meinte aber, dass sie leider nicht kann, da sie reiten geht. Ich habe darauf dann einen Tag lang keine Antwort gegeben und Nachts um halb 1 schrieb sie: "Hey du, wie gehts dir? Wie war so dein Tag? Was hälst du von Kino entweder morgen Abend(also Freitag) oder Montag?" Ich schrieb ihr dann, dass es mir gut geht und sie die Entscheidung treffen soll. Mittags schrieb sie dann: " Ok dann Montag? Mir gehts gut(errötender Smiley)" Ich schrieb dann wieder " Schön. Klar, um wie viel Uhr wollen wir dahin gehen? Weil dann reserviere ich heute schon." Hat es eine viertel Stunde später gelesen und erst am nächsten Tag eine Antwort gegeben. Ich habe vorvorgestern wieder reserviert und sie hatte vorvorgestern auch gesagt, dass sie sich auf den Film freut. Ihr könnt es schon ahnen, sie hat 2 Stunden davor (um 17:00 Uhr) abgesagt, weil sie vorgestern von den Dozenten gesagt bekommen hat, zwei Essays bis Samstag zu schreiben (War eine lange Nachricht von ihr). Sie machte mir einen alternativ Vorschlag für Freitag Abend. Ich habe lange Zeit nicht geantwortet schrieb ihr dann vorgestern "Ich denke, wir lassen es ersteinmal mit dem Treffen. Konzentriere dich am Besten aufs Studium" Sie hat es dann kurz danach gelesen aber bis heute nicht drauf geantwortet. Wie beurteilt ihr das, Interesse oder eher nicht. Bin leider voll verwirrt :( Einerseits sagt sie, sie hat welches (merkte man auch als wir uns traffen) andererseits sieht man es beim Schreiben nicht (Siehe oben) Dankeschön! PS: Kann es sein, dass sie vielleicht doch kein Interesse hat und einfach nicht "zu unhöflich" sein möchte, weshalb sie immer zusagen wird, um dann im letzten Moment abzusagen, in der Hoffnung bzw. Gewissheit, dass ich irgendwann mal keine Lust mehr bekomme? Die Möglichkeit ist mir grad spontan eingefallen. 6. Frage/n Wie beurteilt ihr das Verhalten dieser Frau? Interesse/Desinteresse? Welche nächsten Schritte/Vorgehensweisen sind sinvoll bzw. empfehlenswert Vielen Dank! :)
  5. Hey, Am Wochenende hab ich mit ihr geschrieben und gesagt das ich in die Disco gehe, daraufhin meinte sie "Ja bin wahrscheinlich auch da", später gegen 1 Uhr Nachts im Club (Da haben wir uns noch nicht gesehen) """Zur Info : Wir haben uns davor nie gesehen und kannten uns durch schreiben schon ein Halbes Jahr"""" Mein Kumpel hatte keine Lust mehr und wollte was Essen, also habe ich ihr geschrieben, das wir jetzt doch rausgehen, was essen und danach Nachhause gehen, daraufhin meinte sie "Nein bitte nicht bleib hier" Da war ich aber schon draußen, der Club hatte genau nebenan eine Imbissbude. Sie hat mich dann die ganze Zeit zugetextet und gemeint das ich unbedingt wieder reinkommen sollte,ich hab geschrieben das ich wahrscheinlich nicht mehr reinkomme, weil ich kein Bargeld mehr habe, daraufhin kam sie direkt raus zur Imbissbude und hat für mich den Eintritt bezahlt, über 10 Getränke ausgegeben, Taxi bezahlt usw :D. Wir haben uns echt sehr sehr gut verstanden, sie hat mich auch ihrer Schwester vorgestellt usw. Später sind wir Tanzen gegangen und irgendwann aus den Augen verloren, und sie is mir dann immer, wenn ich irgendwo allein hingegangen bin hinterhergelaufen. Irgendwann hab ich gesagt ich möchte Nachhause und wir haben uns verabschiedet, davor in der Disco hatten wir uns die ganze Zeit im Arm und unterhalten. Jetzt haben wir etwas geschrieben, (Sie hat mich am Tag danach angeschrieben) und irgendwie fühlt sich das so an als ob ich mich bei ihr melden müsste, ich will aber nicht so needy wirken, weil ich genau weiß das sie sowas überhaupt nicht an Männer mag, ich denke nur wenn ich ihr 1 Woche oder so nicht mehr schreibe, das sie das Interesse verliert, und ich weiß auch, das sie nicht so der Typ ist der einen Anschreibt. Was sollte ich jetzt machen? Mit ihr weiter schreiben? ( Wir haben jetzt ein paar Sätze im Chat gewechselt und sie hat mir auch geschrieben, das sie sich bei mir sehr aufgehoben gefühlt hat , weiterhin is aber nichts mehr gekommen und ich hatte das Gefühl das per Chat irgendwie der Gesprächsstoff ausgegangen wäre) Treffen ausmachen? Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen LG Miguel
  6. Hallo, ich habe vor einige Zeit ein Mädchen kennengelernt, es kam aber aus unterschiedlichen Gründen MEINERSEITS nie zu einen weiteren Treffen\Date bis heute. Habe sie damals vor einigen Monaten beim Kinobesuch (außen im Gang) gesehen und einfach angesprochen. Kurz was trinken waren wir auch - ca 20 Min. In einer gemütliche Bar vorort. Nun hab ich in der Zwischenzeit mit ihr nicht mehr kommuniziert- rein gar nicht, eben nur, dass ich aktuell keine Zeit hab- das wars! Das entspricht den Tatsachen, deshalb war mir auch nach ein Treffen in dieser Zeit nicht! Und hab mir gedacht ich frag sie nunmal per SMS ob ich sie kennenlernen darf bzw. einladen kann auf ein Treffen. Die Antwort war : "ja" Ich hab in der Zwischenzeit wirklich einiges um die Ohren gehabt und hatte kaum Zeit. Dennoch hab ich manchmal ein paar Frauen angesprochen, die mir im Alltag "über den Weg gelaufen " sind. Weil auch ich in diesem Moment einfach Sie gerne ansprechen wollte. Meine Frage ist nun erstmal: Wenn ich Sie nun erneut treffe, wird Sie vielleicht äußerst skeptisch mir die Frage entgegen werfen, "na wieviele Frauen hast Du eigentlich in der Zwischenzeit mit der selben Art angesprochen", aufgrund dessen weil A: ich mich kaum oder gar nicht in der Zwischenzeit meldete B: ich vielleicht was meine Ansprache betrifft sie im klaren ist, dass dies nur so ne neue "Masche" Frauen anzusprechen. Ich selbst hab damals einfach den "Standardspruch" genommen, dass ich" Sie als schön empfinde und ob ich sie auf ein Getränk einladen kann". Was soll man da am besten antworten, wenn ein sowas entgegen fliegt ? Ich meine, ich weiß ich kann sagen sowas wie : "ich hab überhaupt keine Zeit, dass ich dauernt Frauen ansprechen", was aber nunmal nicht de Wahrheit entspricht, da ich schon 4-6 (keine Ahnung mehr..) Frauen ansprach, allerdings wirklich nur in "Alltags Situationen" wo ich es für gut empfand. Ich gestehe, dass ich persönlich auf Wahrheit viel Wert lege. Nur wie kann man sowas am besten der Frau beantworten, ohne dass man in einer komplizierten Situation sich begibt ? Falls ich bei der Wahrheit bleiben würde, so wäre es für Sie doch eher abneigend zu erfahren, dass ich "dutzende" Frauen auf die selbige Art und Weise ansprach.
  7. 1. Mein Alter: 192. Alter der Frau: 163. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 24. Etappe der Verführung: küssen 5. Beschreibung des Problems: Wollte mich heute mit einem HB9 verabreden, war alles sehr kurzfristig und als ich ihr heute schreib das ich Ca. 15 Uhr Zeit habe antwortete Sie um 16:30 Uhr das etwas mit einer Freundin vorgefallen sei weswegen Sie das Date auf nächste Woche verschieben möchte wenn das okay wäre. Hab schon vieles von einem freeze gelesen oder sie solle sich doch melden wenn sie wieder Zeit habe. Das Problem ist jedoch das sie eine sehr begehrte Dame ist, wo ich nicht der einzige wäre der sie gerne verführen möchte und dadurch das bisher nur KC's drin waren befinde ich mich nicht in der Situation sowas sagen zu können, zumindest denke ich so darüber. 6. Frage/n: Wie reagiere ich jetzt am besten das wir nächste Woche ein Date haben und sie mich nicht vergisst bzw das Interesse verliert weil sie mir höchstwahrscheinlich nicht hinterher rennen wird?
