Mr_Dean

User
  • Inhalte

    92
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

12 Neutral

Über Mr_Dean

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag Oktober 15

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Baden-Württemberg

Letzte Besucher des Profils

1.984 Profilansichten
  1. Das ist schon so, dass heut zu tage fast niemandem mehr nach dem anderen schaut. Wir leben halt in einer Gesellschaft, wo sich jeder selbst der nächste ist. Wobei ich sagen muss, im Freundeskreis sollte es egtl schon anders sein. (Jedenfalls wäre die Situation in meinem SC anders abgelaufen.) Aber im allgemeinen ist es schon so, das man am besten von niemandem etwas erwartet.
  2. Im Internet gibt es ja inzwischen sehr viele Seiten, die dir Visitenkarten anbieten. z.B. Vistaprint. Dort kannst du aus verschiedenen Designs auswählen. Dann musst du nur noch die gwünschte Daten angeben. Da wirst du sicherlich etwas finden. Das Preisleistungsverhältniss stimmt dort übrigens auch. Die Druckqualität und die Kartensträke ist sehr gut.
  3. Spezielle Methoden kenne ich da jetzt nicht. Aber man kann sich das durchaus antrainieren. Denn es gibt Schlafkonzepte die darauf aufgebaut sind, den Schlaf auf mehrere Einheiten zu verteilen. Das nennt sich Polyphasischer Schlaf. Das wohl bekannteste dieser Schlafkonzepte ist der sogenannte Uberman-Schlaf, bei dem man alle vier Stunden für 20 Minuten schläft. Bericht Wenn man soetwas umsetzt muss man es ja "lernen" schnell einzuschlafen.
  4. Ich werde dann mogen nach dem Treffen (oder übermorgen, je nach dem wie lange es geht) ein update reinstellen.
  5. Hi Leute, das hier ist mein erster Fieldreport. Für Anmerkungen und Kritik bin ich natürlich offen. Am Dienstag war ich in meinem Lieblingssportladen um meine GPS Uhr wegzubringen (Das scheiß teil hat mal wieder gesponnen). Nachdem die Formalitäten geklärt waren ging ich noch runter in die Laufabteilung um mich etwas umzusehen. Da fällt mir ein HB ins Auge. Sie stand etwas unbeholfen vor dem Schuhregal und schien irgendwie nicht richtig zu wissen was sie will. Also geh ich auf sie zu und lächele sie an. Ich: Zu viel Auswahl kann ganz schön nerven, nicht wahr? HB: Ja vor allem, wenn man nicht weiß was man brauch und niemand da ist, der einen berät. Ich: Beratung von „Fachpersonal“ findest du hier unten fast nie. Aber ich kann dir vielleicht weiterhelfen, ich kenn mich etwas aus. Was suchst du denn genau? HB: Ich weiß nicht genau ich will mit dem Laufen anfangen und es gibt hier so viele verschiedene Arten von Laufschuhen und weiß halt nicht was ich brauch. Dann folgen ca. 10 Minuten Gespräch in dem ich ihr einen Trailschuh empfehle und ihr ein paar Tipps für Anfänger gebe - HB: Wow danke, das ist echt voll nett von dir, wie kann ich mir revanchieren? Ich: Ja da hast du Glück gehabt, für jeden mache ich das nicht, aber du hast schon von weitem so eine sympathische Art ausgestrahlt, da bin ich neugierig geworden. . Erstmal wäre es angebracht mir deinen Namen zu sagen. HB: Ich bin …. Und du? Ich: Ich bin … Normal würde ich sagen, als Dank bist du mir jetzt einen Kaffee schuldig, aber ich hab heute noch zu tun, deshalb würde ich sagen geb mir doch einfach mal deine Nummer, und wir gehen in den nächsten Tagen was trinken. Dann kannst du mir auch erzählen, wie die ersten Laufversuche so geklappt haben. HB: Ja okay das klingt fair. Sie tippt ihre Nummer in mein Handy ein Ich: Na gut, ich muss dann mal weiter, aber ich lass in den nächsten Tagen was von mir hören. Hab noch nen schönen Tag, und vergiss nicht laufen sollte Spaß machen, also übertreibs nicht so. HB: Okay danke ich werd mich daran halten. Machs