Alleine zurechtkommen ohne Frauen und lernen sich zu akzeptieren
10 10

44 Beiträge in diesem Thema

Gerade eben, Pluto79 schrieb:

Glaube das ist mein problem , wenn ich frauen schon öfter gesehn habe oder kenne zb bei der arbeit ist es kein problem aber bei wildfremden schon . Ich halte da auch nix von gezielt loszugehn ich glaube bin da nicht der typ für was auch nicht so schlimm ist wie ich finde , können ja nicht alle gleich sein .

Da sind vor allem negative Glaubensstätze und Versuche das Problem zu umschiffen. Ich denke, du wirst wie jeder andere Ansprechangst haben und wahrscheinlich auch die Angst davor zurückgewiesen zu werden. Alles nicht schlimm, da kann man dran arbeiten. Was dich mMn wirklich zurückhält Frauen anzusprechen ist deine Comfortzone. Und ich denke, dass du diese Comfortzone auch in deinen anderen Lebensbereichen nicht verlassen willst. Das Leben, also das wirkliche Leben mit all den Sachen die du gerne machen willst und erreichen willst, sei es der Erfolg bei Frauen oder der Erfolg im Berufs- und Sozialleben, liegt außerhalb der Comfortzone. Jeder der sich weiterentwickelt wird dir bestätigen können, dass es oft darum ging die eigene Comfortzone zu verlassen und etwas zu wagen. Und jeder von uns hat die freie Wahl, ob er sich lieber in seiner Wohlfühlzone sonnt oder sich durch den Dreck wühlt und anfängt zu leben. Letzteres ist nicht immer einfach, sondern ab und an ein ziemlich harter Weg. Aber es ist der Weg der dich weiter bringt, wohingegen das Sonnen in der Comfortzone, nur den Status quo aufrecht erhält. Und mit dem bist du ja alles andere als zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fasse mal kurz zusammen: Menschen gehen Dir auf den Keks, deshalb hast Du keine Freunde. Deine Partnerin sollte dekorativ sein. Und möglichst wertvoll. Sorry Dude, ich will Dich gar nicht angreifen, doch wer es nicht einmal schafft mit Ende Dreißig ein oder zwei echte Freunde zu haben, dem fehlen doch grundsätzliche soziale Kompetenzen. Jetzt losziehen und Frauen ansprechen? Das halte ich für komplett falsches Timing. Du solltest laufen können bevor Du rennst.

Grundsätzlich kann ein Teamsport dabei helfen. Denn Umgang mit Menschen lernt man nicht aus einem Buch. Das lernst Du durch eigenes Erleben.  

Versuche doch erst einmal gute Beziehungen mit normalen Menschen aufzubauen bevor Du nach einer Partnerin schaust. Denn selbst wenn die perfekte Frau jetzt bei Dir wäre. Du könntest Dich doch gar nicht auf sie einlassen, bist doch gar nicht bereit für eine Beziehung.

Mein Rat an Dich: werde erst einmal sozial!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahre worte du bringst es auf den punkt Hexer :) seh das genauso , du irrst dich mir gehn menschen nicht auf den keks , nur treffe ich nur auf leute mit denen ich mir nicht vorstellen kann was zu machen sei es bier zu trinken oder was anderes , gemeinsamkeiten müssen ja vorhanden sein .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich überlege aber manchmal auch wozu ich eine freundin brauche , zum kochen ? kann ich selber gut :) zum platten hören oder vhs filme schauen , wohl eher nicht ist sehr speziell , würde mir jemanden wünschen bin aber schon sehr festgefahren nach 8 jahren und liebe auch meine freiheit etc .

 

ich glaube ich brauche nur jemanden mit dem ich mich alle 2 wochen einmal treffe etc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

irgendwer hier im forum ich glaube( sailor) kennt ihr  den ? ist lange her , der hat mal geschrieben du musst lernen dich nur mit dir selbst zu beschäftigen und nicht dein leben mit dingen zu füllen die dein inneres loch stopfen , weil das glück kommt von innen und nicht von aussen .Glück und zufriedenheit findet nur in dir statt. Da hat er doch recht gehabt oder ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Pluto79 schrieb:

Ich überlege aber manchmal auch wozu ich eine freundin brauche , zum kochen ? kann ich selber gut :) zum platten hören oder vhs filme schauen , wohl eher nicht ist sehr speziell 

Ist das dein fucking Ernst?😳

bearbeitet von Re VaaN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weißt du was witzig ist?

Ich hör bei dir überhaupt nix konkretes.

Ich hör keine konkrete Frage. Ich hör keine konkreten Antworten. Ich hör keine konkrete Absicht was zu ändern.

Die konkreten guten Antworten die du hier kriegst (zb. Herzdame hatte total recht mit ihrer Beobachtung) wischt du mit Bla auf die Seite.

 

Kann es sein dass du eigentlich nur von uns hören willst dass du eh ein ganz ein armer bist? Und eh nix dafür kannst? Und eh alles so bleiben soll wie es ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist eigentlich konkret dein Anliegen? Du scheinst ja in deiner Comfortzone ohne Frauen und Freunde zufrieden zu sein. 

Das redest du dir zumindest ein. Denn natürlich willst du mehr. Mit sich selbst im Reinen und alleine glücklich zu sein, ist ja nur die Basis.

Wenn du erstmal nur eine Frau willst, die du alle paar Tage mal siehst, dann such dir so eine. Das ist ja kein Hexenwerk. Dafür musst du natürlich unter Menschen.

Und wenn du hübsche, schlanke und intelligente Frauen Mitte 20 haben willst (also so ungefähr die begehrtesten Frauen überhaupt), dann musst du halt der Mensch werden wollen, der für diese Zielegruppe interessant ist. Der Nebenjobber, der gerne sonntags um 05 Uhr VHS-Filme sucht, mag es da nicht ganz so einfach haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden, Pluto79 schrieb:

Meine frage an euch , was könnte es bei mir sein ? sind mir frauen egal geworden oder bin ich nur extrem mit mir selbst beschäftigt ? oder sind es meine lebensumstände das ich jetzt der bin der ich bin ?

Dir sind die Frauen fast komplett egal geworden, ja. Seit acht Jahren hast du einiges dafür getan. Ich schätze in zwei bis vier Jahren werden sie dir völlig egal sein.

Du bist teilweise mit dir selbst beschäftigt und teilweise damit zu verdrängen und zu verschwieben und zu flüchten und hast dir eine Welt aufgebaut mit Ersatzbefriedigungen für Sex und Liebe.

Du bist wie jemand der sich um seine eigene Achse kontinuierlich dreht, also nur um sich selbst, und katapultiert wie ein Planet mit seinen Abstoßungskräften alles aus seinem Weg.

Wenn du darin deine Erfüllung findest, dann sei dir gratuliert. Dann musst du dein Seelenheil gefunden haben.

Da aber dieses verflixte Ding zwischen deinen Beinen immernoch ein bisschen auf das verflixte Ding zwischen den Beinen der Frauen schielt, ist da in deiner heilen Welt doch noch ne Störfrequenz die beseitigt werden soll. Und das ist die Frage wozu dieser Thread von dir eröffnet wurde: Um diese Störung zu vernichten um endlich nie wieder Frauen zu wollen oder dem nach zugehen um Sex und Beziehungen mit Frauen zu haben.

Da bist du nun am endgültigen Scheideweg in deinem Leben.

Willst du keine Frauen und Freunde, dann machst du alles richtig. Willst du doch Frauen und Freunde im Leben, dann musst du was tun. Um Frauen zubekommen musst du sie

Ansprechen als gepflegter, interessanter Kerl, der sein Leben im Griff hat und was für seine Zukunft tut, sozial verträglich und sexuell anziehend ist.

Vertrauen aufbauen können, damit Frauen wissen, dass du kein Kettensägenmörder bist.

Eskalieren, küssen, verführen und vögeln können.

 

Für erstere Lebensweise bist du der Profi. Da kannst du vielleicht uns helfen wie man sein perfektes, glückliches Leben in voller selbstzufriedenheit aufbaut.

Für letzteres, also das Ding mit den Frauen, da sind wir Profis und in diesem Forum findest du alles um Erfolg bei Frauen zu haben. Das bedeutet aber manche unbequeme Veränderungen in kauf zu nehmen und kontinuierlich dauerhaft an dir zu arbeiten.

PS: Was deine Facebook Freundin angeht, sie hat dich nicht im Orbit gehalten. Du hast schlichtweg keine Regeln der Verführung angewendet um sie wirklich von dir zu begeistern. Sie hat dir aber scheinbar immer mal wieder ne kleine Chance gegeben was daraus zu machen. 

Geh raus Frauen kennenlernen und verführe sie. Baue Kontakte auf um Männerfreundschaften zu knüpfen. Dazu musst du aber soziale Techniken erlernen.