  8. Wie Du "spontan" ein Date mit ihr machst

    Oft haben Männer nach dem NC, KC oder sogar FC, Problem, die Frau zum Wiedertreffen zu bewegen... Oder gar, sich mit einer schon bekannten Frau eine Verabredung hinzukriegen! Die Antwort: Spontanes Date! DU hast was lustiges vor, etwas das Spaß macht (z.B. Weihnachstsmarkt, Weinfest, Tanzklub, etc.) DU wirst hingehen - mit ihr oder ohne sie! Du sagst ihr was DU vorhast, dann fragst du sie: "Willst du mitgehen? Wird bestimmt Spaß machen!" Sie darf dabei sein, aber sie ist nicht der Mittelpunkt deines Lebens - du kannst auch - und hast - ohne sie Spaß haben! Um ihr was Druck zu nehmen, kannst du dafür sorgen, dass andere dabei sind (und später isolierst du sie!). Sollte sie sagen, sie kann es an dem gegebenen Abend nicht... * Sage ihr locker und unenttäuscht einfach "Schade! Vielleicht ein anderes mal dann!" * Dann MACH WAS an dem Abend - nicht nur weil du dein Spaß nicht von ihr abhängig machen sollst, aber auch... * Du kannst ihr auch während der Aktivität kurz schreiben oder anrufen, "Hey, es macht hier viel Spaß! Du sollst wirklich kommen!" Sollte sie nicht antworten, Funkstille! Sollte sie doch ablehnen, dann einfach "Schade! bis später!" * Und/oder am nächsten Tag erzähle ihr von dem tollen Abend (Subtext: "Da hast du einen lustigen Abend verpasst!") Vor allem, bleib locker!
  9. Hallo an die Gemeinde, muss gestehen, dass ich mich mit dem Thema Pickup & Co nie wirklich beschäftigt habe (kenne auch viele der Begriffe nicht die hier so genutzt werden), aber darum geht es noch nicht mal wirklich. Eigentlich möchte ich nur mal was ein wenig über meine Situation loswerden und schauen wie ihr das so seht (und ggf. vielleicht auch einen Tipp habt). Hinweis: Leider muss ich weit ausholen, damit man den Umfang und die Probleme des Ganzen versteht, dafür Entschuldige ich mich im Voraus! Habe aber versucht die "True Story" ein bisschen mit Witz zu erzählen :) Jedoch, für den Anfang, erstmal ein paar Informationen: - Ich: 33 - Sie: 23 - Kennen uns jetzt zwei Monate persönlich (1x mal zum Frühstücken getroffen, ansonsten war sie drei Mal bei mir am Abend zum Essen, Film schauen, Musik hören) - Sie kommt aus Italien und ist seit ca. 10 Monaten hier - Sie kann kein perfektes Deutsch aber wir können uns immer gut verständigen, und wenn mal was nicht ganz klar ist, hat sie eigentlich immer gefragt und ich habe es ihr erklärt (oder wusste zufällig das Italienische Wort) - Hat bis Ende Dezember in einem Restaurant gearbeitet, also ziemlich bescheidene Arbeitszeiten (meist 6 Tage arbeiten oder länger, max. 1 Tag frei und meist erst gegen 22:30-23:00 Uhr Zuhause gewesen, welche übrigens eine WG mit den anderen Mitarbeitern war) - Stand: Couchabende zusammen unter einer Decke, "zufällige" Berührungen von Ihr als auch von mir und natürlich auch beabsichtigte. Umarmungen bei Verabschiedung (wer kennt nicht die Penny Situation, das war aber mehr als die Standardumarmung!) als auch zum Abschied ein Kuss auf die Wange (wobei ich mich da ggf. ein wenig dumm angestellt habe). Keine negativen Abweisungen feststellen können. Ziel: Feste Beziehung, bzw. checken was überhaupt Sache ist Das erste Mal gesehen habe ich Sie im Sommer letzten Jahres, da hatte sie Essen ausgeliefert und bei mir geklingelt (gibt noch jemanden mit dem Namen im Haus, ich hatte also nicht bestellt). Dachte mir da schon: "Oh, hübsches Mädel" und habe Sie eine Etage zu den wirklichen Bestellern geschickt. Monat später oder so mal mit Eltern Essen gegangen und siehe da, da arbeitet ja die Kleene. Hatte mir jedoch keine weiteren Gedanken darum gemacht. Irgendwann Ende Oktober waren meine Eltern dann mal wieder da und haben mit Ihr ein wenig geredet, sie war wohl nicht so gut drauf da sie hier nicht wirklich Leute kennt. Meine Reaktion darauf: Joa, wenn ich das nächste Mal da bin, kann ich Ihr ja mal meine Nummer geben. Wenn sie will, wird sie sich dann ja melden. Thema war dann eigentlich für mich auch durch (nicht weiter Gedanken drum gemacht), dann jedoch die Überraschung... Eine Woche später, ich kurz bei Eltern, krieg ich auf einmal eine Handynummer in die Hand gedrückt. Könnt Euch wohl vorstellen wie unglaublich Dumm ich in dem Moment geschaut habe. Da hat die Kleene meinen Eltern Ihre Handynummer für mich gegeben o_O Sie konnte sich wohl noch an mich erinnern. Dachte mir, ok, strange, aber schreiben wir Ihr später einfach mal. Gesagt getan, gegen 19 Uhr eine Nachricht geschickt mit dem Hinweis das sie somit ja dann nun auch meine hat, und habe Ihr einen nicht allzu langen Arbeitstag gewünscht. Die erste Nachricht muss ja nicht sofort komplett überladen sein Irgendwann um halb 12 in der Nacht antwortete Sie mir dann und es kam erst einmal eine Entschuldigung das sie erst so spät geantwortet hat. Sie kann halt nicht immer im Restaurant schreiben. Wollte an dem Abend nicht needy wirken und habe daher auch erst am nächsten Morgen geantwortet und Ihr gesagt, dass man sich dafür nicht entschuldigen muss, ist ja schließlich Ihr Job und nicht Ihr vergnügen (100% ernst gemeint!) Es wurde immer wieder hin und her geschrieben, habe sie ein bisschen über Film und Musik ausgequetscht, dabei aber nicht den Humor vergessen, als auch versucht einen positiven Vibe zu vermitteln. So fing es halt an, dass ich mich immer mehr für Sie Interessierte als auch ich mir mehr vorstellen konnte, bzw. sie gerne „Richtig“ kennenlerne wollte. Ich muss dazu sagen, ich bin nicht der Typ der mit Frauen eine tiefe Freundschaft haben muss und möchte, Bekanntschaft ja, aber bitte keine beste Freundin. Sowas geht bei mir nicht gut ;) Da ich Ihr nicht sofort den einzigen freien Abend nehmen wollte, fragte ich einfach mal nach ob sie denn nicht mit mir mal frühstücken möchte bevor Sie zur Arbeit geht. Die Idee fand Sie toll und haben einfach mal den kommenden Sonntag festgehalten. Dies haben wir dann auch so gemacht und sie hat das gesamte Frühstück spendiert (hatte Ihr in der Woche noch kurz bei einem Thema geholfen und sie wollte sich damit bedanken). Total Süß, aber auch komisch gewesen *lach* Saßen gut 2 1/2 Stunden zusammen, haben viel geredet/gelacht und sie hat mir ein wenig über Ihre derzeitige Situation erklärt (krass auf jeden Fall wieviel sie arbeiten muss, ich hätte es nicht geschafft) Fragen in meine Richtungen kamen jedoch nicht so sehr, was vielleicht daran lag, dass sie nicht immer weiß, wie sie sich artikulieren soll (reine Vermutung meinerseits). Egal, war ein schöner Morgen, brachte Sie dann noch zum Auto und haben uns mit einer Umarmung verabschiedet und habe mich für die Einladung nochmal höflich bedankt und dass ich mich das nächste Mal Revanchieren würde. Sie musste leider noch weitere 7 Tage arbeiten bis sie das nächste Mal frei hatte, was schon irgendwie doof war, aber hey, kann ICH ja nicht ändern. An ihrem freien Tag wollte ich Sie dann fragen ob wir uns treffen wollen, bevor ich das machen konnte, schrieb sie mir schon das schon wieder alle etwas von ihr wollen und schon wieder ohne Ende Stress wäre. Meine Reaktion: Ich kann dir einen entspannten Abend als Ausgleich anbieten, wenn du willst? Keinen genauen Ort gesagt, man will ja keinen verschrecken. Es kam jedoch nichts zurück, ich also das ganze abgehakt. Doch dann wurde ich auf einmal um 19 Uhr angerufen: Hey wie geht’s? Bin noch bei meiner Schwester, muss dann noch was einkaufen und hätte dann Zeit. Ich total verwirrt, habe dann vorgeschlagen das wir ja was essen gehen können, wenn sie wolle oder aber auch was trinken gehen. Falls sie was Anderes wolle, solle sie einfach was sagen. War dann ein ganz schönes hin und her, bis ich gecheckt habe: Bro, ich glaub die will zu dir nach Hause kommen! War dann auch so, sie kam dann um 21:30 Uhr zu mir und wir haben uns einen Film angeschaut als auch Musik gehört. Decke auf der Couch, Kerzen an, Wohnung nicht zu heiß, als Kerl ist man ja nicht ganz behämmert ;) Hat auch ganz gut geklappt, waren zusammen unter der Decke (die sie übrigens liebt), comfort zone war quasi nicht mehr vorhanden und es gab immer wieder kleine Berührungen. Körpersprache würde ich an dem Abend als positiv ansehen. Netter Abend, verabschiedet mit Umarmung und gute Heimfahrt gewünscht, sagte sie melde sich noch. Hat sich nicht! *lach* Kommentar: Sobald ich einmal liege schlafe ich ganz schnell ein Denk mir: Ok, warum legt man sich dann nicht nach dem schreiben hin? Egal, nicht weiter drüber