Leaderboard


Beliebte Inhalte

Zeigt Inhalte mit der höchsten Reputation am 09.02.2018 in allen Bereichen an

  1. 3 Punkte
    Mach dir doch mal Gedanken, warum dich die Sache so wurmt. Das ist für dich (und für mich, weil ich ein neugieriger, widerlicher Schluri bin, der sich über ein Internetforum am Unglück anderer ergötzt), die viel interessantere Frage... Irgendwie führen alle Gedankengänge zurück auf Eifersucht auf deinen Buddy. Und woher die kommt, solltest du dringend mal reflektieren, DENN: Wenn sie dir wirklich so egal wäre, gibts keinen Grund sauer zu sein. Wenn er wirklich so ein guter Freund ist, gibts keinen Grund sauer zu sein. Wenn ihr schon 3er hattet und er hier keine einmalige Geschichte zerstört hat, gibts keinen Grund sauer zu sein.
  2. 3 Punkte
    Woher diese billige Unterstellung? Den Schwanzvergleich brauchst du bei mir gar nicht versuchen. Stell dir vor, lieber Mensch hinter dem virtuellen Account, es gibt Männer, die haben ganz andere Ziele, Erwartungen, Bedürfnisse und Träume als du. Vielleicht einfach mal aus deiner egozentrischen Welt treten und erkennen, dass deine Ansichten nicht der Nabel der Welt sind. :)
  3. 3 Punkte
    Was lief vorher so mit Mädchen? Wieviele Sexpartnerinnen? Wie leicht lernst Du Mädchen kennen? Was ist Deine Mission im Leben? Ich meine, Du bist erst Mitte zwanzig, keiner wird da eine gefestigte Persönlichkeit erwarten wie bei jemadem über vierzig. Aber was treibt Dich an, außer Deiner Freundin? Ich habe da den Verdacht, dass da nicht so viel los ist. Wer für die nächste Klausur lernt, sich einen Abend für die Jungs in der Kneipe freihält, einem sportlichen Ziel zuarbeitet und sich auf das nächste Praktikum in Südafrika freut, der hängt nicht dauernd auf whatsapp rum udn checkt den Status seiner Alten. Oder, kürzer gesagt, lies mal was zu Oneitis. Schreibt Dir hier der vermeintliche Oberalpha, der gerade betaisiert genötigt wird, drei Stunden GNTM zu gucken...
  4. 3 Punkte
    Bei allen AA-Treffen ein no-go, was hier gerade läuft. Haufenweise Ratschläge und Empfehlungen. Liegt aber vielleicht daran, dass ich immernoch keine konkrete Frage des Threadstarters gefunden habe. Dann verläuft so ein Ding immer so wolkenreich, jeder sondert halt irgendwas ab. DA MACH ICH DOCH GLEICH MIT! Nicht empirisch, vielleicht nur das Resultat meines schlechten Innergames oder der falsche Freundeskreis: überdurchschnittlich viele Bekannte und Freunde sind verheiratet, weil sie einen tatsächlich geäußerten oder vermeintlichen (!) Wunsch der Frau erfüllen wollten. Überdurchschnittlich viele Jungs haben mir geantwortet, dass sie nichts gegen Kinder haben, selbst aber keine gebraucht hätten, sondern nur dem unbändigen Wunsch der Frau nachgegeben haben. Wenn man, wie mein Freund Holger, nach ein paar Jahren das echte Bedürfnis verspürt, die Frau an seiner Seite als "meine Frau" vorstellen zu können und nach einem durchgefickten Bachelor-Leben mit Mitte vierzig nicht mehr überall nur mit seiner "Freundin" aufkreuzen zu wollen, ab und an Sonntags in der Kirche sitzt, also für spirituelles empfänglich ist und eben selbst aus tiefer Überzeugung heiraten möchte, dann soll man das tun. Ich hab das durchbgefickte Bachelor-Leben, ein paar Jahre mit einer Frau an meiner Seite und verspüre das Bedürfnis nicht. Hab gehört, dass irgendwann ab einem gewissen Alter es wieder cool ist, wenn man nicht mit "seiner Frau" auftaucht, sondern seiner Freundin. Mal schauen...
