Alleine in Disco?
73 73

1.585 Beiträge in diesem Thema

Tach Alphas!

Heute ist immer viel los in unserer angesagtesten Disco, aber irgendwie will keiner meiner Kumpels mitkommen. Kommt es dumm bei den Mädels an, wenn man alleine in ne Disco geht, sich z.B. an die Bar setzt und einen trinkt und dann auf die Tanzfläche stürmt? Habe in irgendeinem Guide gelesen "Have fun and show it" oder so ähnlich. Solange man dies beim Tanzen zeigt, gibts dann noch Probleme? Bin halt noch Jugendlicher, vielleicht kommt dies bei einem gesetzteren, älteren Mann besser, als bei mir...

Wenn das wirklich akzeptabel ist, könnt ihr mir irgendwelche Tipps für die innere Haltung geben, damit man nicht so total eingeschüchtert da ankommt, falls es dumme Kommentare gibt?

Danke schonmal

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Junge, du bist genial, was du einem an Motivationsschüben verpassen kannst! Ich wünschte ich könnte das selbst mit mir machen!

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alleine machts doch am meinsten Spaß ...

- ich lerne so immer neue Leute kennen,

- ich lerne jede Menge Frauen kennen,

- ich hab mehr Spaß, als mit den Spaßbremsen und

- ich hab den geilsten State überhaupt, wenn ich alleine bin.

Ich frag mich gerade, warum ich eigentlich immer wieder Leute mitnehme?

Naja, egal. Ich feier gerne allein!

Alle Gerüchte, über Leute, die das nagativ kommentieren würden sind erdacht, um eine Entschuldigung zu haben, warum man nicht alleine weggeht! Die Leute, die Dir das erzählen, waren meist noch nie alleine weg!

TUE ES EINFACH UND HAB SPASS MIT DIR SELBST!

10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um ehrlich zu sein, ich bin noch gar nicht auf die Idee gekommen, alleine in ne Disco zu gehen. Ich hader aber immer noch mit dem Gedanken, ob das ne gute Idee ist...

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alleine machts doch am meinsten Spaß ...

Ich seh da eher das Problem, dass das eher ein bißchen needy wirkt, gerade wenn Du dann auch noch eine HB nach der anderen ansteuert. Besser ist es natürlich, wenn Du dort ein paar Bekannte treffen könntest, mit denen Du kurze Pausen überbrücken kannst.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, wie soll ich das sagen ... ich hatte eben keine Bekannten mit denen ich losziehen konnte, weil alle in einer Beziehung stecken oder lieber vorm Rechner abhängen als mal wegzugehen.

Interessanterweise hab ich alleine die halbe Disko kennengelernt und hab dort nun mehr als nur 3 Bekannte ...

Witzig find ich vor allem, dass Ihr denkt, man wirke NEEDY ... Wie kommt Ihr den darauf?

Also NEEDY wirke ich nur, wenn ich den Leuten das Gefühl vermittel, ich brauche dringend einen anderen, damit ich Spaß haben kann und ich muss dringend ne Frau vögeln, damit ich mal wieder Sex hatte. Alleine auf der Tanzfläche abzurocken und Spaß zu haben lockt jedoch andere an, die schauen Dich an, lachen mit Dir ... spiegeln evtl. Dein tanzen (evtl. sogar erst mal, um Dich zu verarschen - das ist aber nur am Anfang). Man darf sich halt nicht entmutigen lassen und die Kurve kratzen.

Das erste mal als ich alleine in der Disko war, stand ich ca. 4 Stunden mit ner Cola am Rand der Tanzfläche und hab nur geschaut. Mein innerer Kampf erinnerte mich an einen Weltkrieg, kämpften die Welten des AFC und des PUA gegeneinander. Die des PUA haben gesiegt ... und ich bin mal auf die Tanzfläche und hab abgerockt. Ich traf beim 2. Besuch dann schon einige die ich vom sehen her kannte und sagte einfach mal zu einem "Hi, auch wieder da?". Plötzlich war ich voll in seiner Clique integriert und feierte mit denen. Das ist 2,5 Monate her ... gestern rief er mich quer durch die Disko mit wedelnden Armen zu sich und meinte ... "Cool, bist auch wieder hier ... lass uns abrocken!"

