Ask the Sharkk
169 169

1.709 Beiträge in diesem Thema

Haii.

:-D

Dein Beitrag zum Thema direct streetgame war sehr gut.

Würdest du generell auf der Straße zu direct game raten?

Wenn ich indirect bevorzuge, wo setze ich in der Interaktion am besten den SOI? Kann ich auf der Straße grundsätzlich davon ausgehen mit indirect nicht mehr reißen zu können als mit direct (ala MM - nicht zuviel value durch zu offen gezeigtes Interesse sofort abgeben), bzw ist es möglich ein vernünftiges Chase-Cycling (credit to Mehow) bzw. DHVing aufzuziehen um auch noch nicht so interessierte Frauen (oder durch direkt nicht zu beeindruckende Frauen) zu attracten? (Das gilt insbesondere für nicht-situative indirekte opener, sprich mir läuft eine Frau über den Weg die mir gefällt, mehr nicht)

Wenn du ein bisschen was zu indirect streetgame hättest und einen ähnlichen Guide dazu schreiben könntest wäre ich dir dankbar (und einige andere wohl auch). Bin ich da viel zu technisch orientiert? ^^ Ich will einfach dieses randomgame etwas abschalten.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey sharkk,

bräuchte auch mal Rat von nem echten Experten, wie dir.

Wie stehst du persönlich dazu Typen die mit der HB unterwegs sind zu befrienden? Ich mach das eigentlich nie wirklich gerne, da mir meine Zeit dafür eigentlich zu schade ist, warum mit dem Glied kommunizieren wenn die Vagina direkt in der Nähe ist? :-D

Allerdings hab ich in der letzten Zeit damit etliche Probleme gehabt, weil sich wohl einige Kerle auf den Schlips getreten gefühlt haben, und mir ziemlich direkt mit Gewalt gedroht haben. Weil ich mich definitv nicht für irgendein HB im Club prügeln werde o.ä., blieb mir da letzenendes nur der Eject, wobei das natürlich kacke ist, weil es den Value unglaublich senkt und wenn du einmal den Schwanz einziehst, du das HB natürlich auch vergessen kannst.

Diese Zurückhaltung vor anderen Typen hält mich in letzter Zeit sogar davon ab Mädels zu openen und es geht mir gehörig gegen den Strich. Was würdest du sagen? Wie gehtst du mit männlichen Anhängseln um? Mehr darauf zu achten die Typen zu befrienden oder einfach nur mehr Girls gamen die ohne Typen unterwegs sind (wobei das natürlich auch nicht immer so auf den ersten Blick ersichtlich ist).

((wir reden natürlich nicht vom drinkausgebenden AFC, der neben dem Babe steht, die sind kein Thema, sondern von dominanten, u.U. auch aggressiven Typen))

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Haii.

<_<

Dein Beitrag zum Thema direct streetgame war sehr gut.

Würdest du generell auf der Straße zu direct game raten?

Hy Roy,

alter Rocker. Ich hoffe es geht Dir gut?

Gelunge Begrüssung oben. Sehr kreativ. Da ist noch keiner drauf gekommen (inklusive mir).

Ich hab gerade wenig Zeit, deshalb die wichtigste Antwort zuerst:

Wenn Du Streetgame meinst, dann meinst Du wahrscheinlich wirkliches Game auf der Straße, richtig?

Nicht Daygame, was auch Game in einem Kaufhaus, Starbucks, Buchladen etc. sein kann.

Wenn ich über Streetgame spreche, dann rede ich immer nur von dem Game auf der Strasse, Fußgängerzone und öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. Game an öffentlichen Orten mit Durchlaufverkehr (z.B. Tankstelle).

Und hier ist meine Meinung klar und wird von den wirklich anerkannten Daygame-Experten einhellig geteilt (und wie oft passiert das in der Community):

Auf der Strasse immer Direct.

Einzige Ausnahme: Eine große Gruppe oder ein 2er Mixed-Set.

Funktioniert Indirect auf der Strasse? Natürlich.

Und wenn es besser zu dem Gamestyle von jemandem passt, dann wird es sogar effektiver sein, da es kongurenter ist.

Aber im Vergleich, wo der PUA sozusagen beides gleichgut machen könnte, wirst Du mit Direct größere Erfolge haben.

Der Zeitfaktor und der Beschäftigt-Faktor sind auf der Strasse einfach die zwei entscheiden Probleme.

Indirect dauert dafür einfach zu lange.

Direct spart Dir jede Menge Zeit. Wenn Du damit durchkommst, dann brauchst Du den ganzen DHV-, Attraction-, Storytelling-Kram nicht. Dann bist Du schon durch und kannst direkt in Qualification.

Deshalb: Bei Direct werden normalerweise weniger Sets öffnen als bei Indirect, aber die Hookqualität ist dafür wesentlich höher.

Unterm Strich werden die meisten PUAs (inklusive mir) mit Direct mehr qualitativ hochwertigen # abgreifen als mit Indirect (nicht unbedingt mehr #, aber solidere #).

Ich persönlich mache 90% direct.

Indirect nur, wenn die Situation extrem hohe soziale Pressure hat (z.B. volle U-Bahn) oder bei einer großen Gruppe.

Später mehr,

See ya,

Sharkk

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hey sharkk,

bräuchte auch mal Rat von nem echten Experten, wie dir.

Wie stehst du persönlich dazu Typen die mit der HB unterwegs sind zu befrienden? Ich mach das eigentlich nie wirklich gerne, da mir meine Zeit dafür eigentlich zu schade ist, warum mit dem Glied kommunizieren wenn die Vagina direkt in der Nähe ist? <_<

Allerdings hab ich in der letzten Zeit damit etliche Probleme gehabt, weil sich wohl einige Kerle auf den Schlips getreten gefühlt haben, und mir ziemlich direkt mit Gewalt gedroht haben. Weil ich mich definitv nicht für irgendein HB im Club prügeln werde o.ä., blieb mir da letzenendes nur der Eject, wobei das natürlich kacke ist, weil es den Value unglaublich senkt und wenn du einmal den Schwanz einziehst, du das HB natürlich auch vergessen kannst.

@ GoldeNugget,

Dir kann geholfen werden.

Auch zu diesem Thema gibt es inzwischen unter den wirklich guten, anerkannten PUAs einen allgemein anerkannten Konsens, was die beste Strategie ist - und was Schwachsinn ist.

Die ganze Boyfriend Destroyer und AMOG-Scheiße kannst Du vergeßen. Das ist völlig veraltete PUA-Theorie von vor 5 Jahren. Inzwischen hat sich die PU-Theorie wesentlich weiterentwickelt. Auch die "Befrienden"-Nummer ist inzwischen veraltet.

Das überragende Konzept zur Lösung dieses Problems lautet völlig anders:

Du musst den Typen nicht befrienden (das sehe ich genau so wie Du).

Das Einzige, was Du machen musst ist, dem Typen Deinen Respekt zeigen.

Das reicht 80% der Jungs schon.

Die fühlen sich auf den Schlips getreten, weil sie sich nicht respektiert fühlen - und das auch noch vor nem Mädel.

Stell Dich vor, 2-3 Sätze Small Talk und 1 Kompliment über seine Klamotten, Haarschnitt etc. - und das reicht in den meisten Fällen schon. Dann hat der Typ das Gefühl, dass er als Mann anerkannt wird - und das ist das Entscheidende. Danach direkt zurück zum Target.

Ich persönlich habe diese Taktik noch weiterentwickelt und meine Version funktioniert für mich sehr gut. Denn im Nightgame sind viele der Typen, die um eine Lady herum stehen in irgendeiner Form doch immer an ihr interessiert. Entweder gamen sie gerade aktiv oder es sind Orbiter.

So oder so. Natürlich sind die nicht happy, wenn Du ihre Lady gamst. Nun werden sich die meisten Typen Dir unterordnen, wenn Du Deine Alpha-Ausstrahlung soverän beibehälst und ihnen den nötigen Respekt zollst. Aber es geht noch besser:

Ich mache es so: Ich zolle dem Typen also Respekt und game dann direkt ein anderes Girl oder ne Gruppe im Umfeld und stelle ihm diese vor. Damit bringe ich ihm sozusagen noch Value in Form von neuer Pussy. Du glaubst gar nicht, wie schnell Du vom "Konkurrenten" zum "coolsten Typen" bei Jungs wirst, wenn Du ihnen Ladies vorstellst/mitbringst. Und der Typ/die Typen ist/sind dann erst mal beschäftigt und ich kann ohen Feindeinwirkung mein Target gamen. Ich schlage 2 Fliegen mit einer Klappe.

Try it out and let me know how it works. Dann sehen wir weiter.

Dickes Lob dafür, dass Du mixed Sets machst! Das trauen sich wirklich nur die Wenigsten in der Community.

See ya,

Sharkk

10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sharkk,

tolle Idee von dir, diesen Bereich zu öffnen, so muss ich nicht mehr jedes Mal auf dein Profil, um zu gucken, ob du neue Beiträge verfasst hast... <_<

Ok, jetzt zum Hintergrund:

Ich betreibe zur Zeit täglich ca. 1 Stunde direct Streetgame, um ihr in kürzester Zeit soviele Nummern wie möglich zu holen. Wenn ich der Ansicht bin, dass ich genug Nummern habe und lust auf einen Lay habe (ja, es soll Leute geben, die PU machen, um zu layen und nicht nur zu posten ^_^ ) dann schicke ich eine Standard-SMS an ca. 10 Nummern und gucke, welche Frau antwortet, um mich mit ihr zu treffen.

Ich, und die Leute, die mir diese Methode beigebracht haben, finden diese Technik sehr effektiv, denn ich betreibe relativ zeitoptimiertes Streetgame, und melde mich dann ein Paar Tage später bei allen Frauen.

Denn je mehr, desto besser und eine wird schon antworten und Zeit haben!

So, das war der Hintergrund, jetzt meine Frage:

Du hast auch einmal darüber geschrieben, dass du mehr SMS verschickst als telefonierst, genauso wie ich, aber ich glaube, dass meine SMS noch verbesserungswürdig ist.

Meine Standard-SMS ist mit einer Qualification verbunden, sodass die Frau nicht einfach nur zusagen soll, sondern sich gleichzeitig qualilfizieren soll.

Bsp.: "Hey, heute abend 20.00 Location XY. Komm mit, aber zieh nicht so hohe Schuhe an!"

Hast du Tipps zu Standard-SMS? Ist meine SMS zu hart? Meine Rate für die letzte Standard-SMS war, dass 3 von 10 Hbs geantwortet haben!

Wie weitervorgehen...Nummern von denen, die nicht geantwortet haben, löschen???

Danke

bearbeitet von gnubo-reloaded
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Gnubo,

hy Alter, ich hoffe es geht gut. Klingt auf jeden Fall so.

Ich fange mal mit Deinem Game an.

Die Variante von Game ist völlig okay.

Ich habe vor Jahren mal eine Zeit lang genau das Gleiche gemacht - nur im Nightgame.

Deshalb weiß ich, dass es funktioniert.

Und es hat noch die angenehmen Nebeneffekte, dass man seine AA verliert und sich ein dickes Fell gegen Rejection/Körbe zulegt. Beides ist unumgänglich, wenn man erfolgreich gamen will. Durch diese Strategie habe ich große Sprünge in meiner Entwicklung gemacht. Das stimmt schon.

Die Methoden trägt einem ganz entscheidenden Punkt im Game, das auf viele Lays ausgerichtet ist, Rechnung:

Nämlich, dass Same Night Lay-Game schlicht und ergreifend ein Numbers-Game ist.

Und das wird es immer bleiben. Nur wenn Du gut bist, dann wird sich Deine Erfolgsquote erhöhen. Aber es war immer und wird immer ein Numbers-Game bleiben.

Die besten SNL-Jungs aus den USA wie Sinn, Captain Jack oder Brad P. haben an Top-Tagen, wo alles passt, eine Quote von ca. 30% (1 erfolgreicher SNL-Pull aus 3 Sets). That is it. Und das sind die besten SNL-Leute, die die Community zu bieten hat an ihren Top-Tagen!

Wer Euch was anderes erzählt oder in seinen Fieldreports behauptet, dass er jede 2. Lady layt etc. lügt Euch schicht und ergreifend an oder ist ein fucking KJ, der mit dem Schwanz in der Hand seine frustrierten Träume in diesem Forum auslebt. It does not happen.

Das bedeutet: Für SNL braucht man immer eine hohe Anzahl an Sets.

Insofern ist Eure Methode in Ordnung. Denn wenn man den ganzen Marketing-Bullshit und die ganze Hype-Wichse mal rausstreicht und sich nur anschaut, wie SNL-Game wirklich abläuft, dann sieht es in 90% aller Fälle so aus:

PUA macht 10 Sets.

