Die 5 Besten, die ich in Pick Up kennengelernt habe (und ihre Gemeinsamkeiten) 
8 8

131 Beiträge in diesem Thema

Hier möchte ich euch von den Besten erzählen, die ich bisher in Pick Up kennengelernt habe. Ich finde es ansich sehr interessant Gemeinsamkeiten zu sehen. 

A bis D sind oder waren meine Freunde/Gute Bekannte. Mit E habe ich mich lediglich ein paar mal unterhalten. 
Natürlich habe ich hier sehr quantitativ geschrieben, ich hoffe das stört niemanden. Ich benutzte es einfach um ein grobes Vergleichsmittel zu haben. 


A: A ist 1,80 groß. Er ist 19 Jahre alt, etwas zu dick (hat neulich viel abgenommen) und hat ein Mafiaboss Gesicht. 
A ist sehr erfolgreich im Business und hat in diesem Alter schon 60.000 Euro und 100.000 Euro im Monat verdient. Der Vater von A ist Unternehmer und er ist in etlichen Ländern auf der Welt aufgewachsen. Er hat mit 19 Jahren an die 50 lays, einige davon Dreier. Er steht auf Instagram Models. Seine Sexuellen Vorlieben sind etwas extrem. Er arbeitet sehr viel und geht trotzdem weg. Er hat ein sehr hohes soziales Verständnis und ist im Grunde ein guter netter Mensch. A. gibt nie an mit dem was er verdient, er erzählt seine Lebensgeschichte den Frauen in fünf bis zehn ruhigen Minuten und dann sind die gehooked wie nochmal was an ihm. Er spricht kaum welche an und ist sehr wählerisch. Sein Sticking Point ist wohl AA. Er funktioniert am besten wenn man das set öffnet und ihn gut wingt. Ich habe noch nie jemanden mit einem größeren Potential kennengelernt. 

B: Von B habe ich am meisten gelernt. B ist jetzt 30 Jahre alt. 
B hat seinen Doktor angefangen und war in seinem Master Abschluss der viert beste mit einem Schnitt von 0.8. B hat sich Effizienz zu Herzen genommen. So auch im Pick Up. Er hat sehr hohe Standards. Einmal sprach er mit einer 9 bis 10 und er sagte für ihn ist es eine 6. B war mit weltklasse PU Leuten auf der Welt unterwegs. B ist 1,95 groß und sportlich. Auf der Höhe seiner Zeit hatte er 80 lays in 6 Monaten. ONS SNL game zur Perfektion entwickelt. PU hat ihn in seiner Arbeit etwas zurück geworfen, da er es zuviel gemacht hat.

C: C ist 33 und Salesman. Er kommt aus London und was immer im Verkauf tätig. Ich habe noch nie einen so positiven und charismatischen Menschen kennengelernt. C hat nur an die 80 lays und stieß auf PU vor drei Jahren. Seine Approaches sind sehr effizient aber ihm fehlt der Killer Instinkt. Er pullt nicht so viel, jedoch bekommt er in fast jedem langen Set die Attraktion von dem Mädchen. Er hat immer etwas zu sagen und ihm wird nie langweilig. Er hat eine tolle Ausstrahlung. C macht sich gerade Selbstständig und verdient, nach allem was ich weiß, ganz in Ordnung. Er hat viel Zeit in Pick Up gesteckt. 

D: D kommt aus Australien und sieht gut aus. 26 Jahre alt. Er ist so groß wie ich, 1.85m. Bei gleichem Gewicht (87kg), hat er doch deutlich mehr Muskeln als ich. Er nahm kurzzeitig Steroide. Er sieht sehr gut aus und ist ein totaler Fan von Logistik, leitet schnell zum Pull über. Seine Approaches sind etwas unsolide. An eine unserer Nächte kann ich mich noch gut erinnern. Wir sind in einem normalen großen club. Er pflügt sich durch den Club durch und spricht nur die drei hübschesten an und kommt mit ihnen relativ schnell zu punkt. An sich alles solide sets und gute Attraction aber er konnte keine pullen weil es zu früh war und dann sind wir wo anders hin. D. hatte ungefähr mit 150 Frauen sex. D ist Selbstständiger Forex Trader (mit vorher abgeschlossendem Studium) und verdient ganz okay. D geht nur auf die heißesten, sportlich-intelligenten Frauen. 