gut. Heute hab ich ihr dann angerufen HB: Hallo Ich: Hi Läuferin, hier ist dein persönlicher Berater. Na schon in Olympia Form oder hast dir Blasen gelaufen? HB: (Lacht) Heeeey du meldest dich ja wirklich, hätte ich gar nicht gedacht, cool. Ich glaub ich muss mich eher an das Olympische Motto halten, dabei sein ist alles. Ich: Heute ist dein Glückstag du darfst nämlich morgen Mittag bei einem Fachgespräch mit mir dabei sein. Da können wir dann ja dann den Kaffee trinken. Lust? HB: Ja klar versprochen ist versprochen. Ich: Menschen die zu ihrem Wort stehen gefallen mir. Kennst du das Cafe gegenüber vom Rathaus? HB: Ja klar, kenn ich. Ich: Na dann würde ich sagen, wir treffen uns da um fünf. HB: Dort wirklich? Da geh ich nicht so gern hin. Ich: Ja wir müssen ja nicht dort reingehen, es gibt ja noch paar andere Locations in der Gegend. HB: Okay, dann machen wirs so. Ich: Alles klar, dann bis morgen. Ich freu mich. HB: Ja wird sicher lustig. Schönen Abend noch. Bis morgen bye. UPDATE 07.07 Das Date hat gestern stattgefunden und lief recht gut. Ich werde die wichtigsten Dinge mal zusammenfassen. Ich komme an den Treffpunkt, da steht sie schon da und wartet. Ich gehe auf sie zu umarme sie. Ich: Hi du, wartest schon lange. HB: Hey, nein nein bin auch erst gerade gekommen. Ich: Gut. Also ich würde sagen wir gehen runter in Trödler das ist für den Freitag Vorabend am besten. (Hab das gewählt, weil dort immer viele Leute aus meinem SC oder entfernteren Bekanntenkreis sind) HB: Na gut, aber beeilen wir uns, es fängt gleich an mit regnen. Ich: Oh nein du wirst ja wohl keine Locken bekommen, wenns regnet? HB: Doch genau das. Ich: (nehm ihre Hand und erhöhe die Schrittgeschwindigkeit) Na dann auf, locken find ich nicht so toll. Dort angekommen ging meine Vermutung auch schon auf, an einem Tisch am Eingang saßen zwei Kumpels und drei Mädels mit denen ich öfters mal was unternehme. Ich mit ihr, immer noch an der Hand, hin zu dem Tisch: “Hey Leute alles klar bei euch? Das ist …, und dass sind (alle namentlich vorgestellt). Danach nach kurzem plausch mit meinen Bekannten. Bin ich mit ihr an die Bar gesessen. (Das mach ich ganz gerne, weil man sich da beim unterhalten automatisch zueinander zu dreht und meistens auch enger aneinander sitzt als an einem Tisch) Etwas Smalltalk gehalten, immer wieder kino gefahren und ab und zu nen kleinen neg verteilt. Also alles ganz gut und witzig. Nach knapp zwei Stunden fand ichs dort nicht mehr so gut, und hab deshalb für einen Ortswechsel gesorgt. (Die Atmosphäre wurde mir da langsam zu hektisch für ein Date) Ich: Oh langsam wird’s mir hier etwas zu voll, der typische Freitag Abend Andrang. Wie wärs wenn wir noch in die Shisha Lounge die Straße runter gehen? HB: Ja okay, aber ich rauche nicht. Ich: Ja das ist ja egal, man muss dort ja keine Shisha rauchen.. Aber es ist dort um Längen gemütlicher als hier. Dort angekommen, dann auf eines der Sofas gechillt, und weiter gemacht wie zu vor. Nachdem ich gemerkt hab, dass sie sich wohlfühlt, habe ich zum KC angesetzt. Lief gut, keinerlei abblocken ihrerseits. Dann mal wieder etwas geredet, gelacht und zwischendurch immer mal wieder ein Kuss. Gegen halb zehn meinte sie dann, sie müsse langsam gehen, da sie morgen früh noch Arbeiten müsse. Wir verabschiedeten uns und haben ausgemacht, dass wir bald ein weiteres Treffen machen. (Ja ich habe keinen Versuch unternommen sie mit nach Hause zu nehmen. Beim ersten Date versuche ich das immer nur bei Frauen, wo ich weiß, ich hab kein Interesse an einem zweite Treffen) Eine halbe Stunde später kam ne SMS von ihr: Danke für den schönen Abend, freu mich aufs nächste mal. Lg ...
