Wenig Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl durch junges Aussehen
5 5

26 Beiträge in diesem Thema

Servus Leute,

Ich bin 21 Jahre alt, komme aus Asien und bin Student. Mit der PU Materie habe ich mich mal vor nem Jahr beschäftigt und mich bisschen eingelesen. Aber irgendwas praktisch angewendet nicht wirklich.
Mir ging es in erster Linie erstmal darum, mehr Selbstbewusstsein aufzubauen und ein besseres Selbstwertgefühl zu kriegen. Habe mir dafür das Buch "Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls" geholt.

Mit Frauen habe ich leider noch 0 Erfahrung. Das volle Programm. Kein Kuss, kein Händchen halten, kein Sex.

Ich bin fest davon überzeugt, dass das Aussehen (hübsch/hässlich) keine Schlüsselrolle spielt, um bei Frauen anzukommen. Kann ja sein, dass es ein Pluspunkt ist, wenn man gut aussieht, aber whatever.

Ein Ereignis, das mir heute passiert ist, hat das Fass zum überlaufen gebracht. Deshalb wäre eine Meinung oder Erfahrung zu meinem Belief ganz nett.

Und zwar habe ich Zweifel, ob ich überhaupt eine Chance bei attraktiven Frauen habe, wenn ich einfach zu jung aussehe. Ich bin zwar 21, werde aber von den meisten auf 15-16 geschätzt. Asiaten sehen ja so oder so schon relativ jung aus, aber bei mir ist es noch extremer. An der Kasse werde ich ab und zu nach dem Personalausweis gefragt, wenn ich mir ein normales Bier holen will. Dann kommt man manchmal mit dem Kassier ins Gespräch, weil er sich wundert, wie alt ich dann doch bin. Vor einer Woche war ich in Amsterdam mit paar Kumpels in den Clubs feiern. Waren überwiegend wohl 24+ Frauen, aber die meisten haben mir über den Kopf gestreichelt, als wäre ich ein süßes Kind. Bin dann mit nem Engländer ins Gespräch gekommen. Irgendwann hat er mich gefragt, wie alt ich bin. Auf meine Antwort meinte er, dass er dachte, ich wäre 15. Das ist jetzt aber nichts neues für mich. Wurde schon immer wie ein Kind behandelt, denn ich sah einfach immer 4-5 Jahre jünger aus, als ich eigentlich bin.

Ich stelle mir jetzt die Frage, ob Frauen sich überhaupt auf einen sehr jung aussehenden Mann einlassen würden, oder werde ich da schon ausgefiltert? Das geht stark negativ auf mein Selbstbewusstsein. Meine Freunde und andere Leute aus meinem Semester sehen männlich aus entsprechend dem Alter. Und ich seh einfach aus wie ein Kind. Kein Bart, Babyface mit diesem Backen, die man kneten mag.
Finde 15-16 irgendwie schon hart.

Kurz: Ich fühl mich einfach nicht so richtig wohl mit meinem jungem Aussehen. Seit 10 Monaten gehe ich ins Fitnesstudio. Das hat auf jeden Fall geholfen. Aber wenn ich selbst in den Spiegel schaue, sehe ich da nur ein kleines Kind. Und das geht mir einfach auf den Sack. 

Hatte da jemand vielleicht schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Wäre sehr dankbar, wenn ihr das teilen könntet, oder mir ein paar Tips geben könntet.

Und das Ereignis, was das Fass zum überlaufen gebracht hat und mich dazu gebracht hat, diesen post zu verfassen:

War mit nem Kollegen in seiner Stadt seinen neuen Wagen herumfahren just for Fun. Anscheinend hat dann einer aus dem Wohngebiet die Polizei verständigt, weil er dachte, da fährt ein Kind herum. gab dann entsprechend eine Führerscheinkontrolle usw. Fand ich ganz witzig, aber zeigt halt nur wieder, dass man mich jung einschätzt.

PS: Es gibt/gab Frauen, die Interesse an mir gezeigt haben (oder zumindest glaube ich das). Trotzdem bin ich einfach unzufrieden mit mir selbst.

Danke fürs Lesen!

bearbeitet von Phil37

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Phil37 schrieb:

Ich bin fest davon überzeugt, dass das Aussehen (hübsch/hässlich) keine Schlüsselrolle spielt, um bei Frauen anzukommen. Kann ja sein, dass es ein Pluspunkt ist, wenn man gut aussieht, aber whatever.

Da bist du leider auf dem Holzweg. Aussehen spielt leider eine Schlüsselrolle, zumindest zu Beginn fürs Kennen lernen. Sehen hier im Forum nur manche nicht gerne. Und wenn du dann tatsächlich  wie 15-16 auschaust ( dass man die Polizei gerufen hat ist echt hart!) hast du natürlich bei Frauen die in dein Beuteschema mit 21 Jahren passen, nicht sonderlich viel Chancen.

Wie alt sind denn die Frauen die du anquatscht/datest ? Bestimmt 18-21 Jahren?! -> auch wenn es hart klingt aber die wollen kein Milchbubi-Gesicht dass ausschaut wie ihr kleiner Bruder.

Was kannst du also WIRKLICH tun?

Am Selbstbewusstsein/Selbstwert arbeiten, dadurch kommst du schon mal selbstsicherer und somit auch männlicher rüber-> tust du schon, sehr gut.

Fitnessstudio um muskulöser und maskuliner zu werden--> tust du schon, sehr gut.

Lass dir ein Bart wachsen!!!-> macht dich deutlich älter, ich bin 22 und mit oder ohne Bart werde ich um einige Jahre anders geschätzt. Macht also viel aus.

Evtl. andere Klamotte/Haare/Style was dich älter wirken lässt--> lass dich von entsprechenden Experten beraten

 

Viel kannst du leider nicht tun, du hast eben ein junges Gesicht. Akzeptiere es, du kannst es eh nicht ändern. Später wirst du froh drüber sein. Und akzeptiere es, dass du damit eben schon bei paar Frauen durchfliegst. Aber eben nicht bei allen und die musst du finden.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 1 Stunde, blackwhite94 schrieb:

auch wenn es hart klingt aber die wollen kein Milchbubi-Gesicht dass ausschaut wie ihr kleiner Bruder.

