Alleine zurechtkommen ohne Frauen und lernen sich zu akzeptieren
10 10

44 Beiträge in diesem Thema

Hallo Liebe Leute , kurz zu mir ich bin 38 ,170 gross und seit circa 8 jahren single davor hatte ich eine 3 jährige Beziehung zu einer Frau die ich durch bekannte kennengelernt habe (es war meine einzige Beziehung ) .

Danach bin ich in ein Tiefes Loch gefallen und habe 5 jahre lang nach einer Freundin gesucht ,leider erfolglos .Gesucht habe ich im internet,kleinanzeigen und ein wenig im real life .

Hobbymässig mache ich ausser tischtennis eigentlich nix und da bin ich eigentlich auch höchstens 1 mal die woche da ich kein mitglied in dem verein bin . Meine Grosse Leidenschaft ist das ammeln von Schallplatten und vhs filmen , das mache ich mit voller energie und bin jedes wochenende auf flohmärkten unterwegs oft schon extrem früh ab 5 uhr etc .

Ich habe keine Ausbildung gemacht 3 umschulen angefangen aber abgebrochen weil mir der job doch nicht zugesagt hat und das thema habe ich für mich auch abgeschlossen .Zur zeit mache ich einen 450 euro job (Reinigungstelle ) .

Ich ziehe mein ganzes selbstvertrauen aus meinen Hobbys das heisst wenn ich erfolg hatte auf dem Flohmarkt und das passiert sehr oft , dann bin ich stolz auf mich und fühle mich gut .

Ich habe mich seit circa 2 jahren akzeptiert und bin relativ zufrieden mit mir (oder ist es nur selbstschutz ?) Ich muss dazu sagen das ich keine freunde habe nur ein paar lose bekannte die ich mal auf flohmärkten oder in Trödelläden sehe was mich aber nicht so sehr stört da ich sehr gut alleine sein kann .

Nur lerne ich im Alltag keine frauen kennen , ich rede auch keine an wenn ich in der stadt bin , ich merke zwar wenn eine hübsche frau an mir vorbeiläuft aber ich reagiere nicht mehr egal in welcher situation . Als wäre es mir egal was es natürlich nicht ist aber ich mich wohl nicht mehr aufraffen kann etc .

Ich habe zb auch sehr stylishe klamotten aber trage im alltag nur ganz gewöhnliche unauffällige sachen fast immer das gleiche quasi , ich sehe eigentlich auch gut aus viele haben mir früher gesagt ich wäre ein frauentyp usw aber das ist 15 jahre her und auch damals habe ich bei frauen viele chancen nicht genutzt obwohl es eindeutige signal gab , warum es so war kann ich auch nicht sagen .

 

Viele sagen immer meld dich vereinen an , mach kochkurse , geh zur volkshochschule dann kommt man automatisch unter leute und es ergeben sich auch freundschaften und bekanntschaften mit frauen aber in der realität ist es leider fast garnicht so .

Meine frage an euch , was könnte es bei mir sein ? sind mir frauen egal geworden oder bin ich nur extrem mit mir selbst beschäftigt ? oder sind es meine lebensumstände das ich jetzt der bin der ich bin ?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Hast du eine Erklärung warum du keine Freunde hast, sondern nur lose Bekannte?

Wie deckst du deine sexuellen Bedürfnisse? Pornos, Puff... ?

bearbeitet von Helmut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja ich bin vielleicht wählerisch und möchte nicht mit jedem befreundet sein bzw wenn ich merke das mir jemand auf die nerven geht dann gehe ich auf abstand .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja Pornos natürlich , puff sehr selten bzw eigentlich nie weil mir das geld einfach zu schade ist dafür , also ich denke mein trieb ist schon vorhanden also bin ich in der hinsicht gesund aber irgendwie ist er wohl nicht so stark das ich unbedingt frauen ansprechen etc muss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe wirklich gelernt alleine zu sein was auh positiv sein kann weil man sich dann nicht jeden der einem garnicht gut tut als person zum freund nimmt nur damit man gesellschaft hat so ein mensch bin ich nicht , es sollten schon gemeinsamkeiten da sein .

 

und bei frauen ist es halt so das ich wählerisch bin das heisst schlank,hübsch,zwischen 20 und 30 und am besten noch intelligent , ich will nicht einfach irgendeine nehmen nur um nicht alleine sein zu müssen dann bin ich lieber alleine .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
3 minutes ago, Pluto79 said:

schlank,hübsch,zwischen 20 und 30 und am besten noch intelligent

Okay, das sind deine Kriterien bei Frauen.

Welche Kriterien erfüllst du für Frauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich weiss das ich frauen im grunde nix bieten kann das ist mir bewusst nur ist es wirklich so wichtig was man in der brieftasche hat weil es gibt auch leute mit nem tollen job,haus etc und die sind trotzdem langzeitsingles  , würdest du vielleicht auf meine fragen eingehen die ich unten aufgeführt habe in meinem text ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch sportlichschlank und trainiert und dumm bin ich auch nicht man kann gut mit mir reden und frauen haben früher auch gesagt das sie gut mit mir reden können etc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Pluto79 schrieb:

ich weiss das ich frauen im grunde nix bieten kann das ist mir bewusst nur ist es wirklich so wichtig was man in der brieftasche hat weil es gibt auch leute mit nem tollen job,haus etc und die sind trotzdem langzeitsingles  , würdest du vielleicht auf meine fragen eingehen die ich unten aufgeführt habe in meinem text ?

Es ist weniger die Brieftasche sondern dein Charakter. "Ich weiß dass ich frauen nix bieten kann" ist schonmal die komplett falsche Einstellung. Ein Karate Turnier gewinnst du auch nicht, indem du dir denkst " Ich krieg bestimmt solang auf die Fresse bis ich im ersten Kampf ausgeknocked werde", sondern wenn du trainierst und dann hochmotiviert ala "Ich trete alle in die Ecke bis ich den ersten Platz mache" rangehst.

 

Ist Alles eine Frage der Mentalität/Einstellung. Dafür gibt es den Persönlichkeitsentwicklungsbereich hier im Forum, da gibts viele gute Tipps.

 

Und Kopf hoch!! Ich steck auch tief in der Scheiße, immer wieder mal und vielen anderen gehts genauso , wenn auhc nicht so extrem wie bei Uns Beiden. Arbeite an Dir und fokussiere dich auf das Ziel am Ende des Tunnels, all die beschissenen Situationen/Emotionen etc. muss man einfach ausblenden und weitermachen, oder je nach Situation eben draus lernen und weitermachen.

 

Sich hängen lassen oder selbst fertig machen führt zu nix, hab ich lang genug getan und es ging nie gut aus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich meinte mit nix bieten das materielle !!  wie gesagt ich bin zu einem flohmarktprofi geworden und mache mittlerweile tolle geschäfte etc aber es ist für mich quasi arbeit weil morgens um 5 rumzulaufen um schnapper zu machen ist oft stressig und die konkurrenz schläft nicht .

 

das ist das was mich antreibt etc also mein lebensinhalt zur zeit , ich lebe quasi nur fürs wochenende um wieder auf den flohmarkt zu gehn etc :)

 

nur bin ich halt keinerr der frauen irgendwo anspricht schon garnicht die unter 25 und modelmässigen , ich denke mir auch das irgendwo die basis stimmen muss , was soll ich mit 20 jährigen anfangen,reden etc obwohl sie mir optisch gefallen .

 

ich hatte zb eine frau kennengelernt die 25 war das bei der arbeit , sie hatte einen freund aber sie hat mir immer bei facebook geschrieben , nach 3 wochen habe ch dann nach nem treffen gefragt zum kaffetrinken , sie meinte dann klar wir können mal nen kaffe trinken gehn abere sagte nicht konkret wann , dann schrieb sie mir wieder so belangloses zeug , hi wie gehts etc usw

 

ich schlug wieder ein konkretes treffen vor , sie wich wieder aus und sagte sie hätte viel zutun etc , nach ner woche pause schrieb sie wieder , hi wie gehts dir usw

 

darauf habe ich nicht mehr reagiert wochenlang obwohl immer mal wieder was von ihr kam , smiles , hi oder sowas , oder comicvideos etc kinderkram .

 

ich schrieb dann sie sollte sich um ihren freund kümmern etc .

