Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'verliebt'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Pickup Strategien & Techniken
    • Konkrete Fragen & Antworten
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Affären
    • Ladies Room
    • Sexualität
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Alltag
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder

Blogs

  • Ra`s Blog
  • VITAL's Blog
  • that's me
  • Dohnny_Jepp's Blog
  • Cr0ss' Blog
  • Martuk's Blog
  • Malaqi's Blog
  • Cesar's Blog
  • Beli's Blog
  • TomMiller's Blog
  • FreeAtLast's Blog
  • BADMAN's Blog
  • Envis' Blog
  • Blog von NachtFuchs
  • Touareg's Blog
  • St André's Blog
  • Engine's Blog
  • The world is in our Hand
  • flooder.
  • scotty's Blog
  • cocktail's Blog
  • goCrazy's Blog
  • Gemstones' Blog
  • Fabian90's Blog
  • dylanthomas18whiskeys' Blog
  • blackXun's Blog
  • Mooony's Blog
  • Zocker211's Blog
  • hegi's Blog
  • Picasso's Reality
  • TheFragile's Blog
  • Signature's Blog
  • Schokoriegel's Blog
  • Essey's Blog
  • Citizen Dildo und die Heiligtümer des Lebens
  • eklipse's Blog
  • Sierra Bravo's Blog
  • Chronos' Blog
  • daily realdeal
  • Mechanics Pickup-Blog
  • Jimbobimbo's Blogspot
  • Tsun's Blog
  • skyler's Blog
  • ColdAir's Blog
  • Kris' Blog
  • kologe's Blog
  • hoodlum's Blog
  • SC Bootcamp von NF
  • Driemeo's Blog
  • Strine's Blog
  • Shift's Blog
  • DangerKlaus' Blog
  • Nicht noch ein PickUp Blog
  • Mein Frame, mein Game
  • Midfield General's Blog
  • Trumen's Blog
  • Dem Doc sein Blog
  • Graf von Montedisco's Blog
  • Auspex's Blog
  • Fuego's Blog
  • NewGuy's Blog
  • Oo... Born again PUA ...oO
  • Duke2005's Gedanken
  • Desire_ECK's Blog
  • Cream dela cream's Blog
  • Mr.Style's Blog
  • hallo18's Blog
  • Locksley's Blog
  • Ibi's Blog
  • lynx's Blog
  • Design's Blog
  • Kybernetik's Blog
  • MatTheMad's Blog
  • thEdoors' Blog
  • Dogy's Blog
  • It's Magic Blog
  • Showtime´s Blog
  • Das Leben wie es sein sollte
  • InnerGame-Blog von Academic
  • Manollo's Blog
  • WhiteGekko's Blog
  • Von "Mamaliebling" zum Casanova
  • Bamboo's Blog
  • ChinChan's Blog
  • Charm's Blog
  • Sparkle Motion
  • Wenn Augen mehr sehen
  • NewShape's Blog
  • Jonez's Blog
  • 99er Blog
  • Michel Swennson's Blog
  • Get ready to ignite!
  • arktus' Blog
  • El Diabolo's Bloq
  • sweet2304's Blog
  • b-man's Blog
  • Jinxis Story-Blog
  • Pizza's Blog
  • caisto's Blog
  • Mr.FM's Blog
  • Donatello's Blog
  • ShadowMoon's Blog
  • Barney333s Blog
  • Tyre's Blog
  • Das Leben eines Naturals
  • sunnyboy25ke's Blog
  • Sh0wtime's Blog
  • Change happens!
  • Erkenntnisse eines lasterhaften Vagabunden
  • seductor76's Blog
  • Schneeball's Blog
  • tentacle's Blog
  • PickUp und der Rest des Lebens...
  • markusII's Blog
  • Tagebuch eines Lairs
  • marcel...'s Blog
  • Ziferi's Blog
  • Cifer's Blog
  • ZaGoR's Blog
  • Salty's Blog - Project "Me"
  • Die Wege eines Anfängers
  • St3vE's LifE with MaN & WifE
  • Borp in der Welt des Pickup
  • Hash's Blog
  • Zion's Blog
  • Gisy's Blog
  • JacKBlack's Blog
  • Sm1's Blog
  • Johnny Divine's Blog
  • TC's Blog
  • LifeDLX's Blog
  • Iron008's Blog
  • Changelife28's Blog
  • seki's Blog
  • Dschingis' Blog
  • Tagebuch eines Weltenbummlers
  • PUnoob1's Blog
  • Bricktop's Blog
  • #Puma's Blog
  • AmericanHardis' Blog
  • Adrenalin-hn's Blog
  • Goere's Blog
  • Ruepel's Blog
  • Tokei-ihto's Blog
  • J4ck5parrow's Blog
  • rejective's Blog
  • The Life Of Change
  • muhazz's Blog
  • david1080's Blog
  • Curse's Blog
  • Skee's Blog
  • Fragen Sie Dr. Meta?
  • AngelWings' Blog
  • Meine entwicklung im Reich der Verführung
  • Italian Stallion's Blog
  • Seraph's Blog
  • Bladerunner's Blog
  • Der Weg Luyins
  • psycheplayer's Blog
  • DJ VodKai's Blog
  • getting startet
  • Ich brauch dringend Hilfe!
  • Thrill's Blog
  • Hazel's Blog
  • Tyrone Tucker's Blog
  • fortissimo's Blog
  • Tachyonic's way
  • Hurricane07's Blog
  • I´ve been waiting for you Obi-Wan
  • two-trees Blog
  • Tobi1511's Blog
  • DannyO's Blog
  • Nicodeus' Blog
  • Maron's Blog
  • DaveBerlin's Blog
  • Antiarbusto's Blog
  • LoveLing's Extrakt aus Forumswelten
  • Leitwolf's Blog
  • Jordan's Blog
  • Blackbeaty's Blog
  • Kartoffel's Blog
  • Terrorhamster's Blog
  • Norry's Blog
  • rockcity's Gedanken
  • #1 Rheinland-Pfalz / Hessen PUA's Blog
  • flyingdragons Blog
  • Temptation's temptations
  • nerd² entwicklungs Blog
  • hilkster's Blog
  • Zelzaan's Blog
  • Atkin's Blog
  • Schwarzekarte
  • Natural Felix
  • Phurax's Blog
  • Mr. Gad-Jet
  • TomBoy's Blog
  • Santana*SMS-Peepshow
  • Primadonna's Blog
  • Dreamcatcher's Blog
  • Nuke's Blog
  • Chaossoldat's Blog
  • J-T's Blog
  • neruda's Blog
  • SoulOfDistortion's Blog
  • DerKnorr's Blog
  • Mickey's Blog
  • IggyTheElectric's Blog
  • Drunknmunky's Online Diary
  • Lordheru´s Blog
  • Blogi
  • Lernjournal von Pascal
  • RobinMasters' Blog
  • Ben Black`s Psychologie der menschlichen Beziehungen
  • silvestro's diary
  • Mein Blog
  • Xilef's Sorgenkiste
  • pacos' MotivationsBlog
  • onashabuh's Blog
  • Chanel's Blog
  • IgnitiOn's BlOg
  • RedNighthawk's Blog
  • Seductiontheory (c) by SocialSkills
  • Vom Weichei zum Verführer
  • Bartman's Blog
  • NOvemberman's Blog
  • Ilai's Blog
  • Mein Weg zum PUA
  • been.faaf's Blog
  • Rawrr (:'s Blog
  • Altersunterschiede Ich 15,HBS :16-20
  • Sweet venoM's Blog
  • Lov.Amadeus' Blog
  • askAurel - nicht alles Gold was glänzt
  • TyLerh12's Blog
  • Der Weg ist das Ziel
  • Shredder's Blog
  • Salvation approaches
  • Ambitionist's Blog
  • tenderway's Blog
  • Animus' Blog
  • sportyandy1989's Blog
  • the_Mafia's Blog
  • Reincarnation's Journey
  • Mein Blog
  • Master *C*'s Blog
  • Rusty Nail's Blog
  • Deadmaû5's Blog
  • kannt's Blog
  • NewDay's Harry Potter oppener
  • Mein Umgang mit One Itis
  • Chanx's Blog
  • Mr.Duchar's Blog
  • juicy pen's Blog
  • JustASmon's Blog
  • Dr. Diego's Blog
  • ThePretender's Blog
  • Neues ?
  • woolf's Blog
  • Mein Weg zum Pickupartist no.1
  • Stantepede's Blog
  • Social Arts
  • Escorpio's Blog
  • Saphir's Blog
  • It`s not simple in the crazy World
  • Ash's Blog
  • SwingKid's Blog
  • MisterDrNo's Blog
  • Maddin48's Blog
  • crisko's Blog
  • TheProdigy's Blog
  • No Pain, No Gain
  • Lucky Striker's Blog
  • scientific's verrückte kleine Welt
  • StarD19's Blog
  • Tubibubi's Blog
  • Alphaanimal's Blog
  • Sir Paul's Blog
  • Apestyle's Blog
  • Ich möchte mein Leben verändern.
  • Stryker1's Blog
  • keth's Blog
  • Yeah, well, you know, that's just, like, Automatikk's opinion, man.
  • narf's Blog
  • Death's Blog
  • DannyLeVille's Blog
  • Der Block von HAns Blog
  • Gamedragon's Blog
  • GöKhAn's Blog
  • Nico's Blog
  • Vom Looser zum Frauenheld
  • Razorblade's Blog
  • Sleyn unterwegs - mal mehr mal weniger :P
  • Der Blog...
  • Hypnotica's Blog
  • Schweiß und harte Arbeit
  • Clubwear & Streetwear Fashion
  • Liquidfire's Blog
  • Donut
  • Hämatit's Blog
  • nevolo's Blog
  • Touch's Blog
  • derking's Blog
  • Lead's Blog
  • Francon's Blog
  • dave's Blog
  • King_Nothing's Blog
  • Alecxxsa's Blog
  • The way through the hell to heaven
  • elation's Blog
  • IronMan's Blog of regaining relationships
  • Yabanci's Blog
  • Club Seduction
  • Robert's Blog
  • Herzlich Willkommen
  • Progentius' Blog
  • Slice's Blog
  • raver2008's Blog
  • B015's Blog
  • Erste Erfahrungen eines Anfängers
  • Weck-stecker's Blog
  • Polyphasisches Schlafen bzw. Monophasisches Schlafen - Eigenversuch
  • highpass' Blog
  • disco's Blog
  • Der Joe's Blog
  • FuscusX's Weg zum PUA
  • Mein Weg und persönliche Refletion
  • mista g's Blog
  • Syko's Blog
  • Leben ich komme...
  • Metha's PU Tagebuch
  • Notizbuch
  • Mario3667's Blog
  • Stairway to heaven...
  • Back to Basic
  • CIALIS KAUFEN a's Blog
  • ArtJasser's Blog
  • Rank's Blog
  • Fjorir's Blog
  • Geschichten vom Lande
  • Jamiero's Blog
  • Jimmy t. Tulip's Blog
  • Mic'Session
  • Erebos' Blog
  • JayCutler's Blog
  • OG Analyse
  • latino's Blog
  • elchico80's Blog
  • anDREW - heaven and hell!
  • Separate's Blog
  • Manni's Blog
  • Alien's Blog
  • dj_dj_dj's Blog
  • XSPoser's Blog
  • JuggerMuffin's Blog
  • berger22's Blog
  • xpendable's Game
  • Dr.Miles' Blog
  • Dogg's Blog
  • NDC's 1. Blog
  • mksavl's Blog
  • I Am A Hustler Baby
  • The_Buster's Blog
  • Gedankenspiele
  • nullpunkt
  • b.evil's Blog
  • tha G's Blog
  • absichtslos
  • manu2008's Blog
  • Nerd-AFC-Blog
  • Kampfeks1991's Blog
  • selfmade PUA
  • Germylidyne's Blog
  • Usenext Free Trial's Blog
  • Pit2409's Blog
  • cialis-rezeptfrei-kaufen Blog
  • 100 directs 50 indirects. The way to heaven.
  • Hunterr's Blog
  • Mindtricks' Blog
  • legendaryness
  • Studentin's Blog
  • de_haete's Blog
  • my Blog
  • nick1105's Blog
  • UCLA SUMMER SESSIONS PICK UP
  • Barcelona Direct Game Challenge
  • onyx's Blog
  • Der Werdegang eines totalen Anfängers
  • Man in the Mirror
  • Softie goes Macho
  • VigiRecords' Blog
  • LuckyLuke79's Blog
  • Timo_'s Blog
  • Bubka's Blog
  • Phoenix_d's Blog
  • Antidote's Blog
  • Chip's Blog
  • [email protected]'s Blog
  • HotlyCold's Blog
  • Unchained Blog
  • Frank90's Blog
  • Turian's Blog
  • The CUBE
  • Primax's Blog
  • Cudi's Blog
  • IGF1's Blog
  • andy007's Blog
  • Mario150%'s Blog
  • Franek's Blog
  • Crazyguy
  • Mein Werdegang.
  • Stalker's Tagebuch
  • jbit's Blog
  • Der Afang
  • ChocoladAmour's Penthouse
  • Nat.Fit's Blog
  • Axel's Blog DD
  • Alpha69's Blog
  • CWO Bootcamp Blog
  • Ich geh aufs Ganze
  • Rachsüchtige Freundin
  • pokaface12's Blog
  • Superficial
  • The Playbook
  • Mein Weg zum Don Juan 2010
  • Der größte Fehler...
  • Club Danube Aslan's Blog
  • Brooklyn's Blog
  • pascalo's Blog
  • LoCo666's Blog
  • balnsix probiert
  • AFCLE's Blog
  • Rustar's Blog
  • Radatz's Blog
  • famulus' Blog
  • Zauberei Blog
  • Startup
  • PanteЯa's Blog
  • The_Drill's Blog
  • toni montana's Blog
  • 8bytes' Blog
  • Käpten Hammerlatte's Blog
  • Sunburn's Blog
  • bonzo's Blog
  • Magic Seduction Skills and Opener
  • Bielefeld-Baller
  • maxi's Blog
  • THECLASHER's Blog
  • BabesKing's Blog
  • Dr. Jekyll & Mr. Hyde laden zum Tanz!
  • Aufzeichnungen
  • VizanU
  • devishes
  • Wortgewand
  • KAME's Blog
  • e.nvy's Blog
  • Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit
  • didis-sun's Blog
  • Verführer durch und durch
  • Enzian´s Gedankenwelt
  • M.H.88's Blog
  • k4rsten's Blog
  • Marty_McFly's Blog
  • *jan*'s Fieldreports
  • Silvio Soul's Tagebuch
  • DonCarlosEscobar's Blog
  • onetruth's Blog
  • Gotcha's Blog
  • Das Streben nach Glück...
  • Juliaaans Blog from hell
  • Fizzles' sein Blog
  • LMS' Blog
  • Mazim's Progress
  • KingofSnakes' Blog
  • Unleashed1988's Blog
  • Mr_Charisma's Blog
  • Chris1983's Blog
  • Pladinde's Blog
  • Chumpy`s Life
  • Wonder Boy's Blog
  • Sinchen's Blog
  • schweizer antiflirtittis
  • Phlox
  • Become a PUA
  • Asterix's Blog
  • Malven's Wunderland
  • Vom PUA zum SpiritUA
  • Alex1's Blog
  • Milf 40plus verführt
  • Kill the AFC
  • Das Leben ist tödlich
  • practice is all you need with Marius
  • My Final Fantasy
  • Performer's Blog
  • travelvietnam's Blog
  • Wie vom Kumpel zum begehrenswerten Mann ?
  • 437thIncarnation's Blog
  • Markus Dan's Blog
  • der beginn einer langen,nie endenden reise
  • der beginn einer nie endenden reise
  • vanilla gorilla's Blog
  • hustlehard's Blog
  • Age of Orton's Blog
  • kassette's Blog
  • -Angel-'s Blog
  • leekien's Blog
  • mCsar's Blog über das Leben in Kommunikation
  • Mr.Pink's Blog
  • BoZz_MiTcH's Blog
  • smou's Blog
  • Krafte's Weg zur Perfektion XD
  • Mein Blog
  • solid88's Blog
  • Numa´s Blog
  • Radikal Verbesserung
  • Usch's Blog
  • LordOfSeduction's Blog
  • it´s Powlicious!
  • Frank1985's Blog
  • Kal-El's Blog
  • arnage's Blog
  • Fitz Chivalric's Blog
  • biss' Blog
  • Wulverine's Blog
  • [Ride it]
  • Colonel Fantastic's Blog
  • Ex-Ray's Blog
  • Steve P.'s Blog
  • TheGreatGatsby's Blog
  • SophieM's Blog
  • Sawyer12's Blog
  • "Der Aufreisser" von Neil Strauss - Doku-Blog
  • Don't whine when it hurts.
  • Zeroherodelux's Blog
  • Spix's Blog
  • Moment mal?!
  • Stoßweise voran
  • Des Pudels Kern
  • Guess_who's Blog
  • Javax's Blog
  • NightmareXL's Blog
  • Schamanes Vision
  • dreisterBlog
  • Jungfuchs' Blog
  • Munich Seduction
  • From Zero to...
  • Algeria4life's Blog
  • Tagebuch
  • One Night in McConaughey's Life
  • mrooky's Blog
  • julO60's Blog
  • Kenneth.'s Blog
  • just do it
  • SlevinCelevra's Blog
  • galaxy20's Blog
  • Das Spiel beginnt. Level 1
  • OG Leons Blog
  • SignoreMatadore's Blog
  • Jason's Blog
  • Maur8ice's Blog
  • fünf
  • tonyr's Blog
  • Septembersegen's Blog
  • Gen07's Blog
  • fjun's Blog
  • DieKante's Blog
  • enlightenment's Blog
  • InFlames-'s Blog
  • Projekt zu Guttenberg
  • Gefühlstagebuch
  • Dr-Giftla's Blog
  • Sinister Mysteria - DJBC Daily Report
  • Jonathan Heart's Blog
  • Für die Zukunft!
  • checkout's Blog
  • Hammerharte Trennung nach 2 Jahren und das kommt danach...
  • facer's Blog
  • golf's Blog
  • Mickey Rourke's Blog
  • Social Journal
  • Icefruit27's Blog
  • Mein Blog NA
  • The art of seduction by Macguire
  • ihsasum's Blog
  • BerlinSpider's Blog
  • myq's Blog
  • Fabsi's Blog
  • Philipp-Has-Fun's Blog
  • Die beste Freundin als Freundin gewinnen!
  • Experimente
  • Zwickmühle
  • NoSaint's Blog
  • Anfangsschwierikeiten =D
  • Erlebnisse eines rAFC
  • Clemme's Blog
  • NextElement's Blog
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kay´s Blog
  • Meine speziellen Defizite
  • zib's Blog
  • playerb0yz's Blog
  • Centauris Blog
  • General Xs Blog
  • Once when I was little...
  • Die sexuellen Abenteuer von Ries
  • Feldmaus' Blog
  • dothe69s Blog
  • echolons Blog
  • Sighs Blog
  • Max Svenson´s Blog
  • 4Bears' Blog
  • Diskobesuch brauche euren Rat
  • I Can Image Consulting
  • lesars Blog
  • mr colorful's Blog
  • U 18
  • Otombo's Reboot
  • Burn the Remembrance
  • Move on, Tiger!
  • LinxPaxs Blog
  • Rise of Twister & Flame
  • Frau Ansprechen
  • Leopold89s Blog
  • Aorta. PU- Meine Ader.
  • Sven274s Blog
  • Vom Blümchen an der Mauer...
  • My Little Museum
  • JaB
  • Bronomenals Blog
  • nedveds Blog joo :P
  • farbenfrohs Blog
  • ThePretenders Blog
  • Full Reset
  • Pumas Blog
  • Marko Polo's Blog
  • Exception to the Rule
  • Darksunrises Blog
  • pancaeks place
  • Ted's Blog
  • Fail 100 Times
  • shiddys Blog
  • Newbie4s Blog
  • Artemis` Blog
  • Das Ende vom Anfang
  • Merkur_1's Blog
  • Pollo-Locos Blog
  • Avalanche Breakdown
  • spin (wie ich mit dem Pickup anfing)
  • untitled
  • Auswürfe meines Hirns
  • I do it my way
  • dripping words
  • l_ifetecs Blog
  • Mentalray's Blog
  • Kuchenmann's Favorites
  • tipps für bewerbungsschreiben
  • Narratore's Nachtgedanken
  • Stalkers Blog
  • Shineheads Tagebuch
  • Autoren über PickUp
  • Hen Rider's Blog
  • Lasst uns nach den Sternen greifen
  • Warum?
  • WhiteHotarus Kopfkino
  • Das Leben eines Kranken
  • PickyPlatsch tritt sich in den Arsch
  • Gedankenmülleimer
  • Beschreibe den Unterschied zwischen Ironie und Sarkasmus
  • General Betas Blog
  • Das Models Blog
  • M Ts Blog
  • Br41Ns Blog
  • Neuanfang oder doch auch nur eine Weiterführung
  • Albert Brennamans Blog
  • Project 2013
  • Detonate - Tagebuch eines Schelms
  • Journal eines angehenden PUA (17)
  • Pickupfuchs
  • Gedankengänge
  • Justin Wulffs Blog
  • SOFRESHSOUGs Blog
  • sergantx's Blog
  • d3stinys Blog
  • jayteehooks Blog
  • BigRics Blog
  • Paians Blog
  • Tough PUA
  • Jillys Blog
  • Prince1s Tagebuch
  • 40 Tage, 40 Nächte
  • Neu
  • Auf, auf und davon!
  • Mein Neustart
  • maik2k3s Blog
  • lazzzys Blog
  • Love-Revolution
  • Nick Moes Blog
  • TheAsianconducts' Blog
  • Der Real-Life-Kompensations-Blog
  • Der Kampf gegen den Blopp
  • studious' Blog
  • BadScientists Blog
  • Mr. J.´s Blog
  • AlphaDom's Blog
  • cartirs Blog
  • BetweenHerLegs' Blog
  • Stone Cold's Blog
  • Später fällt mir ein besserer Name ein
  • L--'s Blog
  • Sava's Blog
  • Verba volant, scripta manent.
  • Kai ne Zeit on Tour
  • Hanepampel_2.0
  • Chriszou´s Blog
  • bonoirs belles lettres
  • Vom Nerd zum Mann
  • ENDGAME
  • Der Lurch, der zum Frosch werden wollte
  • Mr Cheese's Blog
  • PlaQ's Blog
  • My life my choice
  • Gentleass
  • skyalien's Blog
  • Dat Shit Cray, Ain't it Ted?
  • Ich
  • Rise and shine!
  • Berliner Banger's Blog
  • Die Reise in mein wahres Ich
  • FaveG's Diary
  • Gedanken von House
  • Lurchi-Log
  • MagicX's Blog
  • secretbulletin
  • Lynx87's Blog
  • Markus Blog
  • Lucky43's Blog
  • smallPUA's Blog
  • Fleischgieriger Hengst's Blog
  • Hexentanz
  • Menprovement
  • Keep on rollin' Baby
  • Vierviersieben's lolblogrofl
  • sinN's Blog
  • Unterwegs auf regennassen Katzenpfaden
  • bobbplayer's Blog
  • mitt's place
  • Ulberts Anekdoten
  • Embeo's Blog
  • niterider's experience
  • Gliesenried's Beginning
  • Big0Toes Waschsalon
  • Meilensteine
  • TrueLove25's Blog
  • Vince's Reise
  • The rise of The_Phoenix
  • _Mina's Blog
  • The King of Beta
  • Cowboy's Blog
  • Tickle mittendrin
  • Mr. Luc's Blog
  • ohhh und ahhh
  • Don Orth's Blog
  • Fieldreports
  • Stone Cold's Perlen des Forums (Die ernsthafte Variante)
  • Project Fernbeziehung
  • -
  • Natural Attraction - Video Blog
  • Samtpfötchen auf der Suche nach dem Glück und vieles mehr
  • Green Innsbruck
  • Road to Glory
  • Time to push yourself!
  • RaXaZ's Blog
  • Gedanken
  • Factotum's Blog
  • Blog
  • Interstellarer Blog der Ausdehnung
  • Jodiertes Speisesalz's Blog
  • Gedankenteilhabe
  • chronicles of a frog
  • Tindern auf der Überholspur
  • anfängergeists Blog
  • tmbabyboy's Blog
  • Gamera's Blog
  • Links Blog
  • Evolutionärs Gehirnsülze
  • Mind Lines
  • My personal never ending story..
  • Progressio
  • Socialized Lifestyle
  • Daygame Adventures
  • Offizieller Pickup Forum Blog & More
  • Gedankensprünge
  • Hallo, ich bin AFC
  • Der Rottenflieger
  • Verhalten auf WG/-Hauspartys
  • Das Jahr hat angefangen

Kalender

  • PS

Kategorien

  • PICKUP EBOOKS

Kategorien

  • Workshops & Alpha Omega Groups
  • Lairs, Treffen & Events
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Berlin
    • Brandenburg
    • Bremen
    • Hamburg
    • Hessen
    • Mecklenburg-VP
    • Niedersachsen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Rheinland-Pfalz
    • Saarland
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Schleswig-Holstein
    • Thüringen
    • Österreich
    • Schweiz
    • Luxemburg
    • Belgien
    • Liechtenstein
    • Italien
    • Europa
    • Weitere Kontinente & Länder
  • Black Groups

48 Ergebnisse gefunden

  1. verliebt

    1. Mein Alter: 18 2. Alter der Frau: 16 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3 4. Etappe der Verführung: küssen 5. Beschreibung des Problems: Gefühlt steh ich vor einem großen Problem. Ich lernte Sie (HB8) vor ca. 3 Wochen kenne. Sie immer sehr passiv, hat mich kommen lassen da sie eher die Sorte Frau ist die genug Typen in der Pipeline hat um wählerisch zu sein. Wer sich halt nicht meldet wird vergessen. Hatten 2 Dates bei mir da es für aktivitäten draußen zu kalt war und 1 mal zusammen im Club. Hatten nette Gespräche (bin Anfänger und würde die Gespräche als 0815 bezeichnen, hätte besser laufen können) und seit Date 1 immer wieder KC`s. Gestern hatte sie mich für ne Freundin versetzt (gibts schon einen Thread darüber von mir) und sie fragte ob wir das auf nächste Woche verschieben können worauf ich antwortete das das okay und kein Ding ist. Hatte anschließend vor sie zu freezen bzw mich nicht mehr um treffen etc. bemühen was ich bisher immer machen musste. Das Ding ist jedoch das sie siet dem einfach nicht antwortet. Sie freezed mich nach ihrem ``Fehler´´? Ich habe das Gefühl das sie sich auch nicht melden wird bis ich das mache. Wenn ich jetzt nicht irgendwie aktiv werde dann wird sie mich sicher vergessen, so schätze ich sie ein vom Ego und stolz her.. Mein großes Problem ist einfach: Ich will sie um keinen Preis verlieren. Ich weis nicht was sie gefühlsmäßig denkt und erwartet (kenne ihre beste Freundin gut welche ich fragen könnte jedoch würde sie darüber erfahren was sicher nicht gut wäre), aber es wäre gelogen würde ich behaupten ich hätte keine Gefühle für sie. Sie hat mich immer sehr verliebt angeschaut, dazu hat sie es mir einfach angetan und dazu habe ich den Fehler gemacht und sie immer über mir gesehen. Sie ist das einzige Mädchen seit wirklich langem mit der ich eine LTR eingehen würde. 6. Frage/n : Wie bekomme ich diese Situation so hin, dass ich dieses Mädchen für mich gewinnen kann? Ich bin mir bewusst das es an mir liegt, wie ich das mit den Dates mache und alles, jedoch will ich sie einfach nicht verlieren. Gibt es eine möglichkeit das zu retten und was kann ich in Zukunft besser machen das sie mindestens genauso verrückt nach mir wird wie ich es schon nach ihr bin? Riesen Dank im voraus! 👍
  2. Hallo, nach einer sehr langen Zeit ein neues Thema :) Wie kommt es eigentlich, dass manche Leute sich relativ schnell verlieben und andere gar nicht? Ich frage deswegen, weil ich bis jetzt nur ein einziges Mal "richtig" in eine Frau verliebt war. Vorher und nachher nie wieder. Andere scheinen sich andauernd neu zu verlieben oder bleiben "dauerhaft" in ihren Partner verliebt. Woran liegt so etwas?
  3. Werte PUAs, ich brauche euren Ratschlag in meiner Situation: 1. Mein Alter 35 2. Alter der Frau 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0 Dates, 3 mal Kontakt gehabt, NC, heftiger Textflirt 4. Etappe der Verführung Langer Handschlag mit Übergabe meiner Telefonnummer, NC, Textflirt 5. Beschreibung des Problems Ich habe mich gestern beim Mittagessen in "meine Traumfrau" auf den ersten Blick verliebt. Ich hatte totales Herzklopfen. Ist mir noch nie passiert. Wir haben uns angelächelt. Ich habe zurückgelächelt. Ihr Parfüm roch atemberaubend. Sie war toll gekleidet und hatte eine sportliche Figur. Sie trug Highheels. Sie war in einer größeren Gruppe auf Fortbildung unterwegs. Zufällig ging sie nach dem Essen zum selben Bürogebäude zurück. Dort öffnete ich der Gruppe die Tür unter heftigen Anlächeln. Nach 2 Stunden bin ich in ihre Büroräume runter gegangen und habe sie auch zufällig in ihrer Pause angetroffen, mich vor ihren Kollegen bei ihr per Handschlag vorgestellt, ihr gesagt sie wäre genau mein Typ und gesagt, dass ich sie gerne Kennenlernen möchte. Es tat ihr sichtlich leid, dass sie in einer Beziehung lebt, aber sie schlug trotzdem vor, dass wir ja einen Kaffee trinken gehen könnten. Ich drückte ihr meine Telefonnummer auf einem Zettel in die Hand. Dann schrieb sie mich an. Wir flirteten auf WhattsApp miteinander. Sie hätte mich ja auch unbedingt angesprochen, wenn sie Single sei und sie könne es nicht verstehen, dass ich Single bin. Heute wieder Mittagessen gewesen. Selbes Spiel wie gestern. Wieder alles spannend. Sie wünschte mir guten Appetit und schaute immer wieder zu mir rüber. Ich habe sie nachmittags angeschrieben und per Whattsapp mit ihr geflirtet . Sie konnte sich heute noch nicht zu einem Kaffee mit mir durchringen. Sie hatte ein schlechtes Gewissen wegen ihrer Beziehung. Offensichtlich ist sie dennoch sehr attracted. Sie gibt mir Komplimente. Wir schreiben viel miteinander. 6. Frage/n Wie verführe ich sie noch zu Sex, ohne verbrannte Erde zu hinterlassen? Danke !
  4. Hey liebe Gemeinde, Ich, Nadine, fast 21 Jahre, studiere zurzeit Kunstgeschichte im dritten Semester und habe folgendes Problem: Ich habe mich in meinen Dozenten verguckt... Wie auch die meisten anderen mit diesem Problem beschreiben, fiel er mir in unserer ersten Sitzung gar nicht auf. Doch nach jeder Woche bemerkte ich, wie ich mich mehr und mehr von ihm angezogen fühle. Nun ist es sogar schon so weit , das ich fast nur an ihn denke..er verfolgt mich in meinen Träumen und ich kann es nicht abwarten bis ich ihn das nächste Mal wieder sehen kann. Ich freue mich jede Woche auf den 1 1/2 stündigen Kurs mit ihm und bin fast schon aufgeregt davor. Ich kann mich nichtmal freuen , dass ich nun bis zum 03.01.2016 erstmal frei habe, weil ich ihn somit nicht sehen kann. Wir hatten abgesehen vom Seminar keinen persönlichen Kontakt. Ich schätze ihn auf Anfang - Mitte 30. Er trägt keinen Ehering. Ich habe auch schon versucht ihn auf Facebook o.ä zu suchen, doch da habe ich ihn nicht gefunden. Da ich eher der ruhigere, schriftliche Typ bin, habe ich mich bisher im Kurs nicht wirklich aktiv beteiligt. Es ist also nicht so als wäre ich durch Leistungen o.ä schon aus der Menge der Kursteilnehmer herausgestochen..Was mir allerdings aufgefallen ist, das er mich oft ansieht....Zumindest versuche ich während des Seminars Blickkontakt mit ihm aufzubauen, der häufig von ihm erwidert wird..allerdings blickt er dann auch oft schnell weg. Ich habe auch schon bemerkt wie er mich teilweise angeguckt hat, während ich bspw. was aufgeschrieben habe . Dann hat er seinen Blick immer schnell abgewandt, wenn ich dann hoch geguckt habe. Mehr ist da allerdings auch nicht, und womöglich bilde ich mir das alles auch nur ein... Ich habe mir schon einige Threads über dieses "Phänomen" durchgelesen..Man muss mir also nicht sagen das ich eventuell kindisch bin oder ihn vergessen soll, oder das aufgrund unseres Studenten/Dozenten Verhältnis da eh nix laufen könnte, das ist mir alles schon bewusst. Ich frage hier lediglich nach Methoden herauszufinden, ob er eventuell auch Interesse haben könnte, oder ich mir das alles nur einbilde mit seinen Blicken.. Um die Initiative zu ergreifen, habe ich ihm vor kurzem eine Mail bzgl des Seminars geschrieben und nach Klausurrelevanten Themen gefragt. Ich erwähnte, das ich eventuell auch sehr gerne in seine Sprechstunde kommen wollen würde, da ich bestimme Fragen zum Seminar und zur Klausur habe und das ich mich freuen würde, wenn er sich die zeit für mich nehmen würde. Ich versuchte also eine förmliche Mail mit einigen Formulierungen so zu gestalten, das er womöglich den Eindruck gewinnen könnte, das es mir um Ihn geht. So schrieb ich bspw am Ende der Mail nicht "mit freundlichen Grüßen", sondern "Ich freue mich auf ein Wiedersehen" und ähnliche Formulierungen. Seine Rückmail war allerdings eine Enttäuschung. Er schrieb mir lediglich einige Klausurthemen und verabschiedete sich mit " Mit freundlichen Grüßen". Des weiteren schrieb er komplett nüchtern und ohne irgendwelche signalisierenden Wörter : "Falls Sie das Bedürfnis nach einem persönlichen Gespräch haben, können wir im neuen Jahr einen Sprechstundentermin vereinbaren." Ich habe gehofft mit dieser einen Mail könnte ich mein Interesse ein wenig zur Schau stellen, dies war wohl jedoch nicht der Fall. Ich habe nichtmal Fragen zur Klausur oder zum Seminar, mir erscheint bisher alles ganz schlüssig. 😂 Somit , sollte ich wirklich in seine Sprechstunde gehen, würde mir nichts gescheites einfallen was ich ihn fragen könnte. So fällt es mir auch schwer, nach seiner Stunde da zu bleiben und ihn noch etwas zu fragen, da würde mir bestimmt a) eh nix einfallen und b) würde ich vermutlich nur am stottern sein vor Aufregung. Lange Rede kurzer Sinn, wie kann ich ihm nochmal schreiben bzw. wie kann ich auf mich Aufmerksam machen, ohne mich komplett zu blamieren? Nebenbeibemerkt: Ich würde diese Frage nicht stellen, würde ich so gar keine Signale von ihm erhalten haben. Seine Blicke mir gegenüber geben mir schon Anlass dazu, zu denken das er sich ganz eventuell für mich interessieren könnte Ich bitte nur um ernsthafte Antworten. Zwar klinge ich wie ein verliebter Teenager, doch bin ich auch nur ein Mensch mit einem Problem, das nach eingehender Recherche wohl einige Personen zu quälen scheint.
  5. Hallo zusammen. Ich bin neu hier und starte gleich mal mit der Bitte um Rat bei einem handfesten Problem: ich habe eine sehr interessante Frau kennengelernt und es wider besseren Wissens direkt mit Anlauf verkackt. Die Liste „Dinge die man auf keinen Fall machen sollte, wenn man eine Frau behalten will“ habe ich eins zu eins abgearbeitet und noch ne Schippe draufgelegt. Jetzt habe ich mich selbst in die Ecke gedrängt und weiß nicht mehr weiter. 1. Mein Alter: Anfang 30 2. Alter der Frau: Mitte 20 3. Anzahl der Dates: Nach einem erfolgreichen Date, ging es direkt los 4. Etappen: Alle bereits durchlaufen. Erfolgreicher Pick Up 5. Problem: Die Hintergrundgeschichte (ist eigentlich total chaotisch aber ich versuche es kurz zu halte): Ich war über ne Dating-App auf der Suche nach ner lockeren Affäre oder nem ONS. Hab ich auch immer direkt beim Treffen so kommuniziert, bzw. gesagt, „schauen wir mal, was sich ergibt“. Eines Tages wurde ich angeschrieben. Profil eher unscheinbar, Motivwahl eher nachlässig aber im Chat recht sympathisch. War eigentlich so die Nummer: „hmm, hab gerade nichts zu tun, kann man mal machen“. Als wir uns trafen, dauerte es jedoch nicht lange und wir beide waren auf einer Wellenlänge. Es hat alles gepasst, Interessen, Humor, Lebensansichten, sexuelles Interesse. Super. Ich war mir sicher, die Frau brauche ich nicht lange umgarnen. Und so war es auch. Schon am nächsten Tag miteinander rumgemacht, am übernächsten Tag Sex gehabt, dann zusammen was unternommen, Film geschaut, gekocht, gekuschelt, gequatscht. Quasi eine „Beziehung Light“ innerhalb einer Woche. Wir fanden uns sympathisch und waren geil aufeinander. Sie war auch sehr offen und sprach über ihre eigenen Macken, Komplexe und Probleme, so dass ich mich auch geöffnet habe. Zu dem Zeitpunkt war für mich klar, dass hier wird mehr als nur ne kurze Affäre. Und dann kam das böse Erwachen... Nur einen Tag, nachdem wir nochmal miteinander geschlafen hatten, sehe ich sie mit nem anderen Typen in der Stadt. In mir verkrampfte sich plötzlich alles und ein Schmerz durchfuhr mich. Ich merkte, dass ich mich, ohne es zu merken, in diese Frau verliebt hatte. Bei unserem nächsten Treffen erzählte sie mir sogar davon, ohne dass ich sie gefragt hatte. Sie fragte mich hingegen, ob ich damit ein Problem hätte. Karma is a bitch. Sie hatte den Spieß einfach herumgedreht. Jetzt war plötzlich ich derjenige, der mehr wollte und sie diejenige in der dominanten Position. Die einzig richtige Reaktion in diesem Moment wäre gewesen, aufzustehen und zu gehen. Meine Reaktion hingegen war Atemnot, Stimmverlust und unter höchster Konzentration meine Tränen zurückzuhalten. Sie hat das natürlich sofort gemerkt und ging von diesem Moment an auf Abstand, was körperliche Nähe anging. Ich versuchte es noch zu retten, indem ich sagte, war nur ne Überreaktion, alles gut aber nichts war gut. Sie schrieb mir weiter. Wollte sich treffen, war dann aber emotional total kalt und abweisend. Für mich reiner Psychoterror. Doch ich konnte nicht von ihr lassen. Schrieb ihr lange Textnachrichten, dementierte meine Verliebtheit, fragte nach Treffen...mit anderen Worten, ich machte alles nur noch schlimmer. Nach ner zweiwöchigen Auszeit trafen wir uns nochmal, um über alles zu reden und landeten dabei fast wieder im Bett. Danach war Funkstille und ich verfiel in eine ausgewachsene Depression. Wie es immer so ist, kommt dann alles auf einmal. Finanziell, karrieretechnisch, gesundheitlich, privat prasselten wöchentlich Probleme auf mich herein. Alles begleitet von heftigem Liebeskummer mit Entzugserscheinungen. Nach mehr als einem Monat, in dem nichts besser wurde, machte ich den nächsten Fehler: ich schrieb sie nochmal an. Zu meiner großen Verwunderung bekam ich aber eine positive Antwort. Sie freute sich sehr und wollte sich treffen. Ich dachte, jetzt wird alles wieder gut. Weit gefehlt. Als wir uns trafen, lief zunächst zwar alles sehr positiv aber ich wollte zu schnell zu viel. Wollte nicht nur sie, sondern auch generell jemanden, der mir Halt gibt, weil mein komplettes Leben gerade auseinander fiel. Und sie wollte einfach nur ein freundschaftliches Treffen. Ich war also extrem bedürftig und obwohl ich mir vorgenommen hatte, nicht über die Vergangenheit zu sprechen, landeten wir am Ende doch wieder genau dort. Am Ende gestand sie mir sogar, dass sie fände, wir beide würden sehr gut zusammen passen...aber ich sei ihr im Moment einfach „zu viel“ und müsse unbedingt lockerer werden. Leichter gesagt als getan. Das Ganze ist jetzt drei Wochen her. Mittlerweile sind wir wieder sporadisch in Schreib-Kontakt. In einem positiven Moment habe ich ihr gesagt, dass ich gerade Probleme habe und ein paar Dinge regeln muss, wir uns aber im nächsten Monat gerne wiedersehen können. Auch darüber hat sie sich sehr gefreut und gesagt, wenn irgendwas ist, kann ich mich gerne bei ihr melden. Was immer das auch heißt... Ihr seht also, die Karre ist mal so richtig in den Dreck gefahren. Ich habe das Ruder quasi komplett abgegeben. Wo sie früher noch diejenige war, die mir schrieb und mich nach Treffen fragte, bin nun ich derjenige. Wo sie früher nicht die Hände von mir lassen konnte, bin ich nun derjenige, der krampfhaft nach Nähe sucht. Ich glaube ihr aufrichtig, dass sie mich mag aber ich habe durch meine abhängige Erscheinung, jegliche Attraktivität und sexuellen Reiz verloren. Ich stehe also schon mit einem Bein in der friendzone, nur eben, dass vorher was zwischen uns lief und das macht es erst so richtig schlimm, denn es fühlt sich an, als wäre ich von ihrem Liebhaber zu ihrem schwulen Freund degradiert worden. Zu ihr: Sie weiß es vielleicht nicht aber sie ist ein absoluter pick up artist und schlägt dich mit heftiger Psychologie. Ich habe zum Beispiel mal versucht, ihr Selbstvertrauen zu untergraben, weil sie selbst Komplexe hat und nach eigener Aussage Bestätigung sucht. Ihre Antwort war: ja, die habe ich und ich habe auch noch das und das...und dann fing sie an mir meine Schwächen aufzuzählen und mich auseinanderzunehmen. Ich habe mich noch nie so nackt vor einem Menschen gefühlt. Sie mag auf den ersten Blick keine Schönheit sein. Sie wirkt sogar oft recht unscheinbar und durchschnittlich aber sie scheint zu bekommen was sie will. Ein alpha-Weibchen, wie es scheint. 6. Fragen: Meine Frage lautet nun also: Wie bekomme ich meine attraction zurück? Ist das überhaupt möglich? Mir ist bewusst, dass ein Treffen in meiner jetzigen Situation wieder nach hinten losgehen würde. Ich brauche also noch etwas Zeit, im Idealfall Sex mit anderen Frauen (hab auch schon welche getroffen, interessieren mich aber alle nicht) und ein paar Erfolgserlebnisse, damit ich in ihrer Gegenwart wieder der bin, den sie mal heiß fand. Ich strebe schon gar keine Beziehung mehr mit ihr an (obwohl ich nichts lieber hätte) aber zumindest die „benefits“ sollten in unsere Freundschaft zurückkehren. Was wäre also die beste Strategie? - Mich nicht mehr bei ihr melden und hoffen, dass sie sich irgendwann meldet? Kann aber nach hinten losgehen, weil sie wahrscheinlich einfach annimmt, ich habe kein Interesse mehr. Außerdem funktioniert das auch nur, wenn der andere mindestens genauso viel will, wie man selbst. Am Ende lernt sie dann doch noch nen Kerl kennen, bei dem sie bleiben will. - Bei einem Treffen selbst mal distanziert auftreten, Abstand halten, neutral sein, damit sie merkt, sie kann nicht alles haben? Allerdings kennt sie mich zu gut. Im blödesten Fall, werde ich ihr dadurch einfach nur unsympathisch. - Bei einem Treffen einfach wirklich freundschaftlich agieren, keine Sex- und Beziehungsthemen ansprechen? Locker bleiben und sich ohne Hintergedanken verabschieden, und nach und nach mit Berührungen und Worten wieder attraction aufbauen? Kann allerdings auch nach hinten losgehen, wenn sie das „Nur Freunde“-Angebot dadurch bestätigt sieht. Ich weiß, es wäre besser, sie zu vergessen. Für meine seelische Gesundheit auf jeden Fall. Aber ich will nicht so einfach aufgeben. Sie kommt mit ihren Eigenschaften meiner idealen Partnerin so nahe wie keine zuvor und sie reizt mich enorm (vermutlich weil ich sie nicht haben kann!?). Wie komme ich nach diesem tiefen Fall wieder auf Augenhöhe mit ihr? Die einzige Basis auf die ich momentan aufbauen kann, ist das sie mich tatsächlich noch mag und mich sehen möchte. Ein dünner Strohhalm... Sorry für den überlangen Text. Die ganzen verrückten Details habe ich noch nichtmal erwähnt. Danke für's lesen und Tipps geben.
