22 Und noch Jungfrau/Dauersingle
8 8

22 Beiträge in diesem Thema

Hallo Liebes Forum,

Ich hab heute mal wieder einen Korb von einer Frau bekommen und hab nun den Entschluss gefasst das es Zeit wird mir dringend Hilfe zu suchen, bin Mitlerweile echt verzweifelt und kann mir die Tränen nicht verkneifen. Ich bin 22Jahre jung hatte aber noch nie eine Freundin/Sex und will das nun Ändern. Ich weiß auch nicht das Forum hier scheint mir die einzige Hilfe zu sein da ich auch kaum Freunde hab wo ich mir Tipps holen könnte etc. Mich belasstet das mitlerweile echt das ich null bei Frauen ankomme und wenn sich mal eine für mich interessiert schaff ich es immer wieder das ganze zu versauen oder bekomme zu hören "du bist voll Nett und ich find deine Art Perfekt" halt so ein zeugs was mir aber auch nicht hilft. Auch hab ich massive Probleme mich mit Frauen zu unterhalten,Flirten oder irgendwelche Frauen auf der Straße anzusprechen selbst wenn Frauen auf mich zu gehen trau ich mich einfach nicht den Mund aufzumachen und geh dann Lieber einfach weiter ohne ein Wort mit Ihnen zu Wechseln, vor Ca 2 Wochen ist ein mega Heißes girl in der Bahn auf mich zu gegangen und hat sehr offensichtlich ihr interesse an mir Gezeigt und ich so Dumm wie ich bin hab sie einfach Ignoriert ich hatte ja nicht mal die Eier in der Höse ihr ins Gesicht zu schauen und hab sie vor den Ganzen leuten mega gedemütigt, was mir jetzt auch echt leid tut.Hab halt nicht mal ein Hallo oder so rausbekonmmen. Ich weiß halt echt nicht mehr weiter und hoffe hier jemanden zu finden der sich mein Problem annimmt und mich Coacht. Es wird für micht Zeit etwas zu Ändern !

(Sry wenn ich hier im Falschen unterforum sein sollt. Auch für meine Grammatik)

 

Mfg BerrieKush

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Berrie und herzlich willkommen,

ich kann mir im Moment die Situation gar nicht vorstellen, wie du die Frau in der Bahn gedemütigt hast. Kannst du die Situation genauer beschreiben? Wenn megaheiße Girls von sich aus auf dich zugehen, scheinen dein Aussehen und auch deine Ausstrahlung eher positive zu sein. Das ist ja schon einmal schön und du hast zwei Baustellen weniger, an denen andere oft zu knabbern haben. Wie ist es mit Kontakt und Smalltalk usw. nicht mit Frauen? Bist du allgemein kontaktscheu und schlecht in sowas, deiner Meinung nach oder ist das nur Frauen gegenüber so?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jopp ist wohl etwas schwer genau zu wissen wo du stehst anhand der Informationen.
Eines ist klar du bist noch ziemlich am Anfang und das ist auch nicht schlimm und keinen Grund zu weinen, da hab ich bsw. ein Kolleg der ist 10 Jahre älter und noch nicht weiter als du.

Du solltest dich zu aller erst hier etwas einlesen, am besten in der Schatztruhe oder kannst dir natürlich auch 1-2 Bücher über das Thema bestellen.
Ich finde es aber wichtig, dass du möglichst schnell nach den Basics auf die Strasse in den Club oder sonst wohin gehst um das gelernte in die Tat umzusetzen.

Ich war vor meiner Beruflehre auch eher introvertiert, da änderte sich aber einiges in meiner Verkaufslehre, auch gehe ich seit ich etwas 15-16 Jahre alt bin regelmässig auf Konzerte auch oft alleine, da viele meiner guten Kollegen nicht meinen Musiggeschmack teilen, an solchen Veranstaltungen kahm ich immer ins Gespräch wenn ich jemand angesprochen habe. Waren zwar viel öfter Typen als Frauen, aber auch das half mir mich mit Fremden gut zu unterhalten. Trotzdem fiehl es mir schwer ein heisses HB im Alltag  auf offener Strasse anzusprechen. Auch wurde ich zwar eher selten mal angesprochen, da konnte ich mich zwar gut Unterhalten aber meist erst im Nachhinein gecheckt das die auf mich stehen muss :P.

