• Einträge
    49
  • Kommentare
    167
  • Ansichten
    8.114

Rapportbruch – eine starke Waffe

Eintrag erstellt von Der Rottenflieger · - 1.008 Ansichten

So zeigst du dass du wertvoll bist!

Rapportbruch ist eine Taktik womit du eine gut verlaufende Interaktion mit der Frau abbrichst.

Die Interaktion mit einer super sexy Frau absichtlich abzubrechen ist das Letzte das die meisten Männer machen wollen…

… und genau deswegen unterschiedest du dich von ihnen!

Rapportbruch ist eine der stärksten und effektivsten Taktiken der Verführungskunst. Es ist eine DHV (Demonstration hohen Wertes).

Mit Rapportbruch zeigst du der Frau, dass…

  • trotz ihrer Attraktivität gibt es auch andere Leute da oder andere Sachen die dich interessieren.
  • du nicht so beeindruckt von ihr bist, dass du bereit bist, ihr den ganzen Abend zu widmen.
  • du – im Vergleich mit anderen Männern – nicht einfach dankbar bist, dass so eine Frau mit dir Zeit verbringt.
  • deine Zeit sehr wertvoll ist, und sie hat deine exklusive Aufmerksamkeit (noch) nicht verdient

Also, du hast hohen sozialen Wert!

Der Effekt ist eine Art Kombination aus NEG und DHV.

Wann und wie du das machst ist aber sehr wichtig um den erwünschten Effekt zu erreichen.

Du musst die Interaktion auf einem Höhepunkt unterbrechen:

  • Du hast was gerade gesagt, das sie sehr witzig fand und sie zum Lachen brachte, oder
  • Das hast etwas gerade getan oder ihr etwas gezeigt, das sie offensichtlich beeindruckt hat.

Daher, ihr letzte Eindruck von dir wird stark sein.

Im Nachtlokal oder auf einer Party

Wenn ihr in einem Klub oder anderem Ort bist wo du und sie länger bleiben werden, sagst du so etwas wie,

“Ich muss leider zu meinen Freunden zurück (oder einen anderen plausiblen Grund) aber wir sehen uns später!”

Oder noch abrupter – zum Beispiel

“Ich muss Hans [z.B.] finden…”

Und dann einfach gehen!

So etwas verwirrt Frauen die einen hohen „Marktwert“ normalerweise geniessen. Es ist das Letzte, das sie erwartet.

Oder etwas frecher…

„Ich will jetzt mit anderen Frauen flirten, aber vielleicht sprechen wir später wieder.“

Wenn sie dich mit anderen Frauen sieht wird sie eifersüchtig!

Kehre zu ihr dann zurück, um zu verhindern, dass ein anderer sie schnappt.

Du kannst sie sogar aus einer langweiligen Konversation mit einem anderen Typ befreien - sie wird dir dafür dankbar sein.

Dann eskaliere!

Wenn der Nummerabschluss der bestmögliche ist

Wenn du (oder sie) bald weg musst, sagst du dann,

“Es tut mir wirklich leid, aber ich muss gehen. Ich bin mit Freunden verabredet und ich lasse sie ungern warten. Aber ich habe unsere Konversation genossen. Wir sollen sie bald wieder fortzusetzen.

Dann SAGST (nicht fragen!) du ihr, sie soll dir ihre Telefonnummer geben.

Im Moment des Rapportbruchs wollte sie mehr von dir / deiner Zeit haben.

Deswegen musst du es ihr wegnehmen!

Und sie denkt,

“Was? Er hatte mich für sich… Wie kann er sich von mir losreißen? Bin ich nicht attraktiv genug?”

Der Rapportbruch gibt der Frau das Gefühl, das sie dich nicht halten kann – sie könnte dich zu jedem Moment verlieren.

So etwas stimuliert Frauen da es dich zur Herausforderung für sie macht. Sie muss arbeiten um dich glücklich zu machen so dass du bei ihr bleibst.

Sie wird froh sein wenn du zu ihr zurückkehrst und wird versuchen deine Aufmerksamkeit zu sichern!

Wenn aber du den Abbruch auf einem Niedrigpunkt machst (da war gerade ein Moment Stille bzw. keiner von euch wussten etwas zu sagen, etc.) ist der Eindruck eher, dass du dich aus Verlegenheit zurückziehst.

Nicht sehr stark!

Die Schlüssel des Rapportbruchs sind

  • DU musst die Interaktion abbrechen – nicht auf sie warten.
  • Du nutzt die Wörter Unser und Wir – die Konversation war auch für sie ein Vergnügen
  • Du nutzt Phrasen wie „Wir sollen“ statt „Ich würde gern…“


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Nichts zu danken! Du hast das schön aufgedröselt, und es ist denke ich gut, wenn einem das nochmal bewusst ist. Mann sollte aber halt drauf achten, dass das gut kalibriert ist und überzeugend rüberkommt, sonst sammelt man natürlich eher Minuspunkte.

Ich hab das mal gut gemacht erlebt: Wir waren schon die halbe Nacht zusammen unterwegs, und mitten im schönsten Weltanschaulichen Disput sagt der plötzlich: "Du bleibst doch sicher noch ne Weile hier... Ich geh jetzt nämlich schnell mit meinem Kollegen nach xyz, und komm nachher wieder. Aber hey " - drückt mir etwas Geld in die Hand - "du könntest mir ein Bier besorgen, bis ich wieder da bin!" 

Und noch während ich dachte: "Ich soll WAS???", war er weg. Ich hab natürlich das Bier besorgt. Und es noch gegen 3 weitere Bekannte verteidigt, bis er endlich wieder erschien. Ich empfing ihn also lächelnd und mit nem Bier in der Hand, und erntete dafür ein: "Nahilaa, das ist das Romantischste, was jemals eine Frau für mich getan hat!" :-D

Needless to say, dass der von mir haben konnte, was er wollte... 

  • TOP 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden