Duke's Secrets of the Night
23 23

117 Beiträge in diesem Thema

Hallo Freunde der Nacht,

wenn die Dämmerung die letzten Sonnenstrahl verdrängt und die Nacht über die Städte hereinbricht, locken Bars, Lounges, Clubs und Diskotheken die hübschesten weiblichen Geschöpfe zur Extase. Die einmalige Gelegenheit für die Jäger der Nacht ihre Chancen zu ergreifen und sich in der Königsdisziplin, dem Clubgame, zu behaupten!

Die Nacht hat ihre ganz eigenen Gesetze!

Viele Jahre habe ich daran gearbeitet mein Clubgame zu perfektionieren und die Community trug ihren Teil dazu bei. Hiermit möchte ich Dir etwas zurück geben. Du bekommst nun die Gelegeheit hier Deine Fragen zum Clubgame zu stellen und ich werde Dich im laufe dieses Themas weiter und weiter in die Geheimnisse der Nacht einführen, damit auch Du Deine Chancen endlich ergreifen kannst!

Ich bitte darum Deine Frage wie folgt aufzubauen:

1. Dein Alter

2. Ihr (geschätztes) Alter

3. Art der Location

4. Beschreibung der Situation

5. Deine Frage(n)

Bedenke! Je konkreter die Frage umso konkreter die Antwort.

Los geht's !

================

Lg The_Duke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Duke

Ich hab gleich zwei Fragen aber zuerst, beide Situationen schon sehr oft erlebt und auch im Forum nachgelesen würde aber gern deine Meinung hören:

1. Dein Alter: 21

2. Ihr (geschätztes) Alter : Anfang 20

3. Art der Location : größere Clubs

4. Beschreibung der Situation:

1. Situation: Ein Wing und ich sprechen 2 Mädchen nah an oder auf der Tanzfläche direkt an und tanzen jeweils mit der einen. Normalerweise tanze ich eng mit dem Mädchen eventuell schon KC. Jetzt fliegt mein Wing raus, aus welchen Gründen auch immer und sobald die Freundin verschwindet kommt auch von meinem Target etwas wie : "Ich muss mal nach meiner Freundin sehen"

2.Situation: Ruhiger Bereich im Club, ich spreche ein Mädchen an oder komme mit einem Mädchen von der Tanzfläche. Ich sehe, dass sie mit Freunden da ist und nicht viel gehn wird. Im Normalfall versuche ich noch etwas Comfort aufzubauen, möchte aber doch gern nochmal auf die Tanzfläche o.Ä.Hole mir die Nummer von ihr und rufe sie am nächsten bzw übernächsten Tag an um ein Treffen zu vereinbaren---> Flake: geht nicht ran, evtl. kommt noch eine SMS

5. Deine Frage(n)

1. Situation: Wie reagierst du in dieser Situation ? Freundin miteinbeziehen (hat bei mir noch nie funktioniert)? Wenn ja wie ?

2. Wie hälst du die Flakerate gering, vor allem wenn du nur wenig Zeit investierst ?

Beide Fragen wurden natürlich schon im Forum beantwortet würde aber gern deine Meinung hören.

bearbeitet von coco__1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Die Freundin hier noch mit einzubeziehen, ist natürlich so gut wie unmöglich. Ihr fahrt mit dieser Technik natürlich eine sehr harte Form des Attractiongames. Natürlich fliegt man damit auch sehr schnell wieder raus.

Du kannst versuchen: a) Sie schnell wegzuisolieren b) die Freundin versuchen mit einzubinden (ein kleines Spiel z.B. fände ich hier passend...) c) ihr geht etwas langsamer in die Sets, so dass Dein Wing zumindest noch eine Unterhaltung führen kann, ohne sofort rauszufliegen, wenn sie nicht auf ihn steht.

2. Es kommt nicht auf die Zeitdauer an, die Du mit ihr verbringst, sondern auf Die Stärke des Rapports. Wenn Du merkst, dass sie häufig flaken, weil Du nicht schnell genug einen starken Rapport aufbauen kannst, solltest Du es möglicherweise mit einer anderen Technik versuchen.

Hier wäre natürlich interessant, wie Du normalerweise Rapport aufbaust. Prinzipiell, wirken nonverbale Techniken sehr schnell und stark. Hier würde ich Dir erstmal zum Pacing raten. Damit kannst Du auch nonverbal recht schnell Rapport aufbauen und da es sehr viele Möglichkeiten des Pacings gibt, kannst Du es Deinen Skills anpassen.

Auch eine Isolation verstärkt den Rapport, doch muss hier bereits ein gewisse Basis vorhanden sein.

Lg The_Duke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, mir wurd vom admin empfohlen mich mal hier zu melden. Es handelt sich um keine spezifische Situation sondern ist eher etwas allgemeines.

1. 19

2. 18-20

3. Club

Hier ist mein Problem geschildert:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich halte das nicht für ein allzu großes Problem. Du kommst von der Straße in den Club, da denke ich ist das normal.

Der Club ist sehr Value-lastig und das kann einschüchtern. Vorallem, wenn man allein im Club unterwegs ist. Es gibt natürlich sehr viele Dinge, die man im Club bedenken muss, doch in deinem Fall wäre es wichtig ersteinmal anzufangen.

Also:

Nimm deine coolsten Klamotten aus dem Schrank, bring dich in eine sehr gute Stimmung (was sehr wichtig ist im Club) und probiere einfach mal was geht. Das Problem entsteht erst in deinem Kopf.

Mehr als einen Korb kannst du hier auch nicht bekommen. Probiere alles was du finden kannst und nimm es als eine Lehrstunde. 2er, 3er oder sogar 4er Set. Nimm alles mit.

Einen Abend zu lernen ist besser, als viele Abende im Unwissen zu verlieren.

Also, geh an die Grenze und wenn es immernoch Probleme geben sollte, wird dir hier geholfen... ;-)

(null)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich noch vergessen habe:

Nimm dir ein Spiel vor. D.h. sag nur Dinge zum Beispiel, mit denen du niemals ein Set öffnen würdest. Crash & Burn. Irgend etwas, bei dem du auf keinen Fall im Sinn hast etwas zu Closen.

Das hilft dir den Club und das dortige game kennen zu lernen.

Ist natürlich nur eine Möglichkeit von vielen.

Lg The_Duke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Dein Alter

- 19

2. Ihr (geschätztes) Alter

- 18

3. Art der Location

- Club

4. Beschreibung der Situation

- Augenkontakt, sieh kommt innerhalb weniger Minuten immer näher bis sie fast direkt vor mir ist

5. Deine Frage(n)

- kann ich sie gleich vom Dancefloor wegbringen da Attraction vorhanden zu sein scheint?

- bin nicht wirklich ein Tänzer, hab da Probleme...was kann ich da so machen, außer links rechts und drehen?

Danke schonmal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo slo_ma,

Klar, wenn sie dir deutliche IOIs sendet, wie zum Beispiel den DDB, kannst du sie dierekt von der Tanzfläche mitnehmen. Theoretisch könntest du sogar gleich zum KC ansetzen.

Doch Vorsicht: hier landet man schnell im BR! Wenn du sie also von der Tanzfläche isolierst, musst du unbedingt Rapport nachlegen.

Welche Tanzmoves man bringen kann? Gute Frage. Wenn du es rausgefunden hast, sag mir Bescheid! ;-)

Nee, mal im ernst: Beim Clubgame muss das tanzen Mittel zum Zweck sein. Da muss eine Drehung und ein bisschen mit den Hüften Kreisen genügen.

Falls du ein schlechtes Taktgefühl hast, gibt es in fast jeder Stadt einen Tanzkurs. Das kann sehr hilfreich sein.

Ansonsten, wenn du nur für dich tanzt, dann solltest du einfach ganz frei das tun, wonach dir ist. Erfahrungsgemäß kommt das immernoch am besten an.

Ich hoffe, ich konnte damit deine Frage beantworten. ;-)

Lg The_Duke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Duke ich brauch dich mal,

Dein Alter: 29

Ihrs: 21

Location: großer Club

Situation: Makeout auf der Tanzfläche

Frage:

Ich Krieg sie nicht nach Hause, ist mit Freundinnen da. Hab sie isoliert, am fummeln und küssen und will sie auf m Klo Vögeln.

Wie an gehen? Einfach ihr das vorschlagen? Oder hinzerren ( sie weis ja nicht was ich will )? Und wann ist der richtige Zeitpunkt?

Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, lieber Mentalray,

Eine sehr schöne Frage, die du hier stellst... Ich könnte dir jetzt eine Menge experimenteller Routinen aufzeigen, doch möchte ich dir hier einfach erzählen, wie ich selbst die Sache angehe und was sich als effizient erwiesen hat:

Nach dem KC steigere ich logischerweise die Eskalation, bis zum Heavy-Makeout. An dieser Stelle fange ich am die Dame richtig heiss zu machen. Man kann an dieser Stelle in Clubs sehr weit gehen, da die Toleranzgrenze sehr hoch ist. Und wenn einen ein paar Leute mit dem Handy Filmen, geht es auf jeden Fall in die richtige Richtung! ;-)

Wenn du bemerkst, dass die Frau körperlich darauf reagiert, ist der Zeitpunkt gekommen, dass du immerwieder Andeutungen machst, was die Nacht für euch noch zunieten hat. Möglicherweise.

Hierbei bleibst du immer schön vage in deinen Aussagen.Jetzt kommt der Knackpunkt in dieser Geschichte:

Unmittelbar dazu, sagst du ihr sofort etwas wie: "aber glaube nicht, dass wir heute Nacht noch Sex haben werden, wenn wir bei mir sind. Ich will nur eine schöne gemeinsame Zeit mit dir verbringen."

Das hilft immer recht gut über nen LMR hinweg.

Natürlich ist hier schon ein wenig Fingerspitzengefühl gefragt, doch da ich dich kenne und dich schon live infield erlebt habe, kann ich dir guten Gewissens diese Technik an die Hand geben.

Wenn du sie mit auf die Toilette nehmen willst, kannst du ein bisschen anders Verfahren:

Du wartest wieder auf eine Reaktion (kann auch ein leichtes Stöhnen ihrerseits sein) und sagst ihr dann: "weisst du, was ich jetzt gern mit dir machen würde?" Sie wird darauf reagieren. Doch egal wie, deine Antwort wird immer die gleiche sein: Du nimmst sie wortlos an der Hand und führst sie auf die Toilette! Hier ist allerdings die LMR und ASD Quote sehr hoch, also leg dir da Schonmal ein paar passende Routinen zurecht. ;-)

Und zu guter letzt noch mein persönlicher Favorit. Die effektivste Möglichkeit eine Dame mit auf das stille Örtchen zu nehmen:

Du hörst auf sie zu küssen und schaust sie ein oder zwei Sekunden mit einem ichbinsoverliebtindich-Blick an und sagst dann:

"Du bist wirklich ein tolles Mädel."

Wieder ein oder sei Sekunden Pause:

"wolltest du nicht auch schon immer mal etwas verrücktes tun? Etwas, an das du dich dein Leben lang erinnerst. Etwas, was immer dein kleines Geheimnis bleiben wird? Ja, natürlich willst du das!"

dann wieder schön dominant an der Hand nehmen und zur Toilette führen. Kurz davor nochmals kurz anhalten, erneut ein zwei Sekunden den Blick, einen Kuss und dann ab auf die Toilette. ;-)

Hat bisher immer, immer, immer funktioniert! :-D

Und jetzt hoffe ich, dass ich bald hier im Forum nen LR von dir zu lesen bekomme! ;-)

Wenn du noch fragen hast, weisst du ja, wo du mich findest! ;-)

Lg The_Duke

(null)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey The_Duke,

ich finde deinen Thread und deine Antworten sehr wertvoll. Das ist auf jeden Fall eine weitere Bereicherung für das Forum.

Das ist eine generelle Frage, hoffe mal das ist auch erlaubt.

Club Game ist (noch) relativ Neuland für mich. Feiern gehe ich gerne und kann auch gut tanzen.

Wenn ich ein Set öffne (meistens mehrere Mädels, zwischen 18 und etwa 23 Jahre, bin selber 19), dann fällt mir es mir schwer vom üblichen Smalltalk auf eine tiefere Konversationsebene zu kommen, bei der ich dann auch Comfort einsetzen kann, wenn mir nicht gerade eine aus dem Set irgendeine gute Vorlage liefert. Kennst das bestimmt... mal gibts Mädels die sind kommunikativ und mal welche die sind weniger gesprächig. Zweitere Gruppe ist mein Problem.

Hast du mir hierfür ein paar Tipps, eine gute Routine oder ähnliches?

Meist ist es dann so, dass ich ejecte und mir sage, dass ich später das Set nochmal mache. Komischerweiße ist es dann so, dass ich diese Personen teilweiße vergesse und dann plötzlich von diesen später wieder im Club angesprochen werde (die, die weniger gesprächig waren). Nur dann habe ich das Problem, dass ich in den ersten Sekunden meist gar nicht checke wer das ist, geschweige denn überhaupt noch weiß worüber wir geredet haben und mir so ein Anschluss an das vorherige Gespräch fehlt.

Was würdest du hier machen?

liebe Grüße

fliegenfänger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Fliegenfänger,

Es freut mich, wenn dir mein Threat gefällt. Hab lange überlegt, ob ich tatsächlich einen eröffnen soll, da das natürlich mit sehr viel Arbeit verbunden ist.

Natürlich kann man hier auch ganz allgemeine Fragen stellen. Nicht immer gibt es nur eine konkrete Situation, oder wie in deinem Fall sogar eine gewisse Regelmäßigkeit.

Das Problem, welches du hier ansprichst, ist mir sehr gut bekannt.Gerade in meinen Anfängen, habe ich oft Bekanntschaft damit gemacht. Wir könnten hier jetzt über Empathie oder Rapport sprechen, doch wir wollen alles ja so einfach wie möglich halten.

Prinzipiell gibt es immerwieder Damen, aus denen man das Gespräch ein bisschen rauskitzeln muss, bis es läuft...

Hier gibt es ein paar ganz einfache Möglichkeiten:

Sie ein bisschen damit aufzu ziehen, beispielsweise, wäre eine davon. Ein einfaches "du bist heute aber besonders gesprächig" mit einem Lächeln kann manchmal Wunder wirken. Auch "Hey, mein Kollege flirtet gerade mit deiner Freundin, also werden wir voraussichtlich die nächsten 7stunden hier sitzen. Ich Texte dich also sowieso die ganze Zeit über voll." Diese Routine hat den angenehmen Nebeneffekt, dass sie nur sagen muss: "Das glaube ich nicht." oder "er ist nicht ihr Typ" dass man gleich da ansetzen kann.

Ion ganz schwierigen Fällen, und das ist mein absoluter Liebling: "Ach, du redest nicht so viel? Das ist kein Problem: ich spreche deinen Teil auch mit... "

Dann fängst du an deinen Teil des Gesprächs zu sprechen und ihren Teil auch noch. Das wird auf jedenfall ein Riesen Spaß für euch beide. Und genau da sind wir bei der Kernaussage meines Posts: Derartige Situationen müssen aufgelockert werden, denn egal ob sie nun schüchtern ist, oder euch der Gesprächsstoff ausgeht: es erzeugt Druck! Auch für sie. Deswegen funktioniert es am besten, wenn man diese Routinen mit ein bisschen Witz und Selbstironie rüberbringen kann.

Hier ist dann auch der Punkt, an dem du mit diversen Rapport und Comfortthemen ansetzen. Wenn die Stimmung vorher nicht aufgelockert wurde, macht dies wenig Sinn. Ansonsten kann man natürlich auch noch mit nonverbale Rapporttechniken anwenden.

P.s. Du hast mich zwar nicht danach gefragt, aber trotzdem möchte ich dir noch was dazu sagen, Sets später nochmals zu öffnen. Auch ich habe das ausprobiert, aaaaber es ist so unglaublich oft vorgekommen, dass ich es einfach vergessen hab oder die Mädels weg waren. Viele schöne Stunden sind dadurch verloren gegangen. Das ist Lehrgeld, was man bezahlen muss.

Also: Mach ein Set und wenn du ein Mädel gefunden hast, was dir gefällt, dann lass dich nicht zweimal bitten. ;-)

Lg The_Duke

(null)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey The_Duke, ich finde deinen Thread großartig!

Zu meiner Frage (ist eher ne allgemeine Frage):

Wie genau machst du Mixed-Sets? Ich weiß nämlich nie richtig, wie ich die openen kann. Vor allem wenn es lauter ist ist es schwer erst die ganze Gruppe zu befrienden. Besonders würde mich interessieren, was du genau sagst, also die genauen Worte!

