Leaderboard


Beliebte Inhalte

Zeigt Inhalte mit der höchsten Reputation am 08.10.2012 in allen Bereichen an

  1. 5 Punkte
  2. 3 Punkte
    Selbst wenn mich einige nach diesem Beitrag verteufeln werden, habe ich nur eins dazuzusagen: "Und sie dreht sich doch." (Galileo Galelei) In seinem Buch "Der Perfekte Verführer" schrieb Oliver Kuhn einst "Verführungskünstler – das brauche ich kaum extra zu erwähnen – sthen auf der höchsten Stufe der evolutionären Leiter". Den Satz hab ich vor eingien Jahren gelesen, als ich zum ersten mal mich mit Pickup auseinandergesetzt habe. Damals habe ich diesen Satz geglaubt, heute zweifele ich daran, und ich habe gute Gründe dazu. Die meisten Zuläufer der Szene sind armseelige Nice Guys, die weder Aussehen noch Ansehen haben. In ihrer Verzweiflung suchen sie das Wundermittel gegen ihre niederträchtige Existenz und stroßen auf PickUp. Anmerkung an dieser Stelle: Dass viele Versager zum Pick-Up kommen erklärt auch die hohe Qutoe an Leuten die dran scheitern Pick-Up zu erlernen. Deswegen betreiben Pick-Up auch meistens die Leute die es am dringendsten brauchen. Alle Pick-Up-Noobs kennen sicherlich in ihrer Umgebung Männer, die das bekommen was sie wollen: Erfolgreicher Job, Frauen, Respekt etc. Diese als beneidenswert empfunden Männer sind zu 99% keine PUAs, sie sind Naturals. Das Pick-Up lehrt: sei wie ein Alpha, verhalte dich wie ein Alpha, mach nicht dies, tue lieber das etc. Von wem hat man das Wissen abgeschaut? Tja, von den Naturals. Sicher sind die Naturals als "Naturprodukte" bei weitem nicht so erfolgreich wie ein echter PUA, ihre Techniken sind nicht perfektioniert und nicht bis zum Erbrechen einstudiert. Sie haben keine Selbsthilfe gebraucht um ihr Selbstwertfegühlt aufzubauen und sie können auch mal Depri-Phasen haben. Aber Fakt ist: Naturals machen fast alles instenktiv richtig. Nicht perfekt aber richtig. Lange Rede kurzer Sinn: Die meisten PUAs (Geschweige denn die "PU-Studenten") sind keine Alphas. Sie werden auch so sehr sie es sich einreden niemals Alphas sein. Sie können einen Alpha unter Umständen nachmachen, vorlügen meinetwegen, aber auch nur in unserer westlichen Gesellschaft, die voller paradoxer Entwicklungen und lächerlicher Verhaltensweisen ist. Das selbe Muster finden wir bei dem Zeug wie Versicherungsfirmen, Finanzberater und andere Lackaffen – Parasieten der Gesellschaft. Ja, ich hasse diese Berufe und ich verachte die meisten Menschen welche diese ausüben (selbstverständlich gibt es hier Ausnahmen). Viele von denen sind ein Paradebeispiel für die Krönung der Zersetzung des eignenen Charakters durch Egoismus, Oberflächlichkeit, Betrug, Geiz und Arroganz. Ich selber habe lange genug in diesen Kreisen verkehrt um zu wissen dass deren Existenz nur durch die geballte Dummheit unserer Zivilisation ermöglicht wird (siehe dazu Volker Pispers "Berufe die die Welt nicht braucht" bei Youtube). Stellt euch mal so einen 0-8-15 Cheff vom Personalmanagment als Überlebenden mit 10 anderen Personen gestrandet auf einer einsamen Insel vor. Selbst wenn er am Anfang Respekt erntet und durch sein pseudo-soziales Arschkreichen die Führungsposition bekommt, gebe ich ihm keine 3 Tage bis ein Feuerwehrmann, ein Artzt oder ein Verkäufer ihn unter Beifall der anderen ablöst. Nun, viele Begründungen warum Pick-Up funktioniert (oder funktionieren sollte) werden gerne auf pseudowissenschaflticher Basis bezüglich des Verhaltens der Urmenschen abgeleitet. Interessant ist dabei, dass wir von unseren nächsten Verwanden, den Menschenaffen, bei weitem nicht alles über deren sozieales Verhalten wissen und es leben sehr viele Naturvölker auf unserer Erde welche den genauen Gegensatz an sozialem Verhalten zeigen, aber jeder PUA weiß mit Überzeugung was unsere Vorfahren vor 10000 Jahren so alles gemacht haben. Lächerlich, nicht wahr? Im Grunde genommen geht Pick-Up nicht auf die menschliche Natur zurück, sondern auf unsere moderne Gesellschaft, welche durch jahrhundertlangen Einflss der Religion, anerzogenes Zwangsverhalten und Sitten, Massenmedien und wiedernatürliche Überbevölkerung geformt wurde. Führt euch vor die Augen, und kennt euren Platz: Pick-Up ist nicht der Weg der euch zu einem Alpha macht, einer starken, interessanten, asugewogenen und liebenswerten Persönlichkeit, Pick-Up ist lediglich eine Kunst sich wiedersprechnde oder eingefahrene Tatsachen unserer Gesellschaft zu seinem Vorteil auszunutzen. Es ist die Kunst des Täuschens und des Vortäuschens: Man lernt vorzutäuschen dass man ein Alpha ist, man lernt vorzutäuschen dass man interessant ist, dass man spontan ist, dass man besser als die anderen ist, man lernt im Endeffekt sich selber zu täuschen. Sollten sich die Umstände ändern – z.B. Großer Kireg, gesllscahftliche Revolution, usw., wird auch das Pick-Up nicht mehr funktionieren, und alle PUAs werden zu dem was sie einst waren – Alphas, Betas oder gar nicht lebensfähige Versager (Omegas ^^). Und um nochmals einen draufzusetzen: Mut kann nicht antrainiert werden. Mut ist angeboren. Man kann alles Vortäuschen, aber wenn es hart auf hart kommt, dann wird man sehen "who is who". Ich persönlch halte mich für einen Natural. Als ich vor Jahren mit Pick-Up angefangen habe war sehr erstaunt, was ich alles laut Pick-Up richtug gemacht habe, und auch viele Ansichten die wir vom Pick-Up kennen waren mir nicht fremd (z.B. Polygamie). Ja, ich nutze viele Pick-Up Techniken, jedoch im vollem Bewusstsein wer ich bin, und wo mein Platz ist. Es wäre auch gelogen zu behaupten, ich habe nichts wesentliches davon gelernt. Dank Pick-Up z.B. zögere ich nicht mehr eine spontane, witzige Idee in Tat umzusetzen, allerdings ist diese dann auch MEINE SPONTANE IDEE und keine einstudierte Routine. Für mich teilt sich das gesammte Pick-Up in weiß und schwarz: Weiß ist das womit ich mich identifizieren kann, was ich gern ausprobiere und wozu ich auch stehe. Und Schwarz ist das was unter meiner Würde ist, z.B. Vorzutäuschen ich sei Interessanter als ich bin. Zu stolz bin ich auf mein Leben, meine Errungenschafften, meine Erlebnisse, studiertes Wissen und erlerntes Können, als dass ich einer Frau das blaue vom Himmel rede, um sie ins Bett zu kriegen. Es ist armseelig einer Frau ein ausgedachtes Erlebniss an die Nase zu binden nur um ihre Aufmerksamkeit auf sich zu lenken (vor allem wenn die Geschichte als Beispiel für eine Pick-Up Technik irgendwo beschreiben ist). Ich hab genug von echten Storys auf lager. Ich brauche mich nicht zu verstellen um mit Frauen Sex haben zu müssen, selbst wenn es mit mehr Aufwand und weniger Erfolgen verbunden ist macht es mich erst dann wahrhaftig glücklich. Und was ist mit denen die nichts haben worauf sie stolz sein können? Menschen die nie was vollbracht haben, nie was erfunden oder gebaut haben, die aufgrund ihrer Unfähigkeit oder Faulheit weder Respekt noch Ansehen haben? Sie ziehen das Pick-Up in vollen Zügen durch, um sich der Strafe – der eigenen Existenz und der natürlichen Selektion – zu entziehen. Viel Spaß beim Nachdenken. *Hab den Tittel von "Pick-Up: Der Weg des Versagers" auf "Pick-Up und Der Weg des Versagers" geändert wegen Irreführung der Kernaussage.