Oder lass es. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
11 hours ago, Pluto79 said:

irgendwer hier im forum ich glaube( sailor) kennt ihr  den ? ist lange her , der hat mal geschrieben du musst lernen dich nur mit dir selbst zu beschäftigen und nicht dein leben mit dingen zu füllen die dein inneres loch stopfen , weil das glück kommt von innen und nicht von aussen .Glück und zufriedenheit findet nur in dir statt. Da hat er doch recht gehabt oder ?

Ja und Nein. Glück kann zwar nur von innen kommen, aber ohne gewisse äußere Dinge bzw. Umstände wirst du auch nicht glücklich werden. Anders formuliert: Nur das Innere kann eine hinreichende Bedingung für Glück sein, aber das Äußere ist eine notwendige Bedingung. Welche äußeren Umstände das sind, ist individuell verschieden, aber körperliche Unversehrtheit gehört bspw. für fast alle Menschen dazu. Genauso wie soziale und sexuelle Beziehungen für fast alle Menschen dazu gehören, was letztlich im Kern unserer Spezies liegt. Das spiegelt sich empirisch auch darin wider, dass subjektive empfundenes Glück von allen Faktoren am stärksten mit sozialen Beziehungen zusammenfällt. Und das Unverständnis für deinen Lebensstil der meisten hier zeigt dir das ebenfalls. 

Es gibt aber Menschen, die tatsächlich ein Leben als Einzelgänger in mehr oder weniger starker sozialer Isolation bevorzugen. Und dein Flohmarkt-Hobby ist per se nicht besser oder schlechter als das Training für einen Marathon, eine Weltreise oder was auch immer. Deshalb ist die entscheidende Frage, ob du mit deinem Leben happy bist. Dabei solltest du aber aufpassen, dich nicht selber zu belügen. Sozialer Rückzug kann auch aus Angst, Unsicherheit, mangelnder zwischenmenschlicher Kompetenz etc. erfolgen und in diesen Fällen macht man sich ggf. nur etwas vor, wenn man behauptet, dass man damit glücklich wäre. Und es stellt sich die Frage, warum du hier einen Thread eröffnen würdest, wenn du tatsächlich glücklich damit wärst. 

Eine Minimalanforderung auch an jeden Einzelgänger ist allerdings, dass du in der Lage bist dich selber zu versorgen. Sei es, indem du deinen Bedarf stark einschränkst, dir einen anderen Job suchst oder dein Essen im Garten anbaust. Ich kann mir nicht vorstellen, dass du von 400€ Leben kannst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

 

Klar, Flohmarkt, Platten, VHS… Kann schon recht nerdig sein. Aber das ist kein Thema.

Ich frage mich die ganze Zeit, was für Platten du suchst, denn viele meiner Freunde und Bekannten sind leidenschaftliche Sammler (wenn auch nur bedingt auf Flohmärkten). Die sind aber auch immer wieder als DJ unterwegs. Bringen ihre Platten mit.

Wobei da natürlich bei dir ein Problem wäre, da deine Aufstehzeiten ja eher „ins Bett geh Zeiten“ sind.

Aber als Sammler und ?Musikbegeisterter? lernt man ja eigentlich leicht neue Leute kennen. Fachsimplen unter Musikfreaks ist eine super Sache. Keine Ahnung wie viele Stunden ich damit schon verbracht habe. Dann lädt man sich gegenseitig ein und präsentiert den anderen seine Schätze und Entdeckungen. Wie z.B. Warm Leatheret von „The Normal“. Trinkt Bier und so und freut sich an der Musik.

Oder man trifft die Leute, weil sie wieder einmal irgendwo auflegen. Und alleine mal hinter dem DJ Pult zu stehen ist ein echter Hingucker für die Mädels (wobei ja meist die größten Nerds da hinter stehen, und das ist dann auch egal).

Und Mädels lernt man dann automatisch über den so entstehenden Social Cirqule kennen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine aufstehzeiten am samstag sind 2.30 uhr am sonntag wenn flohmarkt ist circa 4.30 uhr

normale zu bett gehzeiten sind 22 oder 23 uhr zumindest in der woche bei mir .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt langweilig oder ? :)

Es kann sein das ich nach 8 jahren single sein festgefahren bin , ich habe zb nicht das Bedürfnis eine Beziehung führen zu wollen , vielleicht dreh ich mich zu sehr um mich selbst und übersehe andere dinge einfach  .