nachgedacht. Sie hatte sich dann in der Zeit eine dicke Bronchitis eingefangen, sie hat jedoch Mitte der Woche angerufen und gefragt ob ich Zeit hätte (Samstag). Klar, gerne doch, magst du vorbeikommen? Sie hat mich dann ein wenig schüchtern gefragt ob ich das denn wolle. Mensch Mädel, sonst frag ich doch nicht *lach* Sie wollte Samstagabends vorbeikommen und mit mir einen schönen Abend haben. Irgendwann um 19 Uhr wurde ich dann angerufen (nachdem ich schon gefragt hatte wann sie denn kommen wolle) und sagte mir, dass sie eine Einladung total vergessen habe und diese ja jetzt nicht kurzfristig absagen könne. War ich natürlich ein wenig angesäuert aber nun gut, gefragt ob sie nicht sonst am Sonntag einfach vorbeikommen wolle. Hat sie dann auch gemacht, kam dann glaube ich so am späten Nachmittag vorbei. Ich habe für uns Sushi spendiert und haben dabei einen Film geschaut (lief in etwa so wie das treffen davor). Grad da wo es langsam spannend wurde (Film zu ende, Musik an) wurde sie von einem Lieferdienst angerufen wegen einer Essensbestellung (Arbeitskollegen hatten was bestellt, mit Ihrer Nummer, da Sie die einzige ist, die Deutsch spricht). Hat alles nicht geklappt mit der Bestellung und weil Sie sozial eingestellt ist, ist Sie zur WG gefahren um denen zu helfen (der Abend war somit um 22 Uhr vorbei). Zum Abschied gab es dann die am Anfang erwähnte Penny-Umarmung. Ungelogen, in der Zeit hätte ich ein Ei braten können. Ich wollte schon loslassen, sie drückte mich aber immer fester und wollte nicht loslassen. Man Kinders, das war doch mal was Schönes (habe aber wohl hier den Fehler gemacht, nicht weiter zu eskalieren, bzw. wäre das die Chance gewesen?). Der plötzliche Aufbruch hatte mich aber einfach überrascht. Hat sich dann auch später kurz gemeldet, für den schönen Abend bedankt und erklärt was da bei denen schiefgegangen ist. Ok dachte ich mir, passiert mal. Montag schrieb sie mir dann, dass sie am nächsten Tag frei hätte. Denk ich mir natürlich: Dude, wenn du es jetzt nicht versuchst, landest du in der Friendzone - WILLST DU DAS???? Natürlich nicht, also gesagt: Dann komm vorbei, wenn du mich sehen möchtest. Ab 19 Uhr habe ich Zeit. Alles klar, sie möchte vorbeikommen, hat mich aber bis 20:30 Uhr warten lassen (sie konnte mir nicht sagen wann sie ankommen würde, außerdem ist Sie ja Italienerin, sie darf das *lach*). Doch der Abend verlief irgendwie sehr komisch... Auf einmal war die confort zone wieder da, man ist aber nicht zurückgewichen, wenn ich nähergekommen bin, aber auch nicht von sich aus nähergekommen. Jegliche optischen Angebote doch näher zu kommen oder sich anzukuscheln wurden ignoriert, wobei die Körpersprache weiterhin nicht abweisend war. Logik? Haben nach dem Film noch eine Stunde geredet und dabei auch Spaß gehabt und ich habe sie auch gut zum Lachen gebracht, jedoch bot sich keine Chance an, es eskalieren zu lassen. Habe ihr dann beim Abschied den besagten Abschiedskuss (Wange) gegeben, ohne dass es eine negative Reaktion gab (jedenfalls keine mitbekommen). Sagte auch hier wieder, sie melde sich noch und es kam.... NICHTS *lach* Habe schon ein wenig schlechte Laune bekommen, da man macht und macht man, aber irgendwie trotzdem nicht weiß was Sache ist, das wurmt ganz schön! Die nächste Arschkarte war dann, dass sie nun bis Weihnachten arbeiten müsse und bis dahin nicht mehr freibekommt (12 Tage arbeiten, war dann aber nach der Arbeit noch mit ihrer besten Freundin tanzen, sie hat sich überreden lassen). In diesem Moment bekommt wohl jeder mal komische Gedanken, oder? Möchte sie einfach nur mit Ihrer Freundin Zeit verbringen (absolut kein Thema, ist ja vollkommen ok und absolut ihr gutes Recht), denkt Sie vielleicht ich würde so etwas nicht mitmachen (bis auf das Frühstück haben wir uns bisher nicht draußen getroffen, gleich dazu aber mehr) oder was is da los? Mir kommt das komisch vor, würde mich aber nicht wundern, wenn ich da zu viel reininterpretiere... Also diese Gedanken wieder aus meinem Kopf verbannt. Bis hier hin ist ja soweit noch alles ok, und ich hätte das ganze so eingeordnet das die Friendzone noch nicht sichtbar ist (bitte korrigieren wenn ich hier falsch liege, Ihr seid die Experten *lach*) Es stand noch ein treffen über Weihnachten im Raum, da ihre Schwester in Italien bei der Familie ist, sie blieb also hier. Denke mir dann, warum nicht zusammen ein wenig die Zeit verbringen bevor man eingeht oder what ever. Bei der ursprünglichen Idee war sie davon sehr begeistert, ca. 2 Wochen vor Weihnachten habe ich dann noch mal gefragt und die Antwort war, naja: Meine Freundin hat mich auch gefragt ob wir was machen, kann sein das ich was mit ihr mache, melde mich aber noch mal. Erster Gedanke von mir: Ey, bin ich Lückenfüller oder was? Man wird doch wissen was man möchte (haha, weit gefehlt Bro!) Wollte aber keinen Stress machen und habe nur gesagt: Entscheide dich bitte nur Zeitig, sowas muss man ja ein wenig planen! Hat mich dann noch eine Woche zappeln lassen und 4 Tage vor Weihnachten kam dann mitten in der Nacht: Du, ich fahre mit Ihr weg Die Nacht war dann durch und ich lag noch bis vier wach im Bett, habe mir aber nichts anmerken lassen (Stichpunkt needy). Habe das Ganze dann ein wenig gefreezt, da mir das Ganze ein wenig zu dumm war. In der Zwischenzeit hat sie dann auch Mitte Dezember die Kündigung vom Restaurant bekommen mit dem Hinweis das die WG zum 01.01 dann frei sein muss. Somit kam auf Ihrer Seite natürlich noch mehr Stress dazu, was sie mir aber nie wirklich mitgeteilt hat (oder funktioniert Eure Glaskugel??) Ich also bereits im meinem "Weihnachtsurlaub" und versuchte mich die erste Woche abzulenken, soweit so gut. Von Donnerstag auf Freitag kam dann auf einmal die Frage was ich morgens machen würde. Ich: Du, welchen Morgen meinst du? Heute? Bin noch bis 13 Uhr da, dann muss ich weg. Sie: Stille Halbe Stunde später, Handy klingelt, die Damen ist dran: Hi, ich fahre ja morgen Abend los und wollte dich noch vor Weihnachten sehen. Haben uns ja lange nicht gesehen Hinweis: Lag ne Woche dazwischen wo wir uns sahen Ich: Schweigen... dann kam die Verwirrtheit: Äh, ja klar kannste machen, aber musst du nicht zur Arbeit? Sie: Doch schon, würde aber gerne eben vorbeikommen Ok, sie also halbe Stunde bevor sie arbeiten muss noch zu mir um mir schöne Weihnachten zu wünschen. Habe das als wirklich nette Geste aufgefasst, wer macht sowas in der Regel bei einem Kerl den man noch nicht lange kennt? Sie: Komme am ersten Weihnachtsabend am frühen Abend nach Hause, muss dann ja wieder arbeiten Ich kann sie da ja schon ganz gut einschätzen, also: Möchtest du dann noch abends vorbeikommen? Sie: Ja gerne, auf jeden Fall! Ich: Gut, meld dich dann am frühen Abend sobald du wieder da bist! Sie per Handy später: Vielleicht schreibe ich nicht viel aber ich denke an dich JA, der Smiley war tatsächlich dabei! Hab mich natürlich gefreut und auch überlegt ob ich ihr eine Kleinigkeit besorgen soll, nichts Aufregendes. Habe es dann aber gelassen. Es war Sonntagabend, sie hatte mir die eine oder andere Nachricht geschickt, und alles war gut, komisch wurde es, als ich gemerkt habe, das sie nicht nur mit Ihrer Freundin da war (kann man doch einfach sagen das man mit mehreren fährt oder sehe ich das falsch?) Es wurde 18 Uhr, es wurde 19 Uhr, es wurde 21 Uhr o_O Der Kopf gibt Vollgas. Ich um 21 Uhr: Duuu, wolltest du nicht eigentlich vorbeikommen? Sie um 23:45 Uhr: Bin jetzt nach Hause gekommen, ist spät und gehe schlafen! Gute Nacht Ich: WTF!!!!!!!! (natürlich nur gedacht) Ich: Hättest ja mal wenigstens kurz was schreiben können das es nichts wird! Sie: Keine Reaktion Ich am nächsten Tag, nachmittags: hmm... nichts darauf zu sagen? Mag ja sein das ich mich täusche, komme mir aber ein bisschen wie ein Lückenfüller vor. Sie in der Nacht: Nein! Ich habe doch immer so wenig Zeit und wenn ich da nicht mehr arbeite wird das auch besser und ich wollte dich nicht verletzten! Ich gedanklich: Habe ich den Kontext verpasst? Egal, schlaf eine Runde drüber Ich: Dich hält doch sonst nichts auf (extra ein wenig provokativ) Hättest trotzdem was sagen können, so saß ich am ersten Weihnachtsabend Zuhause und habe.... gewartet. Aber nun gut, wünsche dir einen ruhigen Arbeitstag und lass dich nicht ärgern. Sie: Keine Reaktion Ich in der Nacht: Gute Nacht Wollte damit die Wogen ein wenig glätten und das Thema war für mich auch soweit durch, mehr hatte