14

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das erste mal als ich alleine in der Disko war, stand ich ca. 4 Stunden mit ner Cola am Rand der Tanzfläche und hab nur geschaut. Mein innerer Kampf erinnerte mich an einen Weltkrieg, kämpften die Welten des AFC und des PUA gegeneinander.

Hi JayJay,

ich mir würde es genauso gehen...aber ich habe durch Deine Antwort richtig Lust bekommen, das mal auszuprobieren...

Hmm mal sehen was meine Jungs heute so treiben, wenn die keinen Bock haben dann werde ich mich mal "straffen" und losziehen. :)

Gruß

DOC

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute abend finden all die "After-Parties" der Street Parade statt, aber ich kann nicht gehen, weil ich mich auf die Matur vorbereiten muss. Kotzt mich echt an! :/

Naja, have fun tonight!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey jetzt muß ich auch mal was dazu sagen,

es gibt nix geileres als alleine in eine Disse zu gehen , nüchtern zu sein und an seinem Waterjoe/Cola zu nippen leute kennen zu lernen.

Man muß es sich halt nur trauen.

Am besten gehst am Anfang in eine Disco wo dich ein paar leute kennen , so daß du auch mal kurz! zu denen gucken kannst und Dir quasi den State vermittelt daß ja jemand da ist den du kennst.

Aber sonst TOP!

Werd ich absofort jeden Donnerstag machen , weil von meinen Weichei Kumpels ja keiner mitgeht weil die alle Arbeiten müßen *g*

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

alleine weggehen ist geil. nebenbei ist es auch einfach mutig. jeder traut sich mit einer gruppe in die disco...aber wieviele würden es alleine machen?

es gibt drei typen mensch hab ich festgestelle:

1. die, die den ganzen abend nur in der ecke stehen und warten, dass der spaß endlich auch mal zu ihnen kommt und die darauf hoffen, durch zufall endlich mal eine kennenzulernen. das ist meistens auch der einzige grund, warum sie überhaupt abends weg gehen.

2. die, die super feiern können. mit denen man spaß hat...ob sie nun frauen ansprechen oder nicht

3. die extrem extrovertierten, mit denen man gemeinsam weggeht und sobald man sich an der bar einmal umdreht, sind sie schon wieder weg, weil sie jemand gefunden haben mit dem sie vor drei jahren in der bahn einen blick gewechselt haben.

der typ 3 ist mir am liebsten. du kommst mit social proof rein und hast dann ruhe um dich deiner arbeit zu widmen, bist aber trotzdem nicht allein. typ 2 ist auch super, denn mit denen hast du deinen spaß.

wenn du aber von 2 und 3 keinen hast mit dem du weg gehen kannst, dann geh lieber gleich alleine. sonst hast du eh nix verpasst.

aber wichtig ist bevor du weg gehst: lauf durch die stadt und texte mindestens fünf frauen an. paar gespräche und dann verabschieden. so kommst du rein und kriegst die stimmung. wenn du dann gute laune hast, kannst du in die disco...und gleich weiter machen mit ansprechen damit du nicht aus dem takt kommst

11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das erste mal als ich alleine in der Disko war, stand ich ca. 4 Stunden mit ner Cola am Rand der Tanzfläche und hab nur geschaut. Mein innerer Kampf erinnerte mich an einen Weltkrieg, kämpften die Welten des AFC und des PUA gegeneinander.

Hi JayJay,

ich mir würde es genauso gehen...aber ich habe durch Deine Antwort richtig Lust bekommen, das mal auszuprobieren...