  3. 3 Punkte
    Vielleicht sollte ich den Thread umbennen in etwas weniger aussagekräftiges, aber dafür anziehenderes, wie z.B. "10 Terabyte Free HB10 Porn". Dann schaut da bestimmt jeder rein
  4. 3 Punkte
    1) FAZ ist ein BRD-Blatt - in zentralen, gesellschaftlich wichtigen Machtfragen wird sie sich also stets innerhalb des vorgesehehen Rahmens bewegen. (Obwohl die FAZ sicherlich auch interessante Artikel hat, keine Frage...aber in der Grundtendenz...) 2) Autor/Pseudonym: "Katrin Hummel" = w 3) Jeder von uns sollte doch wissen, das es stets das bestreben (besonders der durchschnitltichen und schlechteren Frauen) ist, Sexualität und Liebe über Moral zu kontrollieren bzw. zu einer für (aus ihrer Sicht) gewöhnliche Männer zu einer künstlich eng begrenzten Ressource zu machen. Das wird dann eben über welchen Quatsch auch immer rationalisiert: Femi-Gelaber, die alte "Hilfe ich/wir Frauen sind arme hilflose Opfer!"-Karte usw. usf. Dass die meisten Frauen (unabhängig von Bildungsstand) große Schwierigkeiten haben kognitiv und abstrakt-logisch zu denken und verbal zu handeln sollte doch nun wirklich jedem klar sein. Und wo ich Reporter eh schon für eine ziemlich dreckige und qualitativ fragwürdig arbeitende Berufsgruppe halte...schauen wir mal nach den zu erwartenden Sprachtricks: Personalisierung/Opfer: Das verwerfliche oder den Adressaten als negativ zu verkaufende Konzept wird in einem Opfer personalisiert: Die aktive, selbstbewusste(?), "harmlos tanzen wollende" Irina, da wird sie ganz "hinterlistig" von der "PUA-Schlange" "angegriffen". Und wer lenkt die Situation, für wen muss es natürlich der "muskulöse, große, attraktive und sozial fähige, um sie herumhampelnde Kerl" sein? Ah ja, da haben wir es wieder: Selbige "Irina" nämlich - ein ganz normaler netter Kerl wäre ihr wohl auch zu "langweilig", hmmh? Warum gehen Männer zu Salsa-Kursen? Warum treffen sich junge Frauen in Salsa-Kursen mit Männern aus Salsa-Kursen? Fragen über Fragen... Umwertung durch Sprache, Wortwahl und Bennenen/bewusste Auslassung / kulturelle Geschlechtsstereotypen: Dadurch wie man Worte für einen Text auswählt beeinflusst man den Leser - ist eine Handlung "energisch" oder "aggressiv"? Ist jemand oder etwas "neu und innovativ" oder "neumodischer Quatsch"? Wenn "Irina" etwas will (z.B. den muskulösen, attraktiven Kerl, zum Beispiel Gelaber, Betaisierung und Bonding statt Sex) ist das "romantisch", "natürlich" und "süß". Wenn die "namenlose PUA-Schlange" etwas will (z.B. Sex) ist das "böse, manipulativ und frauenverachtend". Vielleicht war es auch so: Die kleien Bitch, die sich beim Salsa-Tanzen aufspielt und (natürlich) nur einen Top-Kerl für sich selbst und ihre innere Prinzessin will, macht zum ersten mal in ihrem Leben eine neue Erfahrung: Ein Kerl weiß was er will, wie er es bekommt und sie dreht völlig durch... "er" ist im grammatischen Aktiv und lässt "tolle, romantische LAberverabredungen" "platzen" - er ist also der aktiv-destruktive Bösewicht. "es" gab mehrere Telefonate: Auf gut deutsch --> sie nervt (wahrscheinlich hyperventilierend vor lauter Geilheit auf diesen Kerl) bis zur Stalking-Grenze am Telefon herum. Aber wie schön, flüchten wir uns doch in eine passiv-Konstruktion, wie bei der linken Meinungspresse gelernt! So bleibt alles schön offen und die Unterstellung durch grammatische Mittel sowie die Zuordnung von Wertungen durch Wortwahl und Wortart war erfolgreich. Es folgt der billige Klassiker aus dem 101 der Propaganda: Nutzung von im jeweiligen Kontext negativ besetzten Adjektiven: Manipulativ, frauenfeindlich...so "frauenfeindlich" und "manipulativ", dass unsere "Irina" nass im Höschen wird... Aber mit "Hans, dem sozial unbedarften Dachdecker der", "Paul dem Busfahrer ohne Studiumsabschluß" oder "Gary, dem etwas schüchternen Informatiker mit festen Absichten" würde so eine süße, weibliche, selbstbewusste aktive Salsa-Sau natürlich nicht im Traum ausgehen...die sind ja weder aufgebrezelt, muskulös noch Salsa-Tänzer...und (implizit!) wissen wir ja alle, dass unserer traumhaften Irinia nur das Beste vom Besten zusteht...Moment mal: Woher "wissen" wir das eigentlich? Zusätzlich wird die Wissenschaft als Legitimation und Autorität zur Stützung beliebiger Aussagen eingesetzt: ist zwar weder eine "Wissenschaftlerin" (etwa im Sinne einer etablierten Autoriät im dem Feld, etwa im Sinne einer seriösen Lehrstuhlinhaberin oder ähnliches) sondern einfach nur ein hochgejubeltes Hot-babe aus einer Schausteller- und Artistenfamilie, die angeblich "hochbegabt" ist und sich in bunten Röcken auf Internetvideos sehen lässt...- aber welcher Leser wird schon googeln? - welcher Leser wird rausfinden, dass die angebliche "Soziologin" ein Wischiwaschi-Labermagister zu Sexvamiperen und Filmchen gemacht hat, ihre Abschlußarbeit selbst auf Amazon negativ rezensiert (und ansonsten, noch schlimmer, in Fachkreisen null beachtet wird) - welcher Leser wird sich die Mühe machen herauszufinden, dass ihr angeblicher "Verlag" schlicht eine reine Familienveranstaltung zum pushen ihre eigenen Publikationen ist? Tja, fahrendes Volk mit heissen Schnallen in der Family und bunten Röckchen - gelernt ist gelernt, gelle? Das gleiche hier: Diplomarbeiten sind auf gut deutsch nix, die werden jedes Jahr zu zehntausenden geschrieben - und der "Psychologe" (auf deutsch: "Student der Psychologie ohne jede Erfahrung, ohne viele Veröffentlichung, ohne Anerkennung in der science community, der einfach seine PFLICHTVERÖFFENTLICHUNG gemacht hat) kommt nebenbei gesagt zu dem interessanten Urteil (siehe Spiegel Online) dass die "Theorien falsch sind aber funktionieren" - na dann, a big hooray for SCIENCE!!111 Je weiter der Artikel fortschreitet, umso mehr äußert sich die begrenzte Sachkenntnis (unabhängig von der eigenen Meinung gibt es ja noch sowas wie "Sachkenntnis"...ausser natürlich für [das] Journalisten[pack], bei denen reicht "googeln und schreiben was der Lektor lesen will" scheinbar als "Qualifikation" aus) und wird weiter durch sprachliche Mittel ersetzt: Das reicht hin bis zu Fehlern, die man keinem fünfzehnjährigen Buben in einem Schulaufsatz durchgehen lassen würde: Der Autoritätsbeweis (den Philosophen schon seit über 2.000 Jahren als Schwachsinn und ungültig charakterisiert haben) wird sogar noch ohne Nennung der Referenz eingesetzt... "Es ist doch klar, dass die Juden alles schuld sind!" "Kritiker haben lange nachgewiesen, dass alle klugen Menschen Cola trinken!" "Wissenschaftler erklären: Die Pläne von 447 und seiner hochqualifizierten Kommssion sind unsere Zukunft und nun allgemein anerkannt!!111" Welche Wissenschaftler? Wo/wann/wie? Wieso "hochqualifiziert"? Sind andere Kommissionen das nicht auch? "Unsere Zukunft"? Wieso? Wer sagt das? Ist das nicht eine maßlose Übertreibung, mithin ein rein rhetorisches Stilmittel ohne jede Beweiskraft? "allgemein anerkannt"? Scheisse schmeckt super, tausende Fliegen können sich nicht irren? Ich könnte jetzt seitenweise so weiter machen, den ganzen Text zerlegen - nur ein Punkt sei noch hervorgehoben: Ersetzen von Sachkenntnis durch moralisierend-wertende Behauptungen Einlesen, Journalistenpack! --> Die Mehrheit der Guides/FAQs betont immer wieder, dass Muster nur als Vorlage zur eigenständigen Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit dienen. Randbemerkung: Wenn die "Irinas" dieser Welt nicht drauf stehen würden, würden wir alle wieder Liebeslyrik verschicken und Gedichte schreiben. "Irina" geht aber mit solchen Leuten nicht nach Hause...sondern mit gutgebauten, selbstbewussten und lustig-frechen, kurzum: "ALPHA"-Männern. Quelle: Stickys dieses Forums, Eingangskapitel LdS. Einlesen, Journalistenpack! --> LdS, mehr Stellen als man hier zitieren könnte --> Stichwort "Stützräder", googeln nach "inner game", Sentenz "All game is inner game". usw. usf. Fehlen dürfen in einem Propagandaartikel natürlich auch schlichte Falschbehauptungen und Lügen nicht: Hier handelt es sich um eine eindeutig nachweisebare Lüge. Kein gängies PU-Lehrwerk und KEIN EINZIGER BEKANNTER Pick-Up-ARTIST (also Lehrmeister, Coaches, bekannte Personen im PU-Umfeld) hat diese oder ähnliche Behauptungen jemals gelehrt, nachweisbar ausgesprochen oder so "gepredigt". Das genaue Gegenteil ist der Fall. Aber Journalistenpack, wie so oft, kennt nicht einmal die Fachbegriffe und Abkürzungen der Bereiche, über die sie sich urteilend äussern. Zu einer verfestigten Meinung kommt also gleichzeitig eine mangelhafte bis nicht vorhandene Sachkenntnis dazu. Sowas kann jeder Akademiker (und auch sonst jeder Mensch) mit Fug und Recht als das bezeichnen, was es ist: Pressemüll beziehungsweise "Schund".
  5. 2 Punkte
    Sie kann immer machen, was sie will. Und nein, das ist kein Witz. Normalerweise sind wir Frauen mit euch Männern in Beziehungen, WEIL wir das wollen. Wenn wir nicht mehr wollen, dann machen wir andere Dinge. Das solltest du dir erstmal grundsätzlich klarmachen. Und dann statt sie zu "zwingen" versuchen zu machen, dass sie wieder WILL. Sprich verführen, ein toller Mann sein, ein eigenes Leben haben und auch die Souveränität deiner Partnerin anerkennen, anstatt sie besitzen zu wollen.
  6. 2 Punkte
    Eins muss ich gerade noch loswerden: Ich bin gerade selbst total zufrieden und überwältigt von meinen eigenen Fähigkeiten: "Ich kann in jeder Lebenslage auf Frauen, aber auch ganz normale Menschen zugehen und sofort Attraction generieren, ein cooles, witziges Gespräch führen und bin an jedem Abend in der Disko(komplett nüchtern!!!) in der Lage einen K-Close zu schaffen" Das ist eigentlich eine unglaubliche Fähigkeit, wenn ich mir den Rest meiner Bekannten anschaue, die nur in ihrem Social Circle mehr oder weniger erfolgreich gamen können und auch bei anderen Gelegenheiten große Probleme haben neue Leute kennenzulernen. Schaut euch mal die ganzen "Naturals" an, ein sehr großer Teil von denen hat die ganzen Mädels aus dem Social Circle! Dazu sehen sie meistens noch gut aus + meistens reiche Eltern und voilá der Natural ist kreiert. Lass diesen Natural, aber mal alleine, nüchtern in ner fremden Stadt Mädels aufreißen, ich glaub der wär garnicht mehr soo naturalmäßig unterwegs, sondern würd sich in den meisten Fällen mit dem Bier vor der Brust neben der Tanzfläche platzieren Ich hoffe das motiviert einige von euch, diese "Kunst" und es ist wirklich eine Kunst auch wirklich anzuwenden und zu lernen, auch wenn es mal schwierige Momente/Zeiten gibt. Die gibt es bei Jedem!
  7. 2 Punkte
    "Deine Lebenslinie verrät mir aber was anderes", dann nimmst du ihre Hand und bringst sie mit irgendeinem absurden Cold Read zum Lächeln.
  8. 2 Punkte
    Beim Tanzen siehst Du wie ein Mensch sich bewegt. Hat er einen Rhythmus? Ist es fließend? Springt da etwas rüber? In dem Sinne sehr wohl vertikaler Sex. Wenn Du mit einem Tanzpartner nur durch den Raum stolperst, der sich nicht mit Dir gemeinsam oder überhaupt rhythmisch kaum bewegen kann, dann ist das ein echter Eimer Wasser. Sex ist Rhythmus, ist fließend, ist ein sich Verstehen, ein Führen und geführt werden. Dabei genauso Schweiß treibend wie Tanzen. Wenn ich mit einem Mann beim Tanzen überhaupt nicht klar komme, dann werde ich den Sex nicht antesten. Sonnenklar. Tanzt ein Mann phantastisch, kurbelt das hingegen die Phantasie deutlich an. Für mich ist Tanzen genauso wie Sex etwas Leidenschaftliches. Sonst fehlt mir der Genuss dabei.
  9. 2 Punkte
    Lass die Schreiberei! Scheissegal, ob Du und andere AFCs hier, die Dir nach dem Mund reden werden, es "eingentlich zu heftig" finden. Lass es. Freeze Out, bis sich die Zicke wieder gefangen hat. Ihr habt keine "Beziehung". Sie hat Dir einen geblasen. Wenn das eine Beziehung begründete, hätte ich eine zu meiner Sekretärin. Gott bewahre!
  10. 2 Punkte
    Alpha ist vor allem, eine Rechtschreibprüfung über die Beiträge laufen zu lassen, bevor man sie abschickt. Vom inhaltlichen Quargel gar nicht zu reden.