  6. · Anfang des Jahres habe ich ein Mädchen kennengelernt. Sie ist 20 und ich bin 24. Sie hat sich richtig Mühe mit mir gegeben und das war echt toll. Seitdem haben wir so eine Art Freundschaft mit Extras (eigentlich eine Beziehung). Wir waren mehrfach im Urlaub und erleben eine coole Zeit auf die so manches Paar neidisch wäre. Ich habe mich dadurch in Sie verliebt. Ich hatte den Eindruck, dass Sie sich auch in mich verliebt hat. Wir haben nie über etwas geredet und alles war cool. In letzter Zeit hatte ich das Verlangen das Thema anzusprechen weil ich den Eindruck hatte, dass sie das Interesse verliert. Irgendwie hat sich die ganze Situation dadurch verschlechtert. (durch Gespräche usw.) Sie bemüht sich weniger und hat weniger Interesse an mir. Sie sagt zwar das wäre so nicht aber ich merke, dass sich etwas verändert. Sie hat in der Vergangenheit schlechte Dinge mit einem Typen erlebt. Ich glaube Sie hat deswegen für sich beschlossen nicht mehr zu lieben und entsprechend zu handeln und distanzierter zu sein. Kann das vielleicht irgendwas mit der Veränderung zu tun haben? Sie hat Angst vor einer Beziehung? Ich würde am liebsten nur noch Zeit mit ihr verbringen und werde dadurch wohl ziemlich uncool (unmännlich, zu lieb, provozierend weil ich Anerkennung will, eifersüchtig usw.) Ich versuche darauf zu achten aber es klappt nicht immer. Gibt sie sich deswegen weniger Mühe bzw. wirkt distanzierter? Sie kann dagegen völlig cool bleiben. Gefühlt bin ich Ihr egal und dann wiederum manchmal nicht. Was ist das? Ich verstehe das nicht und ich mag das nicht. Ich will nicht, dass Sie nur ein Spiel mit mir spielt. Das fände ich ziemlich verrückt nach den gemeinsamen Erlebnissen. Aber ich verstehe Sie halt auch einfach nicht und weiß nicht was ich denken soll. Wie soll ich damit umgehen? Was mache ich falsch, dass sich die Situation so entwickelt? Muss ich dauerhaft so eine scheißegal Einstellung leben um interessant und begehrenswert zu bleiben? Mich macht das einfach verrückt!
  7. 1. Mein Alter 19 2. Alter der Frau 17 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 Date 4. Etappe der Verführung Küssen mit sexuellen Berührungen 5. Beschreibung des Problems Bin totaler Anfänger, hab mich sehr viel eingelesen und versuche jetzt erstmal Onlinegame und hab jetzt auch das Wochenende mehrere Treffen. Das beschriebene Treffen war mein dritter Versuch mindestens auf Küssen zu kommen. Ersten beide Versuche waren auch erfolgreich, eine auch mit sexuellen Berührungen aber habe kein Interesse in ihr deswegen nichts mehr mit ihr angefangen, sie war auf jeden Fall dtf. Die andere nunja, die hat sich irgendwie in mich verliebt, deswegen Kontakt abgebrochen. HB8 über Lovoo kennengelernt. Kurz geschrieben und schnell gemerkt, dass sie mit mir auf einer Wellenlänge ist. Somit schnell auf Whatsapp umgestiegen und am selben Tag von dort aus dann ein Treffen ausgemacht. 2 Tage darauf getroffen: Ich konnte mich direkt sehr gut mit ihr unterhalten, wir haben dann zusammen einen Jay geraucht, dabei ist mir aufgefallen, dass sie mir auf ziemlich viel privates erzählte wie z.B, dass sie viel mit Depression kämpfen musste und Ähnlichem. Dennoch war sie sehr offen und gesprächig. Dann Kino versucht, ein paar Berührungen am Bein und an Schulter um zu schauen wie sie reagiert. HB war nicht abgeneigt. Wir waren draußen und es war arschkalt, deswegen erstmal gesagt dass mir kalt ist und ich sie jetzt zum kuscheln brauche, also in den Arm genommen, ihr Kopf an meiner Schulter. Etwas später habe ich dann irgendetwas unwichtiges gelabert und dann offen und ehrlich gesagt: '(...) aber mir geht da gerade was ganz anderes durch den Kopf' und habe sie daraufhin einfach geküsst. Alles lief gut, sind dann nen Tee trinken gegangen, dort ein wenig Händchen gehlaten. Das Problem war, dass wir keinen Spot hatten, zu mir und zu ihr konnten wir (dieses mal - sie hatte es sogar nachvollziehbar begründet ohne, dass ich nachfragte) nicht. Dann noch mit ihr Zeit verbracht über vieles geredet und dann immer mal wieder geküsst Kino und sie dann an der Hüfte angepackt, einmal auch unter Jacke und Pulli, nur konnte ich leider nicht eskalieren, da man nirgends ne schnelle Nummer schieben konnte, ich kannte mich nicht aus und hätte schlecht fragen können wo es nen Spot gibt, wo ich ihr ungestört an die Wäsche gehen kann. Nach zärtlichem Küssen sagte ich dann: 'Schade, dass wir nirgends hingehen können.' Sie hat mir daraufhin zugestimmt. Und nunja, dabei ist es geblieben. Denkt ihr beim nächsten Treffen ist das ne sichere Nummer? Ich habe sie nämlich beim laufen auch oft bei mir im Arm einhaken lassen und ein wenig Händchen gehalten, auch mal gekuschelt wo wir Kopf an Kopf waren (naja mir war halt kalt), und zum Abschied nochmal an den Hals geküsst. Das habe ich bei allen 3en gemacht weil ich das cool finde, quasi mein Markenzeichen. 6. Frage/n Sicherer Lay oder kann es sein, dass sie sich jetzt auch in mich verliebt (und dann mit mir erstmal irgendwie nicht ins Bett möchte oder sowas) ? Hab ihr vorhin geschrieben das Wiederholungsbedarf da ist, sie stimmte zu. Wie gehe ich jetzt vor, dass wir das nächste Date zu ihr können? Beim 1. Date hatte ich nämlich vorgeschlagen bei ihr noch nen Jay zu rauchen. Das würde ihre Mutter sogar auch okey finden, aber heute ging es nicht da die Mutter Urlaub hat und Besuch da war. Soll ich jetzt einfach nochmal vorschlagen bei ihr nen Jay zu rauchen? Danke !
  8. Hi, ich bin gerade 16 Jahre alt, genau wie das Mädchen in welches ich mich verliebte. Das Problem ist, ich spiele ständig mit dem Gedanken sie mal nach einem Date zu fragen, allerdings habe ich Angst, dass das unserer sozialen Beziehung schaden könnte, falls sie mir einen Korb gibt, da wir uns eigentlich, sofern wir mal miteinander reden, ganz gut verstehen. Da ich mich bisher noch nicht mit ihr getroffen habe, ist es allerdings so, dass ich ständig an sie denken muss, da es mich anscheinend wirklich "schlimm erwischt" hat. Dabei stelle ich mir ständig vor, wie schön es wäre mit ihr zusammen zu sein, etc. Das Ganze kommt mir jedoch sehr komisch vor, da ich mich eigentlich nicht so sehr selbst an jemanden verliere, wenn ihr wisst, was ich meine. Auch mein intensives Krafttraining, was ich mehrfach pro Woche betreibe, kann mich nicht von ihr ablenken. Hatte jemand vielleicht schon mal ähnliche Erfahrungen? MfG R.R.
  9. Hallo Leute, eigentlich völlig unerfahren mit Pick-Up Sachen, kommt ihr mir doch als einzig wahre Hilfe vor. Bisher habe ich nur "Lob des Sexismus" gelesen aber eher weniger konkret versucht bestimmte Strategien anzuwenden außer an mir selbst. Nun zum Problem: 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 31 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 0-3 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): 1 5. Beschreibung des Problems: Direkt beim ersten Treffen kam Sie eigentlich nicht als Date zu mir, sondern wegen einem gemeinsamen Hobby. Sie blieb dann allerdings bis mitten in die Nacht zum quatschen, rumblödeln, essen. Am nächsten Tag kam sie wieder zu mir - diesmal nicht wegen dem Hobby und wir haben wieder dan ganzen Tag zusammen verbracht. Am 3. Tag kam sie abends zum Essen wegen dem Hobby und blieb aber wieder um mit mir Zeit zu verbringen bis mitten in der Nacht. An allen Tage wollte sie quasi nicht gehen und ich hab versucht Flirtstimmung und auch irgendwie was körperliches einzubauen. Allerdings ohne Erfolg. Über Stufe 1 sind wir nie hinaus und mich hats erwischt. Kühlen "Pick-Up"-Kopf bewahren ging da nicht mehr. Ich war auch zunehmend unentspannter und konnte nichts dagegen tun. Sie hat auch schon klar gemacht, dass sie bei dem Thema "Männerkennenlernen" viele schlechte Erfahrungen gemacht hat, viele sie als Trophäe haben wollten, sie nicht mehr interessant finden, wenn sie einfach nur so nett ist wie sie ist oder die Typen ihr zu krass hinterherlaufen. 6. Frage/n So. Da ich gerade enorme Schwierigkeiten habe mit klarem Verstand auf die Sache zu schauen, brauche ich eure Hilfe. 1. Kann man durch meine Beschreibung erkennen, das da einfach kein Interesse bei ihr ist oder was anderes? Ein paar Freunde meinten alle: "Wenn sie direkt beim Kennenlernen 3 Tage mit dir pausenlos rumhängt und quasi nicht gehen will, dann ist da mehr". Aber sie blockt ja alles in Richtung Romanze ab. 2. Wie komm ich auf nen grünen Zweig mit der Frau, wenn ich das Gefühl habe, sie blockt alles in Richtung Romanze ab? Wie bekomme ich das Ganze auf ne andere Ebene? Mein Mitbewohner meinte ich wäre schon sehr offensiv gewesen... Danke schon mal für die Mühe!