  5. 3 Punkte
    Frust. Ich kann ihn "verstehen", ich war in dem Alter noch genau so. Er ist so dermaßen auf seine Partnerin fixiert und checkt momentan noch nicht, dass er selbst es ist, der die Frauen dazu bringt, alle gleich zu sein / zu handeln. Klar kommen einem alle Frauen gleich vor, wenn man sie immer nach dem gleichen Muster vertreibt.
  6. 2 Punkte
    Versuch mal dahin zu kommen, dass dir nicht auffällt, was sie mit ihrem Handy macht.
  7. 2 Punkte
    Willst Du die Frau vögeln oder den Club? Dann darf Dir die Musik egal sein. Abgesehen davon ist ein Club, den Du nicht kennst, mit einer Szene, die Du nicht kennst, eine beschissene Idee für ein zweites Date. Wegen viel Ablenkung und der Schwierigkeit (wenn man es nicht gewohnt ist), die Dame zu isolieren. Darüber hinaus darfst Du Dich mal fragen, wie daraus eine Affaire werden soll, wenn Du die bei einem richtigen Date in einer Bar noch nicht einmal anfassen magst. Woher soll sie denn wissen, dass Du irgendwann mit ihr in die Kiste willst? Da ist iwie noch vieles unrund bei Dir. Problem ist in der Tat, da jetzt ohne Frameverlust raus zu kommen, nachdem Du schon zugesagt hast. Ich würd wahrscheinlich hingehen mit dem Vorsatz, auch zu ungewohnter Musik meinen Spaß zu haben, aber auch mit Vorsatz und Plan, die Dame dann zu isolieren. Wenn das ganze vorbei ist, liest Du Dir hier mal ein paar Sachen durch, wie man ein Date auch erfolgversprechender gestalten kann. Ist leider mal wieder der Klassiker: 'Bin irgendwie ins CL-Finale geraten. Stehe jetzt hier mit dem Ball in so 'nem Kreideviereck und vor mir hampelt ein Typ in nem bunten Outfit rum. Coach mich mal einer grad hier durch!'
  8. 2 Punkte
    Wen zur Hölle intressiert es ob es die beste Freundin ist oder die Alte von der Frittenbude von heute Mittag? Da greifst du das absolut unwichtigste eines Posts auf und hängst dich dran auf. ----- Mit einem hast du aber Recht. Er soll es gar nicht erst erwähnen. Sondern einfach machen. Dann hat er auch nicht immer Zeit. Wirkt wunder.
  9. 2 Punkte
    Outcome independence. Zwei Punkte von mir: Wenn ich die ganzen "HILFÄÄÄ, dies und jenes ist passiert - was soll ich tun... sie blockt etc. etc." threads anlese, denk ich ganz oft, der Humor, mit dem man intime Situationen lenken oder auch mal entschärfen kann und eine gemeinsame emotionale Basis schafft, ist dünn gesät. Praktisch: Du willst mal so langsam in den infight kommen, sie noch unsicher. Du tippst auf ihr Näschen oder küsst es und ziehst Dich wieder ein wenig zurück. Von da ist es nicht weit, mal zart mit dem Finger über ihre Lippen zu streicheln. Alles ein bißchen spielerisch und nicht mit dem Brecheisen eskalieren. Wenn Mädels auf die Wange geküsst werden wollen, rutsche ich gern flugs zum Hals runter. Mal ganz zart, wie ein Schmetterlingsfügel, mal richtig wild aber ganz kurz. Dann tu ich über mich selbst ein bißchen erschrocken. Mit den meisten Frauen kann man sich auch ganz sachlich und vernünftig über Geschlechtsteile unterhalten. Die alte Pizza Geschichte: Die ideale Muschi sollte wie ne Pizza sein. Heiß und saftig... .. und ein Geschmackserlebnis... ... .. aber ohne Pilze. Das ist ne Geschichte für's Vorfeld, nicht wenn man schon direkt auf's Ziel zusteuert. Mit Humor Gemeinsamkeiten herstellen. Meistens über Dritte. Man sieht gleichzeitig ne schräge, vielleicht nervige