 

und dann plötzlich flippte sie aus , sie schrieb zb  ich dachte du bist ein guter mensch aber du bist ein genau so grosses arschloch wie alle anderen , ich brauch dich nicht und verpiss dich aus meinem leben etc und ein anruf von ihr wo ih nicht drangegangen bin .

 

tja was haltet ihr davon ? wollte sie mich als orbiter warmhalten und war sauer das ich das nicht mehr mitgespielt habe ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für meine grösse kann ich ja nix :)

 

flohmarkt fordert mich heraus da ich echt gute deals mache und das kann auch nicht jeder jeden sammstag 3 uhr morgens aufstehn etc und das mache ich seit 1 jahr mit erfolg .

 

ja aus demgrund bleibe ich wohl lieber alleine als irgendwelchen traumfrauen nachzulaufen .

 

was sagst / ihr zu meinem letzten text mit der frau ? wollte sie mich als orbiter halten ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Pluto79 schrieb:

Hallo Liebe Leute , kurz zu mir ich bin 38 ,170 gross und seit circa 8 jahren single davor hatte ich eine 3 jährige Beziehung zu einer Frau die ich durch bekannte kennengelernt habe (es war meine einzige Beziehung ) .

Danach bin ich in ein Tiefes Loch gefallen und habe 5 jahre lang nach einer Freundin gesucht ,leider erfolglos .Gesucht habe ich im internet,kleinanzeigen und ein wenig im real life .

Hobbymässig mache ich ausser tischtennis eigentlich nix und da bin ich eigentlich auch höchstens 1 mal die woche da ich kein mitglied in dem verein bin . Meine Grosse Leidenschaft ist das ammeln von Schallplatten und vhs filmen , das mache ich mit voller energie und bin jedes wochenende auf flohmärkten unterwegs oft schon extrem früh ab 5 uhr etc .

Ich habe keine Ausbildung gemacht 3 umschulen angefangen aber abgebrochen weil mir der job doch nicht zugesagt hat und das thema habe ich für mich auch abgeschlossen .Zur zeit mache ich einen 450 euro job (Reinigungstelle ) .

Ich ziehe mein ganzes selbstvertrauen aus meinen Hobbys das heisst wenn ich erfolg hatte auf dem Flohmarkt und das passiert sehr oft , dann bin ich stolz auf mich und fühle mich gut .

Ich habe mich seit circa 2 jahren akzeptiert und bin relativ zufrieden mit mir (oder ist es nur selbstschutz ?) Ich muss dazu sagen das ich keine freunde habe nur ein paar lose bekannte die ich mal auf flohmärkten oder in Trödelläden sehe was mich aber nicht so sehr stört da ich sehr gut alleine sein kann .

Nur lerne ich im Alltag keine frauen kennen , ich rede auch keine an wenn ich in der stadt bin , ich merke zwar wenn eine hübsche frau an mir vorbeiläuft aber ich reagiere nicht mehr egal in welcher situation . Als wäre es mir egal was es natürlich nicht ist aber ich mich wohl nicht mehr aufraffen kann etc .

Ich habe zb auch sehr stylishe klamotten aber trage im alltag nur ganz gewöhnliche unauffällige sachen fast immer das gleiche quasi , ich sehe eigentlich auch gut aus viele haben mir früher gesagt ich wäre ein frauentyp usw aber das ist 15 jahre her und auch damals habe ich bei frauen viele chancen nicht genutzt obwohl es eindeutige signal gab , warum es so war kann ich auch nicht sagen .

 

Viele sagen immer meld dich vereinen an , mach kochkurse , geh zur volkshochschule dann kommt man automatisch unter leute und es ergeben sich auch freundschaften und bekanntschaften mit frauen aber in der realität ist es leider fast garnicht so .

Meine frage an euch , was könnte es bei mir sein ? sind mir frauen egal geworden oder bin ich nur extrem mit mir selbst beschäftigt ? oder sind es meine lebensumstände das ich jetzt der bin der ich bin ?

 

 

Lieber TE,

Die Frage, die ich an dich hätte ist: was willst du? Du schreibst einen langen Text darüber, wie es dir gut geht, schreibst du hättest hohe Ansprüche (sowohl an Frauen als auch an Freundschaften), fragst dich aber gleichzeitig, ob du nur aus Selbstschutz mit dir zufrieden bist.