  10. Hi Leute und zwar melde ich mich mal wieder, da ich ein Problem habe was mich echt belastet und ich nicht mehr klar denken kann seit ich sie gesehen habe.. Und in einem Dilemma stecke ob ich sie vergessen soll oder nicht aber irgendwie schaff ich das nicht.... Ich möchte nur SIE kennenlernen keine andere deshalb bin ich dieses WE auch nirgendwo abends unter Leuten gewesen... Wer genaueres zu meiner Person wissen will sollte sich mein altes Thema angucken wo ich mich kurz vorstelle Also ich war letzten Donnerstagabend in einem Center unterwegs leider mit meinen Eltern (ich 21) so und dann bin ich dort zu erst alleine rumgelaufen und dann hab ich sie in einem Schmuckgeschäft gefunden wo mich gleich eine süße Blonde Verkäuferin auch vielleicht anfang oder mitte 20 nett begrüßt hat und ich so H... Hallo wollte zuerst Hi sagen aber ich war so perplex von ihrer Schönheit so dann im weiteren Verlauf haben wir uns die ganze Zeit angelächelt und sie hat voll verlegen weggeschaut und ich habe da so eine Spannung gefühlt nur leider war mir das vor meinen Eltern zu peinlich sie richtig anzusprechen hab auch schon auf Fb wie ein blöder gesucht weiss leider nur ihren Vornamen Deshalb hab ich überlegt morgen dort hinzufahren all meinen Mut zusammen zu nehmen und mein Glück zu versuchen denn sonst werd ich das mein ganzes Leben bereuen und ich will keine Pussy mehr sein ! Ich geb ein f** drauf was andere von mir denken ich will endlich Erfolg bei Frauen haben okay und wenn sie einen Freund hat auch nicht schlimm aber wenigstens kann ich sie dann vergessen und weiter machen was meint ihr ??? Mir geht es auch gar nicht darum mit ihr so schnell wie möglich in die Kiste zu springen ich finde sieh sieht einfach mega sympatisch super süß und nett aus und ich könnte mir mehr mit ihr vorstellen Haut rein
  11. Hallo zusammen, ich bin neu hier, 28 Jahre alt, männlich und habe momentan ein Problem. 1. Mein Alter 28 2. Alter der Frau 28 3. Anzahl der Dates 2 Treffen 4. Etappe der Verführung Absichtliche Berührungen und sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Ende letzten Jahres habe ich eine Bedienung in einem Restaurant kennengelernt. Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden und ich war dann einmal die Woche dort in meiner Pause. Anfang Mai ging ich dann immer häufiger dort essen, bis zu 3mal die Woche, und wir unterhielten uns auch immer länger. Wir verstanden uns super und Sie fragte mich ob ich nicht Lust hätte mal was zu unternehmen. Wir tauschten also die Nummern und machten aus gemeinsam etwas zu machen. Leider war ich zu der Zeit im Umzugsstress und deshalb kam es vorerst nicht dazu. Ich fande Sie auch nur sehr nett, sah Sie mehrfach die Woche bei der Pause und dachte lass dir Zeit bis das mit deiner Wohnung alles fertig ist. Kurze Zeit danach kam dann die Hiobsbotschaft, dass Sie ab Anfang Juli bei einer neuen Stelle anfängt. Dort muss Sie von 11-22 Uhr arbeiten und weil Sie kein Auto hat, hat Sie auch noch zusätzlich eine Anfahrtszeit von 1h30min. Mehrfach erzählte Sie mir wie Ihre Freizeit dann vorbei sei und Sie keine Zeit mehr habe. Aber es war ja alles gut, noch sah ich Sie fast jeden Tag. Es dauerte dann leider bis Ende Juni bis wir uns zum ersten mal getroffen haben. Es war in Ihrer vorletzten Woche Freitags und Sie saß abends mit Ihrer Kollegen im Biergarten und ich kam dazu. Es lief alles super wir unterhielten uns gut und nach und nach gingen die anderen. Wir beschlossen dann noch gemeinsam in die Stadt zu gehen. Dort hatte wir eine gute Zeit, sagten uns wie gerne wir uns haben und hingen auch schon halb aufeinandern rum. Am Ende wollte ich dann unbedingt bei Ihr schlafen und sie hätte mich auch gelassen, sagte aber es gibt keine Sex. Wir sind dann letztendlich getrennte Wege gegangen und jeder ist zu sich Heim gefahren. Seit diesem morgen bekomme ich Sie nicht mehr aus meinem Kopf. Wir haben dann Samstags und Sonntags geschrieben und vereinbart uns nochmal zu treffen. Letzte Woche war dann Ihre letzte und wir haben uns am Dienstag Abend wieder getroffen. Es war wieder die gleiche Tour nur das ich dann mit zu Ihr gefahren bin. Weil wir beide ziemlich viel intus hatten und es unterhalb der Woche war, dachte ich bei Ihr nur noch das ich schlafen will. Wir haben uns schnell fertig gemacht und sind dann auch ins Bett. Dort unterhielten wir uns und nach kurzer Zeit fing Sie an mit Ihren Händen unter meinem T-Shirt zu spielen. Wieso auch immer hat mich das unheimlich gekitzelt und deshalb redeten wir weiter. Dann fragte Sie mich ob ich Lust auf Sex hätte Sie wäre geil. Im vollen Kopf und mit dem sicheren Gedanken Sie schnell wiederzusehen habe ich dann nicht die Initiative übernommen und es ist nichts passiert. Am nächsten morgen sind wir dann gemeinsam in Richtung Arbeit aufgebrochen. In der ganzen Zeit haben wir beide körperliche Nähe gesucht und auch gegenseitig erwidert. Wir wollten uns dann eigentlich Abends an ihrem letzten Tag nochmal verabreden. Da Sie aber so müde von dem vorherigen Abend war schrieb Sie mir dass wir das verschieben müsse. Also bin ich noch bei Ihrer Arbeit Abends vorbei und habe Sie verabschiedet. Wir machten aus das wir uns schreiben. Seitdem bin ich total durcheinander. Ich habe es nur bis Freitag ausgehalten und ihr dann geschrieben dass das ein wirklich schöner Abend war und ich mich entschuldigen wollte dafür das ich so abweisend war und zuviel Alkohol im Spiel war. Sie sagte dass ich mich nicht entschuldigen müsse und es sehr amüsant war. Auf die Frage nach einem erneuten Treffen sagte Sie mir dass es schwierig wird diesen Monat weil sie ja kaum Zeit hat. Ich würde Sie aber nun unheimlich gerne wiedersehen, am Besten sofort. Wir schrieben weiter und ich sagte das es blöd wäre das wir nicht schon früher was unternommen haben und sie sagte ich hätte mich ja nie gemeldet. Da sind mir die Hormone durchgegangen und ich habe Ihr geschrieben was ich denke und Sie gefragt was Sie so über uns beide denkt. Sie meinte nur Sie kann es mir ehrlich gesagt nicht beantworten. Danach endete unser Chat abrupt. Das war letzte woche Freitag und seitdem haben wir nicht mehr geschrieben. 6. Fragen Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll. Seit Sie weg ist habe ich unheimliche Sehnsucht und möchte was mit Ihr machen. Ich möchte Sie aber auch nicht jeden Tag anschreiben wie eine Klette und Fragen ob Sie denn heute noch Zeit hat. Oder was könnt Ihr mir für einen Rat geben ? Liebe Grüße
  12. Hallo liebe community, ich habe zurzeit ein problem und ich dachte das mir die experten hier vielleicht helfen können. Ich lege direkt mal die karten auf den tisch und sage : Ich will hier keine Moralpredigt hören. Ich bin 19 und das objekt meiner begierde ist erst 15 , aber mir geht es nicht um das eine sondern darum das ich mich in sie verliebt habe und eine beziehung möchte. So nun zum problem : Seit ein paar wochen habe ich neue Nachbarn, darunter auch besagtes Mädchen, Ich hatte zwar schon beziehungen aber mit meinen 19 jahren war sie die erste wo wirklich alles gestimmt hat. Wir verstanden uns auch auf anhieb super, aber als ich ihr dann irgendwann gestanden habe was ich fühle sagte sie das sie nur Freundschaft zu mir will da sie zitat "jemand anderen gern mag" . Normalerweise würde ich jetzt sagen jagut , hat halt nicht geklappt aber sie ist einfach Perfekt weshalb ich noch nicht aufgegeben habe. Das verhältniss zwischen uns ist eigentlich sehr innig. Längere berührungen (freundschaftlich) sind normal und wir erzählen uns auch sehr private dinge. Was würdet ihr mir raten ? Wie komme ich a: aus der Friendzone raus und mache mich b: für sie als partner interessant. LG
  13. Hi zusammen, also ich war letztes Wochenende am Ende noch allein in nem Club, da es logisitisch nicht ging, Sex mit einem Mädchen zu haben, war ich relativ entspannt, stand aber dennoch nur in der Ecke und hab dann irgendwann mit so nem Typen neben mir gequatscht. Da ich, ohne jetzt eingebildet rüberkommen zu wollen, recht gut aussehe, kamen die Mädchen dennoch in meine Nähe zum Tanzen. Irgendwann habe ich mir dann e Herz gefasst und das heisseste Mädchen an diesem Abend angequatscht (hab sie meiner neuen Bekanntschft vorgestellt), Hab gleich viel Kino gemacht und sie war ziemlich "on". Hab ihr immer wieder ihre Haare hnter das Ohr gestreichelt, ihren Kopf beim Reden in meine Hände genommen, ihren Bauch berührt etc. Wir haben znächst über den Club gerdedet und so und sie war glaub schon von mir angetan. Dann dachte ich, versuche ich es einfach mal mit Emotionen und hab sie ohne viel Vorbereitung gefragt, wann sie das letzte Mal verliebt war. Ich wollte damit, ein Gefühl der Verliebtheit bei ihr auf mich projezieren. Das fand sie dann komisch, hat das auch so gesagt und war 2 Minuten später weg. Ich fand es jetzt nicht schlimm, dennoch würde mich interessieren, was ihr darüber denkt, wo der Fehler war? Hätte ich es mehr vorbereiten müssen? Funktioniert das gar nicht? Ich weiss dass ich sie hätte küssen und wahrscheinlich auch mitnehmen hätte können, bis zu dem Gespräch über das Verliebtsein... Grüsse aus Freiburg
  14. Leider hat ein Admin aus dem Pickup forum mein Post geschlossen darum hier nochmal die fortsetzung: Itti möchte auf keine Fantreffen mehr kommen. Mehr als der Wikipedia Käse bleibt da leider nicht. Sie bezieht ja selber Hartz 4, das hatte auch ihr .. Exehemann / Nochehemann /Lebenspartner was auch immer er war, gemacht. Zumindest halt nach dem Mauerfall. Ich habe sonst wirklich keine Möglichkeit. Wenn ich nicht hartz 4 beziehen würde, hätte ich ja nicht mal Zeit für das Wikipedia treffen gehabt, das war an einem Vormittag + Nachmittag. Zu der Zeit arbeiten doch normale Menschen. (du langweilst dich gerade in deinem Büro um die Zeit, kann das sein?) ich brauche also eine erste Nachricht, die ich bei [Link entfernt] posten kann, damit die feucht wird, damit die geil wird, damit kein anderer User das löscht und damit ich zu ihrer lang ersehnten Nummer komme. Diese erste Nachricht ist wirklich wichtig, da soll nicht gleich offensichtlich sein, dass sie meinen Notenständer ausprobieren soll, sondern irgendwie keine Ahnung was anderes. Und ja ich sehe diese kleine geile Itti irgendwie als Traumfrau, weil ich ja nonstop auf dieser Wikipedia Seite rumhänge und diese nicht mehr übersehen kann. Da gibts auch keine Blockierfunktion oder so.
  15. Servus zusammen, ich bin ein Wikipedia Administrator. Also wer mit dem Begriff nichts anfangen kann: Ich bin der, der das löscht, was du in die Wikipedia hinzufügst und dann dein Benutzerkonto ins Nirvana befördert. Und das kostenlos, neben meiner Tätigkeit als Wikipedia Administrator beziehe ich Hartz 4, dies ist nämlich sogar Voraussetzung, denn hart arbeitende Menschen haben nunmal keine Zeit für Wikipedia. jedenfalls war ich 2014 auf einem Wikipedia Treffen und sah dort die anderen Administratoren, da waren hunderte von Männern die man wirklich als NERDS beschimpfen kann, kaum einer der gewaschen und gekämmt zum Treffen kam und unter den hunderten von Männern gab es auch so ca. 20 Frauen, von denen aber nur wirklich 5 was mit Wikipedia zu tun haben, die anderen 15 sind entweder verheiratet mit einem Admin oder in einer lebenden Gemeinschaft. Jedenfalls eine der 5 war die etwas gutaussehende Itti. Ich habe mich mit ihr an dem Tag irgendwie gut verstanden. Seit diesem Tag bin ich irgendwie verliebt in sie. Sie hat leider keine Email, wenn ich mit ihr kontakt hatte, dann meistens nur über die Benutzerseiten. Sie hat schätzungsweise Körbchengröße A und ist nur so 1,50 Meter groß und ist deswegen, weil sie ja von der Natur benachteiligt ist, öfters Mal Wutanfälle und drückt bei fast allem die Löschtaste. Ich traue mich fast nie, dass was sie gelöscht hat, wieder zurück zu revidieren, weil ich Angst habe, dass sie dann auch voll auf mich stinksauer wäre und dass diese Traumfrau niemals auf meinem Penis reiten wird. Leider werde ich dann aber dazu gezwungen, manche Dinge die sie in der Zeit ihrer Menstruation aus Wut löscht, wiederherzustellen. Itti war wirklich richtig süß am Wikipedianer treffen. Sie hatte ein weißes Hemd und man konnte erkennen, dass in ihrer Brusttasche ein Tampon und ein Kondom zusammen mit einem Kugelschreiber war.. von da an wusste ich gleich: "Yeah man, ich bin der einzige Nerd hier, der ihr überhaupt Beachtung schenkt und der frisch gebadet ist". Das hier ist übrigens meine über alles geliebte Itti: https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzerin:Itti Ich weiß noch was mein erstes Gesprächsthema war. Ich habe sie gefragt, welchen Wikipedia Artikel sie am wichtigsten einschätzt und sie meinte, der Artikel über Penispumpen ist sehr sehr wichtig, weil der ihr letzter Mann mit seinem Penis nur ihr ein Kind zeugen konnte, aber sie nie richtig befriedigt werden konnte. Ich musste dann leider leider stillschweigend einen Täuschungsnaruf auf meinem handy vortäuschen, weil ich in der Sekunde einen Mordständer bekommen habe, als sie mir das so direkt ins Gesicht gesagt hat. ich weiß jedenfalls nicht wie ich das Anstellen kann, damit ich ihre Nummer bekomme. ich hätte wirklich gerne ihre Nummer. Aber wenn ich auf ihrer Seite frage ob ich ihre Nummer bekomme, löscht das immer ein anderer Administrator und meint, die wikipedia wäre keine Dating Seite. Ich habe aber keine andere Möglichkeit! itti hat ihr whatsapp leider gelöscht (sie löscht aber auch wirklich ALLES) und die Telefonnummer von ihr gibt es irgendwie nicht mehr. könnt ihr mir bitte bitte helfen meine tolle Traumfrau kennen zu lernen? Ich weiß echt keine Idee wie ich diese heiße Frau per Wikipedia Nachricht klären kann. Ich wüsste wirklich gerne mehr über sie und würde sie echt gerne kennenlernen, auch wenn diese Milf ca. 8 Jahre älter ist als ich und schon Kinder hat...
  16. 1. Ich 24 2. sie 28 3. 0 Dates 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") 5. Beschreibung des Problems Meine mitbewohnerin hat ein fernbeziehung, scheint darin aber unglücklich damit zu sein und sie scheint an der beziehung zu zweifeln. Sie wird ihren freund in den Sommerferien wieder sehen. Ich hatte öfter Gespräche mit ihr, bei denen wir über persönliche dinge redeten (auch über sex) und sie scheint auch gerne mkt mir zu reden und attracted zu sein. habe sie auch schon mal massiert und wir essen und meditieren öfter zusammen. War jetzt zehn tage weg und habe gemerkt wie sie mir fehlt, habe fast nur an sie gedacht. Habe definitiv gefühle für sie, die verstärkt werden von meiner unsicheren Lebenssituation, wo ich einiges ändern muss. Wohne mit ihr seit einem Monat zusammen und kenne sie seit etwa vier monaten nun. Ich leide unter der situation und ich sehe sie jeden tag fast und kann mich ihr nur schwe entziehen, da sie meine mitbewohnerin ist. Alle, auch mein psychologe, sagen mir, dass ich keine beziehung mit einer mitbewohnerin anfangen soll, aber so wie es jetzt läuft, ist es auch keine zufriedenstellende lösung. 6. Frage/n Soll ich ihr sagen, dass ich gefühle für sie habe? Soll ich die katze aus dem sack lassen, damit diese unklarheit und dieser schmerz ein ende hat?
  17. 1. Ich 24 2. sie 28 3. 0 Dates 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") 5. Beschreibung des Problems Meine mitbewohnerin hat ein fernbeziehung, scheint darin aber unglücklich damit zu sein und sie scheint an der beziehung zu zweifeln. Sie wird ihren freund in den Sommerferien wieder sehen. Ich hatte öfter Gespräche mit ihr, bei denen wir über persönliche dinge redeten (auch über sex) und sie scheint auch gerne mkt mir zu reden und attracted zu sein. habe sie auch schon mal massiert und wir essen und meditieren öfter zusammen. War jetzt zehn tage weg und habe gemerkt wie sie mir fehlt, habe fast nur an sie gedacht. Habe definitiv gefühle für sie, die verstärkt werden von meiner unsicheren Lebenssituation, wo ich einiges ändern muss. Wohne mit ihr seit einem Monat zusammen und kenne sie seit etwa vier monaten nun. Ich leide unter der situation und ich sehe sie jeden tag fast und kann mich ihr nur schwe entziehen, da sie meine mitbewohnerin ist. Alle, auch mein psychologe, sagen mir, dass ich keine beziehung mit einer mitbewohnerin anfangen soll, aber so wie es jetzt läuft, ist es auch keine zufriedenstellende lösung. 6. Frage/n Soll ich ihr sagen, dass ich gefühle für sie habe? Soll ich die katze aus dem sack lassen, damit diese unklarheit und dieser schmerz ein ende hat? Bitte um eure ehrliche Meinung. Danke
  18. 1. Mein Alter 25 2. Alter der Frau 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben Dates im Sinne von Treffen alleine? Unzählige. Dates im Sinne von "es ist etwas romantisches und wir wissen es beide" 0. 4. Etappe der Verführung Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Hallo zusammen, ich bin in meine beste Freundin verliebt. Wir sind beide 25 und kennen uns seit über 10 Jahren. Zumindest von meiner Seite waren in den letzten Jahren immer mal wieder Gefühle da, wenn etwas mehr Kontakt zwischen uns war. Aber in letzter Zeit ist es besonders stak und ich will nun endlich was unternehmen. Die Sache ist, dass ich zumindest glaube sehr zweideutige Signale zu bekommen. Vielleicht könnt ihr die Situation etwas einordnen. Sie hat sich vor einigen Wochen von Ihrem Freund getrennt nachdem sie ihn Betrogen hat. Sie hat bisher nur mir und Ihren Freundinnen davon erzählt. Zu dem Typen besteht kein Kontakt mehr der wollte nur mal drüber... sie hat damit abgeschlossen sagt sie und ich habe den selben eindruck. Die Trennung scheint für sie auch gegessen zu sein obwohl die Beziehung um die 5 Jahren ging. Die Sache ist die wir schreiben relativ viel. Oft bin ich es allerdings der das Gespräch startet. Sie schreibt dann aber immer recht viel und ausführlich und ich bin eher der mit den kurzen Antworten. Sie verwendet viele Herz und Kuss Smileys. Nennt mich immer Schatz, Liebling oder sonstiges. Ich mach sowas nicht. Allerdings erzählt sie mir auch oft das sie von so vielen Typen auf fb angeschrieben wird. Oder wie viele Typen sie anmachen. Neulich hat sie in der Disko mit jemandem betrunken geknutscht. Wenn ich sowas höre zerreißt es mich fast. Als sie ihren festen Freund hatte konnte ich damit deutlich besser leben aber jetzt habe ich das Gefühlt das jeder von den "neuen" Typen viel näher dran ist als ich, obwohl wir uns so lange kennen. Richtig treffen tun wir uns allerdings fast nie. Was komplett an ihr liegt. Sie schlägt öfters mal Treffen vor. Lass den Film gucken, da was trinken gehen oder sonstwas. Ein paar Tage vorher kriege ich dann eine Nachricht: "Kann heute nicht, weil..." dabei ist immer irgendwas/irgendwer (Keine Dates) wichtiger als ich. Gefühlt stehe ich auf ihrer Prioritätsskala ganz weit unten! Die Sache ist wenn wir uns mal sehen habe wir Spaß und Lachen viel. Wir verstehen uns einfach. Aber bis es mal zu einem Treffen kommt vergehen manchmal mehrere Wochen! Manchmal übernachte ich bei ihr. Wir schlafen in einem Bett und kuscheln auch. Oft schläft sie einfach auf meiner Brust. Geküsst oder mehr haben wir uns nie. Und ich bin mir auch nicht sicher ob es bei ihr jemals einen "Moment" gegeben hat der irgendwie "knisterte". Wenn ich irgendwo sitze kommt sie manchmal und setzt sich auf meinen Schoss und wenn ich irgendwo stehe umarmt sie mich von hinten oder so. 6. Frage/n Naja soweit erstmal zum aktuellen Stand. Ich habe bereits gelesen ihr einfach so meine Liebe zu gestehen ist das schlechteste was ich machen kann. Sollte ich sie einfach packen und küssen. Aber was mach ich unmittelbar nach dem Kuss wenn sie fragt "Was war das" oder mich sogar wegschubst? Und sollte ich das direkt bei der Begrüßung machen oder soll ich irgendwie hoffen das es einen Spannungsmoment zwischen uns gibt. Ich habe bereits für mich beschlossen, dass ich wenn es nichts wird den Kontakt einschlafen lasse. Denn um ehrlich zu sein ist das für mich nicht mal wirklich ne Freundschaft. Eher sowas wie eine Whatsapp-Seelsorge und darauf habe ich einfach keine Lust mehr. Und ich weiß nicht wie viele andere Typen ich noch ertragen kann. Es macht mich einfach fertig. Ich weiß, das es sehr Beta ist blabla aber es ist nun mal so. Hoffe ihr könnt mir helfen. Vielen Dank!
  19. Moin, liebe Nezgemeinde, 1. Mein Alter 29 2. Alter der Frau 29 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 15, davon1/ echte Dates 4. Etappe der Verführung - Absichtliche Berührungen (Hals streicheln, küssen; Bein streicheln; an der Hüfte halten) 5. Beschreibung des Problems Mein Anliegen ist eine etwas seltener Hergang des Geschehens. Ich hätte gerne eine Einschätzung bzw. eine Meinung oder einfach den ersten Eindruck von euch über meine Geschichte. Mir ist klar, dass das ein langer Text ist, jedoch möchte ich es genau schildern, um ein klares Bild abzugeben. Vor einem halben Jahr habe ich ein Mädel (ich nenne Sie "A",für euren Überblick) kennen gelernt. Es war auf einem Festvial im Sommer, sie hatte Bday und ist ein Zwilling-sowie ich ebenfalls- somit ergab sich gut Gesprächsstoff und wir waren schnell bei intimen und guten Gesprächen, z.b. mein Sohn und die dazugehörige Story.... Damals war ich zwar scharf auf sie, aber nicht auf etwas längeres aus, also chattete ich zwar wie wild mit ihr, aber zeigte ihr dennoch die kalte Schulter.In meinen Augen war sie damals nicht die Frau meines Lebens, wenn auch gesamt eine HB 6-7. Es war eine Phase, in der ich mir leistete eine perfektionierte "wie-ich-Frauen-erfolgfreich-anmache Phase auszuleben um die Qual der Wahl zu haben. Zwei Monate später hatte ich sie soweit, dass sie morgens nach dem Raven mit zu mir wollte. Wir hatten eine heisse Nacht, auch wenn nicht perfekt. Parallel investierte ich aber mehr in eine Frau (B), mit der ich es die nächsten vier Monate versuchte. In dieser Zeit wurde sie (A) zu mehr als einer besten Freundin. Wir unterhielten uns über ihre und meine Vergangenheit, und auch die letzten Beziehungen im Detail. Ich erzählte ihr auch von meinen mehrfach auftretenden Problemen mit dem anderen Mädel (B), in das ich ernsthaft investierte.Diesbezüglich meinte sie schon bald; "Lass dir von der nichts sagen.Wenn sie dich nicht akzeptiert, ist sie auch nicht die richtige." Ich merkte sehr wohl,dass bei ihr (A) ein Gefühl aufkam, wollte aber nicht komplett den Kontakt abbrechen, sondern ihr trotzdem nahe stehen. Eine Anziehung habe ich von Anfang an gespürt. Also hielt ich den Chat schmal, sandt ihr Musik und traf sie beim Raven und auf Partys. Als Grund nannte ich ihr gegenüber, dass sie nicht mein Typ sei. Dass hat ihr natürlich den Rest gegeben. Seit Silvester ist die 4-monatige Sache zur Erleichterung beidseitig aufgegeben. Mitte-Ende Januar waren wir beide nähebedürftig und daher fragte ich sie (A) beim Ausgehen, ob sie nicht Lust auf Kuscheln hätte. Es war nicht ungeahnt - und prompt stimmte sie mir zu. Sie "durfte" mehr als ich, das störte mich, aber die Küsse waren göttlich. In der Zwischenzeit waren wir zusammen mit ihren Freunden Snowboarden, das hat mir stark imponiert. Dies alles hat mich dann zwei Wochen später feststellen lassen: Du bist verliebt.!!! Bäämm!!...so heftig wie 1,5 Jahre nicht mehr. Noch eine Woche später hab ichs ihr gesagt, als ich es nicht mehr aushalten konnte in einer überschwänglichen Laune (XTC). Das war nicht gut. UND : Sie war geschockt. Ich hab deutlich ihre Schwingungen gemerkt, deshalb kam es überhaupt zu meiner Direktheit.Und trotzdem, ich weiss dass es dumm war. Natürlich hab ich mich entschuldigt,ihr meine Sicht erklärt, wir haben drüber geredet und waren auch wieder zusammen feiern. Und wieder konnte ich die Finger nicht ganz von ihr lassen, hab sie auch mal zärtlich in den Hals gezwickt, was sie nicht erwidert, aber auch niemals unterboten hat. An einem Abend hat sie eine Freundin dabeigehabt - welche gerade von ihrem Freund getrennt war- die hat mich geküsst. Es ging von ihr aus, bei mir war weder Interesse, noch Gefühl. Sie war erst sauer, mir war es peinlich und habe mich bei ihr gerechtfertigt und entschuldigt.Auch das haben wir geklärt. Mit ner anderen Freundin hat sie ´neulich rumgeknutsch, was für mich auch völlig in Ordnung ist.VIch hab auch Lust , diese Freundin zu küssen.! Nur gilt das für Männer nicht als legitim. Inzwischen schreibt sie wenig, macht wenig\keine Moves mehr (ja, Sie ist schon etwas schüchtern). Es scheint, als hätten wir komplett die Rollen getauscht. Ich denke an sie, wenn ich einschlafe und wache mit dem Gedanken an sie auf, ob sie heute was schreibt,einen move macht... Bin ich krankhaft? Hab ich diese Pseudo Liebessucht, mich auf eine Person stützen zu wollen? Dazu muss ich beruhigen, ich fühle mich nicht wirklich krank, habe einen Sohn und bin normal für ihn da Vor zwei Wochen hab ich sie Sonntags herumkutschiert und sind spazieren gegangen. Da waren wir beide sehr zurückhaltend. Auch dieses Wochenden haben wir uns gesehen und haben geredet und ich hab ihr gesagt, dass ich meiner bewusst bin und niemals einer solchen Sache hinterherlaufen würde ohne gegenseitiges Lieben bzw Geben.Aber näher sind wir uns nicht gekommen. nur erzählt sie offenbar mir explizit von z.B. Sorge um ihre Schwester, welche im Krankenhaus liegt. 6. Frage/n Wie kann ich vorgehen um die Sache in den "ruhigen Hafen" zu fahren ? Danke euch !
