Leaderboard


Beliebte Inhalte

Zeigt Inhalte mit der höchsten Reputation am 05.10.2019 in allen Bereichen an

  1. 4 Punkte
    Indem ich nicht jede dahergelaufene Teeny Schlampe zu einer "11" in meinem Kopf mache. Du bist 27 und schiebst Hirnfick wegen einer Teenagerin. Bekomm dein Leben auf die Reihe, geh Pumpen, mach Karriere. Du scheinst zu viel Zeit zu haben wenn du dich mit so einem Bullshit beschäftigst. Aber zum Thema: Die Kleine will hart genommen werden, von einem echten Mann bestenfalls. Und ein "schüchterner" Bubi der nicht eskaliert fällt leider nicht in diese Kategorie.
  2. 3 Punkte
    Mach ich! Das du mit 33 so Fragen hast zeugt von deiner sozialen Kompetenz und Entscheidungsfähigkeit.
  3. 2 Punkte
    Läuft bei mir! Im Nightgame ist es eine Bereicherung für mich Mädls zu approachen... Auch die Qualität der Gespräche nimmt immer mehr zu. Plötzlich stufenweise mehr Selbstvertrauen erlangt! Vielleicht verfasse ich einen fr 😉 Motivation!
  4. 2 Punkte
    Mit einem Affen gehe ich nicht in den Kletterwald. Mit einem Delfin nicht schwimmen. Mit Einem Schwamm nicht ins Wasser, und mit einem Fisch nicht auf einen Berg. Geh einfach nicht mit ihr spazieren - problem solved.
  5. 2 Punkte
    Letzteres trifft definitiv zu. Und was die guten Gründe, alles scheiße zu finden, betrifft: weil's einfach ist und weil es sich bestätigt. Wenn sichs bestätigt dann muss es ja stimmen. Is nicht einfach aus sowas raus zu kommen, kenn ich von mir früher. Menschen sind zum Teil wie Insekten. Eine Biene ist drauf programmiert Blumen zu suchen und Blütenpollen oder Nektar (was weiß ich) zu suchen. Und es gibt Fliegen die drauf programmiert sind Scheiße zu suchen. Was sucht ne Biene auf ner Müllhalde? - Blumen. Was sucht ne Fliege auf ner Blumenwiese? - Scheiße. Gibt Menschen die sind eher wie Bienen und es gibt Menschen die sind eher wie Fliegen. Kennt man evtl. Aus'm Urlaub, deutsche Touris im Ausland die sich drüber beschweren dass es so heiß ist, der Kellner kein Deutsch spricht, es kein Schnitzel auf der Karte gibt usw. Das sind die Fliegen auf der Blumenwiese. Als Mensch hat man den Vorteil dass man sich theoretisch aussuchen kann wonach man suchen möchte. Is halt mit Arbeit und Hartnäckigkeit verbunden. Da wären wir wieder beim oft belächeltem und unterschätzten Mindset. Oder aber man sucht weiterhin nach Scheiße, einfach weil es mich dann weiterhin bestätigt. Auch wenn ich eigentlich keine Fliege sein will, aber die "Bestätigung" dass es nur Scheiße gibt zwingt mich ja dann quasi dazu weiterhin eine Fliege zu bleiben und nach Scheiße zu suchen.