Das habe ich mir schon gedacht. Bart wachsen funktioniert nicht. Hab mich noch nie im Leben rasieren müssen. Mein Körper ist dafür geschaffen worden, sich nicht fortpflanzen zu können :D
Naja, dann gucke ich einfach mal. Wird nur langsam frustrierend. Jeder aus dem Freundeskreis in einer Beziehung und langsam fühlt man sich auch etwas einsam. 

 

vor 1 Stunde, blackwhite94 schrieb:

Später wirst du froh drüber sein

Dieser Satz wird mir immer gesagt. fml

Meine größten Chancen habe ich dann wohl bei asiatischen Frauen. Habe da den Eindruck, dass sie die einzigen sind, die überhaupt Interesse zeigen würden.

Merci für den Post!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

ich kenne das Problem allzu gut! Hatte als ich Anfang 20 war genau das gleiche Problem, ich mein teilweise heute noch auf der Arbeit wenn mich Patienten fragen wie ich so "jung" schon ein Arzt sein kann....

früher hätte mich so etwas extrem getriggert, heute sehe ich so etwas als Kompliment an. Vor allem wenn ich meine ü25 Kollegen ansehe und einige schon aussehen wie 45. So kann ich heutzutage nicht nur problemlos 20 jährige Mädels daten, die sich dann über mein tatsächliches Alter wundern (=perfekt auch um die Mädels dann damit aufzuziehen) aber auch ältere Mädels, die sich aber körperlich und phänotypish genauso fit gehalten haben. Sehe es als einen genetischen Vorteil am, dass du erst wirklich im "späten" Alter Zeichen eines Alterungseffektes spüren wirst.

dass du aber temporär ein Problem damit hast, ist natürlich verständlich. Was dagegen hilft (auch gegen dein loses Selbstbewusstsein gegenüber Frauen relativiert mit deinem LB) hast du ja bereits selbst heraus gefunden. Betreibe aktiven und intensiven Sport. Dadurch veränderst du nicht nur deinen Körperbau, sondern auch deine Gesichtszüge (markanter durch niedrigeren KFA Gehalt) aber auch einen anderen Hormonhaushalt, der dich männlicher wirken lässt. (Non-pathologische Virilisierung) 

andernfalls kannst du dich noch im Style Forum beraten lassen bzw dich mal zeigen. Wir haben hier einige Leute die sich mit Style&Fashion gut auskennen, um dich auch adäquat beraten zu können.

bin selbst halb Asiate und hatte in meinem Leben bis jetzt noch nie "asiatische" Mädels Daten müssen. Sehe also dein Problem auch eher als LB an. Mache Sport, kleide dich um/besser, stelle ggfs. deine Ernährung um und vor allem setze deine LB ab. 

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Senf dazu:

  • Arbeite weiter (auch über Jahre hinweg) an deinem Selbstwertgefühl, das wird dir mehr Erfolg bringen, als jede "PU-Technik". Aussehen ist im Moment des Kennenlernens wichtig aber mit Persönlichkeit kann man als Mann viel mehr den eigenen Wert nach oben schrauben, als es als Frau beispielsweise möglich wäre.
  • Für Muskelaufbau: Bestimmt bist du schlank und hast nen schnellen Metabolismus (Hardgainer, so wie ich), daher kann ich aus eigener Erfahrung empfehlen, Kampfkunst oder Kampfsport anzufangen, wenn du dich für so etwas interessiersen könntest. Ansonsten optimiere deinen Trainingsplan. Mach einen Monat lang Training auf Ausdauer, also leichtere Gewichte (sodass 3 Sätze a 10-15 Wiederholungen mit dem Gewicht locker von der Hand gehen) und abnormal viele Wiederholungen. Danach einen Monat Kraft (Viel Gewicht, wenig Wiederholungen). Das mal so als groben Tipp. Wollte mit 18-21 auch mehr Muskeln haben und war 2-3 Jahre bei McFit. Hat mir null gebracht. Vor allem weil die Geräte die Übungen einfach zu sehr erleichtern. Habe dann Kung Fu angefangen und dort gehörte zum Aufwärmtraining immer dazu, mindestens 50 Liegestützen zu machen (nicht unbedingt am Stück, aber zeitnah). Nach nem 3/4 Jahr hatte ich auf einmal n ordentlichen Trizeps. Einfache Liegestütze über 3/4 Jahr haben also mehr gebracht als 2 Jahre an nem Gerät rumzueiern. Durchtrainierte Schultern kriegste am bestebn durch Boxtraining. Wenn ich mit meinen Kollegen mal Kart fahren bin, weinen die danach immer hart, dass ihnen die Arme weh tun. Die Lappen 😁
  • Schmeiß dein Ego über Board: Auch wenn es dich so sehr nervt, für jünger gehalten zu werden, mach dir nix draus. Lerne über deine eigenen Makel zu lachen und sei bereit dich selbst nicht immer so ernst zu nehmen, gewöhn dir eine gewisse Selbstironie an. Dein Gesicht wirst du nicht ändern können und wenn du dich darüber dein Leben lang abfuckst wird das immer dein Selbstwertgefühl in den keller ziehen (und damit auch dein "Game"). Sieh es positiv: Älter werden wir alle und mit 40 siehst du dann aus wie 30. Jackpot. Vielleicht findest du sogar noch ein passendes Mindset, dass dich weiter bringt und was nebenbei noch witzig ist. Kannst dich ja spasseshalber wirklich mal als 16 jähriger ausgeben und dann erzählen, dass du schon Student bist. Verarsch die Leute um dich rum damit ruhig ein bischen. Wen juckts. Könnte auch ein gutes Training zum Selbstwertgefühl sein. Oder lass es und mach es auf andere Art und Weise. Guck hier mal im Forum nach "Mindsets" da sind ganz witzige Sachen dabei. Es geht eig. nur draum, locker zu werden.  Ich habe Zeit meines Lebens Akneprobleme, einen hohen Haaransatz und derbe Geheimratsecken. Dennoch darf ich hin und wieder mal n Törtchen vernaschen. Habe lange Zeit meine Haare nach vorne gekämmt und gegeelt um diese zu verdecken. Seit 1-2Jahren bin ich eher abstrackt. Habe zwischendurch ne Glatze rasiert gehabt, jetzt will ich eine Seite länger wachsen lassen und kämme die Haare zur Seit/nach hinten. Ich seh haarstylisch aus wie der Pinkel vom Dienst und werde gefühlt öfter von Frauen gemustert als vorher. Wohlbefinden ist alles. Scheiß der Hund drauf was andere gut finden. Musst dich nur selbst gut finden.
  • Lern erstmal zwanglos, ohne den Gedanken an Sex, mit Frauen zu kommunizieren. Einfach gespräche und hin und wieder paar Grundlagen einbauen wie P&P und C&F + Storytelling. (Lerne Geschichten interessant erzählen! toppt eig. alles wie ich finde) Wenn du dich darauf versteifst unbedingt dein erstes mal hinzukriegen, wirst du schnell Needy. Und überbewerte Sex nicht zu sehr als Jungfrau. Sex ist wie n richtig gutes Gericht essen. Beim ersten mal mit dem neuen Gericht, tanzen deine Geschmacksnerven Tango und deine Seele macht Luftsprünge. Isst du deine Lieblingsmahlzeit aber jeden Tag, wirds schnell öde. Dann muss was neues her. Versteh mich nicht falsch, Sex ist die beste Nebensache der Welt. Aber was gutes mampfen, tja das ist halt auch ziehmlich geil. Gelle? 🙂
  • Such dir ne passende Altersgruppe: Ich würde gezielt Frauen knapp über der 18 Jahre Grenze ansprechen. Auch wenn du vielleicht nicht jeder Wunschvorstellungen entsprichst, scheiß drauf. 18-22 jährige Mädels erscheinen dir irgendwann wie Kinder, die wissen gar nicht was die wollen. Da kannste mit gutem Game denke ich mehr rausholen, als bei älteren Frauen, die schon wissen was sie vom Leben und Männern erwarten zu haben.