Es gibt also keine Patentlösung du musst aus deiner Comfortzone raus und Frauen ansprechen, praktisch jede Person hat Ansprechsangst , wenn das Gegenüber einem sehr gefällt, dass geht nur weg, wenn man das regelmässig macht und selbst da ist oft eine Restangst vorhanden.
Da musst du einfach ins kalte Wasser springen.

Natürlich kannst du auch OG berteiben, da musst du aber ein super tolles Profil haben und / oder richtig gut texten können und vor allem Unterhaltsam. Wobei die Bilder das A und O sind. Das Problem ist halt das du spätestens beim ersten Treffen wieder ne gute Unterhaltung führen musst. Selbst wenn dein Textgame 1A war und die Frau dich dadurch schon sehr attraktiv findet bist du schnell abgeschrieben, wenn du im echten Leben völlig anders wirkst als beim Texten (sprich jede Frau macht sich bereits ein Bild von dir beim Texten, dass muss dann auch in der Realität stimmen.


Wichtig zu Wissen:

- Frauen mögen Selbstbewusste Typen die wissen was Sie wollen und die Frau nicht auf einen Podest stellen.
- Behandle Frauen wie gute Kumpels, sei freundlich und hab spass mit Ihnen, aber lass dich nicht verarschen und gib Ihnen keinen Sonderstatus, auch wenn Frauen für dich halt noch etwas spezielles sind.
- Steh zu dir selber, dass macht dich attraktiv und versursacht eigentlich nie Probleme (falls schon passt es nicht und ist besser so) , daher keine Schauspielerei, dass fliegt dir später mit Sicherheit um die Ohren.
- Bei der Verführung muss der Mann zwar oft das Ganze in die Hand nehmen und praktisch überall den ersten Schritt machen, trotzdem ist es sehr wichtig, dass Ihr beide ähndlich viel in den Kontakt mit dem andern investiert. Hier darf die Waage nicht zu sehr in eine Richtung gehen, da es meist ein sehr ungutes Zeichen ist wenn es keinen guten Grund gibt (wie du hast Scheisse gebaut). Das sollten dann maximal kurzfristig so sein.

 

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geschrieben (bearbeitet)

Zitat

Ich weiß auch nicht das Forum hier scheint mir die einzige Hilfe zu sein da ich auch kaum Freunde hab wo ich mir Tipps holen könnte 

Hast du dMn wenig "kompetente" Freunde, oder generell wenig Freunde?

Ich rate dir ganz dringend, deinen Freundeskreis zu erweitern. So kommst du automatisch mit Frauen in Kontakt.
Dann machste die Augen auf und stellst die Ohren spitz. Beobachten, lernen.
Das ganze PU Zeug is oft nur so "Technick-Verfeinern".

Schau dir mal den Thread "Soziale Inkompetenz" an. Das ist wohl zZ eher dein Thema
Was dich bzgl Frauen scheinbar zZ blockiert, ist eben deine Needyness. Drum verkackste es bei jeder (willkürlichen)Frau.
Denk mal über folgendes nach:Du willst nicht jede Frau. Nicht jede Frau passt zu dir. Lerne dich kennen und lerne kennen was du willst und was du nicht willst.
Viele gehen hier gleich auf Masse und versuchen bei jeder X-Beliebigen direkt zum Stich zu kommen und sind frustriert wenns nicht klappt.
Nicht jede Frau will dich haben. Und diejenigen die dich wollen, machen es dir auch nicht schwer! Du musst dann nur zugreifen.

Letztendlich musst du aber das ganze selbst wollen. Es gibt hier genug Leute, die zB gut aussehen aber nix reißen, weil se rumheulen.
Es wird auch nichts von heute auf morgen geschehen. In deiner Position ists n steiniger Weg. Weiß das selbst.

Und mit 22 Jungfrau sein, ist gar nicht mal so ungewöhnlich. Bin selbst auchn Spätzünder.

Desweiteren lesen:
"Vom ersten Hi bis zum Sex"
(irgendwie hieß der Thread so....)