  11. 2 Punkte
    Du sagst also, dass die Leute, die PickUp betreiben bei Dates notorisch lügen nur um eine Frau flachzulegen? Hm... Gerade die fortgeschrittenen User hier raten jedem dazu authentisch und ehrlich zu sein. Dass man nicht jedem auf die Nase binden muss, was man am Wochenende macht ist eine andere Geschichte - hat nichts mit Kongruenz zu tun. Natürlich gibt es Männer, die Frauen etwas vorlügen und sie dadurch ins Bett bekommen. Zu Sex gehören aber auch immer noch zwei und es gibt auch Frauen, die bei Dates nicht alles offenlegen und gerne mal flunkern. Gehört wohl oft zum Flirten dazu, jedenfalls in Deutschland. Jeder hat verschiedene Ansichten für die Realität und viele Leute die ich kenne sehen PU als Möglichkeit sich selbst besser kennenzulernen, einen Job zu finden, der ihnen passt und sich selbst verwirklichen können. Die Kerle hier, die meinen Frauen zu manipulieren und durch irgendwelche Psychotricks Beziehungen aufbauen/halten zu können werden früher oder später fallen und werden hier mMn auch nicht unterstützt. Wenn du dich hier als Natural beschreibst, nutze doch dein Wissen um den Jungs unter die Arme zu greifen, die eben nicht so viel Erfolg bei Frauen haben wie du. Sage ihnen, dass man mit Authentizität weiter kommt als mit irgendwelchen Lügen oder permanenten C&F-Clownerei. Sag ihnen, dass sie an sich arbeiten müssen, lernen müssen, dass es etwas natürlich-schönes ist mit Frauen zu sprechen, sie kennenzulernen, zu Daten und eben auch Sex mit ihnen zu haben. Dies alles auf einer Basis, auf der man niemanden manipulieren muss, damit man bei anderen ankommt. Es ist eben so, dass viele verzweifelte, junge Männer hier ankommen und meinen, wenn sie derartiges wie LdS gelesen haben nun sind sie der King. Klar wirken viele dadurch überheblich, arrogant und lernen Frauen nicht so kennen, wie es viele wert wären, dass man sie näher kennen lernt, stattdessen wird gefreezed und genextet wie es "im Buche" steht. Also nutze dein von Gott gegebenes Wissen über den vernünftigen Umgang mit dem anderen Geschlecht und helfe den Frischlingen auf den richtigen weg, anstatt dich hier als Natural profilieren zu wollen, denn:
  12. 2 Punkte
    Der Thread ist ja ein einziger Witz geworden. Hiermit appelliere ich an die aktuellen Mods das Ding dicht zu machen. Neue Regeln wären mMn sinnvoll: - Einsicht in ein neues "Zeigt euch" Topic haben nur Mitglieder ab 200(Bsp) Postings - Die Diskussionen werden in ein anderes Topic ausgelagert, in diesem wird dann auf Posts oder Usernamen verlinkt und geantwortet - Kein OT, Beiträge ohne persönliches Bild direkt löschen etc. Dies nur mal auf die Schnelle dahin geschmiert.... Das hier hat mit unserer Qualität von damals jedenfalls nichts mehr zu tun.
  13. 2 Punkte
    Totaler Schwachsinn einer pro-vegan Lobby. Erstens ist die Unterscheidung zwischen "rotem" und "weißem" Fleisch vollkommen willkürlich - was ist denn der konkrete Unterschied, außer die Farbe? Viel wichtiger ist z.b. der Unterschied zwischen Bio bzw Fleisch aus einer natürlichen Ernährungsweise (auch Wild) und Fleisch aus Massentierhaltung. Zweitens ist der Unterschied zwischen industriell verarbeitetem Fleisch und nicht-verarbeitetem Fleisch relevant. Es ist nicht das Fleisch in der Wurst, das krank macht, sondern die Nitrate und Nitrite. Gegen ein Stück pures Rindfleisch oder pure Putenbrust oder ne Dose Thunfisch kann man nichts sagen, gegen ne Packung Mortadella oder nen Leberkäse dagegen schon eher. Drittens sind Weißmehl- und Zuckerprodukte das Hauptproblem wenn es um Darmkrebs geht. Bevor man also aus gesundheitlichen Gründen auf Fleisch verzichtet, sollte man auf Mehl oder raffinierten Zucker verzichten. Und wie gesagt, wenn man auf Fleischprodukte aus gesundheitlichen verzichten möchte, dann sollte man auf Wurst verzichten. Fazit: Unverarbeitetes Fleisch und Fisch, z.b. ein schönes Stück Rindersteak, ne Putenbrust, ne Dose Thunfisch, ein Seelachsfilet, ne Forelle, eigentlich alle Wildprodukte z.b. Rehbraten usw sind vollkommen unbedenklich. Und dass Eiweißkonsum allgemein zu Darmkrebs führt, das würde ich mal eher anzweifeln. Wäre ein ziemlich dummes Konstrukt der Natur... ;) Nahezu immer kommt mir das Geschwafel der Veganer und Vegetarier leicht krankhaft vor, muss ich sagen.
  14. 1 Punkt
    Stichwort: Compression Shorts Ich hab die von Shock Doctor: http://www.boxhaus.de/product_info.php/cPath/257_279/products_id/2570/kat//T/Shock_Doctor_Compression_Short_black_mit_Tiefschutztasche.html http://www.boxhaus.de/product_info.php/cPath/257_279/products_id/2568/kat//T/Shock_Doctor_Ultra_Supporter_mit_Ultra_Carbon_Flex_Cup.html Ich würde nicht den Fehler machen und am Tiefschutz sparen...da kann ne Menge schiefgehn.
  15. 1 Punkt
    Das Übliche was man so für den Lebenslauf machen kann. Lies einfach mal ein bisschen in dem Forum hier rum. Ich würde meinen Fokus genau dort hinlegen, wo deine Nerdkollegen abstinken. Soft Skills (das musst du irgendwie belegen können), Ausland, Praktika machen/haben. Mit allen drei Dingen haben es deine Kommilitonen nicht so.
  16. 1 Punkt
    Hey, zu ersterem denke ich, dass da ein Entwicklungsprozess vor ihr steht. Wir Menschen sind von Grund auf harmoniebedürftig. Die einen mehr, die anderen eben weniger. Im Wesentlichen kann man aber schon sagen, dass wir alles tun, um unsere innere Balance zu erhalten. Harmonie steht also mit ganz weit oben. Sie wird ein sehr friedlebiger Mensch sein. Mit ihr hast du sicherlich wenig Dramen oder Shittest's in der Ausprägung, die wir hier häufig lesen. Eigentlich kann man mit ihr eine sehr solide Beziehung führen. Sie wird ihre Prioritäten hinten anstellen und sicherlich auch häufig keine eigene Meinung haben. Alles, was für Reibereien und Spannung "zwischen" Menschen führen kann, scheint sie erst gar nicht aufkommen zu lassen. Dafür steckt sie häufig ein, stellt ihre Bedürfnisse hinten an und ist sicherlich auch sehr Kopflastig. Immerhin schultert sie vieles, hat aber kein anderes Ventil, als ihren Kopf (und schlaflose Nächte) Ich sehe sie als "andersartig", aber nicht charakterlos. Sie hat viele (herzens)gute Wesenszüge. Dabei muss sie eben noch lernen, dass Streit nicht zwangsläufig zum Weltuntergang führt. Gib ihr Zeit und auch Konflikte, die das lehren. Was den Sex betrifft, kann ich mich mit deinem geschriebenen identifizieren. Auch ich habe viele Guides gelesen. Dabei habe ich mich damit beschäftigt, in welchem Winkel ich meine Finger am Besten in ihr bewege, welche Stellungen am meisten Reize ausüben, wie ich am Besten trainiere um möglichst ausdauernd und auch leistungsstark zu sein. Ja, ich war ein kleiner Technikroboter, der dementsprechend mechanischen Sex praktiziert hat. Beim Sex habe ich überlegt, mit welcher Technik ich sie gleich in den Horizont befördere. Wie ich sie jetzt wohl am Besten pushen kann und was ich letztes mal gesagt habe, damit ich gleich da wieder ansetzen kann. Dabei habe ich gar nicht bemerkt, wie sehr ich mit der Mechanik als dem Sex beschäftigt war. Wie sehr ich sie "gedeutet" habe und wie wenig ich "präsent" war. Wenn sie irgendwie ihre Hüften nicht mitbewegte und sie relativ "kühl" wurde, setze ich noch einen oben drauf. Ist doch klar! Sie mag es doch gerne hart. Das ich ihr dabei davon geritten bin, habe ich gar nicht bemerkt, obwohl ich in ihr war. Ich hatte vor lauter Techniken und DirtyTalklines ganz den Moment vergessen. Das Wahrnehmen, das Erleben und spüren, was da gerade in uns vorgeht. Ich würde sagen, die "Intimität" und "Leidenschaft". Für mich war eine Weile jeder Fick ein "Wettkampf", der