Viel Erfolg!

bearbeitet von GreenMile

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also erstens ist nicht dein Aussehen schuld an einem niedrigen Selbstwertgefühl.

2. Sollte es dich freuen:
Bei MIr ist es genau so. Teilweise muss ich heute noch meinen Ausweiß zeigen ( mit 23 ). Dafür sehe ich in 5 Jahren nicht so verbraucht aus wie viele Andere. Da hat PMaximus schon das Richtige zu gesagt.

 

3. ( der wichtigste Punkt ): Solange du dich selbst als kleinen Jungen siehst, wirst du auch dieser bleiben. Genauso wie ein Looser der Looser bleibt, wenn Er sich als einen sieht. Genau so wie der Winner ein Winner bleibt, solange er sich selbst als einen wahrnimmt und sieht.

Es fängt also in deinem Kopf an und von da aus trägst du es, größtenteils unbewusst, nach Außen.

 

Ich habe schon 15 Jährige gekannt, vor Denen ich mehr Respekt hatte als vor so manchem Erwachsenen. Weil Sie durch ihr Auftreten eben etwas ausstrahlen, dass die Erwachsenen nicht hatten. Manche sind 40 und ich kann absolut keinen Respekt oder irgendeine Sympathie für Sie aufbringen, weil Sie sich eben absolut nicht so verhalten und es auch in keiner Weise ausstrahlen.

 

Also fang bei dir an, in deinem Inneren. Nicht mit deinem Äußeren. Trete wie ein Mann auf und du trägst es nach Außen. Fühle dich wie ein krasser Typ und du kannst dieser werden.

Das was du von dir selbst hältst, strahlst du immer aus. Es beeinflusst dein Auftreten, deine Art zu reden, dich zu stylen, Frauen anzuflirten etc.

 

Mit den 6 Säulen hast du einen guten Start gemacht, aber man muss es eben in die Tat umsetzen. Solange man sich die Dinge nur einredet, wird es nichts. Man muss es auch tuen, leben, in vollen Zügen.

 

Ich habe mich z.B. immer als absoluter Loser gesehen ( obwohl ich es nie war ) und bin dann einer geworden. Nennt sich selbsterfüllende Prophezeiung, falls du mal von gehört hast. Und leider tritt sie wirklich immer ein.

Nun habe ich mich wieder halbwegs hochkämpfen können, aber vor Allem habe ich aufgehört, mich selbst oder Teile von Mir zu hassen und stattdessen gelernt, zu mir zu stehen. Egal was kommt. Selbst wenn ich rumlaufe wie der letzte Penner und dann jemand sagt " Du siehst heut aus wie der letzte Penner ", bekommt er sofort seine Retoure. Weil ich nun nicht mehr auf mich rumtrampeln lasse oder mich irgendwie schlecht rede.

DU SELBST muss der sein, der am meisten von sich hält. Fuck die Ladies, irgendwelche Freunde, Chef's was auch immer. Lass dir nicht sagen, dass du etwas nicht kannst, ein Versager wärst, zu jung aussiehst oder was auch immer.

DU muss der sein, der sich Respekt verschafft, der seine Bedürfnisse befriedigt wie es Ihm passt, der seine Zeit so gestaltet wie er will etc.

 

 

Hätte ich das auch nur 1-2 Jahre früher verstanden ( gewusst habe ichs eigentlich schon länger, aber eben nie wirklich verinnerlicht ), wäre ich jetzt nicht in der miesen Lage, in der ich mich befinde.

Also fang am Besten JETZT damit an.

Geh raus und lass dir 50 mal sagen du siehst zu jung aus. Geb einen riesen FICK darauf. Oder drück Ihnen die passenden Sprüche. Je nachdem wie man dir begegnet darf das von Selbstironie und Humor bis zu Seitenhieben und unfreundlichen Aussagen reichen. Aber lass dir nicht auf der Nase rumtanzen, nur weil du jung aussiehst.