Zu deiner Frage, ob dir Frauen egal sind, oder du nur zu sehr mit dir selbst beschäftigt bist:

Das kann dir hier für dich keiner beantworten. Das musst du wissen. Wenn du jedoch schon daran zweifelst, ob das nur eine selbsteingeredete Farce ist, dann mag da vielleicht was dran sein.

Natürlich kann ein Mann ohne Frauen glücklich sein, wenn er ein erfülltes Leben hat. Meist ist es generell trotzdem so, dass Menschen Menschen brauchen. Wir sind soziale Wesen. Ob man sich das durch Familie, Freunde, Beziehung holt, an für sich egal. Zudem gibt es hier auch Schattierungen: manche brauchen viel Kontakt, andere weniger. Da gibt es keine eindeutige Antwort. 

Für mich sieht es jedoch so aus, als ob du dir selbst viele einschränkende Glaubenssätze einredest. "Ich mag nur wenige Menschen"/"Ich mag nur junge attraktive Frauen zwischen 25-30, wenn nicht, bin ich lieber allein". Wenn man hohe Ansprüche hat, sollte man die Schwierigkeit, die sie eben mit sich bringen, nicht als Ausrede nutzen, sie nicht zu erreichen, sondern dann eben umso härter darum kämpfen, sie zu erreichen. Wer viel will, muss viel und hart arbeiten. So Klischee das auch klingen mag: von nichts kommt nichts.

Frage dich doch mal - bist du wirklich glücklich? Was oft helfen kann, ist sich zu fragen, wo man viel Sinn entdeckt. Was ist es, was du in deinem Leben erreichen willst, was willst du eventuell an andere Menschen weitergeben? Wenn du mit ein paar Hobbies, einem Nebenjob und wenig Kontakt zu Menschen glücklich bist - super! Wenn du durch ehrliches in dich gehen merkst, dass nicht, dann fang an es zu ändern. Heißt konkret: Einem Job nachgehen, der dich erfüllt, offen auf Menschen zugehen/nicht von Vornhinein oder sie viel zu schnell als "langweilig" abstempeln, mehr Aktivitäten verfolgen, lernen Frauen anzusprechen (was du ja scheinbar bisher nicht kannst), fitter werden (wie @Helmut schon gut sagt: Was du von Frauen erwartest, werden sie auch von dir) und einfach insgesamt dem nachgehen, was du wirklich möchtest. Tut mir Leid, mir scheint es einfach nur etwas so, als ob du sehr passiv das Ganze angehst und hier lediglich nach einer Bestätigung suchst, dass alles schon so passt, es an Menschen/Frauen liegt und du sicherlich alles gut und richtig so machst.

Um so besser, dass dir diese Fragen jetzt kommen. Wenn du aber unzufrieden bist, dann übernehm Verantwortung für dich selbst und ändere Dinge, die dir nicht gefallen. Nach Hindernissen und Ausreden zu suchen ist leicht, es sind die Lösungswege und das harte, selbsterzwungene Wachsen, die einen wirklich weiterbringen. Viel Glück!

bearbeitet von TheChild

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber TE,

schau mal die Frage von Helmut an, der hier wirklich drauf und dran ist dich auf ein eklatantes Problem hinzuweisen. Lies dir mal bitte nochmal diese Frage durch:

vor 30 Minuten, Helmut schrieb:

Die eigentliche Frage wär also: Was bist du gewillt an dir zu verändern damit du nicht "Irgendeiner" bist?

Jetzt schau dir mal deine Antwort an:

vor 12 Minuten, Pluto79 schrieb:

ja aus demgrund bleibe ich wohl lieber alleine als irgendwelchen traumfrauen nachzulaufen .