Beste zu sein. Dabei bin ich von 0 auf 180 in einem Tempo, dass sie niemals mithalten wollte. Sie war nicht in einem Wettkampf, so, wie ich. Als ich das verstanden hatte, wurde unser Sex wieder ganz anders. Intimer, leidenschaftlicher und mit vielen "OH Gott"'s. Ich war einfach zu sehr in eine Schiene gegangen. Verstehe mich nicht falsch, all das Wissen und die Techniken sind gut. Und dann gibt es da eben noch die emotionale Komponente, die bedient werden möchte - Intimität, Leidenschaft! ;) Deshalb tippe ich nicht auf die Langeweile, sondern eher die geringe Intimität? Damit einhergehend auch weniger Lust (Wieso sollte sie Lust haben wenn du in ihr bist, sie aber bemerkt, dass du dich nur selbst, bzw. dein Ego fickst? / Du gar nicht bei ihr bist...) Mir fiel im letzten Thread schon auf, dass du viel die Zeit "davor schiebst". Beim nächsten Mal, wenn du wieder die "Komponente" Zeit schleichen hörst, hast du keinen Sex! Wenn man nicht genug Zeit für Sex hat, weil noch andere Sachen anstehen (und man diese höher priorisiert als Sex), dann hast du maximal einen Quicki!!! Für Sex nimmt man sich die Zeit, oder lässt es. Nehmt euch die Zeit! Trefft euch am Wochenende, mit der Aussage "3-5 Stunden mal nur für uns alleine!!". Dann unternehmt ihr etwas, um den Kopf frei zu bekommen und poppt dann los! Und wenn ihr euch einfach nur ins Bett haut und mal 2-3 Stunden schlaft. Danach wird der Sex ein ganz anderer sein. Sie hat den Kopf frei. Kann es sein, dass "Zeit" mittlerweile einfach nur eine Ausrede ist? Wir haben auch einen vollen Zeitplan, können uns aber trotzdem die Zeit "nehmen", für tollen und abwechslungsreichen Sex!!! Merke dir: "Keine Zeit" gibt es nicht! Du hast wie jeder andere auch 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Wenn du sagst "keine Zeit", heißt es einfach, dass dir die Sache nicht wichtig genug ist, um ihr Zeit einzuräumen. Würde sie oder auch du es wirklich wollen und es gäbe tatsächlich sehr wichtige und dringende andere Dinge, dann würde man sich über einen Alternativtermin Gedanken machen. "Schatz, ich habe heute nur Scheiße erlebt und meinen Kopf absolut nicht frei. Ich möchte gerne schlafen gehen. Dafür treffe ich mich morgen ein wenig später mit Susa und wir verbringen gemeinsam den Vormittag!!". Bemerkst du etwas? Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! (ver)führe, lasse beim Sex einfach mal deinen Technikguide im Schrank und verbringe ein paar leidenschaftliche Momente in toller Atmosphäre (Beim Sex wollen alle Sinne angesprochen werden!) mit schöner Musik, ausgiebigem Vorspiel und vielen Sachen, die sie hungrig auf deinen harten pulsierenden Penis machen!
  17. 1 Punkt
    Was verstehst du daran nicht ? Hast du Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache ? Mit meinem Selbstwert oder meiner Ausdrucksweise jedenfalls ganz bestimmt. Aber weißte' was ? Das ist nicht mein Problem ;) Wer mich schief anlabert, darf nicht auf Zitate von Goethe hoffen. Und da ist mir auch die Ausdrucksweise egal. Ich meide ganz bewusst Kreise, in denen die Leute meinen, sie wären toll, nur weil sie ohne vulgären Slang auskommen. Solche Menschen sind mir.. schlichtweg unsympathisch auf allen Ebenen. Achja, falls es dich be(un-)ruhigt, ich bin Akademiker und selbst mein 1,0er-Kommilitone ist genauso drauf. Warum ? Weil wir nicht so Pseudo-Ete-Petete-Schicki-Micki-schmierig drauf sind ;)
  18. 1 Punkt
    Tausende Approaches, sodass ich heute kaum Angst mehr habe eine Frau anzusprechen. Sich an Eskalation üben, in dem man erst ins Gegenteil schwenkt (hardcore-eskalation) und dann wieder zurück, um die Mitte zu finden. Es ist wichtig auch mit andern PUAs wegzugehen, weil man sich selbst viele Limiting Beliefs aufbaut und das gar nicht merkt. Auch hat man den ein oder andern Fehler im Game, den andere bemerken, man selbst aber nicht. Ansonsten Zeit. Zeit Zeit Zeit Die meisten geben viel zu früh auf. Ein erstes Fazit sollte man nicht eher als nach einem Jahr ziehen. Nach 2-3 Jahren wird jeder, der wirklich was macht, ein deutlichen Sprung zu früher finden. Und lesen. Ganz viel lesen. Nicht im Forum, sondern Bücher von Menschen wie Eckhart Tolle etc.
  19. 1 Punkt
    So, das wichtigste wurde gesagt, aber ich will dich trotzdem auseinander nehmen mein Freund Fangen wir an. Die ersten beiden Dates wurden zu genüge kommentiert und ich verstehe sogar dass du da nicht wirklich gut gegamed bzw zuende gegamed hast. Dieses "verschieben wirs mit sex, ist momentan eh nicht der richtige Zeitpunkt"-Gefühl habe ich jahrelang mit mir rumgetragen.. Aber, nach 2 Mal nicht eskalieren, sollte action kommen, sonst verschwendest du die Zeit jeder Frau, sogar einer Jungfrau. Als meine beste Freundin gerade diesen Absatz gelesen hat, hat sie sich amüsiert. Sie meinte diese Frau wäre gerade von dir fasziniert WEIL du anfangs diese Gefahr ausgestrahlt hast schnell mehr zu wollen. Also im Gegensatz zu den anderen Typen die jeden Tag im Schneckentempo an ihr Wäsche wollen.. Ich soll dir ausrichten, dass sie das Interesse verliert wenn ihr selbst klar wird, dass sie dich auf die falsche Fährte gelockt hat. Als sie das gesagt hat, war sie sich halt unsicher dir gut genug zu sein und hat quasi um langsamkeit "gebeten" damit sie DIR nicht zu langsam ist ("Frauen haben nunmal solche Ängste" = Zitat von meine besten F.). Wir Kerle sind heutzutage so unsicher, dass wir alles ernst nehmen was uns an den Kopf geworfen wird. Du lässt gerade deine Realität von dieser HB diktieren bzw. erwartest dass sie es tut. Z.B. in dem sie GENAU die Sprüche bringt die dich eskalieren lassen?? Oh man. Du erwartest zuviel. Jede Frau redet mal so, mal so. Da spielen so viel Faktoren mit. Im Endeffekt sind sie dir Dankbar wenn du ihnen das unausprechliche gibst = Eskalation -> Sex. Wie egoistisch! Woher weißt du dass sie es genießt nicht angegraben zu werden? Das einzige was sie zurzeit genießt ist die Spannung die du erzeugt hast dadurch dass du von Mister Attractive zu Mister Nice-Guy gerutscht bist. Innerlich hofft sie, dass du demnächst wieder in Richtugn Mister Attractive springst, und wenn es nur ein Meter ist. Denn wenn du zu lange dieser Mister Nice-Guy bleibst ist es langweilig. = Ich habe noch nicht aus der Vergangeheit gelernt und brauch noch einbißchen aufs Maul. Wenn dieser Zurückhaltung zu zurückhaltenden Mädels der richtige Weg ist, wieso hast du noch keine LTR mit so einer zurückhaltenden? Denn anscheinend ist das DEIN TYP, sonst würdest du nämlich micht stocken und zögern im Game. BINGO!!! Kannst froh sein, dass sie sich danach nochmal auf ein Date eingelassen hat. Falls du noch nicht mal KC gemacht hast, war es mit hoher Wahrscheinlichkeit euer letztes.. Oh mann, da du KEIN FC gemacht hast obwohl es ging, wird es sogar euer letztes gewesen sein.. Du musst nicht nur einlesen sondern auch zum Artz : Diagnose: Betaisierung Infektionsquelle: schüchterne HB mit "wanted to be fucked" Willen Impfung: StehZuDeinerMännlichkeit® - sollte am morgen vor dem Date eingenommen werden und bei jeder Art von Begründung, warum nicht eskaliert werden sollte eifrig nachgespritzt werden. Nebenwirkung -> 1. In einigen Fällen wurde davon berichtet, dass es zu LMR gekommen ist 2. In einigen Fällen wurde davon berichtet, dass der Patient sein Spielgefährtin nicht mehr los geworden ist 3. In einigen Fällen wurde berichtet dass der Patient morgens Kater am P*nis hatte Warnung: Bei nicht regelrechter Einnahme ohne zögern sofort die Therapie fortsetzen. Gegebenfalls ohne Rücksprache im Forum. Zu Risiken und Nebenwirkungen, lesen Sie sich ein.
  20. 1 Punkt
    Ach tenderway, mal wieder so ein vollkommen unproduktiver Beitrag von dir, in dem du nur deine Inkompetenz zeigst. Elia hat schon die richtige Antwort auf deine erste Frage gegeben: Zu deiner Frage: Ja, ich kann es viel besser als der Devil. Ich habe eine weitaus höhere Quote, bei mir hooken mehr Sets etc und mein game ist um Welten besser. Ich werde aber sicherlich keine Youtube-Videos von mir machen und mich der Öffentlichkeit zeigen - meine Kommilitonen an der Uni und meine potentiellen Arbeitgeber müssen ja nicht unbedingt mitbekommen, dass ich mich mit PU beschäftige. Und: Obwohl ich mich für hundertmal besser als Devil halte, was PU angeht (ja wirklich, der stinkt gegen mein game ab), halte ich mein game trotzdem nur für Durchschnitt und noch an vielen Stellen für verbesserungswürdig. Ich würde mir zum jetzigen Zeitpunkt nie anmaßen, mich als superguten PU-Coach zu vermarkten oder teure Coachings zu verkaufen... Aber das ist okay, ich hab trotzdem genug Sex mit tollen Frauen und will gar nicht arg viel mehr!
  21. 1 Punkt
    Theoretisch : Da ist nichts bei und es ist alles okay so Praktisch ( unbewusst ) : Du hast die Lady getroffen, ihr hattet Spass und sie hat dir ihr wahres Ich offenbart Da war jemand, der sie nicht beurteilt, kritisiert, betucht oder auf ein Podest stellt. Kurzum: Ihr Ego hatte keine Chance Dieses Erlebnis wird dann vom Verstand personifiziert und voila - " Ich liebe dich " Da du jetzt aber durch PickUp ein völlig anderes Selbstbild annimmst, wird dein Ego alles dafuer tun, es zu erfuellen. Gedanken anderer und Meinungen werden unbewusst als " richtig " und normal bewertet, wiederspiegeln sich aber in deinem Handeln. Du bist jetzt konditioniert - durch den Einfluss von Aussen Dadurch kommt es zu einer Verzerrung der realen Situation. Du nimmst die Lady nicht mehr bewusst wahr, sondern durch den Hirnfick oder den Vorstellungen, die man dir eingeredet hat - kollektiv zum scheitern verurteilt. Die Beziehung zu einer Frau ist letzendlich nur eine Suche nach deinem Gedankenbild , du siehst sie zwar, aber interpretierst deine Vorstellungen in sie hinein, deswegen scheitern die meisten Beziehungen, weil immer das Selbstbild auf seine Kosten kommen will - und wenn es nicht so kommt... Jeder weiss wohin das fuehrt . Faktisch ist die Person immer die selbe, die du vor dir siehst - du könntest sie jeden Tag lieben. Und du könntest jeden lieben. Deswegen ist es auch so krank, sich bei einer Person daneben zu benehmen, zu beurteilen, etwas zu wollen oder zu besitzen. Es gibt nichts zu erreichen, du hast schon alles - dich selbst Praktisch sieht das dann so aus, das du jetzt diese Zeilen liest. Danach weiss keiner was kommt, real zumindest In der Illusion ist man schon beim Lay, dem Boyfriend Destroyer den man sich ausgedacht hat oder bei der Lady die einem wegen " Ich liebe dich auch " einen Laufpass gibt. Und dann geht der ganze Scheiss von vorne los und alle wundern sich, warum es am Ende " einfach nicht gepasst hat . Weil alles einfach ist, wie es ist. So ist das Leben im Traum
  22. 1 Punkt
  23. 1 Punkt
    Ist jemandem außer mir schon mal aufgefallen, dass einem komische Blicke oder Kommentare wegen so etwas total am Arsch vorbei gehen können?
  24. 1 Punkt
    hihi!! Wie war das "How we thought it would be" "How it realy was"
  25. 1 Punkt
    Danke Jungs für eure tollen Beiträge. Ich kann wirklich zuversichtlich Behaupten, das sich in diesem Thread hochqualtitative Beiträge befinden. Ich hoffe es werden noch reichlich weitere gute Beiträge folgen. Es ist wirklich schwer alles sofort umzusetzen. Gerade deshalb denke ich das C&F ein aktiver Proßess ist, dessen Anwendung unabhängig von Club oder Game ist. Fastlane hat das einmal so zutreffend gesagt wie kein Anderer: C&F ist ein LIFE-STYLE Wichtig zu begreifen ist das zuerst C&F eine dominante Welteinstellung ist, die in ihren Kern hat nach folgenden Mindset besteht: Ich bin ihr der X (mit X:=beliebiger Alpha-Frame, z.B selbewusster Kerl oder attraktiver Kerl, der Überlegende etc.), und du bist lediglich ein Y (mit Y:=beliebiger Rangniedrigerer-Frame, z.B kleines Mädchen, kleine Göre, etc.) Letzendlich ist dann C&F eine reine Verbalisierung dieser dominanten Welteinstellung mittels Humor. Aus diesem Akt folgt dann flüssig die Technik. Demnach ist es wichtig das man ZUERST dieses Mindest einnehmt, solange bis es ein Lifestyle wird. Dazu kann ich immer wieder Fastlane zitieren: "C&F ist ein LIFE-STYLE" Demnach ist C&F zuerst eine Welteinstellung, ein FRAME und zwar der OBER-Frame und aus der reinen Verbalisierung dieses OBER-Frames folgt bzw. ensteht dann die C&F-Technik. Demnach C&F nicht erlernbar ohne dieses OBER-Frames/ Mindset D.h neben diesen besonderen Mindset ist es als Vorraussetzung essentiel das man einen gewissen Sinn für Humor hat bzw. entwickelt, wobei gilt: Humor Ungleich Witze erzählen. Humor ist als aller erstes eine Einstellung bzw. eine Fähigkeit über sich und gewisse Dinge (bspweise lustige Situationen,etc. ) zu lachen. Mit GUTEN Witze kann man seinen Humor weiter verfeinern. Humor zeigt sich in vielen unterschiedlichen Form und Weise. D.h man kann also nicht sagen: " Genau DAS ist Humor und alles andere ist was Anderes" Wie gesagt worden ist, ist das Lachen ein wesentlicher Bestandteil des Humor. Ich finde das justMasculine das sehr zutreffend gesagt hat, das Lachen plöztliche Freude ist. Ich kann nicht 100% sagen ob Lachen durch plötzliche Freude vollständig erklärt wird, aber ich bin auch der Meinung das es ein essentieller Bestandteil des Lachen ist. Ich hab mich 3 Tage hingesetzt und mich durch allerlei Foren durchgesucht um Gute C&F-Lines zu suchen. Daraus habe ich eine C&F Sammlung gebastelt. Da diese C&F Lines alle schon bekannt und benutzt worden sind, sind sie demnach auch gefield testet. Ich merke mir persönlich selber immer 2-3 C&F Sprüche, bevor ich day- bzw. night-game. Sofern sie mir auch noch einfallen, wende ich sie auch an. Ich hab mich auch sehr sehr sehr viel von EUREN C&F Lines inspieren lassen, sodass ich meine C&F Sammlung durch eure guten Ideen ergänzt habe. Diese C&F Sammlung hat kein Anspruch auf Vollständigkeit und soll nur als Anregung und als BRÜCKE dienen, um letztendlich ein GEFÜHL für diese TECHNIK zu entwickeln, damit wir eines Tages auch die FÄHIGKEIT erlangen eigene C&F Sprüche zu Entwickeln. Ich hoffe das somit für viele Freunde und Brüdern unter uns mit dieser C&F-Sammlung