  20. Moin Leute, vielleicht ist es nicht das richtige Forum für sowas, aber auf das worauf ich hinaus bin, doch schon... alles bis zum Ende lesen ! Die Fakten vorweg: Ich: 24, Student, ehrgeiziger Sportler....nur eine Beziehung vorher gehabt (relativ unerfahren, möchte das aber mit Hilfe der Community ändern) Sie: 18, Schülerin, ich bin ihre zweite Beziehung gewesen. also ich war knapp 4 - 5 Monate in einer mega geilen Freundschaft Plus Beziehung mit einem Mädchen. Unsere Treffen bestanden größtenteils aus Rummachen und Sex. Ich war anfangs sehr passiv und sie hatte Gas gegeben. Ich bin Trainer im Kickboxen und wir haben uns im Verein kennen gelernt und sie war verrückt nach mir. Dann irgendwann ist das Ding gekippt und ich fing an mehr Gas zu geben als sie bemerklich weniger Lust hatte. So wie es kommen musste verlierte sie irgendwann komplett die Gefühle und machte "Schluss". Wir stellten aber beide fest und waren uns einig, dass das mehr war als nur Freundschaft Plus! Das AUS ist nun knapp 3 Monate her. Die ersten 1 1/2 Monate bin ich ihr total hinterher gelaufen und habe so ziemlich alles falsch gemacht, was man nur falsch machen kann. DIe darauffolgenden 1 1/2 Monate habe ich mich zurück gehalten und ihr nur alle paar Wochen mal was geschrieben. Vor einer Woche bin ich zu ihr gefahren, weil ich ein klärendes Gespräch gesucht hatte (Sie hatte über WA Schluss gemacht) und den Liebeskummer einfach nicht ausgehalten hab und Klarheit brauchte, außerdem hatte ich ihr gestanden, dass ich mich in der Zeit in sie verliebt hatte... Sie erzählte dann, dass es nicht nur an mir lag, sondern auch an ihr, und dass sie einfach nur die Zuneigung irgendwann verloren hatte. Ist sich aber nach den ganzen Diskussionen (mein hinterher Laufen) nun todsicher, dass das nix mehr wird. Sie möchte erstmal keinen Kontakt und im nächsten Jahr nach ein paar Monaten können wir Freunde sein...Ich übergab ihr ein kleines Geschenk über das sie sich sehr freute und wir verabschiedeten uns mit einer Umarmung...kein Streit, kein Blocken nix...alles cool.... der Status ist nun der, dass wir die nächsten 2 - 3 Monate auf Abstand sind. Diese Version der Geschichte ist sehr abgespeckt... Die exakte Version meiner Geschichte gibt´s hier: http://www.loveletters4you.de/board/viewtopic.php?f=8&t=175469 (Ja, ich war verzweifelt, das braucht ihr mir nicht zusagen) Heute geht es mir nun von Tag zu Tag besser... Ich will sie zwar dennoch zurück haben, verspüre aber auch einen sehr starken Reiz mich in der Welt des "Pick Ups" auszuleben... möchte viele andere Frauen kennen lernen... das macht den Kummer leichter... Heute bin ich nun viel schlauer, was die Sachen mit Kontaktsperre und Verhalten nach einer Trennung angeht viel aufgeklärter..... nur hab ich damals alles falsch gemacht und wusste das da noch nicht.... Meine Frage ist nun: Hab ich eine Chance, dass sie wieder anfängt auf mich zu stehen? Ja, ich weiß ich muss wieder der selbe werden wie vorher. (Und das bin ich nicht) Das Mädel hat mich dermaßen geflasht, dass ich manchmal immer noch wegen Gedanken Flash Backs heulen muss... Ja, ich weiß, dass ihr Bild über mich scheiße ist und ich das ändern muss... Ja, ich weiß, ich weiß, ich weiß.... Jetzt bitte nicht sowas: "Lass es, das wird eh nix mehr" - Mir ist schon bewusst dass das momentan nix wird und ich die nächsten Monate zusehen muss, klar zu werden... bin aber schon auf nem guten Weg... Ich mache mir auch nicht extreme Hoffnungen oder so, behalte es lediglich als kleines eventuelles Rückeroberungsprojekt im nächsten Jahr im Kopf (vielleicht find ich bis dato ne andere Flamme) Ich glaube, das ist euch allen nichts neues und viele werden wissen wie da die Psyche funktioniert... Ich brauche Tipps von euch und am besten Erfahrungen von denjenigen, die sowas schonmal durchgemacht haben und am Ende es doch irgendwie gepackt haben, die Ex aus so einer doofen Situation wieder zu gewinnen.... ich hatte sogar Termine bei einem Date Coach und der meinte auch, dass obwohl sie klar sagte, dass das nie wieder was wird, man immer noch was machen kann. Nur jetzt auf jeden Fall ist es am besten auf Abstand zu sein (gerade für mich) Es ist die Sache wie sie es JETZT sieht. Aber wenn sie merkt, dass ich nicht mehr in sie verknallt bin und glücklich bin ohne sie und das ganze Zeug, was man machen muss, wenn man sich mit der Ex trifft, man doch eine Chance hat, ihr Unterbewusstsein wieder zu mir zu lenken.... ich hatte ihr ja nie etwas schlimmes getan, es waren schlichtweg die Gefühle die irgendwann bei ihr weg waren. Wie gesagt...ich brauche ernstgemeinte Tipps und Ratschläge die mir helfen könnten, sie auf irgendeine Weise zurück zu bekommen. Soll heißen, ich will mich wieder attraktiv zeigen und sie bewusst wieder geil auf mich machen. Wenn es das eine mal gefunkt hat, kann es das auch ein zweites mal. Von daher ist dieses Forum optimal dafür, denn es ist ja auch nix anderes als ein Pick Upin dem Fall :D ...und bitte macht mich nicht zu sehr fertig, solltet ihr merken, dass ich an einigen Stellen wenig Ahnung haben sollte :D
  21. Hey community, Ich hab in letzterzeit ein riesen Problem was mich auch Psyschich ziemlich runterzieht. Undzwar bin ich in einen guten Freund verliebt. Er sagt zwar auch er ist hetero ist aber ich bin mir ziemlich sicher das er BI ist. Nunja wie auch immer. Es wäre für mich ja nichts weiter dabei wenn er mich normal behandeln würde aber irgendwie geht er ziemlich Pickup mäsig vor. Wenn wir in größeren Gruppen unterwegs sind Ignoriert er mich erstmal überwiegend (redet mit den anderen Personen) flirtet andere typen aus unserem Freundeskreis an(auch wenn er macht als wäre es nur spaßeshalber) , neged mich die ganze Zeit und auf der anderen Seite kommt er dann wieder zu mir wir machen viel zusammen und er ist richtig korrekt. Mein Problem ist das er ziemlich erfolgreich bei Frauen ist , und ich zu 100% weiß , dass er ganz genau weiß was er macht. Ich bin immoment echt ziemlich ratlos weil ich nicht weiß wie ich auf die Situation reagieren soll. Würd mich über ratschläge freuen :) Lg Lukas
  22. Hallo zusammen, Ich (24) habe ein Mädel (19) kennengelernt und habe ihr offenbart, dass ich eine Freundschaft Plus (Sex) suche. Sie meinte das käme für sie nicht in Frage und wir einigten uns darauf, dennoch freundschaftlich in Kontakt zu bleiben. Weiterhin schrieb sie mir die nächsten Tage öfter und wir hatten auch längere Gespräche am Telefon. Ich begann "Gefühle" für sie zu entwickeln. Das geht bei mir schnell, wenn eine Frau Interesse an mir zeigt. Sie brachte immer wieder zum Ausdruck, dass sie es schätzt mit mir Kontakt zu haben. Dabei sagte ich ihr, dass ich sie sehr gerne mag. Daraufhin fragte sie mich so lange, was ich damit meine, dass ich ihr gestand, dass ich etwas für sie empfinde. (Ja ich muss mir Eier wachsen lassen, ich weis) Sie erwiderte auf meine Frage, ob sie auch etwas empfinde für mich, dass sie darüber schlafen wolle und damit war das Gespräch beendet. Ich ließ sie noch wissen, dass sie sich so lange Zeit lassen könne wie sie wolle bis sie sich wieder meldet. Das war meine letzte Botschaft gestern Abend. Seitdem schrieb sie nicht mehr und ich auch nicht. Während sie die letzten Tage immer fragte wie es mir geht, kam heute nichts. Ich muss mir eingestehen, dass mich das sehr traurig macht und ich fühle mich schwach. Ein großes Verlangen ist in mir, das etwas mit ihr schreiben möchte. Jetzt am Abend ist es besonders stark und ich fühle mich wie gelähmt und ich kämpfe ständig gegen den starken Impuls an ihr zu schreiben. Ich bin total durcheinander, kann keinen klaren Gedanken fassen. Ich weiß nicht welche Bedürfnisse hinter diesem starken Verlangen stehen mit ihr zu schreiben, ich weiss nicht, was sinnvoll wäre, das ich jetzt tun kann. Ich habe große Angst, sie komplett zu vergraulen, wenn ich etwas schreibe. Ich gehe schon davon aus, dass sie nichts von mir will, aber habe immer noch die Hoffnung oder Einbildung, es irgendwie "rumreißen" zu können, wenn ich nur das "Richtige" tue. Habe Angst ihr zu schreiben, habe Angst ihr nicht zu schreiben. Ich bin gefangen in meiner Angst, bin total blockiert. Meint ihr es wäre sinnvoll ihr vorzuschlagen, das Gefühlsgeständnis zu vergessen und ganz normal freundschaftlich weitermachen wie zuvor? Habe mir auch überlegt ihr ganz harmlos zu schreiben "Hi, wie geht`s?", aber dadurch könnte sie sich möglicherweise bedrängt fühlen. Was meint ihr dazu? Warum beschäftigt sie mich so sehr? Ich glaube so schlimm war es noch nie. Wir haben doch nur ein bisschen geschrieben und telefoniert. Ich verstehe das nicht. Wovor habe ich nochmal Angst? Was will ich nochmal von ihr? Ich verstehe gar nichts mehr. Was ist nur mit mir los? Ich kenne sie doch erst zwei Wochen und habe sie erst einmal gesehen. Hätte ich doch nur nicht gesagt, dass ich für sie etwas empfinde. Habe es ihr indirekt zuvor so eindeutig angedeutet, aber sie hat es nicht verstanden oder wollte es nicht verstehen oder hat getan als würde sie es nicht verstehen, dass ich es dann aussprach (bzw. schrieb). Spielt sie mit mir? Ich glaube sie spielt mit mir. Vielleicht hat sie mich nach strich und Faden verarscht. Vielleicht befriedigt es sie, wenn sie sieht, dass sie einen Mann beeinflussen kann. Egal, was mache ich jetzt mit meinem Schmerz. Er ist da und geht nicht weg. Habe schon meditiert, war joggen, war spazieren an der frischen Luft, habe gebetet, habe EFT gemacht, habe die Osho Meditaiton gemacht, habe mit einem Freund darüber geredet uvm.. Es hilft alles nur kurz, dann kommt der Schmerz wieder. Es ist alles so unklar, so ungewiss, aber habe Angst ihr zu schreiben und mit ihr darüber zu reden. Will sie nicht bedrängen, will nicht needy wirken, will nicht in Kontakt mit ihr gehen, wenn es mir so schlecht geht. Eine innere Stimme sagt immer ich solle mich nicht bei ihr melden, aber jetzt mache ich mir Vorwürfe, dass ich mich nicht gemeldet habe. Es wäre mir lieber gewesen, meinen genzen Schmerz ehrlich zu offenbaren, als diesen erbitterten Kampf mit mir zu führen, ihr nicht zu schreiben. Was kann ich aus dieser Situtation lernen? Was will mir der Schmerz sagen? Wie kann ich an dieser Erfahrung wachsen? Was würde ich tun, wenn ich Verantwortung übernehmen würde? Wie kann ich diesen Schmerz erlösen? Was ist die Aufgabe die ich hierbei zu lernen habe? Bitte Jungs helft mir. Danke.