Anstatt mal in dich zu gehen und auf diese Frage eine Antwort zu geben, fragst du wie du sie als Orbiter halten kannst. Das ist lächerlich.
Ich sage es dir ehrlich, dass ist eine Mentalität die du an den Tag legst, mit der du im Leben nichts geschissen bekommst. Klar für deine Größe kannst du nichts, dafür kann keiner was, aber für den Rest. DU kannst etwas an dir ändern, nur ich glaube einfach du bist stinkend faul und verkriechst dich hinter deiner Opferrolle. Was du nicht kapierst ist, dass du dir damit selbst imensen Schaden zufügst. Dem Rest der Welt ist es scheiß egal was aus dir wird, aber dir doch nicht. Sonst würdest du auch nicht so einen Eingangspost schreiben. Nur um etwas zu verändern, muss man seinen Arsch hoch bekommen. DU musst deinen Arsch hoch bekommen.

Zu deinem Hobby. Ich will das gar nicht schlecht reden, aber ich glaube das ist Verdrängung was du da machst. Sammeln ist ja schön und gut, nur ich glaube das ist für dich so eine Art Ersatzbefriedigung weil du derzeit nichts anderes hast.

Diese gesamte Situation finde ich einfach extremst schade. Ich könne mich jedes mal darüber aufregen, wenn ich so einen Post lese. Nicht wegen der Problemstellung, sondern einfach deswegen weil jemand so vor sich hin lebt und höchst wahrscheinlich sein Potential nicht mal zu 5% ausschöpft, was alleine an seiner Untätigkeit liegt.

Ein paar Fragen habe ich an dich:

- Seit wann ist deine Lebenssituation so wie sie ist?

- Warum ist aus deiner Sicht deine Lebenssituation so wie sie ist?

- Was hast du schon gemacht um deine Lebenssituation zu verbessern?

- (Um die Frage von @Helmut nochmal aufzugreifen): Was willst du machen, um deine Lebenssituation zu verbessern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich @TheChild nur anschließen!

Du hast dich hier angemeldet und die wichtigsten Stichpunkte aus deinem Leben beschrieben.

Ich denke nicht, dass dir jetzt jemand per Ferndiagnose sagen kann, was du mit deinem Leben machen sollst und vor allem eben du willst.

Ganz im Gegenteil: Ich glaube, dass du das schon selbst weißt. Spätestens in dem Moment, als du das Thema hier eröffnet und deinen Eingangspost geschrieben hast, hast du zumindest schon eine Ahnung davon gehabt, wo dich dieser Entschluss hinbringen soll. Vielleicht traust du dich noch richtig das zu denken oder aufzuschreiben.

Dieses Forum bietet eine super Hilfe dich auf deinem Weg zu deinen Wünschen und Zielen zu begleiten und dir bei der Umsetzung zu helfen. Was du aber willst und was richtig für dich ist, muss von dir kommen. Auch das kann ein Weg sein, der eben damit beginnt, dass du klar formulierst, was dich stört und worunter du leidest.

LG Bär

bearbeitet von BossBär

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2 hours ago, Pluto79 said:

ja aus demgrund bleibe ich wohl lieber alleine als irgendwelchen traumfrauen nachzulaufen .

Gut.

Damit sind deine Fragen beantwortet und der Thread kann geschlossen werden - oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Pluto79 schrieb:

für meine grösse kann ich ja nix :)

 

flohmarkt fordert mich heraus da ich echt gute deals mache und das kann auch nicht jeder jeden sammstag 3 uhr morgens aufstehn etc und das mache ich seit 1 jahr mit erfolg .

 

ja aus demgrund bleibe ich wohl lieber alleine als irgendwelchen traumfrauen nachzulaufen .

 

was sagst / ihr zu meinem letzten text mit der frau ? wollte sie mich als orbiter halten ?

Mich hat mal eine gute Freundin gefragt als ich auch eher down war und viel rumgenörgelt habe und wo es um Frauen ging : Wärest du gerne mit dir selber zusammen?(also im Sinne von wenn du die Frau wärest wärest du gerne mit dir zusammen)..tja und da konnte ich nicht direkt :JA sagen. Habe dann reflektiert was mich evtl. stört etc. und angefangen an mir zu arbeiten.Harte Arbeit oft auch beim Sport quälen und aufraffen aber zeigt man Disziplin und arbeitet an seinen Baustellen wird man auch schnell erfolge sehen. ohne ziele und den willen zur Änderung erreicht man aber nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die antworten :) doch ich habe ziele , ich mache nen sprachkurs zur zeit weil ich mich weiterbilden möchte , ich habe die letzten 15 monate schwer gearbeitet (nachtschichten etc ) jetzt mache ich eben etwas langsamer 450 euro job  ( meine entscheidung )