Lektüre kann ich dir "Lob des Sexismus" ans Herz legen. Ist etwas älter und im Prinzip eine Art Zusammenfassung aus div. Threads dieses Forums.
Nimmt nicht alles 100%  wort-wörtlich. Der Autor schreibt recht flapsig (Isn Ösi... :D )

Bei Coaches wäre ich recht vorsichtig. Es gibt ne Menge Flachpfeifen und Sozial-Roboter hier...
 

bearbeitet von Noodle
2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Kleiner,

ich wünsch mir manchmal eine Zeitmaschine, um meinem jüngeren Ich gut zuzureden und ihm ein paar Tipps mit auf den Weg zu geben, die mir das Leben einfacher gemacht hätten. Bin sicher immer noch kein Meister, aber ein paar Sachen würde ich mir schon mitgeben. In Ermangelung einer Zeitmaschine hier also ein paar Tipps für Dich, weil ich mich mit 22 genauso gefühlt habe wie Du jetzt. Vlt machst du ein paar Fehler weniger.

- Geh raus und rede mit möglichts vielen Mädels. Lass dich friendzonen, egal, hauptsache viele Kontakte. Oder fang mit Kerlen an. ist noch einfacher, und du kommst ins reden rein.

- Kleidung: Man darf auffallen. Man muss auffallen. Anecken ist wichtig. dafür braucht man aber selbstbewusstsein.

- Das bekommt man zB. in meinem Fall durch Improvisationstheater. Da hab ich ansprechen gelernt. Probier sowas aus, oder ähnlich kreatives. Tut nicht weh und ist für manche wirkungsvoller als Therapie.

- Oder Mach gleich Therapie, am besten Gruppentherapie, lern dich kennen, lerne deine Gefühle kennen. Das hilft, ehrlicher zu einem selbst zu sein.

-Sei überhaupt ehrlich zu dir. Lies die "6 Säulen des Selbstwertgefühls"

-Bezahl jemanden dafür, mit dir Sex zu haben... WHAAT? Ok, ist provokant, aber ich bin überzeugt, das mir das geholfen hätte. Zu stolz, das erste mal mit ner nutte zu haben? FUCK PRIDE!

 Pride won't get you laid. Confidence gets you laid. Und die hast du eher, wenn du das erste mal schon hinter dir hast. Musst ja keinem erzählen. Aber es nimmt den Druck.

-und, ich hoffe, das hilft zu entspannen: "It gets better". Wir Männer werden einfach runder, interessanter, begehrenswerter mit den Jahren, zumindest bis in die 30er rein. Das wird schon. Die Zeit ist auf deiner Seite, ganz im Gegenteil wie bei den Frauen. Das ist einer der netten Aspekte bei unserem Geschlecht. Das macht es einfacher, trotzdem musst du natürlich aktiv werden. Mach was draus, ist dein Leben, freu dich drüber, mit 22 hast du noch so viel tolles vor dir!

 

In Liebe

Dein Alter Sack

7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Hightower:

-und, ich hoffe, das hilft zu entspannen: "It gets better". Wir Männer werden einfach runder, interessanter, begehrenswerter mit den Jahren, zumindest bis in die 30er rein. Das wird schon. Die Zeit ist auf deiner Seite, ganz im Gegenteil wie bei den Frauen. Das ist einer der netten Aspekte bei unserem Geschlecht. Das macht es einfacher, trotzdem musst du natürlich aktiv werden. Mach was draus, ist dein Leben, freu dich drüber, mit 22 hast du noch so viel tolles vor dir!

In Liebe

Dein Alter Sack

Nein, das geht bis in die hohen 40er. Fieldtested.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geschrieben (bearbeitet)

vor 8 Stunden schrieb BerrieKush:

Hallo Liebes Forum,

Ich hab heute mal wieder einen Korb von einer Frau bekommen und hab nun den Entschluss gefasst das es Zeit wird mir dringend Hilfe zu suchen, bin Mitlerweile echt verzweifelt und kann mir die Tränen nicht verkneifen. Mfg BerrieKush

Ich kann deine Unzufriedenheit absolut nachvollziehen. Ich stimme den Meinungen der anderen zu. Mach dir eine Notiz (To Do Liste) in dein Handy. Monatsziel mindestens 1 neuer Freund (NC) und 1 neue weibliche Freundin (NC). Das solltest du locker schaffen und warte mal ab wie es nach einem Jahr aussieht, dann hast du 12 männliche und 12 weibliche neue Kontakte. Darfst auch ruhig auf quantität erstmal gehen das vereinfacht es enorm, erlerne den richtigen Umgang und erforsche auch dein Innergame und arbeite daran. Wenn du fleißig bist wirst du bestimmt in den nächsten 2-4 Monaten schon sehr positive Veränderungen feststellen.

bearbeitet von qan
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb botte:

Nein, das geht bis in die hohen 40er. Fieldtested.

