Was will er?
8 8

90 Beiträge in diesem Thema

1. ich bin kein Troll, ich hab mich an euch gewidmet, weil ich diese Seite sehr hilfreich finde (auch als Frau). Ich finde die Kunst des PU's faszinierend.

2. Ich komme hier als eine sehr anstrengende und und unreife Frau rüber,  ich weiß, aber ich bin nur ehrlich und versuche mich selbst zu verstehen und meine Defizite zu  beseitigen. Hier wurde oft über das ''Innergame'' gesprchen und das ist genau das, was bei mir bröckelt. ich will stark sein, selbstbewusst. Ich möchte nicht aus dem Konzept gebracht werden. 

 

Versteht mich bitte nicht falsch, so schlimm bin ich nicht. Ich bin witzig, interessiere mich für viele Themen und kann mich mit Menschen gut unterhalten. Von Außen sehen die Leute eine selbstbewusste Frau. rassig, sportlich. Aber im Inneren ist dieser ständiger Kampf und diesen versuche ich zu verstehen. Deswegen bin ich hier. Nicht damit ihr mich fertig macht mit ''er müsste besser screenen'' oder ''an seiner stelle hätte ich deine nummer schon gelöscht''

4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Shewolf26:

1. ich bin kein Troll, ich hab mich an euch gewidmet, weil ich diese Seite sehr hilfreich finde (auch als Frau). Ich finde die Kunst des PU's faszinierend.

2. Ich komme hier als eine sehr anstrengende und und unreife Frau rüber,  ich weiß, aber ich bin nur ehrlich und versuche mich selbst zu verstehen und meine Defizite zu  beseitigen. Hier wurde oft über das ''Innergame'' gesprchen und das ist genau das, was bei mir bröckelt. ich will stark sein, selbstbewusst. Ich möchte nicht aus dem Konzept gebracht werden. 

 

Versteht mich bitte nicht falsch, so schlimm bin ich nicht. Ich bin witzig, interessiere mich für viele Themen und kann mich mit Menschen gut unterhalten. Von Außen sehen die Leute eine selbstbewusste Frau. rassig, sportlich. Aber im Inneren ist dieser ständiger Kampf und diesen versuche ich zu verstehen. Deswegen bin ich hier. Nicht damit ihr mich fertig macht mit ''er müsste besser screenen'' oder ''an seiner stelle hätte ich deine nummer schon gelöscht''

Also es ist ja so, du willst tipps, die Community gibt dir Tipps und du ignorierst diese. Schon klar werden sie aggressiver, nicht um dich fertig zu machen, sondern um dich wach zu rütteln.

Anscheinend ist seinerseits ein gewisses bzw. gedämpftes Interesse da, also arbeitest du jetzt an deinem Innergame und schaust darauf, dass du jetzt nichts mehr verkackst...

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist dass du hier meinst nach irgendwelchen Ratgebern oder Dogmen oder keine Ahnung wo du das her hast zu arbeiten. Diese Tipps für Frauen zum Thema Verführung von wegen "mach es ihm nicht zu leicht, sei eine Herausforderung" werden halt leider oft falsch verstanden. Und dann kommt da sowas bei raus wie du machst. Gibst ihm Körbe auch wenn du das eigentlich gar nicht willst und investierst dann doch wieder. Dieses ambivalente bzw. wie es hier heißt inkongruente Verhalten wird idR von vernünftigen Männern aber sehr schnell durchschaut und dann ist es wert- und witzlos. Mit 16 kann das klappen. Aber nicht wenn man erwachsen ist. Wie gesagt mir sind schon einige Frauen über den Weg gelaufen wie du es bist. Es ist zu nervig und anstrengend. Die bekommen von mir minimalen invest bis ich mal gerade Zeit habe und der Moment passt dann kann man ficken. Aber mehr? Nie im Leben. willst du so eine Frau sein?

denke nicht. 

Vergiss alles was du weißt oder denkst zu wissen und verhalte dich einfach ehrlich. Klar ist es ein Tanz und eine Verführung ist push and pull aber was du da machst ist kein leichtfüßiger Tanz sondern ein Schlaganfall auf der Tanzfläche. Nicht. Schön. Anzusehen. 