  6. Wenn wir die Statistik schon einführen wollen, dann aber bitte nicht als Einbahnstraße. Deutschland hat an 28 Turnieren teilgenommen und davon 6 Titel geholt. Bedeutet rein rechnerisch alle 4,666 Turniere ein Titel also alle 9,32 Jahre ein Titel. Seit Mitte 2006 ist JL Bundestrainer, bedeutet er hat noch 3+ Jahre Zeit einen Titel zu ergatten um unsere Statistik zu bestätigen. Was sagst du nun? Also wenn wir gegen Italien das Spiel gemacht haben, dann weiss ichs auch nicht. Völlig daneben, wir haben uns da vorführen lassen und nichts anderes. Im Großen und Ganzen spreche ich aber weiterhin Jogi Löw mein Vertrauen aus. Er hat sich halt mal verzockt....wer hat das nicht schon mal? Und diese neue Mentalität immer gleich die Trainer zu Verantwortung zu ziehen ist mE nicht der richtige Weg. Ich fand wir haben eine gute - wenn auch nicht überragende WM gespielt und ich danke den Spielern und dem Stab dafür das wir soweit gekommen sind. Dinge zu verbessern und zu lernen gibt es immer.... Dazu bleibt nur zu sagen, das Löw aber der einzige Trainer ist, der bei mehr als zwei Turnieren auf der Bank saß und keinen Titel geholt hat! Alle anderen mussten ihren Hut ziehen. Im übrigen, wenn du richtig lesen würdest, habe ich nie den Rücktritt von Löw gefordert, ich sagte lediglich das man uns hier in Deutschland inzwischen sowas als Erfolge verkauft, woran er nicht ganz unschuldig ist. Aber um mal wirklich die Diskussion zu führen ob er gehen sollte: Wenn ein Trainer vor dem Turnier großspurig ankündigt, das Ziel ist der Titel, (und das hat er nun diesesmal mehfrach getan) und ihn dann nicht holt, dann ist er gescheitert. Und normal müssen gescheiterte Personen ihren Hut ziehen. Das ist in der Wirtschaft so, das ist in der Politik so, und das ist vorallem im Profisport so.
  7. Ich will hie mal abschliesend mal ein paar Worte sagen, die zum Nachdenken anregen. Löw hat uns 3 mal unter die letzten vier geführt! FAKT ABER Deutschland hat an 28 Turnieren (17WM 11EM) teilgenommen und stand dabei !20! mal unter den ersten vier (12 mal bei Weltmeisterschaften und 8 mal bei Europameisterschaften). Also ist es ja nicht wirklich eine Überraschung, das Löw das in den letzten Jahren auch geschafft hat. Was sich aber verändert hat, ist die Wahrnehmung. Seit 2006 verkauft man uns 2 und 3 Plätze als große Erfolge, und das ist genau der Fehler. Der DFB hat andere Ansprüche! Der DFB ist der größte Sportverband der Welt (6,4 Mio. Mitglieder) und ist auch der Verband, der am meisten Geld für seine Mannschaften (vom u-Bereich bis hin zur A-Nationalmannschaft) ausgibt. Und auch aus der Geschichtlichen Relevanz heraus (3*WM+3*EM) kann man doch nicht ernsthaft sagen, man wäre mit den Abschneiden in den letzten Jahren vollens zufrieden. Auf Dauer ist das einfach zu wenig. Man spricht ja immer davon diese junge Mannschaft hat wieder einen schritt gemacht und sich entwickelt. Aber jetzt muss man auch mal die Frage stellen, wie lange sich diese Mannschaft noch entwickeln soll. Säulen der Mannschaft, oder die die es zumindest sein sollten (Lahm, Schweinsteiger, Podolski, Klose), haben alle rund 100 Länderspiele, da muss man irgendwann auch mal etwas gewinnen. Ansonsten wird diese Generation so Enden wie die "Goildenen Generationen" anderer Länder (bsp. die Portugiesische Mannnschaft um Figo damals) nämlich ohne Titel. Es muss sich erstmal etwas in der Einstellung und der Wahrnehmung verändern, damit wir wirklich mal wieder einen Titel zu uns holen können.