Vielen Dank schonmal! :))

bearbeitet von Green93

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Green93 und schöne Weihnachten.

Es freut mich, wenn mein Threat dir gefällt.

Nun zu deiner Frage:

Im Prinzip kannst du Mixed-Sets genauso openen, wie normale Sets. Du kannst beim Opener beispielsweise zu dem Mann der Gruppe sagen: "Du als Mann, kennst das ja auch, wenn Frauen dies und das tun usw..."

Es ist im Prinzip nicht schwieriger als bei normalen Sets. Innerhalb der ersten Minuten kannst du dann feststellen, ob der Mann einen Störfaktor darstellt und dementsprechend Verfahren.

Was sich auch als sehr wirkungsvoll erwiesen hat sind Opener, die sowohl den Mann, als auch die Frau ansprechen. Hier mal ein kurzen Gesprächsverlauf, wie so etwas aussehen könnte:

Duke: "Hey, ich stand mit meinem gerade da drüben, als wir euch gesehen haben. Wir haben gewettet, wie lange ihr wohl schon zusammen seid..."

An dieser Stelle, wirst du bereits ein ganz klares Zeichen bekommen. Sagt die Dame etwas wie: "Oh, wir sind gar nicht zusammen. Er ist nur ein Kumpel.", ist das für gewöhnlich ein sehr gutes Zeichen.

Sagt sie etwas wie: "Wir sind erst ganz frisch zusammen. Seit 3Monaten.", weisst du es wird wahrscheinlich etwas schwieriger, die Dame zu isolieren. ;-)

Was auch eine vielsagende Aussage ist:

Er: "Wir sind schon lange zusammen..."

Sie (korrigiert ihn): "Nee, er macht nur Spaß, wir sind nur Freunde."

Nach dieser Aussage, weisst du 1.Sie will zeige, dass sie frei ist und 2.Er möchte vermutlich was von ihr und wird dir deshalb früher oder später Schwierigkeiten im Set bereiten.

Solltest du eine größere Gruppe ansprechen, kannst du die Dame einzeln openen und dich, falls nötig, der Gruppe vorstellen.

Viel Spaß beim ausprobieren.

Lg The_Duke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey erstmal danke für deine Unterstützung! Schon zu sehen, dass Topleute den anfängern kostenlos helfen.

Kurz zu mir ich bin 18 und noch relativ neu im Pick up, ich ziehe nächstes Jahr in eine Großstadt und habe mir vorgenommen dort das Clubgame zu erlernen. Mein Ziel ist es die Fähigkeit zu haben konstant mit einer oder mehreren heißen Frauen den Club zu verlassen wenn mir danach ist und die Freiheit mit jedem der mir gefällt egal ob Mann oder Frau ein Gespräch anzufangen/Spaß zu haben und ohne Hemmungen eskalieren zu können.

Jetzt erstmal eine allgemeine Frage:

Wie lange dauert es als Normalo dahin zu kommen sind 6 Monate realistisch (3-4 mal weggehen die Woche) ?

Edit: Wie viel Sets pro Abend machen um am sich am besten zu entwickeln 20-30 ?

Wär cool wenn du mir einen groben Entwiclungsfaden skizzieren könntest.

Die zweite Frage ist konkreter

Zwei gute Freunde von mir sind Naturals und alleine durch bewusste beobachtung, lernt man viel von ihnen. Besonders einer zieht die Frauen quasi an wie ein Magnet :D. Wir habens uns allerdings durch den gemeinsamen Freundeskreis kennengelernt. Wie befriendest du Naturals im Club, vor allem wenn sie mit nem mädel am quatschen sind und man dann meist als konkurrenz wahrgenommen wird ?

Danke schon mal im vorraus ;)

bearbeitet von AcTIon!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Action,

Natürlich, richtet sich deine Entwicklung danach, wie aktiv du bist und wie schnell du lernst. 6Monate halte ich trotzdem für unrealistisch.

Verstehe mich da nicht falsch, du wirst mit Sicherheit Erfolge einfahren, in dieser Zeit, doch eine Konstante wird sehr schwierig werden. Wenn du dich reinhängst kannst du allerdings auch in dieser Zeit, großen Erfolg haben und glaube mir, du wirst so viel erleben, dass du über so etwas kaum noch nachdenken wirst.