 

Ich mach mir mittlerweile oft einen Spaß daraus, wenn Jemand etwas über mein Äußeres zu sagen hat. Und bei 4-5 Leuten habe ich auch schon zu fieseren Aussagen gegriffen, weil Sie es eben sonst nicht verstanden hätten. Dann ist aber eben auch gut und die Leute pissen mir nicht mehr ans Bein.

 

Viel Glück mit deiner Entwicklung! Seinen Kopf richtig zu lenken kann echt eine riesen Herausforderung sein. Aber solange du daran glaubst, dass du es schaffen kannst und die Arbeit investierst, wirst du es auch schaffen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Isst du oft Sojasauce oder Sojaprodukte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, SouuL schrieb:

Isst du oft Sojasauce oder Sojaprodukte?

Ich ess nen Besen (oder gewinne den nächsten Nobelpreis in Medizin), wenn hier tatsächlich kausale Zusammenhänge zwischen einem jugendlichen Auftreten und dem Verzehr von Sojaprodukten beweisbar wären. 😆

bearbeitet von pMaximus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, vielen Dank für die ganzen Posts! Ist schon motivierend! Ich werde wohl einfach lernen, das ganze zu akzeptieren und das beste draus zu machen. Die Idee mit dem Leute verarschen finde ich gar nicht so schlecht ;)

Und nein, ich esse nicht oft Sojaprodukte. Willst du auf das Östrogen hinaus? 

@GreenMile Korrekt! Ich muss echt viel essen, um zuzunehmen. Habe in den letzten 11 Monaten 10Kg zunehmen können durch das Training und die Ernährung. War vorher untergewichtig. Allerdings stagniere ich jetzt mit den Kraftwerten und dem Körpergewicht. Ich werd mich mal weiter in dem Forum umschauen, was es so noch fürs Self Improvement gibt. Die ganzen PU Techniken usw. scheinen ja noch unwichtig für mich zu sein.

Was ich noch positiv sehe ist, dass es in der Vergangenheit ja Frauen gab, die Interesse gezeigt haben. Und wenn es einige davon gibt, wird es draußen bestimmt noch mehr davon geben, wenn auch nicht die Mehrheit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, pMaximus schrieb:

Ich ess nen Besen (oder gewinne den nächsten Nobelpreis in Medizin), wenn hier tatsächlich kausale Zusammenhänge zwischen einem jugendlichen Auftreten und dem Verzehr von Sojaprodukten beweisbar wären. 1f606.png

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/11524239

Ja gibt es. Aber im Medizinstudium wird sowas laut Kommilitonin nicht gelehrt. 

@Phil37

1. Check deine Blutwerte, insbesondere Testosteron, Vitamin D und Zink.

2. Streich Soja komplett aus deinem Ernährungsplan.

3. Trainier härter, iss mehr, bilde dich mit den richtigen Büchern weiter.

4. Die meisten Asiaten die ich kenne, fallen irgendwie auf. Sei es durch Klamotten, Charakter, Stil oder Charisma. Finde deine Nische und mache sie zu deiner Stärke. 

5. Fang erstmal klein an und fang mit Asiatinnen an, die gibt es bestimmt in Maßen auf diversen Japan/Mangas-Messen. Du brauchst erstmal Erfahrung und kein deutsches Top-Model.

bearbeitet von SouuL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, pMaximus schrieb:

Ich ess nen Besen (oder gewinne den nächsten Nobelpreis in Medizin), wenn hier tatsächlich kausale Zusammenhänge zwischen einem jugendlichen Auftreten und dem Verzehr von Sojaprodukten beweisbar wären. 1f606.png

Ich werde mal Sojasoße massiv in den Speiseplan einbauen. Gehe ja langsam auf die 40 zu. Sicher ist sicher. Schreib mir ne PM, solltest Du wissenschaftliche Forschungsergebnisse erarbeitet haben. 

vor 9 Stunden, Phil37 schrieb:

Aber irgendwas praktisch angewendet nicht wirklich.

Da liegt das Problem. Man kann so viel Selbstbewusstsein aufbauen, wie man will. Ohne Praxis und Game wird es schwierig. Da bringt es dann auch nichts, wenn man als nächsten Grund erstmal "älter aussehen" sich überlegt, um dann seine Zeit im Studio oder im Style Forum zu verbringen. Das spielt alles zusammen, aber bringt halt nichts, wenn man keinen Praxisanteil drin hat. 70% Praxis, 30% Theorie & Sonstiges war immer ein guter Wert. Nicht umsonst gehen Jungs gerne am Anfang 3x pro Woche raus und sprechen 2-3 Stunden an, um da eine Routine zu bekommen. Das sind dann nicht unbedingt die, die im Forum über Mädels jammern, aber am Ende läuft es darauf hinaus. Entweder man kann gut mit Mädels und hat ein sexuelles Auftreten und macht viel Intuitiv richtig, oder man muss es lernen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte mit 20 Jahren auch das Problem, wurde immer auf 15-16 Jahre geschätzt. Heute, rund 3 Jahre später und 20kg schwerer werde ich fast immer auf Mitte 20 geschätzt, also tendenziell sogar etwas älter. Fitnessstudio und Muskelmasse zunehmen ist Key, gibt kaum eine bessere und positivere Art um dich älter wirken zu lassen.

Bart wächst mir leider auch keiner (könnte mir höchstens einen Hipster Schnauzer à la Yung Hurn stehen lassen), damit muss man Leben.