  8. Bis Du dümmlich? Hummels wurde bei Bayern ausgebildet. Und wenn die Spieler im Verein ausgebildet werden und der Nationaltrainier keinen Einfluss hat,dann kann jeder 2. Liga Trainier die DFB Elf trainieren. Das ist doch Deine 'Logik'. Klar, dass jeder hier im Forum mehr Ahnung als Löw hat Oh da sieht man wieder du musst persönlich angreifen. Man merkt dir gehen dir Argumente aus. Hätte Klopp den Hummels damals nicht nach Dortmund geholt, wäre der in den letzten drei Jahren nie so gereift. Zwecks Bundesliga Erfahrung etc. Ach und zu dümmlich, wenn du soetwas reininterpretierst bist du dümmlich, denn sowas habe ich nie behauptet, das jeder Zweitligatrainer das kann. Ich hab nur gesagt, man könnte auch Rangnick hinsetzen, der A)Bekannntlich kein zweitligatrainer ist und b) auf den sich Herr Löw damals bei siner Antrittsrede selbst bezogen hat "will konzepptfußball spielen lassen wie rangnick"
  9. Er hat die beste Mannschaft seit '94 aber auch erst geformt. Das ist das, was die Leute in solchen Situationen vergessen. Öhne Löw hätten wir wahrscheinlich gar nicht diese Klasse. Das ist jetzt aber auch übertrieben. Bildet Löw die Spieler aus? nein tut er nicht, die Vereine machen das. Und warum machen die Vereine das? Weil Mayer Vorfelder das nach dem Debakel 2000 eingeführt hat, dass alle Klubs einn professionelles Leistungszentrum für den Nachwuchs haben muss. Dann kommt hinzu, dass die meisten Vereinstrainer in de Bundesliga (allen voran natürlich Klopp und Tuchel) den jungen Spielern auch die Chance geben sich woche für woche zu entwickeln. Würden die das nicht tun, dann würde Löw diese jungen Spieler gar nicht berufen. Und auch auf DFB Ebene gibts es da einige die einen größeren Anteil an der Entwicklung der jungen Spieler haben. Allen voran Matthias Sammer, der hat das Nachwuchskonzept beim Deutschen Fußball Bund umgekrämpelt und das ist eben der Grundstein für jeden Nationalspieler - eine gute Jugendarbeit. Nach dieser Logik könnte jeder 2. Liga Trainer auch Bundestrainier werden...Und bitte,was laberst Du von Tuchel oder Klopp? Wieviele Spieler von Mainz standen denn auf dem Platz? Oder Dortmund? Gute Spieler allein bilden eben keine gute Mannschaft. Wer sollte es denn besser machen als Löw? Der Fehler lag eher bei der Arroganz der 'Fans' & Medien die davon ausgegangen sind,dass wir locker Europameister werden. Löw macht 'nen super Job. Um Titel zuz holen muss halt einiges zusammen kommen, vor allem Glück. Spanien hat auch nicht geglänzt und stand kurz vorm ausscheiden, jetzt sind sie erneut Europameister. Was sagt das jetzt aus? Ich hab Hummels spielen sehen und ich hab bei dem Turnier auch Schürrle spielen sehen, Spieler die dank Klopp und Tuchel Nationalspieler geworden sind. Und wenn du genau liest, habe ich die beiden auch nur als Beispiele genannt, weil die eben dafür bekannt sind, junge Leute aufzustellen. Aber nur der richtigheit halber nenne ich mal noch einen Van Gaal der vor zwei Jahren nen Badstuber und Müller zu Bundesligaspielern gemach hat. Und nach welcher Logik könnte auch ein 2. Liga Trainer Nationaltrainer werden?? Wenn du da sowas reininterpretierst, bist du selbst schuld. Ich habe lediglich fakten aufgtezählt. Deine Logik ist doch die witzige, mit dem Satz "ohne Löw hätten wir wahrscheinlich gar nicht die Klasse" unterstellst du ja, dass diese Generation so gut ist wegen ihm, was ja absoluter Quatsch ist, denn wie gesagt, die werden in den Vereinen ausgebildet. Und in den paar Wochen wo er sie sieht formt er sie nicht. Hätte Löw das Spielermaterial dass wir noch vor zehn Jahren hatten, wäre der schon längst entlassen.