Dann checkt er ab, bei welchen Sets die Logistik am aussichtsreichsten sind und welche Lady ihm auf sein Game die größten AIs gibt.

Diese Kombination bietet dann die besten Wahrscheinlichkeiten für Lays.

Das sind dann die neuen Top-Targets.

Ja Leute, so sieht es in Wirklichkeit aus.

Und genau das macht ihr ja mit der SMS. Die Lady, die darauf anspringen, sind überdurchschnittlich zu Dir attracted und damit hast Du dann die besten Chancen, diese Lady zu layen.

Von dieser Seite aus ist die SMS in Ordnung.

Die Qualifcation ist von PUA Sinn, die kenne ich auch. Die ist auch okay, denn so kannst Du ohne Zeitverschwendung checken, wie hoch die Attraction ist. Springt sie durch den großen Hoop, ist es super-on.

Der Nachteil der Methode ist, dass man am Ende in Wirklichkeit sehr, sehr oft die Ladys knallt, die die höchste Attraction für einen haben - und nicht die Ladies, die man selbst am Besten findet. Manchmal ist das die gleiche Lady, aber oftmals eben nicht.

Beschreib mal genauer, wie ein Set in Deinem Speed-Game abläuft?

Dann kann ich sagen, was man an der SMS verbessern kann.

Mein 1. Vorschlag ist sofort:

Arbeite mit Callback-Humor und Spitznamen in den Sets und baue die dann in der Anrede an die Ladies ein.

Dann geht zwar die Massen-SMS nicht mehr, aber der Mehraufwand sind auch nur 5-10 Min.

Aber dafür bringst Du sofort eine Fun-Note in die SMS, erweckst ihre guten Gefühle vom Pick Up zum Leben und kerierst eine Boubble.

See ya,

Sharkk

P.S.: 3 von 10 ist pretty good für so ein Speed-Game, dass auf Masse ausgerichtet ist. Great job!

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ Gnubo,

hy Alter, ich hoffe es geht gut. Klingt auf jeden Fall so.

Du hast mich enttarnt! ;-)

Ok, kurz zum Hintergrund, warum ich dieses Game jetzt fahre: (Anmerkung: darüber hinaus gehe ich auch 3 Tage die Woche raus, um meine Clubgame-Qualitäten zu verbessern und Comfort zu üben :-D )

Ich mache jetzt 1 Jahr PU und wie alles im Leben, sind die Erfolge anfangs am höchsten und werden mit der Zeit immer kleiner, d.h. zu Beginn meiner "PU-Karriere" habe ich riesige Sprünge gemacht, aber je länger ich dabei bin, desto geringer werden die Erfolge.

Irgendwann kommt dann der Punkt, an dem man sich denkt: "Es klappt eh alles nicht. Es ist zu anstregend. Ich höre auf!!!" Mit diesem Gedanken habe ich kurz gespielt, aber dann Gedacht, dass ich weiter machen WILL und gut werden will! Deswegen habe ich beschlossen, mir jetzt den Arsch aufzureißen und so viele Sets wie möglich zu machen, d.h. immer und überall!

Ich habe mir mal die Theorie von MM überlegt und obwohl ich sonst nicht viel von ihm halte, ist auch er jeden Tag raus gegangen und hat so lange Sets gemacht, bis es geklappt hat!

Und je mehr Sets ich mache, desto mehr merke ich, dass alle guten Leute Recht damit haben, wenn sie sagen: DURCH ÜBUNG lernt man am meisten! Natürlich ist Theorie Voraussetzung, aber ohne Praxis wird man nie gut werden!!!

Also hieß das für mich: MACHEN, MACHEN und nochmals MACHEN!!!

Doch auch die Leute, die viel Praxis machen, machen häufig einen Fehler: sie analysieren ihre Sets nicht!!!

Ich habe jetzt öfter andere Leute getroffen, die auch täglich rausgehen, aber trotzdem nicht besser werden!! Und ich weiß auch, warum: Weil sie nicht aus ihren schlechten Sets lernen und die guten Sets nicht analysieren!

Ok, zurück zu deiner Frage:

Beschreib mal genauer, wie ein Set in Deinem Speed-Game abläuft?

Dann kann ich sagen, was man an der SMS verbessern kann.

Ich kann jetzt nicht meinen genauen Gameplan hier im Massen-Forum verraten, denn das hat mir mein Mentor verboten, denn er hat zu lange dafür gearbeitet, um das System zu perfektionieren, aber ich gebe mal einen groben Überblick:

1. Es geht um Streetgame, so wie du und ich es definieren!

2. Mein Zeitfaktor und der der Ladies ist entscheidend, d.h. ich "täusche" vor, dass ich busy bin und versuche so schnell wie möglich zu closen!

3. Ich versuche nach 1-3 min zu closen!

4. Ich mache einen direct opener, qualification, etwas kino und dann schon den close!

5. In einer Stunde sind ca. 5-6 NC drin oder eben ca. 20 Sets!

6. Ein Paar Tage später, schicke ich die Standard-SMS raus, mit dem Ziel, sie zu layen!

Ok, du hast recht, ich muss mehr Humor einbauen, die SMS sind etwas zu hart!

Die Ergebnisse der SMS poste ich spätestens morgen!

by the way: Kennst du noch eine bessere Qualification, als diese Standard-Qualification von Entropy wie "Was machst du, wenn du nicht ..."

Ich habe das Gefühl, dass diese Qualification nicht so gut zu meinem Speedgame passt......

bearbeitet von gnubo-reloaded
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die ganze Boyfriend Destroyer und AMOG-Scheiße kannst Du vergeßen. Das ist völlig veraltete PUA-Theorie von vor 5 Jahren. Inzwischen hat sich die PU-Theorie wesentlich weiterentwickelt. Auch die "Befrienden"-Nummer ist inzwischen veraltet.

Das überragende Konzept zur Lösung dieses Problems lautet völlig anders:

Du musst den Typen nicht befrienden (das sehe ich genau so wie Du).

Das Einzige, was Du machen musst ist, dem Typen Deinen Respekt zeigen.

Das reicht 80% der Jungs schon.

Die fühlen sich auf den Schlips getreten, weil sie sich nicht respektiert fühlen - und das auch noch vor nem Mädel.

Amen!

Einer der Gründe wieso ich selber approachende Typen aus Sets hinauskicke wenn ich mit Mädels unterwegs bin, ist dass sie einfach kein Benehmen haben.

Mit dem Tipp hast du vielen (vor allem angehenden) Leuten geholfen.