Figur. Der PU Künstler an der Bar oder ne schrille Tussi oder das 105 Kilo Mädel, das ihren Arsch in hauchdünne Leggions gezwängt hat. Sie denkt "Oh neee". Du schaust sie etwas länger forschend/freundlich an und sagst dann trocken "Du weißt schon, daß ich hören kann, was Du denkst?" Wenn sie sich noch ein wenig über die Adipöse entrüstet, erkläre ich ihr oft ganz sachlich "Dicke Mädels machen auch Spaß... ... .. aber nur wenn keiner zuguckt". Im Gegensatz zu c&f, push&pull, das Mädel necken, macht der hier angedeutete Humor die kleine Süße nicht zur Zielscheibe. Du selber bleibst dabei aber, vorwiegend durch Intonation und Mimik ein bißchen undurchsichtig. Aber sympatisch und auf ihrer Seite. Also erster Punkt: Humor entspannt - in beide Richtungen. Zweiter Punkt: Für mich persönlich sind im PU die ganzen "Wie ich den Gaul zum Reiten getragen hab" Geschichten nicht ganz nachvollziehbar. Also Ansprechen, Nummer einsammeln, Date ausmachen, zweites Date, KC, drittes, viertes Date - es hakt, Hilfeschrei im Forum - achtes Date FC. Oder so. Oder auch nur Mädels die ganze Nacht bespaßen, Ortswechsel, Logistik, Abschuß. Diese Vorgehensweise entspricht irgendwie nicht meinem bescheidenen Erfahrungshorizont. Wenn ich meine Erfahrungen wie's zum Sex kommt sortiere, komme ich zu zwei Kategorien. Entweder ich lerne jemanden über einen längeren Zeitraum kennen. SC oder man lümmelt öfter in der gleichen Bar rum oder durch die Arbeit. Nach ner Weile stellt man fest, daß man sich nett findet und landet im Bett. Die zweite Kategorie geht schneller. Meistens Disco. Da turnt eine rum, die gut in mein Beuteschema passt. Ich hab sie auch gesehen aber nicht wirklich auf dem Schirm. Weil ich mit ein paar Jungs was zu besprechen hab, oder weil ich mit der Barkeeperein flirte, oder weil mir grad ein Auftrag im Kopf rumgeht, oder ich bin voll und überlege ob ich nicht doch mal mein pivot vögeln soll (hatte da jahrelang ein ultrascharfes Teil). Jedenfalls, ich bin nicht wirklich bei der Sache. Und siehe: Zwei, drei Stunden später vögeln wir, also ich und das Mädel, daß ich nicht richtig im Visier hatte, wie wild auf den Mülltonnen hinter dem Schuppen. Oder Parkbank oder auf/im Auto. Sehr schön auch dritte Parkdeck mit Blick über die ganze skyline. Und es passiert fast immer so schnell, daß ich gar nicht weiß, wie's passiert. Ich überleg noch, wie ich sie küssen soll und sie hat mein Ding schon ausgepackt. Jedenfalls, logistische Probleme kenn ich so nicht und der Sex war jedesmal richtig gewaltig. Wilde Mädels. Es ist aber auch nie was längerfristiges bei rumgekommen. Drei, vier Treffen, mehr nicht. Ich hatte oft genug nicht mal ihre Nummer, ich frag auch nicht danach. Wie kommt's dazu? Ich bin eher Scheiße sozialisiert. Ich hab nicht so dies "Ich kenn den Türsteher, den Barkeeper, den DJ, den Geschäftsführer". Mir scheißegal. Personal behandele ich aber gut. Und nach ner Weile kenn ich sie doch alle. Dazu bin ich groß, unaufgeregt, trocken in der Art und selten wirklich voll. Ich denke, die Mädels sehen in mir situativ ein großes Alpha, daß ich momentan nicht wirklich bin, und wollen's wissen. Sex gut, aber wenn keine Bindungsabsicht da ist, ist der Reiz auch schnell wieder raus. Also Punkt zwei: Sex kann ganz schnell passieren. Mit nem Gaul, den man zum Reiten tragen muß, gewinnt man nicht unbedingt große Rennen.
