Neue, heiße, junge Mitbewohnerin D:
2 2

8 Beiträge in diesem Thema

1. Mein Alter: 28

2. Alter der Frau: 20

3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 0

4. Etappe der Verführung: nix

 

 

 

Vor vier Wochen ist eine neue Mitbewohnerin bei uns eingezogen, ziemlich heiß, ziemlich jung,

etwas zurückhaltend, nicht unbedingt eine super lockere Art, sie hat Angst irgendwo anzuecken.

Hatte aber, bis auf ein paar nette Gespräche am Küchentisch, noch nicht viel mit ihr zutun. 

Ist so eine "ich lieg mit meinem Handy den ganzen Tag im Bett"- Frau.

Zumindest gesellt sie sich meistens zu mir in die Küche, wenn sie mitkriegt dass ich da bin,

ihr fehlt halt noch der soziale Kontakt in der neuen Stadt. 

Smalltalk kriegen wir gut hin, sie ist meistens übermäßig zuvorkommend und nett. 

 

 

Würde sie gern aufs Bett werfen, bin aber gerade etwas zu dämlich. 

Hatte auch bisher wenig zeit und war immer unterwegs.

Normalerweise, Kaffee trinken, zu mir oder ihr nachhause, eskalieren - kriege ich in den meisten Fällen gut hin.

Aber in dieser Situation bin ich gerade zu blöd. Hab auch noch nie aktiv ne Freundin aus dem Freundeskreis

"verführt". 

Meine Frage ist, wie sollte der erste Schritt hier aussehen?

Will nicht noch weiter in die Friendszone rutschen. 

 

 

Zweite Frage: Morgen will eine Freundin bei mir pennen, wir treffen uns immer mal zum Spaß haben.  

Wenn neue-heiße-Mitbewohnerin das mitbekommt, wäre das im normal Fall wahrscheinlich ganz gut,

aber da sie nicht weiß, dass ich gern was mit ihr machen möchte, hab ich etwas bedenken, dass es die Sache

da durch nicht leichter macht für mich. Die Nacht vllt. doch lieber bei der Bett-Freundin zuhause verbringen? 

 

 

 

Über Tipps und Kommentare allerart bin ich dankbar.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde Dir raten: mach gar nichts. Ihr wohnt zusammen. Das ist kompliziert genug. Vielleicht mal auf ner Party ein wenig rummachen. Mehr würde ich nicht tun. Btw: das mit der Friendzone wird nur zum echten Problem wenn Du keine anderen Mädels flachlegst.

 

... und da kommen wir schon zu Frage 2: lass die Freundin bei Dir pennen. So oft es geht. Auch andere Frauen. Wenn Du der Typ bist der immer was am laufen hat, dann ist Friendzone kein Thema. Frauen stehen halt auf den Kerl, auf den die anderen Frauen stehen. Also mach einfach!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um es kurz zu machen: Lass es sein. ;-)

Aus Deiner Beschreibung heraus klingt es nun nicht gerade so, als ob Du viel Attraction hättest.
Sie kennt noch keinen in der Stadt und hat keine Kontakte. Es "ergeben" sich einige Gespräche am Küchentisch.
Und sonst?

Die Frau beschreibst Du als eher uninteressant und langweilig für Dich.
Was also willst Du mit ihr? Einfach nur mal drüber und dann weiter?
Ihr werdet euch jeden Tag über den Weg laufen. Klappt das dann noch, oder muss sie die WG dann bald wieder verlassen?

Du bist 28 Jahre alt. Hast aber Probleme  ein Häschen mit 20 anständig zu verführen?
Ich lese gar nichts von Game, irgendeinem Versuch oder sonst was.
Du willst sie einfach aufs Bett werfen.
Dass dieser Plan ohne Invest von dir klappen könnte, das glaubst Du sicher nicht.
Und ob Du nun eine andere Frau für Spaß zu Besuch hast, oder nicht, dürfte relativ egal sein, ohne Attraction. Die ist aber meiner Meinung nach nicht vorhanden.

Also nochmal kurz: Lass es lieber, behalte den WG-Frieden und kümmere Dich um andere Frauen.