4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb fyun:

Das Problem ist dass du hier meinst nach irgendwelchen Ratgebern oder Dogmen oder keine Ahnung wo du das her hast zu arbeiten. Diese Tipps für Frauen zum Thema Verführung von wegen "mach es ihm nicht zu leicht, sei eine Herausforderung" werden halt leider oft falsch verstanden. Und dann kommt da sowas bei raus wie du machst. Gibst ihm Körbe auch wenn du das eigentlich gar nicht willst und investierst dann doch wieder. Dieses ambivalente bzw. wie es hier heißt inkongruente Verhalten wird idR von vernünftigen Männern aber sehr schnell durchschaut und dann ist es wert- und witzlos. Mit 16 kann das klappen. Aber nicht wenn man erwachsen ist. Wie gesagt mir sind schon einige Frauen über den Weg gelaufen wie du es bist. Es ist zu nervig und anstrengend. Die bekommen von mir minimalen invest bis ich mal gerade Zeit habe und der Moment passt dann kann man ficken. Aber mehr? Nie im Leben. willst du so eine Frau sein?

denke nicht. 

Vergiss alles was du weißt oder denkst zu wissen und verhalte dich einfach ehrlich. Klar ist es ein Tanz und eine Verführung ist push and pull aber was du da machst ist kein leichtfüßiger Tanz sondern ein Schlaganfall auf der Tanzfläche. Nicht. Schön. Anzusehen. 

Solche Situationen kenne ich.

Was die Frauen aber damit direkt zerstören, ist die Dynamik, und diese ist eben i.d.R. nicht reparabel.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

vor 2 Stunden schrieb fyun:

Das Problem ist dass du hier meinst nach irgendwelchen Ratgebern oder Dogmen oder keine Ahnung wo du das her hast zu arbeiten. Diese Tipps für Frauen zum Thema Verführung von wegen "mach es ihm nicht zu leicht, sei eine Herausforderung" werden halt leider oft falsch verstanden. Und dann kommt da sowas bei raus wie du machst. Gibst ihm Körbe auch wenn du das eigentlich gar nicht willst und investierst dann doch wieder. Dieses ambivalente bzw. wie es hier heißt inkongruente Verhalten wird idR von vernünftigen Männern aber sehr schnell durchschaut und dann ist es wert- und witzlos. Mit 16 kann das klappen. Aber nicht wenn man erwachsen ist. Wie gesagt mir sind schon einige Frauen über den Weg gelaufen wie du es bist. Es ist zu nervig und anstrengend. Die bekommen von mir minimalen invest bis ich mal gerade Zeit habe und der Moment passt dann kann man ficken. Aber mehr? Nie im Leben. willst du so eine Frau sein?

denke nicht. 

Vergiss alles was du weißt oder denkst zu wissen und verhalte dich einfach ehrlich. Klar ist es ein Tanz und eine Verführung ist push and pull aber was du da machst ist kein leichtfüßiger Tanz sondern ein Schlaganfall auf der Tanzfläche. Nicht. Schön. Anzusehen. 

Pretty much all of this....

Wenn du stark und unabhängig sein willst, dann versuch nicht ständig dein Ego und deinen Selbstwert in einem Ellenbogenwettkampf zu etablieren.

Sei zuerst auch mal ehrlich zu dir selbst und mach dir klar was genau du wirklich willst.

Es ist nicht verwerflich einen Typ oder eine Frau ficken zu wollen, der/die auch viele andere vögelt und es wahrscheinlich nicht sonderlich ernst mit dir meinen wird. Geht halt um lockere Freundschaft und/oder Sex oder auch etwas mehr oder weniger.

Du versuchst jedoch konsequent deine Unsicherheiten, Ängste und Erwartungen  (ich will keine Schlampe oder eine von vielen sein, er soll mir genau so begegnen, wie ich das will und verdiene) und gleichzeitig deine Lust auf ihn zu befriedigen.

Ich glaube du verurteilst dich dafür, dass du jmd vögeln willst, der halt ziemlich auf dich scheisst. Du siehst dein Ego und deinen Ruf gefährdet aber hast gleichzeitig Bock auf ihn.

Du bist also wie eine Katze die zwei kleine Stoffmäuse die von der Decke baumeln fangen will und springst mal in die dann in die Richtung.

Du hättest ihn ohne Aufwand wahrschienlich schon 10 Mal treffen können, aber dann wäre alles wieder zu leicht und du möglicherweise eine Schlampe, das wäre auch nicht gut.

Also alles vergessen?!

Ne, auch nicht, weil du hast ja richtig Bock auf ihn und findest auch diese gleichgültige Art sexy.

Merkste eh? :P

All das ist weder gut noch schlecht.