Stimme ich zu

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Just now, Prince_Boring said:

Stimme ich zu

Ja eh. Es ging mir darum, das es bis in die dreißiger EINFACHER wird. Mit 50 noch bei ner 25 jährigen landen ist möglich (genauso wie mit 22), aber nicht EINFACHER als mit 35.

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit 22 gings mir ähnlich. Gibt es in deiner Stadt Tango-Tanzkurse? Hingehen. Das macht dich geschmeidiger und setzt dich der Aufmerksamkeit von Frauen aus - mal so als Grundlagen-Tipp. Wenn du von vielen Frauen gesehen wirst, kann es sein, dass eine automatisch auf dich abfährt, ohne dass du was machen musst. Wer sich tummelt (unter Frauen), der bald fummelt. Verbringe deine Zeit in "frauenreicher" Umgebung. Schon mal Yoga gemacht? Kunst-Kurs? Theatergruppe? Das sind alles Gelegenheiten, wo mann automatisch mit Frauen in Kontakt kommt. Man hat gleich Gemeinsamkeiten, geht noch was trinken, kommt sich näher...und ließ dich ein hier in der Schatzkiste. Das wird schon. Übung macht auch hier den Meister.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb botte:

Nein, das geht bis in die hohen 40er. Fieldtested.

ich erweitere um 10 auf 50! ;-)

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Berrie,

mir scheint, Du hast allgemein wenig Kontakt zu anderen Menschen. Dazu scheinst Du auch noch recht schüchtern und vielleicht
etwas introvertiert zu sein?
Also sind das die Baustellen, die es zuerst anzugehen gilt.

Du musst lernen, dass die Interaktion mit anderen Menschen ganz normal ist.
Das geht vom einfachen Augenkontakt über Ansprechen und weiter.
Sicher schwer für dich, jetzt am Anfang.
Es gibt hier im Forum ein Boot-Camp, wo Du mit kleinen Übungen genau das trainieren kannst

Dann mal los. Aller Anfang ist schwer.
Aber Du bist hier schon mal in guten Händen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Kollege,

hab auch spät angefangen aber das ist nicht schlimm. Gibt einige, die noch später ihr erstes Mal hatten. Das Problem, wenn man es noch nicht hinter sich hatte, ist eigentlich nur in deinem Kopf. Es ändert sich danach nichts. Deswegen schlage ich das selbe wie Hightower vor. Geh in einen Puff. Machs! Geh alleine hin, behalts für dich! So etwas wie erstes mal gibts es bei Männer nicht wirklich. Du hast deinen Schwanz schon tausend mal zum wichsen benutzt. Also scheiß auf den Disney-Quatsch.

Das beste wird sein, dass der Zähler in deinem Kopf aufhört zu zählen. Und erst jetzt kannst du mit den oben genannten Tipps anfangen. Denn die Umsetzung wird dir nicht von heute auf morgen gelingen. Es geht hierbei um nichts weniger als deine Persönlichkeit auf neue Ebenen zu führen. Wenn also der Zähler weiter zählt, während du langsam und stück für stück versuchst dich zu verbessern, dann wirst du stark ergebnisorientiert sein und möglicherweise schnell die Motivation verlieren.

 

Ich glaube sowieso, dass dieser Thread ein flüchtiges Ergbnis tiefdepressiver Minuten war, indem du dir mal kurz ans Herz gefasst hast. Im Alltag wird es sich als Furz im Winde heraus stellen. Aber ich lasse mich sehr gerne überraschen und hoffe, dass du die nötige Motivation und Disziplin aufbringst.

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geschrieben (bearbeitet)

Damit anfangen:

DJBC Don Juan bootcamp 

und dann mit meinem 

"Bitte nicht ficken Bootcamp.ä"

üben und dann bist du in nem halben Jahr ein Mann mit Erfolg bei Frauen. 

22 und Jungfrau ist nicht tragisch. Wie einer sagte, einmal zu ner Professionellen um das Thema abzuhaken, ist durchaus ok, solange es nicht zum Dauerzustand wird.