  10. 1 Punkt
    Ich arbeite seit einigen Wochen intensiv (für meine Verhältnisse) an einem neuen PU-Buch. Ich würde gerne in diesem Thread eure Gedanken dazu sammeln in der Hoffnung, dass es mich anregt und weiße Flecken tilgt. Ich umreiße grob das beabsichtigte Konzept und ihr sagt mir, was drinstehen könnte: Das Buch soll ganz im Gegensatz zu LDS, wo hauptsächlich große Theorien gewälzt und erklärt werden, eine schmutzige kleine Sammlung von Ficktipps werden - von situativ bis die Lebensführung betreffend. Ein Haufen Schrauben, an denen jeder drehen kann, um seine Chancen zu erhöhen. Ohne Angst vorm Trivialen. Um euch gedanklich nicht einzuschränken, möchte ich nicht weiter ins Detail gehen oder gar Beispiele für einzelne Ratschläge nennen. Danke im Voraus.
  11. 1 Punkt
    Ja. Stinkt. Öfters Nachteil als Vorteil.
  12. 1 Punkt
    Oder sie stand auf ihn. Gibt Körbe mit so ner Art eingebautem Gummibandeffekt. Durch den sie zum so stärker angezogen wird, je weiter sie sich abwendet. Letzter Gummikorb kam von dieser Schwarzhaarigen aus Sachsen. Die mir seit ein paar Monaten immer wieder beim Training übern Weg läuft und dann IOIs rüberschiebt. Etwas durch den Wind die Kleine, aber mit einem umwerfenden Genpool ausgestattet. Also schlag ich ihr vor, sie darf mit ihrem kaputten Handy vorbeikommen. Wegen dem sie grad feuchte Augen hat, weil ihre ganzen Fotos weg sind. "Hm, ja. Das ist nett von dir. Aber ich glaub, ich brauch die Fotos gar nicht mehr." Und weg ist sie. ...um am gleichen Abend einen Bootycall rauszuhauen. Längstes Gummiband hatte diese Musikerin aus Hamburg. Die hat mich damals am Telefon abgwürgt. "Äh? Du bist das? Du? Ah! Scheisse! Öh....kann ich dich in 10 Minuten zurückrufen?" Klack. Nach vier Jahren kommt dann eine SMS - in der sie erzählt wie gut sie sich noch an unseren Abend in dem Biergarten am Rheinufer erinnern kann. Ob wir uns nicht mal treffen wollen?
  13. 1 Punkt
    Doch, ich bin immer dort, wo ich gerade kacke, aber nicht lange ... 😂
  14. 1 Punkt
    Wenn Du Dankbarkeit willst kauf Dir nen Hund. Bei Frauen funktioniert das eher selten so.