Probiere einfach mal aus was geht.

Ich stehe dir natürlich gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Nun zu deiner zweiten Frage:

Eine gewisse Gefahr geht natürlich immer von einem zweiten Mann aus. Allgemein kannst du Naturals, sowie jeden anderen mit der richtigen Portion Rapport

Zum öffnen kommt es erfahrungsgemäß gut an den Natural mit einem Kompliment Anzuspechen.

Das Outfit eignet sich hierfür recht gut! Es bietet auch eine Menge Möglichkeiten an Folgefragen.

Als Rapportthema eignet sich in diesen Situationen das Thema "Frauen" sehr gut. Bei diesem Thema sind Männer schnell auf einer Wellenlänge. Danach noch ein kleiner Shot zusammen und die Sache ist geritzt. ;-)

Funktioniert übrigens auch sehr gut bei diesen selbsternannten Alphas. ;-)

Lg The_Duke

(null)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aloha, The_Duke, zu dieser späten Stunde!

Nachdem ich deinen Thread verschlungen habe, komm ich auch nicht drumherum, dir meine Frage ans Herz zu werfen, und hoffe, dass du Zeit und Lust hast diese zu beanworten. :)

1. Dein Alter: 16

2. Ihr (geschätztes) Alter: 16/ 17

3. Art der Location: Club/ Privatparty/ Öffentliche Veranstaltung (kurz, alles was in der Nacht hübsche Damen anzieht ;) )

4. Beschreibung der Situation:

Es geht um das eröffnen, sowie den ersten Kontakt von mir zu der Dame bzw. den Damen.

Also die ersten paar Minuten, in denen man ein Gespräch aufbaut.

5. Deine Frage(n):

Als Opener nehme ich meistens irgendetwas Situationsbezogenes, was mal besser, mal schlechter klappt. Mein Problem liegt in den ersten paar Minuten, in denen man den Gegenüber erst einschätzen muss, sich auf den Charakter des Gesprächs einstellen muss, um eine entspannte Situation zu schaffen. Grade bei nicht so gesprächigen Mädels fällt es mir grade am Anfang schwer, wenn man sich noch "warum reden muss", Gesprächsthemen zu finden, über die sich das unterhalten Spaß macht, und wo die Mädels auch was beisteuern können.

Mir fehlt diese Einleitung einen "Gesprächsfluss" zu erzeugen. Ich weiß, dass das nur mit guten sozialen Kompetenzen, sowie einem guten Small-Talk möglich ist, und nicht durch eine bestimmte Routine zu bewälten ist, jedoch möchte ich dich fragen, The_Duke, ob du Tipps zu dem Bereich hast, die mir helfen könnten diese Fähigkeit zu trainieren.

Würde mich über eine Antwort freuen, noch einen schönen, frisch begonnenden Tag

Hau rein, Manegarm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey The_Duke,

auch von mir eine allgemeine Frage.

Mich würde die Struktur deines Games sehr interessieren, insbesondere wenn der Club überwiegend von Menschen befüllt ist, im wesentlichen von lauter Cliquen, die keine neuen Bekanntschaften machen wollen und bei jedem Versuch den du startest um ein Set zu öffnen schon aktives Desinteresse zeigen. Desweiteren der Club nur so von Amogs überfüllt ist, die Frauen, wenn überhaupt nur ihren absoluten Traumprinzen kennenlernen wollen, sie ein recht geringes Selbstwertgefühl besitzen und die Meinung anderer mehr wertschätzen als ihre eigene. Erschwerend kommt noch hinzu, dass du auf Taxis angewiesen bist, da du keine Bus und Züge vor 6:00 Uhr Morgens zur Verfügung hast und die Fahrtzeit selbst mit dem Taxi eine halbe Stunde beträgt. Deine Freunde sind überwiegend träge und unterscheiden sich im wesentlichen im Verhalten kaum von den anderen Clubbesuchern. Preselection ist ab und zu gegeben, wenn sich gerade eine Freundin von dir im Club aufhält, aber in der Regel ist das nicht der Fall.