E: E ist kein Freund von mir aber seine "Leistung" war am herausstechensten. Er ist groß, an die 1,95 oder 1,90. Er sieht gut aus. Personal Trainier. Aber er hat auch nicht zu viele Muskeln. PU kennt er nicht aber er ging schon mit 16 durch den Club und versuchte so viele Nummern wie möglich zu holen. Er arbeitet auch als Barkeeper. 
E hat in einem halben Jahr mit 200 Frauen Sex gehabt. Er arbeitete nach allem was ich weiß auf Mallorca oder Ibiza auf einer Bar und hatte dort sehr sehr gute Logistik. 
Teilweise hat er eine Frau in seinem Hotelzimmer geknallt, während eine andere davor gewartet hat. 

Natürlich ist das alles sehr reduziert und hauptsächlich quantitativ beobachtet. Viele von ihnen hatten natürlich öfter eine Freundin und haben Zeiten in denen sie viel Pick Up machen und Zeiten in denen sie es weniger machen, je nachdem wie sie sich fühlen oder was ihnen gefällt. 

Viele Sagen es kommt in Pick Up nicht auf Aussehen oder Geld an. Ich habe nicht wirklich einen Gegenbeweis dafür, aber ich kann es auch nicht bestätigen. Ich denke am besten ist es, wenn man in allen Bereichen erfolgreich ist. 

 

ABCDE

A, B, C, D und wohl auch E sind überdurchschnittlich erfolgreich in ihrem Job. 
B, D und E sehen sehr überdurchschnittlich gut aus. 
A und B sind immer raus gegangen, auch wenn sie total müde waren. No Excuses. 
A, B und C haben überdurchschnittlich erfolgreiche Eltern. 

Alle haben jedenfalls sehr viel zeit in Pick Up investiert. 




(Ich hoffe das Thema ist hier richtig)
 

4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb Marquardt:


 Ich denke am besten ist es, wenn man in allen Bereichen erfolgreich ist. 

 

 

1A-Ratschlag! Setze ich gleich morgen in die Tat um!

14

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb Marquardt:


E hat in einem halben Jahr mit 200 Frauen Sex gehabt.

 

Und so einen Scheiss glaubst du? Ein halbes Jahr sind ziemlich genau 182,5 Tage. Halte ich für extrem unrealistisch bis unmöglich. Ich denke, dass noch nicht mal Ron Jeremy soviel innerhalb eines halben Jahres vögelt.

bearbeitet von Mobster
9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Mobster:

Und so einen Scheiss glaubst du? Ein halbes Jahr sind ziemlich genau 182,5 Tage. Halte ich für extrem unrealistisch bis unmöglich. Ich denke, dass noch nicht mal Ron Jeremy soviel innerhalb eines halben Jahres vögelt.

Exakt. Das heißt mehr als eine am Tag, im Schnitt. 

Für viele scheint es nicht realistisch. Vorzugsweise für Leute die selber noch nicht sehr viel Erfahrung sammeln konnten. 

Leb einmal ein halbes Jahr auf Malle im Sommer, mit guter Logistik und arbeite in einer Bar. Dann komme zu mir zurück. 
Vergiss nicht das du die Looks auch noch mitnehmen musst. :)
 

bearbeitet von Marquardt
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erfolg in PU in erster Linie an der Anzahl der Lays zu messen ist aus meiner Sicht ziemlich absurd.

Wenn ich deine Beispiele lese dann lese ich A,B,D,E haben schwere Probleme und versuchen diese durch Sex zu kompensieren.

Ich hatte die überschrift des Topics so gelesen :

Die 5 Besten FRAUEN, die ich in Pick Up kennengelernt habe (und ihre Gemeinsamkeiten)

Und genau das ist es auch wodran ich den Erfolg messen würde an der Qualität der

Frauen mit denen du schläfst und Beziehungen eingehst und damit meine Ich nicht

HB9 oder irgendwas, sondern Frauen die dein leben bereichern und dir gut tun.


 

'
 

5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Marquardt:

Seine Sexuellen Vorlieben sind etwas extrem.

Was heißt das?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb mondmann:

Erfolg in PU in erster Linie an der Anzahl der Lays zu messen ist aus meiner Sicht ziemlich absurd.

Wenn ich deine Beispiele lese dann lese ich A,B,D,E haben schwere Probleme und versuchen diese durch Sex zu kompensieren.