  15. 1 Punkt
    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3955331/ https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3120209/ https://www.health.harvard.edu/mens-health/obesity-unhealthy-and-unmanly
  16. 1 Punkt
    Hey Nitrohaizer, es tut mir leid, zu spüren, wie Du leidest. Zu einer Beziehung gehören immer zwei. Zwei, die sich für eine Beziehung committen. Du hast Dich committed. Sie hat sich auch committed. Aber Du zweifelst an ihrem committment. Niemand kann Dir sagen, ob diese Zweifel berechtigt sind. Meine Partnerin genießt 100 % Vertrauen. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem sich herausstellt, dass dieses Vertrauen nicht berechtigt war. Diesen Punkt habt ihr (jedenfalls in meiner Welt) noch nicht erreicht. Bislang habt Ihr lediglich zwei Tage nicht telefoniert, obwohl sie dies zugesagt hatte. Aber das ist natürlich auch eine Frage von innerer Stärke. Die hast Du einfach noch nicht. Versuche doch, diese Stärke jetzt zu entwickeln. Damit Du nicht erneut in eine solche Situation gerätst. Ich wäre froh gewesen, hätte es vor 27 Jahren (als ich in Deinem Alter war) das Pick-Up-Forum gegeben und ich hätte es gefunden und ich hätte auch noch den Mut gehabt, mich hier auszuziehen und mich dem Sturm auszusetzen, der über jeden TE hereinbricht, wenn er in den MiMiMi-Modus verfällt. Gab es aber nicht und so konnte ich mir erst mit fast 50 ein Mindset zulegen, mit dem es möglich ist, Frauen in mein Leben zu ziehen, die zu mir passen und Beziehungen auf Augenhöhe zu führen. Die Zeit davor war nicht vertan, sie war auf ihre Art wundervoll, aber sie wäre selbstbestimmter verlaufen, wenn ich Frauen gegenüber früher mit mehr Selbstbewußtsein aufgetreten wäre. Du bist ein lucky guy. Egal, wie das hier ausgeht. Wenn Sie bleibt, fein. Dann müsst Ihr beide fleißig an Euch arbeiten. Wenn sie geht, auch fein. Dann arbeitest Du fleißig an Dir und ziehst Dir irgendwann eine neue Frau in Dein Leben, die zu Deinem neuen Entwicklungsstand passt. Ich zitiere den wunderbaren @Thamsite: "Die Leichtigkeit des Seins ist keine Frage der ständigen Kommunikation mit deiner Partnerin, sondern Ergebnis sauberer und gründlicher Auswahl." Also, lieber Nitrohaizer, wenn ich Du wäre, würde ich ihr ihren Spaß lassen und warten, was kommt. In der Zwischenzeit würde ich an meinem Selbstwertgefühl arbeiten, da ich erkannt habe, wie massiv dieses von den Zuneigungsbekundungen einer Frau abhängt. Und mich davon unabhängig machen. Dann bin ich für mein ganzes Leben ein anderer Mensch, wenn sie in 3 oder 6 oder 12 Monaten zurück kommt. Und dann würde ich schauen, ob es mit ihr noch passt. Von ihrer Seite aus, und von meiner Seite aus. Wenn sie vorher Schluss macht, schade. Dann gehe ich meinen Weg ohne Groll ohne sie weiter. Aber ich würde mich nicht von mir aus trennen. Denn ich möchte die Beziehung fortführen, nicht zuletzt, weil ich mich ihr gegenüber committed habe, und wünsche ihr eine gute Zeit, jederzeit und überall dort, wo sie gerade ist. Noch ist unser Weg ein gemeinsamer. Alles Gute Explorer
  17. 1 Punkt
    In einem Satz: Korb + du beziehst es auf dich = Blöd, Korb + ich habs gemacht und nehme was positives mit (und wenn es nur das "Ich habs gemacht ist") = Dir gehört die Welt.
  18. 1 Punkt
    Hmmm, der zweite Beitrag heute, wo ich dem @Hexer nur voll zustimmen kann: Was passiert Dir denn, wenn Du einen Korb bekommen hast? Nix. Würdest Du auf die Idee kommen, dich blöd zu fühlen, wenn Du das erste mal im Leben eine Gitarre in der Hand hast und der dritte gespielte Ton scheiße klingt? Nein. Warum nicht? Weil Du da weißt, dass Du das so schnell gar nicht können kannst und dass Du fleißig üben musst, bis aus den Saiten erste Musikstücke zu erkennen sind. Warum ist das so schwer zu begreifen, dass man für alles im Leben, was man gerne können möchte, üben üben üben muss? Und das gilt beim erfolgreichen Ansprechen von Frauen auch. Aber das ist doch voll beschämend, wenn man da abblitzt! Und? Passiert doch nix. Es gibt dafür ein paar schöne Übungen, z.B: geh mal 200 Meter durch eine volle Einkaufsstraße, heb dabei beide Arme und wedel mit den Händen. Und nach den 200 Metern nimmst Du die Hände runter und fragst Dich laut „ist mir grad irgendwas passiert?“ Dich haben ein paar Leute blöd angeschaut und einige den Kopf geschüttelt. Schlimm. Hilft enorm, wenn man dieses Schamgefühl als Brett im Kopf entfernt.