4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mir würde da spontan Kino, flirty talk und C&F einfallen. Da deine Mitbewohnerin nach deiner Beschreibung sehr schüchtern klingt, muss man da meiner Meinung nach entsprechend kalibrieren. Das soll heißen, dass es nicht so klingt als würdet ihr euch mit leichter Umarmung und Küsschen, Küsschen begrüßen, wenn sie in die Küche kommt. Aber wenn man sich am Tisch was rüberreicht kann man ja mal leicht die Hand berühren. Oder wenn du Weihnachtsgeschenke einpackst, kann man sie ja um Hilfe bitten und wenn einer das Geschenkband hält und der andere zubindet sind Berührungen fast unvermeidbar. An der Reaktion kannst du dann hoffentlich abschätzen, ob sie wirklich so zurückhaltend ist und du von da aus dich langsam weiter vortasten musst oder ob das deine exclusive Fehleinschätzung war. Bei C&F   und flirty talk genauso. Wirst du auch antesten müssen, ob sie Bemerkungen, die knapp unter die oberste Schicht einer mehrlagigen Bekleidung zielen, schon als den Gipfel der Intimität sieht, oder ob man deutlich weiter gehen kann. Gerade bei der Einschätzung, welche Frauen etwas offensivere Bemerkungen und Witze dann doch ganz lustig finden, bei denen ich es nie vermutet hätte, habe ich schon oft ziemlich daneben gelegen. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal vorweg: 

Für mich wäre die wohl nicht interessant, aber ich game sowieso gerne passiv ein bisschen überall ;)

In einer WG mit mehreren Frauen kannst du so übrigens sehr schnell innerhalb der Wohnung Social Proof ohne Ende aufbauen. Du musst nur von Anfang an der Mann sein und deinen Frame immer halten. Du musst sonst nichtmal groß was machen. Das hilft dir schonmal die Mädels ein bisschen zu attracten/oder mehr ;) und wenn jemand neues einzieht dann klappt's mit der auch leichter. Ist aber nicht so dass das immer reibungslos funktioniert, querschießen kann immer eine/einer. Das nachträglich aufzubauen könnte allerdings schwer werden. Shit-Tests und etwas seltsame Situationen könnten die Folge sein ;D

Eine Freundin mit der du regelmäßig schläfst kommt zu Besuch? super. Gratis Social Proof. Unbedingt mitnehmen. 

Zu der anderen Hübschen im Speziellen: Ganz normal gamen, vielleicht anfangs nicht zu viel Fokus auf sie legen. Zeig ihr am Besten dass du an anderen Frauen auf jeden Fall sexuell interessiert bist und die Momente wo du sie mit C&F und Kino catchen kannst kommen eh wenn sie bei dir wohnt.  Nur nicht ungeduldig werden. Das ist meistens der größte Fehler. (Ungeduldige Fehler passieren mir manchmal, besonders wenn ich schon mit ihnen geschlafen hab. ;D)

Achja: ob du das mit einer Mitbewohnerin möchtest, eigenes Risiko. Mir ist das immer egal ob Mitbewohnerin, Arbeitskollegin oder Chefin. Hat mir bisher nicht geschadet ;)

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update: Hab nichts gemacht oder versucht außer sie ein bisschen geneckt, verstehen uns ziemlich gut.

 

Jetzt kommts aber, sie hat einen Freund, und wtf, der ist 48 Jahre alt (und ich dachte ich bin zu alt) kommt aus dem selben 30.000 Einwohner "Dorf"

wie sie und ist Kellner und sieht aus wie ein absoluter Lappen.

Ihre Eltern dürfen davon nichts wissen, darum treffen sie sich nur heimlich, sie fährt jedes WE die über 200km zurück nachhause. 

Sie ist locker ne 8-9/10 und hat n Typ der ne Null ist. :B

 

Das kann ich nicht so stehen lassen. :D

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb whodat:

Update: Hab nichts gemacht oder versucht außer sie ein bisschen geneckt, verstehen uns ziemlich gut.

 

Jetzt kommts aber, sie hat einen Freund, und wtf, der ist 48 Jahre alt (und ich dachte ich bin zu alt) kommt aus dem selben 30.000 Einwohner "Dorf"

wie sie und ist Kellner und sieht aus wie ein absoluter Lappen.

Ihre Eltern dürfen davon nichts wissen, darum treffen sie sich nur heimlich, sie fährt jedes WE die über 200km zurück nachhause. 

Sie ist locker ne 8-9/10 und hat n Typ der ne Null ist. :B

 

Das kann ich nicht so stehen lassen. :D

 

 

Wenn so ne Null so eine heiße Frau klarmachen konnte, dann sollte das bei dir doch gar kein Problem sein. Weil du ja keine Null und kein Lappen bist.

Müsste ez sein

Also immer ran ^^

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb whodat:

Jetzt kommts aber, sie hat einen Freund, und wtf, der ist 48 Jahre alt (und ich dachte ich bin zu alt) kommt aus dem selben 30.000 Einwohner "Dorf"

wie sie und ist Kellner und sieht aus wie ein absoluter Lappen.

Ihre Eltern dürfen davon nichts wissen, darum treffen sie sich nur heimlich, sie fährt jedes WE die über 200km zurück nachhause.

Frag sie aus, wie er das gemacht hat und stell das Ergebnis ins Ü30-Forum!

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.


Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.


Jetzt anmelden
2 2