Ich hatte die überschrift des Topics so gelesen :

Die 5 Besten FRAUEN, die ich in Pick Up kennengelernt habe (und ihre Gemeinsamkeiten)

Und genau das ist es auch wodran ich den Erfolg messen würde an der Qualität der

Frauen mit denen du schläfst und Beziehungen eingehst und damit meine Ich nicht

HB9 oder irgendwas, sondern Frauen die dein leben bereichern und dir gut tun.


 

'
 

Wie gesagt sie haben auch Freundinnen und machen Pausen, haben aktive und inaktive Phasen wie jeder andere auch. 
Deswegen der Spoiler. Quantität und Qualität haben wenig miteinander zu tun aber hängen dann doch etwas zusammen, meistens zumindest. 



Oder ihnen macht Sex einfach Spaß.



Ich bitte dich, die Schreibweise HB9 wurde ja wohl nicht von mir eingeführt. 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Looks, money & perseverance. Es kann so einfach sein.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sex ist eine Schlacht. Liebe ist Krieg. 

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Marquardt:

Exakt. Das heißt mehr als eine am Tag, im Schnitt. 

Na super. Da hätte ich ja absolut kein Bock drauf. Arme Schweine :D

200 Frauen in einem halben Jahr, da geht doch viel zu viel Zeit bei drauf (Kennen lernen und abschlepen). Da kannst du mir nicht erzählen, dass er nebenbei noch einen Job und andere Hobbies hatte. Außerdem kann das doch kein Spaß mehr machen?!?

vor 4 Stunden schrieb mondmann:

Wenn ich deine Beispiele lese dann lese ich A,B,D,E haben schwere Probleme und versuchen diese durch Sex zu kompensieren.

Hört sich für mich auch so an. Absolut nicht erstrebenswert! Statt als Vorbilder würde ich diese Personen aus Mahnmale hinstellen. Anders als das zu brauchen, um ihr Ego zu pushen (Ego, nicht Selbstwert!), kann ich mir diese Zahlen nicht erklären.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Einzige, das ich bei den Beispielen herauslese ist, wenn du Geld hast und gut aussiehst, ist Frauen klarmachen kein Problem.

200 Frauen in einem halben Jahr gevögelt 😂...äähhmm ja...läuft steil.

bearbeitet von Riddik76
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist wiedermal ein schöner Thread der aufzeigt,  wie unterschiedlich die Bedürfnisse und Ziele der Männer in diesem Forum sind . Vielleicht war es für E. eine persönliche Challenge, diese 200 Damen lang zu machen , vielleicht waren es aber in Wahrheit auch nur 20 und im laufe der Zeit hat irgendwer mal ne NULL dazugeschummelt . Wie bei Stillepost wisst ihr, wo am Anfang was ganz anderes gesagt wurde als am Ende rauskommt . Weil irgendwer in der kette, zuviel Alk intuss hat und aus eurem kaudawelsch nicht schlau wird ....

Fest steht für mich allerdings, das es bestimmt keinen Spaß mehr macht jeden tag Ne andere /anderen zu ficken . Denn Sex mit Fremden ist immer etwas Creepy (ja auch hier gibt es Ausnahmen)  und überhaupt nicht schön . es dient lediglich der Triebbefriedigung und ich bin sicher,  mir werden einige zustimmen das guter Sex meist erst mit der zeit kommt , mit EINEM Partner dem man vertraut und mag . Grad wenn man Vorlieben hat die so fern ab von der "Normalität" sind das viele sie nicht begreifen können....

Fakt ist Pick Up ist toll , es motiviert Männer dazu rauszugehen ihre Comfortzone zu erweitern und sich selbst zu hinterfragen , aber es gibt reichlich schwarze Schafe da draussen die denken Pick up bestünde lediglich auch Routinen und negs , die denken Pickup wäre bloßes rumgeficke (ja ist es manchmal halt auch , sex gehört dazu ^^) doch auch die werden irgendwann in einem fremden Bett aufwachen und sich wünschen Zuhause zu sein....

 

200 Frauen in 6 Monaten ist vielleicht tatsächlich machbar , rein theoretisch . Doch ist es irgendwie auch nur annähernd etwas worauf man stolz sein kann , 200 wahrscheinlich meist betrunkene Mädels gefickt zu haben (mallorca im sommer) ? 

Bitte falls ich falsch liege tut euch keinen zwang an ....weitermachen!

eure Lady 

bearbeitet von Ladydomoarigato
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, was möchte uns der Autor sagen?