Sehr kompetente Beiträge - danke dass du dir trotz deiner begrenzten Zeit die Mühe machst Qualität ins Forum zu bringen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ist es nämlich. Viele Kerle schaffen es nicht mal sich vorzustellen!

Meistens reicht es schon die Kerle genau so zu begrüßen und 3-4 Sätze mit denen zu wechseln

und schon sind sie kein Hindernis mehr.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, Sharkk schade das du nicht nach Köln auf das Seminar gekommen bist..bist du eigentlich sonst wo mal auf so einem kleinen Seminar unterwegs?

So und natürlich noch eine Frage zum Game, was ist echter Comfort? wie baue ich ihn auf. Mit Attraction hab ich fast keine Probleme mehr ich Trete selbstsicher auf bin Frech hab Spaß an dem was ich tue klar gefällt das nicht jeder wenn ich dauernd Frech(C+F) bin aber muss es auch nicht ^^

Nur ich hab das gefühl ich verstehe Comfort immernoch nicht...wäre cool wenn du da ein paar tipps hast, hier noch ein Paar Fragen dazu.

Attraction Material stark runterfahren und kann ich beides gleichzeitig fahren um nicht langweilig zu werden ? Ihr auch öfters was von mir geben, also von mir erzählen das sie weiß wer ich bin und sie sieht das ich auch ein normaler mensch bin ?

Und Qualification, ich bringe nach einer gewissen zeit wenn ich denke ca diesen spruch "Hey du bist ja totaal "Charaktereigenschaft von ihr" sollte man sonst noch was von dir wissen?"... gut wird dann auch meistens beantwortet nur was ist nach einem großen hoop? dann schon kc noch weitere große hoops (nur da fallen mir keine weiteren ein wäre cool wenn du noch ein paar deiner qualifications rausgibst ^^)

So und noch eine wichtige frage für mich DATE Kino, ich hab damit so krasse Probleme, ich setz mich immer schön seitlich aber irgendwie kommt es nie zu Berührungen...und dann scheitert auch meistens mein KC da es aufeinmal ein zu krasser sprung ist von nahezu nicht Berühren zu KC.

Das war es glaub ich erstmal ^^

danke fürs lesen.

Lg Inc

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

Meine Stickingpoints: Qualification/Comfot/Isolation/NC/Phone Game

Mein Game besteht oft aus: Opening - Attraktion

Qualification

Wie weit wieviel ? Ich habe soviel über dieses Thema gelesen jedoch stehe ich dennoch vor einer Sackgasse.

Wann sie Qualifizieren ? Wie ? Bsp

Wann sie Qualifizieren lassen ? Wie ? Bsp

Was wenn sie sich Qualifiziert ?

Wann mich selber Qualifizieren ?

Wenn die Qualificationsqhase abgeschlossen ist, später weiterhin sie Qualificieren etc. oda

macht man das nur einmal .. keinen Plan

Sorry aber das ist ein Punkt was mir imo am meisten in meinem Game fehlt.

Comfort

Ich habe keinen blassen schimmer ..

Isolation

Jeder Isolationsversuch ist bis jetzt schiefgegangen.

NC

Gib mir deine Nr.

Tauschen wir Nr.

Wir können ja mal zusammen ausgehen. Tauschen wir Nr.

Es geht zu 95 % schief. Help ?

Phone Game

Ich habe viele Artikel darüber gelesen.

Fokussiere mich auf: Wann - Wo und Wie treffen bei meinen Phonegames.

Sehr oft Flakes. Wenn sie abhebt hat sie keine Zeit. Hat schon was anderes vor.

Danke im Vorraus

Smile

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gentlemen,

das sind ziemlich viele Fragen. Die kann ich zeitlich nicht auf ein Mal beantworten. Dafür habe ich keine Zeit und das hätte auch keinen Sinn.

Ich werde die einzelnen Punkte nach und nach abarbeiten.

Ich fange mit dem Punkt hier vom Smileface an:

@ Smileface

Qualification

Wie weit wieviel ? Ich habe soviel über dieses Thema gelesen jedoch stehe ich dennoch vor einer Sackgasse.

Danke im Vorraus

Smile

Okay, viele Typen verstehen Qualifcation nicht richtig. Also stress Dich deshalb nicht. Es können auch nur ganz wenige PUAs richtig, weshalb viele Jungs im Field nach der Attraction nicht wirklich erfolgreich sind.

Qualification ist genau so wichtig wie Comfort!

Wofür braucht man Qualification (von jetzt an "Q" abgekürzt)?

Q hat 2 Funktionen. Eine strukturelle Funktion innerhalb des Ablaufs von Pick up und eine funktionelle Funktion als Game-Tool.

1. Structurelle Funktion:

Q zeigt Dir, wie weit Du in einem Pick Up bist und ob Du genug Attraction hast. Stell es Dir vor wie Meßgerät, dass den Attraction-Level der Ladies bemißt.

Es gibt 3 Q-Klassen:

Kleine Q-Hoops

Mittlere Q-Hoops

Große Q-Hoops

Während der Attraction baust Du nach und nach kleine, dann mittlere und dann nen großen Hoop ein. Wenn sie durch einen großen Q-Hoop springt, dann weißt Du, dass sie attracted genug, dass Du in die Comfort-Phase übergehen kannst.

Springt sie nicht durch den großen Q-Hoop - nun, dann ist noch nicht genug Attraction da. Also zurück in die Attraction-Phase, mehr Attraction-Game und danach eine neue Runde Qualifiaction.

Springt sie nicht mal durch einen mittleren Hoop - nun, dann läuft der ganze Pick Up scheiße.

Die kleinen Hoops haben keine andere Funktion, als dass sie Momentum generieren sollen. Denn es ist Basis-Psychologie, dass Menschen Dinge eher tun, wenn sie davor ähnliche kleinere Dinge getan haben.

Beispiel:

Kleiner Hoop: "Bist Du eine gute Freundin?"

- Keine Lady der Welt wird sagen "Nein, ich bin eine Scheiß-Freundin". Ein halbblinder Affe mit Torretsyndrom kann derartige Fragen richtig beantworten.

Mittlerer Hoop: "Was machst Du gerne so am Wochenende?"

- Da muss die Lady schon mehr nachdenken und das erzählt sie nicht mehr jedem dahergelaufenen Otto. (Sorry wenn Dein Name Otto ist, Smileface)

Großer Hoop: Nenne mir zwei Dinge, die ich über Dich wissen muss?