Hmm mal sehen was meine Jungs heute so treiben, wenn die keinen Bock haben dann werde ich mich mal "straffen" und losziehen. :)

Gruß

DOC

So, ich bin jetzt wieder daheim. Ich war mit meinen Leuten in der Disse und zu allem Überfluss war auch noch meine ON-ITIS vom Anfang des Jahres und eine meiner ehemaligen FB's mit...naja, ich hab meine ehemalige ON-ITIS "links liegen" gelassen und bewußt mit meiner ex-FB herumgeflirtet :unsure:

...als der allgemeine Aufbruch anstand habe ich gesagt, dass ich noch bleibe...also die sanfte Art, das allein weggehens... :wacko:

Ergebnis...ich hab dann noch ein Barmäuschen angegraben und ihre Nummer abgestaubt :)

Danke für den "Tritt in den H****"

DOC

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich unterstütze jayjay auch mal :unsure:

gehe auch öfter mal alleine weg! macht wirklich spaß und man lernt leichter neue leute kennen weil man einfach alleine ist und sich nicht an seine clique hält.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, nun folgt der Bericht zweier unerfolgreicher Tage. Ok, Freitag alleine losgezogen, alles voller HBs. Treffe mehrere Kumpels und vier gute Freundinnen, dies komisch gefunden hätten, wenn ich weitergegangen wäre. Mit der besser aussehenden ab auf die Box, die Tanzfläche füllte sich recht schnell, vor uns tanzten nun einige (auch ältere) HBs. Später sind wir wieder runter und mit anderen noch auf die Tanzfläche. Es kamen mehrere bekannte Mädels und ein Typ dazu. Nun war wirklich die ganze Tanzfläche voller HBs ohne Ende. Problem: Eine Bekannte tanzte in meiner Nähe und an mir dran, ich kam aber nicht von ihr los. Antanzen einer HB nicht möglich :(

Gut, hab ich mir gesagt, heute haste zumindest die Aufmerksamkeit auf deiner Seite gehabt. Gehste also morgen nochmal alleine.

Soweit so gut, Eintritt geblecht, bisschen was getrunken, doch keine HB in Sicht. Ich warte, warte und warte, dann sind maximal 7 Leute auf der Tanzfläche und nur Techno, worauf ich mich nicht bewegen kann. Ich bin nicht intollerant oder so, jedem seine Musik, nur hätte ich dabei nicht so aussehen können, als ob ich Spaß hätte, die Musik vom Freitag hätte ich gebraucht. Der Abend endete damit, dass ich auf der Tanzfläche ein bisschen getanzt habe, aber es war nicht meine Musik :(. Alles in allem: Der Abend war richtig verkorkst...

Ok was wissen wir nun:

Wenn die HBs auf der Piste sind, trifft man immer gute Freunde, was zwar nicht schlecht, aber manchmal hinderlich sein kann, wenn die guten Freunde Mädels sind. Alleine weggehen + HBS = unmöglich?!?!

Wenn viele HBs auf der Piste waren, ist am nächsten Tag recht wenig los, warhscheinlich, weil sie genug für die nächsten sagen wir 2 Tage haben.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Problem: Eine Bekannte tanzte in meiner Nähe und an mir dran, ich kam aber nicht von ihr los. Antanzen einer HB nicht möglich  :(

Wieso haste nicht einfach gesagt, du würdest was trinken gehen oder pissen? Dann hätteste auch nicht mehr zurückkommen müssen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag die ja ganz gerne. Die Tanzfläche ist recht klein, als ich einmal "ausgebüchst" (lol, wie sich das anhört) bin, kam sie gleich wieder an...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das Problem kenn ich nicht wirklich ... ich lass meine Bekannten immer stehen und drehe mich auch mal beim tanzen einfach zu einer anderen um und tanz die an ... wem es nicht passt, wie ich feiere, der kann gerne andere Freunde suchen und mich vergessen!

Hart ausgedrückt, aber ich bin der Alpha und tue was mir gefällt ... nicht immer, aber immer öfter :unsure:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich nur unter Jungs bin, mach ich das auch, bei Mädels siehts anders aus. Naja bin halt nur Beta B)

Ich denk mir halt, die halten mich für nen Aufreißer, was bei denen nicht so gut kommt.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leutz,

alleine weggehen ist aufjedenfall fett. Als ich mich noch nicht mit Pu beschäfftigt habe, gab es bei uns auch immer so ein typen der war immer alleine unterwegs. Und ich hab ihn gefragt warum, da hat er gesagt da lernt man besser leute kennen. Bis ich das mal ausprobiert habe und festgestellt habe, das du dann immer angesprochen wirst nur alleine aus dem Grund schon...