  23. Hallo zusammen. Vorweg: Ich hab mich hier in dem Bereich nicht eingelesen und könnte mir vorstellen, dass euch dieser Thread hier richtig auf den Sack gehen wird, aber ich brauch das in gewisser Weise auch selbst, weil ich mir jetzt hier alles niederschreiben will, was passiert ist, was ich denke und was ich fühle, ohne mich selbst zu belügen. Ich bin zurzeit völlig überfordert und hoffe, dass sich das hier jemand durchliest und mir helfen kann. Also.. ich fang mal bei meinem Basics an: Ich bin 21, studiere zurzeit an der FH und habe bis heute weder Sex gehabt, noch ein Mädchen geküsst. Dementsprechend bin ich was sexuelle Dinge angeht schüchtern und feige. Ich hatte auch niemals weibliche Freunde, nicht mal so oberflächliche. In meinem Leben gab es bis heute insgesamt 2 weibliche Wesen, die mich wirklich mochten. Eine davon liebte mich. Das war zu der Zeit als ich auf der Realschule war. Ich war damals allerdings zu blind, um es zu erkennen, wenn ich aber ehrlich bin, fand ich sie damals nicht so toll und ich sag mal ich habe mich nie wirklich darüber geärgert, dass aus uns nie was geworden ist. Selbst heute nicht, dafür finde ich sie nicht attraktiv genug. Das war damals Mädchen #1. Heute, bzw. ich studiere im 5. jetzt und kenne sie seit dem 1., also schon seit Jahren, gibt es da Frau #2. Und bei der sieht die Sache ganz anders aus. Ich bin mir überhaupt nicht klar, was ich will, was sie will, was wir wollen. 1-3. Semester: Erste Begegnungen, sie fiel mir auf, aber ich fand sie jetzt nicht so besonders als dass ich sie ansprechen würde. Wäre nebenbei sowieso zu feige gewesen, aber zu dem Zeipunkt war sie einfach nur eine recht hübsche Frau. 4. Semster: Ein Kollege von mir und ich sitzen zufällig neben ihr während eines Seminars und wir kamen uns Gespräch. Wir haben unendlich viel gelacht und waren uns sofort sympathisch. Ich fand also heraus wie toll sie ist und nach 2 Wochen fragte ich sie um ein Date. Sie sagte zu. Das Date verlief suboptimal, wir quatschten 3 Stunden und dann ging jeder nach Hause. Ich habe sie einfach zur Begrüßung und Verabschiedung umarmt. 2-3 Tage nach dem Date kam ich zum Entschluss, dass ich kein 2. Date haben wollte. Ich weiß nicht mehr warum, ich hatte auf jeden Fall auch noch Angst, aber ich war nicht wirklich scharf auf Date 2. Ich gab mir aber einen Ruck so nach dem Motto "Guck, was beim 2. Date laufen wird, küss sie und dann kannst du sie immer noch in die Wüste schicken". Das tat sie aber dann, indem sie sagte, sie wäre noch nicht bereit für mehr als Freundschaft. Mir war es egal. Dannach sind wir aber wirklich enge Freunde geworden. Und je mehr Zeit ich mit ihr verbracht habe, desto mehr mochte ich sie. Sie ist bis heute in meinen Augen optisch viel attraktiver geworden und seit dem ich ihren Charakter kenne, weiß ich einfach, wie toll sie ist und sie geht mir nie so richtig aus dem Kopf. Eifersucht und so inklusive natürlich. Wir schreiben viel, telefonieren viel, unternehmen gerne was zusammen. Körperkontakt ist überhaupt kein Ding, wir haben Spaß. Ich habe keinen Drang sie unbedingt ficken zu wollen. Dafür kenne ich sie viel zu gut und sie ist mir zu wichtig. Aber trotzdem sind da diese nicht platonischen Gefühle. Zuletzt lagen wir so eng auf meinem Bett, sie lehnte ihren Kopf auf meine Schulter und ich habe NICHTS gemacht. Ich hätte sie so gerne umarmt und geküsst, aber ich bin immer noch so feige, einfach weil ich auch noch die damalige Abfuhr von ihr im Kopf habe. Wir waren nachts spazieren und ich habe NICHTS gemacht. Ich weiß nicht, ob sie wie ich es sich vielleicht "anders überlegt hat" und sich mehr vorstellen könnte und es mir mit solchen Gesten zeigen will oder ob es einfach nur Freundschaft ist. Ihrer Familie bzw. generell unserem Umfeld war schnell klar, dass da was laufen würde zwischen uns. Wenn wir uns dann verabschieden, kommt sie mir traurig rüber als würde sie nur darauf warten, dass ich den 1. Schritt mache, aber wie gesagt, feiges Huhn.. Demnächst wird sie wieder bei mir sein und ich spiele mit dem Gedanken bei einem Film und Alk einfach alles auf eine Karte zu setzen.. Vermisse sie eigentlich jeden Tag, an dem wir uns nicht sehen/ hören.. auch wenn ich am Tag abgelenkt bin, am Abend denk ich an sie.. Andere Frauen, die kennenlerne, finde ich zwar attraktiv, aber ich habe irgendwie keinen richtigen Bock auf sie.. Danke fürs Lesen und danke auch schon mal für jede Antwort im Vorraus. meierskud
  24. Hallo, ich bin komplett neu hier. Habe das Gefühl, dass ich gerade dringend Experten-Rat brauchen könnte, und mich deswegen jetzt hier angemeldet. 1. Mein Alter: 21 2. Alter der Frau: 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: ca. 10 ?! 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Beschreibung des Problems: Haben uns vor nem Monat in einem Club "richtig" kennengelernt, hatten über Sport aber vorher schon Kontakt. Seitdem hat sich etwas entwickelt, was von außen sicher wie die Anbahnung einer Beziehung ausgesehen hat. Öfters bei ihr übernachtet, von Anfang an krasse körperliche Anziehung. Das Problem: Sie ist in einer Fernbeziehung. Normalerweise bin ich der letzte, der einem seine Freundin ausspannen würde. Aber sie hat mir soviel darüber erzählt, dass sie eigentlich unglücklich mit ihrer ""Beziehung"" ist. Und darüber hinaus hats mich mittlerweile einfach voll erwischt. Ich will unbedingt mit ihr zusammen sein. Auch haben mehrere Außenstehende (Freundinnen von ihr) ihr schon dazu geraten, statt ihrer Fernbeziehung doch mich zu nehmen. Ihre FB ist Ausländer, sie sehen sich 1x im Monat. Sie sagt, er wäre unreifer als ich, wäre kindisch, er ruft wenns sein muss 1h lang ununterbrochen an. Sie sagt, sie will eigentlich keine FB, sie will etwas Festes, was Zukunftsaussichten hat. Auch hat sie die (begründete) Vermutung, dass er sie bisher vor allen "geheim" hält. Fotos auf Facebook löscht er, seine Eltern haben keine Ahnung von ihr (dazu muss man sagen, er ist im Moment auch selbst im Auslandssemester), und sie hat auch noch nie jemanden von seinem Freundeskreis kennengelernt. Sie hat daher auch die Angst, er sei ein "Weiberheld", der sie nur warmhält. Auch hat sie mir gegenüber erwähnt, dass er auf kleine Wünsche ("Schick mir doch mal ne Karte") aus irgend einem Grund nicht eingeht. Anfangs hab ich sie gefragt: "Bist du in einer Beziehung?", und ihre Antwort war: "Ich weiß nicht..." Sie hat ihm aus schlechtem Gewissen dann von uns erzählt, woraufhin er natürlich angefangen hat zu beteuern, wie viel Wert sie ihm sei etc. Er versucht halt verzweifelt, sie zu behalten. Dazu kommt auch, dass er sie überredet hat, ihren längst gebuchten (nicht stornierbaren) Flug zu ihm doch anzutreten. Nun ist sie zurück. Seit ihrem Abflug haben wir "Abstand" vereinbart (kein Schreiben mehr), was ich auch bis auf ein paar Ausnahmen durchgehalten hab (gefragt, ob alles i.O. ist, und jetzt, ob sie wieder gut angekommen ist). Darauf kamen nur noch Jas als Antwort. Jetzt sitz ich aber schon sowas auf Kohlen, dass ich es bald nicht mehr aushalte. Alles wirkt so, als hätte sie sich nun für ihn entschieden, und brächte es nicht übers Herz, mir einen Korb zu geben. Noch zu uns beiden: Sie hat sehr oft betont, dass sie es gar nicht gewohnt ist, so gut behandelt zu werden, wie gern sie mich hat etc. Man muss dazu sagen, sie hat von Anfang an mit offenen Karten gespielt und ich war mir des Risikos bewusst. Nun hats mich voll erwischt. Sie hat mir oft gesagt, wie viel besser als ihre FB ich doch wäre. Ich sei perfekt. Wörtlich. Aber gleichzeitig hat sies nicht übers Herz gebracht, mit ihm Schluss zu machen. Stattdessen fliegt sie nochmal hin. Auch haben wir wegen ihm noch nicht "richtigen" Sex gehabt. Wobei da schon sehr viel gelaufen ist. Und sie wollte es auch schon, habens dann aber doch gelassen. Und jetzt warte ich ständig darauf, mit ihr zu reden / eine Nachricht von ihr zu bekommen. 6. Frage/n: Ganz einfach: Hilfe, wie soll ich vorgehen? Sie weiß ganz genau, dass ich es ernst mit ihr meine. Im Moment gehts mir richtig schlecht, weil ich mir denk, sie hat sich jetzt wohl entschieden. Ich warte quasi nur noch auf eine Bestätigung von ihr. Für mich sind 2 Szenarien denkbar: 1. Sie hat sich für ihn entschieden. 2. Sie weiß jetzt genauso wenig wie vor ihrem Flug, was sie will. Soll/darf ich ihr jetzt nochmal schreiben? Wie gehe ich vor, wenn sie sich für ihn entschieden hat? Ich will wirklich um sie kämpfen, erstens weil ich glaube, dass sie nicht wirklich glücklich ist/wird mit ihrer FB, zweitens weil ich überzeugt bin, dass wir zusammengehören. Ich hoffe, selbst wenn sie sich angeblich schon entschieden hätte, hätte ich evtl. noch eine Chance. Danke für jeden guten Tipp. Bin im Moment echt am Verzweifeln. TurrI31 PS: Was mir noch einfällt: Wie man sich vorstellen kann, hat sie die Situation sehr unter Druck gesetzt. Ich habe Anfangs auch versucht, von meiner Seite überhaupt keinen Druck auszuüben. Aber nun sind wir langsam an einem Punkt, wo eine Entscheidung fallen muss. Sonst ist das nur die Hölle für alle 3 Beteiligten. Neben Bekannten, die ihr nach und nach auch ein schlechtes Gewissen eingeflößt haben, weil ich doch immer bei ihr übernachte, gabs auch einige, die ihr klar gesagt haben, dass sie mit mir besser dran wäre.
  25. Hallo zusammen! Ich würde gerne hier mal diesen Thread erstellen, indem man über verschiedene Strategien diskutieren kann, wie man mit dem Thema "Verliebt sein" und "Liebeskummer" umgeht. Ich lese hier immer wieder, dass man sich zu fest auf ein HB konzentriert und somit manch einer ins Verderben stürzt. Dieser Thread dient sozusagen aus Austausch und Ratgeber für Tipps, wie man dieses Gefühl entweder unterdrücken kann oder wie man damit umgeht, ohne es bei dem HB zu verspielen. Ich starte hier also mit einer klassischen Situation, wie sie öfters vorkommt und erläutere kurz die Problematik: Du lernst ein HB kennen. Ihr trefft euch öfters und du merkst, dass du hin und weg von ihr bist. Sie ist was spezielles für dich und du beginnst dich zu fragen, ob zwischen euch vielleicht mehr ist als nur Spass, ja- ob da was ernstes entstehen könnte. Ihr habt euch ein paar mal getroffen und seid euch immer näher gekommen. Du hast eskaliert und mit ihr rumgemacht, evtl. war Petting mit im Spiel oder ihr hattet auch schon Sex. Doch dein Gefühlschaos und die Unsicherheit in dir lässt es nicht zu, einen weiteren Schritt zu machen, da du Angst vor einer Zurückweisung hast und es sein könnte, dass sie deine Liebe nicht erwiedert und dich ablehnt. Wie schaffe ich es also, dass sie diesen Schritt macht und ich mich nicht mit Worten oder Texten ins Verderben stürze? Zu allererst solltest du immer Alternativen haben. Hier im Forum wird immer wieder darauf hingewiesen, dass du keine Frau auf ein Podest stellen solltest und dir immer noch ne Alternative angelst, die du zur Überbrückung dieser Zeit, in der du mal nichts mit deinem HB unternimmst, aufsuchst und Dinge mit ihr unternimmst. Doch hier wird oft vergessen oder ausser Acht gelassen, dass man so die besagte Dame auch verletzen kann, die man gerne haben möchte. Wie geht man in dieser Situation denn damit um, wenn man genau weiss, dass es das HB sehr verletzt, wenn die herausfinden würde,dass ich mich noch parallel mit anderen Frauen treffe? Man kann sagen was man will. Ich bin in keiner Beziehung mit ihr und ihr somit keine Rechenschaft schuldig. Doch manche Frauen schiesst man genau so ab, wenn man ihr Vertrauen auf diese Art und Weise zerstört. Z.B. hattet ihr vielleicht etwas mit nem HB, das sich sehr langsam nur öffnet und auf der sexuellen Ebene sehr vorsichtig ist. Wenn man dann hier einfach fleissig andere Weiber knallt, kann das ganz schön ins Auge gehen... Also fallen die Alternativen - bzw. die Lays mit anderen Girls erst mal weg. Ich für meinen Teil tendiere eher zu einem erfüllten privaten Leben. Dies wären Dinge mit Freunden unternehmen, Sport machen, sinnvolle Bücher lesen oder Musik hören/machen. Somit werden deine Gedanken ein wenig von der Dame abgelenkt und du versinkst nicht in dieser traurigen Phase des "Ach man ich vermisse sie so und ich will unbedingt bei ihr sein, wieso schreibst sie nicht blablabla". Also, das waren ein paar Worte von meiner Seite zur Eröffnung dieses Threads. Ich bitte euch jetzt hier eure persönlichen Strategien reinzuschreiben, wie ihr mit solchen Situationen umgeht, in denen ihr verliebt seid und wie ihr die Zeit überbrückt. -Was sind eure Strategien gegen Liebeskummer -Wie überzeugt ihr euch davon, dass ein HB mehr als nur Freundschaft mit euch will -Trefft ihr trotzdem andere Frauen/Männer, auch wenn ihr wisst, dass es die besagte Person sehr verletzen würde? -Wie geht ihr mit Zurückweisung eurer Liebe um etc.