Mich zieht auch nix in diskos,Bars etc ich denke mittlerweile es ist Zeitverschwendung .

Was mir fehlt sind denke ich gute Freunde die zu mir passen etc aber die sind sehr schwer zu finden ,die meisten Leute sind sehr oberflächlich , ich bin eigentlich jemand der wenn er irgendwo ist ( zb kurse etc )  komischerweise immer am meisten redet ,fragen stellt ,gespräche sucht viele andere leute sind weniger auffällig als ich und weniger intressiert sich auszutauschen . Liegt es an mir ? es kann auch sein das sich bei mir etwas aufstaut und ich dann über alltägliche dinge sprechen möchte weil mit meinen eltern rede ich vielleicht 1 mal die woche etwas länger .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, Pluto79 schrieb:

Mich zieht auch nix in diskos,Bars etc ich denke mittlerweile es ist Zeitverschwendung .

Die Einstellung hatte ich auch mal, bis ein Mitstudent mit Engelszungen auf mich eingeredet hat mal nach Frankfurt in einen Club zu kommen. Die Kurzfassung: Es war der Hammer und ab da war ich angefixt, habe mir Leute im SC gesucht, die da ebenfalls Bock drauf haben und nun geht es ab und an mal nach Frankfurt und ins Gießener Nachtleben. Zwei Sachen habe ich für mich festgestellt:

1. Es ist meistens Überwindungssache und/oder hat mit irgendeiner Angst oder einem Bedenken zu tun, wenn man aus seiner Gewohnheit nicht rauskommt.

2. Man sollte manche Dinge einfach mal probieren und danach drüber urteilen.

So ist es bspw. auch wenn es darum geht einfach mal alleine weg zu gehen. War für mich mal ne rießen Sache und ich kam mir vor wie der letzte Idiot. Ich dachte ich wäre der absolute Creep, wenn ich da irgendwo alleine hingehe...war allerdings nicht der Fall. Ich kam sehr schnell mit Menschen ins Gespräch und es wurde eine tolle Zeit.

Vieles spielt sich nur im Hirn ab und die Realität sieht oft anders aus. Du hast diesen Thread aufgemacht, weil dir deine derzeitige Lebenssituation irgendwie missfällt. Ich denke, du schreibst hier nicht die vielen Zeilen, weil es gerade so geil läuft. Langsam sollte dir allerdings mal klar werden was du willst. Vom Rumgemöse ist noch keiner weiter gekommen, das wird dir hier jeder bestätigen können. Deswegen:

1. Werde dir klar was DU willst.

2. Werde endlich aktiv.

Ansonsten geht diese Leier als weiter. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass du dir durch den Thread erhofft hast, das die Leute dir sagen, es sei doch alles OK. Sowas findest du vielleicht bei Planet-Liebe oder gofeminin, aber nicht in einem Forum wo es zum großen Teil um Persönlichkeitsentwicklung geht. Die Leute werden dir hier nie den Bart pinseln, weil sie wissen, dass tatenlose Pinselei noch niemandem weitergeholfen hat.
Du hast mittlerweile einige Antworten in diesem Thread bekommen und wurdest auf einige Sachen hingwiesen. Es ist jetzt endlich mal an der Zeit, dass du auch was tust.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin auch mal intensiv durch Bars und Clubs gezogen, war ganz nett für ne Zeit, würde ich aber nicht wieder machen wollen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten, Nachtzug schrieb:

bin auch mal intensiv durch Bars und Clubs gezogen, war ganz nett für ne Zeit, würde ich aber nicht wieder machen wollen

Gibt so viele Spielplätze. Clubs, Online, Strasse, SocialCircle. Niemand spielt überall. Ist doch auch okay so.

Du hast Dir doch bestimmt einen anderen Weg gesucht um Frauen kennenzulernen. Einen der Dir mehr Spaß macht, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier geben sozial erfolgreiche Leute, die es weder sich noch anderen erklären können, warum sie sozial erfolgreich sind, sozial nicht erfolgreichen Leuten den Ratschlag, es doch einfach ganz genauso wie sie zu machen. Also Holzkopfhörer schnitzen (-> Cargocult) bzw. "ansprechende Hobbys" suchen, "sein Leben in den Griff bekommen" und "einfach ne Frau suchen, die zu einem paßt."

Argh.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit deinem Marktwert kannste froh seib wenn du überhaupt was abgekommst, was nicht übergewichtig is.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

10 10