 

Hier nochmal drei grundlegende Links:

http://www.pickupforum.de/forum/284-don-juan-boot-camp/

 

 

bearbeitet von jon29
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, hätte nicht mit so viel Hilfe so schnell gerechnet ich habs jetzt erstmal überflogen da ich heute leider nicht die Zeit dafür hab will mich aber schonmal bei allen bedanken und werde spätestens am Sonntag auf alle Antworten einzeln eingehen

 

Mfg BerrieKush

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geschrieben (bearbeitet)

Ohne Witz du bist 22!!!!! Dir steht noch dein ganzes Leben offen,  du lernst noch soooo viele heiße ollen kennen.  Scheiß drauf.  Und dann fängst du eben nächsten Monat damit an,  na und? Mach dir mal keinen Schädel. Die Welt hat sich verschoben 22 ist wie früher... Also vom Alter her... 16,17.

bearbeitet von Doronto
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, ich glaub da hab ich eine passende Story für dich!

 

Damals an der Schule war ich "bekannt". Jeder kannte und mochte mich, trotzdem war ich Meist eher der einsame Wolf. Ich kam mit jedem klar, man hat sich gerne in der Bar getroffen oder was unternommen, aber wirkliche Freundschaften sind selten daraus entsprungen.

Darüber hinaus hatte ich diese "Fuck everything" Einstellung. Ständig zu spät kommen im Unterricht, Hausaufgaben nicht machen, wenn ich kein Bock hab, von Lehrern nichts gefallen lassen etc. Dazu immer einen lustigen Spruch auf den Lippen, auffallender Kleidungsstil etc.

 

Somit hab ich viel Aufmerksamkeit auf mich gezogen. Lehrer mochten oder hassten mich, da gab es keine Grauzone. Die Mitschüler mochten mich zum allergrößten Teil. Klar, bestimmt nicht jeder Einzelne, aber das war so die Grundstimmung Mir gegenüber.

 

Mein Problem war aber, ich war schrecklich unsicher. Ehrlich gesagt völlig zu Unrecht, denn hätte ich mal darauf geachtet, wie mich meine Umwelt und die Mitmenschen wahrnehmen, hätte ich da überhaupt keinen Grund zu gehabt. In meinem Kopf sah die Welt aber immer Anders aus, düsterer, angsteinflößender, beschissener. Ich habe mich schlecht geredet, Niemanden und erst Recht mir selbst nicht getraut etc. Dabei hätte ich mit einem normalen - positivem Mindset geschnallt, wie gern man mich eigentlich sieht, was ich kann, etc. Aber ich habe immer nur das Schlechte gesehen, zum Teil redete ich mir sogar ein, dass die Leute nur vordergründig nett zu mir sind und die Meisten mich in WIrklichkeit gar nicht leiden können.

Und so lief es auch, leider, mit den Frauen. Wenn ich das jetzt dran denk, könnt ich beinahe losheulen. Weil ich ALLE Chancen, ausnahmslos ALLE, liegen lassen habe. Ich hatte laaaaaaange Zeit die Chance bei einer der heißesten Frauen aus meinem Jahrgang, welche mittlerweile neben dem Studium als Model arbeitet, mit dem Körper und Gesicht völlig zurecht. Sie hat mich über 2-3 Monate auffällig im Unterricht angeschaut, später als "letzte Verzweiflungstat" sogar eine Freundin vorgeschickt, weil SIe sich so wenig getraut hat wie Ich. Selbst da habe ich die Gelegenheit nicht ergriffen. Ich hatte erst nicht die Eier, Sie trotz eindeutigem Interesse anzusprechen und dann nichtmal die Eier, das Angebot anzunehmen, wenn es mir direkt ins Gesicht geschmissen wird. Und dann wunderte ich mich auch noch, warum Sie plötzlich nicht mehr zu Mir rüberschaut, ich würde Sie doch so gerne einladen etc... Da habe ich das erste mal realisiert, wie vollkommen verschroben mein Blickwinkel war und wie die Unsicherheit mein Potential, in ALLEN Lebensbereichen, dezimiert hat. Im Basketball, im Judo, Frauen oder Freunde finden, immer das Selbe. Ich hab mir ein so schlechtes Bild meiner Selbst und meines Lebens gezeichnet, dass es zur selbsterfülleneden Prophezeiung wurde ( Peace an Dingo an dieser Stelle ^^ ). Schonmal was von Visualisierung gehört? Im negativen Sinne hatte ich das drauf wie kein Anderer. Hätte ich das mit genauso einer Energie im positiven, oder wenigstens realistischem Sinne getan, statt mein Mindset schwarz zu malen, hätte ich mich durch die Betten einiger hübscher Ladie's meines Jahrgangs schlafen können, hätte mit vielen guten Leuten, die ich in der Schule sehr gemocht hab, vermutlich noch heute Kontakt oder sogar eine gute Freundschaft. All das hab ich mir selbst verbaut, indem ich so schrecklich unsicher war und mich selbst immer schlecht gemacht hab. Hätte hätte hätte..........