  10. Er hat die beste Mannschaft seit '94 aber auch erst geformt. Das ist das, was die Leute in solchen Situationen vergessen. Öhne Löw hätten wir wahrscheinlich gar nicht diese Klasse. Das ist jetzt aber auch übertrieben. Bildet Löw die Spieler aus? nein tut er nicht, die Vereine machen das. Und warum machen die Vereine das? Weil Mayer Vorfelder das nach dem Debakel 2000 eingeführt hat, dass alle Klubs einn professionelles Leistungszentrum für den Nachwuchs haben muss. Dann kommt hinzu, dass die meisten Vereinstrainer in de Bundesliga (allen voran natürlich Klopp und Tuchel) den jungen Spielern auch die Chance geben sich woche für woche zu entwickeln. Würden die das nicht tun, dann würde Löw diese jungen Spieler gar nicht berufen. Und auch auf DFB Ebene gibts es da einige die einen größeren Anteil an der Entwicklung der jungen Spieler haben. Allen voran Matthias Sammer, der hat das Nachwuchskonzept beim Deutschen Fußball Bund umgekrämpelt und das ist eben der Grundstein für jeden Nationalspieler - eine gute Jugendarbeit. Löw macht alles in allem einen guten Job, das will ich nicht abstreiten. Aber man muss schon manches hinterfragen. Nicht nur wegen dem ausscheiden im Halbfinale. Aber wie kann es z.B. sein, das einige Spieler keine Berücksichtigung mehr finden für banale Dinge wie eine Stadienflucht aber andere sich (seine Lieblinge) No Go's wie Ohrfeigen und Bücher veröffentlichungen mit Bezug auf den DFB (was gegen den Kodex der nationalelf ist) erlauben. Und wenn jetzt wieder das mit dem tollen Offensivspiel kommt, ja gut dann kann ich aber auch Ralf Rangnick auf die Bank setzten, der der war der erste Deutsche Trainer der sowas hat spielen lassen, von ihm hat Löw sich das ja abgeschaut.
  11. Ja ja wie ich es auf der 1 Seite des Threads schon geschreiben hab: Vergesst die Italiener nicht.... Und im Gegensatz zu früher spielen sie dieses Jahr auch noch guten Fubßall, das wird gefährlich. Aber ich glaub trotzdem daran das unsere Mannschaft ins Finale einzieht... Wir sind in der Lage den Ball laufen zu lassen und das Spiel schnell zu machen, das stellt die vor Probleme... Und ja, ich weiß wir haben noch nie n einem Turnier gegen sie gewonnen... Egal es wird ja langsam mal Zeit das wir es ändern!
  12. Erstmal noch die Italiener, mit denen ist seit 2006 noch ne Rechnung offen. Mein Tip: Italien im Halbfinale, Spanien im Finale, Deutschland Europameister Mir wären die Engländer im HF fast lieber. Gegen Italien gibts ja diesen "Turnierfluch", das wir wärend Turnieren noch nie gegen sie gewonnen haben, und die Engländer, putzen wir ja eigentlich immer weg :D
  13. http://www.focus.de/finanzen/news/staatsverschuldung/die-em-abrechnung-mit-griechenland-heute-schenken-wir-euch-fuenf-ein-und-wir-sagen-auch-warum-ihr-das-verdient-habt_aid_771022.html Es ist nicht ganz so gekommen, aber vier reichen! Ich sprechs mal offen aus: Wir haben keine Gegner mehr, schickt uns diese Spanier her!!! Also dieses Jahr klappts jungs.
  14. 1 Punkt bei der Entscheidung sollte für dich sein, wie die verschiedenen Unis in den Rankings abschneiden. (Gibt ja inzwischen viele Magazine die sich damit beschäftigen: Zeit Online, Spiegel, Wirtschaftswoche, etc.) Wenn du das mal alles durchliest, dann wirst du schon einen Eindruck davon bekommen, welche der Unis rein von den Bewertungen her, die besten Chancen für dich bietet. Sollten sich alle 4 Unis auf einem ähnlichen Stand bewegen, dann würde ich mir an deiner Stellen einfach mal alle vier Städte anschauen, und dich für die entscheiden, wo es dir am besten gefällt. Natrülich können auch Faktoren wie beispielsweise Entfernung zu deiner Heimatstadt eine Rolle spielen, aber dass musst du ja für dich abwiegen.
  15. Obs funktioniert erfährst du nur, wenn du es ausprobierst. Aber ich muss sagen, ich halte nicht viel davon, sich Gespräche von vornherein zu recht zu legen. Denn um ein vorgefertigtes "Skript" gut rüberzubringen, sind die meinsten Menschen zu schlechte Schauspieler. Und das merken auch die meisten Frauen, und dann ists meistens schon vorbei.