Ich experimentiere derzeit etwas mit Negs. Doch scheinbar sind meine Negs etwas zu hart für diese Art von Frauen und es bedarf etwas mehr Feingefühl meinerseits.

Wie dem auch sei, ich würde eben gerne deine Struktur des Games bei einer solchen Situation erfahren, und da ich jetzt doch etwas vom Allgemeinen abgeschweift bin schreib ich die Angaben doch noch hin.

Dein Alter: 20

Alter der Frauen: 20-25

Location: Club

Beschreibung der Situation: siehe oben

Greets

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Manegarm,

Ich glaube, das ist eines der häufigsten Probleme. Viele Leute schaffen es deshalb nicht, das Gespräch am laufen zu halten.

Im Normalfall sind die Damen ja in deinem Alter, also sollte es nicht besonders schwierig sein, gemeinsame Interessen zu finden, über die ihr euch unterhalten könnt.

Falls du eine Dame vor dir haben solltest, dass nicht unbedingt von Anfang am sehr mitteilungsbedürftig ist, gibt es ein einfaches Mittel:

Rede was das Zeug hält!

Erzähle was du magst und was dir gefällt.

Gepaart mit ein paar Zwischenfragen ist das sehr wirksam um ein Gespräch am laufen zu halten.

Frauen haben genauso wenig Lust auf Gesprächspausen, wie wir Männer. Wenn du dann viel redest, dann wird sie sich immer wohler fühlen und irgendwann von selbst anfangen zu reden.

Lg The_Duke

(null)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo The_Duke

Danke, für deine Antwort!

Also einfach, über alles mögliche reden, was mir grade in den Sinn kommt, und Fragen an die Dame stellen?

Wie schaut's aus mit Attraction- und Rapport-Routinen. Nutzt du welche, und wenn ja, welche könntest du mir empfehlen?

Ich habe gemerkt, wenn man einmal ein gelungenes lustiegs Thema gefunden hat, was man durch eine Routine ja gut herleiten kann, kann man später im Gespräch oft daran andocken, und das Gespräch läuft flüssiger und unterhaltsamer.

Lg, Manegarm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Ich habe folgende eher simple aber vieldiskutierte Frage: Kann man wirklich jede Frau haben? (also in realistischem Maße) Wie z.B. die Ex die jetzt ne Liga höher spielt, die Nachbarin, die Verkäuferin, das hübsche Mädchen mit dem Freund, das bildhübsche Mädchen aus der Nobeldisko?

Habe da immer viele gegenteilige Meinungen gehört von wegen, wenn da nichts ist, ist da auch nichts usw.

Da würde mich jetzt mal die Meinung eines PUA interessieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein frohes neues Jahr euch allen.

Hallo Veni_Vidi_Vici,

Da ich sehr viel zu tun hatte, komme ich erst jetzt dazu dir zu antworten.

Was genau meinst du mit Struktur? Im Set?

Du sprichst hier sehr viele verschiedene Dinge an, welche du in einen Topf wirfst. Wenn du, beispielsweise, beim Opener auf ablehnung stösst, hat das weniger mit deiner Struktur zu tun, als viel mehr mit deinem Auftreten. Achte mal darauf, was es denn sein könnte, was dich so auftreten lässt, dass du auf Ablehnung stösst. Das kann ich leider nicht sagen, da ich dich nicht kenne.

Amogs, Cliquen, Sets, Wings,... Alles nur ein Teil vom Game. Wenn du es oft mit Amogs zu tun hast, dann schule dich in diese Richtung. Wenn du Probleme mit grösseren Sets hast, dann übe genau diese. Lerne die Strukturen der einzelnen Cliquen kennen und mache dich selbst zum Alpha, der Gruppe. Das alles hier jetzt zu erklären würde wahrscheinlich den Rahmen sprengen. Wenn dir von einzelnen Personen demonstratives Desinteresse entgegengebracht wird, dann binde genau diese Leute mit ins Gespräch ein.

Wenn deine Freunde träge sind, dann motiviere sie. Du könntest beispielsweise ein Set öffnen und diese Mädels dann mit in eure Gruppe nehmen. Du wirst sehen, wie die Stimmung sofort steigt und es hat noch den angenehmen nebeneffekt, dass du die Führung der Gruppe übernimmst.

Das Problem mit den Negs haben sehr viele Leute. Ich finde Negs sind so gut wie nie nötig. Nutze Push&Pull. Das hat sich als wesentlich wirkungsvoller erwiesen. Ein einfaches "Irgendwie bist du süss. Schade, dass du nicht mein Typ bist" kann schon wunder wirken und ist wesentlich ungefährlicher.

Die Logistik ist oftmal problematisch. Da gibt es ein ganz einfaches Mittel dagegen: Nichts trinken und mit dem Auto fahren! :good: Ansonsten kann man auch ohne Probleme ein Madel mit Taxi mitnehmen.

Lg The_Duke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo The_Duke

Danke, für deine Antwort!

Also einfach, über alles mögliche reden, was mir grade in den Sinn kommt, und Fragen an die Dame stellen?

Wie schaut's aus mit Attraction- und Rapport-Routinen. Nutzt du welche, und wenn ja, welche könntest du mir empfehlen?

Ich habe gemerkt, wenn man einmal ein gelungenes lustiegs Thema gefunden hat, was man durch eine Routine ja gut herleiten kann, kann man später im Gespräch oft daran andocken, und das Gespräch läuft flüssiger und unterhaltsamer.

Lg, Manegarm

Naja, was dir in den Sinn kommt ist immer so eine Sache... Du kannst dir schon vorher einige Gesprächsthemen, oder Routinen zurecht legen. Ausserdem sollten die Fragen sehr gut dosiert sein. Es sollte keinesfalls wie ein Ausfragen aussehen.

Routinen selbst halte ich für eine sehr gute Sache. Natürlich verwende auch ich welche. Allerdings sind diese Routinen von mir selbst gemacht und dementsprechend auf mich zugeschnitten. Das kann ich jedem auch nur nahelegen. Diese Allgemeinen Routinen, wie man sie auch hier im Forum findet, mögen für den Anfang recht gut sein, doch irgendwann muss man sich seine eigenen bauen, um wirklich erfolgreich zu sein.

Mit dem empfehlen ist das immer so eine Sache... Es gibt sehr viele gute Routinen, doch was zu einem passt muss jeder selbst wissen. Ich kenne dich und dein Game nicht, deshalb ist es sehr schwierig dir etwas wirkungsvolles zu empfehlen.

Schau dich doch einfach mal hier im Forum um und nimm dir ein paar Routinen raus, die du für dich passend findest.

Ansonsten bleibt zu sagen: Nur wenn du dein Game voll und ganz auf dich abgestimmt ist, bist du flexibel und wer flexibel ist, hat erfolg. 8-)

Lg The_Duke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Ich habe folgende eher simple aber vieldiskutierte Frage: Kann man wirklich jede Frau haben? (also in realistischem Maße) Wie z.B. die Ex die jetzt ne Liga höher spielt, die Nachbarin, die Verkäuferin, das hübsche Mädchen mit dem Freund, das bildhübsche Mädchen aus der Nobeldisko?

Habe da immer viele gegenteilige Meinungen gehört von wegen, wenn da nichts ist, ist da auch nichts usw.

Da würde mich jetzt mal die Meinung eines PUA interessieren.

Ineressante Frage. Meine Antwort ist definitiv ja! Man kann jede Frau bekommen. Ausnahmslos jede!

Nur wie ist die Frage. Genau da liegt der Hund begraben. Es gibt bei jeder Frau die Möglichkeit, sie rum zu bekommen, doch was man dafür tun muss und wie viel man dafür investieren muss ist eine ganz andere Frage.

Menschen sind alle unterschiedlich, d.h. bei jeder Dame funktioniert etwas anderes. Man müsste ein riesiges Repetoire besitzen, höchst flexibel sein und dann auch noch alles ausprobieren, um den richtigen weg zu finden.

Da dies aber nur in der Fiktion so ist, heisst es also doch wieder: Nein nicht jede.

Du verstehst, was ich meine? Theoretisch kann man jede Frau haben praktisch allerdings nicht. Es gibt unendlich viele Schlüssel und jede Frau hat ein Schloss, doch IRL haben wir nicht die Möglichkeit alle auszuprobieren.

Aber glaub mir, wenn man nur die Hälfte der Frauen bekommt, die man haben möchte, hat man schon genug zu tun. :-p

Lg The_Duke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

23 23