Gut das mit dem sammeln könnte ersatzbefriedigung sein aber dann wäre ja quasi jeder 2 sammler jemand der versucht damit ein defizit auszugleichen , es macht mir spass schnäppchen zu machen , musik zu hören und platten und vhs zu sammeln ich würde es auch tun wenn ich eine freundin hätte :)

der mensch muss ja auch nicht tausend hobbys haben ich denke tischtennis,musik hören , platten sammeln , filme schauen , auf flohmärkte gehn etc ist schon beschäftigung genug auf jedenfall bin ich kein couchpotato :)

Klar dieses permanente frühe aufstehn am samstag um 3 uhr morgens und sonntag sogar um 4 uhr ist am anfang nicht leicht aber ich habe mich dran gewöhnt und es macht mir nix mehr aus :) andere schlafen bis 7 und sind erst um 9 auf dem flohmarkt finden dafür aber nix vernünftiges mehr . Reine einstellungsache und jeder wie er möchte

ich habe keine extrem hohen ansprüche an frauen das jeder mann eine hübsche frau möchte ist verständlich und ich muss mich einfach mit der person unterhalten können , ich suche einfach eine frau die gleichzeitig mein bester freund ist . Ich suche einfach nach Liebe , nur suche ich nicht mehr in dem sinne sondern bewege mich einfach zwischen menschen nur bin ich wohl an den falschen orten zur falschen zeit unterwegs , ich sollte mehr kurse besuchen wo man immer wieder die gleichen leute trifft das ist meine festellung .

Die sache ist auch ich weis nicht was wäre wenn plötzlich eine frau in mein leben treten würde bzw sich für mich intressieren würde ich glaube ich müsste mich erst wieder dran gewöhnen .

und zu dieser frau über die ich geschrieben habe , ihr habt den text nicht richtig gelesen , ich denke sie hat mich als orbiter benutzt .

 

hier der text : 

ich hatte zb eine frau kennengelernt die 25 war das bei der arbeit , sie hatte einen freund aber sie hat mir immer bei facebook geschrieben , nach 3 wochen habe ch dann nach nem treffen gefragt zum kaffetrinken , sie meinte dann klar wir können mal nen kaffe trinken gehn abere sagte nicht konkret wann , dann schrieb sie mir wieder so belangloses zeug , hi wie gehts etc usw

 

ich schlug wieder ein konkretes treffen vor , sie wich wieder aus und sagte sie hätte viel zutun etc , nach ner woche pause schrieb sie wieder , hi wie gehts dir usw

 

darauf habe ich nicht mehr reagiert wochenlang obwohl immer mal wieder was von ihr kam , smiles , hi oder sowas , oder comicvideos etc kinderkram .

 

ich schrieb dann sie sollte sich um ihren freund kümmern etc .

 

und dann plötzlich flippte sie aus , sie schrieb zb  ich dachte du bist ein guter mensch aber du bist ein genau so grosses arschloch wie alle anderen , ich wollte mit dir kontakt halten und ich dachte wir wären freunde etc , ich brauch dich nicht und verpiss dich aus meinem leben etc und ein anruf von ihr wo ich  nicht drangegangen bin .

kontakt halten ? (indem man sich nie trifft etc)

 

ihr habt mehr erfahrung , kann mir einer von euch sagen was sie vorhatte oder warum sie sich so verhalten hat etc ?

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich empfehle dir Boxen.

Dann bekommst du eine neue Einstellung, mehr Selbstbewusstsein und Energie.

Du wirst dich wie neu geboren fühlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein 450 Euro Job mit 38 ist krass. Ich weiß so was sollte man hier nicht sagen, aber mit solchen Statements kriegst du Pussys am effektivsten Trocken. Schenkelinnenseiten werden zu unüberwindbare Bunkertüren. Hast du schon mal Passengers gesehen? Eine Pussy wird wie die Tür zum Captain.

Aber mal im ernst. Du hast hier wirklich echt gute Leute im Forum, aber mit 38 und 8 Jahre lang Single, da ist hart viel festgefahren. Die Mauer kriegt man schwer mit guten Tipps runter.