die Attractionphase einfacher zu meistern wird. Viel Spaß bei der Anwendung, aber wendet alles wohldosiert an und nicht wie ein unkalibrierter Vogel der nicht bereit ist das Fliegen zu lernen, aber schon sofort aus dem Nest raushüpfen möchte. C&F-Sammlung Bemerkung: Sehr wichtig zu wissen ist das die C&F Sprüche Einen scheiß Wert haben, wenn es ohne Gestik, Mimik und Stimm- bzw. Tonlage ausgeführt wird Merke: Delivery + C&F Spruch = korrektes C&F C&F-Archetyp: Rollenumkehr (sexuellen Frame) (Annahme dass sie versucht dich ins Bett zu kriegen J) PUA: (Opener): Na, wieso schaust du mich ganze Zeit so sehnsüchtig an? :P PUA: Das sagst du doch nur um mich ins Bett zu kriegen :P PUA: Du wirkst auf mich als willst du mich küssen :P PUA: Hör auf mich nackt vorzustellen :P PUA: Hey ich denke du denkst zu weit in unsere Beziehung hinein So weit sind WIR BEIDE garantiert noch nicht *drücke sie weg* [ernster Blick in die Augen 1 Sekunde, dann den Körper runter und wieder rauf, sodass sie merkt dass ich sie mustere] *zieh sie wieder her, nehm sie in den Arm und leg meine Hand beiläufig auf ihren Hintern* „zumindest NOCH nicht.. „ (bei dem Satz macht die Tonalität viel aus) HB: hahaha *greift mir an den Arsch*. PUA(C/F Antworten auf Komplimente): Ich bin nicht wie die anderen Männer. Mit Komplimenten kommst du bei mir nicht weit. PUA: Habe ich dir erlaubt auf mein Arsch zugucken PUA: (Bei Berührungen/ Umarmungen): Hey, nicht grabschen! PUA: (Du hilfst ihr zum Beispiel, aufzustehen, nimmst ihre Hand und sagst): Hey Händchen halten gibt‘s noch nicht :P PUA: "Nur weil du nett zu mir bist heißt dass noch lange nicht dass ich mit dir Schlafen werde. Hast du gemeint ich wäre so billig? Also wirklich!" PUA: Ich bin kein Mann für eine Nacht PUA: "Du kannst weiter cool spielen aber ich weiß, tief in dir drin liebst du mich/ willst du mit mir schlafen". PUA(C/F Antworten auf Komplimente): "Wow, du stehst ziemlich auf mich!" HB: Schönes Hemd/Hose/etc. PUA: Danke! Willst du es/sie mir ausziehen? PUA: „Ja Süsse, ich weiß dass du am liebsten über mich herfallen würdest, aber wir kennen uns kaum. Wofür hältst du mich bitteschön? PUA: Bei dir ist das bestimmt anders...aber mich wollen alle Frauen immer nur ins Bett bekommen! P&P-Lines 1. C&F erzeugt also eine positive Spannung in Gesprächen die man nahezu beliebig weiterführen kann, indem man immer wieder das Gesagte bestätigt PUA: „Hey, warum lachst du? Das war mein voller Ernst“ --> Spannungsaufbau und/oder es schließlich wieder relativiert PUA: Haha, das hast du wirklich geglaubt? War doch nur ein Scherz.. --> Entspannung 2. PUA: Hey ich denke du denkst zu weit in unsere Beziehung hinein So weit sind WIR BEIDE garantiert noch nicht *drücke sie weg* [ernster Blick in die Augen 1 Sekunde, dann den Körper runter und wieder rauf, sodass sie merkt dass ich sie mustere] *zieh sie wieder her, nehm sie in den Arm und leg meine Hand beiläufig auf ihren Hintern* zumindest NOCH nicht.. „ (bei dem Satz macht die Tonalität viel aus) HB: hahaha *greift mir an den Arsch*. PUA: “Dein Benehmen ist gewöhnungsbedürftig (Push), es macht dich aber besonders (Pull).” PUA: Ach geh weg ich kann nicht mit dir unterhalten (Pull) PUA: Du hast/bist das schönste Kleid/X an, das ich seit 20 Minuten gesehen habe.“ PUA: "Du bist aber ganzschön belesen (Pull), gefällt mir. Hätte ich einer Blondine so wie dir gar nicht zugetraut (Push)." PUA: "Ziemlich cool dein Outfit, auch wenn das zur Zeit alle an haben ich mag es." PUA: Sie macht etwas das dir gefällt, Pull: "Wow, hey jetzt steht du in meinen Buch der coolen Leute auf Seite 27." PUA ( Etwas das dir nicht gefällt, Push): "Schade jetzt bist du auf Seite 29 abgerutscht." PUA (Etwas das dir gefällt, Pull): "Das ist cool, ich glaub du kommst wieder eine Seite vor." Positive Antworten, die dir gefallen mit einem Pluspunkt belohnen. Negative Antwort ergibt ein Minus Punkt. Die Summe alle Punkte soll 0 Ergeben PUA: "Wir sollten uns lieber nicht kennenlernen, weil Du ein zu nettes Mädel bist!" PUA: "Wir sollten uns lieber nicht kennenlernen, weil Du viel zu artig bist. Ich wäre dir bestimmt ein schlechtes Vorbild" PUA: „Deine Kleidung sieht kreativ aus, wie die einer Künstlerin.“ HB: Danke, hihi ... PUA: "naja, bis auf die Schuhe/X" Mitten im Satz legt der Verführer einen Finger auf die Lippen der Frau,um ihr zu signalisieren, dass sie still sein soll (Push), um sie einen Augenblick später zu küssen (Pull). Monkey-boy gamt mit Umarmung und gleichzeitigem "Ach ich hasse dich" Frauen mit kleinen Brüsten, die ich auf einer HB Skala ab 8 aufwärts einstufe,werden wegen ihren Brüsten geneggt. Zumindest mache ich das so und bist jetzt hat es ausnahmslos funktioniert.Ein Beispiel: PUA: "Du bist unglaublich attraktiv in dem Kleid" <- pul HB: "Danke" PUA: "Aber um die Brust ist es etwas weit, findest du nicht?" <- push PUA: "Du bist meine neue Freundin. (Pause) Nee ich habs mir anders überlegt es ist Schluss " HB: "Wieso?" PUA: "Du bist viel zu lieb für mich...schau dich an...du hast dich schon in mich verliebt...du kennst mich noch nicht mal!" HB: "OMG hahaha, nein bin ich nicht! " PUA: "Ich seh's an deiner Körpersprache und wie du über meine dummen Witze lachst...du bist verlieeeeebt..." PUA: Normalerweise würde ich dich attraktiv finden, aber, ich glaube du gibst dich bloß so cool, damit ich dir ein Drink spendiere. PUA: Du bist das coolste Girl mit dem ich gesprochen habe…in den letzten 15 Minuten PUA: Mein erster Eindruck war ziemlich bescheiden von dir, aber nun ja… PUA: Du bist cool… du könntest mir Helfen andere Mädchen aufzureißen PUA: "Mir gefällt dein Kleidungsstück X. Sah bestimmt mal gut aus als es neu war." C&F-Archetyp: Teasing 1. HB erzählt eine etwas längere Geschichte PUA: mhmm... mmhmm... ok ich hör dir grad nicht zu aber erzähl weiter... 2. PUA: What color is snow? HB: White PUA: What does a cow drinks? HB: Milk 3 seconds pause HB: ups, water (laughts) PUA: Ich glaube ich sollte weggehen. Du bist viel zu schlau für mich! (P&P) 3. HB: (Sagt etwas intelligentes) PUA: Wow, du bist ziemlich schlau....für ein MÄDCHEN! 4. PUA: „Ich würde ein Mädchen wie dich vom Fleck weg heiraten [PAUSE]… naja und dann eine Woche später scheiden lassen und mit der Hälfte deines Geldes auf die Malediven absetzen. 