  6. 2 Punkte
    Hab echt gedacht, dass du ne Frau bist, als ich das gelesen haben. Es geht nicht darum, dass Frauen scheiße sind. Das sagen im Endeffekt nicht mal, die größten Loser hier. Sondern erstmal geht es darum zu verstehen, wie die Mann-Frau-Dynamik grundsätzlich läuft. In meinen Augen lohnt es sich unterhalb der besten 15-20% der Männer überhaupt nicht mal über Mainstream-Wege wie Club, Tinder oder so zu daten, du generierst zu wenig Dates und wirst auch von Frauen gleichgültig behandelt, weil du komplett austauschbar bist für die. Das ist meine volle Überzeugung und mir ist durchaus bewusst, dass diese Ansicht in der Gesellschaft nicht gerne gehört wird, weil sie gewissermaßen politisch unkorrekt ist, ständig hört man wie Frauen benachteiligt werden und dann sollen sie eigentlich zumindest im Median in einem wichtigen Lebensbereich komplett bervorteiligt sein? Jup. Ist halt so. Muss einem auch nicht interessieren, warum das so ist und wer schuld ist. Die Frage ist jetzt, wie man darauf reagiert. Entweder optimiert man seinen Marktwert und schafft es in die Topx%, was eigentlich für viele machbar ist, weil der Durchschnitt scheiße ist oder man etabliert sich in einer Nische, über Hobby oder SC, in der man weniger Konkurrenz hat. Am besten beides. Und hier im Forum wird auch nichts anderes gemacht, erstmal basic mate value aufbauen, Gesundheit/Körper, Finanzen/Beruf, SC/Hobbies etc. und dann approachen und eskalieren üben. Und wir haben hier genug Ressourcen für alle Lebensbereiche, das macht die Community imo hier aus.
  7. 2 Punkte
    Alte Leier... wenn ein Girl während der Kennenlernphase ihr Verhalten ändert, sich zB weniger oder kürzer meldet, Dates absagt ohne Alternativen zu nennen, dann hat sich die Geschichte bald erledigt. Mach nen Schlusstrich, entweder nach einer allerletzten Dateanfrage (die sie wahrscheinlich absagt) oder leg ihre Nummer auf Eis und Ping sie in einem halben Jahr nochmal an. Bis dahin Kontaktabbruch. Meldet sie sich in der Zeit und fragt was los ist, schreibst du ihr einfach dass du keine Lust auf rumgetipper hat und sie vorbeikommen soll. Ansonsten wird gar nix geschrieben.
  8. 1 Punkt
    Mensch, knall doch einfach eine andere. Das macht die Birne frei, lässt dich erfahren, ob es wirklich so toll ist und dein Jagdinstinkt bekommt Mal wieder was (Neues) geschossen. Das ist eine sehr unpopuläre Meinung, aber so verzweifelt wie dein Post klingt, ist mir klar, dass du früher oder später Frischfleisch brauchst. Gerade mit 26 und seit 20 nichts Anderes? Verstehe, dass das in die arbeitet. In deinem Alter war ich auch noch auf der Jagd nach Abwechslung. Und bevor die vll. für dich perfekte Frau abschießt und feststellst, das Gras von anderen ist auch nur beim ersten Vertikultieren grün. Es gab ne Zeit, da waren Chefs mit Affären ganz normal und wurden schweigend hingenommen (sicher auch aus wirtschaftlichen Zwängen (!)) und die Fremdgehzahlen heutzutage sind auch kaum besser. Wenn du das machst, versprich mir nur eins: Nimm nen Gummi und sorg dafür, dass dein Mädchen nie auch nur ein Fitzelchen davon mitkriegen wird.
  9. 1 Punkt