Triff dich mit ihm und hol dir worauf du Bock hast und guck was genau wirklich zwischen euch passiert oder sag dir so passt dir das alles überhaupt nicht und handel dann konsequent bzw. for get him.

Du bist nicht wirklich hier um dir Rat zu holen, was genau du jetzt tun solltest oder was er tun sollte oder was ihr beide tun solltet.

Du bist hier, weil du dich nicht entscheiden kannst, und Angst hast tatsächlich zu handeln. Du weisst nicht wirklich was davon du willst und hast Angst dann später irgendwas zu bereuen.

Darling....keiner kann dir solche Entscheidungen abnehmen. Du bist doch diejenige die den Typen entweder komplett vergisst oder ihn vögelt. Nicht die Leute hier.

Musste schon für dich selbst entscheiden. Bist du ein erwachsener, mündiger Mensch.

Die meisten Leute hier wissen schon, was sie wollen. Sie sind schüchtern oder etwas unerfahren usw, wissen aber grundsätzlich meist ziemlich genau was sie wollen. Etwa Sex mit hübschen Männern oder Frauen. Oder ne ltr oder ein FB-Harem.

Da können dann viele Leute ihre Erfahrungen teilen und man kann sich gegenseitig ermutigen und sich etwas helfen.

Jmd der selbst allerdings nicht weiss, was genau er will.....so jmd. kannst du nicht helfen.

Erst kommt die Entscheidung und Erkenntnis: Wer bin ich, was will ich.+

Alles andere kommt danach.

Du bist noch vor dieser Entscheidung.

Daher wird kein Rat der Welt dir irgendwie helfen.

Du willst deine WÜnsche, deine Lust und deine Träume aber gleichzeitig auch deine Unsicherheiten und Ängste bedienen. Beides zusammen funktioniert nicht.

Genau an dem Punkt bist du gerade. Deswegen hast du so seltsam, unsicher und zögerlich mit ihm kommuniziert und hast die ganze Zeit erwartet, dass er dies macht, das sagt, sich an dies oder das erinnert, dir den hof macht, sich komplett entsprechned deiner Erwartungen verhält.

Glaub mir, hätte er das getan, wäre er nicht mehr der gleiche Typ mit der gleichen Art. Du wärst wahrscheinlich nicht mehr so interessiert oder aber würdest dich nicht genau so fühlen.

Im Augenblick scheint ein Teil von dir Bock auf so ein Verhalten und so einen Typ zu haben.

Alle Leute haben seltsame Neigungen und Wünsche. Glaube nicht, dass dich irgendjmd. hier dafür verurteilen würde, dass du Bock hast ein Ässhole zu bumsen, dem du scheiss egal bist und der bei den Ladies sehr beliebt ist.

Glaub mir, die Leute hier - mich eingeschlossen - haben auch ihre Fantasien und Sachen die sie geil finden. Manche handeln entsprechend, andere nicht.

Das musst du mit dir selbst ausmachen. Mit dir selbst.

Nicht mit deiner Mutter, der Gesellschaft, der Brigitte, deinen Boss, dem Nachbarn oder dem Papst.

 

bearbeitet von lowSubmarino
8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der letzte Beitrag trifft es genau auf dem Punkt. Ich danke dir, du hast es erkannt.

Ich werde ihn vernaschen und schauen wie es sich entwickelt. Drückt mir die Daumen, dass er mitmacht

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Shewolf26:

1. ich bin kein Troll, ich hab mich an euch gewidmet, weil ich diese Seite sehr hilfreich finde (auch als Frau). Ich finde die Kunst des PU's faszinierend.

2. Ich komme hier als eine sehr anstrengende und und unreife Frau rüber,  ich weiß, aber ich bin nur ehrlich und versuche mich selbst zu verstehen und meine Defizite zu  beseitigen. Hier wurde oft über das ''Innergame'' gesprchen und das ist genau das, was bei mir bröckelt. ich will stark sein, selbstbewusst. Ich möchte nicht aus dem Konzept gebracht werden. 

 

Versteht mich bitte nicht falsch, so schlimm bin ich nicht. Ich bin witzig, interessiere mich für viele Themen und kann mich mit Menschen gut unterhalten. Von Außen sehen die Leute eine selbstbewusste Frau. rassig, sportlich. Aber im Inneren ist dieser ständiger Kampf und diesen versuche ich zu verstehen. Deswegen bin ich hier. Nicht damit ihr mich fertig macht mit ''er müsste besser screenen'' oder ''an seiner stelle hätte ich deine nummer schon gelöscht''

 

Stärke und Selbstbewußsein sind keine Entscheidungen, sondern Zustände nach einer Entwicklung. Nach meiner Erfahrung welche, die man besonders schwer konsistent faken kann. "Ich bin ein sportlicher Gewichtheber, der 200 kg reißt" klappt auch nicht ohne Training.