- Das erzählt man nicht einer Person, die einem nicht zusagt. Hierfür muss sie viel investieren (in Form von nachdenken). Und wenn sie bereit ist, dieses Investment einzugehen, dann weißt Du, dass sie stark attracted ist. Denn Menschen investieren nicht in Internaktionen mit Leuten, die ihnen egal sind.

2. Funktionelle Funktion:

Das ist eigentlich die wichtigere Funktion. Denn wenn Du besser im Game ist, dann merkt man intuitiv, wie weit eine Lady ist bzw. die Attraction ist so schnell und so hoch da, dass man sofort in Comfort gehen kann.

Auf die funktionelle Funktion (ich hätte mir nen anderen Begriff ausdenken sollen) kann aber kein Pick Up verzichten. Egal wie gut Du bist. Deshalb ist Q so entscheidend.

Denn durch Deine Q-Fragen und Deine Kommentare auf ihre Antworten zeigst Du dem Target, dass Du mehr an ihr schätzt als nur ihr Aussehen. Das ist key für jeden Pick Up und es ist eine der Schlüsselaktionen überhaupt.

Der Deal ist folgender:

Wenn Du eine Lady approachst, dann denkt sie sich (oft auch unterbewußt): "Der Typ findet mich attraktiv/sexy etc, weil cih gut aussehe/nen geilen Arsch habe etc. Deshalb gamt er mich."

Das ist auch okay so. Aber wenn Du den Pick Up solide machen willst, dann muss sie wissen, dass Du mehr an ihr schätzt, als nur ihr Äußeres. Dass Du sie gamst, weil sie spezielle Charaktereigenschaften an sich hat, außerhalb ihres Aussehens/ihrer dicken Titten oder ihrem Blasemund, die Du wirklich an ihr schätzt

(Oh, dicke Titten. An dieser Stelle sollten alle von Euch kurz auf eine andere Internetseite gehen und kurz ein Foto von irgendeinem Porno-Sternchen mit dicken Titten anschauen. Das ist immer eine gute Idee...)

Denn irgendwann wird sie sich sonst in dem Pick Up fragen: "Warum findet mich der Typ eigentlich toll. Er weiß doch gar nichts von mir. Ach so. Wieder so ein Typ, der nur an meinem Äußeren interessiert ist und mich doch nur ficken will. Das kann ich überall haben. Da hab ich keinen Bock drauf." Und schon läuft der Pick Up nach Süden und Du musst doppelt so hart arbeiten, um die Nummer noch zu drehen.

Got the point?

Durch Q zeigst Du der Lady, dass Du Dinge an ihr schätzt, die tiefer gehen als ihr Aussehen.

Wenn Du gute Q-Fragen stellst, dann ergeben sich daraus dementsprechend übrigens direkt die Übergänge zum Comfort. Denn dann sprecht ihr ja direkt schon über persönlichere, tiefergehende Themen.

Ein Bonuspunkt von Q: Du zeigst der Lady, dass Du Standards hast und nicht jede dahergelaufene Olle anbaggerst. Das ist ein Punkt, der in der Community völlig unterschätzt wird. Das ist eine meiner Geheimwaffen - und deshalb werde ich darüber auch nichts mehr schreiben.

So, Smileface. Schreib mir mal, ob Du jetzt die theoretische Funktion von Q verstanden hast. Ist das so klar?

Denn erst dann macht es Sinn, dass ich auf die anderen Fragen eingehe.

See ya,

Sharkk

8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Erst mal coole Sache, was du hier machst, Sharkk!

kurze Zwischenfrage:

Mir ist es schon öfter passiert, dass das Mädchen auf meine Q Frage nicht geantwortet, aber darüber nachgedacht hat, ihr aber nichts einfiel.

Ich denke mal, dass sie hier einfach ein bisschen nervös waren.

Wenn ich ihr jetzt einen großen Hoop aufmache, wie z.B. und was macht dich besonders; was sollte ich über dich wissen etc.

und sie dann etwas verlegen darsteht, weil ihr in dem Moment nichts einfällt, was sie sagen könnte, ich aber deutlich merke, dass sie mir Eigenschaften, Fähigkeiten etc. von ihr nennen will, kann ich dann davon ausgehen, dass sie auch attracted ist?

Zusammengefasst:

großer Q Hoop --> Antwort --> attracted(!)

großer Q Hoop --> Investition durch intensives Nachdenken --> attracted (?)

(soll ich ihr hier eine Antwort in den Mund legen, wie z.B. "du bist doch sicher spontan und unternimmst gern mal verrückte Sachen? Was war das Verrückteste was du je gemacht hast...etc"

THX

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Slice,

kurze Zwischenfrage:

Mir ist es schon öfter passiert, dass das Mädchen auf meine Q Frage nicht geantwortet, aber darüber nachgedacht hat, ihr aber nichts einfiel.

Zusammengefasst:

großer Q Hoop --> Antwort --> attracted(!)

großer Q Hoop --> Investition durch intensives Nachdenken --> attracted (?)

THX

Absolut. You got it 100% right!

Genau so ist es. Es zählt nicht die genaue Antwort, sondern ihr Investment.

Es passiert sogar häufiger, dass den Ladies auf große Hoops nichts oder nicht viel einfällt.

Das bedeutet nichts.

So lange man merkt, dass sie sich bemüht und nachdenkt und damit investiert, ist das Erfolgszeichen aus der Q-Phase da - und damit ab in Comfort.

Dieses Verhalten hat verschiedene Gründe.

Oft ist es beispielswiese so, dass die Lady echt attracted ist und einfach unsicher ist und keinen Fehler machen will, weil sie Dich toll findet. Was brauch sie, damit sie sich sicherer fühlt und sich öffnet: Comfort. Und damit schließt sich der Kreis.

Okay, an alle Gentlemen hier:

Dieser Post von Slice ist ein idealer Post, wie er sein sollte.

Slice geht raus ins Field und gamt. Er erlebt wiederholt ein Problem bzw. ein unklares Verhaltenspattern und das stellt er dann hier, oder bei MoD, Eminenz oder den anderen Jungs als Frage. Konkret gefragt aus Fielderfahrung. Das ist perfekt.

Noch ein Tipp für Dich, Slice:

Wenn sie nichts antwortet, aber investment zeigt, dann auf ihre fehlende Antwort NICHT mit c+f, Neg etc. reagieren. Damit machst Du mehr kaputt als Du punktest. Es ist schon "on". Dann direkt in Comfort.

Wenn sie nicht antworten, weil sie nicht genug Attraction hat, dann knall ihr nen teaser rein, denn dann geht es zurück in Attraction.