    Liebe @leni!, es scheint als hättest Du den Herrn noch nicht komplett abgehakt, sonst würde Dich das hier nicht derart nachdenklich machen, dass Du sogar die Mühe auf Dich nimmst, eigens einen Thread zu eröffnen. Deine neuen Bekanntschaft hat insoweit anscheinend auch nicht gerade den Blitz bei Dir einschlagen lassen. Also, mal Butter bei die Fische: Du hast schon noch Bock auf den Typen, es wurmt Dich aber (wenn auch nur insgeheim), dass dieser damals den Pfad der Exklusivität nicht mit Dir beschreiten wollte. Liege ich da völlig falsch!? Wirkt nun so als würdest Du gerade laut darüber nachdenken, ob Du Dich nicht doch nochmal mit ihm verabreden sollst. Hätte der Gute doch nur mal nach einem Treffen gefragt! Liebe Grüße und schönes Wochenende Ariello
  10. 1 Punkt
    Die Zeichen, die du beschreibst, sind eindeutig. Aber hier verwechselst du ganz klar Ursache und Wirkung: die "kalte Aura" geht ziemlich sicher von dir aus, zumindest wenn du im Alltag genauso ernst/ angespannt/ missmutig schaust, wie auf den Fotos, die du hier gepostet hast. Du siehst wirklich nicht schlecht aus und dein Aussehen ist auf keinen Fall der Grund für deinen mangelnden Erfolg bei Frauen. Beim Aussehen gehe ich jetzt mal davon aus, dass du nicht rumläufst wie der hinterletze Penner und auch ein wenig auf Körperpflege achtest. Grundlegendes Aussehen alles O.K. Und deshalb nochmal deutlich: Deine Ausstrahlung ist scheiße. Außer mir haben dir das auch schon einige andere hier geschrieben: Lächeln steigert deine Attraktivität. Andere Menschen werden dein eigenes Auftreten bzw. deine eigene Ausstrahlung immer (unterbewusst) spiegeln. Und genau das ist dann auch im Folgenden der entscheidende Punkt: Das höhrt sich fast schon so an, als würdest du versuchen absichtlich als "ungefickter Freak" rüber zu kommen. Wenn du dich selber für einen Freak hälst, strahlst du den Freak auch aus und die Frauen reagieren entsprechend darauf. Die Botschaft "Vorsicht, ich bin ein ungefickter Freak" sendest du. Genauso wie die "kalte Aura" wahrscheinlich erstmal von dir vertrömt wird. Was du ganz konkret machen kannst ist freundlich lächeln und einfach mal eine "warmherzige Athmosphäre" zu verbreiten. Du bekommst immer das zurrück, was du selber ausstrahlst. Oftmals sogar doppelt und dreifach. Zum Abschluss dann noch eine kurze Frage: Welche von den Tips und Ratschlägen, die du hier bereits erhalten hast, hast schon umgesetzt oder wenigstens versucht um zu setzen? Gerade wenn man selber Freundlichkeit, Zuversicht und gute Laune ausstrahlt, bekommt man von anderen Menschen ebdendiese zurrück.
  11. 1 Punkt
    Bei mir ging es auch erst mit 29 Jahren los (hatte eine kurze Sommergeschichte mit 20, aber sonst lief nie etwas. Nicht mal küssen). Ich war (bin) 1,72. War recht schräg, und habe eine Menge gemacht. War ständig auf Parties, kannte eine Menge Leute. Hab Musik gemacht und hatte eine Menge Auftritte. Und trotzdem ging überhaupt nichts. Schuld waren zum einen zwei Oneitise mit tiefster Friendzone und Wertherscher Liebe. Aber der Hauptfaktor waren ein verkorkstes Frauen und Beziehungsbild. Ich dachte echt, dass Frauen wegen Sex zu begehren verwerflich sei. Ich konnte mich gut mit ihnen unterhalten, aber Begehren konnte ich nicht zeigen. Tja, und sowas kann dann alles verhindern. Ich hatte rückblickend gesehen schon so einige Möglichkeiten, hab aber nie eskaliert. Ich wollte nie „so einer“ sein. Ich habe sogar bei Frauen übernachtet, ohne das was lief. Kein Wunder, dass die mich danach nicht mehr treffen wollten. Und jetzt, heute? Alles kein Thema mehr. Und was habe ich getan? Riskiert mich zu blamieren. Körbe gesammelt (mind. Einer pro Abend). Im Prinzip die hier im Forum gezeigte Eskalationsleiter nach oben gegangen. Und gezeigt, dass ich die Frau begehre.
  12. 1 Punkt
    Die Ohrläppchen von beiden Bildern passen irgendwie nicht zusammen.
  13. 1 Punkt
    Bildbearbeitung + günstig geschossene Aufnahme könnten es möglich gemacht haben. Dennoch ist die Nase auf dem Nachher-Bild viel gerader als seine echte. Das hier scheint deutlich realistischer (eine große Verbesserung ist es natürlich dennoch):
  14. 1 Punkt
    Wikimania... das hatte ich schon selber gefunden. Und deshalb auch meine Nachfrage. Gerade die Sache mit "hat keinen SC" und hat Erfolg bei Frauen ist doch Schwachsinn. Ich kenne extrem viele Menschen, darunter auch viele Männer, die gut bei Frauen ankommen. Ich kenne aber keinen einzigen Mann, der Erfolg bei Frauen und keine Freunde hat. Wirklich jeder Mensch (Männer und Frauen) mit gut- oder hochentwickelten sozialen Fähigkeiten, den ich jemals getroffen habe, hatte auch Freunde. Viele Freunde und einen großen Bekanntenkreis. Ich habe nochmal ein bisschen gegoogelt und denke jetzt, dass dieser "Sigma-Mann" nur eine Marketingerfindung ist. Mit dem "Sigma-Mann" als Vorbild kann man irgendwelchen Sozialkrüppeln "Erfolg bei Frauen" verkaufen, ohne das die ihr Leben ändern müssten. Keine Freunde, keine Hobbies, kein richtiges Leben... alles egal, ein "Sigma-Mann" kriegt trotzdem jede. Dann achte einfach mal darauf, wer die Vorschläge macht und wie diese auf- oder angenommen werden. In jeder Gruppe muss immer irgendjemand die Fürung übernehmen, weil die Gruppe sonst nicht funktioniert. Es muss bei euch nicht immer der oder die Gleiche sein, der/die die Gruppe führt, aber irgendjemand führt immer. Wenn du einfach mal darauf achtest, wird dir auch auffallen, dass Vorschläge von einigen Gruppenmitgliedern immer als besser oder höherwertiger wahrgenommen werden, als von anderen. Auch wird die Gruppe den Vorschlägen dieser Mitglieder häufiger folgen. (Sozialer) Status ist immer relativ zu anderen Personen. Es muss nicht immer eine Person sein, die die Gruppe führt, es kann auch mehrere Anführer innerhalb einer Gruppe geben. Aber in jeder Gruppe bildet sich eine soziale Rangordnung, die den Status/ das Ansehen eines jeden in Relation zu den anderen Gruppenmitgliedern wiederspiegelt. Gerade bei etwas größeren Gruppen finden sich i.d.R. sehr schnell zwei oder drei Gruppenmitglieder, welche die Organisation übernehmen. [1] Alpha im Sinne der relativen Position zum sozialen Wert deines Gegenübers, in deinem Beispiel die Frau. Frauen tendieren stark dazu "nach oben" zu daten/ zu heiraten. Entsprechend ist es für einen Mann (oder in dem Fall für dich) von Vorteil zu demonstrieren, dass dein sozialer Wert (sozialer Status, soziales Ansehen) den der Frau übersteigt. Beispiel hierzu wäre das altbekannte DHV (demonstration of higher value) innerhalb der Mysterymethode. Einen Beta-Status hättest anders herum, wenn du (unabsichtlich) deutlich machen würdest, dass du sozial unterhalb der Frau stehst und entsprechend eine "schlechte Partie" wärst. [2] Statuskämpfe gibt es immer und überall. Der Unterschied zwischen Menschen und Tieren ist nur unsere kulturelle Entwicklungsstufe. Während Affen (Gorilla, Schimpansen, Hooligans, usw) oftmals drauf los prügeln, um heraus zu finden, wer der Boss ist, läuft das bei uns zivilisierter bzw. subtiler ab. Jemandem einen dummen Spruch reindrücken, Gerüchte (weiter)verbreiten und so ein Zeug halt.
  15. 1 Punkt
    Also erstmal musste ich stark mit dem Kopf schütteln, dass Mann mit ü30 sich so auf eine 20jährige einlässt... also emotional - dabei solltest du in deinem Alter geistig reifer sein und wissen, dass auf sowas kein Segen drauf ist, wie du ja mittlerweile erfährst. (habe das nie verstanden bzw ernst nehmen können, wenn ein ü30 mit ner Anfang 20jährigen meint eine erwachsene Beziehung auf Augenhöhe zu führen...) Dazu bist du noch ein echter Lappen, weil du dich nicht nur auf eine Stufe stellst... Nein, du lässt dir von ihr über dein Leben bestimmen. Du erwartest, dass sie Schluss macht (so wie schon von deiner Verlobten), weil du selbst nicht die Eier hast. Ne Anfang 20jährige!!! Das checkt natürlich selbst das Mädel und nutzt das aus: Weil sie es kann! Die weiß doch, dass du dir alles gefallen lässt. Sie schläft mit anderen Typen, holt sich dafür auch dein ok und tischt dir Lügen auf - von wegen "nie was passier/gelaufen" und genießt zwischen Marc und Carlos, dass sie bei dir auf der Couch ihre wunde Pussy ausruhen kann. Ich vermute jetzt einfach mal, dass deine LTR vorher recht langwierig war und du deswegen in Beziehungsfragen so weit hinterher bzw. zurückgeblieben bist. Anders kann ich mir nicht erklären, wie ein ü30 Mann sich so entwürdigen kann. Was du tun musst: Beende das, 100% Kontaktsperre und erstmal keine Frauen bis du mit demir selbst wieder klar kommst. Und jetzt die Gegenfrage @Lecheffe07: Wie ist jetzt dein Plan?