*elvis*

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn das wirklich akzeptabel ist, könnt ihr mir irgendwelche Tipps für die innere Haltung geben, damit man nicht so total eingeschüchtert da ankommt, falls es dumme Kommentare gibt?

Danke schonmal

Wenn Du mit deinen Jungs weg wärst, die aber früher gehen würden und Du noch alleine bleiben würdest hättest Du so Gedanken vermutlich nicht.

Wenn Du mit deinen Jungs weg wärst, und auf dem Weg zum Klo ein HB treffen würdest hättest Du so Gedanken ebendsowenig.

Es steht Dir weder auf der Stirn das Du alleine da bist, noch das Du needy bist.

Geh einfach weg und tanz dich warm, der Rest geht dann viel leichter. Und denk nicht immer dran das Du ja nun unbedingt sofort HBs bequatschen mußt. Man kann Spaß mit allem möglichen haben, die Musik, der Drink, und natürlich die Frauen. Tanz einfach und schau Dir die Babes an. Spiel Memory und merk Dir was Dir an dieser oder jener gefällt. Das kannst Du dann später nutzen wenn sie Dir über den Weg läuft. Schau womit sich eine Frau besonders Mühe gegeben hat (Haare, Schuhe, etc). Das kannst Du später für Komplimente nehmen. Jeder Frau bekommt gerne Komplimente von *jedem* Mann/Frau der sie für das lobt womit sie sich viel Mühe gegeben hat und evtl. stolz drauf ist. Solange es ehrlich kommt. Und das tut es ja, da Du es ja vorher für Dich definiert hast.

Blubberblabb...gute N8!

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr seid alle super motivierend!! Vielen Dank

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Newsflash:

Heute bin ich länger als ein Kumpel in der Disco geblieben. Als ich meinte: "Die Mädels sehen doch nicht schlecht aus" meinte er: "Ich gehe nicht in Discos um Mädels abzuschleppen". Was sagt ihr auf so eine Aussage? Bisher hatte ich auch noch nicht mehr als einen Kissclose und einen "Fummelclose" :wacko: in der Disco. Das ist doch kein abschleppen :unsure:

Naja, habe heute nur mit ner Tussi getanzt und eine zufällig kennengelernt. Habe sie gegrüßt, weil ich dachte, ich hätte das letzte mal mit ihr getanzt. Hab sie aber verwechselt. Sie stellte sich dann später neben mich und ich meinte: "Du bist doch die blabla" dabei natürlich KINO, Hand auf die Schulter. Sie meinte: "Ne ich bin die blabla." Ich: "Oh, da hab ich dich verwechselt." Sie sagte: "Ich bin die blabla und wer bist du?" Ich: "Ich bin der blabla". Sie: "Da hast du mich wohl verwechselt". Ich sie geneckt: "Das hab ich doch eben gesagt." Wir haben uns dann noch so weiter unterhalten, sie hat gemeint, ob ich nicht auch was zu trinken hätte. Ich hab gesagt ne kein Geld, weil ich in dem Moment keine Lust hatte, das Gespräch zu vertiefen, eben weil ich ja auch eigentlich nur ne Bekannte grüßen wollte :P . Sie hat dann gemeint schade, ich hab mich dann freundlich verabschiedet und "bis später" gesagt.

Mal ne generelle Frage, auch wenns zufällig war. Kommt so ein Opener: "Du bist doch blabla", auch wenn man die Person nicht kennt und irgendeinen Namen sagt, gut? War ganz verdattert, dass die sich weiter mit mir unterhalten hat und nicht gesagt hat: "Ne" und dann gar nichts mehr.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die dachte das ist ne blöde Anmache und zur Entschädigung gibts einen Drink :D

Ok, mal im ernst.

Mit so einem ähnlichen Aufhänger hat ein Kumpel von mir eine Kennengelernt. Es ist natürlich so eine Sache, ich würde es wohl nicht als Opener verwenden. Mir wäre das zu AFC like!

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte mit dem "Alleine in die Disco gehen" kein Problem, aber leider kann ich nicht tanzen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
73 73