5 What to say when she is nervous: "Hey, can you do me a favor?" - PUA "Um...sure." - HB "Can you smile? It looks good on you." – PUA 6. PUA: "Du könntest auch mal wieder ein wenig mehr Sport machen." Wenn sie offensichtlich gut in Form ist. 7. PUA: „Wir sollten mal gemeinsam was kochen“ HB: „oh ja, gute Idee“ PUA: „gib es zu, du kannst gar nicht kochen“ (spielerischer Unterton) HB: „doch kann ich, ich bin eine tolle Köchin“ (will sich beweisen) P&P-Archetyp: Sexual P&P PUA: Um ehrlich zu sein ,du bist echt sexy… du könntest mir Helfen andere Mädchen aufzureißen PUA: Du bist echt süß, aber leider habe ich oft die Erfahrung gemacht, die süßen Mädels nicht gut im Küssen sind! PUA: Ich finde es cool das du/ihr so humorvoll/X seit, aber ich weiß aus Erfahrung, das humorvolle/x’e/x-volle Mädels nicht gut küssen können! … C&F-Archetyp: Spielerisch Kitzel Attacke Wasser auf sie spritzen Mit ihr ein wenig kämpfen Du förderst und ermutigst (sarkastisch) ihr schlechtes/ ungesundes Benehmen Ihr macht euch gemeinsam lustig über anhängliche Waschlappen C&F-Archetyp: Hard to get PUA schaut auf den Boden und sagt: schicke Schuhe! HB: Danke! PUA: ich meinte meine Eigenen! PUA: Hey dein Outfit sieht gut aus. Fast schon so gut wie Meiner PUA: (Wenn sie neben dir steht): Und wie ist es so, neben einen heißen Kerl zu stehen? PUA: Und streich auch schön brav die Tage in deinem Kalender an bis wir uns wiedersehen. Ich weiß, es wird hart für dich, aber du schaffst das.“ PUA: "Wenn wir uns treffen würden, dann streiten wir uns bestimmt immer. Und bei jeden Streit würde ich gewinnen!" PUA: Spar Dir deinen Atem, den brauchst Du noch um Dein Date zu vergeigen. PUA: "Ich weiß es macht Spaß mit mir aber werde bitte nicht zum Stalker und ruf mich 50 mal am Tag an". PUA : "So ne Chance kriegt man nicht jeden Tag....mit so nem geilen Typ wie mir rumzuhängen". What to say at the hook point: PUA: "Have you ever met someone that you just feel so comfortable around? You know, you really hit it off with them? - You HB: "I totally know what you mean!" - Her PUA:"Yeah...I've never met a person like that." (smile) – You What to say when you run out of other things to say: PUA: "Hey, do you wear glasses?"- You HB: "No."- Her PUA: "Oh, that sucks, I guess you can't see how good looking I am."- You C&F-Archetyp: Direct-SexualPUA: Meine Uhr kann Dinge wahrsagen...und sie sagt du hast kein Höschen an HB: "Doch...was laberst du eigentlich!!!" PUA: "Oh...die geht 2 Stunden vor." PUA: "Du bist so heiß, ich kann die Finger nicht von dir lassen" PUA: Unter euch Pharmazeuten sind echt hübsche Mädels, aber mir scheint es aber das ihr alles sehr artig/brav seit (Prinzip: Provokantes sozial verträgliches Vermutungen sagen) PUA: Ich hab gehört das ihr X bitchig/ unartig seid. Ich hoffe da liegt was dran! PUA: Ich denke du bist anders…und nicht wie all die Frauen die mich nur im Bett bekommen möchten! HB: Wo wohnst du? PUA: Hast du's immer so eilig? PUA: Ist das dein richtiger oder nur dein Pornoname? PUA: "Wie willst du jemals deine Arbeit fertig kriegen wenn du andauernd mit mir flirtest? Ich weiß, ich bin ein geiler Hengst aber denkt nicht dass ich euch helfe wenn ihr euren Job verliert!" Einen Klaps auf den Arsch geben wenn sie frech ist Masturbation: PUA: Weist du, dass 93 Prozent aller Frauen in der Dusche masturbieren? HB: Nein PUA: Und die anderen 7 Prozent singen in der Dusche HB: A… PUA: Weist du was die singen? HB: Nein PUA: Dann musst du die sein die zu 93 Prozent gehört… HB: hi-hi PUA: Du hast echt Glück. HB: Warum? PUA: Weil dich soeben der coolste Typ in diesem Club angesprochen hat. What to say at the Kasey (kiss close): PUA: "What is the first thing you would say after you kissed me?" - You HB: "Um, I don't know." - Her PUA: "Well, let's find out." – You --> KC13. What to say to take her home: (Note: Say this when after the kiss close,and after the hook point...I will admit that it is a bit forward) PUA: "I'm having a lot of fun. I think we should get lunch tomorrow." - You HB: "Yea, absolutely." - Her PUA: "Well, what time do you think we'll wake up?" (smile) – You14. Anotherline for Kasey (kiss-close): PUA: "I bet you I could ki ss you before you could kiss me."You HB: "No you can't!" – Her --> KC15. PUA: „Fahren wir zu mir, du schläfst aber auf der Couch.“ (spielerischer Unterton) HB: „Hey, wieso muss ich auf der Couch schlafen“16. PUA: Komm wir gehen zu mir nach Hause, koche chinesisch und haben ganz viel Sex,…Nein Spaß…,wir kochen doch indisch! 17. PUA : "Gut das du hochhackige Schuhe angezogen hast,da sieht dein Hintern gleich ne Nummer besser aus." C&F-Archetyp: Provokante Vermutungen:PUA: Unter euch Pharmazeuten sind echt hübsche Mädels, aber mir scheint es aber das ihr alles sehr artig/brav seit PUA: Ich hab gehört das ihr X bitchig/ unartig/ nerdig/ ausgeflippt/etc… seit C&F: KonterHB: … Shittest PUA: Von wo hast du denn den Spruch? Sex and the City? PUA: Wie niedlich/ süß. Gibst dich auch als Plüschtier? PUA: Hey trotzdem finde ich dich heiß/sympathisch, aber (Väterliche Stimme) Magdalena an dein loses Mundwerk kann man noch arbeiten/ kannst du noch arbeiten PUA: Mach Dir nichts draus, ich hab deinen Namen auch vergessen. HB: "Ich hab einenFreund!“ PUA: "Hey, ich will Ihn dir nicht ausspannen. Keine Sorge, ich bin ja nicht schwul" PUA: "was wird das hier, Rebellion der unterdrückten, oder was?" What to say when she calls you out on something: PUA: "Well, I thought I was being cute and funny. But I guess I was just being cute." Wenn sie mal etwas im C&F Stil antwortet: PUA: "oh gut, endlich mal ein solider Konter." PUA: Frauen und Logik PUA: Irren ist weiblich! PUA: Hey ich denke du denkst zu weit in unsere Beziehung hinein C&F-Archetyp: DreistPUA: Irren ist weiblich! PUA: Zieh sie (leicht) an ihren Haaren Etwas Kleines nehmen und ihr damit z.B. auf den Arsch klatschen! Ein Handtuch, Serviette, Strohhalm, etc. PUA: Frauen und Logik PS: Wichtig in meine C&F Sammlung ist , das sie auf Kreativität verzichtet, sondern fast nur ihren Schwerpunkt auf die SITUATIONSERKENNUNG hat. Deshalb sind C&F-Lines so gewählt, das der PUA die C&F einführt und nicht aus einer Antwort oder Situation einige erfindet. Das ist ein besonderer Vorteil für uns Anfänger, was aber nicht gleichbedeutet das Denken auszuschalten. Wie gesagt es soll nur als Brücke dienen, damit wir eines Tages diese Fähigkeit erlernen können. Liebe Grüße Psi
Das Leaderboard ist eingestellt auf Berlin/GMT+02:00
  • Newsletter

    Möchtest Du mit unseren wichtigen Mitgliederinformationen stets am Ball bleiben, und alle Neuigkeiten via E-Mail erfahren?

    Jetzt eintragen