 

Wichtig ist, dass du anfängst, an deinem Selbstwertgefühl zu arbeiten, Stichwort Branden. Darüber hinaus fängst du am Besten an, deine Comfortzone zu pushen. Ich habe zum Beispiel lange den Fehler gemacht, mich aufgrund der Unsicherheit in meiner "Blase" zurückzuziehen. Man muss aber genau das Gegenteil tuen, der Angst ins Gesicht blicken und ihr einen Schlag mit dem Knüppel verpassen.

Weißt Du, ich glaube daran, dass Alles aus einem Grund passiert. Ob rein zufällig oder durch eine höhere Macht, spielt keine Rolle für Mich. Aus jedem Aspekt, jeder Situation, jeder Tragödie und jedem Erfolg deines Lebens kannst du lernen. Jeder Moment gibt dir einen Schubs in eine Richtung. Manche versuchen, dir deinen Glauben zu Nehmen, andere Momente beflügeln Dich. Manche Momente verschließen dir Möglichkeiten, Andere zeigen dir deinen Weg, deinen größten Traum. Wichtig ist, dass du das Beste draus machst, statt alles über Bord zu werfen, weil du aus Unsicherheit denkst, dass es eh nichts wird. Wenn ich so drüber nachdenk, habe ich überhaupt nicht bewusst gelebt, viele guten Dinge nie wahrgenommen, weil ich komplett in meinem negativen Film gefangen war. Das Gehirn ist halt ein richtiger Wichser, der sich nicht so leicht überlisten lässt. Es ist immer eine Sache des Blickwinkels.

 

Jungfrau bin ich nun nicht mehr^^ Vor 2 Jahren, ( mit 21 Jahren ) habe ich, rein zufällig, eine richtig heiße Italienerin kennen gelernt, die mich ein Wochenende mit zu sich nach Hause nahm. Game oder so hatte ich nicht, Sie war  letzlich einfach nur die Erste, die auch von sich aus Kontakt gesucht hat, statt mir nur verstohlen hinterherzugucken. Darüber hinaus hatten Wir viele Ähnliche Interessen und so hat es sich trotz meiner Unsicherheit, meinem nicht vorhandenen Game und viel mehr Problemen ergeben.

Der Punkt ist: Die Erzählungen über den ersten Sex sind meist kompletter Humbug. So Besonders, wie es dargestellt wird, ist es nicht.

Klar war ich stolz wie Oskar, ich habe das erste mal eine Frau genagelt und die war auch noch echt nach meinem Geschmack, richtig hot. Aber mein Mindset gegenüber Frauen hat es trotzdem nicht verändert. Meine Unsicherheit hat es auch nur vorübergehend abgebaut und danach war ich auch kein Casanova. Das hab ich mir VOR meinem 1. Mal immer eingeredet: Wenn du eine mal rumhast, kriegst du Alle rum.

Ist klar ^^ Ein paar Tage nach meinem ersten Male folgte relativ schnell die Ernüchterung. Also mach dich da mal locker, es wird ein stetiger Kampf für sich selbst, gegen seine Ängste und für sein Selbstwertgefühl.

 

Klar, auch mich überkommt manchmal die Wehmut, die Trauer, über all das, was ich verpasst hab. Während andere mit 16 ihren ersten Sex, die erste Freundin oder noh viel krassere Abenteuer hatten, war ich immer der Typ, der scheinbar außen vor stand. Der Typ, der kein Geld hatte, um mit den Anderen nach Spanien zu fliegen um Party zu machen. Der Typ, der sich Alles erkämpfen muss, weil man Ihm nichts für den Weg mitgegeben hat, sei es finanziell oder auf anderen Ebenen.