ich dazu nicht zu sagen Sie: Keine Reaktion Am nächsten Tag, irgendwann nachmittags, hatte ich dann auch keine Lust mehr noch jemanden zu schreiben wo nichts mehr zurückkommt. Hat man(n) ja nun auch nicht nötig. Ich: Alles klar, werd dich nicht weiter nerven, hau rein! Sie, innerhalb von Sekunden geantwortet, das habe ich bei ihr noch NIE ERLEBT!! Sie: Ich schreib dir später wenn ich esse (sie isst im Restaurant), war alles Katastrophe hier gestern. Die haben sich hier alle gestritten Von ihrer Seite aus gab es dann noch ein wenig Smalltalk, bin da aber nicht großartig drauf eingegangen. Bevor sie dann schlafen gegangen ist, kam noch 8 mal "..." als Einzelnachricht und ein Oktopus Smiley zum Abschluss. Kann mir jemand mal ein Deutungsbuch für den Rotz geben, ich werde zu alt für diesen Scheiß Naja, habe danach gemerkt das sie mir maximal noch nach der Arbeit mal schrieb, als auch auf Fragen nicht weiter oder nur knapp eingegangen wurde. Ich im Kopf: Verdammt noch mal, was will die eigentlich von mir? Wenn man doch jemanden wirklich schreiben will, dann macht man das auch, und wenn es die fünf Minuten beim kacken sind!!! Männliche Logik halt! Wenn wir was wollen, dann machen wir das auch in der Regel einfach ohne darüber nachzudenken oder sehe ich das falsch? Wenn man mir jedoch sagt: Du, habe da grad keinen Kopf für darüber nachzudenken, melde mich die Tage! Ja dann ist das für mich eine Aussage die ich zu respektieren habe, aber diese Zeit-Ausrede nutzt ja echt JEDER *würg* Zwei Tage vor Silvester habe ich sie gefragt, ob sie denn schon eine neue Wohnung habe? Sie, O-Ton: Ja, aber erst im Februar! Ich im Kopf: WTF die Zweite, musst du jetzt echt jede kleine Information aus Ihr rausholen? Ich, wollt sie einfach nur ein wenig necken: Nicht so viele Informationen auf einmal, ich komme nicht mehr hinterher! Fand man wohl nicht lustig, da man mir zwei Tage lang nicht schrieb und auch nur trocken frohes neues gewünscht hat. Nun kommen wir aber auch endlich zum Ende dieser Geschichte, ich hoffe Ihr hattet bis hierhin ein wenig Spaß, aber wie gesagt: True Story! Neujahr war ich eigentlich soweit, dass ich unter dem ganzen einen Schlussstrich ziehen wollte, kam mir so vor als ob ich nerven würde, wobei ich die Scheiße, die passiert ist, gar nicht mehr angesprochen habe und ich mich thematisch mit Ihr befasst habe und nicht was falsch gelaufen ist. Naja, also Faxen dicke gehabt: Möchtest du überhaupt noch das ich dir schreibe? Ansonsten wünsche ich dir alles Gute! Ist nicht leicht sowas, grad wenn man die Person trotz des ganzen immer noch sehr gerne hat, aber hey, that's the fucking way of life ;) Instant Antwort von IHR: Ja klar möchte ich das! Hast du am Dienstag Zeit? Arbeitest du schon wieder? Mein Kopf: Brain-Fuck, ehrlich jetzt? Was zur Hölle! Ich muss sagen, ich bin der typische Zwilling und den kann ich aktuell nicht zurückhalten. Meine Antwort, ganz trocken: Morgen Arbeite ich wieder, kann aber sein das ich Homeoffice habe. Am Dienstag habe ich nach der Arbeit nix vor, also ja. Sie: Keine Reaktion Ich denke mir: Ne is klar Kleene, meinste jetzt echt, dass die eine Frage ausreicht für ein Date/Treffen? Vielleicht brauch sie ja auch einen Möbelschlepper, wer weiß?! Ich: Was ist denn mit Dienstag? ;-P Sie INSTANT: Treffen wir uns, unsympathisch Ok, das war der Zeitpunkt wo ich lachen musste. Sonst kam sie die Tage nicht aus dem Schneckenhaus raus und sagt was, aber da schießt es auf einmal raus. Naja, übliche bla bla dann noch, gute Nacht gewünscht und haste nicht gesehen. HEUTE: Ja, das was jetzt kommt ist frisch vom 02.01.2017 - Es ist wirklich so passiert!! Ich: Hey Hey, na gut geschlafen? Ich fahr jetzt zur Arbeit wieder Tagesmutter spielen (kleiner Joke unter uns, da ich in meiner Firma als Admin wirklich die Tagesmutter bin *g*) Sie: Ebenfalls guten Morgen gewünscht und sie hat sich über meinen Satz köstlich amüsiert (habe also eine Emotion bei ihr bewirkt, das ist doch schon mal was) Ich: Und steht heut was Besonderes an? Weiß ja das sie nun nicht mehr arbeitet, aber wegen der neuen Wohnung wohl einiges zu tun hat. Wollte jetzt aber auch nicht Zuviel fragen, da man ja Gesprächsstoff für ein treffen brauch. Sie: Sitze grad in der Stadt bei unserem Bäcker (Hinweis: Der Bäcker wo wir uns das erste Mal getroffen haben) und frühstücke (typisch Italienerin ). Bin nicht doof und wusste was sie mir damit sagen will: Ach, ich muss auch gleich in die Stadt, brauche Mittagessen. Wir wohnen halt beide in der gleichen Mini-Stadt und arbeiten auch in dieser! Sie: Wann denn? Ich: Also ab 12 könnte ich in die Pause wenn ich will, wieso? (klar, das "wieso" hätte ich mir Sparen können, fand es aber witzig) Sie: Dann warte ich hier auf dich! Ich innerlich: o_O geile Antwort Also mal eben um 12 bei dem Wetter ab in die Stadt, sie vom Bäcker abgeholt, ab in das Einkaufscenter beim Metzger gesetzt und erst mal lecker was zu essen bestellt. Die letzten 10 Tage waren bei ihr wohl sehr schwer, auch weil man es ihr auf der Arbeit so schwergemacht hatte, dann musste sie noch den Umzug planen usw. Wenn das alles so ist wie sie sagt (muss ich ja von ausgehen) ist das natürlich nachvollziehbar. Hat mir dann auch gesagt, dass ihre neue Wohnung bei mir in der Nähe ist, auch wenn sie zum Arbeiten dann bald weiter fahren muss. Ansonsten bisschen Smalltalk, habe sie wieder viel zum Lachen gebracht und abschließend hat sie mich noch zurück zur Firma begleitet und haben uns dort mit einer Umarmung verabschiedet. Btw. ist das heute normal das man sich bei einer Umarmung mit Wange an Wange verabschiedet, oder war das ein Zeichen von Ihr? (es jetzt hier eskalieren zu lassen wäre wohl falsch dachte ich mir, vor allem da man sich ja morgen Abend noch mal sieht und das wohl angebrachter ist, wenn überhaupt). Fazit: Die letzten zwei Wochen waren echt bescheiden für mich. Doch seit heute habe ich irgendwie meine Kleene wieder so erlebt, wie ich sie kennengelernt habe. Dabei habe ich gemerkt das ich sie auch immer noch verdammt gerne habe. Bedeutet aber auch für mich, dass wenn es keine erfolgreiche Eskalation am Dienstag gibt (oder ähnliches), ich aus der Geschichte wirklich raus bin. Muss ja nicht direkt mit ihr im Bett landen, aber ich denke es ist Zeit, dass jeder weiß woran er ist. Schade ist nur, das Sie bald für 20 Tage in die Heimat fährt. Versteht mich nicht falsch, ich gönne es Ihr! Aber wer weiß, vielleicht ist das auch gut? Vielen Dank für das Lesen dieser langen Geschichte :) Beste Grüße
  10. Sie: 30 Ich: 37 Status: SMS, Bilder schicken, Telefonsex Hallo zusammen! Ich bin ganz neu hier. Bitte entschuldigt deshalb, wenn ich mit dem PU-Vokabular noch nicht so "firm" bin. Ich habe folgendes Problem: Seit zwei Wochen habe ich eine tolle Frau online kennen gelernt. Wir sind so was von auf einer Wellenlänge, necken uns, haben beide den gleichen Humor... und haben seitdem täglich Telefonsex. Aber wir führen auch tiefe, lange Gespräche. Bisher lief alles nach meiner Vorstellung und wir wollten uns am kommenden Wochenende auch treffen. Direkt bei mir. Nun hatten wir gestern wieder so ein langes, intensives Gespräch - und in diesem habe ich ein paar richtig böse Fehler gemacht. Irgendwie hat sie es geschafft, dass ich von meiner Exfreundin erzählt habe. Und dann kam das Ganze so richtig ins Laufen... Ich habe ihr erzählt, dass die Beziehung 14 Jahre ging, ich sie in dieser Zeit circa fünf bis sechs mal betrogen habe und dass sie mich vor 2 Monaten urplötzlich verlassen hat. Und das hat bei natürlich ein Kopfkino ausgelöst. Warum ich meine Freundin betrogen hätte, ob ich überhaupt schon bereit wäre für etwas Neues, ob ich nur Selbstbestätigung im Sex suchen würde... Ich bin mir sicher, dass Ihr Euch das Ganze lebhaft vorstellen könnt... Ich könnte mich ohrfeigen, für so viel Dummheit, aber es ist nunmal passiert. Danach ist unser Gespräch merklich abgekühlt. Heute morgen war dann alles wieder in Ordnung. Sie hat mich mit einem Telefon-BJ geweckt und wir haben danach auch wieder sehr zusammen gelacht. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich durch mein Geseier von gestern Nacht sehr viel kaputt gemacht habe. Ich hab Angst, in diese "Freundeskiste" reingetappt zu sein und frage mich nun, wie ich am besten vorgehen kann, damit wieder díese "Magie" und das Verlangen von ihr nach mir entstehen kann. Könnt ihr mir Tipps geben? Danke, schon einmal im vorraus... Faktum!