  19. 1 Punkt
    Ich freue mich immer, wenn Diskussionen an der Stelle anlangen, an der ein Redpiller eine MS-Paint-Grafik rausholt um seine quirlige Thesen mit einer wissenschaftlichen Statistik zu untermauern. Thesen werden nicht korrekter, wenn man fernab von jeder Nachvollziehbarkeit ein paar fetztige Funktionen drunter legt. Die beste Grafik ist die mit den Einkommensunterschieden: Like seriously, selbst wenn an dem Artikel Mal ein Wissenschaftler vorbei gegangen ist: wie bekommst du die Daten aus Tinder? Aber so ist das wohl, wenn man keine Frau hat, die sich gerne an den Haaren ziehen lässt, zieht man stattdessen ein paar Zahlen an den Haaren herbei.
  20. 1 Punkt
    Dazu fallen mir spontan 2 Punkte ein: 1) Wie viele Frauen hast Du so angesprochen und bei wievielen ist das passiert? Eine bis drei Frauen bilden keine solide statistische Basis um auf ein strukturelles Problem zu schließen. 2) Du gehst da mit einem gewissen Frame rein, der schon ein paar Matscho Attitüden bedient. Das muss zu Dir passen und sollte nicht auswendig heruntergebetet werden. Das ist eine mögliche Fehlerquelle die mir sofort in Auge sticht. Wie meine Vorredner schon sagen. Schätzchen geht garnicht, wenn man da nicht den Frame hat.
  21. 1 Punkt
  22. 1 Punkt
    Die Frau hatte schlicht kein Interesse an dir.
  23. 1 Punkt
    weil sie sich was beweisen wollen weil sie dich schön finden weil sie ihren Freundinnen beweisen wollen, wer die magischere Pussy hat weil sie Nähe suchen weil sie jemanden eifersüchtig machen wollen weil sie horny sind weil sie Langeweile haben weil sie ihren Mann demütigen wollen weil sie ne Beförderung möchten weil sie ihren Ex abfucken wollen weil ein Mann ihnen Geld gegeben hat weil sie verliebt sind und auf ne Beziehung hoffen weil sie Bestätigung brauchen weil sie Kinder möchten weil sie sich von Problemen ablenken wollen . . . usw usf such dir was aus
  24. 1 Punkt
    Handsigniertes Enigma-Gummihuhn, Limited Edition ... will ich auch ... zum angeben ... und als Altersvorsorge
  25. 1 Punkt
    Noch vor PUA Zeiten: Ich war bei HB auf ''Wohnungsbesichtigung''. Wir verstehen uns super, ich hatte ne 1A Verführung hingelget, obwohl ich das nicht wusste. Wir sprechen über Sex und sie erzählte mir von einem Typen, der die Wohnung wutentbrannt verliess, weil sie ihm keinen blasen wollte. Später kommt es zum Lay und ich wollte noch sagen, sie müsse mir keinen blasen wenn sie nicht will, doch da war er schon ganz verschwunden. Deep-Throat und das Geräusch himmlisch. Auch das zusehen oder wenn die kleine beim BJ wild wird und auf den Glühstab spuckt...
Das Leaderboard ist eingestellt auf Berlin/GMT+01:00
  • Newsletter

    Möchtest Du mit unseren wichtigen Mitgliederinformationen stets am Ball bleiben, und alle Neuigkeiten via E-Mail erfahren?

    Jetzt eintragen