Frauen ansprechen und Nummer holen - Ich kann nicht mehr!
5 5

16 Beiträge in diesem Thema

Kann es sein, dass die Jagd nach Telefonnummern (mir) überhaupt nichts bringt? Ich weiß nicht, wie ihr das sieht, aber einige PUAs haben mir geraten viele Frauen anzusprechen und so viele Kontaktdaten wie möglich zu sammeln! Das habe ich gemacht. Bilanz Februar:

~150 Frauen angesprochen, davon ~90 Kontaktdaten erhalten -> ~40 Nummern, der Rest Facebook, Insta und Co.
Die hälfte hat Fake-Daten gegeben (wollten mich wohl schnell loswerden) oder einfach nicht geantwortet, die andere hälfte hat geflaked oder freundlich abgesagt. Also insgesamt: 0 Dates!

Ich habe da ehrlich gesagt kein bock mehr. Ich kann nicht mehr so viel Zeit investieren und durch ganz München wie ein irrer laufen und nach nummern fragen. Mein AA bin ich dadurch auch nicht losgeworden.

1. Frage: Kann ich nicht pro Tag einfach mal mindestens eine Frau ansprechen, die mir gefällt und sich paar Minuten mit ihr unterhalten und erst dann die Kontaktdaten austauschen, weil man sie wieder sehen möchte und nicht irgendeine Quote erfüllen muss?

2. Frage: Was spricht dagegen ihr meine Nummer zu geben, damit sie sich bei mir meldet? Da ich auch andere Frauen anspreche, werde ich nicht auf ihre Antwort warten oder enttäuscht sein, wenn sie sich nicht meldet. Und wenn sie es doch tut: Win!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es dir nicht bringt und du keinen Bock drauf hast, lass es einfach. Wo steht geschrieben, dass du eine Quote erfüllen musst und ihr deine Nummer nicht geben darfst. Auch wenn ich weiß, dass das hier eher anders gehandhabt wird, mach ich das gerne meine Nummer zu verteilen. Klappt zumindest bei mir bislang sehr gut. Kommt aber natürlich auch drauf an wie du dich vorher verhälst/wie eure Interaktion abläuft.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich halte diese Denkweise, die da viele Flirtcoaches vermitteln, auch für Bullshit. Das ist ein Marketinginstrument, um möglichst viele überteuerte Produkte zu verkaufen. "Du musst, du musst, du musst! Du musst jeden Tag 100 Frauen ansprechen, sonst wirst du dich niemals weiterentwickeln. Bla, bla". Eine Entwicklung kommt aus dem Innern, nicht weil du mit 20 Nummern nach Hause gehst.

 

Zu deinem Fall: Mir wäre es schon viel zu zeitaufwendig 90 (!) Kontaktdaten in einem Monat (!) abzuarbeiten.

0 Dates ist bei 150 angesprochenen Frauen natürlich eine sehr schlechte Quote - macht aber auch Sinn, wenn du nur noch wie ein Roboter irgendwelche Nummern ergatterst. Keine Ahnung, ob es an deinem schlechten Auftreten liegt oder weil du wirklich zu wenig Zeit in das Gespräch investierst (letzteres ist immer sinnvoll, um Vertrauen aufzubauen): Fakt ist, Frauen ansprechen soll Spaß machen und nicht dazu dienen irgendwelche schwachsinnigen Philosophien einiger PUAs zu erfüllen. 

Mach verdammt noch mal das worauf du Bock hast - und wenn du nur alle paar Monate eine Frau ansprichst. Wichtig ist, dass DU es für richtig hältst!

bearbeitet von ChrissKiss
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ehm wie wärs mal mit selber Nachdenken? Also Respekt das du so viele Frauen ansprichst, die meisten hier sind ja nur eierlose Theoretiker. Aber dude, wieso glaubst du denn gleich jeden Scheiss der irgend ein selbsternannter PUA behauptet?

Mach doch einfach was du willst. Ich spreche zum Beispiel keine Frauen an die mir nicht gefallen. Hab es ein Mal gemacht, aber entweder bekomm ich nen Korb weil die einfach spüren das ich gar kein Bock auf die habe, oder ich verabschiede mich einfach während dem Gespräch weil ich mich langweile und mir eingestehe das es absolut blöd und unfair ist meine Zeit mit Jemand zu verschwenden auf den ich eh kein Bock hab nur zu "Übungszwecken". 

Obwohl viele PUAs immer was von Aufwärm Sets reden, und das es wichtig wäre sozial warm zu werden, kam mir das schon ziemlich sinnlos vor. Hab wie gesagt trotzdem ausprobiert, und es ist einfach nichts für mich, da inkongruent. Und ich auch keinen Menschen als unfreiwilliges Übungsobjekt missbrauche, und ich da geheucheltes Interesse vortäusche.

 

Sprech nur Frauen die dir wirklich gefallen. Und kommuniziere das ehrlich. Mach keine Show. Sei so wie du bist. Versuch Ihnen nicht zu gefallen. Und versuch nicht deine Schwächen zu verheimlichen oder durch inkongruentes Gehabe überzukompensieren. 

 

Dann wirst du vllt nur 3 Frauen pro Woche ansprechen, von denen aber 3 mit dir ein Dtae mit dir wollen. Je ehrlicher und stärker dein Interesse an einer Frau ist, desto höher wird die Wahrscheinlichkeit sein, dass es zu nem Date kommt.

 

Und klar kannst du Frauen deine Nummer geben, und die Frauen die sich mit dir Treffen wollen werden sich dann auch melden. Außerdem hebst du dich damit von der großen Masse der Männer ab die den Frauen hinterherrennen. Außerdem fühlen sie sich dann zu 0% unter Druck gesetzt und wissen das dun entspannter selbstbewusster Kerl bist, der es nicht nötig hat ne Frau zu überreden sondern ihr die freie entspannte Wahl lässt, ob sie weiteren Kontakt will.

Dieser Flirt Coach macht es übrigens genau so, er gibt den Frauen seine Nummer ohne nach ihrer zu fragen, und hat damit Erfolg:

 

PEace up

bearbeitet von Bodiswappa
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast ja schon gemerkt, dass es Null bringt, auf Nummern zu gehen.

Ist übrigens genau das, was 80% aller "PUA"s falsch machen - die Nummer sollte immer nur der Ausweichplan sein, falls sich die Interaktion nicht mehr weiter fortsetzen lässt.

Das heisst, du solltest immer erst versuchen, weiter Zeit mit der Frau zu verbringen (zB Instant Date ausmachen oder im Club isolieren). Erst wenn das nicht mehr geht, mache ein Treffen aus (und hole dir die Nummer).

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nummern/Kontaktdaten haben mit einem guten Approach so viel zu tun, wie der letzte Absatz in einem dicken fetten Buch mit der Story die erzählt wird.

Ja...irgendwie schon ne Bedeutung. Doch all die Emotionen, die Immersion, die Begeisterung, dein statement 'this book is fucking unreal', all das passiertlange, lange vor dem letzten Absatz. Nummern sind an und für sich komplett wertlos.

 

 

 

 

bearbeitet von lowSubmarino
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb prof_kai:

~150 Frauen angesprochen, davon ~90 Kontaktdaten erhalten

Herzlichen Glückwunsch! Das ist definitiv schon einmal eine Leistung. Und auch wenn die Bilanz (auf den ersten Blick) vielleicht frustrierend scheint, wirst du sicher sehen, dass du an der Erfahrung gewachsen bist.

Und wenn du nun (verständlicherweise) keinen Bock mehr aufs Numbers-Game hast: Lass es bleiben!

Jeder seriöse, nützliche Ratgeber wird dir sagen, dass das "Sargen" sinnlos wird, wenn es keinen Spaß mehr macht (s. z.B. "Lob des Sexismus" [Lodovico Satana] oder "Spielprinzip" [Giacomo Materna]).

Und ich bin ganz deiner Meinung: Es wird Zeit, eher auf "Quality-Time" (und hochwertige, spaßige Flirts) zu setzen - und nicht so sehr auf Masse!