Kollege von mir ist Philippiner, ist breit gebaut (nicht nur Muskeln, geht nur sehr unregelmäßig ins Gym), cooler Style (so bisschen Bruno Mars mit Hut), paar Tattoos, schwarze Ohrringe und er sieht damit sehr männlich und gut aus. Lese irgendwie heraus du denkst es sei ein Asiaten-Ding. Nein Mann, der Typ hat eine der heißesten Blondinen, die ich je persönlich gesehen habe als Freundin. Ohne Witz, sie hat ein Foto auf Facebook wie sie im Breakdance-Style einen Spagat in der Luft macht bei dem ich den Kollegen vor Neid am liebsten umbringen würde :D Aber ich schweife ab  *sabber*

Praxis ist ein wichtiger Punkt. Auch wenn es am Anfang am Ego kratzt, geh unbedingt raus und versuch sexuell aufzutreten, auch wenn du Körbe kassierst (die kassiert jeder!). Überleg dir im vorhinein, wie du die Kind/jung Aussehen Thematik mit C&F wegbekommst "Ich sehe zwar jung aus, war aber schon 5 Jahre im Knast. Hab Bauklötze im Kindergarten mitgehen lassen./Hab mit meiner EX ein Juwelier überfallen weil wir nach Peru durchbrennen wollten." "Mein Penis sieht dafür sehr erwachsen aus." "Danke, dass muss ich meiner Enkelin erzählen." ... nur paar Beispiele.

Passe deine Garderobe entsprechend an, da lässt sich auch viel herausholen.

Du hast viele Möglichkeiten, arbeite aber nicht alle nacheinander ab. Das ganze ist ein Prozess, bei dem alle Schwachstellen nachhaltig angegangen werden sollten.

 

Kurz zur Soja-Thematik: Ich habe auch schon viel darüber gelesen/gehört und deswegen Soja vermieden. Fakt ist aber, dass es keine wissenschaftlich Studie dazu gibt, die die Steigerung von Östrogenen beweisen.

bearbeitet von Yolo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Phil37

Lass dir diesen gequirlten Shit nicht einreden das es an deinem Aussehen liegt. Das ist so dermaßen praxisfern und hat nichts mit der Realität zu tun, die du jeden Tag selbst draußen nachprüfen kannst. Alle raten dir Muskeln aufzubauen, dich zu verändern, sei bloß nicht du, zeig dich den Frauen nicht bevor du irgendein Ideal entsprichst.

Du baust dir gerade ein Weltbild zusammen welches aus der komplett falschen Richtung kommt. Von einem Forum, irgendwelchen einmaligen Erfahrungen aber nie von dort wo dein Weltbild herkommen sollte: Von Frauen.

Du machst den Fehler wie viel zuviele Kerle. Du willst Frauen aber gehstnicht auf sie zu. Du liest Bücher, liest im Forum, gehst mit Kumpels aus - aber wo sind die Frauen?

So lange du nicht regelmäßig raus gehst und Frauen kennenlernst, so lange bekommst du keine ins Bett. Wie willst du dir Selbstwert oder Selbstbewusstsein anlesen oder einreden? Du kannst deinen Selbstwert und dein Selbstbewusstsein nur im Tun bilden. Geht schlecht wenn du Frauen aus dem Weg gehst. Du wirst nie ein guter Sportler wenn du nur die Sportgeräte ansiehst und nie ein guter Koch wenn du Bücher darüber liest erstmal genügend Mut anzusammeln um überhaupt ein Küchenmesser anzufassen.

Geh raus und lerne Frauen kennen. 

Befreie dich vom Müll, Ich bin zu jung zu alt zu dick zu dünn zu groß zu klein zu doof zu schlau zu asiatisch zu afrikanisch oder hab zu wenig Geld kein Auto kein DHV kein nichts.

Geh doch einfach auf Frauen zu und wende die Reihenfolge an wie man vom ersten Hi bis zum Sex bei einer Frau Erfolg feiert.

Dafür musst du vielleicht 20 - 30 Frauen anlabern bis zwei drei Frauen ihre Nummer geben. Du bist gerade im besten Alter wo du Frauen erleben wirst die in deinem Alter gerne Erfahrungen sammeln. Sie vögeln mit Asiaten und Europäer, mit Afrikanern und Türken, mit großen und kleinen Männern, mit Studenten und KFZ Meschanikern. 

Geh auf all die Frauen zu und sprich sie an.

Hab mit ihnen Fun.

Zeig Interesse auch sexuelles Interesse.

Isoliere mal ne Frau im Club.

Küssen.

Eskalieren.

Bewaffne dich einfach mit ein paar Standardantworten wenn typische Shittests kommen. Damit du die kennst musst du erstmal welche erfahren und zwar von Frauen.

Damit du weißt wie du dein Game kalibrieren musst, musst du raus und Frauen gamen.

So wie du jetzt bist wirst du Sex mit Frauen haben.

Wenn du jetzt noch mehr Erfahrung sammelst und aus dieser Erfahrung heraus dich verbesserst, hast du noch schnelleren und besseren Sex und öfter Sex mit Frauen.

Du kannst gern Bücher lesen und trainieren oder was auch immer. Aber stell das nie zwischen dir und Frauen. Das sind nur völlig überflüssige Zeitverschwendungen. Lass dich nicht ausbremsen wenn Girls dich direkt mit dem Shittest attackieren du seist zu jung. Die finden immer irgendwas wo sie einen Kerl erstmal testen. Bleib am Ball und fokusiert diese Frau zu bekommen.

Du brauchst keine Muskeln oder nen Bart oder Geld. Du brauchst Praxiserfahrung. Und bevor irgendwelche Gurus versuchen dir Shit einzureden weil diese nur die eine Wunderpille im Leben gesehen haben, beschäftige dich ein wenig hier mit. So ab Seite 50 ungefähr und du wirst sehen mit welchen tausend anderen Baustellen Leute in ihrem Leben haben zu kämpfen haben um Erfolg bei Frauen zu haben. Du wirst anhand der Sammlungen in diesem Link sehen, worauf es ankommt. Und um erste sexuelle Erfahrungen zu bekommen mit Frauen, bedarf es nicht der beste Supermann zu sein. Sondern einfach ein Typ der raus geht und immerwieder Frauen kennenlernt und darin besser wird.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
18 hours ago, blackwhite94 said:

Da bist du leider auf dem Holzweg. Aussehen spielt leider eine Schlüsselrolle, zumindest zu Beginn fürs Kennen lernen. Sehen hier im Forum nur manche nicht gerne.

Definier mal die Komponenten aus denen "Aussehen" besteht bevor du da negative Glaubenssätze wirfst...