  11. Hi ich habe kurz vor Weihnachten ein Match bei Tinder gehabt. Sie hat mich direkt von sich aus angeschrieben. Relativ schnell wechselten wir von Kinder zu WhatsApp. Sie merkte zwischendurch an das sie der Meinung ist, eine schiefe Nase zu haben (fehlendes Selbstbewusstsein?) Relativ schnell kam es zu dem Punkt wo wir uns treffen wollten (was trinken, Stadt zeigen waren Möglichkeiten). Was sich über Weihnachten zeittechnisch nicht ging (für mich vollkommen verständlich). Zwischen den Jahren hätte es geklappt und sie ist der Frage regelmäßig ausgewichen. Es erfolgte der erste Freeze nach einem weiteren mal ausweichen. Mit erfolg. An Silvester kam es dann zu folgendem Wortwechsel: Ich: Wieso habe ich mir das angetan? 😂😂 Sie: Das weiß ich nicht😊 Ich: Ich könnte irgendwo im entspannt sitzen oder im Bett liegen Sie: Beides mit mir zum Beispiel :) Ich dachte mir: Die Nummer ist relativ sicher. Also nächster Versuch. Ich sagte ihr das ich noch ne Woche frei habe und wir einigten uns auf Kochen bei ihr. Jetzt fing sie heute wieder an mit: ich werde krank, ich weiß noch nicht wie es mir geht, ich schaue morgen mal wie es mir geht. Ich habe nur gemeint das man entweder entspannten Abend auf der Couch machen kann oder "du kannst mich ruhig versetzten" Es ging dann weiter mit: ich muss morgen mal schauen. Bin seit heute Abend wieder am freezen. Was ist eure Meinung? Wie weiter vorgehen? Danke im Vorraus.
  12. Ich: 41 Sie: 31 Anzahl der Dates: 0 Stufe der Verführung: Keine Beschreibung des Problems: Die Frau habe ich in Tinder kennengelernt, sie sieht gut aus (7-8), zwar ein wenig so wie ne Ökotante aber groß, blond und mit riesigen Dreads. Ich habe sie leider nicht live gesehen aber für mich auf den Fotos sah sie attraktiv aus. Also, wir haben zuerst eine halbe Stunde getextet und es hat sich herausgestellt, dass wir unweit voneinander wohnen und oft an denselben Orten abhängen. Ich konnte sogar einen kleinen abgefuckten Laden nennen, der angeblich ihre Stammkneipe war. So habe ich gleich dort ein Treffen zum Kennenlernen und Billardspielen vorgeschlagen. Sie meinte dazu, was für einen Zufall, sie habe auch gerade ans Billard gedacht. Also, von meiner Seite wurde das als ziemliches Interesse interpretiert, wir haben die Telefonnummer ausgetauscht und das Date für den nächsten Abend ausgemacht. Ich habe mich ein wenig über ihr Aussehen und die Tatsache dass sie eigentlich nicht Vegan ist lustig gemacht, was dachte ich mir ziemlich gut ankam. Habe auch ein paar Anspielungen bezüglich diese Kneipe hinzugefügt, dort gibt es so einige dunklen Ecken, wo man rummachen kann. Ich dachte, ich mache es ihr eindeutig klar, was ich eventuell mit ihr vorhabe, da ich davor viel über die Mode labberte (und mich dadurch vielleicht als potentieller “schwuler Freund” deklarieret hatte). Sie meinte sie kann erst so um 23:00 Uhr, da sie viel zu tun hat (sie ist Schneiderin/Designerin). Am nächsten Tag am Abend habe ich mich so gegen 22:00 Uhr bei ihr per Whatsup gemeldet, um zu checken wie gut sie vorankommt. Sie meinte, sie sitze gerade in der S-Bahn, trifft sich auf ein Drink mit jemanden und fährt dann wieder zurück. Ich hab’s irgendwie gleich kapiert, dass sie mich an diesem Abend abblitzen lassen wird, denn keine fährt eine Halbe Stunde irgendwohin, um ein Bierchen an der Theke zu trinken und dann wieder aufs Date zurück. Ich meinte aber zu ihr, schon gut, das kann passieren, solange ich Zuhause sitze und nicht draußen auf dich warte und du mir Bescheid sagst, ist alles im grünen Bereich. Sie hat sich dann noch zwei Mal bei mir gemeldet, mit so halbherzigen Entschuldigungen, weil sie anscheinend mehr Drinks hatten und sie dann doch in einer größeren Freundesgruppe unterwegs war. Dann kam nichts mehr von ihr. Es war schon fast die Mitternacht und dich bin ins Bett gegangen. Am nächsten Nachmittag habe ich nachgefragt, ob die Party bei ihr noch läuft und sie hat sich dann wieder entschuldigt aber eh so mit einem “es ist mir eigentlich scheissegal”-Satz im Subkontext. Ich meinte, ok, kein Problem, ein Sack Reis ist in China umgefallen, schöne Weihnachten. Dann habe ich sie für die nächsten vier Tage in Ruhe gelassen, ich dachte es sind jetzt die Feiertage, man ist mit der Familie, ein Treffen geht sowieso nicht bis zur nächsten Woche. Dann am Dienstag habe ich sie wieder mal kurz angetextet, den ganzen Tag kam nichts von ihr, erste spät am Abend eine knappe Antwort. Wir haben dann doch ein wenig getextet, ich habe gemeint, ich ziehe morgen Abend um die Häuser und sie kann gerne mitkommen (also, ich gehe sowieso weg) und sie meinte, sehr gerne aber Morgen (Mittwoch) geht das bei ihr nicht und dann sofort einen anderen Tag, den Donnerstag, vorgeschlagen. Sehr nett, wenn man nicht kann aber will, macht man einen Gegenvorschlag . Braves Mädchen. Ich dachte dass da doch was am Start ist und habe sogar meine Bude sauber gemacht, frische Bettwäsche und so weiter. Am Donnerstag habe ich gemerkt, dass sie sich meine letzte Nachrichten gar nicht angeschaut hat und wusste nich mal, ob sie wirklich mitkommen möchte. Habe sie darauf angeschrieben und dann erst do gegen 21:00 Uhr kam einen langen Text von ihr, und zwar darüber wie sie mega viel zu tun hat (ihr fliegt alles um die Ohren) und ausgerechnet heute ihre beste Freundin das Kind bekommen hat und sie ist total durcheinander. Wenn ich aber noch kann, würde sie sich “trotz allen Umständen” in einer Stunde mit mir treffen, ich soll ihr also Bescheid sagen. Darauf dachte ich mir folgendes, sie will’s eigentlich nicht (möchte aber nicht als total unzuverlässig rüberkommen) und wenn wir uns treffen, wird sie bestimmt müde, genervt und abwesend ein Drink schnell austrinken und abhauen. Ich würde mit ihr nur meine Zeit verschwenden, denn ein KC wird’s da wohl nicht geben und das ist das wenigste was ich auf einem ersten Date zu erreichen versuche. So habe ich ihr vorgeschlagen, dass wir das doch lieber lassen, wenn die Sache so ist, denn ich will sie nicht gestresst und in der schlechten Laune treffen. Dazu habe ich angedeutet, dass ich sie trotzdem gerne ein anderes mal treffen würde. Sie meinte dann nur, “Na dann…” Also, natürlich war es plötzlich meine Schuld, ich habe sie faktisch abblitzen lassen und nicht sie mich indirekt, was eigentlich da der Fall war! Sie wollte dann nicht wirklich weiterschreiben. Ich meinte nur noch dazu, ich will nicht, dass du mich abhakst, als eine letzte lästige Sache vor dem Feierabend. Und sie: “Das wäre nicht so gewesen aber entspannt wäre ich nicht”. Fragen: Hätte ich mich mit ihr doch treffen sollen? Kann man da noch was machen? Für mich sieht es total nach "in Ruhe lassen" aus aber wenn ihr denkt, da könnte man eventuell ein wenig abwarten und sich dann noch ein drittes Mal abblitzen lassen, dann why not...