  16. 1 Punkt
    Ich sehe das ein bisschen anders. Du bist nicht verliebt? Vermutlich. Was sich aber, gerade aus deinem Eingangstext, ganz deutlich für mich heraus liest: Du verträgst gute Behandlung nicht. Sagst ja selbst, er gibt Dir auf der rationalen Ebene alles, was eigentlich 'richtig' wäre. Trotzdem fühlt es sich für dich falsch an, vielleicht auch wegen deiner vorherigen Beziehung. Wenns kein Drama gibt, kann ich ihm ja nicht so wichtig sein. Er findet dich besonders, Du siehst das nicht so (ganz fatal). Anstatt sich darüber zu freuen, zweifelst Du (an Dir selbst). Denk mal drüber nach. Und wieso hast Du nicht mit ihm drüber gesprochen? Da könntest Du sehr wahrscheinlich herausfinden mit wem Du da zusammen bist. Wie er damit umgeht. Gemeinsame Basis & Vertrauen schaffen in dem man über seine eigenen Probleme redet. Hast dich dagegen entschieden. Lieber gehst Du auf Distanz in schwierigen Situationen als dich damit auseinander zu setzen. Auch das Ding mit der offenen Beziehung ist so ne Sache. Man ist zwar irgendwie zusammen, hält sich aber die Möglichkeiten offen nicht doch was 'passenderes' zu finden. Ist halt alles nicht ganz so verbindlich und so. Und ich mag offene Beziehungen, allerdings unter völlig anderen Voraussetzungen. Wie Du deine Probleme aufarbeiten kannst, kann ich Dir nicht sagen, aber ich erkenne solche Menschen die genau diese Probleme haben wie Du sie mit Dir rum trägst, sehr schnell. Mein laienhafter Ansatz wäre: sich ausgiebig mit sich selbst auseinander zu setzen. Komfortzone verlassen (=schwierige Gespräche zulassen z.B. anstatt zu flüchten), eben sich genau diesen Situationen auszusetzen die Du eigentlich fürchtest bzw. vermeidest. Aber wie gesagt, ich bin kein Experte.
  17. 1 Punkt
    Wenn Du Dich von solch einem simplen Shit-test schon aus der Bahn werfen lässt, dann würde ich mir lieber ein anderes Hobby zulegen!
  18. 1 Punkt
    ...leider sehr viel Verbitterung hier im Thema zu lesen In meinen Augen gibt es nur eine sehr schwache Korrelation zwischen Attraktivität und Alter. Gibt Typen die mit Ende 30 jeden 20 Jährigen in der Disse alt aussehen lassen. Hängt völlig vom Einzelfall ab. Problematisch ist es nach meiner Erfahrung nur im OG, weil die Damen halt schon feste Grenzen setzten bevor sie Dich sehen. Die besten "Stecher" die ich kenne sind alle >30+
  19. 1 Punkt
    Deine Polemik sei dir geschenkt. In der Pickup-Szene wird der Game-Begriff keineswegs einheitlich verwendet. Es gibt schlicht keine klare Definition. Das liegt daran, dass es sich dabei um einen Slangbegriff handelt, der von der PU-Community adaptiert wurde. Natürlich kann behauptet werden - wie es einige Coaches tun, das ist mir durchaus bewusst - "Game" wäre irgendwie alles, sei es am eigenen Aussehen zu arbeiten, die innere Einstellung gegenüber Frauen aufzupolieren ("Inner Game"), Körpersprache und Tonalität zu verbessern, bloßer Small Talk, cool auf einer Couch zu sitzen oder konkrete Verführungstechniken. Wird aber behauptet "alles ist Teil des Spiels" verkommt der Begriff zu einer nichts aussagenden Hülle, mit der behauptet werden kann "Jeder hat Game" oder "Siehst du, auch das ist Teil des Games!". Eine solche Begriffshülse erklärt aber nichts. Da der Begriff derart beliebig ausgelegt wird, verwende ich ihn ungern. Wenn ich ihn jedoch ausnahmsweise verwende, beziehe ich mich auf konkrete Handlungen, die das Ziel haben mit einer Frau sexuell intim zu werden. In diesem Sinne ist "Game" für mich ein Synonym für Verführungshandlungen. Aus diesem Grund rechne ich Aussehen, Körpersprache, Styling, Stimme und Status nicht hinzu. Über diese Definition lässt sich natürlich wieder vortrefflich streiten, da sie nicht allgemein verbindlich ist und nur einige Coaches sie verwenden, andere Pickup'ler wiederum die "Alles ist Game"-Definition nutzen. Meiner Auffassung nach sind wir also besser damit beraten den Begriff fallen zu lassen und mit konkreteren Alltagsbegriffen zu benennen was wir meinen.
  20. 1 Punkt
    Quatsch. Wenn du ne coole Socke bist, halbwegs bis gut in Form bist, dann haste auch bei den jungen Dingern keine Probleme. Hab n Kumpel der Mittlerweile 50 is, aber aussieht wie vllt 40. Macht Wakeboarding, Downhill und den ganzen Kram. Der hatte ne Zeit lang auch mehrere jünge Mädels so 19-25. Und das hab ich bei einigen beobachtet. Sehr einseitig betrachtet... mhh.. Is dieses typische Schwarz/Weiß Denken, das die jeweilge Extremseite als "Wahrheit" pflegt.
  21. 1 Punkt
    Ist doch alles prima. Ist doch schön, mit Menschen, die man gern hat, Sex zu haben. Du hast recht, du brauchst keine Ratschläge. Seid einfach weiterhin beste Freunde.
  22. 1 Punkt
    @goodlife911 Wenn du dich jetzt am Riemen reißt und ein besserer Mann wirst, wer hat dann den Verlust? Sie oder du? ... Sie. Denn sie hat sich gegen den Mann entschieden, der jetzt mit Kraftsport anfängt. Sie hat sich gegen den Mann entschieden, der sein Game aufpoliert. Sie hat sich gegen den Mann entschieden, der jetzt noch mehr Frauen kennen lernt. Sie hat sich gegen den Mann entschieden, der sich jetzt einen richtig geilen Freundeskreis aufbaut. Sie hat sich gegen den Mann entschieden, der sein Weltbild erweitert. Der Anfängt zu reisen und mit allen Menschen zu reden, die er trifft. Sie hat sich gegen den Mann entschieden, der jetzt ein Mentor wird, den nichts mehr aus der Fassung bringt. Sie hat sich gegen den Mann entschieden, der gerade durch diese Erfahrung mental stärker wird und um seine Emotionen weiß. Sie hat sich gegen dich entschieden, und du vergibst ihr dafür. Denn sie hat dir nur den Weg gezeigt. Sie hat dir gesagt "Das kannst du besser!". Sie hat dich auf den Boden geworfen und ist fortgegangen, weil du wieder aufstehen sollst. Weil du ein Potential in dir hast, von dem du garnichts weißt. Deshalb musste sie es dir zeigen. Jeder von uns durchlebt Breakups. Das gehört zum Leben. Und diese Erfahrung kannst du jetzt dein eigenen nennen. Das ist eine Bereicherung. Sei Dankbar. Sei deiner Ex dankbar dafür, dass sie dich auf dem harten Weg auf eine Reise schickt, die dich für immer verändern wird. Und weißt du, was sich deine Ex heimlich wünscht? Sie wünscht sich, dass sie dich in einem Jahr trifft, und du auf einmal ganz anders bist. Das du sie verzauberst und in deinen Bann ziehst. Dass sie sich denkt "Verdammt, wieso habe ich ihn damals nochmal verlassen?" Das sie nicht mehr genug von dir bekommt und absolut nichts von dem, worüber du dir heute den Kopf zerbrichst, überhaupt eine Rolle spielt. Und du wirst sie nur anlächeln. Und warum? Weil du weißt, dass es nicht um sie geht. Es geht um die Reise. Sie hat dir den Weg gezeigt. Nicht auf die nette Art, aber Männer wurden nicht geboren um rumzuheulen. Wir hier helfen dir, damit du nicht vom Weg abkommst. Wirst du den Weg gehen?
  23. 1 Punkt
    Starke Frauen wollen einen mindestens ebenso starken Mann. Wer sie nicht mag, ist zu schwach. Es ist eigentlich ganz einfach.
  24. 1 Punkt
    Unglaublich gut drauf komme ich nach dem Sieg der deutschen Rasselbande über England in den Club. Sehe ein Set, das erste. Gehe hin, das Mädel (7, gerade noch akzeptabel, aber auch nur wegen des Hammerkörpers) schaut mich an, der Kerl, der sie anbaggert, auch. E: Ich komme, um Dich zu versklaven, Frau! 7: Was? E: Ich komme, um Dich zu versklaven, Frau mit geschädigtem Gehör! AMOG: Was laberst Du für ein Mist?! E: Ich bin Eminenz. Ich erleuchte die Herzen der Menschen und schenke ihnen Liebe. Du, mein Freund, hast keine Liebe in Dir! Nur deshalb, weil Du von Deiner Freundin verlassen wurdest, musst Du nicht das Mädel hier damit belästigen. Aber ich verzeihe Dir, ich bin eine gütige Eminenz. (siehe Anhang a) Der AMOG geht ziemlich genervt weg. 7: Woher wußtest Du das? E: Das ist völlig egal. Du stehst auf mich. Verleugne es nicht. 7: Was?! E: Entspanne Dich. Ich sehe es in Deinen Augen. Du stehst auf mich. 7: Eher weniger, würde ich sagen! E: Ah, tatsächlich? Setze zum KC an. Wird nicht erwidert. Ich mache weiter (siehe Anhang B) E: Du kannst es einfach nicht glauben, dass jemand Dich einfach so küssen will. Das verstee ich. Du solltest in Dich gehen und es akzeptiere, dass es Leute gibt, die Dich tatsächlich mögen. 7: Ich verstehe das nicht... E: Es gibt nichts zu verstehen. Du stehst auf mich. Gestehe es Dir ein. Sieh mir in die Augen. EC über ca. 10 Sekunden. Sie schaut weg. Ich setzte zum KC an > KC. E: Du küsst gut. Ich gehe zur Bar und game ein anderes Chick. Setzte zum KC an. Auf einmal kommt die 7 und meint 7: Na, was machst Du da? Was soll der Scheiß? Erst kommst Du zu mir und dann das! E: Ähm... Nun... Ein Kumpel kommt und zieht mich weg, Rettung in letzter Sekunde. Wir tanzen. Danach noch einmal KC mit der 7, #C, ich game danach eine andere 7, die aber schon an eine 8 herankommt. Mit der lande ich später in der Kiste, allerdings ohne FC. Nächster Tag, Phonegame. E: Hey, hier ist der unglaublich attraktive sexy Prophet! 7: Du bist verrückt! E: Ah, tatsächlich? Höre auf meine Stimme. Übermorgen, 18h am xxxx. Sei da. Es ist ein Befehl. 7: Blablabla E: 18h. 7: Ja, aber... E: 18h. 7: Grr...! Na gut! Zwei Tage später, 18h. Ich hole sie ab, bringe sie in meine Ruine. Wir quatschen belangloses Zeug. Während sie redet, frage ich mich, wie ich am besten eskalieren soll. Da fällt es mir wie Schuppen von den Augen. Während sie redet, grabsche ich ihre Titten an, packe sie aus und fange an sie zu lecken. Das Mädel ist zwar überrascht, geniesst das aber sehr (Siehe Anhang c). 10 Minuten Später FC, und mein Gott, das Mädel erträgt echt Einges. Erklärung: a) Wenn im Set der AMOG sich permanent reinleht und einen gequälten (needygen) Gesichtsausdruck drauf hat, das Mädel aufrecht sitzt und verständnissvoll nickt, dann geht es um zerbrochene Beziehungen. B) Wenn ein KC nicht erwidert wird, ist das scheißegal. Sie bereitet sich danach seelisch auf den nächsten Versuch vor, sie hofft sogar auf einen. Frame halten, danach wieder probieren. Rapport nicht unbedingt notwendig. c) Wenn Attraction besteht, eskalieren. Das war's. Egal ob beim KC oder Makeout, ein Bisschen Attarction reicht schon aus, dann haut rein. Keine Gnade. Frame halten, wenn es nicht klappt, der Versuch alleine Schon steigert die Attraction noch mehr, beim zweiten Anlauf klappt es fast immer. Vielen Dank für's Lesen!