Der Punkt ist aber: Wir sind noch Jung. Wir haben noch die Chance, das Zepter in die Hand zu nehmen, verstehst du? Die Trauer über all das Verpasste hält dich nur weiter auf, hält dich zurück. Wenn du es aber endlich akzeptieren und neutral von deiner jetzigen Position aus in die Zukunft gehen kannst, hast du schon einen Riesenschritt getan. Ja, wir haben was verpasst und kriegen es nicht wieder. Es gibt vermutlich kein nächstes Leben, in dem Wir es besser machen können. Aber wir können es JETZT besser machen.

Werfe auf jeden Fall diese Trauer über Bord. Glaub mir, mich hat das noch ewig verfolgt und immer nur daran gehindert, endlich der zu werden, der ich werden will. Eben,w eil man so in seinem alten Mindset hängen bleibt.

 

 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb MATURE5MANcom:

Hey,

herzlich willkommen im Forum.

TOP!!! Du bist heir genau richtig. 22 Jahre ist kein Problem, da hatten wir schon ganz andere Klienten, die jetzt super zufrieden sind!

Meistens hakt es nur an ein, zwei Dingen.

Ich empfehle als erstes Ziel eine Freundin zu bekommen und dich sexuell mal auszutoben. Lass da ggf. mal etwas deinen Anspruch ans Aussehen fallen um mal ne Pussy zu flanken.

Danach schwebst du als männliches Konstrukt in einer anderen Blase. Loss of Virginity ist immer GAMECHANGER. 

Maximiere dein Aussehen, Fake it till you make it und tu so, als seist du die Person die du sein willst. 

Viele Mädels werden froh sein mit dir abhängen zu dürfen. Und innerhalb von 2-4 Monaten hast du sicherlich deine erste Freundin, das erste Mal Sex und danach bist du eh ein ganzes Stück mehr im Bilde.

Ich seh das immer wieder.


Liebe Grüße

-IJ

kann ich nur bestätigen! 

bro hier sind leute die dir wirklich aus dem herzen helfen, danke an euch alle! <3

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Joa Herzlich willkommen

Ich bin ja auch 22 und Junfrau... ist ja Wurscht ^^

Ich wünsche dir dennoch viel Spass hier im Forum :-)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm.

War selbst bis 22 Jungfrau und der erste Sex war nicht gut. Nicht schlecht aber eben nicht gut ja. Ein Gamechanger ist es schon. Du weißt wie eine Pflaume in Natura aussieht, wie sie sich anfühlt, wie sie riecht und schmeckt. Gefahr ist halt, wenn du ein Mal angefangen hast Pflaumen zu essen, wirst du nie genug von Pflaumen kriegen. Für jeden Kerl der PU gründlich und ordentlich durchzieht wird es schwer haben NICHT Sex zu haben. Sex sind wie Dönerläden, gibt es sprichwörtlich an jeder Ecke. Man(n) muss nur rausgehen und zugreifen. Manchmal ist schwer, manchmal kinderleicht. Und manchmal beißt du dir die Zähne aus. Fakt ist, es macht höllischen Spaß 😉

Du musst nur bereit sein dich jeden Tag weiterzuentwickeln, proaktiv sein, bewusst durchs Leben gehen und das Momentum für dich finden.

Und das kostet viel Zeit, Geduld, Disziplin und manchmal auch Energie..

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geschrieben (bearbeitet)

Wenn du dir neben dem Einlesen hier und so weiter Zeit nehmen willst für eine reale eigene Entwicklung:
Ziele, Hobbys, Meditation, Selbstentwicklung, Glaube

Wenn du es einfach nicht mehr abwarten kannst:
Silent Subliminals, Affirmationen, Mantras...

 

bearbeitet von Joeiy
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wichtig ist einfach - das versuche ich nun auch umzusetzen... Auf gar keinen Fall sich in der Theorie verlieren, ein wenig einlesen und nach try and error vorgehen... Sich in der Theorie zu vertiefen bringt nichts nur eine traurige Stimmung gegenüber PU - natürlich vorrausgesetzt, dass das Innergame stimmt.

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.


Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.


Jetzt anmelden
8 8