Die Natur hat nicht umsonst so komplizierte Balzverfahren eingerichtet. Winkerkrabben die stundenlang nach instinktiv verankerten Mustern mit den Armen wedeln bis das Gegenüber vor Verzückung dahinschmilzt und Menschen, die sich in einem bizarren, irrationalen Wechselspiel weit unterhalb des Bewußten austesten. Weils für den Fortpflanzungserfolg eben wichtig ist, daß der andere das ist, was vorgibt.

Wenn man da versucht, mit dem Großhirn manuell einzugreifen, indem man aus der Situation ein Gefühlsbild herausgreift, nach rational übersetzt, es kakuliert, in die gewünschte Richtung ändert und wieder nach Subkommunikation zurückübersetzt, fliegt man gnadenlos aus der Mustererkennung des Gegenübers, weil man zu langsam und falsch skaliert ist. Je nachdem wirkt es irgendwo zwischen "offensichtlich gekünstelt" und "fühlt sich komisch an".

Ist zum Scheitern verurteilt wie der Versuch, den Nürburgring ohne Rennsporterfahrung mit dem Navi zu befahren ("links, dann *scharf* links"): Entweder man fliegt gnadenlos aus der Kurve, oder man schleicht über die Strecke.

Kleine Anekdote: Wir hatten mal nach laaanger Zeit ein Treffen des Abijahrgangs. Da wurde ein historischer Videofilm der damaligen Zeugnisübergabe gezeigt, wo jeder einzeln auf die Bühne gerufen wurde und vor versammelten Eltern und Mitschülern das Zeugnis überreicht bekam. Der obercoole Superpopper der Klasse mit Seitenscheitel-Fönfrisur war auch dabei, der sich dann wie der Sheriff in "12 Uhr Mittags" bedeutungsschweren Schrittes auf den Weg nach vorne machte. Ein ebenfalls mitschauender Lehrer von damals meinte spontan "Es ist schon schwer, einfach nach vorne zu laufen!" und ich glaube, den Gedanken hatten alle zur gleichen Zeit. Für ein paar Mädels damals hat das coole Gehabe sicher gereicht, für seine Bewundererclique auch, aber die meisten Klassenkameraden haben sich drüber lustig gemacht, und der (speziell dieser eine, weil tatsächlich "cooler") Lehrer hat sowas schon tausendmal gesehen und sich noch nie davon beeindrucken lassen. Und wir mittlerweile gereiften Schüler habens auch alle erkannt, *wie* gezwungen das Verhalten war.

 

Zu Deinem inneren Kampf und einer sinnvollen Entwicklung davon weg gehört nicht, hier Ratschläge zu suchen, wie Du *diesen* Typen klarmachst. Sondern zu erkennen, wo Du stehst und wo Du hinwillst (wo Du überhaupt hinwollen kannst) und daß dazu nicht die Frage gehört, wie man bestimmte Verhaltensweisen imitiert. Es sind Dir dazu reihenweise wertvolle, zutreffende Ratschläge gegeben worden.

4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenig hinzuzufügen den letzten Postings, außer einem Satz:

Der Trick bei Selbstbewusstsein und innerer Sicherheit ist nicht, nie aus dem Konzept gebracht zu werden, sondern drüber lächeln zu können, wenns passiert.

8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb LegallyHot:

 

Der Trick bei Selbstbewusstsein und innerer Sicherheit ist nicht, nie aus dem Konzept gebracht zu werden, sondern drüber lächeln zu können, wenns passiert.

Mir sind leider im Moment die Likes aus, LH, aber das ist absolut auf den Punkt!

Ist so schön, und passiert so selten.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.1.2017 um 18:39 schrieb lowSubmarino:

Du willst deine WÜnsche, deine Lust und deine Träume aber gleichzeitig auch deine Unsicherheiten und Ängste bedienen. Beides zusammen funktioniert nicht.