1. Sei groß

2. Habe einen reichen Daddy oder sei es selbst

3. Lege möglichst viel flach.

Dann bist du am Ziel deiner Träume. Mal ehrlich, selbst wenn die Stories wahr sind, jemand der in 6 Monaten 200 Frauen flachlegt ist doch nicht mehr bindungsfähig. Oder wird eh nicht mehr als potentieller Kandidat gesehen, da vermutlich viele Baustellen. Bei den allermeisten Frauen. (Ich zähle jetzt nicht die "Beziehungen" der 19-jährigen dazu. Da findet man das vielleicht noch verboten und spannend).

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Echt krasser Post !!!

Die meisten verstehen nicht die Mächtigkeit deines Postes!

Du bist den meisten um einiges intellektuell voraus und wahrscheinlich bald sogar darüber hinaus!

Ich habe auch in meiner Zeit ein paar Killer Puas und Naturals getroffen. Ich werde die Tage eine ähnliche Zusammenfassung machen um Variation zu bringen, bin ich dazu noch auf andere Zusammenhänge gestoßen die sich immer und immer wiederholen

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Marquardt:

Master Abschluss der viert beste mit einem Schnitt von 0.8

Wo kann man denn einen Masterabschluss besser 1.0 machen?

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gemessen daran dass ihr die o.g. Leute gar nicht persönlich kennt sind eure Einblicke in deren Seelenleben schon krass präzise.

wer sagt denn, dass diese Leute für immer und ewig den gleichen Lebensstil beibehalten möchten? 

Woher wisst ihr denn, dass diese Leute nicht sozial verträglich, mit vielen Freunden etc. sind? Der TE hat einige als sehr offen und charismatisch beschrieben. Hört sich für mich nicht so unzufrieden/komisch an wie von vielen hier angenommen.

 

diese Leute haben einfach richtig Gas gegeben, das kann man doch mal ne Zeit lang so machen, und wollten wissen, wo die Grenzen liegen. 

Ist doch nix dabei. 

 

 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es auch komplett lächerlich wie man das layen als etwas schlechtes sehen kann in einem PICKUP FORUM.

Sind nicht fast alle in einem Pickupforum um mehr oder besser zu layen?

Und jetzt sowas aus der eigenen Reihe sowas zu hören, ist ja doppelte Ironie. Von der Social Conditioning raus um dann anschließend von der eigenen Reihe den Werkzeugen der Social Conditioning verurteil zu werden...

Leben und Leben lassen.

Ich meine mann soll am Ende auch nicht auf das Layen hängenbleiben und sich als Mensch weiter entwickeln aber wegen den Lays (als ehemaligeHauptmotivator) sind über 90 Prozent der Leute in diesem Forum  angemeldet weil sie vor ihre PU Zeit entweder mit ihrer Qualität oder Quantität nicht zu frieden waren und hier Hilfe gesucht haben. Kann es sein das es Menschen sind die verbittert sind oder  ihre Lebenslust verloren haben?

Erinnert mich ein wenig daran als würden andere Fussballspieler ein bestimmten Fussballspieler verunglipfen wollen weil der Tore schießt und weil er sie auch gerne schießt, Auch in Fussball geht es sicher darum sich als Sportler weiterzuentwicklen aber Dreh und Angelpunkt sind immer noch die Tore beim Fussballspielen weil das am Ende einen Fussballspieler und die gesamte Manschaft weiterbringt.

bearbeitet von PUA Jonas
2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Aldous:

Und von denen war keiner im Krieg?

Wow du schreibst qualitativ hochwertige Beiträge. Danke dir. Was wäre das Forum ohne dich :)

 

vor 9 Stunden schrieb XOR2:

Außerdem kann das doch kein Spaß mehr machen?!?

Wie oft hast du mit einer Freundin Sex? Einmal am Tag? :)



 

 

vor 3 Stunden schrieb PWillow:

OK, was möchte uns der Autor sagen?

1. Sei groß

2. Habe einen reichen Daddy oder sei es selbst

3. Lege möglichst viel flach.

Dann bist du am Ziel deiner Träume. Mal ehrlich, selbst wenn die Stories wahr sind, jemand der in 6 Monaten 200 Frauen flachlegt ist doch nicht mehr bindungsfähig. Oder wird eh nicht mehr als potentieller Kandidat gesehen, da vermutlich viele Baustellen. Bei den allermeisten Frauen. (Ich zähle jetzt nicht die "Beziehungen" der 19-jährigen dazu. Da findet man das vielleicht noch verboten und spannend).