Das ist befriedigender. Für dich - und für die Frau.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.3.2016 um 12:30 schrieb prof_kai:

~150 Frauen angesprochen, davon ~90 Kontaktdaten erhalten -> ~40 Nummern, der Rest Facebook, Insta und Co.
Die hälfte hat Fake-Daten gegeben (wollten mich wohl schnell loswerden) oder einfach nicht geantwortet, die andere hälfte hat geflaked oder freundlich abgesagt. Also insgesamt: 0 Dates!

Massensargen funktioniert.

Wer das Gegenteil behauptet, weiss nur nicht wie man es eben effektiv anwendet.

( Abgesehen davon: Bin der festen Meinung: Eine Frau entscheidet sich innerhalb der ersten Sekunden ob sie mit dir Sex haben will. Längere Interaktionen führen bei Frauen welche mit euch keinen Sex haben wollen, einfach zu NICHTS.)

 

Du musst schon ein wenig mehr Input geben: wie und wo sprichst du sie an ? Ein paar mehr allgemeine Details usw.

 

Die obersten Gebote im Cold-Daygame (also NICHT-Clubgame):

1. Du siehst wenigstens "normalgut" aus.

2. Du verwendet (fast) immer Directs.

3. Du sprichst die passende soziokulturelle-"Zielgruppe" an Mädels an, die DU haben willst.

4. Du sollst eine gesunde Portion Sozialkompetenz und Empathie besitzen und kannst ein normales 5-Minutengespräch führen.

(5. Du sprichst Mädels an, die alleine rumlaufen)

 

Wenn du von 100 angesprochenen Frauen nicht wenigstens 5 Dates rausholen kannst, hast du garantiert gegen eines der oberen Gebote verstoßen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.3.2016 um 12:30 schrieb prof_kai:

1. Frage: Kann ich nicht pro Tag einfach mal mindestens eine Frau ansprechen, die mir gefällt und sich paar Minuten mit ihr unterhalten und erst dann die Kontaktdaten austauschen, weil man sie wieder sehen möchte und nicht irgendeine Quote erfüllen muss?

2. Frage: Was spricht dagegen ihr meine Nummer zu geben, damit sie sich bei mir meldet? Da ich auch andere Frauen anspreche, werde ich nicht auf ihre Antwort warten oder enttäuscht sein, wenn sie sich nicht meldet. Und wenn sie es doch tut: Win!

1. Sehr gute Idee. Frauen spüren auch dass du SIE kennenlernen willst und du nicht einfach die Nummer willst. Reduziert die Flake-Quote.

2. Nur dass sie Interesse haben könnte, dir aber trotzdem nicht schreibt. Außerdem ist das passiv und kein "männliches" Verhalten. Kann dich aber verstehen. Sich ein wenig chasen (vergöttern) lassen ist auch schön.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Quote

1. Frage: Kann ich nicht pro Tag einfach mal mindestens eine Frau ansprechen, die mir gefällt und sich paar Minuten mit ihr unterhalten und erst dann die Kontaktdaten austauschen, weil man sie wieder sehen möchte und nicht irgendeine Quote erfüllen muss?

Ja, ich verstehe nicht warum es anders machen sollte? Keine Ahnung was für Idioten dir zuvor Ratschläge erteilt haben...

Quote

2. Frage: Was spricht dagegen ihr meine Nummer zu geben, damit sie sich bei mir meldet? Da ich auch andere Frauen anspreche, werde ich nicht auf ihre Antwort warten oder enttäuscht sein, wenn sie sich nicht meldet. Und wenn sie es doch tut: Win!

Dagegen spricht, dass sich Frauen nicht melden. Egal ob sie interessiert ist oder nicht, sie wird sich in 95% der Fälle einfach nicht melden. Frauen wollen verführt werden, das Spiel zu beginnen indem sie sich bei dir meldet ist für die meisten keine Option. Hat vermutlich auch damit zu tun dass es nicht im Interesse der Frau ist, Deinen Aufwand so gering wie möglich zu halten...

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also 90 Nummern aus 150 Approaches ist erstmal sehr, sehr gut. Bzw. wäre sehr gut, wenn aus den Nummern was werden würde.

Mein Verdacht: Du brichst den Appraoach schnell ab, nachdem du die Nummer hast. Das wirkt auf Frauen irgendwie so, als wärst du nur auf ihre Nummer auf.