  13. Hallo, gibt es so eine Art Leitfaden wie man am besten in eine Beziehung kommt? hab jetzt leider nichts gefunden hier....aber mich würde spezielle interessieren wie oft man sich in der Kennenlernphase treffen sollte? Wieviel Zeit und Aufmerksamkeit gesund ist ob man Ihr wirklich etwas vorspielen soll wenn man nichts zu tun hat oder doch Treffen wenn beiden danach ist.
  14. Liebe Community, ich bedanke mich bereits vorab für eure Antworten. Situation: September 2015 bis Dezember 2015 - mehrere Treffen mit einer Frau. Leider hab ich es verabsäumt, frühzeitig zu eskalieren. Von ihrer Seite aus hab ich ständig Interessensindikatoren wahrgenommen und als ich mich dann endlich (leider zu spät) zum "kiss close" wagte, war sie komplett abweisend, tat auf nativ-überrascht. Also eher friendzonemäßig. Danach gab es keine Treffen mehr und der Kontakt riss ab. Nun aktuell im November 2016 - meldet sie sich plötzlich wieder. Obwohl sie derzeit nen Freund hat, hat sie von sich aus den Kontakt (über Whatsapp) initiiert. Inhalt ihrer message sinngemäß: "Sorry, dass ich damals so abweisend war. Hätte anders damit umgehen sollen. Ich war damals überfordert. Schade, dass wir uns nicht mehr treffen. Freundschaft hat mir viel bedeutet, vermisse unsere Gespräche. Möchte wieder mal nen Kaffee trinken gehen." Wie ist eure Einschätzung der Situation? Warum meldet sie sich wieder? Braucht sie Bestätigung, oder was? Wie soll ich am besten darauf reagieren, um ihr klarzumachen, dass mich "friendzone" nicht interessiert? Vielen Dank, J.Styles
  15. Hey PUAs, ich wollte da mal bezüglich einer Situation um Rat fragen. 1. Mein Alter 19 2. Alter der Frau 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben ca. 10 Dates 4. Etappe der Verführung Sex 5. Beschreibung des Problems Wir wohnen schon ein Stück von einander entfernt, haben aber uns immer regelmäßig treffen können. Sie war bei mir, ich war bei ihr, alles lief ganz gut. Seit ihre Schule vor knapp einem Monat anfing, haben wir uns nicht mehr gesehen, da sie, auf Vorschläge von mir, dass wir uns mal wieder treffen sollten, damit antwortete, dass es nicht ginge, da sie lernen müsse. Ich hab darauf immer mit Verständnis reagiert und ihr immer ganz locker gesagt, dass es kein Problem sei. Wir haben also immer mal wieder das Textgame aufgenommen, um in Kontakt zu bleiben. Bis vor kurzem haben wir aber eine Woche nicht geschrieben und ich rief sie einfach mal spontan an, weil ich gerade Lust dazu hatte, das Telefonat verlief aber eher semi-optimal, da sie eher bisschen abwesend war könnte man sagen. Ich meinte da, wir sollten einfach dann was in den Ferien was unternehmen, da sich spontan auf paar Minuten treffen nicht ginge. Sie meinte ja, aber in so einem, naja, etwas erzwungenem Ton? Ich weiß zwar nicht, wie man das so genau beschreiben kann, aber ich erhoffe mir mal nicht zu viel von ihrem Ja und sehe was passiert. Jedenfalls muss ich zu der ganzen Sache hinzufügen, dass ich, als wir uns noch regelmäßig getroffen haben, schon etwas needy rüber kam wenn es ums treffen ging, das war einfach so, und das war auch kacke von mir. Danach hab ich da bezüglich was geändert und habe ganz locker auf Absagen reagiert, mich anderen Sachen gewidmet und weniger Textgame von meiner Seite aus betrieben, um da nicht mehr so needy zu wirken. Jedenfalls hat sie sich in den letzten Wochen paar Mal gemeldet, gesagt ich solle anrufen, und allgemein etwas Invest von ihrer Seite aus gezeigt. Bezüglich Treffen kam einmal (vor ca. 2 Wochen) was von ihr, wo sie sagte, sie könne ja in den Ferien zu mir kommen, weil sie bis dahin viel um die Ohren hat. Mein Problem zu der Zeit war, dass ich nicht wusste wie ich von da an weiter machen sollte, ob ich also bis zu den Ferien einfach nichts machen sollte, oder ob ich etwas Invest von meiner Seite aus zeigen sollte (Haben uns dann schließlich noch paar mal gehört usw.). Was ich denke: Ich habe zwar weniger Invest von meiner Seite aus gezeigt, habe aber trotzdem ab und an mal ein Treffen vorgeschlagen (trotz danach, als sie das mit den Ferien vorgeschlagen hat), das könnte die Attraction gekillt haben. 6. Frage/n Wie sollte ich weiter vorgehen? Glaube viel bleibt nicht mehr übrig, als einfach zu freezen und dann einfach gucken, was von ihr kommt. Danke fürs Lesen!
  16. Hallo zusammen, ich bin etwas unentschlossen, wie und ob ich weiter gehen soll. Evtl nochmal nachfassen oder gleich direkt lassen. Seit ca. 1 Woche schreibe ich mit ner süßen Russin aus der Stadt. Habe sie in Facebook mal angeschrieben und mittlerweile ihre Whatsapp Nummer. Als die Stimmung passte habe ich versucht den nächsten Schritt zu machen. Ein Treffen klar machen: Folgender Chatverlauf: Ich: Stell dir vor ich muss jetzt noch schnell einkaufen... zur Tanke, Zutaten für ne Pizza kaufen... haha Sie: Geil auf ne selbstgemachte Pizza hätt ich jetzt auch Bock Ich: Geilste Idee Ever... Pizza mit Tennisgriff und Mozerella (habe ein Foto geschickt) Ich: Muss man sich aber verdienen sowas ;) Sie: Ich muss mir gar nix verdienen :) Ich muss nur nett lächeln un dann bekomm ichs auch schon. :P Ich: Nicht alle sind leicht um den Finger zu wickeln. :P Erinnert mich irgendwie an eine Katze. Der gehts sicher gut bei dir hmm :P Sie: Ja sehr. na ja, aber fast alle Ich : Hmm, ich hab ne interessante Idee Sie: welche denn? :) Ich: Lust auf Abwechlung Sie: Inwiefern? Ich: Lass uns am Sonntag um 14 Uhr nen Hund nehmen und meinen Lieblingsweg gehen. Und keine Angst.. du wirst mich schon nicht um den Finger wickeln haha Sie: Find das Angebot grade richtig süß... Wurde von nem Typen noch nie zu sowas eingeladen. Sie: Du hast ja keine Ahnung :D Ich: Versprich nie was du nicht halten kannst :P Ich: Du kennst mich ja nicht Ich: Sonntag, 13:45 Uhr beim Park :) Was denken die Profis - bis dato keine Reaktion. Nochmal nachfassen? Ignorieren? Hätte aber auch gerne Gewissheit was nun wegen Sonntag ist. Danke vorab Leute :)
  17. Hallo Forum, ich bin neu hier und lese mich zurzeit etwas ein und es gibt hier wirklich ziemlich interessante Themen! Aber nun zu meinem Problem: Ich schaffe es nicht irgendwas mit Frauen auf die reihe zu bekommen, weil ich mir zu viel zeit lasse, aber auch nicht weiß wann der richtige Zeitpunkt ist um nach einem Treffen zu fragen. Ich selber bin 19 Jahre alt und wohne in einem sozusagen "Kaff" wo man halt auch in Clubs fast jeden kennt. Ich habe einen echt großen social circle und sehe meines Erachtens relativ gut aus aber ich verbaue es mir immer mit den Frauen weil ich zu lang mit ihne schreibe etc aber ich bin mir immer unsicher wann der richtige Zeitpunkt ist. Somit suche ich nach Ratschlägen die mir helfen mehr Frauen zu "klären" und allgemein besser dazustehen. Danke im Vorraus
  18. 1. 25 2. 23 3. keines 4. Berührungen, Umarmung aber eher freundschaftlich 5. Habe sie über Freunde kennen gelernt. Haben uns gleich super verstanden. Gemeinsame Interesse vorhanden. Damals keine Annäherung möglich, da ich noch in einer LTR war. Sie wohnt ca. 120 km Entfernt. Bedingt durch ein Praktikum von mir sind es bald nur noch 30 km. Wir haben trotzdem Nummern getauscht. Nach dem Abend sprach mich auch der Freund darauf an, dass es ja richtig gut bei uns lief und sie sehr interessiert war etc.... Im Anschluss gab es immer wieder ein paar Unterhaltungen. Sie schickte mir per Post die Geburtstagseinladung des gemeinsamen Freundes nach, da ich sie vergessen hatte. Als ich die Karte erhielt machte ich Andeutungen, ob es eine Einladung zu ihr sei. Sie ging voll drauf ein. "Ja auf jeden Fall. Komm mal vorbei..." Sobald ich aber genauer darauf eingehe und schreibe etwas wie "Bin nächstes WE bei dir in der Nähe. Nimm dir Samstag nichts vor. Dann könnten wir uns treffen." blockt sie ab. Seit dem hat sie nicht mehr geschrieben. Mein Plan war eigentlich Attraction zu erzeugen und ne gute Basis schaffen, dann das Treffen ausmachen und vollgas geben.... War wohl nichts... Ich hab seit dem natürlich auch nicht mehr geschrieben. (5 Tage) 6. Was meint ihr, besteht für ein Treffen zu wenig attraction oder hat sie einfach kein Interesse?
