• Eintr├Ąge
    20
  • Kommentare
    14
  • Ansichten
    300

Day 11

Eintrag erstellt von James Wheeler · - 221 Ansichten

Moin.

├ťberraschenderweise┬á­čÖâ┬áhatte ich auf mein "mittelalter Kerl sucht junge HBs"-Tinder-Profil noch kein einziges Match. Das ist doof. Vor ein paar Jahren noch h├Ątte sich wenigstens irgendeine neugierige Person gemeldet, um mal kurz abzuchecken, ob das mein Ernst ist. Noch ein paar Jahre fr├╝her h├Ątte sich so eine Person zwar auch nicht melden wollen, h├Ątte es dann aber dann doch getan, um Grenzen zu ├╝berschreiten und sich dabei hart crazy zu finden. Alles vorbei. Gut f├╝r die M├Ądels, die Idioten abbekommen h├Ątten, Schlecht f├╝r die Kerle, die eigentlich nichts Schlimmes im Sinn haben und enfach nur mal Grenzen ├╝berwinden wollen. Na ja, muss ich mir wohl doch eine kaufen. Zumindest da ist man mit Mitte 40 noch nicht ├╝berall als Lebensform gestrichen.

It┬┤s the weekend. Ich hab weiter nichts vor. Sonntag soll es super heiss werden, dann bin ich voraussichtlich mal wieder ├╝berspitz. Vielleicht mach ich mir ein Tinder-Fakeprofil und bringe irgendein M├Ądel dazu, sich bei Snapchat mal kurz zu vergessen. Wobei selbst das auch nicht mehr so einfach ist wie fr├╝her. Also f├Ąllt wohl auch das aus.

Ich hab mal gelesen, dass der menschliche K├Ârper urspr├╝nglich nur f├╝r 30 Jahre Lebensdauer ausgelegt war. Aus meiner heutigen Sicht macht das durchaus Sinn.

Sch├Ânes Wochenende!



2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ob fr├╝her alles besser, ist immer eine Frage der hinterlegten Konditionierung(en) sowie auch der Lebensphase, in der man sich fr├╝her befand.

Da man fr├╝her noch nicht ann├Ąhernd so viele Red Pill-Infos hatte wie heute, kam einem vieles besser vor, denn man kannte die Hintergr├╝nde ja noch nicht. In meinem Fall hassten sich in meiner Kindheit meine Eltern, das wusste ich aber nicht. Meine Eltern waren ausserdem furchtbar schlechte Eltern, das wusste ich aber nicht. Ich war schlauer als meine Klassenkameraden, das wusste ich aber nicht.

Heute weiss ich, dass meine Kindheit zu 60-70 % scheisse war. Erinnere ich mich aber an meine Kindheit als ├Ąusserst idyllisch mit Ausnahme der Tatsache, dass mich beim Sportunterricht┬ániemand w├Ąhlen wollte.

"Fr├╝her war alles besser" ist wohl in erster Linie ein Resultat fr├╝herer Naivit├Ąt. Oder im Falle von Tinder ein Resultat dessen, dass es fr├╝her einfach neu war und sich jeder mit ge├Âffneter Hose und jede mit aufgeladenem Dildo darauf gest├╝rzt hat. Aktuell ist wohl alles wieder back to normal.

Was allerdings Fakt ist, ganz objektiv mich betreffend - normal ist mir meist ein bisschen zu wenig.

@Patrick B

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu k├Ânnen

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden