Bewerbungsgespräch
0

18 Beiträge in diesem Thema

Für ein FSJ sollte es ausreichen.

Bei einem anderen Bewerbungsgespräch würdest du aber wahrscheinlich eher negativ herausstechen.

Spezielle Tipps für das Outfit:

Lederschuhe dunkel braun

Hemd ruhig einen Knopf weiter auf.

Jeans kürzen, solange es sich nicht um eine ungewaschene RAW handelt. Ansonsten macht die aber einen super Eindruck.

Cardigan lieber zu machen

Gürtel sieht eher nicht gut aus. Lieber einen dünneren klassischeren nehmen. Er ist zudem zu lang. Die Schnalle sollte im dritten Loch sein.

bearbeitet von Barbour Boris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

haha, fsj vorstellung. da dürftest du doch schon als top angezogen gelten mit der kombi, wenn die schuhe lederschnürer sein werden. chino anstatt jeans wär halt förmlicher, hemd und cardigan sieht gut aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willste da in der Behindertenwerkstatt noch im Sakko rumlaufen oder warum fragst Du nun genau?

Das Outfit ist doch solide.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

Ich habe mir dein Outfit eben noch einmal angesehen.

Von den Schuhen würde am besten ein brauner Chukka Boot oder ein brauner Full Brogue Derby passen. Das sind beides klassische Schuhe, die aber nicht so steif und förmlich wie ein schwarzer Oxforder wirken.

Bei den Marken kannst du dir im höheren Preissegment Loake 1880 ansehen. Ich nehme aber mal an, dass du als FSJler wahrscheinlich auch nicht mehr Geld hast als ein Student und daher kannst du dir mal die Marke Grodon Bros angucken. Die ist Qualitativ nicht mit Loake 1880 gleichzusetzen, aber für den Preis ist die Qualität unschlagbar.

Die bekommt man neuwertig bei Ebay sehr günstig. Ich selber habe, neben einigen Loakes, auch Gordon Bros und bin sehr sehr zufrieden und werde mir definitiv noch einige von der Marke holen.

Bei deinem Outfit könnte ich mir folgendes vorstellen (Quelle: gordonbros.de):

Gordon Bros Levet:

levet-styleno-2318-braun.jpg

levet-styleno-2318-auf-rubbersole-rauleder-braun03.jpg

Oder ein Loake Pimlico

pimdksm.jpg

Edit:

Es ist zudem sehr empfehlenswert, dass du dir nicht nur Schuhe, sondern auch passende Pflegemittel dazu kaufst. Die Schuhe halten damit gerne mal ein Jahr länger und sehen wirklich länger viel viel schöner aus. Zu diesem Thema gibt es hier im Forum einen Schuhpflegethread. Ich selber kann die Kiwi Produkte sehr empfehlen.

bearbeitet von Barbour Boris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber aufpassen, Barbour Boris ist heimlicher Angestellter bei den vorgestellten Firmen... :-o

psssst..... Es soll doch keiner mitbekommen, dass ich hier mit meinen Posts meinen Porsche und meine drei Frauen finanziere.

bearbeitet von Barbour Boris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt ein Vogel geflogen..*melodie*...

Willst Du jetzt hier demonstrieren, dass Du in einem gutbürgerlichen Kindergarten warst?

Den Scheiße habe ich auch gesungen.

Die Geiernase hat da schon ganz recht. Den Aufstrebenden da geben, muss so 'nem Bewerbungsspräch nicht. Da verdient man nämlich so wenig, dass man schon blöd sein muss, das überhaupt zu machen.

KEINE 400 Euro im Monat für Fulltime.

350 oder so ist da ja das Maximum. 320 Lohn und 30 Euro Verpflegung oder so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Staat nimmt halt gewisse Privilegien für sich in Anspruch, u. a. die Zahlung an sich sittenwidriger "Gehälter". ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

0