Trotzdem meine Tipps, versuch etwas mehr zu Scheffeln. So etwas wie ein Studium würde ich sein lassen. An deiner Stelle würde ich mit IT-Schulungen anfangen, viel in dem IT-Bereich lesen, bei Open-Source Projekten mitmachen, nach 3-4 intensiven Jahren hast du ein solides Know-How womit du als Freelancer 10 mal mehr verdienst. In der IT-Branche kommen alle 5 Jahre neue Trends, daher kann man dort gut als Neueinsteiger anfangen, weltweit.

Was Pick-Up und Social Skills angeht würde ich dir ein Intensiv-Training empfehlen. Bei deinen Texten bist du für richtig gute Coaches eine extreme Challenge, die haben davon auch eine Menge.

Privat eher einen Psychologen, für große Projekte braucht man extrem viel Disziplin und Motivation.

bearbeitet von therealCaptain

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mir auffällt:

für dich läuft Partersuche offenbar nach folgenden Kriterien:

  • Alter
  • Intelligenz
  • Geld
  • Körpergröße

Wo ist da auch nur ansatzweise die menschliche Ebene? Die scheint dir völlig zu fehlen und total unklar zu sein.
Nicht nur in der Partnersuche, sondern auch bei dir selbst.

Wo sind denn deine Stärken?
Bist du besonders kreativ, besonders zielorientiert, kannst du gut Dankbarkeit ausdrücken? Bist du ein guter Teamplayer oder vielleicht eine gute Führungsperson? Bist du ein guter Ratgeber? Kümmerst du dich gerne um andere?

Diese Ebene ist bei dir einfach mehr als nur nebulös. Du weißt nicht, wer du bist oder was  du zu bieten hast. Du weißt auch nicht, was gut zu dir passen würde oder was / wen du suchst.Weder für Freundschaften noch für Beziehungen.

DAS sehe ich als einen ganz großen Knackpunkt bei dir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke herzdame , ja ich habe zu 95 prozent online gesucht und musste festellen das viele frauen da mich knallhart aussortiert haben , zu klein , nicht mein typ etc .

 

klar lieben frauen flohärkte für mich ist es aber erstmal nur businees und das mache ich grundsätzlich alleine .

 

habe auch viele anzeigen geschaltet wo ich leute suche für die freizeit etc meistens blieb es nur bei ein oder 2 treffen , gibt auch viele freaks etc oder leute die 5000 im monat verdienen und damit gepralt haben da konnte ich einfach nicht mithalten

 

meine stärken ? ich bin sprachlich begabt , ich mache tolle schnäppchen als käufer , ich bin unternehmungslustig und reise gerne ,ich helfe menschen wenn sie hilfe brauchen ( zumindest damals ) zur zeit habe ich ja keine freunde denen ich helfen kann oder muss , ich helfe aber meinen eltern immer .

und ich sage es mal so , man wird wenn man älter ist immer wählerischer auch mit vermeintlichen freunden , die meisten leute sind eben zweckorientiert , und sagen sich wofür brauche ich diese bekanntschaft wie kann mir diese person nützlich sein ? sei es beim umzug helfen oder tapezieren oder bei was auch immer .

 

ich kenne viele leute vom sehn usw flohmärkten trödelläden usw manchen sieht man an das sie komisch sind oder etwas merkwürdig weil warscheinlich auch lange single oder keine arbeit haben oder weis der teufel was , mit händlern vom flohmarkt redet man zwar aber die sind für mich konkurrenz , entweder die person greift die sachen billg ab oder ich tu es aber das ist auch nicht schlimm .

 

niemand hat bis jetzt was zu der frau geschrieben die ich erwähnt habe !?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Pluto79 Du schreibst von Online Game und Anzeigen...was hält dich davon ab einfach mal in die Stadt zu gehen und paar Mädels anzusprechen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaube das ist mein problem , wenn ich frauen schon öfter gesehn habe oder kenne zb bei der arbeit ist es kein problem aber bei wildfremden schon . Ich halte da auch nix von gezielt loszugehn ich glaube bin da nicht der typ für was auch nicht so schlimm ist wie ich finde , können ja nicht alle gleich sein .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

10 10