Ich habe keinerlei Ratschläge erteilt, sondern nur Fakten dargelegt, die ich im laufe meines PU daseins fangen konnte. 

Ich habe Geschichten gehört von Drake in den USA, was die da so machen auf ihren Haus Parties. Du glaubst doch wohl auch nicht das einige prominente nicht schon mit einigen hundert Frauen Sex hatten?


 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb LegallyHot:

Ein Mann, der Sex und andere Menschen derart konsumiert, der einen Ticker im Kopf laufen hat der die Lays zählt, der darauf aus ist, so viele wie möglich zu verbuchen, der ist nicht im PU erfolgreich sondern ein klarer Fall für einen guten Therapeuten.

Keiner zählt. Es sind nur Schätzungen. Eine Schätzung wird immer vorhanden sein, einfach weil du eine Erinnerung besitzt.

 

 

vor 2 Stunden schrieb LegallyHot:

einen anderen Menschen zum Sex zu.. ich sage mal "bringen".

Junge Junge. Es ist ja nicht so das Frauen keinen Sex wollen. Statistisch gesehen könntest du jeden Abend dich mit einer Unterhalten die gerade einfach mal horny ist. 
Sex ist wohl eher das finden von einer gemeinsamen Interesse. 

 

vor 2 Stunden schrieb LegallyHot:

Schon allein weil beliebiger Sex bei einem allgemein und auch sozial erfolgreichen Menschen diesen Stellenwert gar nicht hat,

Das mag ich bezweifeln. 

 

 

vor 2 Stunden schrieb LegallyHot:

Denn erfahrungsgemäß führt da eines zum anderen und eine handelsübliche Verführung wird schnell als zu zeitaufwändig beiseite geschoben

Bei einem Date dauert einer Verführung bei mir ca. 2 Stunden wenn ich vorher etwas gescreent habe. Ich finde das geht vom Zeitaufwand her. 


 

 

vor 2 Stunden schrieb LegallyHot:

Das ist dieser Fehlschluss, PU drehe sich um möglichst viel Sex. Is Quatsch. PU dreht sich darum, ein attraktiver Mensch mit sozialen Ressourcen zu werden, auch und grade im Umgang mit dem anderen Geschlecht. Wenn aber genau das eintritt, diese Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und der eigenen Person insgesamt, wenn soziale Kompetenzen aufgebaut werden, kommunikative Kompetenzen aufgebaut werden, Selbstwert aufgebaut wird etc. dann wird meiner Erfahrung nach der Sex eher weniger als mehr, weil die Ansprüche steigen und jedweder "Druck" durch Sex irgendetwas zu kompensieren verschwindet. Was auch, wenn man sich aus den eigenen Defiziten herausentwickelt hat?

 

PU dreht dich um Game, das stimmt. Es hat nichts damit zu tun. Jedoch endet es in Sex. 
Viele konzentrieren sich nur auf Game und vergessen zu closen, bzw. schreiben in Foren aber haben doch weniger reale Erfolge. 

Ressourcen ist ein gutes Stichwort, vergesse nicht das es nicht nur soziale gibt. 

Ob der Sex weniger wird oder nicht liegt wohl am hauptsächlich am Sexdrive. 

 

 

vor 2 Stunden schrieb LegallyHot:

Da ist dann gar kein Antrieb vorhanden, eine irrwitzige Anzahl von Lays zu fabrizieren, denn wem soll das was genau bringen? Qualitativ guter Sex ist das nicht. Kann es gar nicht, denn für irgendeine Selektion bleibt keine Zeit.


Es ist nicht Ziel von ihnen eine irrwitzige Anzahl an lays zu fabrizieren, es ist der normale lauf der Natur. 

Selektion kommt auch mit Erfahrung. Klar ist der Sex mit einer Freundin anders als mit einer komplett neuen. Jedoch lernt man immer mal wieder Frauen kennen mit denen man einfach von Anfang an sexuell auf einer Wellenlänge ist. Oft findet man schnell eine mit der man besseren Sex hat als mit seiner Langzeit Freundin und zwar besonders dann, wenn man noch nicht allzu viel Erfahrung hat. 
 