See ya,

Sharkk

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sharkk,

Ich finds total hammer, dass du diesen Thread hier eröffnet hast.

Ich habe beim Game auch oftmal das Problem, dass ich die Nummer bekomm, aber sie dann beim Anruf nicht dran geht.

Ich weis, dass es nicht an der Attraction liegt(ich mache direkt und sie gibt mir ja die Nummer), sondern an der Qualifikation und am Comfort.

Die Qualifikation hast du echt super verständlich erklärt, dürfte da keine Probleme mehr haben, aber wie sieht es mit Comfort aus?

Wie baust du auf der Straße ausreichend Comfort auf, damit das Mädel auch später nicht flaked?

Viele Grüße

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie sieht dein Club-Game aus?

Bist du anfangs am Dancen oder direkt unter den leuten um social proof zu holen.

was ist deiner meinung nach don´t beim Clubgame .

Lg

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, toll dass ihr Euch hier engagiert.

Zum Clubgame habe ich auch eine Frage:

Kann ich tatsächlich eine Nacht erfolgreich im Club gamen ohne zu tanzen?

Was mache ich, wenn mein Target unbedingt tanzen möchte und mich dazu auffordert?

Komme ich da nicht als komplette Spaßbremse daher, wenn ich mich weigere (DLV)?

Außerdem ist doch Tanzen ein huge attraction factor, oder (DHV)? Ich kann's aber leider nicht und fühle mich dabei auch überhaupt nicht wohl.

Danke.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Sharkk! Ich schreib dir mal, weil mein Daygame sich an dem von Sinn und Entropy orientiert und du kontakt zu denen hattest.

Direkt Street wird ja im Comfort gewonnen, deshalb hier meine Fragen:

1. Woran arbeitest du wenn du in der Comfort/Rapport-Phase bist. Ich versuche emotionale Gemeinsamkeiten herzustellen. Mich interessiert aber wie du den Comfort aufziehst.

2. Was machst du, wenn sie nicht genügend Zeit für ein Instant-Date hat, sie sich aber qualifiziert hat und folglich auch attracted ist? Machst du dann "auf der Straße" mit ihr Comfort auch wenn die Umgebung nicht viel hergibt.

3. Was machst du (anknüpfend auf 2.), wenn sie nicht genügend Zeit hat für ein Instant-Date, aber ihr euch zum Schluss dann aber doch 15-30 min auf der Straße unterhalten habt und du im Comfort bist.

4. Findest du es sinnvoll wenn sie wenig Zeit hat mit ihr mitzugehen (z.B. wenn sie shoppen muss aber wenig Zeit hat) oder ist das needy?

5. Was machst du, wenn sie sich nicht öffnet (selbst beim Instant-Date und sie mitgegangen ist) du dich aber längst geöffnet hast aber nur sie sich nicht öffnet?

6. Wie lange hält ca. Rapport/Comfort, den man beim Instant-Date hatte? (Angenommen sie sagt so etwas wie "So eine Verbindung hab ich zuletzt bei meiner besten Freundin gespürt" oder "Unsere Seelen wollten dass wir uns treffen"

7. Wie verfährst du, wenn du mit ihr auf dem Weg zum Instant-Date bist und sie sagt: "Aber ich muss dir noch sagen ich hab einen Freund" (vorausgesetzt es ist kein Test)? Sie zwischendurch bei dem Instant-Date ihren Freund erwähnt und zum Schluss sich nicht #closen lässt (trotz vorhandenen Comfort/Rapport und BFD)

8. Angenommen sie sagt den Termin für das Date ab mit einen Grund, dann freezt man i.d.R. bis sie sich wieder meldet, ABER heißt es nicht, dass Frauen kein emotionales Gedächtnis haben und Attraction schnell (evtl. am nächsten tag verfliegt)? Aber das sie den Freeze bricht macht sie doch WEIL sie attracted ist. Das macht keinen Sinn! Wie kann man eine Technik anwenden die Attraction voraussetzt, wenn sie Tage nach dem Instant-Date keine mehr (laut Theorie) hat?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi!

Erst mal coole Sache, was du hier machst, Sharkk!

kurze Zwischenfrage:

Mir ist es schon öfter passiert, dass das Mädchen auf meine Q Frage nicht geantwortet, aber darüber nachgedacht hat, ihr aber nichts einfiel.

Ich denke mal, dass sie hier einfach ein bisschen nervös waren.

Wenn ich ihr jetzt einen großen Hoop aufmache, wie z.B. und was macht dich besonders; was sollte ich über dich wissen etc.

und sie dann etwas verlegen darsteht, weil ihr in dem Moment nichts einfällt, was sie sagen könnte, ich aber deutlich merke, dass sie mir Eigenschaften, Fähigkeiten etc. von ihr nennen will, kann ich dann davon ausgehen, dass sie auch attracted ist?

Zusammengefasst:

großer Q Hoop --> Antwort --> attracted(!)

großer Q Hoop --> Investition durch intensives Nachdenken --> attracted (?)

(soll ich ihr hier eine Antwort in den Mund legen, wie z.B. "du bist doch sicher spontan und unternimmst gern mal verrückte Sachen? Was war das Verrückteste was du je gemacht hast...etc"

THX

Sehr gut erklärt danke. Ich werde heute bei Hbs wo ich Hooke diesen Stil versuchen anzuwenden. Beim lesen hatten ich ein bekanntes Gefühl in mir. Ich glaube

etwas Q mache ich von Natur aus.

Oft Opene ich mit einer Q. Was oft schief geht. ohne zuvor gewusst zu haben was Q ist.

Danke nochmals und bitte weiter.

gruß

Smile

Ps

Ich weiß nicht wie es bei euch so zugeht aber bei uns gibs Dissen wo es Standart ist Mädels anzugraben. Da is ma ne Ausnahme wenn mans nicht tut.

Tu mich hier wirklich schwer und will mich weiterentwickeln.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Whiterock,

Hey, toll dass ihr Euch hier engagiert.

Zum Clubgame habe ich auch eine Frage:

Kann ich tatsächlich eine Nacht erfolgreich im Club gamen ohne zu tanzen?

Was mache ich, wenn mein Target unbedingt tanzen möchte und mich dazu auffordert?

Komme ich da nicht als komplette Spaßbremse daher, wenn ich mich weigere (DLV)?

Außerdem ist doch Tanzen ein huge attraction factor, oder (DHV)? Ich kann's aber leider nicht und fühle mich dabei auch überhaupt nicht wohl.

Danke.

Natürlich kannst Du erfolgreich sein, ohne im Club viel zu tanzen.