12 hours ago, El Rapero said:

3. ( der wichtigste Punkt ): Solange du dich selbst als kleinen Jungen siehst, wirst du auch dieser bleiben. Genauso wie ein Looser der Looser bleibt, wenn Er sich als einen sieht. Genau so wie der Winner ein Winner bleibt, solange er sich selbst als einen wahrnimmt und sieht.

Es fängt also in deinem Kopf an und von da aus trägst du es, größtenteils unbewusst, nach Außen.

^Ding, we have a Winner und auch +1 für @Lafar

Ich würd mal fragen: Fühlst du dich im sonstigen Leben so richtig erwachsen? Eigene Wohnung, voll selbstständig für dein Leben verantwortlich, saubere (mittlerweile fast komplette) Abkoppelung von den Eltern als Basis?

Es gibt reichlich Personen die sind mit 30 oder auch 40 innerlich noch ein kleiner Bursch, egal wie sie aussehen. Wenn deine innere Haltung aber solide steht dass du zur Not jeden 30-jährigen barttragenden Kampfsportler verbal in die Schranken weist, dass du dein eigenes Leben begonnen hast und von niemand abhängig bist etc... dann strahlst du das über hunderte nonverbale Kanäle aus. Andere haben halt ev. nur den Vorteil das ihr "inneres Kind" besser versteckt ist.

Spontan fällt mir als Idee ein dich öfter mal in Situationen zu begeben (überspitztes Beispiel: Türsteher) wo du mit Personen deines Alters und aufwärts interagieren musst in einer verantwortlichen Funktion. Wäre vielleicht eine gute Übung dein Auftreten entsprechend zu verändern.

Aber auch wenn du das nicht tust ist es dir jederzeit möglich rauszugehen und zu flirten. Zur Not baust du dir eine Story wo klar rauskommt dass du 21 bist (zb: War in Amerika, hab mir einen Mietwagen genommen... ) oder sowas in der Art. Ich bin eher kein Freund von Gschichtln aber vielleicht gibt's ja was reales das du relativ früh streuen kannst wo du um's Eck dein Alter definierst. Oder du gehst es direkt an und lässt die Mädels dich schätzen, und gehst dann selbstbewusst damit um dass du jünger aussiehst.

Damn, ich wünschte ich hätte das Problem mit den -5 ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du irrst umher. Selbstwertgefühl hat nichts mit dem Aussehen zu tun, sondern mit der eigenen inneren Einstellung zum Leben und zur eigenen Existenz. 

Deshalb, ja du hast ein mangelndes Selbstwertgefühl. Aber nicht weil du zu jung aussiehst, sondern weil du ein negatives Bild von dir selbst hast. Und das ist das Kernproblem.

Ich verrate dir was, ich kenne viele Menschen (meist Mädels) die objektiv sehr gut aussehen, aber deren Innenleben ein wackelndes Gerüst ist, welches exogener Einwirkung mit Narzissmus entgegnet. Die betonten dann immer ganz krass wie besonders wertvoll sie sind und wie sehr sie sich selbst lieben. Jo, schön für sie, haben aber dann die Erwartungshaltung, dass der Gegenüber  irgendwas macht, damit es ihnen wieder gut geht. Tolles Konzept. Die Überbetonung kommt ausschließlich durch ihr Aussehen, weil sie über dieses eine Referenz (Bestätigung) von Aussen bekommen, mit welchem sie dann ihre innere Armut überkompensieren. Und das war's auch. 

Lies das Buch nochmal und konzentriere dich auf die Dinge, die du beeinflussen kannst und die dich als Mensch auszeichnen ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie kleidest du dich? Ich bin mal mit Ende 20 in ein Kiosk, mit lässiger Hose und Capy, musste beim Lottoschein kaufen mein Ausweis zeigen... Seitdem weiß ich, das Lotto erst ab 18 ist :D

Du könntest statt Sportschuhe/Sneaker mal eleganteres Schuhwerk anziehen, dazu eine moderne Jeans und ein Hemd. Falls du mit Sportschuhen, T-Shirt und lässiger Hose rumläufst, wirkt man direkt ein paar Jahre jünger. Aber vielleicht machst du das ja schon. Kleider machen Leute.

Auf der Uni ist doch jeder über 18 und einige sehen wie 15 aus. Hast du schon mal ein Mädel auf der Uni angesprochen, dass auch sehr jung aussieht? Vielleicht denkst du selbst, die ist erst 15, die kann ich niemals ansprechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, pMaximus schrieb:

Ich ess nen Besen (oder gewinne den nächsten Nobelpreis in Medizin), wenn hier tatsächlich kausale Zusammenhänge zwischen einem jugendlichen Auftreten und dem Verzehr von Sojaprodukten beweisbar wären. 1f606.png

Es gibt aber wissenschaftliche Studien die beweisen, daß Menschen die viel Reis und Sojaprodukte essen oft ein asiatisches Aussehen haben! :rofl:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du ruhst dich etwas zu sehr auf den vermeintlichen, subjektiven Schwierigkeiten aus, Freund.

Das ist fast immer der Fall, wenn Typen (oder Menschen allgemein) Gründe suchen - und auch immer finden - damit sie auf keinen Fall ins kalte Wasser springen müsesn;

Ich bin zu dick, ich bin zu klein, ich bin zu groß, ich bin nicht erfahren und somit nicht souverän genug und jeder weiss ja, dass Frauen auf den souveränden, selbstbewussten Verführer stehen, ich bin zu weiblich, ich bin zu introvertiert, ich bin zu leise, ich bin zu asiatisch, ich bin zu blond....bla bla bla ;).

Selbstverständlich gibt es richtig viele Frauen, die ganz einfach auf etwas ältere oder besser gesagt erfahrenere, älter (als sie) wirkende Typen stehen. Ich dachte sogar bis vor kurzem noch, dass Frauen da einfach irgendwie seltsam konditioniert und verkopft sind, aber es ist tatsächlich so, dass viele Frauen es attraktiver finden, wenn ein Typ den oben genannten Dispositionen entspricht. Zumindest aus ihrer situativen und subjektiven Wahrnehmung.