 

vor 2 Stunden schrieb LegallyHot:

s stellt sich eine ganz perfide Form der Einsamkeit und der sozialen Isolation ein, weil Menschen nicht mehr als Menschen wahrgenommen werden sondern als zu konsumierendes Gut, als Statuspush oder Hemmnis.

Wie gesagt: Alle der oben beschriebenen haben oder hatten für längere Zeit eine Freundin. Sie hatten ebenso etliche langzeitliche FB's. Es ist nicht so das sie alle Frauen nur einmal sehen, nein. Wenn man sich sehr gut versteht trifft man sich natürlich öfter. Warum auch nicht? Es ist schwer jemanden zu finden der wirklich gut zu einem past. 

 

 

vor 2 Stunden schrieb LegallyHot:

Und aus der Nummer kommt man, einmal richtig knietief reingeraten, so schnell alleine auch nicht mehr raus. Wenn man viel Glück hat, fällt man irgendwann ganz, ganz tief, schlägt hart auf und wenn man wieder halbwegs geradeaus gucken kann ist irgendwer übrig, der einem die Hand reicht, damit man nicht völlig alleine den langen Weg zurück antreten muss.

Es gibt Leute die in diese Mühle geraten sind, die danach sehr lange Zeit gar nichts mehr mit anderen Menschen am Hut hatten weil die Bindungsfähigkeit komplett dahin war. Und die wirkt nicht nur auf Frauen, da geht es auch um Freunde. Andere sitzen zwischen zwei Dates zuhaus im dunklen Zimmer auf dem Bett und verzweifelt regelrecht, treiben Suizidgedanken um. Wieder andere treiben es so weit, dass sich irgendwann ein Zustand einstellt, der an eine Art erlernte Soziopathie erinnert und das ist kein Stück cool, das ist alarmierend, traurig und potentiell gefährlich.

Das Vergleichsbild mit gutem Wein gefällt mir dahingehend: Man stelle sich vor, jemand trinkt gerne guten Wein, kann ihn sich aber nicht leisten. Dann kommt er auf irgendeine Weise zu einer gewissen Summe frei verfügbaren Geldes. Damit kann er sich nun eine Flasche von einem wirklich exzellenten Wein kaufen oder diverse Kisten Plörre...

Die besten Frauenaufreißer (mal unabhängig davon ob natural oder via pu), die mir je begegnet sind haben, soweit ich es überblicke, alle im Groben dieselbe Entwicklung genommen am Ende: Verheiratet/LTR, Kinder oder Kinder im Anmarsch. Und das Ganze ohne Harem im Hintergrund oder dergleichen.

Jesus dreh mir nicht die Wörter im Mund um.


Gegen eine Heirat, Kinder oder LTR sagt doch keiner irgendwas. Was spricht dagegen das o.g. so etwas anstreben?



Marquardt


 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenne auch nur Leute, bei denen alles was sie so erzählen Fakten sind. Und gegen diese Leute sind deine da Amateure. 200 Frauen in nem halben Jahr? Lächerlich. Komm wieder wenn du Profis kennst und keine Noobs.

3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb General Beta:

Ich kenne auch nur Leute, bei denen alles was sie so erzählen Fakten sind. Und gegen diese Leute sind deine da Amateure. 200 Frauen in nem halben Jahr? Lächerlich. Komm wieder wenn du Profis kennst und keine Noobs.

Lern mich irl kennen und lass dich selbst überzeugen. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Marquardt:

Lern mich irl kennen und lass dich selbst überzeugen. 

Was will ich denn von dir. Wenn dann will ich die von denen du redest kennenlernen. Die sind doch besser als du.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was soll man denn aus diesem Thread hier mitnehmen? Das gut aussehende Typen mit Geld und Status Frauen ficken? Ok. Ja Drake ist n Superstar kann mir vorstellen, dass er fickt. Und weiter? Was kann ich davon adaptieren? Was für mich verwenden? 

 

Wenn PUA Jones die mächtigkeit deines Posts preist, würde ich gerne im Grundsatz verstehen was er mir sagen soll. Ich mein...kennt ihr rocco silfredi? Der hat schon 1000 frauen gefickt. Bringt mir jetzt nur nichts :D

3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich mit einem neuen Mitgliedskonto in unserer Community. Es ist ganz einfach!


Erstelle ein neues Mitgliedskonto

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.


Jetzt anmelden
8 8