Tatsächlich ist sogar die umgekehrte Situation der Fall: Bis auf die Latinos gibt es kaum einen wirklichen Top-PUA, der in den Clubs superviel tanzt (nen paar Phasen am Abend sind okay, aber nicht die Hauptzeit des Abends). In meinem Freundeskreis, der voll mit Naturals ist, gibt es keinen einzigen Typen, der stundenlang tanzt, wenn er auf der Jagd ist.

Top-PUAs wie Sinn oder Captain Jack setzen keinen Fuß auf die Tanzfläche.

Aber der entscheidende Punkt ist Folgender: Es geht um Fun.

Mach das, was Dir am meisten Spaß macht.

Wenn das tanzen ist, dann tanze. Wenn es saufen mit den Kumpels ist, dann sauf Dir einen (aber achte auf die Grenzen). Ich kenne Leute, die durch tanzen sehr erfolgreich mit Ladies sind. Und ich kenne Jungs, die primär mit Leuten quatschen und lachen und die genau so viele Ladies abkriegen.

Was ist der gemeinsame Nenner? Fun.

Tanzen ist gut und ich tanze gerne und häufig. Aber nicht übermässig.

Tanzen ist beim Pick Up nur für 3 Sachen gut:

1. Es zeigt der Lady, dass Du Fun und kein Eckensteher bist.

2. Es ist ideal für Eskallation.

3. Die Lady kann sehen, ob Du Dich bewegen kannst - gut für ihre sexuelle Erregung. Und ja, tanzen ist defintiv sehr, sehr attraktiv für Ladies.

Aber es bringt Dir für den Pick Up nichts, wenn sie 4 Stunden mit Dir tanzt und weiß, dass Du Dich bewegen kannst wie Rickie Martin, aber keine 2 Sätze mit Dir gesprochen hat. Das Du Fun bsit und Dich bewegen kannst weiß sie auch schon nach 4 Songs.

Das sind die 3 Vorteile. Das war es. Mehr nicht.

Und deshalb wird tanzen nach einer gewissen Zeit für den Pick Up sogar kontraproduktiv, da Du nciht verbal eskallieren kannst und sie schlecht isollieren und moven kannst.

Die Antwort lautet also: Mach das, was Dir Spaß macht und die Ladies werden kommen.

Nicht alle, denn ein paar Dancing-Queens gibt es immer, aber glaube mir, wenn ich Dir sage: Es bleiben mehr Ladies übrig, als Du abarbeiten kannst...

Zu Deiner 2. Frage: Wenn Du eine Lady über den Hookpunkt hinaus gamst und sie will trotzdem tanzen, dann ist das in den meisten Fällen ein Zeichen, dass es nicht wirklich "on" ist. Es sei denn, es ist ihr absolutes Libelingslied. Ansonsten wird eine Lady, die wirklich attracted ist, eine Runde tanzen immer für einen guten Pick Up abschenken. Denn tanzen kann sie immer. Aber wie häufig lernt sie nen wirklich coolen, geilen Typen kennen?

Wenn sie Dich zum tanzen auffordert, dann ist es das Beste, wenn Du natürlich dabei bist. Das ist wiederum ein klares Attraction-Zeichen von ihr und auch der ideale Augenblick für tanzen, denn da kannst Du dann eskallieren. Aber nach 3-4 Songs ist dann auch gut.

Um die Führung wieder zu übernehmen, führst Du sie dann auf die Tanzfläche, suchst den richtigen Ort auf der Tanzfläche aus. Nach 3 Songs oder so, packst Du sie dann (nie fragen. Ne Lady wird selten von sich aus Tanzen abbrechen) an der Hand und ab an die Bar. Das ist der Deal, wie ich ihn am Meisten mache.

Wenn Du nicht tanzen kannst, dann lerne es zumindest ein wenig. Es ist absolut nicht notwendig für Pick Up, aber es ist schon hilfreich. Und es macht einfach Spaß!

Ich vermute, Du magst es nicht, weil Du es nicht kannst und Dich unwohl dabei fühlst.

Also hast Du in Wirklichkeit keine Ablehnung gegen das Tanzen, sondern gegen das Gefühl des Unwohl-Seins/sich Blamierens. Wenn Du was tanzen lernst, dann werden sich diese Gefühle deutlich reduzieren und damit wird sich dann Deine Einstellung zum tanzen mit hoher Wahrscheinlichkeit verändern.

Ich würde sagen, bei mir ist das Verhältnis von der Clubzeit von tanzen zu nicht-tanzen bei ca. 30% tanzen -70% nicht-tanzen (gamen, socializing, drinkin with friends and more gaming).

See ya,

Sharkk

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab echt überlegt wem ich diese Frage stelle, wollte sie erst in flows und blows Thread posten aber (no offense, jungs) glaube dass ich von dir eine qualifiziertere Antwort erwarten kann dazu weil du einfach länger schon dabei bist.

Konkrete Situation von gestern:

Ich bin am Tanzen habe Spaß. Da kommt eine HB an und spricht mich an mit "Hey, mein Freund da drüben (muskelbepackter Oberalpha) meint, du siehst sehr süß aus beim Tanzen." Ich hab keinen Bock auf diesen Bullshitframe und sage "Echt? Wie cool! Meinst du er kann mich richtig in DEN ARSCH FICKEN?" Ich bin mir nicht ganz sicher ob das jetzt nicht etwas zu hart war, ich hatte gestern halt so eine gewisse Scheißegal Stimmung. Ihr fällt mit einem amüsierten Blick die Kinnlade runter, sie hält die Hand vor den Mund und meint zu mir "Ja, sicher." Naja wir unterhalten uns etwas, an den genaueren Gesprächsverlauf erinnere ich mich garnicht mehr so genau (weniger trinken!!) und irgendwann tanze ich wieder in ihrer Nähe, keine Ahnung mehr was der Grund für den eject war.

So, nach einiger Zeit kommt sie angetanzt. Und dann beginnt das p&p Spielchen von ihr. Ich versuche ab und zu mal ein wenig von dem neuen Microcalibration Zeug körpersprachlich auf die Tanzfläche zu übertragen, heißt, bei offenen Reaktionen abwenden, bei verschlossenen eher wegdrehen. Hatte damit schon wirklich interessante Erfahrungen. So hab ich das auch hier angewendet, denn der Ablauf der Dinge war immer in etwa so:

Sie kommt an, ich reagiere auf sie, will mit ihr tanzen und sie zieht sehr schnell weg. Ich versuche körpersprachlich entsprechend zu kontern, nach kurzer Zeit wiederholt sich dieser Cycle, sie kommt immer kurz an um mir Interesse zu zeigen und dann sobald ich darauf eingehe zieht sie ein sehr harschen push ab. So nach dem Motto sie kommt an "Heyyy!!! und sobald ich reagiere "Was willst du eigentlich???" und das in einem sehr starken Kontrast.