Ich würde dir folgendes raten:

- Statt die Nummern zu holen, versuch die Frauen lieber auf ein Instant Date einzuladen. Wenn das klappt und du sie nicht langweilst auf den Dates, sind Flakes fast ausgeschlossen.

- Wenn du ihre Nummer bekommst, speicher sie direkt in deinem Handy und ruf gleich an, damit sie deine Nummer auch hat. Wenn sie dir eine falsche Nummer gegeben hat, fällt das so sofort auf.

- Finde einen Grund, warum du ihre Nummer willst. Z.B., dass sich im Gespräch irgendein gemeinsamens Interesse herausstellt, woran man später nochmal anknüpfen kann.

- Führe das Gespräch fort, auch nachdem du ihre Nummer hast. Finde am Ende einen Anknüpfungspunkt, warum ihr unbedingt nochmal sprechen solltet.

- Versuche generell nicht mehr so viele Approaches wie möglich zu machen (du hast keine AA mehr, daher brauchst du das nicht), sondern versuche lieber, Sets, die gehooked haben, länger zu halten.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@lowSubmarino Ein unheimlich wertvoller Beitrag von dir, vielen Dank. Den Ansatz finde ich großartig und werde ich in mein Game einbinden, passt sehr gut zu meiner Art. Habe bloß häufig das Metadenken im Kopf was du erwähnst.

@Topic: Habe mich neulich noch mit einer Freundin ausgetauscht über die "Nummernsache". Sie findet es unheimlich attraktiv wenn man es schafft, smooth die Nummer zu bekommen. Generell denke weiter als die Nummer, versuche IMMER ein Date auszumachen, muss nicht instant sein.

Beispiel:

Opener
Blabla

Lass uns doch Donnerstag abend was trinken gehen, sagen wir 19 Uhr
Ja, das klingt gut
Dann tauschen wir am besten Nummern, falls ich mich verspäte kann ich dir Bescheid geben

 

Habe mir noch eine andere Taktik von einem PUA abgeschaut, wenn man ein Date vorschlägt und sie sagt, dass sie keine Zeit hat an dem Tag etc., dann warte auf einen Gegenvorschlag, anstatt sämtliche Termine vorzuschlagen.

Opener
Blabla

Lass uns doch Donnerstag abend was trinken gehen, sagen wir 19 Uhr
Oh, da passt es mir leider schlecht
Okay (Fresse halten und sie einfach ansehen)
Möglickeit 1 Gegenvorschlag von ihr
Möglichkeit 2 Muss ich erst schauen bla - Hier auch den Nummernaustausch einleiten: "Weißt du was, lass uns einfach die Nummern austauschen und dann schauen wir spontan wann es passt"
Möglichkeit 3 Korb

Viel Spaß!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sammel weniger Nummern und frag direkt nach Dates und hol die Nummer dann nur für den Fall, dass etwas dazwischen kommen könnte oder so. Versuch auch nur auf Dates zu gehen, also auch zu vermitteln, dass du die Frau kennenlernen willst. Ich krieg kaum Nummern, aber die ich bekommen, da hab ich dann auch Dates. 0 Flakes. Ich vermittel auch aufrichtiges Interesse an der Frau, etwas anderes ist nicht zielführend.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei so vielen Nummern ohne ein Date würde ich mal mein Game hinterfragen. Allein Nummernsammeln ist kein Indikator für Erfolg. Du sagst ja selbst, dass viele dir nur die Nummer geben, um dich loszuwerden. Hör mit den Massenapproaches auf und mach lieber Approaches mit mehr Qualität.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal: 90 Nummern bei 150 Approaches ist eine Traumquote.

Ich mach's kurz: Der NC ist eigentlich eine Notlösung. Die Nummer in dein Handy zu tippen, bedeutet, dass alles besseres nicht möglich war.

Ziel beim Streeten immer zuerst auf ein Instand Date, erst wenn das nicht geht, auf die Nummer. Also, frag beim nächsten Mal nicht "Kann ich deine Nummer haben ?" sondern "Lust auf einen Kaffee ?"

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich mit einem neuen Mitgliedskonto in unserer Community. Es ist ganz einfach!


Neues Mitgliedskonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.


Jetzt anmelden
5 5