Aber sieh dich mal um. Ich meine, geh mal da hin, wo viele Leute sind.

Ich sehe überall Paare, die absolut genau gleich alt aussehen. Ich kenne eine Reihe Frauen, die was mit deutlich, also echt richtig deutlich jüngeren Typen haben. 10, 15 Jahre jüngeren Typen.

Nicht alle Frauen entsprechen der genannten, prevalenten Neigung. Nicht alle.

Viele werden anders getriggert. Etwa, weil der Typ einfach gut aussieht. Lustig ist. Und/oder selbstbewusst ist oder überhaupt mal einer der Doods ist, die überhaupt die Balls haben sie anzusprechen.

Kozentriere dich nicht auf vermeintliche Schwierigkeiten.

Was willste denn jetzt machen, eh?

Krampfhaft versuchen dich zu verbiegen und irgendwie älter zu wirken?

Optisch kannste da auf jeden Fall was tu. Lass dich von einer Frau die dir keinen BS erzählt beraten. Jmd. der vertrauenswürdig und kompetent wirkt. Take a smart, cool girl that has a sense and passion for fashion and let her dress you up. Hairstyle, facial hair and so on.

Du wirkst allerdings bereits männlicher, wenn du über moderate Strecken männliche oder halt attraktive Attribute schulst. Und das wäre u.A., nicht immer ängstliche gen Frau zu blinzeln und zu grübeln, was genau an dir jetzt nicht passen könnte, warum du nicht gut genug sein könntest usw. usf.

Schalte das komplett ab.

You are who you are and thats how it is and always will be.

Die Zeit ist besser investiert, wenn du einfach mit den Schultern zuckst, ein Liedchen trällerst und genau zu dem Girl gehst, dass dir gerade gefällt.

Anstatt zu sagen, was mit dir nicht stimmten oder welchen Ansprüchen du nicht genügen könntest, ist die Zeit und Energie unendlich mal X 5000 besser investiert, wenn du stattdessten einfach der Frau ein Kompliment machst oder sie lächelnd ansprichst oder ihr sogar peinlich und creepy sofort deine unendliche Liebe gestehst, weil du extreme sexuelle Anziehung mit Liebe verwechselst.

Even that would be 1000 times more efficient and productive.

Andere Menschen würden brutal und mordend mit nem Hackebeil durch die Stadt laufen und sogar sofort 10 Jahre im Knast sitzen, wenn sie jünger aussehen könnten. Schau dir an, was alternde Hollywoodstars tun, mit ihren Gesichtern tun, mit ihren Körpern, weil sie nicht damit klarkommen, dass sie - oh jesus lord pls no - die ersten Lachfalten sehen und panisch den Anwalt anrufen und rumschrein und nicht mal selbst nachvollziehen könnnen, warum sie gerade den Anwalt anrufen. Wen sollte man da denn verklagen?

Gott vielleicht.

Du bist halt ein junger, geiler Bengel.

Immer ran an das Fleisch.

Es wird unendlich viele junge, für dich attraktive Frauen (oder sexy cougars) geben, die absolut nichts gegen einen sehr jungen Mann haben.

Arbeite an deinen Selbstbewusstsein. Das alles sollte dich übernaupt nicht kümmern. Da solltest du schmunzeln, wenn andere Typen versuchen dich ins Vertrauen zu ziehen a la geteiltes Leid ist halbes Leid 'ey, mann. Fuck, Mann so ne Scheisse. Du und ich wir sehen so jung aus. Das is voll kacke....ey....HEY WO WILLST DU HIN'.

Du bist dann halt gerade entschuldigend grinsend weggelaufen, weil da gerade eine Traumfrau an dir vorbeigelaufen ist. Während der andere Typ sie nicht mal gesehen hat. Er war gerade damit beschäftigt zu schimpfen, dass er zu jung aussieht.

Rate mal, wer bessere Chancen hat bei ihr zu landen.

Wahrscheinlich du hehe.

Er hätte sie nicht mal angesprochen, da er sie nicht sah, weil er gerade mit sich selbst beschäftigt war.

 

bearbeitet von lowSubmarino

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass Kleidung viel ausmacht, habe ich gemerkt. Daher ziehe ich mich bewusst so an, dass ich nicht wie ein Teenager aussehe. Natürlich gibts dann auch Tage, wo ich kein Bock hab und einen Fick auf meine Kleidung gebe. Dann ist mir aber dann auch egal, wie ich raus gehe. Meistens auf dem Weg ins Studio.

Lebe noch bei meinen Eltern. Daher kriege ich Essen, Wäsche usw. schon vorgekaut. Bin allerdings selbstständig mit meinem Unternehmen und plane nach meinem Bachelor nach Bangkok zu ziehen, da dort die meisten meiner Geschäftspartner und Freunde wohnen. Jetzt auszuziehen ist meiner Meinung nach nicht klug. Mal abgesehen davon, dass in Frankfurt die Mietpreise krank sind :D.

Ein weiteres Problem ist halt, dass ich in letzter Zeit kaum was unternehme bzw. selten. Die meisten aus meinem Freundeskreis aus der Uni sind in einer Beziehung. Außer der Uni machen wir nicht wirklich viel zusammen. Gehen halt immer zusammen trainieren, aber was unternehmen, tun wir nicht wirklich. Hab immer versucht, sie zu Uni Partys mitzuschleppen, aber irgendwer hat am Ende immer abgesagt und dann gibts diese Kettenreaktion "Ich kann doch nicht blabla".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, SouuL schrieb:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/11524239

Ja gibt es. Aber im Medizinstudium wird sowas laut Kommilitonin nicht gelehrt. 