Mein push pull Spielchen mit ihr hat die Frauen in unserer Umgebung merklich angezogen wie die Fliegen. Das Problem ist ich konnte diesen Kreis nicht brechen, ich hab ihr Spielchen nicht gedreht bekommen, letztendlich blieb es bei dem Verhältnis dass sie ködert und ich folge um weggestoßen zu werden. Zum Schluss hat sie ihr Desinteresse sogar verbal sehr deutlich ausgedrückt. ("Was willst du, geh weg") oder so.

So ein Muster in der Art und Weise stelle ich schon gelegentlich mal fest. Ein harsches Wechselspiel von widersprüchlichen Signalen seitens der Frau, IOIs, IODs, in scheinbar unlogischem Zusammenhang.

Ich weiß nicht, ob du das kennst aber ich wäre dir dankbar wenn du mir dazu was sagen könntest wie ich das erstens einzuschätzen habe und zweitens wie ich das für meine Zwecke drehen und nutzen kann.

bearbeitet von RoyTS
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hab echt überlegt wem ich diese Frage stelle, wollte sie erst in flows und blows Thread posten aber (no offense, jungs) glaube dass ich von dir eine qualifiziertere Antwort erwarten kann dazu weil du einfach länger schon dabei bist.

Konkrete Situation von gestern:

Ich bin am Tanzen habe Spaß. Da kommt eine HB an und spricht mich an mit "Hey, mein Freund da drüben (muskelbepackter Oberalpha) meint, du siehst sehr süß aus beim Tanzen." Ich hab keinen Bock auf diesen Bullshitframe und sage "Echt? Wie cool! Meinst du er kann mich richtig in DEN ARSCH FICKEN?" Ich bin mir nicht ganz sicher ob das jetzt nicht etwas zu hart war, ich hatte gestern halt so eine gewisse Scheißegal Stimmung. Ihr fällt mit einem amüsierten Blick die Kinnlade runter, sie hält die Hand vor den Mund und meint zu mir "Ja, sicher." Naja wir unterhalten uns etwas, an den genaueren Gesprächsverlauf erinnere ich mich garnicht mehr so genau (weniger trinken!!) und irgendwann tanze ich wieder in ihrer Nähe, keine Ahnung mehr was der Grund für den eject war.

So, nach einiger Zeit kommt sie angetanzt. Und dann beginnt das p&p Spielchen von ihr. Ich versuche ab und zu mal ein wenig von dem neuen Microcalibration Zeug körpersprachlich auf die Tanzfläche zu übertragen, heißt, bei offenen Reaktionen abwenden, bei verschlossenen eher wegdrehen. Hatte damit schon wirklich interessante Erfahrungen. So hab ich das auch hier angewendet, denn der Ablauf der Dinge war immer in etwa so:

Sie kommt an, ich reagiere auf sie, will mit ihr tanzen und sie zieht sehr schnell weg. Ich versuche körpersprachlich entsprechend zu kontern, nach kurzer Zeit wiederholt sich dieser Cycle, sie kommt immer kurz an um mir Interesse zu zeigen und dann sobald ich darauf eingehe zieht sie ein sehr harschen push ab. So nach dem Motto sie kommt an "Heyyy!!! und sobald ich reagiere "Was willst du eigentlich???" und das in einem sehr starken Kontrast.

Mein push pull Spielchen mit ihr hat die Frauen in unserer Umgebung merklich angezogen wie die Fliegen. Das Problem ist ich konnte diesen Kreis nicht brechen, ich hab ihr Spielchen nicht gedreht bekommen, letztendlich blieb es bei dem Verhältnis dass sie ködert und ich folge um weggestoßen zu werden. Zum Schluss hat sie ihr Desinteresse sogar verbal sehr deutlich ausgedrückt. ("Was willst du, geh weg") oder so.

So ein Muster in der Art und Weise stelle ich schon gelegentlich mal fest. Ein harsches Wechselspiel von widersprüchlichen Signalen seitens der Frau, IOIs, IODs, in scheinbar unlogischem Zusammenhang.

Ich weiß nicht, ob du das kennst aber ich wäre dir dankbar wenn du mir dazu was sagen könntest wie ich das erstens einzuschätzen habe und zweitens wie ich das für meine Zwecke drehen und nutzen kann.

Sehr intressant Roy.Dieses Problem trift auch bei mir zu ,allerdings nur wenn ich alleine Tanze !. .Z.b ..2 Hb´s tanzen genau hinter mir ,ich opene und das set tuschelt ,lacht und dreht sich weg .Verschwindet von der tanzfläche .Nach 3 minuten kommt es wieder zu mir und das 2-3 mal. Da komme ich mir schon manchmal echt bescheuert vor .Wie reagieren ?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sehr intressant Roy.Dieses Problem trift auch bei mir zu ,allerdings nur wenn ich alleine Tanze !. .Z.b ..2 Hb´s tanzen genau hinter mir ,ich opene und das set tuschelt ,lacht und dreht sich weg .Verschwindet von der tanzfläche .Nach 3 minuten kommt es wieder zu mir und das 2-3 mal. Da komme ich mir schon manchmal echt bescheuert vor .Wie reagieren ?

Ja, das ist eine light Variante vom oben beschriebenen Problem. Ich habe auch den Eindruck dass es kein echtes Desinteresse ist und denke dass man diese Compliance auch in irgendeiner Weise nutzen können muss. Es hat auch einen leichten Beigeschmack davon, dass die Mädels sich Bestätigung abholen wollen wenn man einen sehr hohen Value hat (zum Beispiel sehr viel Aufmerksamkeit durchs Tanzen auf sich zieht) und es hat irgendwas mit sehr hoher BT zu tun glaube ich. Deswegen bin ich extrem gespannt auf deine Antwort, ich habe keinerlei Ahnung wie ich diese Art der compliance umsetzen soll.

bearbeitet von RoyTS
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@RoyTS: Wieso machst du dir soviele Gedanken wegen dieser Frau! Vergiss sie, du hast sie noch nicht mal geclosed! Also next, bzw. lerne neue Frauen kennen!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.


Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.


Jetzt anmelden
169 169