Diesen Satz nehme ich jetzt in meine Zitaten Sammlung, beste Motivation fürs Leben ever !! :))

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

UPDATE: Ich habe dem Mann direkt  gesagt was ich will, Vorschläge gemacht und gefragt, ob er mich als Frau mag.Daraufhin bekam ich keine Antwort mehr von ihm, was ich als Abfuhr auffasse. Dennoch hab ich das , was ich denke , offen angesprochen. 

Dieser Mann will mich nicht und ich nehme es hin. Vielen Dank an Alle nochmal, ohne Euch hätte ich ihm nichts gesagt. Trotz Abfuhr bin ich nicht down. Hat mich nicht so sehr gekratzt

bearbeitet von Shewolf26
3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er wollte es entspannt, du packst sofort deine Projektionen auf ihn raus und meinst "ein Spiel spielen zu müssen". Er hat darauf kein Bock und du verlierst dein Spielzeug. So kann es gehen wenn man alles überinterpretiert. Lern was draus fürs nächste Mal. Das Ding ist durch. Zurecht. 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich muss echt sagen: der Thread ist Gold wert. Würde gerne noch mehr Daumen verteilen bei den ganzen Tipps, welche ich hier auch mitgenommen habe.

vor 18 Stunden schrieb Shewolf26:

UPDATE: Ich habe dem Mann direkt  gesagt was ich will, Vorschläge gemacht und gefragt, ob er mich als Frau mag.Daraufhin bekam ich keine Antwort mehr von ihm, was ich als Abfuhr auffasse.


Jetzt hast du aber echt alles auf eine Karte gesetzt: Respekt.
Der ist bestimmt auch aus allen Wolken gefallen. Mach dich jetzt erstmal locker mit einatmen und ausatmen...mehr kannst du ey nicht machen.

Lass das erstmal bei ihm absacken, der wird sich schon melden...aber halt erstmal mal die Füsse still und warte ab. Lösche am Besten seine Nummer, dass du gar nicht in die Versuchung kommst dich nochmal zu melden, bevor er es macht.

Dein Verhalten kann ich nachvollziehen, ich bin da auch manchmal so komisch mit inkongruenten Verhalten....das hat mir der Thread nochmal total vor Augen geführt. Kopf hoch.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb maxxbox:

 

Lass das erstmal bei ihm absacken, der wird sich schon melden...aber halt erstmal mal die Füsse still und warte ab. Lösche am Besten seine Nummer, dass du gar nicht in die Versuchung kommst dich nochmal zu melden, bevor er es macht.

 

Nach 4 Tagen Stille kam gestern die Antwort von ihm auf die Frage, ob er mich mag. "Ja". Hätte er lieber weiterhin geschwiegen,.

bearbeitet von Shewolf26
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎03‎.‎01‎.‎2017 um 14:48 schrieb Shewolf26:

Hier wurde oft über das ''Innergame'' gesprchen und das ist genau das, was bei mir bröckelt. ich will stark sein, selbstbewusst. Ich möchte nicht aus dem Konzept gebracht werden. 

Jetzt hast du des Pudels Kern entdeckt. Glückwunsch!! Wenn du an dir und deinem Innergame arbeiten willst dann würde ich dir das Buch "die sechs Säulen des Selbstwertgefühls"  empfehlen. Is n super Einstieg und lohnt sich das mehrmals durchzuarbeiten. Ich hatte da einige Aha Momente.

 

Am ‎11‎.‎01‎.‎2017 um 01:30 schrieb Shewolf26:

UPDATE: Ich habe dem Mann direkt  gesagt was ich will, Vorschläge gemacht und gefragt, ob er mich als Frau mag.Daraufhin bekam ich keine Antwort mehr von ihm, was ich als Abfuhr auffasse. Dennoch hab ich das , was ich denke , offen angesprochen. 

 

Am ‎12‎.‎01‎.‎2017 um 11:46 schrieb Shewolf26:

Nach 4 Tagen Stille kam gestern die Antwort von ihm auf die Frage, ob er mich mag. "Ja". Hätte er lieber weiterhin geschwiegen,.

Also wenn da ausser "Ja" von ihm nicht mehr bei rumkommt nachdem du dich ihm offenbahrt hast dann könnte er mich mal da lecken wo keine Sonne scheint. Oder er ist einfach von den anfänglichen Spielchen noch verwirrt, oder er spielt auch gern planlose Spielchen welche in zermürbenden Gefühlszuständen enden.

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich mit einem neuen Mitgliedskonto in unserer Community. Es ist ganz einfach!


Neues Mitgliedskonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.


Jetzt anmelden
8 8