  19. Er: 25 Sie: 23 Früher bereits Kontakt gehabt vor etwa 4 Jahren, sie war damals in ihn ne lange Zeit verschossen. Sie hat nun seit zwei Jahren einen Freund. Kenne Sie von früher, waren gemeinsam auf der selben Schule. Wusste von einem Freund, dass sie krass in mich "verknallt" war. Kontakt brach weg, ohne dass es zu etwas kam. Haben viele gleiche Interessen. Vor einigen Wochen zufällig in der Stadt begegnet, geredet. Kurze Zeit darauf auf Social Media hinzugefügt (er sie). Haben ganze Abende geschrieben. 4-5 Stunden Zyklen, permanent, nicht einmal das Gespräch ausgefallen oder "nicht mehr gewusst was man noch schreiben könnte". Über vieles geschrieben, Aktuelles ausgetauscht, dann ging Thematik über in Beziehung, Sex und Liebe. Sie hat einen Freund, seit zwei Jahren, fest. Von Bekannten weiß ich, dass die beiden bereits zwei Jahre zusammen sind, mehr weiß ich nicht. Wir schreiben nun gerade das Dritte mal den ganzen Abend. Die Frage: Wie gehe ich an ein Treffen ran? Wie verhalte ich mich gegenüber der Beziehung? Wie bringe ich es zu einem Treffen, ohne sie direkt zu überrennen? Ist ihrerseits Interesse vorhanden? Falls ja, woran? Schreiben sehr viel über eigentlich untypisches, sehr intim, zeige immer wieder Interesse an ihr und ihren Ansichten, konstantes Texten, ausgeglichen.
  20. 1. Mein Alter: 23 2. Alter der Frau: 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 0 4. Etappe der Verführung: vgl. unten 5. Beschreibung des Problems Guten Tag an alle, habe vor kurzen eine HB 9 kennengelernt. Es war auf einer Weiterbildung. Wir verstanden uns auf Anhieb gut und sie hab mir schließlich auch ihre Nummer. Nach einen Tag habe ich ihr dann geschrieben, dass ich gerade an sie denken musste und wir führte eine kurze Unterhaltung und unterhielten uns nochmal über die Weiterbildung. Danach fragte ich sie nach einem Treffen worauf hin keine Antwort kam. Ich habe dann nach 2 Tagen nochmal geschrieben als ob nichts gewesen wäre und sie ging nochmal auf das Treffen ein und sagte mir das ihr Vater ins Krankenhaus muss und sie die letzten 2 Tage nichts anderes im Kopf hatte. Sie verneinte aufgrund dessen die Frage. Ich schrieb ihr dann das ich sie nicht Nerven wollte und wünschte natürlich gute Besserung für ihren Vater, außerdem sagte ich das die Einladung immer noch steht. Darauf antwortete sie mir, dass ich nicht nerve sondern sie nur nichts anderes im Kopf hat und bedankte sich. Meine Frage ist was soll ich machen? Trotz dessen versuchen regelmäßig in Kontakt zu bleiben, sollte ich ihr nach einer Woche nochmal schreiben oder warten bis sie mir schreibt.
  21. Also hier der Nachtrag: 1. Ich: 26 2. Sie: 22 3. Dates: 4 (wobei teilweise mehrere Tage) 4.1 1. Date Absichtliche Berührungen meinerseits. Erwiderung ihrerseits (Streicheln) 4.2 2. Date Absichtliche Berührungen, Küssen, Übernachtung, Sexuelle Berührungen 4.3. 3. Date (Treffen bei ihr, Samstag + Sonntag) Absichtliche Berührungen, Küssen, Übernachtung, Sexuelle Berührungen 4.4 4. Date (Treffen bei mir, langes Wochenende, 4 Tage), Absichtliche Berührungen, Küssen, Übernachtung, Sexuelle Berührungen, Sex 5. Problem: Es besteht ein Unterschied zwischen persönlichem Treffen (alles super) und Kontakt ohne Treffen (sehr wenig Kontakt). Dazu noch sehr lange Zeiten zwischen Treffen. Wenn wir uns sehen, könnte ich schwören sie ist verliebt, sehen wir uns nicht, denke ich sie hat überhaupt kein Bock auf mich. 6. Wie kann man die aktuelle Spannung (die ja scheinbar existiert) mit so wenig Kontakt aufrechterhalten bzw. steigern? Kann ich sie dazu bringen mehr zu investieren ohne, dass ich needy wirke? Hallo zusammen, ich bin hier neu, freue mich aber über eine Einschätzung meiner aktuellen Situation. Ich (m 26) habe vor einigen Wochen eine tolle Frau (22) getroffen (HB8-9), modelt regelmäßig, toller Charakter, offen und selbstbewusst, etc. Beim ersten Treffen lief alles perfekt. Wir haben uns angeschaut und beide wussten, das wir uns gut finden. Also hab ich relativ selbstsicher eskaliert. Nach kurzer Zeit Händchen halten, beim zweiten Date Küssen und Übernachtung bei mir (ohne Sex, bei dem Thema ist sie relativ schüchtern). Da sie ca. 2 Fahrtstunden von mir entfernt wohnt, haben wir für das nächste Wochenende das nächste Date bei ihr ausgemacht. Dazwischen wenig Kontakt. Bei ihr war wieder alles so wie es laufen sollte, wir haben da angeknüpft, wo wir vorher aufgehört haben. Grundsätzlich bin ich eher ein Beziehungstyp, sie hat beim Thema Männer wenig Erfahrung, daher gab es zwar wieder keinen klassischen Sex, aber so ziemlich alles andere was ausgezogen Spaß macht. Ich hatte auf jeden Fall das Gefühl sie ist verliebt. Leider ist sie durch ihr Studium und diverse Nebenjobs absolut ausgebucht (keine Ausrede, ich habe ihren Kalender mit ihr angeschaut). Daher war das nächste Treffen erst 2,5 Wochen später machbar. Von mir aus. In der Zwischenzeit hatten wir wieder sehr wenig Kontakt, beim Treffen selbst war aber wieder alles super. Ein Außenstehender hätte uns mit Sicherheit als Paar eingeschätzt. Händchen haltend Spazieren gehen, öffentliche Küsse, sehr viel Zuneigung zueinander, dieses Mal auch mit Sex. Alles perfekt. Sie war durch ein verlängertes Wochenende 4 Tage bei mir. Wir haben viel unternommen, uns besser kennengelernt, etc. Ich bin mir sicher sie mag mich und kann sich da etwas vorstellen. Jetzt zum Problem: Ihre Termine hatte ich ja schon erwähnt. Das nächste Treffen ist erst in 8! Wochen möglich. Wir saßen ungefähr eine halbe Stunde vor ihrem Kalender und haben eine frühere Lösung gesucht. Keine Chance. Also keine Ausrede sondern Tatsache. Dass sie in der Zwischenzeit mit wenig Kontakt auskommt, habe ich ja bereits erfahren. Wie aber bitte soll ich jetzt weiter daran arbeiten, wenn wir uns nicht mehr sehen und vielleicht alle paar Tage eine Nachricht austauschen? Abhaken kann ich sie auch nicht, weil es läuft ja eigentlich alles gut. Habt ihr eine Idee? In Acht Wochen habe ich viel Zeit mir dumme Gedanken zu machen.
  22. Hey Leute, eins vorab - das Forum ist echt klasse. Hab ich leider "fast" zu spät entdeckt. Meine aktuelle Situation: ich hab sie kurz und knackig angeschrieben und eingeladen auf ein Date. Auch das direkt am nächsten Tag folgende Date war super und ich war noch klar im Kopf. Ich sag euch, da hatte es bei ihr gefunkt. Ich gab ihr beim 3. Treffen eine Rose als Aufmerksamkeit... too much-ich weiß! Nach einigen Wochen ohne Eskalation (sie nun distanzierter) habe ich angefangen zu klammern, Begierde ausgestrahlt und das Passspiel im Texting hat von meiner Seite her stark zugenommen. Sie hat naürlich mitbekommen,dass ich weiter bin als sie und hat sich freundlich zurückgezogen, nach klärendem Gespräch, wo man nun stehe. ? Sie brauchte wohl Zeit,war/(ist?) sich nicht sicher mit mir.. Sie hat noch mit der Trennung zu kämpfen, aber ich hab auch zuviel Gas gegeben (definitiv zu viel bla bla in whatsapp)...ja ich setzte sie auf den Thron, Leute! Sie zieht sich nun zurück (muss nachdenken..) und sagt,dass das mit uns nicht für sie aus ist. Wir werden uns wieder sehen (in einigen Wochen) und bis dahin halte ich mich komplett zurück und warte, bis sie auf mich zukommt! Auch wenn die Nummer schon kräftig verrissen wurde,bin ich euch für Tips sehr dankbar,wie ich mich ab dem nächsten Treffen verhalten soll - ich darf keine Bedürftigkeit ausstrahlen und muss irgendwie trotzdem mehr eskalieren - oder?