@Phil37

1. Check deine Blutwerte, insbesondere Testosteron, Vitamin D und Zink.

2. Streich Soja komplett aus deinem Ernährungsplan.

3. Trainier härter, iss mehr, bilde dich mit den richtigen Büchern weiter

Hast du die Studie auch richtig verstanden? Da geht es um die Korrelation von den Vorstufen und Kaskaden von Östradiol und LH, bzw. wieweit sich der Testosteronspiegel entwickelt in Korrelation mit PSA und der gegebenen Gefahr an einem ProstataCA zu erkranken (die These dass hohes Testo Level den PSA erhöht bzw an einer ProstataCA zu erkranken) Östradiol bzw LH antagonisieren irgendwie diese Entwicklung durch hohe Zufuhr von Sojaprodukten, die auch Vorstufen vom LH beinhalten bzw diese dann Stoffwechselmässig umwandeln. Mit "alt" ist bloß die epidemiologische Kennzeichnung der ProatataCA gemeint, da diese fast ausschließlich 60+ Auftritt und sehr selten unter der 6. Lebensdekade. 

@Neice 

siehe oben. 

Hätte mich stark verwundert wenn sie jetzt in der Forschung einen starken kausalen Zusammehang heraus gefunden hätte. Dann hätten sich schon längst Pharmakonzerne um die Studie gestritten um Patent anzumelden bzw diese zu verifizieren. Ausserdem steht in der angegeben Studie nichts zum programmierten Zelltod, apoptotische Vorgänge induziert durch die Telomerase, welches noch primär für den Alterungsprozess verantwortlich ist.

Schade. Hätte gern den Nobelpreis in Medizin gewonnen. 😄

bearbeitet von pMaximus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Phil37

ich lese da wieder ne sehr viel Ausreden und eigen induzierte Mentalblockaden heraus.

Gut, du wohnst noch bei den Eltern. Aber du wirst doch die Freiheit haben das zu essen, wonach dir ist oder? Weil dies nicht nur für deine Ernährung, sportliche Diät wichtig ist sondern auch einen kleinen Schritt zeigt, dass du auf dem Weg zur Unabhängigkeit gehst.

wenn deine Freunde keinen Bock oder Zeit haben, dann musst du eben heraus finden wie du deinen SC weiter ausbauen kannst um auch neue Leute kennen zu lernen und gemeinsam etwas zu unternehmen. 

Hier wurden dir sehr viele gute Ratschläge erteilt. Die Frage ist nur welche davon du annehmen wirst um auch adàquat etwas an deiner Lebenssituation zu verändern.

Merke: Probleme existieren und persistieren nicht. Sie werden nur erschaffen und akzeptiert, solange man selbst nicht den Willen hat daran zu arbeiten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar, ich versuche so viel selbstständig zu machen wie ich kann. Essen mache ich mir sowieso selbst, damit das Training auch überhaupt was bringt. N neuen SC aufzubauen werd ich irgendwie schon hinbekommen.
Werde mir nochmal alle Beiträge durchlesen. Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Phil37

Du hast kein Mitspracherecht bei den Eltern was du anziehen oder essen darfst? Wow.

Nächstes mal gehst du eben alleine auf diese Studentenparty, mach dich nicht von deinen Kollegen abhängig.

 

Also ich find den Tenor meiner Vorposter ja löblich, Limiting Beliefs sind scheiße und sollte man möglichst abstellen. Aber bleibt Mal bitte bei der Realität. Ich kenne keine erwachsene Frau, die mit einem Kind Sex haben will, bis auf ein paar psychisch kranke Ausnahmen. Da hilft auch das aller Größte Selbstbewusstsein nichts. Ich kenne den Wunsch als Mann wahrgenommen zu werden. Die innere Einstellung hilft natürlich dabei, in unserer oberflächlichen Gesellschaft wird trotzdem ZUERST das äußere Wahrgenommen und sofort selektiert.

Richtig finde ich aber, dass du dich jetzt nicht nur auf diese Punkte konzentrieren solltest sondern trotzdem aktiv Frauen ansprechen und deine Comfort-Zone pushen. Auch mal alleine rausgehen, einfach auch ein aktives, soziales Leben führen. Sonst findest du immer wieder excuses, wieso du momentan gerade keine ansprechen kannst, auch wenn du aussiehst wie Arnold Schwarzenegger (vor 40 Jahren).

bearbeitet von Yolo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, Yolo schrieb:

Du hast kein Mitspracherecht bei den Eltern was du anziehen oder essen darfst? Wow.

Hab ich doch nie behauptet. Meinte nur, dass das Dach über meinem Kopf den Eltern gehört. Was ich mache, kann denen ja egal sein :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, Helmut schrieb:

Definier mal die Komponenten aus denen "Aussehen" besteht bevor du da negative Glaubenssätze wirfst...

Für mich gehört zum Aussehen Komponenten wie Frisur, Gesichtszüge, Bart, Körperbau, Hautfarbe, Körpergröße usw. aber auch Kleidung, Körpersprache und Mimik.

Ich sehe eure Posts genauso und kann es absolut unterschreiben, aber man sollte es wie Yolo kritisch sehen und sich eben auch bewusst machen, dass man egal wie sehr das Innergame stimmt man eben DEUTLICH weniger Chancen bei Frauen hat bzw. bei vielen Frauen schon druchfällt wenn das Äußere absolut nicht stimmt. Eine Frau, die einfach einen männlich aussehenden Mann möchte kann man eben schlecht mit reinem Selbstbewusstsein überzeugen, wenn sie zb. auf Bärte steht. Der Typ mit Bart und männlichen Gesichtszügen wird trotzdem die besseren Karten haben mMn.

Bei Frauen die sich nicht sicher sind was Aussehenanbelangt kann man mit Selbstbewusstsein und einer gewissen Fuck-it! Haltung auf jeden Fall rumbekommen, aber Frauen, denen das wichtig ist( zb. vor ihren Freundinnen prahlen, und das sind nicht wenige Frauen in dem Alter!!) fleigt man eben raus. Und das sollte keine negativen Glaubenssätze sein, sondern man sollte einfach knallhart und realistisch sein.

Aber Selbstmitleid bringt richtig erkannt Garnichts. Deswegen ändere ALLES was du rein optisch ändern kannst und versuche gleichzeitig eine Fuck-it! Haltung und Selbstbewusstsein zu bekommen. Gleichzeitig trotz schlechterem Start trotzdem Frauen ansprechen. Das ist das beste was du momentan tun kannst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

5 5