  25. 1 Punkt
    Ich bin zwar erst 23, freue mich aber auch schon auf die Zeit nach der "Quarterlife-Crisis". Für viele Frauen (der Altersgruppe 25 bis 30) ist es dann gerade mit der ersten großen Liebe vorbei und es wird erstmal "austoben" auf der To-do-Liste des Lebens erledigt. Meine Freundin (28) und einige ihrer Freundinnen (28-30) sind echte Prototypen dessen. Das geile in dem Alter (als Mann zumindest) ist, dass man die nötige Reife, das nötige Selbstwertgefühl (man hat schon einiges erreicht im Leben...naja, im Idealfall) und die Erfahrung, die es braucht, auch in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf zu haben. Man hat aber eben noch nicht an Attraktivität eingebüßt. Ich finde, dass das bei Frauen leider nicht unbedingt der Fall sein muss. Viele gehen nach dem Studium ziemlich in die Breite. Besonders wenn sie Kinder haben... Abgesehen davon sind reifere Frauen einfach viel cooler. Habens nicht so sehr nötig, sich selbst was zu beweisen und sind auch viel besser in der Kiste zu gebrauchen. Diese Diskussionen, die man mit Mädels anfang 20 hat, wie z.B. "beim Sex wird das Licht ausgemacht" und "blasen tu' ich nur im Liegen" oder "geht das, wenn meine beste Freundin auf unserem DVD-Abend mit uns rumhängt" hat man mit denen nicht mehr, da sie schon andere Typen mit ihnen hatten, die verdeutlicht haben, was Männer wollen. Ich glaube auch, dass Männer in dem Alter durch andere Sachen attraktiv sind, als Männer anfang 20. In meinem Alter zählt noch sehr stark der soziale Value - ob man in der Bar coole Freunde hat, die einem High Five geben. Ich habe gemerkt, dass wenn ich ältere Frauen anspreche (25+) vielmehr zählt, dass man in einer Unterhaltung die passende Mischung aus Ernst, Reife, Lebensweisheit und Spaß/Coolness mitbringt. Ich hab mal mit einem Natural-Wing ein Ü30-Set in einer Bar aufgemacht. Mit meinem Target liefs ganz gut, weil ich o.g. beachtet habe. Seines hat überhaupt nicht gehookt, weil er ständig alberne Witze über das, was sie ihm erzählt hat, gemacht hat. Aussehenstechnisch tut sich bei der Wahrnehmung der Frauen eine ganze Menge! Ist imo das, was am deutlichsten zum Tragen kommt. Jüngere Frauen bevorzugen süß aussehende Surferboys mit Babyface, während die älteren eher auf Männer mit breiten Schultern und markanten Gesichtszügen stehen - eben wo die männlichen Attribute stärker in Erscheinung treten. Falsch ist aber natürlich, davon auszugehen, dass es ein bestimmtes Stichdatum gibt, an dem Frau auf einmal ihre Interessen ändert. Das wird wohl eher ein fließender Übergang sein. Hach, ich freu mich auf die Zeit.
Das Leaderboard ist eingestellt auf Berlin/GMT+02:00
  • Newsletter

    Möchtest Du mit unseren wichtigen Mitgliederinformationen stets am Ball bleiben, und alle Neuigkeiten via E-Mail erfahren?

    Jetzt eintragen