  23. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Hallo Leute! Ich bin etwas verwirrt vom Verhalten dieser Frau. Ich habe sie in der Silvesternacht auf einer Home-Party kennengelernt. Sie zeigte deutliches Interesse. Kino und intensives Tanzen lief sehr gut, küssen ließ sie sich jedoch nicht. Sie ging dann irgendwann weg um auf eine andere Party zu gehen, hinterließ mir jedoch aus eigener Initiative ihre Nummer. Ich habe sie dann zwei Tage später angeschrieben und sie reagierte sofort und hat nach ein bisschen chatten selbst nachgefragt was ich denn heute noch vorhätte. Hatte an dem Tag keine Zeit, haben uns also am nächsten Tag getroffen. Ich schlug am Telefon vor, dass wir doch Eislaufen gehen könnten, aber da hatte sie nicht so Lust drauf und bot mir direkt an zu ihr nach Hause zu kommen. Gesagt getan.. Ich traf Sie dann bei ihr zu Hause und wir hatten einen lustigen Abend, haben auf ihrem Bett gelegen, bisschen Fernsehen geguckt und uns locker flockig unterhalten und hatten viel Körperkontakt. Sie merkte dann auch einmal sogar an, dass sie sich ja so Sorgen gemacht hatte, ob sie ihre Nummer falsch in mein Handy getippt hatte, da ich mich nicht direkt am nächsten Tag meldete.. Wir haben später im laufe des Abends dann angefangen rumzumachen und sind schon ein wenig übereinander hergefallen. Als ich ihren BH ausziehen wollte, meinte sie allerdings, dass sie sich dafür noch Zeit lassen wolle. Das war Ok für mich. Haben dann also weiterhin noch einen entspannten Fernsehabend gehabt und bisschen gekuschelt. Sie hat dann noch ein bisschen erzählt von ihrer bisher einzigen Beziehung, die 4 Jahre ging und mich zu dem Thema gefragt. Dass ich noch nie eine feste Beziehung hatte überraschte sie: "Ob ich denn so hohe Ansprüche hätte?" - Ich: "Gering sind meine Ansprüche jedenfalls nicht" Bin dann Abends nach Hause, weil sie am nächsten Tag früh aufstehen musste. Eine Woche später habe ich sie dann erneut bei ihr getroffen und es kam zum Sex, den wir beide sehr genossen haben. Wir haben uns dann noch bisschen ausgetauscht und festgestellt, dass wir beide seit einem halben Jahr keinen Sex mehr hatten. Wieder eine Woche später hat sie gefragt ob wir mit ein paar ihrer Freundinnen feiern gehen wollen, da wir dazu vorher schon mal angesetzt hatten, es aber nicht geklappt hatte. Hab sie dann an dem Tag wo wir gehen wollten nach den Details gefragt. Dann meinte sie sie hätte jetzt doch keine Zeit blabla. Hab dann gefragt ob sie am nächsten Tag Zeit hat - Nein, da ist sie auch schon verplant. Hatten dann eine Woche gar keinen Kontakt mehr, bis ich sie fragte was sie denn am Wochenende geplant habe. Sie schlug dann wieder vor, dass wir ja feiern gehen könnten, sagte dann später aber wieder ab... und ein entspanntes Treffen wollte sie auf meine Nachfrage auch nicht. Am nächsten Morgen wollt ich anrufen, sie hat nicht reagiert, auch nichts zurückgeschrieben etc. Dann war erstmal wieder über eine Woche lang Funkstille und ich hatte die Sache eigentlich schon abgehakt. Habe sie dann doch nochmal gefragt was denn das Leben so mache. Ganz kurz gechattet und ich dann gefragt was sie am Samstag macht - Da hat sie keine Zeit, muss dies und jenes machen... - Ich: "Wie siehts denn Mittwoch Abend aus?" - Sie: "Auch schlecht, muss ja so früh aufstehen..." Jetzt seit gestern kein Kontakt mehr... Es ist nun schon fast einen Monat her, dass wir uns das letzte mal gesehen haben. Generell chatten wir auch so gut wie gar nicht. Wenn wir dann mal schreiben, dann geht es eigentlich nur um ein Treffen... welches dann wieder abgesagt wird von ihr. Weiß auch nicht so recht worüber ich mich mit ihr im Chat unterhalten soll. Als wir uns getroffen hatten ging das irgendwie total locker und konnten über jeden Scheiß reden und lachen. Intellektuell ist sie glaube ich nicht so ganz auf meiner Höhe, kommt mir häufig ein wenig naiv vor. Das stört mich jetzt aber ehrlich gesagt nicht besonders. Ich würde sie trotzdem gerne noch ein paar mal treffen. Dass ich mich in sie verlieben könnte bezweifle ich momentan ein wenig. 6. Hat dieses Mädel überhaupt noch Interesse? Wie krieg ich sie am besten zu einem weiteren Date? Ich weiß, dass sie wirklich sehr eingespannt ist und wenig Freizeit hat, aber warum schlägt sie nicht mal von sich aus einen alternativen Termin vor, wenn sie an den von mir genannten Tagen keine Zeit hat? Zu Beginn zeigte sie noch sehr viel Initiative, nun muss diese ständig von mir ausgehen und dann treffen wir uns doch wieder nicht... Hat sie vielleicht das Gefühl, dass sie es mir am Anfang zu einfach gemacht hat und spielt nun ein bisschen "hard-to-get"? Es war wirklich sehr einfach sie ins Bett zu kriegen. Es kamen auch nie irgendwelche Shittests von ihr wenn wir uns gesehen hatten. Ich hingegen neckte sie recht häufig. Ist dieses passive Verhalten vielleicht ihre Art eines Shittests? Für mich stehen meines Erachtens nach 3 Alternativen zur Verfügung: - Jetzt erstmal wieder gar nicht schreiben: Nach meiner bisherigen Erfahrung glaube ich nicht, dass sie von sich aus nochmal nach einem Treffen fragt - Noch einen weiteren Termin am WE vorschlagen: Finde das bisschen einseitig wenn ich jetzt ständig nach einem weiteren Treffen frage nur um mir wieder sage zu lassen, dass sie da keine Zeit hat - Sie direkt auffordern mal eine Ansage zu machen, einen Termin vorzuschlagen, bzw fragen ob sie überhaupt Bock auf ein weiteres Treffen hat. Wie würdet ihr vorgehen? Gruß Mufasa
  24. date

    So guten Abend Leute! Bin neu hier, wenn man sich vorstellen soll kann ich das im Anschluss gern machen! Ich hatte letzte Woche in einer größeren Stadt Deutschlands ein Date. Kennengelernt hab ich Sie über Tinder. Ich selbst Wohne nicht unbedingt in ihrer Nähe (70 km vllt) . Das Date lief wirklich super, sind abends in 2 Bars und hatten ne Menge Spaß. Körperlich hatten wir vom Hand in Hand über Arm in Arm laufen netten Erstkontakt. Uns hats jedenfalls weder an Gesprächsthemen gemangelt, noch an Spaß. Gleich am nächsten Morgen bekam ich eine Nachricht a la "Danke für den Schönen Abend". Naja ich kann nur vermuten wo die Talfahrt begann, jedenfalls hab ich mich ebenso bedankt und gleich darauf nach einem treffen am kommenden Wochenende gefragt. Erwiedert wurde das mit einem ja vielleicht. Ich hab über die Woche versucht ein paar Späße via Chatt zu machen aber gleichzeitig auch nicht needy zu wirken. Dieser Sonntag steht jetzt bevor und mir wurde abgesagt. Meine Antwort war ein. "ok Schade" darauf hat sie mich nach einem nächstmöglichen Termin gefragt. Dumm wie ich bin hab ich ihr mögliche Termine genannt an denen ich Zeit hätte..An 2 Tagen kommender Woche werde ich keine Zeit haben, naja diese Tage wären für sie die einzig Möglichen gewesen, antwortete sie.Aber eventuell hätte sie an einem Tag doch Zeit. Bin jetzt bisschen ratlos,weiß nicht so recht was von dem ich ihr abkaufen soll und hab das ganze mit einem " Kein Problem,sie solle schaun ob sie Zeit hat" auf Eis gelegt. Jedenfalls bin ich überhaupt kein Genie was Chatten angeht. Eher n Bauer, der versucht hier und da n paar Regeln einzuhalten. Die Frau ists mir wert das ganze zu Retten, nur schaff ichs Online nicht Anziehung oder Sehnsucht aufzubauen. Gewissermaßen versau ich mir den guten Eindruck den sie von mir beim treffen bekommen hat dadurch . Wie schaff ichs mit ihr in die Zweite runde im Real Life? Grüße, Knäckebrot